Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 18.721 mal aufgerufen
 Gretchen Haase
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Hasenzahnsandra Offline

Alter Ha(a)ser:

Beiträge: 1.085

12.02.2011 14:41
#26 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Zitat von BitterSweetCherry

In Folge 3 der ersten Staffel nimmt Gretchen doch an dieser Testphase der Diätpille teil und steigt eines Morgens auch auf die Waage, ich habe schon so oft versucht, herauszufinden, wo genau der Zeiger "stehen bleibt" bzw. pendelt :D ...



Es heißt ja nicht, dass sie da auch ihr tatsächliches Gewicht zeigen

Außerdem iste es mir eigentlich relativ, wieviel sie wiegt, mein Gewicht interressiert mich viel mehr

FranziliebtMeierlein Offline

Student:


Beiträge: 204

13.02.2011 14:21
#27 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

ich finde es einfach krass ich trage größe 36 und bin 1,72 groß ich wiege aber 60kg. Gretchen schätz ich auf 72kg aber das mit der Waage war schon echt komisch. ich find ihre Figur zwar nicht toll aber sie hat schöne weibliche Rundungen nicht jeder würde mit so einem Gewicht noch so gut aussehen... liegt aber wahrscheinl. daran dass diana eig. schlank-normal ist... sie hat nicht mal ein leichtes Doppelkinn! ;) Wäre Gretchen schlank würde das aber mal so was von überhaupt nicht mehr passen! Sie ist süß so wie sie ist!

Ally90 ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2011 16:40
#28 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

wie geht das? Ich habe die selben Maße wie du. Aber in größe 36 pass ich nie rein. Mind. 38, oft 40.

Dick finde ich gretchen nicht. Sie ist doch eigentlich noch recht normal. Halt keine Spargeljane ;) Männer mögens doch wenn mehr dran ist ;)

BitterSweetCherry Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 3.765

15.02.2011 16:21
#29 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Ich weiß auch nicht, ich finde, man vertut sich sooo leicht mit dem Gewichtsschätzen. Es gibt Frauen, die haben genau das gleiche Körpergewicht, aber manche Frau sieht dann einfach dicker aus, oder ist dicker, weil der Fettanteil bei ihr größer oder geringer is und sie mehr oder weniger Wasser im Körper hat... ich denke dieser Fett- und Wasseranteil ist auch ein wichtiger Faktor, den man nicht außer Acht lassen sollte.

Es werden so oft diese übergewichtigen Menschen im Fernsehen gezeigt, die unbedingt abnehmen wollen (The biggest Loser z.B.) und bei dem Anfangsgewicht verschätze ich mich ziemlich oft. Da sieht beispielsweise eine aus wie 120 Kg und im Endeffekt wiegt sie dann "nur" 90 Kg. xD

Deshalb könnte ich Gretchens Gewicht niiieee einschätzen, weil ja auch nie irgendwas Konkretes in der Richtung erwähnt wird. Marc sagte mal: "Wie viel wiegst Du? So 60?" oder "Du bist weiblich, wiegst über 60 - zähl' ich doppelt!" (Als ob nun 60 oder 70 Kg meeegaaafett wären ...o.O!!)

Jedenfalls kann Marc sie ja mit Leichtigkeit tragen, das wurde uns nun schon ein paar Mal gezeigt ;D Sooo schwer/dick kann sie nun echt nicht sein!

(Angst)-Haase Offline

PJler:


Beiträge: 694

15.02.2011 16:30
#30 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

So, da muss ich mich auch mal melden. Ich bin 1.68 m gross und wiege 67kg und trage auch eine 36. Naja bei den Hosen ist es manchmal ne 38, kommt drauf an welcher Laden. Wenn ich eure Masse sehe, kann ich das kaum glauben. Vielleicht ist meine Waage kaputt??

FranziliebtMeierlein Offline

Student:


Beiträge: 204

15.02.2011 18:48
#31 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

@Ally90 ich bin Leistungssportlerin. Muskelmasse und so! Deshalb vermute ich wenn ich nicht so viel Sport machen würde würde ich sicher 3-4 kg weniger wiegen

(Angst)-Haase Offline

PJler:


Beiträge: 694

15.02.2011 18:57
#32 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

@ FranziliebtMeierlein
Ich mache auch Leichathletik und bin wahrscheinlich deshalb so schwer, das macht sicher etwas aus.

muppet ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2011 19:53
#33 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Heho! :)
Mit dem Gewicht und Kleidungsgrößen ist das so eine Sache. Ich bin aktuell ein "Gretchen-Typ" *gggg* Aber ich wog auch schon 5-10 kg weniger (hab mit Sport aufgehört *seufz*-wobei sich da gewichtstechnisch auch nicht sooo viel getan hat, da Muskeln bekanntlich mehr wiegen). An meinen Größen hat sich da nicht viel geändert, da ich sehr kurvig bin und sowohl "oben" als auch "unten" ein wenig Platz brauche ;) Sprich: ich hab breite Hüften und egal wie viel ich abnehme, ich brauche in 'ner Jeans mind. ne 40 oder 42. Momentan bin ich halt dann auch an Bauch und Oberschenkeln kurvig!*lol*
Finde Diana oder Gertchen sehr normal von der Figur her.
Und Männer haben da eh ein anderes Augenmaß... ;)
Also Mädels: laßt es euch schmecken und weiterhin brav Doctor's Diary gucken!*lol*

Mona Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 4.929

16.02.2011 14:37
#34 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Zitat von (Angst)-Haase
So, da muss ich mich auch mal melden. Ich bin 1.68 m gross und wiege 67kg und trage auch eine 36. Naja bei den Hosen ist es manchmal ne 38, kommt drauf an welcher Laden. Wenn ich eure Masse sehe, kann ich das kaum glauben. Vielleicht ist meine Waage kaputt??



Wow, echt? Ich bin 3 cm kleiner als du und wiege 10 kg weniger und trage Hosengröße 38. *g* Jeder hat eben doch eine andere Figur, unterschiedliche Muskelmasse und Knochendicke.

BitterSweetCherry Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 3.765

16.02.2011 17:53
#35 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Als ob eine Hosengröße heutzutage viel aussagen würde ...ich persönlich habe immer Hosengröße 40/42 tragen müssen und es sah nie "fett" aus. Heute muss ich manchmal 42/44 tragen und ich wundere mich total, obwohl ich NICHT zugenommen habe ;D ...
Andererseits ham die von RTL mal darüber berichtet, dass die Hosengrößen von heute allgemein in unseren Augen "kleiner" ausfallen, als früher, weil wir Deutschen fetter geworden wären...
Sprich, die heutige 36 ist die neue 34 :D Und irgendwie ist da wohl was Wahres dran. Meine beste Freundin hat immer 32/34 getragen und braucht jetzt eine 36 ... oh-oh. Habe wohl doch zugenommen
Da soll mal einer durchblicken.

Aber all das ist doch eigentlich unwichtig, solange man sich selbst wohl im eigenen Körper fühlt und sich nicht selbst bescheißt.

(Angst)-Haase Offline

PJler:


Beiträge: 694

16.02.2011 18:00
#36 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Jawohl!! Schliesse mich deiner Meinung an, da kann man nichts mehr hinzufügen.

Mona Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 4.929

17.02.2011 19:12
#37 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Ich habe mir gerade nochmal die Abschluss-Szene aus der Finalfolge angeschaut, wo Marc Gretchen hochhebt und sie im Kreis herumwirbelt. Wenn Florian 75 kg wiegt und Diana 70, dann war das aber ganz schöne Hebe-Arbeit für ihn. *g* Ich frage mich, wie oft sie die Szene wiederholen mussten, bis es perfekt klappte. In der fertigen Folge sieht das so leicht aus.

BitterSweetCherry Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 3.765

17.02.2011 19:22
#38 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Na ja, was heißt "Hebe-Arbeit" ...kommt immer darauf an, wie jemand gebaut ist, natürlich im Sinne von Muskelmasse und so. Es gibt Menschen, die können 300 Kilogramm ziehen oder heben, es gibt ja immerhin diese Meisterschaften.

Ein Beispiel z. B. : Kristen Stewart aus der Twilight-Saga wiegt schätzungsweise höchstens 55 Kilogramm. Taylor Lautner wiegt 66 Kilogramm und diese zierliche Frau hat ihn tatsächlich hochgehoben. Ohne Scheiß, ist auf einem Behind-the-Scenes-Bild zu sehen.

Ist schon alles ziemlich verwirrend^^

Mona Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 4.929

17.02.2011 19:24
#39 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Ich mache anscheinend irgendwas falsch. Mein Sohn wiegt 49 und ich 57. Aber ich kriege ihn beim besten Willen nicht mehr hoch. *g* Vielleicht sind es auch nicht nur die Muskeln sondern die Technik. Wie Flo Diana hochhob, dass sah echt total spielerisch aus.

sissi Offline

Alter Ha(a)ser:


Beiträge: 1.942

17.02.2011 20:17
#40 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

glaub ihr echt das diana 70kg wiegt??? also in echt??? ich hätte sie auf höchstens 60 geschätz!!!!!

Mona Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 4.929

17.02.2011 20:21
#41 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Stand irgendwo auf der ersten Seite. Aber ich glaube, das sind auch nur Spekulationen. Ich glaube nicht, dass sie schonmal irgendwann ihr wahres Gewicht verraten hat. Die meisten Frauen tun sowas nicht. *g*

sissi Offline

Alter Ha(a)ser:


Beiträge: 1.942

17.02.2011 20:29
#42 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

also ich würde mich schon sehr wundern die letzten aufnahmen von ihr wo sie eben keinen fettsuite an hatte da sah sie super schlank aus!!! und man sie ist 168 ich kann mir nicht vorstellen das sie 70kg hat!!! ich würde sagen so 56-58kg aber vielleicht vertue ich mich da auch!!!

BitterSweetCherry Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 3.765

17.02.2011 21:26
#43 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Und wenn sie 80 Kilogramm hätte ... mein Gott, so schlimm ist das nun auch nicht. Gewicht ist nur eine Zahl... okay, zwei Zahlen, im Extremfall drei Zahlen ...ahm, aber was solls ...sie sieht nicht dick aus, sie ist hübsch... was würde es ändern, wenn sie wirklich 70 Kg wiegen würde? Und ich finde die "70" schon noch erträglich...

Mona Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 4.929

17.02.2011 21:52
#44 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Es ging jetzt gar nicht so sehr um ihr Gewicht im eigentlichen, sondern um ihr Gewicht in Relation zu Florian's, der sie ja hochheben musste.

(Angst)-Haase Offline

PJler:


Beiträge: 694

17.02.2011 21:56
#45 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Ich würde auch sagen Diana, hat als Diana etwa ein Gewicht von 58-60 kg, weil ich finde sie super schlank. Von daher kann der Florian sie locker heben. Was mich interessiert, hat so ein Fatsuit eigentlich viel Gewicht??

sissi Offline

Alter Ha(a)ser:


Beiträge: 1.942

17.02.2011 22:03
#46 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

und wenn sie 100kg hätte ich finde sie toll!! und ich liebe einfach ihre art wie sie spielt!!!!

Mona Offline

Verknallter Dorfdepp:


Beiträge: 4.929

17.02.2011 22:52
#47 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Argghhh ... *kreisch* Ich wollte daraus keine große Diskussion machen. Ich habe das auch nur im Vergleich zu Florian anbringen wollen. Aber klar, wenn sie 60 kg wiegt und er 75 dürfte das ja kein Problem für ihn gewesen sein. *g*

Aleachim Offline

Student:


Beiträge: 137

18.02.2011 11:28
#48 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Mir ist dazu noch etwas eingefallen. Beim Rückblick in der ersten Folge der 3. Staffel - bei der Gretchenvorhersage - meinte Maxi Bieber, dass das gefühlte Gewicht bis zu 52 kg betragen kann. Also denke ich, dass Gretchens Normalgewicht höchstens um die 65 kg liegt.

~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥
I've found a way to make you
I've found a way
A way to make you smile

BitterSweetCherry Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 3.765

18.02.2011 15:27
#49 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Das ist mir schon klar, diesbezüglich habe ich ja schon einiges geschrieben, auch über diese "Gewichtskampfklassen", die da 300 Kilo oder so wiegen können...

Aber es kam halt so rüber, als wären 70 - 75 Kg unglaublich fett und das finde ich nicht ok.
Selbst wenn sie viel wiegt; warum sollte man sie nicht heben/herumwirbeln können? Ameisen können schließlich auch weit mehr als ihr eigenes Körpergewicht tragen :D

Haha, was für ein guter Vergleich zu Marc ...Ameisen ...

(Angst)-Haase Offline

PJler:


Beiträge: 694

20.02.2011 23:11
#50 RE: Gretchens "Übergewicht" (?) Zitat · Antworten

Ich muss hier noch kurz was einbringen, was mich schon länger beschäftigt. Diese Serie will ja eigentlich zeigen, dass auch Frauen, die dem heutigen Idol nicht entsprechen erfolgreich und naja beliebt sind. Manchmal habe ich aber das Gefühl, dass es eher das Gegenteil bewirkt. Wenn sie z.B von Marc, Maria, Gaby, ihrem Vater, ihrer Mutter oder sogar ihrem Bruder als fett bezeichnet wird. Ich finde die Sprüche ja z.T auch witzig, aber ich könnte mir schon vorstellen, dass das gerade auf junge Mädchen, die vielleicht etwas dicker sind und sich noch nicht gefunden haben, negativ auswirkt. Das beschäftigt mich irgendwie und ich wollte nur wissen, was ihr so darüber denkt?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Greta | Moderatoren Lorelei & Melli84 | Gründerin des Forums Flora
Legende : Admin| Mods| Mitglieder| Oldies| Nullposter|
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz