Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 717 Antworten
und wurde 32.040 mal aufgerufen
 Marc Meier Fanclub
Seiten 1 | ... 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29
Dornröschen Offline

Chirurg:


Beiträge: 11.121

25.08.2008 21:33
#576 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
Plötzlich geht die Türe auf. Schwester Sabine sagt: "Ich hab sie angepiept. Wo bleiben sie denn?"
G: oh, muss meinen pieper wohl irgendwo liegen gelassen haben. ich komme sofort
M: soll ich gleich mitkommen?
G: ich glaube das schaff ich auch alleine, aber wenn ich hilfe brauche ruf ich dich
sie lachen und gretchen verlässt mit sabine das zimmer

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

25.08.2008 21:37
#577 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

gretchen geht mit schwester sabine mit udn fragt sie warum sie sie angepiept hat ..
sabine:die mutter von dr.meier ist zusammen geklappt,...
gretchen: omg... und haben sie schon herausgefunden warum sei umgekippt ist ?
sabine: nein deswegen habe ich aj sie geholt... ich wollte dr.meier nicht in unruhe versetzn ...
gretchen da sis lieb aber wir müssen ihm auch bescheid sagen ...
die beiden mach sich auf den weg zu elke...

Flora Offline

Admine & Gründerin des DD-Fanforums


Beiträge: 7.047

25.08.2008 21:45
#578 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

Elke liegt im Behandlungszimmer und ist immer noch bewusstlos.

Gretchen : Holen sie bitte Dr. Kaan
Sabine : Dr. Kaan ? was soll er den machen,er ist doch Frauenarzt
Gretchen : eben,deshalb,die Frau ist schwanger
Sabine : oh mein Gott...in dem Alter?
Gretchen : SABINE rufen sie Dr. Kaan ,SOFORT !!!

Sabine stürmt davon und fällt dabei noch über einen Stuhl der im Weg stand,sie liegt auf dem Boden und kann nicht mehr aufstehen,sie schreit vor Schmerzen auf:

Sabine : AUA !!!
Gretchen : na super,auch das noch

In diesem Moment kommt Marc rein.

Marc : Was ist denn hier los ?

Er sieht seine Mutter und ist geschockt.

Marc : Mutter ???

▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬
"I'd rather be hated for who I am than loved for who I am not."

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

25.08.2008 21:49
#579 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

gretchen: ja wir wollten dich gerade anpiepen ...
marc: was hat sie ...
gretchen: ich weiß es nicht!
da kommt auhc shcon mehdi um die ecke gerast ...
mehdi: was ist passiert ?
gretchen: ich weiß es nicht ich wurde auch gerufen und wollte sie gerade untersuchen ...doch weil sei aj sch...... ist wollte ich dich dabie haben ...
könnte ja wa smit dem kind sein ..
mehdi: okay...
er versucht elke anzusprechen doch sie ist noch bewusstlos ..

Flora Offline

Admine & Gründerin des DD-Fanforums


Beiträge: 7.047

25.08.2008 22:02
#580 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
Mehdi ,der immer gut vorbereitet ist holt eine Flasche Riechsalz aus seiner Tasche.
Er hält es Elke unter die Nase und diese rümpft die Nase und kommt zu sich.

Gretchen : schleppst du das immer mit dir rum
Mehdi : ein guter Arzt ist auf alles vorbereitet,du ahnst ja nicht wieviele Frauen ständig bei mir umkippen
Marc im Scherz : kann ja nicht an deinem Aussehen liegen
Mehdi : sehr witzig Meier

Elke stöhnt auf : ahhhhhhhhhh,ist mir übel
Marc : alles okay Mutter ?
Elke : nein... mir ist so schwindelig
Mehdi : Begleiten sie mich ,ich werde sie nochmal untersuchen,aber ich denke das ist normal,die Übelkeit gehrt nach 3 Monaten meistens vorbei

▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬
"I'd rather be hated for who I am than loved for who I am not."

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

25.08.2008 22:08
#581 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

elke kriegt große augen ...
elke: nahc 3 monaten erst??!! OO
marc: tja.. das wird in diesem raum auch noch jemand die nächsten 3 monate haben ... udn lacht
elke: wenn du mcih meinst ich find das nicht witzig ...-.-
marc: mutter fühl dich nicht immer sofort angesprochen ... dich meine ich gar nicht =))
gretchen guckt marc mit großen augen an ...
elke erstaunt: wen meinst du ... nein oder ? sie ?
elke schaut gretchen mit einem bösen blick an ...
gretchen: ja ... ich frau fischer !! ihr sohn udn ich kriegen nachwuchs... je früher sie dies wissen desto besser..

Flora Offline

Admine & Gründerin des DD-Fanforums


Beiträge: 7.047

25.08.2008 22:16
#582 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
Elke lässt sich vor Schreck wieder auf die Behandlungsliege fallen.

Elke : Oliver...,ich hasse dich
Marc : Wieso ?
Elke : ich bin doch noch viel zu jung um Grossmutter zu werden,was hast du dir dabei gedacht ???
Gretchen sauer : ist es nicht so,das sie viel zu alt sind um Mutter zu werden...was haben sie sich dabei gedacht ?

Gretchen schaut gereizt zu Elke . Beide streiten sich .

Marc und Mehdi schauen sich ebenfalls an.
Marc flüsternd zu Mehdi : wie hälst du das den ganzen Tag aus mit den schwangeren Frauen ?
Mehdi : lacht
Marc : du hast gut lachen,meine Verlobte und meine Mutter sind schwanger,jetzt darf ich von beiden ihre Stimmungsschwankungen ertragen
Mehdi : Meier ,willst du Mitleid von mir? Kriegst du aber nicht !

er dreht sich um und geht lachend aus dem Zimmer,ruft noch zu Elke,das sie in 15 Minuten in seinem Sprechzimmer sein soll.

▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬
"I'd rather be hated for who I am than loved for who I am not."

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

25.08.2008 22:21
#583 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

elke:dr. kaan warten sie bitte auf mcih ... ich halte das hier nicht länger aus ...
das tut meinem jogakreis nicht gut ..()
elke geht aus dem zimmer udn marc und gretchen sind wieder alleine....
marc geht auf gretchen zu udn streichelt ihren bauch ... er geht auf die knie udn spricht zu gretchen bauch ..
hörmal mein baby... bitte lass deine mami nicht die stimmungsschwankungen von ihr an deinem papi auslassen okay ?
gretchen fing an zu lachen ...
marc kam wieder hoch und küsste sie ...
doch dann brach gretchen den kuss ab...
marc: was ist los?
gretchen: mhmhmhmmm....
sie drehte sich zum mülleimer um und erbrach voll in den mülleimer (xDDD)
marc : och gott das kann ja noch heiter werden ... ^^

Flora Offline

Admine & Gründerin des DD-Fanforums


Beiträge: 7.047

25.08.2008 22:33
#584 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
Später am Abend .....

Marc und Gretchen wollten Bärbel und Franz mit der Neuigkeit überraschen,also machten sie sich nach Feierabend auf dem Weg zu ihnen .Gretchen und Marc betraten das Haus,Bärbel war in der Küche und Franz im Wohnzimmer


Bärbel kam aus der Küche

Bärbel : ach..Hallo ihr zwei,wollt ihr mitessen ?

Sie hielt Gretchen eine Pfanne mit Fisch unter die Nase,Gretchen hielt sich die Hand vorm Mund und lief die Treppe rauf zum Badezimmer.
Bärbel : Was ist denn mit Gretchen los?
Marc : das wird sie euch gleich sagen,dabei hatte er so ein Grinsen auf dem Gesicht,das Bärbel eins und eins zusammenzählte und entzückt schrie : NEIN....... mein Baby ist schwanger ????

Franz kam aus dem Wohnzimmer : Wer ist schwanger ???
Bärbel : ich du Idiot ..... na Gretchen

sie lief die Treppe hoch und klopfte an die Tür ,als Gretchen nicht öffnete,öffnete sie die Tür und sah wie Gretchen mit dem Kopf über der Toilette hing,sie stürmte auf sie zu und drückte sie

Bärbel : du hast mich heute sehr glücklich gemacht...ich werde Oma
Gretchen : Mutter,können wir darüber reden,wenn ich nicht mehr mit dem Kopf im Klo hänge ????
Bärbel : oh naklar ,tut mit leid,ich geh mal runter und mach dir einen Kamillentee ,das beruhigt

sie dreht sich um und geht

▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬
"I'd rather be hated for who I am than loved for who I am not."

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

25.08.2008 22:41
#585 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

unten angekommen freut sich bärbel einen ast ab ...
sie hüpft durch die küche wie ein hoppelhase udn franz udn marc schauen ihr dabei amüsant zu ...
bärbel geht zu franz knutschxt ihn einml richtig ab udn sagt :
wir werden großeltern ...=) ist das nicht toll?
franz total perplex...
das giing aber schnell meier ...
naja wenn sie ja schon mein schwiegersohn werden dann können wir privat auch du zueinander sagen ...
indem moment kommt gretchen wieder und bärbel und franz rennen zu ihr drücken sie udn wollen sie gar nicht ehr loslassen ...
marc der sich das spektakel ansieht lässt ein leichtes grinsen zu ...
gretchen schaut ihn an udn bewegt ihrem mund zu einem HILFE !!

Flora Offline

Admine & Gründerin des DD-Fanforums


Beiträge: 7.047

25.08.2008 22:51
#586 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
Marc hat verstanden und breitet seine Arme aus :

Marc : Hallo,ich war auch daran beteiligt,wer drückt mich ???

Bärbel lässt von Gretchen ab und stürmt auf Marc zu,sie nimmt ihn in die Arme und beteuert heulend wie glücklich sie sei.
Franz kommt ebenfalls auf Marc zu,dieser befürchtet schon von seinem Chef und zukünftigen Schwiegervater in die Arme genommen zu werden, aber Franz reicht ihm die Hand und sagt: Erinnern du dich noch,was ich dir damals im Büro gesagt habe?

Marc : äh... ja meinst du das mit ihnen Cholesterinwerten ?
Franz : Genau ,ich hoffe für dich ,das du meine Tochter glücklich machst,sonst lernen wir uns mal richtig kennen
Marc : keine Sorge,ich liebe sie ,er schaut zu Gretchen

Diese schaut ihm tief in die Augen und formt ihren Mund zu dem Wort : DANKE !!!

▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬
"I'd rather be hated for who I am than loved for who I am not."

Sayjuri ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2008 08:25
#587 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

Marc Überlegt schaut sich das im Stillen noch länger an ...ob es so gewesen were wenn sein Vater und seine Mutter auch noch zusammen gewesen weren?

Er weis nichts über ihn wo er gerade ist was er macht..... Immer hin will Marc Heiraten und sein Vater wird Opa.
Marc geht auf gretchen zu..
MA: Gretchen hast du einen Moment?
GR: Klar was ist los?
MA: Allso wir Heiraten und Bekommen ein Baby... ich bring es auf den PUNKT hilfst du mir meinen Vater zu suchen?
GR: Ganz verplüft!? Klar gern super Iddee, aber deine Mutter verät dir sicher nix
MA: Ok ab Morgen lass uns den Abend geniesen..

Gretchen81 Offline

Frauenversteher:

Beiträge: 3.117

26.08.2008 08:34
#588 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

Sie verbringen noch einen gemütlichen Abend zusammen bei den Haase's zu hause.
Auf dem nach hause weg ins marc's bmw coupe.

Gretchen: du marc, wie kriegen wir eigentlich einen kinderwagen in dein auto?
Marc erschrocken: was willst du mir jetzt damit sagen gretchen?
Gretchen: ach nichts, schon gut nur laut gedacht.
Auweia da hast du dich aber in ein fettnäpfchen gesetzt. Gretchen denk dran, das heiligtum der männer sind ihre autos.
und so sehr dich marc liebt sein sportcoupe gibt er sicher nicht her und kauft sich einen kombi.


Bis zu Marc's wohnung schweigen sich die beiden nun an.
Beim zu bett gehen sagt marc dann noch ganz leise zu gretchen:
vielleicht sollte ich mich mal beim autohändler umsehen was so für kombi's es gibt?!?

Er ist der Traummann, er will sich tatsächlich von seinem geliebten autotrennen und einen kombi anschaffen.
für unsere kleine familie. Mein herz hüpft.

Gretchens augen strahlen marc an. und gibt einen einen saftigen gute nachtkuss.

Sayjuri ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2008 08:43
#589 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

Ne des derf er net her geben!!!




Zurück zur Geschichte!

Der Nächste Morgen..

Beide Richten sich her für di Arbeit...aber e ist Stille da
MA: Ich werd Heut mal Mutter aufsuchen und fragen vielleicht erzählt sie mir was immer hin hat sie SCH********* gebaut net er!
GR: Ich finde das ne gut idee! Schauen wir dann glei auch wegen dem Auto
Marc ..ja noch haben wir ja Zeit mein Schatz und sei ma net böse aber zu meiner Mutter fahr ich alleine..
GR: Warum,kann doch mit kommen
MA: halte das für keine Gute Idee eure Nerven und meine
Schatz net böse sein aber 2 Schwangere auf einmal Stimmungsschwankungen ,Übelkeit und dann noch so ein ernstes Tema..
Gretchen ist beleidigt zumindest kurz bis Marc sie wider ansich drückt du Bist doch mein Verständisvolles Schokotörtchen?!
GR: Ja bin ich wie immer, aber ich will alles erfahren!?
Ma: E klar....

Gretchen81 Offline

Frauenversteher:

Beiträge: 3.117

26.08.2008 08:50
#590 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

Könnte doch eigentlich auch noch meine freundin bei der polizei fragen ob sie seine adresse vielleicht rausfinden kann.
Ja gretchen das ist ne super idee, ich weiss ja garnicht wie marc's vater wirklich heisst.

Gretchen: Du marc wie heisst eigentlich dein Vater. Nehme an Meier aber wie zum vornamen?
Marc: wieso?... Karl Josef.
Gretchen: ich dachte nur ich könnte meine freundin bei der polizei mal fragen, vielleicht sieht die in ihrem system was genaueres.
Marc: hei, dass ist eine gute idee. ich glaube ich färbe auf dich ab.

Gretchen verpasst marc einen box und der grinst nur.
Marc: tschüss gretchen *kuss* wir sehen uns im KH.

Sayjuri ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2008 09:02
#591 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

Gretchen auf den Weg zu ihrer Bekannten (Wie hast di no schnell) ich nene sie mal Eva Kleinschuster

Sie betritt da Revier da kommen ihr di ganzen Erinnerungen mit Marc und Gabi Hoch und das im wasten sinne des wortes Hoch der nächste Kübel lässt Grüßen..
da kommt auch schonEva auf sie zu
E: Halllo Gretchen? Na du schaust ja schrecklich aus, is was passiert!?
GR: Ne bin schwanger!
E: Super gratuliere aber net von dem A*** Loch Meier!?
GR: Doch und er is überhaupt net mehr so wir werden sogar Heiraten
E: Heiraten?
GR: Ja und zeigt ihr den verlobungs Ring
E: Freu mich für euch! Kann ich was tun für dich oder?
GR: Ha bitte ich brauche eine Personen Auskunft
E: Um was gehts den darf das normal so ohne weiters net?
GR: Ach ein Patient Karl Josef Meier? Vielleicht wo er zu Hause ist eine Tel Nummer oder so
Eva grinst ok verstehe werd schauen was sich machen lässt wenn ich was habe melde ich mich bei dir ..
GR: Ok freu mich bis dann! Ach Eva DANKE!
......

Gretchen81 Offline

Frauenversteher:

Beiträge: 3.117

26.08.2008 09:41
#592 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

Muss unbedingt mehdi fragen ob es was gegen diese übelkeit gibt.
das ist sowas von peinlich jedes mal einen kübel zu nehmen.

Im krankenhaus angekommen kommt gretchen garnicht dazu zu mehdi zugehen.
ein notfall nach dem anderen.

Unterdessen bei Elke Sommer:

Marc: Mutter da du schon alles so verbockt hast, kannst du mir wenigsten sagen wo vater jetzt ist.
schliesslich wird er grossvater und ich heirate.

Elke ist wie auf nadeln: der, der ... der ist tod!
Marc: was? seit wann?
Marc ist geschockt jetzt will er nach all den jahren seinen vater suchen und jetzt ist alles zu spät und er ist tod!?

Sayjuri ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2008 11:07
#593 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

Marc überlegt was er sagen soll weißt du was Mutter" ich glaube dir kein Wort und wo überhaupt ist meine Geburtsurkund?
Di du seit Jahren nich raus rücken willst?"
Elke: Ich musste eine neue beantragen hab deine alter verloren....ich hol sie dir!
Ma: Na endlich bist mal ein bisserl ko operative
Elke bringt di Urkund..
MA: wo is den der Name des Vaters bez der Letzte Wohnsitzt?
E: Ich fande es nicht wichtig ehrlich gesagt!
MA: Aber ich Mutter bitte es reicht lebt er noch oder nicht was is los....??

Gretchen81 Offline

Frauenversteher:

Beiträge: 3.117

26.08.2008 11:23
#594 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

elke besteht darauf das er tod sei.
Marc glaubt seiner mutter nicht. aber im moment ist mir einfach nicht zu reden.

Elke: du kannst mich nicht in dieser situation so belasten. ich bin schwanger und sehr sensibel.
Marc: super jetzt schiebst du's auch noch auf einen kleinen wurm der noch nicht mal was dafür kann.

Marc geht und schlägt die haustüre hintersich ins schloss.

Elke sucht ihr handy. und ruft einen unbekannten an.

Elke: Er stellt fragen die ich nicht alleine beantworten kann.
Sie redet keine 5 min mit dem unbekannt meist sagt sie nur ja ja.

Sayjuri ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2008 12:11
#595 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

Marc versucht gretchen zu erreichen und geht ins KH ein paar Leute ärgern und Leben retten machen den kopf vielleicht etwas klarer!

Im KH angekommen versucht er noch immer Gretchen zu erreichen bez zu suchen.....
Marc probiert es bei Mehdi..
und er hat Glück

GR: Ich brauch was gegen diese übelkeit echt und stimmungsschwankungen da were ein früh wann sytem Super
da Fängt ME an: Ich weiß noch wie es bei mir und Anne war als sie Lilly bekammen...
Gretchen denkt nur und er fühlt vielleicht doch noch mehr für anne.

Marc hat alles von draußen mit gehört klopft an:" darf ich bitte kurz stören"
ME: klar bist ja sonst a net so freundlich muss mit Gretchen reden.
GR: Na e klar aber ich weiß noch nichts eva hat sich noch nicht genmeldet und was sagt deine Mutter?
MA: lass mich di besteht drauf das er auf einmal Tot ist?
GR: Was allso das glaubst du ihr net jetzt im ernst
Mehdi steht neben und hört das gesprech mit!
ME: um was gehts den bitte vielleicht kann ich euch Helfen kenn auch ein paar Leute!
MA: Von dir brauch ich sicher nichts!
Gr. Seit doch net immer so...

Gretchen81 Offline

Frauenversteher:

Beiträge: 3.117

26.08.2008 13:17
#596 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

Man ich dachte echt die hätten endlich frieden miteinander geschlossen.
Gretchen: Wir müssen ja unsere Hochzeitseinladungen verschicken. und da suchen wir eben noch der momentanen adresse von marc's dad.
Mehdi: ach so. nö da kann ich jetzt spontan auch nicht helfen.

Marc: (zischt von der seite gretchen ins ohr): musstest du dem das auf die nase binden?

Gretchen zieht es vor vom thema abzulenken und es nochmal zu versuchen wegen einem hilfsmittel gegen ihren andauernden brechreiz.
In dem moment überkommt sie schon wieder das unbändige verlangen zu erbrechen.

Gottsei dank war jetzt der eimer so nah, sonst hätte ich beinahe noch mehdi getroffen.

Gretchen: Bitte mehdi sag mir endlich ob es etwas gegen die übelkeit gibt.
und wieso heisst das ganze morgenübelkeit wenn einem der ganze tag übel ist?
Mehdi: So im allgemeinen gibts eigentlich nichts, aber anna hatte da ein altes hausrezept
und das war fenkeltee. danach gings ihr immer besser.
Mehdi zu Marc: die stimmungsschwanken aber musst du ertragen.
und grinst dabei über beide ohren.

Marc: ehm ja, gut. gretchen hasst du schon was gegessen?

Flora Offline

Admine & Gründerin des DD-Fanforums


Beiträge: 7.047

26.08.2008 15:12
#597 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
Gretchen schaut ihn an.

Gretchen : also heute morgen auf dem Weg zum Polzeirevier hab ich mir zwei Brötchen geholt,eins mit Käse und eins mit Salami,dann bin ich an der Bude vorbeigekommen,weil ich Durst hatte,da hab ich mir noch ein Schokoriegel geholt und auf dem Rückweg bin ich wieder beim Bäcker vorbeigekommen und da hab ich noch eine Vanillestange gegessen........achja und von Sabine hab ich noch einen Apfel bekommen,sie meint ja wegen der Vitamine und so

Marc :Waaaas ? kein Wunder,das dir übel ist
Gretchen : achja ,ich hab den Schokodonut vergessen,den ich von meinem Bruder bekommen hab

Marc schaut sie ungläubig an.
Mehdi kann sich das lachen nicht verkneifen und sagt : jaja die Schwangeren mit den Gelüsten

Er verschreibt Gretchen pflanzliche Tabletten gegen die Übelkeit und Gretchen und Marc verlassen sein Sprechzimmer.
Sie gehen den Flur entlang bis Grtechen plötzlich sagt : ach weisst du ,ich hätte eigentlich noch Hunger auf ein schönes Stück Kuchen.

Mark schüttelt ungläubig den Kopf....ist sowas normal ????

▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬
"I'd rather be hated for who I am than loved for who I am not."

Gretchen81 Offline

Frauenversteher:

Beiträge: 3.117

26.08.2008 15:43
#598 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

Marc: wenn das so ist auf zur cafeteria.
Gretchen: oja super.

In der cafeteria an einem kleinen tisch in der ecke haben die zwei sich einen platz gesucht.
Marc hat sich ein sandwich geschnappt da er den ganzen tag noch nichts hatte.
Gretchen dagegen hat voll zugeschlagen, schokokuchen mit einer riesen portion schlagsahne.
Marc starrt gretchen ungläubig an als sie die erste grosse gabel in den mund steckt.

Gretchen mit vollem mund: du.. marc.. wir... (schluck) noch wegen unserer hochzeit reden.
und das nächste stück kuchen.
Marc: wie wärs mit klein und überschaubar. hab keine lust auf grossen tamtam.
(ganz leise) das wollte gabi schon.
Gretchen immer noch mampfend: he was.... ja klar nichts grosses.
wie wärs wenn wir die feier im garten meiner eltern haben.
und du noch wegen dem auto, wollte dich nicht drängen, wir haben noch genug zeit uns gedanken darüber zu machen.

Marc küsst gretchen auf die wange: mmmh lecker der schokokuchen krieg ich auch noch was ab.
Gretchen hat gerade noch eine bissen übrig und eigentlich wollte sie das selber essen.
doch in dem moment hat marc sich das stück schon geschnappt und grinst.

Die traute zweisamkeit wird unterbrochen durch ein handyklingeln.

Flora Offline

Admine & Gründerin des DD-Fanforums


Beiträge: 7.047

26.08.2008 20:10
#599 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
Es war Gretchens Handy das klingelte, Mit vollem Mund ging sie ran.

Gretchen : Hallo ?
am anderen Ende Bärbel : Gretchen ..du musst sofort vorbeikommen
Gretchen :Mama ...is was passiert ?
Bärbel : nein,ich war da heute im Babyladen und hab schonmal wegen einer Babyausstattung geschaut und da hab ich ein Buch mit Vornamen entdeckt...was hälst du von Fridolin oder Erna oder Hansi

Gretchen : hääääääää? Mama gehts noch ? Die sind ja grausam,so nenn ich mein Kind nicht....Hansi so nennt man seinen Wellensittich,aber doch nicht sein Kind

Gretchen hört sich dann noch 15-20 weitere schreckliche Namensvorschläge an,bis sie endgültig genervt ist und auflegt


Marc : was ist denn ?
Gretchen : meine Mutter dreht komplett durch
Marc : Wieso ?
Gretchen : sie hat ein Buch mit Kindernamen ...uns Marc da sind ganz schreckliche dabei

Plötzlich piept es bei Marc...er schaut nach ...ein Notfall
Marc : Tschüß Süße ..ich muss los ein Notfall
Gretchen : warte ich komm mit,sie stopft sich den letzten Bissen vomm Kuchen in den Mund und rennt Marc hinterher

▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬
"I'd rather be hated for who I am than loved for who I am not."

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

26.08.2008 20:21
#600 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

als gretchen udn marc mitten in der op waren wurd gretchen wieder so schlecht das sie alles stehen und liegen gelassen hat und raus gerannt ist...
marc fragt schwester sabine: was ist denn jetzt mit der los ?
sabine:keine ahnung dr.meier...
marc:naja ich weiß´glaub ich schon was sie hat...
er beendet die operation und geht sofort zu gretchen....
sie hängt immer noch über dem klo ...
marc: gretchen gehts dir gut ?
gretchen: NEIN!!!*würg brech*
marc:wenns dir wieder besser geht udn wenn du mcih dann suchst ich bin im stationszimmer ...
gretchen: okay !!*brech würg*

Seiten 1 | ... 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen |
disconnected Schwesternzimmer Mitglieder Online 2
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Greta | Moderatoren Lorelei & Melli84 | Gründerin des Forums Flora
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen