Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 213 Antworten
und wurde 14.867 mal aufgerufen
 Plauderecke zur Serie
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

23.10.2011 23:20
#126 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Zitat
Und nun haut Bora einfach raus, dass für ihn schon nach Staffel 3 Schluss war.



Wer's glaubt ... Wenn das so gewesen wäre, dann hätte man schon eine Woche nach dem Finale mitteilen können, dass es keine Fortsetzung gibt. Aber so wurde den Fans die ganze Zeit Hoffnung gemacht, indem man lange Zeit NICHTS gesagt hat. Fairer den Fans gegenüber wäre es gewesen, ihnen gleich reinen Wein einzuschenken, als das ganze noch unnötigerweise in die Länge zu ziehen. Das ist das, was ich Bora zum Vorwurf mache. Egal, wie seine Pläne waren, er hätte den Fans gegenüber ehrlich sein müssen.

BitterSweetCherry Offline

Alter Ha(a)se:


Beiträge: 3.765

23.10.2011 23:27
#127 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Ja, genau dasselbe meine ich ja auch!

Hätte er es direkt gesagt, noch vor Ausstrahlung der dritten Staffel, dann wäre für uns doch alles klar gewesen und wir hätten das verstanden.
Und ich kann mir nicht vorstellen, dass niemand sonst von seiner Entscheidung wusste. Deshalb finde ich das von allen unfair, die da involviert sind/waren.

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

24.10.2011 10:26
#128 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Vielleicht kommt DD ja ins Kino. Habe gerade wieder etwas davon gelesen. Und wenn Bora selber den Wunsch äußert, dann sind die Chancen doch gar nicht so schlecht dafür, denke ich.

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2011 10:34
#129 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Ich denke auch, dass DD ins Kino kommen wird und ich glaube, dass das von langer Hand so geplant war. Aber warum nicht gleich die Fakten auf den Tisch und erst dieses lange Hin- und Hergeplänkel? Das war einfach nur arm und ungehörig gegenüber einer so riesigen Fangemeinde. Ich bin immer noch riesig enttäuscht von einigen Leuten in der DD-Crew, besonders vom Autor. Und was der sagt, das glaube ich gabz bestimmt nicht mehr, weil vera... kann ich mich auch alleine.

sissi Offline

PJler:


Beiträge: 1.942

24.10.2011 13:31
#130 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Hallo
Da ich mich bisher ja eher zurückgehalten hab, weil ich eben selbst noch nicht genau wusste was ich über all die Ereignisse denken soll, hab ich jetzt doch das Bedürfnis es auch mal raus zu lassen. Ich finde es natürlich auch wie ihr meisten anderen total schade das es vorüber ist, aber wir hatten einen wunderschöne Zeit mit unseren Ärzten und man soll halt immer aufhören wenn am schönsten ist ja ja das ist wirklich zum kotzen, den jetzt auf zuhören ist für mich absoluter Schwachsinn, aber nun gut die ganze Truppe rund um die Serie herum findet nicht mehr zusammen und es ist nicht realisierbar, schade aber was soll man machen die sehen sich halt alle wo anders und das sollen sie auch wenn sie das den wollen, im Moment werden die Gerüchte um einen Kinofilm ja auch immer spruchreifer, ich allerdings habe für mich beschlossen, das ich mich erst freu wenn die ganze Sache unter Dach und Fach ist und es kein, ah nein vielleicht jetzt doch nicht, wir schaffen es einfach nicht alle zusammen zu kommen,mehr gibt!!! Nein nein, ohne mir, das war es nämlich, was die ganze Sache hier ätzend gemacht hat, immer überall zu hören das sie eh wollen, aber es nicht umsetzbar ist aber auch das seh ich noch ein, den anscheinend würde ja echt darum gekämpft, nicht nur von uns!!!Was ich total ätzend finde und auch gar nicht verstehen kann und auch eigentlich gar nicht will, ist das Bora sich anstatt sich zu freuen, das sein Baby(das dachte ich zumindest immer das es das ist)nicht ohne widerstand die Biege machen kann, den eigentlich sollte ihn das doch stolz machen, zu sehen das wir und auch viele andere so sehr an dem Projekt hängen und bereit sind sich dafür einzusetzen, doch was macht er? er fordert Respekt, das kommt für mich rüber als wäre er super genervt und ganz und gar nicht Stolz, das macht mich nachdenklich und ich bin enttäuscht, den gelebt hat die Serie durch ihn das ist mir schon klar, aber auch durch uns und durch uns soll sie auch weiterleben, ich finde mehr Respekt können wir dem Projekt, unserem Baby, unserem DD nicht entgegen bringen!!!Wir kämpfen für es und das sollte er auch so sehen, es sollte ihm mit Stolz erfüllen, zu sehen was es für einen Aufruhr erzeugt, das er unser Baby schlafen legt!!!!!!!!!Aber jeder wie er meint!!!! Ich freue mich einfach über das wir hatten und über das was wir hier und jetzt auch noch habe, den hier können wir DD weiterleben lassen und das hoffentlich für Ewig

Cinderella84 Offline

Mitglied


Beiträge: 1.089

24.10.2011 14:32
#131 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Ich kann das von Sissi nur unterstreichen.
Wir sitzen alle am kürzerem Hebel.Für mich war das schon vorher klar. Dieses ganze Hin und Her.Irgendwas stimmte da nicht.Die Petition wird LEIDER nix bringen,sorry.
Schade,dass man nicht gleich alles verlauten ließ,sonst wäre man nicht so enttäuscht gewesen.
So haben Sie es auch geschafft,es ist über das Aus der Serie in allen Medien puplic gemacht worden.
Ob es ein Kinofilm geben soll ?? Das glaube ich erst,wenn Sie anfangen zu drehen.
Aber dennoch werde ich über eine anspruchsvolle,deutsche Serie mit Charme,Humor und vorallem mit genialen Dialogen trauern.Denn so ein Format gab es vorher für mich noch nicht. Und es gab ein Happy End ............... Serien sind immer unsicher,deswegen Danke Bora für die tollen Drehbücher.
Und eins noch,es ist nur eine Serie. Die Welt dreht sich weiter.
Außerdem wie Sissi schön geschrieben hat,wird in diesem Forum DD weiterbelebt,dank der lieben User hier.
Ich werde auch nicht die Zeit vergessen, vor und während der ganzen 3.Staffel.
Dass nimmt uns keiner ;)))

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

24.10.2011 16:59
#132 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Zitat von Cinderella84
Die Petition wird LEIDER nix bringen,sorry.




Natürlich nicht. Weil sich die Verantwortlichen, sprich Bora und sein Team, nicht in ihre Angelegenheiten reinreden lassen wollen. Wir haben die Entscheidung einfach zu schlucken. So einfach ist das. Der Zuschauer sitzt doch IMMER am kürzeren Hebel. Wirklichen Einfluss hat man nicht.

BitterSweetCherry Offline

Alter Ha(a)se:


Beiträge: 3.765

24.10.2011 17:59
#133 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Ich will niemandem was unterstellen, aber ich kann mir auch vorstellen, dass Bora und Co. die Petition in den falschen Hals bekommen könnten ...sodass sie dann ganz nach dem Motto handeln: "Jetzt erst recht nicht."

Je mehr Druck man ausübt, desto mehr kann sich das halt ins Gegenteil umschlagen - habs selbst schon erlebt.

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

24.10.2011 21:45
#134 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Daran habe ich zwar jetzt nicht gedacht, aber es macht durchaus Sinn. Meist bringt es sowieso nichts, schon gefasste Meinungen wieder zu ändern.

Angi20 Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 749

25.10.2011 02:33
#135 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Klar wird es nochts bringen.... lies die nachricht heute zum ersten mal... und ich kann nicht mal geschockt sein sonder ich kònnte kotzen... was für eine feine art war das denn bitte?? Unglaublich!!!

Vanessa Offline

Doktor Rogelt:

Beiträge: 7.595

25.10.2011 16:35
#136 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Haben einen interessanten und meiner Meinung nach vollkommen richtigen Kommentar gelesen:

Zitat
Ich persönlich bedaure es nicht, denn das war ganz klar keine Serie für mich.
Dennoch zeigt dieses Verhalten einen der großen Schwachpunkte der Serienproduktion bei den deutschen Privaten. Da werden Staffeln - falls man das überhaupt so nennen darf - mit sechs bis acht Folgen gedreht und im Rest vom Jahr müssen sich die Darsteller anderswo verdingen. So schafft man keine Stabilität und auch keine Grundlage für eine langfristige Zusammenarbeit. RTL sollte sich darüber mal Gedanken machen, denn für den Sender war DD eine sehr erfolgreiche Serie.

Quelle: serienjunkies.de



Ich sehe dies genauso, denn das eine Serie wegen zuviel Erfolg eingestellt wird, zeigt, dass die deutsche Serie nie erfolgreich werden kann. Denn wenn Erfolg und Misserfolg zur Absetzung führen, kann sich die deutsche Serie nie etablieren.

BitterSweetCherry Offline

Alter Ha(a)se:


Beiträge: 3.765

25.10.2011 16:48
#137 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Das habe ich bislang immer ganz anders empfunden, obwohl das natürlich auch eine interessante und berechtigte These ist.

Ich habe es immer so aufgefasst, dass es ganz gut war, 'nur' 8 Folgen für eine Staffel zu drehen, da man so besser das Niveau der Serie halten kann. Das gelingt eher selten, wenn sogar nie. Selten hat mich eine Serie wirklich mit jeder neuen Folge unterhalten, so wie es bei DD der Fall war. Bei meinen anderen Lieblingsserie kann ich locker ein paar Folgen rauspicken, die mir gar nicht zugesagt haben... ;)
Denn dort gibt es nämlich dauernd die berühmten Lückenfüller, um einfach die Staffel vollzubekommen, die ja in der Regel 22 Folgen beinhaltet. Bei DD musste die Handlung immer vorangeschraubt werden und das kam ja auch bislang immer gut an.
Man musste keine 24.000.000 Folgen warten, bis Grec sich geküsst haben

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

25.10.2011 17:59
#138 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Zitat
mit sechs bis acht Folgen gedreht und im Rest vom Jahr müssen sich die Darsteller anderswo verdingen. So schafft man keine Stabilität und auch keine Grundlage für eine langfristige Zusammenarbeit. RTL sollte sich darüber mal Gedanken machen, denn für den Sender war DD eine sehr erfolgreiche Serie.



Das ist u.A. auch ein Grund, wieso US Serienproduktionen erfolgreicher sind. Da gibt es oftmals 20 und mehr Folgen pro Staffel, so dass die Darsteller fast das ganze Jahr beschäftigt sind. Außerdem werden 2-Jahres-Verträge gemacht. Das bindet die Schauspieler zusätzlich an das Projekt.

Abahasi Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 686

25.10.2011 23:44
#139 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Die augenblicklich erfolgreichste neue US Serie hat auch nur 10 Folgen (á 60 werbefreie Minuten) pro Saison, "Game of Thrones" (mit Sean Bean, Mark Addy, Lena Heady etc), ab 2.11. auf TNT (bei Sky) auch in Deutschland.
Mit Suchtpotential ...

Die Serie "Sharpe" (auch mit Sean Bean) hatte pro Jahr auch nur 3 Folgen (á 90 Minuten), lief über 5 Jahre, und dann haben wir Fans 8 Jahre uns die Finger wundgeschrieben, und dann bekamen wir noch 2 Filme hinterher. Und sobald Sean mal wieder Zeit hat (und er ist wirklich sehr gut beschäftigt!) und ein passendes Drehbuch fertig ist, vielleicht sogar noch einen weiteren Film als Abschluß.

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

26.10.2011 09:50
#140 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Ich meinte jetzt eher Serien, die schon mehrere Jahre laufen, bzw. auch bekannt sind, wie ER, Greys Anatomy, Gossip Girl, Scrubs, um nur einige zu nennen. In der Regel ist es so, dass die meisten erfolgreichen Serien mehr als 20 Folgen pro Staffel hatten/haben.

BitterSweetCherry Offline

Alter Ha(a)se:


Beiträge: 3.765

26.10.2011 11:13
#141 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Eine erfolgreiche Serie sollte ja auch immer im Gespräch bleiben und wenn man einmal wöchentlich eine Folge sendet, dann bleibt das für gewöhnlich ja auch so. Bei DD war es ja nun leider so, dass eine große Pause zwischen Staffel 2 und 3 lag, hat dem Format aber in keinster Weise geschadet. Es gibt also auch Ausnahmen. Allerdings muss man dazu sagen, dass RTL ordentlich die Werbetrommel gerührt hat, was bei den ersten beiden Staffeln nicht der Fall war - und natürlich die Verlegung in die Prime-Time (Mittwochs, ist ja allgemein DER Serienabend).

Ich finde eine einzige Folge von DD hochwertiger, als wenn ich beispielsweise Folge 14 von Serie XY aus der Staffel 2 rauspicken würde ;)... damit will ich eigentlich nur sagen, dass die acht Folgen für mich kein Problem waren. Vielleicht hätte man auf 12 erhöhen können, aber 22 müssen meiner Meinung nach nicht sein. Steht ja auch nicht mehr zur Diskussion.

Was ich allerdings schwachsinnig finde, sind diese Knebelverträge. Auch wenn man für mehrere Staffeln unterschreibt, so heißt das zwangsläufig nicht, dass man das Projekt auch wirklich weiter verfolgt. Shannen Doherty (Serie Charmed) ist nach der dritten Staffel ausgestiegen, weil sie einen Streit mit ihrer Kollegin hatte. Sie hatte auch für weitere zwei Staffeln unterschrieben und die Produzenten wollten sie dabei behalten. Sie klagte, ging als Siegerin aus dem Gerichtssaal und in der Serie durften nie mehr Bilder oder Szenen von/mit ihr gezeigt werden. Sie starb dann den plötzlichen und unerwarteten Serientod.

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

26.10.2011 14:10
#142 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Die wollen halt sicher gehen, dass die Leute nicht vorzeitig aussteigen. Die Drehbücher müssen ja manchmal auch auf die Bedürfnisse der Darsteller umgeschrieben werden, z.B. wenn eine Darstellerin schwanger wird. Was ja häufiger vorkommt. Sowas kann man nicht planen. Aber dann wird das Script geändert, die Schauspielerin bekommt einen "leichteren" Part, bleibt der Serie aber erhalten. Man muss es auch so sehen, dass ein Vertrag über mehrere Jahre den Schauspielerin auch die Arbeit sichert. Von beiden Seiten aus kann man dann weder kündigen noch gekündigt werden. Manchen ist das ganz recht. So wenig sinnvoll finde ich diese Verträge also nicht.

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

26.10.2011 23:25
#143 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Schwanengesang auf DD

Die Zeit heilt alle Wunden,
das sag ich unumwunden,
jedoch tut`s im Moment noch weh,
so Vieles, was ich nicht versteh.

Da ist der Fan, die simple Frau,
die ahnte, und zwar sehr genau,
dass deutsche Serien Mumpitz sind,
sie irrte, dieses dumme Kind.

Denn es begab sich zu der Zeit,
dass ein begabter Autor war bereit
zu schreiben eine geniale Geschichte,
die schöner war, als manch einer Gedichte.

Sie bezauberte, ließ staunen und Herzen klopfen,
und manch ödes Fernsehloch konnt` sie mühelos stopfen.
Die Liebe so vieler war garantiert,
keiner konnt` ahnen, was jetzt ist passiert.

„Abgesetzt“ ließ man verlauten,
die Fans dumm aus der Wäsche schauten.
Die Zeit, die fehlt, um weiter zu machen,
welch scheiß Begründung, es ist zum Lachen.

Ist es vielleicht doch die fehlende Lust,
oder des „Everyones Darlings“ Frust?
Ist es Profitgier oder Größenwahn,
die uns Doctors Diary nahm?

Was die wahren Gründe waren,
werden wir wohl nie erfahren.
Traurig war`n die vielen Lügen,
macht wohl Spaß, den Fan zu betrügen.

Viele Jahre so treu ergeben,
mussten wir nun dies erleben:
Verarscht, veräppelt und abserviert,
doch bleibt die Frage, wer hier verliert?

Die Zukunft wird`s zeigen, ganz gewiss,
ob all der Ruhm nur ein Hirngespinst ist.
Was bleibt, ist das Forum und Freunde überall
und die Gewissheit, Hochmut kommt vor dem Fall.

Bewahren werden wir uns herrliche Zeiten,
die vielleicht auch in Zukunft Freude bereiten.
Dank ans Forum, dank Euch allen,
so einfach lassen wir DD nicht fallen.

River ( gelöscht )
Beiträge:

27.10.2011 05:54
#144 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

@Kate

Hey Kate,

Sehr schönes Gedicht. Besonders gut gefallen mir die letzten beiden Strophen.

LG
River

"Wir trauern um eine der Besten Serien im Deutschen Fernsehen."
Doctors Diary 2007-2010

Angi20 Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 749

27.10.2011 08:48
#145 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Super geschrieben :-). Dd forever

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 9.980

27.10.2011 10:47
#146 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Kate, Schatz, du sprichst mir aus dem Herzen. Danke für diese wunderschöne Hommage.

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

27.10.2011 11:54
#147 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Wunderschoen geschrieben Kate!!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Cinderella84 Offline

Mitglied


Beiträge: 1.089

27.10.2011 14:43
#148 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Einfach nur Hammer Katechen ;)

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

27.10.2011 14:48
#149 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

@Kate

BitterSweetCherry Offline

Alter Ha(a)se:


Beiträge: 3.765

27.10.2011 15:20
#150 RE: Serien-Aus für "Doctor's Diary" steht fest !!! Zitat · Antworten

Ich finds zwar sehr pathetisch, dafür dass es "nur" um das Ende einer Serie in dem Gedicht geht und ich bin auch eigentlich kein Gedichtefan (!), allerdings muss ich Dir sagen, liebe Kate, ... Du sprichst uns allen aus der Seele, glaube ich!
Wirklich toll gemacht. Du bringst es auf den Punkt.! (Denkt Euch das "Bärbel" einfach weg :)) ...ich wollte nur sagen: Tschakka! :)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz