Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.086 Antworten
und wurde 20.367 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44
Kate ( gelöscht )
Beiträge:

21.07.2011 18:13
#1076 RE: Kommentare zur 2. Story von Schleumel Zitat · Antworten

Hey Sarah,

sind das wirklich Briefe, die Gretchen da gefunden hat? Ich stehe da auf dem Schlauch. Aber es wird etwas mit Marcs Vater zu tun haben, sonst würde Gretchen ja nicht so darauf bedacht sein, es vor Marc zu verheimlichen.

Ich bin auch darauf gespannt, wie es weitergeht.

Liebe Grüße

Kate

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

21.07.2011 18:25
#1077 RE: Kommentare zur 2. Story von Schleumel Zitat · Antworten

Hey Sarah!

Supi wieder was neues!!!

Diese geheimnisvolle Papiere sind, so wie es aussieht,Briefe die Marcs Vater an Elke geschickt hat! Oh je wenn Marc davon erfährt ,wird er nicht gerade erfreut sein!

Nun ja bin echt gespannt!

Wieder mal große klasse! Freu mich auf mehr.

Liebe Grüße

Aza

(Angst)-Haase Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 694

21.07.2011 19:00
#1078 RE: Kommentare zur 2. Story von Schleumel Zitat · Antworten

Hallo Schleumel


Hat das Internet gestreikt? Das kenne ich. Saudoof. Ich hoffe es ist alles wieder in Orddung gebracht worden!
Nun zu deiner Story


Langsam ließ Marc sich in den Pool gleiten, der an dieser Stelle nur hüfttief war, und stellte sich direkt vor Gretchen. Sanft umfasste er ihr Gesicht und wischte mit seinem Daumen eine weitere Träne weg während er sie eindringlich ansah.
„Wieder gut?“ fragte er schließlich leise und atmete erleichtert auf, als Gretchen ihn nickend anlächelte. Zwar war sie noch ein wenig verhalten, aber immerhin lächelte sie. Langsam glitten Marcs Hände an Gretchen herab, bis sie ihre Hüften erreicht hatten. Dort umfasste er sie schließlich, hob sie ein Stück an und zog sie schließlich zu sich herunter in den Pool.


Die Szene erinnert mich an einen Hollywoodstreifen, den ich mal gesehen habe Das danach folgende war super erotisch, heiss und einfach gut geschriebenImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic


Aber sie konnte sich ihre heftige Reaktion auf das eben Geschehene nur so halbwegs erklären. Sie vermutete, dass es sie einfach zu sehr an ihren verkommenen Ex-Mann erinnert hatte, dass Franz Haase mit ihr Schluss gemacht hatte. Das hatte bis jetzt nämlich noch keiner ihrer Männer gewagt und meistens hatte sie Mühe gehabt, die Männer nachher wieder los zu werden. So wie diesen dreißigjährigen Kunststudenten mit dem sie sich vor Franz ab und zu getroffen hatte.

Eigentlich habe ich ja nie Mitleid mit Karrierbiestern, aber diese Frau tut mir irgendwie leid. Sie sucht nach Liebe und Geborgenheit um mit dieser grauenhaften Vergangenheit abzuschliessen. Aber sie findet niergends eine Ablenkung, weil sie einfach nicht damit abschliessen kann Arme Elke!
Ich hoffe sie findet in deiner Geschichte ein klein wenig Glück


Du bist ein Monster! Ich kann und will es nicht anders sagen. Wer einen kleinen Jungen und eine wehrlose Frau grundlos prügelt, der hat nichts anderes verdient. Ich weiß bis heute nicht, was dich dazu getrieben hat uns beide so zu demütigen und ich hoffe inständig, dass du bei deiner neuen Frau nicht dieselben Fehler machst.

Sehr gut Elke! Der erste Schritt in die Unabhängigkeit. Ich bin stoltz auf sie. Irgendwann wird sie darüber hinwegsein!


Aber was sollte sie schon machen? Sie konnte ihn nicht verlassen, sie liebte ihn einfach zu sehr, hatte sich für ihn zu weit aufgegeben um jetzt noch einen Rückzieher machen zu können. Und noch dazu war die Situation jetzt anders als jemals zuvor… Jetzt konnte sie sich erst Recht nicht von ihm trennen.

Gott ist das eine arme Frau. Sie liebt ihn, obwohl er sie physisch und psychisch fertig macht. Kann das sein!!! Vielleicht hat sie auch einfach Angst. Angst alleine zu sein. Ich hoffe stark, dass sie den Mut findet diesen A**** in den Wind zu schiessen oder wenigsten Hilfe von einer ihr nahestehenden Person bekommt.


Als er nach zwei Stunden immer noch niemanden erreicht hatte, fasste Olivier Meier einen Entschluss. Hastig packte er seine Sachen zusammen und huschte anschließend mit einem Koffer in der Hand an seiner Frau vorbei.
„Ich muss nach Berlin.“


Ooooooooo ich sehe es schon kommen!!! Armer Marc. Hoffentlich treibt das nicht wieder einen Keil zwischen ihn und Gretchen, weil wir kennen sie ja alle und wissen genau, dass sie sich einmischen wird!! Ich möchte, dass sie das zusammen durchstehenImage and video hosting by TinyPic Bitte Bitte Bitte


Gretchen hatte sich die Papiere in ihrer Tasche noch einmal genau durchgelesen und saß jetzt mit eben diesen in der Hand bedrückt auf dem Bett im Schlafzimmer und dachte angespannt nach. Wie sollte sie Marc nur davon erzählen wo sie doch genau wusste wie empfindlich er auf dieses Thema reagierte?

Was den für Papiere???? Habe ich was verpasst
Ich wusste irgendwas wird kommen und den momentanen Sonnenschein verteiben Aber bitte nicht zu schlimm...mein armes Herz


Mit gemischten Gefühlen legte Gretchen nach einer viertel Stunde auf. Hatte sie wirklich das Richtige getan? Marc würde auf jeden Fall verletzt sein, soviel stand fest, aber war es nicht besser er erfuhr es von ihr und seiner Mutter als wenn er die Briefe irgendwann einmal selbst entdecken würde? Hoffentlich hatte sie das Richtige getan.

Naja ich würd es ja besser finden, wenn sie mit ihm sprechen würde. Das wird Marc gar nicht gut finden. Ich habe eine Vision...NEEEEEEIIIIIN Ich bete für Gretchen, dass sie das Richtige tut!!!


Super geschrieben, wie immer eigentlich. Ich freue mich auf einen neuen Teil!!!


Liebe Grüsse

Sandra

schleumel Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.683

07.08.2011 23:55
#1079 RE: Kommentare zur 2. Story von Schleumel Zitat · Antworten

hey!
ich wollte euch noch mal für die tollen kommentare danken (ganz dickes dankeschön an sandra, ich glaube, dass ist der längste kommi den ich je bekommen hab) und euch mitteilen, dass ich jetzt einen neuen teil einstelle :) ich hoffe wirklich, dass ich in nächster zeit wieder regelmäßiger zum schreiben und posten komme. ich hoffe ihr nehmt mir die lange pause nicht übel und schreibt weiter fleißig kommis

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 9.925

08.08.2011 10:30
#1080 RE: Kommentare zur 2. Story von Schleumel Zitat · Antworten

Hey Liebes ,

schön, dass du wieder da bist. Ich hatte mich schon gewundert, wo du auf einmal abgeblieben warst.

Zum neuen Teil:

Ich hatte gleich ein ungutes Gefühl, als Gretchen mit Flunkern anfing. Und nun kommt es also, wie es kommen musste. Marc stößt auf die ominösen Briefe. Das bedeutet wohl das Ende der Harmonie. Denn wenn er auch noch erfährt, dass sie heimlich mit seiner Mutter telefoniert, ist die Kacke ordentlich am Dampfen, zumal ja sein Vater immer noch auf dem Weg nach Berlin ist. Ich mag gar nicht hinschauen.

Ich freue mich aber trotzdem auf eine hoffentlich baldige Fortsetzung.

Liebe Grüße, Anke

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

08.08.2011 17:08
#1081 RE: Kommentare zur 2. Story von Schleumel Zitat · Antworten

Hey Sarah!

Freu mich wieder was von dir zu lesen! Hab mich auch schon gerfragt wo du bist!

So was haben wir heute!

Oh je! Marc hat die Briefe entdeckt! Wie er wohl darauf reagieren wird?? Gretchen hat die Briefe zwar entdeckt aber Elke war die jenige, die es Marc die ganze Zeit über verheimlicht hat! Sie müsste Marc eigentlich darüber aufklären und nicht Gretchen!

Und deshalb denke ich ,das Marc eher seine Mutter zu rede stellt! Aber im ersten Moment wird er wahrscheinlich ausser sich sein vor Wut!

Nun ja mal sehen was passiert.

Wieder mal große Klasse und freu mich auf mehr!

Liebe Grüße
Aza

Schneewittchen Offline

Verknallter Dorfdepp:

Beiträge: 5.510

08.08.2011 21:00
#1082 RE: Kommentare zur 2. Story von Schleumel Zitat · Antworten

Gretchen und schwindeln funktioniert einfach nicht, war mir von vornherein klar, daß
das in die Hose geht!

Oh je, das gibt sicherlich ein Donnerwetter vom lieben Marc, ich glaube auch, daß es etwas
mit seinem Vater zu tun hat....

Schön, daß du wieder da bist!

______________________________________________

Jana55 Offline

Schwesternschülerin:

Beiträge: 64

09.08.2011 01:11
#1083 RE: Kommentare zur 2. Story von Schleumel Zitat · Antworten

Ich freue mich, dass deine Geschichte weitergeht.

Es war ja eigentlich klar, dass Marc genau so reagiert, wenn er von den Briefen und Gretchens
Vertrauensbruch erfährt, gerade weil sie immer predigt, dass man über alles reden kann.

Ich kann sie aber verstehen, ich hätte auch lieber die freien Tage ohne Sorgen und Ärger verbracht.

Trotzdem gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass er bei genauerem Nachdenken die guten Absichten
erkennt und sich wieder mit ihr versöhnt.
Hoffentlich funkt nicht auch noch Marcs Erzeuger dazwischen - der ist doch auch schon zum Unruhe
stiften nach Berlin unterwegs oder?

Ich ahne ja schon schlimmes - lasse mich aber gerne positiv überraschen und freue mich schon auf die nächsten Teile...

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

09.08.2011 07:01
#1084 RE: Kommentare zur 2. Story von Schleumel Zitat · Antworten

Morgen liebe Sarah!!

Also das haut mich echt um! Marc ist außer sich und es ist leider durchaus nachvollziehbar! Hier wurden wieder die alten Wunden von früher aufgerissen! Aber das er Gretchen so anfährt hätte ich bei besten Willen nicht gedacht! Ok, sie hätte ihm von dem Briefen erzählen sollen! Aber wäre seine Reaktion dann anders ausgefallen? Ich glaube nicht!

Ich finde Gretchen trifft hier keine Schuld und das weiß Marc glaube ich auch! Aber da sein Vater ein rotes Tuch für ihn darstellt, schleudert er seine ganze angestaute Wut auf Gretchen und verletzt sie erneut damit!

Nun ja wo möglich hat das Ganze auch was Gutes, denn endlich muss Marc sich mit dem Teil der Vergangenheit auseinander setzen. Denn hier stellt sich die Frage wer sich die ganze Zeit über eine „rosa rote Welt“ geschaffen hat!

So liebes Schleumelchen, hier mit stelle ich den Antrag auf baldigem „Friede Freude Eierkuchen“! Alsoooooooooooooo mach hine und wehe du lässt uns so lange warten Madame!

Ach ja war mal wieder große Klasse so schreibtechnisch…. Inhaltlich… eher…na du weißt schon!

Liebe Grüße
Aza

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 9.925

09.08.2011 13:31
#1085 RE: Kommentare zur 2. Story von Schleumel Zitat · Antworten

Hallo liebe Sarah!

Schön dass es jetzt regelmäßig bei dir wieder weitergeht, auch wenn du gerade die Dramaschiene sehr weit nach oben fährst.

Oh,oh! Wie vermutet rastet Marc aus und lässt kaum Raum für Erklärungen. Ich kann ihn schon verstehen, dass er sich hintergangen fühlt und das gerade von Gretchen, die doch immer so viel Wert auf Vertrauen legt. Aber sie ist nicht die Schuldige. Sie hat es doch nur gut mit ihm gemeint und nach allem, was mit ihr war, hatten sie sich die ruhigen Tage reichlich verdient gehabt. Wir wissen ja, dass Marc, selbst wenn sie es ihm gleich gesagt hätte, genauso reagiert hätte.

Und jetzt lässt er sie einfach allein zurück? Nicht gut! Als nächstes wird er wohl bei Elke aufschlagen. Wenn er da nicht direkt seinem Vater in die Arme laufen wird. Der wird doch mittlerweile in Berlin angekommen sein oder? Und wie kommt Gretchen jetzt eigentlich zurück?

Fragen über Fragen, die eine dringende Antwort bedürfen.

LG Anke

Olivenbaum Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 781

09.08.2011 13:54
#1086 RE: Kommentare zur 2. Story von Schleumel Zitat · Antworten

Juhu, es geht weiter Aber muss es denn gleich so tragisch sein Ja... Gretchen kann halt nur sehr schlecht lügen

Bin schon ganz gespannt, wie's weitergeht!

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2011 11:33
#1087 RE: Kommentare zur 2. Story von Schleumel Zitat · Antworten

Hey Sarah!

Neiiiiiiiiiin, ich will kein Drama.

Aber es war klar, dass Marc ausrastet, wenn er von den Briefen erfährt und sowieso, dass Gretchen davon wusste.

Aber abhauen ist auch keine Lösung. Früher oder später wird er sich diesem Problem stellen müssen.

Hoffentlich geht es bald weiter.

Liebe Grüße

Kate

Seiten 1 | ... 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz