Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 103 Antworten
und wurde 3.260 mal aufgerufen
 Ursela Monn als Bärbel Haase
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
xDea ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2009 20:21
#51 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Ich find sie cool
Naja,ich hätte es wahrscheinlich als Bärbel gemacht und Marc zu Gretchen gelassen.Was hat Gretchen von Alexis,sie liebt Marc,also nur weil er Millionär ist.ZzZ
Ansonsten find ich sie echt nett.. :)

Cindy ( gelöscht )
Beiträge:

30.08.2009 21:49
#52 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Im Vergleich zu Elke ist Bärbel 'ne echt liebevolle Mutter, die jeder gerne ins Herz schließt.
Gretchen hat viel von ihr geerbt: Ihre liebevolle herzensgute Art, ihre konservative Erziehung hat gefruchtet (Sex mit dem Richtigen zum richtigen Zeitpunkt), ihr Familiensinn und sie ist auch so ein >>Honigkuchenpferd<<.

Was weniger gut ist, ist, dass Bärbel so von ihrem Mann abhängig ist und ihn im Gegenzug auch betrogen hat. Rache ist zwar süß, aber das zeigt auch, dass sie nicht viel besser ist als Franz. Gretchen hat das daher schon richtig gemacht und lässt sich nicht mehr >>von einem Mann abbringen<< Chirurgin zu werden. Außerdem bemuttert sie selber manchmal ihre eigene Mutter, was sehr süß ist. Mach ich auch manchmal..

PS. Sie muss Marc wieder eine Chance geben!! Das war echt Pech, dass sie ihn in Folge 9 nicht zu Gretchen gelassen hat.. Gut, kanns auch verstehen. Marc hat ihre Tochter schon oft verletzt..

Meine absoluten Lieblingsszenen:

Folge 2: Im Auto vorm Krankenhaus
B (über Marc): Der sieht aber charmant aus.
G: Ja, ich weiß. Ich mein, das ist mein Oberarzt. Ich mein, Mama, du bist UNMÖGLICH!!
B: Irgendeiner muss die Familie ja finazieren.. (Gretchen geht) Margarete? MARGARETE???
Wenige Sekunden später über Mehdi: Der wär aber auch nicht schlecht..
=> So ist meine Mama auch..

Folge 5: Im Fitnessstudio
B: Haase. Es heißt Haase.
Brad: Oh, hi Barbel. Ick bin Brad. Und du hast heute einen Termin bei mir mit Überlastungscheck. Ick würd sagen, wir fangen gleick an mit Überlastungscheck, ok?
B (nickt nicht sehr überzeugend): Ok.
Brad (energischer): Ok?
B: Ja, wie sieht der aus?
Brad: Wir macken einfack Sex bis du kar nick mehr kannst.
Bärbel guckt verdattert.
Brad: Just kidding. Come on.

Etwas später die verzweifelte Wiederfitmachung ihrer total kaputten Ehe..
Brad: Wen du nick merken kannst diese Choreography. Look at me. Guck mick an. Was soll ick macken? Was? Sag mir was soll ick macken?
B: Ich - kann - ein - fach - nicht -mehr
Brad: Elki. Oh, my God! It's Elki. (Zu Elki ) Du bist heut mein einziker Likblick in meinem Leben.
=> Sport ist Mord!!!

Folge 6: Besuch während einer Einlieferung
B: Was hat denn die Dame?
G: 'Ne Vorsorge..
M: Sie hat Koks im ARSCH!?
G: Marc bitte, das ist meine Mutter!!!
B: AH! Ein sogenanntes Maultier.
G: Oh, die Frau macht mich wahnsinnig!!!
=> Geb ich Gretchen Recht, manchmal schon.. (z.B. bei der Preisverleihung in Folge 12 war das unnötig..)
Aber sind nicht alle Mütter ab und an so? PS. Wenn Ma das liest, bin ich tot..

LG, Cindy

Bad-Influence ( gelöscht )
Beiträge:

06.09.2009 20:56
#53 RE: Meinungsecke Zitat · antworten

Ich finde sie spielt die Rolle als Übermutter total überzeugend und echt.
Und nein, sie hätten wirklich keinen besseren als Bärbel für die Rolle als Gretchen's Mutter aussuchen können.
Tolle Frau ;)

xDea ( gelöscht )
Beiträge:

20.09.2009 16:52
#54 RE: Meinungsecke Zitat · antworten

finde ich auch.mag ihre rolle sehr

ShwaShwa ( gelöscht )
Beiträge:

27.09.2009 18:11
#55 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Also ich bin mir nicht so ganz sicher ob ich sie mag oder sie mich nervt bei DD. Die Szene, als sie Marc nicht reingelassen hat, fand ich übelst zum aufregen. Da hätte er endlich mal was gesagt und dann sowas. Aber Gretchen hats ja au super versaut, als Marc es ihr im Auto sagen wollte...da hätte ich sie auch schlagen (sinnbildlich) können.
Naja und so paar andere Aktionen von Bärbel haben mir auch nicht so gefallen. Sie ist glaub ich mehr auf Geld aus. Kann sich ja nicht mal merken wie Alexis heisst. Und dass sie überhaupt nicht verstehen kann, dass Gretchen arbeiten möchte und Karriere machen. Und ich könnte noch weiter machen...
Klar würde sie in der Serie irgendwo fehlen wenn sie nicht da wäre, aber ich persönlich fände es auch nicht megatragisch wäre sie es nicht.

Marc_Meier_Fan Offline

Mitglied


Beiträge: 1.266

24.10.2009 20:09
#56 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Zitat von Cindy
Im Vergleich zu Elke ist Bärbel 'ne echt liebevolle Mutter, die jeder gerne ins Herz schließt.
Gretchen hat viel von ihr geerbt: Ihre liebevolle herzensgute Art, ihre konservative Erziehung hat gefruchtet (Sex mit dem Richtigen zum richtigen Zeitpunkt), ihr Familiensinn und sie ist auch so ein >>Honigkuchenpferd<<.

Was weniger gut ist, ist, dass Bärbel so von ihrem Mann abhängig ist und ihn im Gegenzug auch betrogen hat. Rache ist zwar süß, aber das zeigt auch, dass sie nicht viel besser ist als Franz. Gretchen hat das daher schon richtig gemacht und lässt sich nicht mehr >>von einem Mann abbringen<< Chirurgin zu werden. Außerdem bemuttert sie selber manchmal ihre eigene Mutter, was sehr süß ist. Mach ich auch manchmal..

PS. Sie muss Marc wieder eine Chance geben!! Das war echt Pech, dass sie ihn in Folge 9 nicht zu Gretchen gelassen hat.. Gut, kanns auch verstehen. Marc hat ihre Tochter schon oft verletzt..

Meine absoluten Lieblingsszenen:

Folge 2: Im Auto vorm Krankenhaus
B (über Marc): Der sieht aber charmant aus.
G: Ja, ich weiß. Ich mein, das ist mein Oberarzt. Ich mein, Mama, du bist UNMÖGLICH!!
B: Irgendeiner muss die Familie ja finazieren.. (Gretchen geht) Margarete? MARGARETE???
Wenige Sekunden später über Mehdi: Der wär aber auch nicht schlecht..
=> So ist meine Mama auch..

Folge 5: Im Fitnessstudio
B: Haase. Es heißt Haase.
Brad: Oh, hi Barbel. Ick bin Brad. Und du hast heute einen Termin bei mir mit Überlastungscheck. Ick würd sagen, wir fangen gleick an mit Überlastungscheck, ok?
B (nickt nicht sehr überzeugend): Ok.
Brad (energischer): Ok?
B: Ja, wie sieht der aus?
Brad: Wir macken einfack Sex bis du kar nick mehr kannst.
Bärbel guckt verdattert.
Brad: Just kidding. Come on.

Etwas später die verzweifelte Wiederfitmachung ihrer total kaputten Ehe..
Brad: Wen du nick merken kannst diese Choreography. Look at me. Guck mick an. Was soll ick macken? Was? Sag mir was soll ick macken?
B: Ich - kann - ein - fach - nicht -mehr
Brad: Elki. Oh, my God! It's Elki. (Zu Elki ) Du bist heut mein einziker Likblick in meinem Leben.
=> Sport ist Mord!!!

Folge 6: Besuch während einer Einlieferung
B: Was hat denn die Dame?
G: 'Ne Vorsorge..
M: Sie hat Koks im ARSCH!?
G: Marc bitte, das ist meine Mutter!!!
B: AH! Ein sogenanntes Maultier.
G: Oh, die Frau macht mich wahnsinnig!!!
=> Geb ich Gretchen Recht, manchmal schon.. (z.B. bei der Preisverleihung in Folge 12 war das unnötig..)
Aber sind nicht alle Mütter ab und an so? PS. Wenn Ma das liest, bin ich tot..

LG, Cindy


haha ja die szenen sind der hamma ,oder auch in der zweiten staffel mit den Drink wo sie doch alles ausgellabert hat xD und das lied der hamma ^^ ,und dann der stripper wo sie auch noch kreischt xDD

DoctorsDiaryFan3 ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2009 22:49
#57 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Ich finde sie einfach nur genial!
Das ist so eine typische Mutter, die alles für ihre Familie tut.
So ein richtiger Familienmensch.
Und manches davon kommt mir doch sehr bekannt vor.

.shinyshoes ( gelöscht )
Beiträge:

26.10.2009 12:08
#58 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

ich finde sie auch einfach nur genial!
diese mutter, die ihre kinder immer noch betuttelt, obwohl die schon über 20 sind!
passt irgendwie total in die serie hinein.
und die szenen, die sie mit gretchen zusammen hat, sind sowieso immer die besten!

Martchen<3 Offline

Mitglied


Beiträge: 2.484

10.02.2010 11:14
#59 RE: Meinungsecke Zitat · antworten

Ich find Ursula Monn spielt Gretchens Mutter richtig überzeugend. Ich hab ja auch ne Mutter(kein Scherz)
und ich erkenn sie in einigen Szenen wieder (Mama, falls du das hier liest, ich hab dich wirklich ganz doll lieb!)
Hoffe, dass Bora auch in der Zukunft noch so tolle Gags über sie und Mütter allgemein bringt.

Arizona ( gelöscht )
Beiträge:

31.05.2010 00:52
#60 RE: Meinungsecke Zitat · antworten

Die ist doch mal geil :D
So eine Mutter hätte doch jeder gerne!!

kranke Schwester ( gelöscht )
Beiträge:

20.07.2010 16:00
#61 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Zitat von Gretchen&Marc4ever
Wie findet ihr Bärbel? Bei mir hat sie erheblich an sympathie verloren, als sie Marc nicht zu Gretchen gelassen hat....wette, sie hat ihr das nicht mla ausgerichtet[mad]. und alles nur, weil sie wil, dass Gretchen sich nen Millionär angelt Ich weis nciht, genau, wie sie das wieder gut machen will aber warten wir's ab.



Naja sie will halt nur das Beste für ihre Tochter und dabei denkt sie auch noch sehr materiell... Aber stell dir doch mal vor sie hatte Marc zu Gretchen gelassen... Ja dann wären die beiden jetzt zusammen und alles wäre rosa...
Mensch, dass is doch das was die Serie so interessant macht! Dieses ständige hin und her zwischen Gretchen und Marc und ob sie doch noch zueinander finden...

Ich liebe Bärbel Haase... Sie is echt ne scharfe Mutter!!!

Gretchen03 ( gelöscht )
Beiträge:

22.07.2010 15:05
#62 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Ich fand das letztens so genial, als sie wieder nach hause kam und zu Gretchen sagte:
Kindchen du bist so schmal, wenn wir dir ein bissl Schucreme ins Gesicht schmieren, kannst du mit aufs Unicef Plakat oder das mit der Haschschplantage von Knechtelsdorfer(glaub ich) war auch super.

Annanas ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2010 23:18
#63 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

also ich find sie manchmal zum losschreien, zum beispiel in der Folge, in der gretchen ihren "Preis" kriegt,
Alexis: Das Thema ist Ehrgeiz.
Bärbel: Ach den hat sie nicht, ganz anders als ich...
und schon gehts los, boah -.-'

genauso wie
Gretchen: Mama, du hast mit diesem Mann über mich gesprochen?!!
Bärbel: Er ist Millionär!

Das ist einer dieser Momente wo ich die DVBT antenne vom laptop reissen will gegen die wand werfen will ^^

DDfan96 Offline

Mitglied


Beiträge: 1.576

07.11.2010 20:32
#64 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Ich finde sie manchaml echt bischissen!
Beispiel: Sie lässt Marc nicht zu Gretchen!!

Maraike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.917

08.11.2010 20:52
#65 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Och mensch, diese Szene Das hätte jede Mutter in dem Moment getan. Ihre Tochter weint sich schließlich seit 20 Jahren regelmäßig die Augen aus dem Kopf wegen diesem Typen. Da hätte ich als Mutter nicht anders reagiert. Und außerdem gehört die Szene zum Verlauf der Serie und macht es spannender. Ich finde Bärbel klasse Sie ist einfach urkomisch (Frau liegt schwer verletzt auf der Trage und Bärbel: "Und bitte liefern sie den Rasenmäher noch heute!" Oder die Szene mit Schwester Stefanie Ohne sie wäre DD nicht DD Sie gehört für mich einfach dazu, genau wie alle anderen auch Selbst unsere geliebte Gigi

BitterSweetCherry Offline

Mitglied


Beiträge: 3.765

08.01.2011 02:18
#66 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Also ich mag die Bärbel sehr! :-) Dass sie Marc nicht zu Gretchen gelassen hat, kann ich aus ihrer Sicht gut verstehen. Sie will nur ihr Kind "beschützen". Immerhin hat sie schon so oft mitbekommen, wie Gretchen wegen Marc gelitten hat. Ich glaube, dass meine Mutter auch so ähnlich reagiert hätte. ...Deshalb: Bärbel ist eine süße, naive Mutter, die manchmal ein wenig hinterm Mond lebt - und dennoch mag ich sie sehr. Sie bringt hin und wieder etwas Pepp in das schon vorhandene Chaos^^

~Flos Loki ~ ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2011 01:48
#67 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Ich denke man kann echt immer wieder sagen "Sie ist cool" "Ich mag sie nicht" "Die Szene war fantastisch" "Ich kann sie nicht ausstehn"! Ich muss mich denjenigen anschließen, die sich darüber aufregen, dass sie Marc weggeschickt hat. Ich bin richtig ausgeflippt bei dieser Folge und habe meine beste Freundin noch nach Tagen damit genervt. Aber sicher, dann wäre die Serie vielleicht nicht so toll weitergegangen. Obwohl ich denke, dass sie auch aus der Begegnung eine super Szene hätten machen können!
Ohne Bärbel wäre die Serie aber meiner Meinung nach auch nur halb so witzig. Mein absoluter Lieblingsspruch von ihr ist der Gedanke am Anfang der dritten Staffel wo sie Tagebuch schreibt.Ihr Mann ist mit dem Virus infiziert und sie überlegt, wie sie zu Geld kommen kann, ohne, dass er etwas mitbekommt :D!Und dann natürlich danach die Szene, in der sie ihre Handtasche wegschleudert und den Geldkoffer findet :D :D! Ich bin gespannt, was sie noch für eine Funktion haben wird. Aber ich glaube, dass ich sie nie wirklich mögen könnte. Einfach weil sie Marc weggeschickt hat und so egoistisch ist ;).

Gretchen18 Offline

Mitglied


Beiträge: 295

13.01.2011 13:14
#68 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Die treibt mih sowas von auf die Palme, ich meind ie Frau ist echt der Wahnsinn, aber manchmal auch ganz lustig.
Besonders geil finde ich, als sie die Haschplantage von Knechtelsdorfer und Gordon behandlet hat.
oder das mit dem Geldkoffer, einfach zum schreien! Typsich Bärbel eben

BitterSweetCherry Offline

Mitglied


Beiträge: 3.765

13.01.2011 15:49
#69 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Bärbel, die Marc nicht zu Gretchen gelassen hat, um sie zu beschützen, damit sie nicht wieder von ihm verletzt wird (weil sie wusste ja nicht, was er wirklich im Sinn hatte!), findet ihr "doof", aber Marc, der Gretchen manchmal richtig (!) fies beleidigt, das findet ihr "süß"? *lol*
Keine Sorge, ich bin auch definitiv für Marc und ich finde es manchmal richtig lustig, wie er mit Gretchen redet, aber andererseits, wenn ich in ihrer Situation wäre ...dann würde ich es GAR NICHT mehr lustig finden. Über andere lachen kann man gut, solange man nicht selbst der "Gepisakte" ist.
Ich habe mich zwar im ersten Moment auch geärgert, als Bärbel Marc nicht zu Gretchen gelassen hat, aber sie meinte es ja im Endeffekt nur gut.
Ich war viel mieser drauf, als Gretchen Marc nicht zugehört hat, als er anfing, seine Gefühle zu offenbaren. Da war ich echt mal "pissed off" :P.

~Flos Loki ~ ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2011 18:57
#70 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Ja, irgendwie komisch nicht wahr ;)
Ich denke, wir finden es so doof, dass sie Marc nicht zu Gretchen gelassen hat, weil wir immer im Hinterkopf haben, dass sie nur an das Geld gedacht hat. Er hatte ja in dem Moment nur vor, ihr seine Gefühle zu gestehen.
was heißt schon fies beleidigen. Am Anfang hat er das, wirklich fies.Aber mittlerweile kann sie ja ganz gut zurückschlagen und vieles meint er ja auch nicht mehr so ernst. Hat ein wenig Schlagkraft verloren der Gute ;)
Okay das stimmt.Gretchen hätte zuhören müssen.Aber irgendwie muss es ja auch weitergehen ;) Genau deshalb nehmen wir ja auch die Szene in Kauf, in der Bärbel Marc wegschickt.

Gretchen18 Offline

Mitglied


Beiträge: 295

19.01.2011 21:07
#71 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Ja, einerseits war es damals doof, aber andererseits wäre es ja ansonsten fad.
Ich finde es manchmal richitg scheiße wie Mark mit Gretchen redet, aber das gehört mal zur Serie, ohne das wäre DD nicht was es ist.

liSinG Offline

Mitglied


Beiträge: 370

20.01.2011 13:28
#72 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

ich fand die bärbel am montag so lustig als sie so sagte, das ist doch das süsse rote top, in dem du so schlank aussiehst. und dann hatte sie es in der ganzen nächsten szene in der hand, so als beweis. fand ich echt lustig, =) und als sie mit franz über marc stritt und dem dr.meier mal so richtig zeigte wo's lang geht. war echt voll lustiig =)

Margarete Offline

Mitglied


Beiträge: 1.011

20.01.2011 19:40
#73 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

In der letzen Folge hat sie mich echt aufgeregt, weil sie sich überall einmischen muss !!!

Mona Offline

Mitglied


Beiträge: 4.929

21.01.2011 14:25
#74 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Ich glaube, Mütter sind so. Die mischen sich auch noch ein, wenn ihre Kinder schon längst erwachsen sind.

Margarete Offline

Mitglied


Beiträge: 1.011

21.01.2011 18:34
#75 RE: Kommis zu ihrer Rolle Bärbel Haase! Zitat · antworten

Das glaube ich auch !!!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen