Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 717 Antworten
und wurde 32.008 mal aufgerufen
 Marc Meier Fanclub
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 29
Dornröschen Offline

Chirurg:


Beiträge: 11.121

20.08.2008 23:01
#301 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
ein wächter kommt um die ecke und schreit
"was ist denn hier los?!" sieht aber im nächsten moment schon gretchen am boden liegen und ruft einen rettungswagen
Marc schreit: lassen sie mich raus!ich bin arzt und das ist meine freundin!

währendessen in indien

bärbel ahnt von dem alle nichts, und sitzt gerade mit einem gutaussehenden mann an der poolbar und amüsiert sich
lange hat sie nicht emhr solch einen spaß gehabt, aber solangsam hat sie auch heimweh, nach ihren kindern und entschließt sich vorzeitig zurückzufliegen...

Milka ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2008 23:03
#302 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
(Oh wei! Gretchen schlägt den Polizisten k.o??????)
Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

20.08.2008 23:05
#303 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

@ milka (ja sieha xD)
machst du wieter oder soll ich schreiben ?

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

20.08.2008 23:09
#304 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

der polizist schreit marc an ...
ich lass sie hier garantiert nicht raus !!
marc: bitte sie ist wegen mir aus dem kH abgehauen udn es geht ehct um leben und tod ...
gabi hat sie doch nieder gestochen udn es könnte sien das wieder innere blutungen von der anstrengung aufgetreten sind !!
P: okay aber nur das eine mal ...
marc versorgt gretchen udn ihm laufen die tränen ... er spricht zu ihr:
mein süßer hasenzahn was machst du denn für sachen ?? bitte bleib bei mir !!
gabi hat sich in eine ecke der zelle verkrochen ... ihre schadenfreude ist nicht zu übersehen ...

Dornröschen Offline

Chirurg:


Beiträge: 11.121

20.08.2008 23:14
#305 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
Ga: tja mein lieber, ich sagte ja ich werd dir alles nehmen was dir lieb ist...mit mir legt man sich nicht an
Marc hört gabi garnicht zu. er versucht gretchen zuhelfen.dafür aber der polizist der daneben steht...
P: was haben sie da gerade gesagt?
Ga: ich?nichts?!
P: na nach nichts hörte sich mirdas aber nicht an
Ga(wie ihm wahn zu marc): ich mach dich fertig...
P: haben sie etwa gelogen? wir werden sie erneut befragen darauf können sie sich verlassen...

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

20.08.2008 23:18
#306 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

Ga: machen sie das .. ich bleibe bei meiner aussage ....
plötzlich wird gretchen wach udn das erste was sie mit geschwollener stimme sagen kann ist :
marc ... ist unschuldig ...

der polizist hört aufmerksam zu ... marc ist erleichter ...
Marc : Oh gott gretchen sahctz jag mir bitte nie wieder so einen schrecken ein ... er küsst sie zärtlich...
in diesem moment wird gabi gerade von dem polizisten abgeführt ...
doch in diesem moment wo gabi an den beiden vorbei gehen sollte tritt sie gretchen auf den brustkorb !!
marc fängt diesen tritt aber noch mti seiner hand ab ...
dann ist dem polististen alles klar ...

Dornröschen Offline

Chirurg:


Beiträge: 11.121

20.08.2008 23:23
#307 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
er ruft einen kollegen zu hilfe und die beiden führen gabi ab. sie schreit rum aber die beamten reagieren nicht darauf

in indien

packt bärbel gerade ihre koffer, sie will zurück nach hause.ihr ist während ihrer "auszeit" einiges durch den kopf gegeangen und hat gemerkt dass ihr ihre familie fehlt, sie will aber weiter unabhängig bleiben, und ihren alten beruf wiederaufnehmen...

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

20.08.2008 23:27
#308 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

als bärbel in deutschland angekommen ist und zuhause ankommt ist das haus leer bis auf franz der alleine auf der couch sitzt...
er freut sich riesig das seine frau wieder da ist udn erzählt ihr von den geschenissen der letzten wochen...


zur gleichen zeit im gefängnis ...
gretchen wird mti dem krankenwagen wieder ins krankenhaus gebracht udn marc darf mitfahren da es ja eindeutigt bewiesen wurde das er unschuldig ist ...
wäre gretchen nicht gewesen müsste er sich jetzt noch eine zelle mit gabi teilen !!
er ist ihr so unbeschreiblich dankbar und will sie am liebsten nie mehr loslassen ... doch auf der fahrt ins krankenhaus wird gretchen wieder bewusstlos keiner weiß was mit ihr los ist ....

Dornröschen Offline

Chirurg:


Beiträge: 11.121

20.08.2008 23:32
#309 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
zu hause

nach dem bärbel alles erfahren hat, ist sie zunächst total geschockt, sie will sofort zu ihrer tochter ins krankenhaus
f: gut ich fahr dich hin
im krankenzimmer

gretchen ist nicht mehr in ihrem bett, ihre mutter macht sich große sorgen, dass etwas passiert sein könnte und macht sich auf den weg zum stationzimmer. dort trifft sie auf sabine, die ihr sagt, dass gretchen das krankenhaus auf eigenen wunsch verlassen hätte. sie überlegt wo sie sein könnte, als sie sich umdreht sieht sie wie gretchen reingefahren wird...

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

20.08.2008 23:39
#310 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

marc weicht nicht von ihrer seite ...
franz fragt mar sofort was passiert ist und in dem moment wo gretchen gerade in den op gefharen wird um zu gucken ob noch inner blutungen da sind erzählt marc alles ..
das gretchen ins polizeipräsidium gekommen ist ... sie ihn von der schuld frei gesprochen hat udn das er riesige angst um sie hat ... sie warten und wraten .. aus 1 stunde werden 2 und 3 stunden ... als die op erfolgreich war weil alle blutungen gestoppt werden konnten sind die drei überglücklich und weichen nicht von gretchens bett ...

Dornröschen Offline

Chirurg:


Beiträge: 11.121

20.08.2008 23:43
#311 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
als gretchen aufwacht, sieht sie die drei...
G: mama?!
B: kind was machst du denn für sachen?!
G: ich bin so froh, dass du wieder da bist, mama!
M: wie geht es dir?
G: es geht bin noch etwas benommen
B: ruh dich ruhig aus, war wohl alles ein bisschen viel für dich
gretchen augen schließen sich wieder
bärbel macht sich große vorwürfe, dass sie nicht für ihre tochter da war und bechließt sich in zukunft besser um sie zu kümmern

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

20.08.2008 23:50
#312 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

gretchen schläft bis zum nächsten morgen ..
als sie am nächsten morgen wach wird sieht sie marc mit dem kopf auf ihrem bauch liegen ... erschläft udn hält die ganze zeit ihre hand ...
als marc wach wird fragt er sie wie sie sich fühlt udn das er ihr soo unbeschreiblich dankbra ist ...
er sagt:so etwas hat noch nie einer fuer mcih gemahct ... ich liebe dich so sehr ich hatte solche angst dich zu verlieren ...!!
gretchen: hab ich doch gerne gemacht mein schatz ... du hast mir gestern bewiesen wie sehr du mcih liebst udn ich glaube es dir das du dich geändert hast !!
marc ist so gerührt das er seine tränen nicht unterdrücken kann ...
in diesem romantischen moment platzt ein polizist hinein ...
P:dr.meier?
marc: ja?
P: ich wollte ihnen nur bescheid sagen das sie sich keine sorgen mehr machen müssen sr.gabi hat getsenr abend alles hasserfüllt gestanden ...sie ist jetzt bis zum prozess in eine psychatrie untergebacht worden ...
ich würde sie nur bitten vor gericht noch eine aussage zu machen ...
achso udn frau dr. haase ... das war gestern echt ein einsatz ohne grenzen ... ohne sie hätten wir den fall nicht so schnell beiseite legen können ...

Dornröschen Offline

Chirurg:


Beiträge: 11.121

20.08.2008 23:59
#313 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
M: na hoffentlich bleibt sie lange genug in der pschychatrie. sie braucht dringend hilfe
G: ja hoffentlich haben wir jetzt ruhe vor ihr
der polizist versichert ihnen dass gabi so schnell nicht wieder rauskommen wird
beide sind erleichtert...
zur selben zeit in der cafeteria
mehdi sitz da, trinkt seinen cafe und denkt nach, als ihn plötzlich eine stimme fragt:"darf ich?"
es ist maria hassmann...

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

21.08.2008 00:03
#314 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

maria setzt sich zu medhi ...
Ma: hast du das schon gehört was sich gretchen gestern hier geleistet hat ?
Me: nee was denn ?
maria erzählt medhi die ganze geshcihte vom polizeirevier udn das sie nochmal mehrere stunden operiert wurde ...
medhi steht auf udn rennt zu gretchens zimmer ... dort platzt er gerade in das gespräch vom polizisten gretchen und marc ...
er sieht wie marc gretchen küsst udn wie glücklich sie ist ...
so hat er sie noch nie strahlen sehen ...

Dornröschen Offline

Chirurg:


Beiträge: 11.121

21.08.2008 00:14
#315 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
er erkennt, dass er gretchen verloren hat und verlässt das zimmer...
der polizist verabschiedet sich gretchen und marc, dankt ihnen noch mal für ihre mithilfe, und wünscht ihnen alles gute...
währenddessen unterhalten sich bärbel und franz zu hause
franz will bärbel zurück haben und macht ihr klar dass er die ehe retten will, doch bärbel sagt ihm, dass sie unabhängiger geworden sei und ihren alten beruf wieder aufnehmen möchte, franz ist davon zu anfangs wenig begeistert...

Tweety ( Gast )
Beiträge:

21.08.2008 12:17
#316 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

doch dann sieht er ein das bärbel ein eigenes leben hat.

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

21.08.2008 15:02
#317 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

franz beschließt , bärbel ihren freiraum zu lassen ...
er denkt sich :hauptsache wir werden wieder glücklich zusammen ...


zur gleichen zeit im KH...
gretchen erfährt das sie am nächsten tag entlassen wird und freut sich riesig...
sie will es marc sofort erzählen .. sie steht auf geht ins stationszimmer udn sieht wie marc sich mit der neuen ärztin unterhält....

Tweety ( Gast )
Beiträge:

21.08.2008 15:06
#318 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

neue ärztin: und dr.meier haben sie jetzt eine feste freundin??
marc:nennen sie mich ruhig marc!
Ä: und??
marc: naja ....ich weiß nicht...

bitte was?? er weiß es nichtß?? er sagt er liebt mich und jetzt??

gretchen verlässt weinend das zimmer

Milka ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2008 15:07
#319 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
(Gretchen ist nur am flennen)
Dornröschen Offline

Chirurg:


Beiträge: 11.121

21.08.2008 15:09
#320 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
und läuft mehdi in die arme
Me: was ist denn los? wieso weinst du denn?
Was soll ich ihm denn sagen?der hält mich doch für komplett bescheuert!
G: ich möchte jetzt allein sein...
Me: ok dann geh ich mal

Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

21.08.2008 15:11
#321 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
marc udn die neue ärztin hören nru ein lautes türknallen udn marc rennt sofort zur tür...
er sieht gretchen udn medhi auf dem flur und denkt sich :oh gott nein hoffentlich war sie es nicht die es mitgehört hat ..
nach einer halben stunde geht er zu gretchen ins zimmer und sagt zu ihr:
na schatz? wie gehts dir ??
gretchen: ach komm lass dein getue ... ich bin nicht dein schatz...
marc: wieso??er ahnt das sie es mitbekommen hat ..
gretchen: komm lass mcih einfach in ruhe ... geh doch zu deiner neuen ärztin ..!!
marc: gretchen lass es mich bitte erklären...
gretchen: RAUS !!!

Milka ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2008 15:25
#322 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
Marc: "Nein ich geh nicht"
Gretchen guckt ihn erstaunt an.
Marc: "Weißt, es gab so viele Probleme in letzter Zeit. Also weiß ich nicht genau ob wir zusammen sind..."
Gretchen: "Jaja"
Marc geht zu Gretchen und küsst sie, "Das würde ich nicht machen, wenn ich dich nicht lieben würde"
Gretchen: "Echt?"
Naddl Offline

Schwester Monikwe:


Beiträge: 5.308

21.08.2008 15:30
#323 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten
Gretchen:aber zusammen sind wir anscheinend trotzdem nicht sonst hättest du es der neuen doch gesagt ...
marc:man gretchen ich liebe dich ...
gretchen: man marc ich dich auch aber trotzdem ... das hat mich ziemlich verletzt ... ich muss jetzt erstmal nachdenken...
also geh jetzt bitte ...
wenn du weißt ob wir zusammen sind oder nicht kannst du es mir ja dann vllt auch sagen damit ich bescheid weiß...
und jetzt tschüss...
marc ist erstaunt aber auch enttäuscht das gretchen ihn rausschmeißt...
marc: gretcehn so kenn ich dich gar nicht !
gretcehn: pech udn jetzt auf wiedersehen !!

Sayjuri ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2008 15:42
#324 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

Hi schreib schon wer? ach ja Gut das sie das Kind verloren hat und gut habt ihr sie Eingelocht und alles ist GUT!°

Sayjuri ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2008 15:46
#325 RE: Die Marcgeschichte Zitat · antworten

Marc steht drausen vor der Tür und überlegt soll ich wider rein gehen ...
Gretchen überlegt drinen war es richtig von mir? Und ja es war richtig und er er brauch sich garnicht so anstellen das ganz hin und her ich liebe dich ich liebe dich auch ich will dich nicht verlieren und dann das!? wenn ich das nur hör "fast Freundin"....

Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... 29
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen |
disconnected Schwesternzimmer Mitglieder Online 2
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Greta | Moderatoren Lorelei & Melli84 | Gründerin des Forums Flora
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen