Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 967 Antworten
und wurde 29.525 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | ... 39
Shorty <3 Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 864

04.01.2012 12:14
#551 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Simone ;
Zu meiner Silversterfeier, ja ich habe Überlebt
Aber so genau kann ich dir garnicht mehr sagen, wie und wann ich nachhause gekommen bin, weil ich dann irgendwann bei meiner Oma abgestürzt bin
Hab wohl ein bisschen zu tief ins Glas geschaut *Am Kopf kratz* ..
Naja ist ja auch egal.
Achso, ist schön, dass du Gigi auch nicht magst.


58 Berlin – Dezember 2014
Das war mal wieder echt ganz heißer Shit, meine Liebe.
Meine Güte, man gut, dass ich das Kapitel nnicht mehr gestern sondern erst heute morgen gelesen hab, sonst hätte ich meinen sowieso reduzierten Schlaf gleich streichen können ..
Neee, jetzt aber mal im ernst jetzt.
Lass Marc Meier sein wie er will, aber der Mann weiß definitiv ganz genau was er da macht ! Image and video hosting by TinyPic
Meine Güte, ich weiß ehrlich nicht, was ich dazu schreiben soll, das war einfach grandios !
Und Gretchen
Tut sie so, als sei sie scharf drauf zu Günni & Sabine zu fahren, nur damit er sich richtig ins Zeug legt tzzzzt ..
Nee, die weiß schon genau wie sie ihn kriegt. Schaden kann's nie.
Immer diese Schwesternschülerinnen, schrecklich ...
Quatsch, aber so sind sie, kenn ich nur zu genüge das getrascht wird ohne Ende.

Lg, deine Shorty


~Doctor's Diary ♥~

Krümelchen Offline

Student:


Beiträge: 548

04.01.2012 12:51
#552 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,
ich wünsche dir erstmal noch nachträglich alles Gute.

Offensichtlich scheint dich das Feiern ja richtig beflügelt zu haben.
DAS war bisher dein Meisterstück, finde ich.
Die Aneinanderreihung von Worten ist dir so wahnsinnig gut gelungen.

Eigentlich kann ich mich nur noch Greta anschließen, die es in ihrem Kommi schon so wunderbar ausgedrückt und in Bildern gesagt hat. Der Teil war einfach nur grandios.

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 9.966

04.01.2012 14:42
#553 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hach.... Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Das sagt wohl alles oder? Ich kann mich den anderen Rednerinnen nur anschließen. Ein Meisterwerk! Zumal man bedenken sollte, dass diese Szene von dir im Drehplan offenbar nicht geplant war. Danke für dieses unglaubliche Geschenk an deine Schwesternschülerinnen.

Liebe Grüße, Anke

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

04.01.2012 17:16
#554 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone!

Zwei Wahnsinnskapitel! Ich weiß mittlerweile echt nicht mehr was ich sagen soll!

So fangen wir mal an!

Gretchens Rückblick der Woche war sehr, Interessant, teilweise belustigend( Marcs Fragen waren wirklich witzig ) erfreulich, liebevoll und leider auch etwas traurig.

Es hat mich riesig gefreut, dass Gretchens Vater so positiv auf die Nachricht, dass Marc und Gretchen zusammen sind, reagiert hat. Aber das er von Bärbel getrennt lebt, das gefällt mir nicht so sehr! Ist da nichts mehr zu machen?

Und Gigi? Also die wird ihren „Blöde ****“ Image immer gerechter! Irgendwie war mir klar, dass sie auf Gretchens Neuigkeit reagiert. Tja ich hoffe nur Gretchen sieht endlich ihre eigenen Schlüsse daraus. Und so was nennt sich beste Freundin!
Was mich aber echt freut ist, das das ganze Krankenhaus mittlerweile bescheid weiß, das Marc und Gretchen ein Paar sind. Auch wenn ich nichts, von Klatsch und Tratsch halte aber in dem Fall… nun ja vielleicht kommt Marc bald wieder zurück! Und eventuell bekommt er seine alte Stelle im EKH wieder!

Nun ja mal sehen, was du vor hast.

Nu zum heutigen Kapitel!

Also das Kapitel hätte ich an deiner Stelle auch um 1.15 Uhr gepostet! Meine Güte das war ja heiß, brrrrrrrrr Gänsehaut pur!!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Der Wahnsinn! Will mehr davon!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Ganz liebe Grüße
Aza

DD-Forever ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2012 19:11
#555 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

hier kommen ein paar ganz liebe Grüße von einer der Schwesterschülerinnen. Ich musste schmunzeln, als ich den Satz gelesen habe.

Auch das aktuelle Kapitel war wieder sehr klasse! Ich kann mich den anderen nur anschließen und eigentlich nur wiederholen.

Du machst das klasse!

Bin schon gespannt, wie das zwischen Gretchen und Marc weitergeht!

Liebe Grüße

Miriam

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

04.01.2012 20:33
#556 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Wow, hät ich jetzt von Gretchen nicht erwartet!!!

FrauUngeschickt Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 892

04.01.2012 21:53
#557 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

eine von den Tratschtanten hätte gerne einmal einen kurzen Blick auf Dr. Meier geworfen. War es wieder nichts, nur weil die beiden nicht genug voneinander bekommen können und sich vermutlich die ganze letzte Nacht hinein ins neue Jahr nicht von ihrem Lieblingsplatz in Gretchens Wohnung wegbewegen werden. Und die vögler- gummersbacherische Silvesterparty ist um eine Attraktion ärmer. Schade eigentlich, aber an deren Stelle hätte ich mir das auch nicht angetan.

Eine schöne Studie, die für beide mit den erhofften Forschungsergebnissen endete. Erfolg und Erfüllung in des Jahres letzten Stunden.
Wie lange werden Sie davon zehren müssen bis Marc Gretchen in Berlin wieder einen Besuch abstatten kann? Oder wird sich gar Gretchen aus lauter Sehnsucht auf den Weg nach Oslo begeben?

Freue mich auf den nächsten Teil. Mal sehen, wie weit du in die Zukunft springst und wie ereignisreich die Zwischenzeit bis dahin für die beiden war oder auch nicht.

An dieser Stelle noch einen dicken Schmatzer für deine Mühen, trotz Feierlichkeiten die Wünsche der Hühner aus dem Schwesternwohnheim auf schnellstem Wege zu erfüllen. Da hast du dich wieder mächtig ins Zeug gelegt und es ist erneut so ein Schmankerl dabei herausgekommen.

Noch schnell zu deinem letzten Kommi: Ich Dummerchen. Das mit der Handschellenfrage hatte ich total missverstanden . Du wolltest Marc festbinden und ich dachte er Gretchen. Deine Idee mit so einem, ans Bett gefesseltem Dr. Meier ist natürlich ganz anders zu bewerten….,

LG Manu

Pippi Langstrumpf Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 970

04.01.2012 22:59
#558 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Ihr lieben Schwesternschülerinnen ,

eure Kommentare waren mal wieder wundervoll!

Ich habe doch tatsächlich vor Freude rote Ohren bekommen! Vielen Dank!

Natürlich freue ich mich sehr, dass euch diese kleine "Überzeugungsarbeit" unserers Lieblingsarztes gefallen hat. Aber ich glaube, jetzt ist es vorerst genug mit dem Bettgeflüster und wir sollten etwas mit der Handlung voranschreiten. Leider komme ich momentan nicht so gut voran. Mir fehlt einfach die Zeit. Denn manchmal muss man ja auch mal schlafen, ne?

Ich drück euch ganz doll,
Simone




Frau Ungeschickt
Dass der schnuckelige Oberarzt jetzt nicht auf eurer Pary auftaucht, ist natürlich schade, aber wer kann's ihm verdenken? Du denkst ja schon wieder ziemlich weit in die Zukunft. Das freut mich, bedeutet es doch, dass du dir Gedanken machst. Danke für den Schmatzer! Kriegst einen zurück! Ich freue mich, dass die Forschungsreisen Anklang gefunden haben. Das Kapitel ist mir dann doch recht fix gelungen, weshalb ich es heute Nacht dann schon eingestellt habe... P.S. PM kommt auch noch, aber du weißt ja, die Zeit ... und heute bin ich tatsächlich k.o.

Nicki662
Wie immer: vielen Dank für deinen lieben Kommi!

DD-Forever
Vielen Dank für deine lieben Worte. Hab mich riesig gefreut!

Azadeh
Dein Doppelkommi war wirklich mal wieder sehr sehr schön! Deine lieben Worte haben mich übrigens sehr erfreut! Deine Pläne für Marc und Gretchen sind ja sehr interessant! Stellt sich nur die Frage, ob ich die gleichen Pläne habe ...

Lorelei
Deine Worte haben mich richtig stolz gemacht! Vielen Dank dafür! P.S. Hoffentlich war die Hochzeitsnacht nett?

Krümelchen
Und deinetwegen habe ich jetzt die roten Ohren! Vielen vielen Dank! Ich freue mich, dass du trotz Bettlektüre den Weg an die Tastatur für einen Kommi gefunden hast!

Shorty<3
Watrum schläfst du denn so wenig? Hast du noch Ferien? Vielen lieben Dank für deinen tollen Kommi!

Greta
Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, dass das heute dein Rekord war! Ich freue mich wirklich riesig, dass du dich so doll gefreut hast. Schön! Schön ist natürlich auch, dass dir das Kapitel gefallen hat, wo es doch (fast) nur für dich war ... Du bist echt ein Schatz!

Kate
Was du am Morgen treibst, mache ich eben in der Nacht ... Vielleicht kannst du dich auch noch an deine Antwort von damals erinnern. Es war etwas in der Art wie "ich stelle es mir vor und schreibe es auf." Ich konnte mir wirklich nicht vorstellen, dass das klappen kann, aber es funktioniert - anscheindend. Also habe ich diesbezüglich tatsächlich etwas von dir gelernt! Deine Worte haben mich aber sehr stolz gemacht! Schön, dass du etwas Heizöl sparen konntest... P.S. War deine Hochzeitsnacht denn nett?

nena1114 Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 124

04.01.2012 23:30
#559 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hallo Simone.
Ich weißbich hab dir schon lange kein Kommi mehr hinterlassen, aber ich bin momentan ziemlich eingespannt. Ich verfolge deine Story noch immer mit großsr Begeisterung.
Hey wer wird denn hier so vulgäre Ausdrücke verwenden? oO
Ich bin schockiert! Ich dachte Marc hätte sich in dem Bezug geändert.
Das hat dann wohl Gretchen gemacht. Sie.ergreift die Initiative, zeigt Marc was sie will und führt ihn? Das hätte ich unserer prüden Lieblinsärztin nie zugetraut. Respekt.

Die letzten Kapitel waren alle wieder ausgezeichnet.
Die haben mich wieder richtig zum Träumen angeregt, einfach hammer.

Bin schon gespannt, wie es mit unserm Liebespärchen weitergeht.
Ich bin ja noch immer davon überzeugt, dass die beiden Ärzte gemeinsam nach Australien gehen und dort noch einmal ganz von vorne anfangen und sich ein gemeinsames Leben aufbauen werden. Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.
Lg und gute N8,
Verena!

Pippi Langstrumpf Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 970

04.01.2012 23:52
#560 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Verena
Auch dir danke ich ganz ganz doll für deinen Kommentar! Ich weiß doch, wie das mit der Zeit so ist, also bitte keinen Stress! So so, das hättest du also nicht von unserem Gretchen gedacht? Ich auch nicht! Aber ich hätte auch nicht gedacht, dass sie noch mal eine Neuauflage mit Mehdi startet und "ihn dabei auch in den Mund nimmt" (O-Ton Dr. Kaan)! Also, wie heißt es doch so schön? Stille Wasser sind tief! Zu deinen Zukunftsbetrachtungen sage ich jetzt aus dramaturgischen Gründen nichts ...

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

06.01.2012 12:09
#561 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Was hat Gretchen vor??? Will sie Marc überreden nach Sydney zu gehen???

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

06.01.2012 12:54
#562 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone!

Hab ich dir schon mal gesagt, das ich deine Geschichte wundervoll, wunderschön, genial, grandios, atemberaubend…..und vieles mehr, finde? Nicht? Na dann weist du es jetzt!
Was Marcs und Gretchen Zukunft betrifft hast du ETWA eine ANDERE Idee?? Ok scherz bei Seite, ich dachte, weil Gretchens Vater jetzt auch bescheid weiß, würde er, um Marcs und Gretchens Glück zu Liebe, Marc einen Job im EKH anbieten.

So nü zum Kapitel!

Ein wunderschöner letzter Abend! Gretchen hat sich wirklich übertroffenImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic. Ein wenig Wehmut, schleicht sich auch bei mir an. Es ist traurig, dass sie sich wieder trennen müssen aber es geht wohl nicht anders, sie beide haben es so beschlossen.
Ich hoffe nur, dass Marc so schnell wie Möglich eine Job in Berlin findet! Oder wird es doch vielleicht Australien?


„Marc, bevor zu morgen fliegst, muss ich dich noch etwas fragen. Etwas sehr Wichtiges.“ Mit einem Mal wurde Gretchen sehr ernst. Sie blickte Marc tief in seine dunkelgrünen Augen. „Ich möchte, dass du jetzt ganz ehrlich zu mir bist. Was hättest du getan, wenn du dich nicht in mich verliebt hättest? Hättest du dann das Angebot von Professor Howard angenommen?“ Ihr Blick hielt in gefangen und versuchte, sein Innerstes zu ergründen.

Scheiße, sie hat es doch mitbekommen.

Marc war überrascht und etwas irritiert. „Wie kommst du denn jetzt darauf?“, Marc verhaspelte sich etwas. „Ich dachte, wir hätten das geklärt? Ich suche mir einen Job in Berlin und dann können wir endlich richtig zusammen sein. Sydney spielt keine Rolle. Und überhaupt, du hast die ganze Woche nichts gesagt. Ich dachte, du hättest es an dem Abend mit Mehdi gar nicht mitbekommen.“

„Doch Marc, das habe ich. Aber ich habe dich etwas gefragt. Hättest du das Angebot angenommen?“ Gretchen ließ nicht locker.

Marc antwortete nicht sofort. In seinem Kopf rasten seine Gedanken. Sie überschlugen sich und wirbelten regelrecht herum. Kurz fragte er sich, ob er Gretchen nicht einfach anlügen sollte. Aber dann verwarf er diesen kurzen Gedankenblitz wieder. „Natürlich hätte ich das Angebot angenommen.“

„Unter allen Umständen?“ Tief bohrte sich Gretchens Blick in sein Herz. Es entstand fast der Eindruck, dass Marc ein Angeklagter vor Gericht wäre. „Ja.“

Gretchen machte eine kurze Pause. Sie musste kurz ihre Gedanken sortieren. „Und jetzt möchtest du dieses Angebot einfach so in den Wind schlagen? Meinetwegen.“

„Ja.“

Wieder ließ Gretchen nicht locker. „Wie sicher bist du dir in Prozent?“

„Ich bin mir zu einhundert Prozent sicher.“, antwortete Marc ohne mit der Wimper zu zucken und sah Gretchen bei jedem seiner Worte fest in ihre türkisschimmernden Augen.

„Warum?“

Marc schaute sie lange an. Gretchen konnte sehen, dass es in seinem Kopf arbeitet, dass er überlegte, was er ihr darauf erwidern sollte. Mit einem Mal legte er bedächtig sein Besteck zur Seite, wischte sich sorgfältig seinen Mund mit seiner Serviette ab, nahm einen tiefen Schluck aus seinem Champagnerglas, stand auf und ging um den Tisch herum. Dabei murmelte er etwas in seinen nicht vorhandenen Bart. Etwas das klang wie „Nochmal sage ich ihr das aber nicht einfach nur so. Wenn schon denn schon. Da muss ich jetzt durch, ob ich will oder nicht.“

Vor Gretchen angekommen, griff er nach ihrer Hand und zog sie zu sich hoch. Er legte seine Hände auf ihre Hüften und schaute sie mit seinen im Kerzenschein dunkelgrün, fast braun funkelnden Augen durchdringend an. Mit diesem Blick. Mit diesem unglaublichen Blick, der Gretchen die Welt um sich herum vergessen ließ.

„Gretchen. Du fragst mich warum? Kannst du dir das nicht denken?“

Ganz langsam näherten sich seine Lippen ihrem Ohr. Ihre Wangen berührten sich sacht. Gretchen konnte seine warmen Lippen an der Haut ihrer Ohrmuschel spüren. Sanft streiften sie sie. Sie fühlte die warme Luft seines Atems. Da war ein liebevoller Windhauch an ihrem Ohr. Sanft. Leise. Zart.

„Ich liebe dich.“

Gretchen lächelte zufrieden, während sie seine zärtlichen Küsse an ihrem Hals genoss. Alles lief nach Plan.



Diese Passage hat mich an die 2, Staffel erinnert. Die Cafeteria-Szene zwischen Marc und Gretchen als Gretchen für Marc ein Alibi bei der Polizei verschafft hat. Wie waren nochmal ihre Worte am Ende?
„Ich hoffe das irgendwann eine Frau dein Leben ist und nicht dein Job!“
Ich glaube jetzt hat sie die Gewissheit, dass er es wirklich und wahrhaftig ernst meint, dass endlich eine Frau sein Leben ist und nicht sein Job! Ich bin hin und Weg!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Der helle Wahnsinn!!!! Will unbedingt noch viel mehr davon!

Liebe Grüße
Aza

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

06.01.2012 12:58
#563 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone

Ich brauche dir mittlerweile ja nicht mehr zu sgane wie sehr du mich mit jedem deiner Kapitel noch mehr, als ohnehin schon fuer deine Geschichte begeistern kannst! Und wiedermal schmachte ich nur so dahin... Und nicht nur weil er die drei Worte, ueber die Lippen gebracht hat...sondern es sind vielmehr diese kleinen Gesten...Die Art wie er Gretchen anschaut.. (ja Kopfkino sei Dank!) Und natuerlich ist es auch die Art wie du diese ganzen Szenen beschreibst! Immer wenn deine Geschichte lese Tauchen vor meinem Augen auch die dazugehoerenden Blder auf! Und ich bin restlos begeistert!Image and video hosting by TinyPic
aber ich bin mal wieder zu voreilig! Jaja Schreckliche Eigenschaft von mir..Mittlerweile, mache ich diesbezueglich auch keine Vorsaetze fuer neue Jahr! Wuerde auch nichts mehr bringen!
Der Letzte Abend von den beiden! Irgendwie werde ich doch ein bisschen wehmuetig! Ich im Grunde genommen hat sich so viel geaendert in diesem Urlaub..und damit meine ich nicht nur, das sie zusammen geschlafen haben... sie sind sich soviel naeher gekommen! Sind sind wirklich soi Richtig zusammen...Auch in der Oeffentlichkeit..es ist nicht mehr ihr kleines Geheimnis...Und sie haben sich ihre Liebe gestanden! und ein Teil vonmir fragt sich schon..wie es werden wird..wenn sie wieder getrennt sind!
Aber noch haben sie ja den Abend und wie Marc richtig bemerkt hat die ganze Nacht! Ich musste richtig scgmulzen als ich gelsen habe das sie Marc aus dem Schlafzimmer verbannt hat um sich in Ruhe fertigzumachen...Ich kann mir durchaus vorstellen das Marc ihr dabei, in einem seiner Einfaelle wie:ICH WILL ALLES VON DIR WISSEN, sicher sehr gerne dabei zugeschaut haette... Durchaus verstaendlcih das sie ihn quasi rausgeschmissen hat! Mich persoenlich wuerde es nicht stoeren..aber doch schon nervoes machen wenn mich jemand dabei beobachten wuerde...
Und dann muss der Amre wirklich bei diesem "Sauwetter" Joggen gehen...Naja er hat ne Ueberraschung gekriegt!Image and video hosting by TinyPic Ichmuss sgaen Gretchen gibt sich ja wirklich Muehe, den Abend so schoen wie moeglich zu gestalten!
Aber dann ploetzlich...Kommt die Sprache auf Sydney....Da war ich dann doch wieder etwas ueberrascht...Ich dacht e ja schon das dieses Thema nicht beendet waere...Mir ging es einfach nicht aus dem Kopf..wie sie sich an diesem Abend mit dem Laptop..ueber Sydney informiert hat! Sie sprechen offen darueber..gut! Aber schon waehrend dem lesen hatte ich so ein Gefuehl welches ich nicht einordnen konnte.. Welches ich kurzzeitig vergessen habe wals ich das hier gelesen habe...
Vor Gretchen angekommen, griff er nach ihrer Hand und zog sie zu sich hoch. Er legte seine Hände auf ihre Hüften und schaute sie mit seinen im Kerzenschein dunkelgrün, fast braun funkelnden Augen durchdringend an. Mit diesem Blick. Mit diesem unglaublichen Blick, der Gretchen die Welt um sich herum vergessen ließ.
„Gretchen. Du fragst mich warum? Kannst du dir das nicht denken?“
Ganz langsam näherten sich seine Lippen ihrem Ohr. Ihre Wangen berührten sich sacht. Gretchen konnte seine warmen Lippen an der Haut ihrer Ohrmuschel spüren. Sanft streiften sie sie. Sie fühlte die warme Luft seines Atems. Da war ein liebevoller Windhauch an ihrem Ohr. Sanft. Leise. Zart.
„Ich liebe dich.“

WOW.....Das war soooooooo schoen!Image and video hosting by TinyPic
Und dann dieser Satz...dieser letzte Satz....:Gretchen lächelte zufrieden, während sie seine zärtlichen Küsse an ihrem Hals genoss. Alles lief nach Plan.
Und jetzt sitze ich wiedermal hier und mache mir Gedanken...Was plant sie? Will sie etwa mir nach Sydney...? Aber wenn das der Fall sein sollte sollte sie nicht langsam mit der Sprache rausruecken...ich meine ich weiss ja nicht wann er seine Antwort diesbezueglich geben muss...aber...Sie kann doch nicht voraussehen... Ich bin ein bisschen verwirrt! Aber vielleicht ist es ja was ganz anderes...Aber ueber eines bin ich mir sicher...der Planist noch nicht beendet..es folgt noch was...weil es in ihren Gedanken...nicht in der Vergangenheit war....
Bin echt gespannt wie es weitergeht!!
Freu mich auf mehr..und bitte lass mich nicht so lange zappeln!!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

veru Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.584

06.01.2012 13:09
#564 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hi Simone

oh man ich will unbedingt weiter lesen. der abend hat ja schon super angefangen, wie es wohl weiter gehen wird?
jetzt muss ich wieder bis heut abend warten :( aber das warten lohnt sich bestimmt .

schreib ganz ganz schnell weiter :)
gglg
Verena




"Wir trauern um eine der Besten Serien im Deutschen Fernsehen."
Doctor´s Diary 2007-2010

DD-Forever ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2012 13:40
#565 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

was für ein schöner Teil zum Start ins Wochenende.Image and video hosting by TinyPic

Ich hab' für einen kurzen Moment an mein eigenes Silvester zurückdenken müssen, wo es auch Fondue gab. Ich finde, du hast es einmal mehr wieder geschafft dem Leser ein Bild vor die Augen zu führen; ihn Teil deiner FF werden zu lassen.

Man hat gemerkt, dass sich Marc sehr über das Fondue gefreut hat, aber auch dass Beide versuchen ihren letzten gemeinsamen Abend, bevor sie wieder getrennt sind, so schön, wie möglich zu machen.

Du hast die Gefühle deiner Charaktere wieder toll gezeigt!

Bitte mach' weiter so!

LG Miriam

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 9.966

06.01.2012 17:36
#566 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone ,

du hast es wieder geschafft, uns zu überraschen. Alles läuft nach Plan. Was läuft nach Plan? Was hat Gretchen vor? Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass Gretchen plant, mit ihm nach Sydney zu gehen, auch wenn er sich bereits wegen seiner Liebe zu ihr dagegen entschieden hat. Aza hat dafür das passende Zitat rausgesucht, als Gretchen in der 2. Staffel sagt, dass sie hofft, dass irgendwann nicht mehr nur der Job sein Leben ist, sondern eine Frau. Das hat er ja jetzt mit diesem wunderbar süßen Liebesgeständnis Image and video hosting by TinyPic und dem Verzicht auf seinen Traumjob bewiesen. Und so selbstbewusst und entschlossen wie die erwachsene Gretchen Haase jetzt auf mich wirkt, kann ich mir durchaus vorstellen, dass sie mit ihm überall hingehen würde und Ärzte werden schließlich überall gesucht. Das wird sich schon alles regeln lassen.

Und wie wird Marc nun darauf reagieren? Wann wird sie es ihm sagen, falls meine Vermutung stimmt? Wird es um Mitternacht beim Jahreswechsel sein? Ich bin gespannt und warte der Dinge, die da kommen mögen.

Ein wunderbar romantischer und nachdenklicher Teil.

Liebe Grüße u. schönen Start ins WE

deine Anke


PS: Und danke noch mal wegen der Glückwünsche. Die Flitterwochen sind traumhaft.

Shorty <3 Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 864

06.01.2012 19:00
#567 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Simone ;
Mmmh, der Grund von meinen Schlafstörungen ??
Keine Ahnung, ehrlich.
Ich kann dir nur sagen, dass 3-4 std. schlaf für mich schon eine Weltsensation sind. (Ungelogen)
Jedenfalls hoffe ich mal, das das schnellstmöglich wieder besser wird. :)
Oder ich geh' einfach mal wieder feiern wäre auch ne' Option ..
Äääh ja so viel zu dem Thema.

59 Berlin – Dezember 2014
Mhpf, ist die Zeit also schon wieder fast rum, und Marc muss wieder nach Oslo.
Ich für meinen Teil hoffe ja, dass er schnell einen Job in Berlin findet, damit er endlich wieder mit Gretchen zusammen in der selben Stadt wohnt.
Wurde Marc also von Gretchen dazu verdonnert erst eine Stunde durch das winterliche Berlin zu joggen, und dann wurde auch noch das Schlafzimmer zum Sperrgebiet für ihn, Gretchen ist echt der Knaller mit ihren Aktionen.
Aber man merkt wirklich, dass sie sich echt Gedanken gemacht hat, damit es Marc am Ende auch gefällt, obwohl, da hätte man glaube ich auch eine Bierbank hinstellen können, und Marc hätte nichts zu meckern gehabt, solange Gretchen da ist.
Was ich aber nicht kapiere ist, warum Gretchen unbedingt wissen wollte, warum Marc dieses Jobangebot aus Sydney genau abgesagt hat..
Ich meine, eigentlich könnte es ihr ja egal sein, hauptsache Marc ist wieder bei ihr .. irgendwann.
Und er hat ihr ja davor auch schon mehrmals gesagt, dass er das niemals bereuen würde, wenn er dafür mit Gretchen leben kann.
Aber das gehört ja auch irgendwie zu Gretchen dazu, immer alles Todquatschen
Mit einem Mal legte er bedächtig sein Besteck zur Seite, wischte sich sorgfältig seinen Mund mit seiner Serviette ab, nahm einen tiefen Schluck aus seinem Champagnerglas, stand auf und ging um den Tisch herum. Dabei murmelte er etwas in seinen nicht vorhandenen Bart. Etwas das klang wie „Nochmal sage ich ihr das aber nicht einfach nur so. Wenn schon denn schon. Da muss ich jetzt durch, ob ich will oder nicht.“

Vor Gretchen angekommen, griff er nach ihrer Hand und zog sie zu sich hoch. Er legte seine Hände auf ihre Hüften und schaute sie mit seinen im Kerzenschein dunkelgrün, fast braun funkelnden Augen durchdringend an. Mit diesem Blick. Mit diesem unglaublichen Blick, der Gretchen die Welt um sich herum vergessen ließ.

„Gretchen. Du fragst mich warum? Kannst du dir das nicht denken?“

Ganz langsam näherten sich seine Lippen ihrem Ohr. Ihre Wangen berührten sich sacht. Gretchen konnte seine warmen Lippen an der Haut ihrer Ohrmuschel spüren. Sanft streiften sie sie. Sie fühlte die warme Luft seines Atems. Da war ein liebevoller Windhauch an ihrem Ohr. Sanft. Leise. Zart.

„Ich liebe dich.“

Maaaaaaaarc Image and video hosting by TinyPic

edit an Marc : SOWAS kannst du auch gerne jedesmal machen (!)
Meine Güte, ich bin echt geflasht, das kann ich dir sagen...

Lg, deine Shorty


~Doctor's Diary ♥~

FrauUngeschickt Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 892

06.01.2012 20:03
#568 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey,

es gibt noch eine Jahresend- Überraschung in Berlin?
Ehrlich gesagt hatte ich fest damit gerechnet, dass nun ein kleiner Zeitsprung erfolgt. Aber nein, erleben wir doch tatsächlich noch die Silvesternacht oder besser den Silvesterabend. Der Rest ist noch die große Unbekannte.

Gretchen scheint den Abend bis ins letzte Detail geplant zu haben. Wann hat sie dafür Zeit gefunden? Womöglich nur während des Dienstes, denn zu Hause kann sie doch keinen klaren Gedanken mehr fassen, solange sich ein gewisser Herr dort aufhält.

Gretchens "Plan" verwirrt mich. Was hat sie vor? Marc doch nach Sydney schicken? Was hat sich tatsächlich in der Nacht vom Heiligabend zum ersten Feiertag bei ihren Recherchen ergeben? Will sie sich auch mit auf den fünften Kontinent begeben? Steht ein zweites Mal für die beiden ein gemeinsamer Aufbruch ins Ausland an, aber mit dem Unterschied, dass dieses Mal wirklich beide ins Flugzeug steigen?
Ich musste noch einmal nachlesen, um zu verstehen, was Marc mit dem Gedanken „Scheiße, sie hat es doch mitbekommen.“ meinte. Ich war bisher der Annahme, dass sie auch über Sydney diskutiert hatten. Aber dem war wohl nicht so? Die Diskussion erstreckte sich nur auf das Thema „Rückkehr nach Berlin oder Verbleiben in Oslo“?

Da Tratschtanten bekanntermaßen besonders neugierig sind muss ich nicht erwähnen, dass ich kaum erwarten kann, mehr über die Überraschung zu erfahren. Das festliche Dinner for two oder ein reizendes Unterhöschen allein werden es nicht sein. Da kommt doch noch ein Silvesterkracher, denn ihr Plan war es doch bestimmt nicht, mit diesen ernsthaften Fragen ein Liebesgeständnis von Marc zu erwirken? Unabhängig davon: Es war ein wunderschönes " Ich liebe dich.".

Freue mich auf mehr von dir.

LG Manu

(Angst)-Haase Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 694

06.01.2012 21:44
#569 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hallo Pippi

Bevor die Liste der unkommentierten Beiträgen von dir zu lang wird, melde ich mich mal. Ich habe alle Teile nachgelesen, bin aber noch nicht dazugekommen sie zu kommentieren, was ich aber noch tun werde, da mir das eine oder andere auf der Zunge liegt-keine Sorge, positive Kritik;)

Ich denke Gretchen möchte mit Marc nach Australien und das finde ich super. Einen gemeinsamen Neuanfang in einer wirklich neuen Welt!!! Eine Rückkehr nach Berlin oder whereever ist ja dann immer noch möglich!!!

Auf jeden Fall freue ich mich riesig auf den nächsten Teil und Kommis kommen noch!!!

Liebe Grüsse

Sandra

DD-Forever ( gelöscht )
Beiträge:

07.01.2012 07:24
#570 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

was für eine schöne Silvesterüberraschung von Gretchen. Der Anblick über den Dächern von Berlin das Feuerwerk sehen zu können, muss atemberaubend sein!

Bin schon wieder sehr gespannt, wie es weitergeht!

LG Miriam

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

07.01.2012 10:31
#571 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Wunderschöne Sylvesternacht!!!! Würd ich auch gerne auf dem Dach sein!!!

Was hat Gretchen vor??? Werde nicht schlau aus ihr!!!

Shorty <3 Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 864

07.01.2012 13:17
#572 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Simone ;
60 Berlin – Dezember 2014
Gretchen macht schon wieder Stress, und das an Silvester
Naja, aber wie ich bereits geschrieben hab, ich finde es wirklich süß von ihr, was für Gedanken sie sich schon im Vorfeld gemacht hat, damit Marc's Aufenthalt in Berlin wirklich schön wird, gut Mehdi sein Wutausbruch war ja nicht im Drehbuch, ne
Jedenfalls, Gretchen hat ne DACHTERASSE ?!
Ahhhh, was ist das denn bitte für ne' geile Wohnung..
Groß, gute Lage, Kamin, und ne' DAchterasse, von der aus man einen freien Blick auf die Dächer von Berlin hat, und die soll auch noch bezahlbar sein ??
Ich werd' bekloppt ..
Nach Marcs Reaktion zu urteilen ist die Überraschung gelungen, auch wenn Gretchen dafür Stress gemacht hat ohne Ende.

P.S. Mir ist da so ein Song in den Kopf gestiegen, als ich das mit der Dachterasse gelesen hab. Was der Elterliche Musikgeschmack so alles ausrichtet.


Lg, deine Shorty


~Doctor's Diary ♥~

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

07.01.2012 13:50
#573 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone
Nicht nnur Gretchen ist noch ganz benommen von diesen Drei Worten...sondern auch ich!Image and video hosting by TinyPic Klar..er hat er ihr quasi schon gesagt und mehrfach zeigt! Aber ich kann mir vorstellen das es so quasi direkt zu hoeren es sicher nocheinmal ein anders Kaliber ist!
Und dann diese Offenheit von Gretchen..die hat mich richtig beeindruckt! Sie hat ihm wiedermal ihr Herz geoeffnet..Ich meine es waere doch soviel einfacher gewsen wenn sie sompel gesagt haette das sie ihn auch liebt...Stattdessen...
erzaehlt sie ihm was es ihr eigentlich bedeutet was er da gesagt hat...Ja damals..damals waere sie einfach wunschlos gluecklich gewesen.. Dann waere doch ihr Maerchen doch aufgegangen..Aber heute...Heute ist es doch anders..Ich glaube wirklich auf Gretchens Leibe hat sich veraendert..sie strebt nicht mehr ihr "Maerchen" an...Sie will nicht "zurechtbiegen" Ich kann es nicht so recht erklaeren...Sie will das er gluecklich ist...klar das wollte sie damals bestimmt auch...aber heute stellt sie es vor ihr persoehnliches Glueck...Wie viel einfacher waere es wenn sie sagen wuerde komm zurueck..ich bin mir sicher er wuerde es ohne mit der Wimper zu zucken machen! Aber genau das will sie nicht...Und das ist fuer mich ein Liebesbeweis... Sie liebt ihn so sehr das sie ihn glucklich und erfuellt mit dem was er macht, sehen will...Sie weiss das sein Job ihm wichtig ist...und will ihn auch da glucklich sehen....Ich verstehe Gretchen sie hat Angst das er in zehn Jahren aufwachen koennte und viellicht was bereuen wird...Ich denke aber wenn sie nichts ueberstuertzen wird es nicht geschehen...
und auf einmal hetzt sie wieder... Kalr das da Marc die Welt nicht mehr versteht! Jaja sein Gretchen...ein bisschen ist sie schon verrueckt! Ich bin mir sicher das er auch das an ihr liebt!Image and video hosting by TinyPic Dann gehts aufs Dach! Und sie hat sogar ne Dachterasse?? Hola die Waldfee...Darf ich fragen wen sie umbringen musste um an diese Wohnung zu kommen? Ja wirklich..Altbau..Kamin..gute Lage..und jetzt noch Dachterasse mit Bombenaussicht?Ich bin echt ein bisschen eifersuechtig!
Und dann hoerst du einfach so auf?? Ne echt..Quaelst du mich eigentlich gerne?Das muss so wunderschoen sein..... Ich schmachte schon wieder...
Ich brauche dir nicht zu sagen wie sehr ich den naechsten Teil herbeisehne....Ich kann es kaum erwarten!!
Weiter so! Freu mich auf mehr!!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

07.01.2012 15:08
#574 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone!!!

Hach liebes! Was für Kapitel!!!

Feuerwerk schauen auf der Dachterrasse das ist so romantisch und Wunderschön!!!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Gretchen hat sich mit dem Abend wirklich übertroffen! Alles hat sie bis ins Detail geplant.
Aber hättest du nicht warten können bis sie fertig war mit ihrer Rede??? Grrrrrrrrr das war echt fies!

Nun gut! Bin ja nicht nachtragend!

Das was sie bereits gesagt hat, hat mich sehr beindruckt und etwas zu Tränen gerührt!
Sie ist viel erwachsener und selbstbewusster geworden und hängt auch nicht mehr ihren Mädchenträumen hinterher. Das wichtigste für sie ist, das Marc und sie sich lieben und Zusammen sind, da spielt der Ort absolut keine Rolle! Das er Sydney wegen ihr ablehnen möchte zeigt, dass sie ihm viel wichtiger ist als alles andere auf der Welt und als sein Job. Genau das hat ich Gretchen die ganze Zeit über gewünscht und hat nun die Gewissheit.

Aber in einem hat Gretchen Recht, Marc liebt seinen Beruf auch und er kann nur glücklich werden, wenn beides im Gleichklang ist. Die Frage ist nur wie wollen sie das lösen?

Wird Gretchen Marc nach Australien begleiten?? Also ehrlich gesagt war ich die ganze über, dafür, dass Marc nach Berlin zurückkehrt! Aber jetzt?
Die beiden haben sich im Laufe der Zeit so sehr zum positiven entwickelt, sie sind viel erwachsener und Selbstbewusster geworden. Vielleicht ist es auch die Zeit für einen Neuanfang eventuell in Australien?

Bin echt gespannt und warte sehnsüchtig auf den nächsten Teil!

Der helle Wahnsinn! Will unbedingt noch mehr davon!

Liebe Grüße
Aza

FrauUngeschickt Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 892

07.01.2012 18:40
#575 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

im Gegensatz zu Gretchen bin ich völlig planlos. Was hat sie denn bloß vor? Dem, was sie, bis zum Uhrenblick, in Marcs Ohren dringen lies, kann ich schon noch folgen, aber welche Richtung soll den letztendlich eingeschlagen werden? Auf was will sie hinaus? Was steckt ganz genau dahinter? Nur noch einmal ins Gewissen reden, obwohl in den letzten Tagen schon Beredungen dazu stattfanden und ein Kompromiss quasi ausgehandelt war, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Auch würde der Zeitpunkt doch nicht passen.
Immer noch viele, viele Fragezeichen in meinem Kopf.

Ich hoffe, die Verspätung im Zeitplan lässt sich aufholen und das, was wegen des Terassenintermezzos noch nicht zum Abschluss geführt werden konnte, findet noch das erwünschte Ende. Offensichtlich hatte Gretchen vor, ihren Plan mit dem Dachaufstieg perfekt abzurunden. Mit dem, was sie sich ausgedacht hat, scheint sie sich ziemlich sicher gewesen zu sein, dass es Marc in Gänze beeindrucken wird. Bis dahin ist dem ja auch so.

Was hat Gretchen in der großen Tasche alles untergebracht? Ein paar Decken zum Einmummeln, etwas zum Anstoßen, wenn die Mitternacht endlich gekommen ist, aber was ist denn noch so Schweres darin verstaut? Und woher wusste sie überhaupt, dass der Ausflug auf das Berliner Altbaudach eine Begeisterung bei Marc auslöst? War ich gestern schon geplättet von Gretchens organisatorischem Talent, so bin ich es heute noch ein Stückchen mehr.

Ich bin mal wieder schwer begeistert, weil du dir einen unheimlich tollen Verlauf für die vorerst letzte, gemeinsame Nacht der beiden ausgedacht hast. Wie kann man nur so viel Fantasie entwickeln? Wahnsinn!
Immer schön weiter machen und dafür sorgen, dass einige meiner Fragezeichen verschwinden.

LG Manu

PS: Im Nachbarort ist gerade, während des Kommi- Schreibens, ein wunderschönes, zehnminütiges Feuerwerk aufgestiegen (was auch immer der Grund am heutigen Tage dafür war). Habe es mir angesehen und in mich hineingeschmunzelt. Bin gespannt, was für ein Feuerwerk die Dachterassenbesitzerin und ihr Freund noch erleben dürfen.

Seiten 1 | ... 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | ... 39
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz