Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 245 Antworten
und wurde 13.863 mal aufgerufen
 Doctor's Diary - Staffel Drei
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Martchen<3 Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.484

15.01.2011 21:49
#226 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

Der erste Satz klingt vorwurfsvoll und verletzt, der zweite ist ziemlich sarkastisch.
Ich denke es ist so, wie Wheepy es gesagt hat. Er will Gretchen eins reinwürgen, aber man erkennt auch, dass er verletzt ist.

Kirsten Offline

Mitglied


Beiträge: 9.031

16.01.2011 13:46
#227 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

Achtet mal bitte darauf, dass ihr beim Thema bleibt !
Zum plaudern gibt es einen anderen Thread!
Hier sollen Kommis über die Folge abgegeben werden !!!

Leela88 ( gelöscht )
Beiträge:

16.01.2011 13:56
#228 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

Soo... ich fand die folge eigentlich ziemlich gut!!! zumindestens besser als der Pilot ;) Die Highlitghts waren natürlich die Szene im Auto und die SMS am ende der Folge...
Fand es echt süß wie Marc so krank im Bett lag :) Kann mich nur den anderen Kommentaren in Bezug darauf anschließen, dass er da wirklich gut ausgesehen hat^^
Was mich echt überrascht hatte, war die Szene mit seiner Mutter, wo sie den Ehering von Gretchen begutachtet hatte. Muss gestehen, dass ich im ersten Moment gedacht habe, dass Elke glaube Gretchen wäre mit Marc verlobt... zumindest dessen Blick nach zu urteilen, aber ich denk mal damit lag ich falsch... trotzdem wär das i-wie lustig, nachdem in der zweiten staffel ja gretchen gegenüber Susanne behauptet hatte, sie wäre mit Marc verlobt. Konnte mir nämlich nicht vorstellen wie Marc und seine Mutter auf ein Gespräch gekommen sein sollten, dass er erzählt, dass Gretchen jemand anderes heiratet. Okay... genug philosophiert ;)
Die Szene im Auto war toll, man hat endlich gemerkt, dass zwischen den beiden schon eine freundschaftliche Beziehung ist, immerhin kommt sie mit allen Problemen zu ihm und dann redet er auch mit ihr. Und ganz ehrlich, ich konnte Marcs reaktionen diesmal besser nachvollziehen wie die von Gretchen. Er war nett zu ihr und hat ihr geholfen. Ich denke er war dabei i-wie zu versuchen von Gretchen loszukommen, seine Gefühle für sie wieder zu ignorieren. Ich denke schon, dass er verletzt ist weil Gretchen Alexis geheiratet hat und nun versucht er, zumindest bis zu dem Zeitpunkt vor der SMS, sie i-wie zu vergessen. Sie hat sich für einen anderen entschieden, aber trotzdem will sie ständig, dass er sie liebt und ihr das auch gesteht. Und ich fand es echt eine frechheit von ihr, im Auto dann zu erwarten, dass er die drei Worte sagt. Warum sollte er sich auch diese blöße geben? Sie hat ihn ja durch die Hochzeit mit Alexis zurückgewiesen, trotzdem verlangt sie von ihm ein Liebesgeständnis??? Also ich kann echt verstehen, dass er da so reagiert hat. Und ich denke es geht ihm auch nah, dass er merkt dass da immer noch was zwischen ihnen ist, aber er will natürlich i-wie von ihr loskommen da sie ja nun verheiratet ist. Wie er gesagt hat, er will ihr nicht auf ewig nachtrauern. Wahrscheinlich hat er gedacht, dass sie nach der Hochzeit endlich glücklich ist und keine Gefühle mehr für ihn hat, deswegen wollte er auch nicht, dass sie sich sorgen um sie macht, als die Sache mit dem Virus war. Aber sie kommt ja immer wieder zu ihm. Und die beleidigungen mit "es war nicht "besonders" genug", waren eher als Abwehrmechanismus zu verstehen. Er wollte, dass sie wütend auf ihn wird, damit sie sich endlich ganz für Alexis entscheidet. Aber was macht sie? Sie ist so naiv, bemerkt das nicht und stichelt eben zurück. Ich denke mal, weil sie gemerkt hat, wie sehr es ihr weh getan hat, was er gesagt hat. Dass sie doch mehr Gefühle für ihn hat, und das selbst durch die Hochzeit mit Alexis diese Gefühle nicht einfach verschwinden. Und dann hat sie das gleiche gemacht, das Marc immer macht... sie beleidigen sich... und das hat dann Marc gestört... er will ihr helfen, ihn zu vergessen und was ist der dank? Blöde Sprüche :D...
Deswegen schreibt er dann auch die SMS, ist also schon i-wo als rache zu sehen... aber ich denke, das sie ernst gemeint war. Ich denke mit Mut meint er, dass sie nicht mutig genug war auf ihn zu warten, denn ich denke ihm ist klar, dass er sich früher oder später auf eine Beziehung mit ihr eingelassen hätte. Und das blickt dann auch endlich Gretchen als sie die SMS liest. Und bequemer wars dann natürlich Alexis zu nehmen, der ihr die Gefühle entgegenbrachte, die sie sich von Marc gewünscht hätte um endlich zu heiraten. Mit Marc wär sie wohl nicht vor ihrem 30. Geburtstag verheiratet gewesen... keine ahnung warum ihr das so wichtig war ;)
naja... ich denke mal in der nächsten woche löst sich das endlich mit Alexis auf und wir sind auf Happy-End-Kurs !!!!

Ich hoffe das Kommentar passt auch hier rein, wenn nicht - SORRY ;)

Flora Offline

Gründerin des DD-Fanforums


Beiträge: 7.047

16.01.2011 13:58
#229 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

Beiträge in denen Bezug auf die nächsten Folgen genommen wird,(inkl.Anspielung auf die Trailer) werden vom Forumteam gelöscht !


@ Leela88

Es passt hier rein

Clarky ( gelöscht )
Beiträge:

16.01.2011 21:37
#230 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

Für mich war diese Folge näher am Flair von Doctors Diary vergangener Staffeln, aber das war ja auch verständlich das der Auftakt erstmal die Fragen die aus der zweiten Staffel hervorgeganger sind lösen musste, weshalb man nicht gleich so unbeschwert und locker durchstarten konnte
Doch die dritte Folge bewegt sich in meinen Augen wieder auf einem guten Niveau bergaufwärts, dennoch habe ich ein paar Probleme gehabt, die der Freude beim Schauen jedoch erstmal keinen Abbruch getan haben, beim rezensieren im Nachhinein jedoch einen leicht schalen Geschmack hinterließen
Zu aller erst einmal stört mich die Lösung des Todes von Mechthild, denn Gretchen scheint offenbar überhaupt nicht mitbekommen zu haben, das ihre „Schwiegermutter“ aus der Villa „ausgezogen“ ist, ich meine sie ist zwar Ärztin und was das angeht unheimlich eingespannt, trotzdem sollte einem doch auffallen, andernfalls ist das eine wirkliche Verletzung Gretchens Intelligenz
Was mich im Moment auch ein bisschen stört ist dieses ständige Hin und Her von Gretchen, sie weiß immer noch nicht was sie will, ich meine einerseits kann ich sie verstehen, sie will im Leben weiterkommen und nicht mehr mit den Schatten der Vergangenheit kämpfen, sie will etwas solides (was auch ihr Traum zeigt) und doch schafft es Marc wieder sie mit einer einzigen Nachricht so durcheinander zu bringen, dass ihre taffe Fassade einfach zerbröckelt
Es ist sicher frustrierend mit diesem Wissen zu leben, das man so leicht zu durchschauen ist, denn ich denke Marc ist wirklich derjenige, der Gretchen am besten kennt, sogar besser als ihre Eltern sie kennen
Was mich zu Marc führt
Ich glaube schon das er akzeptieren könnte, das sie verheiratet ist, aber ich glaube das auch nur unter der Bedingung, dass sie wirklich mit demjenigen Zusammen ist, den sie bedingungslos liebt, ohne Zweifel und Bedenken und ich glaube genau aus diesem Grund „testet“ er sie einfach, denn ich denke er will das Beste für sie, vielleicht auch aus dem Grund weil er sie in ihrer Jugend oft genug gedemütigt hat (vielleicht dicht ich Marc mit dieser Vermutung auch einen zu guten Zug an *haha*) aber letztendlich ist er mit Sicherheit auch davon überzeugt, dass er der einzige ist, der Gretchen anstandslos glücklich machen kann
Die Szene im Ferrari bietet so viel Diskussions- und Interpretationsmaterial… in gewisser Weise sehe ich es auch als verdecktes Liebesgeständnis Marcs an Gretchen, ein offenes wäre unglaubwürdig gewesen und meiner Meinung nach auch überhastet, da ich denke, dass Marc die Hochzeit von Gretchen doch tief in den Knochen steckt, er ist also in gewisser Weise auch ein bisschen zwischen der Liebe zu ihr und der Verletzung durch sie hin und hergerissen
Gretchen hingegen möchte meiner Meinung nach indirekt wissen ob sie einen Fehler gemacht hat indem sie Alexis heiratete, denn sie hat ja auch so ihre Vermutungen was Marc ihr sagen wollte, beziehungsweise sie hofft auf diese drei Worte, die ihr eine Legitimation für die Scheidung von Alexis liefern, wobei wir wieder dabei wäre das Gretchen was solides will, Marc ihr aber nur ein Abenteuer geben kann, Gretchen will was sicheres, aber um Marc zu bekommen muss sie auch einiges riskieren, wozu sie scheinbar immer noch nicht im Stande ist…
So könnte man weiter und weiter machen aber ich möchte ja auch noch über die restlichen Teile der Folge sprechen
Richtig spannend finde ich nämlich die Storyline um Sabine und Günni, die ja scheinbar auch mit Missverständnissen und Peinlichkeiten ohne Ende gepflastert zu sein scheint. Ich freu mich auf jeden Fall Annette plötzlich mit so vielen anderen Facetten sehen zu dürfen, dabei fällt sie jedoch nie aus ihrer Rolle raus und wirkt trotzdessen immer verdreht und skuril, so wie wir sie lieben
Bei Mehdi können wir uns in dieser Folge eigentlich nur bedanken, und zwar dafür, das er Gretchen auch mal grade gerückt hat und nicht mehr den unglücklich Verliebten zeigt, scheinbar hat er Gretchen endlich hinter sich gelassen, denn Marc unterstützte er ja auch nicht, in seinem Vorhaben, darauf zu warten bis Marc es wieder versauen würde
Nicht vergessen sind aber auch Elke und Brad, die in dieser Folge auch wieder mal für ordentlich Lacher mit ihrer bissigen als auch schrägen Art gesorgt haben
Ich bin auch froh das Peggys Fall doch noch mehr bereit zu halten scheint, als ich anfangs glaubte und ich bin froh darüber, denn scheinbar hat Bora diesen Fall wie einen roten Faden durch die Bücher der dritten Staffel gehäkelt, ich freu mich auf jeden Fall wies mit ihr weitergeht, bin aber im gleichen Zug von Gretchen ein bisschen enttäuscht, also da hätte man schneller reagieren können und dem Wagen zumindest versuchen zu folgen
So jetzt geht mir die Puste fürs Schreiben aus haha
Das wichtigste hab ich ja auch gesagt ^^
Ich freu mich auf jeden Fall auf nächsten Mittwoch

Stefan :)

Joan Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 245

16.01.2011 22:23
#231 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

Stimmt, das ist mir auch aufgefallen. Gretchen wundert sich gar nicht darüber, dass ihre Schwiegermutter nicht mehr da ist. Schon komisch; allein beim gemeinsamen Frühstück würde man das ja merken. Ich glaube mittlerweile, dass die Alexis-Storyline sowieso etwas schlampig abgehandelt wird.

Bei dem ersten Dialog von Alexis und Gabi wird das besonders deutlich - vor allem, wenn man drauf achtet.

Gabi: So hat noch nie jemand mit mir geredet, der gerade seine Mutter umgebracht hat!
Alexis: Also erstens, sie ist nicht meine Mutter, sondern die von Alexis von Buren. Und zweitens: Ich hätte das sogar in Kauf genommen, wenn nicht das scheiß Radio in die Wanne gefallen wär.
Gabi: Uah, du hättest mit ihr geschlafen, nur um mit Gretchen Haase zusammen sein zu können?


...und so weiter. Ich finde, der Dialog wirkt unvollständig. Als wären zum Verständnis beitragende Sätze herausgeschnitten worden, um Zeit zu sparen Das stört mich schon irgendwie.

nina ( gelöscht )
Beiträge:

16.01.2011 22:23
#232 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

vielleicht hat das schon wer gesagt, aber ich glaube marc bezweckt mit der sms, dass er die ehe zwischen gretchen und alexis kaputt macht. Er hat doch vorher mit mehdi gequatscht und da schimpfte mehdi ihn wegen dem ameisenblick....

die frage bleibt halt nur, was jetzt die erste intention von marc ist, warum er die ehe zerstören will....sicher er liebt sie, aber ich bin mir nicht ganz sicher, ob da nicht einfach auch wieder mal die böse seite des marc meiers hervorkommt..ich sag nur ameisenblick...hm, aber checken tu ichs auch nicht wirklich:(

so oder so, bald wissen wir mehr:)

Hasenzahn1991 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 116

17.01.2011 09:28
#233 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

Ja da gebe ich dir recht. finde es total scheiße das er über sein schatten springen kann, könnte ihm stundenlang schlagen dafür. Finde es total scheiße das sie sich nicht 1 mal geküsst haben.

Lorraine ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2011 10:14
#234 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

Ich fand die Folge auch besser als den piloten und es ist wieder so viel passiert. :)
Günni und Sabine tun mir Leid, die beiden haben ja kein gutes Timing. Erst erwischt er sie in seinem Auto, dann sie ihn 2x mit Gabi, wo er doch nur so nett sein wollte und versucht hatte Gabi nicht zu sehr zu verletzten, in dem er ihre "Gefühle" nicht erwidern kann und verletzt damit jedoch nur die arme Sabine.. Dann denkt er auch noch wegen Gretchen, das Sabine lesbisch ist.. Ich hoffe sehr, dass sie sich bald doch noch annähern können, denn sie passen so schön zusammen!!

Die Autoszene war so wunderschön und leider ist Marcs mieses Verhalten auch noch nachzuvollziehen.. Gretchen tat mir schon sehr Leid, aber sie kann nicht von ihm erwarten, dass er ihr, wo sie verheiratet ist, romantisch seine Liebe gesteht. Das wäre eben nicht Marc Meier. Dafür fand ich die Musik sehr passend, „I'm not in love“ hat mich gleich an die Dusch-Szene erinnert, wo es wohl auch eher das Gegenteil bedeutet hatte. Image and video hosting by TinyPic Das lässt hoffen! :)

Sehr schön war, dass Brad wieder dabei war und seine Liebe zu seiner Elki sich auch noch auf ihren Sohn ausweitet!

Oh und der Ameisenblick ist wieder da! Der Gartenschlauchspruch war mein absoluter Lieblingsspruch von Marc in der 2. Staffel und ich musste so lachen! Zum Glück hatte er sich nicht wieder so eine heftige Racheaktion wie mit Gigi ausgedacht. Die SMS fand ich hingegen sehr schön! Genau richtig und typisch Marc. Einerseits schafft er es sie damit durcheinander zu bringen, aber auch irgendwie zu sagen, dass sie ihm auch etwas bedeutet und er es sich wohl gewünscht hätte, dass sie mutiger gewesen wäre, um sich für den Richtigen zu entscheiden!

Bin schon so gespannt auf die nächste Folge, wie sie auf Marc nach der SMS reagiert und wie sich die Peggygeschichte weiterentwickelt.
Allen, die ORF gucken können, schon heute Abend viel Spaß!

LG Lorraine

Anuschkarenina13 Offline

Praktikant:

Beiträge: 13

17.01.2011 16:01
#235 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen, daß Hassmann Gretchen immer noch Haase nennt und sie sich nicht einmal beschwert?

Lorraine ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2011 16:21
#236 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

Sie scheint gar nicht erst Alexis' Namen angenommen zu haben, sie meldet sich ja auch am Telefon damit und stellt sich als Dr. Haase (bei den Polizisten, die den Affen überfahren haben) vor. Hat mich auch schon gewundert.

Alizee Offline

Praktikant:

Beiträge: 28

17.01.2011 16:26
#237 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

Wieso sollte sie?
Sie nennt sich doch selber noch "Gretchen Haase", z.B. am Telefon als Peggy zum ersten Mal anruft, nimmt sie ab und sagt......"Elisabethkrankenhaus, Haase"
Und rein fiktiv ich würde nochmal zu Welt kommen und einen Millionär, dessen Name wohl auch bekannt ist, heiraten und trotzdem meinen Beruf weiter ausüben wollen, würd ich auch meinen Mädchennamen behalten. Bringt wenigstens niemand auf dumme Gedanken.

DDfan96 Offline

PJler:


Beiträge: 1.578

17.01.2011 17:45
#238 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

Ich finde Gretchen Haase auch deutlich besser als Gretchen von Buren!!

Hippe ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2011 19:19
#239 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

Dankeschön- (wg. devot)

aber sie heißt doch Magarethe- und Magarethe von Buren hört sich ganz gut an- so wichtig!
Dann muss sie halt jedem sagen das Gretchen vorbei ist-

Hört sich bestimmt witzig an wenn Marc sie Magarethe nennt.

miss marple ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2011 14:55
#240 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

Also, ich weiß zwar nicht ob des iwer schonmal gefragt hat und um ehrlich zu sein war ich auch zu faul alle 10 Seiten durchzulesen durchzulesen ... Weiß jemand wie das Lied heißt, das gleich am anfang der Vampir-Traum-Szene mit ner Klavierstimme beginnt? Ich kenn das, aber mir fällt einfach nicht ein wie es heißt... Kann mir wer weiterhelfen? wäre echt lieb!

Martchen<3 Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.484

18.01.2011 15:11
#241 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

Yiruma-River Flows In You

Clever Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 721

18.01.2011 18:58
#242 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

was ich mega unlogisch von gretchen finde, ist dass sie nicht dem lieferwagen hinterher gefahren ist und dann in die scheune gegangen ist. das ist doch viel offensichtlicher dass peggy abgeholt worden ist

Joan Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 245

18.01.2011 19:07
#243 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

Ja, ich dachte auch, sie würde dem Wagen hinterherfahren. Aber Gretchen war ja allgemein etwas fragwürdig in ihren Handlungen in dieser Folge, da hat mich das auch nicht mehr gewundert

Lorraine ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2011 19:12
#244 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

Vielleicht ging sie davon aus, dass sich noch jemand im Inneren der Scheune befand... Hätte es aber auch logischer gefunden, dem Wagen zu folgen.

Momohase Offline

PJler:


Beiträge: 1.476

19.01.2011 15:28
#245 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

Hey,

jetzt möchten ich auch mal "dazusenfen",

also mir hat dieser Teil sehr gut gefallen,viel besser als die Pilotfolge.

Es gab jede Menge "Martchen",wo es ganz vieeeeeeeel zwischen den "Zeilen zu lesen

gab",aber das sind wir doch aus den anderen Staffeln schon gewohnt gewesen.

Die Traumszenen waren ein übrigens Traum,mehr davon bööööttte.

"Sabgü,Günsab,Gübine,Sanni"......fand ich klasse und die zwei machen Apetit auf

mehrImage and video hosting by TinyPic.Ansonsten der übliche Krankenhausalltag,der sowieso immer viel Spaß

macht und Hassi dreht in dieser Staffel erst so richtig auf.

Ich hoffe nur Sabine bekommt ein wenig Trost,weil sie hat in den ersten Folgen

ja jede Menge einstecken müssen.

Ich mich auf heut´abend mit,so hoffe ich ganz viel Martchen und wenig.......

Elaly Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.893

19.01.2011 17:43
#246 RE: Folge 19 - Oh Gott! Mein Mann hat mich nackt gesehen! Zitat · Antworten

Noch einmal:

In diesem Thread werden lediglich Kommentare über die Folge die im Betreff steht kommentiert.
Alles andere wird vom Forenteam gelöscht!


LG

Elay

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz