Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 967 Antworten
und wurde 29.781 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | ... 39
Pippi Langstrumpf Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 970

03.02.2012 23:08
#701 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Ihr Lieben !

Heute gibt's für jeden von euch ein


Küsse GB Pics


Ich drück euch,

eure Simone


Azadeh
Liebe Aza, zum Glück bist du dann doch nicht sprachlos! Aber deine letzten beiden Kommis haben das fast bei mir ausgelöst! Manchmal habe ich ja, ehrlich gesagt, etwas Angst, dass meine Geschichte zu schleimig wird. Deshalb habe ich mich riesig über deinen Kommi gefreut! Schön, dass es dir gefällt. Lass mich dich drücken!

Greta
Na, wieder alles im Lot? Du hast recht, wer würde nicht gerne mit Gretchen tauschen? Ich glaube, sehr sehr viele von den Schwesternschülerinnen! Manchmal habe ich ein bisschen Angst, dass Marc zu sehr zum Weichei mutiert. Ich hoffe aber, dass ich dann rechtzeitig eine auf den Deckel bekomme. Lustig, ich habe lange darüber nachgedacht, ob Marc ihr wohl eine Tasse "Heiße Liebe" servieren soll. Fand aber dann "seine" Heiße Liebe besser. Hihi. Na mal schauen, wie es weitergeht ... Drück dich! P.S. Viel Spaß beim Zurücklesen! Ach ja, auch dein Kommentar von vor ein paar Tagen war mal wieder ein Traum! Ich freue mich immer ganz doll, wenn mir die vielen lachenden Gesichter und Herzchen entgegenspringen!

Kate
Guten Abend liebste Kate, bei deiner Anrede musste ich irgendwie schmunzeln. Ich bitte aber beim nächsten Kommi der Vollständigkeithalber um eine korrekte Anrede! Hach wie habe ich mich gefreut, dass ich dir bei diesen Temperaturen ein paar warme Minuten verschaffen konnte und dich mit dem vorletzten Teil sogar zum Schmelzen gebracht habe. Bin aber froh, dass du deinen Aggregatzustand wieder gewechselt hast. Schön schön. Aber weißt du, was mich wirklich freut? Dass du mir (hoffentlich) den erwachsenen Marc mittlerweile wirklich abkaufst. Habe es aber weiter oben schon geschrieben. Ich bitte wirklich um die Bratpfanne, wenn er denn dann doch zu schleimig wird. Manchmal beteht da ein wenig die Gefahr, glaube ich. Ach ja, das mit dem Suchtfaktor und dem nicht-warten-lassen ist momentan etwas schwierig. Bei uns steht ein Geburtstag an und die liebe Familie reist auch noch an. Ich versuche aber zumindest das Vollbad demnächst zu beenden. Ich drück dich, deine Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf

Frau Ungeschickt
Hach Manu, so ein langer Kommi! Das hat mei Herz wirklich sehr erfreut! Nun zu deinen vielen kritischen (?) Fragen: 1. Nein, Marc ist keine Schlampe. Aber morgend lässt er schon mal gerne seine Unterhose im Bad rumliegen. 2. Du hast meinen kleinen Test bestanden. Frau Björndalen ist übrigens die Tante väterlicherseits von Ole Einar. 3. Gretchen hat zar ab und wann ihre Bedenken, wenn sie dann aber erstmal ihren Marc vor sich hat, dann spielen auch bei ihr die Hormone verrückt. 4. Deine Strumpfhosengedanken teile ich. Aber ich weiß aus mehreren zuverlässigen Quellen, dass Männer diesen Anblick reizvoller finden, als wir Frauen uns vorstellen können. Ich freue mich, dass dir das Kapitel gefallen hat und drück dich ganz doll!
Ach ja, den Kommi davor habe ich natürlich auch verschlungen und mich darüber wie eine kleine Eisprinzessin (im wahrsten Sinne des Wortes) gefreut!

Jelika
Ich freue mich wirklich riesig, dass du dir neben deiner Geschichte noch so viel Zeit zum Kommentieren nimmst. Also ich pack das irgendwie nicht! Hut ab! Wie war denn dein Bad? Bestimmt nicht so wie das von Gretchen! Ich verspreche, dass ich den "Nachschlag" dann bald nachreiche! Lass dich drücken,
Und für den lieben Kommi davor wollte ich auch noch mal von ganzem Herzen DANKE sagen!

Nicki
In der Tat, wer hätte den nicht gerne! Drück dich! Dank dir auch für den Kommi zum vorletzten Teil!

veru
Huch, bin, glaube ich, gerade etwas errötet! Danke für deine lieben Worte. Sie haben mich sehr stolz gemacht! Eine dicke Umarmung!

DD-Forever
Miriam, ein Lächeln in deinem Gesicht? Das ist super und freut mich sehr! Ich hoffe, dass dir der aktuelle Teil auch gefallen hat. LAss dich drücken!

lisa1234
Ach wie schön! Ich freue mich, dass dir mein "Kopfkino" gefällt!

Cordi S
Bist du das auf dem Foto? Ja, mein Marc ist schon was ganz Besonderes! Aber sonst würden wir ihn ja auch nicht so lieben, oder? Danke für deine lieben Worte!

Shorty
Na, wieder feiern? Ja ja, auch die Autorin hat eine gewisse Erwartungshaltung an ihre Leserschaft! Über deinen letzten Kommi habe ich mich, wie immer, riesig gefreut! Vielen Dank, dass du dir immer so viel Zeit für mich nimmst! So, jetzt hoffe ich, dass ich bald wieder was von dir lesen werde und bei dir alles in Ordnung ist! Ich drück dich!

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

04.02.2012 14:47
#702 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Super Bad!!! Echt heiß!!!

DD-Forever ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2012 15:15
#703 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

auch heute hab' ich immer wieder ein Lächeln auf dem Gesicht gehabt, als ich die letzten zwei Teile deiner wirklich tollen FF gelesen habe.

Ich musste schmunzeln, als der Teil mit dem "Ausziehservice" kam und Marc dachte, Gretchen soll noch einmal sagen, sie sei verklemmt. Irgendwie ist es immer wieder interessant zu lesen, wie Marc es schafft mit der Wahl seiner Worte sie zu verzaubern und auch bei mir als Leser ein Kribbeln auszulösen ... Image and video hosting by TinyPic

Bitte mach' weiter so!

Fühl' dich auch von mir bitte ganz lieb gedrückt!

Liebe Grüße

Miriam

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 10.060

04.02.2012 17:02
#704 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey meine liebe Simone ,

ja, ich melde mich dann auch mal wieder zu Wort. Ist ja schon etwas länger her. Aber manchmal fehlen einem einfach die Worte, um die Begeisterung auszudrücken, die man jedes Mal beim Lesen deiner grandiosen Story empfindet. Und ich will dich ja auch nicht mit meinen Image and video hosting by TinyPic langweilen. Aber es stimmt einfach, du hast uns wieder traumhaft schöne Szenen geschenkt, auch wenn der Start in Oslo eher holprig verlaufen ist. Aber wer hätte auch ahnen können, dass Gretchen ausgerechnet in diesem Moment, wo Marc seiner Exfreundin fairerweise von seinen Plänen erzählt, was ich sehr groß von ihm fand, ihren großen Auftritt geplant hat. Aiaiai, das war wirklich schlechtes Timing. Aber ich kann verstehen, dass sie im ersten Moment überreagiert hat. Nach all den Erfahrungen der Vergangenheit. Aber Marc kann ihr die Sorgen nehmen und sein Liebesgeständnis hat auch mein Herz tief berührt. Image and video hosting by TinyPic

Ich weiß gar nicht, warum du immer denkst, dass dein Marc dir manchmal zu schwülstig erscheint. Das finde ich gar nicht. Im neuen Teil, den ich übrigens sehr fand , beweist er doch seine altbekannte große Klappe wieder. Wir würde etwas vermissen, wenn es nicht so wäre. Aber es passt auch immer noch gut zum gereifteren beziehungsfähigen Marc, der sich nicht scheut, seine Gefühle offen preiszugeben und der sehr feinfühlig und verständnisvoll mit Gretchens charmanten Neurosen umgeht.

Übrigens solltest du dir den Ausziehservice patentieren lassen. Wirklich eine grandiose Formulierung.

Danke für diese wunderbare erwärmende Episode aus der Meierschen Wanne. Image and video hosting by TinyPic Das lässt die eisigen Temperaturen da draußen schnell vergessen.

Ich freu mich auf ganz viel mehr.

Liebe Grüße und schönes Rest-Wochenende noch. Ach und Glückwünsche noch an das Töchterlein.

deine Anke

FrauUngeschickt Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 892

04.02.2012 21:21
#705 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

was hast du uns da wieder für einen Nachschlag geliefert? Meine Güte - das nenne ich dann “Auftauservice für Leserinnen”, auch angesichts der aktuellen Witterungssituation.


Schön, dass du uns doch noch eine ganze Menge über die Löschaktion der beiden, kurz vor dem Verglühen stehenden Körper verraten hast. So eine Eckbadewanne ist schon Gold wert.
Ich gehe davon aus, dass für Marc bereits nach diesem Erlebnis feststand, dass in einer gemeinsamen Wohnung mit Gretchen in Berlin genau ein solcher Wärmespender zum Pflichtinventar im Bad gehören muss. Gretchen hätte sicher die gleichen Gedanken, wenn sie denn nur schon davon wüsste. Aber ich weiß - hier ist noch ein bisschen Geduld gefordert. Gerne doch.


Gretchens Teufelchen ist mal wieder ein guter Begleiter gewesen. Hat es doch gleich dafür gesorgt, dass sich schon der Ansatz von dummen Gedanken im blonden Lockenschopfhirn gleich wieder im Nichts aufgelöst hat und die freche, leicht frivole Seite Gretchens zum Vorschein gekommen ist. Marc wird das sehr gefallen haben. Vermutlich war das noch ein Brandbeschleuniger. Fordert das “prüde” Gretchen Marc in dieser Situation heraus und will aus seinem Munde hören, was er zu sagen hat. Und anstatt einer schallenden Ohrfeige für seine Frechheit, direkt auszusprechen, wonach ihm der Sinn steht oder so nette Formulierungen wie “ Boah, du müsstest dich mal hören, Marc. Hör mal, was glaubst du denn wo wir sind? In ´nem Pornokino?“ zu gebrauchen, schließt die Dame einfach die Augen und will nur noch genießen.
Ne, ne, ne - wo sind wir hier nur hingeraten???


Welche Erlebnisse braucht es für Gretchen eigentlich noch, dass sie zur Überzeugung gelangt, Marcs Bedürfnissen einhundertprozentig gerecht zu werden? So, wie sie sich bei ihm gehen lassen kann - was anscheinend in ihrem Leben zuvor noch nicht wirklich der Fall war- und was sie dabei auch in ihm auslöst, sind das doch eindeutige Zeichen. Ob Marc dieses Thema noch einmal aufgreift? Seine Erklärung auf offener Straße war in dieser Hinsicht nicht ganz so klar und deutlich, wie es Gretchens Ohren einmal hören müssten und es doch auch Marcs Empfindung entspricht.


Das war ein weiterer erfolgreicher “Nahkampf” aus deiner “Feder”. Ein Leckerbissen, welcher irgendwie Appetit auf mehr gemacht hat. Mal sehen, welche Beschreibungen von Gretchens Reiseerlebnissen uns im nächsten Kapitel erwarten.


LG Manuela

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

04.02.2012 22:14
#706 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone!

Hui hola die Waldfee! Heiße Wasserspiele…….genau das richtige bei den sibirischen Temperaturen die zur Zeit herrschen!
Jetzt bin ich wirklich sprachlos!!!



Ach ja nur noch eins!
MEHR HABEN WILL!! Aber ganz schnell!!!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Liebe Grüße
Aza

Jelika Offline

Student:


Beiträge: 452

04.02.2012 23:41
#707 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone!
Ja, ist manchmal viel "Arbeit", aber es macht mir so viel Spass, auf der einen Seite zu schreiben und auf der anderen Seite eben solche wundervollen Geschichte zu lesen, wie es deine ist!
Zum letzten Kapitel:
Ich bin richtig stolz auf Gretchen! Endlich schafft sie es, ihre blöden Minderwertigkeitskomplexe zu ignorieren. Gut gemacht!

„Gretchen, ich hab richtig Bock auf dich. Scheuerst du mir jetzt eine?“

Nein, wie könnte sie denn auch? Ich meine, sie liegt mit Marc Meier in der Badewanne, also nackt. Da wird sie ihm schon keine scheuern. Wobei sie ja schon bei
„Gut, du willst eine ehrliche Antwort, du bekommst eine ehrliche Antwort. Der Anblick deines nackten Körpers hat mein Blut in Wallung gebracht. Dem muss jetzt Abhilfe geschaffen werden. Oder einfacher ausgedrückt. Ich will jetzt und auf der Stelle mit dir Liebe machen!“ Seine Lippen berührten schon fast die ihren.
dahin geschmolzen ist(ich übrigens auch!). Und dann flüstert er auch noch...

Gut und jetzt ist mir heiss. Ich kann mich FrauUngeschickt nur anschliessen: Dein Leserinnenauftauservice funktioniert bestens. Solltest du wirklich patentieren lassen!
Ich danke dir für dieses sehr sexy, wenn auch immer niveauvollen(wenn es das Wort nicht gibt, dann hab ichs jetzt erfunden) Kapitel. Auch wenn ich noch weitergelesen hätte… Und nein, mein Bad war zwar sehr auftauend aber leider ohne Marc. Aber vielleicht leiht Gretchen ihn mir ja aus?!?
Freue mich auf das nächste Kapitel!
Drück dich zurück und auch von mir!!
Jelika

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

05.02.2012 15:44
#708 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone
Was soll ich sagen ausser WOW...Image and video hosting by TinyPicich bin echt mal wieder sprachlos! Daher lasse ich mal wieder meine Treuen Begleiter fuer mich sprechen! Die koennen eh mehr beschreiben was ich gerade fuehle..als es je meine Worte tun wuerden!
Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic
Aber wie du merkst bin ich in meiner begeisterung mal wieder zu voreilig! Beginnen wir von vorne...Sie liegt also, nach diesem doch atemberaubenden Ausziehservice, welches sie da geniessen durfte..§(ja ich bin ein wenig neidisch) in der Wanne..genung Zeit um sich mal ein bisschen genauer umzusehen, waehrend sie sich vom warmen Wasser verwoehnen laesst..
Ich muss schon sagen, dank deiner Beschreibung stell ich mir das Bad schon sehr...exklusiv vor..Naja..ich habe von Marc nichts anderes erwartet..ich meine schon alleine seine Wohungen in der Serie..eins muss man ihn lassen...Geschmack hat er! Und wenn man sich dabei gerade ein bisschen umsieht...kann man doch den Blick bei seinem...aeussert knackigen...HinteransichtJa wenn interessiern jetzt noch die Fliesen und die Wanne..wenn man soooooo einen Anblick hat...Ich sage nur..der Spiegel sei dank!!
Aber in einem muss ich dann doch Gretchen zustimmen!
„Also für mich hättest du dich wirklich ein bisschen langsamer ausziehen können. So schnell hab ich ja gar nichts sehen können. Mich konntest du ja schließlich auch in aller Ruhe anschauen, während du mich ausgezogen hast. Wo bleibt denn da die Gleichberechtigung?“
Jaja nach Marc's wundervolles Liebesgestaendnis, scheint sie ja wirklich Selbstvertrauen getankt zu haben! Auf die Frage ihn ob sie nun eine ehrliche Anwort will...WOW ihre Antwort! Einfach nur Genial..vorallem: am besten rechnest du mit dem schlimmsten dann tut es auch nicht so weh!
Ja und seine Anwort... ja schnell und direkt! So ist eben unser Marc.. Da kann man doch wirklich nicht wiederstehen...Ueberigends..interessant..Marc Meier hatte sich einen plan zurecht gelegt! Gut der geht jetzt nicht ganz auf..Manchmal kommt es eben doch anders..aber was nicht ist kann ja noch werden...Image and video hosting by TinyPicHaben ja alle Zeit der Welt!
Und was danch kommt... mein lieber scholli.. Ja meine liebe, ich bin zu einem sabberden etwas geworden..du musst kommen und das was von mir geblieben ist aufkratzen...

Ich kann dir gar nicht sagen wie sehr ich gespannt bin auf den naechsten Teil...und wie sehr ich mich freue...Da ist uebrigends pure Folter...einfach so aufzuhoeren!
Weiter so!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2012 10:43
#709 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Guten Morgen Simone!

Du willst die richtige Anrede? Dann bekommst Du sie. Aber wirklich originalgetreu.

Meine liebe Pippilotta Viktualia Rullgardina Krusmynta Efraimsdotter Långstrump!

Wenn ich Gretas Kommi vor mir so betrachte, beginne ich langsam aber sicher damit, mir Sorgen um das Mädel zu machen. Sie scheint allmählich ihre Muttersprache verloren zu haben. Aber angesichts Deines letztens Teils kann ich sie auch sehr gut verstehen, denn beim erstmaligem Lesen habe ich auch ziemlich sabbernd vorm Läppi geklebt.

Ich möchte diese wundervolle Szene auch gar nicht auseinanderpflücken. Sie war atemberaubend und einfach nur perfekt. Voller Liebe und Leidenschaft und sogar den "alten" Meier hast Du mal durchblitzen lassen.

Von derartigen Teilen möchte ich bis zum Ende der Kälteperiode täglich drei haben. Kannst Du das bitte einrichten?

Nicht, dass ich Dich unter Druck setzen will.....mmm, nö, eigentlich doch. Also hau rein, Madame!

Liebe Grüße

Kate

lisa1234 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 248

06.02.2012 18:39
#710 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hallo Simone,

ich lasse auch mal wiede ein paar Zeilen hier :-), herrlich dieses Bad, ja das kann einen schon erfreuen :-), wieder wunderschöne und wunderbare Teile zum Lesen, wie immer und wie immer warte ich schon wieder sehnsüchtig auf das neue Kapitel!

LG
Lisa

Pippi Langstrumpf Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 970

06.02.2012 23:56
#711 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Guten Abend, meine Lieben !

Tausend Küsse für eure grandiosen Kommentare! Image and video hosting by TinyPic

Einigen von euch habe ich es ja bereits angedeutet. Momentan habe ich Familienbesuch, was ja im Grunde auch wunderschön ist!

Nur leider komme ich nicht so wie gewünscht zum Schreiben und das nächste Kapitel ist noch nicht ganz fertig. Wie gesagt, noch nicht ganz, aber fast!

Ich verspreche, mich zu beeilen!!!

Ganz liebe Grüße,
eure Simone

(Angst)-Haase Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 694

07.02.2012 07:08
#712 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hallo Pipi

Ich meins ernst ich schäme mich total...Ich hoffe du kannst mir verzeihen Ich bin so unzuverlässig.
An deiner Geychichte liegt es nicht! Ich bin nämlich immer noch hin und weg von ihr, gerade weil sie so echt ist!! Wahrscheinlich die Beste, die ich je gelesen hab! Nein es liegt an mir und meinen Beschäftigungen. Ich werde dir jetzt einfach immer ein Kurzkommi dalassen! Wenn du zu den vergangenen Teilen noch einen möchtest werde ich noch einen schreiben, aber ich weiss noch nicht wann-.-

So nun zu deinem letzten Teil!!!

Jaja Norwegen ist sehr kalt! Wobei bei uns ist mit unseren -16•C auch nicht gerade Sommerwetter! Aber Greti und Marc haben ja einen sehr nützlichen Aufwärm-Service!!!!! Die FSK-Teile, so finde ich, sind dir sehr sehr gut gelungen. Es ist nämlich nicht zu viel und auch nicht zu wenig Och ich liebe die Beiden, sie sind so niedlich!!!!
Ausserdem finde ich gut, dass ich schon weiss was in einem halben Jahr ist, aber den Weg dorthin kenne ich noch nicht!!! Kennst du How I met your mother? Deine Geschicht hat was davon. Ich will aber nicht behaupten, dass du kopierst sondern lediglich sagen, dass deine Geschichte genial isf, so wie meine Lieblingserie auch;)

So nun wünsche ich dir eine schöne Woche!!!!

Ein Schmatzer aus der Schweiz!!!

Sandra

Shorty <3 Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 864

07.02.2012 20:22
#713 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Simone ;
Oh, ich müsste mich eigentlich schämen, weil ich schon sooo ewig lange nicht mehr hier gewesen bin ..
Um deine Frage zu beantworten :

Zitat
@Shorty
Na, wieder feiern?


Ohja, und was für eine Party ich da wieder mitgenommen habe !
So und dann löse ich gleich mal zwei deiner Wünsche ein.
1. Ja ich bin wieder an Bord *Aiai, Kapitän*
2. &' ja, es geht mir wieder blendend. :)
So weil ich jetzt ne' Menge nachzuholen habe, fang ich mal an ..

72 Oslo – Januar 2015
Hat Marc also wirklich die richtigen Worte gefunden, um Gretchen erstens glücklich zu machen, und zweitens von sich zu überzeugen.
Der Mann ist aber auch was süß.. Image and video hosting by TinyPic
Der Mann hat ein Leben wie Krösus ..
Edelwohnung, Edelbad, Pakett vom Allerfeinsten, und ne' Putzfrau !!
Aber irgendwie war es ja klar, dass Marc Meier nicht selbst seine Bude putzt ..
Gretchen ..
Hätte ich ja nicht gedacht, dass sie ausnahmsweise die Initiative ergreift.
Aber es gefällt mir
Marc, der Gentleman ..
Und ehe Gretchen noch etwas erwidern konnte, hatte Marc sie schon, nackt wie sie war, auf seinen starken Arm genommen und sie sanft im heißen Wasser abgelegt.
Alles in allem hat mir dieser Teil echt wieder gut gefallen...

Wie jeder andere Teil zuvor auch..


73 Oslo – Januar 2015
Also, so wie das Bad von Marc beschrieben ist, ist es bestimmt echt schick.
Mein Sabbermodus war echt wieder aktiv .. und du bist schuld.
Erst DAS :
während ihr Blick nun auf eben diesen fiel, der sich in Windeseile seine Klamotten vom Leib riss und achtlos auf dem Boden verteilte. Pullover. T-Shirt. Jeans. Dem folgten enganliegende weiße Unterhosen, die Marc immer trug, wenn er zur Arbeit ging und dunkelblaue Socken, die ein kleines grünes Krokodil zierte. In einem überdimensionierten Spiegel, der über dem edlen Designerwaschtisch gegenüber der Badewanne hing, hatte Gretchen einen hervorragenden Ausblick auf die entzückende Hinteransicht ihres Freundes. Ein unglaublich definierter Rücken und ein knackiger Hintern. Zwei feste Pobacken.. *Kopfkino*
Und dann auch noch DAS:
( Sorry, ich muss schon wieder so viel zitieren. )
Sie küssten sich. Leidenschaftlich. Wild. Gierig. Dieser Kuss hatte nichts Zartes. Er war nicht zärtlich oder gar unschuldig. Nein, dieser Kuss brachte zum Ausdruck, was sie beide wollten. Sex.

Fordernd begannen sie, ihre Körper zu berühren, zu streicheln, zu liebkosen. Sie erregten sich dort, wo es ihnen die größte Lust bereitete. Gegenseitig. Eine Ewigkeit. Ein zügelloses Verlangen aufeinander machte sich in ihnen breit und nahm ihnen die Luft zum Atmen. Ihre Herzen rasten. Ihre Körper bebten.

„Ich halt‘ s nicht mehr aus.“, drang ein Keuchen an Gretchens Ohr. „Komm auf mich rauf!“ Er liebte es, wenn Gretchen auf ihm war und er wusste nach der Woche in Berlin, dass sie es noch mehr liebte.

Ich weiß garnicht, was ich dazu sagen soll ..
Ich bin echt geflasht ..
Aber auch dieser Teil war wieder Bombig.

Lg, von deiner verspäteten Shorty


~Doctor's Diary ♥~

Schneewittchen Offline

Verknallter Dorfdepp:

Beiträge: 5.510

08.02.2012 11:37
#714 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Dieser Badewannenteil aus dem kalten Oslo ist ja richtig heiß , wer wünschte sich
da nicht Marc an seiner Seite!!!

Ich hoffe doch, daß es ihm gelungen ist, ihre unbegründeten Zweifel zu beseitigen und das auf eine
sehr eindrucksvolle Art und Weise!

Kann das Greterl aber schon verstehen, sie hatte einfach ein déjà vu, Marc war ja ein Teuferl in der
Vergangenheit und da soll er sich mal selber an der Nase nehmen!!

Freue mich schon auf die Fortsetzung!

______________________________________________

FrauUngeschickt Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 892

09.02.2012 11:37
#715 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

aha, wir sind mal wieder zurück in der Zukunft. Also ich meine in der zukünftigeren Zukunft als in der normalen Zukunft.

Du denkst auch, dass ein bisschen Schwülwärme ganz gut wäre nach der ganzen Wintereiseskälte und den drastischen Aufwärmerfordernissen? Okay, ja. Man muss ja auch nicht immer gleich alles erfahren. Scheibchenweises Präsentieren funktioniert auch prima und hält die Spannung aufrecht.

Gretchen ist also ein Angsthaasenzahn, wenn Gewitterfronten aufziehen? Nur gut, dass dies scheinbar nur bei meteorologischen Erscheinungen so extrem zum Ausdruck kommt. Mit allen anderen Ängsten kommt sie ganz gut zurecht bzw. stellt sich diesen. Oder wie soll ich das Gerede vom “ersten Mal” verstehen? Welches, nicht ganz so private, Fleckchen in Oslo musste da wohl als weiterer Auftauplatz herhalten und wie hat Gretchen die Bemerkung mit dem Verscherzen gemeint? Muss dann ja wohl auch für Marc etwas sehr Aufregendes, nach Wiederholung Schreiendes gewesen sein, wenn sie ihm mit Entzug des hierfür erforderlichen Partnerteils droht. Aufklärung, alles schreit nach Aufklärung, denn ich kann das noch nicht einordnen (was sicher auch von dir beabsichtigt ist ).

Jedenfalls ist es schön, dass sich beide noch an alle Details des letzten halben Jahres und insbesondere des ersten Oslo- Besuches von Gretchen erinnern können und uns einen Blick in genau diese Erinnerungen gestatten.
Das Vollbad endete für Gretchen, nicht ganz überraschend, also in Bettgefangenschaft. Dies war natürlich auch das Beste, was man nach Durchkühlung und einem anschließenden wärmenden Bad tun kann, um Erkältungsinfekten vorzubeugen. Aber die beiden sind Ärzte und wissen natürlich ganz genau, wie Prophylaxe funktioniert.
Nein, mal ehrlich. Das war wieder eine wunderschöne Beschreibung der augenblicklichen Gefühlswelt der beiden: erst Hingabe, dann Geborgenheit, Vertrauen und eine ganz große Portion aufrichtiger Liebe.
Da bubberte das Leserherzchen wieder und versank ein weiteres Mal in der Martchen Welt....Image and video hosting by TinyPic

Hoffentlich ist diese Woche noch ein Oslo- oder auch Berlin- Teil im Angebot. Die Nachfrage ist groß.

LG Manuela

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2012 11:47
#716 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Guten Morgen, meine liebe Mrs. Langstrumpf!

Ich fürchte nur, wenn Sie so weitermachen, werde ich Sie wohl oder übel in eine Mrs. Langohr verwandeln müssen.

Immer diese Happen, die uns hingeworfen werden, die wir gierig verschlingen und uns nach mehr verzehren, aber dazu später mehr.

Wir sind also wieder in Berlin. Es ist heiß und gewittert. Natürlich hat das Blondchen Angst und natürlich beschützt sie ihr Held. So wollen wir das lesen.

Aber was dann? Wir sind wieder in Oslo, da ist es auch warm, kein Wunder nach dem heißen Bad. Und dann so ein süßes Liebesgeständnis.Image and video hosting by TinyPic Perfekt! Simone halt!

Aber jetzt zu dem Happen! Was ist das für ein erstes Mal außerhalb der Wohnung?Image and video hosting by TinyPic Frolleinchen, das will ich in allen Einzelheiten beschrieben haben, hast Du mich verstanden? Sonst ziehe ich Dir wirklich die Ohren lang.

Mädel, Mädel, Du verstehst es, Deine Leser zu garen. Ich fürchte, ich bin schon so durch, dass mein Fleisch schon schwarz wird.

Brilliant! Weiter so!

Liebe Grüße

Kate

Jelika Offline

Student:


Beiträge: 452

09.02.2012 15:16
#717 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Meine liebe Simone!
Hach, Marc beschützt Gretchen vor dem Gewitter und kaum liegt sie in seinen Armen: Schwupps, ist das Fräulein wieder putzmunter und gar nicht mehr verängstigt.
Ja, ich kann mir gut vorstellen, was ihre Eltern durchgemacht haben. Meine klagen nämlich auch immer, dass wir(meine Schwester, mein Bruder und ich) als wir klein waren, öfters bei ihnen übernachtet haben. Gut, schlafen war nicht zuvorderst. Meist haben wir Eskimo gespielt...
Und dann dieser Rückblick auf Oslo... und dieses wunderbar tolle fantastische wunderschöne Liebesgeständnis. Es war einfach perfekt!
Ich finde es super, dass Gretchen Marc paroli bieten kann. Sonst fühlt der sich wirklich noch zu gut. Aber so hat er sein Hasenzahn, der ihn ab und zu auf den Teppich zurück holt!
In einer Sache muss ich aber mit dir schimpfen:
Du kannst doch nicht so etwas, wie das "Erste Mal auswärts" fallen lassen und dann nicht darüber schreiben?!?
Wir sterben doch sonst noch vor lauter Neugierde!
Danke trotzdem für dieses wunderbare Kapitel!

Jelika

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

09.02.2012 15:57
#718 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone

Endlich..... Ich muss sagen das ich vor spannung fast umgekommen bin! aber wiederum muss ich auch zugeben das sich das warten gelohnt hat!Image and video hosting by TinyPic War das wieder ein Teil!!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic und ich merke wie ich wieder schmachte!! Ja kommen wieder lieber ins Detail!
Wir sind wieder in Berlin...haette ich nicht erwartet..aber fuer Ueberraschungen bin ich immer zu haben!
Jaja..Gretchen kann Gewitter nicht ausstehen..das ist sie sicherlich nicht die Einzige... Gut das Marc da ist..Der Gretchen ganz ganz fest in die Arme nimmt und sie beschuetzt! Was er auch sehr zu geniessen scheint!Und auf die retorische Frage hin...ist er natuerlich wach! Und wenn man schon mal wach da liegt..(die Eine mehr, der Andrere weniger) schon mal ein bisschen quatschen!
Und ich finde waehrend dieses Gespraechs erfahren wir durchaus interesante Details..Er war also in Sydney..4 Wochen lang..Alleine? Oder ist Gretchen mit? Ich weiss... ich weiss, ich bin schon wieder so neugierig! ich kann mir naemlich nicht wirklich vorstellen, das sie sich gerne wieder getrennt haben nach Oslo..gut mussten sie ja Zwangsweise...da sie ja in Berlin noch einen Job hat..und er sicherlich noch einiges in Oslo zu regeln hatte..Trotzdem frage ich mich..ob sie vielleicht besucht hat..auch in Oslo..sehr unwahrscheinlich...Aber die hjoffung stirbt ja bekanntlich zuletzt!
Und weiter...er hat ganz offiziell gefragt ob sie mit ihm zusammenziehen will??Image and video hosting by TinyPic ja jetzt schmachte ich wiklich dahin!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic
Ja..es kommen immer mehr Sachen zum Vorschein! Wie war das? Ihr erstes Mal...ausserhalb der Wohnung! So liebe Simone..nenn mich von mir aus neugierig aber DAS WILL ICH NUN WIRKLICH WISSEN! Und zwar im Detail! Weil..wir haben Winter..also zu der Zeit..Jetzt frage ich mich wirklich wo sie... Du kannst nicht wiklich denken das du sowas in der Art, andeuten kannst um dann nicht weiter darauf einzugehen! So wie Marc darueber redet..muss es..heiss gewesen sein..trotz eisiger Temp.
Aber Gretchen scheint wirklich langsam bestens mit seinen Spruechen umgehen zu koennen!
Aber meine Lieblingstelle ist eindeutig diese hier:

Plötzlich wurde sie still. Ernst blickte sie ihm tief in seine dunkelgrünen, fast braun schimmernden Augen. Unvermittelt begann sie zu sprechen. Leise drangen ihre Worte an sein Ohr.
„Ich liebe dich.“
Mehr sagte Gretchen nicht.
Auch ein gutes halbes Jahr später konnte Marc den Zauber dieses besonderen Momentes spüren. Es kribbelte in seinem Bauch und eine leichte Gänsehaut überzog seinen Körper. Dies war wirklich ein einzigartiger Augenblick zwischen ihm und Gretchen gewesen.
In diesem Augenblick hatte Marc in ihr Herz schauen können. Und dort hatte er etwas entdeckt, ein winziges Detail, das er in diesem zauberhaften Moment ebenfalls in seinem Herzen gespürt hatte.
In diesem Augenblick hatte Marc gewusst, dass er sich ein Leben ohne Gretchen nicht mehr vorstellen konnte.
„Und ich liebe dich."

Image and video hosting by TinyPic
Ich bin restlos begeistert! und mal wieder sitze ich hier..und kann es kaum erwarten bis es weitergeht! Ich hoffe du folterst mich nicht allzulange!!

Weiter so!!
GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

09.02.2012 18:04
#719 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Welchen Job hat jetzt Marc eigentlich???

Pippi Langstrumpf Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 970

11.02.2012 01:00
#720 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten


Danke GB Pics

...für euer Interesse an meiner Geschichte!

Und den lieben Schwestern aus dem Schwesternwohnheim möchte ich wie immer sagen, dass mir eure Kommentare sehr sehr viel bedeuten - auch wenn ich sie in letzter Zeit nicht immer beantworten kann!

Übrigens: Der Familienbesuch ist fast vorüber und ich werde dann wieder mehr an der Geschichte arbeiten können.

Alles Liebe,
eure Simone



Nicki
Das ist eine gute Frage, die ich euch bald beantworten werde. Mehr wird aber nicht verraten, sorry!

Greta
Schön, dass ich deiner Tastatur wieder ein paar freudige Gesichter entlocken konnte. Das mit der Folter ehrt mich sehr, ich gelobe aber wieder Besserung! Und was das sogenannte "erste Mal" von Gretchen angeht: von Diskretion hast du noch nie etwas gehört, oder? Na ich werde mal schaue, ob ich euch ein paar Informationen zukommen lassen kann ... Ach ja, zum "Badewannenkommi": schön, dass du deine Sprache wiedergefunden hast - Kate hatte ja schon berechtigte Sorgen!

Jelika
Wie bitte spielt man im Bett der Eltern Eskimo? Na egal, viel mehr freut mich natürlich, dass dir der letzte Teil so gut gefallen hat! Bitte schimpf nicht mit mir! Du solltest doch mittlerweile wissen, dass es vielleicht noch eine Rückblende gibt. P.S. Habe das Patent zum Auftauservice angemeldet! Danke für den Tipp!

Azadeh
"Mehr haben will" wurde bereits geliefert und hat der Waldfee hoffentlich gefallen! Küsschen!

Kate
Die Anrede im vorletzten Kommi hat mein Herz sehr erfreut und mich natürlich zum Schmunzeln gebracht - perfekt! Aber was hast du mit meinen Ohren vor? Aua, das tut doch weh! Ich habe euch keine Happen hingeworfen, ich habe nur mal schnell eine kleine Pause beim Schreiben eingelegt. Mag mein Essen eben gut gar. Das mit den Einzelheiten werde ich mir noch überlegen - kommt darauf an, wie lieb meine Leserinnen zu mir sind (hihi) Da sie sehr lieb sind, werde ich eventuell noch mal eine kleine "Visualisierung" des Geschehens verfassen. Nur die eingeforderten drei Teile pro Tag werde ich aus bekannten Gründen nicht liefern können. Ich hoffe jetzt einfach mal, dass ich dich trotzdem bei Laune halten kann!

Frau Ungeschickt
Ich werde mich jedenfalls beeilen, mit dem nächsten Teil. Die Mutter ist ja nun bald wieder gut im Zug untergebracht und dann können die Abende wieder frei gestaltet werden. Sprich, ich kann wieder in die Zukunft reisen. So so, dein Herzchen bubbert also beim Lesen. Da ist ja mal eine interessante Wortkreation. Darf ich mir die mal ausleihen? Ansonsten habe ich dir ja schon angedeutet, dass jetzt endlich die angefallenen, noch offenen Fragen "abgearbeitet" werden. Und vielleicht ist ja auch noch das eine oder andere pikante Detail dabei. Habe mal wieder das Gefühl, dass es da eine gewisse Erwartungshaltung gibt. Ach ja, den Auftauservice habe ich mir übrigens auf Anraten von Jelika patentieren lassen! Auch dein "Nahkampfkommentar" hat mir wieder viel Freude bereitet

Schneewittchen
Wie schön, ein Kommi von dir. Ich hoffe, dass es dir gut geht! Na ich hoffe doch auch, dass Marc Gretchen langsam aber sicher alle Zweifel nehmen kann. Na wir werde es ja sehen.

Shorty
So so, das Jungvolk treibt sich mal wieder rum! Wie schön, dass du trotzdem den Weg an die Tastatur gefunden hast. Und noch schöner, dass dir alle Teile, die du "nacharbeiten" musstest, gefallen haben bzw. deinen Sabbermodus aktiviert haben. So sollte es ja auch sein! Feier nicht zu doll!

(Angst-)Haase
Hier gibt es kein schämen und deshalb auch kein verzeihen! Ich freue mich riesig über deinen tollen Kommentar! Punkt! Jeder macht das, wozu er Lust und Zeit hat und du solltest wirklich kein schlechtes Gewissen haben oder gar das Gefühl, dass du dich für etwas entschuldigen müsstest! Dafür hat mich dein Kommi schon mehr als entschädigt!! Ja, rote Ohren habe ich bekommen, dafür möchte ich dir danken! "How I met your mother" kenn ich nicht. Aber ich habe das Gefühl, dass ich mir das mal anschauen sollte. Na ich werde erstmal im Netzt schauen, was ich da so finde. Also liebe Sandra, ich freue mich einfach, wenn ich etwas von dir lese und wenn nicht, dann hoffe ich zumindest, dass du was von mir (mit Freude) liest!

lisa1234
Ich sag jetzt einfach mal DANKE für deinen lieben Kommi!

Lorelei
Liebste Anke, mit wow, spitze und super kann man mich eigentlich weniger langweilen! Aber ich verstehe, was du meinst! Ausziehservice wurde patentiert und kann jetzt bei mir gebucht werden. Ich werde dann die Anfragen an Marc weiterleiten. Allerdings weilt er ja im Jahr 2012 in Oslo. Müsstest also in den Flieger steigen ... Ansonsten hat dein Kommi mir einen Satz rote Ohren verschafft, wie so oft. Danke, du bist ein Schatz! P.S. Danke für die Glückwünsche, der Geburtstag konnte erfolgreich über die Runden gebracht werden.

DD-Forever
Miriam, wie immer freue ich mich über dein Lächeln im Gesicht und Kribbeln im Bauch!

Bichi91 Offline

PJler:

Beiträge: 1.447

11.02.2012 08:03
#721 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hi. Hoffe du schreibst bald zu story 1+2 weiter.

DD-Forever ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2012 12:20
#722 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

was für ein wunderschönes Kapitel!

Ich liebe deine Art mit Worten umzugehen und sie in wunderschöne Sätze zu verpacken. Du hauchst den Szenen deiner FF Leben ein und es ist immer wieder ein tolles Gefühl, wenn man sich als stiller Beobachter deiner FF fühlt und das Gefühl hat, alles live sehen zu können.

Bitte mach' weiter so!

Ich wünsche den Schwesterschülerinnen und dir ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße

Miriam

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 10.060

11.02.2012 17:18
#723 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone ,

bevor der neue Teil kommt, noch schnell meine Nachbetrachtung des letzten Teils. Du hast es nicht anders gewollt. Bereit? Gut!

, auch für den Fall, dass ich mich mal wieder wiederhole, aber es stimmt einfach. Du überraschst immer wieder aufs Neue. Denn auch ich hab nicht mit einem Sprung in die Zukunft gerechnet. Wobei ich schon gern etwas von den heißen Temperaturen abbekommen hätte. Ein gelungener GEgenschlag zu der Sibirienkälte im Moment.

Natürlich sehe ich es gerne, wenn sich Gretchen eng an ihren starken Beschützer Marc schmiegt, aber mich würde dann doch schon sehr interessieren, was es mit dem "ersten Mal" außerhalb der eigenen vier Wände auf sich hat. Nein, ich bin nicht neugierig. Gar nicht. Ich habe da nur eine Vermutung. Denn soweit ich mich zurückerinnern kann, hat Marc doch schon einmal eine Andeutung gemacht auf eine sehr peinliche Situation. Gehe ich recht in der Annahme, dass es sich darum handelt? Ich freu mich auf jedenfall schon sehr auf die Aufklärung der Dinge.


Liebe Grüße u. schönes Wochenende noch

Anke

Bichi91 Offline

PJler:

Beiträge: 1.447

11.02.2012 21:06
#724 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Schreib schnell weiter. Es ist gerade so spannend!!! Redet marcmit gretchen noch einmal über da thema eifersucht?

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

11.02.2012 22:43
#725 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone!

Also erst mal Küsschen zurück!

Oh je arme Gretchen! Ich kann sie verstehen, ich bin nämlich auch so ein kleiner Angsthase. Immer wenn es donnert und Blitzt kriegt die Aza Panik! Aber so was von! Dann wird schnell das Licht eingeschaltet und gelesen oder Musik gehört!

Aber in Gretchens Fall ist ja ihr Marci zu stelle und er macht das wirklich sehr gut! Ein richtiger Held, ebenImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic!
Hmm, was hat es wohl mit dem „Ersten Mal“ außerhalb der Wohnung zu tun?? Naaaaaaaaaaaa? Bitte um Aufklärung!

Und :

Plötzlich wurde sie still. Ernst blickte sie ihm tief in seine dunkelgrünen, fast braun schimmernden Augen. Unvermittelt begann sie zu sprechen. Leise drangen ihre Worte an sein Ohr.

„Ich liebe dich.“

Mehr sagte Gretchen nicht.

Auch ein gutes halbes Jahr später konnte Marc den Zauber dieses besonderen Momentes spüren. Es kribbelte in seinem Bauch und eine leichte Gänsehaut überzog seinen Körper. Dies war wirklich ein einzigartiger Augenblick zwischen ihm und Gretchen gewesen.

In diesem Augenblick hatte Marc in ihr Herz schauen können. Und dort hatte er etwas entdeckt, ein winziges Detail, das er in diesem zauberhaften Moment ebenfalls in seinem Herzen gespürt hatte.

In diesem Augenblick hatte Marc gewusst, dass er sich ein Leben ohne Gretchen nicht mehr vorstellen konnte.

„Und ich liebe dich."


Wunder, wunderschön!! Zum dahin schmelzen!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic


Das war der absolute Wahnsinn! Mehr haben will!
Liebe Grüße
Aza

Seiten 1 | ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | ... 39
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz