Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 967 Antworten
und wurde 29.529 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39
Kate ( gelöscht )
Beiträge:

10.04.2012 07:39
#926 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Für mich gilt das gleiche:

Schock

Werde nun auch erst Mal eine Runde heulen, später mehr!

DD-Forever ( gelöscht )
Beiträge:

10.04.2012 10:10
#927 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

zugeben, ich war gerade ein wenig geschockt, als ich Freiburg 2039 gelesen habe, aber es war schön, unglaublich schön.

Ich kann mich eigentlich nur wiederholen, wie sehr ich an deiner Geschichte auch das Alltägliche geliebt habe. Ich fand die Idee mit dem Portier klasse! Gerade erinnere ich mich auch kurz, an den Umzug von Martchen zurück, als mit einem Male eine große Schramme in der Lackierung plötzlich im Mittelpunkt stand.
Dadurch wurde deine Geschichte abwechslungsreich und hob sich durch etwas Besonderes vor.

Ich finde die Namen der drei Kinder wunderschön und ich finde, sie passen auch sehr gut zu Martchen. Über die Stelle mit dem Puzzleteil musste ich schmunzeln.

Das ich anfangs, wegen dem Zeitsprung noch geschockt war, hat sich schnell gelegt. Plötzlich hatte ich das Gefühl mit irgendwo im Hotel Paradies in Freiburg zu stehen und Martchen zu beobachten.
Ein wunderschönes, letztes Kapitel, bei dem gemerkt hat, wie glücklich die Beiden sind und das sie dies auch weiterhin sein werden.

Ich danke dir für diese wunderschöne Geschichte und würde mich freuen, wenn du dich irgendwann zu einer zweiten entschließt.

Liebe Grüße

Ich drück' dich.

Miriam

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

10.04.2012 10:40
#928 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Was Simone, das kannnst du mir nicht antun!!!! Ich bin erschüttert, dass die Geschichte zu Ende ist!!! Kann dich aber auch ein bisschen verstehen!!!

Also zum letzten Teil: Er war so wunderschön!!!! Der perfekte Abschluss einer wunderschönen, traumhaften Geschichte!!! Ich muss dir ein rießen Kompliment dafür machen und hoffe, dass du vielleicht doch irgendwann Mal den zweiten Teil noch macht's!!! :-)
Jeden Tag hab ich gehofft, dass ein neuer Teil von dir kommt und ich war richtig süchtig danach!!!

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 9.971

10.04.2012 11:01
#929 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Meine liebe Simone ,

was machst du denn? Ich stehe gerade wirklich etwas unter Schock. Du hast zwar letzte Woche eine Andeutung gemacht, dass das Ende nah sein würde. Aber so nah?

Puh! Ich glaube, ich brauche noch einen Moment. Das ist wirklich so traurig. Nicht weil ich mich nicht über die mittlerweile fünfundzwanzigjährige Martchen-Liebesgeschichte freuen würde - das tue ich nämlich, ich bin begeistert -, sondern weil es heißt, dass ein wichtiges Ritual in Zukunft wegfallen wird, nämlich deine zauberhafte FF als Betthupferl zu lesen, um mich anschließend dank deiner wunderbaren Bilder in die Martchen-Welt zu träumen.

Du weißt, ich war von Anfang an eine begeisterte Leserin von dir und ich bin es jetzt immer noch. Was du hier geschaffen hast, ist wirklich einzigartig und es fesselt mich jedes Mal aufs Neue. Eine meiner Lieblingsgeschichten hier im Forum. Mit deiner besonderen Erzählstruktur, deinen Vor- und Rückblenden hast du immer eine ganz besondere Spannung geschaffen, die einen nicht mehr losgelassen hat. Mit deiner einzigartigen Sprachgebung konnte man sich immer wunderbar in die einzelnen Szenen hineinträumen. Ob Saunalandschaft, Iglu, Freiburg oder die Beschreibung ihres gemeinsamen Zuhauses. Wir waren stets dabei und waren stille Beobachter, wie sich die Beziehung der beiden immer mehr gefestigt hat. Gerade im Alltag zeigt sich doch, ob man wirklich zusammenpasst und das hast du bei den beiden wunderbar geschafft, v.a. wenn man bedenkt, wie die beiden nach dem tollen Happy End in der 3. Staffel so plötzlich wieder auseinander gerissen worden sind. Du weißt, man lebt hier im Forum sehr gefährlich, wenn man Martchen nicht zusammen lässt. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie die Reaktionen darauf waren. Aber du hast dann eine zauberhafte Wendung geschafft. Wir haben alle mitgefiebert, als sich die beiden plötzlich nach so vielen Jahren plötzlich in Freiburg wieder gegenüberstanden, wie sie sich wieder vorsichtig angenähert haben und letztendlich trotz aller Widrigkeiten wieder zusammengefunden haben. Image and video hosting by TinyPic

Und das alles ist jetzt 25 Jahre her. Du kannst dir mein Erstaunen sicherlich vorstellen, als ich plötzlich gelesen habe, wir befinden uns jetzt im Jahr 2039. Ein wirklich überraschender Ansatz, aber bei deiner Geschichte muss man immer mit Überraschungen rechnen, was ich jetzt ganz positiv meine. Ich liebe deine Geschichte, weil sie eben so erfrischend anders war. Oh, mir fällt es echt schwer, in der Vergangenheit zu reden. Aber da müssen wir wohl jetzt durch. Ich kann es kaum fassen. Marc und Gretchen sind nun schon 25 Jahre zusammen. Ihre drei Kinder sind schon erwachsen. Ich hätte schon gerne noch etwas mehr über diese Zeit erfahren, wie beide auf die Babynachrichten reagiert haben, wie Marc sich gesorgt hat, wie Gretchen als Schwangere so war, sicherlich sehr anstrengend, und wie Marc sich als Vater so gemacht hat. Aber du hast es ja mit dem Telefonat kurz angerissen. Er ist streng, aber gerecht. Er hat seine Sache gut gemacht, denke ich. Und was mich wohl am meisten überrascht hat, war die Tatsache, dass er und Gretchen noch nicht verheiratet sind. Man denkt ja immer, Gretchen würde ihn diese Richtung drängen wollen, aber dem war offenbar nicht so. Und irgendwie ist es schon nachvollziehbar. Vor allem beim Charakter von Marc. Sie sind auch glücklich ohne Trauschein. Das sieht man. Trotz all der Jahre spürt man noch immer die große Verliebtheit der beiden. Das konnten wir ja durch die Augen des Portiers miterleben. Hach... das ist einfach schön. Image and video hosting by TinyPic All die kleinen Details machen eben deine Geschichte so besonders. Das Ritual, immer im September zurück nach Freiburg zu reisen, passt wunderbar zu dieser einzigartigen Liebe der beiden. Umso schöner ist auch der Abschluss mit einem Heiratsantrag. Image and video hosting by TinyPic

Damit hast du uns wirklich verzaubert. Und dafür danke ich dir. Danke für diese einzigartige, wunderbare, träumerische, märchenhafte, romantische Geschichte. Vielleicht juckt es dir ja irgendwann doch noch mal im Finger und aus den vielen Ideen, die du noch nicht hattest umsetzen können, entwickelt sich eine 2. Story. Ich melde mich hiermit schon einmal als Leserin und Kommentatorin an.

Ich drück dich ganz fest,

deine Anke


PS: So ganz fällt das Betthupferl wohl nicht weg. Ich werde deine Geschichte einfach noch einmal von vorne lesen.

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

10.04.2012 11:22
#930 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone

OH MEIN GOTT....
Ich bin grad nicht ganz auf der Höhe.. Muss dass wohl noch ein bisschen sacken lassen...ich habe zwar hier und da..was gehört..aber das das Ende so nah sein würde... Ne damit habe ich wiklich nicht gerechnet..
Ich muss es erst mal sacken lassen...du hörst später von mir..ausführlich!!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

10.04.2012 11:38
#931 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Du komische Frau mit der Dachrinne in den Haaren!

Komm mal eben zu mir! Jaaaaaaa, schon gut, aber noch ein bisschen näher..... noch näher! Prima!



Also das musste jetzt mal eben sein, dafür, dass Du mir die neue Woche morgens in der Frühe so richtig schön vermiest hast.

Böse Pippi!


Und jetzt komm noch mal zu mir, damit ich Dich fest in den Arm nehmen kann. Und damit ich Dir danke sagen kann für eine unglaubliche und grandiose Geschichte.Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Du kannst Dich bestimmt noch gut erinnern, dass ich zu Beginn Deinem Marc gegenüber sehr ablehnend gegenübergestanden habe. Er war für mich so ziemlich das größte Arschloch unter der Sonne. Ich war überzeugt davon, dass ich ihn auf ewig hassen würde.

Aber von Anfang an mochte ich Deine Art zu erzählen. Denn die ist einfach phänomenal. Mühelos ziehst Du Deine Leser in den Bann und sie gieren danach zu erfahren, wie es weitergeht. Bei meiner Frau war es das Betthupferl, ich habe die neuen Teile Deiner Geschichte zumeist frühmorgens gelesen und sie haben mich oft mit einem Lächeln in den Tag geschickt. Ich werde das furchtbar vermissen.

Alles an Deiner Story könnte man über den Klee loben. Wie Du aus Marc einen erwachsenen und liebenden Mann gemacht hast, aus Gretchen eine geduldige und verzeihende Frau. Wie Du so perfekt zwischen den verschiedenen Zeitabschnitten hin- und hergesprungen bist. Wie einfühlsam und dennoch auch voller Leidenschaft Du die erotischen Begegnungen unseres Paares beschrieben hast und dann wiederum mit purer Romantik die Leute hier vom Hocker gehauen hast. Das alles war schon eine Klasse für sich, die zu Recht mit dem DD-Award für die beste FF ausgezeichnet worden ist.

Mich macht es traurig und betroffen, dass jetzt wirklich Schluss sein soll, aber auch das gehört zu einer perfekten Geschichte, dass man sie eben zu Ende bringt. Viel zu viele gute Storys hier im Forum wurden von den Autorinnen einfach abgebrochen, das finde ich noch viel trauriger.

Daher Danke, liebe Simone! Für die vielen schönen Momente in den letzten Monaten, wo uns Deine Geschichte noch mal wieder das gewisse DD-Feeling gegeben hat. Vielleicht schreibst Du ja nach einem Päuschen noch mal wieder. Wenn es keine neue Story ist, dann kannst Du uns ja immer noch aus der Zeit zwischen 2014 und 2039 erzählen.

Ach ja, das hätte ich jetzt beinahe noch vergessen. Den großen Zeitsprung zum Schluss der Geschichte fand ich genial, aber das wundert Dich jetzt nicht wirklich, oder?

Deine Geschichte werde ich mir ausdrucken und sie dann noch mal als Bettlektüre lesen. Werde dann wahrscheinlich genauso sabbernd wie mein Eheweibchen ins Reich der Träume entgleiten.

Well done, Ringelsocke! Vielleicht irgendwann......

Liebe wenn auch ein bisschen traurige Grüße

Deine Kate

Rabea Offline

Student:


Beiträge: 550

10.04.2012 12:03
#932 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Was? Vorbei?
Ich kann es noch gar nicht richtig glauben. Deine Geschichte war einfach, einfach perfekt.
Und auch der letzte Teil war grandios. Ein richtig schönes Ende.
Liebe Grüße Rabea.

lisa1234 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 248

10.04.2012 15:53
#933 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

Oh ja das war auch für mich ein Schock!! Du kannst mich doch nicht einfach so auf "Entzug" setzen und mit deiner grandiosen Story aufhören!!!
Ja das waren meine ersten Gedanken!!!!
Aber wenn sie für dich auserzählt ist und wie heißt es so schön, alles hat ein Ende nur die Wurst hat 2 ;-), ja dann muss ich es wohl akzeptieren!

Ich dank dir auf jeden Fall für diese wunderbare, wundervolle, spannende, grandiose Geschichte :-),dass du dir die Zeit dafür genommen hast, jeden einzelnen Teil hab ich genossen, anfangs war ich irritiert, als ich den Zeitsprung gesehen habe, aber sehr , sehr bald hat sie mich in ihren Bann gezogen!
Und auch der letzte Teil wieder einfach ein Wahnsinn! Sie fahren jedes Jahr ins Hotel Paradiso und genießen ihre Zweisamkeit! Außerdem haben sie schon 3 fast erwachsene Kinder :-) und sind (noch) nicht verheiratet.
Hm, falls du doch mal wieder etwas schreiben möchtest, oder doch ein paar Zeilen über die Zeitspanne zw. 2014 und 2039, ich bin auf jeden Fall dabei :-)))))))))

LG
Lisa
die sich noch immer nicht vorstellen kann ohne Pippi Langstrumpf Geschichten sein zu müssen

(Angst)-Haase Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 694

10.04.2012 16:48
#934 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Huhu;)

Hoppla0.o Das Ende kam aber überraschend! Genau so wie auch der Beginn deiner grandiosen Geschichte war! Ich würde mir wünschen noch eine Geschichte von dir zu lesen...irgendwann einmal?
Auf jeden Fall habe ich mich bestens unterhalten gefühlt und jede Minute genossen! Danke Pippi für dieses Geschenk an uns, den das war es!

Schmatzer

Sandra

Cordi_S Offline

Praktikant:


Beiträge: 7

10.04.2012 17:13
#935 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Genial, einfach genial dieser Schluss.
Auch wenn ich immer voller Vorfreude und Spannung auf den nächsten Teil gewartet habe, aber dieses Ende ist dir hammermäßig gut gelungen.
Ich werde es vermissen, regelmäßig eine Story von dir zu lesen, aber vielleicht küsst dich ja auch bald wieder die Muse oder du bekommst Entzugserscheinungen:-)
Danke nochmal für eine wunderbare, wunderschöne, zum träumen anregende und manchmal auch zum weinen traurige Geschichte.
Und wenn mal dringend Aufheiterung und Ablenkung nötig ist, dann liest man einfach nochmal ganz von vorn und fiebert erneut mit den beiden mit;-)

Liebe Grüße
Cordula

Pookie Offline

Praktikant:

Beiträge: 12

10.04.2012 21:10
#936 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten


Obwohl ich deinee Geschichte wirklich liebe, war ich jetzt doch etwas überrumpelt das sie zuende ist :D Ich habe diese Andeutungen ja nicht wirklich gelesen & hatte mich schon gefreut wie sie heiraten würden :D Aber das tut dem ganzen keinen Abbruch :) Du hast das mit den Zeitsprüngen wirklich super hinbekommen & auch die kleinen individuellen Details hast du super zur Geltung gebracht.. ich glaube ich wär gar nicht in der Lage mir so tolle Sachen auszudenken :) Nun ist's vorbei aber wir haben genau das Happyend bekommen, das wir uns als Martchen Fan immer gewünscht haben, Danke dafür
Ich würde mich freuen wenn du vielleicht doch irgendwann mal die Zeit und Lust findest einen zweiten Teil zu schreiben ;)
& auch vielen Dank das du mich erwähnt hast obwohl ich nicht ganz so fleißig war wie manch andere .. :)

Fühl dich gedrückt & vergiss nicht dir die kleinen Details zu merken, für uns, irgendwann ;)

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

10.04.2012 21:43
#937 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey allerliebste Simone!!

Keine Angst meine Liebe, ich hau dich nicht! Das haben andere schon übernommen! Hihi!

Ach Mensch, simönchen, was machst nur? Wieder ist eine wunderschöne, einzigartige, Gefühlvolle Story zu Ende!!

Und was für ein Ende! Wirklich genial und rundet deine Wundervolle Geschichte gänzlich ab.

Marc und Gretchen! Seit 25 Jahren sind sie zusammen, haben drei wundervolle Kinder und lieben sich wie am ersten Tag!! Diese fast jährliche Besuche nach Freiburg, zu dem Ort, an dem ihre Liebe von neuem entfacht ist, hat mich wirklich zu Tränen gerührt und überwältigt! Schön fand ich auch diese kleine Puzzle Teil mit der Botschaft von Marc: Ich bin soweit!!! Einfach zum dahin schmelzenImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic!!! Ich könnte ewig weitermachen …..aber das aller schönste war der Heiratsantrag! Genau so hab ich mir das Vorgestellt! Magisch, voller Liebe und einzigartig!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Einzigartig! Genau wie deine ganze Story! Mit Freuden und Spannung hab ich jeden Tag auf ein neues Kapitel gewartet das mir meinen Tag oder meinen Abend versüßt hat! Ich danke dir dafür, dass uns an deine tolle Geschichte hast teilhaben lassen!!! Danke süße!

Umarme dich ganz feste!!!

Ganz liebe Grüße!!
Deine Aza

Shorty <3 Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 864

10.04.2012 21:46
#938 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Simone ;
Ich kann dir garnicht sagen, wie sehr ich mich schäme, dass ich mich wirklich wirklich rar gemacht habe in der ganzen letzten Zeit ..
Ich habe immer wieder versprochen, dass ich kommentiere & dann hab ich es nicht eingehalten.
Ein dickes fettes Sorry dafür !
& dabei hätte ich soviel zu schreiben gehabt..
Naja, wie sagt man immer, wer zuspät kommt, den bestraft das Leben !
Ich habe alle deine Teile mit soviel Begeisterung gelesen, und wenn ich ehrlich bin, hätte ich am 27.10.2011 niemals gedacht, dass ich hier wirklich mal sitze & Tränen in den Augen hab, weil diese deine ! Geschichte einfach so wunderbar schön ist.
Guuut .. Ich hätte Marc am Anfang in den Arsch treten können, wegen seiner Art & Weise, wie er sich 2011 aus Berlin verduftet hat, aber das ist ja schön verjährt.
Ich muss sagen, ich habe deine Geschichte sehr geliebt, weil sie einfach alles hatte ..
Und als ich dann heute gelesen habe, dass das der letzte Teil war, hatte ich wirklich Tränchen in den Augen & einen dicken Kloß im Hals.
Aber ich kann dir sagen, dir ist ein Meisterwerk gelungen.! Image and video hosting by TinyPic
( Ich hoffe, dass klingt jetzt nicht zu schmalzig .. )
Naja, ich werde deine Story jedenfalls echt vermissen, auch wenn ich in letzter Zeit nichts mehr von mir hab hören lassen ..

Zu Martchen :
Du hast mich echt in die Irre geführt, als du geschrieben hast, dass die beiden erst nach 25 gemeinsamen Jahren & 3 Kindern heiraten.
Ich musste wirklich so lachen, als ich folgendes gelesen habe :
„Nein Linus, wir haben vereinbart, dass Onkel Mehdi um zwei Uhr auf die Party kommt und die damit dann auch beendet ist. Dann hast du in deinen Geburtstag reingefeiert, wie du es dir gewünscht hast, und hast sogar noch genügend Zeit, deine Geschenke auszupacken – wenn du denn welche bekommen solltest. “
„Hör mir mal zu, du wirst achtzehn und nicht fünfundzwanzig. Ein Anruf bei Mehdi genügt und die Party ist gestrichen.“
Marc als strenges Familienoberhaupt ..
„Du weißt genau, wie er ist. Der ist schlimmer als ich damals. Und du willst jetzt lieber nicht wissen, was ich auf solchen Partys getrieben hab.“


Ach, es war wirklich eine schöne Zeit mit deiner Story .. Ich werd' es echt vermissen ..

Lg, deine Shorty / Stefanie


~Doctor's Diary ♥~

FrauUngeschickt Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 892

10.04.2012 22:35
#939 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

was war das für ein Abschluss einer fantastischen, 95-teiligen FanFic?
Eine wunderbare Zusammenfassung dessen, wie die Lebensgemeinschaft Haase-Meier die letzten 25 Jahre verbracht hat – mit viel Liebe, mit drei tollen Kindern, einer Professur, einer eigenen Praxis mit „stationärem MeMo“, einer intensiven Freundschaft zu Mehdi über all die Jahre hinweg und einem Ritual zum Wiedersehensjahrestag.

Es gab keine Hochzeit, was ich erst gar nicht glauben wollte. Und dennoch ging ihrer beider Märchen immer weiter. Der Trauschein hat also für Gretchen ab Weihnachten 2015 keine Rolle mehr gespielt. Was wäre auch anders gewesen? Die „drei Puzzleteile“ waren ihr dann doch viel wichtiger als der Ring am Ringfinger, der aus Frau Dr. Haase eine richtige Frau Dr. Meier gemacht hätte. Auch für Marc war es sicher der größere, bedeutungsvollere Schritt zu sagen, dass er der Vater Gretchens Kinder sein möchte und dann Zeichen zu geben, dass er soweit ist. Mit dem Nachwuchs wurde eine viel engere Bindung zwischen beiden geschaffen, als alles andere zu schaffen in der Lage gewesen wäre. Und nun, ganz am Ende wird dann ja doch noch das allerletzte Teilchen, was ganz unten, in der linken Ecke und kaum beim Betrachten bemerkt, im Puzzle gefehlt hat eingesetzt – die „wilde“ Ehe der beiden erhält nun doch noch ihre rechtliche Verbindlichkeit.
Marc Meier hat es tatsächlich geschafft, ganz entgegen seiner Überzeugung im Februar 2011, Margarete Haase glücklich zu machen und dies nun schon seit 25 Jahren und ein Ende ist nach seinem Antrag nicht abzusehen.

Weißt du, was ich mich gefragt habe?
Ob es 2039 wohl tatsächlich noch Smartphones geben wird?
Ob es noch immer der gleiche Seidenschal ist wie damals in Oslo und Berlin? Und wenn ja, was der wohl im Laufe der Zeit alles so erlebt hat?
Warum die beiden beim dritten Kind in der Namensgebung etwas vom skandinavischen abgekommen sind?
Ob Inga, Magnus und Linus wissen, dass ihre nicht mehr ganz so taufrischen Eltern Jahr für Jahr in Freiburg „Sterne gucken und knutschen“ wie tierisch ineinander verknallte Teenies?

Wie endet jedes Märchen?
Und wenn sie nicht gestorben sind, dann lebt und liebt das glückliche Ehepaar Meier auch noch in 2043, 2051, 2064...


Meine liebe Simone,

ich kann mich noch ganz genau an den Abend des 27.10.2011 erinnern.
Dein erster Teil war keine halbe Stunde eingestellt, da habe ich mich das erste Mal dazu geäußert. Und das aus einer Aufregung heraus, die dieses erste Kapitel verursacht hat. Du hattest einen völlig neuen Ansatz gefunden, die DD- Geschichte fortzuführen. Ich hatte geschrieben, dass ich auf die unglücklichen Umstände, die dazu geführt haben und die glücklichen Umstände, die alles wieder in geordnete Bahnen bringen werden, gespannt bin. Und du hattest angekündigt, dass du hoffst, die vielen Fragen im Laufe deiner Geschichte befriedigend beantworten zu können.

Was dann daraus geworden ist, war unbeschreiblich schön. Es gab nicht ein Kapitel, in dem du, aus meiner Sicht, deinen eigenen Qualitätsanforderungen nicht gerecht geworden bist. Du hast eine wunderbare Art zu schreiben gefunden. Hast immer auch versucht, Ideen und Fragen deiner Leserinnen einzubauen bzw. zu beantworten. Du warst mutig und dein Mut wurde durch viele anerkennende Worte belohnt. Du kannst zurecht stolz auf dich sein, ein solches Erstlingswerk geschaffen zu haben. Und vielleicht hält der Ruhestand auch nicht ewig an. Du wärst nicht die erste, die von sich behauptet hätte, nicht noch einmal zu schreiben und der es dann doch wieder in den Fingern gejuckt hat.

Ich verneige mich vor dir und ziehe den Hut – das war etwas ganz Großes.


LG Manuela

DanySahne Offline

Praktikant:

Beiträge: 14

11.04.2012 00:26
#940 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Du hast gerade eben den HERZARLAM ausgelöst!!!

Meine liebe Simone,

ich weiß garnicht so recht was ich jetzt dazu sagen soll, bin noch zu geplättet von den Kapiteln, die ich gerade eben (nach-)gelesen habe. Sorry, mein Kopf ist noch leer, so geschockt, aber auch zu tiefst berührt bin ich davon. Und dann auch noch zu dieser Uhrzeit! Wie soll ich denn da nur ins Bett gehen und einschlafen können?

Tschuldigung, aber ich muss das jetzt erst mal über Nacht sacken lassen (da ich ja damit gar nicht gerechnet hatte, wollte doch eigentlich nur die ausstehenden Kapitel nachlesen, nicht gleich das Happy-Ending deiner tollen Geschichte) und werde mich morgen nochmal in aller Ausführlichkeit dazu äußern!

Fühl dich aber auf alle Fälle gedrückt!

LG Dani

Schneewittchen Offline

Verknallter Dorfdepp:

Beiträge: 5.510

11.04.2012 09:57
#941 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Ein sehr überraschender Schlussteil, der Dir aber grandios gelungen ist!! Diese Details machen Deine
Geschichte zu einer ganz besonderen Fortsetzung, wie z.B. der Portier. Sie konnten in all den Jahren
und auch nach 3 Kindern ihre Hände noch immer nicht von einander lassen, das zaubert mir ein Lächeln aufs
Gesicht!

Schade natürlich, daß es jetzt aus ist, jedoch kann man ja immer wieder von vorne beginnen mit dem Lesen und wieder
eintauchen, in die magische Welt von Gretchen und ihrem Prinzen. GSD hat Marc damals die Initiative ergriffen und
Gretchen wieder kontaktiert, sie leben ihre Liebe nun schon so lange und da konnte Gretchen sogar auf die Hochzeit
verzichten. Obwohl, ein bisschen enttäuscht war ich schon darüber, daß sie nach all den Jahren noch nicht verheiratet waren.
Obwohl...bei Dir hier war halt einfach viel anders als bei anderen Autoren.

Danke Dir vielmals für dieses Wunderwerk - ich habe jeden Tag hingefiebert auf einen neuen Teil und
er war jedesmal einfach umwerfend schön!

Solltest Du Lust auf ein zweites Werk bekommen, ich bin auf jeden Fall dabei!

LG
Sandra

______________________________________________

Nasti Offline

Student:


Beiträge: 438

11.04.2012 11:31
#942 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Ein Hallo an das stärkste Mädchen der Welt!

Nachdem ich jetzt deine Geschichte bis zum gemeinsamen Umzug in die Wohnung gelesen habe, oder sollte ich besser sagen verschlungen habe, musste ich dir unbedingt einen Kommentar schreiben. Deine Geschichte ist wirklich der helle Wahnsinn. Also im positiven Sinne.Image and video hosting by TinyPic
Du schaffst es auf einzigartige Weise die Gefühle der beiden auf den Punkt zu bringen. Fast jedes Wort ist stimmig und die verschiedenen Gefühlsmomente der beiden, konnte man die ganze Zeit über fühlen. Ich hab hier wirklich ein Wechselbad der Gefühle erlebt. Gott sei Dank war ich die meiste Zeit beim Lesen unbeobachtet, sonst hätte MAN(N)mich wohl für verrückt erklärt. Besonders gut hat mir gefallen, dass du das Niveau durchgängig gehalten hast. Ehrlich wie machst du das?
Leider habe ich anhand der letzten Beiträge auf deiner Kommiseite gesehen, dass deine Geschichte zu ende ist. In einer deiner PM an mich hattest du das ja angekündigt, deshalb hat mich das nicht so überrascht. Trotzdem kann ich mich kaum beherrschen zu wissen wie es weitergeht und wie es endet , aber das hebe ich mir noch ein bisschen auf. Dann werde ich sie in einem Rutsch lesen und noch einmal quasi als unsichtbarer Zuschauer alle Martchen Momente durchleben, die du auf wunderbare Weise gezaubert hast.

Übrigens fahre ich diesen Sommer zu den Lofoten. Vielleicht kann ich meinen Freund überreden einen kleinen Zwischenstopp in Oslo einzulegen. Gibt es denn diese wunderbare Saunalandschaft wirklich? Mit dieser Grotte kriege ich ihn bestimmt überzeugt. Das wäre doch der perfekte Anreiz.

Vielen lieben Dank, dass du uns an deiner Kreativität hast teilhaben lassen
Nasti

sissi Offline

PJler:


Beiträge: 1.942

11.04.2012 15:50
#943 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Grüß dich Rotzöpfchen

Ja du siehst richtig, ich hab mich hierher verirrt, mal kein Mailkommi, heute bekommst du ein richtiges!!! Zum Ende einer Geschichte ist das auch das mindeste was ich für dich tun kann.

Was ich von deiner Geschichte halte das hab ich dir schon so oft geschrieben und ich bin unheimlich froh darüber das uns eine kleine Schreibblockade zusammen geführt hat, heute warte ich ständig darauf von dir zu lesen, ob nun von deiner Geschichte oder auch so.

Gerade eben hat mich deine Mail erreicht, da ist wohl jemand neugierig was ich von dem Ende halte, was?? Ja ich habe ja gesagt, das ich manchmal die Enden nicht mag, zum Ersten weil dann Geschichten aus sind, was schon mal doof ist, zum Anderen weil ein Ende für mich auch zur Geschichte passen muss, ja ja die Kaiserin...

...bevor ich mich aber zu dem Ende äußere, möchte ich dir noch sagen das es mir leid tut das ich mich auf der Kommiseite viel zu wenig gemeldet habe, ich hatte das anders im Kopf, aber es ist mir eben nicht gelungen, gerade in den letzen Wochen denke ich aber das du gemerkt hast, das ich stehts an deiner Seite war, ich deine Geschichte immer mit großer Freude begleitet habe, auch wenn ich mal ab und an ein paar Teile hinten nach hinkte, war das einzig und alleine deswegen weil, deine Geschichte einfach zu gut war um sie so nebenbei zu lesen. Das ich deinen einzigartigen Still lieben, bewundere und vergöttere auch das hab ich dir nun schon einige Male gesagt, aber kannst du das den genug hören, ich denke nein. Also nochmal, so wie du schreibst, so wie du Worte mit Gefühlen bestückst, so wie du Geschichten mit Herzflattern verzierst, so meine liebe Simone, auf diese Art machst das nur du. Ihr alle Autoren seit auf eure Art genial und das möchte ich auch hier immer wieder betonen, aber dieser Rotschopf hat die Geschichte auf einen Art begonnen, sie auf einen Art geschrieben und sie auf eine Art beendet die ich so noch nicht kannte... ich liebe deinen Still... ich liebe deine Zeitsprünge.... ich liebe deine Spannungsbögen... ich liebe deine Art wie du Gefühle in Worte fassen kannst... ich liebe...... einfach wie du schreibst.....Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Und ich hoffe sehr das es das zwar mit dieser Geschichte war, aber das du deine andere Idee auch noch umsetzten wirst, ich bin nämlich gespannt wie irre, wie du das machen würdest.

Ich wollte auch noch bevor ich mich nun endlich auch zum Ende äußere, Danke sagen das du mich in deinem Nachwort(sagt man das so) erwähnt hast, bin ich doch wirklich nicht oft hier gewesen.... ich nehme mal an, das hab ich den letzten Wochen zu verdanken und das macht mich unheimlich froh, scheint ja so als hätte es wirklich geholfen und es macht mich immer unheimlich glücklich wenn ich wen helfen kann.

So jetzt ist Schluss mit der Herumdruckserei, mein Wort zum Ende

Perfekt

ein Wort reicht dann irgendwie nicht wirklich, also noch mal meinen Wörter zum Ende

Was für ein Ende, man Simondas hättest du nicht besser in Szenen setzten können. Ich wusste ja das wir am Ende sind, wenn ich auch nicht gleich mit dem nächsten Teil damit gerechnet habe, finde ich den Weg den du gewählt hast, wirklich perfekt.
Hab ich dir je erzählt warum ich so Enden kritisch bin?? Nein ich denke nicht, ich kann es nicht leiden wenn Dinge übers Knie gebrochen werden, ich bin nicht so der Tpy für null acht fünfzehn Enden und ich mag es unheimlich wenn Dinge ausgehen wie man es eben nicht erwartet hat. Und das mein liebes Rotzöpfchen hast du hiermit gemacht. Erstens finde ich den erneuten Zeitsprung unglaublich genial, hier bleibt einem soviel Zeit um sich selbst zu denken wie die Zeit verlaufen ist. Zweitens: die Puzzelteile, wow was für einen Idee.... und wie schön das sie sich noch ein bisschen Zeit gelassen haben. Drittens finde ich es total schön das sie eben noch nicht geheiratet hatten. Ich finde das passt einfach. Dieser Antrag dann auf dem Sternenturm. Das sie jedes Jahr führ ein Wochenende ins Paradies fahren um dort für zwei Tage wieder frisch verliebt zu sein, das Marc seine Frau noch so begehrt, das wir die beiden sehen durften wie sie doch schon ein bisschen in die Jahre gekommen sind, einfach jedes Detail, jedes Wort und jeder Absatz war für sich perfekt, in der Gesamtsumme einfach unglaublich... wunderschön... Pippi purImage and video hosting by TinyPic!!!

Ich liebe dein Ende, es war vollkommen stimmig und passte einfach zum Rest deiner unglaublichen Geschichte!!!

....und nun bin ich am Ende, ich würde dir noch soviel gerne sagen, ich hab aber leider nicht wie du die Magie der Worte
Ich hoffe allerdings, das was ich dir sagen und vermitteln wollte, bei dir ankommt.

Ach eines noch

DANKESCHÖN das du mich und auch die anderen, das hast erleben lassen.


Mein Rotzöpfchen, ich hoffe so sehr wieder von dir zu lesen, hier... in der Fan Fic Ecke



Deine Sissi

sissi Offline

PJler:


Beiträge: 1.942

11.04.2012 22:20
#944 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hoppala, tut leid ich wollte eigentlich nur einen Rechtscheibfehler beheben

Was mach ich nun???

Mhhhh

Ich sag dir mal Gute Nacht meine Pippilotta



GB Pics - Gute Nacht GB Pics


Bussi

Pippi Langstrumpf Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 970

11.04.2012 23:09
#945 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten


GB Pics - Küsse GB Pics


... und zwar für euch alle ...


So, jetzt habt ihr mich sprachlos gemacht! Aber richtig!

Schon den ganzen Tag über zerbreche ich mir den Kopf, was ich zu euren tollen Kommentaren sagen oder besser schreiben soll. Ich weiß es einfach nicht! Während mir die Worte beim Schreiben meiner Geschichte fast (!) immer wie von selbst eingefallen sind, wollen sie jetzt einfach nicht so richtig zum Vorschein kommen.

Vielleicht liegt es daran, dass ich mit dieser positiven Resonanz nicht gerechnet habe!

Zum einen sind es die vielen Kommentare, die mich in ihrer Anzahl überwältigt haben. Aber zum anderen ist es auch der Inhalt eurer Kommentare, der mich zum Teil sehr berührt hat!

Und weil das so ist, werde ich eure lieben, tollen, lobenden, stolz machenden, ja einfach nur wundervollen Kommentare nach und nach beantworten ...

Ich drück euch ganz doll!

Eure Simone

DanySahne Offline

Praktikant:

Beiträge: 14

12.04.2012 12:26
#946 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Meine liebe Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf,

so habe mich wieder einigermaßen von dem Schock erholt, dennoch: was soll ich sagen?

Ich befinde mich immer noch in einem Zustand zwischen Trauer & Glück. Bin natürlich tief traurig das deine tolle Story nun zu Ende ist, aber auch mehr als glücklich überhaupt in den Genuss des Lesen gekommen zu sein! DANKE DAFÜR!!!

Und das obwohl deine Story so ganz anders war.
Natürlich war sie auch romantisch und liebevoll Image and video hosting by TinyPic, witzig und an so mancher Stelle auch ganz schön heiß.
Aber durch deinen wunderbaren, außergewöhnlichen Schreibstil und deine Ausdrucksweise, nicht zu vergessen die geniale Idee mit den verschiedenen Zeitsprüngen war deine Geschichte auch sooo etwas Besonderes. Einfach einzigartig!
Und dabei doch so schlicht und trotzdem so detailreich. Ganz ohne dieses Nebengeplänkel wie Musik, Bilder, übermäßige Beschreibungen und farbliche Hervorhebungen (nicht das ich das nicht gut finde) und vor allem OHNE großes Drama und (Natur-)Katastrophen hast du es geschafft uns von Beginn an in die Welt von Gretchen Haase & Marc Meier hinein zu ziehen und uns wie Süchtige mitzunehmen auf eine wunderbare Reise, an viele verschiedene Orte, mit wunderschönen Situationen, Handlungen und Gesprächen.
Ein Genuss zum Lesen und für’s Kopfkino!

Und nun hast du uns auch noch dieses wundervolle Ende, ja man kann wirklich von einem Happy-End sprechen, geschenkt! Nicht nur bis zum Altbekannten: Hochzeit. Kuss. Schluss, sondern hier hast du auch mal wieder einen Blick darüber hinaus gewagt, eben in die Zukunft. Und die beiden sind auch noch nach 25 Jahren noch genauso verliebt und zuckersüß miteinander, einfach zum dahin schmelzen! Image and video hosting by TinyPic

Du verlässt diese FanFic wahrscheinlich auch mit einem lachenden und einem weinenden Auge . Aber ein guter Autor (und DAS bist du, Simone! ) weiß eben wann er aufhören sollte, um die Story nicht unnötig in die Länge zu ziehen (wenn die Kern-Geschichte nun mal erzählt ist) und damit Gefahr zu laufen die Qualität und das Niveau herabzusetzen. Und wenn es wirklich nur noch einzelne Details in deinem Köpfchen sind, dann ist es schon sinnvoller hier den Cut zu machen. Denn das würde nur den Zauber deiner Geschichte verblassen lassen!
Trotzdem wäre es natürlich interessant zu lesen was die beiden in den Jahren zwischen 2015 und 2039 miteinander noch so alles erlebt haben. Denn ich habe diese „Szenen des Alltags“ bei Gretchen & Marc aus deiner Feder immer geliebt und genossen!

Ich hoffe einfach (genauso wie alle deine begeisterten Leser) darauf, dass du deine Schreibfeder nicht für immer weg gelegt hast bzw. dein Textdokument nicht auf ewig geschlossen hast und uns in der (nahen) Zukunft doch noch eine Fortsetzung oder vielleicht auch wieder etwas ganz neues, anderes schenkst! Würde mich riesig freuen!

Danke, von ganzem Herzen!

XOXO und liebe Grüße

(die Nachteule) Dani
(heute mal mit dem Wort zur Mittagspause )

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

12.04.2012 13:10
#947 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey Simone

Ich weiss auch nicht warum, aber ich habe mich wirklich schwer getan mit diesen Kommi...Ja irgendwie wollten mir einfach nicht die richtigen Worte einfallen..Und der Grund ist sicher nicht das du mich vergrault oder so hast... Nene das ist völliger Quatsch.. Ne vielleicht weil ich es nicht erwartet habe...zumindest nicht so schnell und plötzlich...vielleicht aber weil ich finde dass egal was ich schriebe und sage, einfach nicht gut genung ist..um das auszudrücken was ich fühle..was du uns an Gefühlen geschenkt hast..während dieser wundervollen Zeit!!!Image and video hosting by TinyPic Dann wollen wirs mal versuchen: (ich hoffe es gelingt mir einigermassen und ohne)

DAS ENDE WAR EINFACH PERFEKT!!! PERFEKTER...AM PERFEKTESTEN... (wenn es diese Form nicht gibt..das wird sie eben für dich erfunden)
Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic (vielleicht sagen es Bilder besser als Worte)
25 Jahre..WOW...25 Jahre zusammen und drei Kinder später immernoch verliebt wie am ersten Tag..Wieder in Freiburg..Image and video hosting by TinyPic Du bist so genial liebe Simone!!! Das war so unglaublich schön..wundervoll bezaubernd..das ich schon Tränen hatte bevor ich zu Ende gelesen hatte.....
Und Marc ist immernoch sooooooImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic wenn nicht noch mehr... Ich meine alleine das er sie nach 25 Jahren zusammen und drei gemeinsame Kinder..sie bittet seine Frau zu werden..damit sie die nächsten 25 Jahren einen Grund hat bei ihm zu bleiben!!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Ich bin sprachlos!! Das war so unglaublich schön und ergreifend..das ich jetzt noch einen Klos im hals spüre wenn ich nur daran denke...Ich hatte zwar anfangs angenommen, dass sie längst verheiratet sind...ja nach dieser langer Zeit und drei Kinder.. Aber..so war es noch schöner....Ich bin und war immer der Meinung das ein Trauschein nicht das Glück garantiert..dass es auch so geht..oder das man es nicht aus den flaschen Gründen tun sollte..weil es z.B. andere von einem Erwarten..nein man muss es schon von Ganzen Herzen wollen..Und sie wollen es!! Noch immer...vielleicht mehr als damals... Ist es nicht das was wir uns alle wünschen..nach 25 Jahren immernoch so verliebt zu sein, wie am ersten Tag???Image and video hosting by TinyPic
Alleine schon..wie er es angestellt hat..also da mit den Puzzleteilchen...Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Gott..da war ich wirklich wie Butter an der Sonne..aber dies hier.....
"Ich weiß nicht warum ich gerade jetzt daran denken muss. An die Puzzleteile. Du hast mir jedes Mal eins geschenkt. Bei jedem Kind. Kannst du dich noch daran erinnern?“ Auch Gretchen sprach leise. Sie flüsterte fast. Irgendetwas Magisches lag plötzlich in der Luft.

„Natürlich kann ich mich daran erinnern. Und wenn ich ehrlich bin, hätte ich dir auch noch ein Puzzleteil Nummer vier, fünf und sechs geschenkt. Wenn die Natur da nicht auch noch ein Wörtchen mitzureden gehabt hätte. Na ja, und wenn du nicht beschlossen hättest, die Praxis zu eröffnen. Ich habe ihn geliebt, diesen Bauch. Also nicht, dass du mich jetzt falsch verstehst, ich liebe deinen Bauch jetzt auch. Aber schwanger warst du schon immer ganz besonders zauberhaft.“ Wieder küsste er hingebungsvoll ihren Hals.

Gott dieser Mann...Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Ich bin echt in versuchung..zu sagen: Ich kriege einfach nicht genung davon..was mich unglaublich traurig stimmt..
Ja es war wirklich eine wundervolle Geschichte die du uns da gezaubert hat!!! DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE Danke auf tiefstem ! Für diese Wundervolle Zeit..für die Empfindungen die du uns geschenkt hast...Ich kann mich noch erinnern als wäre es gestern...27. Oktober..ich weiss noch, dass ich es am 28. gelsen habe..an meinem Geburtsag...schöneres Geschenkt hättest du mir nicht mahcen können!!! Oh je..jetzt werde ich doch sentimental...
Aber eins möchte ich dir noch sagen...Ich hoffe wirklich aus ganzem Herzen..das so ne geniale Autorin wie du..wieder zu ihrer Feder findet..und uns ne weitere Perle schenkt..Ob es jetzt ne Neue Geschichte ist, oder aber die Erzählung der 25 Jahre..das ist egal..denn ich weiss in welcher Form auch immer es wird genial...Und ich wäre sofort wieder dabei..so wie viele Andere..Geniesse deinen "Urlaub", sammle neue Inspiration..und schenke uns ein neues Meisterwerk...Ja..sloch einer genialen Autorin wie dir..wird nicht anders können...wenn ees dann wieder prickelt in den Fingern!!!!Es war mir immer eine Ehre dies kommentieren zu drüfen..

So..ich glaube ich habe es zumindest versucht das auszudrücken was ich wollte..auch wenn es jetzt ein bisschen länger gedauert hat.. auf keinen Fall wollte ich das du denkst, das mich vergrault oder so hast..ne ich musste mich erst quasi sortieren...

Ich hoffe manliest sich bald wieder!!!

Fühl dich gedrückt...

Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Krümelchen Offline

Student:


Beiträge: 548

12.04.2012 13:56
#948 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Liebe Simone,

auch wenn ich ja eher zum stillen Leser deiner Geschichte mutiert bin, möchte ich dir einfach sagen, dass mir deine Geschichte fehlen wird.

Du hast ein traumhaftes Ende für die Geschichte gefunden, deren Protagonisten eine fast schon unheimliche (im Sinne von wundervoll unheimlich) Liebe verbindet und wohl immer verbinden wird.

Mehr möchte ich eigentlich auch gar nicht sagen. Doch, eins noch, aber das habe ich dir eigentlich schon mal gesagt: Du hast ein tolles Talent zu schreiben. Und deine vielen Leserinnen und auch Kommentiererinnen zeigen dir das.

Mach weiter so und alles Gute

das Krümelchen

Olivenbaum Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 781

12.04.2012 14:57
#949 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hey,

mir hat deine Geschichte auch sooo gut gefallen! Einfach toll und wunderschön und dazu auch noch so ein tolles Ende!!! Danke nochmal, hab mich immer gefreut, wenn's wieder was neues von dir zum lesen gab!!!

lg

Bianka700 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 161

12.04.2012 21:51
#950 RE: Kommentare zur Story von Pippi Langstrumpf Zitat · Antworten

Hallo liebste Simone!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

So jetzt hab ich mich endlich von dem Schock erholt, dass deine wunderbare Geschichte zu Ende ist. Was ich seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr schade finde, weil ich jedem neuen Kapitel entgegengefiebert habe und jedes einzelne Kapitel so wunderschön war und ich alle so geliebt habe. Aber du hast ein wunderschönes Ende für deine wunderschöne Geschichte gefunden. Was gibt es besseres als zu wissen, dass sich die beiden auch 25 Jahre später noch so sehr lieben, so sehr begehren und so glücklich sind. Ich fand die Idee, dass sie noch nicht verheiratet sind sehr gelungen. Paßt zu Marc und zeigt, dass Gretchen gelernt hat, dass andere Dinge viel wichtiger sind wie ein Trauschein. 3 wunderbare Kinder zum Beispiel oder ein Liebeswochende in Freiburg, welches sich jedes Jahr wiederholt. Einfach zauberhaft deine Ideen so wie deine Geschichte einfach zauberhaft war. Du weißt ich hatte in den letzten Monaten eine sehr schwere Zeit und da war jedes neue Kapitel von dir eine kleine Flucht aus meinem Alltag, aus meinen Sorgen einfach ein bißchen Licht in dem Dunkeln in dass ich oft fiel. Danke dafür dass du mich mit deiner wundervollen, bezaubernden Schreibweise abgelenkt hast und mir Momente zum Träumen geschenkt hast. Mittlerweile geht es allen wieder so halbwegs gut, unsere FAmilie ist wieder vereint, es ist jedoch Schade, dass ich mich von deiner Story verabschieden muß. Ich hoffe, du schenkst uns irgendwann eine neue Geschichte. Ich fände es sehr schade, wenn du dein Talent zum Schreiben nicht nutzen würdest. Hiermit nochmal vielen, vielen Dank für die vielen schönen Momente die du uns geschenkt hast. Danke, dass du uns teilhaben hast lassen, an deiner einmaligen Idee einer Fortsetzung, an deinem unglaublichen Schreibstil und deiner Gabe zwischen verschiedenen Zeiten zu switchen ohne Verwirrung aufkommen zu lassen. Deine Geschichte war eine der aller-, aller-, allerbesten hier und ich habe wirklich viele gelesen. Es war mir ein Vergnügen!!! Danke

LG Bianka Image and video hosting by TinyPic

Seiten 1 | ... 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz