Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 456 Antworten
und wurde 15.661 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 19
Nasti Offline

Student:


Beiträge: 438

29.04.2012 22:55
#176 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hallo ihr Lieben,

heute schreib ich schon mal früher etwas zu euren lieben Kommentaren. Hab nämlich die nächsten zwei Tage keine Zeit, weil ich auf einem Kurztrip im Harz bin.
Ich fürchte, das bedeutet, dass ich wohl nicht vor Mittwoch dazu kommen werde euch einen neuen Teil zum lesen zu geben
Oh je, ich habe schon ein ganz schlechtes Gewissen und kann verstehen wenn ihr mir am liebsten die Hammelbeine lang ziehen würdet, aber das war ein spontan Entschluss. Außerdem hat mein Freund heut mein Laptop heute geschrottet und ich bin heut nicht wirklich zum schreiben gekommen. Insgesamt war das ein ganz blöder Tag und nur eure Kommis konnten mich aufheitern.Image and video hosting by TinyPic
Vielen Dank dafür

@Lorelei

Okay, ich gebe es zu Marc als Kellner geht nicht wirklich. Was ich mir dabei nur wieder gedacht habe? Nichts wahrscheinlich. Ja aller Anfang ist schwer, aber letzlich konnten sie doch ein paar Dinge klären, wenn auch nicht alles. Und Gretchen würde eine Mütze Schlaf bestimmt gut tun, um einiges klarer zu sehen. Sicherlich hat sie Marc nicht gesagt, dass sie Björn liebt, aber sie hat auch nicht gesagt, dass sie es nicht tut. Ich denke eine Weile wird Björn noch im Rennen bleiben. Es könnte ja auch sein, dass Gretchen ihm nicht gesagt hat, dass sie Björn liebt, weil sie ihm nicht wehtun will. . Vielleicht spürt sie ja doch, dass Marc sie liebt und möchte ihn nicht verletzten? Das wird sich noch zeigen.
Mit zusammengekniffenene Augen? Find ich sehr gut und eine angemessene Vorsichtsmaßnahme.

@Nicki662

Also dazu sag ich mal besser nix.

@Greta

WASA Mann Aber ehrlich wie bist du den darauf gekommen
Ich sehe auch du kannst es kaum noch erwarten bis der Wasa Mann gretchen endlich wieder in seine Arme schließen kann. Das wird sicherlich ein romantisches Wiedersehen zwischen den beidenImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic
Kannst dich schon auf Mittwoch freuen! Oder wohl eher nicht, sorry

@Lisa123

leider dauert es noch ein wenig bis zur Fortsetzung, aber danke für dein Lob. Ich weiß der Zeitpunkt für Störenfriede ist ungünstig, aber dramaturgisch gesehen ganz gut.

@Bichi91

Vielen Dank meine Liebe. Du darfst dich nicht beschweren. Nicht nachdem ich deinen heutigen Teil gelesen habe

@Schneewittchen

Hallo du alter FF-Hase du!
Naja ein Versuch war es wert
Vielleicht erfährst du ja später was Marc vorhatte, aber umsetzen wird es wohl nicht mehr können.
Liebe Grüße vom jungen FF-Gemüse

@Azadeh

Danke der Nachfrage, aber der heutige Tag war nicht so pralle Aber es geht bergauf.
Aber nun zu deinem Kommi:
Ja auch Gretchen wundert sich über Marcs Verhalten gegenüber seiner Mutter. Das war ja der Stein, der das Gespräch ins Rollen gebracht hat und wird bestimmt auch nicht das letzte Mal gewesen sein, dass die beiden darüber sprechen. Marc wird das sicherlich auch bald erkennen.
Ich denke ich habe euch für die nächste Zeit erstmal genug reingelegt, funktioniert ja eh nicht bei dir.

Damit verabschiede ich mich für die nächsten zwei Tage von euch und hoffe ihr startet gut in die Woche. Mit ganz viel Glück, schaff ich es schon Dienstagabend euch was neues reinzustellen. Aber das Glück war in den letzten Tagen nicht auf meiner Seite und deshalb verspreche ich lieber nix.


Ales gute
Eure Nasti

Aennchen Offline

Schwesternschülerin:


Beiträge: 86

03.05.2012 09:16
#177 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Könnte mir vorstellen,dass Gretchen auch noch vorbei schaut... Schreib bitte schnell weiter! :-)

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

03.05.2012 13:07
#178 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Liebe Nasti

Ich hasse es wenn ich recht habe..Obwohl es ja schon klar war..wer es ist..Aber trotzdem..so ein kleiner Resthoffnung ist aber schon geblieben.. Ganz zu Beginn..muss ich ws loswerden: Kann Medhi sich EINMAL um SEINE Angelegenheiten kümmern, und sich nicht ständig ihr ihre einzumischen!!??? Herrgott, er mag es gut gemeint haben aber..wirklich sie ist keine drei mehr! Und sie ist auch nicht so hilflos..wie er zu denken scheint..mein Gott.. Ne ernsthaft.Mag ja sein dass er die besten Absichten gehabt hat...aber wirklich..warum werde ich das Gefühl nicht los..dass niemand Gretchen ernsthaft was zutraut?? Selbst wenn Marc sie nicht "gerettet" hätte..da hätte sie sicherlich nen anderen Weg gefunden..sie ist Ärztin..Oberärztin der Chirugie..so dumm ist sie also nicht.. So und nach diesem Ausbruch..
Den Nächsten "Dummen" WASA-Mann..ja entweder ist er Dumm oder Blind..ernsthaft..der muss doch gemerkt haben..Was da zwischen Gretchen und Marc ist..Oder auch er ist der Phase.."ich leugne alles und tu mal auf heile Welt" Warum nicht..Wird aber die Tatsache..das Gretchen sich tief in ihr schon längst für Marc entschieden hat! Nur..an der Umsetzung hapert es.. Der Arme Marc.. es muss ihn schon unglaublich verletzt haben..sie so zu sehen.. Und als er ihr, das Handy zurückgereicht hat..und ihr es Quasi mit Blicken gesagt hat..Image and video hosting by TinyPic Das Ganze vonm WASA - Mann ntürlich torpediert..wie sollte es auch anders sein!!
Selbst sein.. „Nein. Ich schätze ich hab meine Antwort bekommen.“ Echt da wollte ich am liebsten schreien..JETZT TU DOCH WAS!!! War sie so shokiert und überfodert vom Ganzen..das wäre noch das einzige was ich noch Ansatzweise verstehen würde..
Aber..was mich dann doch gefreut hat..sie hat ihn nicht, also den WASA-Mann, als ihren Freund bezeichnet..überhaupt..sie hat Schuldgefühle..gegenüber Marc und nicht umgekehrt..ja sie hat sich schon längst entschieden..Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic
Jetzt bin ich nur gespannt wie es sozusagen weitergeht..Immerhin..war es ja nicht Gretchen an der Türe sondern diese *hust* Schlam.. *hust* Der Gedanke der mir unweigerlich kommt..Was wenn Gretchen jezttz auftaucht..Marc ist mehr oder weniger bewusstlos in sein Bett geplumst..das würde dieses Miststück..aufmachen..Dreimal können wir raten wie sie reagiert.. Auch wennsie überhapt kein recht dazu hätte ihm ne Szene zu machen..immerhin hat sie nun Freund..ob sie ihr Verstand einschalten wird..???
Wie gesagt ich bin gespannt wie es weitergeht und freu mich auf mehr!! Viel viel viel viel mehr!! Weiter so!!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Bichi91 Offline

PJler:

Beiträge: 1.447

03.05.2012 14:11
#179 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hi nasti. Wie immer super. Lass mich raten. Gretchen kommt am nächsten morgen und entdeckt emma oder?

Schneewittchen Offline

Verknallter Dorfdepp:

Beiträge: 5.510

03.05.2012 15:33
#180 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Also war meine Ahnung richtig, Björn stört die Verliebten ist ist ja sowas von fehl am Platz! Das ist ja
echt fies von dir und ich kann mir richtig vorstellen, wie schrecklich diese Überraschung für Gretchen
und Marc sein muß!!! Björn merkt wohl, daß da was zwischen ihnen ist, denn er merkt ja dieses "reden ohne Worte"
und das ist für ihn sicherlich auch total unangenehm! Deswegen hoffe ich, wir bekommen auch eine Unterhaltung von
Gretchen und ihrem Überraschungsgast mit, denn da wird sie ihm wohl etwas erklären müssen!

Marc ist enttäuscht und Gretchen hat sich ja auch nicht wirklich darüber gefreut und an dieser Stelle möchte ich mal
loswerden, wie Mehdi mich manchmal mit seiner Einmischerei nervt! Hätte er nicht....dann wäre Björn nicht gekommen....

Irgendwas muß dir jetzt einfach einfallen, sie haben ja nicht mal Telefonnummern ausgetauscht (vielleicht hat Marc ja seine
eigene Nummer bei Gretchen eingespeichert bevor er ihr das Ding zurückgab)...vielleicht wird ja Björn krank oder was weiß ich...

Diese Emma war sich wohl schon sicher, daß Marc ihr verfallen ist, tja, Pech gehabt, meine Liebe, sein Herz gehört nunmal Gretchen und
da ist sogar ein Marc abstinent (trotz der langen Enthaltsamkeit, unvorstellbar, ist das echt Marc Meier??? ). Ganz schön peinlich für
sie, die weitere Zusammenarbeit dürfte sich wohl eher kühl gestalten!

Nun ja, eins will ich auf keinen Fall, daß Gretchen am Morgen in die Hütte von Marc kommt und Emma sieht - BITTE NICHT! Sonst sehe ich einfach
schwarz für mein Traumpaar!

______________________________________________

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 10.053

03.05.2012 16:26
#181 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Liebe Nasti ,

Schön, dass du wieder zurück bist. Ich hoffe, du hattest eine schöne Zeit im Harz und du konntest dich gut entspannen. Jetzt wird dich hier wohl bald ein eiskalter Wind umwehen. Denn das hier war wirklich eine Rückkehr mit Pauken und Trompeten, die wirklich keine Gefühlsregung ausgelassen hat. Überschwängliche Wiedersehensfreude auf der einen Seite und Herzschmerz und große Enttäuschung auf der anderen Seite, die fast noch in Übermut und einem großen Fehler geendet hätten. Zurück bleibt nur bei allen Beteiligten und auch dem Leser ein Gefühl tiefer Beklommenheit. Schlimmer kann man wirklich nicht aus dem Traum der letzten Tage aufwachen. Die Seifenblase, die die letzten Tage über der Insel gelegen hat, ist endgültig zerplatzt.

Die Zeit der Träumerei war vorüber. Desillusioniert und entzaubert hatte sich die Realität einen Platz in ihrem Leben zurückerobert. Die Zeit holt alles ein. Das Unausgesprochene blieb im Herzen. Versteckt. Verborgen. Vergraben. Soviel wollten sie noch sagen. Soviel fragen. Versteckt. Verborgen. Vergraben.

Und doch schaffst du es in diesen schlimmen Minuten noch eine Schippe draufzulegen. Marcs Assistentin hatte wohl keiner von uns mehr auf dem Schirm und ich hätte auch gerne auf ein Wiedersehen mit ihr verzichtet. Vor allem in der Art. Zum Glück hat sich bei Marc noch rechtzeitig der bierumnebelte Verstand wieder eingesetzt, denn er hätte es am Ende sicherlich bereut, seinen Schmerz auf diese Weise betäubt zu haben. Leider sitzt sie nun auch auf der Insel fest und ich habe das ungute Gefühl, dass sich Gretchen und sie am nächsten Morgen noch begegnen werden, denn wie ich Gretchen einschätze, würde sie sicherlich noch einmal mit Marc über die blöde Situation reden wollen und wenn sie dann die Frau bei Marc vorfindet in dem gewagten Outfit wird sie wohl ihre Schlüsse ziehen und auch der letzte Funken Magie zwischen Marc und Gretchen löst sich in Wohlgefallen auf und der Abschied wird noch schmerzhafter und enttäuschender, als er schon ist. Ich mag gar nicht hinsehen. Das ist alles so verworren kompliziert geworden. Das soll aber keine Kritik sein, nein, mein Daumen zeigt kontinuierlich nach oben. Denn dramaturgisch war diese spannende Wendung der Geschichte hervorragend. Weiter so!

Liebe Grüße, Anke

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

03.05.2012 18:28
#182 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hoffentlich sieht Gretchen Emma am nächsten Tag nicht!!!

Hab mir doch gedach, dass Grechens Freund da ist!!!!

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

03.05.2012 20:59
#183 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hey Nastilein!!

Na geht’s dir wieder besser? Hast du dich wenigstens ein bisschen erholt?? Auf jeden Fall freu ich mich, das du wieder da bist und uns gleich ein neues Kapitel geschenkt hast!!!

Nun, Ja das der Besucher Björn ist, haben wir uns ja alle schon gedacht! Auch wenn sein Besuch durchaus normal ist, denn er ist nun mal Gretchens Freund, hätte ich ihn am liebsten zum Mond schießen können.


Marc hat mir in dem Augenblick, abgesehen was den dem Ausrutscher mit Ema betrifft, wirklich sehr leid getan!! Es ist schrecklich mit ansehen zu müssen, wie die Frau die man liebt, zu einem anderen gehört! Wobei ich ehrlich sagen muss, dass Björn für mich keine wirkliche Gefahr darstellt. Gretchen liebt ihn nicht, das hat beim Lesen richtig gespürt. Es fühlt sich für sie nicht Richtig an und das wird ihr genau jetzt bewusst! Vor allem, wo sie jetzt weiß, dass so viele Missverständnisse für die damalige Situation verantwortlich waren. Ich hab sogar das Gefühl, das sie nicht mehr lange mit ihm zusammen bleiben wird. Spätestens, wenn Björn der Traum von Gretchen wieder in den Sinn kommt, in dem sie so glücklich und zufrieden „Marc“ gerufen hat, kommt es entscheidenden Aussprache zwischen den beiden.

Was ich mir wirklich wünsche ist ein Zeichen, seitens Gretchen! Ein Zettel mit ihrer Telefonnummer oder ein Brief! Irgendwas, dass Marc noch hoffen lässt, Gretchen würde ihn immer noch lieben!!

Kommen wir zu Emma!! Das komische ist, mein Bauchgefühl sagt mir, dass sie nicht wirklich etwas beeinflusst, außer einer kleinen Eifersuchtsszene bei Gretchen! Aber ansonsten geht sie glaub ich ihrer Wege, denn nach der Abfuhr von Marc, macht sie sich bestimmt nicht mehr zum Affen.

Und was Marc betrifft? Er wird nicht aufgeben, da bin ich mir sicher! Und auch wenn die Lage in Moment ziemlich aussichtslos erscheint, irgendwo ist ein Licht am Horizont!!

Mir fällt da ein Zitat ein von 24. Kapitel!!

Um klar zu sehen, reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.


Ja ich glaube, das lässt ihm hoffen!

Wieder mal erste Sahne, meine Liebe!!!Will noch viel mehr davon!!

Ganz liebe Grüße
Aza

Bichi91 Offline

PJler:

Beiträge: 1.447

06.05.2012 19:16
#184 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Nasti tu uns das bitte nicht an! Du kannst sie doch nicht wieder trennen!!!!!!!

Da zerbricht mein armes kleines Herz!!! Heul

LG

Nasti Offline

Student:


Beiträge: 438

06.05.2012 19:59
#185 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Na du super Spürnase!
Natürlich sieht Gretchen Emma. Es geht doch nichts über ein bissl Drama.

Dein letzter Kommi war auch wirklich traurig, aber ich glaube ich kann dich gerade nicht trösten. Aber in meiner PM stille ich gerne deine Neugier. Bin ja kein Unmensch. Wirklich nicht

Nasti Offline

Student:


Beiträge: 438

06.05.2012 20:05
#186 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hey Schneewittchen!

Ich muss sagen ich spüre immer noch die Schmerzen auf meinem Hinterkopf von deinem Schlag, aber ich fürchte ich hab es nicht anders verdient.
Der neue Teil wird da denke ich auch nicht besser sein.
Vielleicht legt sich ja auch meine sadistische Ader bald wieder und ihr bekommt dann zur Abwechslung mal was schönes von mir zu lesen. Bitte nicht alles schwarz sehen. Die Liebe findet doch immer ihren Weg. Nur nie den direkten.
Danke dir trotzdem für deinen Kommi, obwohl es momentan nicht so rosig um die beiden steht.
Liebe Grüße Nasti

Nasti Offline

Student:


Beiträge: 438

06.05.2012 20:15
#187 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Liebe Anke,

als ich deinen Kommi gelesen habe, hab ich mich echt schlecht gefühlt. Nicht wegen der Kritik, sondern wegen der Beklommenheit von der du schreibst. Die hat sich doch glatt auf mich übertragen und es tut mir wirklich leid, dass ich so zu Übertreibung neige und Martchen so unsanft zurück in die Realität geholt habe. Aber sieh es positiv, es geht jetzt wenigstens von Emma keine akute Gefahr mehr aus. Sie hatte ihren Auftritt und kann getrost ad acta gelegt werden.
Also immer schön positiv denken

Ja und verworren geht es auch leider weiter. Zu meiner Schande.
Inhaltlich wird dich das neue Kapitel wohl nicht zufrieden gestellt haben. Ich stelle mich besser schon mal auf deine Kritik ein, dann tut es nicht so weh.
Liebe Grüße
Nasti

Nasti Offline

Student:


Beiträge: 438

06.05.2012 20:21
#188 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hey Aennchen,

also wie du vielleicht schon gelesen hast, hattest du recht. Gretchen musste natürlich auch noch dazustoßen.
Hoffe dir gefällt, was ich weiter geschrieben habe, obwohl es eher traurig ist.
LG Nasti

Nasti Offline

Student:


Beiträge: 438

06.05.2012 20:29
#189 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Liebe Greta,

ich muss gestehen als ich deinen Kommi gelesen habe, musste ich schon ein wenig schmunzeln. Wie wäre es denn wenn Medhi auch mal sein Fett wegkriegt und Gretchen sich rächen würde? Das würde dich vielleicht wieder besänftigen? Mal sehen was du davon hälst.
Und schon scheint sich die nächste Katastrophe anzubannen. Das nächste Trio, nämlich Emma, Marc und Gretchen sorgen für die nächsten Missverständnisse. Ich gebe es zu im Augenblick bin ich ein ganz schönes Teufelchen
Aber ich kann dich beruhigen es regt mich selber auf. Ich hab schon ne ganz blaue Stirn, weil ich meinen Kopf immer auf die Tischplatte haue.
Ich denke wenn du mir noch schreiben solltest, werde ich nicht so glimpflich davon kommen. Muss ich schon in Deckung gehen?
Trotzdem herzlich Grüße von mir

Nasti Offline

Student:


Beiträge: 438

06.05.2012 20:40
#190 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Liebe Nicki662,

tja auch du hattest recht mit Björn. Leider.
Und dann auch noch Emma. Da denkt man schlimmer gehts nimmer und dann sowas
Sorry

Nasti Offline

Student:


Beiträge: 438

06.05.2012 20:47
#191 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Liebste Aza,

wenn du Björn zum Mond schiessen wolltest, erging es dir ja nicht besser als Marc. Der hatte ja dieselbe Fantasie. Vielleicht solltet ihr euch zusammen tun
Wie es trotzdem weitergehen könnte, hast du mir ja mitgeteilt. Und siehe da, wieder gehen unsere Gedanken in die gleiche Richtung. Ich finde nämlich auch, dass Gretchen mal dran ist ein Zeichen zu setzten. In Briefe an Marc schreiben ist sie ja schon geübt und deshalb macht sie das auch. Was den Inhalt betrifft, werdet ihr das erst erfahren, wenn auch Marc den Brief liest. Vorausgestzt er findet ihn erstmal.
Ein sehr schönes Zitat hast du da herausgesucht und du solltest es immer im Hinterköpfchen behalten.
Danke dir für deinen Kommi
Deine Nasti

Aennchen Offline

Schwesternschülerin:


Beiträge: 86

06.05.2012 22:04
#192 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Bin noch unschluessig, was im Brief steht. Ist auch besser so! Nen bisschen Spannung muss ja bleiben ... :-)

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

06.05.2012 23:54
#193 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hey Nastilein!!

Oh ja! Eine Sehr gute Idee! Ich werde das gleich in Angriff nehmen und nach Stockholm fliegen! Und dann buche ich den nächsten Flieger nach Berlin!! Hihi, das wird ein Spaß!!

Aber erst widme ich mich dem neuen Kapitel!! Und übrigens ich finde die Länge deiner Kapitel einfach perfekt!!! Du kannst sie meinetwegen so beibehalten!! Aber tu mir ein gefallen und such dir beim Schreiben andere Lieder aus!!! Was fröhliches bitte!! So was hier!!!

http://youtu.be/4HjycnhU5yk


Also ich musste wirklich lachen und zwar bei dem Zitat "
Um klar zu sehen, reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung. in Verbindung mit dem Briefkasten!! Das passt doch irgendwie oder?

Ok!

Oh mein Gott!! Endlich! Sie hat es getan, Gretchen hat Marc ein „Zeichen“ hinterlassen!!!! Was wohl in dem Brief drin steht??? Hoffentlich was Gutes sonst gibt’s ein Satz heiße Ohren meine liebe Nasti!!!

Ich hab dein Rat befolgt und hatte das Zitat auch bei diesem Kapitel im Hinterköpfchen, aber trotzdem musste ich kräftig Schlucken!!


Als Leser weiß man, das Marc sich nur was vormacht, das er Gretchen immer noch sehr liebt und das ihm Wut, Verzweiflung, die Angst sie endgültig verloren zu haben zu solch einem Verhalten ihr Gegenüber verleitet hat. Er hat so vieles in seinem Leben, in seinem Verhalten andern Gegenüber verändert, aber er ist immer noch nicht in der Lage Gretchen seine Gefühle für sie zu offenbaren! Ich glaube dadurch würde vieles einfacher werden! Aber andererseits ist er sich ihrer Gefühle auch nicht sicher! Aber warum? Sie liebt ihn doch so lange, warum sollte das jetzt nicht mehr so sein?? Ich hoffe der Brief gibt ihm endlich die Antwort! Und ich bin mir sicher, er wird den Brief finden und lesen, zwar nicht jetzt sofort aber vielleicht, wenn Gretchen Weg ist. Vielleicht fährt er doch nochmal zur Hütte um sie ein letztes Mal zu sehen? Wird er sie wahrscheinlich nicht mehr vorfinden??


Und wir wissen auch das Gretchen genauso verzweifelt und unsicher ist wie Marc!! Ein wenig tut sie mir schon leid! Aber da muss sie jetzt durch und muss darauf hoffen , das Marc den Brief( dessen Inhalt wir noch nicht kennen und hoffen, dass es auch was Gutes ist, weil sonst die liebe Nasti mit roten Ohren durch die Gegend laufen muss) liest und sich bei ihr meldet?

Wie gesagt als Leser weiß man das und würde am liebsten alle Beiden so richtig den Kopf waschen und ihnen endlich die Augen öffnen! Nun ja! Ich hab die Hoffnung noch nicht aufgeben, dass sie letztendlich selbst darauf kommen!!

Sehr Emotional, und heul Attacke verursachend!!! Aber trotzdem will ich noch mehr davon!!


Ganz liebe Grüße
Deine Aza

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

07.05.2012 10:31
#194 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Liebe Nasti

Dua also..ich habe nichts gegen die Länge deiner Kapitel..Im gegenteil sie sind genauso poerfekt!!! Ja ich gebe es zu..ich habe ein Febel für schöne lange Kapitel!!
Aber kommen wir lieber zu deinem letzten Kapitel..
Weisst du was mich ausserordentlich gefreut hat..Dass Gretchen nicht schlafen konnte.. Noch ein Zeichen der ihr sagen sollte..dass es so nicht weitergehen kann..Denn ich sehe es so..sie hat quasi die letzten zwei Jahre "geschlafen" und dann hat sie Marc wiedergetroffen und ist quasi "aufgewacht" Nun..da sie aber nun "wach" ist..Kann sie ja schlecht ignorien dass sie es nicht ist..und so weitermachen wie bisher..Irgendwann wird sie es sich eingestehen müssen..Ja manchmal geschehen Dinge die einfach alles ändern und man einfach nicht mehr zurück kann...oder will..aber es sich einzugestehen ist manchmal etwas schwieriger..Zumindest hat ihr diese schlaflose Nacht..was gebracht..sie macht auf Marc einen Schritt zu..Weisst du was ich gedacht habe..sie hat da ja anscheinend mehere Entwürfe gemacht..von ihrem Brief..nun da sie ja quasi bei Marc ist..Was ist wenn dieser WASA-Mann aufwacht und schnüffelt..an und für sich hätte ich nichts dagegen..wenn sie Marc quasi schriebt..dass er ihr nicht egal ist also gelinde gesagt...überhaupt.. was steht in dem Brief... Mann ich bin so gespannt..
Und wie sollte es auch anders sein..sieht sie Emma..in diesem Fall bin ich froh dass Gretchen da manchmal echt tollpatschig ist..zumindest sind da keine neue Missverständnisse aufgetaucht..von denen haben wir eigentlich genung..Ja ich bin echt froh dass sie diese Sache klären konnten...dass Marc nicht mit dieser S...... geschlafen hat..auch wenn er ihr diesbezüglich keine Rechenschaft schuldig ist..alleine die Tatsache wie er gesagt hat.."Ich konnte es genuso wenig wie damals" hätte ihr doch zu denken geben müssen..Hallo Gehirn an Gretchen!!! WO BIST DU..du darfst gerne deine Arbeit wieder aufnehmen..Klar er wechselt das thema..doch wenn sie sich 2 Sek. Ziet nimmt und darüber nachdenkt..Warum wohl?? Echt manchmal..
Und was soll dieses "ich liebe sie..ich will dass sie glücklich ist..auch ohne mich" Was soll dieser scheiss..Warum schiickt er sie quasi wieder zu ihm..Denn den jetzt alle geworden?? Und was ist mit dem Brief..der soll seinen Arsch hochkriegen und gefälligst da raus und ihren Brief holen..
Hmm..ob Gretchen, trotz Marc gerade nicht so Nette Art, erkennt sobald sie bei diesem Pyseudo WASA Mann..ist..dass sie eigentlichzu Marc will..Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Wär schon schön!!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic
Jedenfalls bin ich gespannt und freu mich auf mehr!!! Weiter so!!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Schneewittchen Offline

Verknallter Dorfdepp:

Beiträge: 5.510

07.05.2012 13:12
#195 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Bitte kürze deine Kapitel auf keinen Fall, sind zwar lang, aber da wir manchmal eh ein bisserl auf Nachschub warten müssen
werden wir durch die Länge belohnt - haben wir uns doch auch verdient, oder??

Ich bin sehr froh, daß Gretchen Marc geschrieben hat und ich brenne darauf ihre Zeilen zu lesen. Obwohl wie ich dich kenne, werden wir
da wohl noch etwas schmoren müssen, was?

Gretchen ist so verwirrt, daß sie einfach nicht mehr klar denken kann, sonst wäre ihr nicht bereits ein Licht sondern ganze Lichtermeere
aufgegangen, warum er wohl mit diesen Frauen nicht schlafen kann....vielleicht checkt sie es ja noch später!
Marc's Gedankengänge auf ihre Frage, ob sie fliegen kann waren genial und genau nach meinen Wünschen Image and video hosting by TinyPic, jedoch wird das wohl so schnell nicht
gehen. Marc ist zutiefst verletzt deswegen versteckt er sich wieder hinter seiner Fassade, hat er doch so sehr gehofft, eine Ermutigung von Gretchen oder
ein Zugeständnis ihrer noch immer und bis in die Ewigkeit vorhandenen tiefen Gefühle für ihn zu bekommen, mit tut er richtig leid! Obwohl das wohl die späte
Rache für sein damaliges Verhalten ist??

Vielleicht schaffst du es ja noch, Björn irgendwie in Luft aufzulösen, die Piloten streiken zu lassen, Gretchen zu Marc's Wohnung eilen zu lassen - um ENDLICH die
Missverständnisse beiseite zu schaffen. Dann wäre der Weg frei für bedingungslose Liebe...Image and video hosting by TinyPic

So hat die kleine Sandra sich das wohl vorgestellt, aber ich weiß ja, daß du bestimmst wo es langgeht und nicht ich!

______________________________________________

lisa1234 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 248

07.05.2012 17:53
#196 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hallo liebe Nasti,

ja bitte lass die Länge deiner Kapitel, so hab ich mehr zu lesen :-)

Ach ja, wirklich nicht einfach mit den Beiden! Du beschreibst das Geschehen so gut, dass ich alles direkt vor mir habe!!!!!!
Ich bin auch auf den Inhalt des Briefes gespannt, wobei ich ja hoffe, dass dieser Postkasten überhaupt mal ausgeleert wird! Irgendwie wirkt er sehr verlassen und nicht benutzt!
Aber gut, dass Gretchen den Brief geschrieben hat.

Die nicht gesagte Liebeserklärung von Marc im Zusammenhang mit dem Flug fand ich total schön :-), hm ja leider hörte es Gretchen nicht :-(

Wie geht es nun weiter?????? Bitte schreib schnell weiter!!!

LG
Lisa

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 10.053

07.05.2012 18:11
#197 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hallo liebe Nasti ,

deine Sorge ist völlig unbegründet. Die Länge deiner Kapitel ist optimal. Ich kann völlig verstehen, dass man bei der komplizierten Situation, in der Marc und Gretchen gerade stecken, zu mehr tendiert. Aber so werden die Handlungen und Gefühlsverwirrungen noch deutlicher, es schafft mehr Spielraum und das gefällt mir sehr gut. Du kannst es also gerne so beibehalten, wenn du magst. So haben wir auch immer noch was über, falls es mal mit der Fortsetzung etwas länger dauern sollte.

Zu deinem letzten Kommi noch, also wegen mir musst du dich doch nicht schlecht fühlen. Ich hab das mit der Beklommenheit ja auch nicht negativ gemeint, sondern im Gegenteil, du hast so einen wunderbaren packenden Schreibstil, dass man sich eben so gut in die Situation und die Figuren hineinversetzen kann und man richtig mit ihnen mitfühlt. Das macht eine gute Story aus und dass du so etwas schaffst, darauf kannst du wirklich stolz sein.

Und der neue Teil war wieder so einer, in dem man das Geschehen hautnah mit lebt. Natürlich bekommt Gretchen kein Auge zu, nachdem was passiert ist. Sie hat doch Marcs Reaktion ganz genau gesehen. Und wie ich es vermutet habe, will sie sich ihm natürlich erklären. Ich denke, um Endlosdiskussionen, Vorwürfe, böse Worte und Missverständnisse zu vermeiden, ist ein Brief genau der richtige Weg, wenn er denn gefunden wird. Ich habe das ungute Gefühl, dass der dort noch eine Weile in dem verrotteten Briefkasten liegen wird. Kennst du den Film "Das Haus am See" mit Sandra Bullock und Keano Reeves? Genauso stelle ich mir diesen verwilderten Briefkasten vor. Ich hoffe nur, dass in deiner Geschichte die Zeitebenen nicht so verworren werden wie im Film. Aber das nur nebenbei, kommen wir zurück zu deiner eigentlichen Geschichte.

Natürlich kommt es, wie es kommen musste. Gretchen begegnet der anderen Frau. Ich hatte schon wirklich großen Bammel davor, dass Gretchen falsche Schlüsse ziehen könnte, was sie natürlich auch tut , aber doch findest du einen guten Weg, die angespannte Situation zu lösen. Indem Gretchen mal wieder ihr berühmtes Geschick beweist. Ein Bild für die Götter übrigens. Und es lenkt zum richtigen Zeitpunkt ab, so dass die beiden am Ende gar nicht mehr mitbekommen, wie diese Assistentin für immer verschwindet und Gretchen letztendlich kapiert, dass sie Marc nichts bedeutet hat und dass da wirklich nicht weiter gelaufen ist. Wie Marc dann mit seiner tollpatschigen Patientin umgeht und wie sie Marcs zärtliche Behandlung genießt und dann einem spontanen Impuls folgend seine Hand auf ihr pochendes Herz legt, war einfach Herzklopfen pur. Image and video hosting by TinyPic Eine Geste, die mehr als tausend Worte sagt, die Hoffnung macht, ihm und uns. Danke für diesen magischen Moment.

Insgesamt gesehen wird Gretchen endlich bewusst, was hier in den letzten Tagen mit ihr passiert ist. Sie hat gelebt, wie du so schön umschrieben hast. Sie hat endlich wieder gefühlt und das Leben gespürt. Sie muss ja die letzten beiden Jahre wirklich in einem Kokon gelebt haben. Verschlossen, in sich gekehrt, bloß nicht zu viele Gefühle offenbaren. So hat es zumindest den Anschein. Und endlich lässt sie es auch zu. Ihr Herz hat sich bereits entschieden. Ich denke, in Gretchens Frage, ob sie schon fliegen kann oder nicht, hat tatsächlich genau das Unterschwellige mitgeschwebt, das Marc sich in Gedanken erträumt hat. Übrigens eine wunderschöne Traumsequenz von Marc. Image and video hosting by TinyPic Nur leider bleibt es nur ein Traum. Marc versteht Gretchen in seiner Unsicherheit mal wieder vollkommen falsch und macht komplett dicht und stößt sie damit unvorbereitet vor den Kopf. Das heißt, sie werden wohl wirklich unausgesprochen auseinander gehen? Wirklich traurig. Aber das Schicksal geht nun mal nicht den einfachsten Weg. Es hat die beiden hier an einem ungewöhnlichen Ort zusammengeführt und es wird es wieder tun. Denn wie ich dich einschätze, hast du sicherlich noch den einen oder anderen Trumpf ihm Ärmel. Ich hoffe, du ziehst ihn bald heraus.

Bis dahin warte ich gespannt darauf, dass es endlich weitergeht.

Liebe Grüße und eine schöne Woche,

deine Anke

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

07.05.2012 18:33
#198 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Man, wieder hat er nicht zu seinen Gefühlen gestanden!!!

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

08.05.2012 23:29
#199 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Hallo Nastilein!!!

Na du Rätselkönigin!!! Apropos Rätsel : ICH WEIß ES!!!! Wenn du mich ganz lieb fragst sag ich es dir!!

Ach ja kommi folgt noch!!!

Ganz liebe Grüße
Aza

Nasti Offline

Student:


Beiträge: 438

08.05.2012 23:41
#200 RE: Kommentare zu Nastis Fortsetzungsstory Zitat · Antworten

Schön wäre es, wenn ich ne Rätselkönigin bin. Diese Ehre gebührt ja wohl eher dir, oder?
Ich bin die Königin der Rätselnichtlöser oder irgendsowas
Ach, so hast ne mail von mir, falls du es noch nicht gesehen hast. Aber das hast du bestimmt schon wieder vorausgesehen.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 19
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz