Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 967 Antworten
und wurde 29.729 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 39
Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

15.11.2011 15:34
#226 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Marc hat alles gestanden!!! Wow, er hat über seine Gefühle geredet!!! Wenn das Gretchen alles wüsste!!! Von dem hat sie immer geträumt!!!! Kommt Marc jetzt nach Berlin???

MissMonroe Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 108

15.11.2011 15:40
#227 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

WOW!! Ungalublich schönes Kapitel!

Die Ehrlichkeit und die Herangehensweise von Marc fand ich einfach überwältigend!
Du hast das echt toll beschrieben und wichtig fand ich auch, dass er nicht einfach wieder ohne ein Wort abhaut!
Ich bin noch Hin und Weg! Super schön!

Freu mich schon auf das Wiedersehen von Marc und Gretchen!
Ganz liebe Grüüße

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2011 17:37
#228 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone,

sag mal kann es ein, dass Du mich mit diesem Kapitel überzeugen willst, dass Marc Meier kein Arschloch ist?

Nun ich muss zugeben, ich bin beeindruckt. Einen so ehrlichen Dr. Meier haben wir bislang nicht gekannt. Respekt, dass er Svantje alles gesagt hat.

Marc hatte nichts mehr zu sagen. Er strich sich mit beiden Händen über seine Wangen. Das war ihm sehr schwer gefallen. Das war der größte Schatten, über den er in seinem Leben bisher gesprungen war. Aber genau so hatte er es gewollt. Es war seine ganz bewusste Entscheidung. Diesmal wollte er keinen Fehler machen. Er wollte keinen feigen Brief schreiben und sich leise aus der gemeinsamen Wohnung schleichen. Er hatte über seine Gefühle gesprochen. Zum ersten Mal. Mit sich selbst, mit einem anderen Menschen, mit einer Frau. Aber dieser ganz besonderen Frau war er das schuldig.

Wie gesagt, ich bin platt.

Aaaaaaaber, das lässt mich noch nicht vergessen, was er sich vor über drei Jahren in Berlin geleistet hat. Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass wenn er jetzt nach Berlin reist, Gretchen ihm sofort wieder um den Hals fällt. Nein, er soll sich Mühe geben, soll richtig kämpfen müssen UND er soll leiden.

Kenne ich gar nicht von mir, dass ich so rachsüchtig bin, liegt aber daran, dass mich sein Verhalten so rüüüüchtig aufgeregt hat.

Wunderbarer Teil! Bitte mach so weiter.

Liebe Grüße

Kate

lizziebenett Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 170

15.11.2011 18:16
#229 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hallo Simone,

WOW, was soll ich sagen ? Die Episoden sind gleichbleibend auf hohem Niveau, und die von heute hat mir besonders gut gefallen. Svantje tut mir ja schon fast leid - aber nur fast !

LG
lizzie

FrauUngeschickt Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 892

15.11.2011 20:46
#230 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

da hast du ja ziemlich schnell die Antwort auf eine meiner Fragen vom vorgestrigen Tag geliefert.
Und wie du sie geliefert hast. Das haut einen ja fast um, wie die Worte von dir da aneinandergereiht und unserem liebsten Doktor in den Mund geschrieben wurden.

Ich hätte nicht gedacht, dass Marc so schnell handelt. Wie er es angestellt hat entsprach schon sehr meinem Wunschgedanken.
Einfach ehrlich sein und Klartext reden. Ist zwar für den Moment sehr schmerzhaft für den anderen und man fühlt sich dabei auch so richtig besch… Aber es verkompliziert nicht unnötig und schiebt das Unvermeidbare nicht sinnlos hinaus.

Svantje ist schon ein armes Ding, hat sie Marcs Geständnis doch so etwas von unvorbereitet getroffen. Und seine Worte können doch bei ihr gar nicht erst zu der Hoffnung führen, dass sich Marc in einem vorübergehenden Rausch befindet. So, wie er ihr es gesagt hat, war muss ihr sofort klar geworden sein, dass sie den Kampf um seine Liebe nicht gewinnen wird. Darum, glaub ich zumindest, hat sie auch “ich würde alles dafür geben” und nicht “ich werde alles dafür geben” gesagt. Irgendwie klang es auch fast wie ein Mutmacher für Marc, dass er wirklich Liebe geben kann und jemand, dem dies zuteil wird, sich glücklich schätzen kann. Wird sie wirklich eine faire Verliererin sein, wenn sich der erste Schock gelegt hat? Eigentlich bin ich überzeugt davon.

Ich weiß zwar nicht, was das ganz besondere an Svantje ist, dass Marc sich in eine Beziehung mit ihr begeben hat, aber nach dem heutigen Teil bin ich mir gar nicht mehr sicher, ob ich es wirklich noch wissen will und ob es für den weiteren Verlauf der Geschichte noch wichtig ist.
Okay, eigentlich schon. Irgendwann wird der Zeitpunkt kommen, da wird auch Gretchen Marc Fragen zu ihr stellen. Aber das hat noch viel Zeit.

Vielmehr interessiert mich jetzt natürlich brennend, wie sich Gretchen nach dem abrupten Ende des Telefonats gefühlt hat, ob Markus Fragen gestellt hat, wenn ja, wie sie die beantwortet hat. Gretchen wird hier sicher einen gänzlich anderen Ansatz wählen, als es Marc getan hat. Sie befindet sich schließlich auch in einer anderen Situation. Und natürlich will ich wissen, ob Marc, ohne groß über die unsichere Zukunft nachzudenken, einen Flug nach Berlin angetreten hat und wie Gretchen sich einsortiert, wenn er plötzlich vor ihr stehen sollte.
Die Auflösung wird bestimmt noch ein bisschen auf sich warten lassen? Bin aber schon sehr gespannt.
LG Manu

Pippi Langstrumpf Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 970

15.11.2011 21:54
#231 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hallo ihr lieben und vor allem fleißigen Schreiberlinge wunderschöner Kommentare,

Gestern bin ich leider nicht zur Beantwortung eurer Kommentare gekommen, weil mein Tochter einen Magen-Darm-Infekt hat und ich lieber ein paar Mal ihre Bettwäsche gewechselt habe, als euch eure wohl verdienten Antworten zu schreiben - naja, oder so ähnlich.

Und das könnte auch heute der Grund sein, dass ich meine Antworten nicht ganz fertig bekomme ... also, wer keine Antwort erhält, ist mir nicht weniger lieb, sondern ist einfach meiner fehlenden Zeit zum Opfer gefallen.

Ich wünsch euch einen wunderschönen Abend,

eure Simone



@Frau Ungeschickt
Liebe Manu, du bist ja wirklich eine treue Seele! Ich finde es echt bewundernswert, dass du dir immer so viel Zeit nimmst, um auch so konstruktive Kommentare zu schreiben. Aus Zeitgründen (s.o.) werde ich mich aber nur auf deinen letzten Kommentar beziehen. Nur eins noch: das mit der Kilometerzahl hat tatsächlich dramaturgische Gründe - hätte ich aber vielleicht irgendwie besser machen können. Trotzdem danke für deine Info. Und nun zu heute: du hast natürlich das Prinzip meiner Geschichte erfasst und brennst jetzt auf die Reaktion von Gretchen. Hoffentlich wird die dir auch so zusagen wie die heutige von Marc. Ich freue mich riesig, dass ich deinen Geschmack getroffen habe. Marc musste übrigens so handeln, weil er ja diesmal alles richtig machen möchte. Er darf und will also keine Leiche im Keller haben. Svantje war halt einfach die falsche Frau zur richtigen Zeit. Denn wie es scheint, war sie nicht ganz unbeteiligt an der Metamorphose des Marc Meier...

@Azadeh
Hallo Aza, eigentlich schulde ich dir ja zwei Antworten auf deine hinreißenden Kommentare. Also verzeih mir, dass ich mich nur auf den letzen deiner Kommis beziehe. Ich freue mich, dass du so viel Verständnis für Gretchens Reaktion am Telefon hast. Und ich muss zugeben, dass ich vielleicht ähnlich reagiert hätte (naja, wahrscheinlich ist das der Grund, weshalb ich ihr diese Worte in den Mund geschrieben habe). Wollte mich an dieser Stelle mal für deine treuen und vor allem sehr sehr lieben Kommentare zu meiner Geschichte bedanken!!!

@(Angst)-Haase
Liebe Sandra, du hast natürlich Recht, was das Telefon als Medium angeht, aber Marc hatte ja keine andere Wahl. Ein Spontanbesuch bei Gretchen wäre ja dann doch eher nicht so passend, wenn von uns durchaus erwünscht. Dass du bereit bist für Zucker ehrt dich sehr, aber sind es Marc und Gretchen auch?

@[nicole]
Hi Nicole, ich habe Marc ausgerichtet, dass er mal nach Berlin fliegen soll. Ob er's wohl macht? Vielen Dank für deinen tollen Kommentar!

@Greta
Hallo liebe Greta, auch bei dir werde ich mich heute aus Zeitgründen auf den zweiten Kommentar beziehen, obschon ich auch den anderen sehr sehr gerne gelesen habe! Du schreibst immer so enorm positiv!
Also das mit deiner Sucht finde ich klasse! Das höre bzw. lese ich natürlich ungemein gerne! Vielen Dank! Du hast Recht, Marc sollten wir noch ein wenig erziehen, bevor er so richtig auf Gretchen losgelassen wird...Und du hast auch diesbezüglich Recht, irgendwann sollten die beiden sich treffen...

@Nickie662
Hallo, ich freue mich, dass dir das Telefonat und der emotionale Ausbruch von Marc so gut gefallen haben. Ob Marc jetzt nach Berlin kommt? Weiß nicht!

@nena1114
Liebe Verena, auch bei dir gibt es gleich zwei Kommis zu beantworten. Übrigens freue ich mich auch immer riesig, etwas von dir zu lesen. Und ich finde es gar nicht so verquer, wie du geschrieben hast. Dein dickes Lob ist auf jeden Fall angekommen! Die Fragen in deinem Kommentare werden dir in den nächsten Kapiteln beantwortet. Mehr kann ich dir leider nicht verraten!

@Schneewittchen
Die Idee mit den freien Tagen ist ja ganz schön, aber traut sich das der gute Meier überhaupt? Ich glaube, er benötigt noch mehr Annäherung an Gretchen. Vielleicht auch mit etwas Romantik - ich werde es ihm auf jeden Fall aurichten! Vielen Dank für deine zwei schönen Kommentare!

@Lorelei
Hallo Anke, es ist wirklich schön, deine Kommentare zu lesen. Dass du dafür neben deiner eigenen Story immer noch Zeit findest? Toll! Ja, das ist jetzt natürlich die große Frage, wie wird Marcs nächster Schritt aussehen? Ist Deutschland echt eine Option für ihn? Und du hast Recht: was ist mit den anderen Menschen, denen er den Rücken gekehrt hat... Ja ja, so viele unbeantwortete Fragen!

@Isa
Ich freue mich, dass dir das Telefongespräch zwischen Gretchen und Marc und das Gespräch zwischen Svantje und Marc so gut gefallen haben. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar!

@Greta2011
Liebe Sanne, ja, der gute Marc macht schon etwas durch. Aber hat er das nicht auch verdient? Vielen Dank für deinen lieben Kommentar!

@DD-Forever
Hallo Miriam, ja, Marc muss sich jetzt wohl ganz genau überlegen, was er als nächstes tun wird. Über deinen Kommi habe ich mich riesig gefreut!

@Kate
Liebe Kate, jetzt hast du mich aber wirklich überrascht. Also nach deinem gestrigen Kommi hatte ich eher das Gefühl, dass du die ganze Story ad acta legen wirst, weil du sie einfach nicht nachvollziehen kannst und dann kommt heute so ein Kommentar! Dass dir ausgerechnet dieses Kapitel dann doch gefallen hat... Und ja, ich wollte dich und all die anderen Leserinnen und Leser schon mal darauf vorbereiten, dass Marc sich entwickelt hat. Und was den Rest angeht. Da hülle ich mich natürlich in wissendes Schweigen! Aber ich freue mich, dass dir dieser Marc von heute dann doch ein kleines bisschen gefallen hat.

@Miss Monroe
Hach das freut mich aber wirklich, dass dir die Offenheit von Marc so gut gefallen hat. Ich hätte ihm auch die Hammelbeine lang gezogen, wenn er sich wieder so einfach aus dem Staub gemacht hätte.

@lizziebenett
Lob finde ich immer so motivierend! Vielen Dank dafür! Ja, die Norwegerin kann einem wirklich leid tun! Nur schade, dass wir keine weitere Verwendung für sie haben...

Krümelchen Offline

Student:


Beiträge: 548

16.11.2011 00:57
#232 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Ui, jetzt hab ich einen dicken Kloß im Hals.
Swantje ist so eine tolle Frau und weil sie Marc liebt, gibt sie ihn frei. Auch wenn es weh tut.

Und Marc verdient meinen größten Respekt. Er ist Swantje gegenüber sehr ehrlich, und das von Anfang an ohne zu wissen, ob es eine Zukunft mit Gretchen geben wird.

*tränchen aus dem Auge wisch*

Schneewittchen Offline

Verknallter Dorfdepp:

Beiträge: 5.510

16.11.2011 10:19
#233 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Okay, Gretchen redet sich ihre Beziehung zu Markus wiedermal schön, das ganze klingt für mich
wie eine Vernunftbeziehung, sie mögen und schätzen sich, respektieren ihre Arbeit und da sind sie
halt zusammen, ist ja netter. Noch dazu trägt er sie auf Händen, das hatte Marc ihr ja nie gegeben
und sowas wünscht sie sich halt!

Wenn sie wüßte was wir wissen, nämlich daß Marc seine Svantje in den Wind geschossen hat, wäre die
Lage sicher anders! Sie würde ihn schnellstens anrufen und....ah ja, schade, schon wieder ein Tagtraum!

Ich hoffe doch, er ruft sie schnell zurück und die Sache kommt ins Rollen!

______________________________________________

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

16.11.2011 10:29
#234 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone

Ich kommentiere positiv? Liegt wahrscheinlich daran das ich ein sehr positiver Mensch bin, ich neige dazu immer das Gute zu sehen!! Ich koennte auch kritischer sein..wenn dir das lieber ist..doch bei deiner Geschichte ist es sehr sehr schwer was zu finden..muss ich dir erlich sagen!!

Aber nun zu deinem letzten Teil!! Und ich muss sagen du hast mich baff gemacht!! Ich meine ich hatte ja schon gemerkt das Marc sich zum guten geaendert hatte...Das er reifer in Bezug auf vieles geworden ist..Aber das hier war einfach.... Ich meine ich habe jetzt nicht erwartet dass er sich still und heimlich aus der Wohung schafft...soviel traue ich ihm dann doch...naja..zu aber DAS....ich muss dir erhlich gestehen..DAS haette ich ihm nicht zugetraut...vielleicht wieder ein biref..oder das er einfach schlussmacht..aber das er ihr SOFORT reinen Wein schenkt und noch dazu persoenlich....Das haette ich nicht erwartet!! Scheint so als haette ich Marc unterschaetzt...Er ist wirklich reifer gworden...ja Erwachsener..er weiss was er will und dass mehr denn je...Jetzt muss er es nur noch Gretchen beweissen..klingt einfacher als es ist...Und wie ic gelesen habe ist er sich darueber im klaren!! Das ist gut!..Aber so wie ich gelsen habe wird er nicht so schnell aufgegen! Er weiss es ist seine letzte chance..Und der wird so lange bis er alles erdenkliche oder mehr sogar das unerdeckliche..versuchen...bis er sein Ziel erreicht!!
BIN SEHR GESPANNT DARAUF!!

Freu mich auf mehr! Viel viel mehr!!

GLG Greta

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

16.11.2011 10:42
#235 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone

Du warst wieder einmal schneller als ich!! Also was haben wir heute!!
Gretchen die..sagen wir mal so..immernoch hinund her gerissen ist! Was ja auch klar ist! Jeder vernueftige Mensch wuerde so wie Gretchen reagieren! Reiner Selbstschutz..ich denke das kann nur jemand verstehen der schonmal aehnliches erlebt hat!
Man kann ja wirklichnicht von ihr verlangen das sie ...ja was eigentlich? Sie weiss ja wiklich nicht was das mit Marc war! Was war es eigentlich? Ja sie haben sich angenaehert! Aber das reicht bei weitem noch nicht! Nicht nachdem was sich Marc geleistet hat! Da muss mehr kommen! Viel mehr! Bevor sie nur anaeherd auch nur in Betracht ziehen kann, Markus zu verlassen!
Aber so wie sie ueber ihn redet! Klar sie hat in gern! Aber Liebe...sie hat den sicheren Weg gewaehlt! Was ich auch verstehe, nach alles was war! aber Liebe ist was anderes! und Gretchen weiss das auch..in ihr drinn!
Sie Marc ne SMS geschickt!!Image and video hosting by TinyPic Ist ja schon suess!! Sie sucht seine Naehe..irgendwie unbewusst...sie hat ihr Telefonat auch genossen..und es hat auch etwas in ihr ausgeloest!! auch wenn sie noch nicht so weit wie Marc ist!! Aber wird sicher noch!!
ALSO JETZT BIN ICH ABER WIRKLICH GESPANNT!! Auf den naechsten Schritt!!

Freu mich auf mehr!! Viel viel mehr!!

GLG Greta

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

16.11.2011 14:33
#236 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Meine liebe Simone,

ad acta werde ich Deine Story dann legen, wenn Marc Meier zuhause heimlich rote Pumps trägt und Gretchen Haase eine Affäre mit Dr. Fuchs beginnt. Dann ist Schicht im Schacht, ansonsten lese ich weiter, denn, wie ich schon mehrfach angemerkt habe, Du bist eine phantatische Autorin.

Ich tue mich nun mal schwer mit dieser abrupten Trennung vor drei Jahren. Da möchtest Du mir bitte verzeihen. Aber ich habe ja auch gesagt, dass ich mich gerne überzeugen lasse von Dir, dass das damals so laufen musste.

Zum letzten Teil:

Da hat sich jemand mit dem Apfelkuchen abgefunden, obwohl die Torte soviel leckerer ist.

Und trotzdem oder gerade deshalb, die beiden waren nach einer sehr langen Phase der Annäherung mittlerweile seit über einem Jahr ein Paar. Sie fühlten sich miteinander wohl, sie konnten sehr gute Gespräche miteinander führen, sie hatten denselben Humor und dieselben Interessen, sie waren glücklich und sie liebten sich. Und was das wichtigste für Gretchen war, für ihr Herz und für ihre Seele, die ja schon ein paar kleinere und auch größere Narben aufzuweisen hatten – Markus trug sie auf Händen.

Da ist kein Feuer drin, keine Leidenschaft! Und genau das braucht Gretchen. Scheinbar kann ihr das wirklich nur einer geben.

Ich guck schon mal nach Flügen aus Oslo nach Berlin. So langsam sollte der Mann mal am Ort des Geschehens aufschlagen.

Prima, ich freu mich auf mehr.

Liebe Grüße

Kate

nena1114 Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 124

16.11.2011 15:21
#237 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hallo Simone,

heute hab ich wieder einmal zwei Kapitel zu kommentieren!
Wow, der Teil von gestern hat mich echt sprachlos gemacht, da ist mir gestern auch kein Kommentar dazu eingefallen. Ich musste eine Nacht drüber schlafen. Den Mut den Marc bewiesen hat, hat mich sehr beeindruckt, es gibts nix schlimmeres (zumindest für mich) wenn man eine Beziehung nicht persönlich, sondern mit einem Brief, SMS, E-Mail oder was auch immer beendet. Dass er das nicht gemacht hat, und diesmal "seinen Mann gestanden ist" hat mich sehr beeindruckt, das rechne ich ihm hoch an.
Er hat sich in den drei Jahren, ja wirklich total verändert (zum Guten), hätt ich nicht gedacht.

Zur Gretchen bleibt mir nur zu sagen: "Sei jetzt nicht blöd Mädel, und mach nicht den Fehler, weiter bei Markus zu bleiben, weil du ihn "lieb" und weil ihr so gut zusammen passt. Hör auf dein Herz Mädel und schieß den Typen in den Wind. Du liebst Marc und du kannst nur mit ihm glücklich werden."

Bin schon gespannt, ob sich der Meier jetzt ein Herz fasst, in den nächsten Flieger setzt und alles unternimmt um endlich - mit Gretchen - glücklich zu werden.

Lg Verena

DD-Forever ( gelöscht )
Beiträge:

16.11.2011 15:46
#238 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hallo Simone,

habe gerade mit Spannung die letzten zwei aktuellen Kapitel deiner FF gelesen. Zusammengefasst kann ich wieder nur sagen; einfach schön! Image and video hosting by TinyPic

Zu gestern:
Wow! Was hast du mit Marc gemacht? Er ist so anders, so sanft und auch einfühlsam geworden. Diese eine Szene, wo er Svantje seine Gefühle erklärt und auch gesteht, was Gretchen für ihn bedeutet, ist .
Ich konnte mir das gut vorstellen, wie Marc auf dem Bett sitzt und Svantje im Türrahmen auf dem Boden. Wie er versucht ihr seine Gefühle zu erklären und Svantje stumme Tränen über die Wangen laufen ...
Man hat gemerkt, dass Svantje ihn liebt, aber ihn freigibt, so schwer es ihr auch fällt und wie gut sich auch Marc fühlt, dass er zum ersten Mal in seinem Leben zu seinen Gefühlen gestanden hat.

Zu heute:
Auch Gretchen scheint ja ganz schön durcheinander zu sein, obwohl sie sich ja bemüht, die Schublade mit den Erinnerungen an Marc Meier wieder zu schließen. Aber es klappt nicht.

Bin auch schon gespannt, was Marc jetzt macht. Verlässt er jetzt Norwegen und geht zurück nach Deutschland?

Ich bin gespannt und freue mich auf mehr!

LG Miriam

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

16.11.2011 17:35
#239 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Natürlich darf man mit Marc telefonieren!!!n :-)

FrauUngeschickt Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 892

16.11.2011 21:15
#240 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

das liebe Gretchen ist ja ganz schön hin und her gerissen. Da keimt langsam etwas in ihr auf und die Gute will es zwanghaft unterdrücken? Das wird nicht lange gut gehen. Das Teufelchen in ihr wird ihrer Vernunft schon einen dicken Strich durch die Rechnung machen.

Markus ist ein einfühlsamer, warmherziger Sozialarbeiter? Da hat Gretchen bei der Partnerwahl aber sehr darauf geachtet, dass alles bei diesem Mann anders ist, als bei ihrem Herzensbrecher. Aber häufig sind es eben die Gegensätze, die einander so anziehend machen und das wird sie bald wieder heftig zu spüren bekommen.
Nun gut, auch Markus wird früher oder später dasselbe Schicksal ereilen, wie einer ganz besonderen Frau in Norwegen. Mal sehen, was alles dazu führen wird, dass sie ihm den Zweischlüssel für ihre Wohnung wieder abnimmt.

Gretchen hat Marc tatsächlich eine SMS geschickt. Ich bin begeistert.
Ich hoffe, dass kleine Teufelchen in ihr wächst bald zu einem Teufel heran und bringt ihre Gefühlswelt dann auch in ein perfektes Chaos, so dass Gretchen sich nicht mehr einreden kann, dass Marc nur Vergangenheit ist.

Wann ruft Marc zurück? Wird er Gretchen sagen, dass er sich ihretwegen von Svantje getrennt hat? Oder behält er es zunächst noch für sich, um Gretchen nicht unter Druck zu setzen? Schließlich will er ja diesmal alles richtig machen.

Freu mich schon riesig auf das nächste Kapitel.

LG Manu

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

16.11.2011 21:40
#241 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone!

Immer wieder gern liebes! Schön das ich dich mit meinem Kommis erfreuen kann!

Ok legen wir mal los!

Zum gestrigen Teil!

Also ich war echt baff und gleichseitig auch nicht überrascht über Marcs Aussprache mit Svantje!
Er hat sein Herz sprechen lassen und ist nicht vor der Wahrheit davon gelaufen. Es war sehr mutig und auch richtig, dass er Svantje die Wahrheit erzählt hat. So hätte es nicht weiter gehen können. Marc Meier hat endlich was richtig gemacht! Respekt!
Aber überrascht hat es mich nicht!! Er will Gretchen zurück, er liebt sie und würde alles das sein Wunsch endlich Wirklichkeit wird. Kurz gesagt: Er weiß endlich was er will! Und das wichtigste ist, er ist endlich erwachsen geworden

Und Svantje? Sie tut mir echt leid aber sie hat einen Mann verdient der sie auch liebt! Und dieser Mann ist eben nicht Marc! Ich hoffe sie findet irgendwann ihr Glück!
Was Marc jetzt tun wird??? Als erstes wohl ausziehen aus der gemeinsamen Wohnnung !

So weiter geht’s!!!

Nu zum Gretchen!

Na sie weiß noch nicht was sie will!
Und trotz dem Motto“ ich bin eine emanzipierte und selbstbewusste Frau“ reicht nur ein Gedanke an Marc und alles ist vergessen!

Aber sie versucht stark zu bleiben und das gelingt ihr auch solange sie auf ihren Verstand hört! Und das tut sie, was auch durch aus verständlich ist nach all dem was Marc angerichtet hat.
Und ihr Freund Markus? Er ist das völlige Gegenteil von all den Männern mit denen sie bisher zusammen war! Liebt sie ihn wirklich???

Denn nach ihrer Beschreibung her klingt das, als wäre er ein sehr guter Freund und nicht der Mann ihres Lebens!! Aber sie versucht krampfhaft daran festzuhalten und sich das schön zu reden. Dabei hat sich ihr Herz schon entschieden. Und spätestens, wenn sie Marc Gegenüber steht, bröckelt die Fassade.

Denn das Ganze kann sie nur durch Distanz zu Marc aufrecht erhalten. Würde sie ihn jeden sehen müssen, wäre sie glaub ich nicht so stark.

Ob sie noch einmal auf ein Gespräch mit Marc einlässt?? Die SMS hat sie ja schließlich aus dem Affekt heraus geschrieben und später darüber nachgedacht!! Also ich hoffe sie entscheidet sich dafür!

Wirklich große klasse, Liebes, ich will unbedingt mehr davon.
Liebe Grüße
Aza

Schneewittchen Offline

Verknallter Dorfdepp:

Beiträge: 5.510

17.11.2011 13:15
#242 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Ja, ja, ja, endlich, er hat sie um ein Treffen gebeten!!!Wie romantisch,
noch dazu in Freiburg....natürlich wird sie kommen, vielleicht zögert sie noch ein
bisschen, jedoch erwarte ich mir schon, daß sie dort auftauchen wird. Obwohl es für beide
schon ein weiter Weg in den Schwarzwald ist!

Genau so habe ich mir das vorgestellt, sie intensivieren den Kontakt und gehen beide immer
ein wenig mehr aus sich heraus, es ist so spannend, kannst du nicht noch einen reinstellen?? BITTE!

______________________________________________

nena1114 Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 124

17.11.2011 14:05
#243 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Einen wunderschönen Nachmittag wünsche ich!

Der Teil war ja mal wieder toll geschrieben.
Endlich hat er sie um ein Treffen gebeten!
Hoffentlich geht Gretchen darauf ein, damit sie sich endlich aussprechen!

Was ist denn da zwischen der Hassmann und dem Knechtelsdorfer passiert?
Nein, die dürfen sich nicht trennen!
Die waren doch so ein süßes Paar und Dr. Hassmanns Tochter hat sich doch auch so gut mit Maurice verstanden.
Simone bring das wieder in Ordnung - das macht man nicht!!!

Was da wohl im "Paradies" passieren wird?
Nehmen sie sich (unnötigerweise) zwei Zimmer (Schade um das Geld für das zweite Zimmer) oder buchen sie gleich ein Zimmer mit einem großen Doppelbett, in dem viiiiiieeeel Platz zum "schlafen" ist.

Ob diesmal "Adam" "Eva" verführen wird, oder ob es doch wieder die Frau ist, die dem Mann die verbotene Frucht zum Kosten reicht? Das sind Fragen die sich mir momentan stellen und auf die ich hoffentlich bald eine Antwort bekommen werde!

Lg Verena

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

17.11.2011 15:21
#244 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone,

sie telefonieren also immer noch?

na gut, eine sanfte Annäherung ist vielleicht nicht die schlechteste Idee.

Was mich interessieren würde, ist Markus denn auch schon aus dem Schlafzimmer verbannt? Oder führt Gretchen ihre Beziehung einfach weiter, obwohl sie schon längst wieder nur einen im Kopf hat?

Das hier fand ich sehr schön formuliert:

Und dennoch gab es keinen Stillstand. Ihre Gespräche entwickelten sich. Sie wurden langsam, aber kontinuierlich persönlicher. Beide, sowohl Marc als auch Gretchen, gaben immer mehr von sich preis, ohne aber wirklich in die Tiefe ihres Ichs zu gehen. Im Grunde glichen ihre Gespräche einem Tanz ums Feuer. Würde man zu nah an die Flamme geraten, drohten schwere Verbrennungen der Haut. Oder im Fall von Marc und Gretchen, der Herzen.

Dann bin ich mal gespannt, ob der Tanz ums Feuer in die zweite Runde geht und sie sich wirklich treffen werden.

Sehr schön!

Liebe Grüße

Kate

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

17.11.2011 18:25
#245 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Bin gespannt wie sich Gretchen jetzt entscheidet!!!

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

17.11.2011 21:15
#246 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone!

Eine geniale Idee den Kontakt der beiden zu einander durch Telefonate aufrecht zu erhalten! So lernen die beiden das neue „Ich“ des Jenigen neu kennen und bauen wieder Vertrauen zu einander auf.

Ich finde es übrigens nicht schlimm dass sie nicht gleich über die Vergangenheit reden, denn die Kleinigkeiten sind viel wichtiger und viel mehr wert als Dinge die wichtig sind! Und was die Vergangenheit betrifft? Nun Ja klar müssen sie sich aussprechen..die Frage ist nur ist es überhaupt noch von Bedeutung???

Ich bin auch übrigens der Meinung, dass sie sich treffen sollten. Ich hoffe Gretchen willigt ein, denn ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sie Angst davor hat Marc wieder so nah zu sein!

Bin echt gespannt, wie sich entscheidet!

Weiter so liebes, freu mich auf viel mehr!
Liebe Grüße
Aza

FrauUngeschickt Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 892

17.11.2011 21:27
#247 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

Mensch, du hast es ja schon wieder geschafft, meine Fragen vom gestrigen Tag zu beantworten.

Gretchen telefoniert also immer mit einem guten Freund und sorgt ganz nebenbei dafür, dass weder ein Sozialarbeiter noch sonstige Störenfriede in ihrer Nähe sind? Ja klar, so muss das sein, wenn ich dem Gesprächspartner eine freundschaftliche Bedeutung beimesse. Sie will es immer noch nicht wahrhaben, oder?

Bin natürlich auch sehr gespannt, ob Marc den richtigen Zeitpunkt für seine Frage getroffen hat. Er hat da ja schon gut vorgearbeitet. Sie sind sich wieder ein ganzes Stück näher gekommen, auch wenn die brisanten Themen noch immer ein Tabu für beide sind. Beide bemerken die positiven Veränderungen des jeweils anderen und dies wird sicher nicht dafür sorgen, dass die Anziehungskraft zueinander in irgendeiner Form abgeschwächt wird.
Marcs Vorschlag, so zu tun, als würde man sich das erste Mal im Leben treffen, finde ich sehr gewagt. Dies könnte man schon als eindeutiges Signal, welche Richtung er beabsichtigt einzuschlagen, deuten. Alles auf Neuanfang und das, was war, vergessen. Eigentlich wollte er es doch langsam angehen lassen und alles richtig machen. Ob das dann die richtigen Worte waren? Seine wahren Gefühle hat er zwar immer noch nicht offenbart, aber Gretchen ahnt, was passieren wird, wenn beide sich treffen. Sie wird ihm wahrscheinlich mit Haut und Haar verfallen, ohne große Gegenwehr.
Ob die Sehnsucht nach Marc gegenüber der Angst vor dem Schwachwerden und dem was dann folgen könnte stärker ist und sie zusagt? Das muss sie einfach sein, denn hier schreit alles nach ein bisschen Romantik im “Paradies“.

LG Manu

Pippi Langstrumpf Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 970

17.11.2011 22:19
#248 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Vielen Dank,
dass ihr mir alle so fleißig Tag für Tag eure Gedanken zu meiner Geschichte mitteilt.

Das bedeutet mir wirklich sehr viel!

Leider ist bei uns zu Hause der Krankenstand etwas erhöht, so dass ich momentan nicht ganz so viel Zeit zum antworten habe. Aber ich hoffe, dass ich bald wieder etwas mehr Luft haben werde.

Einen schönen Abend wünscht euch,
eure Simone



@Krümelchen
Ja du hast Recht. Svantje ist zwar eine tolle Frau - augenscheinlich - aber nicht so toll wir Gretchen. Aber sie wird bestimmt einen geeigneten Ersatz finden...

@Schneewittchen
Also ehrlich, Gretchen hat den lieben Markus doch wirklich gern - von wegen Vernunftsbeziehung! Aber gern haben ist halt nicht lieben ...!!! Ja ja, Tagträume sind doch was Schönes, vor allem wenn Marc Meier drin vorkommet.
und zum heutigen Teil: Jaaaa, sie werden sich treffen. Habe einfach mal Romantik vor Pragmatik gestellt und deshalb fahren sie jetzt in den Schwarzwald! Das mit dem nächsten Teil ist leider schlecht. Bin noch etwas unentschlossen - konnte nicht so viel nachdenken, weil doch meine Tochter krank ist. Aber morgen kommt auf jeden Fall was! Freue mich aber sehr, dass du mehr willst.

@Greta
Also bei uns beiden überschneiden sich aber laufend die Zeiten. Schon wieder gibt's ne Doppelantwort.
zu gestern Teil 1: Ja, du hast den lieben Marc unterschätzt. Er ist jetzt ein Großer und kann auch reden wie ein Großer und du hast Recht, jetzt muss das nur noch unser liebes Gretchen bemerken und dann ...!!!
zu gestern Teil 2: Markus ist wohl tatsächlich eher ein sichere Wahl. Nach all den Enttäuschungen. Jetzt muss sie nur noch davon überzeugt werden, dass ihr Herz für einen anderen schlägt.

@Kate
Also zu gestern kann ich nur sagen, dass ich den Marc Meier in roten Pumps gerne Mal sehen würde. Herrlich! Aber schön, dass ich dich doch noch nicht vergrault habe! Tja und nun zu Gretchen, der Apfelkuchen (übrigens eines herrliche Metapher) scheint momentan noch ganz annehmbar zu sein. Aber wenn sie erstmal sieht, dass es sich um eine Schokotorte handelt, dann ...!!!! Sag mir wegen der Flüge Bescheid!!! (hihi)
und zu dem heutigen Teil:Beide haben ja getrennte Wohnungen, und.... (mehr wird nicht verraten)

@nena1114
Ja der Meier, der ist wirklich toll, ne? Na dann muss nur noch unser liebes Gretchen die richtige Entscheidung treffen. Lass uns doch einfach mal die Daumen drücken!
und zu heute: Ja, die Hassmmann und der Knechtelsdorfer! Schade ne, aber so ist das Leben. Aber vielleicht berappeln die beiden sich ja wieder? Hach, das Bild von Adam und Eva im Paradie - einfach der entzückend!

@DD-Forever
Vielen Dank für den Doppelkommentar. Ich habe übrigens gar nichts mit dem lieben Marc gemacht. Das ist alles in Norwegen passiert.Aber ob er dieses Land jetzt so schnell verlassen wird?

@Nickie662
Jaaaa, finde ich auch!!! Und zu heute: Morgen wirst du es wissen!

@Frau Ungeschickt
Hach, du schreibst immer so schön! Und ich denke dann beim Lesen immer: ja genau, so meine ich das! Wirklich sehr schön! Da ich ja deine Fragen zu gestern alle zu deiner Zufriedenheit beantwortet habe, widme ich mich einfach mal deinem heutigen Kommentar: Echt, findest du die Frage von Marc sehr gewagt? Ich dachte, er sollte endlich mal etwas in die Puschen kommen, sonst telefonieren die Beiden ja noch bis Weihnachten. Klar, er hätte Gretchen auch in Berlin auf ein Eis einladen können - aber ich war der Meinung, dass ein neuer Meier auch mal neue Wege gehen sollte. Hören wir schon die Romantik schreien? Wäre schön, ne?

@Azadeh
Ich mach einfach mal mit deinem heutigen Kommentar weiter. Denn diese Frage habe ich mir auch gestellt. Spielt die Vergangenheit überhaupt noch eine Rolle? Mal sehen, wie Marc und Gretchen das sehen! Mal sehen, ob sie sich treffen werden.

(Angst)-Haase Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 694

17.11.2011 22:40
#249 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Huhu

Auf eine Frage folgt eine Gegenfrage! Ich bin mir sicher das sie für Zucker parat sind, aber sind sie es auch auf ein Leben danach? 1000 km die sie trennen und eine unschöne Vergangenheit! Schwierig, schwierig, in der realen Welt und der heutigen verkorksten Gesellschaft würd ich sagen pas de chance!!! Aber da es Fiktion ist, lass ich meine Hoffnung mal weiterleben Nunja die Antwort werden wir hoffentlich bald einmal erhalten...

Ich bin dir unzählig Dankbar für das Liebesaus von Svantje und Marc!!! Danke!!! Ich bim sooooo froh hat er gesprochen und sich getrennt, bevor er sie noch mehr hätte verletzen müssen! Er war wenigstens ehrlich!! Noch so ein neuer Punkt, der dem Meier gutgeschrieben wird und meine Hoffnung auf ein Happy ever after nährt!!
Hmm was Gretchen anbelangt... Sie versucht verzweifelt an der Ilusion festzuhalten, dass es sich ja nur um rein kollegiale Telefonate handelt Ich frage mich wie lange es noch so weiter geht...

Was Marcs Wunsch betrifft. Ich denke für Gretchen ist es noch ein bisschen früh eine. Neustart zu wagen. Sie hat verständlicherweise Angst und steckt in einem Hurikan der Gefühle. Sie braucht meiner Meinung nach noch etwas Zeit! Was Freiburg anbelangt. Irgendwie wusste ich, dass es so kommen würde! Sie zwei in Freiburg, ohne Vergangenheit, ohne Zukunft, nur die Gegenwart- Ich bin gespannt wie du dieses aufeinandertreffen inszenieren wirst

Chapeau für deine Geschichte!!! und einen angenehmen letzten Tag vor dem Wochenende!

Lg Sandra

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

18.11.2011 09:49
#250 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone

Ach....Image and video hosting by TinyPic Ich habe immernoch Herzklopfen beim lesen!! Der letzte Teil war sooooo...Image and video hosting by TinyPic..mir fehlen da echt die Worte....Aber gehen wir der Reihe nach....Sie fiebern den Gespraechen entgegen? Und drehen es so das sie ungestoert sind? Image and video hosting by TinyPic Das ist soooooo suess!! Ich finde es sehr gut..sich auf diese Weise zu annaehern nachdem was passiert ist.. Obwohl sie noch nicht wirklich darueber geredet haben...sitzt es doch noch bei beiden...ich glaube diese Annaeherung (schrittweise) tut beiden gut! Ich kann mir richtig vorstellen wie beide ueber Monate, bei ihrern Gespraechen, sich immer mehr oeffnen!Image and video hosting by TinyPic Marc hat ne Menge vertrauen wieder aufzubauen...und er ist auf dem Richtigen Weg!Image and video hosting by TinyPic
Das sie gewisse Themen meiden ist verstaendlich....ich meine so ne Annaeherung ist nicht einfach..da hat man schon Angst! Und ich finde gewisse Sachen sollten schon persoenlich gesagt werden...wenn man den Anderen dabei in die Augen kuckt! Ich meine..wenn Marc Gretchen gesagt haette dass er sich von Svantje getrennt hat...(gut sie Leben noch zusammen..aber ist ja eher ne WG...) schoen und gut...aber woher sollte den Gretchen wissen..wie ernst es ihm doch tatsaechlich ist? Mit worte kann man viel sagen..aber ich finde man merkt es erst wenn man einem in die Augen kuckt!

Und dieses Mal hatte er sich seine Worte im Vorfeld des Gespräches ganz genau zurechtgelegt.

„Gretchen, ich möchte dich sehen!“ Sie antwortete darauf nichts. Aber das hatte er nicht anders erwartet. Deshalb fuhr Marc unbeirrt fort.
„Lass uns einfach so tun, als würden wir uns zum ersten Mal in unserem Leben treffen. Als würden wir nichts voneinander wissen, als hätten wir keine gemeinsame Vergangenheit. Bitte triff mich im Paradies. Also ich mein natürlich das Hotel in Freiburg.“

Und auch mir ist das herz in die hose gerutscht waehrend des lesens! Man merkt Richtig das Marc es nicht aus einer Laune gefragt hat! Er hat sich Gedanken gemacht! ER MEINT ES ERNST!
Verstaendlcih dass es ihr die Sprache verschlagen hat! Mir ja auch!

Warum ist Marc so? So anders. So romantisch? Ich will das nicht! Schoss es dem völlig verdatterten Gretchen durch den Kopf. Ehmmm.. ihre Reaktion oder ihr Gedanke..laesst mich jetzt doch ein bisschen zittern! Hmmm...ich habe schon mehrmals versucht "ihre moeglichen Reaktionen" zu analysieren... Was will sie nicht? Ihn sehen glaub ich nicht! Wenn jemand es geniesst den andern seine Stimme zu hoeren wuenscht man sich nichts sehnlichster den Anderen zu sehen! auch wenn sie sich des gegenteil ueberzeugen will! Das er romatisch ist? Kaum vorstellbar..obwohl Gretchen scheint sich auch veraendert zu haben...sie ist nicht mehr die Traeumerin die sie war! Vielleicht wollte sie einfach damit sagen..das fuer es kein Spiel ist..ich meine ein Wochenende zusammen...so ne Art "Affaere" (sie weiss ja noch nicht das er bereits getrennt ist) und dann ist alles wieder wie vorher! Vielleicht will sie sich einfach vergewissern das er es auch ernst meint! Also so ein Selbstschutz!
Mhmmm bin jetzt also wirklich gespannt!! Ich kann es kaum erwarten das du wieder postest!! Freu mich auf mehr!!

GLG Greta

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 39
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz