Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.221 Antworten
und wurde 41.969 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | ... 89
Bichi91 Offline

PJler:

Beiträge: 1.447

07.08.2012 21:46
#1051 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Mach ich schatzi. Kennst mich ja. Wollte dich nur nbisschen veräppeln

hld und lg

Bichi91 Offline

PJler:

Beiträge: 1.447

07.08.2012 21:46
#1052 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Mach ich schatzi. Kennst mich ja. Wollte dich nur nbisschen veräppeln

Kuss und lg

Missing_DD Offline

PJler:


Beiträge: 1.205

07.08.2012 22:23
#1053 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten



Ich schon wieder. Tja, ich würde nicht darauf wetten, dass das heute mein letzter Kommi an dieser Stelle ist, deswegen lasse ich es lieber... und widme mich wichtigeren Aspekten...

Also der erste Absatz war scheiße, und zwar so richtig scheiße. Man Marc du Idiot, alles was du da gedacht hast, war der größte Mist, den ich je gelesen habe. Die Erkenntnis war ja leider nur von kurzer Dauer. Ich fang an zu heulen...Warum machen die beiden es sich so schwer??? Zum einen bin ich mir nicht mehr sicher, ob Gretchen sich das alles noch genau so wünscht. Immerhin ist auch sie erwachsen geworden und Marc hat sie Jahre lang nicht gesehen. Er hat keine Ahnung, was sie so alles durchgemacht hat und ob sich ihr Lebensplan nicht geändert hat. Zum anderen könnte ich Marc in den A***** treten. Das, und zwar alles davon,ist doch das, was er sich wünscht tief in seinem Inneren. Ich glaube nur, dass die Erkenntnis noch nicht an der Oberfläche angekommen ist...
Trotz meiner Wut muss ich zugeben, dass das eine sehr noble Geste von ihm war. Er ist wirklich bereit, auf sie zu verzichten und ihr dadurch das ganz große Happyend zu ermöglichen, weil er meint, ihr das alles nicht bieten zu können. Er würde auf sie, den Sex und die Nähe verzichten. Das rechen ich ihm hoch an. Aber einen entscheidenden Aspekt hat Marc Meier dabei vergessen: Gretchen Haase kann nur mit Marc Meier das große Happyend erleben, ohne geht einfach nicht. Auch Marc kann ohne sie nicht glücklich werden.. Das werden die beiden schon noch herausfinden....

Langsam schlug sie die Augen auf und blickte in Marcs Gesicht. Er wirkte nachdenklich. Oh nein. Ich habs gewusst. Er überlegt sich wie er mir am Besten schonend beibringt dass es für ihn nur einmalig war und das Ganze am Besten so schnell wie möglich wieder vergessen sollten. Das Wissen dass er keine Zukunft für sie sah und das Ganze als einfach so passiert abstempelte machte sie traurig.
Man, wie kann sie nur auf so eine Idee kommen. Seine Nachdenklichkeit kann tausend Gründe haben. Es ist zum wahnsinnig werden... Gerade noch war sie glücklich und zufrieden und nun ist sie schon wieder tottraurig.. Wenn das so weitergeht, fange ich wirklich an zu heulen. Hätte in der Situation nicht wenigstens einer von beiden für ihre Nacht einstehen können, statt Angst vor erneuten Verletzungen zu haben????

Das Bild sollte dich auch besser verfolgen, Meier, denn sonst muss ich es tun... Man, wie kann man nur so leichtfertig sein Glück geradeheraus aus dem Fenster werfen???? Arghhhhhh....Ich platze bald vor Wut...

Und dann dieser Schwanz, der mit seinen irrsinnigen Gedanken nicht zu gebrauchen ist...Kann der nicht mal die Klappe halten? DAs Timing hat er definitiv von Marc.

Man Meier, nach den Erlebnissen kannst du ihr doch kaum vorwerfen, dass sie erledigt ist. Es geht nicht nur um dich und deine Qualitäten als Liebhaber.... Ich bin stinkwütend....

Gretchen ist aber auch ganz schön pessimistisch. Denn darüber hat Marc sich nun wirklich keine Gedanken gemacht. Ach hätte, sie doch nur gehört, was Marc ihr zugeflüstert hat... Denn auch hier mit seiner "Absage" wollte Marc Gretchen nur beschützen und das halte ich ihm auch wirklich zu gute, aber in dem Moment wrde ich mir echt wünschen: Herr lass Hirn vom Himmel regnen!

Gretchen kennt auch nur den alten Marc. Sie ahnt ja nicht, wie sehr sie ihn verändert hat. Anscheinend ist sie blind dafür, diese Entwicklung zu sehen. Wenn beiden doch nur die Vergangenheit außer acht lassen würden, um den Moment vollends zu erfassen, dann würde dieser Missverständnis hier icht entstehen....aber die beiden haben nunmal eine Vergangenheit und bei Gott, keine schöne, vor allem Gretchen. Und daher schützt Gretchen sich vor einer weiteren Demütigung und greift Marc vorweg.

Obwohl ich glaube, wenn Gretchen das nicht gesagt hätte, wäre das anders verlaufen, dann hätten sie vielleicht einen Versuch gewagt: Denn Marc macht das nur aus edelmütigen Motiven und er hat auch keine Entscheidung ausgesprochen, sondern das Thema erst angerissen. Wenn sie ihm deutlich gemacht hääte, was sie will, hätte er gekämpft. Immerhin hat das vor dem Sex auch geklappt...

Wunderbar, wirklich wunderbar. Jede Chance, die sie sich gegeben haben, hat der jeweils andere überhört. Die beiden denekn nur das schlechteste vom jeweils anderen... Warum können die beiden nicht mal ehrlich sein. Warum haben sie solche Angst davor verletzt zu werden, denn immerhin lohnt es sich für die wahre Liebe zu kämpfen..

Ich weiß wirklich nicht, was ich zu dieser Leichtfertigkeit sagen soll. Beide haben gerade ein Fenster sperangelweit geöffnet und mit voller Wucht ihr Glück rausgeworfen, nur um darauf sofort das Fenster zu schließen. Nicht dass es wiederkommt. Es ist doch zum heulen... Edle Motive hin oder her...die haben doch nur schiss und drücken sich...

Also meine liebe Babsi, du hast mal wieder die tspischen Verhaltensweisen von Martchen bedient und das hast du sehr gut gemacht, aber ich komme nicht umhin, traurig und wütend über dieses eklatante Missverständnis zu sein..

Freu mich trotzdem auf mehr, da ich mir rosigere Zeiten herbeiwünsche.

Drück dich,
Elena

Missing_DD Offline

PJler:


Beiträge: 1.205

07.08.2012 22:25
#1054 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

und ich bin wie immer darauf eingestiegen. Langsam mutiere ich zu deiner persönlichen Animateurin. Macht aber nix. Das stört mich nicht...

Ich hab dich auch lieb, Mausi.

Tausend Küsse und LG

Bichi91 Offline

PJler:

Beiträge: 1.447

07.08.2012 22:40
#1055 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Mann oh mann. Elena so nen komi hast du ja noch nie gehabt. Gut so. Gefühle muss man raus lassen

Missing_DD Offline

PJler:


Beiträge: 1.205

07.08.2012 22:57
#1056 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Ja, ich weiß, der war etwas wutgeladen, aber ich konnte einfach nicht anders. Die beiden bringen mich eben zum kochen...

Missing_DD Offline

PJler:


Beiträge: 1.205

08.08.2012 00:14
#1057 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

So Liebes,

nun aber zum letzten Teil heute, oder doch nicht?? Man weiß ja nie bei dir, denn immerhin klappt das mit deinen Vorsätzen nicht so ganz...

Wow, Marc ist aber sehr vorausschauend. Da denkt er doch tatsächlich noch daran, den Professor darüber in Kenntnis zu setzen, dass er später kommt. War mir sicher, dass er das vergisst, während er weiter in seinem Selbstmitleid badet...

Jaja, Franz hat nur Verständnis für Marc, wenn es nicht um seine Töchter geht, und Marc hätte den Teufel getan, ihm das zu sagen, wenn er nicht zufällig Gretchens Stimme gehört hätte.... Das gibt sicher ein Donnerwetter...., das Marc auch verdient hat... Ich könnte ihn immer noch in Stücke reißen....

„MEIER!!!!!!!!!! Sagen sie mir NICHT dass das MEINE TOCHTER war?!“
Das war ja so klar. Gretchen hatte schon immer ein beschissenes Timing... Wobei ich sagen muss, dass Marcs Kommentare ganz schön deplaziert waren. Damit hat er Franz noch weiter auf die Palme getrieben.. Jetzt heißt es wohl: Meier, such dir ein winziges Loch am Ende der Welt, da dürftest du sicher sein....

„Oje. Der kastriert dich gleich Alter. Geh schnell zurück und treibs ein letztes Mal ehe du noch kannst.“
Da hat jemand die lage richtig erkannt, aber die falschen Schlüsse gezogen...Als ob Gretchen ihn jetzt noch mal ranlassen würde. Der sollte sich lieber eine plausible Ausrede einfallen lassen... Super Marc, da redest du mit deinem besten Stück, quatscht aber in den Hörer. Das ist nicht gut...das ist gar nicht gut...
„Oh ja DA können SIE sich SICHER sein. Wenn ich mit IHNEN FERTIG bin werden sie nicht mehr in der LAGE sein es auch nur mehr mit EINER FRAU zu treiben. Haben wir uns da VERSTANDEN!!!
ich habs ja gesagt, aber es kommt noch schlimmer:
„Halt die Klappe.“ zischte Marc nach unten gerichtet.
„SAGEN SIE MAL WAS ERLAUBEN SIE SICH EIGENTLICH? DAS EINE SAGE ICH IHNEN MEIER WENN SIE NICHT DER BESTE WÄREN HÄTTE ICH SIE SCHON LÄNGST RAUSGESCHMISSEN!!!“


Ich wusste, dass Marcs kleiner Freund ihn mal in arge Bedrägnis bringt. Und Franz war sowieso schon auf 180, da haben Marcs unqualifizierte Kommentare ihn nun noch auf 320 gebracht. Das gibt ein Donnerwetter, dass man in Paris noch hören kann.... Und Marc lässt als arschkriechender Oberarzt diese Standpauke über sich ergehen. Ich habe echt gedacht, dass er keine Eier in der Hose hat, während der Professwor ihn gescholten hat wie ein ungezogenes Kind. Aber dann hat er mich soch wieder eines Besseren belehrt. Ich muss schon sagen. Ich war überrascht, als er den Professor in seiner Schimpftirade unterbrochen und ihm widersprochen hat... Und das in typischer Meier-Manier... Bei den Worten blieb Franz die Spucke im Halse stecken, denn ein Mrc Meier hat sich noch nie für eine Frau eingesetzt...

Und sogar Franz checkt, dass Marc sich verändert hat, gerade weil es um Gretchen ging. Wieso können die beiden das dann nicht schnallen???
Langsam zweifle ich echt am Verstand der beiden Oberärzte... Obwohl eigentlich kann ich ihnen ja keinen Vorwurf machen, denn sie sind verliebt, da versagt der Verstand eben seinen Dienst. Da kann man nichts machen....


Bei der Polizei versucht Marc trotz der Geschichte am Morgen erneut, Gretchen zu beschützen, die sich sichtlich unwohl fühlt. Das nennt man dann wohl wahre Liebe, auch wenn die beiden Spatzenhirne das nicht begreifen....

„Das mag sein aber wer sagt denn dass er sich wirklich an ihr vergehen wollte?“
Das war ja wohl echt die Höhe... Sollte die Polizei den Opfern denn nicht glauben? Gretchen würde wohl kaum heulend und total neben der Spur mit vollständig zerissenen Klamotten mitten auf der Straße sitzen. Unverschämtheit. Da kann ich Marcs Ausraster verstehen... Denn wenn es um die Frau seines Herzens geht, versteht er gar keinen Spaß...

„Das ist mir scheißegal. Erstens Gretchen war nach der Sache völlig fertig. Hätten sie gesehen wie ängstlich sie war würden sie jetzt nicht so dämlich fragen. Und das alles nur weil dieses Schwein “
Da hat Marc völlig Recht. Von wegen die Polizei - dein Freund und Helfer... Gretchen war fertig mit der Welt. Gut Marc hat vielleicht etwas über die Strenge geschlagen, als er ihn verprügelt hat, aber er war neben der Spur, immerhin ging es um sein Mädchen. Wie könnte er da nicht durchdrehen... Idiotischer Polizist...

Die Unterstellungen des Polizisten sind ja wohl die Höhe. Eine glatte Frechheit. Wo leben wir denn, dass man sich als Opfer auch noch rechtfertigen muss,ob man sich wirklich sicher ist, dass einem Gewalt angetan wurde?? Ich fasse es nicht.... Da fällt mir echt nichts mehr ein... SO ein Schwachsinn...

Nichtsdestotrotz waren Marcs Worte wirklich süß.
„Hätte ich ihn vielleicht fragen sollen vorher? Hey entschuldigen sie aber wollen sie die Frau vor ihnen etwa vergewaltigen denn wenn nicht dann können sie ruhig weiter machen?! Sie haben sie doch nicht mehr alle. Ein Blick in Hasenzahns Augen hatte genügt um zu wissen was los war. Außerdem ist sie nicht der Typ der sich einem Wildfremden mitten auf der Straße hingibt!!!“ Marc war kurz vorm durchdrehen.
Das hat mich dann ein bisschen beschwichtigt. Ein Blick in ihre Augen hat gereicht....wie schön....

Wieso sagt Gretchen eigentlich gar nichts zu all dem?? Marc verteidigt die hier nach Kräften und sie schweigt einfach und erklärt nur, dass hasenzahn ihr Spitzname ist....Das kann doch nicht wahr sein. Marc steht mit einem Bein im Knast und sie sagt kein Wort.

Als der Polizist mit der vermeintlichen Erklärung um die Ecke kommt, sie seien ein Paar und sie suche eine Ausrede für ihren Fehltritt, rastete Marc vollends aus. Ich glaube, er hätte noch einige Beleidigungen vom Stapel gelassen, wenn Gretchen nicht eingegroffen hätte, aber ihre Worte verletzten ihn noch mehr als es ein paar Jahre Knast je konnten...

Naja, nachdem Gretchens Worte den Polizisten endlich überzeugen konnten, machen die beiden sich auf den Weg. Marc ist seine Wur immer noch anzumerken, doch hat diese seit Gretchens Worten einen anderen Grund... Das kann ich irgendwie immer noch nicht glauben...
Denn er ist total hin- und hergerissen: Er will Gretchen auf der einen Seite nicht alleine lassen, auf der anderen Seite kann er ihre Anwesenheit aber auch nicht ertragen, weil sie ihn übermäßig verletzt hat. Sie hat einen Giftpfeil genommen, gezielt und voll ins Schwarze getroffen. Mitten ins Meiersche Herz, welches nun gar nicht mehr aufhört zu bluten...

Tja, Marc ich kann dir genau sagen, warum es in der Brust wehtut. Nur weil der Verstand etwas für richtig erachtet, heißt das noch lange nicht, dass das Herz der gleichen Meinung ist. Es ist viel eher so, dass sie meist unterschiedlicher Meinung sind. Und Gefühle kann man nicht kontrollieren. Deswegen tut es auch weh, wenn die Liebe deines Lebens eine Beziehung mit dir ausschließt, auch wenn du dir einredest, dass es so das beste ist.

Warum? Warum müssen die beiden sich immer so verletzten? Ich versteh es einfach nicht.. Gretchen ist so sensibel, wenn es um anderer Leute Gefühle geht, nur nicht wenn es um Marc geht. Da vertraut sie niemandem nicht mal sich selbst.... Ich bin verzweifelt... Angesichts der emotionalen Achterbahnfahrt in deiner Geschichte sollte ich mir vielleicht ein Beruhigungsmittel holen. Baldrian tuts leider nicht und ich befinde mich mittlerweile in einem chronischen emotionalen Ausnahmezustand. ich brauche dringend wieder Romantik, denn die heutige Ration ist schon aufgebraucht, bevor ich diesen Teil hier gelesen hatte.

Nichtsdestotrotz bin ich irre neugierig, was nun im Krankenhaus auf uns zukommt, wenn Marc und Franz sich gegenüberstehen. DAS war doch sicherlich noch nicht alles..... mich tierisch auf dieses Spektakel.

Drück dich und tausend Küsschen,
Elena

Rabea Offline

Student:


Beiträge: 550

08.08.2012 00:37
#1058 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Da bin ich mal einen Tag nicht da und bekomme gleich einen halben Roman vor sie Nase gesetzt. :>
Manoman, es war alles so schön. Einige Menschen können aber auch Probleme herbei zaubern, wo eigentlich keine sind. Marc, aber besonders Gretchen sind von der Sorte.
Aber es war echt schoen was er zum Professor gesagt hat.
Lg ;*

Bichi91 Offline

PJler:

Beiträge: 1.447

08.08.2012 01:22
#1059 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Hi leute. Es wird schon romantik kommen. Und das zur genüge aber in der staffel waren sie auch nicht gleich ein paar. Also kipf hoch.

Lg

Hassi1 Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.331

08.08.2012 15:08
#1060 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Hey Bichi!

So Marc bekommt jetzt erstmal einen Anruf von Franz und er hat mitbekommen, dass Gretchen bei Marc ist.

Dass gab aber ein Donnerwetter, meine Güte, als hätte Marc sonst was getan, so tobt Franz mit ihm.

Aber jetzt geht es auf zur Polizei, was dieser Polizist da behauptet, echt gemein und Gretchen sagt nichts zu, dass ist echt nicht fair, dass Marc sich da rumärgern muss wegen ihr, ich hätte schon ein bisschen erwartet von ihr, dass sie was dazu sagt.

Jetzt hat sie es getan.

Mal sehen wie es weiter gehen wird.

mich schon auf den naechsten Teil.

Liebe Grüße,
Hassi1

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

08.08.2012 17:47
#1061 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Die Beiden reden wieder aneinader vorbei!!!!

Bichi91 Offline

PJler:

Beiträge: 1.447

08.08.2012 18:19
#1062 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Ja liebe nicki das tun sie. Immer und immer wieder

Hassi1 Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.331

08.08.2012 20:37
#1063 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Hey Bichi!

Oh nein jetzt streiten sich die Beiden, erstens wegen Gretchens Vater und dann dass ihre gemeinsame Nacht nur einmalig war, dass Marc beleidigt ist und enttäuscht, ist verständlich und jetzt bringt er Gretchen zu Maja und fährt selber ins KH zur Arbeit, mal sehen was sich Gretchen einfallen lässt für eine Ausrede und ob Franz dass glauben wird, bezweifle ich.

Deswegen lasse ich mich überraschen, was du sonst noch so planst und mich schon auf den nächsten Teil.

Liebe Grüße,
Hassi1

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

08.08.2012 20:44
#1064 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Jetzt gabs schon wieder Streit!!!

Bichi91 Offline

PJler:

Beiträge: 1.447

08.08.2012 20:51
#1065 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Ja liebe nicki. Was sich liebt das neckt sich

Missing_DD Offline

PJler:


Beiträge: 1.205

08.08.2012 22:51
#1066 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Hallo Babsi!

Ich weiß, ich bin heute sehr spät dran, aber es tut mir tierisch leid.... Aber ich habe es früher einfach nicht geschafft.

Deine Warnung war ganz süß, aber du glaubst doch nicht wirklich, dass ich wiederstehen könnte, deinen neuen Teil zu lesen??? Ich werde meine Wut einfach im Zaum halten, also theoretisch....


Ich bin ganz ruhig....quasi die Ruhe nin Person. Mentales Training soll ja helfen....

So, Marc ist also sauer auf Gretchen. Ich versteh das, weil ich seine Gefühlswelt kenne, aber Gretchen nicht, wie kann er ihr also einen Vorwurf machen? Und dann, nur um einen Vorwand für seine äußerst bescheidene Laune zu haben, erzählt er ihr einfach von dem Anruf ihres Vaters und bricht einen Streit vom Zaun...Die beiden machen mich wahnsinnig, denn nicht mal hier erzählt er ihr die ganze Geschichte damit ihr Streit auch einigermaßen nachvollziehbar ist, nein, Marc benutzt aus verletztem Stolz Gretchen als Blitzableiter... Dieser Mann ist der geborene Ignorant....

Gretchens bevorstehende Ftränen kühlen Marc etwas ab, allerdings ist das nur von kurzer Dauer....Denn die Wut kocht, und das aktuell ohne einen Auslöser, aber Gretchen muss dem auch noch die Krone aufsetzen...
Marc fragt sie also, was für sie die Wahrheit ist. Und bei der Antwort wünschte ich mir ein Loch neben mir und ich wäre tot reingefallen...Ein Loch hätte ich auch in den Wagen gewünscht, und zwar bevor Gretchen dieses Wort ausspricht...

FEHLER????????????
Ich......bin......sprachlos......und.....schockiert. Diese Frau toppt einfach alles... Gretchen hat gezielt und getroffen und nun nimmt sie das Messer und dreht es ganz langsam in Marcs Brust um... Und das alles aus reinem Selbstschutz. Wäre ich nicht stinkwütend, hätte ich irgendwie Mitleid mit ihr, denn sie wagt es ja nicht mal, das kleinste Risiko einzugehen.
Marc dagegen, tja, den könnte ich auf den Mond schießen oder die chinesische Mauer rauf und runter jagen oder mit Haien schwimmen lassen.
„Ne. Wenigstens sind wir uns bei dieser Sache einig.“ diese Blöße würde er ihr nicht geben.
Dieser Arsch, Idiot, Macho, Scheißkerl, Feigling....Arghhhhhhhhh. Ja, er wurde schon verletzt und ja, er hatte es auch nicht immer leicht, aber wenn er sich schon seine Gefühle für sie eingesteht, dann könnte er etwas mehr kämpfen, statt sich wie eine beleidigte Leberwurst und ein angeschossenes Reh in einem Loch zu verkriechen, die Tür abzuschließen und den Schlüssel in den Pazifik zu werfen... Damit kommt er nicht weit, aber irgendwann schnallt er das auch noch. Da kann man nur hoffen, dass es dann nicht zu spät ist...

Fassen wir also zusammen: Die beiden lieben sich und haben diese Nacht mehr als genossen, aber statt sich das einzugestehen, sind beide zu unsicher und behaupten, dass es ein einmaliger Fehler war. Dies führt wieder dazu, dass beide wütend und enttäuscht sind.
Gibt es eigentlich auf Gottes Planeten noch ein Paar, das sich das Leben ähnlich schwer macht, wie diese göttlich sture Paarung. Ich glaube kaum...

Gretchen merkt Marcs Wut, da er anscheinend nicht halb so gut darin ist, seine Gefühle zu verstecken wie sie, und macht ihm ein Kompliment für seine Qualitäten im Bett. Noch vor ein paar Wochen wäre er darüber stolz wie Oskar, doch heute gibt das von der Frau, die er liebt, ausgesprochen nur einen schalen Beigeschmack. Zeiten ändern sich eben.

Den Rest der Fahrt schweigen sie sich an, bis sich ihre Wege trennen. Das sind ja wunderbare Aussichten....

Oh je, ich fürchte das mit der Zuirückhaltung hat nicht ganz so gut geklappt , aber wenn du meinen Wutausbruch nicht lesen willst, kannst du denn Kommi ja überspringen, so als Kompromiss????

Naja, ich freu mich auf jeden Fall auf mehr aus deiner explosiven Küche. Mal sehen, was Franz noch zum Besten gibt, um das angekratzte Selbstbewusstsein von Marc weiter zu minimieren.

Drück dich,
Elena

Bichi91 Offline

PJler:

Beiträge: 1.447

09.08.2012 08:57
#1067 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Hi elena. Danke aber ich verzichte. Mir gehts da so wie dir. Kann einfach nicht ohne. Ja franz hat ne große standpauke. Doch marc vertritt ausnahmsweiße seine eigene meinung und ich denke die nächsten teile werdn dir gefalln

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

09.08.2012 10:08
#1068 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Liebe Bichi


Ne oder???? Was oll jetzt denn das schon wieder?? Warum machen sie sich dass Leben so schwer?? Oh Mann Marc... Was jetzt dieser Scheiss wieder... Jatzt hast du dich endlichdarauf eingelassen..und dann kriegst du wieder schiess..
Aber so wie ich ihn kenne..Ne jetzt wo er weiss..wie es mit Gretchen "ist" Ne der wird ihr nicht lange wiederstehen können..Dafür liebt er sie zu sehr.. Klar jetzt hat er noch Angst..Aber.. ich finde der erste Schritt war..dass er sich Franz wiedersetzt hat..Und auch verhindert hat, dass sie ein neues Büro kriegt..wär doch in seinem Sinne gewesen so: aus den Augen aus dem Sinn..aber Nein..er will sie trotzdem um sich haben..Meiner Meinung nach..ist es nur ne Frage der Zeit..

Freu mich auf mehr!!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Bichi91 Offline

PJler:

Beiträge: 1.447

09.08.2012 12:19
#1069 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Liebe greta da hadte recht. Sie könn wirklich nicht lange wiederstehen

Hassi1 Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.331

09.08.2012 12:45
#1070 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Hey Bichi!

So es geht los, dass Marc mal seinem Chef ordentlich was zu Vanessa sagt, dass Franz dass nicht wahr haben will, verstehe ich einfach nicht, sie ist so verlogen und hinterhältig, sie ist es auch schuld, dass Gretchen damals gegangen ist und nicht sowie Franz immer geglaubt hat.
Jetzt bin ich echt gespannt, was Franz dazu sagen wird, wenn er von Marc erfährt, was für einen kleinen Nebenjob Vanessa ausübt.

Ich lasse mich überraschen wie es im Büro von Franz weiter gehen wird und mich auf den nächsten Teil.

Liebe Grüße,
Hassi1

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

09.08.2012 18:29
#1071 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Super Rede von Marc!!!

Missing_DD Offline

PJler:


Beiträge: 1.205

09.08.2012 18:38
#1072 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Hallo Mausi!

Na da bin ich ja sehr gespannt von deiner Ankündigung. Ob du damit wohl recht hast????

Ich hab es ja geahnt. Das Donnerwetter hat ja nicht lange auf sich warten lassen....Franz wird eben zum Tier, wenn es um seine Mädchen geht... Aber Franz hat nicht geschrien, da muss das ja richtig ernst sein, denn sonst hätte er ihn nur angeschrien. Diese Ruhe ist ja teuflisch....

Franz macht ja Ansagen....Und irgendwie will er Marc in der Hinsicht auch nicht zuhören...Stattdessen teilt er ihm seine Ansichten mit...
Gut, ich kann seine Verwirrung verstehen, Marc ist wirklich nicht gerade prädestiniert zum Zuhören und Reden...aber die Situation ergab es nunmal nicht anders....
Marc versucht ja noch, sich ruhig und gelassen mit Franz zu unterhalten, aber der glaubt ihm eben nicht. DAs kann ich verstehen, das würde ich wahrscheinlich auch nicht, wenn ich die Situation nicht kennen würde. Übrigens, rechne ich es Marc hoch an, dass er die Wahrheit verschweigt.. Das ist sehr nobel von ihm....

Und dann bringt Franz das Fass zum Überlaufen...Gut, er weiß nicht, was Vanessa für eine Intrigantin ist, aber Marc weiß es und der ist gar nicht erbaut von Franz' Worte, dass Gretchen mit ihrer Schwester hääte reden sollen statt mit ihm...Also da kann ich nur sagen, dass das ja wohl kein Vergleich ist. Da ist Marc Vanessa um Längen voraus...Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Obwohl Franz Marc "droht", lässt Marc sich nicht einschüchtern und sagt hier die Wahrheit über Vanessa zugunsten von Gretchen. Endlich mal einer, der Klartext redet. Super, Marc!!!
„HÖREN SIE MIR VERDAMMT NOCH MAL ZU!!!“ meinte Marc sauer und haute mit der Hand auf den Tisch.
Na, wer verpasst nun wem eine Standpauke??? Recht so....denn die Machenschaften von dieser hinterhältigen Kuh sollten echt aufgedeckt werden...

Und dann erzählt er doch tatsächlich, warum Gretchen die Familie verlassen hat. WOW!! Gut, ich weiß zwar nicht, ob es Gretchen so recht ist, aber es freut mich, dass endlich mal jemand die Wahrheit ausspricht und für Gretchen einsteht. Es ist wichtig, dass das endlich mal auf den Tisch kommt...und das gerade Marc das macht, ist natürlich doppelt so schön...Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Es ist wirklich erstaunlich. Marc wusste nichts von besagtem Brief und auch nachdem er es erfahren hat, zögert er keine Sekunde, um Gretchen von jeglicher Schuld freizusprechen. Er ahnt sofort, dass das Vanessas Schuld wäre. Das spricht schon sehr für Marcs Vertrauen in Gretchen, das augenscheinlich riesig ist....Image and video hosting by TinyPic

„Meier sie beschuldigen meine Tochter – ist ihnen das klar. Sie würde so was nicht machen!!!“
Ja klar, und wie sie das getan hat. Da hast du wohl zu viel Vertrauen in deine Tochter, Franz, aber das ist irgendwie klar, denn wer vermutet sowas denn schon bei seiner eigenen Tochter...

„Würden sie nicht ständig die Augen verschließen hätte sie bereits erkannt dass Gretchen nicht der Typ für heimliches Abhauen war. Und wären sie auch nicht so blind hätten sie schon längst bemerkt dass Vanessa arbeitsfaul ist und ihnen auf der Nase herumtanzt. Und ich bin mir sicher von ihrem kleinem Nebengeschäft hat sie ihnen auch nichts erzählt oder?“
Und mit allem hat Marc voll ins Schwarze getroffen...Das mag vielleicht etwas hart klingen, aber Franz war definitiv blind, gerade wenn es um Vanessa geht...

Jetzt bin ich ja mal sehr gespannt, was diese Nebengeschäft ist und welche Erkenntnisse Marc noch bei Franz zu Tage fördert...

Also liebste Babsi, du hattest mal wieder recht...Dieser Teil hat mir sehr gut gefallen. Wie Marc Partei für Grtechen ergriffen hat, obwohl sie ihnm noch vor wenigen Minuten tief verletzt hat, war beeindruckend...Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Mach weiter so...

Deine Elena

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

09.08.2012 20:25
#1073 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Wo ist die alte Vanessa??

Bichi91 Offline

PJler:

Beiträge: 1.447

09.08.2012 20:34
#1074 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Die hat das wort liebe jetzt endlich verstanden liebe nicki

Hassi1 Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.331

09.08.2012 20:42
#1075 RE: Kommentarseite von Bichi91 Zitat · Antworten

Hey Bichi!

Oh das Donnerwetter bei Franz geht immer noch weiter, ich verstehe einfach nicht, warum Franz es nicht wahr haben will, was fuer hinterhältiges Miststück Vanessa ist.
Aber ich fand es toll, dass Marc ihm klipp und klar die Meinung sagt und nicht verrät was mit Gretchen war.

So jetzt kommt Gretchen nach Hause und ihre Schwester ist aufeinmal nett, was ist dass denn? So kennt man sie ja garnicht und wer hat ihr die Augen geöffnet, da bin ich aber mal gespannt, wer dass sein mag.

Mal sehen wie es bei den Haase Schwestern weiter geht und im KH.

mich schon, wenn es ein neues Kapitel gibt,

Liebe Gruesse,
Hassi1

Seiten 1 | ... 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | ... 89
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz