Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 2.770 mal aufgerufen
Umfrage: Voting Challenge 2 : Leinenhochzeit - was wäre wenn?
Bisher wurden 45 Stimmen zur Umfrage "Voting Challenge 2 : Leinenhochzeit - was wäre wenn?" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. Autor 1 1
2,2%
2. Autor 2 8
17,8%
3. Autor 3 4
8,9%
4. Autor 4 10
22,2%
5. Autor 5 2
4,4%
6. Autor 6 11
24,4%
7. Autor 7 9
20%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
27 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 Challenge Voting
Elaly Offline

stellv. Admine


Beiträge: 2.893

23.08.2013 00:36
Voting Challenge 2 Zitat · antworten

Los gehts -

Anbei verweise ich an dieser Stelle an's Bewertungs-Guide zur Hilfe.

Zusätzlich möchte ich darauf hinweisen, dass ich die Challenge-Beiträge aufgrund von Zeitmangel lediglich überflogen habe (ja, darin bin ich seit der Schulzeit geübt, als wir dies tatsächlich in einem Wahlpflichtfach durchführten...;) und deshalb vor dem einstellen keinen Beitrag aufgrund von Nichteinhaltung der Rahmenbedingungen, wie die Wortaufgabe, mind/max. Wortzahl und Schausplatz des OS/Zeitspanne, nicht im Vorfeld disqualifizieren konnte.
Da hatte ich einfach mal darauf vertraut, dass den Challengern die Regeln und Rahmenbedingungen bekannt sind und die Vorgaben einhalten.
Hatte lediglich die Wortaufgabe beim Überfliegen kontrolliert und konnte keine Nichteinhaltung feststellen.
Da ich keine Spielverderberin sein möchte und ihr alle schon "sehnsüchtig" nach der Eröffnung des Votings lächst, walte ich mal milde und überlasse das Urteil dies bzg. euch! Ich hoffe ihr könnt damit leben.;)

Die Regeln dürften bekannt sein, keiner votet für sich selbst und wer möchte, kann mehrstimmig voten(wie letztes Jahr offeriert wurde), falls man z.B. 2 Favoriten hat.Ein automatisches Ende für das Voting habe ich nicht eingestellt, da ich nicht weiß, bis wann jeder hier und da mal die Zeit findet für's lesen und abschließende Voting.

Viel Spaß wünsch ich euch!
Musische Grüße
Ela

P.S. Möchte an dieser Stelle Autor 6 dafür loben, weil sie es mir dies bzg. also der Wortaufgabe sehr leicht machte und alles schön fein säuberlich rot markierte.Dafür ein *Daumenhoch* für dich!:)

P.S.2 Entsetzt stelle ich fest, dass ich laut Gesetz nicht die korrekte Anrede verwendet habe, nämlich AutorIn 1, 2, 3 ect. pp.
Dann beim nächsten Mal!

-¤ø,¸¸,ø¤º°`°º¤ø,¸¸,ø¤º°¤¸,ø¤º°`°º¤ø,¸¸,ø¤º°°`°`¤ø-

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.274

25.08.2013 12:31
#2 RE: Voting Challenge 2 Zitat · antworten

Da sich bislang noch niemand getraut hat, sich zu äußern, mache ich eben mal den Anfang und schreibe ein paar Worte zu der neuen Challenge „Leinenhochzeit, was wäre wenn“. Eigentlich hätte jeder der sieben Autoren verdient gehabt, erwähnt zu werden, da jede einzelne Geschichte ihren ganz eigenen Charme hatte und es sehr viel Spaß gemacht hat, sie zu lesen. Doch eine davon hat mich dann doch ganz besonders gepackt. Von der Idee, von dem Humor und der ganzen Umsetzung. Ich fand auch, dass sie sehr nah am Original geblieben ist. Mit einem Gretchen, das sich trotz gescheiterter Hochzeit und deprimierender Realität immer noch in eine rosarote Märchenwelt träumt, und einem Marc, der immer noch irgendwie Kind geblieben ist und, abgesehen von seinem Job, einfach nicht erwachsen werden will.

Denn wer kommt schon auf die Idee, das Auto eines alten Intimfeindes mit Klopapier zu umwickeln? Herrlich! Und Gretchen, die spießige Streberschülerin von damals lässt sich von seinem Schalk mitreißen, wodurch Marc einen kleinen Blick darauf bekommt, dass sie auch andere Seiten hat. Man spürt förmlich den Spaß und die kindliche Freude, die dabei lebhaft wird. Und natürlich bleibt unser Hasenzahn auch nicht von ihrer Tollpatschigkeit gefeit. Die Alarmanlage springt an und die beiden „Halbstarken“ flitzen davon.

Der magische Moment, der dann entsteht, als sie ganz eng beieinander stehen (wunderbar beschrieben übrigens), ließ auch mein Herz höher schlagen. Das Knistern zwischen den beiden war richtig greifbar und konnte sehr gut mit der einen oder anderen magischen Szene in der ersten Staffel mithalten. Damit hat mich der Autor vollends gepackt und man hat richtig mitgefiebert, dass es gleich passieren würde. Aber, und das ist gerade typisch für DD, es kommt natürlich immer anders, als man denkt. Der magische Moment verfliegt genauso schnell, wie er gekommen war. Gerade dass es nicht zum ersten Kuss gekommen ist, macht die Storyline so spannend. Sie schürt Hoffnung auf mehr, auch wenn Gretchen vielleicht im ersten Moment enttäuscht ist, dass sich ihr Sternschnuppenwunsch nicht erfüllt hat.

Dass Marc ihr am Ende den Inhalt seines „Happy Meals“ vor die Tür gestellt hat, ein Prinzessinnendiadem, das ihr Prinzessinnen-Outfit für das „blöde Kostümfest“ ihrer Eltern noch rund macht, war einfach wahnsinnig toll gelöst und sprüht einfach nur vor Charme alter DD-Folgen. Am liebsten würde ich jetzt weiterlesen, was nach diesem ersten aufregenden „Date“ der beiden passiert. Und das macht doch eine gute Geschichte aus, dass man unbedingt wissen will, wie es weitergeht.

Mein großes Lob an Autor 2 für diesen sehr gelungenen und originellen Challenge-Beitrag. (Da hätte ich doch fast noch vergessen, um welche Story es sich überhaupt handelt, für die ich mich entschieden habe. )

Was gibt es sonst noch zu sagen? An Grammatik und Orthografie war nichts auszusetzen. Ein sehr ansprechender und klarer Schreibstil. Eine vielfältige und abwechslungsreiche Wortwahl. Die Absätze ermöglichten einen guten Lesefluss. Es gibt also nichts zu beanstanden. Ich hoffe, es stört nicht, dass ich mich nicht so wirklich am vorgegebenen Bewertungsguide gehalten habe. Ich habe es einfach so gehandhabt, wie ich es immer beim Kommischreiben mache.

Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn sich noch mehr Leser melden würden und ein paar Zeilen dalassen, damit die Autoren wissen, woran sie sind. Sie haben sich solche Mühe gemacht, da hätten sie schon das eine oder andere Feedback verdient. Also traut euch ruhig. Hier im Forum wird keiner gebissen.



Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch,

Lorelei

Lilia Offline

Mitglied


Beiträge: 350

25.08.2013 18:01
#3 RE: Voting Challenge 2 Zitat · antworten

Lieber Autor 6 :D

Da ich im Voting ohne große Umschweife wusste, für wen ich vote und zwar für dich, möchte ich auf deine Story noch einmal im Detail eingehen und mir die Zeit nehmen, dir ein Kommi zu hinterlassen.

Tatsächlich habe ich diesmal ein bisschen mehr auszusetzen als sonst, auch wenn in der technischen Ausführung der Story so gut wie alles für mich stimmt. Aber let’s begin at the beginning ;)

Zunächst ist zu erwähnen, dass ich von der ‚Überschrift‘ der Story hin und weg war und noch immer bin. Wie genial ist das bitte? :D Three stages of a crush. Darf ich dazu ‚bitte, bitte‘ ein Fanart machen? *__* bitte? Ich hoffe doch sehr, dass dieses kleine Stückchen Genialität auf deinen eigenen Mist gewachsen ist? Aus den ‚Five stages of grief‘ das zu machen, ist jedenfalls nicht nur cool, sondern so wahr. Besonders in Bezug auf Marc und Gretchen und noch einmal mehr, betrachtet man deine Story.

Und auch der Anfang gefällt mir verdammt gut, die Art und Weise wie das Happy Meal eingebaut wurde. Und auch der Defibrillator ist in einem witzigen Spruch untergebracht, womit du eine Menge Fingerspitzengefühl beweist und dich von der Masse der restlichen Teilnehmer auf jeden Fall abhebst. Ich verstehe die Wortaufgaben im Übrigen ebenfalls so, die Wörter möglichst kreativ einzubauen und das ist dir gelungen. Sie wirken niemals fehl am Platz und würden gar nicht weiter herausstechen, hättest du sie nicht rot markiert ;)

Ohh und wie gut mir gefiel, wie Franz Marc auf das Kostüm angesprochen hat und dieser es doch glatt auf Gretchen geschoben hat. Aber man fragt sich in der Serie doch wirklich ein wenig, wieso sie permanent von einem ‚Kostümfest‘ spricht, wenn es sich doch eigentlich thematisch um ‚Leinen‘ dreht. (da hätte ich übrigens auch etwas Anderes angezogen, aus Protest! Genau wie Gretchen. Leinen…) Gut, in diesem Fall unser aller Glück, sonst hätten wir niemals Marc in diesem genialen Kostüm betrachten dürfen :D Und er hätte ja auch die Einladung annehmen können, darin hätte schließlich alles Relevante gestanden. Selber schuld.

In den Plot einfließen zu lassen, dass Marc Gretchen direkt ‚untreu’ wird, noch bevor irgendetwas zwischen den Beiden hätte entstehen können, finde ich wirklich mutig und ich muss zugeben, dass es mir nicht so richtig schmeckt. Das ist aber ganz und gar kein Kritikpunkt, im Gegenteil. Gretchens Frustration darüber, gegen die hübsche Rothaarige mit den perfekten Zähnen abzustinken, ist so spürbar, dass ich sie direkt mitfühlen kann und das ist wohl der Grund, dass es mir in diesem Augenblick so ganz nicht passt :D Doch es macht deine Story so wunderbar realistisch, denn Marc ist an diesem Abend nun mal noch nicht insoweit gereift, als dass er sich Gretchen als oberste Priorität setzen und jedes andere attraktive weibliche Wesen, das ihm nahe kommt, von sich stoßen würde. Und Gretchen ist nicht so selbstbewusst, dass sie Marc nochmal gegenübertreten würde und einfach ein weiteres Mal zum Tanzen auffordern.

Und es ist nun mal so, dass für mich kaum etwas über Dialoge geht, in denen beide Protagonisten so wunderbar wortgewandt sind, wie es bei Marc und Gretchen der Fall ist. Marcs stets unterschwellig provokante Art und wie er sie aufzieht, es war so gut beschrieben, dass ich es mir mal wieder bildlich vorstellen konnte.

Kommen wir nun zu meiner Kritik. (Hm, ich mache kein Lob- Kritik-Sandwich, ich habe wieder diese Technik des Kommentierens, die eigentlich keine ist :D) Einige Stellen sind wirklich extrem abgekürzt, da dir die Wortanzahl zu knapp wurde. Das ist nun keine Neuigkeit für dich, weil du mir das ja selbst sagtest, aber ich kann es nicht unbedingt unerwähnt lassen und habe dazu auch noch ein paar Anmerkungen.

An einigen Stellen hat man teilweise das Gefühl, dass die Erzählweise so ‚zackig‘ ist, weil du damit abschließen musstest, um einigermaßen in der Wortzahl zu bleiben. Besonders prägnant ist für mich in diesem Fall die Stelle, in der du Gretchens Frust über die geplatzte Hochzeit beschreibst. Es ist, als würde da noch so viel mehr reingehören, was einfach nicht da ist.

Dazu kommt nun meine vollkommen subjektive Meinung, ich finde die Story zwar durchweg unterhaltsam und mag alle witzigen Dialoge der Beiden, wie sie Marc das Shirt aussucht, es gefällt mir ausgesprochen gut. Aber ich hätte auf ein Stück davon, der Dinge zuliebe, die eigentlich noch hätten eingebracht werden wollen, verzichtet. Zum Beispiel hat sie einmal überlegt ob sie ihm den fiesen Cellulite-Spruch verzeihen soll und es kurz darauf noch einmal angesprochen. Das war ein klein wenig doppelt gemoppelt in meinen Augen und ist zwar in der Form nicht falsch, da sie es nun ja nicht dreimal gesagt hat, aber in Anbetracht der Wortbegrenzung kam mir der Gedanke, ob es so wichtig war, als dass man es mehrmals aufgreifen muss. Ebenso wie man eventuell den Dialog zwischen Gretchen und Jochen hätte abkürzen können. Auch ihn mag ich sehr und die Umsetzung ist gut, aber ich habe das Gefühl, dass andere Dinge vielleicht mehr Priorität hätten haben können wie das Schildern von Gretchens Gefühlswelt oder auch, warum genau sie in ihrem Zimmer geblieben ist. Denn den Cut zwischen dem Beinahe- Kuss und dem Abschied von Marc fand ich auch ein bisschen zu schnell. Ein frustriertes, schmollendes Gretchen und was genau sie nun so aufregt, dass sie der Feier fern bliebt, hätten mir sehr gut gefallen.

Auch bei der eben angesprochenen ‚Beinahe‘-Kuss-Szene kam im ersten Moment für mich gar nicht so heraus, dass sie so gewirkt hatte, als wolle sie ihn küssen. Sie hat ihn in diesem Augenblick quasi angeflirtet (kokettiert. Ein tolles Wort!)und dann standen sie nahe beieinander… da hat mir noch so ein winziger Satz gefehlt, der das Ganze noch deutlicher macht.

Eine Sache ist mir noch ins Auge gesprungen was den ‚Ausdruck‘ betrifft. In der Szene, in der sie ihm das Shirt ans Auto bringt, kommt zweimal hintereinander das Wörtchen ‚sagte‘ am Satzende vor. Ist nun nur eine Kleinigkeit, aber da wäre an zweiter Stelle ein ‚antwortete Marc‘ besser gekommen.

Abschließend kommt doch nochmal ein ganz dickes Lob, weil ich das Ende total schön fand. Der Kuss zwischen den Beiden und die Art und Weise, wie du ihn geschildert hast… davon war und bin ich ganz und gar bezaubert.

Alles in allem mochte ich deine Story wirklich gerne (sonst würde ich dir meine Stimme nicht geben, also ist es offensichtlich, nicht? ;)) und finde sie trotz kleiner Makel lesens-und liebenswert.

Ganz liebe Grüße,

Linda

Azadeh Offline

Mitglied


Beiträge: 2.718

28.08.2013 20:23
#4 RE: Voting Challenge 2 Zitat · antworten

Ok dann reihe ich mich auch mal ein! Zu aller erst möchte ich ein großes Lob an alle 7 Autoren aussprechen die sich soviel Mühe geben haben uns so tolle Geschichten zu präsentieren! Danke dafür!
Doch eine Geschichte hat mir besonders gefallen und mich voll und ganz fasziniert!

Liebe Autor Nr 4 ich muss sagen b z w schreiben du bist mein Favorit ! Deine Geschichte hat mich vom Prolog bis zum Schlusswort total begeistert.Sie ist voller Gefühl und Humor.
Die Fließenden Übergänge zwischen den Szenen fand ich einfach toll. Es wirkt nicht abgehackt wenn du eine Szene aus der Vergangenheit in dem Fall Marc auf der Terrasse vor dem Cafeteria Fenster Gretchen und Mehdi bei sich an schmachten beobachtet mit einbringst! Oder in der Gegenwart als Marc allein im Bett liegt und über den Abend nachdenkt Es geht alles ineinander über und ergibt zum Schluss ein ganzes! Du hast die Leinenhochzeit als Wendung für Marcs Verhalten benutzt. Er hat hier definitiv ernsthafte Absichten gegenüber Gretchen. Also nicht gleich ich liebe dich und will dich heiraten sondern...“Du sollst wissen das ich dich sehr mag“. Das ist schon sehr viel für einen Marc Meier der unter Spaß mit einer Frau haben eher einen ausgiebigen Matratzensport versteht. Und von Küssen wollen wir mal gar nicht reden, den für ihn war das Küssen ein kleiner Bonus zum obengenannten Sport!
Bei Gretchen..nun ja normaler Weise ist es Marc bei dem ich sonst immer auf dem Schlauch steh , aber diesmal hat Gretchen die Nase vorn! Sie reagiert quasi auf Marcs Verhalten, erst schockiert, dann cool und selbstbewusst bis hin zum ich bin ganz doll aufgeregt! Ob sie dahinter gestiegen ist was Marc wirklich will oder welche Absichten er heckt wage ich zu bezweifeln und dennoch ist es ganz logisch. Marc hatte schließlich Zeit darüber nachzudenken und eine Entscheidung zu treffen welche Bedeutung dieser Abend für ihn haben wird. Gretchen hingegen wird davon total Überrascht. Aber eines haben sie gemeinsam sie sind beide unsicher und sehr aufgeregt.

Nun ja und ich hab mich wie das kleine Engelchen gefühlt das wie gebannt auf die Szenen die sich vor seinen Augen abspielt starrt und ganz aufgeregt darauf wartet was wohl als nächstes passiert. Erst kommt ein Grinsen über meine Lippen als Marc Gretchen im Flur schnappt und ihr diese Wette ins Ohr flüstert!
Große Augen und überrascht aus welchen Gründen Marc doch auf der Feier aufgetaucht ist! Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass Marc sich Ninas Worte Mehdi und Gretchen zusammen so zu Herzen nimmt, dass er sich die Frage stellt ob es nicht an der Zeit ist endlich Erwachsen zu werden und herauszufinden was einem im Leben noch erwartet außer Fußballbildchen und billige Nummern mit irgendwelchen Krankenschwestern.
Mit Gänsehaut und das Gesicht mit einer feine röte überzogen guckt das Engelchen auf die Szene vor sich ...zwei verliebte am See im Dunkeln und die Frage wer küsst wen zu erst ! Da geht einem regelrecht das Herz auf!

So das war es glaube ich und ich Danke dir für diese Wunderschöne Geschichte!

Ganz liebe Grüße
Aza

Zual Offline

Mitglied

Beiträge: 198

30.08.2013 12:04
#5 RE: Voting Challenge 2 Zitat · antworten

Hallo alle miteinander!

Ich wollte auch mal meinen Senf zu euren tollen Kurzgeschichten da lassen!

Es hat wirklich Spaß gemacht die Kurzgeschichten zu lesen. Sie waren wirklich allesamt gut geschrieben und wurden von mir regelrecht verschlungen!
Ich muss auch sagen, dass ich mich mit dem Voting echt schwer getan hab, da mir drei der Geschichten ganz besonders gut gefallen haben.
Letztendlich waren es wirklich nur Kleinigkeiten, die dann bei mir den Ausschlag gegeben haben.

Ich würde mich freuen, wenn es bald eine neue Challenge gibt!

Liebe Grüße
Susanne

Elaly Offline

stellv. Admine


Beiträge: 2.893

01.09.2013 17:25
#6 RE: Voting Challenge 2 Zitat · antworten

Ihr Lieben!

Zur Info: Das Voting endet am kommenden Freitag um 20 Uhr.Wer also noch nicht dazu kam zu voten, sollte dies bis dahin nacholen.
Sobald ich dann Zeit habe, werde ich das Voting auch offiziell beenden und die Siegerin kühren.;)


Musische Grüße
Ela

-¤ø,¸¸,ø¤º°`°º¤ø,¸¸,ø¤º°¤¸,ø¤º°`°º¤ø,¸¸,ø¤º°°`°`¤ø-

Elaly Offline

stellv. Admine


Beiträge: 2.893

06.09.2013 20:04
#7 RE: Voting Challenge 2 Zitat · antworten

Liebe Mitglieder,


das Voting ist beendet! Das Ergebnis ist zwar knapp, dennoch:

Herzlichen Glückwunsch an Autorin 6, also @manney19!

-¤ø,¸¸,ø¤º°`°º¤ø,¸¸,ø¤º°¤¸,ø¤º°`°º¤ø,¸¸,ø¤º°°`°`¤ø-

Sassi Offline

Mitglied

Beiträge: 1.124

06.09.2013 20:12
#8 RE: Voting Challenge 2 Zitat · antworten

Da möchte ich mich doch gleich mal anschließen und sagen:



Das war eine tolle Challenge, die viel Spaß gemacht hat. Euch Lesern hoffentlich genauso viel wie den Autorinnen :)

manney19 Offline

Mitglied


Beiträge: 625

06.09.2013 20:15
#9 RE: Voting Challenge 2 Zitat · antworten

ich steh gerade im stau (wo sonst) und kann deshalb erstmal nicht viel schreiben, und zittere auch gerade ein bisschen vor aufregung (hei ich hab noch nie einen wettbewerb gewonnen, der mir wichtig war) und werde diesen beitrag wenn ich meinen laptop vor mir habe auch editieren und was richtiges schreiben. so viel aber schon mal vorweg: DANKE!!!
lg
manney

EDIT by manney
Konnichiwa Minna-san

Ich bin immer noch ganz geplättet von dem Ergebnis, war doch die meiste Zeit Autor #2 weit vorn im Rennen.
Wie schon im Vorhinein geschrieben, habe ich noch nie etwas durch Können gewonnen, was mir wirklich wichtig war und bin zwar schon sehr glücklich über dieses Ergebnis – denke aber trotzdem, dass sich „siegen“ noch anders anfühlen muss. Vielleicht liegt es auch nur daran, dass ich letztlich durch die Wortbegrenzung nicht so habe schreiben können, wie ich es mir gewünscht hätte - just sad.
Mein persönlicher Favorit war Autor #3, der meines Erachtens eine komplett runde und nicht abwegige Geschichte geschrieben hat – für mich der heimliche Gewinner.
An alle die gevotet haben, und sich an der Challenge beteiligt haben, die Autoren so wie auch @Elaly, die diesen Therad erst möglich gemacht hat, ein großes Danke.
At @Lilia ein extra Danke, ohne deren Euphorie diese Challenge niemals zu Stande gekommen wäre.
Letztlich ist es doch der Spaß an der Sache, der zählt und den hatte ich und hoffe für meine Mitstreiterinnen selbiges.
Auf zur nächsten Challenge ;)
lg
manney

Nasti Offline

Mitglied


Beiträge: 438

07.09.2013 21:23
#10 RE: Voting Challenge 2 Zitat · antworten

Liebe Manney,

meinen herzlichen Glückwunsch an dich. Ich muss gestehen du und Autor Nummer drei waren meine Favoriten. Auch wenn du den Zuspruch vielleicht gar nicht brauchst, aber dein Beitrag war einfach insgesamt am besten, wenn auch nicht vollkommen, aber das hast du ja selber schon indirekt zugegeben.
Ich denke, das Problem mit der Wortzahl zurechtzukommen, hatten viele von uns. Na ja zumindest mir ging es genauso!
Deshalb versteh ich genau, was du meinst.
Genieß deinen verdienten Sieg!

Eine deiner Mitstreiterinnen

Lilia Offline

Mitglied


Beiträge: 350

07.09.2013 21:44
#11 RE: Voting Challenge 2 Zitat · antworten

Hallo,

Liebe @manney19, ich habe dir ja bereits gratuliert ;) Dass ich für dich war, wusstest du ja auf meinen Kommi hin bereits. Und dass du Story 3 mochtest, ehrt und freut mich als Autorin dieser Story natürlich.

Auch dass ich dein Favorit zusammen mit der Siegerin war, hat mich gerade sehr erfreut zu lesen, @Nasti :)

Jetzt habe ich nur noch eine Frage: Wird jetzt noch aufgelöst, welcher Autor welche Geschichte geschrieben hat? Nun, da das Voting beendet ist, finde ich, dass es schön wäre, das zu tun.

Liebe Grüße,

Linda

Nasti Offline

Mitglied


Beiträge: 438

08.09.2013 11:07
#12 RE: Voting Challenge 2 Zitat · antworten

@Lilia : Wow, liebe Lilia! Endlich weiß ich, wer die Story Nummer drei geschrieben hat. Für mich hatte dieser Beitrag einfach alles, den Humor, Kreativität, das Überraschungsmoment, das Herzklopfen beim Lesen und vor allem blieb es dabei realistisch und nah an den Charakteren und dabei einfach unglaublich gut geschrieben. Lass dir gesagt sein, dass du bestimmt die Geheimfavoritin von vielen warst. Um ehrlich zu sein, hatte ich rein garnichts auszusetzen, was bei mir schon an ein Wunder grenzt. Ich hoffe du bist bei der nächsten Challenge auch dabei. Wenigstens weiß ich jetzt, dass du ebenso gut schreibst wie du Fanarts erstellen kannst. Jetzt bleibt mir wohl nichts anderes übrig als deine FF auch zu lesen, auch wenn ich dafür früher aufstehen muss oder länger wach bleiben

Lieben Gruß
Nasti

Lilia Offline

Mitglied


Beiträge: 350

08.09.2013 15:22
#13 RE: Voting Challenge 2 Zitat · antworten

Vielen lieben Dank, @Nasti!

Deine Worte gehen mir wirklich zu Herzen und sind Balsam für meine Seele denn ich habe wirklich versucht, alles in die Story zu stecken, was ich nur konnte. Darum bin ich natürlich extrem glücklich, dass meine Geschichte dich rühren und mitreißen konnte :) Gar nichts auszusetzen? Oo Na das ist wirklich mal ein Lob!

Naja, Geheimfavoritin von vielen glaube ich jetzt nicht ;) Sonst hätte ich ja irgendwie mehr Votes erhalten, oder? Aber es freut mich sehr, dass die Leute, die meine Story gut fanden, mir das auch so rückgemeldet haben und das zählt für mich. Und dabei ist alles, haha.

Ob ich allerdings bei der nächsten Challenge auch dabei sein werde, kann ich hier noch nicht versprechen. Die bisher vorgeschlagenen Themen reizen mich leider gar nicht und um was zu schreiben, muss man schließlich irgendwie 'gepackt' von der Idee sein, so sehe ich das zumindest.

Liebe Grüße,
Lil

Pippi Langstrumpf Offline

Mitglied


Beiträge: 970

08.09.2013 23:06
#14 RE: Voting Challenge 2 Zitat · antworten

Liebe manney19,

auch ich möchte dir an dieser Stelle noch ganz herzlich gratulieren!

Deine Geschichte ist wirklich toll! Wie immer hast du es geschafft, uns auf deine ganz eigene Art in deine DD-Welt mitzunehmen. Toll geschrieben, tolle Idee und ein schönes Happy End (womit ich bei dir nicht unbedingt gerechnet hätte ). Mein Favorit ist übrigens der Defibrillator-Satz - auf so eine Idee muss man erst mal kommen! Toll!

Mir persönlich haben aber auch die anderen Beiträge ausgesprochen gut gefallen. Jeder auf seine Art. Und ich gestehe, dass ich eine Menge Spaß beim Lesen der ganz unterschiedlichen Ideen hatte. Aber fast noch mehr Spaß hatte ich beim Erraten der Autoren. Deshalb würde ich es schön finden, wenn dieses Rätsel noch aufgelöst werden würde...

Mit ganz liebe Grüßen aus der Villa Kunterbunt,
Pippi

Elaly Offline

stellv. Admine


Beiträge: 2.893

09.09.2013 14:51
#15 RE: Voting Challenge 2 Zitat · antworten

Hallöchen, ihr Lieben!:)


Ein Vögelchen hat mir etwas zugezwitschwert.;) Eine Auflösung? Na, ich zitiere mal Sabine: top secret.;D

Also gut, ehe ich hier mit eurer Schokigeheimration gesteinigt werde, hier:

Äätsch

Autor 1 = Rems
Autor 2 = Sassi
Autor 3 = Lilia
Autor 4 = Pippi Lotta
Autor 5 = xoFreakyFriensxo
Autor 6 = manney19
Autor 7 = Nasti


Bis(s) zum nächsten Mal ;)
Ela

-¤ø,¸¸,ø¤º°`°º¤ø,¸¸,ø¤º°¤¸,ø¤º°`°º¤ø,¸¸,ø¤º°°`°`¤ø-

Miss Blond Offline

Mitglied


Beiträge: 1.205

05.10.2013 12:58
#16 RE: Voting Challenge 2 Zitat · antworten

Wow, hab mich gestern und heute morgen durch die Challenge-Beiträge gelesen und war begeistert :D von allen! Ich hätte mich wirklich nicht entscheiden können welche ich am besten fand! Jede hat mich irgendwie auf ihre eigene Art und Weise dieses besondere Gefühl zwischen Marc und Gretchen fühlen lassen Image and video hosting by TinyPic
Vielen Dank dafür! da weiß man wieder warum man überhaupt vor gefühlten Jahrzehnten Mitglied in diesem Forum geworden ist ;)
Herzlichen Glückwunsch an manney!! Ich lese immer wieder gerne von dir :D

____________________________________________________________

 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen