Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 758 Antworten
und wurde 100.328 mal aufgerufen
 Filme mit Florian
Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | ... 31
Sana Offline

Mitglied


Beiträge: 1.647

24.05.2011 14:12
#451 RE: Florian David Fitz in Jesus liebt mich Zitat · antworten

Mich wundert schon, daß er Jacket trägt. Ich meine, Jesus und Jacket? Nun gut. Er hat ja auch so ein Shirt drunter. Nur das hätte ja auch gereicht, so für Jesus. Da nimmt man ihm auch mehr den Handwerker ab. Aber okay, bin gespannt.

Aber hey Mona: Jesus und Muscle Shirt. Das wäre ein Imagewechsel im Sinne der Frauenwelt ;-)

Mona Offline

Mitglied


Beiträge: 4.929

24.05.2011 14:36
#452 RE: Florian David Fitz in Jesus liebt mich Zitat · antworten

Dann hätten wir auf jeden Fall 'was fürs Auge.

Ich glaube, die Klamotten, die er trägt, ist typische Zimmermannskleidung. So lief und läuft man heute immer noch herum. Da ist es egal, ob Sommer ist oder Winter.

Sana Offline

Mitglied


Beiträge: 1.647

24.05.2011 14:41
#453 RE: Florian David Fitz in Jesus liebt mich Zitat · antworten

Ein Zimmermann im Sommer mit Jacket? Ist mir neu...bin da aber auch nicht so der Profi. Schade, daß er kein Bauarbeiter war, sonst hätten wir das Oben-Ohne Programm. Da würde die Kirche aber ausrasten ;-)

Abahasi Offline

Mitglied


Beiträge: 686

24.05.2011 15:09
#454 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

Berufskleidung eines Zimmermanns:
http://imageshack.us/photo/my-images/30/zimmermann.jpg/
In diesem Falle gehört er der 'wandernden Zunft' an, daher der Hut. Wenn er damit durch ist, ist der Hut nur noch optional.
Die Klamotten unseres Jeshuas schauen eher nach Resteverwertungsstelle aus, so ausgefranst wie die Kanten und Bündchen des beigen Pullis sind.


"Es war nicht meine Absicht - aber es hat trotzdem geklappt!" FDF @ Lola - 8.4.2011

Sana Offline

Mitglied


Beiträge: 1.647

24.05.2011 15:13
#455 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

Ja Abahasi. So kenne ich das auch. Das ist das Zimmermann-Outfit, wenn er auf der Walz ist. Nur, das ist nicht das Jesus-Outfit im Film. Das Jacket ist irgend so ein normales, Marke Flomarkt und was er drunter trägt...na ja. Wie du schon sagtest Resteverwertungsstelle und irgendwie zusammengewürfelt. Klar macht sich Jesus nicht wirklich Gedanken um Klamotten. Ihm ist sicher egal, was er trägt. Aber ob er da unbedingt nach so 'nem Jacket greift?

Mona Offline

Mitglied


Beiträge: 4.929

24.05.2011 15:16
#456 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

Ich kann mich jetzt gar nicht mehr erinnern. Aber gab es im Buch eine Beschreibung der Klamotten? Ich kann mich nur an eine Stelle erinnern, wo Marie sich wundert, dass er immer dasselbe anhat und die Kleidung eher herungekommen wirkt.

Gretchen&Marc4ever Offline

Moderatorin


Beiträge: 7.584

27.05.2011 16:40
#457 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

Was mich ein wenig verwirrt: Bei Punkt 12 haben sie gesagt, dass der Film im HERBST (gehe mal davon aus, dass sie dieses Jahr meinen) Kinopremiere haben soll, nicht, dass ich ein Problem damit hätte, aber ich kanns mir nicht vorstellen, die brauchen doch sonst so lange! Naja, mir wärs wie gesagt recht =D

Sana Offline

Mitglied


Beiträge: 1.647

27.05.2011 16:45
#458 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

Ach ich in sicher, daß sie das mit "Männerherzen 2" verwechseln. Herbst wäre wirklich zu utopisch.

A.Meier Offline

Mitglied


Beiträge: 2.158

27.05.2011 17:23
#459 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

Auf gar keinen Fall Herbst - das reicht nie !

Hasenzähnchen ( gelöscht )
Beiträge:

27.05.2011 17:44
#460 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

Stand nicht mal in einem Artikel, das er Anfang 2012 in die Kinos kommen soll? Glaub auch das sie das mit Männerherzen 2 verwechselt haben.

Abahasi Offline

Mitglied


Beiträge: 686

27.05.2011 17:45
#461 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

MEINE WOCHE: Poltern, drehen, hüpfen - VANESSA BITTERER (22) künftige Braut und Filmkomparsin: Badische Zeitung, 27.5.11

Komparsen gesucht: Raum Freiburg | südländische Männer zwischen 30 und 70 mit längerem Bart | 8. Juni | 55€: Komparse.de, 26.5.11 - das ist wohl eher nix für uns

Aber das : VIP.de Und wenn jemand technisch begabt das jetzt runterladbar machen könnte, wäre das eine tolle Sache! Nur das mit dem Starttermin sollten sie nochmal nachrecherchieren!


"Es war nicht meine Absicht - aber es hat trotzdem geklappt!" FDF @ Lola - 8.4.2011

Dr.Knalltüte Offline

Mitglied

Beiträge: 116

29.05.2011 12:39
#462 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

Mitglied im We Love Marc - Club
Mitglied im Genial, genialer, Bora Dagtekin - Club

Abahasi Offline

Mitglied


Beiträge: 686

30.05.2011 14:00
#463 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

Alles was wir schon immer über JLM wissen wollten, aber nicht wussten wen wir fragen sollten:

UFA Produktionspresseheft
Ab Seite 5 sehr süsses Interview - er kann halt nicht anders Image and video hosting by TinyPic


"Es war nicht meine Absicht - aber es hat trotzdem geklappt!" FDF @ Lola - 8.4.2011

Mona Offline

Mitglied


Beiträge: 4.929

30.05.2011 14:07
#464 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

Die Antworten waren ja auch schon sehr philosophisch. Und genauso soll der Film ja auch sein, zumindest teilweise. Verspricht interessant zu werden.

Zitat
Sie drehen eine romantische Komödie, in der die Zuschauer vertraute religiöse Motive
wieder erkennen. Wie erleben Sie als Filmemacher die Gratwanderung zwischen einer
Ironisierung des Vertrauten einerseits, die andererseits nicht in Respektlosigkeit
abdriften soll?

Tja, das bleibt ein spannendes Thema. Ich verlasse mich, wie bei VINCENT WILL MEER,
auf einen sehr simplen Punkt: Wenn man die Nöte der Figuren ernst nimmt, kann man sie in
die komischsten und schrecklichsten Konflikte stürzen, ohne sie zu diskriminieren. Und was
die Religion angeht: klar wirft man auch einen kritischen Blick auf jahrtausendelang
eingeübte Bräuche, aber im Kern geht es ja bei Religion immer um ein gutes Miteinander im
Kleinen und im Großen. Das ist eine Botschaft, die ich sehr gerne übernehme.



Ich bin tatsächlich am meisten neugierig, wie er den Bogen kriegen will. Es gab ja schon Kritik vorab, von wegen "Gotteslästerung", etc. Ich hoffe, er kriegt das hin.

krauli Offline

Mitglied


Beiträge: 493

30.05.2011 17:28
#465 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

@ Abahasi, danke für den Link!

Ich bin echt mal gespannt, was wir unter

Zitat
sehr frei nach den Motiven des Bestsellers „Jesus liebt mich“

verstehen können?!
Frei nach den Motiven, ok - aber sehr frei?!

Aus Flos Kommentar wurd ich da leider auch nicht schlau, aber das war auch sicherlich Sinn der Sache

Zitat
Ich versuche jetzt erst mal, einen guten Film zu machen und die nächsten Wochen zu überleben. Dann zünde ich ein paar Kerzen in der
Kirche an.



Ich muss sagen, ich freu mich jetzt noch mehr auf den Film als vorher..
aber das ist einfach noch viel zu lang hin bis 2012

Sana Offline

Mitglied


Beiträge: 1.647

30.05.2011 17:55
#466 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

Wegen den "sehr freien Motiven": Mal ganz im ernst. FDF hätte wahrscheinlich den Film gar nicht erst geschrieben, wenn er sich "nur" an die Vorlage des Buches hätte halten müssen. Das wäre ihm wohl viel zu schnöde gewesen, ohne genügend künstlerischen Anspruch. Insofern wird er den Freiraum, den er bekommen hat auch genutzt haben. Ich freu mich auf das Ergebnis, gerade weil es eher frei nach Safier ist.

Lustig fand ich auch seinen Kommentar zu dem Roman...er sei seltsam und urkomisch...was das seltsam wohl heißen soll?

A.Meier Offline

Mitglied


Beiträge: 2.158

30.05.2011 18:24
#467 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

Hey danke Abahasi .. das is superinteressant ...

und keine Katha So schade...

Mona Offline

Mitglied


Beiträge: 4.929

30.05.2011 21:55
#468 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

Zitat
Dann zünde ich ein paar Kerzen in der Kirche an.



Ich denke, er ist aus der Kirche ausgetreten.

Ja, keine Katha. Jetzt wissen wir es sicher. Wirklich schade, denn das heißt dann auch keine Comics. Ich fand Katha's Storyline schon irgendwie wichtig, um auch ihre Verwandlung zu verstehen, bzw. wie sie dann zu einem apokalyptischen Reiter wurde. Aber nun gut, das wird sie ja nun nicht.

Sana Offline

Mitglied


Beiträge: 1.647

31.05.2011 17:01
#469 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

@ Mona:

Wahrscheinlich ist es bei ihm so, wie bei Vielen:

Ich kann Religion für mich auslegen und sie für mich interpretieren ohne mich der Institution Kirche zu fügen.

Den Satz mit den Kerzen in der Kirche anzünden hat bei früheren Interviews aber schon mal gebracht An ein mal zumindest kann ich mich erinnern, dahingehend wärmt er auf

Da wir ja keinen blassen Schimmer haben, wie nah sich der Film am Buch orientiert, kann ich mir schon eine Storyline ohne Katha vorstellen. Vielleicht wird ihr Part auch von der Mutter übernommen.

Mona Offline

Mitglied


Beiträge: 4.929

31.05.2011 17:27
#470 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

Ich glaube, wenn ich aus der Kirche austreten würde, würde ich auch keine mehr betreten. Ich bin da ziemlich konsequent. Mir tun ja die Pfarrer immer leid, die da vorne predigen und versuchen, den letzten Restbestand an Jugendlichen noch in ihrer Kirche zu halten. Das wird auch zunehmend schwerer scheint mir. Unsere Gemeinde ist eh klein hier, weil wir ein evangelisches Gotteshaus in einer katholischen Gegend haben. Und meist sieht man doch die Älteren im Gottesdienst.

Wenn der Film vielleicht als Botschaft haben könnte, dass man sich in diesen schweren Zeiten wieder mehr an Jesus bzw. Gott orientieren sollte, wäre das doch ein positiver Nebeneffekt für die Kirche.

Sana Offline

Mitglied


Beiträge: 1.647

31.05.2011 17:37
#471 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

Also, so wie ich das noch im Hinterkopf habe, äußert er sich ja in dem Interview der Pressemappe schon positiv über Religion. Zumindest über das, was den groben Sinn angeht. Das die Menschen friedlich und harmonisch miteinander leben, also quasi das Thema der Nächstenliebe usw. Und wenn sich der Film auch um die Thematik drehen soll, was es bedeutet "Mensch" zu sein, dann scheint er mir schon was Schönes rauszuholen.

Ich muß ganz ehrlich sagen, daß ich auch zwischen Kirche und Religion unterscheide. Aber ich bin für mich noch auf keinen richtigen Nenner gekommen. Ich persönlich mag Kirchen sehr gerne, gerade die Katholischen. Aber das hat mehr mit der Ruhe zu tun, die sie vermitteln und den Kunstschätzen. Ich mag auch die Tatsache, daß man sich in Ihnen besinnt und zwar darauf, wo man selbst steht und das in Relation zu seiner Umwelt setzen kann. Aber mit der Institution der kath. Kirche hadere ich. Insofern kann ich das nachvollziehen.

Abahasi Offline

Mitglied


Beiträge: 686

31.05.2011 17:38
#472 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

Hier spricht Flo über den Film, die Kirche, seine Kirchenbesuche und das Leben und so weiter, und David Safier über den Roman:
http://multimedia.katholisch.de/Mediense...ls/Default.aspx
Mir ist schon ganz anders, weil mich die Stimme (nein, natürlich nicht die von Safier oder dem Moderator!) so was von aufwuschelt ...


"Es war nicht meine Absicht - aber es hat trotzdem geklappt!" FDF @ Lola - 8.4.2011

Sana Offline

Mitglied


Beiträge: 1.647

31.05.2011 17:45
#473 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

Ja cool, danke...viele Fragen haben sich gerade beantwortet ;-)

Mona Offline

Mitglied


Beiträge: 4.929

31.05.2011 19:46
#474 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

Zitat von Sana
Also, so wie ich das noch im Hinterkopf habe, äußert er sich ja in dem Interview der Pressemappe schon positiv über Religion. Zumindest über das, was den groben Sinn angeht. Das die Menschen friedlich und harmonisch miteinander leben, also quasi das Thema der Nächstenliebe usw. Und wenn sich der Film auch um die Thematik drehen soll, was es bedeutet "Mensch" zu sein, dann scheint er mir schon was Schönes rauszuholen.

Ich muß ganz ehrlich sagen, daß ich auch zwischen Kirche und Religion unterscheide. Aber ich bin für mich noch auf keinen richtigen Nenner gekommen. Ich persönlich mag Kirchen sehr gerne, gerade die Katholischen. Aber das hat mehr mit der Ruhe zu tun, die sie vermitteln und den Kunstschätzen. Ich mag auch die Tatsache, daß man sich in Ihnen besinnt und zwar darauf, wo man selbst steht und das in Relation zu seiner Umwelt setzen kann. Aber mit der Institution der kath. Kirche hadere ich. Insofern kann ich das nachvollziehen.





Ich habe meinem Sohn mal gesagt, dass Gott auf uns niederschaut und alles sehen kann, was wir tun. Seine Frage war damals "Sieht Gott denn auch, wenn ich in der Nase bohre?" Alles, habe ich damals geantwortet. Vermitteln wollte ich ihm eigentlich, ein guter Christ zu werden, den 10 Geboten zu folgen, die er in der Schule hatte auswendig lernen müssen. Nächstenliebe ist da auch ein wichtiges Thema. In der Zeit, wo er die Gebote lernen musste, hat er mir Löcher in den Bauch gefragt und unter anderem auch, was passiert, wenn er die Gebote nicht einhält. Und das war der Grund, wieso ich eine Weile der Kirche ferngeblieben bin. Ich hatte wirklich Angst vor Gottes Strafe. Aber genauso hat man es als Kind auch in der katholischen Erziehung gelehrt bekommen. Wobei es sicher strengere und weniger strenge Katholiken gab. Aber ich hatte jedes Mal einen Horror, den Beichtstuhl zu betreten. Ich habe nämlich leider immer wieder die Gebote missachtet.

Sana Offline

Mitglied


Beiträge: 1.647

31.05.2011 19:59
#475 RE: Florian David Fitz in "Jesus liebt mich" Zitat · antworten

Hmmm...

Ja, ich kann das nachvollziehen.
Ich kann vieles nicht nachvollziehen, was die kath. Kirche vertritt und ich verstehe verschiedene Erklärungen von ihnen einfach auch nicht. Und das ist für mich ein wichtiger Punkt. Wenn ich etwas nicht verstehen und etwas nicht nachvollziehen kann, dann fällt es mir schwer, etwas zu befolgen. Warum auch? Insofern habe ich angefangen die Religion für mich selbst zu interpretieren, unanhängig von der Kirche. Und dabei sehe ich das weniger im "kleinen" Rahmen, sondern eher im "Großen". Ich gehe nicht durchs Leben und achte darauf, ob ich jeden Tag die 10 Gebote einhalte. Aber ich lege als Mensch rechenschaft vor mir selbst ab. Ich überprüfe mich selbst und schaue, was mir wichtig ist. Mein Verhalten, mein Umgang mit anderen Menschen, moralische Vorstellungen etc. Ich bin mir selbst, in dem Sinne, mein eigener Prüfer. Und lasse die Kirche nicht meiner sein.
Im Grunde ist der Inbegriff des Religiösen ja, ein rechtschaffender Mensch zu werden, der auf seine Mitmenschen achtet, Demut und Respekt zeigt. Und das versuche ich für mich jeden Tag zu verwirklichen.

Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | ... 31
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen