Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 18.841 mal aufgerufen
 Gretchen Haase
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
BitterSweetCherry Offline

Alter Ha(a)se:


Beiträge: 3.765

08.02.2011 16:20
Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Hallo Ihr Lieben...

natürlich bin ich auch ein bekennender DD-Fan, sonst wäre ich ja schelcht hier ...und ich liebe diese Serie wirklich sehr.
Jedoch ärgere ich mich immer ein klein wenig über diesen Übergewichts-Faktor, der der Serie beigemessen wird.
Oft ist es seeehr witzig, aber auch oft seeehr gemein. Als "dick" kann man Gretchen ja nun wirklich nicht bezeichnen.

Wurde überhaupt mal gesagt, wie viel sie bzw. Diana wiegt? (Ok. keine Frau spricht wirklich gerne darüber )

Ich denke, die Übergewichtssache soll der Serie das I-Tüpfelchen verleihen, aber es würde doch auch reichen, wenn sie Gretchen immer Schokolade essen lassen und dass sie halt kurvig ist, ohne dass direkt gesagt wird, sie sei zu dick. Denn adipös ist echt mal was anderes ;). Ich finde ihre Figur nämlich schön fraulich und sie sieht für Männer ja auch attraktiv aus.

Mich würde mal interessieren, wie Ihr so darüber denkt



"Liebe ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft."

Angel ( gelöscht )
Beiträge:

08.02.2011 16:25
#2 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Mich nervt das auch ein bißchen, daß die immer behaupten, Gretchen wäre dick. Das ist sie in meinen Augen nämlich gar nicht. Aber ich meine, da gab es schonmal eine Umfrage zu diesem Thema: Umfrage: Ist Gretchen zu dick? (3). Da hab ich auch schon ausführlicher geantwortet :-)

Es grüßt Euch

(Angst)-Haase Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 694

08.02.2011 18:41
#3 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Ich fand Gretchen nie dick, obwohl sie in dieser Staffel dank dem Fatsuit runder ist. In Staffel 2 hatte sie ne super weibliche Figur und da habe ich mich auch über die zugegebenermassen witzigen Sprüche geärgert.

BitterSweetCherry Offline

Alter Ha(a)se:


Beiträge: 3.765

08.02.2011 19:13
#4 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Apropo Fatsuit ...sagte Diana nicht einmal, dass sie nur einen "Stoff-Hintern" tragen würde?



"Liebe ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft."

(Angst)-Haase Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 694

08.02.2011 19:17
#5 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Ich dachte das Fatsuit sei für Oberschenkel und Bauch,Tailer. Das mit dem Hinter weiss ich nicht, aber ich finde den jetzt nicht gigantisch, wenn das auch nur Stoff ist, dann ist die gute Diana ja fast flach??

BitterSweetCherry Offline

Alter Ha(a)se:


Beiträge: 3.765

08.02.2011 22:23
#6 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Nennt mich blöd oder sonst was, aber ich finde, man sieht nicht mal ansatzweise, dass sie einen Fatsuit oder irgendeine Art Mogelpackung drunter trägt. Bei den Meisten sieht man das ja nämlich schon ganz arg. Bei Lisa Plenske damals ...man hat total gesehen, wo sich der Fatsuit abzeichnete.

Ich finde auch nicht, dass sie sich figurtechnisch schwer verändert hat. Auf privaten Events oder Fotos schaut Diana ja jetzt auch nicht schlanker oder irgendwie verändert aus... aber vielleicht sehe nur ich das so.

Jedenfalls habe ich schon zweimal in einem Interview gelesen von ihr gelesen, dass sie einen "Schaumstoff-Hintern" trägt.

Zitat: ..."Diesmal war ich für Gretchen nicht dick genug. In der neuen Staffel spiele ich erstmals mit Schaumstoff-Hintern, weil ich nicht rechtzeitig zum Drehbeginn so viel zunehmen konnte."...



"Liebe ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft."

(Angst)-Haase Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 694

08.02.2011 22:30
#7 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Es gibt schon ein paar Bilder von Diana(z.Bsp. Berlinale), wo sie wirklich erschreckend dünn war, aber beim letzten Videochat habe ich auch keine grossen Unterschiede entdeckt zu Gretchens Figur:D

Hasenzahnsandra Offline

PJler:

Beiträge: 1.085

09.02.2011 11:28
#8 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Also, ich muss sagen, ich finde in dieser Staffel schon, dass sie im Vergleich zu den anderen beiden Staffeln "dank" des Fatsuit etwas molliger aussieht, vorallem am Hintern, finde ich es meist schon etwas Übertrieben, weil die Proportionen(richtig?? Ich glaub nicht, oder?) nicht wirklich stimmen..Finde ich..

Mich nervt es gar nicht so, weil sie schon "mollig" aussieht, und ich glaube nicht, dass in der Serie ernsthaft jemand meint sie sei fett oder so..
Ausserdem glaube ich, dass sie eigentlich schon etwas dicker gedacht war! Wurde das nicht auch iwo schon gesagt?
Das einzige woran ich mich bis heute noch "hochschaukeln" kann, ist, dass sie in der ersten Staffel trotz ihres "Übergewichts" in Schwester Gabis Kittel gepasst hat!

Auch, wenn sich jetzt sämtliche Deutschlehrer auf den Kopf stellen: Das war mein Beitrag

Margarete Offline

PJler:


Beiträge: 1.011

09.02.2011 13:47
#9 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Jeder weiß das Gretchen nicht voll schlank ist aber, aber ich finde es würde gar nicht zu ihr passen.

Jessi82 ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2011 14:34
#10 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Also "Dick" finde ich Gretchen auch nicht find so wie sie ist
ganz gut aber in der ersten staffel hatte sie ein volleres Gesicht
als jetzt meine ich zumindest

und Hasenzahnsandra muss ich zustimmen den dafür das sie ja
"Übergewicht" hat und in Gabis Kittel passt ist schon komisch und auch das
sie in das Hochzeitskleid von Gabi passt

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

09.02.2011 21:59
#11 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Ich finde Diana auch nicht zu dick, aber sie zählt wohl schon zu den "Vollschlanken" ab Gr. 42. Das ordnet man ja schon den "Pummelchen" zu. *g* Aber wer will denn schon diese Magermodels sehen? Lieber ein bisschen mehr Oberweite und Taille als wie ein "Hungerhaken" auszusehen.

(Angst)-Haase Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 694

09.02.2011 22:06
#12 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Naja ist ja nicht Diana die"Vollschlank" ist sondern Gretchen^^

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

09.02.2011 22:09
#13 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Ab Größe 42 zählst du nicht mehr zu "schlank". Und ich glaube kaum, dass Diana Oberteile in Gr. 40 tragen kann. *g* Wenn du in den Modeheften schaust, dann gibt es ab 42 eine eigene Kategorie, bis Gr. 40 bist du noch schlank. Das soll ja nicht abwertend gemeint sein. Aber Diana ist nicht wirklich schlank im klassischem Sinne.

(Angst)-Haase Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 694

09.02.2011 22:12
#14 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Also ich finde auf den Foto ist sie immer superschlank, ausser sie hatte gerade für DD gedreht. Bei Mädchen Mädchen war sie auch ziemlich dünn. Bei Gretcehn gebe ich dir Recht, die trägt entweder 40 oder 42 und das gilt bei uns nicht mehr als schlank;D

BitterSweetCherry Offline

Alter Ha(a)se:


Beiträge: 3.765

10.02.2011 15:53
#15 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

*seufz* leider ist eine 40/42 nicht "schlank", aber ich finde, man kann da noch lange nicht dick zu sagen.
Wenn jemand Hosengröße 52/54 trägt, das wäre schon echt heftig, aber 40/42 empfinde ich als persönlich schon noch schlank.

Sooo dick/schwer kann Diana/Gretchen ja nicht sein, sonst hätte sie a) Nicht in Gabis Hochzeitskleid gepasst (und ich denke mal, dass Gabi mind. 36/38 trägt) und b) hätte Marc sie nicht so oft tragen können^^



"Liebe ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft."

3D-Herz ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2011 20:54
#16 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Ich finde, sie ist eigentlich normal. Aber ich muss sagen dass sie auch kein rundes Gesicht oder so hat. Deswegen denke ich schon dass sie etwas "drunter" trägt.

Übrigens hab ich letztens aus Neugierde gegoogeld, wie viel Gretchen bzw. Diana Amft in Doctor's Diary wohl wiegen soll. Die haben da gesagt, mindestens 75 kg. Ist das nicht etwas viel? Man sollte bedenken, dass Marc bzw. Florian David Fitz etwa 76 kg wiegen soll.. ist Gretchens Gewicht dann nicht etwas hoch genannt? Vor Allem ist sie ja etwa 1,70 M und er 1,86 M - glaub ich.

Gretchen mein Mädchen

katha93 Offline

Schwester Monikwe:

Beiträge: 6.133

11.02.2011 21:15
#17 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Zitat
Nennt mich blöd oder sonst was, aber ich finde, man sieht nicht mal ansatzweise, dass sie einen Fatsuit oder irgendeine Art Mogelpackung drunter trägt. Bei den Meisten sieht man das ja nämlich schon ganz arg. Bei Lisa Plenske damals ...man hat total gesehen, wo sich der Fatsuit abzeichnete.



Also bei einer Folge in der 3. Staffel, fand ich, hat man es extrem gesehen, dass sie drunter einen Fatsuit hatte. Die Ränder haben sich unter der Strickjacke und bei der Jeans abgezeichnet. Da hätte man besser drauf achten sollen. Und ich finde, dass sie gegenüber den ersten beiden Staffeln (Staffel 1 war sie normal, keinesfalls dick, Staffel 2 fand ich sie sehr weiblich, fast schon perfekt) schon mollig aussieht.

BitterSweetCherry Offline

Alter Ha(a)se:


Beiträge: 3.765

11.02.2011 23:17
#18 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Zitat von 3D-Herz
Übrigens hab ich letztens aus Neugierde gegoogeld, wie viel Gretchen bzw. Diana Amft in Doctor's Diary wohl wiegen soll. Die haben da gesagt, mindestens 75 kg. Ist das nicht etwas viel? Man sollte bedenken, dass Marc bzw. Florian David Fitz etwa 76 kg wiegen soll.. ist Gretchens Gewicht dann nicht etwas hoch genannt? Vor Allem ist sie ja etwa 1,70 M und er 1,86 M - glaub ich.



Jaaa... die Frage stelle ich mir auch andauernd, also wie viel sie wiegen könnte, oder wie viel sie halt tatsächlich wiegt. Das wird ja gerne verschwiegen. Meine Schwägerin ist auch richtig schlank und beinahe schon zierlich und ich habe sie auf 60, 65 Kilo geschätzt. Die Realität sieht anders aus: Sie wiegt nämlich 75 Kilogramm. Man kann das wirklich sehr schwer einschätzen und manche Menschen haben auch schwere Knochen, auch wenn der Spruch albern klingt.

Hm, ob das etwas viel ist ...na ja, es geeeht würde ich sagen. Ich persönlich habe sie so auf 65, 70 Kg geschätzt, aber wir werden wohl nie die Wahrheit erfahren ;D ...
In Folge 3 der ersten Staffel nimmt Gretchen doch an dieser Testphase der Diätpille teil und steigt eines Morgens auch auf die Waage, ich habe schon so oft versucht, herauszufinden, wo genau der Zeiger "stehen bleibt" bzw. pendelt :D ...



"Liebe ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft."

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

11.02.2011 23:23
#19 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Diana ist 1.68. Das ist eindeutig zuviel, wenn sie wirklich 75 kg wiegen sollte. 60-65 wären eher normal. Das Florian so wenig wiegt glaube ich sogar. Mein Mann ist genauso groß und wog auch nur 78 kg, als ich ihn kennen lernte. Nichts dran ... *g*

BitterSweetCherry Offline

Alter Ha(a)se:


Beiträge: 3.765

11.02.2011 23:25
#20 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Bei Männern ist das Schätzen mit dem Gewicht sogar noch schwieriger, als bei Frauen :D
Irgendwer sagte auch mal, ich glaube eine Interviewerin von IN, dass Florian NOCH schlanker als im Tv aussähe O.o ...eieiei :D



"Liebe ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft."

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

11.02.2011 23:29
#21 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Ich finde es bewundernswert, dass er sein Gewicht wirklich über Jahrzehnte gehalten hat. Der war immer schon lang und schlaksig und ist es auch heute noch. Die meisten Männer kriegen mit Mitte 30 Bauch, Geheimratsecken oder gleich Glatze, etc. Gute Gene würde ich sagen. *g*

BitterSweetCherry Offline

Alter Ha(a)se:


Beiträge: 3.765

11.02.2011 23:33
#22 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Stimmt, da hast Du echt Recht! :D
Aber ich glaube einfach, dass man als Schauspieler auch unter einem anderen Stern steht, zumal der Fokus ja eben auch sehr auf die Äußerlichkeiten liegen. Die meisten Männer im Showbiz verändern sich ja über die Jahre her nicht so ...also vom Gewicht her. Bruce Willis hatte mit Ende 30 schon 'ne Glatze :D



"Liebe ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft."

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

11.02.2011 23:59
#23 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Nochmal zu Diana zurück ... Wenn man sich ihre Hände anschaut und Handgelenke, dann spricht das eher für einen schweren Knochenbau. Florian ist wesentlich feingliederiger, schlanke Hände und Gelenke. Er hat leichte Knochen. Das merkt man dann auch gleich am Gewicht.

BitterSweetCherry Offline

Alter Ha(a)se:


Beiträge: 3.765

12.02.2011 00:33
#24 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Jap, sehe ich genauso.
Er scheint insgesamt auch zierlicher, wenn man ihn zum Beispiel mit Mehdi vergleicht, ABER er ist dennoch sexier, irgendwie ;)) ...
Andererseits sah Diana in Mädchen, Mädchen auch seeehr schlank und fast schon filigran aus ...Hach ja, worüber ich, bzw. wir alle uns den Kopf zermatern...



"Liebe ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft."

3D-Herz ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2011 11:57
#25 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Also bei Mädchen Mädchen war Diana Amft ja wirklich schlank. Also nicht "normal" sondern schlank - find ich.
Also in der ersten Folge sagt sie da auch nicht, dass sie 5 KG Übergewicht hat? Also die Figur. Und die soll ja auch 1,68 M sein. Also vielleicht so 73 KG. Aber als sie sich dann auf die Wage gestellt hat, habe ich so zwischen 60 und 65 KG gesehen. Aber stimmt vermutlich eh nicht. Man siehts ja nicht richtig.

Gretchen mein Mädchen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz