Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 967 Antworten
und wurde 29.641 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | ... 39
Kate ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2012 10:56
#676 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Guten Morgen Simone,

wieder ein zuckersüßer Teil aus Deiner Feder.Image and video hosting by TinyPic

Marc beobachtet seine schlafende Schönheit, natürlich nicht ohne zu versuchen auch einen Blick auf ihre Unterwäsche zu erhaschen. Tyyyypisch!

Dann holt er ihr etwas zu essen. Das ist auch typisch. Ist ja schon seit Jahrmillionen Jahren so, dass "Mann" für die Heranschaffung der Nahrung verantwortlich ist.

Und natürlich kann er es auch nicht sein lassen, sein Mädchen gehörig auf den Arm zu nehmen:

„Marc, ich kann wirklich verstehen, dass du sauer auf mich bist. Aber bitte sag mir, was ich tun kann, dass das nicht mehr so ist?“ Gretchen war verzweifelt und die erste Träne kullerte über ihre vom Schlaf gerötete Wange.

„Mich küssen?“ Laut prustete Marc los.

„Marc Meier, du Arsch!“ Ärgerlich, aber erleichtert stieß sie mit ihren Händen gegen seine Brust, so dass er fast das Gleichgewicht verloren hätte. Hätte er nicht mit rudernden Armen Gretchens Hand zu fassen bekommen, um sich an ihr festzuhalten.


Herrlich, wenn sie so miteinander kabbeln.Image and video hosting by TinyPic

Aber es ist richtig, dass Marc jetzt noch mal das Gespräch sucht. Hoffentlich kann er seinem Mädchen die Zweifel nehmen.

Aber dafür wirst Du schon sorgen, oder?

Wann geht es weiter? Lass uns nicht zu lange warten.

Liebe Grüße

Kate

FrauUngeschickt Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 892

29.01.2012 12:47
#677 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

vielen Dank für dein Sorgetragen, mich zu schreibender Sonntagsarbeit zu verpflichten.
Nein, dass ist natürlich Quatsch. Du weißt ja ganz genau, dass ich das will und es mir auch unheimlich viel Spaß bereitet.

Du meinst also, ich bin ungeduldig. Kann nicht sein - ich doch nicht. Es wird doch erlaubt sein, die Autorin hin und wieder an aufzulösende Schwerpunktthemen zu erinnern. Heute vermeide ich dann eben das Herumgequieke, dass ich noch immer warte. Ich stelle einfach ein paar Fragen hinten an.

Zum Kapitel:

Langsam wird es heißer. Aber noch nicht heiß genug, um sich Abkühlung im Krankenhaus zu verschaffen. Also beschleunigt Marc die gemeinsame Flucht. Der will doch nur wissen, ob Gretchen tatsächlich die Körperteile, die ihm an ihr so wichtig geworden sind, in zwei rosa Teilchen gehüllt hat. Er macht ja noch nicht mal einen Hehl daraus, ihr zu sagen, dass er schnurstracks den Weg auf die bequeme Liegefläche in seiner Wohnung sucht. Ehrlich gesagt hat es mich überrascht, dass von Gretchen nach dieser Bemerkung gar keine Reaktion in Art von Rotwerdens oder einem gedehnt ausgesprochenen “Maharc” erfolgt ist, selbst wenn ihr der Sinn auch nach nichts anderem steht. Oder war sie gar perplex, dass Marc von ihrem entzückenden Hintern gesprochen hat und nicht von einem dicken Po?

Jedenfalls hat es mir gut gefallen, dass Marc nicht nachtragend war und Gretchen aus der Peinlichkeitsnummer (zunächst) glimpflich und ohne, vergeblich gesuchtes, Erdloch herausgekommen ist. Auch wenn Marc es sich nicht nehmen lassen hat, ihr einen höllischen Schrecken einzujagen.

Die halbe Stunde Fussmarsch habe ich zunächst sogar für ein gutes Aufwärmprogramm für Nachfolgeaktivitäten gehalten, auch wenn bei Gretchen, konditionell gesehen, sicher die Gefahr der Vorverausgabung besteht.

Nun bin ich allerdings gespannt, wozu das, nach Marcs Dafürhalten zu diesem Zeitpunkt wichtige, Krisengespräch nach dem bisherigen Schweigemarsch führt. Ob Gretchen überfordert ist, seine Vertrauensfrage zu beantworten? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Gretchen ihm direkt ihre ehrlichen Beweggründe ins Gesicht sagt. Vermute eher ein Herumdrucksen, so dass Marc nachlegen muss, um die Wahrheit aus ihr herauszupressen.

Macht er ihr in den Straßen Oslos jetzt eine erneute Liebeserklärung? Wie will er seine Frauengeschichten ins Gespräch einbinden? Ihr sagen, dass er mit zig, wenn nicht gar noch mehr superhübschen, superschlanken Deutschen, Norwegerinnen und anderen Ausländerinnen Sex hatte, die ihn aber alle nicht so scharf gemacht haben, wie es Gretchen spielend gelingt? Will er sie überzeugen, dass er durchaus in der Lage ist, eine monogame Beziehung zu führen, weil er es sich selbst mittlerweile bewiesen hat, obwohl dabei noch nicht annähernd diese Gefühle, welche er für Gretchen entwickelt hat, im Spiel waren? Was kann er Gretchens Zweifeln noch entgegnen, um ihr klarzumachen, dass nur sie den Schlüssel hat, um ihn in jeder Beziehung glücklich und zufrieden zu machen?

Hau wieder fleißig in die Tasten, damit wir bald in der Wohnung ankommen. Ist doch so kalt draußen.

LG Manuela

PS: Was hat Gretchen alles in der schweren Reisetasche? Vielleicht Überraschungen wie ein Paar Handschellen? Ich würde gern ein dummes Gesicht beschrieben bekommen, wenn diese hervorgezaubert würden, auch wenn ein tatsächlicher Einsatz sicher nicht von Nöten sein wird. (Sorry, von diesem Gedanken konnte ich mich noch immer nicht lösen. ) Einmal im Bett angekommen, wird es doch an diesem Montag freiwillig keiner der beiden wieder verlassen wollen.

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

29.01.2012 13:24
#678 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone!


Ach liebes ich kommentiere deine Geschichte unheimlich gerne. Bei so einer Story kann man gar nicht anders, man muss sie einfach lieben!!! Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

So nü zum Kapitel!

Arme Gretchen sie versucht mit größter Mühe sich bei Marc für ihre peinliche Aktion zu entschuldigen und wird dabei von selbigen ganz schön aufs Korn genommen. Das ist gar nicht nett aber lockert wenigstens die Stimmung und schafft eine Basis für ein etwas ernsteres Gespräch! Dessen Anfang wieder mal von Marc aus geht!
Ich hoffe er kann Gretchen ihre völlig unbegründeten Zweifel endlich ausreden. Aber ich bin mir sicher, dass ihm das auch gelingen wird, denn sie lieben sich und das spürt man in jeder Geste und in jedem Wort. Ich freu mich schon auf das kommende Gespräch.

Das war wieder mal der helle Wahnsinn, also ganz schnell weiter! Will noch mehr davon.

Liebe Grüße
Aza

DD-Forever ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2012 14:20
#679 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

was für ein schönes Kapitel! Irgendwie habe ich gerade selber ein wenig Lust bekommen, mir das schöne Norwegen anszuschauen, als Gretchen und Marc durch das kalte Oslo heimgegangen ist.

Ich fand es gut, dass Marc noch einmal auf Gretchen's Reaktion zurückgekommen ist und sie gefragt hat, ob sie wegen früher so reagiert hat. Ähnlich, wie in dem letzten Kapitel deiner tollen FF, hat mir das gezeigt, dass sie ihm wichtig ist und das er mit ihr glücklich sein will.

Bin gespannt, was Gretchen antworten wird.

Liebe Grüße

Miriam

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

29.01.2012 14:48
#680 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone

Was meine Erklaeltung/Grippe macht..es ist besser geworden..Bei mir ist es aber nun leider so..dass ich sowas ewig mit mir hinziehe, wenn ich es gut auskuriere..Habe ich schonmal erwaehnt das ich es hasse krank zu sein?
Kommen wir aber lieber zu deiner Geschichte..die mir wesentlich die Laune hebt! ich war mal wieder (was ja bei deiner Geschichte auch nicht verwunderlich ist..) Total begeistert! Undweider oder eher wie schon so oft..habe ich deinen letzten Teil zweimal gelesen! Er ist einfach nur SUPER!
Aber ich quatsche mal wieder zuviel! Gehen wir lieber ans eingemachte!
Er schaut sie an!Image and video hosting by TinyPic Schon der erste Satz bringt miach zum schwaermen..Aber es kommt ja noch besser..er aknn sich nciht satt sehen an ihr!Image and video hosting by TinyPic Und ich merke wie ich schon wieder schmachte!! §und doch musste ich schmulzeln.. Ja das Gretchen selbst im schlaf Hunger verpsuert.. Und sagar das liebt Marc an seinem Gretchen!Image and video hosting by TinyPic Da ist es doch selbstverstaendlich das er ihr was fuer zwischen die Zaehne besorgt! Natuerlich leise um sie ja nicht zu wecken!Image and video hosting by TinyPic Zuerst dacht ich noch..naiv wie ichbin er bringt ihr ne Suppe oder sowas.. Aber bei Gretchen kann es ja wirklich nichts anderes als was mit Schokolade sein! Wahrscheinlich um ihr so auch noch gleich indirekt zu sagen..dass er absolut kein Problem mit ihrer Figur hat..Im Gegenteil!Image and video hosting by TinyPic Er versucht ja sogar einen Blick auf ihren BH zu erhaschen! Das ist so typisch Marc..
Und dann wacht Dornroeschen ja auf.. Gut ein bisschen in Panik und immernoch auf der Suche nacheinem Passenden Erdloch..das es nicht gibt! Aber wahrscheinlich meldet sich hier ihr schlechtes Gewissen! Und promt enschuldigt sie sich...Obwohl ich das Gefuehl haette Marc haet es schon laengst vergessen! Und natuerlichmuss er sie ein bisschen aufziehen! Die beiden sind einfach herrlich zusammen!Und der ...Image and video hosting by TinyPic Wunderschoen!
Ja dann hat es Marc dann doch sehr eilig..Nachause zu kommen... Aber in einem Muss ich ihm dann doch recht geben..Mehr als ein Bett brauchen sie wirklich nicht..Und der muesste nicht mal gross sein!Image and video hosting by TinyPic..
Und wiedermal musste ich feststellen das es so einiges gibt..an Marc..was wir noch nicht Wissen..Fahrrad..Gut der Porsche unter den Fahrraedern..aber immerhin.. Erkonnte ja wirklich nichts von Gretchens Besuch erahnen! Aber an Gretcehn's Stelle haette ich auch keine Lust zu diesem Wetter spazieren zu gehen!
und endlich wird es interesant...Zumindest spricht es Marc an...seine Vermutungen...Aber eins muss ich dir noch sagen: DAS WAR ECHT NE SAUBLOEDE STELLE UM AUFZUHOEREN!
ich denke Gretchen wird sich anfangs noch ein bisschen zieren aber Marc wird nicht locker lassen!
Aber so Richtig bin ich gespannt was er ihr sagen wird..Das sie die Einzige ist die diese Leere die er schon immer in sich hatte fuellen konnte?Image and video hosting by TinyPic
Ich bin echt sowas von gespannt! bitte lass mich nicht allzulange zappeln!
Freu mich auf mehr!!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Pippi Langstrumpf Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 970

29.01.2012 22:52
#681 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Ihr Lieben ,

ich möchte euch allen ganz doll für die wundervollen Kommentare zu meinem gestrigen Kapitel danken!

Wie immer ist es für mich eine wahnsinnig schöne Bestätigung meines Tuns!

... und damit ihr auch bald den geforderten Nachschub zu lesen bekommt, werde ich jetzt noch ein wenig fleißig sein!

und bis bald,

eure Simone

Shorty <3 Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 864

30.01.2012 12:07
#682 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Simone ;
Boah Sorry, ich bin voll spät dran.
Aber mir steckt das Wochenende noch so derbe in den Knochen..
Ich sag dir eins, geh' niemals feiern wenn du irgendwas mit dem Rücken hast ..
Jetzt aber genug gefaselt, zum letzten Teil :
70 Oslo – Januar 2015
Ich finde es ja süß, dass Marc Gretchen beim schlafen beobachtet.
Aber eins sag ich dir, mir wären fast die Augen aus dem Kopf gefallen..
Ausgiebig musterte Marc Gretchens Ausschnitt in der Hoffnung, einen Blick auf ihren Büstenhalter erhaschen zu können. Aber leider konnte Marc seine Neugier nicht befriedigen. Ob ihre Unterwäsche an diesem Tag wohl auch rosa war? Marc
Einfach so unschuldige Ladies Gedanklich auszuziehen ..
Wie niedlich Gretchen versucht sich bei Marc zu Entschuldigen
Das Marc sie aber auch so auf die Schippe nehmen muss.
Marc fährt nicht mit dem Auto zur Arbeit, hätte ich nicht gedacht dass Marc überhaupt ein Fahrrad sein eigen nennt
Ein Fußmarsch durch Oslo ist bestimmt schön, wenn es nicht so kalt ist.
„Gretchen, bitte sei jetzt ganz ehrlich zu mir. Warum hast du heute Morgen so reagiert? Ist es wegen früher?“
Was wird Gretchen jetzt antworten ??
Ich bin gespannt wie ein Schnitzel.

Lg, deine Shorty


~Doctor's Diary ♥~

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

31.01.2012 14:00
#683 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone

Wie schoen der neue Teil!! §ich muss schon sagen ich war dann doch schon sehr gespannt darauf zu erfahren, was genau Gretchen und dann Marc sagen wuerde..Image and video hosting by TinyPic Und ich muss sagen bin aml wieder begeistert! Wie sollte es auch anders sein habe ich auch diesen Teil zweimal gelesen...ich glaube es ist zu einem Ritual geworden das ich nicht mehr missen moechte!!
Aber kommen wir lieber zu deinem letzten Kapitel!
Jaja das Dilemma sag ich es oder sag ich es nicht! Leugen, das merkt sie ja selbst bringt da nicht viel! Ja Marc Meier hat sich weiterentwickelt! Zu einem Mann der auch mal reden will..und fuehlt wenn sie etwas zu belasten scheint!Image and video hosting by TinyPic Wer haette das mal gedacht! Augrechnet jetzt..deknt sie wahrscheinlich an dem sie nicht so wirklich darueber reden will... suess wie er ihr direkt gesgt hat, das er sich schon den ganzen Vormittag den Kopf darueber zerbricht, warum sie so regiert hat!Image and video hosting by TinyPic Und wie er wieder auf sie einredet, als sie immernoch schweigt..ob sie Zweifel hat, an ihm..seine Liebe oder Treue... Ich bin regelòrecht dahin geschmolzen als ich das gelesen habe..beide Male!Und interpretiert ihr schweigen sogar richtig! Naemlich das ihr das Thema wohl unangenehm ist!Image and video hosting by TinyPic Dieser Mann.. wie hat er gesagt? Gleiches Recht fuer alle oder..? Weisst du was mir besonders gefallen hat? Die tatsache das sie weiterlaufen..nicht nur weil ich es mir Arschkalt vorstelle..nein...ich glaube wirklich das es ihr leichter fallen wird..wenn man dabei laeuft..anstatt wenn man da stillsteht! Vielleicht ahnte Marc das auch...(Ja ich bilde mir das auch mal schoen so ein...) Aber die Sache mit ihren Stiefel fand ich natuerlich auch entzueckend...Wie er das gesagt hat: „Irgendwie sehen deine Stiefel so ungefüttert aus.“Image and video hosting by TinyPic...
Ja und endlcih traut sich Gretchen..Und was sie sagt hat mich dann doch sehr beruehrt! Klar zweifelt sie nicht an ihm...Daran habe ich keine Sekunde gezweifelt! Ich dacht mir schon es waere was mit der Vergangenheit...Und ichmuss sagen...Gretchens Verhalten ist durchaus nachvollziehbar..In dem Sinn ist sie gebrannt! Und auch wenn Marc nicht an alles Schuld hat..sind es Wunden die da sind...egal wieviel Zeit da schon vergangen ist!
Es hat mich aber richtig beeindruckt wie sie von Peter..oder auch von seinen Fehlritten erzaehlt hat..wie es ihr dabei ging! Nicht mit der Absicht ihm ein schlechtes Gewissen einzureden..sondern..damit er sie besser versteht!
und auch was da thema Sex angeht..Wenn ich ehrlich bin...ich haette wahrscheinlich die gleichen Bedenken wie Gretchen..mal ehrlich: Welche Frau nicht? Ich meine wir wissen ja alle das er nie ein Kind von traurigkeit war...Und wenn man sich mal Gabi..Nina..Mitzi...Svantje nur mal so ansieht... Klar aussehen ist nicht alles..Aber..mal ehrlich..so abwegig sind doch Gretchen Bedenken..oder was auch immer doch nicht! Auch auf ihre Frage..ob sie ihm genuegt..in jeder Beziehung..
Klar ist es vollkommener Quatsch..von aussen betrachtet...aber ich gebe zu..ich wuerde wahrscheinlich genuaso wie Gretchen reagieren...ich weiss auch nicht..aber vielleicht liegt es daran das wir und in gewisser Weise aehneln..nicht in allem ..doch diesbezueglich schon!
Umso schoener fand ich Marc's Reaktion..Klar er wuerde am liebsten oder Aber er tut es nicht!
Stattdessen macht er da einzig richtige..er ist ehrlich.. versucht das offensichtliche nicht einmal abzusteiten! Nein er sagt ihr einfach dei Wahrheit! Und WOW.. seine Worte aber besonders das..hat mich so richtig zum gebracht:
„Margarete Haase, ich – liebe – dich! Und das macht dich zu einer ganz besonderen Frau.“ Sein Mund berührte ihre kalten Lippen.
„Nämlich zu der Frau, die ich nicht mehr hergeben möchte. Nie wieder.“

Image and video hosting by TinyPic
Danke fuer dieses grandioses Kapitel! und jetzt frage ich mich mal wieder: Wie soll ich es bloss bis zum naechsten Teil aushalten????!
Ich freu mich riesig und kann es kaum erwarten!!
Weiter so!!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Shorty <3 Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 864

31.01.2012 14:29
#684 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Simone ;
Ja ich schon wieder.
Ohne langes Vorgerede fange ich mal an.
71 Oslo – Januar 2015
Ich muss gestehen, ich war ein bisschen nervös, wegen Gretchens Antwort.
Aber ich hab auch irgendwie nicht mit dieser Antwort gerechnet..
Ich meine im Ernst, wie kommt auf so komische Gedanken ??
Das mit der Figur kann ich ja noch verstehen, das Problem hab ich selber, aber sich macht sich einen Kopf wegen Sex ??
Mal ganz ehrlich, glaubt sie wirklich, dass Marc schon so oft mit ihr geschlafen hätte, wenn er nicht auf sie abfahren würde ?
Immerhin hat er die ganzen Weiber immer alle sofort rausgeschmissen..
Klar Marc hat damals keine Gelegenheit ausgelassen, aber der Mann hatte eine Beziehung, dass muss ihr doch irgendwie gezeigt haben, dass er nicht mehr alles Vö**** was ihm über den Weg läuft.
Und seit dem das mit Gretchen wieder angefangen hat, ist er sowieso gaaaanz anders !
Du musst doch mit diesen Frauen gar nicht mithalten. Gretchen, du spielst doch in einer ganz anderen Liga.
„Margarete Haase, ich – liebe – dich! Und das macht dich zu einer ganz besonderen Frau.“

„Nämlich zu der Frau, die ich nicht mehr hergeben möchte. Nie wieder.“
Haaach, ich kann meine Begeisterung garnicht in Worte fassen, das war soooo süß .. Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic
Marc.
Also wenn Gretchen JETZT nicht verstanden hat, dann weiß ich auch nciht weiter ..

Lg, deine Shorty


~Doctor's Diary ♥~

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

31.01.2012 15:14
#685 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone,

ich muss gestehen, dass der Suchtfaktor auch bei mir zunimmt und ich mir immer mehr wünsche, Du würdest jeden Tag posten. Aber ich verstehe es, wenn das zeitlich nicht zu packen ist.

Man wartet dann ja auch wieder gerne, wenn ein solch wunderbarer Teil dabei herauskommt. Ich fasse es immer noch nicht, wie erwachsen Marc Meier geworden ist. Das ist in Verbundenheit mit seinem Astralkörper macht ihn zu einem Traummann sondergleichen.Image and video hosting by TinyPic Kein Wunder, dass Gretchen sich Gedanken macht, ob sie ihm genügt.

Zu süß seine Reaktion auf ihr Geständnis:

„Das ist nicht dein Ernst, oder?“ Sein erster Impuls wäre ein lauter Schrei gewesen. Ja, Marc hätte schreien können. Diese Frau war einfach unglaublich. Unglaublich kompliziert! Aber er wusste, dass das alles noch schlimmer gemacht hätte. Marc wusste, dass er jetzt anders vorgehen musste. Behutsam. Er musste Gretchen diese Zweifel nehmen. Sonst würden diese Zweifel ihm irgendwann Gretchen nehmen.

Und wie wunderbar behutsam er auf sie eingegangen ist und ihr klar macht, was genau sie eben von den anderen Frauen unterscheidet und was sie so besonders für ihn macht.

Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Oh mein Gott, ich schmelze dahin.Image and video hosting by TinyPic (Und das bei Minusgraden)

Wundervolle Arbeit! Hau in die Tasten, Mädel, den beiden ist kalt, die müssen in die warme Stube.

Liebe Grüße

Kate

Cordi_S Offline

Praktikant:


Beiträge: 7

31.01.2012 17:14
#686 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Wenn das Warten sich gelohnt hat ....

Hallo Simone,
das war wieder ein superschöner Teil heute.
Mein Mann ist ja auch ein echtes Goldstück, aber der Mann, den Du uns hier zeichnest - whow - da kann sich glaube ich so ziemlich jeder noch ein Scheibchen abschneiden.
Eine unglaubliche Entwicklung, die Du den Obermacho Marc Meier hier machen lässt. Aber nichtsdestotrotz glaubwürdig. So etwas würde man doch gern noch im Fernsehen sehen. Aber zum Glück haben wir ja alle genug Kopfkino :-)
Ich freu mich auf die Fortsetzung. Lass uns nicht soooo lange warten!

LG
Cordula

lisa1234 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 248

31.01.2012 17:17
#687 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hi Simone,

hm, hab dir eigentlich eben ein paar Zeilen da gelassen, aber die sind verschwunden, eigenartig, na egal...
Also noch einmal ;.)
WOW, wie einfühlsam Marc zu Gretchen ist, klar, mir ist schon aufgefallen, dass er viel reifer, erwachsener geworden ist und er sein Gretchen liebt, aber trotzdem..... ach ja, wieder ein wunderschönes Kapitel, ich liebe deine Geschichten :-)))))))) und warte auf mehr........

LG
Lisa

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

31.01.2012 18:00
#688 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Wunderschöne Liebeerklärung und besser hätte es Marc nicht sagen können!!

FrauUngeschickt Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 892

31.01.2012 20:18
#689 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

was für ein Gespräch auf offener Straße und in Oslos Eiseskälte!
Da hast du der Ungeduldigen heute aber viele Antworten geliefert. Danke!

Gretchen war also doch überfordert mit Marcs direkter Frage. Hatte ich nicht anders erwartet. Prima, dass sie sich doch für die Variante “Klartext” anstelle “Ausflucht” entschieden hat. Da ihr Gesicht ein offenes Buch ist, hätte sie Marc vermutlich sowieso nicht täuschen können.

Fast umgehauen haben mich Marcs Worte. Er hat natürlich nachlegen müssen. Und wie er das getan hat. Seine Worte an Gretchen, mit der Aufforderung zum Reden, um keine Missverständnisse, jetzt und in der Zukunft, aufkommen zu lassen, zeugten von einer unheimlichen Reife dieses Mannes in Bezug auf das Leben in Beziehungen. Wenn man nicht wüsste, dass genau dies in der Vergangenheit nicht annähernd eine Rolle in seinem Leben gespielt hätte, so könnte man denken, dass er bisher nichts anderes getan hat, als in seinen Partnerschaften Gründe für Differenzen zu analysieren, um diese abstellen zu können.

Sein liebevoller Hinweis, dass er in der jüngsten Vergangenheit immer zu den unangenehmen Vorfällen in der gemeinsamen Vergangenheit Stellung beziehen musste, um dorthin zu gelangen, wo sie sich heute befinden, hat sicher bei Gretchen dann endgültig den Schalter umgelegt. Nun war sie einmal dran. Das hat Marc sehr richtig bemerkt.

Was war nun der Auslöser? All dasjenige, was nahe liegt. Angst vorm neuerlichen Enttäuschtwerden. Angst, dem Anspruch des anderen nicht zu genügen,. Ihm auf Dauer nicht das bieten zu können, wovon man überzeugt ist, dass der Partner hierauf besonderen Wert legen wird. Angst vorm Versagen und unbegründete Selbstzweifel.
Tja, welche Frau kann von sich behaupten, nicht schon einmal in ähnlicher Situation gewesen zu sein. Also ich gehöre definitiv zu dieser Gruppe dazu, die davon betroffen war.

Marc hat einen weiteren Schlüssel gefunden und konnte, nachdem er alle unverschlossenen Türen bereits geöffnet hatte mit seiner wunderbaren, spontanen und unüberlegten Liebeserklärung auch noch die, bis dahin abgeschlossene, öffnen.
Alles, was Gretchen meint nicht einbringen zu können, ist einfach nicht das Ausschlaggebende. Sie allein hat gegenüber all ihren Vorgängerinnen einen wahnsinnigen Vorteil. Nur sie ist die Frau, die Marc wirklich liebt und das deshalb, weil sie genauso ist, wie sie ist.

Das hast du wieder mal fein gemacht. Manuela ist begeistert. Nun aber eiligen Fußes in Marcs kahle vier Wände mit den beiden. Vielleicht noch schnell ein Teechen, besser aber eine heiße Dusche und dann schnell ab ins Bettchen mit den beiden, damit ihnen schnell richtig warm, wärmer, heiß wird.

LG Manu

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

31.01.2012 21:15
#690 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone!

Liebes du machst mich wieder mal sprachlos!!!


Ich bin heil froh, das sich Gretchen entscheiden hat Marc zu Vertrauen und ihm ihre Ängste und Gefühle und vor allem den Grund für ihren Ausraster mitzuteilen
Und nach ihren Erzählungen hat sich Marcs Vermutung auch bestätigt! Die Vergangenheit, vor allem Marcs Vergangenheit hat diese absurde Reaktion bei ihr hervorgebracht. Irgendwie kann ich Gretchen auch verstehen, Marc hat wirklich nichts anbrennen lassen …hola die Waldfee!!

Aber Marc hat sich verändert, er liebt Gretchen über alles und das was in der Vergangenheit passiert ist, kann man nicht mehr rückgängig machen. Sie sollte ihre Zweifel bei Seite legen und an die Zukunft denken. Natürlich wird die Eiversucht immer ein Thema sein, nicht nur bei Gretchen sondern auch Marc. Aber das ist auch ganz gut und irgendwie auch süß, weil man spürt das sich lieben!!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Das war der helle Wahnsinn! Ich will ganz schnell, ganz viel davon!!!

Liebe Grüße
Aza

Jelika Offline

Student:


Beiträge: 452

31.01.2012 22:47
#691 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone!
Deine Geschichte haut mich wirklich immer wieder um. Weiter so!!

Hach, da hat der Meier seine entzückende Freundin etwas auf die Schippe genommen. Aber die zwei sind wirklich unglaublich süss.
Das Fahrrad kann ich mir so richtig vorstellen. Wenn es auch überhaupt nicht angenehm ist, im Winter länger Rad zu fahren. Brr, ich hasse das! Die zwei müssen ja ein schönes Bild abgegeben haben. Wie sie das so einträchtig, Arm im Arm, Marc mit Reisetasche und Gretchen mit Marcs Superfahrrad… Doch, ich hätte vielleicht sogar Eintritt gezahlt…
Marc will reden!! Ja, und gerade dann ist Gretchen nicht wirklich bereit, selbst zu reden. Wie umgekehrt, die Beiden!
Und ich muss gestehen, dass ich Marc zu gerne mal in Mütze, dickem Parka und Handschuhen sehen möchte. Die beiden zusammen müssen ja beinahe aussehen, wie zwei wandelnde Pinguine. Wenn auch sehr kuschelige Pinguine.

Ja, aber die hat mich angemacht. Eigentlich konnte ich ja gar nichts dafür.

Ach so ist das also. Die hat sich einfach an den armen, wehrlosen Marc rangemacht?! Der Arme…
Aber ich finde es richtig bewundernswert von Gretchen, dass sie ihm das alles erzählen kann. Ist nämlich nicht so einfach, so offen zu sprechen!

„Margarete Haase, ich – liebe – dich! Und das macht dich zu einer ganz besonderen Frau.“ Sein Mund berührte ihre kalten Lippen.
„Nämlich zu der Frau, die ich nicht mehr hergeben möchte. Nie wieder.“

Image and video hosting by TinyPic
Ja, das war sehr ehrlich und auch seeehr schön. Und vor allem hoffe ich, dass jetzt ihre Minderwertigkeitskomplexe endlich aus der Welt geräumt sind. Auf in ein neues Leben, als selbstbewusst, da geliebt durch heissesten Mann Deutschlands, da talentiert im Beruf und da eine sehr nette, zuvorkommende Person!

Ganz liebe Grüsse und bis bald hoffentlich
Jelika

DD-Forever ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2012 17:57
#692 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

auch das aktuelle Kapitel deiner tollen FF hat mich wieder begeistert!

Heute möchte ich dir nur sagen, dass du es schaffst mich immer wieder mit der Wahl deiner Worte, Szenen zu beschreiben, verzauberst. =)
Sie legen mir immer wieder ein Lächeln auf's Gesicht.

Bitte mach' weiter so!

Liebe Grüße

Miriam

=)

Pippi Langstrumpf Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 970

01.02.2012 22:55
#693 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Heute mach ich es kurz:

DANKE DANKE DANKE

Ihr seid toll! Ihr begeistert mich! Ihr macht mich stolz! Ihr motiviert mich!

Ich drück euch alle! Image and video hosting by TinyPic

Übrigens habe ich mir gedacht, wenn ich schon nicht richtig antworte, dann pflücke ich wenigstens jedem von euch einen schönen Blumenstrauß!


Blumen für Dich GB Pics


und hoffentlich bis bald,
eure Simone

veru Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.584

02.02.2012 16:34
#694 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone

du bist toll!!!!!
du begeisterst uns immer wieder auf neue mit deinen Story-teilen
du schreibst es so wunderbar, besser kann es nicht sein.



Danke GB Pics


ganz ganz schnell weiter ich bin süchtig nach deiner Story
gglg Verena




"Wir trauern um eine der Besten Serien im Deutschen Fernsehen."
Doctor´s Diary 2007-2010

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

02.02.2012 18:10
#695 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Der Ausziehservice ist super!!!

Jelika Offline

Student:


Beiträge: 452

02.02.2012 20:21
#696 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Simone!
Ein wunderbarer Teil wieder, der leider ein bisschen früh aufhört! Aber ich freu mich schon sehr auf den nächsten Teil!

„Im Bett?“ Gretchens Gesicht war ein einziges Fragezeichen.
Der Schalk blitzte in Marcs Augen auf. „Nein, dass ich diesbezüglich über hervorragende Qualitäten verfüge, hast du mir bereits auf sehr eindrucksvolle Weise zu verstehen gegeben.“


Jaja, der Meier. Ein Egoproblem hat er ja nicht. Ist aber nur solange sympathisch, wie er es sparsam einsetzt.
Und sonst gab es also ein Vollbad mit Ausziehen inbegriffen. Da kann sich Gretchen ja glücklich schätzen. Und jetzt gehe ich auch Baden! Ist ja auch schon fast norwegisch, dieser Winter!

Ganz liebe Grüsse und ein bisschen Wärme wünscht dir
Jelika

FrauUngeschickt Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 892

02.02.2012 20:36
#697 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

schade, dass es draußen so kalt ist. Ist Gretchen doch aufgrund ihrer drohenden Kältestarre verhindert, auf ihre unnachahmliche Weise auf Marcs Erklärung zu reagieren. Zum Glück ist die Wohnung nicht mehr weit und wir haben es heute geschafft, dort auch anzukommen, um ein bisschen wohlige Wärme zu erhaschen.

Was ist in dem braunen Umschlag? Die Tageszeitung mit dem Immobilienteil? Obwohl, die müsste doch eigentlich auch in Norwegens Hauptstadt zu bekommen sein. Vielleicht sind es ja auch detaillierte Unterlagen von Prof. Howard? Nicht nur Gretchen fragt sich, was daraus zum Vorschein gelangen wird. Aber gut, ich kann natürlich verstehen, dass die Antwort auf die Frage gerade zweitrangig ist. Aufwärmen ist zum Zeitpunkt wichtiger. Das sich Gretchen allerdings gegen ein Heißgetränk entschieden hat stößt bei mir auf völliges Unverständnis. Sie hätte Marc doch wenigstens erst einmal Fragen können, ob er “Heiße Liebe” hat.

Ist Marc wirklich eine kleine Schlampe und lässt seine Unterhosen einfach fallen ohne sie wieder aufzuheben? Ich hätte gemeint, bei ihm sah es immer penibel aufgeräumt aus. Nun ja, möglicherweise hat er sich in dieser Beziehung auch entwickelt, halt nur den umgekehrten Weg. Welch Zufall, dass heute Montag und damit Großputz angesagt ist. Da hätte Gretchens Überraschungsankunft sonst fast noch zu einer mittelschweren Blamage geführt. Und die Putzfrau heißt Frau Björndalen? In welchem Verwandtschaftsverhältnis steht sie zu Ole Einar?

Das, mit anderen Frauen nicht mithalten könnende, Gretchen hat nach einem Ausziehservice verlangt? Nicht schlecht. Gerade wenn man bedenkt, dass die Dame eine viertel Stunde zuvor gedanklich noch ganz anders drauf war. Marc könnte übrigens ein Dienstleistungsgewerbe anmelden - einst war es ein Einschlafservice, nun Ausziehservice, Vorhalten von Wärmeanlagen und Erbringung von sonstigen Dienstleistungen.

Es hat mich gefreut, dass die Enttäuschung für Marc nach der Enthüllung der oberen Bekleidungsschicht ausgeblieben ist. Den rosa Anblick hat er sich verdient. Aber wieso steht er denn auf Bauch, Beine, Po in Strumpfhosen? Ich persönlich finde den Anblick einer Frau in Strumpfhosen eher weniger reizvoll, wenn sich da nicht noch irgendetwas an Rock oder Shorts drüber befindet. Nun ja, er wird seine Gründe haben.

Bin gespannt, wie und wo es jetzt weiter geht. Steigt Marc noch mit in die Wanne und dann lassen beide nichts anbrennen, weil sie soviel warmes Wasser umgibt oder geht es nach dem Aufwärmprogramm an anderen Orten in der Wohnung mit der Geschichte weiter?

Dieses Kapitel war wie alle anderen zuvor - wunderschön und heute mit einem sehr erotisch- romantischen Extra-Hauch verfasst und zum genießerischen Lesen freigegeben. Danke!

LG Manu

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

03.02.2012 08:47
#698 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Guten Morgen Pippilotta Victualia!

Es geht weiter.

Mit dem ersten Mund wolltest Du uns den Mund wässrig machen, nicht wahr? Was soll ich sagen, es ist Dir gelungen. Ich sabbere! Wunderbare Zeilen, die es einem wohlig warm machen, auch wenn wir nicht in der Badewanne sitzen.

Dann aber die Rückblende:

Der Kälte geschuldet folgt ein hastiges Liebesgeständnis der Häsin.Image and video hosting by TinyPic Und dann laufen sie was das Zeug hält um in die warme Liebeshöhle zu kommen.Image and video hosting by TinyPic

Aber etwas beschäftigt Gretchen noch und michh nicht minder:

Sie lachte glücklich. „Das war genau das, was ich hören wollte.“, fügte dann aber mit einem etwas ernsteren Unterton hinzu. „Aber weißt du, das ist auch genau das, was in mir immer diese komischen Gefühle hervorruft. Du bist einfach so anders als früher. Du bist einfühlsam und verständnisvoll. Du sagst so wunderschöne Sachen. Wann bitte hast du das jemals getan? Ich habe einfach Angst davor, dass diese schöne Zeit mit dir irgendwann einfach vorbei ist. Das ich aufwache und alles nur ein wunderschöner Traum war.“ Fragend blickte sie ihn an. „Verstehst du, was ich meine?“

Das finde ich auch, dass Marc unglaubliche Sachen sagt. Hat er früher auch schon getan, dammals waren es aber unglaublich schreckliche Sachen, heute sind es unglaubliche schöne.Image and video hosting by TinyPic

Marc Meier ist ein anderer Mensch geworden und obwohl wir alle hier doch seine Meier-Art so mochten, gefällt mir dieser erwachsene Marc von Mal zu Mal mehr.

Danke, dass Du ihn hast so werden lassen.

Ich fiebere auf den nächsten Teil, lass uns nicht solange warten.

Liebe Grüße und einen schönen Tag

Kate

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

03.02.2012 13:27
#699 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone

Was soll ich sagen? Ehrlich gesagt kann ich mich da nur den anderen anschliessen...Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Das war schlicht und ergreifend SUPER!! Der macht einfach Lust auf mehr viel viel viel viel mehr!! Vorallem weil wir ja schon voraus schauen durften!!!Image and video hosting by TinyPic
Aber so ungeduldig wie ich bin..beginnen wir von vorne...bzw. von seinem unglaublichenImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Liebesgestaendnis!!Image and video hosting by TinyPic
Ja nicht nur Gretchen war geruehrt!! Diese unglaublichen worte...Image and video hosting by TinyPic Mal ehrlich..das ist doch der Traum jeder Frau...Ja ich bin doch ein wenig neidisch auf Gretchen...
Und da sie ja noch Marc's Fahrrad in den Haenden hat..(ich bin mir sicher sie hat sich in diesen Moment..an diesem auch gehalten um nicht aus den latschen zu fallen) aber auch der ist es, und die Kaelte natuerlich, der es verhindert das sie ihm um den Hals faellt..Ja aber was nicht ist kann ja noch werden!
Unglaublich suess..fand ich auch ihre Ehrlichkeit..Das sie genau das ausspricht was sie befuerchtet..gut sie hat heute wirklich schon viel.. gesagt..da kann sie auch das sagen..Mal ehrlich..wer kann es nicht nachvollziehen..Jeder kennt doch diese situation..in der einfach alles perfekt ist! Ja..und da iste eben diese Angst..das alles nur ein Traum ist..und sie womoeglich aufwacht..alleine in Berlin... aber es ist kein Traum... und Marc hat recht..wahrscheinlich denken immer wir Frauen ...das wir ihnen nicht genuegen..Dabei machen sich doch die Maenner die gleichen Gedanken...Gut ein Marc Meier...wir NIE zweifel haben..ob er.....Gott..wie er ihr das gesagt hat..
Der Schalk blitzte in Marcs Augen auf. „Nein, dass ich diesbezüglich über hervorragende Qualitäten verfüge, hast du mir bereits auf sehr eindrucksvolle Weise zu verstehen gegeben.“ Gott..zum Gleuck ist es so dermassen klat..das er ihm ihr knallrotes Gesicht auch nicht weiter auffaellt!
aber nun schnell ins warme!! Was wohl in diesem Umschlag ist? Die Zeitung fuer seine Ueberraschung? koennte ja sein..Oder kriegt man in Oslo eine Berliner Zeitung...am Kiosk zu kaufen? Bestimmt hat er sie im Internet bestellt! Oder es koennten aber auch untelagen von Sydney sein..wobei wuerden die nicht eher per Kurrier kommen? Aber da alles ist ja zweitrangig! Jetzt gilt es erst: Rauf zum aufwaermen!
Und ihr erster Gedanke gilt tatsaechlich das sie sich vorstellt...das er mal mit ihr...da gewohnt hat...Gut..auch Marc hat in ihr Bett geschlafen...obwohl sie..ja mit Markus.. Aber sie haben ja nicht zusammen gewohnt..Und ich glaube nicht das Marc soweit gedacht hat.. Und schlussendlich ist es nur eine Wohnung..bzw. Bett..
Lieber die Wohnung genauer ansehen..das Parkett kennt sie ja schon.. Ich fand es soo suess..wie du das wieder aufgegriffen hast!Image and video hosting by TinyPic
Und dann noch dieses: Herzlich Willkommen bei mir in Oslo..Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic was er ja..in der ganzen hektik noch nicht sagen konnte!!Image and video hosting by TinyPic
Und was gibt es schoeneres als ein schoenes heisses Bad..mit ihm...Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Da kommt nun wirklich kein tee, auch wenn es die Sorte Heisse Liebe ist.., ran! und dann noch eine geraemige Eckbadewanne..da sagt man doch nicht nein! Und wenn noch der Ausziehservice...Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic...WOW...jaja..verklemmt nenn ich das nicht!
Ich brauche dir nicht mehr zu sagen wie gespannt ich auf den naechsten teil bin! Oder besser gesagt..wie sehr ich mich freue... Oh mann oh mann..wie soll ich es bis Morgen bloss aushalten! Das ist doch pure Folter! Habe ich schonmal gesagt das es echt ne saubloede Stelle war um aufzuhoeren?
gut waehrend ich warte..werde ich wahrscheinlich nochmals ein bisschen zuruecklesen..irgendwie muss ich ja die Zeit ueberbruecken!!

Freu mich auf mehr...
GLG Greta[hdl

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

03.02.2012 21:23
#700 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone!

Huuuui!!! Ein sehr, Wunderschönes, Atemberaubendes Kapitel!!! Man spürt förmlich die Liebe und Leidenschaft zwischen den beiden die immer mehr wächstImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic! Ich glaube besser geht’s gar nicht!

Was die Rückblende betrifft!

Nun Ja! Ich würde sagen wieder haben beide bewiesen dass sie in der Lage sind ein ernsthaftes Gespräch mit einem friedlichen und sehr guten Ausgang zu führen. Hier merkt man wie erwachsen und reif beide geworden sind. Ich weiß das gehört schon mittlerweile dazu, aber ist immer wieder …WOW!!
Ich vergleich das immer mit früher, und ich denke damals wären solche Gespräche in einem Streit geendet!
Ich bin wirklich begeister!

Und danach? Diese selbstsichere Gretchen find ich große klasse ...ich sag nur Ausziehservice! Heiliger Strohsack das war …nicht schlecht!!

Der helle Wahnsinn!!! Will noch mehr und ganz viel davon!!!

Liebe Grüße
Aza

Seiten 1 | ... 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | ... 39
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz