Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 103 Antworten
und wurde 3.160 mal aufgerufen
 Ursela Monn als Bärbel Haase
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
LadyC Offline

Mitglied


Beiträge: 119

21.01.2011 22:25
#76 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Das ist halt einfach berbel. aber genau diese art macht sie wiederrrum so lustig!! mir kam sie schon von der ersten sekunde an sehr sympatisch.
aber im grunde ist sie auch eine besorgte mutter, die zwar immer erst ihr vorteile sieht, aber eigentlich auch nur das beste für gretchen will.
ich finde sowieso dass ursela monn diese rolle klasse spielt :)

~Flos Loki ~ ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2011 17:54
#77 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Das tut sie.
Besorgte Mutter?..das ist schon eine Übermutter :D Und wir können alle froh sein, dass Bärbel NICHT unsere Mutter ist :D.
Ich mein, sie will nur, dass Gretchen endlich verheiratet ist und bleibt. Das ist aber nicht unbedingt das Beste für sie.

@Margarete: Ich finds grad so toll, dass sich Bärbel überall eingemischt hat. Das macht den Witz ja gerade aus.Sie bringt Leben in die Serie.Und sie sorgt dafür, dass die Serie weitergeht ;):).

BitterSweetCherry Offline

Mitglied


Beiträge: 3.765

23.01.2011 19:58
#78 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Ich habs ja schon tausendmal gesagt: I love Bärbel ;). Und Mütter mischen sich, wenn sie sich wirklich für ihre Kinder interessieren, generell in deren Leben ein. Oder Eltern allgemein^^

Ob das überall so ist, kann man pauschal natürlich auch nicht sagen, aber ich habe jedenfalls den Eindruck.
Ich sehe ja, wie meine Eltern sind. Nur weil ich schon lange Single bin, nerven sie immer, dass ich mich mal mit jmd. aus meiner Klasse verabreden soll (Berufsschule) und so einen Mist. Eltern halt ;D

Und Bärbel glaubt halt, dass die Ehe das non-plus-Ultra ist. Sie sympathisierte ja schon von Anfang an mit Alexis.

Wie sagte Mechthild in Episode 2? "Ich wüsste gerne, was sie sagt, wenn sie wüsste, dass ihre Tochter einen Betrüger geheiratet hat."
Jahaa, DAS wüsste ich auch gerne! :)

liSinG Offline

Mitglied


Beiträge: 370

26.01.2011 15:55
#79 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

ich finde bärbel mit ihren vorstellungen vom leben und ihren ratschlägen eigentlich immer etwas idiotisch, und kann sie nicht wirklich leiden. aber ich denke sie ist dennoch eine liebevolle mutter und sie ist so eine person, die zur familie gehört und deshalb hat man sie auch lieb, würde sie aber nicht dazugehören, wäre sie ziemlich unausstehlich..
:)

BitterSweetCherry Offline

Mitglied


Beiträge: 3.765

26.01.2011 17:45
#80 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Aber eine naive, jedoch liebenswerte Person mit verrückten Lebenseinstellungen- und Weisheiten ist mir persönlich sehr viel lieber, als eine Frau die sehr intelligent ist, aber keinen Tropfen Herzblut hat, mal metaphorisch gesprochen ^^ Aber sie nervt schon hin und wieder ganz schön... aber ich mag das^^ Es passt.

Margarete Offline

Mitglied


Beiträge: 1.011

26.01.2011 17:55
#81 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Sie kann machmal echt nerven aber eigenlich will sie Gretchen nur helfen, auch wenn sie es meiner Meinung nach damit vielleicht machmal etwas übertreibt. Ich finde einfach sie sollte sich nicht mehr so viel in ihr Leben einmischen, aber sie ist nun mal eine Mutter. Ich kenne das meine ist auch so.

AnniDD ( gelöscht )
Beiträge:

21.02.2011 19:49
#82 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Mir hat so gut gefallen, als sie sich darüber freute, daß Marc Meier in der letzten Folge vor der Tür stand und sie dann die Skiunterwäsche einpacken wollte. Oder die Sache mit der Mikrowelle.

Sarah96 Offline

Mitglied


Beiträge: 447

21.02.2011 19:50
#83 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Ich finde das sie manchmal nervt aber sie kann auch sehr lustig sein ;)

AnniDD ( gelöscht )
Beiträge:

21.02.2011 19:56
#84 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Na ja, wie Mütter eben so sind.

AnniDD ( gelöscht )
Beiträge:

02.03.2011 17:05
#85 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Mir hat die Szene in der dritten Staffel mit ihr gut gefallen, kurz nachdem Gretchen die SMS von Marc bekommen hatte und heulend neben Alexis auf dem Sofa saß. Der Blick von Bärbel war genial.

AnniDD ( gelöscht )
Beiträge:

02.03.2011 17:07
#86 RE: Meinungsecke Zitat · antworten

Sie ist einfach unberechenbar in ihrer Rolle - siehe Hanfplantage. Auf jeden Fall nicht langweilig. Sie bringt Schwung mit rein und die Gesichtsakrobatik ist phänomenal.

Laurii. Offline

Mitglied


Beiträge: 1.189

02.03.2011 20:17
#87 RE: Meinungsecke Zitat · antworten

Zitat von Martchen<3
Ich find Ursula Monn spielt Gretchens Mutter richtig überzeugend. Ich hab ja auch ne Mutter(kein Scherz[grin])
und ich erkenn sie in einigen Szenen wieder[grin] (Mama, falls du das hier liest, ich hab dich wirklich ganz doll lieb!)
Hoffe, dass Bora auch in der Zukunft noch so tolle Gags über sie und Mütter allgemein bringt.




du hast eine mutter ??
:D das war geil

collimatz Offline

Mitglied


Beiträge: 791

03.03.2011 14:14
#88 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten



Ich find Bärbel echt klasse. Natürlich ist die Figur überzeichnet, aber seien wir doch mal ehrlich. Sie kommt aus einer Generation, wo verheiratet und gut "untergebracht" zu sein ein wichtiger Punkt war für eine Frau. Wenn nicht sogar der wichtigste! Da ist das doch klar, das sie sich für ihr Tochter dasselbe wünscht. Karrierefrauen gabs bei Bärbel noch nicht.

Sie hat eine Tochter, die 30 Jahre alt ist, nicht verheiratet und kein Kind - das geht doch mal gar nicht. Kein Wunder das sie da übertreibt und Gretchen unbedingt zu Alexis treiben will, bzw. weg vom bindungsgestörtet Marc. Und auch immer entsprechende Sprüche gibt.

Wer selbst ungefähr so alt ist wie Gretchen und ne Mama hat, die einen liebt, der kann das glaub ich nachvollziehen und über ihre Einmischungen und Kommentare nur erleichtert auflachen.;o)

Nanjo ( gelöscht )
Beiträge:

11.03.2011 20:10
#89 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Ich finde sie sooooo witzig ! Wie sie immer übertreibt ("was wenn wir alle Aids kriegen?")
meistens hat sie immer so richtig primitive einstellungen voller vorurteile,aber deshalb ist sie so witzig! auch die stelle als sie tagebuch schreibt.^^ sie begreift iwie nie den ernst der lage :D

tanja21 Offline

Mitglied


Beiträge: 162

12.03.2011 14:24
#90 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

ich mag bärbel nicht besonders. sie mischt sich überall ein, obwohl sie eh keine ahnung hat.

ich verachte sie regelrecht, seit der 1. folge der 2. staffel, wo marc zu gretchen will und sie ihn nicht reinlässt.
"uhhh....ein millionär"...ach, ich könnte kotzen

AnniDD ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2011 17:57
#91 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Okay, aber man muß mal ihre Sicht sehen. Sie sieht, wie Marc bisher mit ihrer Tochter umgegangen ist und das war ja nicht immer sehr nett. Als Mutter würde sie sich halt jemanden für ihr Gretchen wünschen, der sie gut behandelt.

Maraike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.917

13.03.2011 18:51
#92 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Ich sag nur ein: "Er hat ihr gesimst Franz, ER HAT IHR GESIMST!"

Tani Offline

Mitglied


Beiträge: 958

13.03.2011 19:09
#93 RE: Meinungsecke Zitat · antworten

Ich finde sie einfach genial als Bärbel!

tanja21 Offline

Mitglied


Beiträge: 162

14.03.2011 20:36
#94 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

@Maraike: stimmt, das war sooooooo genial!

"Wir sind nicht von gestern. jetzt sag ihm diesen satz franz!"

collimatz Offline

Mitglied


Beiträge: 791

14.03.2011 23:28
#95 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Obwohl diese Szene in den Outtakes besser war!!

"Wir sind von gestern. Jetzt sag ihm diesen Satz, Franz!"

Das nenn ich mal einen freudschen Versprecher!!!;o))

tanja21 Offline

Mitglied


Beiträge: 162

14.03.2011 23:41
#96 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

@ collimatz: stimmt total. und sie hat's nicht mal gemerkt =o

Maraike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.917

15.03.2011 17:22
#97 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Bärbel: "Aber das ist doch das süße Top, was wir neulich erst gekauft haben, in dem du so schlank aussiehst!"
Marc: "Das hattest du aber noch nicht an oder?"

tanja21 Offline

Mitglied


Beiträge: 162

15.03.2011 21:04
#98 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

*am boden lieg und lache*

sie hat schon super sprüche drauf =D

DoctorsDiaryFan ( gelöscht )
Beiträge:

30.04.2011 14:51
#99 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Ich find sie toll. :D

Saahnee* Offline

Mitglied

Beiträge: 48

26.05.2011 19:20
#100 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

bei ihr muss ich immer so lachen :D echt, ne super rolle :)
meine lieblingsszene ist auf der hochzeit, als gretchens vater grad in den krankenwagen geschoben wird und sie hinterherläugt: "Margarethe, dein Vater hat seine ansteckblue verloren!" :D:D:D zuuuuuuuuuuuuum kaaaaaaaaaapuuuuuuuuuuuutlaaaaaaaachen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen