Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 17.431 mal aufgerufen
 Filme mit Florian
Seiten 1 | 2 | 3
ChillOuT Offline

Mitglied


Beiträge: 43

28.11.2011 12:15
#51 RE: Florian David Fitz in "Der Brand" Zitat · antworten

Was ich euch eigentlich zeigen wollte...
Schaut mal, wer die 8 Szenen, in denen Florian zu sehen ist, anschauen will, kann das hier tun:


Szene 1/8:
http://youtu.be/QSeRxhUuaFE

Szene 2/8:
http://youtu.be/u0s3oNyO7ec

Szene 3/8:
http://youtu.be/U13uQ9wfikE

Szene 4/8:
http://youtu.be/_wHCEKSsRHU

Szene 5/8:
http://youtu.be/Es3TpvmQcP8

Szene 6/8:
http://youtu.be/k26uoQiFB5g

Szene 7/8:
http://youtu.be/xekCP458Cy4

Szene 8/8:
http://youtu.be/D697-nYNGkU

☆Carpe diem☆

Sana Offline

Mitglied


Beiträge: 1.647

28.11.2011 21:20
#52 RE: Florian David Fitz in "Der Brand" Zitat · antworten

Ich weiß, es ist schon etwas spät, aber ich wollte auch noch mal einen Kommentar zu "Der Brand" abgeben. Trotz seiner bedrückenden Stimmung fand ich den Film sehr gut! Und zwar aus mehreren Gründen...
Zunächst einmal war es der realistsischste Film, den ich bisher über die Thematik gesehen habe. Es wurden Dinge gezeigt, die einem nicht wirklich bewußt waren und die auch sehr schwer anzuschauen ware, wie zB. die Szene, wo sie am nächsten Tag mit ihrem Freund im Bad war und auf der Toilette saß. Auf Kleinigkeiten wurde sehr großen Wert gelegt, wie z.B. die Polizisten, die schon draußen warteten, um nach ihrer Untersuchung die Beweismittel abzuholen etc. Es wurden Dinge ins Bewußtsein geholt, die furchtbar sind, die aber nun mal zum Wesen dieser Tat gehören und die in anderen Filmen bisher verschwiegen wurden. Ich fand den Film sehr authentisch und realistisch. Dazu gehört auch eine herausragende schauspielerische Leistung von Maja Schöne, die wirklich sehr viel geleistet hat und das super verkörpert hat. Dann mochte ich noch die Tatsache, dass verschiede Blickwinkel und Perspektiven durchleuchtet wurden. So fand z.B. auch der Freund Gehör. Viele Leute denken immer, dass ein Mann in seiner Situation wütend wird und den Kerl windelweich schlagen will. Vielleicht wünschen wir uns das einfach auch nur. Ich weiß nicht, aber vielleicht ist das doch nicht die naheliegendste Reaktion. Judiths Freund war sehr überfordert und eigentlich kann ich das gut nachvollziehen. Kein Mann glaubt, dass das mal seiner Frau passieren könnte und jeder hat ein unterschiedliches Naturell. Er kam damit einfach nicht klar. Zum einen wollte er weiterleben wie immer, quasi alles verdrängen. Zum anderen konnte er sie nicht mehr anfassen. Er konnte mit der Situation einfach nicht umgehen und das ist auch nichts, dass man verurteilen kann, meiner Meinung nach. Und dann war da ja auch noch Valentin Stein. Valentin ist quasi an seine Stelle getreten. Er wollte letzenendes für Judith kämpfen und er hat sie als Frau angenommen, was ihr Freund nicht mehr konnte. Ich glaube auch nicht, dass Valentin eine Wandlung durchgemacht hat, ich denke, an seiner Art/seinem Wesen hat sich nichts geändert. Man muss nur bedenken, dass es für einen Anwalt nicht einfach ist, gerade im Strafrecht. Du siehst so furchtbare Sachen, da muss man sich eine Schutzschicht, eine Fassade, zulegen, um die Arbeit machen zu können. Und man sieht sehr viele Dinge, die nicht so sind, wie sie scheinen. Ein vermeidliches Opfer entpuppt sich als Täter und umgekehrt. Man kann seinen Sinnen nicht mehr trauen und Valentin wird die Erfahrung auch gemacht haben. Also ist er vorsichtig und läßt nichts mehr so richtig an sich ran. Versteckt sich hinter einer Art Arroganz. Bei Judith hat er gemerkt, dass er ihr trauen kann und auch, dass er durch seinen Job hart geworden ist. Und zwar in der Szene, wo sie auf ihn einschlägt. Da legte er die Maske ab. Aber ich gebe Euch recht, es wäre nicht schlecht gewesen, wenn Valentin noch eins/zwei Szenen gehabt hätte, wo das klarer geworden wäre. Aber er ist ein interessanter Charakter, weil er sehr intuitiv ist und genau das Richtige tut. Fast schon wie ein "Begleiter", der über allem steht. Er läßt sie am Ende auch gewähren ohne einzuschreiten, obschon er es eigentlich zumindest hätte ahnen müssen. Aber er ahnt wohl auch, dass sie es einfach machen muss, weil sie sonst zugrunde gegangen wäre. Die Kraft muss man als Außenstehender aber erstmal haben. Da hat er schon recht "locker" reagiert, was mich gewundert hat.

Aber nun habe ich Euch echt genug zugetextest ;-) Ich mochte den Film, er bringt einen sehr zum Nachdenken...

lizziebenett Offline

Mitglied

Beiträge: 170

29.11.2011 17:49
#53 RE: Florian David Fitz in "Der Brand" Zitat · antworten

Ich bin wohl die Einzige, die ihn in diesem Film nicht soooo gut fand - er hat mir in jeder anderen Rolle besser gefallen. Maja Schöne hingegen fand ich sehr überzeugend :-)

Bitte NICHT steinigen !

Sana Offline

Mitglied


Beiträge: 1.647

29.11.2011 18:50
#54 RE: Florian David Fitz in "Der Brand" Zitat · antworten

Wieso steinigen? Hier herrscht doch auch Meinungsfreiheit, oder? ;-) Jeder hat halt einen anderen Geschmack. Ich mochte ihn in der Rolle, hätte sie aber gerne noch etwas herausgearbeitet gesehen. Ich wünsche mir mehr solcher Rollen.

Gretchen&Marc4ever Offline

Moderatorin


Beiträge: 7.584

03.12.2011 16:56
#55 RE: Florian David Fitz in "Der Brand" Zitat · antworten

Der Brand ist für den Monat November beim Jupiteraward als bester TV-Film und Maja Schöne als beste Darstellerin nominiert!
Hier voten:
http://www.jupiter-filmpreis.de/wer-ware...tionVoting.html

Abahasi Offline

Mitglied


Beiträge: 686

19.12.2011 16:55
#56 RE: Florian David Fitz in "Der Brand" Zitat · antworten

Für den Herrn Fitz können wir schon auch abstimmen!
Unter jeder Kategorie gibt es ein Feld

Ihr Favorit ist nicht dabei?
Hier können Sie Ihren Vorschlag eingeben.


Kategorie 9 'Bester TV-Darsteller':
Florian David Fitz in "Der Brand" (23.11, SWR)

-> Vorschlag abschicken

http://www.jupiter-filmpreis.de/wer-ware...tionVoting.html

Abstimmen geht sooft fan Zeit und Lust hat! Registrierung ist nur nötig, wenn fan selber was gewinnen will!


"Es war nicht meine Absicht - aber es hat trotzdem geklappt!" FDF @ Lola - 8.4.2011

Abahasi Offline

Mitglied


Beiträge: 686

19.01.2012 14:46
#57 RE: Florian David Fitz in "Der Brand" Zitat · antworten

Gratulation!
"Der Brand" ist für einen Grimme-Preis in der Kategorie "Fiktion" nominiert.
Pressekonferenz zur Bekanntgabe der Preisentscheidungen: 13. März 2012
Preisverleihung: 23. März 2012
http://www.grimme-institut.de/html/index.php?id=1464#c9248


"Es war nicht meine Absicht - aber es hat trotzdem geklappt!" FDF @ Lola - 8.4.2011

Greta Offline

stellv.Admine


Beiträge: 93.192

15.06.2012 10:20
#58 RE: Florian David Fitz in "Der Brand" Zitat · antworten

Wer den Film noch nicht kennt oder ihn gestern bzw. heute früh verpasst hat, man kann ihn auf der Das Erste Mediathek, nochmals angucken! (ab 22 Uhr bis 06 Uhr)

http://mediathek.daserste.de/sendungen_a...o-tgl-ab-22-uhr

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen