Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 717 Antworten
und wurde 31.988 mal aufgerufen
 Marc Meier Fanclub
Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | ... 29
Dornröschen Offline

Chirurg:


Beiträge: 11.121

21.08.2008 22:04
#351 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
gute nacht sayjuriImage and video hosting by TinyPic

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

21.08.2008 22:12
#352 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

gretchen: sowas höre ich von dir?!
der jenige der bei heißen bräuten nichts anbrennen lässt?!
marc: was soll das denn jetzt heißen ??...
gretchen:ja du sagtest vorhin ich ha für dich eine heiße ärztin abblitzen lassen ..
anscheinend ist sie ja attraktiver als ich ...
marc verstehst du nicht? ich hab angst das du mich betrügen könntest !!
marc: gretchen ?!....

Dornröschen Offline

Chirurg:


Beiträge: 11.121

21.08.2008 22:17
#353 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
gretchen guckt erstaunt...
ich jemanden betrügen?!bin ich gar nicht der typ für...
Marc: Gretchen?! hast du gehört, was ich gerade gesagt habe?
sicher hab ich das gehört, ich weis nur nicht was ich antworten soll...[/IMG]
Gretchen: Ähh..., ja...
Marc: Und?!Was sagst du dazu?
gretchens beeper geht...
[i]gott sei dank...

G: ich muss...ein notfall
M: sehen wir uns dann später noch?
G: ich denke schon...

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

21.08.2008 22:24
#354 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

marc: okay ... meld dich bitte ...
gretchen : mach ich
sie geht und meldet sich nich bei marc ...
er macht sich große sorgen ..
er ruft gretchen an ...
gretchen: ja?
marc: Gretchen wo bist du ?
gretchen: ist egal ich muss anchdenken ...
gretchen legt auf udn marc überlegt wo sie sein könnte ...
er denkt sofort an das leere zimmer im kh wo die beiden den dornröschenkuss hatten ...
sie sitzt dort auf dem boden und starrt auf das bett ...

Dornröschen Offline

Chirurg:


Beiträge: 11.121

21.08.2008 22:33
#355 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
sie denkt an den moment von damals nach, und ihr wird klar dass sie das nicht einfach alles so wegschmeissen kann.
plötzlich kommt marc rein...
M: gretchen ich hab dich gesucht, was machst du hier?
gretchen ist total in gedanken versunken...marc setzt sich zu ihr auf den boden, nimmt sie in den arm und küsst sie.
M: was muss ich tun damit du mir glaubst?
G: ich weis gar nichts von dir, ich kenne deine familie ja noch nicht mal.
abgesehn von deiner mutter, auf die ich gut verzichten kann
M: wie meinst du das?
G: ich meine, dass ich sie gerne mal kennenlernen würde.was ist eignt mit deinem vater?
bei der frage blockt marc plötzlich ab...und dreht sich von gretchen weg
G: was ist mit ihm? du redest nie von ihm...

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

21.08.2008 22:36
#356 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

marc: gretchen ich habe keinen vater mehr er ist fuer mich gestorben ...
gretchen: aber warum was hat er gemacht ??
marc schweigt vor sich hin ...
grtechen: marc ??!!

Dornröschen Offline

Chirurg:


Beiträge: 11.121

21.08.2008 22:40
#357 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
Marc steht auf...
M: ich muss mal wieder, die arbeit ruft
G: ja jetzt läufst du wieder weg, wenn´s schwierig wird läufst du immer weg!
M: wir reden später darüber
G: und wann? in drei jahren vielleicht
M: ich muss jetzt wirklich
marc geht und gretchen bleibt alleine zurück...

Sternchen ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2008 23:56
#358 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

Das was Marc über seinen Vater gesagt hatte beschäftige Gretchen und sie wollte unbedingt wissen was er damit gemeint hatte " er ist für mich gestorben ".
Gretchen blieb noch eine Weile im Zimmer als sie sich dazu entschloss zu Marc zu fahren. Sie hatte es satt.

Hatt unsere Liebe überhaupt eine Chance ?! Ich meine, ich weiß wirklich nichts über ihn. Ich kenne ihn bereits so lange und weiß nicht einmal den Namen seines Vaters! ich muss zu ihm. Ich habs so satt .. ich werde jetzt zu ihm gehen und einfach mit ihm reden. er schafft es ja nicht mal erhlich und offen mir gegenüber zu sein!

Es klingelt bei Marc an der Tür

Marc ganz überrascht : " Gretchen .. "

Gretchen : " Ja Marc, ich bins! Ich wollte mit dir reden! "

Marc : " Wenn es um mein Vater ich will nicht darüber .. "
Gretchen unterbricht ihn.

Gretchen : " Ich will nicht mit dir über deinen Vater reden Marc .. Ich will mit dir über UNS reden.
Marc ich .. "

Marc unterbricht Gretchen.
Marc : " Komm erstmal rein .. "

Marc sieht etwas niedergeschlagen aus .. liegt es an mir oder denkt er gerade an seinen Vater ?

Sie setzen sich auf die Couch.

Gretchen : " Marc ich kenne dich bereits lange aber ich weiß nichts über dich. Ich weiß nicht ob du dich wirklich geänder hast nur weil .. "

Marc unterbricht Gretchen.

Marc : " Gretchen, ich weiß das du mir nicht richtig vertraust. Aber ich bitte dich es zu versuchen! Du glaubst das ich mich nicht geändert habe .. wenn ich dich das sagen höre merke ich, das wir uns wirklich nicht zu kennen scheinen .. aber ich will das es sich ändert. Ich .. ich will mit dir zusammen sein Gretchen! Ich will keine andere Frau, geschweige den Gabi oder sonst irgendwenn. Ich will das du von nun an die EINZIGE Frau bist die zu mir nach Hause kommt und bei mir schläft. Ich will das du die jenige bist die mich wirklich kennt. Ich will keine andere !! "

Oh gott. Das war .. das war ja mal wirklich erhlich von ihm ..

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

22.08.2008 00:03
#359 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

gretchen:marc das ist echt süß von dir aber..
dann lass uns mal anfangen uns besser kennen zu lernen ...
denn so können wir nicht weiter machen...
marc: gut dann fang ich mal an ...
marc erzählt wie sein leben in den letzten jahren aussah udn wie er sich fühlt....udn gefühlt hat ...
doch er erwähnt kein wort von seinem vater ...
Marc: so gretchen jetzt bist du dran....
gretchen: bevor ich aber anfange würde ich gerne noch wissen was jetzt mit deinem vater passiert ist...
marc wird total sauer udn schreit gretchen an :
VERSTEHST DU NICHT DAS ICH NICHT ÜBER IHN REDEN MÖCHTE ??!!

Dornröschen Offline

Chirurg:


Beiträge: 11.121

22.08.2008 00:11
#360 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
na toll, das war´s dann wieder mit der ehrlichkeit!hätte ich mir ja denken können
gretchen sitzt nur da und sagt garnichts
Marc: was ist?!
Gretchen: ich versteh´s einfach nicht
Marc: was?
Gretchen: warum die immer wenn ich von dem thema anfange abblockst und laut wirst?
marc sagt gar nichts
super, gretchen haase!jetzt ist er beleidigt!und was jetzt?

Sternchen ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2008 00:16
#361 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

Gretchen : " Ich verstehe , ... "

Marc : " ... es .. es tut mir leid, ich wollte nicht .. "

Gretchen : " Ist mir schon klar Marc, .. du musst nicht über ihn reden wenn du nicht willst. "

Marc : " ... "

Gretchen : " Ich glaube ich sollte dann mal gehn. "

Gretchen steht auf als Marc sie plötzlich zu sich zieht und sie bittet sich neben ihn zu setzen.

Marc : " Ich will mit dir über ihn reden, aber ich kann es nicht. Noch nicht. Glaube mir das du die erste sein wirst mit der ich über ihn rede wenn ich soweit bin. Ich .. "

Marc drückt Gretchens Hand immer fester.

Was ist bloß mit seinem Vater das er nicht darüber reden will ? .. " Ich rede mit dir über ihn wenn ich soweit bin " .. wann soll das sein ? ... Ich will trotzdem für ihn da sein ..

Gretchen streichelt Marc über seine Wange und Marc schaut sie etwa bedrückt an.

Marc : " es tut mir leid gretchen "

Gretchen : " Das muss es nicht .. wenn du soweit bist Marc, werde ich da sein. Mach dir keine Sorgen deswegen, bitte .. "

Marc schaut Gretchen in die Augen und küsst sie. schließlich nimmt er sie in den Arm.

" Danke .. " flüstert Marc Gretchen ins Ohr und nimmt sie daraufhin in den Arm.

Vielleicht hat er sich ja doch geändert ..

Sternchen ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2008 00:17
#362 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

@ Dörnröschen sry hab zu lange geschrieben und nicht gemerkt das du dort schon was stehn hast.

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

22.08.2008 00:17
#363 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

gretchen: du hast selber gesagt wir müssen uns besser kennen lernen ...
udn dann schreist du mich so an !!
das finde ich nicht richtig marc!!
marc schweigt vor sich hin ...

Stille...

marc: gretchen du musst mich auch mal verstehen mein vater ist ein sher altes kapitel aus meinem leben und das möchte ich nicht schon wieder aufwühlen ...
es tut einfach weh ...
gretchen: ja dann tuts mir leid
marc: es muss dir nicht leid tun ...
gretchen:na klasse. er hat doch selber gesagt wir sollen keine geheimnisse voreinande rhaben und jetzt??
gretchen haase ... wo hast du dich da nur wieder reingeritten ...

Sternchen ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2008 00:30
#364 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

Gretchen : " Naja .. ich glaube es wird Zeit zu gehn. "

Marc : " Bist du sauer weil ich nicht über meinen Vater reden will ?! "

Gretchen : " hmm .. Marc! Ich zitiere : " Wir müssen uns besser kennen lernen " DEINE WORTE. Komm mir nicht mit so nem Mist wenn du es nicht ernst meinst oder es daraufhin sowieso nicht machst ! Ich möchte doch nur das .. das aus uns Menschen werden die sich vertrauen können. Das aus uns Menschen werden die keine Geheimnisse voreinander haben müssen. Ich möchte das aus uns etwas ernsthaftes entsteht .. eine BEZIEHUNG Marc. Ich hoffe das du irgendwann das selbe möchtest .. "

Marc : " Gretchen! .. "

Gretchen : " .. bis dahin warte ich. Melde dich bei mir wenn du bereit bist erwachsen zu werden und über deine Gefühle zu sprechen .. "

Dornröschen Offline

Chirurg:


Beiträge: 11.121

22.08.2008 00:40
#365 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
marc will gretchen aufhalten, aber gretchen geht. sie hat nie nase voll, von allen immer hingehalten zu werden und will das nicht mehr. sie sagt sich entweder ganz oder gar nicht.
zu hause...
gretchen kommt rein und sieht das ihre mutter und ihr vater zusammen im wohnzimmer sitzen und sich unterhalten
hmmm, sie reden wieder miteinander?!ist ja mal ganz was neues
sie bleibt auf der treppe stehen und hört dem gespräch ihrer eltern zu. sie ist ja schließlich neugierig und will wissen was jetzt mit ihren eltern ist.
Franz: bärbel, meinst du das das wirklich nötig ist?
B: ja, ich will es so. ich habe damals alles für dich aufgegeben.und wie hast du es mir gedankt, gar nicht. ich will auch endlich wieder ein eigenes leben haben!

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

22.08.2008 00:46
#366 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

gretchen weiß nichts mit den worten ihrer mutter anzufangen udn verschwindet ins bett...
sie kann die ganze ancht nicht schlafen da marc sie versucht die ganze zeit zu erreichen ...
nach 4 stunden und 16 minuten den durchklingelns geht sie endlich an ihr handy....
gretchen: was willst du !!
marc: mit dir reden !!
gretchen : ich aber nicht mit dir ..
sie legt auf ...

Sternchen ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2008 00:58
#367 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
Daraufhin klingelt wieder .. schon wieder .. ihr Handy.

Wenn der Mann jetzt nichts zu sagen hat, pfeif ich ihn am Telefon so zusammen das ihm hören und sehn vergeht verdammt !!

Gretchen nimmt ab.

Marc : " Leg jetzt bitte nicht auf ! "

Gretchen : " Ich hoffe für dich das es wichtig ist ! "

Marc : " Machst du Witze ?!! Ich versuche seiht 4 Stunden dich zu erreichen ! "

Gretchen : " Marc! .. erzähl schon und quatsch net lange um den heißen Brei her... "
Marc unterbricht sie.

Marc : " Mein Vater hatt meine Mutter 2 x betrogen Gretchen. Mit 12 hatte ich bereits keinen Vater mehr weil er über Nacht einfach seine Sachen gepackt hatte und verschwunden ist! Ich habe mit 16 versucht wieder Kontakt zu ihm aufzunehmen aber er hat nicht auf meine Nachrichten reagiert .. Meine Mutter hat sehr darunter gelitten das die Beziehung zwischen ihr und ihm zerbrach. "

Gretchen : " .. "

Verdammt .. Was soll ich sagen ?!

Marc : " Ich hoffe es reicht für den Anfang ..
ICH WILL EINE BEZIEHUNG Gretchen - Wie siehts bei dir aus .. ?! "
Dornröschen Offline

Chirurg:


Beiträge: 11.121

22.08.2008 01:08
#368 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
M: Gretchen?! bist du noch da?
G: ja ich bin noch da.
M: und warum sagst du dann nichts?
jetzt wird mir einiges klar. deshalb ist er beziehungsgestört.aber das sag ich ihm jetzt besser nicht...
G: ähh, ja, ich musste nur gerade überlegen...
M: wie meinst du das?
keine ahnung, aber was besseres ist mir gerade nicht eingefallen...

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

22.08.2008 01:12
#369 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

gretchen: naja .... also .. warst du deswegen so ein arschloch ???
also ich meine das so das du deswegen frauen wie einen gegenstand benutzt hast...
marc:wie soll ich da sjetzt schon wieder verstehn ?
gretchen: ja anscheinend hast du ja noch nie richtig geliebt gehabt ...
marc: ....

Sternchen ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2008 01:23
#370 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

Marc : " Ich weiß es nicht, ich .. "

Gretchen : " Marc, ich möchte das du mir sowas immer erzählst. Es ist besser darüber zu reden Marc ..
Ich meine, .. Paare reden doch immer über alles! "

Plötzlich klingelt es an Gretchens Tür.

Stille.

Gretchen : " Warte kurz, da ist jemand an der Tür. "

Marc : " Gut. "

Wer ist das den jetzt ?! Es ist halb 2 morgens!

Gretchen macht die Tür auf und Marc steht dort.

Marc sagt lächelnd : " Ein Paar, ja ? "

Gretchen schaut nur überrascht, legt ihr Handy weg und kriegt einfach kein Wort raus.

Gretchen : " Warst du die ganze Zeit hier ?? "

Marc kuckt etwas genervt : " So lange wies nötig war. "


Marc nimmt lächelnd Gretchens Hand, zieht sie an sich und küsst sie.


Dornröschen Offline

Chirurg:


Beiträge: 11.121

22.08.2008 01:33
#371 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
Gretchen schließt die türe. unddie zwei torkeln etwas ungeschickt die treppe zu gretchens zimmer rauf.
g(flüstert auf der treppe): sch... leise....sonst wecken wir meine eltern noch auf
M: ist gut
in gretchens zimmer angekommen, schmeissen sie sich aufs bett und haben leidenschaftlichen sex

am nächsten morgen...
B: magarete, frühstück
keine reaktion bärbel klopft an gretchens türe, aber keine reaktion, sie geht ins zimmer und sieht die beiden im bett liegen. bärbel ist total erstaunt und geht sofort zu ihrem mann um ihm davon zu erzählen...
währendessen werden marc und gretchen wach...

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

22.08.2008 01:37
#372 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

gretchen: marc hab ich da snur geträumt oder war gerade meine mutter hier im zimmer ?!
marc: schatz tut mri leid aber ich weiß es nicht ...
beide gucken sich an udn fangen an zu lachen ...

zurgleichen zeit in der küche ...
B: franz franz ... !! unser kälbchen liegt mit dem jungen herrn meier im bett...
F: was ? okay dann weiß ich ja das er es doch ernst mit irh meint ...
B:was soll das denn jetzt schon wieder heißen ?franz? hast du mir da irgendetwas nicht erzählt?

Dornröschen Offline

Chirurg:


Beiträge: 11.121

22.08.2008 01:48
#373 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
in gretchens zimmer...
G: was machen wir denn jetzt?
M(lacht): wieso? haben deine eltern was gegen besuch? ausserdem hab ich ja schon mal hier geschlafen, zwar auf der couch, aber ist ja egal
G: haha sehr witzig. wenn wir jetzt runter gehn, dann löchern meine eltern mich wieder und da hab ich keine lust drauf.

in der küche....

F: tja bärbel in deiner abwesenheit ist viel passiert hier.
B: wie meinst du das?sind sie jetzt zusammen, nicht dass er magarete wieder weh tut, wie damals
F: nein wird er nicht mehr. ich hab mit ihm gesprochn. und wenn doch bekommt er es mit mir zu tun

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

22.08.2008 01:53
#374 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

B: mit dir??
F: ja mit mir...
B:dann bin ich ja mal gespannt


zur gleichen zeit in gretchens zimmer...
G: sollen wir nicht einfach mal den ganzen tag im bett bleiben ??
M:schatz das können wir nicht machen wir müsten eigentlich schon längst auf der arbeit sein !!
G: marc das ist mri gerade sch**ß egal ich will heute den ganezn tag mit dir verbringen und das im bett ...basta !!
M:wieder eine neue seite an dir die mir gefällt...

Dornröschen Offline

Chirurg:


Beiträge: 11.121

22.08.2008 02:03
#375 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
auf einmal klopft es an der türe...
G: sch....das ist bestimmt meine mutter. wir sagen einfach gar nichts
es klopft erneut
B: magarete ich weis das du da bist. du musst aufstehn und zur arbeit, papa wartet schon
G(ruft): sag ihm ich fühl mich nicht gut und mach heute frei
B: gut und was ist mit dr. meier?
gretchen erschrickt
scheiße, wie peinlich!
M(flüstert): und jetzt?!
gretchen sieht ein dass es keinen sinn hat, im bett zu bleiben, und entschließt sich anzuziehen und mit marc runterzugehen
bin mal gepannt was ich mir jetzt wieder anhören kann?gretchen du kannst doch nicht einfach so mit einem mann schlafen oder du hättest es uns doch sage können. überlege mir ernsthaft ob ich ausziehen soll, mit 30 bin ich viel zu alt um bei meinen eltern zu wohnen. aber wohin?

Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | ... 29
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen |
disconnected Schwesternzimmer Mitglieder Online 1
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Greta | Moderatoren Lorelei & Melli84 | Gründerin des Forums Flora
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen