Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 5.110 mal aufgerufen
 Filme mit Florian
fräulein haase :) ( gelöscht )
Beiträge:

10.01.2009 12:24
Florian David Fitz in "Noch einmal zwanzig sein..." Zitat · antworten

Noch einmal zwanzig sein ...
Liebeskomödie - Deutschland 2007

Bettina Kupfer - Henrike Sattler
Peter Sattmann - Fred Sattler
Hansa Czypionka - Bruno Maijer
Sissy Höfferer - Charlotte Görres
Anna Bertheau - Kathrin Sattler
Florian David Fitz - Hans Klein
Peter Lerchbaumer - Xaver Stamberger
Claudia Schlenger - Bertha (as Claudia Schlenger-Meilhamer)
Hubertus Grimm - Reporter

Rike und Fred, von Beruf Fischverkäufer, sind seit 20 Jahren verheiratet, und ohne, dass sie es recht bemerkt hätten, ist ihre Ehe in Gleichförmigkeit und Gleichgültigkeit versunken. Erst als Tochter Kathrin (Anna Bertheau) frisch verliebt mit ihrem Freund Hans (Florian David Fitz) zum Pflichtbesuch antritt, bemerkt Rike, dass die Beziehungen zwischen ihr und Fred so aufregend geworden ist wie eingeschlafene Füße. Ihr Versuch, ihn aufzurütteln scheitert und so kommt es, wie es kommen muss: Eine alte Liebe weckt bei Rike alte Gefühle, und auch Freds Hormonhaushalt wird durch die lebhafte Charlotte (Sissy Höfferer) noch einmal kräftig durcheinander gewirbelt. Schließlich kommt es beim traditionellen 'Fischerstechen' zum 'Showdown' zwischen Rike und Fred, bei dem sie buchstäblich umeinander kämpfen.

http://www.monstersandcritics.de/artikel...rticle_3437.php

Hier sind noch einige Fotos zum Film
..von Flo sind auch ein paar Bilder dabei


http://www.kino.de/kinofilm/noch-einmal-...show/92054.html

Vanessa Offline

Engagierte Moderatorin & DD-Expertin

Beiträge: 7.595

03.05.2010 15:55
#2 RE: Noch einmal zwanzig sein ... Zitat · antworten

so der film ist mal wieder eben so nen dritte programm film. Es geht mal wieder um die Liebe von alten Menschen...
Aber das ende ging ja denn mal garnciht, die beiden waren so glücklich die ganze Zeit und nur weil die Mutter so eine scheiße labert trennen die sich. Die waren doch voll das schöne Paar. Es war auch auch scheiße, dass sich zum Schluss dann alles nur noch um die Eltern gedreht hat und es bei denen nur ein Liebes-Happy end gab. Hätte mir gewünscht, dass man auf Hans und Kathrin auch noch einmal eingeht und der letzte Satz von den beiden nciht ist, dass sie sich ja nochmal in ner Woche melden könnte Und dann denkt man, dass zum schluss nochmal was kommt, aber nein... Also weiß man jetzt eigentlich garnciht bescheid ob die beiden dann nochmal zusammen gekommen sind
Naja sonst hat Flo das wie immer super gespielt! Was ja eigentlich schon vor dem Film klar war xD

Mona Offline

Mitglied


Beiträge: 4.929

11.06.2011 16:28
#3 RE: Noch einmal zwanzig sein ... Zitat · antworten

Habe den Film gerade gesehen und muss sagen, dass er mir sehr gut gefallen hat. Und Flo war super süß Image and video hosting by TinyPic, charmant und witzig. Ich habe allerdings auch dieselbe Kritik, dass das Ende von Hans und Kathrin offen blieb. Bis zum Schluss hatte ich gehofft, dass er bei dem Fest vielleicht als Überraschungsgast auftauchen würde. Aber ich denke, hätte es davon noch eine Fortsetzung gegeben, wären sie ganz sicher wieder zusammengekommen.

Ich will dann später mal ein paar Screenshots machen. Von dem Film gibt es ja kaum Bilder.

Sana Offline

Mitglied


Beiträge: 1.647

11.06.2011 17:12
#4 RE: Noch einmal zwanzig sein ... Zitat · antworten

Ja, ich dachte auch, daß er am Ende bei dem Fest dabei ist, aber Pustekuchen. Hätte ihn gerne in Lederhosen gesehen ;-)
Er war wirklich sehr süß, alleine die Ring-Geschichte usw. Aber man merkt doch, daß der "Meier" ihn da aus dem Schwiegersohnimage rausgehauen hat. Und das etwas mehr vVrwegene, auch im Styling, gefällt mir jetzt trotzdem besser. Aber süß wars!

@ Mona: Wenn ich eine Bestellung äußern dürfte: Bitte ein Foto mit dem Antrags-Herz. Das sah so putzig aus, wie er es vor sich gehalten hat :-)

Damit müßte man Grußkarten bedrucken!

NxJ Offline

Mitglied


Beiträge: 440

11.06.2011 19:20
#5 RE: Noch einmal zwanzig sein ... Zitat · antworten

an ein Antragsherz kann ich mich gar nicht erinnern, kam das in der ersten halben Stunde vor? die hab ich nämlich verpennt, erst eine SMS einer Freundin hat mich auf den Trichter gebracht, dass Flo grad in Fernsehen läuft. Fand den Film auch ganz nett, war schön kurzweilig. Von Flo hab ich so wenig gesehen. Und wieso nimmt der Kerl denn eine Klopapierrolle mit, wenn er auszieht.. das hatte ja schon was von Korinthenkacken oder war die vergoldet? hab auch bis zum Ende gehofft, dass die Story von Hans und der Tochter noch weitergeführt wird, aber hat halt nicht sollen sein.

Was unsere Seele am schnellsten und am schlimmsten abnützt, das ist: Verzeihen ohne zu vergessen.....A.Schnitzler

Mona Offline

Mitglied


Beiträge: 4.929

11.06.2011 19:22
#6 RE: Noch einmal zwanzig sein ... Zitat · antworten

@Nixe

Ich weiß gar nicht genau, wann es kam. Aber es war, kurz nachdem die Rieke ihren Mann verlassen hatte. Sie fährt nach München zu ihrer Tochter, und Hans denkt, dass es Kathrin ist, die zur Tür reinkommt. Er springt hervor mit dem Herz vor sich und sieht in dem Moment aber auch nichts und fragt "Willst du mich heiraten?" Die war so putzig die Szene.

NxJ Offline

Mitglied


Beiträge: 440

11.06.2011 19:27
#7 RE: Noch einmal zwanzig sein ... Zitat · antworten

Zitat von Mona
@Nixe

Ich weiß gar nicht genau, wann es kam. Aber es war, kurz nachdem die Rieke ihren Mann verlassen hatte. Sie fährt nach München zu ihrer Tochter, und Hans denkt, dass es Kathrin ist, die zur Tür reinkommt. Er springt hervor mit dem Herz vor sich und sieht in dem Moment aber auch nichts und fragt "Willst du mich heiraten?" Die war so putzig die Szene.


dann hab ich es verpasst, als ich eingeschaltet hab, war sie schon längst bei Tochter, thx

Was unsere Seele am schnellsten und am schlimmsten abnützt, das ist: Verzeihen ohne zu vergessen.....A.Schnitzler

Kirsten Offline

Mitglied


Beiträge: 9.031

11.06.2011 20:24
#8 RE: Noch einmal zwanzig sein ... Zitat · antworten

Hier ein paar Shots zum Film!
Quelle: aus dem Film Noch einmal zwanzig sein DVD/Privat

Angefügte Bilder:
vlcsnap-2011-06-11-17h55m47s121.png   vlcsnap-2011-06-11-20h02m09s159.png   vlcsnap-2011-06-11-20h02m42s252.png   vlcsnap-2011-06-11-20h03m00s183.png   vlcsnap-2011-06-11-20h03m46s137.png   vlcsnap-2011-06-11-17h56m11s119.png   vlcsnap-2011-06-11-17h56m45s203.png   vlcsnap-2011-06-11-17h57m02s107.png   vlcsnap-2011-06-11-17h57m53s117.png   vlcsnap-2011-06-11-17h58m30s233.png   vlcsnap-2011-06-11-17h58m49s170.png   vlcsnap-2011-06-11-17h59m00s18.png   vlcsnap-2011-06-11-18h01m21s148.png  
NxJ Offline

Mitglied


Beiträge: 440

11.06.2011 21:26
#9 RE: Noch einmal zwanzig sein ... Zitat · antworten

waaaahhhhh .... danke für die screenshots, ich merk schon, Flo kam wohl mehr am Anfang des Filmes vor, das Herz ist allerliebst und jetzt kann ich mir auch die Bemerkung zum Ende des Films erklären, dass Hans maßgeschneiderte Anzüge trägt, ich hab ihn nämlich nur in viel zu großen Klamotten gesehen

Was unsere Seele am schnellsten und am schlimmsten abnützt, das ist: Verzeihen ohne zu vergessen.....A.Schnitzler

DD-Forever ( gelöscht )
Beiträge:

12.06.2011 09:37
#10 RE: Noch einmal zwanzig sein ... Zitat · antworten

Ich fand den Film auch ganz gut und kann mich euren Meinungen mehr oder weniger anschließen. Ich fand die Rolle von Flo sehr charmant und offen dargestellt. Hans war mir schnell sympathisch und es hat Spaß gemacht ihm zuzusehen. Ich hätte mir auch am Ende des Film gewünscht, dass noch ein wenig auf ihn und die Tochter eingegangen wird. Wobei ich das Gefühl hatte, er hatte ihr verziehen. Er meinte doch am Ende, nachdem der Vater ihm eine geklatscht hatte; ,,Ruf mich frühstens in einem Monat an. In einer Woche ist auch okay." Na ja, ich fand das Ende trotzdem irgendwie ein wenig überraschend, auch wenn die Handlung an sich ganz gut war ...

A.Meier Offline

Mitglied


Beiträge: 2.158

12.06.2011 11:21
#11 RE: Noch einmal zwanzig sein ... Zitat · antworten

Fand den Film auch ganz okay .... also ich hätt ihn jetzt höchstwahrscheinlich nich angeguckt wenn Flo nich mitgespielt hätte...
aber er war in Ordnung. Und Flo hatte auch mehr Szenen und süsse obendrauf.
Die Brille Hach ich liebe ihn mit Brille ..... und die Heiratsantrags-Szenen waren auch süss. Aber dass sie so schnell von - total verliebt und heiraten auf - es funktioniert nicht mehr - gehen is doch eher ungewöhnlich oder. Also zuerst will er sie heiraten unbedingt und dann 2 Tage probleme weil die Mutter da is - und nervt ... und sie meint es funktioniert nicht und er zieht aus ... (die Gläser von der Oma ) also wenn man jemand so liebt dass man ihn heiraten will kämpft man doch bisschen Flo ... tstst

Aber wie gesagt war okay anzuschauen ... und was "neues" von Flo is immer gut

Mona Offline

Mitglied


Beiträge: 4.929

12.06.2011 12:10
#12 RE: Noch einmal zwanzig sein ... Zitat · antworten

Ich fand ihn auch klasse mit der Brille. Ich finde, er kann sowas gut tragen. Damit sieht er mehr nach Jurist aus.

Sana Offline

Mitglied


Beiträge: 1.647

12.06.2011 12:35
#13 RE: Noch einmal zwanzig sein ... Zitat · antworten

Ich fand den Film auch okay. Aber ohne ihn hätte ich ihn mir, ehrlich gesagt, nicht angeschaut. Ich habe ihn auch mehr nebenher angesehen. Die Story war eben auch schon 30 mal da und der Rest ein bissl langweilig.

Aber gut. Er hat mir mit Brille sehr gut gefallen. Ich weiß auch nicht, aber das hat ihm irgendwas gegeben...hmmm...schwer zu sagen, aber es hatte was ;-) Und ansonsten muß ich auch ganz klar sagen:

Mein absoluter Lieblingssatz:" Das sind die Gläser meiner Oma!" ;-)

Mona Offline

Mitglied


Beiträge: 4.929

12.06.2011 12:40
#14 RE: Noch einmal zwanzig sein ... Zitat · antworten

Also mein Lieblingssatz war: "Wenn du meine Kontaktlinse findest ... schmeiß sie weg."

Sana Offline

Mitglied


Beiträge: 1.647

12.06.2011 12:49
#15 RE: Noch einmal zwanzig sein ... Zitat · antworten

Ja das war auch gut! Oder: " Ruf nicht vor einem Monat an! Na ja, eine Woche ist auch okay!" ;-)

Irgendwie waren die besten Sätze in dem Film von ihm. Aber ich glaube, das liegt auch daran, daß er sie immer so extrem lustig ausspricht. Besonders Wörter, in denen ein ö oder ä vorkommen, sind der Renner!

Mona Offline

Mitglied


Beiträge: 4.929

12.06.2011 18:09
#16 RE: Noch einmal zwanzig sein ... Zitat · antworten

Gerade die Rolle hat so gar nichts von Marc Meier. Der Hans ist ein ganz lieber und netter und versucht sich auch, seiner Freundin zuliebe, anzupassen. Es gibt Rollen von Flo, wo ich öfter mal denke, ach, das war wie Marc. Aber hier nicht einmal. Zumal Marc Meier der Gewinnertyp ist und Hans Klein eindeutig eine Loser-Position einnimmt.

Mirjo Offline

Mitglied


Beiträge: 486

18.06.2011 19:09
#17 RE: Noch einmal zwanzig sein ... Zitat · antworten

So meine Lieben, ich hatte den Film ja aufgenommen und da einige ihn ja verpasst haben, bin ich jz dabei ihn bei youtube hochzuladen. Das Ganze dauert leider etwas...der erste Teil ist zumindest schonmal hochgeladen und hier ist er:

Mirjo Offline

Mitglied


Beiträge: 486

18.06.2011 19:36
#18 RE: Noch einmal zwanzig sein ... Zitat · antworten

Okay leider gibt es ein Problem...da der Film Musik beinhaltet die in Deutschland von youtube gesperrt sind, kann ich die nächstne Teile nicht hochladen..tut mir leid :(

Ich überleg mir was anderes.

Dr.GretchenMeier Offline

Mitglied


Beiträge: 163

02.07.2011 12:00
#19 RE: Noch einmal zwanzig sein ... Zitat · antworten

Ich habe den Film nicht komplett gesehen, nur zu den Szenen vorgespult, die Flo hatte. Naja, ich muss sagen, dass ich ihn als Marc lieber sehe - Überraschung . Oder Vincent... Also, das war für mich nicht der Hammer. Ein Film, der mich auch von der Handlung nicht unbedingt interessiert. Flo hatte ja nur eine Nebenrolle. Geht eben nichts über ihn in der Hauptrolle

 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen