Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 6.713 mal aufgerufen
 Peter Prager als Prof. Dr. Franz Haase
Seiten 1 | 2 | 3
Flora Offline

Admine & Gründerin des DD-Fanforums


Beiträge: 7.045

19.07.2008 01:33
Infos über Peter Prager Zitat · antworten

Peter Prager (* 18. März 1952 in Leipzig) ist ein deutscher Schauspieler.

Nach seiner 1976 abgeschlossenen Ausbildung in Leipzig hat Peter Prager zunächst als Theaterschauspieler am Schauspielhaus Leipzig, dann am Volkstheater Rostock, am Landestheater Altenburg und am Stadttheater Würzburg gearbeitet. Als Film- und besonders als Fernsehschauspieler wurde er in den 90er-Jahren mit zahlreichen Rollen in Spielfilmen und Serien – etwa als „Professor Gerlach“ in St. Angela oder als „Viktor Ahrens“ in Das Duo – bekannt. Er lebt mit seiner Familie bei Hannover. 2008 ist er in der deutsch-österreichischen Produktion Doctor’s Diary zu sehen.

kompletter Bericht : http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Prager

▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬
"I'd rather be hated for who I am than loved for who I am not."

Flora Offline

Admine & Gründerin des DD-Fanforums


Beiträge: 7.045

28.10.2008 17:53
#2 RE: Infos Zitat · antworten

geboren :1952
Wohnort :Dresden
Grösse :183 cm
Haarfarbe :dunkelbraun
Augenfarbe :graugrün
Sprachen :Englisch, Russisch
Dialekte :Norddeutsch, Sächsisch, Berlinisch
Gesang :Chanson
Instrumente :Gitarre
Sport :Reiten, Fechteni
Führerschein : PKW
Ausbildung
TheaterhochschuleHans Otto Leipzig

Kino
2008
Maria ihm schmeckts nicht, Regie Neele Leana Vollmar 2004
Willenbrock, Regie Andreas Dresen
1991
Lügnerin, Regie Siegfried Kühn 1989
Tangospieler, Regie Roland Gräf 1986
Wengler & Söhne, Regie Rainer Simon 1976
Mama ich lebe, Regie Konrad Wolf

Fernsehen
2001 – 2008
Das Duo, Reihe, Regie Walter, Heisig, Stein, Fratzscher,Rothemund, Görlitz, Keglevic, Jauch, Egger, Grünler
2008
Das Sommerspiel, Regie Johannes Grieser
Der Staatsanwalt, Regie Martin Kinkel
Küstenwache – Rostige Geschäfte, Regie Dagmar von Chappuis
SOKO 5113 – Der Mann hinter der Mauer, Regie Zbynek Cerven
Die 25.Stunde – Fegefeuer, Regie Nikolai Rhode
Polizeiruf 110 – Verdammte Sehnsucht, Regie Bodo Fürneisen
SOKO Wismar, Regie Dirk Pientka
SOKO Kitzbühel - Todeskälte, Regie Gerald Liegl
2007
Frau Holle, Regie Bodo Fürneisen
SOKO Leipzig – Der letzte Dreck, Regie Oren Schmuckler
SOKO Köln – Guter Bruder, böser Bruder, Regie Michael Schneider
Tatort – Die Falle, Regie Hajo Gies
Finnischer Tango, Regie Buket Alakus
Doctor’s Diary (Serie), Regie Oliver Schmitz
2006
Annas Albtraum, Regie Roland Suso Richter
Dr.Maximilian Bloch, Regie Thorsten Näter
Reinhard Mohn, Stationen eines bewegten Lebens, Regie Roland Suso Richter
Lutter, Regie Jörg Grünler
Löwenzahn, Regie Gabriele Degener
Notruf Hafenkante, Regie Gero Weinreuter
2005 – 2006
Unter den Linden,Serie, Regie Tiefenbacher, Delbridge
2005
Doppelter Einsatz – Kalter Schatten, Regie Thorsten Näter
Commissario Laurenti, Regie Siggi Rothemund
Polizeiruf 110 – Schneewittchen, Regie Christiane Balthasar
Die Entscheidung, Regie Thomas Bohn
Großstadtrevier, Regie Felix Herzogenrat
Post Mortem, Regie Thomas Jauch
Familienanwältin, Regie Richard Huber
Tropencops, Regie Carola Meder
Der letzte Zeuge, Regie Bernhard Stephan
Polizeiruf 110 – Kleine Frau, Regie Andreas Kleinert
Ein Fall für Zwei – Die Macht der Liebe, Regie Boris Keidies
Car Wash, Regie Florian Froschmeyer
2004
Jetzt erst recht, Regie Andi Niessner
Casanova, Regie Zoltan Spirandelli
Stubbe - Nina, Regie Peter Kahane
Alles Atze, Regie Christoph Schnee
Die Albertis, Regie Delbridge, Tiefenbacher
Nikola, Regie Christoph Schnee
In aller Freundschaft - Vergesslichkeiten, Regie Jürgen Brauer
Eine Mutter zum Geburtstag, Regie Carola Meder
Der Dicke - Enttäuschte Erwartung, Regie Susanne Hake
2001 - 2004
St.Angela (Serie), Regie W.Münstermann, R.Engel u.a.
2003
Im Zweifel für die Liebe, Regie Johannes Fabrik
Taort - Harte Hunde, Regie Thomas Bohn
Ein starkes Team - Verena unter Verdacht, Regie Johannes Grieser
Polizeiruf 110 - Das Zeichen, Regie Bodo Fürneisen
Wilsberg - Der Minister und das Mädchen, Regie Dennis Satin
SOKO Wismar - Der Trommler, Regie Lars Jessen
2002
Großstadtrevier, Regie Lars Jessen
SOKO Leipzig - Gute Nachbarn, Regie Christoph Eichhorn
Polizeiruf 110 - Die Schlacht, Regie Thomas Bohn
Wolffs Revier - Im Zwielicht, Regie Peter Ristau
2001 - 2002
Zwei Profis ( Serie), Regie Heidi Kranz u.a.
2001
Mit dem Rücken zur Wand, Regie Thorsten Näter
Bella Block - Blutsbrüder, Regie Andreas Krober
Tom ist mein Sohn, Regie Juliane Hohl
Polizeiruf 110 - Braut in Schwarz, Regie Bodo Fürneisen
Ein Yeti zum Verlieben, Regie Thorsten Schmidt
Die Affäre Semmeling, Regie Dr. Dieter Wedel
2000
Der Fal Vera Brühne, Regie Hark Bohm
Polizeuruf 110 - Bei Klingelzeichen Mord, Regie Andreas Kleinert
alphateam, Regie Norbert Schulze jr.
Doppelter Einsatz Süd, Regie Uli Möller
Die Pest, Regie Niki Stein
Keusche Göttin, Regie Markus Bräutigam
Für alle Fälle Stefanie, Regie Sabine Landgräbe
1999 - 2001
Aus gutem Haus ( Serie), Regie Lars Jessen u.a.
1999
Prosit Neujahr, Regie H.Leipnitz
Victor Klemperer ( Mehrteiler), Regie Andreas Kleinert
1998 - 1999
Die Anrheiner ( Serie), Regie Klaus Wirbitzki
1998
Prosit Neujahr, Regie Harald Leipnitz
In aller Freundschaft, Regie Bernhard Stephan
Biggi, Regie Norbert Schulze
Ein Fleisch und Blut, Regie K.Niemeyer
Die Wache, Regie Christoph Klünker
John Sinclair, Regie Bernd Fiedler
1997
Bubi Scholz Story, Regie Roland Suso Richter
Retter der Lüfte, Regie Peter Welz
1996
Schimpanski, Regie S. Bartmann
Voll daneben, Regie Th. Berger
1995 - 1996
Titus, der satansbraten, Regie Gabriele Degener
1995
Parkhotel Stern, Regie Rob Herzet
Tödliche Verbindung, Regie Jan Ruzicka
1993
Der kleine und der alte Mann, Regie Peter Welz

Theater
Schauspielhaus Leipzig, Volkstheater Rostock, Landestheater Altenburg, Stadttheater Würzburg


Quelle : http://www.agentur-freitag.de/2005/perso...nner/prager.htm

http://www.fitz-skoglund.de/actor/peter-prager

▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬
"I'd rather be hated for who I am than loved for who I am not."

Saina ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2009 20:53
#3 RE: Infos Zitat · antworten

Peter Prager ist auch noch beim Landarzt mit dabei.
Keine Ahnung ob er schon immerdabei war, aber seitdem Wayne dabei ist läuft er da immer durchs Bild. Muss jedes Mal lachen wenn ich ihn da seh.^^

Gretchen&Marc4ever Offline

Moderatorin


Beiträge: 7.584

23.07.2009 18:42
#4 RE: Infos Zitat · antworten

War vorhin im Kino und da hab ich die Vorschau für 'Maria, ihm schmeckts nicht!' geshene und da spielt er auch mit. den Vater von Jan (dem männlichen hauptdarsteller) und die schauspielerin von marcs ex nina auch....die is weibliche hauptrolle

Reela Offline

Mitglied


Beiträge: 1.451

19.03.2010 21:07
#5 RE: Infos Zitat · antworten

Peter Prager spielt gerade bei "Der Alte" auf ZDF mit

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Tamy Offline

Mitglied

Beiträge: 68

12.07.2010 21:21
#6 RE: Infos Zitat · antworten

Jetzt spielt er gerade bei Danny Lowinski mit.

Dini Offline

Moderatorin


Beiträge: 7.122

21.09.2010 21:27
#7 RE: Infos Zitat · antworten

DAS!: Norddeutschland und die Welt
Samstag 25. September 2010, 18:45 bis 19:30 Uhr


Zu Gast: Peter Prager. Chefarzt, Ermittler oder Therapeut -
Peter Prager verkörpert nicht nur Professor Dr. Haase in der Serie "Doctor's Diary",
sondern auch den Professor Gerlach in der Arzt-Serie "St. Angela".....


http://www.ndr.de/fernsehen/epg/epg1157_sid-840958.html

Kirsten Offline

Mitglied


Beiträge: 9.031

26.09.2010 20:24
#8 RE: Infos Zitat · antworten

Ist gerade im ZDF zu sehen in einem Inga Lindström Film

Dini Offline

Moderatorin


Beiträge: 7.122

27.09.2010 09:43
#9 RE: Infos Zitat · antworten

„Ein geheimnisvoller Sommer“, Montag 27. September, 20.15 Uhr - ZDF

Fernsehfilme sind meist klar strukturiert. Oft geht es um die Liebe – in der Karibik, auf dem Traumschiff,
im Krankenhaus oder vor Bergkulisse. Der neue ZDF-Fernsehfilm der Woche, „Ein geheimnisvoller Sommer“,
der an diesem Montag (27. September, 20.15 Uhr) ausgestrahlt wird, hat mit ihnen – außer der Bergkulisse – nichts gemein.

http://www.focus.de/kultur/kino_tv/medie...aid_556076.html

Vanessa Offline

Engagierte Moderatorin & DD-Expertin

Beiträge: 7.595

03.11.2010 18:06
#10 RE: Infos Zitat · antworten

Kaugummibacke Offline

Mitglied


Beiträge: 1.179

13.02.2011 22:45
#11 RE: Infos Zitat · antworten

Peter Prager spielt in dem Zwei Teiler "Schicksalsjahre" mit!

AnniDD ( gelöscht )
Beiträge:

27.02.2011 12:45
#12 RE: Infos Zitat · antworten

Demnächst ist er wieder in einem Film im Fernsehen zu sehen http://www.tittelbach.tv/programm/fernse...tikel-1328.html

AnniDD ( gelöscht )
Beiträge:

13.03.2011 21:32
#13 RE: Infos Zitat · antworten

Am 14. März ist er im Fernshen zu sehen http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=48308&p3=
im ZDF um 20.15 Uhr "Schandmal"

AnniDD ( gelöscht )
Beiträge:

23.03.2011 13:28
#14 RE: Infos Zitat · antworten

Am Freitag ist er im Polizeiruf zu sehen - nähere Infos http://programm.daserste.de/pages/progra...10D5D6F5FDE2A6A

AnniDD ( gelöscht )
Beiträge:

23.03.2011 13:33
#15 RE: Infos Zitat · antworten
AnniDD ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2011 00:24
#16 RE: Infos Zitat · antworten

Er ist jetzt am 18.März 59 geworden und 10 Tage vorher hatte Laura Osswald Geburtstag und wurde 29.

Abahasi Offline

Mitglied


Beiträge: 686

15.04.2011 19:42
#17 RE: Infos Zitat · antworten

Er ist grade im Landarzt, auch als ein medizinischer Professor, aber wohl als Gynäkologe.


"Es war nicht meine Absicht - aber es hat trotzdem geklappt!" FDF @ Lola - 8.4.2011

sistersabine Offline

Mitglied

Beiträge: 80

16.04.2011 19:32
#18 RE: Infos Zitat · antworten

Lt. Agenturseite von Peter Prager hat er die Dreharbeiten zur Serie "Unter anderen Umständen", in der er eine Episodenrolle hat, beendet. Gerade rechtzeitig, damit er noch 2 Wochen ausspannen kann, bevor am 27. April die "Jesus"-Dreharbeiten beginnen.

[nicole] Offline

Mitglied


Beiträge: 1.389

23.04.2011 13:57
#19 RE: Infos Zitat · antworten

ich weiß nicht ob das schon irgendwo steht aber Peter Prager spielt in Florians neuen Film "jesus loves me " eine Hauptrolle

http://www.fitz-skoglund.de/actor/peter-prager

einfach runter scrollen...steht dann da in orange bei aktuelles

sistersabine Offline

Mitglied

Beiträge: 80

27.04.2011 12:46
#20 RE: Infos Zitat · antworten

Heute meldet Peter Pragers Agenturseite Aktuell am Set: Peter Prager in einer Hauptcastrolle im Film "Jesus liebt mich". Also haben endlich die Dreharbeiten begonnen.

Bei "News" der Agentur Fitz u. Skoglund steht außerdem: Peter Prager übernimmt erneut die Hauptcastrolle Viktor Ahrens in einer neuen Folge der ZDF-Krimireihe "Das Duo-Der tote Mann und das Meer" - eine TV60 Filmproduktion.

Dini Offline

Moderatorin


Beiträge: 7.122

05.07.2011 12:04
#21 RE: Infos Zitat · antworten

Ergo nimmt Markenkampagne wieder auf

...Hauptdarsteller in dem neuen Spot ist der Schauspieler Peter Prager (unter anderem bekannt aus "Doctorʻs Diary"). Regie führte wieder Simon Verhoeven von Czar Film Berlin...

http://www.wuv.de/nachrichten/unternehme...agne_wieder_auf

Joy23 Offline

Mitglied

Beiträge: 14

10.07.2011 20:58
#22 RE: Infos Zitat · antworten

Schau gerade Lakeview Terrace auf Pro7 (kann mir den Pilcher-Schmalz nicht nochmal antun, schlimm genug, dass ich ihn auf DVD hab) und wer kommt da in der Werbepause? Der "alte Haase".... und macht Werbung für ERGO Versicherungen!!! Auch mal eine Überraschung.

Hach... und der Spot ist auch schon auf youtube: http://www.youtube.com/watch?v=HGlJHX24kMI

[nicole] Offline

Mitglied


Beiträge: 1.389

25.10.2011 12:58
#23 RE: Infos Zitat · antworten

Er spielt eine Nebenrolle im Film Der Turm


Drehbeginn 15.09.2011
Drehende 09.12.2011

Drehort/e: Berlin, Dresden, Görlitz u.a.


Der erfolgreiche Chirurg Richard Hoffmann (Jan Josef Liefers) hofft, als Nachfolger des Klinikchefs benannt zu werden. Doch eine Affäre mit der Sekretärin Josta Fischer (Nadja Uhl) mit der er eine Tochter hat, wird ihm zum Verhängnis. Diese macht ihn für die Stasi ebenso erpressbar wie eine vor Jahrzehnten begangene Jugendsünde. Richards Frau Anne (Claudia Michelsen) und sein Sohn Christian (Sebastian Urzendowsky) ahnen nichts von Richards Doppelleben. Christian soll in die Fußstapfen seines Vaters treten, dessen überhöhte Erwartungen an ihn zu einem entfremdeten Verhältnis führen. Umso vertrauter ist Christian mit seinem Onkel Meno (Götz Schubert), Annes älterem Bruder. Meno muss als Lektor einerseits die Vorgaben der Kulturbürokratie beachten, andererseits steht er menschlich den Autoren nahe, die von der Zensur bedroht werden. Als er sich in die Schriftstellerin Judith Schevola (Valerie Tscheplanowa) verliebt, gerät er in einen noch größeren, persönlichen Konflikt. Um einen Studienplatz für Medizin zu erlangen, ist Christian gezwungen, den "freiwilligen" Wehrdienst in der Nationalen Volksarmee (NVA) abzuleisten. Seine Gefühle für die ehemalige Mitschülerin Reina (Josephin Busch) muss er ignorieren. In der NVA hält er den Druck nicht aus, beschimpft das "Scheiss-System" und kommt ins Gefängnis. Wieder zu Hause, erlebt er, dass sich die Stimmung im Land gewandelt hat. Die Beziehung seiner Eltern ist zerrüttet und seine Mutter und etliche Bekannte haben sich der Oppositionsbewegung angeschlossen. (Quelle: ARD)



http://www.kino.de/kinofilm/der-turm/120...lmcontenttabs=1

nena1114 Offline

Mitglied


Beiträge: 124

16.01.2012 21:35
#24 RE: Infos Zitat · antworten

Peter ist gerade im SWR in “Das Glück ist ein Kaktus“ zu sehen.

Abahasi Offline

Mitglied


Beiträge: 686

06.02.2012 16:40
#25 RE: Infos Zitat · antworten

Heute abend 6.2.12, ab 20:15h im ZDF im Fernsehfilm der Woche "Mord in Ludwigslust".
Das beschauliche Ludwigslust im Morgengrauen. In der künstlich angelegten Ruine im Schlosspark liegt eine tote Frau Ende 30. Sie ist offensichtlich ermordet und in inszenierter Pose abgelegt worden. Die Mordkommission von Ludwigslust nimmt die Ermittlungen auf. "Ausgerechnet Lulu", ist der Satz, den man am Tatort mehr als einmal hört.

Regie: Kai Wessel
Buch: Thomas Kirchner
Kamera: Judith Kaufmann
Musik: Ralf Wienrich

Darsteller:
Sophia Eichstätt - Anja Kling
Mark Condor - Mark Waschke
Lulu Schuster - Lea Mornar
Rebecca Schuster - Ina Weisse
Ben Martin - Clemens Schick
Hilmar Hopf - Peter Prager
Sebastian Benjamini - Florian Bartholomäi
Udo Schuster - Michael A. Grimm
Kostja Lukin - Volkmar Kleinert
Ruth Opern - Antje Westermann
Werner Eichstätt - Jochen Senf
Rüdiger Eichstätt - Guntram Brattia
Laura Eichstätt - Luna Rösner

http://fernsehfilm.zdf.de/ZDFde/inhalt/2...2101149,00.html & http://fernsehfilm.zdf.de/ZDFde/inhalt/4...8451332,00.html


"Es war nicht meine Absicht - aber es hat trotzdem geklappt!" FDF @ Lola - 8.4.2011

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen