Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 356 Antworten
und wurde 14.598 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 15
Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

24.01.2013 14:10
#26 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Liebe Sally

Was für eine wunderschöne Überraschung du da noch im "Gepäck" hattest!! Ich brauch dir nicht zu sagen, wie sehr ich mich gefreut habe!!! Ja dass es dann doch so schnell einen Teil geben würde.. damit hatte ich wirklich nicht gerechnet!! Schön dass es geklappt hat! Vorallem weil ich finde, dass auch dieser dir, genau wie die letzten Teile ganz besonders gut gelungen sind!! Aber jetzt zu deiner Geschichte!
Nach seinem spontanen.. gut mehr oder weniger.. Wein sei Dank sag ich mal.. Geständnis.. war ich echt gespannt.. Ich meine.. es muss ihm sicher nicht leicht gefallen sein.. gerade vor Gretchen ne Schwäche zugeben zu müssen... Seine Mauer mal zu vergessen und Gretchen so Nahe wie keine Andere je zuvor an sich selbst ranzulassen! Ja da war man doch so ein bisschen Stolz auf Marc.. aber auch auf Gretchen.. sie hat ihn reden lassen und hat nicht versucht ihn zu theraphieren.. mit irgendwelchen Sprüchen!! Ja meiner Meinung nach hat sie genau richtig reagiert..! Kein Wunder, dass sie danach eingeschlafen sind.. ich meine zuerst die Nachtschicht.. dann der Wein.. und dann nach dem Gespräch.. dass einem dann doch gut getan hat.. das schläft es sich umsobesser.. vorallem wenn man weiss dass der Andere bei einem ist!
Ja.. und nach dem Schlaf.. Der Wecker.. Süss.. wie er ihr anbietet bei ihm zu duschen und dass sie mit ihm fahren kann!!! Ich meine man spürt doch genau, wie er es geniesst sie bei sich zu haben.. und vielleicht so normale Dinge zu machen.. vielleicht auch nicht alleine sein zu müssen.. Und dann kommen die Nackenschmerzen.. fand ich echt süss.. dass er es quasi so sieht.. dass es sich gelohnt hat.. denn trotz Nackenschmerzen fühlt er sich besser!!
Der Kuss war echt süss!!Image and video hosting by TinyPic Ich weitte er wollte es schon die ganze Zeit machen!! Und ich wette er genisst es sie so in Gedanken zu sehen.. auch als fast gegen einen Baum gelaufen ist.. der weiss doch genau dass sie an ihn denkt.. Ja der geniesst es doch.. sie sooo durcheinander zu bringen quasi.. Nun.. und betreffend den Erinnerungen an Früher.. Dass war echt Marc.. dass er es direkt an die ganze Schule weitererzählen musste.. obwohl es ja nicht ganz soo war!
Bin echt gespannt wie es weitergeht und kann es kaum erwarten!! Weiter so!

GLG Greta

Sally Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 244

25.01.2013 19:22
#27 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Hach ja, liebe Greta. Ich muss sagen, dein Kommentar und die ausführliche Analyse des letzten Textteils hat mich sehr erfreut! Da macht es doch glatt mehr Spaß, weiter an der Geschichte zu schreiben und neue Teile reinzustellen.
Ja, Marcs Geständnis war eine schwierige Stelle, aber ich denke doch, es war der richtige Zeitpunkt und auch der richtige Ort dafür. Der liebe Marc ist immer wieder für Überraschungen gut Und Wein ist eine wahres Wundermittel, um Geheimnisse aus Personen zu locken! Ob Gretchen wohl diese Schwäche von ihm entdecken wird und schamlos ausnutzt? Wer weiß, wer weiß.
Und Gretchens Erinnerung...nun ja...zum Haare ausreißen, was?! Erschreckend, wenn ich jetzt zugebe, dass diese Erinnerungen auf meinen eigenen basieren Vielleicht habe ich davon noch mehr im weiteren Verlauf meiner Geschichte zu bieten

Wenn alles klappt, dann gibt es am Ende dieses Wochenendes noch einen weitern Teil

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

26.01.2013 10:46
#28 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Was will Marc????

lisa1234 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 248

26.01.2013 13:23
#29 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Hallo Sally,

hm, ja ich bin auch gespannt, was Marc von Gretchen will! Auf jeden Fall lese ich sehr gerne deine Geschichte :-)
LG
Lisa

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

26.01.2013 14:45
#30 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Liebe Sally

Glaub mir, mir macht es noch mehr spass deine Geschichte zu lesen!Übrigends toll dass eine neur Teil da ist! Aber jetzt wirklich ans eingemachte!!!
Ich muss sagen, ich mag Sabine.. ja ihre ein bisschen verpennte Art... Aber trotzdem ist sie ne total treue Seele!!! Und auch Gretchen irgendwie ne Stütze... vielleicht weil sie Marc auch mit anderen Augen sieht? Ich meine, ich habe mich schon oft gefragt.. warum arbeitet sie immernoch da? Bei Marc.. und wir wissen wie er sein kann.. Ich meine.. vielleicht verstehen sich Gretchen und Sabine auch deshalb so gut.. sie teilen ein "Schicksal" Jaja OPs mit Marc sind immer.. amüsant.. Da denkt man: Gut das die Patienten sediert sind.. aber wenn ich es mir so überlege.. wenn ich wählen könnte würde ich auch lieber ein Marc wählen.. sein Umgang ist zwar.. fragwürsig den Patienten gegenüber.. aber er weiss was er macht.. was nützt mir ein Arzt der total nett ist, aber keine Ahnung hat? Da stellt sich einem doch die Frage ob Marc recht.. hat..ich meine mit Rössel.. Wobei Gretchen auch nicht "falsch" liegt.. Oh je.. da würde ihm die Leute wegkündigen..aus Angst!!
Naja.. diesmal hat aber alles nichts geholfen.. Kommt auch vor.. im Leben eines Artzes.. ich meine.. selbst Marc Meier kann nicht alle retten! Und da kann ich es schon verstehen, dass er sowas nicht an sich ranlässt.. ich meine.. wenn man jeden Schicksal sich zu Herzen nimmt.. da wird er doch Wahnsinnig dabei!

Und jetzt hat er schon zweimal gesagt dass er sie in seinem Büro sehen will! Jaja.. da ist doch was.. sonst würde er ja nicht so drauf "beharren" Meiner Meinung nach.. liegt es ihm wirklich am Herzen! Auch wenn er sich Mühe gibt es gut zu kaschieren.. Ja.. im OP hat er sie "gefoppt" so als wäre es ihm wichtig dass ja keiner Verdacht schöpft.. als müsse er sich selbst auch was beweissen! Vielleicht dass er vor den Anderen immernoch als Dr. Marc Meier begnadeter Chirug.. jüngster Oberartz..usw., und nicht als dass was ihn Gretchen sieht.. auch nur ein mensch der es nicht leicht hat, aber das Herz am rechten Fleck hat!
Da kann ich sie schon verstehen, dass auch sie mal drüber reden muss.. und nicht nur mit ihrem Tagebuch, der gibt ja so schlecht Antwort.. Ja.. da hat Gretchen echt ne Freundin gefunden!! Vorallem eine die nicht voreingenommen ist.. so wie Gigi es immer war..Und es freut mich für sie..
Aber gespannt bin ich trotzdem was nun Marc so wichtiges zu bereden hat!! Ich freu mich! Weiter so!!

GLG Greta

Schneewittchen Offline

Verknallter Dorfdepp:

Beiträge: 5.510

26.01.2013 21:21
#31 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Ich lese deine Story auch total gerne, sorry, daß ich mich jetzt erst melde!

Es ist dir sehr gut gelungen, die Gefühle von Marc rüberzubringen, man kann richtig mitfühlen, wie es in ihm arbeitet, das ist echt beeindruckend. Was will er ihr jetzt bloß sagen? Schafft er es, sie in ein anderen KH gehen zu lassen? Oder will er eine Beziehung mit ihr und sich einfach mal bemühen, alles richtig zu machen??

Wie du siehst, ich bin sehr ungeduldig und hoffe, bald weitere Details zu erfahren!

______________________________________________

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

26.01.2013 21:30
#32 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Hallo liebe Sarah!!

Sorry!! Aber wie dir die liebe Greta( danke süße) geschrieben hat, bin ich zur Zeit ohne Läppi aber dank meiner Eltern hab ich wenigstens einen Computer und die Möglichkeit dir ein Kommi zu schreiben. Und ich bin sehr froh das du weiterschreibst den mir gefällt deine Geschichte total gut!!Also immer schön weiter!

Ok legen wir mal los!

Wow! Marcs offene Art überrascht mir sehr! Hat er sich Gretchens Worte etwa zu Herzen genommen? Er handelt nach Gefühl und verschließt sich nicht, lädt Gretchen sogar zum Kaffee ein! Zu guter Letzt erzählt er Gretchen von seiner Kindheit und bestätigt somit ihre Vermutung Marc sei als Kind misshandelt worden.

Alles in allem ein enormer Schritt für Marc aber dennoch trau ich ich dem Frieden nicht. Er wirkt zwar sehr erleichtert und ist froh sich das ganze endlich mal von der Seele zu reden aber ich denke das macht ihm auch Angst und gibt ihm das Gefühl die Kontrolle zu verlieren. Ich befürchte er schaltet irgendwann seinen Verstand wieder ein und verschließt sich erneut vor allem vor Gretchen.
Was im letzten Teil wieder deutlich hervor kam! Er lässt seine schlechte Laune wieder an andere aus, ist patzig gegenüber Gretchen.

Und Gretchen? Sie befolgt den Rat ihrer neuen Freundin und ist für Marc da, hört ihm zu, tritt ihm selbstbewusst entgegen wenn er mal wieder den A***raus hängen lässt. Ich finde das sehr tapfer und bemerkenswert aber wie viel kann ihr Herz noch aushalten?
Und noch was lässt mich einfach nicht los nämlich die Vermutung das Marc nicht so recht realisiert, dass Gretchen tatsächlich das Krankenhaus verlässt! Ist ihm das wirklich egal? Oder vielleicht doch nicht und deshalb will er mit ihr reden? Hat er es überhaupt mitgekriegt?
Hmm bin echt gespannt!

Weiter so ! Freue mich ganz dolle auf mehr!
Liebe Grüße
Aza

Sally Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 244

27.01.2013 16:19
#33 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Oh, ihr scheint ja viel von Marc zu erwarten...Ob der nächste Teil diesen Erwartungen gerecht wird? Ich weiß es nicht...

@Greta: Ich mag Sabine die treudoofe Seele auch sehr! Und ich habe mich das auch schon des öfteren gefragt, wie sie es so lange mit Marc aushält. Ich finde, wenn Marc im OP steht, dann gibt er immer ein bisschen mehr von dem Menschen, der hinter der OP-Haube steckt, preis. Gerade dann, wenn er mit Gretchen redet bzw. streitet. Und zu Gigi, die war mir noch nie sympatisch!

@Schneewittchen: Vielen lieben Dank! Ja, in Marc brodelt und rattert es gewaltig, was sich da noch so tun wird, oder auch nicht, das verrate ich natürlich noch nicht!

@Aza: Du brauchst dich für nichts zu entschuldigen! Ich glaube, die Balance aus Gefühl und Verstand macht's. Womit Marc jetzt mehr handelt, ist natürlich deiner Interpretation überlassen Hihi, was deine brennende Frage betrifft...hm...Kein Kommentar

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

27.01.2013 20:58
#34 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Hallo liebe Sarah!

Die Balance aus Gefühl und Verstand ...nun ja bei einem Charakter wie Marc Meier weiß man nie ob diese überhaupt vorhanden ist b z w es im Griff hat .Und ich muss ganz ehrlich sagen das ich in Moment genauso verwirrt bin wie Gretchen. Er lädt sie zum Essen ein und lässt Gretchen wissen dass ihm der Tag davor sehr gut gefallen hat. Wieso auf einmal? Nicht das ich was dagegen habe, das Marc endlich mal das Richtige tut aber ...ich bin immer noch skeptisch. Das kann aber auch ein Versuch sein sie zum Bleiben zu bewegen ohne ihr direkt zu sagen „ Gretchen geh bitte nicht, ich liebe dich“ und das wiederum deutet darauf hin dass Marc doch von Gretchens Krankenhauswechsel bescheid weiß. Die Frage ist nur ob das reicht vorausgesetzt es ist wirklich so!.

Also Gretchen begeistert mich immer mehr. Ich finde ihr neu gestärktes Selbstbewusstsein einfach toll! Sie setzt ihn sogar gegen Bärbel ein. Ich mag Bärbel, aber sie ist eine Typische Mutter die sie sich in Dinge einmischt die sie nichts angehen sei das Kind 6 Jahre oder in Gretchens Fall 30. Das ist extrem nervig aber auch ein Zeichen das sie sich Sorgen macht.Sie muss erst begreifen das Gretchen auch alleine zurechtkommt den so war das nicht immer.Erst Gretchens Aufenthalt in Afrika hat sie stärker und Selbstbewusster werden lassen.
Bravo Gretchen!
Was noch toller ist Mehdi ist endlich da..zwar nur am Telefon aber immerhin. Für Gretchen bleibt er immer der beste Freund und eine Helena kann ihn auch nicht ersetzen. Das Gespräch der beiden war ..ich denke Gretchen wollte einfach nur mit einem Freund reden ohne danach einen Psychologischen Ratschlag zu bekommen. Ich hoffe er kommt bald zurück!
Ob Marc das Telefonat mitangehört hat??

Das erfahren wir wohl erst im nächsten Teil und ich freue mich sehr darauf!!!

Liebe Grüße
Aza

Rabea Offline

Student:


Beiträge: 550

27.01.2013 21:02
#35 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Liebe Sally,
es tut mir leid, dass ich mich erst jetzt wieder zu Wort melde. Ich versuche dies in Zukunft zu ändern.
Deine Geschichte hat mir von Anfang an gut gefallen, da sie eine andere Richtung hat und je mehr ich lese, desto mehr gefällt sie mir.
Ich finde es sehr mutig von Gretchen, dass sie der Psychologin Marcs Geschichte anvertraut, denn, wenn er dies heraus findet, gibt es mit Sicherheit ein großes Donnerwetter. Aber ich verstehe sie, sie leidet ja auch sehr darunter und ich finde es toll, wenn sie jemanden zum reden hat und der ihr hilft, damit sie Marc helfen kann. Denn eins ist Sicher, Marc liebt Gretchen, auch wenn er immer so tut, als wäre dies nicht so.
Du glaubst gar nicht, wie sehr ich mich gefreut habe, als Marc sich Gretchen geöffnet hat und auf sie zu geht. Aber trotzdem verstehe ich nicht, warum er immer noch will, dass sie das Krankenhaus wechselt. Macht er damit vielleicht alles wieder kaputt, wenn es wirklich dazu kommt?

Ich bin gespannt, was uns alles noch erwartet und wie der restliche Abend verläuft.
Ganz liebe Grüße,
Rabea!

Winnie Offline

Student:


Beiträge: 521

27.01.2013 21:26
#36 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Hey Sarah!

Ich noch heute zu lesen einen neuen Teil Ihrer Geschichte mit großer Freude!
Ich freue mich, dass Marc schließlich öffnet Gretchen, wie sie sagen, "besser spät als nie!"

Marc und ich war wirklich überrascht: Es sieht aus wie ein Junge gegen Gretchen, ich habe es auch nett finden, und es erinnert mich an Staffel 2, wenn er Gretchen, etwas zu essen, bevor sie sich in der Kälte stecken findet lädt .. .

Ich liebe es!

Gretchen Ich war auch angenehm überrascht: es spricht von Mark für jeden, der in der Nähe weder sie noch Mark ist und darüber hinaus ein Profi.
Ich denke, dass, obwohl sie an jemanden außerhalb ihrer Beziehung mit Marc spricht: Ich meine, sie ist nicht zu reden Gigi oder Mehdi ...

Still a great time!

Danke Sarah!

Winnie

Marc: Herzlichen Glückwunsch es ist kein Mädchen sondern ein richtiges Kind !

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

28.01.2013 14:23
#37 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Liebe Sally

Wie schön, dass es einen neuen Teil gibt!! Und dann noch einen längeren!! Hat man ja gleich doppelt Grund zur Freude!
Ich sehe Helena mittlerweile nicht mehr als "Seelenklempner".. sondern schon als Freundin von Gretchen.. Ja wie gesagt ich finde es gut dass sie wer hat, ich meine Gretchen ist halt so nen Mensch.. der sich mitteilen muss.. irgendwie.. Tagebuch.. oder ne beste Freundin.. und da das Tagebuch so schlecht antwortet.. und Gig naja, erstens ein paar tausend Kilometer weg ist und mal ganz ehrlich sie ist nicht wirklich unparteiisch.. Kommt ja Helena gerade recht! Und ich glaube auch gar nicht dass sie zu Marc rennt und "petzt" oder dass sie was rumerzählt... Ich meine sie ist Psychologin.. da wird sie sicher nicht rumtratschen.. was für ein Arzt wäre sie dann? Da könnte sie echt ihren Ruf (wer geht zu einem Arzt der alles rumtrascht?) aber auch ihre Zulassung verlieren.. aber das wichtigste.. mittlerweile ist sie ja sowas wie ne Freundin.. und da hausiert man ja auch nicht mit solchen Sachen!
Aber mutig ist sie ja schon.. ohne klopfen in Marcs Büro.. Wobei man sagt ja Hunde die bellen beissen nicht! Soso.. er fand es schön.. und er will also mit ihr Essen gehen...Image and video hosting by TinyPic Süss! Der Marc.. der es kaum über die Lippen bringt! Ja hat schon was!
Und dann noch die Bärbel.. die natürlich jede noch so kleine Info in erfahrung bringt.. Ich kann sie mir richtig vorstellen wie sie Sabine "ausfragt" und die arme Sabine.. die sich ja praktisch nicht wehren kann.. es auch noch schön erzählt.. Ich wette Sabine hat nichtmal mitgekriegt was sie da gesagt hat! Aber mal ehrlich so ne Mutter kann einem schon nerven.. die Gretchen behandelt als wäre sie noch 12! Bei aller Liebe ich verstehe es.. dass sie mehr als genervt ist.. und jetzt mal den Punkt gekommen ist, an dem sie mal klartext redet... Ja.. ich meine.. ich könnte wetten.. dass sie damals auch einiges dazu begetragen hat.. dass sie fast Peter geheiratet hätte.. ich meine.. sie hat ihm 20000 euro gliehen für ne Praxis.. Da kamen doch bstimmt so Sätze wie: Gretchen du bist doch schon fast 30, und Peter ist ein lieber.. er ist Kinderarzt.. was willst du mehr? Oder bei Alexis.. war es ja auch Bärbel die sie mehr oder weniger "geschubst" hat.. Und irgendwann.. da reicht es einfach... und ich glaube an dem Punkt ist Gretchen gerade..
Chinesisch..bei Marc also.. Ja ich bin gespannt.. dass sie echt noch Medhi angerufen hat.. ist sicher teuer so mit dem Handy.. mal schnell nach Afrika.. Mhmmm.. ob marc es merkt.. dass sie so ein bisschen traurig ist? Sicher oder?
Jedenfalls bin ich gespannt wie es weitergeht.. ich freu mich auf mehr!


GLG Greta

Sally Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 244

29.01.2013 09:39
#38 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Einen wunderschönen guten Morgen wünsch ich euch!
Ich sitze gerade in der Sozialmedizin-Vorlesung...nur Wiederholung, deswegen hab ich gedacht, ich lese mal eure Kommentare schreibe mal zurück (so wie mein Handy es zulässt...ich kann keine Smileys einfügen)

So erstmal ein allgemeines Dankeschön an euch alle für die tollen Kommentare! Ich bemühe mich, so schnell, wie möglich einen neuen Teil reinzustellen. Leider habe ich ein paar Unstimmigkeiten gefunden, als ich mir so den Text, den ich damals verfasst habe, nochmals durchgelesen habe. Da muss ich mir noch etwas einfallen lassen...

@Aza: Glaube mir, ich habe mir da schon was bei gedacht, dass Marc aufeinmal so ist. Denk mal an das Türchen, was geöffnet wurde ;) Ich habe mich viel mit Traumabewältigung beschäftig, und 'schreibe' da teilweise selbst aus Erfahrung. Aber genug dazu. Vielleicht wirst du sein Handeln bald besser verstehen...Und es ist doch auch gut, wenn der Leser genau so verwirrt ist, wie die Charaktere!
So. Ja auf Gretchens Entwicklung bin ich auch stolz. Wurde mal Zeit, dass sie aus sich herauskommt.

@Rabea: Habe mich richtig gefreut, dass du dich auch wieder gemeldet hast :) Ich glaube, du musst gar nicht mehr so lange warten, bis du eine Erklärung zu deiner letzten Frage bekommst.

@Claire: Mir 'besser später als nie' hast du es eigentlich auf den Punkt getroffen! Mehr brauche ich dazu gar nicht sagen :)

@Greta: Also ich muss sagen, du liegst sowas von richtig! Und wenn ich das richtig gelesen habe, dann bist du auch auf dem richtigen Weg, was das Essen bei Marc betrifft. Ebenso, was Gretchens Unabhängigkeitstrip angeht ;) Ich stelle mich an den Pranger, du hast mich durchschaut :D

glG

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

31.01.2013 18:47
#39 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Wer ist an der Tür!!!!

Schneewittchen Offline

Verknallter Dorfdepp:

Beiträge: 5.510

31.01.2013 20:24
#40 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicDas ist ja ein Teil ganz nach meinem Geschmack!!!

Wahnsinn, also damit habe ich ja auf keinen Fall gerechnet. Irgendwie dachte ich mir schon, daß er ihr seine Gefühle gesteht, aber das sie auf dem Weg dorthin schon mal schnell Speedboat fahren, das war eine echte Überraschung!

Ja, Marc hat schon seine eigene Art, Dinge zu sagen, aber Gretchen kennt ihn lange genug, sie wird wissen, wie sie damit umgehen soll. Ich freue mich so über diese Beziehung, für alle beide. Ich hoffe doch, daß er sie gut behandeln wird und sie nicht ins Nordstadtkrankenhaus wechselt, da würde der armen Sabine ja fad werden!

Also dürfen wir uns jetzt auf eine chaotisch-liebevolle Beziehung freuen, ich kann es gar nicht abwarten, bis es weitergeht!

______________________________________________

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

01.02.2013 21:23
#41 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Liebe Sally
WOW.. was für ein Teil!Image and video hosting by TinyPic Ich muss sagen.. schon als nach ihrer Hand gegriffen hat, im Auto.. war ich hin und weg.. Ich meine für einen Marc Meier.. ist das schon ne beiendruckende, recht intime Geste!! Aber dann in seiner Wohnung Ja ich finde man kann die Leidenschaft zwischen ihnen.. ja diese Chemie.. die da zwischen ihnen herscht ja förmlich greifen! Und dass hier war absolut heiss!!
Er wollte ihr so nah wie möglich sein. Noch nie hatte er nach etwas so sehr Sehnsucht gehabt, wie nach Gretchens Nähe. Ihrer Liebe. Er wanderte mit seinen Küssen ihre Wange entlang, dann den Hals. Mit seinen Händen griff er in ihre Kniekehlen und hob sie hoch. Er presste sie gegen die Wand. Mit einer Hand strich er ihren Oberschenkel entlang. Sah ihr tief in die Augen. Krallte sich in die Strumpfhose. Laufmaschen bahnten sich ihren Weg.
„Meine Strumpfhose“, japste Gretchen.
„Ich kaufe dir eine Neue“, hauchte Marc und verschloss ihre Lippen mit einem neuen leidenschaftlichen Kuss.
„Ich will dich. Hier und jetzt.“ Als Antwort bekam Marc nur einen erneuten Kuss von Gretchen. Sie schlang ihre Beine um seine Hüfte.

Und was danach kam.. oder besser kommt.. können wir ja uns alle mehr als nur lebhaft vorstellen! Trotz dieses sicherlich wunderschönen Augenblick, scheint dass was Gretchen so sehr zu beschäftigen ja irgendwo noch da zu sein.. zumindest ist es ein Zeichen für ihre Schweigsamkeit.. und klar fällt es Marc auf.. den es gibt wahrscheinlich niemand der so gerne spricht wie Gretchen oder wahrscheinlich kennt er niemanden... Jaja.. und doch ist der Marc Meier den wir so kennen immer präsent..
„Habe ich dir den Frontallappen rausgevögelt, oder warum bist du so schweigsam?“ Da war er wieder. Marc Meier wie er im Buche stand.
„Marc!“ Sie gab ihm einen Stoß in die Rippen.
„Aua. Ich meine ja nur. Du quatscht doch sonst auch immer alle ins Koma.“

Ist halt seine Art zu fragen: Schatz was ist los?? aber ich muss sagen.. er schlägt sich alles in allem nicht mal sooo schlecht dabei.. ja.. er macht jetzt nicht auf die grosse Liebeserklärung schlechthin.. ich meine.. mal ganz ehrlich.. ich würde mir sorgen machen sowas aus seinem Munde zu hören.. und Gretchen sicher auch.. Aber dass was er gesagt hat.. war schon.. wunder wunder wunderschön auf seine Art!! Ich meine.. er will sie..und zwar in jeder hinsicht.. Gut dass es Gretchen zunächst falsch versteht kann man ihr nun wirklich nicht verübeln... denn ich hätte es wahrscheinlich genauso! Aber zurück zum thema.. ich denke es ist nicht leicht gefallen gewisse Sachen beim Namen zu nennen... und alleine dass er es getan hat.. dass er bereit ist, es ernsthaft zu versuchen.. Das macht schon schon glücklich.. vorallem als sie ihm die drei Worte sagt.. gut er erwiedert sie nicht.. ehrlich gesagt habe ich das auch nicht erwartet.. aber schon alleine die Tatsache dass er nicht "wegläuft" dass er es sogar geniesst und ein Lächeln.. kommt... ist auch was.. und ich bin mir sicher es ist auch Gretchen aufgefallen.. ganz sicher! Und ich bin mir sicher.. sie jetzt glücklicher so.. als sie es je war mit einem Alexis.. oder Peter..die zwar die worte in den Mund namen.. aber eben...
Nun.. Besuch.. warum habe ich das Gefühl dass Mutter Bärbel.. ihr Kind vor dem bösen Marc Meier retten will?? Immerhin.. war das Gespräch nicht soo ganz beendet zumindest aus Bärbels sicht.. Oh je...oder doch Elke??

Jedenfalls freu eich mich auf mehr!!! Weiter so!

GLG Greta

Rabea Offline

Student:


Beiträge: 550

02.02.2013 10:28
#42 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

OH, ich freue mich riesig.
Das war ja mal ein Liebesgeständnis à la Marc Meier. Auch wenn kein "Ich liebe dich" über seine Lippen kam, war es trotzdem schön, dass er mit ihr leidenschaftliches Speed Boot fährt, es auch noch schön fand und mehr von ihr will, als nur Sex. Und ich bin mir Sicher, Gretchen weiß das zu verstehen und zu schätzen.
Ich freu mich so und ich hoffe die beiden schaffen es! Image and video hosting by TinyPic

Trotzdem kommen Zweifel auf, denn wer ist an der Tür?

Liebe Grüße und ich kann es kaum erwarten, dass es weiter geht...

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

02.02.2013 22:00
#43 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Hallo liebe Sarah!

Oh je ich hoffe ich hab dich jetzt nicht mit meiner Skepsis und Verwirrtheit vor den Kopf gestoßen, den das war ganz und gar nicht meine Absicht. Natürlich glaub ich das du dir, was Marcs plötzlicher Wandlung betrifft, was gedacht hast, aber ich war eben etwas überrascht darüber. Aber gut sein Verhalten beruht wahrscheinlich auf Selbsterkenntnis und der Einsicht „Besser spät als nie! dass durch einen blonden Engel entfacht und gefestigt wurde!

Wenn das wirklich so ist dann bin ich wahrhaftig überwältigt von letzten Kapitel!!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic
Vom Händchen halten , bis zum Liebesgeständnis und „Ich will mit dir zusammen sein“ auf Meier Art!Ich hoffe der Abend geht so weiter und es kommt nicht etwas oder jemand dazwischen in Form von Bärbel oder gar Franz. Denn ich denke einer von den Beiden ist vermutlich der Verursacher für das Späte klingeln an der Tür!

Oder vielleicht jemand anderes?

Weiter so meine Liebe! Freue mich auf mehr!

Ganz liebe Grüße
Aza

Sally Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 244

03.02.2013 19:10
#44 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Ach Gottchen, ihr habt ja mal wieder alle Erwartungen

@Schneewittchen: Freut mich, dass dir der Teil so gut gefallen hat. Kam Marcs Speedbootfahrt wirklich so überraschend?

@Greta: Ist ja richtig süß, wie du anscheinend jedes Detail verschlingst!

@Rabea: Danke für den netten Kommentar

@Aza: Ach, mach dir da keinen Kopf drum. Jetzt wird es erst mal ein bisschen gesitteter zwischen den Beiden zugehen...so mit weniger Verwirrung...Glaube ich zumindest

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

03.02.2013 19:40
#45 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

typisch Elke!!!

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

03.02.2013 23:00
#46 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Hey Sarah!

Mit weniger Verwirrung....du bist echt süß!!

Ok! Es ist Elke die es wagt ihren Marc Olivier zu später Stunde zu stören!! Aber als eigentlichen Grund ihre dringend benötigten Medikamenten anzugeben das kaufe ich ihr nicht so ab. Auch nicht Marcs fehlende Abwesenheit bei der Buchlesung halte ich irgendwie für unwahrscheinlich, jedenfalls als direkten Grund. Ich denke sie hat sich sorgen um ihn gemacht und befürchtet er würde sich wieder betrinken und in Selbstmitleid verfallen. Denn so lange ist es auch nicht her das er in diesem Zustand war.
Sie war auf jeden Fall genauso überrascht und verwirrt Gretchen und Marc in trauter Zweisamkeit zu zu sehen wie ...na ja du weißt schon...! Das war bestimmt der Grund für ihre untypischen Verhaltensweise den normalerweise ist sie viel schroffer in ihre Wortwahl! Aber irgendwie gefällt mir das und ich finde es auch überwältigend (ja ich denke das ist das richtige Wort dafür) dass Marc Gretchen, wenn auch nur indirekt, als wichtigsten Menschen in seinem Leben bezeichnet. Der macht sich wirklich nicht schlecht und dann will er auch das sie beim ihm bleibt!! Jetzt bin ich total platt!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Ganz große klasse freue mich auf viel mehr Verwirrungen!!

Ganz liebe Grüße
Aza

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

04.02.2013 13:05
#47 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Liebe Sarah!

JAAAAA! ich hatte recht.. Wobei ich gestehen muss.. dass eher die "Mutter und Hausfrau des Jahres" sprich Bärbel erwartet hätte.. Wobei.. würde sie es wirklich wagen.. zu Marc.. Neee.. Wenn man sich genauer Gedanken macht.. das würde selbst Bärbel nciht fertigbringen.. Hingegen Elke... Ja.. Elke schon.. die würde sogar Nachts um drei vorbeikommen wenn sie das Gefühl hatte Marc müsste ihr bei Dr. Rogelt "helfen" oder sie mal wieder "stirbt" Sogesehen sind beide "gestraft" mit ihren Müttern.. sowas verbindet!
OK was ist diesmal der Notfall? Dass er nicht zu Buchlesung ist, es mal wieder zuende mit ihr geht??? Oder weil sie sich schlicht und ergreifend Sorgen um sie macht??? Es würde zu Elke passen dass sie es zwar tut.. aber es nicht zugeben will.. also zumindest nicht so direkt dass Marc ihr ein und alles ist.. Ist ja immerhinihr einziger Sohn.. ist ja völlig normal dass sie ihn als Mutter abgöttisch liebt.. dass sie es aber nicht zugeben kann... dass erinnert mich an Marc.. auch er kann es nicht so recht zugeben was er für Gretchen empfindet.. was aber nicht heisst dass e so ist! Ja.. die Beiden sind eindeutig miteinander verwandt!
Aber Elke bekläckert sich nicht gerade mit Ruhm.. indem sie Gretchen beleidigt.. Oh je.. das war doch zum scheintern veruteilt.. noch bevor sie zuende gesprochen hatte! Aber süss und vorallem richtig wie er Gretchen verteidigt hat!! Ja Elke ist zwar siene Mutter aber trotzdem gibt es ihr nicht das Recht so zu reden! Klar dass Marc sie rausschmeisst.. aber Gretchen war sicher dafür umsomehr gerührt.. nach allem was er heute getan und gesagt hat... Da verstehe ich es dass sie gehen wollte um ihn nicht zu überfordern.. er muss ja nicht innerhalb eines Tages zum "Beziehungsxperten" werden!! Und wiedermal überrascht er auf der einen Seite und der anderen wiederum auch nicht! Sie soll bleiben!! Wie unglaublich schön.. vorallem als er ihr das M-Shirt gegeben hat.. ja das swahr wundervoll und nun freu ich mich auf den nächsten Teil!! Weiter so!

GLG Greta

Schneewittchen Offline

Verknallter Dorfdepp:

Beiträge: 5.510

04.02.2013 15:15
#48 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Mit Elke habe ich ja nicht gerechnet, die hat aber geschaut, der liebe Marc hat seine Mutter gleich wissen lassen, wie unerwünscht ihr Besuch doch war! Natürlich hat sie die Lage gleich richtig eingeschätzt, sie ist ja auch nicht naiv! Marc hat sein Gretchen gleich verteidigt und Elke wissen lassen, daß sie ein wichtiger Mensch für ihn ist! Gut so!

Das liebe Gretchen ist von dem ganzen Abend natürlich völlig überrascht, kann mir vorstellen, daß sie mit diesem Verlauf nicht gerechnet hat. Und dann bittet er sie auch noch zu bleiben, was sagt man denn dazu? Er hat wohl in der Zwischenzeit gemerkt, daß er sein Gretchen ohne Beziehung nicht halten kann, nun muß er einfach zur Tat schreiten....

Bin sehr beeindruckt, wie schnell das hier alles geht, schauen wir mal, wie sie denn die Beziehung schaukeln werden, freue mich riesig auf Details!

______________________________________________

Sally Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 244

04.02.2013 19:07
#49 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Eure Kommentare sind immer so unglaublich toll

Und ich muss sagen, ihr habt mich richtig inspirierte, somit habe ich den nächsten Teil noch ein wenig umgeschrieben und verlängert.
Vielen lieben Dank an euch

Gute Nachrichten: Ich habe die Textdokumente auf meinem Laptop in Kapitel eingeteilt. Momentan befinden wir uns hier inmitten des 5. Kapitels. Ich bin euch mittlerweile ganze vier Kapitel im Voraus Mir fehlt zwar ab und zu noch ein wenig Zwischenplot, aber hey, das bekomme ich schon noch hin! Vor allem, weil ich bald sehr viel Freizeit haben werde

Einen schönen Abend wünsch ich euch noch!

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

04.02.2013 20:01
#50 RE: Kommentare zur Story von Sally Zitat · Antworten

Marc hat sich stark verändert!!! :-)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 15
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz