Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 967 Antworten
und wurde 29.545 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 39
Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

31.10.2011 13:15
#51 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone

WOW war das ein Teil!! Ja jetzt wird einem einiges klarer...Je mehr ich gelesen habe desto mehr konnte ich es vor meinem Auge sehen!!
Ich zitiere Mal einen Teil der mir besonders geblieben ist!!

Am Morgen des gleichen Tages war die Angelegenheit nicht mal halb so eindeutig gewesen. Wir erinnern uns an ein weinendes Gretchen mit einem Foto ihres Liebsten in der Hand in einem Taxi sitzend. Aber Marc hatte zum ersten Mal in seinem Leben Farbe bekannt und war einer Frau im wahrsten Sinne des Wortes nachgelaufen. Mit dem gewünschten Erfolg, wie dem Leser ergo der Leserin bekannt sein sollte.
Ja sexuelle Aktivitäten gepaart mit tiefen Gefühlen ließen sogar einen Marc Meier über seinen einzementierten Schatten springen!

Aber gerade diese Gefühle sollten dem bis dahin unendlich glücklichen Paar doch noch zum Verhängnis werden. Denn während eine überglückliche Margarete Haase in den Armen ihres Traummannes langsam in den Schlaf glitt, geschah das Unvorstellbare:

Marc Meier bekam Angst!


Oh nein... Ich sehe es schon von mir...Angst... Er kneifft..laeuft wieder mal..oder besser gesagt wie schon so oft vor seinen Gefuehlen davon!! NEIN BIITEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE NICHTTTTTTTTTTTTTTTTT!!!
Aber tief in mir weis ich das ich Recht habe!! Aber die Hoffnung bleibt trotzdem..Biittttteeee mach das ich unrecht habe!!!!!

Freu mich auf mehr!!
GLG Greta

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 9.980

31.10.2011 13:37
#52 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone ,

Wow! Ehrlich gesagt, habe ich noch gar nicht mit einem Flashback gerechnet, aber umso größer war die Überraschung und sie war auch schön, zumindest der erste Teil, wie sie alles, fast alles geklärt haben und sich überglücklich dick eingemummelt auf dem Balkon in den Armen gehalten haben. Image and video hosting by TinyPic Das pure Glück eben, das wir beiden von ganzem Herzen gönnen. Aber dann das:

Marc Meier bekam Angst!

Also doch! Er wird feige flüchten und sie allein fliegen lassen oder? Das ist so furchtbar. Warum nur, warum nur kann er nicht dazu stehen? Er hat doch gerade den glücklichsten Tag in seinem Leben verbracht und es hätten noch so viele folgen können. Aber nein, er zieht den Schwanz ein, aus Angst vor dem, was mit ihnen passieren könnte, vielleicht auch, weil er sie schützen will, weil er genau weiß, dass er sie irgendwann verletzen würde, weil er eben noch nicht so weit ist, sie auf Dauer auszuhalten. Aber wenn man es nicht versucht, woher will er das dann wissen? Sie hätten es doch zusammen versuchen können. Vier Wochen in der Wildnis wären doch ein Anfang gewesen. Aber es hat wohl nicht sollen sein. So ein Idiot!

Auch wenn es schwer fällt, möchte ich natürlich trotzdem wissen, was wirklich passiert ist.

Liebe Grüße u. schönen Tag noch

Anke

DD-Forever ( gelöscht )
Beiträge:

31.10.2011 15:15
#53 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Simone,

ja doch, dass würde ich gerne. Ich finde es schön, wenn man bekannte Gesichter nach einer Weile wiedersieht und man erfährt, was dieser Person alles passiert ist. Ich hoffe, dass mir diese Person nochmal begegnet, egal wann.

Aber jetzt zum aktuellen Teil:

Du hast wirklich einen schönen Schreibstil. Man hat als Leser gut gemerkt, wie glücklich Gretchen und Marc waren. Dieses Knistern ist wieder toll zum Vorschein gekommen. Aber der letzte Satz des aktuellen Kapitels ist stark bei mir hängen geblieben.

,,Marc Meier bekam Angst"

An sich vielleicht etwas, was man von dem sonst so selbstbewussten Oberarzt nicht erwarten würde. Aber ich finde auf der anderen Seite zeigt dieser Satz auch, dass Marc Meier einen weichen Kern hat und das Gretchen in ihm etwas verändert hat.

Hmm ... ich bin gespannt, wie es in dem Flashback weitergeht. Kann mir auch gut vorstellen, dass Marc sich nicht getraut hat und Gretchen schweren Herzens alleine geflogen ist; auch wenn es ihr das Herz gebrochen hat ...

Bin gespannt, wie das ausgeht!

LG Miriam

----------------------------------------------------
"Wir trauern um eine der Besten Serien im Deutschen Fernsehen."
Doctors Diary 2007-2010

lizziebenett Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 170

31.10.2011 17:42
#54 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Dieser Idiot hat also kalte Füsse bekommen ?????????????? Und wieso kann er sich dann an Svante binden ?

Freu mich schon auf mehr !

LG
lizzie

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

31.10.2011 17:53
#55 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Er hat also Angst bekommen!!!!!

Marc du bist so feige!!!! Kneifst einfach wenn's ernst wird!!!!

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

31.10.2011 21:13
#56 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone!!

Zwei Menschen die sich über alles lieben, aber nicht in der Lage sind mit einander zu leben!!! Ich weiß nicht! Ich tu mir etwas schwer damit! Muss es nicht das genaue Gegenteil sein??? Wenn du jemanden von Herzen liebst dann sehnst du dich nach dem Jenigen und willst mit ihm zusammen sein!!! Ist es dann wirklich die wahre Liebe wenn das nicht der Fall ist??

Marc hat eine Freundin, wobei ich hier nicht so recht an eine Beziehung mit allem drum und dran glaube und Gretchen hat einen neuen Freund! Bei Gretchen könnten durchaus Gefühle eine Rolle spielen!

Was hat das zu bedeuten?? Haben beide den einfachen Weg gewählt!??

Nu zum heutigen Kapitel!

Ein durch und durch perfekter Tag, mit viel Planung, Romantik, Liebe und LeidenschaftImage and video hosting by TinyPic!!!

Ja dann kam das!!!

"Marc bekam Angst"!!!

Am liebsten würde ich ihn rechts und links eine Pfeffern, so dass sich die Balken biegen!
Warum auf einmal?? Es ist völlig normal Angst davor zu haben sich mit einem Menschen zu binden oder Gefühle zu lassen! Ich glaube 95% der Menschheit gehört dazu! Aber jemanden erst Hoffnung zu machen und dann zu Kneifen und sich wohlmöglich heimlich aus dem Staub zu machen ist, verletzend, demütigend und nicht zu verzeihen!

Wenn es denn wirklich so war, was ich jedoch befürchte! Denn anders kann ich mir seine Scham gegenüber Gretchen nicht erklären!

Aber warten wir ab!!

Eigentlich hab ich jetzt schon einen Kloß im Hals wenn ich an das nächste Kapitel denke! Aber ich freu mich trotzdem darauf!

Also ganz schnell weiter!!!
Liebe Grüße
Aza

Anita Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 285

31.10.2011 21:50
#57 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hallo Simone,

ich möchte mich auch als Leserin deiner Story outen. Hab heute erst angefangen, weil ich erstmal abwarten wollte, ob Du eine beständige Storyschreiberin bist. Aber da habe ich nun keine Bedenken mehr.
Deine Story ist sehr fesselnd, auch wenn man am Anfang natürlich geschockt ist. Aber wenn du so weitermachst, kann Bora sie gleich als Vorlage für seinen Kinofilm nehmen. Von 3 Jahre später war ja auch dabei die Rede.

Vielleicht war Marc zu der Psychologin, um sich wegen seiner Beziehungsunfähigkeit und was dahinter steckt therapieren zu lassen? Und dabei sind sie sich dann irgendwie näher gekommen?

Bin schon gespant, wie es weitergeht.

Greta2011 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 102

01.11.2011 00:27
#58 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

auch heute schenkst Du uns wieder einen schönen,romantischen Teil.
Aber am Ende, zooommmm, also doch die Angst vor der Beziehung, der Nähe, der Gefühle?!
Oder die Angst davor, ihr nicht das geben zu können was sie verdient?
Ich hoffe, er ist nicht ohne Erklärung gegangen, hat sich nicht einfach davongestohlen.
Allein die Vorstellung, wie sehr sie dann gelitten haben muß!

Und dann, konnte der das Krankenhaus ohne sie und mit all den Erinnerungen nicht mehr ertragen?
Im Glauben das richtige getan zu haben, sich auf neue Wege nach Oslo begeben?

Ich freue mich schon sehr auf Deinen nächsten Teil.
LG
Sanne

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2011 08:45
#59 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Guten Morgen Simone,

der letzte Teil war so wunderschön, voller Gefühl und einer spürbaren Romantik.Image and video hosting by TinyPic

Doch dann der Paukenschlag:

Aber gerade diese Gefühle sollten dem bis dahin unendlich glücklichen Paar doch noch zum Verhängnis werden. Denn während eine überglückliche Margarete Haase in den Armen ihres Traummannes langsam in den Schlaf glitt, geschah das Unvorstellbare:

Marc Meier bekam Angst!


Ich hatte eigentlich gedacht, dass er über diesen Punkt hinaus ist und dass seine Angst Gretchen zu verlieren viel größer ist als seine Bindungsangst. Aber das scheint ja dann doch wohl anders zu sein.

Ich bin sowas von gespannt, wie es weitergeht, also lass uns nicht zu lange warten.

Liebe Grüße

Kate

Pippi Langstrumpf Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 970

01.11.2011 15:33
#60 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Vielen Dank für die vielen tollen Kommentare!
An dieser Stelle möchte ich mich auch mal bei allen "stillen" Leserinnen (und Lesern?) für euer Interesse an meiner Geschichte bedanken!



@Frau Ungeschickt
Liebe Manu, ich freue mich, dass du tapfer sein wirst. Musst du auch, denn du liegst leider gar nicht so falsch mit deinen Vermutungen...

@Greta
Hallo Greta, danke für deinen lieben Kommentar! Was soll ich tun, soll ich die Story umschreiben? Lies doch einfach weiter. Vielleicht kann ich dich ja früher oder später versöhnen...

@Lorelei
Hi Anke, du hast Recht! Das hätte eine wundervolle Beziehung zwischen den beiden werden können. Und alles schien ja auch drauf hinzuweisen. Aber nun wissen wir ja, dass Dr. Meier eher kompliziert gestrickt ist und nicht so tickt wie die meisten Normalsterblichen. Aber bitte, nennt diesen hübschen Mann doch nicht alle einen Idioten... Vielen Dank für deinen Kommentar, ich habe mich sehr darüber gefreut!

@DD-Forever
Liebe Miriam, und ob Marc Meier einen weichen Kern hat! Aber dazu später mehr. Vielen Dank für dein großes Lob was meinen Stil angeht. Ich werde versuchen, ihn beizubehalten.

@lizziebenett
Das mit Svantje kann ich dir jetzt leider nicht erklären. Das musst du jetzt erstmal so hinnehmen. Ja, aus unsere Perspektive scheint Marc ein Idiot zu sein, der Arme!

@Niki662
Jawohl!!

@Azadeh
Natürlich hast du Recht. Wenn man liebt, dann möchte man auch Tag und Nacht zusammensein. Und trotzdem glaube ich, dass das trotzdem nicht immer klappt. Aber egal. Ich hoffe einfach, dass ich dir Marcs Verhalten im Laufe der Geschichte plausibel machen kann.
Das mit dem einfachen Weg hast du schön gesagt - als ob du mir in den Kopf geschaut hättest. Und mit dem Rest liegst du auch iegendwie nicht ganz falsch. Aber lies selbst...

@Anita
Hallo, ich freue mich sehr, dass du zu meiner Geschichte gefunden hast. Das mit der Psychologin ist eine lustige Idee. Und wenn ich ehrlich bin, habe ich auch mal kurzzeitig darüber nachgedacht. Fand ich dann aber doch zu absurd. War bei dem Kinofilm tatsächlich von drei Jahren die Rede? Ist ja lustig! Also, ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen!

@Greta 2011
Irgendwie liegst du ganz richtig und irgendwie auch wieder nicht. Also da hilft nur eins: weiterlesen! Vielen Dank für deinen Kommentar!

@Kate
Ja das mit der Bindungsangst habe ich auch gedacht, das ich Boras Happy End gesehen habe. Aber dann scheint doch noch etwas mit Marc passiert zu sein. Vielen Dank für deine lieben Worte über mein Kapitel!

MissMonroe Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 108

01.11.2011 19:16
#61 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

hay ;)
Oh mein Gott was ist da passiert ???
Ich möchte das jetzt sofort wissen. Also schreibe schnell weiter :)
Ich finde deinen schreibstil unheimlich schon. So detaliert und schön zu lesen !
Weiter so
Nici

lizziebenett Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 170

01.11.2011 19:50
#62 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Gibt's denn heute noch was Neues ???

LG
lizzie

Pippi Langstrumpf Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 970

01.11.2011 20:39
#63 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Ja, jetzt (20:35 Uhr)
Bin heute leider nicht dazu gekommen. Bei uns ist heute der Feiertag und da waren wir den ganzen Tag unterwegs. Aber ich freue mich sehr, liebe Lizzie, dass du schon nachgeschaut hast, ob es etwas Neues von Marc und Gretchen gibt!

FrauUngeschickt Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 892

01.11.2011 22:04
#64 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Guten Abend Simone,

Gretchen ist schlagfertiger als Marc und befreit scheinbar beide aus der unangenehmen Situation, obwohl sie eigentlich nur die Flucht ergreift? Na das ist ja mal was Neues und regt den Dr. Meier gleich zum Nachdenken an.

Die wenigen Momente mit Marc an diesem Tag werden sicher schon genügt haben, dass das gefährliche Kästchen, Gretchens persönliche “Pandoras Box” schon geöffnet wurde. Aber neben der befürchteten Vernichtung gibt es da ja noch die Hoffnung, auch wenn diese in Gretchens Gedanken noch nicht ansatzweise eine Rolle spielt.

So, und dann lässt du zu allem Unglück Svantje und Gigi zusammen studiert haben. Wunderbar vertrackt die Situation. Jetzt bekomme ich schon fast Mitleid mit der unbedarften Svantje, wenn die in Kürze erfahren muss, was die drei vor ihr Stehenden schon zusammen erlebt haben. Ich glaube, dann will auch sie in einem Erdloch versinken.

Aber wenigstens, auch wenn es einen Schock für Gretchen bedeutet und Marc es gern vermieden hätte, kann um die Lebenspartnerschaft Meier- Johanson kein Geheimnis mehr gemacht werden.

Zitat
Kurz schoss ihm in den Kopf, wie gern er diese Frau mittlerweile hatte.


Er hat diese Frau gern, aber er liebt sie nicht.
Warum mittlerweile? Worauf basiert die Verbindung?
Kam da in dem Moment etwa schon der Gedanke auf, dass er die eine noch immer liebt und unter Umständen die andere durch ihn verletzt werden würde, weil es noch den unbequemeren Weg zu beschreiten gilt?

Freue mich auf den nächsten Teil.

LG Manu

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

01.11.2011 22:14
#65 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone!

Ja ich hoffe ich kann Marc in Laufe deiner Story besser verstehen! Aber in Moment muss ich mich ganz schön zusammenreisen, ihn nicht als ein Riesen*** zu bezeichnen und ihn dahin zu schicken wo der Pfeffer wächst!

Gut ich reis mich zusammen!

Aber ganz ehrlich kann man so ein Verhalten verzeihen???

Er hat tatsächlich den einfachen Weg gewählt! Weglaufen statt sich der Situation zu stellen! Ja dafür sollte er sich wirklich und wahrhaftig schämen. Ich finde echt keine Worte für sein Verhalten. Er hat Gretchen zu tiefst verletzt und es ist ihm nach 3 ½ immer noch nicht bewusst was er ihr damit angetan hat.



Scheiße, was mach ich denn jetzt. Ich kann sie doch so nicht gehen lassen. Vielleicht sollte ich ihr alles erklären? Aber nach der langen Zeit? Andererseits, sie wirkte nicht gerade gebrochen, eher taff! Wie die hier rausgerauscht ist. Wahnsinn, hätte ich ihr gar nicht zugetraut. Wahrscheinlich hat sie mich eh schon längst vergessen. Ich hätte mal einen Blick auf ihre Finger werfen sollen. Die ist doch bestimmt längst verlobt oder verheiratet. Na umso besser, dann wird die Sache hier wenigstens nicht kompliziert. Hoffentlich, denn mit Gretchen wird es doch eigentlich immer kompliziert, oder besser gesagt „wurde“, hab sie ja schon so lange nicht mehr gesehen.



Das sagt wohl alles!! So nach dem Motto vielleicht hat sie bereits ein anderen gefunden und ich bin aus dem Schneider!

Aber so ganz scheint er wohl nicht aus dem Schneider zu sein.
Denn ausgerechnet seine Freundin war mit Gina Amsel auf der Uni! Ja das nenn ich mal …..eine freudige Überraschung! Geschieht ihm gerad recht! Tja mein lieber irgendwann holt einem die Vergangenheit immer ein! Mal sehen ob deine Freundin dich immer noch für einen „Wundervollen Lebensgefährten“ hält!

Und Gretchen?

Sie tut mir Wahnsinnig leid dass sie das auch noch mit erleben muss!!! Es muss für sie die Hölle sein zu erfahren, dass der Mann den sie über alles geliebt hat plötzlich in der Lage ist eine Beziehung zu führen( wobei ich hier immer noch nicht an eine Beziehung glaube) aber nicht mit ihr! Ich glaub ihr erster Gedanke ist: Er hat mich nie geliebt!!!

Ich glaube nach dem Erlebnis ist das Kapitel Marc endgültig abgeschlossen und das Kästchen für immer verschwunden.

Vorerst hoff ich doch! So nebenbei, ich bin ein ziemlich Harmoniebedürftiges Persönchen! Besteht irgendwann Hoffnung??

Wirklich erstklassig geschrieben!!! Auch wenn der Inhalt.. na ja!! Freu mich riesig auf mehr!!!

Liebe Grüße
Aza

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

01.11.2011 22:19
#66 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hallo Pippi,

mir gefällt Dein Ansatz sehr! Es ist mal etwas ganz anderes. Bitte schreib weiter. Ich freue mich schon auf mehr.

Sana

sissi Offline

PJler:


Beiträge: 1.942

01.11.2011 22:57
#67 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hallo Pippi

Eigentlich hatte ich mir fest vorgenommen nichts neues mehr zu beginnen, erstens fehlt mir leider oft die Zeit zum lesen und zweitens bin ich der Meinung das es ganz wichtig ist euch Autoren mit Kommis zu versorgen, leider wird das aus dem oben genannten Grund nicht immer gehen, das tut mir jetzt schon leid!! Der Grund warum ich dann doch begonnen deine Geschichte zu lesen ist meine Lorelei tja die hat mir heute gesteckt das sie deine Geschichte toll findet weil sie eben anders ist und da war die Neugier nun zu groß!!! Die Mundpropaganda funktioniert

Und ich muss sagen ich bin total begeistert, ich mag es wirklich wie du an die Geschichte ran gehst und vor allem mag ich besonders das sie sehr speziell geschrieben ist, diese Zeitzonen, die immer wechselnden Parts der Gedanken und einfach dein Still, das gefällt mir wirklich total gut, auch wenn deine Geschichte im Moment inhaltlich nicht so unbedingt meinen Geschmack entspricht, denn ich muss schon zugeben, wäre ich beim lesen nicht gemütlich auf dem Sofa gelegen, wäre ich mit Sicherheit vom Stuhl gekippt, als ich gelesen habe das Marc seit 14 Monaten einen andere Frau an seiner Seite hat. Aber du hast schon recht warum sind wir bloß alle in der Annahme das nach dem Flughafen Happy End plötzlich alles geklärt war, ich meine es wäre nicht Martchen wenn es so einfach wäre, sie gleich zu trennen oder so wie es aussieht gar kein Paar werden zu lassen ist ein völlig neuer Ansatz der viel Mut erfordert. Aber ja und jetzt kommt das was ich aus bekennender Martchenfreak nie von mir geglaubt hätte, ich mag es, ich bin total gespannt wie es weiter geht und voll mit mit dir, in deiner Story, in deiner Variante wie du uns DD weiterhin leben lässt!!! Ich kann dir nicht versprechen das ich mich regelmäßig hier blicken lasse aber ich werde mich bemühen!! Ich kann dir aber versprechen das ich deine Geschichte bis zum Ende mitlesen werden und immer wenn ich nur ein bisschen Zeit und die nötige Muse finde mich auch hier blicken lassen, den das hast du dir verdient, du schreibst großartig!!!!! Wirklich ich bin beeindruckt!!!!!!!!!!

So das war erstmal von mir, ich wünsch dir einen Gute Nacht Pippi Langstumpf

Ich bin übrigens ein riesen Pippi Fan, wohl einer der größten in meinem Alter
im Kopf noch ein Kind

Sissi

nena1114 Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 124

01.11.2011 23:05
#68 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hi Pippi,
Da hast du unsere beiden Lieblingsärzte (wobei ich mir bei Dr. - ich bin ja so ein Feigling Meier - da momentan nicht so sicher bin) in eine echt besch...eidene Situation gebracht. Bin gespannt, wie sie da wieder herauskommen. Hoffentlich fasst sich Dr. Macho ein Herz und steht endlich zu seinen Gefühlen. Bin auf jeden Fall gespannt, was noch alles passieren wird.
Lg Nena

Greta2011 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 102

02.11.2011 01:30
#69 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hallo Simone,

auch wenn ich mich wiederhole, ich bin einfach begeistert von Deiner schreibweise.
So schööön und doch aufwühlend.

Er ist mit Svantje 14 Monate zusammen und jetzt fällt ihm auf ''wie gern er sie mittlerweile hat''.
Warum geht er eine Beziehung(?) mit jemanden ein, den er gar nicht liebt? Das er sie nach 14 Monaten
'' gerne hat'' ist ja schon allein der Zeit geschuldet, die sie miteinander verbracht haben.

Und Gretchen, er hat sich damals also für den bequemeren Weg entschieden! Gegen eine Beziehung mit ihr!
Und jetzt muß sie sehen und hören , was für ein wunderbarer Lebensgefährte er ist. Oh Gott, wie furchtbar.
Bei der Vorstellung wie sie sich fühlen muß, wird mir ganz schwer ums Herz!!!

Freue mich auf Dein neues Kapitel und hoffe auf einen Lichtblick am momentanen Regenhimmel.
LG
Sandra

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2011 05:49
#70 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone,

Ja, dieses Aufeinandertreffen von Gretchen und Marc ist an Peinlichkeit nicht zu überbieten. Dachte ich zumindest, bis es dann auf einmal viere waren.

Er wollte nicht, dass er Gretchen Haase als der „wundervolle Lebensgefährte“ einer anderen Frau vorgestellt wurde. Er wollte einfach nicht, dass Gretchen mit dieser Wahrheit konfrontiert wurde. Warum eigentlich nicht?

Du hast ja schon mögliche Antworten gegeben. Dass er sich schämt und dass er den bequemeren Weg gewählt hat. Aber wäre es vielleicht denkbar, dass er Gretchen immer noch liebt und das der eigentliche Grund ist? Ja, so muss es sein.

Toll geschrieben wie immer und ich freu mich auf den nächsten Teil, in dem Du uns vielleicht auch Details der Geschehnisse vom Februar 2011 nennst?

Liebe Grüße

Kate

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 9.980

02.11.2011 09:44
#71 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hallo Simone ,

genau vor diesem Aufeinandertreffen habe ich mich gefürchtet. Wie würde Gretchen reagieren, wenn sie erfährt, dass Marc in einer neuen Beziehung ist? Aber dass es am Ende so anlaufen würde, damit habe ich nicht gerechnet. Schlimmer geht es wirklich nimmer. Ich mag mir gar nicht ausmalen, wie Gretchen sich in diesem Moment gefühlt hat, als sie sehen und hören muss, dass der "Beziehungskrüppel" Marc Meier der "wunderbare Lebensgefährte" von Gigis ehemaliger Studienkollegin ist. Das, was sie sich immer gewünscht hat und was er mit ihr nicht bereit war, erlebt nun eine andere. DAs will mir einfach nicht in den Kopf. Das, was er ihr in der Sms damals vorgeworfen hatte, hat er nun selber gemacht. Er hat den bequemeren Weg gewählt. Ich begreife es einfach nicht. Man spürt ja immer noch deutlich, dass er sie liebt. Sonst hätte er sie nicht vor dieser peinlichen Begegnung schützen wollen. Eine sehr verzwickte Situation. Ich bin gespannt, was jetzt passieren wird. Ich könnte mir fast vorstellen, dass Gigi, um Gretchen zu verteidigen oder wie auch immer, ihm jetzt eine Szene macht. Andererseits würde es die Situation noch peinlicher machen. Und Marc will sicherlich verhindern, dass seine "Freundin" erfährt, mit wem sie sich gerade bekannt gemacht hat. Das Komische ist, dass ich diese Frau irgendwie sympathisch finde. Der Buhmann ist und bleibt wohl Marc.

Liebe Grüße, Anke

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

02.11.2011 10:38
#72 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone

War dir gerade dabei einen Kommi fuer den gestriegen Teil dazulassen..aber du warst ja wieder schneller!! Sehr gut!!
Gespannt habe ich noch deshalb, deinen neuen Tiel gelesen...Obwohl ich eigentlich erst einen Kommi fuer den gestriegen Teil schreiben wollte...Aber.....ich konnte nicht anders...ich musste ihn einfach lesen!!

Hier kommi deshalb einen Doppelkommi!!

Oh nein!! Nicht genug, was sie schon durchgemacht hat...Nein sie muss jetzt auch noch erfahren das er scheinbar ne Beziehung hat!! DAS muss hart sein!!

Er wollte nicht, dass er Gretchen Haase als der „wundervolle Lebensgefährte“ einer anderen Frau vorgestellt wurde. Er wollte einfach nicht, dass Gretchen mit dieser Wahrheit konfrontiert wurde. Warum eigentlich nicht?
Weil er sich tief in seinem Herzen für sein Verhalten von damals schämte, weil eine leise Stimme tief in seinem Unterbewusstsein wusste, dass das einfach nur der bequemere Weg gewesen ist!


Diese Zeilen sind soooooo GUT geschrieben, die musste ich einfach zitieren!! Hat mich an die SMS erinnert!! Ach das waren Zeiten!!
Mittlerweile habe ich eine Teorie, bitte korriegiere mich wenn ich mich irre, man fragt sich sicher, warum kann der ne Beziehung mit dieser.... Svantje Johanson....(ich spare mir mal den smile...du weisst sicher welchen ich meine) ne Bieziehung fuehren aber nicht mit Gretchen? Fuer mich ist es klar...Gretchen liebt er...diese Svantje Johanson nicht!! Ja was ist den das fuer ne Logik, wirst du dich fragen...also meine ist es nicht...das ist Marc Meier...Gretchen liebt er...wie gesagt...liebe bedeutet auch schwach zu sein, jemanden zu vertrauen, sich voll und ganz hinzugeben, verletzbar zu sein...also ein Risiko einzugehen....
Bei dieser...Svantje Johanson...vielleicht mag er sie...bei ihr ist er nicht schwach, verletzbar..er hat die Situation unter Kontrolle....ganz einfach er hat den bequemeren Weg gewaehlt....vielleicht durch seine Vergangeheit bestimmt, will er sich nie mehr schwch und verletzbar fuehlen...und diese Frau ruft halt nicht solche Gefuehle bei ihm hoch, so wie er bei Gretchen hat.....aber liebe ist was anders..
Er scheint Gretchen immernoch sehr zu lieben...so wie er sie schuetzten will...also nur ne Frage der Zeit..bis alles wieder hochkommt...Die koennen nicht ohne einander!!

Und zu heute...wer deckt es geht nicht mehr schlimer...jaja...simone hat uns den Beweis geliefert...es geht immer schlimmer!! Jetzt verabreden sie sich zu Essen....Mein Gott....die koennen sich nicht mal in die Augen schauen!!

Jetzt bin ich aber Richtig gespannt!!!
Freu mich auf mehr!!

GLG Greta

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

lizziebenett Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 170

02.11.2011 12:23
#73 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Gretchen tut mir sooooooooo leid - ich frage mich, warum sie keine Ausrede für das geplante Abendessen gefunden hat. Na ja, sie hat wohl doch gewissen masochistische Neigungen ?!

Bin gespannt, wie es weiter geht !

LG

lizzie

Joan Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 245

02.11.2011 12:55
#74 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Oh wow, gleich 2 neue Teile! Und beide haben mir wirklich außerordentlich gut gefallen.
Gretchen tut mir gerade richtig Leid. Was die Sache irgendwie am schlimmsten macht für mich, ist, dass diese Svantje wirklich richtig nett zu sein scheint. Wenn man sie wenigstens hassen könnte Aber nein, strahlend, freundlich, ahnungslos. Das macht es einem echt schwer
Naja, ich hoffe doch mal dass das Schicksal noch ein paar Asse im Ärmel hat. Auch wenn du uns bestimmt noch eine Weile auf die Folter spannst. Gut so! Das heißt ja gleichzeitig, dass wir länger etwas von deiner tollen Geschichte haben. =)

Liebe Grüße!

Suse Offline

Schwesternschülerin:

Beiträge: 55

02.11.2011 13:58
#75 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hallo Simone,

lese deine Geschichte von Anfang an und muss jetzt auch mal meinen Senf dazugeben.

Ich finde die diversen Fanfics die von einem Happy End nach dem Flughafen ausgehen toll, aber
dein Ansatz ist echt der Hammer.
Bin schon so gespannt, wie du den Bogen hinbekommst, dass die zwei wieder zusammenkommen.
Denn das das passieren wird, ist ja bei deiner Beschreibung dieser zwei sonnenklar.
Bin echt gespannt ob du Gretchen und/oder wirklich zu diesem Essen gehen lässt.
Weil mal ehrlich, welche Frau würde sich das freiwillig antun,
mit der Neuen seiner großen Liebe Essen zu gehen.

Du zeichnest auch die anderen Figuren wunderbar, allen voran Marcs neue Freundin.
Sogar Gretchen mag sie, bevor sie erfährt wer sie ist.
Diese Einzige die ich echt zum krass finde ist Gina! Wie kann sie nicht bemerken, wie sehr
Gretchen leidet, oder weiß sie von dem ganzen Marc Desaster nichts?

Bitte schreib ganz schnell weiter.

LG Suse

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 39
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz