Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 197 Antworten
und wurde 36.708 mal aufgerufen
 Filme mit Florian
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
Blondes_Wespennest ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2011 09:17
#26 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

OK - da kann ich 'ne andere Spitzfindigkeit draufsetzen: Humboldt (geb. 1769) war älter als Gauß (geb. 1777) - wie Fitz (geb. 1975) und Schuch (geb. 1985)...

Sana Offline

Mitglied


Beiträge: 1.647

14.10.2011 10:19
#27 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

Ich will jetzt auch nicht Klug..., aber ich glaube FDF ist 1974 geboren ;-)

Blondes_Wespennest ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2011 10:42
#28 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

Da hab' ich ihn doch glatt 'nen Jahr jünger gemacht als er ist, aber ich war nah dran - ich hoffe, die eingefleischten Fans können mir verzeihen.

Abahasi Offline

Mitglied


Beiträge: 686

14.10.2011 19:07
#29 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

@ Wespennest: Ich würds mit dem Klug... bezüglich dem Herrn Fitz jetzt nicht übertreiben. ;)

Der WDR hat sich gemeldet, allerdings haben sie meine Frage bezüglich Österreich als Drehort/oder doch nicht? nicht beantwortet:

Hallo,
Sie haben richtig geschlussfolgert: Es handelt sich um Albrecht Schuch, derzeit am Gorki-Theater Berlin und in der WDR-Fernsehkomödie "Neue Vahr Süd" als der Rocker Harry zu erleben. Und demnächst als Alexander von Humboldt.
Beste Grüße
Michael André, WDR Fernsehfilm


"Es war nicht meine Absicht - aber es hat trotzdem geklappt!" FDF @ Lola - 8.4.2011

Krümelchen Offline

Mitglied


Beiträge: 548

14.10.2011 19:21
#30 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

Abahasi: es soll doch in Wien gedreht werden ... also, soweit ich weiß, liegt das in Österreich ;)

Abahasi Offline

Mitglied


Beiträge: 686

17.10.2011 16:31
#31 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

In den letzten Pressemeldungen bezüglich des Films wurde Österreich als Location nämlich nicht mehr erwähnt, deswegen habe ich nicht nur wegen dem Namen des neuen Schauspielers gefragt, sondern eben auch zwengs Österreich. Aber dazu hat der Redakteur vom WDR nichts geschrieben.

Und dass Schweighöfer nicht mitspielt sollte sich doch eigentlich inzwischen rumgesprochen haben:
http://www.alles-lausitz.de/lokales/goer...g_der_Welt.html


"Es war nicht meine Absicht - aber es hat trotzdem geklappt!" FDF @ Lola - 8.4.2011

Krümelchen Offline

Mitglied


Beiträge: 548

19.10.2011 23:13
#32 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

Die Dreharbeiten haben heute wirklich begonnen, wir konnten uns vor Ort davon überzeugen.
Wir unterhielten uns mit der Freundin einer Komparsin.
In Görlitz werden wohl neben den Schulklassenszenen auch Szenen mit Prostituierten gedreht. Soviel konnten wir in Erfahrung bringen.

Heute wurden wohl ausschließlich Innenszenen gedreht. Deswegen bekamen wir vom Dreh selber nichts mit. Aber, Florian war einer der ersten, der das Set Richtung Maske verließ :)

Von ihm erfuhren wir nach Drehschluss, dass es für den ersten Tag recht entspannt zuging. Er machte auch einen sehr ausgeglichenen Eindruck - so jedenfalls mein Empfinden.

Er war sogar bereit und ließ sich mitsamt Kostüm ablichten, aber erst nach kurzem Zögern, weil er eben direkt vom Set in voller Montur kam. Deswegen müssen wir dieses Foto auch so lange noch unter Verschluss halten, bis es offizielle Fotos gibt (wir wollen keinen Ärger deswegen) ... ich hoffe, ihr versteht das.

Aber wir können gespannt auf den Film sein. Die Kostüme sind sehr zeittypisch.

Abahasi Offline

Mitglied


Beiträge: 686

20.10.2011 12:10
#33 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

Hier hat es ein paar Setphotos:
http://www.goerlitz-real.de/thm/Filmkuli...elt-in-Goerlitz
und die Ankündigung, dass Bilder der Dreharbeiten die nächsten Tage folgen werden.

@ Krümelchen: Auch wenn Du das Photo in Kostüm und Maske von Gauss erst mal noch nicht veröffentlichen darfst, kannst Du vielleicht doch eine Frage schon mal beantworten: Muss Herr Fitz Perücke tragen, oder sind es die Privathaare?
Auf einer fb Seite hat es ein paar Bilderle vom Set (ohne Dreharbeiten) und eins des sich entfernenden Herrn Fitz in Zivil von hinten. Von Dir samt Anhang?


"Es war nicht meine Absicht - aber es hat trotzdem geklappt!" FDF @ Lola - 8.4.2011

Krümelchen Offline

Mitglied


Beiträge: 548

20.10.2011 12:27
#34 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

@Abahasi: Er trägt keine Perücke. Das Haar ist länger als bei Vincent, aber kürzer als bei Jesus, soviel darf ich verraten.

Ja, auf der FDF-FB-Seite sind die Bilder eingestellt. Da ich die aber nicht selber gemacht habe, möchte ich die nicht so einfach hier einstellen.

Abahasi Offline

Mitglied


Beiträge: 686

20.10.2011 13:29
#35 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

Danke für die Info!
Aber Haare noch küzer als wie bei Vincent ... das wäre dann entweder US Seals oder gleich Glatze ;-) Auf dem Zivil-Bild ist die Länge ja ziemlich gut zu erkennen - Fernsehpreis ohne Haargel.
Die fb Seite, auf der die erwähnten Setbilder sind, ist ja öffentlich zugänglich, daher sollten sie auffindbar sein.
Ein bisschen neidig auf Dich und Anhang bin ich schon, weil Ihr dort sein könnt/konntet(?), aber es von hier aus schon arg weit weg ist - aber ich war schon mal in Görlitz, den MEZ Meridian besuchen. Hübsche Stadt.


"Es war nicht meine Absicht - aber es hat trotzdem geklappt!" FDF @ Lola - 8.4.2011

Krümelchen Offline

Mitglied


Beiträge: 548

20.10.2011 14:01
#36 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

Abahasi: Die Haare sind LÄNGER als bei Vincent ... da haste wohl falsch gelesen. *grins* Es wirkt sehr füllig am Hinterkopf, vorn sowas wie ein Pony. Aber strubbeliger als der Niklas-Pony. Und Herr Gauß trägt übrigens Kappe (keine Ahnung wie die seinerzeit hießen)

Wir waren dort. Hat sich glücklicherweise ergeben. Von mir war es grad mal ne Stunde mit dem Zug. Und da ich grad Urlaub mache, hab ich es auch mit Sightseeing verbunden. Am Meridianstein war ich auch.

Abahasi Offline

Mitglied


Beiträge: 686

20.10.2011 15:00
#37 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

... Kappe (keine Ahnung wie die seinerzeit hießen) ...
Ah, so ein Gelehrtenteil um die Hirnmurmeln und Synapsen warm zu halten! Gibts mit oder ohne Troddel.
Wie hübsch - passt gut zur Beschreibung seiner Frisur ...

Bäääh ... Und ich hab NICHT falsch gelesen, es war mir schon klar dass die Haare wohl länger als bei Vincent sein müssten, weil wenn kürzer - siehe mein letzter Post ;-) ;-)

Hoffentlich wird es wieder ein so wunderber dezent subversiver Buck-Film wie seine früheren - weil rubbeldiekatz ist es nämlich nicht.


"Es war nicht meine Absicht - aber es hat trotzdem geklappt!" FDF @ Lola - 8.4.2011

Abahasi Offline

Mitglied


Beiträge: 686

21.10.2011 12:00
#38 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

Die vollständigen Artikel sind leider nur für Abonnenten der Sächsischen Zeitung frei zugänglich, oder man registriert sich für 5.-€ pro Monat. Bis 28. Oktober drehen sie noch in Görlitz.

Görlitzer Kinderkomparsen spielen in großem Kinofilm mit
Seit gestern wird in Görlitz „Die Vermessung der Welt“ gedreht. Einen Blick auf Set oder gar Schauspieler zu ergattern, ist schwierig.
[teaserbild] Die „Base Unit“ ist auf dem Elisabethplatz. Das steht zumindest an dem großen weißen Zelt dran. Man könnte auch Basislager dazu sagen. Es ist der Ort, wo sich Schauspieler, Komparsen, Regie, Maske und Catering treffen. Hier wird geschminkt, umgezogen, gegessen, ausgeruht. Alles streng bewacht vom Sicherheitsdienst.
Die einzige Chance, einen Blick auf Berühmtheiten wie Detlev Buck („Sonnenallee“) oder Florian David Fitz („Doctor’s Diary“) ...
http://www.sz-online.de/Nachrichten/Goer...etag=20.10.2011

Jeder Filmdreh ist beste Werbung für Görlitz
[teaserbild] Detlev Buck kennt sich mit der Gastronomie am Untermarkt schon gut aus. Im St.Jonathan gleich neben dem Drehort „Brauner Hirsch“ hatte er mit seiner Filmcrew für „Die Vermessung der Welt“ am Montag die Eröffnungsfeier. Seitdem kommen die Filmleute täglich. Gut für Umsatz und Image, wie eine Mitarbeiterin bestätigt. Die große Aufregung breche deswegen aber nicht aus. „Es ist alles ganz entspannt, die Filmleute sitzen ganz normal zwischen den anderen ...
http://www.sz-online.de/Nachrichten/Goer...etag=21.10.2011


"Es war nicht meine Absicht - aber es hat trotzdem geklappt!" FDF @ Lola - 8.4.2011

Mona Offline

Mitglied


Beiträge: 4.929

21.10.2011 12:07
#39 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

Mal eine Frage ... Hat schonmal jemand das Buch gelesen? Und worum geht es da eigentlich?

Abahasi Offline

Mitglied


Beiträge: 686

21.10.2011 12:43
#40 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

Habe das Buch gelesen, finde es sehr unterhaltsam, liest sich gut weg. Kein platter Jaud/Barth/Schweiger/Schweighöfer/etc. Humor, sondern intelligent geschriebene Unterhaltung.
Hier gibt es eine Zusammenfassung der einzelnen Kapitel und sonst noch einiges über Humboldt und Gauß (die echten): http://die-vermessung-der-welt.de/seite_006.htm
Fürs Verständnis des Buches nicht notwendig, aber es schadet auch nicht als Vorwissen zum Film.


"Es war nicht meine Absicht - aber es hat trotzdem geklappt!" FDF @ Lola - 8.4.2011

Mona Offline

Mitglied


Beiträge: 4.929

21.10.2011 12:47
#41 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

Dankeschön! Ja, auf jeden Fall möchte ich vorher das Buch lesen. Ich schätze, dass sich das Drehbuch auch stark daran orientiert. Nicht wie bei Jesus loves me, wo Florian doch eher seine eigene Version daraus gemacht hat.

Krümelchen Offline

Mitglied


Beiträge: 548

21.10.2011 12:52
#42 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

Meine Eltern sind glücklicherweise Abonenten der SZ. Allerdings musste ich den Zugang erst erstellen, da sie die Printausgabe beziehen (leider in dem Fall mit falschem Regionalteil). Ich versuche noch an die richtigen Printausgaben ranzukommen, dann kann ich es einscannen, aber jetzt kann ich den Text nur rüberziehen. :)

Zitat
Donnerstag, 20. Oktober 2011
(Sächsische Zeitung)

Görlitzer Kinderkomparsen spielen in großem Kinofilm mit
Von Daniela Pfeiffer
Seit gestern wird in Görlitz „Die Vermessung der Welt“ gedreht. Einen Blick auf Set oder gar Schauspieler zu ergattern, ist schwierig.

Die „Base Unit“ ist auf dem Elisabethplatz. Das steht zumindest an dem großen weißen Zelt dran. Man könnte auch Basislager dazu sagen. Es ist der Ort, wo sich Schauspieler, Komparsen, Regie, Maske und Catering treffen. Hier wird geschminkt, umgezogen, gegessen, ausgeruht. Alles streng bewacht vom Sicherheitsdienst.

Die einzige Chance, einen Blick auf Berühmtheiten wie Detlev Buck („Sonnenallee“) oder Florian David Fitz („Doctor’s Diary“) zu erhaschen, ist, wenn sie sich vom Zelt aus auf den Weg zum Untermarkt machen. Denn hier, im „Braunen Hirsch“, wird der Kinofilm „Die Vermessung der Welt“ gedreht. Es ist die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Daniel Kehlmann, der die Geschichte von Alexander von Humboldt (Albrecht Abraham Schuch) und Carl Friedrich Gauß (Florian David Fitz) erzählt. Kehlmann hat auch das Drehbuch geschrieben und will nächste Woche den Set besuchen.

„Das Gebäude am Untermarkt ist riesig, wir haben hier verschiedene Schauplätze. Zum Beispiel das Studierzimmer von Gauß oder das Klassenzimmer“, sagt Wolfgang Werner, der für die Produktion die Öffentlichkeitsarbeit macht.

Im Klassenzimmer hatten gestern die Görlitzer Kinderkomparsen ihren ersten großen Auftritt. Gedreht wurde die Szene, in der der Lehrer die Begabung von Carl Friedrich Gauß, des späteren Mathematikers, entdeckt.

Der Film ist mit elf Millionen Euro Kosten „eine für deutsche Verhältnisse große Produktion“, sagt Wolfgang Werner. Und er ist in 3D. „Das hat es in Deutschland bei einem historischen Film noch nicht gegeben“, sagt er. Von den ersten Bildern, die man gestern gleich nach dem Dreh angeschaut hat, sei man begeistert gewesen.

In Görlitz wird noch bis Ende nächster Woche gedreht, auch einige Außenszenen in den Arkaden des „Braunen Hirsches“ sind geplant. Danach geht es in Österreich, Babelsberg und Berlin weiter, im Januar filmt das Team drei Wochen in Equador, weil Humboldt mehrmals in Südamerika geforscht hat.


Bildunterschrift:
Einige Kinderkomparsen gestern auf ihrem Rückweg vom Set am „Braunen Hirsch“ ins Zelt auf dem Elisabethplatz. Sie spielen in „Die Vermessung der Welt“ Klassenkameraden von Carl Friedrich Gauß. Foto: Nikolai Schmidt

Angefügte Bilder:
2891694_1.jpg  
Krümelchen Offline

Mitglied


Beiträge: 548

21.10.2011 12:55
#43 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

Und noch der Bericht aus der heutigen Ausgabe:

Zitat
Freitag, 21. Oktober 2011
(Sächsische Zeitung)


Jeder Filmdreh ist beste Werbung für Görlitz
Von Daniela Pfeiffer

Detlev Buck kennt sich mit der Gastronomie am Untermarkt schon gut aus. Im St.Jonathan gleich neben dem Drehort „Brauner Hirsch“ hatte er mit seiner Filmcrew für „Die Vermessung der Welt“ am Montag die Eröffnungsfeier. Seitdem kommen die Filmleute täglich. Gut für Umsatz und Image, wie eine Mitarbeiterin bestätigt. Die große Aufregung breche deswegen aber nicht aus. „Es ist alles ganz entspannt, die Filmleute sitzen ganz normal zwischen den anderen Gästen“, so die Mitarbeiterin. Und schließlich hat man hier auch schon Erfahrung mit dem Filmgeschäft. Vor drei Jahren war das Restaurant beim Dreh von „Inglourious Basterds“ für das Catering verantwortlich.

Auch ins Café am Flüsterbogen sind Schauspieler und Crewmitglieder dieser Tage eingekehrt. „Detlev Buck und einige Location Scouts hatten wir sogar schon vorher mal hier, als es um Görlitz als Drehort ging“, berichtet Heiko Hänsch, der Betreiber vom Café.

Die aktuelle Produktion, die diese und nächste Woche vor Ort ist, hat zwar ihr eigenes Catering auf dem Elisabethplatz stationiert, dennoch profitieren hiesige Dienstleister gewaltig. Und zwar von jedem Film, der bisher in Görlitz gedreht wurde. „Es werden zumeist örtliche Firmen genommen, wenn es zum Beispiel um die Kulissen geht“, sagt Kai Grebasch von der Europastadt Görlitz. Die Gerüstbauer seien von hier, auch die LKW-Ladungen von Kies und Erde, die nötig sind, um dem Untermarkt sein Filmgesicht zu geben. „Man verdient sich dadurch sicher keine goldene Nase, aber es ist ein Beitrag für die hiesige Wirtschaft“, so Grebasch. Er erklärt auch, dass die Produktionsfirmen zum Teil sogar angehalten sind, lokale Dienstleister zu nehmen. Zum Beispiel, wenn wie bei „Die Vermessung der Welt“ die Mitteldeutsche Medienförderung, die ja in Sachsen sitzt, das Projekt mit 700000Euro fördert.

Den größten Effekt für Görlitz sieht Grebasch aber ganz klar im Imagegewinn: „Je mehr Filme es werden und je erfolgreicher sie sind, umso besser für Görlitz.“ Und da kann sich die Stadt inzwischen mit etlichen filmischen Aushängeschildern schmücken. Unvergessen die große Hollywoodproduktion „In 80Tagen um die Welt“ im Jahr 2003, als der halbe Untermarkt in die Stadt Paris umgestaltet wurde. Viel Aufwand und Prominenz auch 2008: Im März wurde „Der Vorleser“ mit Kate Winslet gedreht, im November kam Kultregisseur Quentin Tarantino für einige Szenen zu seinem Film „Inglourious Basterds“. Nicht zu vergessen einige deutsche Produktionen wie „First Lady“, „Die alte Frau“ oder „Goethe“. Und nun eben „Die Vermessung der Welt“. In wenigen Tagen beginnen zudem die Dreharbeiten für „Der Turm“.

„Es ist gut für die Außenwirkung, wenn hier Filme gedreht werden“, sagt Stadtsprecherin Kerstin Gosewisch. Die Stadt habe sich in der Filmbranche schon einen Namen gemacht hat. „Was die Filmleute durch Mundpropaganda an Werbung weitertragen, ist absolut unbezahlbar. Wenn sie den Kollegen erzählen, dass es in Görlitz gute Motive gibt, die Infrastruktur stimmt und man mit den Dienstleistern gut arbeiten könne, ist das super für unser Image.“ So ähnlich soll es sich bei der jetzigen Produktion zugetragen haben. Zumindest hat Kerstin Gosewisch gehört, dass es Verbindungen zwischen der Crew von „Goethe“ und „Die Vermessung der Welt“ gibt, und Görlitz empfohlen worden sei.

Bei den Touristen hingegen sei Görlitz als Filmstadt noch nicht allzu bekannt, so Kerstin Gosewisch. Bei Stadtführungen gebe es oft erstaunte Gesichter, wenn berichtet wird, welche Filme etwa am Untermarkt gedreht wurden. Es gebe Pläne eines privaten Anbieters, die Görlitzer Drehorte künftig in einer speziellen Stadtführung zu zeigen.


Bildunterschrift:
Daniel Brühl, Darsteller in dem Film „Inglourious Basterds“ (2008), gab während des damaligen Drehs in Görlitz vor der Gaststätte St. Jonathan ein Interview. Das Restaurant hat damals fürs Catering gesorgt. Auch von der aktuellen Produktion „Die Vermessung der Welt“ profitiert die Lokalität – genau wie andere in der Altstadt. Für die Stadt ist jeder weitere Filmdreh ein riesiger Imagegewinn. Foto: Archiv/ Nikolai Schmidt

Angefügte Bilder:
Bild1.jpg  
Abahasi Offline

Mitglied


Beiträge: 686

21.10.2011 14:06
#44 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

@ Krümelchen: Danke Super!
Es lohnt sich sicherlich, auch die nächsten Tage ein Auge in diese Zeitung zu halten, da wird wohl noch mehr kommen.
Ich vermute jetzt mal ganz stark, dass sich hinter Deinem arg eng geschnittenen neuen Profilphoto das erwähnte Bild in Kostüm und Maske von Gauß verbirgt. Der seitliche Gesichtsbewuchs läßt mich darauf schliessen. Liege ich richtig?

Ach ja - noch was: Im Roman hopst Gauß gelegentlich auch unbekleidet (nicht ganz - Schropfköpfe hat er schon dran ...) durch die Gegend. Hoffentlich fand auch das Eingang ins Drehbuch - die Schropfköpfe müssen allerdings nicht wirklich sein


"Es war nicht meine Absicht - aber es hat trotzdem geklappt!" FDF @ Lola - 8.4.2011

Krümelchen Offline

Mitglied


Beiträge: 548

21.10.2011 14:44
#45 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

Abahasi, du liegst vollkommen richtig.
Mehr dürfen wir leider nicht zeigen, bis die ersten offiziellen Bilder erscheinen.
Ich dachte aber, mit diesem Ausschnitt verraten wir nichts, und das Gesicht muss gezeigt werden ;)

Ich behalte die SZ-online auf jeden Fall im Auge.

Anita Offline

Mitglied

Beiträge: 285

21.10.2011 20:47
#46 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

Danke für das Einstellen der Artikel. Damit wissen wir jetzt auch, dass doch in Österreich gedreht werden wird.
Ob Florian auch mit nach Ecuador fahren wird? Oder nutzt er die Zeit zur Promotion von JLM? Eigentlich war in Ecuador ja nur Humboldt.

Krümelchen Offline

Mitglied


Beiträge: 548

21.10.2011 20:52
#47 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

@Abahasi: Wir hatten das Thema mit der Kappe. Es ist so eine, wie der Gauß aufm damaligen 10-DM-Schein trägt ;)

@Anita: Ich glaube nicht, dass Florian nach Ecuador muss. Wie gesagt, da war nur Humboldt.

Tanjak3004 Offline

Mitglied

Beiträge: 3.479

22.10.2011 08:55
#48 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

Ich danke euch für die tollen Berichte die ihr immer reinstellt.Da kann man sich ja schon auf den Film freuen.Danke.

Krümelchen Offline

Mitglied


Beiträge: 548

22.10.2011 17:57
#49 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

Habe noch einen kleinen Zeitungsartikel gefunden:

Zitat
Mittwoch, 19. Oktober 2011
(Sächsische Zeitung)


Karriereschnitt für Lausbuben

Von Frank Seibel

Der Filmschnitt, sagen Fachleute, sei fast so wichtig wie die Dreharbeiten selbst. Erst der Schnitt macht aus einem Film ein Kunstwerk. Das wissen auch die Damen im weißen Zelt auf einem Platz am Rande der Görlitzer Altstadt. Lausbuben aus dem 18. Jahrhundert sollen die Jungs spielen, die hier Schlange stehen für ihre erste Filmrolle. Ab heute stehen sie für Regisseur Detlev Buck vor der Kamera für den Film „Die Vermessung der Welt“.

Das Besondere an diesem Film ist, dass erst der Schnitt kommt, dann der Dreh. Die Jungs haben die Wahl zwischen null und 12 Millimeter, Glatze oder raspelkurz. Denn diese Lausbuben haben – im Film – wirklich Läuse und müssen sich scheren lassen. Ein Knirps entscheidet sich mutig für Vollglatze, und als er aus der Maske kommt, schreit seine Mama auf: So können wir nicht zur Oma! Ein anderer verweigert die Karriere tränenreich: Nein, Haare ab, das geht nicht. Der Junge war im falschen Film.

Sana Offline

Mitglied


Beiträge: 1.647

22.10.2011 18:57
#50 RE: Florian David Fitz in "Die Vermessung der Welt" Zitat · antworten

Der arme kleine Kerl. Da kann man ja fast schon ein Trauma von kriegen ;-)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen