Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 456 Antworten
und wurde 15.661 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
Kälbchen1 Offline

Student:

Beiträge: 388

07.09.2012 10:32
#376 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hey Nasti!
Hat mich voll gefreut, dass du wieder einen neuen Teil gepostet hast, obwohl du anscheinend ganz schön viel Stress hast
Und ich bin erstmal froh, das Marc die Fahrt mit diesem gesprächigen Taxifahrer Heil überstanden hat. Ich persönlich finde es ganz schrecklich wenn man bei jemand, den man jetzt nicht so gut kennt, im Auto sitzt und der heizt dann über die Straße. Und man sitzt hinten drin, wird wie Marc von einer Seite zur anderen "geschleudert" und hofft, dass es bald vorbei ist.
Aber da ich jetzt nicht persönlich daran beteiligt war, fand ich es bei Marc ganz amüsant. Und Marc hatte ja auch die ganze Zeit eine Diashow von Gretchen zur beruhigung, sozusagen...
War ja klar, dass Marcs Freundin alles im Detail wissen will und das Marc keine Lust darauf hat... Hätte ich auch nicht, wenn ich nicht so viel Kaffee im Blut hätte wie sie. Und er freut sich bestimmt riesig auf den bevorstehenden Kindergeburtstag
Vielleicht schiebt Jenny wirklich die Kinder zu ihn ab Trau ich ihr aber nicht wirklich zu

Wollte jetzt mal wieder einen etwas längeren Kommi da lassen... Aber er ist nicht wirklich überwältigend lang geworden.
Hoffe, du freust dich trotzdem!

Grüßle!

------------------------------------------------

*Who's gonna save the world tonight?*

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

07.09.2012 11:36
#377 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Liebe Nasti!

Ja ich kann mich da nur anschliessen! Obwohl du ziemlich zu tun hast, lässt du uns nicht auf dem trockenen sitzen! Du bist echt ein Schatz! (ja ich hatte auch fast vor ne Suchanfrage zu starten.. geb ich zu..aber du bist mir zuvorgekommen.. Nimm es als Kompliment..dass wir es kaum erwarten können bis es weitergeht..deine Geschichte ist wirklich grossartig! Eine von der Sorte: ich kriege nicht genung!) Anders kann man es wirklich nicht ausdrücken! Aber bevor ich dich noch langeweile..widme ich mich meinem eigentlichem Vorhaben..deinem Kommi
Der Arme Marc.. Als wäre ein Kamikaze-Taxifahrer nicht genung nein..er muss auch noch redseelig sein.. Zuviel für einen Marc Meier an einem Abend.. Zumal "reden" nun wirklich nicht Marc Meier Lieblingsbeschäftigung ist.. Und vor allem nicht wenn er am liebsten einfach nur noch schlafen will.. Ist dann doch spät geworden..ich meine zuerst mit dem Professor.. Dann eben seine Schicht..der Flug..Gretchen..fast Schock über Kichererbse.. Gretchen und ihre sagen wir mal "fünf Minuten"..und dann der "Gutenachtkuss" mit Gretchen.. Da braucht er nun wirklich nicht einen Taxifahrer...der redet.. schon gar nicht wenn der wie ne "gesenkte Sau" (sorry für den Ausdruck) durch Berlin fährt.. und man, während man ums sein Leben fürchtet, schonmal gedanklich sowas wie ein Testament verfasst.. Die Bilder laufen schonmal wie ein Film..vor sich her ne.. und alles Gretchen.. Süss... Ja Marc.. du bist zu einem kleinen mutiert.. aber noch "süsser" ist ja immernoch die tatsache..dass er die Bilder vom Betriebsausflug, also die Bilder von Gretchen.. Doppelt und dreifach gesichert hat..Image and video hosting by TinyPic Man weiss ja schliesslich nie ne?
zumindest ist er nun aber soweit, dass er keine "Angst" mehr hat es sich selbst einzugestehen... Ja..da war schon immer was mit Gretchen... Auch wenn er es damals noch nicht so recht defnieren konnte.. (ich meine alle die Augen im Kopf hatten, haben es wahrscheinlich gemerkt..ausser Gretchen..) Da war was.. schon immer.. Wer weiss wie weit seine Gedanken noch gegangen wären..wenn der Taxifahrer...nicht ne 1a Vollbremsung hingelegt hätte...Ich glaube in diesem Moment hat Marc gedanklich wirklich Gott gedankt..dass er heil angekommen ist.. Alleine der Gedanke: wenn schon sterben dann bitte in einem BMW.. Herrlich Marc..
Aber auch als er an seine nun ja "Durststrecke" gedacht hat.. Man kann sagen dass es schon fast süss war.. Obwohl es für Marc sicherlich nicht Lustig ist.. Ja und mit diese Nacht..kann er +1 an diese "ominöse" Zahl hinzuzählen.. Herrlich! Was ihn nicht umbringt..macht ihn stärker..Tschaka Marc!
Aber bevor er zu seinem wohlverdienten schlaf kommt..muss er noch eine hürde nehmen: Jenny... Hätte er sich fast denken können..wenn er sie mitten in der Nacht anruft..auflegt.. ja und dann nichts mehr von sich hören lässt..(gut er war "beschäftigt" kann sie aber nicht wissen) Kalr will sie Details.. wir sind Frauen Marc..wir leben von "Details" (und natürlich von Kuchen mit dazu..) Und wir wissen auch wie wir sie kriegen:

„Ich habe meine Wörter heute alle schon aufgebracht. Für Gretchen. Wir haben uns nur unterhalten. Mehr nicht. Und jetzt lass uns schlafen gehen“ und in Gedanken fügte er hinzu, dass wieder eine weitere Nacht zu der unaussprechlichen Zahl hinzukommen würde. Und irgendwie ahnte er, dass sich das in den nächsten Tagen nicht bessern würde.
„Nur geredet also? Und woher kommt dann der große Knutschfleck an deinem Hals? Hattest du bei Gretchen einen Unfall mit dem Staubsauger?“
„WAS?“, panisch tastete Marc seinen Hals ab, als ob er ihn dadurch fühlen konnte. Auf Jennys Gesicht dagegen breitete sich ein fieses Grinsen aus.
„Marc, Marc. Reg dich ab. Das war ein uralter Trick. Du hast keinen Knutschfleck, aber jetzt weiß ich, dass ihr nicht nur geredet habt. Jetzt sieh mich nicht so vorwurfsvoll an. Ich muss schließlich schon mal für meine Jungs üben, wenn die groß sind und sich nachts heimlich ins Haus schleichen wollen.“


Jaja uralter Trick..der einfach immer wieder funktioniert.. Und auch bei Marc.. Reden also.. Mhmm.. wers glaubt..
Nunja.. schliesslich schafft er es ja doch in das "kuschlige warme Bett" Ich freu mich schon auf den Augenblick, wenn er die Bettwäsche entdeckt..
Überhaupt freu ich mich unglaublich auf den nächsten Teil.. Dann wahrscheinlich mit Gretchen nehme ich an..
Ja dann hau in die Tasten Mädel..ich kann es kaum erwarten!! Weiter so!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Aennchen Offline

Schwesternschülerin:


Beiträge: 86

07.09.2012 13:55
#378 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hallo lahme Pupsente!
Wie häufig kommt es vor, dass man sich freut, wenn man sich irrt? Mir gehts schon wieder so! Ich mag Überraschungen! Okay zugegeben, auf Jenny hätte der aufmerksame Leser kommen können.... . Ich weiß aber noch nicht, ob ich Jenny mag. Klar hast dir alle Mühe gegeben, das ich sie akzeptieren könnte.... Mann und zwei Kinder. Aber ist Marc Meier wirklich nen typ für ne Freundschaft zu ner Frau? Ich weiß es nicht....vielleicht auch nur, weil ich In meiner Umgebung keine solche jemals gesehen habe. Außer im Kindergarten. Danach war Ende. mich interessiert also, warum du diesem Casanova ne Kumpelfreundin zugedacht hast.
Schöne Grüße aus Pleasantville, wo es zum Glück kein Filmstudio gibt, welches man Mieten könnte!

Missing_DD Offline

PJler:


Beiträge: 1.205

07.09.2012 23:55
#379 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hey meine Liebe!

Es geht weiter, wie schön. Nur über die Stelle müssen wir nochmal reden. Ich wollte doch Martchen...

Soso, besagte Jenny hat marc also vom Flughafen abgeholt. Ich weiß zu wenig, um sie nicht zu mögen, aber auch zu wenig, um sie zu mögen. Wie haben die beiden sich denn kennengelernt und wieso sind sie befreundet??? Das würde ich schon gerne mal wissen... Zumindest ist sie keine Konkurrenz für Gretchen, das beruhigt mich ein wenig...

Während Marc also im Taxi um sein Leben kämpft , läuft sein Leben in Bildern vor seinem inneren Auge ab. In jedem wesentlichen Moment spielt Gretchen eine Rolle. Anscheinend wird Marc sich dessen erst jetzt richtig bewusst... Marc erkennt also, dass Gretchen sein Lebensinhalt ist und sein Glück ausmacht. Einfach wunderbar...Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic
Und dann, oh Wunder, überlebt er diese schreckliche Autofahrt...

Marc will also was dagegen unternehmen, zu viele gefühle zuzulassen und wie ein verknallter Dorfdepp dazustehen. Tja, dazu kann ich nur eins sagen: Zu spät, Meier. Du bist rettungslos verloren...

Marc hat nach Gretchens harscher Reaktion also tatsächlich Jenny angerufen. Irgendwie bin ich mir über die Rolle der Frau in Marcs Leben nicht ganz so im Klaren....
AUf jeden Fall ist er dann nicht aufgetaucht, weil er ja noch geredet hat... Er hätte ihr aber Bescheid sagen können, immerhin hat sie sich Sorgen gemacht...

Ürsprünglich wollte Mrc also bei seiner Mutter unterkommen, die ihm quasi die Tür vor der Nase zugeschlagen hat. Also die Frau toppt echt alles....Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, die hat Anti-Muttere-Gene...

Einen Wimpernschlag lang fragte er sich wieder, genau wie nach der Höllenfahrt, wie es nur dazu kommen konnte, dass er zum Tröster, zum Kumpel für Frauen geworden war? Seit wann redete er mehr mit ihnen als sie zu bumsen? Wann hatte er eigentlich das letzte Mal?
Das frage ich mich auch.....aber Moment mal, Marc lebt enthaltsam? Wie ist das denn passiert???

Hattest du bei Gretchen einen Unfall mit dem Staubsauger?
Nicht schlecht, das muss ich schon sagen, die gute Jenny beherrscht alle Tricks und Verhörtechniken... Sie will also, dass Marc Gretchen zum Kindergeburtstag einlädt...Na, ob das was wird???

Jennys Nachrichten waren ja süß. Jetzt, wo ich weiß, dass die beiden keine romantischen Gefühle verbinden, aknn ich sie auch als Geste der Freundschaft und Sorge betrachten...

Jetzt bin ich mal gespannt, wie Gretchen den letzten Abend so erlebt hat.

Warte ungeduldig auf die Fortsetzung....

Drück dich,
Elena

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

08.09.2012 20:42
#380 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Jenny ist der Hit!!!!

Winnie Offline

Student:


Beiträge: 521

09.09.2012 18:47
#381 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hallo Nasti!

Schon der Titel hat mich zum Lachen!

Taxifahrer, die alle das gleiche! Zwischen denen, die der Kopf sind und diejenigen, die zu viel reden und fragen viele Fragen, ist es nicht einfach, ein "neutral" zu finden.
Wenn Sie denken, Sie können sagen, dass Sie Ihren Titel sollte zuerst mit dem Taxifahrer angewendet werden, ist es am frühen Morgen und es ist sehr neugierig!


Wow! Marc gehalten Fotos von Gretchen? Ich weiß nicht, aber beachten Sie bitte die Einerseits bin ich sehr überrascht: Es ist nie leicht, eine große Liebe zu vergessen und vielleicht wollte er nicht zu vergessen ...
Ich liebe die Erinnerung mit dem Anker reden Mehdi: Ja, es ist wahr, war der Anker auf der Hand für ihn seit Jahren ... Wir wissen nicht, wie viel Glück wir nur aund ist es nicht mehr da ...
Ich liebe all die Erinnerungen, die er hat Gretchen: Das ist sehr schön! Meine schönste Erinnerung ist, wenn er über die er zum ersten Mal mit seinem Vornamen Gretchen genannt wurde und die Blicke tauschten sie (dies ist einer meiner Lieblings-Szenen in der Serie) spricht.

Noch wow! Gedanken, dass Marc Stockholm: es fehlt der Punkt, dass sie sogar die Supermarktregal candy denkt!
Es fehlt die Arbeit überrascht mich nicht, er mochte immer ihre "verbale Duelle."

Jenny aufgewacht! Sieht aus wie eine Mutter wacht über ihren Sohn, das ist süß!
Nun, sie schläft nicht noch? Die Armen und hofft, dass Marc mit ihm reden wird? haha das ist Marc Meier!
Vaiment ist, dass es überraschend ist, dass Marc've im Zölibat gelebt! Aber seiner Abreise nach Schweden hat sich verändert: Es ist offen für andere und nicht so leicht wie früher schlafen. Aber ich sage: Ist es einfach, mit jemandem, wenn Sie bereits Sex mit ihr die wahre Liebe erlebt schlafen? Ich glaube nicht, das ist einfach, auch wenn Ihr Name Marc Meier ist ...

Ich finde es wirklich schön von Jenny sie Gretchen lädt zum Jubiläum ihres Sohnes: Sie will wissen, dass ich verstehen kann. Es ist immer noch die Frau mag Marc!
Ich liebe Jenny: Sie weiß immer gute Ratschläge Marc, auf seine eigene Weise.

Beiträge Beantwortung Jenny wirklich mich denken, dass Gretchen konnte hinterlassen!

Und ja, ich hoffe, sie wird sein Sohn schicken, um aufzuwachen: es wäre lustig!

Ich bin gespannt, was passiert am Morgen, wenn er aufwachte Marc!

Claire

Marc: Herzlichen Glückwunsch es ist kein Mädchen sondern ein richtiges Kind !

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 10.047

10.09.2012 09:53
#382 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hey liebe Nasti ,

auf den letzten Drücker noch mein Kommi. Ja, meine eigenen vielen Baustellen haben mich daran gehindert, mich schon viel früher zu melden. Dabei wollte ich doch die ganze Zeit schon was loswerden. Ich liebe deine Geschichte mit ihren vielen kleinen Details, die einen schmunzeln und träumen lassen. Und dann noch die Bilder im Kopf. Marc Meier in Cars-Bettwäsche! Süß! Image and video hosting by TinyPic Ich hoffe, wir kriegen das Aufwecken auch noch mit. Wäre schon lustig, wenn die Kleinen (wie alt sind sie eigentlich) Marc wachrütteln würden. Ich weiß nicht, ob es beabsichtigt ist, aber Jenny erinnert mich sehr an Gretchen. Die Nachrichten auf Marcs Mailbox könnten auch gut von ihr stammen und auch ihr Trotzverhalten, als sie ihn mitten in der Nacht ausquetschen will, wie es gelaufen ist. Vielleicht ist sie mir deshalb auch so sympathisch, weil sie Gretchen sehr ähnlich ist. Denn eigentlich kann man sich Marc Meier mit einer rein platonischen Mädchenfreundin so gar nicht vorstellen. Ich glaube, die beiden Frauen würden sich gut verstehen.

Aber zurück zu Marc und seiner Höllenfahrt durch Berlin. Ein wunderbarer Rahmen, den Abend und das Meiersche Gefühlschaos noch einmal zu reflektieren.

Irgendwie schien sich alles um Gretchen zu drehen. Wie ein roter Faden. Angel- und Wendepunkt für sein Leben. Der Anker, von dem Medhi immer gesprochen hatte und an den Marc nie geglaubt hatte, weil er bisher nur sich selbst vertraut hatte. Es war ihm bis eben nicht einmal bewusst gewesen, dass er auf der Suche nach diesem Anker, eben diesen einen Menschen gewesen war. Jetzt war er plötzlich damit konfrontiert, dass er es längst gefunden hatte.Das wonach manche vergeblich Suchen, hatte er ohne es zu schätzen zu wissen schon lange und es war greifbar nah für ihn. Jahrelang.

Hach... Image and video hosting by TinyPic… diese Erkenntnis trifft ihn wohl wie ein Blitz. Gretchen ist und war immer schon seine große Liebe. Tief in seinem Herzen hat er das auch immer gewusst. Sonst hätte er wohl kaum die letzten zwei Jahre enthaltsam in Schweden gelebt.

„Nur geredet also? Und woher kommt dann der große Knutschfleck an deinem Hals? Hattest du bei Gretchen einen Unfall mit dem Staubsauger?“
„WAS?“, panisch tastete Marc seinen Hals ab, als ob er ihn dadurch fühlen konnte. Auf Jennys Gesicht dagegen breitete sich ein fieses Grinsen aus.


Herrlich! Dass man Marc mal so aus der Fassung geraten sieht, wirklich herrlich. Ich glaube, vor Jenny muss er seine Gefühle gar nicht verstecken. Man sieht es ihm einfach an. Deshalb bin ich auch schon wie ein Flitzebogen gespannt, wenn er und Gretchen sich wiedersehen.

Freu mich darauf.

Liebe Grüße,

Anke

Schneewittchen Offline

Verknallter Dorfdepp:

Beiträge: 5.510

10.09.2012 12:39
#383 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Der arme Marc, dieser Taxifahrer war ja von einem anderen Stern, vielleicht war der in Russland in der Fahrschule? Kann verstehen, daß er hier raus wollte, er muß einfach gerädert sein von der Ereignissen der letzten Zeit! Trotz der Müdigkeit kreisen seine Gedanken um Gretchen und er erkennt endlich, wie sehr sie sich schon in seinem Dasein eingenistet hat und sie das Zentrum seines Lebens ist!Image and video hosting by TinyPic Das wäre doch schön, wenn sie von diesen Erkenntnissen Bescheid wüßte!

Jenny ist ja eine Nummer, ich kann mir schon vorstellen, daß Marc so eine platonische Freundin hat, sie ist ja mehr so wie eine große Schwester. Da Elke (diese Schreckschraube!!) ihren eigenen Sohn abgewimmelt hat ist Jenny seine einzige Anlaufstelle, sowas wie ein Familienmitglied! Ihre Nachrichten auf seinem Handy waren toll, hätten von seiner Herzdame auch sein können, ich glaube, die beiden Damen würden gut miteinander auskommen!

Sie hat doch den guten Marc vollends verwirrt mit der Staubsaugerfrage und er fällt auch noch drauf rein, SUPER! So weiß Jenny wenigstens, daß es nicht nur reden war. Hoffentlich wird es auch bald mehr....du kennst meine Meinung dazu!

Wie wird Gretchen die Nacht verbringen, wohl mit Träumen von ihrem Prinzen...

______________________________________________

Bichi91 Offline

PJler:

Beiträge: 1.447

10.09.2012 19:01
#384 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hi. Du hast recht. Es SIND sehr viele fragn. Ich hoffe dass es bald nen romantischn teil gebn wird.

Mach weiter so

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

10.09.2012 19:27
#385 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Mehdi hat überreagiert!!!

Nasti Offline

Student:


Beiträge: 438

10.09.2012 19:31
#386 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hallo ihr Lieben,
so jetzt werde ich aber endlich auf eure Kommentare antworten. Ist mir richtiggehend peinlich, dass ich das schon wieder vor mich hingeschoben habe. Ich hoffe, dass euch das neue Kapitel für meine Nachlässigkeit bei der Beantwortung eurer Kommentare entschädigt. Obwohl ich mir echt mal angewöhnen muss euch zu antworten, bevor ich einen neuen Teil reinstelle. Irgendwie weiß ich hinterher sonst nicht mehr, was ich eigentlich schreiben soll. Und diesmal ist auch soviel Zeit vergangen, also nicht wundern, wenn ich mich heute mal kurz fasse. Also hier erst mal meine Reaktion auf eure Reaktionen zum Kapitel Kichererbsen- Alarm Teil 3.

@Greta
Dein Kommi war ja voller Lob für mich und ich weiß gar nicht ob ich das verdient habe. Und das du dann auch gleich mehrfach liest. Meine Güte das macht mich irgendwie ganz stolz. Die knarrende Tür bekommt im nächsten Kapitel übrigens noch mal eine kleine Nebenrolle, aber dann sollte sie nicht mehr knarren. Wirst du dann schon sehen bzw. lesen

@Winnie
Du hast schon richtig gedacht. Es war Jenny am anderen Ende der Leitung. Hast du gut mitgedacht. Ja wie gut das Nele da war und es nicht noch weiter gegangen ist zwischen den beiden, weil Gretchen das bereut hätte. Ob die nächsten Tage magisch werden? Mal sehen ob ich das schaffe oder ob ihre Zweisamkeit von etwas anderem überschattet wird? Auch noch mal Danke für deine letzte PM. Ich bin noch nicht dazugekommen sie zu beantworten, aber hole das noch nach. Vergessen habe ich dich nicht.

@Lorelei
Es wäre doch wirklich fies von mir gewesen, dass sich die beiden nach drei Monaten wieder sehen und ich böse Nasti sie gleich wieder auseinander reiße. Nein ein bisschen Romantik sollte es nach der Wartezeit schon geben. Von daher hast du vielleicht ganz gut daran getan noch zu warten mit einem Komm. Wer weiß was ich sonst hätte zu lesen bekommen? Vielleicht eine Schimpftirade? Die Frage mit wem er telefoniert hat und um welchen Geburtstag es geht, hat sich ja nun schon erübrigt.

@Lisa1234
Mit wenigen Worten hast du mich sprachlos gemacht. Es freut mich immer zu lesen, wenn ihr mitfiebert oder mitfühlt. Auch wenn ich mit den Romantischen Augenblicken in meiner FF eher sparsam umgehe.

@Aennchen
Weißt du was mir am meisten im Gedächtnis geblieben ist an deinem Kommi, der ja leider schon wieder etwas zurückliegt. Die Tatsache, dass du in Mathe Nachhilfe gegeben hast und Mathe dein Nebenfach war. Dann lag ich ja damals doppelt richtig als ich dich gefragt habe, was du studiert hast. Hab irgendwie immer nur dein Hauptfach im Hinterkopf gehabt. Aber stimmt, man braucht ja auch ein Nebenfach. Mathe. Respekt. Lachen musste ich dann über die 2% die dir weniger zugesagt haben. Wenn ich hinter mein Kapitel lese ist es bei mir umgekehrt. 2% finde ich okay und 98% hätte ich anders gemacht. Ich bin nie zufrieden mit dem was ich schreibe

@Azadeh
Ach was ich motze doch gar nicht wirklich. Ich finde es doch toll wie du mitdenkst und im Kopf immer schon ein Schritt weiter. Ja und ehrlich gesagt hatte ich auch überlegt nach dem Kuss aufzuhören, aber dann dachte ich, muss ich doch noch mal die Kichererbse einbringen.

@Missing DD
Ich muss gestehen deine Kommis stehen der Länge meiner Kapitel in Nichts nach. Ich bin schwer beeindruckt wie viel Zeit du investierst und muss gestehen, dass ich mich daran gewöhnen könnte so mit lieben, überwältigenden Worten verwöhnt zu werden. Und den dicken Kuss gebe ich doch gerne zurück, weil ich wahrscheinlich genauso begeistert war von deinem Kommi wie du von meinem Kapitel.

@Schneewittchen
So so du warst froh, dass Nele die beiden bei ihrem Kuss gestört hat und es nicht zu mehr gekommen ist? Na was sind das denn für Töne? Und das von meiner Lieblingsdränglerin, der es sonst nicht schnell genug gehen kann. Ich musste wirklich schmunzeln als ich diese Worte gerade noch mal gelesen habe und mit dem Vergleiche was du mir so unverblümt in deiner PM mitgeteilt hast.

@Nicki662
Würde ja auch wirklich Zeit, dass sie sich ausgesprochen haben. Bin immer wieder überrascht wie du es schaffst mit wenigen Worten den Nagel auf den Kopf zu treffen.

@Olivenbaum
Eine stille Leserin, die sich äußert, ach was hab ich gejubelt. Schön, dass dir meine Geschichte gefällt. Mir gefällt es auch wenn du mir noch einmal schreiben solltest.

Puh, das wäre geschafft. Zwar hinke ich immer noch hinterher, aber ich sehe schon Land.
Macht es gut, ihr Lieben
Eure Nasti

lisa1234 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 248

10.09.2012 19:36
#387 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hallo liebe Nasti,

wow, schon wieder ein neuer Teil, juchhhuuuuuu ich freu mich und wie!!!!!!!

Nach dieser wahnsinnigen Taxifahrt landet er bei Jenny und dort findet auch diese Kindergeburtstagsfeier statt, Gretchen bekommt wirklich eine Einladung :-)
Auf jeden Fall ist Jenny wirklich neugierig, was ich verstehen kann, die Frage mit dem Staubsauger hi,hi,hi.
Marc "darf" in Bettwäsche von Cars schlafen, lustig!!!
Nele (finde den Namen übrigens wirklich lieb) sucht am nächsten Morgen Marc, süß! Dachte schon, dass Gretchen es so über die Bühne bringt, aber nein, Medhi findet dieses Papier und macht Gretchen Vorwürfe, er übertreibt es meiner Meinung nach gewaltig mit seiner Fürsorge!
Ja es sind wirklich viele, sehr viele Fragen.......die Gretchen niederschreibt.....

Ich bin schon sehr auf das Wiedersehen von Gretchen und Marc gespannt und freu mich schon wieder sehhhhhhr auf die Fortsetzung, da ich von deiner Story einfach begeistert bin :-)
LG
Lisa

Nasti Offline

Student:


Beiträge: 438

10.09.2012 20:22
#388 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Ja und weil ich gerade so in Fahrt bin, kommt jetzt auch gleich noch die Beantwortung eurer Fragen zum vorletzten Kapitel. Ich hatte ja schon ein wenig Bammel, irgendwie hab ich den immer wenn Jenny auftaucht. Und ich hatte Recht, was mir eure unterschiedlichen Reaktionen gezeigt haben. Aber nun zu jedem Einzelnen von euch. Und bevor ich es vergesse, ich habe gar nicht soviel Stress. Jedenfalls nicht mehr als der Rest unserer Gesellschaft. Letztlich bin ich ja immer selbst schuld, wenn ich mir immer den Stress mache

So jetzt aber!

@Kälbchen1
na klar, freue ich mich über einen Kommi von dir, ob nun kurz oder lang. Die Freude ist immer da. Ich hasse übrigens Taxi fahren, habe da nur schlechte Erfahrungen. Vielleicht deshalb meine Übertreibung hinsichtlich des Fahrers

@Greta
Gut, dass sich dann die Suchanfrage erledigt hatte. Du darfst aber ruhig frage, wo ich stecke, obwohl ich er hoffe, dass er erstmal nicht mehr dazu kommt. Wie gesagt ich habe mir fest vorgenommen bis Anfang September keine langen Pausen entstehen zu lassen. Wie du vielleicht schon gelesen hast. lagst du mit deiner Annahme mal wieder goldrichtig. Jetzt musste ein Gretchen Teil her. Muss ja ausgewogen bleiben
Und beim nächsten Mal gibt es dann wieder das gesamtpaket.

@Aenchen
du hast da eine sehr gut Frage aufgeworfen. Warum habe ich Marc Meier eine Kumpelfreundin zugedacht? Ausgerechnet ihm? Ich denke, bei Medhi würde sich keiner darüber wundern, oder? Aber Marc ist es auf den ersten und wahrscheinlich auch auf den zweiten Blick immer noch unwahrscheinlich. So jetzt habe ich wieder nur um den heißen Brei herumgeredet. Und eine klare Antwort wirst du von mir auch nicht bekommen. Ich hoffe einfach, dass sich da irgendwann aus meiner Geschichte heraus ergibt. Und ob du sie mögen wirst oder nicht, da zwinge ich niemandem eine Meinung auf. Ich mag sie, weil sie mich an jemanden erinnert. An wen verrate ich noch nicht. Oder vielleicht mal in einer PM. Wenn Interesse besteht

@Missing DD
Ich glaube du und Anne (Aennchen) habt da eine ähnliche Sichtweise. Was Jenny betrifft zumindest. Deshalb lies die auch das durch, was ich über deinen Kommentar geschrieben habe. Ich werde mir überlegen ein Marc und Jenny Kapitel zu schreiben. Von früher. Vielleicht auch wie sie sich kennen gelernt haben. Aber das passt gerade nicht in meinen Zeitplan und muss ertmal hinten an gestellt werden. Bis dahin könnte es dir helfen das 16. Kapitel- Der Lauscher an der Wand nocheinmal zu lesen. Dort schreibe ich ein wenig über ihre Beziehung. Was beide verbindet ist ihre ähnliche Vergangenheit.

@Nicki662
Ja Jenny ist fr mich auch der Hit.Schön, dass du das so siehst

@Winnie
finde es toll, wenn jemand auch was zum Titel schreibt. Manchmal überlege ich da wirklich lange.
Du scheinst eine von den Wenigen zu sein, die Jenny mögen. Deshalb hast du auch Recht, wenn du schreibst, dass sie Marc mit Rat und Tat zur Seite steht. Wenn auch auf ihre eigene, nicht immer charmante Weise.

@Lorelei
danke, dass ich auch noch deine Meinung zu lesen bekomme. Sei es auch auf den letzten Drücker. Immerhin steht von meiner Seite auch noch ein Kommentar aus. Kann dir schon mal verraten, dass er positiv wird
Und auf das andere antworte ich dir auch noch. Hab ja schleißlich damit angefangen.
Aber eins muss ich noch richtig stellen. Ich habe nicht geschrieben, dass er zwei Jahre komplett enthaltsam gelebt habt. Habe mir den Zeitraum noch offen gelassen oder hab ich das an anderer Stelle so geschrieben? Spielt jetzt auch keine wichtige Rolle, also für mich nicht, aber für einen Marc Meier wahrscheinlich schon

@Schneewittchen

ich denke auch Gretchen und Jenny im Doppelpack würde gut funktionieren. Nur Marc tut mir dann leid
Ja das könnte noch witzig werden. Die Vorstellung, dass du sie als große Schwester siehst, gefällt mir. So ähnlich sehe ich sie auch. Ja, ja und natürlich konntest du dir nicht verkneifen auch noch mal auf den Kuss zu sprechen zu kommen. Und ich kann mir auch schon gut vorstellen, was die Liebe Sandra unter "mehr" versteht. Hast du mir ja schließlich ganz klar schon gesagt. Also ja ich kenne deine Meinung, aber du kennst auch meine, nicht war?
So rum wird ein Schuh daraus, was mich gleich daran erinnert das da auch noch eine Antwort aussteht


Damit wäre ich dann auch endlich entgültig beim neuen Kapitel angelangt
Alle älteren Beiträge habe ich beantwortet. Jetzt kann ich mich auch auf hoffentlich neue Kommis freuen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Obwohl ich mir schon denken kann, dass ihr nicht damit einverstanden seid wie es zwischen Medhi und Gretchen gelaufen ist. Ich verspreche euch aber, dass das alles seinen Grund hat. Ach ja und falls das nicht rübergekommen ist:

Hab euch lieb. Euch alle

Eure Nasti, die sich fragt, ob es noch zu früh ist umzu sagen. Ich mach es einfach. Also Guuuuuutteeee Nacht!!!!

Aennchen Offline

Schwesternschülerin:


Beiträge: 86

10.09.2012 22:42
#389 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Habe mir die Meinung der anderen zu Jenny durchgelesen. Und auch wenn ich damit alleine stehe ich finde das komisch. Auch beim dritten, vierten und fünften Mal drüber nachdenken. Ich glaube Lorelei hat geschrieben, dass sie Gretchen ähnelt. Das finde ich auch. Die ist ein netter Typ, warum ist sie mit Marc Meier befreundet? Weil der so nett zu Frauen ist? Aber egal. Ich muss das nicht vollends verstehen. Außerdem hast du dir was dabei gedacht, das merkt man. Bin also gespannt wies weitergeht..... . Habe übrigens Mathe als Nebenfach gehabt, weil Physik und Chemie mir noch nie lagen :-) . Mich erinnert Jenny übrigens auch an jemanden. Und zwar an mich. Son kindergeburtstag ist wirklich total stressig. Und da hat kein Mann Verständnis für! Bin gespannt an wen dich Jenny erinnert! :-)
Anne

Winnie Offline

Student:


Beiträge: 521

11.09.2012 08:23
#390 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hallo Nasti!

Ja, es ist wahr, hat Jenny einen Weg der Beratung von Marc ...

Und der Titel, ich glaube, im letzten Teil gilt es auch ... Ich denke, dass es nicht immer leicht sein, in einem einzigen Satz, der lange Teil zusammenzufassen ...

Vielen Dank für die Zeit nehmen, um alle unsere Kommentare zu beantworten und nicht über die PM Sie all Ihre Zeit mir zu antworten Sorgen zu machen!

In diesem Teil war ich sehr berührt und sehr gestört durch die Reaktion von Mehdi ...

Betroffen, da es immer als Beschützer gegen Gretchen, wie ein großer Bruder 2 Jahre sind vergangen, Gretchen lebt allein und ist Chief ... Ich glaube, sie ist erwachsen geworden und ist in der Lage zu sehen, ob Marc geändert hat oder nicht ...

Geplagt weil ich es richtig heftig fand in seinen Worten! Als Gretchen sagt er nicht weiß, wovon er spricht: Er hat keine Mark gesehen, so dass er nicht mit ihm reden konnte und urteilen Sie selbst, was er ...
Wenn Sie darüber nachdenken, vergab sogar Franz Marc! Also ja es stimmt, dass Marc hat immer ein wenig, als sein Sohn angesehen und ich denke, es ist nur immer anspruchsvoller!
Aber er hat ihn nicht, ohne vorher Rücksprache zu sehen!
Ich denke, Mehdi würde nicht so heftig reagieren: er reagiert sehr ich verstehen, aber an dieser Stelle ...

Ich fand das Wörtchen wirklich niedlich Marc: Er will zurück, um das Ergebnis von selbst überprüfen? Hach, ich liebe es! vor allem: "Your Mark"
sagt schon alles!
Gretchen und nicht einmal 1000 Fragen entstehen aufgrund von Mehdi, der ihm sagte: "Weißt du wirklich,"
Es ist normal, dass sie nicht wissen, jeder von Mark, er ist entweder nicht wissen alles über sie ...
Und ja, ich finde es gut: Sie werden in der Lage sein, mehrmals lesen, um wirklich lernen zu lernen und weiter zu gehen oder nicht ...

Ich war sehr traurig, dass Mehdi will nicht auf das, was Gretchen zu sagen hatte, hören ... Aber ich glaube, ich würde wie Gretchen reagiert haben! Ihre Nerven bedroht sicherlich loslassen ...

Auf jeden Fall fand ich den Titel hier gilt gleichermaßen für Mehdi wirft viele Fragen, wie Gretchen entsteht viele Fragen ...

Sie sagen, in einem Kommentar, dass Sie uns sagen, wie Jenny und Mark getroffen? Aber wenn ich erinnere mich, Sie hätten zu Beginn Ihrer Geschichte sagte, es sei in der Nähe der Großmutter von Marc Potsdam? Oder traf er in einem Park, zum Beispiel, wenn er auf seine Großmutter war und erkannte, war sie in der Nähe ihrer Großmutter, zum Beispiel ...

Oder vielleicht missverstanden Ihren Kommentar (das ist möglich, weil du mein Freund Google nicht immer gut zu übersetzen, Französisch wissen ...).

In jedem Fall es ist immer ein Vergnügen, Ihre Geschichte zu lesen!

Claire

Marc: Herzlichen Glückwunsch es ist kein Mädchen sondern ein richtiges Kind !

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

11.09.2012 12:09
#391 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Liebe Nasti

WOW..du hattest angedeutet, dass es bald Nachschub geben würde.. Ichmuss dir ehrlich gestehen dass ich nicht mit sooo bald gerechnet habe.. Ja ich weiss... Asche über mein Haupt! Umsomehr hat es mich gefreut! Ja man könnte sich druchaus daran gewöhnen! Aber bevor ich noch weiter "quatsche"... widme ich mich lieber den "wichtigen" Dingen!!! Deiner wunderbare, atemberaubende Geschichte!! Von der man einfach nicht genung kriegen kann!
Jaja wie ich sehe hatte ich den richtigen Riecher.. in Bezug dass mal Gretchen sozusagen dran ist!! Und wie ich aufgeschnappt habe.. ist danach ein Teil dran.. Ich brauche nicht zu erwähnen dass ich mich unglaublich darauf freue!!! Aber jetzt mal wirklich der Reihe nach!!
Der Morgen danach also.. Jaja ich an ihrer Stelle könnte auch nicht schlafen! Aus lauter Freude natürlich!
Ich meine man kann sich noch lange einreden, dass es nichts besonderes war.. aber eben.. spätenstens bei Kuss.. (nennen wir mal Kuss..) ja spätenstens da hört es auf.. sich etwas vormachen zu wollen.. es ist nunmal so.. und was bringt es einem sich selbst zu belügen... Und wie ich sehe bin ich da mit ihr einer Meinung! Aber bevor sie auch dass weiter analysieren kann.. schreit wer anders nach Aufmerksamkeit.. Kichererbse.. Dass war ja sooooo unglaublich süss... wie sie da nach Marc "verlangt" hat.. Da hat jemand echt nen bleibenden Eindruck hinterlassen! Es ist halt schon war.. Kinderherzen erkennen die guten Menschen halt auf Anhieb! Jaja was danach folgt.. also das mit Medhi... Also ich muss sagen.. ich fand es echt scheisse von ihm.. Da.. er tut es schon wieder.. Er behandelt sie wie eine Geistesgestörte..die nicht in de Lage ist alleine über die Strasse zu laufen.. Ich bin echt Allergisch auf sowas.. Klar.. es war sicher auch nicht witzig für ihn es so zu erfahren.. dass Marc da anscheinend wieder da ist.. aber hallo? Er die Karte die für Gretchen bestimmt war gelesen?? Es gibt was das Privatsphäre heisst! Ja und dann benimmt er sich auch noch wie ein Pavian.. Ne echt jetzt.. Gretchen hat genau richtig gehandelt.. er soll sich erst wieder melden wenn er nromal reden kann.. Und siehe da.. er macht es schon wieder.. die Ansage die er schonmal hatte.. er soll sich nicht mehr "einmischen" ist schonwieder vergessen... Er hat absolut nichts daraus gelernt.. und noch schlimmer.. er bevormundet sie schonwieder.. Denn bei aller Freundschaft.. irgendwo gibt es eine Grenze.. man kann zwar seine Meinung sagen..wenn sie gefragt wird.. aber nicht so.. wie er es tut.. Und was ich das allerletzte finde.. dass er die Karte zerreisst.. wer gibt ihm das recht dazu??
Aber nach all dem Ärger.. (tut gut.. sich alles von der Seele zu schreiben) Kommt jetzt wieder die Freude.. das war ja soooooo unglaublich süss von ihm!!! Vorallem das mit dem Schmieröl für die Türe... und dann noch die Einladung zum Kindergeburtstag!! Und er kommt wieder in einer Stunde.. Ob er die Stimmen gehört hat.. von Gigi und Medhi und deshalb nicht geklingelt hat und stattdessen die Nachricht hat stehen lassen? Ich denke mal so war es.. (Gut er hat ja nicht wissen können das Medhi sich wieder einmischt und einfach ihre Nachricht liesst.. boah.. ich rege mich immernoch auf.. das war echt das Letzte von ihm!!)
Und dann dass mit den Fragen.. die umbedingt..aufgeschrieben werden wollten.. Ich fand das passte so wunderbar zu Gretchen.. denn sie ja nunmal so... wenn sie was beschäftigt.. dass schreibt sie es auf.. (ich meine dasmit dem Tagebuch ist ja auch nicht anders..) Ob Marc diese Fragen jemals zu Geshciht bekommen wird.. Gut vielleicht wird er anfangs überrascht sein.. so nach dem Motto... ich hätte da ein paar Fragen an dich.. wenn ich darf.. (sind ja doch ein paat mehr Fragen) aber schlussendlich... wird er schmunzeln.. weil es genau das Gretchen ist.. was er liebt..Noch eine Stunde und 13 Minuten bis er kommt...Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Mein Herz klopft auch schon!! also hau in die Tasten.. ich kann es kaum erwarten!! Weiter so!


GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

11.09.2012 22:06
#392 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hallo pups…äh Nastilein !!!

Puhh da bin ich aber froh das du mir das nicht übel nimmst! Ich reiß mich zusammen versprochen!

So fangen wir mal an!

Grrrrrrr jetzt muss ich mal motzen…mit dieser ganz schön rasanten Taxifahrt in Kombination mit Regen hast du mir einen ganz schönen Schrecken eingejagt!!! Ich dachte schon…wenn du verstehst was ich meine!!!
Aber zum Glück hat die liebe Nasti noch die Kurve gekriegt!

Erstaunlich ist das er bei dieser Fahrt sich noch solchen Gedanken widmen konnte! Sein Gretchen…sein Anker…endlich hats Klick gemacht bei unser bis über beide Ohren verliebten Oberarzt! Mir war das schon nach dem Traum klar den Marc hatte als er vom Franz in seinem Büro im D.A.D.V.E. geweckt worden ist.
Was diese Jenny betrifft! Sie ist ein netter und sympathischer Mensch der bei Marc eher die Rolle der Mutter statt der Freundin übernommen hat. Stets besorgt, fürsorglich immer da. Alles was Elke Marc nie geben konnte bis jetzt nicht. Denn immer noch weiß Marc nichts von ihrer Gesundheitlichen Verfassung und statt ihm was zu sagen versteckt sich immer noch hinter ihrem Stolz und dem Motto: „Zeige keine Schwäche“. Ob Gretchen Marc davon erzählen wird? Möglich wäre es schon denn Elke hat Gretchen nicht darum gebeten zu schweigen und Marc kein Wort davon zu sagen.

Ok zurück zu Jenny!

Ihr Verhör und die Mailbox Nachrichten könnte man fast als…nun ja der Mann ist erwachsen und weiß was er tut….manchmal zumindest. Aber einerseits kann ich sie verstehen den Marcs Anruf klang nicht gerade nach Friede Freude Eierkuchen. Da ist es ganz natürlich das sie sich sorgen um ihn macht. Marc ist ihr wichtig und sie will dass es ihm gut geht.

Und Marc?

Erst hat ich den Eindruck, es ist ihm unangenehm mit Jenny über Gretchen und seine ganze Gefühlswelt zu reden…ein klein wenig ist es das auch bestimmt… aber ich denke nach so einem Tag ist keiner in der Lage ein vernünftiges Gespräch zu führen. Wobei Jenny ist bestimmt in der Lage bei so viel Kaffee intus! Die Frau ist echt klasse! Und dann auch noch die Cars- Bettwäsche…wie süüüüüüüüüüüüüüß! Genau richtig für Marc!

Genial!

So auf zu Gretchen!

Warte muss erst mal meine Gedanken ordnen…Ok!


Der Morgen der beiden Süßen ist ja voll und ganz von Marc geprägt! Gretchen denkt an ihn und die kleine Kichererbse sucht ihn! Ich finde die kleine zum knuddeln! Und irgendwie hab ich es geahnt dass unser Plappermäulchen ihren süßen Mund nicht halten kann. Tja auch bei ihr hat Marc Eindruck hinterlassen. Von wegen der Pizzabote, Gretchen hatte auch schon bessere Ausreden!
Nun ist es doch rausgekommen!

Und Mehdi ist nicht gerade erfreut darüber!!!

Ok ich kann beide verstehen! Mehdi macht sich sorgen um Gretchen weil sie ihm wichtig ist und er will das sie glücklich ist! Das zeigt er zwar auf eine sehr ungewöhnlichen und etwas harten Art und Weise aber ich denke das da sein südländisches Temperament mit ihm durchgegangen ist! Das mit dem Zettel hätte wirklich nicht sein müssen!
Oder ist es was anderes was ihn so wütend macht? Wegen Anna vielleicht oder liebt er Gretchen immer noch??

Und Gretchen? Ihre Reaktion ist absolut nachvollziehbar. Es ist schließlich ihr Leben und sie muss wissen was richtig und was falsch ist. Sie hat es die ganze Zeit auch alleine geschafft und ich bin mir sicher dass sie es weiterhin auch schaffen wird.
Ich hoffe das renkt sich wieder ein es wäre zu schade wenn die Freundschaft zu Brüche gehen würde. Und außerdem mag ich Mehdi auch!!!
Was die Fragen betrifft.. Nun ja sagen wir mal so die akribisch und rationale Gretchen kommt wieder hervor. Sie will Sicherheit, dass es mit Marc auch funktioniert. Ich denke Mehdis Worte haben sie wieder etwas verunsichert.

Fragen sind an Erwartungen gebunden, Erwartungen an eine Antwort die man bereits im Vorfeld sich selbst schon geben hat. Also ist man auch Enttäuscht wenn die Antworten nicht dem eigenen Erwartungen oder Antworten entsprechen.
Ich finde Gretchen sollte das alles auf sich zukommen lassen und sich selbst ein eigenes Bild machen. Ich denke das was sie Entdeckt, wird sie sehr Überraschen. In Stockholm hat es auch geklappt.

So ich habe fertig!!!

Bin wiedermal begeistert und will unbedingt noch mehr davon!!!

Drück dich!
Deine Wetterhexe!

Schneewittchen Offline

Verknallter Dorfdepp:

Beiträge: 5.510

12.09.2012 09:18
#393 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Mehdi benimmt sich manchmal schon sehr seltsam, er will Gretchen schützen, doch sie ist eine erwachsene Frau und kann tun und lassen was sie will! Sie hat vollkommen recht, daß sie ihn dann rausschmeisst, das hätte ich auch gemacht!

War denn Marc vor ihrer Tür während Nele abgeholt wurde?? Siehst so aus, als hätte Marc nicht schlafen können, tja, wenn man so verknallt ist, ist das kein Wunder!

Gretchen's Fragenkatalog ist ja ganz schön heftig, ich habe jedoch das Gefühl, daß das nicht alles ist. Wenn Marc sich erst da durcharbeiten muß tut er mir richtig leid! Aber auch diese vielen Antworten können ihr nicht mit 1000 %iger Sicherheit garantieren, daß es gut gehen wird. Aber was erwartet sie denn? Ist das nicht schon Zeichen genug, daß er ihretwegen nach Berlin gekommen ist? Und nach ihrem überflüssigen blöden Kommentaren nicht abgehauen ist? Der alte Marc wäre spurlos verschwunden gewesen, doch er hat sich geändert und ist hier geblieben, diese Taten sprechen doch auch für sich!

Gretchen soll mehr auf ihren Bauch hören, sie weiß doch über seine Gefühle Bescheid, alles andere wird sich finden! Nachschub schon in Arbeit?

______________________________________________

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 10.047

12.09.2012 16:21
#394 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hey Nasti ,

ich schon wieder. Tja, schade das Meiersche Aufwachen durch Trampolinsprünge der beiden Jungs von Jenny haben wir wohl verpasst. Aber Marc musste ja auch schon früh in den Baumarkt, um Schmieröl für die Scharniere zu besorgen. Mann denkt eben mit. Leider hat er nicht an die fatalen Konsequenzen dieses Handelns gedacht.
Mittlerweile ist ja bekannt, dass ich ein für und habe und niemals diese hier zücken würde. Aber nach dem unmöglichen Kaanschen Vulkanausbruch kann ich gar nicht anders als . Ich dachte eigentlich, dass er mittlerweile dazu gelernt hat, sich nicht in Gretchens Angelegenheiten einzumischen. Schließlich ist sie erwachsen und weiß, was sie tut. Bei aller Liebe und seinem angeborenen Beschützerreflex so wie er reagiert hat, geht eindeutig zu weit. Kein Wunder, dass Gretchen sich noch nicht getraut hat, ihm etwas von Marc und ihren neu entflammten Gefühlen zu erzählen und stattdessen bescheuerte Ausreden erfindet, nachdem die zuckersüße Kichererbse Gretchens großes Geheimnis um Mart ausgeplaudert hat.

Ich weiß wirklich nicht, was ich davon halten soll. Einerseits kann ich Mehdi ja verstehen. Er weiß schließlich, wie schlimm es Gretchen nach der Trennung gegangen ist und wie lange sie gebraucht hat, um einigermaßen damit abzuschließen. Er hat Angst, dass Marc sie wieder verletzen könnte, wenn sie ihn wieder in ihr Leben lässt. Aber irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass da noch mehr dahinter steckt. Aza vermutet, er könnte noch verliebt sein. Das denke ich eher weniger, er scheint ja glücklich mit Gina und seiner neuen Familie zu sein. Ich denke vielmehr, er ist bitterenttäuscht, dass Gretchen ihm das alles verschwiegen hat und er es so herausfinden musste. Das Kärtchen muss wie eine Bombe auf ihn gewirkt haben. Schließlich war Marc nie wieder Thema zwischen ihnen. Außerdem denke ich, dass nicht nur Gretchen der Auslöser für seine Wut ist. Wir wissen ja gar nicht, wie er sich gefühlt hat, als sich sein ehemals bester Freund so still und heimlich auf und davon gemacht hat und offenbar auch mit ihm keinen Kontakt mehr gehalten hat. Er ist allgemein stinksauer und enttäuscht von Marc und das bricht nun alles auf einem Schlag heraus. Das Beste ist wohl, wenn sich Marc mal mit ihm zusammensetzt und über alles redet, wenn er sich denn mal beruhigt hat. Im Moment ist Mehdi noch zu sehr geladen, um zu verstehen, dass Marc nicht mehr der Marc von früher ist. Franz hat er schließlich auch schon rumgekriegt und der war eine noch härtere Nummer als der Frauenarzt.

Ansonsten muss ich wohl nicht viel sagen, außer dass ich hingerissen bin von Marcs Aktion und der Karte. Und von der kleinen Nele sowieso. Marcs Charme wirkt auch auf kleine Mädchen. Süß, wie sie ihn überall gesucht hat. Image and video hosting by TinyPic Auch die Idee mit den vielen Fragen, die Gretchen Marc gern stellen würde, fand ich hervorragend. Sie zeugen doch sehr davon, wie verunsichert sie noch ist. Vielleicht ergibt sich ja mal die Gelegenheit, dass er sich dieser Prüfung stellt. Ich wäre wirklich sehr gespannt, was er darauf antworten würde.

Dann ist mir noch etwas aufgefallen. Ich weiß nicht, ob es Absicht von dir ist oder ob du es vergessen hast, aber als Gretchen den wutentbrannten Mehdi verwundert beobachtet hat und er etwas in der Hand hielt, was sie nicht gleich sehen konnte, hab ich die ganze Zeit an die Haarspange von Gretchen gedacht, die Marc als Erinnerungsstück behalten hatte und ihr auf ihre Kommode gelegt hat, als er nach dem Streit aus dem Haus gegangen ist. Hat Gretchen die denn noch nicht bemerkt? Ich hab mich nur gewundert, dass du das nicht noch mal angesprochen hast, weil ich eigentlich immer dachte, wenn sie die entdeckt, würde das ihr die Augen öffnen. Aber das hat Marc ja bereits selbst gemacht.

Alles in allem wieder eine wirklich tolle Episode, leider mit einem bitteren Nachgeschmack, der aber die Aussicht auf das baldige Wiedersehen von Martchen nicht trübt. Ich freu mich drauf.

Liebe Grüße u. bis bald

deine Anke

Missing_DD Offline

PJler:


Beiträge: 1.205

12.09.2012 23:14
#395 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hey du!

Ich war ganz überrascht, als es so schnell weiterging. Das hätte ich gar nicht gedacht...

Gretchens Gedanken und Gefühle fahren also Achterbahn. Bedenkt man das, was gestern Abend passiert ist, ist das auch kein Wunder. Aber trotzdem hat sie den Realismus nicht ganz beiseite gelassen, gerade was den Kuss und seine Bedeutung angeht....oder den Abschied....

Ach, wie süß.....Die kleine Nele vermisst Marc bereits nach einem Abend.....Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Das ist ja so zauberhaft. Sie hat ihn wohl in ihr Herz geschlossen. Jetzt bin ich nur gespannt, wie Gretchen das Gigi und Medhi erklären will, wenn Nele von dem Mann erzählt...

Gretchen und die kleine sind ja richtig süß miteinander. Gretchen kommt eben gut mit Kindern klar und ihr würde eins auch gut zu Gesicht stehen... Mal sehen, wer sich da als Vater anbieten könnte....

Dann kommt Gigi auch schon, um Nele abzuholen. Als sie die ganzen Kartons entdeckt, fragt sie das, was Gretchen befürchtet hat und Nee hängt sie natürlichn auch noch hin. Sie ist nunmal ein Kind, dem man ncihts übelnehmen kann... Nur muss Gretchen sich jetzt herausreden und sie ist doch so schlecht im Lügen....

Gerade als Gretchen sich bekennen wollte, eilt Medhi ihr zur Hilfe und rettet sie vor Gina und ihren Fragen. Ahnt der etwa was?? Er ist doch eigentlich schlecht auf besagte Person zu sprechen. Der Name reicht schon aus, um einen mittelgroßen Wutanfall auszulösen. Äußerst merkwürdig....

Gretchen hatte es gerade geschafft, die drei aus der Wohnung zu bugsieren, ohne sich zu verraten, da entdckt Medhi ein Schmiermittel und eine Nachricht vor ihrer Tür, die eindeutig Marc Meier zuzuordnen ist. Oh je, da bahnt sich eine Katastrophe an, ein Donnerwetter, das sich gewaschen hat...Das war aber auch ein blöder Zufall...

Medhi hat gut kombiniert und mehr oder weniger die Wahrheit rausgefunden. Sofort fährt er die Krallen aus und will Gretchen ausreden., sich mit Marc zu treffen. Da platzt sogar Gretchen Haase der Kragen. Sagt sie ihm doch tatsächlich, dass er nicht über ihr Leben bestimmen soll. Wow....ganz schön selbstbewusst... Sicher hat sie recht, immerhin ist es ihr Leben, aber ich kann auch Medhi verstehen.
Er ist ihr bester Freund und will sie nur beschützen. Er weiß ja nicht, dass Marc ich geändert hat, da er den Kontakt abgebrochen hat... Und da er bei dem Thema rot sieht, kann Gretchen auch nciht mit ihm reden...Das ist echt eine blöde Situation....

Medhi ist ja richtig wütend. Ich glaube, er würde Marc erwürgen, sollte er ihn jetzt treffen. Irgendwie hat er ja auch recht, aber Gretchen kann nunmal nichts für ihre Gefühle.... Ich hoffe, dass die beidem das wieder hinkriegen...

Soso, Marc hat Gretchen also tatsächlich zum Kindergeburtstag eingeladen. Bin mal gespannt, ob wie hingeht. Ich finde aber, dass es auf jeden Fall eine schöne Geste ist...

Also doch: Medhi hat tatsächlich einen Hauch von Zweifel bei ihr hinterlassen. Das war zwar nicht anders zu erwarten, weil die beiden ja tatsächlich noch nicht wirklich über alles geredet haben, aber die zeit in Berlin sollte doch schön für beide sein und nciht belastend oder verkrampft...

Wow, das waren eine Menge Fragen, aber ich kann alle nachvollziehen genau wie Gretchens Zerissenheit, dass sie darauf keine Antwort kennt...Das ist alles echt schwer für sie und letztlich kann sie mit niemandem darüber reden....

Aber für dich echt ein riesiges Kompliment, dass dir so viele plausible Fragen für diese Situatione eingefallen sind....

Jetzt bin ich natürlich gespannt, ob Gretchen Marc auch nur eine dieser Fragen stellt...

So Nasti, das war mal wieder allererste Sahne. Freu mich auf mehr...

Drück dich,
Elena

Nasti Offline

Student:


Beiträge: 438

30.09.2012 21:35
#396 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hallo ihr Lieben,

es tut mir leid, dass ich hier in den letzten zwei Wochen mit Abwesenheit geglänzt habe, aber wir konnten schon ein paar Tage früher als gedacht in die neue Wohnung und so pendle ich momentan hin und her und komme nicht zum Schreiben. Ich denke, dass es auch die nächsten zwei Wochen nicht besser aussehen wird. Genau kann ich das nicht sagen. Habt noch ein wenig Geduld mit mir und meiner Geschichte

Ich drück euch alle und ihr könnt mir die Daumen drücken, dass der Umzug schnell und vernünftig über die Bühne geht.

Bis bald
Eure Nasti

Wheepy Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 182

29.10.2012 12:46
#397 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Ich muss dir jetzt echt mal ein großes Kompliment machen!

Ich zähle mich eher zu den stillen Lesern, aber da mir deine Geschichte so gut gefällt, melde ich mich jetzt doch mal zu Wort. :)
Du hast wirklich einen ganz ganz tollen Schreibstil... ich verliere mich immer regelrecht in deinen Kapiteln und bin immer ganz traurig, wenn ich am Ende angekommen bin! Du beschreibst alles so liebevoll bis ins Detail, so dass ich mir jede Szene super vorstellen kann... und die Dialoge passen auch sehr gut zu den uns bekannten Charakteren!

Du schaffst es wirklich einen zum weiterlesen zu animieren!

Vielen Dank für deine tolle Story! Ich hoffe, sie ist noch lange nicht beendet!

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 10.047

31.10.2012 17:37
#398 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Nasti, du bist wieder da!

Ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben und wollte schon eine Suchanzeige aufgeben, da stand da plötzlich vorhin dein Name im FF-Bereich. Ich musste zweimal hingucken, ob ich nicht schon vor lauter Entzugserscheinungen halluziniere. Und dann konnte ich es nicht mehr abwarten und habe den neuen Teil regelrecht verschlungen.

Wie machst du das bloß, mit einem winzig kleinen Wort so viele Erwartungen zu schüren? Marc will mehr! Image and video hosting by TinyPic Ich will auch mehr. Ich will Regen, ich will Regenbogen, ich will, dass alles möglich ist, aber vor allem will ich wissen, was an diesem Nachmittag mit Marc so alles passiert ist. Er scheint ja bei Gretchen so einiges ausgelöst zu haben. Wie du ihre Erinnerungen an damals, an den Sommer und ihre kindlichen Wünsche und Experimente mit eingebaut hast, war wirklich sehr rührend. Du weißt einfach, eine Gänsehautstimmung zu schaffen. Mir puckert das kleine Herzchen und ich bin schon ganz aufgeregt und gespannt auf den Teil 2, auf den wir hoffentlich diesmal nicht so lange warten müssen.

Küsschen und ganz liebe Grüße

deine Anke

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

31.10.2012 17:46
#399 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Ich freu mich dass weiter geht!!!!

Bichi91 Offline

PJler:

Beiträge: 1.447

31.10.2012 21:22
#400 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hi schön wieder was von dir zu lesen. Hab deine langen teile echt vermisst. Wie machst du das nur?! Meine sind immer nur die hälfte der länge. Könnt glatt neidisch werdn.

Klasse teil wie immer. Hoffe auf weitere romantische martchenstunden.

Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz