Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 967 Antworten
und wurde 29.861 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 39
(Angst)-Haase Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 694

10.11.2011 23:04
#176 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

JA JA und nochmal JA Gretchen das ist alles was du auf Marcs SMS antworten darfst. Immerhin merkst du doch selber, dass es Klärung bedarf um wieder ein geordnetes Leben zu führen!!!! Wie diese Klärung aussieht sei dahingestellt, aber etwas muss geschehen so kann das gute Gretchen doch nicht weitermachenam besten gleich nach Oslo oder ne Marc soll nach Berlin oder noch besser beide treffen sich an einem neutralen Ort wo weder Arbeit, Markus noch Svantje dazwischenfunkrn könnten...wie wäre es mit Freiburg??! Und Marc schiesst doch den Vogel ab...jetzt wo es zu spät ist merkt dieser Vollidiot(unwiederstehlich zwar, aber doch Vollidiot) das er in Gretii die Frau seines Lebens gefunden hat(...für diesen Satz hätte ich dich knutschen können Pippi *HACH*) Vor allem wird er jetzt jemandem sehr weh tun müssen! Ich hoffe aber er klärt das mit Svantje bevor er Gretchen nachstellt, alles andere wäre unmenschlich

Liebe Pipi wieder vortrefflich geschrieben!!!

Pippi Langstrumpf Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 970

10.11.2011 23:52
#177 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

@nena114
zu gestern: Irgendwo muss ich ja ein Kapitel beenden - und das passte eben so gut (hihi). Die Sache mit Gigi darfst du nicht überbewerten. Und gretchen musste ja schon ganze Überzeugungsarbeit leisten. Und vielleicht wollte Gigi ihr ja auch glauben?

zu heute: Dalli-Dalli-Publikum? Na dann bist du ja auch nicht mehr die Jüngste, oder? (Oh, das hört sich nicht nett an, war aber so gemeint. Schließlich war ich ein begeisterter Fan dieser Sendung. Na ja, es gab ja auch nichts anderes). Ich weiß nicht, ob Gretchen so ein Teufelchen sein wird. Vielleicht ein bisschen?


@Miss Blond
Ich werde Gretchen ausrichten, dass sie MArkus in den Wind schießen soll. Bin gespannt, was sie sagen wird...


@Isa
zu gestern: Finde auch, dass Marc mal den Hintern hoch bekommen sollte. Wir können uns ja einfach überraschen lassen.

zu heute: Nein, von mir wird Svantje nichts erfahren! Wie das mit der Liebe weitergeht, wird ntürlich nicht verraten. Aber hat Marc sie sich denn schon verdient?


@Krümelchen
Habe mich sehr darüber gefreut, dass du den Weg zu meiner Geschichte gefunden hast und dass du mir so einen lieben Kommentar geschrieben hast. Vielen Dank! Und du hast mit allem recht, was du schreibst. Na schaun wir doch einfach mal, wie es mit den beiden weitergeht.


@Schneewittchen
Ich glaube, wir müssen einfach abwarten. Ich bin mir sicher, dass Marc die richtigen Entscheidungen treffen wird - oder doch nicht?


@Nickie662
zu gestern: Ja, was werden sie tun? Gute Frage. Vielleicht bekommst du ja heute schon eine kleine Antwort?

zu heute: Antwort bekommen? Schön, dass du immer einen Kommentar da lässt,


@veru
Ich musste total lachen, als ich deinen Kommentar gelesen habe. So geht es mir nämlich auch immer mit den anderen Geschichten. Aber heute gibt es ja den nächsten Teil... Viel Spaß damit!


@lizziebenett
Hach, das war aber ein tolles Kompliment. Vielen Dank! Ich wusste übrigens auch nicht, dass ich das kann und das ich dabei so viel Spaß habe!


@Frau Ungeschickt
zu gestern: Ja, diese SMS hätte sicherlich jede von uns gerne bekommen ... Aber du bist auch eine sehr gute Detektivin: sehr gut kombiniert und zusammengefasst. Du brauchst doch gar keine Auflösung mehr! Kompliment zu so viel Scharfsinn, das macht mir Angst... Bitte sieh über die Ungereimtheiten in meiner Geschichte hinweg!

zu heute: Hab mich riesig über deine lieben Worte gefreut! Was, du hast schon Mitleid mit Marc? Na dann müssen wir Gretchen wohl mal handeln lassen...


@DD-Forever
zu gestern: Finde ich auch, dass Gretchen "ja" sagen sollte, aber ob sie es wirklich tut? Vielen Dank für deinen lieben Kommentar.

zu heute: Ich habe mich so über deine lieben Worte gefreut! Vielen Dank! Oslo hat Marc auf jeden Fall gut getan - den irgendetwas scheint ja mit ihm passiert zu sein. Ich sehe übrigens immer dieses Windspiel vor mir, wenn ich an den Satz denke. Aber er hat mir einfach so gut gefallen...


@Bianka700
Hach, ich freue mich immer so, wenn jemand meine Geschichte gut findet. Das ist immer so ein Motivationsschub! Herzlichen Dank dafür!


@[nicole]
Keinen Stress mit den Kommis! Aber ich lese sie natürlich trotzdem gerne! Vielen Dank für deinen! Ja, momentan sind da ganz schön viele Fragen offen. Aber ich denke, dass sich in den nächsten Tagen einiges klären wird...


@Azadeh
zu gestern: Du hast total recht. So stelle ich mir Gretchen auch vor. Viel selbstbewusster als früher. Die Krise hat sie stärker gemacht.Und trotzdem ist da diese unbeschreibliche Sehnsuch nach Marc.
Ja, was wird sie wohl antworten? Hab Geduld, liebe Aza, bald wirst du es erfahren! Und die Umarmung gibt es zurück!

zu heute: Ich freue mich riesig, dass dir das Kapitel so gefallen hat! Wow! Alles andere wird natürlich nicht verraten. Aber ich fühle mich sehr motiviert, dir mal wieder ein Dauerlächeln ins Gesicht zu zaubern.


@Jana55
Das Leben ist ja bekanntlich kein Wunschkonzert. Aber trotzdem wäre eine kleine Berlinreise von Marc schön, finde ich auch. ABer warten wir's ab!


@Greta
Hallo ungeduldige Greta, für den Doppelkommi gibt es jetzt auch ne Doppelantwort. Danke, danke und noch mal danke! Ich habe mich so sehr über deine lieben Worte gefreut! Du verstehst es wirklich, zu motivieren! Aber natürlich freue ich mich auch, dass dir die letzten beiden Kapitel gefallen haben. ... Und morgen werden dann auch deine Qualen erlöst - aber wahrscheinlich erst gegen Abend.


@Lorelei
Ja Anke, ich liebe diesen Marc auch. Und ich bin mit dier einer Meinung, dass der Gute mal so richtig leiden soll! "Selbstbeschiss-Modus" ist ja ein tolles Wort, schade, dass es von dir ist. Vielleicht darf ich es mir mal ausleihen?
Was Gretchens Antwort angeht, kann ich dich natürlich nur auf die nächsten Tage vertrösten. Jede Frau hat ja schließlich ihre Geheimnisse, oder? Vielen Dank für deine sehr lieben Worte!


@Kate
Liebe Kate, ich spüre es. Ich kann es in jeder Faser meines Herzens spüren. Du zweifelst - und zwar an der 180-Grad-Wendung des Marc Meier, die er da in Norwegen hingelegt hat! Liege ich da richtig? Nun, mir bleibt nur die Hoffnung. Die Hoffnung, dass ich dich eines Tages mit dem entsprechenden Kapitel überzeugen kann. Und wenn nicht, dann hattest du hoffentlich ein wenig Spaß beim Lesen! Vielen Dank für deine lieben Worte! Ich freue mich immer sehr, einen Kommentar von dir zu lesen, weil ich ein großer Fan deiner Geschichten bin!


@Angst)-Haase
Und nun zu dem Kommentar, der mir ein wenig Angst macht! Nur so viel: die Kandidatin hat 100 Punkte! Vielleicht kann ich dich aber trotzdem noch überraschen?! Vielen lieben Dank fürs Mitfiebern und Kommischreiben!

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

11.11.2011 12:59
#178 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Simone Simone Simone....

Sag mal..Machst du das eigentlich extra...Oder macht dir das Spass??? Und ich will nichts von wegen Spannung aufbauen hoeren... Das ist simple Quaelerrei..die du da machst!! Hast du denn kein Mitleid mit meinem armen Herzen??
Also wirklich...Du verstehst wirklich was..von spannung aufbauen..dein egeschichte entwickelt sich langsam ber sicher zur Sucht!!
Schoen und gut wir wissen endlcih was ihn dazu getrieben hat end lich einen Schritt auf ihr zuzugehen!! Der arme..muss schon freustrierend sein wenn man nur an das EINE (in diesem Fall Gretchen) denken kann!! Aber irgendwie geschieht ihm dass Recht!! Jaja so weiss er wie es Gretchen immer gegangen ist!! Du irgendwiw scheint es mir als haetten sie die Rollen getauscht!! Und dann der arme ....lange quaelende Minuten wartet er auf eine Antwort!!...und nicht nur er...

Die Minuten verstrichen. Und als Marc schon fast die Hoffnung aufgegeben hatte, als er sich sicher war, dass Gretchen sich in ihrer grenzenlosen Wut auf ihn niemals zu einer Antwort auf seine SMS würde hinreißen lassen, in diesem Moment vernahm er das so sehnsüchtig erwartete Piepen.
Im Display erschien ein einziges Wort.


JA WELCHES DENN NUN????????????????????????? Ich weiss nicht..ich wuerde eher auf nein Tippen....Aber...(Neue Thoerie..und zwar...nenn ich sie mal UMKEHRTAKTIK...) ich glaube die Antwort wird so ueberraschend sein....fuer beide...vielleicht hat sie ja wirklich ja getippt und wird sich dessen erst eine Sekunde nachdem sie es abgeschickt hat bewusst!!

OH bitte mach es nicht mehr soooooooo Spannend!! Freu mich auf mehr!!

GLG Greta

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

lizziebenett Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 170

11.11.2011 13:27
#179 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Ich kann mich Greta nur anschließen: Es ist wirklich gemein, an dieser Stelle aufzuhören. Stehn nun 'ja' oder 'nein' im Display ?

LG
lizzie

nena1114 Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 124

11.11.2011 13:31
#180 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Zitat von Pippi Langstrumpf
@nena114
zu heute: Dalli-Dalli-Publikum? Na dann bist du ja auch nicht mehr die Jüngste, oder? (Oh, das hört sich nicht nett an, war aber so gemeint. Schließlich war ich ein begeisterter Fan dieser Sendung. Na ja, es gab ja auch nichts anderes). Ich weiß nicht, ob Gretchen so ein Teufelchen sein wird. Vielleicht ein bisschen?




Um dir deine Frage zu beantworten: Ich werd' in den nächsten Tagen 27, kein Jungspund mehr! Dalli-Dalli kenn ich eigentlich nur aus der Version mit Kai Pflaume (beim Zappen mal hängen geblieben), aber daraufhin hab ich mich über die Show informiert und mir ein paar Ausschnitte von der alten Version angesehen!


So aber jetzt zu deinem neuen Kapitel:
Da ist ja schon wieder so ein gemeiner Cliffhanger am Ende - böses Mädchen, das darfst du nicht machen !
Wenigstens hast du meinen Wunsch erfüllt und Marc noch etwas leiden lassen, auch wenn sich das schon vor den vorigen Kapiteln abgespielt hat.

Wow Marc hat noch sein altes Handy aufgehoben, das hätt ich jetzt nicht gedacht (du überrascht mich immer wieder), wo er doch seine Vergangenheit vergessen wollte. Hat aber sein Gutes.
In Zeiten der Rufnummernmitnahme ist die Wahrscheinlichkeit die gleiche Nummer zu behalten auf jeden Fall höher, als noch vor ein paar Jahren.
Der Versuch hat sich auf jeden Fall bezahlt gemacht - Gott sei Dank.

Der Mann hat auf jeden Fall Glück, dass man ihn nicht bei seiner "Notlüge" erwischt hat. Sagt er ist krank und geht dann einfach Laufen - man stelle sich nur vor, dass ihn ein anderer Angestellter der Klinik zufällig gesehen hätte. Die Probleme die er dann mit seinem Arbeitgeber, aber vor allem mit Svantje bekommen hätte, wären sicher von erheblichem Außmaß gewesen.

Apropos Svantje, da sollte er sich schleunigst etwas einfallen lassen, ich finde die Frau hat ein Anrecht darauf zu erfahren, dass Marc eine andere Frau - ich sage das jetzt bewusst - MEHR liebt als sie.

Bin auf jeden Fall schon gespannt, wie Gretchen geantwortet hat, und was Marc sich überlegt hat, wenn er sie tatsächlich anrufen darf.

Mach unbedingt weiter so, ich liebe deine Art zu schreiben, deine Wortwahl und deine bildliche Sprache - bei der man sich alles so einfach vorstellen kann- sind einfach fesselnd.
Ich bin total süchtig nach deiner Story!!

Lg Verena

Krümelchen Offline

Student:


Beiträge: 548

11.11.2011 14:58
#181 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Auch wenn man als Leser deine Cliffs nicht gutheißen mag. Ich beurteile das jetzt mal aus Autorensicht und finde den Cliff einfach nur genial. Du weißt es genau, wie man die Spannung hochhält. *daumenhoch*

nena1114 Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 124

11.11.2011 15:19
#182 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

@krümelchen:
stimm dir aus autorensicht vollkommen zu - da mag ich sie auch,
als leser hingegen finde ich sie echt gemein

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2011 20:22
#183 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone,

ja, Du hast ganz Recht, ich zweifle diese plötzliche Wendung ein bisschen an.

Ich versuche mich immer in die Personen einer Geschichte hineinzuversetzen und deswegen bin ich auf ein paar Dinge gestoßen, die widersprüchlich sind.

Marc hat Gretchen damals den Laufpass gegeben, obwohl er ihr qusai vorher gesagt und gezeigt hat, dass er sie wirklich liebt. Er hat das getan, weil er das Beste für sie wollte. Dann trifft er sie nach drei Jahren wieder und es geht ihr gut. Sie leidet nicht an Magersucht, hat eine neue Beziehung und scheint einigermaßen glücklich zu sein. Warum meint der Meier ausgerechnet jetzt seine Meinung ändern zu müssen, wo er doch selbst längst ein anderes Leben mit einer anderen Frau lebt. Oder hatte Gretchen vielleicht doch Recht, als sie damals mal zu ihm sagte, dass er nur hinter ihr her wäre, wenn er sie nicht haben könnte, wenn es dann aber so weit ist, dann zieht er den Schwanz ein.

Ist das jetzt wieder so? Wenn ja, dann hätte er sich ja kein bisschen weiter entwickelt in den Jahren. Und das würde ich auch wirklich nur arm finden.

Warum also will er sie jetzt plötzlich wieder? Weil er sich sicher ist, dass er sie jetzt glücklich machen kann? Das hoffe ich zumindest. Genauso wie ich hoffe, dass er dieser Svantje bald reinen Wein einschenkt, denn sein Verhalten ihr gegenüber ist auch mehr als fragwürdig.

Jetzt hoffe ich, dass Gretchen nein geschrieben hat und der Herr sich nach Berlin bemühen muss um seinen Eroberungsfeldzug zu führen.

Bitte nicht falsch verstehen, wenn ich das Inhaltliche vielleicht zurzeit eher kritisch betrachte, das kann sich ja schon bald ändern. Dein Schreibstil ist auf jeden Fall perfekt und mit Deinen genauso perfekt gesetzten Cliffhangern machst Du wahnsinnige Lust aufs Weiterlesen.

Liebe Grüße

Kate

Bianka700 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 161

11.11.2011 21:04
#184 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Ganz ganz gemeiner Cliffhanger!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ist ja ganz fürchterlich so eine Ende eines Teiles, da zerreißt es einem ja vor Neugier wie es weitergeht. Und ich befürchte das eine Wort ist ein nein, wäre jedenfalls logischer und wäre interessant zu sehen ob Marc dann in den nächsten Flieger nach Berlin steigt um es persönlich zu versuchen Gretchen zurückzugewinnen. Bin jedenfalls ein großer Fan deiner Geschichte und hoffe auf regelmäßige neue Teile. Abe bitte nicht mehr so böse Cliffhanger, wenn dir die Gesundheit deiner Leser lieb ist.

LG Bianka

Pippi Langstrumpf Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 970

11.11.2011 22:26
#185 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hallo ihr lieben Leserinnen,
an dieser Stelle möchte ich mich mal wieder bei allen, die meine Geschichte verfolgen, bedanken - vor allem natürlich bei den fleißigen Kommischreiberinnen.
Und falls es da noch Zweifler in der Leserschaft geben sollte. Schaut euch mal meine Antwort für Kate an. Da gibt es ein paar Erläuterungen zu meiner Geschichte.
Ganz liebe Grüße,
Simone



@Kate
Hallo Kate,
ha, hab ich's doch gewusst. Du bist eine Zweiflerin! Aber, wie ich finde, auch ein wenig zu Recht. Nun muss ich dir villeicht als ertes erzählen, dass sich meine Geschichte ein wenig an meiner eigenen Biographie orientiert und ich genau so eine Situation mal erlebt habe. Heute bin ich mit diesem Mann verheiratet, aber geliebt haben wir uns schon, bevor wir uns für über vier Jahre aus den Augen verloren haben. Und hinterher konnten wir nicht mal mehr sagen, wieso das alles passiert ist.

Aber nun zu Marc und Gretchen. Ich kann mir wirklich vorstellen, dass Marc damals noch nicht so weit war und einfach Schiss bekommen hat. Und ehrlich gesagt glaube ich auch, dass das damals noch nicht die ganz große Liebe war, dass er dazu damals nicht fähig war (übrigens habe ich das tatsächlich auch schon beim ersten Schauen des Staffelfinales gedacht).
In Norwegen hat er sich verändert. Und dann hat er Gretchen gesehen und die alten Gefühle stießen auf den neuen Marc. Heraus kam das, was du jetzt lesen kannst. Überzeugt? Wahrscheinlich nicht, aber letzendlich ist es ja auch nur eine Geschichte...

Natürlich habe ich noch Hintergrundinformationen, die in der einen oder anderen Rückblende auftauchen werden und dann fehlt ja auch immernoch der Grund, weshalb Marc sich in Norwegen so verändert hat. Vielleicht werden dich ja diese Kapitel ein wenig überzeugen können...

Kate, ich finde es aber prima, dass du mir deine Zweifel so mitteilst! Vielleicht muss ich daraufhin auch noch mal den einen oder anderen Aspekt präzisieren. Freue mich auf deinen nächsten Kommi!


@Greta und @lizziebenett
Ihr Lieben, das mit dem Cliffhanger ist natürlich gar nicht so beabsichtigt. Es liest sich einfach immer so schön, wenn ich die Kapitel schreibe. Aber ich kenne ja auch den Rest. Nun gut, ihr werdet euch eben noch ein paar Stunden gedulden müssen! Habe mich über eure Kommis aber riesig gefreut!


@nena1114
Ich kenne Dalli Dalli mit Kai Pflaume gar nicht. Aber egal. Nun zu deinem Kommi: das mit den Kollegen ist ja lustig. Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen. Schade eigentlich. Um Svantje mach dir mal nicht zu viele Sorgen, aber leid tut sie einem natürlich schon. Und zum Rest. Geduld ist eine sehr schöne Tugend!


@Krümelchen
Über deinen hochgestreckten Daumen habe ich mich wirklich außerordentlich doll gefreut!


@Bianka700
Aua, der Schlag mit der Bratpfanne hat aber eine dicke Beule hinterlassen! Ich glaube eher, dass solche Kapitelenden nicht so gut für meine Gesundheit sind...! Über deinen Kommentar habe ich mich aber riesig gefreut! Tja, und zu Gretchens Antwort sag ich jetzt einfach mal gar nichts mehr!

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

11.11.2011 22:34
#186 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone!

Ach süße, also ich finde Cliffhanger GANZ toll!! Kannst ruhig mehr davon bringen ist überhaupt kein Problem!!!


Wage es ja nicht!!!!!!


So nu zum heutigen Kapitel!

Also der kampfbereite Marc Meier gefällt mir echt gut!!! Man spürt förmlich auch, dass er es wirklich erst meint und Gretchen zurück haben will. Er ist sich seiner Sache sicher.

Und das ist der springende Punkt. Man muss wirklich bereit sein für eine Beziehung sonst scheitert das Ganze und man ist noch unglücklicher wie vorher. Ich will damit Marcs Entscheidung von damals in Berlin nicht rechtfertigen, denn die war einfach unter aller Sau. Er hat Gretchen in jeder Hinsicht verletzt und hat schlicht und ergreifend den bequemeren Weg gewählt anstatt sich mit den Gegebenheiten auseinander zu setzen.
Aber wie wäre es gelaufen, wenn er es durchgezogen hätte?? Und das mit so einem Gefühl im Magen?
Ich denke es wäre nicht gut gegangen.

Nun ja jetzt ist der Groschen endlich gefallen. Die Frage ist was wird Gretchen tun??

Also ich bin auch für Nein! Nach all dem was Marc angerichtet hat, sollte Gretchen ihn ein bisschen zappeln lassen.
Vor allem sollte er endlich seiner Freundin Svantje die Wahrheit sagen. Es ist ihr gegenüber einfach nicht fair das ganze weiterhin zu verschweigen.

Ich bin echt gespannt, wie Gretchens Antwort ausfällt! Also ganz schnell weiter, will unbedingt mehr davon.

Liebe Grüße
Aza

FrauUngeschickt Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 892

11.11.2011 23:13
#187 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hallo Simone,

jetzt warst du mit deinen Antworten schon schneller, als ich meinen Kommi eingestellt habe.

Bin gerade etwas durch die “Nachtschicht” abgelenkt.

Stelle es aber trotzdem noch ein.

Kannst du dir vorstellen, dass ich heute gerne ein “ja” oder “nein” gelesen hätte? Nun gut, du hast ja jetzt ein Versprechen abgegeben, dass die Auflösung in ein paar Stunden gegeben wird.

Marcs Albtraum - super geschildert.
Da holen ihn doch glatt seine Gemeinheiten aus der Vergangenheit ein. Über drei Jahre her und doch noch jedes Wort präsent. Damals wollte er verletzen und nun hat er Angst, dass es ihn erwischen könnte.

Die Vorstellung, dass Marc ein paar alte Dinge, aus seiner Zeit vor Oslo, in einem Schuhkarton aufbewahrt, wäre mir nicht in den Sinn gekommen. Warum hat er sich nicht davon losgesagt, wie von vielem anderen auch?

Bin gespannt, ob Marc das alte Mobiltelefon aufgrund Gretchens Antwort in seiner ersten Wut durch einen gekonnten Wurf gegen die Wand in Einzelteile zerlegt und dann entsorgt oder ob er es irgendwann in eine Schatzkiste legen wird, als Belohnung dafür, dass es ihm die ersehnte Antwort präsentiert hat und damit etwas Unglaubliches in Gang gesetzt werden konnte.

LG Manu

(Angst)-Haase Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 694

12.11.2011 00:05
#188 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Juhuuuu

Ach ne..es schreit nach einem Cliffhänger...Wäre ich bei WWM hätte ich immerhin eine 33.3% Chance richtig zu tippen. a: Ja, b: nein und c: sowas wie vielleicht oder klar, damit Gretchen total locker rüber kommt und nicht etwas wie ein verwirrtes Häufchen ElendDa ich ja mit meiner Vermutung wegen Freiburg richtig lag, denke ich es ist Antwort a oder aber du willst uns hinhalten und es ist doch Antwort b und Marci wird noch ein bisschen kämpfen müssen!!! Oder noch ein weiterer Vorschlag, du verarscht uns und es ist irgendjemand anderes, aber wieso sollte diese Person nur ein Wort simsen?????Hei Hossa machst du es vielleicht spannend und genau das liebe ich an dieser Geschichte!

Ich finde es übrigens nicht seltsam wie sich das mit Martchen entwickelt, manchmal muss man sich nämlich zuerst weiterentwickeln, kennen und lieben lernen bevor man einer anderen Person Liebe geben kann. Ich denke hier halt das sowohl Marc ALS AUCH GRETCHEN diese Jahre gebraucht haben....Hauptsache es gibt ein Happy End( für alle;))

Ach ich freue mich riesig auf deinen morgigen Teil!!!

Lg Sandra

Jana55 Offline

Schwesternschülerin:

Beiträge: 64

12.11.2011 10:55
#189 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Du hast die Antwort auf die SMS also immer noch nicht aufgelöst - naja, lange kann's ja nicht mehr dauern.
Gretchen versucht vielleicht erstmal standhaft zu bleiben, aber früher oder später wird die Liebe zu Marc siegen...

Ich liebe es wie du Marcs Gefühlswelt beschreibst, ihn hat es ja wirklich schwer erwischt und man kann es
in jedem Satz lesen. Tja, so hat sich wohl auch Gretchen immer gefühlt. Er vernachlässigt sogar seinen
heißgeliebten Beruf und belügt seine Lebensgefährtin. Das letztere tut mir zwar leid, aber nicht besonders.

Er hat also sein altes Handy aus seiner Schatzkiste geholt um mit Gretchen Kontakt aufzunehmen.
Bedeutet das, dass er nach seiner feigen Flucht wirklich alle Kontakte nach Berlin abgebrochen hat
Und insbesondere für Gretchen nicht mal mehr für eine Erklärung zu erreichen war???

Ich denke mal, du wirst es bald aufklären, ich kann deine Fortsetzungen kaum erwarten.....

DD-Forever ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2011 13:21
#190 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hallo liebe Simone,

an das Windspiel habe ich auch denken müssen. Es war einfach so eine schöne Szene, auch mit dem Morgengrauen, es hat einfach alles so gut gepasst. Ich hab' immer ein kleines Lächeln im Gesicht, wenn ich an diese Szene denke oder sie sehe ... Image and video hosting by TinyPic

Zum letzten Kapitel:

Ganz fieser Cliffhanger! Marc will Gretchen also zurück. Er kann an nichts anderes mehr, als an sie denken, hab' ich das Gefühl. Wenn ein Marc Meier sich freiwillig einen Tag krank meldet, muss es etwas Wichtiges und auch Außergewöhnliches sein.
Ich hoffe, das Gretchen ja sagt.

mich auf mehr!

LG Miriam

Shorty <3 Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 864

12.11.2011 16:06
#191 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Pippi.
Ach, endlich wieder eine Woche rum :)
Hier nun wieder mein Senf zu den verpassten Teilen..
Stop, bevor ich es vergesse, ich habe die passende Musik rausgesucht, dieses Lied passt haargenau zu deinen geposteten Teilen.
Ich habe auch noch etwas mit diesen Song vor ..


12 Berlin – Februar 2011
Ich glaube ihm nicht wirklich, dass er keine Gefühle, keine Liebe empfinden kann, und auch er kann eine Beziehung führen, nur damals war er einfach nicht so weit meiner Meinung nach, aber in 0slo ist er Erwachsen geworden, und wie man sieht, könnte er sich jetzt für seine Entscheidung in den Arsch beißen.
Trotzdem ist es nicht fair, sich mit einem einfachen "Es tut mit leid !" aus dem Staub zu machen und in den Flieger nach 0slo zu steigen ..

13 Freiburg – September 2014
Dieses Gefühl, welches er da auf dem Turm mit Gretchen hat, zeigt ihm ja, dass er sie auch über die ganzen Jahre, über die Tausende von Kilometer die die beiden getrennt haben nicht vergessen hat, und sie niemals aus seinem Herz gestrichen hat.
Nun, auch wenn ich es äußerst schade finde, kann ich Gretchen verstehen, dass sie immernoch von ihrer verletzten Seele zu Vernunft gebracht wird, und den Rückzug antritt.
Schade, dass das mit den beiden vorerst ein so abrupptes Ende genommen hat.

14 Über den Wolken – September 2014
Aber in ihm tobte ein Sturm der Gefühle. All seine Gedanken drehten sich um Gretchen. Es war ein Moment, ein einziger Moment nach mehr als dreieinhalb Jahren, der ihn so gnadenlos erwischt hatte. Ein Moment, der ihn nicht mehr zur Ruhe kommen ließ.

15 Berlin – Februar 2011
Laut seiner eigenen Aussage, hat Marc also doch keine Angst vor einer Beziehung ?!
Das einzigste wovor er Angst hat, ist dass er mal wieder der jenige ist, der ihr das Herz bricht, weil seine Liebe für sie nicht stark genug ist.
Aber mit seinem Abgang aht er ihr mehr Wehgetan, als er damals selbst gedacht hat ..
Später verließ er seine wunderschöne Altbauwohnung. In der rechten Hand trug er einen schwarzen Schalenkoffer und über der linken Schulter hing ein schwarzer modischer Reiserucksack. Leise schloss er die Wohnungstür mit dem Schlüssel, um keine Geräusche zu machen. Es war mitten in der Nacht, nein, die frühen Morgenstunden waren bereits angebrochen. Marc Meier fühlte sich, als würde er zu seiner eigenen Hinrichtung gehen. Aber sein messerscharfer Verstand sprach eine andere Sprache.
Marc Meier verließ die Liebe seines Lebens in dem tiefen Glauben, das einzig Richtige zu tun!


Sammelst Bedauern wie alte Freunde
hier um deine dunkelsten Momente zu lindern
Ich kann keinen Ausweg sehen, ich kann keinen Ausweg sehen
und all die brutalen Kerle kommen raus um zu spielen

Und jeder Dämon will sein Anteil an Fleisch
aber ich würde gerne einiges für mich behalten
Ich mag es, meine Angelegenheiten einzuhalten
Vor dem Morgengrauen ist es immer am dunkelsten..
[ Songtext : Florence and the Machine - Shake it out.]

16 Berlin – Ende September 2014
Wir kriegen einen Blick auf Gretchens Wohlergehen, nach dem Wiedersehen.
Gretchen versucht sich an der Verdrängungstaktik, ich glaube eher weniger, dass dieser Plan funktionieren wird, irgendwann wird sie das auch noch einsehen [müssen] ..
Sie hat Markus NIE von Marc Meier erzählt ??
Naja, Marc hat ja auch nicht wirklich viel von Berlin erzählt..
Sie glaubt also tatsächlich, dass Marc Meier bedeutungslor für sie ist ??
Mensch, Mehdi würde jetzt sagen,dass das ein 1A Selbstbeschiss ist, der aber nicht funktioniert.

Darf ich dich anrufen? Marc
Er hat einen Schritt in die richtige Richtung gemacht .. !
Und ja, es wäre die richtige Entscheidung, diese SMS mit einem Ja zu beantworten.

17 Oslo – Ende September 2014
Marc denk unterdess immer und immer wieder nur an Gretchen und vergisst dabei Svantje.
Gut, dass hat sie zwar nichr verdient, aber da es für mich nur die Option Marc & Gretchen gibt, muss oder wird sie leider den kürzeren ziehen ..
Marc wusste, dass er um Gretchen kämpfen musste. So sehr, wie er noch nie in seinem Leben um etwas gekämpft hatte.
Marc, schnapp sie dir !!!
Als ob das nicht schon schön genug wäre, Nein meine Liebe, dann verwendest du auch noch mir nichts dir nichts das wahrscheinlich schönste Zitat aus DD : "Der Wind hatte sich gedreht !" Image and video hosting by TinyPic

18 Oslo – Ende September 2014
Er hat Albtäume, Konzentrationsschwächen, immer öfters Tagträume und er erledigt nur noch Halbherzig seine Arbeit.
Und warum ??
Richtöög, wegen Gretchen.
Gut, er findet's vielleicht nicht besonders witzig, weil er leidet, aber nun merkt er mal im Ansatz, wie es Gretchen damals ergangen ist..
Ich finde es wunderbar, dass er endlich um Gretchen kämpft, auch wenn er selbst am besten weiß, dass es ein langer Steiniger Weg wird.
Er liebt sie - Sie liebt ihn, also ist die Sache mehr als geritzt.
Mit zittrigen Fingern tippte ein schweißnasser, in einer schwarzen Laufhose und einem durchgeschwitzten türkisen Laufshirt steckende, Marc fünf Wörter in sein Smartphone und schickte diese SMS an die über drei Jahre alte Handynummer seiner damaligen Assistenzärztin.

Wie süß er da sitzt und seine wohlmöglich aller allerletzte Chance zu nutzen versucht.

Die Antwort auf seine SMS ließ lange auf sich warten. Marc saß auf dem Boden mit dem Rücken an eine Wand des Schlafzimmers gelehnt vor dem geöffneten Schuhkarton. Seine Beine hatte er an seinen Körper gezogen. Erschöpft hatte er seinen Kopf auf seine Knie gelegt. Er starrte auf sein Smartphone, das zwischen seinen schmutzigen Joggingschuhen lag. Seine Atmung ging immer noch schnell. Schweißperlen sammelten sich auf seiner Stirn und tropften auf den Boden. Die Minuten verstrichen. Und als Marc schon fast die Hoffnung aufgegeben hatte, als er sich sicher war, dass Gretchen sich in ihrer grenzenlosen Wut auf ihn niemals zu einer Antwort auf seine SMS würde hinreißen lassen, in diesem Moment vernahm er das so sehnsüchtig erwartete Piepen.

Manno, immer wenn's am schönsten ist, kommt der Break.
Ich find's nicht lustig wirklich.
Mich einfach so warten zu lassen !
Spaß, soll ja spannend bleiben, aber mach bitte schnell ja ??? *Mit dem Hilfe bittenden Blick anschau* ..

Hab dich lieb, und hau in die Tasten !

Lg. Shorty ;)


~Doctor's Diary ♥~

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

12.11.2011 19:36
#192 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Was schreibt Gretchen???

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

12.11.2011 21:48
#193 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Sie hat jetzt also zu einem Telefonat zugestimmt!!! Bin auf das Gespäch gespannt!!!

Schneewittchen Offline

Verknallter Dorfdepp:

Beiträge: 5.510

12.11.2011 21:54
#194 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Simone - ich bin vollkommen begeistert von diesem Verlauf, Gretchen schafft es einfach nicht, von
ihm loszukommen und ich freue mich schon auf ihr Telefonat, hoffentlich schaffen sie ein zivilisiertes
Gespräch. Obwohl ich hätte auch nix dagegen gehabt, daß Marc nach Berlin kommt!

Markus und Svantje tun mir schon leid, sie haben einfach Pech, Marc und Gretchen sind für einander
bestimmt und a kann keiner was dagegen tun.

Marc ist ja ziemlich besessen von dem Gedanken, sein Gretchen zurückzubekommen und ich hoffe, er legt sich
ordentlich ins Zeug.

Bin überzeugt,daß es sowas gibt, habe es auch am eigenen Leib erfahren!

______________________________________________

Greta2011 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 102

12.11.2011 23:01
#195 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hallo Simone,

wieder einmal ganz bezaubernd geschrieben, haaccchh.
Man hat das Gefühl, man sitzt mit dabei und kann ihnen zuschauen, wie
sie mit ihren Gefühlen kämpfen.

Nun hoffen wir auf das Telefonat, wobei ich annehme, daß es so nicht zwischen
den Beiden funktioniert, ohne das sie sich anschauen und die Reaktion des Anderen
in den Augen ablesen können.
Ich bin sehr gespannt darauf, was damals in Norwegen mit ihm passiert ist.

Wie er es aber schaffen will, Gretchen die Angst vor einer neuen Enttäuschung zu nehmen,
ist mir noch ein Rätsel.
Aber da wirst Du sicherlich schon genau die richtigen Worte finden.

Freue mich darauf!!!

LG
Sanne

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

12.11.2011 23:03
#196 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone!!

Also ich hatte echt mit einem „ Nein“ von Gretchen gerechnet bin aber dennoch froh das sie einem Telefonat mit Marc zu gestimmt hat. Auch wenn sie viel selbstbewusster geworden ist, ihre Gefühle für Marc kann sie nicht abschalten. Deshalb ist ganz gut wenn sich die zwei endlich aussprechen.

Was den Inhalt der SMSe betrifft, war ich sehr überrascht, dass Marc so offen und ehrlich geschrieben hat, warum er Gretchen unbedingt anrufen will! Bin echt gespannt ob es auch so ist, wenn er mit ihr telefoniert oder ihr gar gegenüber steht.

Die Sehnsucht der beiden nach einander steigt wirklich ins unermesslich, das spürt man sogar bei Gretchen, die die ganze Zeit über versucht die taffe und selbstbewusste Frau aufrecht zu erhalten.
Es würde mich nicht wundern, falls sie sich treffen sollten, sie förmlich übereinander herfallen oder erstmals eine Ewigkeit in den Arm nehmen.

Oh Mann ich bin hin und weg! Warte sehnsüchtig auf mehr!

Liebe Grüße
Aza

Pippi Langstrumpf Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 970

13.11.2011 00:27
#197 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

@Azadeh
zu gestern: Schön, liebste Aza, dann wird es in Zukunft nur noch solche Kapitelenden geben! Den Marc finde ich übrigens auch toll! Und Gretchen? Sie versucht halt stark zu sein. Aber kann Gretchen bei Marc Meier, dem Marc Meier, stark sein? Na das wissen wir doch beide, oder?
zu heute: Das ist doch Marcs einzige Chance. Wenn er jetzt nicht mit offenen Karten spielt, dann wär er doch echt ein Depp! Und Gretchen? Na was soll die Gute schon machen. Mir würde es da auch nicht anders gehen ... Zum Rest sag ich, wie immer, nichts!

@Frau Ungeschickt
Was ist das denn für eine Nachtschicht in ""? Wichtig erscheint mir heute die Sache mit dem Schuhkarton. Den sollte man gar nicht so überbewerten. Da sind halt ein paar alte Sachen aus Deutschlang drin, die er bei dem Einzug in die gemeinsame Wohnung in einen Karton gesteckt hat. Veilleicht war es auch nur Nachlässigkeit, dass er sich nicht davon getrennt hat. Den Rest konntest du dir ja heute beantworten. Nochmal vielen Dank für deine PM! Aber bitte keinen Kommistress aufkommen lassen!

@(Angst)-Haase
Meine Antwort kommt zu spät, habe den neuen Teil - also auch die Antwort - ja schon eingestellt. Soll es denn wirklich ein Happy End geben, frag ich mich schon seit ein paar Tagen?

@Jana55
Jaaaa, Marc soll auch mal leiden. Schließlich ist Gretchen seinetwegen durch die Hölle gegangen!

@DD-Forever
Vielen Dank, du fleißige Kommischreiberin. Heute habe ich die Antwort auf deine Fragen ja schon vor meiner Antwort auf deinen Kommi gepostet.... und sie hat "ja" gesagt!

@Shorty<3
Tolles Lied, toller Text, kenn ich gar nicht! Aber das ist bei mir auch keine Kunst... Bin da leider nicht so bewandert! Bin gespannt, was du damit vorhast!!!
Vielen lieben Dank für deinen superausführlichen Kommentar. Kapitel für Kapitel, das ist echt klasse, dass du dir die Zeit nimmst. Übrigens kannst du ja jetzt nachlesen, wie Gretchen geantwortet hat.
P.S. Warum hast du denn in der Woche kein Internet?

@Nicki662
Du bist immer so schnell mit deinen Kommentaren, super! Und vielen Dank!

@Schneewittchen
Ich freue mich, dass du so etwas Schönes erleben durftest! War bzw. ist es denn von Dauer? (oder ist das jetzt zu neugierig?)
Na schaun wir mal, wie das mit Marc und Gretchen wird. Auf jeden Fall muss der gute Marc ganz tief in die Trickkiste greifen, oder?

@Greta2011
Ja, das sind alles berechtigte Fragen, die du da stellst, die ich dir aber auf keine Fall beantworten werde. Nur so viel: morgen werden die beiden mal miteinander telefonieren.

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 10.180

13.11.2011 00:34
#198 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone ,

ich bin wirklich begeistert vom Verlauf deiner Geschichte. Ich fühl mich gerade so, als ob ich selbst das Handy in der Hand halte und hibbelig auf die nächste Antwort warte. Ich habe ja mit einem zögernden Gretchen gerechnet, dass nicht gleich ja sagt. Deshalb finde ich die Wortwahl mit dem "warum" auch sehr gelungen, auch um ein bisschen mehr aus Marc herauszukitzeln, ohne etwas von sich selbst preisgeben zu müssen. Marc gibt sich sehr offen und ehrlich. Das ist überraschend und gefällt mir gut. Er weiß jetzt, was er will. Klar ist es mit einer Entschuldigung per Sms nicht getan. Aber der SChritt geht in die richtige Richtung. Letztendlich stimmt sie doch einem Gespräch zu. Die Sehnsucht ist eben doch größer.

Ich bin gespannt, wie sich das Gespräch entwickelt, falls die beide überhaupt den Mund aufbekommen, so aufgeregt wie sie gerade sind.



Liebe Grüße, Anke

FrauUngeschickt Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 892

13.11.2011 11:05
#199 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

Kommi- Stress? Nö, keine Sorge. Wenn es absolut nicht geht, dann kommt auch nix.

Zum gestrigen Teilchen: Der war wieder super!

Auch wenn die Richtung nach deinem Re-Kommi so ziemlich klar war blieb ja immer noch offen, welchen Weg die Autorin gewählt hat, um die Antwort zu präsentieren.

Und es war ganz nach meinem Geschmack. Kein spontanes “ja” oder “nein”. Erst einmal schmoren lassen, aber dann doch nicht allzu viel später erlösen.
Mit ihren Fragen hat Gretchen schon einiges aus Marc herausgeholt, was er vielleicht gar nicht so direkt von sich geben wollte. Trotzdem hatte ich den Eindruck, dass sie noch nicht wirklich erkannt hat, was den Mann am anderen Telefon tatsächlich bewegt, wie verzweifelt er ist und er beschlossen hat, einen Kampf um sie anzutragen. Irgendwie scheint Gretchen das Gefühl zu beschleichen, dass er mit ihr und ihren Gefühlen spielen will, sie aber gar nicht anders kann, als mitzuspielen und abzuwarten, ob es Gewinner oder Verlierer geben wird.
Ihr Gedanke, einfach nur ein paar Worte als Entschuldigung von ihm hören zu wollen, gefällt mir nicht, wenn dies gleich zu setzen ist mit einem Verzeihen und einem OK, um da weiter zu machen, wo alles im Februar 2011 aufgehört hat. Wenn es allerdings lediglich eine Basis für eine weitere Kommunikation und einige Zeit später auch noch mehr sein soll, dann soll sie ihn im Telefonat dazu bringen, dass er es ausspricht, um seinen Kopf etwas aus der Schlinge zu ziehen.

So, jetzt bin ich gespannt, ob Marc dann sofort nach dem “ja” ihre Nummer wählt und dann irgendetwas Nichtssagendes zurecht stammelt, was beide noch mehr am Ende noch mehr verwirrt oder er sich erst noch sorgfältig die Worte für seine Erklärung zurecht legt und ein einigermaßen flüssiges Gespräch zustande kommt.

LG Manu

nena1114 Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 124

13.11.2011 11:15
#200 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hallo Simone,

nach zwei gescheiterten Versuchen dir mittels Smartphone ein Kommi zu hinterlassen (hab durch meine eigene Tollpatschigkeit, dauernd auf eine falsche Taste gedrückt und dann war wieder alles weg und ich konnte von vorn anfangen - hab dann die Nerven weggeworfen), versuch ich es diesmal mittels PC.

Oh Mann, ne Frau, was soll ich dazu noch sagen. Die Art wie du das Problem mit der Antwort gelöst hast, war einfach großartig. Yeah, Marc musste noch etwas leiden, bis das langersehnte "ja" (wir Frauen, hören halt doch meistens auf unser Herz und lassen uns erweichen - obwohl wir das gar nicht wirklich wollen) endlich kam.
Ich liebe deinen Ideenreichtum.

Wow, ich war total überrascht von Marcs Offenheit, hätte ich ihm gar nicht zugetraut, aber was man(n) nicht alles tut, wenn er nur mehr die eine letzte Chance sieht, doch noch das zu bekommen, was man will.

Ich muss dir ehrlich gestehen ich bin ein Junkie, der süchtig nach deiner Story ist. Ich kann es kaum erwarten, bis du endlich einen nächsten Teil online stellst. Und wenn ich ihn dann lese, fiebere ich total mit Marc bzw. Gretchen mit, so mitreißend schreibst du.

Ich hoffe meine Sätze waren nicht, allzu verwirrend geschrieben.

Kann es kaum erwarten, bis du einen neuen Teil postest und warte schon gespannt.

Lg Verena

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 39
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz