Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 203 Antworten
und wurde 4.669 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Jana55 Offline

Schwesternschülerin:

Beiträge: 64

28.10.2011 00:35
#126 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Schön dass deine Geschichte weitergeht, ich in gerade dabei alles nochmal nachzulesen.

Ich kann kaum erwarten was in Köln alles so passiert ist.

Der Unfall in der Gegenwart hat mich schon etwas geschockt, Alexis soll zwar verschwinden, aber doch
nicht so... Und wie es aussieht hat es ja wohl Marc und Gretchen am schlimmsten erwischt -
Hoffentlich wendet sich bald alles zum Guten. Die zwei müssen endlich mal zusammenkommen, und
wenn es nur im Krankenzimmer ist!

Die Gedanken "Irgendwo im Nirgendwo - Endlich allein" fand ich super aber haben mich etwas
verwirrt. Ist in der Gegenwart etwas geschehen wovon wir nix wissen????

Wie immer super geschrieben, ich bin gespannt was noch so passiert, schreib bitte schnell weiter...

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

28.10.2011 16:33
#127 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Hery Krauli

WOW schon wieder ein fantastischer Teil!! OPbwohl ich es kaum erwarten kann, was denn jetzt in der Gegenwart, vor allem mit dem Unfall genau passiert...freue ich mich wieder von der Vergangenheit zu lesen!! WOW...die beiden sind einfach..Image and video hosting by TinyPic Die koennen ja kaum die Finger voneinander lassen..was mich nicht im gerringsten stoert!!

So..nun bin ich wirklich gespannt auf deinen neuen Teil!!Kann es kaum erwarten!!
Freu mich auf mehr!!

GLG Greta

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

krauli Offline

Student:


Beiträge: 493

28.10.2011 18:27
#128 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

@ Pippi
Schön, dass Dir die Story gefällt
Du machst mich echt noch total verlegen...

@ lizziebenett
Danke für Dein tolles Feedback
mh... ob alles gut wird, kann ich leider nicht garantieren...

@ Sophieee
Mach Dir nicht zu viele Gedanken

@ Bianka
Ob, es es schaffe jeden Tag zu schreiben, kann ich nicht garantieren.
Ich versuch aber mein Bestes um Marc & Gretchen weiterleben zu lassen

@Jana

Zitat
Die Gedanken "Irgendwo im Nirgendwo - Endlich allein" fand ich super aber haben mich etwas
verwirrt. Ist in der Gegenwart etwas geschehen wovon wir nix wissen????


Sieh es als kleine Begegnung in der Zwischenwelt an

@ Greta
So für das Geburtstagkind gibt es heute extra ein bisschen mehr als geplant

lizziebenett Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 170

28.10.2011 18:47
#129 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Das ist wirklich Folter, das Kapitel an dieser Stelle enden zu lassen !

Das verstößt ganz klar gegen die Genfer Konventionen :-)

GLG
lizzie

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2011 19:23
#130 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Hey Krauli!

Frau, Du machst mich echt fertig. Was hast Du genommen? Drama-Tabletten? Katastrophen-Saft? Unglücks-Spray?

Dann gebe ich Dir einen guten Tipp, setz das Zeug ab, es ist pures Gift.

Das kannst Du doch nicht mit uns machen? Uns so leiden zu lassen!

Er wollte sich nicht ausmachen, was geschehen würde, wenn man sich entscheiden müsste.
Er konnte nicht ohne Sie leben…
Weder ohne den blond gelockten Engel noch ohne den Oberarsch vom Dienst,
der trotz allem nicht nur sein bester Freund war, sondern es auch irgendwie geschafft hatte,
dass diese unglaubliche Frau ihn liebte und wohl immer lieben würde.


Dem kann ich mich hier nur anschließen! Und jetzt rette die zwei gefälligst! Sonst mache ich aus einer Krauli eine Jauli, das kannst Du mir glauben!



Angespannte Grüße

Kate

Pippi Langstrumpf Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 970

28.10.2011 22:51
#131 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Ich bin einfach nur baff und harre der Dinge die da kommen.
Sicherlich wird es eine Lösung für die "Misere" der beiden geben, oder???
Schreib einfach ganz schnell weiter, ich freue mich schon drauf!
Liebe Grüße, Simone

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 9.971

28.10.2011 23:44
#132 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Krauli, was machst du nur?

Wie kannst du neben diesen wunderbaren magischen Minuten in Köln, die jeden und auch mich verzaubern, nur so ein Unglück zulassen? Das grenzt schon fast an seelischer Grausamkeit! Auch wenn die Schilderung ihrer Begegnung in der Zwischenwelt schon berührend ist. Lass sie bitte nicht ins Licht gehen! Und trommele endlich das Ärzteteam im EKH zusammen! Den beiden muss geholfen werden, aber subito!

Nervöse Grüße, deine Anke

krauli Offline

Student:


Beiträge: 493

29.10.2011 09:27
#133 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Oh man, ihr wollt keine Spannung, kein Abenteuer?!
Was wollt ihr denn dann..?!

MA...
O...
achso... Marc und Gretchen? mhhh... aber die sind doch da


Ihr fahrt mir aber echt großes Geschütz auf... so langsam bekomm ich hier echt noch Angst!

Zitat
Das verstößt ganz klar gegen die Genfer Konventionen


Zitat
Was hast Du genommen? Drama-Tabletten? Katastrophen-Saft? Unglücks-Spray

Und jetzt rette die zwei gefälligst! Sonst mache ich aus einer Krauli eine Jauli, das kannst Du mir glauben!


Zitat
Das grenzt schon fast an seelischer Grausamkeit!



einzig Pippi Langstrumpf - vielen Dank für den Kommi - war doch recht human, die Situation als "Misere" auszudrücken...


Ich weiß auch gar nicht, warum ihr Euch so Sorgen macht.
Ich schreib ja schließlich, um DD am Leben zu erhalten und nicht um einen nacheinander umzubringen...

obwohl...

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

29.10.2011 11:34
#134 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Hey Krauli.....


WOW......DANKE DNAKE DANKE DANKE......Ich bin sprachlos......Du weisst gar nicht wie sehr ich mich gefreut habe.... DANKE DANKE DANKE!!!


Aber nun zu deiner grossartigen Geschichte...Du warst ja Richitg fleissig...gleich zwei neue Teil!! Gut so...genau so mag ich das!!!
Also zuerst.. mein Gott..im Moment sitze ich jedesmal, wenn ich deine Geschichte lese..wie auf heissenKohlen..einerseits kann ich es kaum rwarten bis es weitergeht..anderesseits...habe ich fast Angst weiterzulesen...das ist alles sooo warum die beiden??? Das ist alles soooo und gleichzeitig soo spannend..wie eine Droge...Ja..deine Geshcihcte ist eine Droge....also schnell mehr davon!!
Da ist dazu ist super... man kommt genau in diese... ..Stimmung!!
Und diese..nennen sie wir mal soo Extrateile... Irgendwo im Nirgendwo - Teile...das ist....so magisch...ja mir fehlen die Worte... Es ist so als haetten die beiden ein Band...das sie sozusagen verbindet....und das ist ihre Art "ES" durchzustehen...Also wenn ich es richtg verstanden habe...hoffe ich doch!! Und das ist einfach...GROSSARTIG geschrieben!!

Haette zwar nie gedacht das ich das mal sagen wuerde...Gott sei Dank...hat Sabine die Sache in die Hand genommen!! Ja es muss nicht einfach sein..wenn ein Vater erfahert das... Da hat Sabine Recht..es geht hier um und da muss sie handeln!! GUT SO!!

So freu mich natuerlich auf mehr!! Oh mann...ich bin sooo gespannt wie es weiter geht!!! SPann mich bitte nicht so lang auf die Folter!!
Und Danke nochmals!!

GLG Greta

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

lizziebenett Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 170

29.10.2011 14:02
#135 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Ich hoffe doch, da kommt heute noch mehr ???????????????????

LG
lizzie

FrauUngeschickt Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 892

29.10.2011 14:47
#136 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Hallo Krauli,

man, du machst es aber auch spannend. Mein armes, schwaches Herz.

Noch kann ich dem Unfallgeschehen nicht ganz folgen.
Zwei Schwerverletzte, einmal leicht verletzt, einmal Schockzustand. Fahrer und Beifahrer des stehenden Fahrzeugs hat es am schwersten erwischt. Sprich bei Gretchen und Alexis sieht es trübe aus. Aber was ist mit Marc? Das liest sich weder wie leicht verletzt, noch wie Schockzustand. Oder lese ich einfach nur etwas falsch heraus?

Keine leichte Situation für Franz - verständlich. Tochter, Schwiegersohn in spe (ups, das trifft ja irgendwie auf zwei Männer zu, nur weiß es an dieser Stelle noch niemand) und sein bester Oberarzt aufs Übelste außer Gefecht gesetzt. Zum Glück gibt es eine beherzt oder besser ohrfeigend eingreifende Krankenschwester, die den Überblick behält und instinktiv richtig handelt. Es gibt halt Situationen, da wächst man über sich hinaus. Und die wahre Liebe ihrer Lieblingsärzte ist eben gerade so eine. Ein dickes Lob für Sabine - .


Deine Dramatabletten gehen aus? Ich hoffe, dass sich niemand findet, der dir kurzfristig ein neues Rezept dafür ausstellt. Medikamentenabhängigkeit ist nicht gut. Zwischendurch sollte man auch einmal aussetzen.

LG Manu

Pippi Langstrumpf Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 970

30.10.2011 00:23
#137 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Hallo Krauli,
Sabine vor! Ich wusste es, es steckt einfach viel viel mehr in ihr!
Und zu meinem humanen Kommi von gestern: wer könnte schön Gretchen und oder MArc über den Jordan schicken? Aber steht nicht noch eine Beinamputation im Raum? Dann könnte der Dr. Meier mal in sich gehen... (aber soweit wirst du es ja hoffentlichnicht treiben, habe gehört, dir sind die Dramapillen augegangen?)
LG Simone

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

30.10.2011 09:36
#138 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Morgen Krauli!

Ohhhhhh mein Gott!!! Oh nein! Ein Unfall!!! Das kannst du doch nicht machen liebe Krauli!!!
Grrrrrrrrrrr du Dramaqueen, bieg das sofort wieder grade! BÜÜÜÜÜÜttte!

Ach !!!! Wenigstens bewahrt eine einen kühlen Kopf!!!!

Trotz allem, wirklich sehr schön geschrieben!!! Freu mich auf mehr!

Entsetzte Grüße

Aza

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 9.971

30.10.2011 09:54
#139 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Liebe Krauli ,

du wunderst dich doch nicht wirklich, dass wir kurz vorm Herzinfarkt stehen und vor Panik und Schock schlimme Flüche ausstoßen? Aber wer unserem Traumpaar etwas antun will, der muss schon damit rechnen. Ich hoffe doch dein Drogendealer hat keine weiteren Dramatabletten im Angebot. Irgendwo muss doch ein Hoffnungsschimmer versteckt sein? Aber zumindest bewahrt Sabine die Nerven. Wer hätte das gedacht? Aber jetzt zack, zack in den OP, unserer Lieblingsärzte und den Beweis für die wahre Liebe retten.

Spannnend geschrieben , aber inhaltlich , nee, nee, nee, das geht besser.

Trotzdem liebe Grüße u. schönen Sonntag

Anke

Nobody13x Offline

Praktikant:

Beiträge: 10

30.10.2011 13:24
#140 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Hi Krauli,

ich glaub du quälst uns alle hier sehr gerne. Noch mehr Drama geht ja wohl kaum und immer diese gemeinen Cliffhänger....das ist ja nicht zum aus halten.
Da wird man ja total bekloppt im Kopf...schreib blos schnell weiter und genade dir Gott wenn du dir was noch schlimmeres aus denkst.
By the way super story bisher. Ich les die echt gerne. Aber jetzt mal unter uns du gehst doch jetzt bestimmt wieder etwas runter von der Drama schiene oder wird es noch schlimmer??
Ich bin echt total gespannt wie es weiter geht. Also bitte bitte schreib schnell weiter.
Am besten hat mir im letzten Kapitel Schwester Sabine gefallen. Jetzt zeigt sie es allen. "Go Sabine Go..."^^
Also bis denn

LG Nobody13x

lizziebenett Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 170

30.10.2011 18:36
#141 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Hallo Krauli,

schreibst Du heute noch weiter ?

Büüüüüttttttttttttteeeeeeeeeeeeeeeeeee !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

LG
lizzie

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 9.971

30.10.2011 20:28
#142 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Huhu Krauli ,

eigentlich wollte ich ja schreiben, du bist gemein, weil du uns einfach so hilflos im Regen stehen gelassen hast äh... in der Notaufnahme meine ich, wenn da nicht das Prickeln und das Feuer gewesen wäre, das Jahre zuvor in Köln entstanden ist und zwei Menschen unweigerlich zusammengebracht hat. Image and video hosting by TinyPic Obwohl ... doch du bist gemein, weil du an der Stelle aufgehört hast.

Ich will unbedingt mehr.

Ungeduldige Grüße, Anke

lizziebenett Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 170

30.10.2011 20:41
#143 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Hallo Krauli,

ich liebe diese Flashbacks wirklich- aber ich hätte eigentlich zu gerne gewußt, wie es in der Notaufnahme weitergeht :-)

LG
lizzie

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

30.10.2011 20:43
#144 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Hey Krauli!!

Huiiiiiiii heiliger Strohsack!! Nicht schlecht..die Stimmung zwischen den beiden ist ...wowImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic!!!

Die Spannung kann man regelrecht spürenImage and video hosting by TinyPic!!


Weiter aber ganz schnell! Will noch mehr davon!!

Liebe Grüße
Aza

krauli Offline

Student:


Beiträge: 493

31.10.2011 10:53
#145 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

@Greta

Zitat
.ja mir fehlen die Worte... Es ist so als haetten die beiden ein Band...das sie sozusagen verbindet....und das ist ihre Art "ES" durchzustehen...Also wenn ich es richtg verstanden habe...hoffe ich doch!!


Du bekommst hundert Gummipunkte.
Genau richtig kombiniert

@lizziebenett
Dein Wunsch war mir befehl

@Manu / FrauUngeschickt
Also eigentlich war die Paarung so gedacht:
zwei Schwerverletzte = Gretchen und Marc
einmal leicht verletzt = Alexis
einmal Schockzustand = Mehdi

Ich liebe Deinen Kommentar schon allein wegen

Zitat
ochter, Schwiegersohn in spe (ups, das trifft ja irgendwie auf zwei Männer zu, nur weiß es an dieser Stelle noch niemand) und sein bester Oberarzt aufs Übelste außer Gefecht gesetzt.



@Simone /Pippi Langstrumpf

Zitat
Beinamputation im Raum?


Soweit werd ich es dann hoffentlich doch nicht treiben

@Anke / Lorelei
ich hab dich auch gern
Aber Geduld ist eine Tugend

@ Nobody13x

Zitat
Aber jetzt mal unter uns du gehst doch jetzt bestimmt wieder etwas runter von der Drama schiene oder wird es noch schlimmer??


Naja.. ähhh... vielleicht sollte ich Euch das lieber nicht beantworten

@Aza
Wenn ich nicht wieder ins EKH schalte, bekomme ich hier sicherlich noch Morddrohungen...
daher schauen wir mal, wie es um unsere Lieblingsärzte steht

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 9.971

31.10.2011 13:11
#146 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Hey Krauli ,

du genießt das schon sehr, all unsere Nerven zu strapazieren oder? Aber das macht ja eine gute Story bekanntlich aus, wenn sich die Leser so hineinsteigern und mitfiebern.

Aber so richtig wissen wir immer noch nicht über den genauen Zustand der Verletzten Bescheid. Wird wirklich Zeit, dass der Professor wieder auf die Beine kommt. Sabine, , wächst ja wirklich über sich hinaus, traut sich den Chef noch eine zu klatschen und schleift ihn unter die eiskalte Dusche. Unglaublich! Aber jetzt seh zu, dass den Unfallopfern geholfen wird. Ja, ist ja gut , aber das mit der Geduld ist so eine Sache.

Ich hab dich trotz alledem immer noch lieb.

Weiter so und bis bald!

Anke

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

31.10.2011 13:22
#147 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Hey Krauli

Du weisst sicher nicht was ich bis jetzt gerade gemacht habe...Na erraets du es...? Nicht? baeh]Gut ich will mal nicht so sein..ich verrate es dir!! Nenn es langweile oder wie auch immer du willst...Ich habe gerade deine komplete Story nochmals gelesen!!

WOW...ich bin platt!! Sie ist noch besser als ich sie in Errinerung hatte!!Fantastisch!! Ich kann nicht genung kriegen! Diese Spannung die du da immer wieder aufbaust! Man will einfach immer mehr! Ja man kann nicht von ihr lassen! Man will umbedingt wissen wie es den nun weitergeht, ob in der Gegenwart....oder Vergangenheit...oder auf ihrer eigenen Ebene...und das seltsame dabei..das ich dir nicht sagen kann woo denn genau..Ja wenn du mich fragen wuerdest...was willst du als naechtsen haben..also wo soll es als naechstes weiter gehen? Ich kann dir darauf keine Antwort geben!! Am betsen ueberall!!

DU MACHST DAS WIRKLICH SUPER!! Musste einfach mal geagt werden!!

Freu mich auf mehr!! Oder besser gesagt kann ich es kaum erwarten!!

GLG Greta

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

FrauUngeschickt Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 892

31.10.2011 14:08
#148 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Hallo Krauli,

danke dafür, dass du meine Verwirrung entwirrt hast. Jetzt sehe ich wieder durch.

Entspannung kann man das ja nun gerade nicht nennen, was wir heute lesen durften.
Du lässt uns immer noch im Dunkeln tappen, was den Gesundheitszustand Sabines und unserer Lieblingsärzte betrifft.

Die drastischen Maßnahmen, welche die Heldin Sabine ergreift, scheinen ja zu fruchten. Nur gut, dass sie sich nicht eine einzige Sekunde Gedanken über mögliche Konsequenzen ihres resoluten Umgangs mit ihrem Vorgesetzten macht.
Das kalte Wasser und die pfeilspitzen Worte im Hinblick auf das zukünftige Wohl seiner einzigen Tochter holen Franz langsam aus seiner Trance zurück.
Hoffentlich steht er im nächsten Kapitel endlich im OP und rettet seinem besten Oberarzt und seiner Tochter mit aller nötigen Professionalität das Leben.

Die Fortsetzung wird mit Spannung erwartet.

LG Manu

lizziebenett Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 170

31.10.2011 17:40
#149 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Hallo Krauli,

stimmt, genau genommen hast Du meinen Wunsch erfüllt, ABER
Du hast das Kapitel leider viel zu früh beendet und lässt uns immer noch über den Zustand der beiden Schwerverletzten im Unklaren - das ist nicht nett !!!!

Ich hoffe, Du schreibst bald weiter :-)

LG
lizzie

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

31.10.2011 21:19
#150 RE: Kommentare zur Story von Krauli Zitat · Antworten

Hey Krauli!!

Also von mir gibt’s ganz bestimmt keine Morddrohung… höchstens ein Freiflug zum Mond!!!
Ales klar?? Besser dich!!!

So was gibt’s heute!!!

Uuuuuuuuuund nochmal!!! Sabine for Präsident!!! Die Frau ist echt unglaublich!! Zum Glück bewahrt sie einen kühlen Kopf bei all dem Chaos, was gerade herrscht!
Die sollen echt mal zusammen reißen und unsere zwei Lieblingsärzte retten, und das etwas schneller bitte!

Das gilt auch übrigens auch für DICH, Madame!!!
Also ganz schnell weiter!

Liebe Grüße
Aza

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz