Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.042 mal aufgerufen
 Andere US und Britische Serien
Alex Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.945

26.06.2013 13:32
Rizzoli & Isles Zitat · Antworten

Rizzoli & Isles


Rizzoli & Isles ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die von Warner Horizon Television produziert wird und auf den Büchern der Maura-Isles-&-Jane-Rizzoli-Reihe von Tess Gerritsen basiert. In der Serie klären die Bostoner Polizistin der Mordkommission Jane Rizzoli und die eng mit ihr befreundete Gerichtsmedizinerin Maura Isles gemeinsam Verbrechen auf.


Handlung
Im Zentrum der Serie stehen die beiden besten Freundinnen Jane Rizzoli (Angie Harmon) und Maura Isles (Sasha Alexander). Rizzoli ist eine Detective in der Bostoner Mordkommission. In dieser männerdominierten Welt kommt sie mit ihrem burschikosen Auftreten gut zurecht. Ihr engster Kollege und ehemaliger Partner ist der erfahrene Detective Vince Korsak (Bruce McGill), und zusammen mit Rizzolis aktuellem Partner, dem jungen Frost (Lee Thompson Young), bilden die drei ein erfolgreiches Ermittlerteam. Eine wichtige Rolle spielt häufig die Rizzoli-Familie. Janes Mutter Angela und ihr Vater Frank Sr. trennen sich im Verlauf der ersten Staffel, und im Folgenden nehmen erst Jane und später Maura Angela bei sich auf. Jane hat zwei Brüder: Frankie (Jordan Bridges) ist wie Jane Polizist, jedoch im Streifendienst. Er hält sich oft in der Umgebung Janes auf, weil er daran interessiert ist, wie sie Detective zu werden. Korsak und Frost unterstützen ihn dabei, so dass er im Verlauf der zweiten Staffel die Detective-Prüfung angehen kann, letztlich jedoch nicht befördert wird und in der dritten Staffel Streifenpolizist bleibt. Janes und Frankies jüngster Bruder Tommy ist das „schwarze Schaf“ der Familie, der bereits mehrmals wegen kleinerer Delikte verurteilt wurde und zum Zeitpunkt der ersten Staffel im Gefängnis ist. Er kommt in der zweiten Staffel frei und versucht, ehrlich zu werden. In der dritten Staffel erfährt er, dass die Ex-Verlobte seines Vaters ein Kind von ihm erwartet, das er nach dessen Geburt großzieht.

Im Gegensatz zur aus den einfachen Verhältnissen einer Arbeiterfamilie stammenden Jane Rizzoli ist Maura Isles ein Kind der Oberschicht von Boston. Als leitende Gerichtsmedizinerin des Bundesstaats Massachusetts arbeitet sie in allen Fällen eng mit Rizzolis Team zusammen. Isles ist wohlhabend, kultiviert, gebildet, modeinteressiert und ausgesprochen intelligent. Die sich daraus ergebenden sozialen und intellektuellen Gegensätze zwischen den Freundinnen Rizzoli und Isles spielen in der Serie wiederholt eine Rolle. Isles hat einige Angewohnheiten, die ihr den Umgang mit anderen Menschen (und auch Rizzoli) geringfügig erschweren, wie zum Beispiel ihre Ablehnung selbst trivialer Lügen, ihre Verweigerung von unüberlegten Festlegungen, ihre biologistische Sichtweise von Emotionen und zwischenmenschlichen Beziehungen und ihr Unverständnis gegenüber einigen sozialen Gepflogenheiten. Isles ist bekannt, dass sie adoptiert wurde, und obwohl sie ihre Adoptiveltern als ihre wahren Eltern liebt und diese ebenso empfinden, ist das Verhältnis von Isles zu ihrer Mutter emotional schwierig. Die beiden können diese Kluft jedoch – auch durch Intervention Rizzolis – überwinden. Erst im Verlauf der Serie stellt sich im Zuge einer Mordermittlung heraus, dass Isles’ biologischer Vater Patrick „Paddy“ Doyle ist, der mächtigste Unterweltboss Bostons. Diese Erkenntnis und der wiederholte Kontakt mit Doyle stürzt Isles in moralische Konflikte, da sie seine Taten uneingeschränkt verurteilt und fürchtet, durch ihre biologische Verwandtschaft ihm ähnlich zu sein. Andererseits entwickelt sie für ihn töchterliche Gefühle und profitiert auch von seinen Gewalttaten, als er einen ihr Leben bedrohenden Verbrecher tötet, um sie zu schützen. Im Finale der zweiten Staffel tötet er erneut einen Mörder, der seine Tochter gefährdet, und wird im Anschluss von Rizzoli angeschossen. In diesem Zusammenhang erfährt Maura Isles die Identität ihrer biologischen Mutter: Dr. Hope Martin ist eine international angesehene Pathologin und Isles in vielen Dingen ähnlich. Die beiden Frauen verstehen sich zunächst gut. Martin wurde jedoch von Doyle im Glauben gelassen, dass Maura bei der Geburt gestorben sei, und reagiert auf die Enthüllung der Wahrheit abweisend. Später kehrt sie zurück, da ihre kranke Tochter eine Spenderniere benötigt, die Isles nach einigem Zögern bereit ist, zu spenden.

Die Hintergrundgeschichte der Serie beruht auf dem Roman Die Chirurgin. Einige Zeit vor dem Beginn der Serie ermittelte Jane Rizzoli im Fall des Serienmörders Charles Hoyt (Michael Massee). Hoyt, der aus einer medizinischen Fakultät ausgeschlossen wurde, nutzte seine umfangreichen medizinischen Kenntnisse, um Frauen systematisch zu foltern und zu töten. Letztlich fing er Rizzoli und spießte ihre Hände mit Skalpellen auf den Boden. Als er Rizzolis Kehle aufschlitzen wollte, schoss ihr Partner Korsak Hoyt zu Boden und rettete Rizzoli das Leben. Diese Geschehnisse werden in der Fernsehserie nur in Rückblende erzählt. Seit diesen Ereignissen ist Rizzoli traumatisiert, während Hoyt eine Fixierung, sie zu ermorden, entwickelt hat.

Die Pilotfolge „Wundmale“ (1×01 See One, Do One, Teach One) basiert größtenteils auf dem Roman Der Meister. Rizzoli und Isles ermitteln im Fall eines Mörders, der Hoyts Vorgehensweise kopiert hat und ebenfalls nekrophil ist. Rizzoli und Isles entdecken, dass der Nachahmer ein Soldat ist, der in der medizinischen Fakultät auf Hoyt traf und nun Hoyts Vorgehensweise nachahmt. Unterdessen entkommt Hoyt aus dem Gefängnis und trifft seinen „Lehrling“. Sie fangen Rizzoli und versuchen, sie zu töten. Sie schafft es, die beiden zu entwaffnen und verbrennt Hoyts Auge mit einer Fackel. Mithilfe einer Elektroschockpistole kann sie sich verteidigen und erschießt daraufhin den „Lehrling“. Als Hoyt zu einer Waffe greift, schießt sie ihm durch die Hände und bringt ihm so Verletzungen bei, die denen ähnlich sehen, die er ihr einst zufügte. Hoyt wird in Haft genommen, Rizzoli und Isles werden jedoch in der Episode „Eiskalt“ (1×08 I’m Your Boogie Man) erneut mit ihm konfrontiert, als ein weiterer „Lehrling“ Hoyts – die Frau eines Opfers, die Hoyt verfallen ist – Rizzoli und ihren Bruder Frankie entführt, um Hoyt aus dem Gefängnis frei zu pressen und sich an Rizzoli zu rächen. Sie kann jedoch von den beiden Geschwistern überwältigt und getötet werden. Schließlich arrangiert der an Krebs erkrankte Hoyt, der inzwischen in einem Gefängniswärter einen weiteren Helfer gefunden hat, in der Episode „Nemesis“ (2×10 Remember Me) einen Mord im Gefängnis und ködert Rizzoli mit Offenbarungen über ein von ihm vor einigen Jahren begangenen Verbrechen. Sein eigentliches Ziel ist es, Rizzoli und Isles zu töten, damit er nicht allein stirbt, doch dabei kann Rizzoli ihn überwältigen und töten.


Produktion
Die Serie wurde vom Sender TNT bereits im März 2008 geplant.[1] Anfang Oktober 2009 bestellte TNT eine Pilotfolge unter dem früheren Titel Rizzoli. Das Skript zum Pilot schrieb Janet Tamaro. Das Casting für die Serie begann Ende Oktober 2009, im Januar 2010 gab TNT grünes Licht für eine zehnteilige[4] erste Staffel unter dem neuen Titel Rizzoli & Isles. Die erste Staffel der Serie wurde in fünf Monaten rund um Los Angeles gedreht. Bereits nach drei ausgestrahlten Folgen wurde eine Verlängerung mit dreizehn Folgen (2. Staffel) beschlossen. Am 5. August 2011 gab TNT die Produktion einer dritten Staffel mit jedoch fünfzehn Episoden bekannt, ein Jahr später die einer vierten Staffel, die wieder aus fünfzehn Episoden bestehen soll.


Quelle und diverse weitere Infos http://de.wikipedia.org/wiki/Rizzoli_%26_Isles






Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

19.03.2015 12:13
#2 RE: Rizzoli & Isles Zitat · Antworten

«Rizzoli & Isles» mit bester Quote seit Juni 2013
Deutlich zweistellige Werte fuhr die Krimiserie bei VOX ein. Vom Lauf der beiden Ermittlerinnen profitiert weiterhin auch «Major Crimes».




Mehr dazu heir: http://www.quotenmeter.de/n/77032/rizzol...-seit-juni-2013

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

14.05.2015 13:07
#3 RE: Rizzoli & Isles Zitat · Antworten

Zweistellige Marktanteile für Vox
"Rizzoli & Isles" verabschieden sich mit Bestwert



Allzu viele Erfolgsserien hat Vox derzeit nicht im Programm. Auf "Rizzoli & Isles" konnte sich der Sender dafür in den vergangenen Monaten stets verlassen. Zum Abschied stellte die Krimiserie am Mittwoch sogar einen Staffel-Bestwert auf.



Mehr dazu hier: http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/50950/...h_mit_bestwert/

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

10.12.2015 12:56
#4 RE: Rizzoli & Isles Zitat · Antworten

Neue «Rizzoli & Isles»-Storys ab Ende Januar

Die Verbrechen bekämpfenden Quoten-Queens von VOX kommen Ende Januar endlich wieder mit frischen Episoden daher.


Mehr dazu hier: http://www.quotenmeter.de/n/82526/neue-r...-ab-ende-januar

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

27.01.2016 11:35
#5 RE: Rizzoli & Isles Zitat · Antworten

Rizzoli & Isles starten heute mit Staffel 6 auf VOX

Heute startet die mittlerweile 6. Staffel der Krimiserie Rizzoli & Isles auf VOX im deutschen Free-TV. Auch diesmal gibt es eine bunte Mischung aus Mord, Ermittlung und verbalem Schlagabtausch.

Mehr dazu hieR: http://www.moviepilot.de/news/rizzoli-is...-auf-vox-164190

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

07.09.2017 11:15
#6 RE: Rizzoli & Isles Zitat · Antworten

Rizzoli & Isles: Serienschöpferin entwickelt neue Polizeiserie



Mehr dazu hier: https://www.serienjunkies.de/news/rizzol...erie-85122.html

Dallas 2012 »»
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz