Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 98 Antworten
und wurde 4.434 mal aufgerufen
 Andere US und Britische Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

18.01.2013 12:34
#51 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

Dallas: Zwei Original-Darsteller wohnen J.R.s Beerdigung bei
Deborah Shelton und Cathy Podewell kommen zur Trauerfeier


Die ersten geladenen Gäste für die Beerdigung von J.R. Ewing stehen fest: Zwei Darsteller aus der Mutterserie nehmen an der Trauerfeier des Kultbösewichts in der besonderen Episode des TNT-Reboots Dallas teil.

In der Episode vom 11. März tragen die Macher von „Dallas (2012)“ den Kultbösewicht J.R. Ewing (Larry Hagman) zu Grabe. Die Beerdigung findet aber nicht ohne das Auftauchen des einen oder anderen altbekannten Gesichts aus dem Original „Dallas (1978)“ statt. Wie TV Guide berichtet, haben Deborah Shelton und Cathy Podewell für einen Gastauftritt in der TNT-Neuauflage unterzeichnet.

„Dallas: Zwei Original-Darsteller wohnen J.R.s Beerdigung bei“ nachzulesen bei Serienjunkies
Shelton schlüpft erneut in die Rolle von J.R.s erster Geliebten Mandy Winger. Sie wird im Rahmen des Gedenkgottesdienstes, den Bobby (Patrick Duffy) und Sue Ellen Ewing (Linda Gray) ausrichten lassen, einige Worte über den Verblichenen sagen. Podewell porträtiert wieder J.R.s zweite Frau Cally Harper Ewing. Sie besucht ebenfalls die Trauerfeier.

Weitere Familienangehörige, die J.R. ihren letzten Respekt erweisen wollen, sind unter anderem J.R.s Bruder Gary Ewing (Ted Shackelford), Halbbruder Ray Krebbs (Steve Kanaly) und Nichte Lucy Ewing (Charlene Tilton). Es wäre auch nicht sonderlich überraschend, wenn J.R.s Widersacher Cliff Barnes (Ken Kercheval) unerwünscht bei der Beerdigung auftaucht.

Ab dem 28. Januar schickt der US-Kabelsender TNT die zweite Staffel von „Dallas (2012)“ auf Sendung. Die 15 neuen Episoden werden jeweils auf dem Sendeplatz am Montag um 21 Uhr ausgestrahlt.



Quelle: http://www.serienjunkies.de/news/dallas-...gung-46041.html

Alex Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.947

22.01.2013 16:59
#52 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

Video - Dallas 2012 : Bobby`s Rückkehr auf die Southfork Ranch


Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

23.01.2013 13:05
#53 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

Dallas: Larry Hagmans Tod bringt neues J-R-Geheimnis in die Serie

Durch den plötzlichen Tod des Schauspielers Larry Hagman mussten die Autoren der aktuellen Dallas-Fortsetzung einen Weg finden, wie sie die Handlung ihrer Staffel ohne die Figur fortsetzen würden. Dazu machten sie eine Anleihe beim Serienoriginal.

„Who Shot J.R.?“ war die Frage, die im Sommer 1980 die amerikanischen Fernsehzuschauer beschäftigte, denn das damalige Staffelfinale der Serie „Dallas (1978)“ endet mit einem Schuss auf den Kult-Bösewicht. Durch den überraschenden Tod von Schauspieler Larry Hagman (Dallas: Larry Hagman ist tot) hatten die Autoren der aktuellen Fortsetzung „Dallas (2012)“ die schwierige Aufgabe, einerseits mit dem Tod und dem Fehlen des Darstellers umgehen zu müssen und andererseits ihre bereits genau skizzierte Handlung für mehr als die Hälfte der Episoden teilweise abändern zu müssen, ohne eben alles komplett über den Haufen werfen zu müssen.

„Dallas: Larry Hagmans Tod bringt neues J-R-Geheimnis in die Serie“ nachzulesen bei Serienjunkies
So entschieden sich die Autoren dafür, Fiesling J.R Ewing in ihrer Serie diesmal wirklich zum Opfer eines Mordes werden zu lassen. Einerseits waren sie laut TV Guide Magazine der Meinung, „die Figur J.R. an einer natürliche Ursache sterben zu lassen, wäre komplett das Falsche gewesen, nicht nur für diesen Charakter, sondern auch bezüglich Larry Hagman“. Andererseits erlaubte ihnen der neue Handlungsbogen, die von Hagman hinterlassene Lücke in der Serie derart zu füllen, dass die anderen Handlungsbögen zu einem Gutteil - „80 bis 90 Prozent“ - intakt bleiben konnten.

TV Guide Magazin weist darauf hin, dass sich sowohl Hagmans langjähriger Kollege Patrick Duffy und auch Hagmann-Sohn Preston mit dem neuen Handlungsansatz einverstanden gewesen seien.

Darüber hinaus äußerte Showrunner Cynthia Cidre, dass die Szenen von J.R. in der zweiten Staffel - wenn auch unbeabsichtigt - die wichtigsten Beziehungen der Figur in der „Dallas“-Geschichte abrunden: Im Staffelauftakt geht er auf Sue Ellen (Linda Gray) zu und hat ein längeres Gespräch mit ihr, in dem er bisher nie zum Ausdruck gebrachte Gefühle in Worte fasst. Und im Verlauf der Staffel muss sich sein Bruder Bobby an ihn wenden, als dessen Frau Ann (Brenda Strong) in Schwierigkeiten steckt und Bobby jemanden braucht, der weiß, wie man in einem dreckigen Kampf obsiegt.

Die zweite Staffel der Serienfortsetzung „Dallas (2012)“ startet in den USA am 28. Januar (Dallas: TNT mit US-Startdatum für Staffel 2 im Januar). Am 29. Januar kommt die erste Staffel der Serie durch RTL nach Deutschland (Dallas: RTL zeigt die Fortsetzung ab Ende Januar immer dienstags).



Quelle: http://www.serienjunkies.de/news/dallas-...ingt-46181.html

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

28.01.2013 18:25
#54 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

Dallas: Die Figuren des Serienreboots

Um die nächste Generation der Ewings geht es in der neuen Serie Dallas, die am Dienstag in Deutschland bei RTL mit einer Doppelfolge ihre Premiere feiert. Doch auch mehrere Darsteller aus der Originalserie geben sich die Ehre.

Legenden sterben nicht, und wie bei so manch anderer Serienklassiker konnte Hollywood seine Faszination mit der Kult-Soap „Dallas“ von 1978 nicht ablegen. So kam es schließlich in den Vereinigten Staaten im vergangenen Sommer zum Reboot: Die nächste Generation der Ewings sollte in den Kampf um das Familienerbe und die Southfork Ranch einsteigen - genauer gesagt John Ross (Josh Henderson) der Sohn von J.R Ewing (Larry Hagman) und Sue Ellen (Linda Gray) auf der einen Seite und Christopher (Jesse Metcalf), der Adoptivsohn von Bobby Ewing (Patrick Duffy) und dessen Ex-Frau Pam, auf der anderen.

„Dallas: Die Figuren des Serienreboots“ nachzulesen bei Serienjunkies
Gewürzt werden sollte der Konflikt durch die schöne Elena (Jordana Brewster), die als Tochter der Köchin der Southfork Ranch mit den beiden aufgewachsen ist, und die bei beiden den Puls höher schlagen lässt. Als Garnitur wurden mehrere Darsteller des Serienoriginals für größere Rollen verpflichtet - Patrick Duffy, Linda Gray und Larry Hagman, um genau zu sein. Einige weitere Altdarsteller huschen verschiedentlich durchs Bild.

Nach der Pilotepisode entwickelte sich die Serie dahingehend, dass die drei genannten Altstars auch weiterhin wichtige Rollen in der Serie spielen.

Die erste Staffel von „Dallas (2012)“ lief in den USA beim Kabelsender TNT („The Closer“, „Rizzoli & Isles“, „Falling Skies“) im vergangenen Sommer so erfolgreich, dass eine zweite Staffel bestellt wurde, die bereits ab Montag in den USA anläuft. Die erste Staffel des Reboots „Dallas“ läuft in Deutschland am Dienstag (29. Januar 2013) bei RTL ab 22.15 Uhr mit einer Doppelfolge an.

Aus diesem Anlass stellt Serienjunkies.de® in einer Fotostrecke die Figuren der neuen Serie einmal genauer vor.



Mehr hier: http://www.serienjunkies.de/news/dallas-...oots-46316.html

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

28.01.2013 21:38
#55 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

Wo kriegen die eigentlich die Info her?

Zitat
genauer gesagt John Ross (Josh Henderson) der Sohn von J.R Ewing (Larry Hagman) und Sue Ellen (Linda Gray) auf der einen Seite und Christopher (Jesse Metcalf), der Adoptivsohn von Bobby Ewing (Patrick Duffy) und dessen Ex-Frau Pam, auf der anderen.



Bobby's Ex-Frau Pam verschwand noch während der ersten 14 Staffeln. Er hat später wieder geheiratet. Seine Frau, Ann, lebt jetzt mit ihm auf Southfork.

Alex Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.947

29.01.2013 11:50
#56 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

Das berühmte «Dallas»-Intro anno 1985:

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

29.01.2013 16:48
#57 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

Ein Review (in englischer Sprache) für die doppelte Premierenfolge der 2. Staffel, die gestern im US TV lief:

http://mimic1019.wordpress.com/2013/01/2...1-battle-lines/

Alex Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.947

29.01.2013 20:51
#58 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

Weiss jemand von euch wieso Pamela bei der Hochzeit von Christpher nicht anwesend war ?

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

30.01.2013 11:43
#59 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

Victoria Principal stieg schon in den 90ern aus der Serie aus. Die Storyline war, dass sie damals schwer verunglückte und bis zur Unkenntlichkeit Verbrennungen erlitt. Sie verschwand, hinterließ Bobby einen Brief, dass er sie vergessen sollte. Sie wollte nicht, dass er sie so sah. Einige Zeit später fand Cliff seine Schwester wieder, doch sie wollte nicht zurückkommen. Sie hatte mittlerweile ein neues Gesicht, eine neue Identität angenommen. Der Zuschauer erfuhr, dass sie unheilbar krank war. Danach hörte man nichts mehr von ihr.

Alex Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.947

30.01.2013 11:56
#60 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

@Mona

Danke dir. Hab mir gestern Mittag online die ersten beiden Folgen angesehen . John Ross Ewing ist ja noch fieser als J.R.

Christophers Ehefrau und ihrem Bruder traue ich auch nicht über dem Weg , was die zwei wohl vorhaben .
Von meinem Bauchgefühl her würde ich jetzt mal sagen die Geschichte mit der Email stammt von Christophers Schwager.

Gespannt bin ich auch wie das mit dem Verkauf der Ranch weitergeht , da hatte J.R ja ganz blöd aus der Wäsche geguckt.

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

30.01.2013 13:11
#61 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

Sag mir, wenn du gespoilert werden willst. Ich bin mit der ersten Staffel durch und schaue gerade aktuell die zweite.

Vielleicht merkt man es jetzt noch nicht. Aber John Ross ist JR mit Herz. Er ist eine Mischung zwischen JR und Sue Ellen. Da kämpfen das Gute und Böse ständig in ihm. Aber was noch viel entscheidender ist, er tut das alles nur, um seinen Vater zu beeindrucken. Es gibt im Verlauf der Staffel einige wirklich rührende Szenen, wo man sehen kann, wie sehr sich Vater und Sohn lieben.

Flora Offline

Gründerin des DD-Fanforums


Beiträge: 7.047

30.01.2013 16:19
#62 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

Ich bin auch schon bei Staffel 2.
Habe nie gerne Dallas geschaut,war eher der "Denver Clan" und "Die Colbys" Typ.
Musste es aber mit den Eltern anschauen. Muss sagen,dass mir das heutige Dallas besser gefällt und das liegt nicht nur an Jesse Metcalfe (Christopher). Wahnsinnstyp,der hatte es mir schon in Desperate Housewives angetan. Image and video hosting by TinyPic
Josh Henderson gefällt mir ebenfalls.
Ich finde John Ross hat eine gute Kombi zwischen Gut und Böse,was ziemlich interessant ist.

▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬
"I'd rather be hated for who I am than loved for who I am not."

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

30.01.2013 16:23
#63 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

Ich habe Denver, Die Colbys und Dallas geschaut, und auch noch einige andere Serien. Ich war echt ein Serienjunkie damals. So wie die Kiddies heute abhängig sind von Playstation & Co war ich süchtig nach Serien.

Ich finde Christopher eher langweilig, aber ich hatte schon immer eher was übrig für die "Bad Boys". Deshalb gefällt mir John Ross auch besser. Josh Henderson ist mit Sicherheit der bessere Schauspieler. "Nett" zu spielen kann ja jeder.

Flora Offline

Gründerin des DD-Fanforums


Beiträge: 7.047

30.01.2013 16:31
#64 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

Zitat von Mona im Beitrag #63
"Nett" zu spielen kann ja jeder.


Wenn man privat eher ein A......... ist ,dürfte es die gleiche Herausforderung sein,wie umgekehrt.
Nicht das ich jetzt damit sagen will,dass Jesse Metcalfe privat ein A..... ist. Kenne ihn ja nicht persönlich. Leider!

Aber ich muss dir recht geben,ich stehe eigentlich auch eher auf die Bad Boys und John Ross ist schon eine gute Mischung. Da hat man beides. Etwas liebes und etwas böses.

▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬
"I'd rather be hated for who I am than loved for who I am not."

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

30.01.2013 16:40
#65 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

Du schaust auch die 2. Staffel?

Der Anfang war echt super. JRoss ist noch fieser als letzte Staffel. Ich fand die Umarmung zwischen ihm und Elena so goldig. Er will sie hassen, aber da kam dann doch eindeutig die sanfte Seite raus.

Alex Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.947

30.01.2013 17:08
#66 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

@Mona

Ich lass mich überaschen.

P.s Denver, Die Colbys und Dallas

Bei deiner Auflistung fehlen noch Falcon Crest , Unter der Sonne Kaliforniens , Hotel , Flamingo Road

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

05.02.2013 12:17
#67 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

Review für die 3. Folge der 2. Staffel:

Dallas: S2 E3 “Sins of the Father"

http://mimic1019.wordpress.com/2013/02/0...-of-the-father/

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

06.02.2013 13:09
#68 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

«Dallas» baut deutlich ab

Die Fortführung der Kultserie konnte das Niveau der Premierenwoche nicht halten und stellte letztlich sogar das schwächste Glied der RTL-Primetime dar.

Dass die Neuauflage von «Dallas» nicht auf dem sensationellen Quotenniveau der Vorwoche bleiben würde, schien nahezu sicher. Doch dass die Verluste dermaßen groß ausfallen, stellt dann doch eine Enttäuschung dar: Von den 3,90 Millionen Zuschauern der Premierenfolge blieben diesen Dienstag bloß noch 3,01 Millionen übrig, die Sehbeteiligung sank von starken 20,2 Prozent auf lauwarme 12,5 Prozent.

In der werberelevanten Zielgruppe sank die ab 22.15 Uhr ausgestrahlte Primetime-Soap derweil von 1,97 Millionen Interessenten auf 1,62 Millionen junge Fernsehende. Der Marktanteil krachte von stattlichen 25,4 Prozent auf durchschnittliche 17,8 Prozent.

Quelle: http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=61914&p3=

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

07.02.2013 11:26
#69 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

In den USA sind die Quoten auch gesunken. Dort wurde Montag Nacht Folge 3 ausgestrahlt. In Großbritannien wird der Sendeplatz verschoben, von der Hauptsendezeit in die Nachtstunden auf 23 Uhr. Die Engländer sind empört und fürchten ein vorzeitiges Ende der Serie.

Quelle: http://www.ultimatedallas.com/dallasnews...ight-time-slot/

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

13.02.2013 11:37
#70 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

«Dallas» lässt weiter nach

Am Dienstagabend verlor die Weiterführung der populären Kultserie weiter an Zugkraft. Für «Bones» ging es vorab hingegen aufwärts.

Ein Flop ist «Dallas» noch nicht, aber der Traum eines neuen Publikumsmagneten der Größenordnung von «CSI: Miami» dürfte ausgeträumt sein: Ab 22.15 Uhr verfolgten 2,56 Millionen Fernsehende eine weitere Episode der Primetime-Soap und sorgten somit für 11,1 Prozent Marktanteil. In der Vorwoche standen noch 1,4 Prozentpunkte mehr zu Buche, die Premiere kam auf starke 20,2 Prozent.

In der werberelevanten Zielgruppe sah es nicht anders aus: Mit 1,43 Millionen 14- bis 49-Jährigen errang das US-Format diesen Dienstag 16,0 Prozent Marktanteil – sieben Tage zuvor waren noch 17,8 Prozent drin, die Premiere ergatterte sogar 25,4 Prozent.

Quelle: http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=62050&p3=

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

13.02.2013 19:11
#71 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

Vielleicht ist die Zeit für Dallas einfach vorbei. Es war ein Hit über mehr als ein Jahrzehnt. Die Luft ist einfach raus. Und in den USA sinken die Quoten auch weiter. Kritikpunkt ist, dass es mehr an CSI erinnert als an Dallas. Zuviel Sex, zuviel Crime. Besonders älteren Zuschauern, die noch das Original kennen, gefällt die Neuauflage nicht. Wenn die Quoten weiter absinken, wird es wohl keine weitere Staffel mehr geben. Zumal in Folge 6 Larry Hagman das letzte Mal zu sehen ist.

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

14.02.2013 11:45
#72 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

@Mona
ich kenn das Original nicht, daher kan ich es nicht beurteilen.. Vielleicht ist es aber wirklich so wie du sagst.. Wenn man es von früher kennt und vorallem mochte.. vergleicht man.. zwangsweise.. Ich hoffe sie senden es weiter.. weil ich schon wissen möchte wie es weitergeht!


TNT Serie schnappt sich «Dallas»

Der Bezahlsender wird ab Herbst die erste Staffel ausstrahlen. Diese läuft aktuell schon bei RTL als Deutschland-Premiere.

In den USA ist «Dallas» für den Sender TNT ein Quotenerfolg, deren zweite Staffel allerdings weiterhin mit sinkenden Zuschauerzahlen zu kämpfen hat.

In Deutschland geht das Interesse an dem Format ebenfalls zurück, die vierte Episode kam in dieser Woche bei RTL nur noch auf durchschnittliche Ergebnisse. Insgesamt umfasst Staffel eins übrigens zehn Episoden.

Die Pay-TV-Rechte an diesen hat sich nun TNT Serie gesichert. Dort soll die erste Staffel im Herbst wiederholt werden. Genaue Termine werde man demnächst mitteilen, heißt es am Donnerstag. «Dallas» wird auf TNT Serie und TNT Serie HD im Zweikanalton ausgestrahlt, so dass die Zuschauer zwischen der englischsprachigen Original- und der deutschsprachigen Fassung entscheiden können.

Quelle: http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=62085&p3=

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

14.02.2013 13:21
#73 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

Im April gibt es dann auch die deutsche Komplettbox zu kaufen:

http://www.amazon.de/Dallas-komplette-er...60844284&sr=8-2


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

18.02.2013 18:17
#74 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

RTL schiebt zweite «Dallas»-Staffel sofort nach


Der Kölner Privatsender lässt «Dallas»-Freunde nicht warten: Nach dem Finale der ersten Staffel schließt RTL direkt mit Runde zwei der Neuauflage an.

Bis zur deutschen Ausstrahlung der ersten Staffel der «Dallas»-Neuauflage mussten sich Serienfans etwas gedulden. Doch nun, da «Dallas» im hiesigen Fernsehen angekommen ist, müssen Freunde der sündig-melodramatischen Primetime-Unterhaltung so schnell keine Pause erdulden: Wie RTL bekannt gab, wird der Sender direkt an die erste Staffel die zweite Runde der Primetime-Soap anschließen.

Somit wird die zweite Season der TNT-Fortführung von «Dallas» am 2. April um 22.15 Uhr auf Sendung gehen. Die Staffel umfasst fünfzehn Episoden, die immer dienstags ausgestrahlt werden – und in den ersten sechs Wochen können «Dallas»-Freunde noch einmal Larry Hagman in seiner Paraderolle des J. R. Ewing sehen.

Quotentechnisch ist «Dallas» für RTL nicht ganz der erwünschte Megahit geworden. Nach hervorragendem Start weit über Senderschnitt verlor das Format an Zugkraft und ist nunmehr sogar das schwächste Glied am RTL-Seriendienstag.


Quelle: http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=62152&p3=

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

20.02.2013 11:33
#75 RE: Dallas 2012 Zitat · Antworten

«Dallas»: Erstmals stabile Reichweiten

Die US-Serie legte insgesamt sogar minimal zu. In der Zielgruppe hielt sich die Neuauflage in etwa auf Senderschnitt.

Das ist ein erstes halbwegs gutes Zeichen. In dieser Woche ging es für die Neuauflage der Serie «Dallas» bei RTL nicht weiter bergab. Im Gegenteil: Bei allen Zuschauern gelang es der Produktion sogar leicht zuzulegen. Gegenüber der Vorwoche, wo 2,56 Millionen Menschen ermittelt wurden, standen nun 2,59 Millionen zu Buche. 1,41 Millionen waren diesmal im werberelevanten Alter, was zu 15,4 Prozent Marktanteil führte. Diese Quote ist aber die bis dato schwächste gemessene. Vergangene Woche lag man noch bei genau 16 Prozent.

«Dallas» ist somit das schwächste Glied am Seriendienstag. Im Vorfeld wissen derzeit die beiden Krimis «CSI» und «Bones» zu überzeugen. Die Spurensicherer kamen ab 20.15 Uhr auf durchschnittlich 3,67 Millionen Zuseher ab drei Jahren, in der Zielgruppe bedeuteten 2,33 Millionen eine Quote von 18,8 Prozent.


Quelle: http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=62193&p3=

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Good Wife »»
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz