Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 356 Antworten
und wurde 14.178 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 15
Zual Offline

Student:

Beiträge: 198

22.02.2013 16:21
#76 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Hallo Sally,

habe gerade deine FF entdeckt und ich muss sagen, dass sie mir außerordentlich gut gefällt.
Ich bin zwar erst bei Kapitel 8, aber ich werde mich zügig daran machen deine komplette Story zu lesen, damit ich dir dann auch mal einen aktuellen Kommi da lassen kann.

Liebe Grüße

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

22.02.2013 21:19
#77 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Hallo liebe Sarah!

Ja so langsam verschwinden die anfänglichen Verwirrungen um Marcs plötzlichen Sinneswandel mit jedem mal mehr!
Bin gespannt wie sich unser Marci weiterhin hält!

OK!

Äh Mehdi ruft Marc extra aus Afrika an damit er ihm Kondome schickt??? Das ist ein Witz oder? Also sind Gigi und er jetzt zusammen!! Gut wo die lieben hinfällt aber ich mag sie trotzdem nicht und Marc auch nicht! Doch Gretchen hat recht die Vergangenheit ist vorbei und spielt keine Rolle mehr , das hier und jetzt ist wichtig und entscheidend.
Wieder mal sehr beeindruckend wie sie Marc ihren Standpunkt klar macht und ich werde das Gefühl nicht los das Marc sehr großen Gefallen daran hat! Bravo Gretchen!
Sein Zögern oder seine Angst davor Gretchen endlich die „Magischen drei Worte“ zu sagen kann ich verstehen, wobei wenn er wüsste das er es ihr schon unbewusst gesagt hat wäre er vielleicht etwas entspannter. Ganz ehrlich hat er es ihr schon durch sein Handeln bewiesen, das sie ihm wichtig ist.Mann stelle sich vor Marc Meier lässt sich auf eine Beziehung ein....vor ein paar Jahren wäre das völlig undenkbar!
Nun ja der richtige Zeitpunkt kommt bestimmt an dem er bereit ist ihr das auch zu sagen.

Gut ich bin etwas verwirrt...ja ich weiß schon wieder...Sorry!!

Ok ich finde es sehr interessant etwas über die allgemeine Meinung der jeweiligen Eltern der Beiden bezüglich ihrer Beziehung zu erfahren. Besonders die von Elke hat mich wenig überrascht. Kein Wunder das sie versucht Gretchen schlecht zu reden sie weiß, dass sie die Richtige für Marc ist! Und genau davor hat sie wahrscheinlich Angst! Franz und Bärbel... ok ihre Reaktion war doch ganz passabel! Eltern eben!

Hmm Verwirrung fragst du? Nun ja die Passage kam irgendwie Plötzlich! Ist der Tag jetzt vorbei? Oder willst du auch zwischen durch den Alltag der Beiden mit einfließen lassen?

Weiter so liebes! Freue mich auf mehr!
Liebe Grüße
Aza

Sally Offline

Student:


Beiträge: 244

24.02.2013 19:07
#78 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Erstmal ein liebes Dankeschön für eure Kommentare Image and video hosting by TinyPic

So, vorweg muss ich jetzt sagen, dass ich noch nicht weiß, wann es weiter geht.
Dieser letzte Teil hat doch ein paar Unstimmigkeiten aufzuweisen. (Ich gebe zu: einige Passagen sind absoluter Müll) Meine liebe Beta-Readerin hat leider keine Zeit mehr dafür...und ja...ABER ich habe schon eine andere gute Freundin eingespannt, die sich darum (hoffentlich) kümmern wird. Sie muss sich erstmal einlesen und dann werden wir weiter sehen.
Ich muss jetzt auch anfangen für meine Klausur, die bald anstehen wird, zu lernen Nebenbei noch ein bisschen Kinder betreuen und dann noch schreiben. Habe zudem ein neues Hobby entdeckt: Charakterstudien Aber alles ist nun mal zeitaufwendig. Ich hoffe, ihr verzeiht mir, dass es jetzt langsamer voran gehen wird

Jetzt muss ich aber nochmal allgemein nachfragen: Kommt ihr so mit dem Format klar? Oder sollte ich etwas ändern? Mehr Absätze, weniger Absätze? Leerzeile innerhalb der Dialoge, oder so lassen? Etc.?

@Elli: Auf die anderen Charaktere musst du in der Handlung nicht mehr lange warten. Stichwort: Mehdis Anruf

@Zual: Hihi, danke und willkommen Und natürlich viel Spaß beim Lesen!

@Aza: Mehdis Anruf...ja...das ist ein Teil, mit dem ich nicht zufrieden bin. Um ehrlich zu sein, es kann sehr gut sein, dass ich den geschrieben hab, als ich irgendwann nachts mal angeschickert war. Dann komme ich halt auf seltsame Ideen Aber ich werde das wieder ausbügeln. Versprochen.
Und dass ich dich wieder verwirrt habe tut mir doch ein wenig leid. Wenn es dich beruhigt. Ich verwirre mich zu oft sogar selber Aber du hast das schon recht richtig gedeutet. Ich spule momentan ein bisschen vor. Damit es mal weiter geht. Wie oben schon erwähnt, hatt ich für den Teil keine Gegenleserin und für mich erscheint das logisch. Ich habe nicht den Abstand dazu. Aber lieb das du das erwähnst! Ich hoffe, dass ich das demnächst verhindern kann, dass es so Unstimmigkeiten gibt und ich diese im nächsten Teil aufklären kann.


So ihr Liebe, ich bemühe mich, dass es schnell weitergeht!
Viele liebe Grüße,

eure Sally/Sarah

xoFeakyFriendsox Offline

Student:


Beiträge: 175

26.02.2013 15:12
#79 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Ich habe mich total gefreut, als ich eben von der Schule kam und ein neue Teil da war .

Gretchen will nach dem kleinen Streit natürlich stur bleiben, aber wer kann den Berührungen von Marc Meier verzichten? Also ich glaube ich könnte das nicht. Und dann zieht Gretchen ihn auf die Toilette und verführt ihn. Ihm kam das gerade Recht. Aber was ist mit der schüchterneden Gretchen, in solchen Angelegenheiten?. Aufjedenfall hatten sie eine Menge Spaß .
Sie treten aus dem Personalraum raus und alle schauen sie komisch an, ihnen ist das natürlich erstmal toooootal peinlich ,lachen jedochspäter darüber.

Mach weiter so. Freue mich schon auf den nächsten Teil, auch wenn es noch ein bisschen dauert
Viel Glück bei deiner Klausur, bei mir steht nächste Woche auch die erste an

GLG Lily

Elli Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.129

26.02.2013 19:26
#80 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Halli Hallo meine Liebe,...

sehr schönes Kapitel, ich muss schon sagen, eher erotisch und heiß, als einfach "nur" schön...

...ich fände es natürlich auch gut, wenn Gretchen mal ein bisschen Stand gehalten hätte, aber das sie wiederrum ihre prüde Art abgelegt hat, fand ich beachtlich...

...ein Quicky im Restaurant! Hammer,... das gibt dem ganzen gleichzeitig auch etwas verruchtes und trotzdem auch sinnliches....

I like it!

glg
Elli

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

27.02.2013 13:20
#81 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Liebe Sally

Ja auch mich hast du sehr sehr sehr glücklich gemacht, mit deinem neuen Teil! Gut zuerst war es ein bisschen.. nunja.. Gretchen und Marc halt! Es ist halt schon immer wiederherrlich sie so zusammen zu erleben! Gut.. Gretchen könnte sich sicher ne entspanntere "Möglichkeit" auch gut vorstellen.. aber mal ehrlich.. wenn sie nicht "so" zueinander wären.. dann würde doch was fehlen! Auch wenn es Marc diesmal ein bisschen zu sehr ausgereizt hat.. Dieser kleine Macho.. der nicht mal einmal zugeben kann.. dass Gretchen mal besser als er war.. du meine Güte.. kann man sich aber auch anstellen.. wir reden über ein Erreignis dass 20 Jahren?? zurückliegt! aber da geb ich Gretchen recht.. es geht ums Prinzip!! Wenn sie es ihm jetzt quasi "durchgehen" lässt... dann muss sie es sich wahrscheinlich auch noch öfter anhören.. UND es könnte noch schlimmer kommen.. wenn er z.B. auch noch im OP anfängt! Nennen wird es mal.. "Erziehungsmassnahme" Klingt zwar fies.. aber hey.. was sich Marc so alles geleistet hat.. ist das nichts im gegensatz! Jaja.. und siehe da.. sie hat Erfolg!! Ich sag ja.. Frauen sind halt doch cleverer als so manche denken ne? Und ein schickes Abendessen ist dabei auch noch rausgekommen!
Bei dem man sich auch noch soo richtig in Schale werfen kann.. und somit Marc auch noch sooo richtig beeindrucken kann! Ja so nach dem Motto.. DER SOLL LEIDEN! Ja.. wir Frauen können schon hinterhältig sein! Und richtig süss, fand ich auch.. dass er so ein bisschen "kuscht" gut.. sie reizt es noch ein bisschen aus.. indem sie schweigt.. und er versucht.. auch so krmpfhaft ein Gespräch anzufangen.. muss schon herrlich aussehen! Aber der Plan scheint, zumindest aus Gretchens Sicht.. zum scheitern.. verurteilt zu sein! Marc braucht sie nur.. zur berühren.. und schon ist sie wachs... gut dass kann man nun ihr wirklich nicht vorwerfen.. zeig mir mal ne Frau die da wiederstehen würde.. Ja.. ich hätte wirklich nicht gedacht.. dass es so heiss werden würde..Image and video hosting by TinyPic
Und wie sei dann zurück sind.. gott war dass peinlich.. wenn das gesammte Restaurant weiss.. was man da getrieben hat! Aber was ich da am schönsten fand.. schluessendlich können sie zusammebn darüber lachen! WOW.. das war echt ein toller teil von dir! Weiter so! Ich freu mich auch mehr!


GLG Greta

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

27.02.2013 22:25
#82 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Hallo liebe Sarah!

Schmunzle, schmunzle... Gretchen hat ihren Marci ganz schön im Griff!! Ich finde das total klasse! Es wurde auch Zeit das sie ihm zeigt wo der Hase lang läuft! Aber wie jede andere Frau kann sie seiner Einladung zum Essen einfach nicht widerstehen. Tja Mann weiß auch wie es geht!
Ich finde es total süß und teilweise auch witzig, wie die beiden sich in ihrer Beziehung anstellen!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Aber eines hat mich echt überrascht: Gretchen verführt Marc im Stillen Örtchen?? Wow nicht schlecht...Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic!!!

Ganz toll! Freue mich auf mehr!
Liebe Grüße
Aza

Schneewittchen Offline

Schwester Monikwe:

Beiträge: 5.510

28.02.2013 09:54
#83 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Die Standhaftigkeit vob Gretchen ist ja nicht gerade rekordverdächtig, der liebe Marc kann ja mit ihr machen was er will.....Es war ja durchaus eine sehr heiße Szene da im Restaurant, jedoch für mich ganz untypisch Gretchen Haase!

Natürlich konnte sie seine Einladung nicht ablehnen, weiß er doch, daß er sie mit Essen immer ködern kann! Ihr Umgang miteinander ist liebevoll, jedoch kann er es nicht lassen, sie herauszufordern, etc. Gretchen jedoch ignoriert ihn gekonnt, weiß sie doch nach seinem süßen Traumgeständnis über seine Gefühle bestens Bescheid!!! Jeder bleibt sich selbst quasi treu und doch führen sie eine Beziehung, genau so kann ich mir das vorstellen!

Schade, daß Du nun nicht mehr soviel Zeit hast, ich liebe deine Geschichte und nochmals danke an Deine Freundin, die ja sozusagen Schuld dran ist, daß wir hier mitlesen dürfen! Jedoch hoffe ich, daß vielleicht in Deinen Lernpausen doch noch sehr viele Kapitel entstehen, irgendwann muß man ja auch mal abschalten!

______________________________________________

Sally Offline

Student:


Beiträge: 244

04.03.2013 11:25
#84 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Vielen lieben Dank für eure Kommentare
Freut mich, dass euch der Teil gefallen hat. Hatte schon so meine Bedenken.
Und wie ich lese, seid ihr alle ein bisschen verwundert über Gretchens plötzliche "Verwandlung"!? ZURECHT
Würde ja sonst auch langweilig werden, ge?

Ihr müsst auch gar nicht mehr lange auf den nächsten Teil warten. Heute Abend, oder spätestens Morgen wird es weitergehen! Versprochen!

Ach und ich bedanke mich für eure Geduld

Downpour Offline

Schwesternschülerin:


Beiträge: 77

04.03.2013 12:10
#85 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Liebe Sally, ich verfolge Deine ff schon seit einiger Zeit und sie gefällt mir wirklich sehr gut.Dein Schreibstil liest sich sehr flüssig und es wird so lebendig erzählt,dass man sich alles bildlich vorstellen kann.Besonders gefällt mir an Deiner ff auch,dass man die Personen sehr gut aus der Serie wieder erkennt.Sie verhalten sich jetzt nicht plötzlich total anders und so bleibt alles auch glaubhaft.Dennoch entwickeln sie sich weiter, was sehr spannend ist, aber auch in einem längeren Prozess und nicht von heut auf morgen.Es macht viel Spass Deine ff zu lesen und sie tröstet über das "Serien-Aus " hinweg.Ich freue mich auf Deine Fortsetzung.Danke für Deine Mühen!]


Gretchen: Falls sie sich beschweren wollen, es gibt speziell für Dr. Meier einen Vordruck, den ich ihnen gerne mitgeben kann.

Downpour Offline

Schwesternschülerin:


Beiträge: 77

04.03.2013 12:10
#86 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten


Gretchen: Falls sie sich beschweren wollen, es gibt speziell für Dr. Meier einen Vordruck, den ich ihnen gerne mitgeben kann.

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

05.03.2013 16:11
#87 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Liebe Sally

Ach was habe ich mich gefreut, dass es bei dir weitergeht!!! Vorallem finde ich es gut.. dass es quasi "ankündigst" Da hat man was wo man sich schön drauf freuen kann.. den ganzen Tag über So.. aber jetzt nun wirklich zu deiner wunbaren Geschichte!
Nun.. Gretchens.. "spontanität" hat nicht nur Marc.. ehm.. "beeindruckt"! Typisch Gretchen war es nicht das stimmt.. Aber mal ehrlich.. genau dass ist doch das aufregende dran.. dass es nicht "vorhersehbar" ist.. Und die Tatsache dass sie Gretchen so hat fallen lassen zeigt nur.. wie sehr sie Marc vertraut.. wie sehr sie sich mit ihm wohlfühlt.. wie sehr sie ihn liebt.. da ist es schon denkbar.. wenn sie spoantan handelt.. auf ihr Herz hört.. und einfach.. das macht was sie will! Aber ich kann auch verstehen dass es für Marc.... ehm... "plötzlich" kam... Ich meine nicht dass es ihm nicht gefallen hätte.. nein ich glaube es geht eher darum.. dass er nicht will dass sie sich z.B. verstellt.. nur um es ihm recht zu machen! Oder weil sie meint ihn sonst verlieren zu können.. ich meine solche Gedanken sind meiner Meinung nach nicht mal so "abwegig".. sie jetzt nicht soooo lange zusammen.. und für Marc ist es quasi die erste Richtige Beziehung.. bei dem ihm wirklich was liegt.. und wenn ihm früher solche Gedanken nie gekommen wären... bei Gretchen ist es denn doch was anderes.. er liebt sie.. und dass ist der entscheidende Unterschied! Und da Marc.. kein Problem hat, über solche Themen zu reden, spricht er sie direkt drauf an... Wo wir wieder bei Gretchen wären.. die lieber "macht" als drüber zu reden... Mir wäre sowas auch schrecklich peinlich! Aber schön zu lesen.. was Marc denkt.. wir Frauen so "machen"
Und siehe da... Marc redet nicht nur gerne drüber.. sonder.. er "macht" es noch viel lieber! Aber manchmal soll es wohl einfach nicht sein... oder Nina soll sein.. die Welt ist halt manchmal schon ein Dorf! Aber mal ehrlich... ich kann schon verstehen dass er genervt ist.. so wie sie mit ihm redet.. bzw. was sie schon wieder über ihn denkt.. tss.. dazu noch die Tatsache.. dass sie Gretchen un/bewusst mit all den Anderen gleichgestellt hat... Und da braucht es nur noch Gretchen die zum denkbar falschessten Moment kommt.. um ihm zum essen einzuladen! Ja.. und schon ist das Chaos wieder "perfekt" Aber er kommt ja schlussendlich.. auch wenn Gretchen da wahrscheinlich die Welt nicht mehr verstanden hat! Und er steht es sogar durch.. und siehe da.. später lässt er sich ja noch zu was anderes hinreissen.. Versteh mich nicht falsch.. nicht dass ich denken würde er war sturzbetrunken... nein.. Marc war sehr wohl noch Marc.. das Schnäpschen hat ihn nur ein bisschen mehr mut verliehen.. aber er hat ganz genau gewusst was er sagt!

Ich kann es kaum erwarten bis es weitergeht und freu mcih auf mehr!!!! Weiter so!


GLG Greta

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

05.03.2013 17:33
#88 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Toller Teil!!!!

Schneewittchen Offline

Schwester Monikwe:

Beiträge: 5.510

05.03.2013 17:52
#89 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Was für ein toller Eintrag, ich freue mich!

Gretchen wird mit Marc nie eine stinknormale Beziehung haben, daran sollte sie sich langsam mal gewöhnen. Dieses besondere Erlebnis in dem Restaurant hat den Marc wohl schwer beeindruckt, er kann wohl nicht fassen, daß Gretchen sich auch mal gehen lassen kann!

Gerade als sie versucht, ihren Eltern zu erklären, warum er denn nicht zum Essen kommt schneit er auch schon herein! Ich kann verstehen, daß das manchmal nervt, aber so ist er eben. Er nimmt das alles ihr zuliebe auf sich, diese Essen bei der Familie sind ja sonst nicht so sein Ding! Scheint ja doch sehr feuchtfröhlich gewesen zu sein, armer Marc, kann nicht einmal selber fahren ....

Da Nina die Büronummer verdorben hat wünscht er sich seinen Haasen gleich im Bett, darauf vergisst er wohl auch nie, was? Und dann dieses plötzliche Liebesgeständnis, es kommt mir so vor, als sei es ihm einfach rausgerutscht, wie schön!Image and video hosting by TinyPic

So kann es gerne weitergehen, ich bin auf jeden Fall dabei!

______________________________________________

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

06.03.2013 19:40
#90 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Hallo liebe Sarah!

Auch ich freue mich, das du die Zeit gefunden hast, uns ein so schönes Kapitel zu schenken!
Danke dir!

Ok!

Gretchens „plötzliche Veränderung“ scheint Marc auch sehr zu beschäftigen! Nun ja ich denke das passt einfach zu ihrem neuen Selbstbewusstsein. Sie ist viel mutiger geworden aber bleibt ihrem ich trotzdem noch treu. Denn sie hat schließlich nicht irgendein x beliebigen Typen in das stille Örtchen geschleppt sondern ihre große Liebe Marc Meier.
Den Rat ihre Freundin, endlich mal was für sich selbst zu tun, hat sie auf ihre eigene weiße gelöst. Vielleicht war ihr, das was Frauen in der Regel machen, nicht genug und zu alltäglich!
Ich finde es ganz gut und hab das Gefühl Gretchen gefällt es auch, denn sie hat anscheinend nichts gegen eine Wiederholung einzuwenden!

Aber Nina schon! Das sie ausgerechnet jetzt auftaucht! Irgendwie ist schon witzig...damals war sie verlobt und jetzt schon verheiratet und erwartet ein Kind. Doch warum Marc plötzlich so gereizt ist kann ich auch nicht verstehen. Ok das Kurze Gespräch mit Nina ...irgendwie hat sie ihn Versucht aus der Reserve zu locken um das bestätigt zu bekommen, was sie früher schon geahnt hat, nämlich das Marc in Gretchen verliebt ist! Vielleicht hat ihm das so gereizt, weil ihm wieder jemand zu nah gekommen ist und natürlich das geplatzte...Punkt, Punkt Punkt im Büro!

Nach all dem kann ich schon verstehen, das er ein Essen bei der Familie Haase lieber aus dem Weg geht und Gretchens Frage wie aus der Pistole geschossen mit einem: Nie im Leben .. beantwortet! Aber nichtsdestotrotz kommt er und zwar Gretchens zu Liebe! Also kann ich nicht so ganz nachvollziehen, das Gretchen sauer auf ihn ist. Marc ist eben Marc..und nicht so ein Typ das auf eine Einladung bei den „Schwiegereltern“ mit einem: Ja natürlich, ich freue mich sehr darauf Schatz...reagiert!

Zum Abschluss kriegen wir eine Liebeserklärung alla Meier und eine drauf folgende schöne Nacht!Image and video hosting by TinyPic
Voll schön und auch wenn Marc schon etwas getrunken hat ihm ist bewusst was er ihr gesagt hat. Obwohl mann es schon die ganze Zeit spürt, das Marc sein Gretchen wirklich liebt!

Ein wunderbares Kapitel! Ich freue mich sehr auf viel mehr!

Ganz liebe Grüße
Aza

Elli Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.129

08.03.2013 21:41
#91 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Hallo Sally,...

super, ...endlich kam ein neuer Teil ,... hab ihn zwar schon gelesen,.... bin aber noch nicht zum kommentieren gekommen, deshalb jetzt:

Image and video hosting by TinyPic Richtig schön,... wow... MARC MEIER gesteht Gretchen Haase seine Liebe, eine "bessere" Situation hätte ich mir da auch nie vorstellen können

...Vorallem das Essen bei den Haasen's finde ich wieder eine super komödiante Szene, super umschrieben und so wirkt es, gut und ausführlich dran gearbeitet ....

Ich hoffe es geht bald weiter

Von diesen Szenen kann es defintiv mehr geben... Außerdem finde ich auch super gut an deiner Story, dass sich nicht alles "nur" bei Marc zu Hause abspielt...

Schließlich ist es in der Serie, da sie noch nicht zsm. sind/waren, auch das EKH,... daher finde ich es auch gut, dass, wo sie jetzt zsm. sind....... auch mal andere Orte in das Geschehen mit einfließen...

Wie schon gesagt, top

glg

Elli

Sally Offline

Student:


Beiträge: 244

12.03.2013 12:32
#92 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Hallo ihr Lieben

Oh je, wie schnell doch acht Tage verstreichen. Ihr dürft mir ruhig einen auf den Deckel geben
Aber eine gute Sache kann ich verraten: Ich habe unheimlich viel weiter geschrieben

So jetzt aber erst mal wieder ein allgemeines Danke an euch. Dass ihr so geduldig seid und mir immer so tolle Kommentare schreibt Image and video hosting by TinyPic

@Downpour: Hallo liebe Miriam! Ich finde es immer wieder schön, wenn sich Leser "outen". Und dann mit so viel Lobgesang. Vielen lieben Dank! Ach und noch was: mir gefällt dein Username Da muss ich immer an ein bestimmtes Lied denken Northern Downpour von Panic! At The Disco, einer meiner absoluten Lieblingssongs


@Greta: Die gefällt das also, wenn ich meine Teile ankündige? Gut, dann wecke ich heute mal wieder deine Vorfreude!
Ich denke auch, dass Marc es wichtig ist, dass Gretchen sich nicht für ihn verbiegt. Und das kann man jetzt ruhig auch zweideutig betrachten. Das würde nicht gut ausgehen für die Beiden.
"was Frauen so machen"...ja, ein bisschen muss ich hier ja mit Klischees spielen. Marcs Charakter ist ja selber so ein Klischee auf zwei Beinen...und mal ehrlich. Ab und an macht man solche "Frauendinge" doch mal ganz gerne, oder?
Ja ja, so ein Schnäpschen hat bei Marc anscheinend ein Wunderwirkung


@Nicki: Danke schön


@Sandra: Was ist schon normal, ne Die Beiden führen schon ein turbolentes Leben. Und Beide sorgen immer wieder für Überraschung. Es freut mich, dass du auch weiterhin dabei sein wirst!


@Aza: Jeder muss mal über sich hinauswachsen. Gerade Gretchen, die ja immer etwas noch die Rolle eines Teenagers hatte. Verklemmt, kindlich naiv, ja vielleicht sogar etwas verspielt. Und dann soll sie mit sowas wie einem Marc Meier klarkommen? Es ist von großer Bedeutung für den weiteren Verlauf, dass sie dieses Selbstbewusstsein bekommt. Aber dazu sage ich jetzt nichts weiter. Ich will ja nicht die Spannung nehmen
Und es freut mich, dass es wirklich so rübergekommen ist, dass Marc jetzt nicht volltrunken irgendetwas sagt. Nein, er war sich durchaus bewusst, was er sagte, auch wenn es mehr als spontan kam. Da hast du vollkommen recht!


@Elli: Hihi, ich kann dir ja schon mal verraten, dass da noch so einige Szenen kommen, die sich nicht in Marcs Wohnung abspielen. "gut und ausführlich dran gearbeitet"...Ich muss zugeben, dass ist eine der Szenen, an denen ich nicht großartig überlegt und gearbeitet habe. Die ist aus einer Laune entstanden. Ohne mir großartig den Dialog zu überlegen. Das ist meistens der Fall, wenn ich die Dialoge schreibe. Die entstehen häufig einfach so.
So, nochmals Danke


Euch hat's das Liebesgeständnis ganz schön angetan, was?
Und damit ihr nicht noch länger auf den nächsten Teil warten müsst, werde ich versuchen, heute Abend einen Neuen reinzustellen!

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

12.03.2013 18:47
#93 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Wer ist an der Tür???

Winnie Offline

PJler:


Beiträge: 521

12.03.2013 19:04
#94 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Liebe Sarah,

Ich liebe deine Geschichte!

Es tut mir leid für die nicht kommen, aber jetzt bin ich hier!

Nun, ich bin froh, zu erfahren, dass Mark diese Beziehung ernst nimmt!
Aber es ist wahr, dass ich verstehe, dass Gretchen es öffentlich sein will ... Ich möchte Sie bitten, die gleichen Fragen, die ...

Marc Vergangenheit noch vorhanden ist .. aber es ist sehr gut, dass er Gretchen redet.

Ich mochte das Restaurant Quickie! Gretchen ist erstaunlich!
Marc und kommt in Haase, freiwillig!

Die beste Zeit ist, wenn die gleiche Liebeserklärung Marc: spontan und zu einer unerwarteten Zeit, daß es recht ist!
Aber es ist wahr, dass die "erste Erklärung" in seinem Traum schon ziemlich ...

Nun sehe ich, dass jeder versucht, das ist in Ordnung ...

Es fehlt die Beziehung öffentlich gemacht wird!

Ich frage mich die Frage: Wer ist an der Tür?
Aber ich weiß nicht Nachteile zu verstehen, warum er in einer schlechten Stimmung ist? Oder ist das Gretchen in einer schlechten Stimmung ist?

Ich bin gespannt auf die Antworten auf meine Fragen haben!

Claire

Marc: Herzlichen Glückwunsch es ist kein Mädchen sondern ein richtiges Kind !

Elli Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.129

12.03.2013 21:00
#95 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Liebe, Liebe Sally...

Was soll man dazu noch sagen, einfach geil ....

Nur der Chliffhanger war/ist fies ... OMG, da haben sie sich gegenseitig beide ganz schön den Kopf gewaschen....Image and video hosting by TinyPic

Nur wer steht vor der Tür,...???? ICH vermute Mehdi und vielleicht Gigi?? K.A.

Auf jeden Fall bleibt es weiterhin spannend ... Riesiges Lob an dich meine Liebe



glg
Elli

Downpour Offline

Schwesternschülerin:


Beiträge: 77

13.03.2013 10:59
#96 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Liebe Sally,

ich hab mich gestern total über Deinen neuen Teil gefreut.

Dass schon wieder acht Tage vergangen sind, ist mir gar nicht aufgefallen. Dafür warst Du in der Zwischenzeit ja richtig fleißig.Schön, dass bei Deiner Geschichte noch kein Ende in Sicht ist.

Und ich schließe mich Eli an, mein erster Gedanke war auch: "Da stehen sicher Gigi und Mehdi vor der Tür!"Da wäre dann ja sicher wieder Stimmung drin. Marc fängt langsam an sich Gretchen zu öffnen und Gigi "schiesst" wieder dazwischen. Ich bin gespannt und freue mich auf den nächsten Teil.

Aber zurück zum Anfang:

Marc sagt zu Gretchen,dass er sie liebt und es wäre viel zu einfach, wenn damit alles "Friede,Freude,Eierkuchen" wäre. Dafür sind sie viel zu unterschiedlich. Gretchen kann ihr Glück kaum fassen und möchte am liebsten nächste Woche schon vor den Traualtar. Ihr reichen keine 80%, sie will lieber gleich 120%. Und das geht mit Marc nicht. Er will nach außen hin stark erscheinen und keine Gefühle zeigen. Er hat wohl auch im Job seinen "Helm" auf. Und natürlich führt das alles wieder zum Streit bei dem sich zeigt, dass sie unterschiedlicher nicht sein könnten.

Und dann auf dem Höhepunkt des Streits kommt die überraschende Wende:

Marc öffnet sich und erzählt von seinen Kindheitserfahrungen und Gretchen reagiert total sensibel und sagt ihm, dass sie für ihn da ist mit Worten, die niemand schöner und besser ausdrücken könnte als Gretchen. Das hat mich berührt.

Und eine große Frage hast Du mir mit diesem Kapitel auch beantwortet. Schon im TV habe ich mich gefragt, warum Frau Schnnippel nichts unternommen hat, wenn sie doch eine Ahnung hatte. Und auch diese Figur aus der Serie hast Du wieder gut getroffen. Sie hat abgewartet und einfach versucht für ihn da zu sein und ihm intuitiv damit das zu geben, was ihm daheim gefehlt hat. Und durch seine Schilderungen kann man auch wieder ein Stück besser verstehen, warum er ist wie er ist. Erfolgsorientiert und ehrgeizig. Weil er höchstens durch gute Noten zuhause mal Anerkennung bekommen hat (wenn überhaupt) und nicht um seiner selbstwillen.

Dieser Teil ist Dir wieder super gelungen!! Ich freue mich total auf das nächste Kapitel, auch wenn es wieder etwas dauert.

Und ja mein Nickname hat auch bei mir mit einem Lieblingssong zu tun.


Gretchen: Falls sie sich beschweren wollen, es gibt speziell für Dr. Meier einen Vordruck, den ich ihnen gerne mitgeben kann.

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

13.03.2013 21:40
#97 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Liebe Sally


Zuerst einmal: Ich habe mich echt riesig gefreut über deinen neuen Teil! Leider komme ich heute nicht mehr dazu, ihn heute noch, zu kommentieren! Ich muss dich leider auf morgen "vertrösten" Heute bin einfach zu müde.. Und was einfach so hinklatschen.. dass ist nicht meine Art! So habe ich die ausrede.. dass ich deinen Teil nochmals kesen kann!
Also.. bis Morgen dann, ich freu mich schon drauf!

GLG Greta

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

13.03.2013 22:07
#98 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Hallo liebe Sarah!

Oh da steht uns wohl einiges bevor was Gretchens neugewonnenes Selbstbewusstsein betrifft. Ich freue mich schon sehr darauf was du dir diesbezüglich ausgedacht hast!

So nü zum Kapitel!

Hmm schwierig...ich kann Marc schon etwas verstehen wenn er seine Liebe zu Gretchen nicht gleich der ganzen Welt, in dem Fall im EKH raus posaunen möchte. Es war schon ein gewaltiger Schritt für ihn es Gretchen zu sagen und die Tatsache das er es nicht unbedingt zeigen möchte, hat glaube ich nichts damit zu tun das er Gretchen peinlich findet und nicht mit ihr gesehen werden will, sondern.nun ja das alles ist absolutes Neuland für ihn und er braucht Zeit um damit zurecht zukommen. Für jemanden mit seinen Hintergrund ist das nicht so einfach!
Aber eines fand ich ganz toll, dass er endlich Klartext gesprochen hat. Ich denke der Marc vor sechs Monaten hätte nie und nimmer so über seine Vergangenheit und sein Empfinden geredet.

Natürlich kann ich auch Gretchen verstehen, sie hat schließlich 15 Jahre darauf gewartet das Marc endlich zu seinen Gefühlen steht, da ist es nur verständlich das sie es jedem zeigen möchte. Es ist auch gut dass sie offen über ihre Wünsche mit Marc spricht, denn er sollte wissen das sie sich eine Zukunft mit Ihm wünscht nicht weil sie einem Traum hinterher jagt, der auf alle Fälle und egal wie erfüllt werden muss, sondern weil sie Marc über alles liebt!
Und das ist das Entscheidende, was Marc jetzt glaube ich auch verstanden hat!

Ich finde es übrigens ganz toll das du das Gespräch mit Frau Schnippel und Marc nochmals detaillierte geschrieben hast, Und genauso wie ich es mir gedacht hab, war es damals nicht so einfach etwas zu unternehmen.

So und wer stört jetzt Marc Meier bei seinem Schönheitschlaf??

Ganz große Klasse meine Liebe!! Freue mich auf mehr!
Liebe Grüße
Aza

Schneewittchen Offline

Schwester Monikwe:

Beiträge: 5.510

14.03.2013 09:55
#99 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Nun haben wir den Salat, Marc will es lieber heimlich, Gretchen lieber öffentlich! Was soll man dazu sagen, es mußte ja mal so kommen! Und dann setzt sie ihm auch noch gleich das Messer an die Brust mit ihren Zukunftsplänen!!! Sehr mutig!! Natürlich weiß er, was sie will, jedoch hat sie mal wieder alles im Schnelltempo vor, da wird der liebe Marc überfordert sein, Liebe hin oder her!

Er muß sich einfach mal an diese neue Situation gewöhnen, wenn sie mal die Beziehung öffentlich machen, wäre das sicherlich ein Anfang und ein Schritt in die richtige Richtung.

Wer die Störenfriede sind - keine Ahnung, Mehdi und Gigi? Irgendwie glaube ich jedoch nicht so ganz dran, Gigi hätte sich doch vorher sicher gemeldet, ich lasse mich mal überraschen und freue mich auf weitere Neuigkeiten!

______________________________________________

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

14.03.2013 17:15
#100 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Liebe Sally

Wie versprochen.. da bin ich! Ich habe mich echt sowohl über deine Anküdigung als auch über deinen neuen Teil gefreut! Warum überrascht mich sein..Wehe du sagst das jemanden nicht??? Weil es so Marc war.. Der gleiche Marc.. der im Aufzug.. "Ich Liebe Dich" geübt hat! Oder der Marc.. der Medhi und Gretchen als Knalltüten bezeichnet hat.. weil er eifersüchtig war! Ich meine wieviel überwindung hat ihm das Ausprechen dieser Drei Worte gekostet?? Nicht weil er sie nicht empfindet.. sondern.. weil man da ja "irgendwie Schwäche zeigt" Man darf auch nicht vergessen: Das hat er wahrscheinlich im Gegensatz zu Gretchen Zuhause nicht allzu oft bei sich zuhause gehört.. sowas prägt eeinem ja acuh! Aber vorallem.. Ich meine.. er hat ja mit eigenen Augen erlebt.. was Liebe anrichten kann! Oder warum hat seine Mutter den Mann, Marc Vater, nicht verlassen?? Irgendwo wird ihn Elke doch glliebt haben.. sonst hätte sie wahrscheinlich niemals die Hoffnung gehabt.. er könne sich "ändern"
Aber es wären ja nicht Gretchen und Marc.. wenn da wasnicht "schief" gehen würde.. War ja klar dass Gretchen unter dem: "Bitte sag es keinem".. ein "ich schäme für dich, daher will ich nicht dass wer es weiss, dass ich diese Worte dir gegenüber schonmal in den mund genommen habe!"..macht Gut.. dass hätte wohl jede Frau auch so hingekriegt! Man darf nicht vergessen.. dass Gretchen und Marc nicht nur so verschieden wie Tag und Nacht sind.. sondern sie kommen auch aus völlig verschiedene Umfelder.. Ja.. Gretchen die in ein Behütetes Zuhause aufgewachsen ist.. Marc der nun ja nun wirklich so gesehen nicht mal eins hatte.. Klar ein Dach über den Kopf schon.. aber wa ist mit Wärme.. Zuneigung.. Sicherheit?? Er hat lang, im Gegensatz zu Gretchen aufgehört zu Träumen.. schon vor langer Zeit.. bis er Gretchen wieder begegnet ist! aber in einer Sache.. hat er schonein wenig recht.. sie legt ganz schön Tubo hin.. für einen Marc.. der sie gerade zu öffnen beginnt.. Aber ihr deswegen einen vorwurf machen.. will ich und kann ich nicht.. wie gesagt.. sie kommen aus zwei verschiedenen Welten.. woher soll sie wissen.. wie es in ihm aussihet! Daher bin ich echt froh dass er geredet hat.. dass er mal alles ausgelassen hat!Und ischern icht um ihr ein schlechts Gewissen einzureden.. nein.. sie soll einfach verstehen! Marc hatte es wirlkich nicht leicht!! Was er so erzählt aber sich auch erinnert.. Scheisse... sowas sollte niemand erleben müssen! Gut.. dass sich einiges getan hat, seid Marc ein Kind war! Abernoch schöner dass sie sich ausprechen!!
So wer ist nun?? Ich tippe mal auf Gig und Medhi.. wer sonst sollte Müde da aufkreuzen?? Aber.. warum er dann nicht angerufen hätte??? Jedenfalls bin ich gespannt wie es weiterght und freu mich auf mehr!!

GLG Greta

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 15
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|Kreative Wunderwelt|
disconnected Schwesternzimmer Mitglieder Online 0
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Greta | Moderatoren Lorelei & Melli84 | Gründerin des Forums Flora
Legende : Admin| Mods| Mitglieder| Oldies| Nullposter|
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz