Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 179 Antworten
und wurde 7.075 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
Lilia Offline

Student:


Beiträge: 358

31.05.2013 00:08
Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten
Freue mich über Feedback und natürlich auch jede Art von nicht Meier-mäßiger Kritik ;)

xoFeakyFriendsox Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 175

31.05.2013 10:00
#2 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten
Hallo Lila,
Ich habe mich gefreut, eine neue Geschichte hier zu finden. Deinen Start finde ich Super. Gretchen ist schwanger und erzählt es Marc während dem ChampionsLeaugeFinal - fataler Fehler!
Ich hoffe die beiden bekommen das hin und Marc entschuldigt sich.
Weite so!!
LG Lily

Elli Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.275

31.05.2013 14:11
#3 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Lil,

Spitzname ...hier kommt mein ausführlicher Kommentar. Zwar kenn ich schon das Ein oder Andere, aber es gibt viel anzumerken. Steht's positiv. ...Also, wie du weißt finde ich den Start super. Meine Meinung kennst du und du hättest besser nicht in die Story einsteigen können. Mit einer Aussage ... Es ist alles in deinem ersten Kapitel vorhanden: von Spannung, zu Gänsehautmomenten (momentan eher negativ bei Marcs Verhalten, aber wir mögen das ja ne ), zu Unverständnis über Marc, bishin zur Traurigkeit.ACHSO ich darf die komödiante Schiene nicht vergessen. Es war richtige Entspannung dein Kapitel zulesen und hoffe, dass es bald weiter geht. Oh je, in unserem Gretchen muss es ganz schön dunkel aussehen, weil sie ja schwanger ist (*hust )... mal schauen was Marc nun gedenkt zu tun. Er war wirklich ganz schön fies zu ihr, ich bin gespannt ob seine nette Seite immer mal wieder hindurch blitzt. Schön wäre es defintiv. Auch wenn wir für Unfrieden und Krieg (im spielerischen Sinne) sind, mag ich diese kleinen Funken-Gänsehaut-Momente über aus. Ich lass mich überraschen und freu mich weiterhin auf unser "Projekt.Zusammenarbeit"

Schönen Tag wünsch ich dir.
Glg
Deine Elli

P.s. Den einzigen Tipp, den ich hätte, wäre die Schrift zu ändern, das liest sich etwas umständlich!

Rems Offline

Student:


Beiträge: 331

31.05.2013 14:49
#4 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Hey Lilia!
Ich lasse jetzt auch mal einen Kommentar da.

Der Anfang ist echt Super!
Eine tolle Idee und ein schöner Schreibstil.
Alles war gut verständlich und die Gefühle kamen gut rüber.

Ob Marc sich wohl wieder einkriegt und das Kind akzeptiert? Oder wird er versuchen Gretchen zu einer Abtreibung zu überreden (Was diese natürlich nie machen würde)?
Ich freue mich auf weitere Kapitel
LG Rems

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

31.05.2013 17:26
#5 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Super eine neue Geschichte!!!

Sassi Offline

PJler:


Beiträge: 1.129

31.05.2013 19:25
#6 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Liebe Lilia,

Wie schön, eine neue Geschichte! Das Szenario find ich schonmal sehr interessant; ein schwangeres Gretchen und ein Marc nach 10 Monaten Beziehung. Da hat sie sich auf jeden Fall schonmal den richtigen Moment ausgesucht, um ihm davon zu erzählen . Aber mit dieser Neuigkeit kann man auch keine Rücksicht auf CL-Endspiele nehmen, oder?
Immerhin hat Marc schon für sich die Erkenntnis, das Kinder immer als Möglichkeit im Raum standen, und auch wenn er das noch in die weite Zukunft gepackt hatte, hat er es irgendwie akzeptiert, daß es so kommen könnte und wahrscheinlich wird. Das gibt doch Hoffnung..
Die Art und Weise, wie du schreibst, die witzigen Nuancen und Sprüche find ich herrlich. Mein Lieblingssatz war [...] die Tür dermaßen ins Schloss knallen lassend, dass die Scharniere nur so krachten. Aber zu schwach, um ein Gurkenglas alleine zu öffnen…[...], da hab ich echt lachen müssen!
Ich freu mich auf mehr :)
Grüßle,
Sandra

Lilia Offline

Student:


Beiträge: 358

01.06.2013 07:41
#7 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Ihr lieben Leute, ich danke euch vielmals für euer nettes Feedback und hoffe, euch gefällt meine Story auch weiterhin

Jeder Kommentar von Euch macht mir echt Freude, weil ich wirklich unsicher war, ob und wie meine Fanfic ankommen wird, ist ja wie gesagt auch meine erste zu DD.

@xoFeakyFriendsox

Ja, du hast absolut Recht, ihr Timing war miserabel :D Marc und sich entschuldigen? Na, wir werden sehen ;)

@Elli

Süße, danke dir vielmals für deine Anregungen und Hilfe. Freut mich sehr, dass dir das so abgeschlossene Kapitel jetzt gefällt.

Und ja, Marc ist böse, aber das ist doch keine Neuigkeit :D Eventuell hat er noch Entwicklungspotenzial, aber wer kuscheln will, soll zu Mehdi gehen, haha

Aber natürlich hast du Recht, wäre er nur fies, würde das auch einseitig werden

@Rems

Vielen Dank für dein Feedback! Ich freu mich immer sehr, wenn jemandem mein Schreibstil zusagt, weil die Formulierungen das sind, an dem ich am Längsten sitze. Aber vermutlich geht das jedem FF-Schreiber so ;)

Hoffe, es gefällt dir auch weiterhin.

@Nicki662

Ich hoffe, sie gefällt dir auch ;)

@Sassi

Awww, das freut mich aber, dass du mich kommentierst :D Du bist ja selbst so ein toller Schreiberling. Vermutlich hast du im Normalfall Recht, dass man damit nicht warten kann, aber einen Gefallen getan hat sie sich damit sicher nicht ;)

Freut mich total, dass meine Sprüche dich zum Lachen bringen, nichts ist Schlimmer, als wenn man versucht, witzig zu sein und keiner lacht :D

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

01.06.2013 12:00
#8 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Bin gespann,t ob Marc nach dem Sieg noch mit Gretchen redet???

Rems Offline

Student:


Beiträge: 331

01.06.2013 23:30
#9 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Hey!
Ein toller neuer Teil.
Es hat mir gut gefallen, als Gretchen gegen den Mülleimer gestoßen ist und Marc dann wieder gedacht hat, dass sie sich die Pulsadern aufschneidet.
Ich frage mich ob Marc Gretchen nochmal auf das Thema Schwangerschaft anspricht oder ob er es einfach ignoriert und verdrängt.
Also freue mich, wenn es weiter geht.
Liebe Grüße Rems

Elli Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.275

02.06.2013 11:39
#10 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Hallo meine liebe Lil,

ich muss sagen, dass dir dieses Kapitel mehr als gut gelungen ist. Dieses Mal aus Gretchens Sicht! Sehr süß und meiner Meinuung nach genau passend zu Gretchen. Wow,...Marc wird in die "Vergangenheit" zurückgesetzt und erinnert sich an die Sache mit Gabi, echt gut ausgesucht und hereingesetzt. Ich finde solche Verknüpfungen immer sehr toll und kann dir sagen, dass es super war, es einzubauen. Unser kleiner Tollpatsch. *Hach das fand ich richtig geil. Dann scheint Marc doch soetwas wie ein Gewissen zu haben und vor allem zu zeigen. Klasse umgesetzt. Ich denke, es fällt ihm trotz einer 10 monatigen Beziehung schwer seinen weichen Kern und sein Inneres auf Gretchen zu übertragen. Da du meintest, Marc braucht Potential für die Entwicklung in deiner Story, denke ich trotzdem, dass unser Marc auch immer Marc bleiben wird. Zwar mit ein paar Veränderungen, aber er wird denke ich, nicht zu seinem Weichei werden oder einem Mann der 10 Mal am Tag Ich liebe dich sagt. Da haben wir eine Gemeinsamkeit, denn wie du weißt lautet das Motto: Lieber Krieg! ...Mal schauen wie viel Krieg es noch gibt. Dann läuft wieder die CL, ideenreicher Abschluss des Kapitels!...

Ich freue mich riesig auf mehr!
Schönen Sonntag!
Glg
Deine Elli

Sassi Offline

PJler:


Beiträge: 1.129

03.06.2013 19:12
#11 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Liebe Lilia,

Weiter geht's. Marc kann richtig rennen, wenn er denkt, dass es sein muss . Die Assoziation, das Gretchen so eine Nummer wie Gabi abziehen könnte, kann einem aber auch Feuer unterm Hintern machen, und auch wenn sie nicht den Eindruck erweckt, als würde sie eine derartige Kurzschlußhandlung duchführen können, ist es besser man guckt mal nach und nimmt den Hasenzahn lieber gleich mal mit zurück auf die Couch, wo man zumindest aus dem Augenwinkel ein bisschen drauf achten kann. Immerhin läuft ja noch Fußball (von dem ich auch nicht viel verstehe, du bist nicht alleine). Mal schauen, ob noch ein Gesprächsnachschlag kommt, wenn sein Kopf nicht mehr davon vereinnahmt ist. Gretchen mag das so wie Scarlett O'Hara 'After all tomorrow is another day'-mäßig für sich verschoben haben, aber wer weiß? Männer brauchen manchmal etwas länger.
Daß er auf Arbeit nicht auf ihre Beziehung eingeht, find' ich verständlich, er hat ja immerhin auch seinen Ruf zu wahren und professionelle Distanz zumindest anzudeuten, aber daß er auch an anderer Stelle, wenn irgendjemand dabei ist, so tut als wäre nichts, ist ein bisschen..ich weiß nicht..traurig? Ich meine, nach fast einem Jahr? Da gibt's offensichtlich nicht nur an einer Stelle Gesprächsbedarf bei den beiden. Ich bin gespannt, wie's weitergeht!

Grüßle,
Sandra

Lilia Offline

Student:


Beiträge: 358

03.06.2013 20:08
#12 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Ach, ich freue mich wirklich total, dass meine Story bei euch ankommt und ihr mich mit Feedback versorgt :)

Ich hoffe, wenns so richtig los geht, habt ihr genau so viel Vergnügen dran wie ich


@Nicki662

Hmmm... was war denn deine Vermutung dazu? ;)


@Rems

Freut mich, dass dir das gefallen hat, ich mag es selbst sehr, auf Szenen in der Serie zurückzukommen und da wir ja alle eingefleischte Fans sind, kennen wir die ja auch alle :D Hehe


@Elli

Danke, Süße. Ich liebe Gretchen ja auch und obwohl in jedem von uns mit Sicherheit ein Gretchen steckt, kann ich mich TOTAL mit ihr identifizieren :D Wie viel Krieg es noch geben wird und in welcher Form, weißt DU ja inzwischen schon, aber.... psscht ;)

Ja, Gretchen, unser alter Tollpatsch, aber in diesem Fall war es ihr ja sogar ziemlich hilfreich, um Marc endlich vom Fernseher wegzulocken *g*


@Sassi

So kennen wir Marc doch, immer groß am Tönen, aber WENN er sich dann Sorgen macht, dann richtig! Vielleicht ist der Ärmste ja auch traumatisiert von der Szene mit Gabi und kann darum nie wieder eine Frau längere Zeit alleine in seinem Badezimmer zurücklassen, aber... nee, es ist ja Marc ;) Aber seinen Gedankengang, den er in dem Moment verfolgt haben könnte, hast du herrlich geschildert. Thanks

Ich LIEBE GwtW und jaa, vielleicht hat Gretchen ja auch Scarletts Philosophie für sich gepachtet. Solange Marc dann nicht ein 'That's your own misfortune' folgen lässt und er sich vom Acker macht, ist ja alles noch in bester Ordnung

Man kann sich schon zu Recht fragen, wie Marc sich eine Beziehung vorgestellt hat, wenn er nun so mit dieser umgeht, aber... hoffen wir mal, er lernt's noch und Gretchen hoppelt ihm nicht von dannen.

xoFeakyFriendsox Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 175

03.06.2013 20:36
#13 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Neuer Teil :)
Also ich muss schon sagen, da bietet Marc an mit zur Untersuchung zu gehen und Gretchen lehnt ab!? Komisch.. Und dann kommt sie noch auf Idee, dass er möchte, dass sie abtreibt. Das hat er doch mit keinem Wort gesagt, da würde ich dann aber auch beleidigt abdampfen. :D
So der Teil war mal wieeder spitze! ich liebe deine Geschichte und deinen Schreibstil und die kapitel sind in eienr pefekten Länge nicht zu lang nicht zu kurz :)
Hoffe es geht bald weiter, freue mich schon darauf ;)
LG Lily ♥

Winnie Offline

Student:


Beiträge: 521

03.06.2013 20:39
#14 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Hallo Lilia

Ich fand deine Geschichte gestern und heute habe ich die Zeit nehmen, eine Nachricht hinterlassen.

Entdecke ich mit Freude ist es eine gute Zeit und festgestellt, dass fast ein Jahr nach dem Flughafen sie noch zusammen sind.

Während Gretchen schwanger ist? Marc und denkt nur seine Fußball-Spiel, denn wir dürfen nicht vergessen, dass die Kinder nicht interessieren ...

Ich war ziemlich überrascht zu sehen, dass Gretchen "ordnet" nach leicht im Badezimmer eingesperrt, ich weiß nicht, aber bitte für mich war sie nicht wieder in seine Arme, sondern gehen gleich ins Bett, ohne ihn ...

Auf dem neuen Teil, ich war auch angenehm überrascht zu sehen, dass Gretchen zu Mehdi allein konsultieren entschieden.
Ich denke, es ist eine gute Entscheidung, auch wenn sie zusammen sind Ich weiß nicht, warum Mark da sein sollte, weil es nicht interessiert.

Aber ich erkenne es allein, wenn es ins Krankenhaus kommt, als ob es nur geschehen war: wenn es ein "Hindernis" (wenn man es so nennen kann) gibt den Abstand.

Wenn das so weiter geht, geht Gretchen aus ...

Jedenfalls habe ich liebe deine Geschichte: keep it up!

Claire

Marc: Herzlichen Glückwunsch es ist kein Mädchen sondern ein richtiges Kind !

Rems Offline

Student:


Beiträge: 331

03.06.2013 21:13
#15 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Hey
Erstmal: Ich finde deine Kapitel Länge eigentlich ziemlich gut. So hat man immer ein kleines Stück zu lesen, dass man auch ruhig mal zwischendurch, ohne viel Zeitaufwand lesen kann. Dass du schnell neue Teile reinstellst, kommt mir nur entgegen, denn so kann ich schneller weiter lesen.
Der Teil ist wieder schön geworden.
Marc scheint es wirklich ernst mit Gretchen zu meinen, sonst würde er versuchen sie zu einer Abtreibung zu überreden.
Es ist jetzt die Frage in Gretchen wirklich zu Mehdi geht oder ob sie es nur vorgibt. Ich kann es mir nämlich durchaus vorstellen, dass es Gretchen unangenehm ist Mehdi von der Schwangerschaft zu erzählen.
Also ich freue mich auf jeden Fall, wenn es weiter geht.
LG Rems

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

03.06.2013 21:22
#16 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

bin auf die untersuchung gespannt!!!

Zual Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 198

04.06.2013 17:03
#17 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Hallo Lilia,
habe gerade deine Story entdeckt und ich muss sagen sie gefällt mir wirklich sehr gut.
Ein sehr interessanter Beginn!

Sehr süß, wie Gretchen sich während des Fußballspiels abmüht um mit Marc ein ernstes Gespräch zu führen. Aber das war wirklich ein denkbar schlechter Zeitpunkt! Allerdings war es Marc dann doch nicht ganz egal, dass Gretchen im Badezimmer verschwand und hat sich doch noch zumindest ein wenig um sie gekümmert. Soweit es das Speil eben zuließ.

Der nächste Tag scheint auch sehr interessant zu werden: Gretchen geht allein zu Mehdi?!

Mal sehen was der so an den Tag bringt und wie Marc dann weiterhin reagieren wird. Vielleicht platzt er ja doch noch in die Untersuchung? Schließlich geht Gretchen zu einem ihrer Ex-Freunde zu einer doch intimen Untersuchung!

Ich bin schon auf den nächsten Teil gespannt!

Weiter so!

Liebe Grüße
Susanne

Sassi Offline

PJler:


Beiträge: 1.129

04.06.2013 19:34
#18 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Liebe Lilia,

Kapitellänge ist doch sekundär; wenn es kurz ist, aber stimmig ist doch auch gut. Also da mach dir mal keine Gedanken drum.
GwtW ist bei mir irgendwie in derselben Kategorie wie Titanic: Einmal gesehen und das muss für ein Leben reichen. Aber die Kostüme waren schön
Doch jetzt zum Kapitel:

Okay, Marc will offensichtlich noch nicht reden. Die Aussage "Musst du schon wieder damit anfangen" fand ich auch witzig. Was denkt er denn? Daß es von selber wieder weggeht wenn man's ignoriert? Gut, auf dem Weg zur Arbeit ist nicht der perfekte Moment, aber was und wo soll Gretchen es auch machen, wenn er nix sagt?
All die Dinge aufzuzählen, die ihm mit ihr und bei ihr auf den Senkel gehen, die aber dennoch nicht das Schöne an der Beziehungssache überschatten, fand ich irgendwie niedlich. Zeigt doch, daß er sie nicht nur mag (liebt?) weil sie so ist, wie sie ist sondern auch trotzdem sie so ist, wie sie ist.
Daß Franz Haase vielleicht nicht ganz so euphorisch reagieren wird wie seine Angetraute es wahrscheinlich tun wird, ist sicherlich eine gute Einschätzung seitens Marc. Allerdings kommt da irgendwann bestimmt noch das 'Opa-Gen' und spätestens, wenn das Kind da ist, hat es ihn weichgekocht. Aber in der Zwischenzeit sollte sich Marc auf den einen oder anderen finsteren Blick einstellen, besonders, wenn er Gretchen mal wieder zum Heulen oder so gebracht hat, was bei Schwangeren ja durchaus mal schnell gehen kann.
Und Gretchen will alleine zu Mehdi? Wieso das denn? Schon mal eine erste Abnabelung, für den Fall, daß Marc sich während der Schwangerschaft verabschieden könnte? Daß er nicht mitkommen will, verständlich. Ein Ultraschallbild macht die ganze Sache noch 'echter'. Dann kann er nicht mehr ausweichen. Allerdings heißt, das er nichts sagt, ja nicht automatisch, daß er einen Abbruch will. Ihm das einfach mal zu unterstellen, da würde ich an seiner Stelle auch sauer werden. Daß das in eine Kerbe haut, die mit Gabi zu tun hat, weiß Gretchen wahrscheinlich nicht.
Und jetzt? Wehe dem, der Marcs Weg kreuzt, bei der Laune, die er nun hat. Und mal schauen, ob er sich nicht doch noch in die Untersuchung einbringt. Wenn ihm erstmal aufgeht, daß da nicht nur irgendein Arzt die Stellen an Gretchen inspiziert, die er für sich beansprucht, sondern ein Arzt, der Gretchens Ex ist..

Ich bin gespannt!

Grüßle,
Sandra

Elli Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.275

04.06.2013 22:25
#19 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Hallo meine Liebe,

was soll ich sagen? Wir haben ja schon offenkundig über den Teil gesprochen und ich wiederhole mich, wenn ich sage, dass ich ihn klasse finde. Der Humor, die realen und ernsten Punkte und die Ungewissheit. Alles das hast du super verpackt und ich kann es kaum erwarten den nächsten Teil zu lesen ()... Da hat sich unser Gretchen mal wieder einen ungünstigen Zeitpunkt ausgesucht,... wobei... gibt es überhaupt einen richtigen Moment? Zumindest dann nicht, wenn der Vater des Kindes, eigentlich kein Interesse an der Misere zeigt. Sie tut mir schon aufrichtig leid, denn so viel Stress und Ärger verdient sie nicht. Marc könnte sich auch langsam mal am Riemen reißen, wer weiß was noch kommen?

Glg
Elli

Lilia Offline

Student:


Beiträge: 358

05.06.2013 20:11
#20 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Hey ihr Lieben,

Ihr seid super!!

Ich freue mich so sehr über euer zahlreiches und ausführliches Feedback, die meine Motivation, dranzubleiben, natürlich total steigert. Auch, dass ihr an der Kapitellänge nichts auszusetzen habt, erleichtert mich sehr, denn ich mags als 'Petit four' *Mehdimäßigen psychodelischen Blick aufsetz* selbst sehr gerne

@xoFeakyFriendsox

Ja, du hast ganz Recht, Gretchens Verhalten mit Skepsis zu begegnen, sehr aufmerksam gelesen. Freut mich total, dass du meine Geschichte magst :) Ich hoffe, auch weiterhin!


@Winnie

Vielen Dank für dein Feedback, freut mich, dass du dir Zeit dafür genommen hast. Ja, du hast schon Recht, eigentlich hätte Gretchen auch durchaus beleidigt auf Marc sein können, hatte dann aber vermutlich Mitleid, nachdem er das mit dem Selbstmordversuch angeschnitten hatte ;)

Naja, ob sie deswegen ohne ihn zur Untersuchung wollte... wirst du ja noch sehen :D

Jedenfalls bin ich sehr happy, zu lesen, dass du meine Story magst


@Rems

Hehe, genau so war's gedacht. Die neuen Teile sollen zack-zack folgen... wenn ich mein Tempo denn beibehalte

Stimmt, eigentlich könnte es ihr auch im Mehdi gehen... ach, ich bin gespannt, was du noch sagen wirst :D


@Nicki662

Kannst du sein!


@Zual

Eine neue Leserin, freut mich sehr :)

Wäre Marc durchaus zuzutrauen, dass er es sich nicht verbieten lässt, dabei zu sein, da hast du wohl Recht! Er hat da ja sowieso so ziemlich seinen eigenen Kopf. Auch, was die Prioritäten zwischen seiner schwangeren Freundin und der CL betrifft... ;)

Danke für dein tolles Feedback!


@Sassi

Wirklich? Also ich sehe diesen Film jedes Mal zu Weihnachten. Gut, die ersten zwei Stunden kann man sich schenken, aber die Ehe von Scarlett und Rhett und die Kämpfe zwischen den Beiden... ich könnts immer wieder ansehen. Aber ich schweife ab ;)

Hehe, hast du sehr gut benannt. Ist ja seine Taktik, ausweichen, ignorieren, erledigt sich vielleicht von selbst. Ganz richtig. Gretchen kann doch eigentlich Macken haben wie sie will, in Wirklichkeit liebt er gerade die an ihr :)

Das Verhältnis zwischen Marc und Franz ist ja immer etwas ambivalent und gerade deswegen so interessant. Freu mich schon drauf, mehr dazu zu schreiben, ehrlich gesagt. Franz ist cool! :D

Ja, dazu äußer ich mich jetzt einfach mal nicht, um nichts vorwegzunehmen *g*

Danke dir für deinen ausführlichen Kommentar und freu mich sehr drüber... du schreibst nicht nur gute FFs sondern ebenso unterhaltsame Kommis


@Elli

Was soll ich dir sagen, Miss Hilfreich, huh? Wärst du nicht, hätte ich ein paar mehr Tippfehler und Ungereimtheiten in meiner Story. Du bist super. Und noch dazu kritisch, ich kann dir nur immer wieder danke für deine tollen Anregungen sagen. Auch wenn ich vielleicht manchmal etwas viel auf Kritik rechtfertige... *hust*

Stimmt, das arme Gretchen kanns doch eigentlich nur verkehrt machen!

Fühl dich geknuddelt!

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

05.06.2013 20:55
#21 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Das geht nicht gut!!!!

Rems Offline

Student:


Beiträge: 331

06.06.2013 08:50
#22 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Hey erstmal,
Wie kommt Gretchen denn auf so eine Idee. Man sollte meinen, dass eine studierte die Situation besser abschätzen können müsste.
Wenn Marc das alles rausbekommt, wird er Stink sauer sein, ( Da kann ich ihm auch nur zustimmen)
An Gretchens stelle würde ich ihm einfach sagen, dass sie doch nicht schwanger ist. Das ist die wahrscheinlich beste Lösung, ohne viel Stress.
Aber wie ich Gretchen kenne, wird sie es nicht machen und sich immer weiter reinreiten in die Sch****.

Bin gespannt wie du das ganze weiterführst…
Liebe Grüße Rems

Sassi Offline

PJler:


Beiträge: 1.129

06.06.2013 18:55
#23 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Hi Lilia!

Ookay, DAS habe ich jetzt nicht erwartet. Aber es erklärt, warum Gretchen Marc bei der Untersuchung nicht dabeihaben wollte. Gretchen, Gretchen, Gretchen...sowas macht man nicht. Ich meine, wie stellt sie sich das vor? Daß sie sich näher sind durch anlügen? Und was erwartet sie, wenn sie Marc dann die Wahrheit sagt? Daß er sich freut, daß er 'drumherum' gekommen ist? Daß er auf den Geschmack kommt und dann doch ein Kind möchte? Daß er nicht fuchsteufelswild wird?
Wenn die Beziehung vorher schon für sie nicht funktioniert, bzw. sie nicht glücklich ist, wird die Lüge auch nicht helfen. Eher dafür sorgen, daß noch mehr der Wurm drin ist, weil ganz ehrlich: Vertrauensfördernd ist so ne Nummer nicht. Über diesen Spontanplan hätte Gretchen besser nochmal nachgedacht. Ausführlich. Denn selbst wenn ihr Plan für den Augenblick aufgeht, ist es doch so, daß sie im Prinzip ein kleines Loch in den Drahtzaun um Marcs Gefühle schneidet aber sobald er es rausfindet, zieht er dafür dann ne Betonwand hoch. Er wird verletzt sein, sauer und ihr nicht mehr vertrauen. Und ehrlich gesagt, das alles zu Recht.
Sie fühlt sich auf den Sex reduziert bzw. zum Betthäschen degradiert. Okay, daß ihr das zusetzt, kann jeder verstehen. Aber das zu ändern dann so anzugehen ist nicht richtig und wird ihr noch um die Ohren fliegen. Im Grunde nimmt Marc dann doch auch nicht ihre real existierende Beziehung ernst, sondern die, die sie ihm vorgaukelt zu haben.
Und Mehdi lässt sich einspannen. Die Männerfreundschaft, die er und Marc mal hatten, steht sowieso schon auf wackligen Beinen. Wenn das sie dann mal nicht vollends ruiniert..
„Er hat mir noch alles vergeben, ich ihm auch… alles wird gut. Wirst schon sehen“.. wenn sie sich da mal nicht täuscht.
Ich bin gespannt, wie Gretchen sich aus dieser Lage zu befreien gedenkt und dabei noch mit einem für sie zufriedenstellenden Ergebnis rauskommen will.

LG,
Sandra

P.S.: Der mit Chuck Norris war gut. Ich mag "Chuck Norris ist der Einzige, der 4 gewinnt in 3 Zügen schafft" am liebsten

Elli Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.275

07.06.2013 13:02
#24 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Hallo meine liebe Lil,
Jetzt komme ich endlich zum kommentieren. Mehdi und Gretchen, dass sind immer sehr interessante Szenen und manchmal auch ernste Gespräche. Und so auch bei dir. Ich freu mich immer über neue Teile. Sie sind super aufschlussreich und man erkennt den Hintergrund. C: Das Mehdi von der Idee nicht begeistert ist, war mir schon klar. Trotzdem steht er zu ihr! Top!!! Wie es jetzt wohl weitergeht? *lach

Ich finde unsere intensive Kommunikation gerade auch über die Serie voll toll...
Glg
Deine Elli

Zual Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 198

07.06.2013 16:00
#25 RE: Kommentare zur Story von Lilia Zitat · Antworten

Hallo Lilia!


Ich muss schon zugeben, dass ich nach dem Kapitel erst einmal heftig schlucken musste.

DAS hätte ich Gretchen nicht annähernd zugetraut. Gretchen, DAS kann nicht gut gehen.

Aber gut, wenn sie meint sie muss das durchziehen, dann soll sie das tun. Mehdi tut mir irgendwie leid, da er jetzt in die Sache reingezogen wird. Respekt, dass er trotzdem zu ihr hält!

Ich bin wirklich schon sehr gespannt, wie sie da wieder raus kommt, falls sie es wirklich durchzieht und Marc über die nicht vorhandene Schwangerschaft im Unklaren lässt. Bisher hat sie ja noch die Chance es als "Hormonproblem" abzutun und alles wäre gut.

Wir werden sehen....

Ich freue mich schon auf den nächsten Teil!

Gruß
Susanne

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz