Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 717 Antworten
und wurde 31.992 mal aufgerufen
 Marc Meier Fanclub
Seiten 1 | ... 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29
Sayjuri ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2008 09:53
#676 RE: Zitat · antworten

Im Krankenhaus Angekommen.....

Kommt Franz direkt auf sie beide zu

FR: Meier mit Kommen Notfall ich brauche sie..Morgen Kälbchen dir gehts gut?
MA: Ich will nur was hollen ..wir haben heut frei!
FR: Haben sie was gesagt Meier?
MA: Nein.. sofort Herr Profesor..
GR: Du darfst dir das nicht gefallen lassen...
MA: Tief in seinen innerin Liebt er mich das weißt du?!
Gretchen schaut Marc komisch an
MA: Gehst du Rauf in mein Sprech Zimmer es wurde ein Brief auf den Schreibtisch gelegt holst mir den werde mich beeilen..
GR: Darf ich rein schauen?
Marc überlegt etwas :klar habe keine Geheimnise vor dir!
Gretchen Geht rauf ins Zimmer sieht den Brief es ist ein großerer nicht grad leichter Brief sie Öfnet ihn werend sie ihn liest setzt si sich ihre augen werden immer größer Image and video hosting by TinyPic
der Brief fehlt ihr aus der Hand Gretchen bricht zusamen....



( Keine Ahnung was ihr wollt habs mal a bisser dramatisch gemacht?)

Sayjuri ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2008 09:55
#677 RE: Zitat · antworten

Sorry des Manschgerl(Smile) hinten sollte net springen vor Freude

Gretchen81 Offline

Frauenversteher:

Beiträge: 3.117

31.08.2008 11:22
#678 RE: Zitat · antworten
Gretchen kommt langsam wieder zu sich.

Hab ich das jetzt richtig gelesen.
Gretchen setzt sich auf marcs büro stuhl und nimmt sich den brief nochmals vor.
dies mal fällt ein schlüssel aus dem briefumschlag.

In den brief ist nicht nur ein schlüssel es sind gleich mehrere und eine besitzurkunde für ein haus.
Im Brief der beigelegt ist steht folgendes geschrieben:

Lieber Marc Olivier,

Ich war dir kein guter Vater aus diesem grund will ich das du dafür mit deiner kleinen familie ein schönes zuhause habt.
In der Beilage befindet sich die besitzesurkunde und die schlüssel.

mein Sohn ich wünsche dir alles Glück der welt.

In liebe Dein Vater.

Hasenzahn ( Gast )
Beiträge:

31.08.2008 12:01
#679 RE: Zitat · antworten

OMG das ist ja großartik Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic ich bin ja so glücklich das muss ich Marc zeigen in welchem OP ist er Sie läuft in Richtung OP 2 und sieht Marc und ihren Vater operieren ! Sie macht sich steriel und geht in den OP !
G:"Marc ich habe gute Neuigkeiten !" Alle im OP kucken Gretchen an den es ist grade eine Komplikation aufgetreten das herz des Patienten bleibt stehen !
M:"Baby können wir das nach der OP klären ! Saugen schnell wir verlieren ihn *piiiiiiiiiiiiiieeepppp* Defibrielator auf 200... weg und *peng* Kein Rhytmus noch mal auf 250
weg....und *peng* Scheiße immer noch nicht schnell auf 300 weg und...*peng* *piep piep piep piep* wir haben ihn wieder !"
G:"Du hast recht ich geh dann mal lieber ich warte in der Cafeteria auf dich !"
M:"Mach das Baby ! Ich liebe dich !" Alle im OP schauen zu Marc !
M:"WAS !!! Habt ihr nichts zu tun !" Alle kucken verlegen weg auser Franz !
F:"Meier gute Arbeit ! Sie können gehen den Rest schaff ich alleine! Eine Frau lässt man nicht warten und schon garnicht wenn sie meine Tochter ist!"
M:"Natürlich Professor ! Danke !"

Gretchen81 Offline

Frauenversteher:

Beiträge: 3.117

31.08.2008 13:54
#680 RE: Zitat · antworten
marc geht schnell aus dem op raus und wirft die op-klamoten in den wäschecontainer.

kurz vor der cafeterie findet er gretchen dann auch noch.
Diese schämt sich dafür das sie so in den op rein geplatzt ist.
Da sie es eigentlich besser wissen hätte müssen.

Marc: na, was wolltest du mir jetzt so dringendes erzählen.
Gretchen: ach nichts besonderes wir kriegen zwillinge.
Marc ist perplex und weiss nicht so recht was er mit dieser neuigkeit genau machen soll.
Gretchen: mensch, marc das war ein witz.
Marc: gott sei dank, also nicht das ich mich nicht freuen würde aber gleich zwillinge wäre dann doch einwenig viel.
Gretchen streckt marc das dringende dicke couvert in die hand.
Gretchen: da lies bitte selber ich konnte es zuerst garnicht fassen.

Marc schaut ungläublig den brief und die schlüssel an.

Sternchen ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2008 22:43
#681 RE: Zitat · antworten

Er wusste nicht was er sagen sollte, tat daraufhin aber so als ob nichts besonderes wäre.

Marc bemüht sich zu lächeln : Gehen wir Gretchen ? Ich will nach Hause.

Marc streckt ihr die Hand entgegen.
Gretchen nimmt seine Hand und steht auf.

Gretchen : Marc, findest du nicht das wir uns das Haus vll mal ansehen sollten ?

Marc : Ich weiß nicht.

Gretchen : ...

Oh Gott ich hoffe es geht ihm gut. Nach so langer Zeit einen Brief von seinem Vater in der Hand zu halten muss schwer für ihn sein ..

Marc : Bestellen wir uns was zu essen wenn wir Daheim sind ? Ich hab nen riesen Hunger.

Gretchen : Weißt du was ? Ich koche uns heute etwas ! Sag mir was du essen willst und ich bereite es uns zu.

Oh Gretchen du kannst doch nicht mal richtig kochen. Naja, wenn er mich liebt dann tut er so als ob es ihm schmeckt !!

Marc : Es ist schon ziemlich spät. Bist du sicher das du noch Lust hast für uns zu kochen ?

Gretchen : Ach quatsch, so spät ist es doch noch garnicht.

Ist ja auch gerade mal halb mitternacht =/

Marc : Wenn du meinst. Ich hätte jetzt wirklich Lust auf Sushi. Kriegst du das hin ?

Gretchen : Ja klar. Kein Thema! :S

Marc : Ich helfe dir dann beim kochen.
Gretchen : Ach Gott Marc du kannst doch garnicht kochen!

Marc lacht : Du kochst doch auch für mich und kannst es nicht. Wir können ja zusammen schlechtes essen machen.


Sternchen ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2008 23:03
#682 RE: Zitat · antworten

Gretchen : Woher willst du wissen das ich schlecht koche ?

Marc lächelt : Gretchen bitte. Als du mir das letzte mal was " gekocht " hast, sind mir in der Küche die ganzen Verpackungen vom Lieferservice aufgefallen. Wie sind die da wohl hingekommen (?)

Gretchen : Ka. Sag dus mir.

Marc lacht : Du bist so süß wenn du dich dumm stellst.

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

31.08.2008 23:21
#683 RE: Zitat · antworten
Gretchen: bin ich nicht immer süß?!

Marc: natürlich... aber kochen kannst du trotzdem nicht!!

Gretchen: ja danke auch ... das beruht auf gegenseitigkeit...

marc: bin ja auch ein mann udn brauche nicht kochen zu können´*ätsch*

Gretchen:was willst du jetzt damit sagen? Mein papa kann aber auhc kochen ?? ...
marc guckt verdutzt udn denkt sich ...
scheiße was soll cih jetzt darauf sagen .,...

Sternchen ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2008 23:28
#684 RE: Zitat · antworten

Gretchen : Willst du damit sagen das mein Vater kein richtiger Mann ist ?

Marc : Ich äh

Gretchen holt ihr Handy raus und klickt auf Sprachaufzeichnung.

Marc : Was soll den das jetzt ?

Gretchen : Ich will nur festhalten was du gesagt hast. So muss man Vater nicht erst alles aus dir herausquetschen sondern hört gleich wie du über ihn redest. Such dir mal lieber schnell einen neuen Job!

Marc : Dein Vater ist der Inbegriff eines Mannes. Und was für ein Arzt. Ein Vorbild für alle angehenden Ärzte.

Gretchen lacht.

Gretchen : Gott bist du ein schleimer.

Marc : Ich weiß, aber so sichere ich mir meine Zukunft.

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

31.08.2008 23:33
#685 RE: Zitat · antworten
Gretchen: das wra mir klar dr: marc schleimer meier!!

marc: au ... der tat weh!

gretchen:dumm gelaufne ne ...

marc: vom wem hats du eigentlich diese neue art dichimmer gegen meine sprüche zu wehren ...

Gretchen: ja mein schtaz bist ein super lehrer!!

Sternchen ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2008 23:42
#686 RE: Zitat · antworten

Gretchen : Dein schlechtes verhalten perlt ab Marc. Vll sollten wir uns weniger sehn.

Marc etwas irritiert : ..

Gretchen : Marc es war nur Spaß XD

Marc : Also ich weiß nicht grade gehst du mir irgendwie auf die nerven. Du bist immer noch am schönsten anzuschauen wenn du den Mund hällst.

Gretchen beleidigt : Was bist du bloß für ein Arsch. Ich verstehe nicht wie ich mit dir zusammen sein kann.

Marc legt seine Hände um Gretchens Hüfte : Nunja, du weißt halt was du an mir hast.

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

31.08.2008 23:45
#687 RE: Zitat · antworten
gretchen: weiß ich das wirklich ??

marc: du musst es wissen

Gretchen: wenn cih ehrlich bin weiß cih das gard nciht so genau aber naja ich werd dann jetzt auch weiterjiggern damit ich dir nicht weiterhin auf den sack geh ...

marc: mmmhh...

Sternchen ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2008 23:55
#688 RE: Zitat · antworten

Marc : ich dachte du willst für mich kochen ?!

Gretchen : Machs dir selbst! -.-

Marc : ich kann aber nicht kochen gretchen!

Gretchen : Ja aber Marc ich will dich doch nicht nerven. Und wenn ich dann noch für dich kochen würde, hättest du mich dann auch die ganze Zeit am Hals.

Marc : Ich habe mich aber schon so sehr auf dein Sushi gefreut.

Gretchen : Sag mal kannst du dir nicht selbst was zu essen machen ?? Das ist so richtig typisch Marc. Frauen gehören hintern Herd stimmts! Du bist so ein Macho Arsch.

Marc : Ach Gretchen du bist so dramatisch. Immer musst du wegen irgendetwas Streit anfangen. Ist echt schlimm mit dir. Du hast Glück das du so scharf bist sonst hätte ich bereits mit dir Schluss gemacht.

Gretchen : Ach Marc ich bin zu müde um mich mit dir zu Streiten. Erinnere mich daran das ich dich Morgen zusammen scheißen soll wegen dem Mist den du gerade verzapft hast ok.

marc : Gut gut mach ich. xP Auf steig ein, oder willst du laufen ?

Gretchen zeigt ermahnend mit dem Finger auf Marc : Übertreibs nicht Freundchen.

Marc lacht : Komm schon gretchen.

Marc hält ihr die Tür auf und sie steigt ein.

Gretchen : Danke. Du kannst ja doch mal ein Gentleman sein.

Marc : Wie gesagt. Ich bin ein guter Schleimer.

Gretchen lacht : Das weiß ich nur zu gut.

beide fahren daraufhin nach Hause.

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

01.09.2008 00:00
#689 RE: Zitat · antworten
zuahuse angekommen ...
gretchen legt sich ins bett udn marc steht alleine in der küche udn wartet bis sie kommt ...
marc ruft: du wolltest doch für mich kochen!!

gretchen: ich habs dir gerade schon gesgat machs dir selbst ...

Marc: pass auf ich komm dir gleich da hin ...

Gretchen: komm doch komm doch...

Sternchen ( gelöscht )
Beiträge:

01.09.2008 00:12
#690 RE: Zitat · antworten
Plötzlich kommt ihr Marc um die Ecke.

Marc : Du hast gesagt das du mir was kochst. Also hop!


Marc wirft ihr eine Schürze hin.

Gretchen : Marc ich bin zu müde.

Marc : ich habe gewusst das du mich angelogen hast! Vonwegen " Ich koche was für dich "

Marc äft sie nach.

Gretchen : Rede mit jemandem der bereit ist, dir zuzuhören. Ich habe keine Lust mehr. Ich hoffe unser Kind kommt nach mir sonst muss ich auf zwei Kiddis aufpassen!

Marc geht verärgert aus dem Zimmer.

Marc etwas genervt : Gut ich koche selbst !

Gretchen : Danke.

Kurz darauf schläft Gretchen ein. Marc bemüht sich während dessen in der Küche was leckeres zu kochen.

nach einandhalb stunden wacht Gretchen wieder auf und marc kommt mit einem Teller ins Zimmer.

Gretchen : Was ist das ?

Marc : Es ist Reis mit Sauce und dazu ein paar Frühlungsrollen.

Gretchen : Das riecht wirklich verdammt gut.

Gretchen probiert was davon.

Gretchen : ich dachte du kannst nicht kochen ?!

Marc : ich wollte nicht das du dich schlecht fühlst weil ich begabter bin als du.

Gretchen : Gut. Dann ist die Küche ab jetzt dein bereich. Noch besser.

Marc kuckt Gretchen eine Weile an und fängt dann an zu lächeln. Gretchen isst während dessen gemütlich weiter.

Marc : Gretchen ich liebe dich.

Gretchen kuckt etwas überrascht.

Gretchen lächelt. Ich liebe dich auch Marc .. und tut mir Leid wenn ich manchmal etwas zickig zu dir bin ..

Marc streichelt Gretchen über die Wange und gibt ihr einen Kuss.

Marc : Möchtest du dir das haus wirklich ansehn ?

Gretchen : Es ist mir wichtiger das es dir gut geht Marc ..

Marc : Es geht mir gut wenn ich du glücklich bist, wenn du dir das haus ansehen möchtest, werden wir es tun.
Gretchen81 Offline

Frauenversteher:

Beiträge: 3.117

01.09.2008 08:03
#691 RE: Zitat · antworten
Gretchen: dann werden wir morgen vor der arbeit mal schnell vorbei fahren, ist das in ordnung für dich.
Marc: kein problem haben ja beide spätschicht.
Gretchen: aber jetzt bin ich voll gegessen und müde.
Marc: dann schlaf jetzt ich räum noch schnell die teller in die küche, nicht das deine mutter wer weiss was morgen denkt.
Gretchen: ach marc du bist wirklich mein held...
da ist gretchen auch schon eingeschlafen.

Kurz vor mittag werden die beiden wach.
Sie wurden unliebsam vom staubsauger von bärbel geweckt.
Gretchen: morgen "gähn"
Marc: morgen schatz, ich glaub wir sollten uns das haus schnell ansehen. der wecker hier gefällt mir echt nicht.

Sternchen ( gelöscht )
Beiträge:

03.09.2008 00:39
#692 RE: Zitat · antworten

Gretchen : Gut.

Beide machen sich fertig.

Im Auto.

Marc ist gerade totall still. Ich will nicht dort hin wens im deshalb schlecht geht.

Gretchen : Marc ?

Marc : Ja, was gibts ?

Gretchen : Hör mal, ich finds süß von dir das du wegen mir zum Haus deines Vaters fährst um es dir mit mir anzusehn, aber ich will nicht das es dir deshalb schlecht geht. Du bist gerade ganz schön still und ich glaube ..

Marc : Gretchen! Hör auf .. wir fahren da jetzt hin ..

Gretchen etwas erschrocken.

Gretchen : Du brauchst mich nicht anzuschreien.

Marc : Tut mir Leid.

Während der ganzen Autofahrt haben sie kein vernünftiges Wort miteinander gewechselt.
Am Haus angekommen. Beide steigen aus dem Auto aus.

Gretchen : Bringen wirs hinter uns ..

Marc kuckt sie etwas niedergeschlagen an. Er geht vor und nimmt ihre Hand.

Marc : Sei bitte nicht sauer wegen vorhin.

Gretchen lächeld ihn an und beide gehen aufs Haus zu. ( es ist ne richtige Villa )

Marc öffnet die Tür.

Marc : So, da sind wir.

Gretchen geht vor und kann ihren Augen nicht trauen. Es ist ein richtiges kleines Schloss. Es sieht hier so edel aus ich traue mich kaum etwas anzufassen.

Gretchen läuft etwas durch den Raum und fängt richtig an zu strahlen.

Marc mit einem leichten Lächeln : Ich sehe es gefällt dir ..

Gretchen : marc es ist perfekt.

Marc ist wieder still.

Gretchen81 Offline

Frauenversteher:

Beiträge: 3.117

03.09.2008 08:21
#693 RE: Zitat · antworten
Was soll ich den machen, die wohnung wäre für unsere kleine familie perfekt.
Aber Marc da zu sehen mit diesem traurigen gesicht.
Das verkraft ich auch nicht.

Gretchen: "Du Marc, können wir nicht nochmal die Marklerin anrufen vom letzten mal. Ich finde das Haus zwar perfekt. Nur auch zu gross. Schliesslich hab ich das Putz-Gen. nicht von meiner Mutter geerbt."
Marc: "Das mit dem Putzen ist doch kein problem, ich hatte bis jetzt auch ne putzfrau."

Gretchen: "Wie, du hattest wirklich eine putzfrau? Trotzdem mir ist das haus zu gross. Wir geben deinem Vater den schlüssel zurück."

Marc legt den Kopf schräg und sieht da bei Gretchen prüfend an: "Bist du dir ganz sicher? Denn das haus ist wirklich genial."

Gretchen: "Ich bin mir sicher."
Gretchen hoffentlich hatte jetzt nicht gemerkt das ich das haus hier liebe.
Es wäre so schön gewesen hier unseren kleinen fratz gross zu ziehen.
Aber es soll nicht sein.

Jacki ( Gast )
Beiträge:

13.09.2008 19:35
#694 RE: Zitat · antworten

10 min später fahren die beiden wieder nach Hause . Die beiden setzen sich auf die couch

marc: bist du dir wirklich sichher ich mein das Hause wäre wirklich....

gretchen unterbricht marc

gretchen: marc ich hab es dir schon gesagt
marc: wenn du dir wirklich sicher bist und mit deiner entscheidung auch glücklich bist bin ich es auch !
gretchen: ich liebe dich!
marc: ich dich auch !

gretchen und marc kuscheln ein wenig auf der couch und nach einer zeit schlfen die beiden arm in arm ein .

Sayjuri ( gelöscht )
Beiträge:

14.09.2008 11:20
#695 RE: Zitat · antworten

Am nächsten Tag....

Beide richten sich für di Arbeit her....
Da leutet Marcs Hand..Unbekannte nummer
MA: Ich hasse es wenn wer unbekannt anruft bez ich di nummer nicht kenn
GR: Na eine deiner ferflossenen und du willst net abheben?
MA: Nein Bestimmt nicht!
GR: Dann lass mich mal

Gretchen hebt hab : Hallo?
Am anderen Ende: Hallo ist Marc da?
GR: Ja! um was gehts den
Am anderen Ende: Kann ich mit im Sprechen?
Gretchen gibt das tel an Marc weiter MA: leise Wer ises den?
GR: Keine Ahnung aber ein Mann soviel is mal sicher ...haste glück gehabt!

Ma: Hallo? Was kann ich für sie tun?
Am anderen Ende: Ich bins dein Vater

Marc legt im Schock auf....

Jacki ( Gast )
Beiträge:

14.09.2008 16:09
#696 RE: Zitat · antworten

gretchen: wer war das?

marc sezt sich hin

gretchen: Hallo ich hab mit dir gesprochen
marc: mein vater!

gretchen: wieso hast du den aufgelegt immerhin ist es dein vater
marc: ebend es ist mein vater
gretchen: ich versteh dich nicht

marc guckt gretchen an

Sayjuri ( gelöscht )
Beiträge:

14.09.2008 19:31
#697 RE: Zitat · antworten

MA: Ich bin anscheinend nicht so weit ich weiß er hat nix gemacht aber jetzt so viel Kontakt auf einmal und er ruft an fragt wies geht und das mit dem Haus das wird mir zu viel
Ich muss jemanden Aufschneiden Operrieren Lebenretten egal irgendwas

GR: Ok hab verstanden wir sind e schon spät dran also ab in Krankenhaus

Marc steht immer noch etwas neben sich soll ich ihn zurück rufen gretchen?
GR: Weiß nicht wie du glaubst!
MA: Ich ruf ihn zurück.....

Jacki ( Gast )
Beiträge:

14.09.2008 19:37
#698 RE: Zitat · antworten

gretchen gibt ihm sein handy und will grade raus gehen als er sie fest hält

MA: bleibst du bei mir?
GR: Natürlich!

die beiden sezten sich hin sein Vater nimmt ab

Sayjuri ( gelöscht )
Beiträge:

14.09.2008 19:40
#699 RE: Zitat · antworten

Marc wellt auf der anderen seite Hallo?
Marc?
MA: Ja Hi du hast mich angerufen was gibs?
MV: Dachte du hast mal Zeit für deinen Herrn müsste mit dir was Besprechen?
MA: Wenn wegen dem haus ist wir werden es nicht nehmen aber Danke haben das schon Besprochen
MV: Nein deine kleine Halbschwester hat Krebs und ich wollte ja dich fragenunter 4 Augen Marc is Sprachlos.....ich halbschwester Krebs..

Jacki ( Gast )
Beiträge:

14.09.2008 19:45
#700 RE: Zitat · antworten
GR:er hat ne halbschwester ? wusste ich gar nicht
MA: (am telefon zu seinem Vater)seit wann weißt du es?
MV: seit 1 wocher .

marc unterbricht ihn

MA: und du sagst mir jetzt erst bescheid?
MV: es tut mir leid ich würde das gerne unter 4 augen mit dir besprechen bitte
MA:ja ist OK wie wärs heute oder morgen nachmittag?
MV: am besten morgen

marc legt auf und gretchen sieht das er traurig ist

GR: Was genau hat sie den?
MA: sie hat Lungenkrebs dabei hat sie nie geraucht oder so
GR: wie asls ist sie den?
MA: 25 sie hat nächste woche geburtstag
GR: Oh gott ! du triffst dich doch mit deinem vater oder?
MA:natürlich werde ich

gretchen und marc fahren zum KH .während der Fahrt haben sie kaum gesprochen ebend so während der visite doch als beide in der cafeteria zusammen sitzen bricht gretchen das schweigen

GR: das nimmt dich schon mit mit deiner halbschwester oder?
MA: ja schon ich hab zwar nie wirklich sehr viel mit ihr zu tun gehabt aber sie ist meine halbschwester für sie werde ich mich sogar mit meinem Vater treffen
GR: aber es wird eh zeit das du mal mit deinem Vater redest immerhin kann es ja nicht für immer so weiter gehen
MA: In solchen Momenten beweist du mir mal wieder warum ich dich so sehr liebe

marc gibt gretchen einen kuss und in diesem moment kommen jochen und sabine zu den beiden
Seiten 1 | ... 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen |
disconnected Schwesternzimmer Mitglieder Online 2
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Greta | Moderatoren Lorelei & Melli84 | Gründerin des Forums Flora
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen