Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 88 Antworten
und wurde 4.859 mal aufgerufen
 RTL Television
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

21.03.2013 16:33
#26 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

RTL Nitro zeigt Motorsport
RTL Nitro nimmt ein Jahr nach dem Sendestart am 1. April 2012 Live-Sport in sein Programm auf: Mit der FIA GT Series und der Blancpain Endurance Series überträgt der digitale Sender zwei Motorsport-Rennserien exklusiv im deutschen Free-TV.



Die FIA GT Series ist eine Rennserie für Gran-Turismo-Sportwagen - unter anderem von Ferrari, Lamborghini, McLaren, BMW, Mercedes, Porsche und Audi - und setzt sich zusammen aus sechs jeweils rund einstündigen Sprintrennen. RTL Nitro präsentiert die Rennen der FIA GT Series unter dem Titel "GT Series - Sprint". Das erste Rennen wird am 1. April ab 14 Uhr live übertragen.

Darüber hinaus zeigt der Sender die Höhepunkte von Blancpain Endurance. Die Serie umfasst fünf Langstreckenrennen auf Formel-1-Rennstrecken, darunter der Nürburgring, Monza und Silverstone. Zu jedem Rennen gehen über 50 GT-Wagen in den Wettkampf, bei dem es nicht nur auf Geschwindigkeit, sondern auch das Durchhalten ankommt. RTL Nitro präsentiert die Rennen der Blancpain Endurance Series unter dem Titel "GT Series - Langstrecke". Die Highlights des ersten, dreistündigen Rennens von Monza sind am 14. April ab 19.15 Uhr als exklusive Zusammenfassung zu sehen.


Quelle: http://www.tvdigital.de/magazin/digital-...eigt-motorsport

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

02.04.2013 11:47
#27 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

RTL Nitro gibt Gas und die Zuschauer haben Spaß
Die Quoten für die erste Motorsportübertragung des Senders am Ostermontag waren sehr ordentlich.



Erstmals seit Senderbestehen widmete sich RTL Nitro am Ostermontag der Welt des Sports und präsentierte ab 14.15 Uhr das Rennen aus Nogaro/Frankreich im Rahmen der FIA GT Rennserien exklusiv im deutschen Free TV. Die FIA GT Series ist eine Rennserie für Gran-Turismo-Sportwagen (u.a. von Ferrari, Lamborghini, McLaren, BMW etc.) und setzt sich zusammen aus sechs Sprint-Rennen.

Für 0,05 Millionen Motorsportfans war diese Übertragung interessant. Bei allen kam der Sender, der am Montag seinen ersten Geburtstag beging, auf gute 0,4 Prozent Marktanteil und auch bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren hätte es schlechter laufen können. Sportchef Manfred Loppe also kann mit den dort erreichten 0,7 Prozent durchaus zufrieden sein.


In zwei Wochen geht es mit der nächsten Übertragung weiter: Das Rennen aus Monza gibt es dann aber nicht live zu sehen, sondern in einer einstündigen Zusammenfassung, gezeigt am Abend ab 19.15 Uhr. Nachmittags würde man nämlich gegen die Formel 1 bei RTL antreten, was aus Sicht der Programmplaner wohl wenig Sinn machte.


Quelle: http://www.quotenmeter.de/n/62970/rtl-ni...uer-haben-spass

Alex Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.943

04.05.2013 20:22
#28 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

RTL Nitro zeigt "Starsky & Hutch"-Erstausstrahlungen





"Starsky & Hutch" feiern eine Premiere: RTL Nitro zeigt im Juni drei nie zuvor in Deutschland ausgestrahlte Folgen. Die Episoden laufen ungekürzt und unsynchronisiert mit deutschen Untertiteln, so wie es bereits beim Pilotfilm am 3. März geschah, als RTL Nitro die Kultserie ins Programm nahm. Weiterer Stoff für Fans des Nostalgie-Fernsehens: "Das Model und der Schnüffler", "Drei Engel für Charlie" sowie "Trio mit vier Fäusten" kehren zurück.

Das von Paul Michael Glaser (Starsky) und David Soul (Hutch) dargestellte coole Polizisten-Duo mit all seinen Gegensätzen begeisterte das Publikum schon in den Siebziger Jahren, obwohl viele Kritiker die actionreichen Geschichten als brutal verschrien. Das ZDF wählte damals nur 26 Folgen für seine Zuschauer aus, so dass der Großteil erst später im Privatfernsehen auftauchte. Einzelne Episoden haben allerdings TV-Deutschland bislang nicht erreicht. Daher kann RTL Nitro den Freunden der verdeckten Ermittler ein besonderes Leckerli anbieten und "Tödlicher Landgang", Trügerische Landidylle" sowie "Schwarze Witwe" servieren: Der frische Nachschub lässt sich am 13., 20. und 24. Juni jeweils um 15.15 Uhr genießen.

Dieser reguläre Sendeplatz von "Starsky & Hutch" montags bis freitags erhält Verstärkung durch weitere Retro-Krimis: Ab 1. Juli wiederholt RTL Nitro jeweils ab 14.25 Uhr "Das Model und der Schnüffler"" mit Cybill Shepherd und dem damaligen Newcomer Bruce Willis, nachdem die 67 Folgen erst Anfang Februar im sonntäglichen Spätprogramm von Super RTL ausgelaufen sind (wunschliste.de berichtete). Um 16.05 Uhr geht es werktäglich nach der Unterbrechung vom Oktober vergangenen Jahres mit Episoden von "Drei Engel für Charlie" weiter.

Um 17.45 Uhr schließlich lässt RTL Nitro "Trio mit vier Fäusten" zum ersten Mal über seinen Sender gehen, wobei die Privatdetektive Cody Allen (Perry King) und Nick Ryder (Joe Penny) gemeinsam mit ihrem Freund Murray "Boz" Bozinsky (Thom Bray) bereits seit November im Pay-TV auf RTL Crime ermitteln. Offensichtlich jedoch ist RTL Nitro mit den bisherigen Einschaltquoten nachmittäglicher Klassiker wie "21 Jump Street" und "Knight Rider" zufrieden, so dass sich der Erhalt der Serienschiene lohnt.


Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/m/rtl-n...tausstrahlungen

Rems Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 328

20.05.2013 18:24
#29 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

RTL NITRO vorne auf der Fernbedienung
Umfrage zum ersten Geburtstag





Köln (ots) - Zum ersten Sendergeburtstag von RTL NITRO führte Medienvermarkter IP Deutschland eine Meinungsumfrage über die "I love MyMedia"-App durch. Bei über drei Viertel der Befragten belegt RTL NITRO einen der ersten 20 Kanäle der Fernbedienung.

Mittlerweile kennen bereits 88 Prozent der Befragten RTL NITRO und schalten das "Fernsehen für Helden" regelmäßig (19%) bzw. ab und zu (27%) ein. RTL NITRO hat neugierig gemacht und auch überzeugt: Mehr als die Hälfte der Befragten (53%) haben den Sender aktiv gesucht; knapp ebenso viele (50%) haben ihm einen neuen Platz auf der Fernbedienung zugewiesen. Und das direkt unter den vordersten Rängen: Bei 41 Prozent der Befragten hat sich RTL NITRO einen Platz unter den ersten zehn Kanälen auf der Fernbedienung erobert; weitere 40 Prozent haben den Sender auf einen der Plätze zwischen elf und 20 gelegt. Die Positionierung als Unterhaltungssender mit Schwerpunkt auf der männlichen Zielgruppe kommt bei den Zuschauern sehr gut an: Rund drei Viertel der Umfrage-Teilnehmer finden, dass RTL NITRO unterhaltsam (75%) und actiongeladen (76%) ist und Männer anspricht (71%). Auch hat der junge Sender bereits eine Menge Herzen für sich erobert: 71 Prozent der Befragten bewerten den Sender als sympathisch. Nahezu alle RTL NITRO-Seher schauen den Sender auf dem TV-Gerät (94%); neun bzw. fünf Prozent der Befragten schauen (auch) auf dem Laptop/Netbook bzw. Desktop PC. Dafür nutzen 14 Prozent der Befragten regelmäßig die Video on Demand-Plattform RTLNITRONOW.de, 21 Prozent klicken sich ab und zu durch das Bewegtbild-Angebot des Senders.*


http://www.presseportal.de/pm/7153/24555...sten-geburtstag

Rems Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 328

23.05.2013 21:42
#30 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

RTL NITRO
Ein Herz für Extremgriller
Von PEER SCHADER


Mit schrägen Typen, alten Serienbekannten und einigen TV-Premieren will sich der Nischenkanal RTL Nitro ein Stammpublikum erarbeiten. Der kleinste Bruder der RTL-Senderfamilie experimentiert noch. Oft dauert es etwas länger, bis klar ist, ob ein Programmplan ankommt.

Druckenper Mail
Wenn die Chefs deutscher Fernsehsender morgens die Liste mit den Einschaltquoten vom Vortag auf den Tisch kriegen und dann anfangen, die Flops aus dem Programm zu streichen, kann sich Oliver Schablitzki erst noch mal einen Kaffee holen.

Schablitzki ist zwar ebenfalls Senderchef. Und keineswegs flopresistent. Doch er arbeitet nicht bei einem der großen Kanäle, sondern bei RTL Nitro, dem kleinsten Bruder der RTL-Senderfamilie. Der erblickte vor einem Jahr im April das Flimmerlicht der Fernsehwelt, wird ausschließlich über digitale Empfangswege verbreitet – und funktioniert völlig anders als die etablierten Privaten. Während RTL, Sat.1 und Vox darauf bedacht sind, möglichst viele und unterschiedliche Zuschauer einzusammeln, ist Nitro vor allem für ein junges männliches Publikum gemacht. Nachmittags und vorabends laufen Klassikerserien wie „Knight Rider“ und ab Juli „Trio mit 4 Fäusten“, „Kojak“ und „Das Model und der Schnüffler“. Abends gibt es Wiederholungen beliebter RTL-Action („Alarm für Cobra 11“) und neue amerikanische Serien.

Anders als bei den Großen

Während das große RTL derzeit um die 15 Prozent der jungen Zielgruppe erreicht, schafft RTL Nitro gerade einmal 0,8 Prozent. Für einen Nischensender ist das bereits ein ordentlicher Erfolg, vor allem nur ein Jahr nach dem Start.

Das liegt zum einen daran, dass sich Nitro als Teil einer großen Mediengruppe nicht mit zuschauervergraulendem Teleshopping finanzieren muss. Und daran, dass das Fernsehen sich durch die Digitalisierung immer weiter fragmentiert. Große Sender geben Marktanteile an immer mehr kleine Kanäle ab.

Um erfolgreich zu sein, muss Schablitzki völlig anders planen als seine Kollegen: „Der Reflex ist da, bei schlechten Marktanteilen sofort zu reagieren – aber das ist falsch“, sagt der Ex-Chef des Kindersenders Nickelodeon. Anstatt den Erfolg – oder Misserfolg – einzelner Sendungen wöchentlich zu bewerten, schaut sich Schablitzki mit seinem Team an, wie sich das Zuschauerinteresse über einen längeren Zeitraum entwickelt. „Eigentlich können wir erst nach vier bis sechs Wochen sagen, ob eine neue Sendung auf einem neuen Sendeplatz funktioniert – teilweise sogar erst nach zwei bis drei Monaten.“

Die Zielgruppe muss RTL Nitro auf der Fernbedienung schließlich erst einmal entdecken. Und dann wiederkommen. „Wenn ein Programmablauf zu oft geändert wird, haben die Zuschauer keine Gelegenheit, eine Sendung zu finden und sich zu entscheiden, ob sie sie sehen wollen“, erklärt Schablitzki.

Nitro testet Thementage
Nachmittags ist ein konstanter Ablauf am leichtesten, weil Serien dort die ganze Woche über ihren Stammplatz behalten. Abends ist mehr Abwechslung gefragt und jeder Wochentag anders belegt: Montags laufen Sitcoms, dienstags Spielfilme, mittwochs und freitags Serien, donnerstags Dokutainment, am Wochenende zeigt Nitro RTL-Hits wie „Cobra 11“. Deshalb dauert es dort oft etwas länger, bis klar ist, ob ein Programmplan ankommt – oder eben nicht, wie zu Beginn des Jahres, als RTL Nitro den Freitagabend mit „Breakout Kings“, „Nurse Jackie“ und „Breaking Bad“ zum Serien-Experimentiertag erklärte. „Da haben wir den Zuschauern zu viel abverlangt, weil die Serien neu und sehr speziell waren“, sagt Schablitzki. Der Sender brauche solche Premieren, um sich ins Gespräch zu bringen und das Publikum neugierig zu machen. Schablitzki hat aber gelernt: „Das geht nicht auf drei, vier Sendeplätzen hintereinander.“

Besonders schwierig unterzubringen sind Dokureihen und Serien, von denen es nur wenige Folgen gibt: weil die schon wieder aus dem Programm verschwunden sind, bevor sich das Publikum daran gewöhnt hat. Deshalb testet RTL Nitro jetzt Thementage – wie zuletzt an Himmelfahrt, als in der „Operation Vatertag“ von Mittag bis in den späten Abend lauter Extremgrill-Dokus liefen, von der Kochshow des „Grill-Gurus“ Steven Raichlen bis zu den „Hairy Bikers“, einer Rocker-Reise-Koch-Reality.


Auch William Shatner kehrt mit „Boston Legal“ auf RTL Nitro zurück.
Foto: RTL
Zur klassischen Fernsehzeit nach der „Tagesschau“, wenn die etablierten Sender den größten Anteil der Aufmerksamkeit beanspruchen, ist es für Nischensender am schwierigsten, Zuschauer zu gewinnen – da ist auch Nitro keine Ausnahme. Am späteren Abend wird es leichter, weil dann viele Leute auf der Suche nach Alternativen sind.

Das bedeute aber nicht, dass er die Hauptsendezeit „kampflos aufgeben“ wolle, sagt der Nitro-Chef. Ab 15. Mai holt Nitro die grandiose Anwaltsserie „Boston Legal“ zurück auf den Bildschirm, mittwochs zur besten Sendezeit. Und die Kultcomedy „Modern Family“ mit Ex-Al-Bundy Ed O’Neill läuft als klassisches Familienprogramm am Montagabend nicht nur um 20.15 Uhr. Sondern am selben Tag gleich noch mal um 22.45 Uhr, weil zu dieser Zeit ein völlig anderes Publikum den Weg zu Nitro findet. Beim großen RTL würden solche Experimente den Zorn der Zuschauer (und mindestens der Bild-Zeitung) auf sich ziehen. In der Nische gehören sie zur Taktik.

Das gängigste Vorurteil

Mit Eigenproduktionen hält sich RTL Nitro noch zurück. Anfang des Jahres lief parallel zur Dschungelshow ein Begleitmagazin – mit überschaubarem Erfolg. Es wird aber weitere Experimente geben, sagt Schablitzki. So wie die Live-Übertragung der GT-Motorsport-Events.

Wieso aber zeigt er nicht noch mehr RTL-eigene Serien, die sich wie „Medicopter 117“ und „Hinter Gittern“ im Laufe der Jahre eine treue Fanbasis erarbeitet haben? „Das würde eines der gängigsten Vorurteile gegen RTL Nitro bedienen – dass wir ein Abspielkanal von RTL sind“, sagt Schalblitzki. Genau diesen Eindruck wolle er vermeiden. „Deshalb setzen wir RTL-Eigenproduktionen wohl dosiert ein, um zu zeigen, dass RTL Nitro großen Wert auf frisches Programm legt.“ Das sei wichtig, um sich eine eigene Identität aufzubauen.

Nur wenn das gelingt, hat der Nischensender die Chance, dass die Zuschauer nicht bloß beim Durchzappen hängenbleiben – sondern ihn in der wachsenden Zahl der neuen Sender als regelmäßige Programm-Alternative abspeichern.


http://www.fr-online.de/medien/rtl-nitro...2,22748616.html

Rems Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 328

30.05.2013 22:30
#31 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten
Nostalgische Gefühle
RTL Nitro zeigt nachmittags weitere Serien-Klassiker
Ab Juli gibt's bei RTL Nitro ein Wiedersehen mit den Serien "Das Model und der Schnüffler", dem "Trio mit vier Fäusten" und "Drei Engel für Charlie". Schon im Juni gibt's drei Folgen von "Starsky & Hutch" in deutscher Erstausstrahlung.

Mit Serienklassikern fährt RTL Nitro aus Quotensicht gut am Nachmittag. Ab Juli gibt's nun wieder neue alte Ware. So wird ab dem 1. Juli um 14:25 Uhr die Krimiserie "Das Model und der Schnüffler" wiederholt, die einst für Bruce Willis den Durchbruch bedeutete. Um 16:05 Uhr kommen Charlie, sein Lautsprecher und seine Engel ins Spiel: RTL Nitro wiederholt dann "Drei Engel für Charlie". Um 17:45 Uhr feiert die Actionserie "Trio mit vier Fäusten" mit den Detektiven Nick Ryder (Joe Penny), Cody Allen (Perry King) und Murray „Boz“ Bozinsky (Thom Bray) ein Comeback im deutschen Fernsehen.

Noch im Juni gibt es zudem etwas besonderes für Fans der Serie "Starsky & Hutch", die schon seit März wieder im Programm ist: Am 13. Juni, 20. Juni und 24. Juni werden jeweils um 15:15 Uhr drei Folgen gezeigt, die noch nie im deutschen Fernsehen zu sehen waren - da sie dementsprechend einst auch nicht fürs deutsche Fernsehen aufbereitet wurden, sind sie nur im englischen Originalton mit deutschen Untertiteln zu sehen. Im Einzelnen geht es um die Folgen "Tödlicher Landgang", "Trügerische Landidylle" und "Schwarze Witwe".

http://m.dwdl.de/a/40681

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

25.06.2013 11:51
#32 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

RTL Nitro hat Neues für den Donnerstag
Unter anderem zeigt man Clips aus dem Internet – zudem startet in Deutschland auch endlich «Nitro Circus».


Neue Formate für den Donnerstagabend wird der kleine Free-TV-Sender RTL Nitro ab dem 8. August bereithalten. Unter anderem startet dann die schon länger angekündigte Show «Nitro Circus». In der amerkanischen Reality-Show sind der Freestyle-Motocrosspilot Travis Pastrana und seine Kumpel bei waghalsigen Stutns zu sehen. Ausgestrahlt wird das Format jeweils ab 21.05 Uhr.

Auch zuvor halten die Kölner neue Programmware bereit. Ab 20.15 Uhr wird die Clip-Show «Guinness World Records - Die verrücktesten Rekorde» zu sehen, die aber nichts gemein hat mit den diversen Shows, die in Deutschland unter anderem schon bei RTL und RTL II liefern. Stattdessen laufen hier nur Internet-Clips. Das Format hat eine Länge von 20 Minuten.


Demnach startet um 20.35 Uhr die Ranking-Show «Echt hart», in der es um verschiedene Dinge geht, die echt hart sein können: Rocker, Militärtraining und anderes.


Quelle: http://www.quotenmeter.de/n/64542/rtl-ni...-den-donnerstag

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

28.06.2013 13:27
#33 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

«Friends» lösen «Cheers» ab
RTL Nitro tauscht seine Sitcoms am Vorabend aus und beginnt daher Mitte Juli mit der Ausstrahlung von «Friends».




Das Vorabendprogramm von RTL Nitro steht ganz im Zeichen älterer US-Sitcoms. Um diese Uhrzeit programmiert RTL Nitro derzeit die Kultsitcom «Cheers», die zwischen 1982 und 1993 sehr erfolgreich auf NBC lief.

Doch damit ist bald Schluss, denn wie aus einer Programmänderung des Senders hervorgeht, wollen die Verantwortlichen die Serie aus dem Programm nehmen. Die letzten beiden Folgen werden demnach am 12. Juli zu sehen sein, dabei handelt es sich um Episoden aus der 1987/88 produzierten sechsten Staffel.


Ab dem 15. Juli plant der Free-TV-Sender mit einer Ausstrahlung der Sitcom «Friends» (Foto), die in den USA ebenfalls Kultstatus erreicht hat. Schließlich brachte sie es zwischen 1994 und 2004 auf 236 Episoden und zehn Staffeln. RTL Nitro beginnt bei der allerersten Folge. Geplant sind Doppelfolgen, die jeweils montags bis freitags um 19.20 Uhr beginnen sollen. Super RTL behält «Friends» übrigens trotzdem im Spätprogramm.


Quelle: http://www.quotenmeter.de/n/64633/friends-loesen-cheers-ab

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

20.07.2013 12:57
#34 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

RTL Nitro zeigt neue Staffeln von «Modern Family» und «Raising Hope»
Der Spartenkanal bringt Ende August beide Serien mit frischen Folgen zurück.



In den USA gehört die Mockumentary «Modern Family» zu einer der erfolgreichsten Serien überhaupt, hierzulande hingegen gab es bei RTL Nitro häufig schwache Quoten zu verzeichnen. Dennoch will der kleine Spartensender an dem Format festhalten und startet am 29. August die dritte Staffel als Deutschlandpremiere. Jeweils um 20.15 Uhr sollen die insgesamt 24 neuen Folgen ausgestrahlt werden, um 20.40 Uhr gibt’s eine Wiederholung aus der zweiten Staffel zu sehen. Die Serie wechselt somit vom Montag auf den Donnerstag.

Mit durchschnittlich weit über zwölf Millionen Zuschauern war die im Mai dieses Jahres zu Ende gegangene vierte Staffel ein voller Erfolg für ABC. Eine fünfte Staffel ist daher bereits beschlossene Sache, sie beginnt am 25. September 2013.

«Raising Hope» kehrt ebenfalls auf die Bildschirme zurück. Insgesamt 22 Folgen der zweiten Staffel stehen hiervon auf dem Programmplan, sie werden direkt im Anschluss wöchentlich um 21.10 Uhr in Doppelfolgen zu sehen sein. In Übersee endete jüngst die dritte Staffel, US-Sender FOX hat bereits eine vierte Runde geordert.

Ab dem 26. August setzt RTL Nitro montagabends künftig auf die neue US-Shows «Guiness World Records - Die verrücktesten Rekrode» sowie «Nitro Circus». Letzteres Format war bereits bei MTV, VIVA und ProSieben Fun zu sehen und wechselt nun erneut den Sender.



Quelle: http://www.quotenmeter.de/n/65016/rtl-ni...nd-raising-hope

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

08.08.2013 13:03
#35 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

«Transporter»-Serie bekommt neue Chance bei RTL Nitro
Im RTL-Hauptprogramm ging die internationale Koproduktion «Transporter – Die Serie» baden. Ab Ende September soll ein Rerun das Programm von RTL Nitro aufmöbeln. Ende August soll wiederum ein «Breaking Bad»-Marathon für Begeisterung sorgen.





Die Erwartungen an «Transporter – Die Serie» dürften recht hoch gewesen sein: Die internationale Koproduktion zwischen RTL, HBO, HBO Canada und dem französischen Sender M6 wurde immerhin von Erfolgsregisseur Luc Besson produziert und sollte die Rückkehr des reinen, rasanten Actionkonzepts ins Fernsehen markieren. Stattdessen ging die Serie mit Hauptdarsteller Chris Vance bei ihrer RTL-Erstausstahlung brutal baden.

Lediglich 9,3 Prozent der Gesamtzuschauer und 11,4 Prozent der Umworbenen schalteten im Schnitt das Format ein und ließen es so weit ab vom Senderschnitt dahinplätschern. In den Giftschrank wandert die Serie deswegen jedoch nicht: Stattdessen können Actionfreunde ab dem 20. September immer freitags bei RTL Nitro reinschalten. Dort wird die erste (und voraussichtlich letzte) Staffel ab 21.05 Uhr wiederholt.


Zuvor zelebriert RTL Nitro ab dem 23. August für drei Freitage einen «Breaking Bad»-Marathon: Ab 20.15 Uhr bis spät in die Nacht strahlt der kleine Privatsender die ersten drei Staffeln der in den USA bald endenden, von Kritikern lautstark gefeierten Dramaserie aus.



Quelle: http://www.quotenmeter.de/n/65407/transp...e-bei-rtl-nitro

Alex Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.943

14.08.2013 19:51
#36 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

"Matlock": RTL Nitro wiederholt Serienklassiker




Charlene Matlock (Linda Purl), Benjamin Matlock (Andy Griffith) und Tyler Hudson (Kene Holliday) (v.l.n.r.)

Bild: RTL Nitro



Der Spartenkanal RTL Nitro nimmt den Serienklassiker "Matlock" in sein Programm auf. Ab dem 25. September ist jeweils montags bis freitags eine Folge am Nachmittag um 14.20 Uhr zu sehen. Der Sender beginnt die Ausstrahlung mit der ersten Staffel.

Benjamin 'Ben' Matlock (Andy Griffith) ist ein älterer, renommierter Strafverteidiger in Atlanta, der stets mit Mordfällen konfrontiert wird, in denen Unschuldige verdächtigt und vor Gericht angeklagt werden. Er setzt sich mit Hilfe seiner Mitarbeiter für die Verteidigung der Unschuldigen ein und setzt alles daran, den wahren Täter zu entlarven. Unterstützt wird er von seinen beiden Töchtern Charlene (Linda Purl) und Leanne (Brynn Thayer), beide Rechtsanwältinnen, sowie den Ermittlern Tyler Hudson (Kene Holliday), Conrad McMasters (Clarence Gilyard) und Cliff Lewis (Daniel Roebuck). Ganz im Gegensatz zu vielen anderen Krimiserien setzte "Matlock" nicht auf brachiale Gewalt und wilde Verfolgungsjagden. Stattdessen standen die Gerichtsprozesse im Vordergrund, die dank Matlocks einzigartiger Verteidigungstaktiken zu einem unterhaltsamen Showdown wurden.

Der beliebte Schauspieler, Schriftsteller, Filmproduzent und Sänger Andy Griffith erlangte mit seiner Rolle als Strafverteidiger weltweiten Ruhm. Die Serie lief in den USA zwischen 1986 und 1992 erst auf NBC und wechselte dann bis 1995 zu ABC. Dabei kam sie auf stolze neun Staffeln mit insgesamt 195 Episoden. Auch in Deutschland wurde sie zu einem Publikumserfolg und war viele Jahre zunächst im ZDF und später bei ProSieben zu sehen. Die letzte Free-TV-Ausstrahlung liegt allerdings bereits neun Jahre zurück, 2004 zeigte sie kabel eins zur Mittagszeit. Anschließend wurde sie noch ein paar Mal im Pay-TV wiederholt. Andy Griffith hatte 1997 noch einmal einen Gastauftritt als Ben Matlock in der Doppelfolge "Retter in der Not" aus der Serie "Diagnose: Mord".


Quelle http://www.wunschliste.de/tvnews/m/matlo...serienklassiker

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

15.08.2013 12:29
#37 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

Programmoffensive bei RTL Nitro: Neustarts, Rückkehrer und eine Eigenproduktion
Mit einem beachtlichen Spektrum an neuen und alten Formaten wartete der Spartensender bei seiner Programmpräsentation am Mittwoch auf. Unter anderem starten «The League» und «Law & Order: L.A.». Doch auch Fans alter Klassiker dürfen sich freuen.




Mit RTL Nitro schaffte es die RTL-Gruppe beeindruckend schnell, auf sehr beachtliche Marktanteile zu gelangen. Auf diesen Erfolgen will man sich offenbar jedoch nicht ausruhen, sondern sein Repertoire an seriellen TV-Premieren sogar deutlich ausbauen. Am Mittwochabend hat der Sender sein Programm für die kommende Saison vorgestellt - und wird damit insbesondere Fans serieller Unterhaltung glücklich machen können. So zeigt man ab dem 14. November immer donnerstags die Comedyserie «The League», welche trotz oder gerade aufgrund des recht schrägen Grundtons kürzlich bereits um eine sechste Staffel verlängert wurde. Sollte das Format also auch hierzulande gut ankommen, hätte man über Jahre hinweg einen Fixpunkt im Line-Up. Auch die dritte Staffel der in Deutschland noch immer nicht wirklich erfolgreichen Sitcom «Modern Family» sowie die zweite Staffel von «Raising Hope» werden am Comedy-Donnerstag zu finden sein.

Weniger langfristig wird man hingegen bei der Neuerwerbung «Go On» planen können, denn die CBS-Serie wurde bereits nach der ersten Staffel abgesetzt. Auch das jüngste Serienprojekt von «Friends»-Star Matthew Perry soll künftig immer donnerstags zu sehen sein, ein konkreter Starttermin steht jedoch noch nicht fest. Beim Pay-TV Universal Channel feiert das Format am 6. September seine Deutschlandpremiere. Auch die ursprünglich für VOX angekündigte Serie «Whitney» wird bei RTL Nitro zu finden sein - womit sich für die Programmplaner von VOX die Frage stellen dürfte, in welchem Umfeld man die Sheen-Sitcom «Anger Management» präsentieren möchte. Für «Whitney» jedenfalls ist noch kein Ausstrahlungstermin oder Sendetag kommuniziert worden - wahrscheinlich ist jedoch auch hier der Donnerstag.

Der neue Montagabend von RTL Nitro soll mit Dokumentationen und Factual Entertainment bestückt werden. Dies umfasst Reihen wie «American Pickers - Die Trödelsammler» oder auch die am 28. Oktober anlaufende Deutschland-Premiere der sehr skurrilen Dokumentation «Darren Brown: Die Experimente». Weitere Formate sind «Kochen mit Heston Blumenthal», «Floridas Python-Jäger», «Die Buschpiloten» und «Wild Things», für das der Schauspieler Dominic Monaghan verantwortlich zeichnet.
Am sehr erfolgreichen Dienstagabend wird die (noch) kleine Sendestation auch weiterhin auf Spielfilme setzen. Darüber hinaus sicherte man sich die Miniserie «Hatfields & McCoys», was insbesondere TV-Gourmets äußerst gut munden dürfte. Der Kritikerliebling mit Kevin Costner und Bill Paxton ist bald bereits im Bezahlangebot RTL Crime zu sehen, anschließend feiert er bei RTL Nitro seine Premiere im frei empfangbaren Fernsehen.

Am Mittwoch wiederum kommen Fans der klassischen US-Crime-Kost auf ihre Kosten, vor allem «Law & Order» wird hier eine entscheidende Rolle einnehmen. Neben Wiederholungen alter Folgen von «Special Victims Unit» wird das Spin-Off «Los Angeles» mit Erstausstrahlungen aufwarten, auch «Law & Order: UK» ist angekündigt. Ab Frühjahr 2014 soll zudem die NBC-Serie «Chicago Fire» in einer Free-TV-Premiere laufen - nachdem ab dem 5. September der Pay-TV-Sender Universal Channel die Deutschlandpremiere ausstrahlt. In den USA konnten die Geschichten um die Feuerwehrmänner des Firehouse-51 im vergangenen Herbst überzeugen.

Am Freitag hat man mit der vierten Staffel von «Breaking Bad» schon ab September eines der größten qualitativen Aushängeschilder zu bieten, die man sich als Verantwortlicher eines Seriensenders nur wünschen kann. Außerdem sollen die Agentenserie «Undercovers» und der belgische Hit «Matrioshki» zum Wochenausklang präsentiert werden. Die wenigen Fans des RTL-Flops «Transporter» werden freitags die Möglichkeit erhalten, ihren Liebling weiter zu verfolgen. Für Liebhaber von Westernserien wird in erster Linie der Neustart «Longmire» von großem Interesse sein, ab Herbst dieses Jahres darf der Sheriff auf Verbrecherjagd gehen.

Doch bislang waren es zumeist nicht die TV-Premieren, die einen Bärenanteil am großen Erfolg des jungen Senders hatten. Vielmehr wussten die Serien-Klassiker zu überzeugen, die insbesondere zur Daytime ausgestrahlt werden. Mit «Matlock» wird Ende September ein alter Klassiker das Programm bereichern, schon in wenigen Tagen startet «Highlander». Etwas länger müssen sich noch alte Fans der Formate «Notruf California» und «Die Straßen von San Francisco» gedulden - hier möchte RTL Nitro ab kommendem Frühling für Retro-Stimmung sorgen.

Am Vorabend wiederum wird die Klassiker-Schiene im Bereich Sitcom ausgebaut. Neben dem aktuell laufenden «Friends» wird ab Ende Oktober auch «Alf» mal wieder gezeigt. Zudem laufen «Ehe ist» sowie das ohnehin regelmäßig gezeigte «Wer ist hier der Boss?». Der große Klassiker «Seinfeld» folgt ab Frühjahr 2014 - und kann sich damit wohl gleich auf zwei Sendern innerhalb weniger Monate präsentieren, denn auch der Digitalsender ZDFkultur möchte die Serie zeigen.

Nach dem mäßig erfolgreichen und inhaltlich doch arg banalen Dschungelcamp-Magazin versucht man sich bei RTL Nitro bald auch wieder an einer Eigenproduktion. Zunächst mit zehn Folgen geht die Musik-Show «Formel Eins - 30 Jahre» an den Start. Ab dem 19. Oktober soll das Experiment immer samstags ab 19:20 Uhr laufen, im Falle eines Erfolges wird man gewiss über weitere Folgen nachdenken. Moderiert wird das Format von Peter Illmann, die Produktion übernimmt First Entertainment in Zusammenarbeit mit dem Plattenlabel Sony Music.




Quelle: http://www.quotenmeter.de/n/65543/progra...eigenproduktion

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

10.09.2013 11:00
#38 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

«Formel Eins» kehrt bei RTL Nitro zurück
Die Kultshow wird ab Oktober bei RTL Nitro zu sehen sein. Zudem startet die Dramedy-Serie «The Riches».



Mehr dazu hier: http://www.quotenmeter.de/n/66031/formel...l-nitro-zurueck

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

25.09.2013 12:20
#39 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

RTL Nitro holt sich Sitcom-Nachschub
Neben «Go On» findet ab November noch eine weitere Serie Platz im Programm des kleinen Free-TV-Senders.




Mehr dzau hier: http://www.quotenmeter.de/n/66362/rtl-ni...itcom-nachschub

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

10.10.2013 12:24
#40 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

RTL Nitro macht Dienstag für Western frei
Eine in Amerika unglaublich erfolgreiche Mini-Serie kommt im November ins Free-TV, außerdem widmet man sich auch bei RTL Nitro den Kennedys.






Mehr dazu hier: http://www.quotenmeter.de/n/66665/rtl-ni...er-western-frei

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

13.10.2013 11:22
#41 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

«Cobra 11» bei RTL Nitro kein Hit
Während die Serie beim großen Bruder nach wie vor für starke Quoten steht, können Wiederholungen bei RTL Nitro nicht punkten. sixx erreichte unterdessen ähnliche Quoten




Mehr dazu hieR: http://www.quotenmeter.de/n/66712/cobra-...-nitro-kein-hit

Alex Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.943

24.11.2013 14:40
#42 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender - RTL Nitro startet US-Serie "Longmire" im Januar Zitat · Antworten

"Alle unter einem Dach" am Vorabend
RTL Nitro startet US-Serie "Longmire" im Januar


Kurz nach dem Jahreswechsel bestückt RTL Nitro den Freitagabend neu. Zunächst startet man "Life", wenig später dann die Erstausstrahlung von "Longmire". Am Vorabend sicherte man sich mit "Alle unter einem Dach" einen weiteren Klassiker.


Kompletter Bericht http://www.dwdl.de/nachrichten/43614/rtl...mire_im_januar/

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

29.11.2013 11:59
#43 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

Hier gibts auch noch was dazu:


Steve Urkel bekommt wieder Sendeplatz
«Alf» hat ab Januar bei RTL Nitro ausgedient. Stattdessen gibt es einen Sitcom-Klassiker mit Jaleel White zu sehen.



Mehr dzau hier: http://www.quotenmeter.de/n/67644/steve-...eder-sendeplatz

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

03.12.2013 10:32
#44 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

Nach Senkrechtstart: Nitro überflügelt ProSieben Maxx
Nach dem Raketenstart verharrte das neue ProSiebenMaxx im November auf dem Oktober-Wert. Derweil schwang sich RTL Nitro zu neuen Rekorden auf. Das machte sich bei DMAX bemerkbar.








Mehr dazu hier: http://www.quotenmeter.de/n/67690/nach-s...-prosieben-maxx

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

05.12.2013 11:40
#45 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

RTL Nitro wagt sich an weiteres Musikmagazin
Mit diesem betritt dann die Firma Norddeich, bislang bekannt für Scripted Realitys, Neuland.





Mehr dazu hier: http://www.quotenmeter.de/n/67754/rtl-ni...es-musikmagazin

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

10.12.2013 10:50
#46 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

Steve Urkel muss auf TV-Rückkehr warten
Ärgerlich für Fans: RTL Nitro cancelt die geplante Ausstrahlung des Sitcom-Klassikers «Alle unter einem Dach» - und zeigt stattdessen ein ohnehin schon sehr präsentes Format.





Mehr dazu hier: http://www.quotenmeter.de/n/67850/steve-...ueckkehr-warten

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

20.12.2013 12:50
#47 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

RTL Nitro findet Slot für Sitcom «Whitney»
Einst hatte VOX mal ein Auge auf das Format, das somit ein potentieller Partner für Charlie Sheens «Anger Management» gewesen wäre.



Mehr dzau hieR: http://www.quotenmeter.de/n/68065/rtl-ni...-sitcom-whitney

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

02.01.2014 11:55
#48 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

Der TV-Markt im Dezember II: Nitro bricht alle Rekorde
Einen schier unglaublichen Anstieg der Quoten hatte der kleine Digitalsender der RTL-Gruppe im letzten Monat des Kalenderjahres zu vermelden. ProSieben Maxx stagnierte hingegen auf sehr hohem Niveau.





Mehr dazu hieR: http://www.quotenmeter.de/n/68243/der-tv...ht-alle-rekorde

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

25.01.2014 11:03
#49 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

Serie „Longmire“ bei RTL Nitro
Ein Mann lädt ganz entschieden durch

Bei dieser neuen Serie lässt es der Sheriff gerne in Zeitlupe krachen. Robert Taylor spielt den schroffen, harten, einsamen, aber eben doch sympathischen Western-Helden Walt Longmire: Gut anzuschauen das Ganze.





Mehr dazu hieR: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/me...h-12764610.html

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

20.02.2014 11:20
#50 RE: RTLNITRO-Neuer RTL Sender Zitat · Antworten

Wissensmagazin "Yps" geht bei RTL Nitro im April in Serie




Mehr dazu hier:http://www.derwesten.de/kultur/fernsehen...-id9015145.html

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
««  RTL NEWS
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Greta | Moderatoren Lorelei & Melli84 | Gründerin des Forums Flora
Legende : Admin| Mods| Mitglieder| Oldies| Nullposter|
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz