Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 356 Antworten
und wurde 14.566 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
Marc loves Gretchen Offline

PJler:


Beiträge: 1.486

30.09.2014 23:11
#301 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Ach Sarah Schätzchen!
Du machst mich noch fertig!
Da freut man sich wie ein kleines Kind über diese wirklich süße Sms Konversation die seitens Marcs entstanden ist und dass er sich anscheinend wirklich alle Mühe gibt Gretchen zu zeigen dass er sie wirklich wirklich mag und sich geändert hat. Aber dann kommt da kaum was von Gretchen zurück. Jetzt lass sie doch bitte bitte bitte miteinander ausgehen. Schon klar, Gretchen hat Angst verletzt zu werden. Aber vielleicht hätte sie da wirklich mal letzte Nacht drüber nachdenken sollen. Und wie Schneewittchen schon erwähnt hat. Er hat gemeint sie verliert ihn nicht wenn sie das nicht will.
Er hat sich wirklich, für seine Verhältnisse, geöffnet. Sie soll jetzt endlich auch auf ihn zugehen. (Dachte nie dass ich das mal sagen werd über die zwei. )
Bin gespannt was da jetzt so im Tagebuch steht. Würd ja schon gern wissen woran's dann eigentlich zerbrochen ist.
Also spann mich nicht mehr auf die Folter.
Freu mich auf den nächsten Teil!
Ara

Sally Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 244

05.10.2014 14:27
#302 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Einen wundervollen Sonntag wünsche ich euch!

Vorweg erst einmal ein dickes Dankeschön für eure Rückmeldungen!

Dieses Mal nehme ich mir sogar etwas Zeit und werde auf eure letzten Kommentare antworten. Nehmt es mir bitte nicht übel, wenn ich nur die vom letzten Teil nehme

@Greta Hihi, okay, das war eine eindeutige Aufforderung, mich nicht erst Abends zu melden! Ist es dieses Mal früh genug? Ich bin mal wieder ganz hin und weg von deinem RomanImage and video hosting by TinyPic Und ich finde auch, dass sich Mehdi und Gretchen in gewisser Weise so ähnlich sind, aber vielleicht ist es genau das, warum Marc auch mit beiden "befreundet" ist Bzw. Mehdi einfach die männliche Variante ist, auch wenn Marc Mehdi auch als Mädchen beschimpft...Ja und warum mal nicht aus der Perspektive von Sabine oder Maria? Ich habe noch im weiteren Verlauf den ein oder anderen Rückblick eingebaut Jaaa, und die Wette. Da bin ich selbst von begeistert, dass mir sowas eingefallen ist Soooo und ich schreibe jetzt auch nicht viel mehr, weil ich weiß, wie sehr du auf den nächsten Teil brennst


@Schneewittchen Ja, ich habe alle Prüfungen bestanden, und kann mich in vielerlei Hinsicht wieder auf Marc und Gretchen konzentrieren. Ich habe sogar schon wieder weiter geschrieben, obwohl ich eigentlich ein Ende gefunden hatte...
Oh, ich bin mir sehr sicher, dass Mehdi die Autos aufgefallen sind. Aber, das hatte ich auch bereits Greta geschrieben, habe wir es mir zwei verantwortungsbewussten Personen zu tun, die sich nicht alkoholisiert hinters Steuer setzen Tut mir Leid, dass ich euch so lange hinhalte, aber diesmal schreibe ich ausführlicher, als ich es sonst tue...daher auch etwas langsamer. Ob sie sich nun wirklich treffen, erfährst du dann noch früh genug


@Marc loves Gretchen ICH mache DICH fertig? Gretchen hat schon ihre Gründe zu zögern. Und sie ist müde. Lass ihr doch ihren Schlaf Ich habe mir da schon so meine Gedanken zu gemacht, warum das jetzt alles genau so passiert, wie es passiert




Soooo, jetzt geht es aber endlich weiter mit dem Sommer-Spezial, was mittlerweile über den Sommer hinaus geht

Grüßle
Eure Sally

P.S.: Ich weiß, es ist Oktober....Leider bin ich bei der anderen Story noch kein Stück weiter Ich bin derzeit einfach viel zu sehr mit neuen Ideen für das Spezial beschäftigt Sobald ich es aber geschafft habe, endlich diesen verflixten neunten Teil der Story zu schreiben, werde ich ihn euch natürlich umgehend liefern. Versprochen!!

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

06.10.2014 14:14
#303 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Allerliebste Sally


Bevor du dich wunderst, nein dass ist noch nicht mein Kommi der folgt dann Morgen!! Irgendwie habe ich mal wieder die Zeit vergessen.. und naja.. wie dass nunmal so ist.. muss ich wieder weiter!!! Jedenfalls.. eins musste ich dir schonmal dalassen... WOW!! Du schaffst es einfach immerweider.. mich in einer komplett andere Welt mitznehmen!!! Und ich freu mich auch schon auf Morgen.. wenn ich es dir "ausführlich" schreiben kann!! Also dann sehen wir uns Morgen.. also sozusagen.. dass klang jetzt ein bisschen wie ne Drohung.. sollte es aber nicht!



LG Greta

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

07.10.2014 13:36
#304 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Allerliebste Sally!

So endlich kann ich es sagen! Jahhhahaaaaa es geht weiter! Ich muss wirklich sagen, dass das Wochenende für mich echt so ein kleines zusätzliches Highligth ist oder bzw. geworden ist! Und daran bist du auch "beteiligt"! Ich habe ja schon mehrmals gesagt.. ein Grund mehr sich aufs Wochenende zu freuen.. und ganz ehrlich es stimmt einfach immmer mehr! Was deine zweite Geschichte angeht.. naja.. ich müsste Lügen wenn ich sagen würde.. dass es nichts macht.. dass es im Moment so ein bisschen pausiert.. aber das letzte was ich will, ist dir ein schlechtes Gewissen einzureden.. nein.. sieh es lieber als Kompliment..!!! aber dank deinem Sommerspecial.. sind wir denke ich "versöhnter"! Von dem her.. lass dir Zeit.. vorallem die Zeit die dur brauchst.. ich meine.. es bringt jetzt auch nichts.. wenn dur es krampfhaft machst.. Es wird sich schon "fügen"! Und wie gesagt.. durch deinem Sommerspecial.. sind wir auch versöhnt.. also keine Bange! So lange rede kurzer Sinn.. ich bin ja aus einem ganz bestimmten Grund hier!!! Und da ich schon ganz hibbelig bin.. lege ich auch gleich los!
WOW.. ein wirklich verdammt toller Teil, muss ich echt mal sagen!!!! Anfangs fühlt man wirklich mit ihr mit.. Denn es muss wirklich nicht einfach für sie gewesen sein!! Sagt sich im grunde immer so leicht.. aber es ist wirklich nicht so!!! Die ganze Sache mit dem Tagebuch.. zeigt es umsomehr! Ich meine.. wenn sie nichtmal mehr Tagebuch schreiben konnte.. was sie ja.. schon immer getan hat.. dann will es schon was heissen! Ist ja wirklich nicht so, als hätte sie zum ersten mal.. "ne Trennung hinter sich".. ja ich meine.. die Sache mit Peter.. war ja auch kein "Zuckerschlecken".. man kann ja jetzt sagen.. dass sie ihn nicht so geliebt hat wie Marc.. aber wenn man so 7 Jahren zusammen war (sowas um den Dreh war es glaub ich.. ) und heiraten wollte.. dann ist es nicht so.. dass ihr Peter "scheissegal" war! Ich meine.. hallo? Man heiratet doch nicht einfach mal aus einer Laune heraus! Bzw. es muss einen schon treffen wenn man diesen ne Woche vor der Hochzeit mit der Arzthelferin erwischt.. Und trotzdem konnte sie sich irgendwie fangen.. wenn man so will. genau wie nach der Sache mit Medhi.. ich meine.. als sich dieser für Anna entchieden hatte! Aber auch da hat sie sich sozusagen fangen können.. Da sagt man sich dann halt schon.. dass sie die Sache mit Marc.. wirklich verdammt hart getroffen hat! Und das schwarze Tagebuch.. erst.. ja.. da musste ich so ein bisschen schlucken.. aber gepasst hat es wirklich allemal!
Und auch die Sache mit der Brille!!! Ich fand dass war sooo passend.. vorallem könnte man wirklich meinen.. es sei wirklich so.. "gewesen oder noch sien könnte"! Es ist so ein bisschen was "alltägliches" etwas was sich alle vorstellen können.. sogar die, die keine Brille benötigen! Und ich fand es soo süss.. wie sie sich "windet" Marc die Brille ja nicht zu zeigen.. denn mal ehrlich.. der weiss doch dass bestimmt schon.. bzw. kann es sich schon ahnen.. dass wenn sie als Jugendliche eine brauchte.. jetzt wahrscheinlich es nicht anders sein kann.. ausser eben.. wenn sie ne OP hatte! Ja wirklich süss! Ja.. sie spielt wirlich: Für ihn perfekt sein zu müssen! Und auch dass sagt im Grunde shcon soviel mehr aus.. als sie sich zunächst eingestehen will.. Aber ich denke sowas ist normal.. wie gesagt.. ich würde es seltsamer finden.. wenn sie sich wieder Hals über Kopf in die Sache stürzen würde.. fast so.. als hätte es die Vergangenheit nicht gegeben.. oder eben.. als hätte es diese sechs Jahre nicht gegeben!! Im Grunde ist sie dochnicht ehr der gleiche Mensch wie früher.. Sie hat sich in gewisser Weise doch auch weiterentwickelt.. obwohl sie im Grunde immernoch Gretchen ist! Ja ich fand es einfach zu süss!!! Und dann endlich.. schreibt sie ihm die ersehnte SMS!!! Und als hättest du quasi in meinen Gednaken gelesen.. schaltest zu rüber zu Marc.. wenn man so will.. denn jetzt will man im Grunde nur noch sein Gesicht sehen.. wenn er die SMS entdeckt.. er musste schliesslich lange gneung warten.. wenn man so will!!! Was ich aber am besten fand.. dass er sie gar nicht sofort gekriegt hat.. denn ich könnte wetten.. er hat die restliche Zeit vor der OP.. dmait verbracht.. hin und wieder aufs Handy zu starren... natürlich nur wiel er nach der "Uhrzeit" sehen wollte.. und nicht wie er wie ein "krankhaft-verliebter" nach einer SMS gewartet hat! Ist halt wirklich so.. kaum hört man auf das Handy böse anzustarren.. und quasi zu warten.. kriegt man schon die Antwort!
Und ich hätte wirlich nur allzugerne sehen wollen.. wie er da gegrinst hat.. Natürlich bei Gretchen SMS.. nichts gegen Judith und Elke.. aber.. naja.. bei Gretchen muss es einfach dieses ganz bestimmte Grinsen gewwesen sein.. was wir alle kennen und naja.. "lieben"! Und natürlich gringst er nicht wie ein verliebter "Dorfdepp"! Nur fast ne?!
Jaja.. er muss er sich überlegen wo er sie ausführen will.. und ganz ehrlich ich finde das ganze soooo süsss!!! Image and video hosting by TinyPic Der macht sich ja richtig Gedanken.. bzw. verrückt.. was sie nun mag oder nicht!! Klar jetzt könnte man sagen.. meine Güte.. wie lang kennst du sie schon.. und du weisst immernoch nicht was sie mag??! Naja.. wahrschienlich ist es nicht ganz so.. wie er denkt.. ich denke mal.. er ist jetzt einfach so ein bisschen unsicher.. weil er nichts falsch machen will.. aber Grunde.. weiss er es sicher schon.. Aber hey.. ihn so zu sehen hat aber auch was.. ich glaube.. er macht sich gerade nur noch mehr verrückt als eh schon!! Wirklich verdammt süss!
Und wie ihm dann der Gedanke kommt Frnaz zu fragen!! Auch irgendwie süss!! Naja.. bis zu dem Punkt.. wo er sich erinnert.. was war, als die Sache mit Gretchen passiert ist! Ich will ja jetzt nicht sagen.. dass Marc unrecht hat.. hat er im Grunde nicht.. denn es war und ist immernoch nur ne Sache zwischen ihm und ihr.. wo sich Frnaz im Grunde nicht hätte einmischen dürfen.. aber eben.. er ist nunmal Vater.. und ich dneke er wollte sien Kälbchen nur beschützen oder was auch immer.. würde sowas nicht jeder Vater machen?! aber wenn sie jetzt Golf spielen können.. haben sie im Grunde die Sache..(ich nenn es mal so) überwunden.. würd eich mal sagen.. naja.. ich hoffe mal.. er wird nicht vor Morgen.. also bis vor dem Abendessen.. mit Franz Golf spielen.. Denn Gretchen war einfach genial!!! Im Grunde passt es einfach zu ihr.. dass sie ihren Eltern sagt.. ich meine.. niemand hätte sie gezwungen.. sie hätte auch sagen können.. sie würde wasmit Judith oder Medhi.. oder wer auch immer machen.. ich meine.. wer würde kontrollieren..??? Sie ist mitte Dreissig und müsste sich im Grunde nichtmal rechtfertigen! Aber doch sagt sie es.. weil sie einfach Gretchen ist!! Und sie kann einfach nicht Lügen.. und ja.. was nicht zu sagen.. ist im Grunde auch Lügen! Und Gretchen ist einfach so wen.. der es nicht kann.. und einfach verabscheut! Aber wie sie es gemacht hat.. war ja schon herrlich!
Gretchen löste sich von ihrer Mutter, um auch ihren Vater zu begrüßen.
„Ich hatte es doch versprochen. Und dann konnte ich auch gleich das Abendessen mit Marc verbinden“, sprach sie schnell, in der Hoffnung, dass ihre Eltern es nicht mitbekamen. Sie sollte vielleicht mal besser vorher nachdenken, was sie sagte.
„Marc? Marc Meier?“, fragte Franz, der seine Tochter gerade wieder losließ, sie aber an den Schultern noch berührte und musterte Margarete von oben bis unten. „Du und der Meier wieder?“

Jep.. das war echt herrlich! Ja.. und jetzt bin erst recht gespnnt. nichtnur.. wie sie aus der Sache wieder "rauskommen" will.. sondern.. auch wo z.b. Marc sie "ausführen" will.. was sie abgemacht haben.. überhaupt wie der Abend werden wird! Ich freu mich jedenfalls schon sooooo!!! Weiter so!



GLG Greta

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

08.10.2014 13:24
#305 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

falscher Thread sorry!

Sally Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 244

10.10.2014 20:25
#306 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Einen wundervollen und hoffentlich entspannten Freitagabend wünsche ich Euch!

Ich weiß, ich bin recht früh dran diese Woche. Aber das hat ganz einfache Gründe. Ich habe eine unglaublich anstrengende Woche hinter mir und darf jetzt in den "Zwangsurlaub". Mehr oder weniger, es sind Ferien und ich habe jetzt eine Woche keine Aufgaben und würde nur vor verschlossenen Türen stehen Mehr oder weniger spontan geht es für mich morgen an die Ostsee für eine Woche Entspannung. Und da ich meine liebe @Elli nicht noch mehr auslasten will, als sie es eh schon ist, gibt es den Sonntagsteil diesmal schon heute Abend. Er ist auch einen klitze kleinen Tucken länger, als sonst (zumindest von der Seitenzahl meines Worddokuments her, ich weiß nicht, ob es euch Inhaltlich auch länger vorkommt).
So, in meiner Abwesenheit werde ich natürlich versuchen, möglichst viel zu schreiben, wenn ich denn die Möglichkeit bekomme


@Greta Oh, da freue ich mich aber, dass ich dir dein Wochenende versüßen kann Ja, was meine zweite Story angeht, da werde ich mich jetzt auch in meinen Mini-Ferien drum kümmern! Versprochen! Denn es stört mich selbst einfach, dass das jetzt so lange schon pausiert. Mich hat mein Praktikum jetzt einfach so sehr geschafft, dass ich es überhaupt nicht mehr geschafft habe, zu schreiben. An beiden Stories
Oh, danke Liebes! Ich freue mich jedes Mal, wenn ich von dir lese und bin dann, wenn ich ehrlich sein darf, fast enttäuscht, wenn ich lesen muss, dass ich mich noch einen Tag gedulden muss Aber ich bin da ja sehr verständnisvoll!
Hihi, die Brille. Ich benötige ja selber eine, zwar nicht immer, aber zum Lesen brauche ich die Und daher weiß ich einfach, was ich bei Gretchen schreiben konnte. Und ich bin so unendlich froh zu lesen, dass du Gretchen immer noch als Gretchen siehst und nicht jemand, der sich komplett verändert hat. Das ist einfach immer wieder meine große Angst, dass ich in gewisser Weise einfach über die Stränge schlage und aus den Charakteren etwas mache, was sie nicht sind.
Hehe, vielleicht kann ich ja wirklich Gedanken lesen Naja, eigentlich schreibe ich das, was ich als Leser selbst in dem Moment wissen wollen würde
Hehe, im Grunde ist der Marc doch ein , oder?
Ja, wie es weitergeht, kommt dann jetzt! Mal gucken, was Bärbel und Franz so zu sagen haben


Grüßle
Eure Sally

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

11.10.2014 16:47
#307 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Liebste Sally


Auch diesmal.. nicht wundern.. mein Kommi folgt Morgen! Irgendwie ist mir shcon wieder die Zeit abhanden gekommen!! Daher Morgen ausführlich!! Ich freu mich schon!!!



GLG Greta

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

12.10.2014 14:00
#308 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Liebste Sally


So endlich kann ich richtig sagen: Jahhhaaa es geht weiter! Ich hab mich über den neuen Teil wirlich riesig gefreut!! Und ich bin bestimmt die letzte die sich beklagt.. wenn er "früher" kommt! Ganz im Gegenteil.. ich hab mich sofort draufgestürzt! Umso dankbarer war ich dafür.. dass du vor deinem Urlaub noch an uns gedacht hast!! Ich wünsche dir jedenfalls noch einen schönen, enstpannten und erholsamer Urlaub.. mit hoffentlich viel Inspiration! Gut letzteres nicht ganz "uneigennützig" gebe ich zu!! Jedenfalls.. scherze beiseite... du hast den dir wirklich verdient!! Und jetzt will nicht mehr allzulange "labbern" schliesslich bin ich aus einem ganz bestimmten Grunde hier! Daher lege ich auch gleich mal los!
Ja.. jetzt ist es raus.. und naja.. kein Wunder stürzten sich Bärbel und Franz drauf!! Ich meine.. sie hat gesagt sie geht mit MArc essen.. Hallo? Klar ist das ein Thema dass man doch schon gerne "erörtern" möchte.. Ich meine.. hätte sie gesagt.. ich gehe mir nachher ne neue Tasche kaufen.. oder ich gehe nachher zur Kosmetikerin.. Wäre es was anderes gewesen.. Man muss ja nicht alles "zerreden", aber das Thema Marc Meier.. ist ja shcon ne Unterhaltung wert! Zumindest kann ich mir die fragenden Blicke nur allzugut vorstellen! Und spätestens wird einem in dem Moment bewusst, falls es einem noch nicht aufgefallen ist, was man da eigentlich gesagt hat! Jep.. und mindestens ne Sekunde lang.. denkt man oder man fragt sich.. warum zum Teufel man dieses einen Thema anschneiden musste.. von all den Sachen die sie sagen könnte.. sagt sie ausgerechnet dass sie mitMarc essen wird! Jep.. vermutlich war sie so aufgeregt.. dass sie es einfach gesagt hat.. ohne gross drüber nachzudenken.. Irgednwie süss!! Gut... irgendwann wird dann einem doch bewusst dass Franz und Bärbel immernoch gucken!! OK.. jetzt muss ne Erklärung her! Und da wir Gretchen kennen.. und wissen dass sie einfach nicht so hat.. mit "Geschichten" fand ich es gut.. dass sie bei der Wahrheit bleibt!! Ich meine.. man lernt mit dem Zeit.. oder besser gesagt mit dem Alter.. und warum sollte es bei Gretchen anders sein!! Übrigends.. zu zweifelst immer so, brauchst du aber wirklich nciht!! Ich finde dur triffst es einfach super!!! Ich meine.. es ist wirklich so.. als hättest du alle genommen.. sie in eine Zeitmaschine gesteckt.. und mal eben 6 Jahre in die Zukunft geschickt!! Und glaub mir.. ich bin nicht die Einzige die so denkt!! Ich meine.. wir stürzten uns ja regelrecht auf jeder deiner neuen Teile.. einen Grund wird es wohl geben! aber ich versteh.. dass du ein bisschen zweifelst.. ich meine.. sowas ist normal! Aber dafür sind wir ja da.. um dir diese Zweifel zu nehmen!!
Jedenfalls.. gut dass es Kuchen gibt.. so hat sie wenigstens.. die 30 Sekunden..die sie zum kauen braucht.. Zeit.. um da ihre Gedanken so ein bisschen zu sortieren.. ohne dass es gleich so aussieht.. als wüsste sie nicht... was sie dazu sagen will/muss/kann.. wie auch immer! Ich meine.. dass könnte man auch so deuten.. dass sie was mit ihm hat.. hat sie ja nicht.. Gut.. sie hat vorletzte Nach tmi ihm geschlafen.. aber dass ist sicher KEIN Thema was man mit den Eltern beim Kaffee und Kuchen "erötern" will! Ich meine.. sie ist 36.. aber slebst wenn nicht.. bleibt es ein Thema was man nicht "besprechen" will! Ja da kommt so enen Kuchen sowas von richtig!! Man weiss ja mit vollem Mund spricht man nicht!
Ja.. Bärbel und Franz.. scheinen wirklich "baff" zu sein!! Und was mir auch dieses Mal unheimlich gut gefallen hat.. ist wieder dieses "Flashback" diesmal von Bärbel!! Ich meine.. ich finde wirklich gefallen dran.. dass andere ihre Sichtweise dazugeben!! Ich meine.. klar von Gretchen und Marc ist es auch schön.. aber so ist es was "besonderes"! Man dnekt zwar.. die anderen kriegen nicht so viel mit.. aber ne.. wahrschienlich kriegen die vielmehr mit als einen selbst! Man Bärbel wirklich verstehen.. ich meine.. welche Mutter sieht die Tochter gerne so?! Keine.. vorallem wenn man ein Lebensfrohes Kind hat.. gut die hin und wieder ien paar Komplexe hat.. aber die sich immer aufrappelt.. und dann dass!! Gretchen die.. einfach nur noch ein Schatten ihrer selbst ist!! Klar würde sie nie.. aber man kann ihr den Gedanken wirklich nicht verdenken.. wenn man sein Kind so sieht! Ist ja nicht so.. als hätte Gretchen noch nie ne entäuschung verarbeiten müssen.. nur diesesmal.. WOW.. hat es sie so richtig erwischt!!! Da würde keine Mutter der Welt.. sie "dahin unterstützen" naja wieder was mit Marc zu "beginnen"! Zumindest stelle ich es mir so vor.. wenn man ein Kind hat.. will man es doch "beschützen"! Da erklärt sich auch Franz´s "verhaltene Reaktion"! Ja.. als Eltern "zweifelt" manja shcon!! Aber sie will ihn ja nicht "wegheiraten"! Da musste ich echt lachen!!! Im Grunde ist ja es wirklich war! Ich fand es so herrlich wie Franz dass mit dem Golfen erzählt hat! Denn obwohl.. Gretchen dann das Thema wechselt.. in der Hoffnung.. dass es damit erledigt ist.. übrigends.. hätten wir alle so gemacht.. scheint es für Franz noch nicht wirklich erledigt zu sein.. ich meine.. Kaum hat man ein neues Thema.. nämlich die Hochzeit.. kommt man irgendwie zum Kleid.. was für einen Farbe.. dann ob man eins kaufen soll.. und schliesslich ist man wieder bei Marc.. den man ja mitnehmen könnte! Jep.. ich erkenne Bärbel wieder.. man ist zwar jetzt älter.. und naja.. erkennt dass die Kinder erwachsen sind.. aber gewisse Dinge ändern sich nie!
„Du kannst ja den Doktor Meier mitbringen“, quasselte ihre Mutter. „Er war ja in Gesellschaft immer ganz anständig.“
„Bärbel, ich glaube kaum, dass Margarete ihren Ex-Freund mit auf eine Hochzeit bringt. Und du hast es doch gehört. Sie stehen nur beruflich in Kontakt“, dabei fixierte Franz seinen Blick auf Gretchen, die ihren Kopf augenblicklich abwandte und ihrem Vater unbewusst ein Zeichen gab, dass es alles andere als nur beruflich war.

Jep.. Frnaz beschäftigt sich eindeutig noch damit.. bzw. so wie er es sagt.. merkt man einfach dass es noch nicht durch ist.. bzw. man hört da so ein gwisser Unterton...Also was macht man..? Themawechsel die zweite! Und doch.. Franz gibt nicht auf.. ich meine.. ich kann mir seinen Blick nur allzugut vorstellen... Ich meine.. das was jetzt kommt.. könnte man einfach so abtun.. aber.. Ich weis snicht ob Franz bewusst ist.. was er da gerade gesagt hat...
„Wie du meinst. Ich habe gestern beim Golfen gegen ihn gewonnen“, meinte Franz, ließ seine Tochter noch immer nicht aus den Augen.
„Schön Papa“, antwortete Gretchen halbherzig.
„Ich habe noch nie gegen den Meier gewonnen. In all den Jahren, die wir nun miteinander Spielen. Er schien mit den ganzen Abend irgendwie in Gedanken“, dachte Franz laut nach.

Soso.. an was wohl Mrc gedacht hat?! Hmmm.. ich komm nicht drauf?! Vielleicht sind die Steuer mal wieder fällig! Naja.. es brauch nun wirklich keim Genie um zu erarten an wen Marc da gedacht hat!
Ja.. und dann dass.. Bärbel hat ein Kleid gesehen.. Gut zunächst denkt man sich.. OK.. vielleicht ist es doch nicht so schlimm.. aber dann WOW.. Bärbel weiss einfach.. wie man wen "fertigmacht"! Ich meine.. sie hats bestimmt nicht böse gemeint.. aber hallo.. sowas kannst du nicht einfach bringen?!
„Was soll ich damit?“, fragte Gretchen ihre Mutter, strich dem kleinen Mädchen mit dem Zeigefinger über die Wange. „Hallo Lena, mein kleiner Engel.“ Die Kleine gähnte ausgiebig.
„In der Mitte, wenn du da aufschlägst. Stell dir vor Franz“, erzählte Bärbel, während Gretchen zu blättern begann, „sie lag ganz ruhig in ihrem Bettchen. Kein Mucks, Lena, wir konnten dich gar nicht durch das Babyphone hören. Du kleine Motte.“
Gretchen riss die Augen auf, bei dem, was sie vor sich sah: „Das ist jetzt nicht dein Ernst Mama?!“
„Doch, sieh nur. Für die vollschlanke Frau ab 40. Ich finde ja das Blaue dort oben hübsch. Das würde zu deinen Augen passen“, lächelte Bärbel ihre Tochter an.
Franz kicherte.
„Ich bin noch keine 40! MAMA! Über vollschlank lässt sich ja streiten, aber 40?!“
„Ach komm Margarete. 36 ist ja wohl sehr nah dran. Das Kleid ist wirklich sehr schön“, Bärbel reichte ihre Enkelin an ihren Ehemann, der sich mit Lena beschäftigte, während seine Tochter ihrer Mutter böse Blicke zuwarf.

Du dass sich Frnaz amüsiert.. glaube ich gerne.. aber wird da auch der Einzige sein!! Ich meine.. da gehts ums Prinzip.. ich werde Ende Monat auch 30!..Trotzdem.. bis dahin bin ich 29!! Darauf bestehe ich!
Und dann noch das Mit Medhi und Marc.. Ich meine.. MEdhi war da echt mein Held!
„Du hast mit Gretchen geschlafen.“
„Sagte ich bereits gestern. Außerdem, was interessiert es dich? Du bist doch mit Edith verheiratet.“ Marc war genervt. Er wollte doch einfach nur wissen, wohin er Fräulein Haase ausführen konnte. Vielleicht wäre es doch geschickter gewesen, Franz Haase um Rat zu fragen, oder Gretchen doch einfach eine SMS zu schreiben und sie ganz direkt zu fragen.
„Bist du wenigstens bis zum nächsten Morgen geblieben?“ Mehdi musterte sein Gegenüber kritisch.
„Eh, natürlich?“, klang es aus Marcs Mund.

Ja du.. genau so Dinge die man wissen muss! Und die Frage ob er sie liebt.. naja.. die musste wohl auch sein!!! Gleich danach wie ernst es ihm ist.. Ich meine.. Marc will nur wissen wo ermit Gretchen essen gehen kann.. und MEdhi.. naja.. der dreht es immer so.. als MÜSSE er dass wissen.. um die Frage von Marc zu beantworten! Ja wenn man mit Marc befreudet ist.. wird man wohl über die Jahre "erfindersich"! Die Antwort von MArc fand ich aber echt sowas von... „Weil du die Antwort doch eh schon weißt.“ Jep.. und wie wir sie wissen!! Denn wenn es nicht so wäre.. würde sich Marc nicht so verrückt machen!! Nicht halb soviele Gedanken machen.. nicht soviel Mühe geben!!! Und unter der Dusche.. im Grunde kann er nicht aufhören an sie zu dneken!! Immer... ich meine.. klar man könnte jetzt sagen.. warum wünscht er sich vergessen zu können... vermutlich weil alles einfacher wäre!! Ich meine.. im Moment ist ja noch alles so in der "Schwebe" man weiss echt noch nicht in welche Richtung es geht.. und so wie Gretchen "zweifelt" tut er es eben auch.. nur denke ich.. dass es damit vorbei ist.. sobald sie sich gegenüber stehen werden!! Ja.. die paar Minuten gönnt man ihm.. und echt süss.. er stellt sich den Wecker!!! Jedenfalls.. bin ich jetzt so richtig gespannt wie es weitergeht und kann es kaum erwarten!!! Wie soll es auch sonst sein?! Ich frag mich zwar wieder.. wie ich die Woche überleben soll.. aber hey.. zur Not.. lese ich den Teil nochmals!!! Den Urlaub hast du dir verdient.. und wenn dann noch so tolle Teile dabei rauskommen.. ist es uns umso rechter!!

Weiter so!!!




GLG Greta

Marc loves Gretchen Offline

PJler:


Beiträge: 1.486

13.10.2014 13:51
#309 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

So liebe Sally!

Wie ich schon im Mail angekündigt hatte kommt jetzt mal wieder ein kurzer Kommentar.

Ich fand die Reaktion ihrer Eltern gut. Unerwartet, aber extrem gut. Ich dachte dass Bärbel oder Franz mal wieder austicken würden bei der Erwähnung des Meiers. Aber dass sie so ruhig geblieben sind. Mein Respekt. Endlich haben sie's begriffen, es ist Gretchens Leben. Und sie macht es sich selbst schon schwer genug.
Auch das Gespräch zwischen Marc und Mehdi... Es war mal wieder klar das Mehdi nicht locker lässt, wer kann's ihm verübeln? UNd ist ja auch gut so. Aber im Endeffekt fand ich die Antwort Marcs toll. Er ist zwar nicht bereit es laut auszusprechen, aber es ist ihm zumindest bewusst dass es jeder weiß. Dass jedem bewusst ist wie sehr er Gretchen mag, wie sehr er sie wahrscheinlich immer noch liebt. Image and video hosting by TinyPic
Bin schon so gespannt auf das Essen!!!!
Freu mich auf mehr.
Liebe Grüße,
Ara

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 10.040

15.10.2014 14:03
#310 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Liebe Sally,

jetzt habe ich es doch endlich geschafft, dir auch mal ein paar Worte zu deiner unglaublich tollen Geschichte dazulassen. Du hast da wirklich ein kleines Kunstwerk geschaffen, obwohl es ja eigentlich anfangs nur als One-Shot geplant war. Welch ein Glück für uns, dass dich dann so sehr die Muse geküsst hat und sich daraus eine richtige kleine Geschichte entwickelt hat, die einen mit jeder Sekunde packt, weil du die unterschiedlichen Gefühlslagen der jeweiligen Charaktere so wunderbar und echt zeichnest, dass man ihnen jedes Wort und jede Handlung abnimmt. Der Marc Meier bei dir wirkt wirklich gereift und in sich ruhend. Wie auch Gretchen Haase, die sich letztendlich durch die Erfahrungen der Vergangenheit von ihren Träumen verabschiedet hat und in der Realität angekommen ist. Natürlich ist es gerade für Fans wie uns traurig, zu lesen, dass die beiden es nicht gepackt haben und ihre erste Beziehung unglücklich oder gar richtig böse geendet ist (die genauen Details und Gründe hast du uns ja noch vorenthalten, aber durch die Gedanken von Gretchen und Marc kommt man schon zu diesem Schluss). Vielleicht waren sie damals wirklich noch nicht so weit. Der Satz von Marc, dass es nie so sein wird, wie sie sich das vorstellt, ist mir da aus der Serie noch hängen geblieben und es scheint wirklich zu stimmen. Viele Hoffnungen sind damals kaputtgegangen, nicht nur bei Gretchen. Dass die beiden in den sechs Jahren nach dem Aus kaum noch miteinander zu tun hatten, schockt einen zunächst. Man fragt sich die ganze Zeit, wie konnte es nur so weit kommen. Aber wahrscheinlich musste das alles so passieren, damit sie jetzt da angekommen sind, wo sie nun stehen.

Die alte Anziehung ist aber sofort wieder zu spüren. Ob es nun an den noch schlummernden alten Gefühlen liegt oder an dem Neuen, das beide an dem jeweils anderen beobachtet haben. Das macht deine Geschichte auch gerade so spannend. Man will unbedingt wissen, wie es weitergeht. Man spürt die Unsicherheiten bei beiden, ob das nun das Richtige ist, was sie hier tun. Wahrscheinlich sucht Marc auch deshalb Rat bei Mehdi, der beide ja in und auswendig kennt und daher genau weiß, wie er manches zu deuten hat. Und wahrscheinlich ist Gretchen auch deshalb vor ihren Eltern rausgerutscht, dass sie mit Marc (natürlich nur rein beruflich ) verabredet ist. Sie haben ja die Veränderungen ihrer Tochter hautnah miterlebt nach der schmerzlichen Trennung. Vielleicht versucht sie sich deshalb vor ihnen und vor allem vor sich selbst auszureden, dass dieses Treffen mehr bedeutet, als es den Anschein hat. Daraus spricht die Angst, erneut von ihm verletzt zu werden, wenn sie ihn wieder zu nah an sich heran lässt. Marc scheint da schon ein Stück weiter zu sein. In seiner ungewöhnlichen Nervosität und der Aufregung, ja alles richtig zu machen, spürt man sofort, dass es ihm diesmal wirklich sehr ernst ist. Deshalb bedarf es vor Mehdi auch keiner großen Worte. Er hat das auch erkannt. Ich finde ihn auch in seiner Rolle als bester Freund, der beiden mit Rat und Tat zur Seite steht, sehr gelungen von dir.

So, was bleibt mir noch zu sagen, außer dass ich dein Sommerspecial, aus dem nun auch ein Herbstspecial geworden ist, wirklich sehr gelungen finde. Ich bin jetzt wahnsinnig gespannt, was sich nun aus dem Treffen von Marc und Gretchen ergibt. Weiter so! Du weißt ja, ich bleib dran.

Bis bald und ganz liebe Grüße

Deine Anke

Sally Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 244

19.10.2014 19:52
#311 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

SONNTAG!

Wieder im alten Rhythmus Ich hoffe, mein Vorrat hält noch ein wenig. Man glaubt es kaum, aber ich habe gerade mal 3 Sätze im Urlaub geschafft Heute geht es aber erstmal mit dem Tag aller Tage weiter

Ich gestehe, ich habe es nicht mal geschafft, noch einmal drüber zu lesen. Ihr dürft mich gerne für jegliche Fehler ausschimpfen


@Greta Inspiration habe ich bekommen! Nur leider noch keine Gelegenheit gehabt, diese auch umzusetzen Mal schauen, was die Woche so ergeben wird, und ob ich mir da Zeit freischaufeln kann. Vielen Dank für deine super lieben Worte (oder vielleicht auch wieder ein kleiner Arschtritt)! Ich glaube, man könnte mich als "der Zweifel in Person" beschreiben , trotz dass ich dieses Mal eigentlich recht überzeugt bin, von meinem kleinen Spezial, was immer größer wird Ist aber auch eine pure Herausforderung, sich in Charaktere hineinzuversetzen, die mal gut eben 12-16 Jahre älter sind, als man selbst.
Ja, die Flashbacks. Ich mag die so, weil es einfach mal etwas anderes ist. Erlebnisse von anderen, die noch einmal ein ganz anderes Licht auf eine Situation geben. Und Bärbel als umsorgte Mutter, mit Ängsten und viel Liebe für ihre Tochter.
Hehe, und du bringst mich wiederum zum lachen mit deinem "wegheiraten". Herrje, stell dir das Mal vor, die treffen sich und plöp sind die beiden verheiratet (Behalt das mal im Hinterkopf für später ) Vielleicht beschäftigt es Franz auch so, weil er ja auch den "Zukunfts-Marc" kennt. Mit dem Marc, mit dem er Golfen geht und gegen ihn das erste Mal gewonnen hat! Ai, ich muss schon wieder aufpassen, nicht irgendwas zu verraten DIE STEUERN
Oh doch, und ob Bärbel sowas bringt! Ja, da geht es ums Prinzip! (Oh, du bist auch ein Oktoberkind?) Ich hab noch ein paar Jährchen bis zum 30., aber ich glaube, ich werde auch so lange darauf beharren, bis ich auch ganz offiziell an dem Tag auf die Uhrzeit genau dieses Alter erreicht habe, dass ich vorher noch als 29 durchgehe. Ich glaube, das muss auch so was genetisches sein
Jetzt muss ich doch nachfragen: Wie oft hast du den Teil denn nochmal lesen müssen? Die Woche war ja ganz schön lang



@Marc loves Gretchen Image and video hosting by TinyPic Auch Bärbel und Franz sind gealtert Die Szene zwischen Marc und Mehdi ist mein Lieblingsteil des letzten Teile Da habe ich auch eine Ewigkeit dran gesessen, bis ich die richtige Wortwahl getroffen habe. Dann wünsche ich dir gleich viel Spaß beim ersten Teil des Essens!



@Lorelei Da hast du mich aber erwischt! Ich saß gerade auf dem Marktplatz in Stralsund und habe mal kurz den Empfang von mobilem Internet genossen, das Forum geöffnet und finde dann deinen Kommentar! Damit hast du mir eine wahre Freude gemacht! Mein Urlaubs-Anhang hat mich komisch angeguckt und gefragt, warum ich denn so doof vor mich hingrinse und was ich denn da lese Ich habe einfach weiter doof vor mich hingegrinst
Wohl wahr, auch dem Sommerspecial ist ein Herbstspecial geworden und wird wahrscheinlich zu einem Winterspecial.
Ich kann gar keine Worte finden. Du hast das alles noch einmal so wunderbar zusammengefasst!
Auch dir, liebe Anke, wünsche ich nun viel Spaß beim Lesen des nächsten Teiles!


Grüßle
Eure Sally

P.S.: Diesmal nehme ich keine "Kloppe" oder eine Drohung von "Kloppe" entgegen. Wir schleichen weiterhin langsam neuen Enthüllungen entgegen. Schritt für Schritt. Also: Habt Geduld!

Schneewittchen Offline

Verknallter Dorfdepp:

Beiträge: 5.510

20.10.2014 10:49
#312 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Marc scheint richtig aufgeregt zu sein, kann mir die zwei in der U Bahn gar nicht vorstellen, das ist jetzt so gar nicht "Marc-Meier-Art"! Er wirkt so nervös auf mich und doch voller Erwartung, scheint so, als ob er wirklich über früher sprechen will oder auch über seine ernsthaften Absichten.

Gretchen strahlt mehr Ruhe aus als er, ob es innen drinnen auch so ausschaut ist eine andere Geschichte. Schnell kommen sie zum Thema, so lange sie die Vergangenheit nicht geklärt haben ist auch ein Neuanfang nicht möglich, zumindest nicht ohne Chaos und Unklarheiten.

Bin ehrlich gespannt, was Marc denn von sich preisgeben wird, so verschlossen er manchmal ist, wird er wohl nicht weit bei Gretchen kommen, und das scheint ihm auch klar zu sein. Steuert er wirklich auf eine Beziehung mit ihr zu??

Franz und Bärbel sind natürlich auch verwirrt, jedoch können sie sich nicht allzu offensichtlich einmischen, ist ihre Tochter doch nun erwachsen und vor allem auch unabhängig, es bleibt ihnen wohl einmal nichts anderes übrig, als die Dinge auf sich zukommen zu lassen.

Warum ist eigentlich nur 1 x pro Woche Sonntag?? Jetzt bin ich so neugierig und muss wieder warten, das ist unfair! Obwohl es auch was Schönes hat, da kann man sich die ganze Woche schon drauf freuen!

______________________________________________

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

20.10.2014 14:12
#313 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Liebe Sally

Jahhhaaaaa es geht weiter!!! Genial echt!! Ich sag ja.. ich kann nicht genung von diener Geshcichte kriegen.. denn auch diesmal hing ich sozusagen an deinen "Lippen" bzw. an deinen geschriebenen Worten! Ich bin immernoch total begeistert!! So süss!!!! Ja, liebe Sally.. auch dieses Mal hast du meiner Meinung nach voll ins schwarze getroffen.. Zu deiner Frage.. wie oft es denn schlussendlich geworden ist.. mit lesen... mhmm.. ich glaube 5 Mal Gut.. ich bin ehrlich.. wahrschienlich eher 6! Aber hey.. man kann es mirt nicht verdenken.. von deiner Geschichte kriegt man einfach nicht genung! Und dieses Mal ganz besonders!! Kennst du es, wenn in "Cartoons" Dollarzeichen und etc. in den Augen erscheint.. der Figuren erscheinen?? Naja.. sagen wir es mal so, bei mir sind es im Moment zwei dicke rote Herzen zu sehen! Die leuchten sogar! So.. ich lege auch gleich los.. mir kribbelt es schon verdächtig in den Fingern!! Ich meine.. alleine die Vorstellung wie sich Marc schon wieder ne Zigarette anmacht.. ich meine.. im Grunde macht er es ja nur.. weil er es sozusagen an was "festhalten" muss.. Oder sagen wir es mal so.. ich schätze Marc jetzt nicht als den Kettenraucher schlechthin dar, der jetzt jede freie Sekunde mit rauchen beschäftigt ist.. Ja.. ich meine.. man braucht sich nur fragen.. oder anschauen wann er raucht! Und mir ist da so ein kleines "Muster" aufgefallen.. sprich.. meistens dreht es sich dabei um Gretchen! Ich sag ja süss!! Ich meine.. er wartet auf sie.. und er ist wirklich nervös.. so als wäre er ein Teenie bei seinem ersten Date!! Wie genial ist denn dass denn?! Ich meine.. wer hätte sowas gedacht nicht?! Ich will ihn ganz bestimmt nicht auslachen.. aber wirklich.. es ist halt verdammt süss!! Er ist ja sogar früher gekommen...um sie ja nicht zu verpassen.. bzw. nicht dass sie denkt, er würde sie "versetzen"! Und dann, wie er sich Gedanken macht.. Ich meine.. man kann einfach nicht anders, als es süss finden! Er steht da.. während Leute da rumwuseln.. und hält Ausschau nur nach Einer!!! Ich meine.. im Grunde weiss man es doch besser.. er hat sie ja gebeten mit den öV zu kommen.. daher kann ich mir schon vorstellen dass er genau weiss wann sie kommen sollte! Trotzdem kommt er früher.. und naja.. ist so ungeduldig!! Ich meine.. er denkt sogar wenn auch nur kurz sie könnte nicht kommen! Ich meine.. sowas denkt man nur.. wenn es einem wichtig ist! Sonst würde er sich doch nicht halb so verrückt machen!! Und falls ich es noch nicht genung gesagt habe.. gut ich tue es nochmals ich finde es zum niederknieen!! Du hast ne Art Marc zu treffen.. die einfach "göttlich" ist! Ich meine.. bei Marc ist es ja nicht ganz so einfach in so zu treffen, dass er nicht zu "schwülstig" aber doch nicht auch zu herzlos rüberkommt.. ja.. es muss irgendwie ne Mischung sein.. ud die hast du einfach drauf, lass dir das smal gesagt sein! Und dadruch.. dass so Kleinigkeiten.. (ich empfinde es zwar nicht wirklich als "Kleinigkeit" abe rich denke du weisst was ich meine..) wie das rauchen.. oder wie er da Zeitweise noch denkt.. dass auch Frauen kein Verlass ist.. weil sie 5 Minuten zu spät dran ist.. (was sicher der öV zuzuschrieben ist und nicht Gretchen) macht es dann doch zu wieder zu Marc.. der wirklich nicht zu schwülstig rüber kommt! Ja oder sein: Tue es einfach! Einfach Marc, genau richtig!! Es berührt einen einfach!!! Weil es so WOW ist!
Er hat scheinbar an alles gedacht!! Ich meine.. dass sie mit den ÖV kommen sollte.. bzw. Beide, weil da wo sie hinwollen.. kein Parkplatz oder man wahrscheinlich schwer einen kriegt!! Es passt einfach zu Marc! Ja.. so im Nachhinein macht es Sinn.. aber ich an Gretchens Stelle.. hätte mich auch gefragt was dass soll! Die Antwort ist zwar recht einfach.. wenn man so drüber nachdnekt.. bzw. man hätte auch selbst drauf kommen können.. wenn man sich nicht die "verrücktesten Ideen" hingegeben hätte nicht?!
Und dann wieder.. Er ist einfach... wie schafft er es.. dass Bahnfahren plötzlich total aufregend ist?! Ja.. jetzt hätte ich auch glatt Lust!
Marc schritt voran. Gretchen im Schlepptau. Sie schritten die Treppen hinauf. Quetschten sich durch eine Touristengruppe und erwischten so eben noch die nächste U-Bahn. Als letzte huschten sie noch schnell durch die sich schließenden Türen. Marc zog Gretchen noch schnell mit sich hinein. Eng an eng standen sie nun vor der geschlossenen Tür. Marc griff nach der Stange über ihm. Ein Ruck und Gretchen würde gegen ihn gepresst. Sie hatte es nicht so schnell geschafft, sich Halt zu suchen, doch Marc packte sie mit seiner freien Hand, dass sie nicht noch stolperte.
„Ugh. Tut mir leid. Jetzt weiß ich, warum ich das Bahnfahren nicht vermisse“, sagte Gretchen, sich aufrichtend.
„Es kann seine Vorteile haben. Sich näher zu kommen“, raunte Marc ihr zu.

Und dann noch die Leute die da mitfahren.. ich war zwar noc nicht in Berlin aber.. so in etwa stell ich es mir vor!! Ich meine.. Berlin ist ja die Hauptstadt.. klar sie ist nicht New York.. aber ich finde nicht.. dass sie sich da "verstecken" muss! Ich hab mich jedenfalls.. mit in dieser Bahn gefühlt!
Was dann auch herrlich war.. wie Gretchen MArc quasi "durchschaut" hat.. jaja.. dass er sich bei Medhi Rat geholt hat!! Ne.. faul war er ganz sicher nicht.. ich meine.. im Grunde hat er doch an nichts anderes mehr gedacht.. seid er die Zusage bekommen hat!! Wenn sie wüsste!! Aber zugeben.. naja.. ist auch so ne Sache.. ich wette.. es hat schon nen Grund warum er so wage geblieben ist! Jaja.. aber mal ehrlich.. gut sie hat ihn schon bevor sie genau wusste wo es hinging durchschaut.. aber sie hätte es doch spätestend dann getan.. wenn sie angekommen wären.. oder hat er gehofft sie würde sich nicht mehr dran erinnern?! Naja.. vermutlich war er so nervös.. dass er doch glatt vergessen hat sich auch damit verrückt zu machen!
Was ich dann auch herrlich fand! also Marc sie gefragt hat.. was sie nimmt.. und sie Bier gesagt hat.. War er überrascht.. schockiert? Gut.. Mangobier.. ist jetzt nicht wirklich "männlich" oder eben "frauenuntypisch" eher das gegenteil.. ich kenn zumindest keinen Mann der sich Mangobier bestellt!! Er dagegen Wein und Lamm.. ich meine.. er mag doch Bier.. aber er nimmt Wein... Will er was? Sie beieindrucken? Oder interpretiere ich mal wieder zuviel rein?! Jedenfalls.. WOW.. sie kommen schnell zu punkt.. bzw. war ja klar.. dass wenn sie von der Arbeit reden.. dass sie bald auf ihre gemeinsame Arbeit zu sprechen kommen.. und naja.. unweigerlich zum "wir-damals"! Ja.. sind sie nicht deswegen da???? Wie du siehst.. hast du mich echt neugierig gemacht.. natürlich kann man sich denken.. warum sie da sind!! Aber eben.. denken ist eine Sache.. sagen dass andere!! Ja.. was wird MArc denn jetzt sagen?! Ich gebe zu.. du hast mich schon wieder am "Haken"! Gut.. du hast mich schon lange am Haken.. Jetzt kann im Grunde.. entweder so was allgemeines kommen.. wie: "Wir sind hier.. weil wir so unterhalten und essen können...zusammen... und weil wir es wollen...." etwas wage.. aber trotzdem noch genug "offensichtlich" dass man herzkopfen kriegt..! Oder eben.. er bekennt Farbe.. bzw. so wie MArc eben Farbe bekennt.. und wir dann endügltig druchdrehen... Aber ob er schon bereit ist.. bzw. ist Gretchen schon bereit es zu hören?!
Ja was kommt jetzt?! Meine Güte.. es ist erst Monatg und ich stehe wieder vor dem Dilemma.. wie überlebe ich die Woche?!!! Ohne dein PC zu haken... (keine Bange.. mein Infomatikwissen reicht dazu nicht aus) Ich kann es nämlich kaum erwarten.. und freu mich schon riesig!!! Weiter so...



GLG Greta

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 10.040

22.10.2014 14:25
#314 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Liebe Sally ,

dass du gleich mit einem kardiogenen Schock vom Stuhl fällst, hab ich nicht gewollt. Vielleicht sollte ich mich mit Kommis doch zurückhalten, die Risiken sind einfach zu groß. Nein, ich schreibe dir natürlich gerne. So eine tolle Story darf man nicht unkommentiert lassen. Denn du packst uns jedes Mal aufs Neue und sei es nur mit ganz banalen alltäglichen Szenen, wie einer Fahrt in einer stickigen übervollen Berliner U-Bahn. Ich glaube, es gibt niemanden, der nicht gerne mit Gretchen getauscht hätte, um sich ganz nah an Dr. Meier festzukrallen , vielleicht kurz an ihm zu schnuppern. (Spätestens seit Freitag wissen wir ja, wie gut Herr Fitz riecht. ) Dann merkt man auch noch, dass Marc sich wirklich Gedanken gemacht hat, wo man am besten mit Gretchen Haase essen gehen könnte. Man überlässt nichts dem Zufall, lässt sich sogar an der Nasenspitze ablesen, dass man sich bei Mehdi Rat geholt hat. Das ist schon sehr süß, wie sehr er sich bemüht. Auch wie ungeduldig und nervös er ist. Das kennt man so gar nicht von ihm. Das hat schon etwas von einem Teenager, der gerade sein erstes richtiges Date hat. Marc muss es wirklich ernst sein. Und dann plötzlich wird es tatsächlich ernst. Ich bin gespannt, wie sich das Gespräch der beiden entwickeln wird und ob sie einiges klären können, was damals so grundsätzlich schief gelaufen ist.

Fühl dich gedrückt und mach weiter so!

Deine Anke

Sally Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 244

26.10.2014 16:11
#315 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Es ist wieder Sonntag!

Ich schaffe es heute leider nur, euch ein kurzes DANKESCHÖN da zu lassen! Ihr seid der Wahnsinn!Image and video hosting by TinyPic

Nächste Woche schaffe ich es dann hoffentlich auch wieder auf eure Kommentare zu antworten!

Natürlich habe ich den nächsten Teil für Euch im Gepäck, bei dem ich nun viel Spaß beim Lesen wünsche

Grüßle
Eure Sally

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

27.10.2014 14:04
#316 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Allerliebste Sally


Jahhhaaaa es geht weiter! Ich hab mich echt riesig gefreut! Ich war wirklich verdammt gespannt.. auf dieses Wochenende, ich meine.. kann man es mit verdenken, wer würde da nicht am liebsten Mäusschen spielen wollen!? Naja.. am allerliebsten würde man wahrschienlich tauschen wollen.. aber zur Not.. nimmt man was man kriegen kann! Naja.. ich kann dir sagen..ich will es immernoch.. jetzt erst recht.. sozusagen! Denn wieder sitze ich hier.. und frage mich.. wie diese Woche bloss vorbeigehen soll! Eins kann ich dir nämlich sagen: Du hast ein Monster erschaffen!! Aber hey.. dass heisst nur.. dass du deine Sache mehr als gut machst! Und da es in meinen Finger schon kitzelt.. will ich auch gleich mal los legen!
Ich muss sagen.. mit so einer Aussage am Anfang von Marc, hatte ich schon ein bisschen gerechnet.. ich meine.. klar.. irgendeinmal muss es sein.. aber warum sofort.. Warum nicht noch ein bisschen die "Zweisamkeit" die Gesellschaft des Anderen geniessen.. warum nicht noch ein bisschen über "belangloses".. reden? Man kann im Grunde sagen.. dass sie ein "Date" haben.. ja.. ich meine... klar sie kennen sich ihr halbes Leben lang.. wahrschienlich eher noch länger.. aber trotzdem hat man das Gefühl sie lernen sich gerade erst so richtig kennen! So als würden sie sich zum ersten Mal "treffen"! Gut rein theortisch ist es vielleicht so.. aber naja.. Was ist schon normal heutzutage?! Ich fand es jedenfalls.. einfach wunderschön!! Manchmal.. waren sie einfach zum... Ich fand so süss.. wie Marc aufrichtig alles wissen wollte! Im Grunde lernen sie sich gerade neu kennen wenn man so will! Gut ab und an, merkt man schon dass es nicht ihr erstes Treffen ist.. dass sie druchaus ne gemeinsame Vergangenheit haben.. vorallem ist es der Fall.. wenn sie ne gemeinsame Erinnerung teilen! Ja.. oder wenn man was "neues" mit einer Erinnerung verbindet! Ich dneke.. da hatte Marc shcon ein bisschen zu knabbern.. auch wenn er dieses Gefühl nicht so recht einordnen konnte! Ja.. ein Satz.. was ein so ein Gefühl auslösen kann.. und auch wenn man nicht will.. man bleibt dran hängen! Zum Glück ist ihre Oberärztin ne Frau.. man stelle sich mal vor.. Gretchen schärmt über ihren Oberarzt.. männlich... Das, dneke ich.. wäre wohl doppelt.. naja.. schwer für ihn.. nicht dass ich ihm jetzt unterstellen wollen würde.. dass Marc dieser zum Duell fordern würde.. aber naja.. man kennt ja die Männer.. ich meine.. schon die Oberärztin macht ihm irgenwie zu schaffen.. man stelle sich doch mal nen Oberarzt.. Mitte 40 der naja.. nicht wiklich unansehlich ist.. vor... dass würde doch nur noch mehr an Marc knabbern.. da kann man mir erzählen was man will! Und es ist offensichtlich dass er was hat! Mal ehrlich.. Gretchen merkt es ja auch sofort! Und weiss ihn geschickt abzulenken!! Ja daran merkt man.. dass es eben nicht ihr "erstes" Treffen ist!
Und dann kommt eines meiner Highligth!!!

#16 RE: Sommer-Spezial von Sally Zitat vormerkenZitat · antworten

„Schon. Aber mir wäre noch ein wenig Smalltalk lieber.“

„Okay. Dann Smalltalk.“

„Du warst heute also bei deinen Eltern?“

Gretchen nahm noch einen Schluck ihres Weines: „Nur für ein paar Stunden. Sie hatten Lena da.“

„Lena? Die Kleine von deinem Bruder?“

„Ja, genau“, Gretchen lächelte Marc an, hingen ihre Gedanken doch bei ihrer kleinen Nichte.

„Dein Vater erzählt viel von ihr. Du hast sie damals operiert, stimmt’s? Er hat sehr mit dir geprahlt“, erinnerte sich Marc ein paar Monate zurück.

„Die Leisten-OP. Das war nicht einfach…Ich meine, das ist meine Nichte, aber Jochen wollte niemand anderen an sie ran lassen. Meine Oberärztin stand allerdings die ganze Zeit neben mir und hätte sofort eingegriffen, wenn ich nicht mehr gekonnt hätte.“

„Wie sind die Leute so auf deiner Station? Die sind doch bestimmt anders, als im Elisabethkrankenhaus.“

Huch? Was stellte Marc ihr nur für Fragen? Wusste er wirklich so wenig, wie er zu wissen schien, oder war er nur freundlich und wollte die Unterhaltung am Laufen halten, bis sie endlich dieses gottverdammte Thema Vergangenheit angingen?

„Super nett. Nicht das du ein schlechter Oberarzt warst, aber meine jetzige Oberärztin ist einfach gut. Sie lässt mich viel alleine machen, was ich leider dir zu verdanken habe, weil sie wusste, bei wem ich gelernt habe, aber auch tut sie dem Kollegium gut. Wir haben viele Teamgespräche. Wir hatten im letzten Jahr zwei Kollegen, die gegangen sind, weil sie festgestellt haben, dass die Kinderchirurgie nichts für sie ist. Und ich habe schon das Gefühl, dass es einen mehr trifft, als auf einer normalen Station…Jedenfalls habe ich eine super tolle Schwester an meiner Seite, mit der ich oft Dienst habe. Sie wird bald ihr Medizinstudium antreten.“

Marc hörte ihr genau zu. Einerseits war es spannend zu hören, wie Gretchens Arbeitsumfeld war. Andererseits war da so ein komisches Gefühl, dass er nicht recht beschreiben konnte. Es schien ihm so, als sei Gretchen dort besser aufgehoben, als auf seiner Station, unter seiner Aufsicht. Sie hatte es ja gerade auch erwähnt. Und daran nagten gerade seine Gedanken. Er sei nicht schlecht gewesen, aber diese Oberärztin war wohl besser. Er konnte stolz sein, dass seine Kollegin Oberärztin von ihm gehört hatte und Gretchen somit eine gewisse Autonomie in ihrer Arbeit verlieh. Doch irgendwie kam er nicht über diesen anderen Satz hinweg.

„Du scheinst dich dort sehr wohl zu fühlen.“

„Ja, das tue ich. Ich liebe meine Arbeit dort.“

Ja, das konnte er ihr ansehen. Wie ihre Augen glänzten, als sie von ihrer Arbeit berichtete. Wie ihre Anspannung von ihr abfiel.

Gretchen merkte, dass er an irgendetwas zu nagen hatte. Die Art, wie er vor ihr saß. Die vorsichtige Formulierung seiner Worte. Hatte sie etwas Falsches gesagt?

„Erzähl mir von dem Bericht, den du schreiben musstest.“

Sie hatte ihn. Schon als er diesen Bericht in der einen Nacht erwähnt hatte, wusste sie, dass es etwas war, an dem sein Herz hing. Er erzählte ihr von den Fortschritten seiner Studie. Erzählte ihr von dem Durchbruch, den er im vergangenen Jahr hatte. Es war zwar nur ein kleiner, aber für Marc so ziemlich das Größte seiner bisherigen Karriere. Ihr Essen wurde ihnen serviert, aber sie ließen sich nicht ablenken und ihre Unterhaltung floss nur so dahin. Es war etwas anders geworden. Etwas hatte sich zwischen ihnen seit ihrer Nacht nach sechs Jahren getan. Es war so absurd, dass sie miteinander reden konnten. So locker und unbeschwert. Es war schön, den anderen von seinen Leidenschaften im Beruf berichten zu hören. Es faszinierte Gretchen, wie Marc hier vor ihr saß und seinem Redefluss freien Lauf ließ. Kaum ein unpassender Spruch. Vielleicht mal die ein oder andere Spitze, gerade, wenn es um ihre gemeinsame Zeit im Elisabethkrankenhaus ging, oder ihre Schulzeit. Marc war nun mal Marc und würde wahrscheinlich sein Leben lang über Gretchen in ihrer Schulzeit herziehen. Sie nahm es ihm nicht übel.
„Kann ich dich etwas fragen?“
Gretchen hatte den Teller von sich geschoben, das Glas Wein in die Hand genommen und hatte sich auf der Bank zurückgelehnt. Sie sah Marc erwartungsvoll an.
„Sicher“, antwortete dieser.
„Du hast so Sachen gesagt, in der Nacht. Ich meine wir waren betrunken und…“
„Da stehe ich auch nüchtern noch zu.“

WOW!!! Wirklich WOW!!! Ich meine.. da ist man schon ein bisschen sprachlos.. bzw. es bleibt einem schon ein bisschen die Spucke weg! Und sogar Gretchen ist sprachlos.. ich meine.. gut.. von einem Marc Meier, bei dem man einiges gewöhnt ist.. (sprich in der Vergangenheit hat er sich enige Male gedrückt) ist sowas echt..WOW! Vorallem dass er sich entschuldigt!!! Ja.. da bleibt einem so richtig sie Psucke weg!
„Dir tut es nicht leid, stimmt’s?“
Sie nickte: „Marc…“
Unterbrochen wurde sie von seinem Lachen. Marc lachte. Lachte er sie aus? Lachte er sich aus? Irritiert sah sie ihn an.
„Ganz ehrlich, Hasenzahn, ich hätte mit allem gerechnet, aber nicht damit, dass du mal zu deinen Worten stehst.“

Jep.. da sind wir schon zwei... Nein ernsthaft.. ich verstehe was sie meint.. und ich muss sagen.. unrecht hat sie nicht! Und ganz ehrlich ich hätte gerne Marc Gesichtsausdruck in dem Moment sehen wollen! JA... aber auch er ist nicht zu verachten.. ich meine.. was er da sagt... wie er es sagt.. kein Wunder.. ist auch Gretchen "erstaunt"! Vielleicht brauchten sie diese Jahre.. um sich klar zu werden.. um einiges zu erkennen!!! Naja.. jedenfalls.. haben sie Beide draus gelernt ürde ich mal sagen.. Marc brauchte wen.. der ihm mal sowas ins Gesicht "schmeisst" und Gretchen.. naja.. Gretchen brauchte wohl diese Zeit.. um zu erkennen dass nicht alles rosa ist... und sie auch mal was alleine schaffen kann.. ! Im Grunde sie die Beiden immernoch Marc un Gretchen.. nur eben erwachsener... Und erst der Schluss.. wie sie von "feixen" zu sowas ernstes kommen.. ich meine.. da sitzt man direkt gleich gerader als vorhin noch.. weil mane spürt irgendwie.. dass gleich was kommt.. dass naja.. man nicht verpassen will!
Marc gab dem Kellner zu verstehen, dass sie eine weitere Runde Wein benötigten.
„Willst du mich wieder betrunken machen?“, fragte Gretchen ihn.
„Niemals“, grinste Marc. „Warum hast du nie geheiratet?“

Ich meine ersthaft.. wie kannst du diese Bombe falles lassen.. und uns quasi so stehen lassen?! Und die Woche hat erst angefangen!!! Ich sag ja.. du hast ein Monster erschaffen.. ich kriege einfach nicht genung.. man sollte meinen.. ein Stück Schocki sei genung.. aber eben.. dan nimmt man doch trotzdem ein zweites.. etc! Deine "Droge" ist besser.. zumindest was den Kalorien angeht.. ja.. die Hüften danken es einem!! Ich kann es jedenfalls kaum erwarten und freu mich shcon jetzt!!!! Weiter so!




GLG Greta

Sally Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 244

09.11.2014 11:17
#317 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Hallo Mädels!

Gott, es tut mir so leid, dass ich letzte Woche nicht konnte. Mir ist leider etwas sehr unerwartetes dazwischen gekommen, konnte also auch nicht anders Planen und Elli den nächsten Teil überliefern lassen. Und als ich dann wieder einigermaßen in der Lage war, mich hier im Forum zu melden, war es bereits Freitag und mehr oder weniger schon fast wieder Zeit für einen weiteren Teil. Daher habe ich jetzt einfach mal einen Sonntag übersprungen.

Jetzt geht es also wie gewohnt weiter.

Bin gespannt auf eure Kommentare!

Ich bitte nochmals um Entschuldigung

Eure Sally

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

10.11.2014 11:56
#318 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Allerliebste Sally


Jahhhhhaaaaaa es geht weiter!!! Ja meine Freude war echt unbeschreiblich als ich deinen neuen Teil entdeckt habe! Mach dir keinen Kopf, ich hatte mich zwar schon ein bisschen gewundert, aber im Grunde habe ich mir sowas ähnliches gedacht.. deshalb habe ich mich auch nicht gemeldet! Mache ich generell nicht sooo gerne.. ich meine.. ich finde das macht dem Autor nur noch mehr ein schlechtes Gewissen als eh schon.. und das möchte ich ehrlich gesagt nicht sooo gerne.. denn, wer kennt es nicht.. was unerwartetes.. ne echt "schlimme" Woche oder Tage.. bei dem man einfach zu nichts kommt.. oder man nicht weiss wo einem der Kopf steht.. und da will ich nicht noch zusätzlich "belasten"! Also wirklich mach dir keinen Kopf.. wir haben es überlebt.. ich z.B. habe ein bisschen in deiner FF quergelesen... Dafür freuen wir uns jetzt umsomehr.. oh mann.. und wie ich mich gefreut habe.. ich sag nur soviel.. es gab einen kleinen Freudentanz im sitzen... gut dass ich alleine war!!!! So dann will ich auch nicht lange quatschen.. und lege gleich los.. denn ich kann es kaum erwarten!
Ich meine.. WOW! Das nenn ich mal nen "Vorschlag".. also den von Marc! Ich muss sagen.. da war erstmals baff! Sowas hört man ja schliesslich wirklich nicht alle Tage! Ich meine.. bei Gretchen war ich zumindest nicht so überrascht.. man weiss ja.. zumindest kann man sich wirklich serh gut vorstellen.. dass sie es wirklich so gedacht hat.. nämlich dass sie mal Marc heireten würde.. aber bei Marc.. der dann einfach so.. sagt: „Dann lass uns eben jetzt heiraten.“ Ganz ehrlich.. da hätten wohl so Einige.. wie Gretchen reagiert.. ich meine.. das kommt ja schon "plötzlich"! Und ich hab mich wirklich gefragt ob ihm bewusst ist, was er da vorgeschlagen hat! Ist dann der zweite Antrag von ihm.. wie sagt man aber so schön, alle guten Dinge sind drei... aber Scherz beiseite.. ich denke mal, es ist seine Art ihr zu sagen.. dass er es "ernst" meint.. gut man kann sich jetzt über die Umsetzung streiten.. aber hey.. man sollte ihm auch zugute legen.. dass er mit "sowas" nun echt keine Erfahunrgen hat. im Grunde haben wir es hier mit einem Teenie zu tun.. der das erste Mal so richtig verliebt ist.. und nicht wirklich weis.. wie er es sagen soll.. bzw. wie er mit all dem umgehen soll! Ja wirklich.. und man sieht.. dass es ihn schon getroffen hat.. was Gretchen dazu gesagt hat.. ich weiss nicht was er genau erwartet hat.. aber dass wohl eher nicht! Und Gretchen scheint es dann ja auch zu merken.. und tut eben dass.. was ich zumindest auch getan hätte.. sich zu entschuldigen.. weil man ihn ja sicher nicht verletzen wollte...! Auch wenn man sowas nicht hören will.. zumindest.. kann ich mir vorstellen.. dass man jetzt an Marcs Stelle keine entschuldigung hören will! Ja.. das ist dir echt prima gelungen.. es ist doch wie wenn man "verlassen" wird.. und man den Satz kriegt.. es liegt nicht an dir.. sondern an mir... Will auch kein Mensch hören!
Scheint als wären sie da.. in so einer Art Sackgasse gelandet.. Marc will nicht mehr drüber reden.. Gretchen aber dann irgendwie schon... Naja.. zumindest... hört man dann diesen einen Satz von Marc.. den man so wahrschienlich auch schon kennt!
„Nichts. Mein Gott, Gretchen, interpretier‘ nicht jeden Scheiß in alles was ich sage, okay?“
Ganz ehrlich.. da dachte ich sowas wie... "Na der macht es sich aber einfach.. zuerst ein Antrag.. und als man es ein bisschen genauer wissen will... dann wieder nix"! Klar ist es nicht einfach für ihn.. aber hey.. für Gretchen ist es sicher auch kein Zuckerschlecken.. Scheint als wäre ich heute ein bisschen, klein bisschen mehr auf Gretchens Seite! Naja.. wie auch immer... Themawechsel... naja.. nicht so wirklich.. den um Hochzeiten gehts trotzdem.. Ich muss sagen.. ich kann mir Bärbel wahrlich vorstellen.. wie sie da rumwuselt.. und alle zum Wahnsinn treibt! Und Gretchen ganz besonders... ich meine.. wenn es nicht das Kleid ist.. dann sicher wegen ihrer "Begleitung" oder wenn auch dass nicht.. findet sich bestimmt noch was anderes! Da muss die Schwiegertochter echt Nerven aus Stahl haben.. ich meine.. Jochen kann sich immernoch damit rausreden.. dass er ein Mann ist.. und ihn sowas nicht interessiert.. ich meine.. den Anzug hat er ja.. somit wäre es für ihn fast "getan".. aber die Frauen der Familie... Bärbel wartet schliesslich schon ne kleine Ewigkeit drauf.. und da es nicht ihre erste Hochzeit ist.. Naja.. den Rest kann man sich denken!!! Ja.. die Beiden.. teilen ja echt ein Los.. mit ihren Müttern... Trotzdem scheint aber auch dieses Thema irgendwann ausgeschöpft ich meine.. schlussendlich sind wir ja wieder bei dieser Nacht!! Ja.. diese Nacht.. die keiner bereut.. und eigentlich wissen beide.. dass sie mehr wollen.. aber irgendwie haben so Beide ihre Ängste.. Was ja wirklich verständlich ist... Gretchen wurde halt wirklich verdammt verletzt.. und ich zumindest kann es echt verstehen.. dass sie sich nicht sofort kopfüber da hineinstürzt.. ich meine.. welcher "gesunde Menschenverstand" würde sowas tun.. man ist ja schliesslich nicht "sadomadisch" veranlagt! Vorallem weil man weiss wie schwer es war.. "drüber hinwegzukommen"! Ja.. in Anführungszeichen-Zeichen.. denn ich glaube so wirklich drüber hinweggekommen sind beide nie.. ich denke vielmerh sie haben nen Weg gefunden zu "überleben".. Und jetzt.. sitzen beide da.. und naja.. wollen.. aber wissen nicht wie.. ich finde dass sowas von süss.... vorallem.. als es diese Abschiedsstimmung gekommen ist.. und man es im Grunde beiden "ansehen" konnte.. dass sie alles wollen ausser eben das! Und ich schwöre.. ich gehe jedesmal ab wie ne Rakete.. wenn er das sagt:
„Wir konnten es am Wochenende auch nicht.“
„Wollte ich auch nicht“, jetzt grinste er wieder. Es machte Gretchen wahnsinnig.
„Ich habe keine Lust mehr auf dieses ständige hin und her, seit Jahren.“
„Ich stehe zu dem, was ich gesagt habe.“

Aber dass er die Finger von ihr nicht lassen wollte.. war auch nicht schlecht! Wie auch immer... mein persöhnliches Highligth.. als er ihr gesagt hat.. dass er zwar berufliches von privates gerne trennt.. es abe rnicht heisst.. dass wie nicht wie ein Hung gelitten hat... Ich meine.. WOW!!!! Da muss man doch einfach WOW sagen!!! Vielleicht ist es doch genau das was Gretchen endlich hören sollte.. musste... ich meine.. man kann es sich zwar vorstellen.. aber mal ehrlich.. keine Frau will "Hellseherin spielen" gewisse Dinge muss man auch mal hören.. auch wenn er es lieber zeigt.. als sagt! Und hey.. er hat noch nicht geraucht.. ich wette.. spätestens jetzt merkt er.. dass er im Grunde.. nur raucht.. um Druck abzubauen..! Er will ja nichtmal.. vielmehr will er wissen was jetzt passiert! Du, da ist ehrlichnicht der einzige! Ich bin schon gespannt wie ein Flitzbogen!!! Vorallem frag ich mich die ganze Zeit.. was will man jetzt noch gross sagen.. was nicht komplett bescheuert klingt.. ich meine.. wenn jetzt sowas übers Wetter kommen würde.. müsste man ja echt denken...bzw. ich würde denken.. der Andere denkt weiss Gott von mir.. Mhmm... wer wohl jetzt als erster was sagt.. Meine Güte.. und es ist erst Montag!!!! Ich denke.. diesmal vergehe ich wirklich vor lauter spannung! Aber hey.. sieh es als Kompliemnt!!! Bleibt mir nichts anderes zu sagen als bis zum nächsten Mal!!!




GLG Greta

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 10.040

13.11.2014 16:50
#319 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Liebe Sally ,

jetzt hab ich es auch endlich mal geschafft, einen Kommi zu fabrizieren.

Das war mein erster Gedanke nach dem Lesen der ersten Zeilen deiner neusten Episode.

„Dann lass uns eben jetzt heiraten.“

Dieser Satz aus Marcs Mund, da gerät man schon kurzzeitig aus dem Takt und glaubt, sich verhört zu haben. Das kam so spontan und wie selbstverständlich aus seinem Mund, dass man es einfach nicht glauben kann, auch wenn es natürlich schön wäre. Ich kann verstehen, dass Gretchen total verunsichert ist. Ich bin mir nämlich auch nicht so sicher, was Marc damit bezweckt. Im nächsten Moment schmollt er ja auch schon wieder und schlägt mit Sprüchen um sich, wie wir es von ihm kennen.

„Nichts. Mein Gott, Gretchen, interpretier‘ nicht jeden Scheiß in alles was ich sage, okay?“

Ach, ich weiß auch nicht. Ich werde einfach nicht schlau aus diesem Mann. So schnell, wie er das Thema aufs Heiraten gebracht hat, schwenkt er auch schon um und macht wieder dicht. Oder hat er es vielleicht doch ernst gemeint und ist jetzt geknickt, weil sie nicht darauf eingegangen ist? Kein Wunder, dass Gretchen bei dem Tempo kaum hinterherkommt. Und schon sind wir bei der gemeinsamen Nacht, die beiden sehr viel bedeutet hat, wie sie sich auch eingestehen.

„Gretchen, hör zu. Es wäre ein Versuch wert, aber wir müssen das nicht tun. Wir sind auch gut ohne einander ausgekommen. Wir können sagen, dass wir mal für eine Mikrosekunde glücklich miteinander waren und uns demnächst, wenn wir uns zufällig wieder über den Weg laufen, grüßen. Das ist wenigstens angenehmer, als dieses elende Schweigen.“

Das ist ehrlich. Hier nimmt man ihm die Ernsthaftigkeit seiner Worte schon eher ab als zu Beginn des Gesprächs. Mir ist aufgefallen, wenn er wirklich ehrlich zu ihr ist, dann kippt das Gespräch nicht so schnell. Zum Ende hin hat er ihr ja auch gestanden, wie dreckig es ihm nach der Trennung gegangen ist. Das hatte schon lange mal raus gemusst. Man spürt die Erleichterung bei beiden. Mal sehen, was die Aussprache noch alles hervorbringen wird. Sind die Altlasten erst einmal besprochen, vielleicht klappt es ja dann doch schneller als gedacht mit einem Neuanfang. Ich würde es den beiden wünschen.

Ein tolles Kapitel. Weiter so, liebe Sally! Ich freue mich schon, wenn es weitergeht.

LG Anke

Claudiii Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 126

16.11.2014 10:30
#320 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Liebe Sally,
Dank Deiner Geschichte hier, fühle ich manchmal wie ein kleines Kind, dass auf den Nikolaus wartet. Sieben Tage können ja sooooooo lang sein .
Dein letzter Teil, war mal wieder absolute spitzenklasse und es hat sich gelohnt auch ein bisschen länger darauf zu warten Image and video hosting by TinyPic
Kompliment wie Du Marcs und Gretchens Eigenschaften und -arten spielst. Es macht soviel Spass Deine Geschichte zu verfolgen und zu sehen wie sich die beiden - "gereift" über die Jahre - wieder annähern .

Ich freu mich auf mehr - und heut ist ja zum Glück schon wieder Sonntag... (noch 0 Mal schlafen ).

Danke, dass Du uns mit Deiner Geschichte beglückst - ich freu mich zu lesen wie's weiter geht.

LG
Claudia

Sally Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 244

16.11.2014 19:55
#321 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Guten Abend meine Lieben

Hach, ich habe es wirklich vermisst, hier Kommentare zu lesen. Mir wird gerade bewusst, wie wenig Zeit ich momentan doch habe, bzw. so mit meiner Arbeit beschäftigt bin, dass ich es nur noch sehr selten hier ins Forum schaffe. Das bedauere ich wirklich sehr, weil ihr alle so wunderbare Menschen seid! Ich schmelze regelrecht dahin, wenn ich eure Kommentare lese und fragte mich wie immer, womit ich das nur verdient habe

Eigentlich muss ich mich noch einem Screening widmen, aber ich werde mir jetzt doch einfach die Zeit nehmen und euch mal noch ein paar Worte hier lassen.



@Greta Aiaiai, das kommt davon, wenn man nicht wahrhaben will, dass man krank ist, und machts dann noch schlimmer, weil man einfach nicht zum Arzt geht und sich was verschreiben lässt. Zack fällt man dann irgendwann doch für acht Tage aus und es ist schlimmer als es eigentlich hätte sein müssen. Naja, jetzt, wo ich wieder relativ fit bin, kann ich mich auch mal für eine halbe Stunde an den Laptop setzen und hier schreiben! Das schmeichelt mir irgendwie, dass du die Zeit überbrückt hast und die FF nochmals gelesen hat
Hehe, ich muss sagen, ich war mir bei diesem Worttausch mit der Heirat recht unsicher, wie das bei euch ankommen würde und ich habe regelrecht laut ausgeatmet, als ich deinen Kommentar gelesen habe! Aus Erleichterung! Hehe, ja Bärbel...Ich habe Spaß daran, mir da Szenen auszumalen, vor allem, da ich nicht so eine Mutter habe, die sich einfach in alles einmischt.Ich kann mir eigentlich sogar nur schwer vorstellen, wie es ist, die ganze Zeit nichts vor der eigenen Mutter geheimhalten zu können Und dann tädäää, Abschiedsstimmung ist immer gut, um Spannung aufzubauen und zack hatte ich den richtigen Moment für diese Aussage, auf die ihr alle anscheinend steht. Ich übrigens auch! "Ich stehe zum dem, was ich gesagt habe"... Sowas geht doch runter wie Butter. Ich habe es mal in der Form das "Da stehe ich auch nüchtern zu" zuhören bekommen, Hach! Okay, weiter im Skript. Oh, die Idee mit dem Wetter finde ich eigentlich ganz lustig! Aber keine Bange, ich habe tatsächlich noch Ideen gehabt, wie das Gespräch weiter verlaufen konnte
Oh und ich nehme es sowas von als Kompliment auf!



@Lorelei Jetzt bin ich es, die ein schlechtes Gewissen hat, dass ich noch keine Zeit hatte, mich wieder bei dir und deiner Story zu melden! Ich hoffe, ich werde da bald mal wieder zu kommen! Ich meine, du merkst ja, dass ich selbst hier kaum mit dem Kommentieren hinterherkommen
Jedenfalls habe ich mich riesig gefreut, als ich deinen Kommentar gelesen habe! Einen Herzinfarkt bei dir, das hätte ich nie für möglich gehalten, dass ich das mal schaffe Der Satz ist doch rundum gelungen! Hui und ich bin regelrecht entzückt, dass du es durchschaut hast! Mir ist aufgefallen, wenn er wirklich ehrlich zu ihr ist, dann kippt das Gespräch nicht so schnell
Mal schauen, ob es überhaupt zu einem Neuanfang kommen kann



@Claudiii Hihi, wie süüüß! Dann ist wohl heute wieder "Nikolaustag" Du bringst mich immer mehr in Verlegenheit und ich habe nur noch ein OH GOTT OH GOTT OH GOTT für deine Worte übrig! Mein schlechtes Gewissen wächst zudem, da ich überhaupt nicht zum Schreiben komme und mir bald der Vorrat ausgehen wird, wenn ich nicht mal endlich weiterkomme Aber genieße erstmal den nächsten Teil. Ich bin mir sicher, dass mich die Inspiration bald wieder packen wird und ich weiterschreiben werde.


Wünsche Euch viel vergnügen beim Lesen und lasst mich wissen, was ihr davon haltet!
Grüßle
Eure Sally

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

17.11.2014 13:35
#322 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Allerliebste Sally



Jahhhaaaa es geht weiter!!! Auch dieses WE habe ich mich rieisg gefreut!!! Ja.. hält sogar bis heute noch an.. so nach dem Motto, ein kleiner Trost, weil schon wieder Montag! Irgendwie.. scheint es echt kein Ende zu nehmen.. mit dem "Stress", bzw. dieses Projekt.. an dem wir da gerade arbeiten... wird mir vermutlich meine ersten grauen Haare bescheeren.. falls ich wirklich welche kriegen sollte! Naja.. was ich damit sagen will.. deine Geschichte wirkt da echt wie wunder.. wenn man sie Montags, bereites zum dritten Mal, liest.. und dazu mal 10 min. abschlaten kann.. und dir nen Kommi hinterlassen kann! Du warst krank? Mädel.. du musst dich mehr schonen.. mich hats (noch) nicht erwischt.. naja.. jetzt im November.. scheinbar grassiert wieder was "neues" aber, eben noch.. was ich eigentlich komisch finde.. sonst bin ich immer vorne mit dabei wenn man sich was "holen" kann.. naja.. mal gucken ne?! Jedenfalls.. lass dir eins sagen Mädel.. du hast es mal wieder echt geschafft.. jetzt nbin ich ja noch gefesselter als ohnehin schon, ich meine.. man mag es kaum glauben.. aber es geht doch noch mehr.. als gedacht! Und naja.. wieder sitze ich hier... und frage mich.. wie die Woche bloss durchzustehen ist.. ich meine.. man kann es im Grunde kaum erwarten, obwohl wir ja erst gestern Nachschub gekriegt haben.. wollen wir, ja.. ganz sicher wir... schon wieder mehr!!! Schrecklich.. So.. und bevor ich noch zu betteln anfange.. (ja.. ich kann mich gerade noch so beherrschen- auch dass sollst du eher als Kompliment nehmen) fange ich lieber gleich an!
Wie ich ja schon öfter gesagt habe.. man, zumindest ich, macht sich ja schon seine Gedanken... wie es den nun weitergehen könnte.. ja du irgendwie muss man ja die Wartezeit überbrücken.. ne? Jedenfalls.. dieses Mal, war es so dermasen genial.. dass mir irgendwie immernoch die Worte fehlen.. denn ich habe zwar nicht "damit" gerechnet.. aber cih möchte es jetzt um kein Geld der Welt anders haben wollen! Das war sooo genial.. aber das habe ich ja shcon gesagt!! Wie sie ihn da genauer angesehen hat.. mit seinem Hemd.. sieht man ja eher.. als z.B. seine Hose.. jedenfalls.. man denkt da doch wirklich automatsich an seine Sammlung.. ja auch die rosafarbenen.. wie hatte mal FDF in einem Interwiev gesagt.. Osterfarbenen Hemden.. ? Oder? Ja.. da kann einem schon der Gedanken kommen, wie ein Marc Meier.. zu rosafarbenen Hemden kommt.. Ja.. du die Farbenblind-Möglichkeit wäre schon auch eine.. aber.. es wirklich so offen zu fragen?! Ich meine.. WOW.. Gretchen.. Respekt! Du hättest mich mal sehen sollen.. ich hab mich natürlich vor lachen geschmissen.. aber zuerst habe ich mir an die Srirn geklascht.. Ja.. und dann lese ich weiter.. und Gretchen macht es "gedanklich" einfach genail! Ja.. an ihrer Stelle.. würd eich versinken vor Ich meine.. weiss der Geier.. was er so dabei denkt... ich meine.. hey, aber im Grunde.. ist es ja nicht so.. als würde man sich nicht kennen ne?! Zumindest Gretchen kennt ihn sehr sehr sehr SEHR gut.. Ich fand es einfach klasse.. auch seine Antwort dazu!
„Nur so? Ich habe dich noch nie danach gefragt.“
„Nein, ich bin nicht Farbenblind. Wundert mich aber, dass du dieses kleine Detail nicht von mir kennst, auch wenn du sonst alles zu wissen scheinst.“
„Ich weiß vieles nicht von dir, Marc.“
„Naja, Ansichtssache.“

Und weisst du, was ich ganz ehrlich an ihm bewundere.. ich meine.. und genau macht ja Marc aus.. Irgendwie schafft er es immer.. dass er wieder "obendrauf" ist.. Ich meine.. sie sagt ihm das mit dem Hemd.. und er kontert.. sie könne es ihm ja ausziehen! Ich meine.. keine Spur von Unsicherheit.. oder "Scheisse mag sie mein Hemd nicht- meint sie nur das Hemd.. oder mehr mich zum Hemd...etc. etc. etc"- Was ich dmait sagen will.. unsererins.. also Frauen.. würden von einer so einfach Aussage..in Windeseile in unserem Kopf ein so unglaubliches Szenario entwickeln.. da würde kein Mann der Welt bei unseren Gednakensprünge auch nur Ansatzweise mitkommen.. und er sitzt da so cool drauf.. und naja.. man stellt es sich zumindest so vor.. und es bleibt einem einfach die Spucke weg.. weil er naja.. man hört ja sowas nicht wirklich alle Tage.. Man solle ihm doch das Hemd ausziehen.. ob man will oder nicht.. ich meine.. man denkt doch automatsich an "Sonntag"! Und dann macht einem noch so Komplimente.. bei dem man einfach heiss bekommt.. und naja. rot wird.. Da ist einfach Marc.. der sich wahrschienlich nen heiden Spass draus macht! Was ich auch an Marc mag.. dass er.. schon sehr bestimmend sein kann.. ich meine.. als Gretchen da die Breiftasche gezuckt hat.. dass er sofort und ohne Wiederede klargestellt hat.. dass er zahlen wird - er hat sie eingeladen.. er wird zahlen...! Dass es absolut nicht in Fragen kommen wird.. dass sie ihren Teil zahlt.. ich meine.. so ein bisschen mag es vielleicht altmodisch klingen.. aber wer wünscht sich sowas nicht -bzw. ich fand es jedenfalls echt süss.. auch wenn man vermutlich sich shcon fragt.. wo ist Marc.. und wer sitzt mir da "gegenüber"!?! Ja.. und lächlen musste ich auch.. als sie sich sozusagen frischmacht!! Denn ich habe genau das selbe gedacht.. So kann man sich ein bisschen naja "erholen" und sich wirklich frisch machen!! Ja.. das fand ich spitze.. wiel man es sich auch total gut vorstellen kann!
Und dann kommt ja noch der Hammer.. der Hammer der Hammer!!! Ich meine.. mir ist da schon die Kinnlade runtergeklappt.. und nicht weil es total unglaubwürdig ist oder so.. ganz im Gegenteil.. ich meine.. auch ne Elke Fisher kann sowas passieren.. jedem kann sowas passieren.. neulich habe ich von einem Mitte zwanzig jährigen gelesen.. der auch mehrere.. wirklich MEHRERE hatte!! Ich meine.. klar.. sie machte Sport.. und ernährt sich "gesund" wenn man so will.. aber mal ehrlich.. mitte zwanzig ist auch kein Alter.. wo m,an mit sowas rechnet?! Sofort.. musste man an die Elke denken.. die naja.. so ein bisschen hypochondrisch ist.. und jetzt dass.. Ja.. das kam Plötzlich jetzt von ihm... Vielleicht weil man es Marc nicht "angesehen" hat.. gut.. wie auch.. wenn er nicht gerade mit einem Tshirt rumläuft wo das drauf steht!! Jedenfalls.. bin ich ja nicht die Einzige der es sozusagen die Sprache vershclagen hat.. ich meine. Gretchen ja auch!! Man mag sich ja kaum vorstellen.. wie MArc da zumiute gewesen sien muss.. als er den Anruf gekriegt hat!!! Wer verfällt da schon nicht in Panik.. ich meine.. auch ein Arzt.. ist anders zumute.. wenn es nicht um fFramnde Menschen geht.. Im Grunde hat er ja nur sie... in der Zeit sogar wortwörtlich.. (Jetzt nicht Medhi und dessen Familie eingerechnet) Vorallem.. er hat sich jedesmal so ein bisschen lustig gemacht.. über ihre Wehwechen.. und sie jetzt so zu sehen.. oder zu wissen.. dass es diesmal nicht nur ihre Einbildung ist!! Ich fand es so toll.. dass er sich auf siene Art und Weise anvertraut hat.. Ja.. dass er es einfach so ohne Vorwarunung gesagt hat.. passt.. wirklich!! Aber wo mir wirklich die Knie so ein bisschen schwach geworden sind.. war bei dem hier:
„Darf ich wissen, was du gedacht hast?“
„Dass der einzige Mensch, den ich in dem Moment gerne bei mir gehabt hätte, du gewesen wärst.“

Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Ganz ehrlich, wie soll man da nicht schwach werden??? Was mir persöhlich auch sehr gefallen hat, wie es per Flashback weitergeht.. dass man es so ein bisschen so stehen lässt.. und quasi abtaucht.. in dass.. was dmalas war.. wie es war!!!
Und wieder sitze ich hier.. und frage mich.. wie ich zum Teufel die Woche bloss rumkriegen soll.. ich meine.. es ist doch erst Montag!!! Du machst mich fertig.. in dem Sinne.. dass ich noch rigendwie betllen werde.. und mich dessen nicht mal schämen werde! So.. dann kan ich es kaum erwarten.. Weiter so meine Liebe!!!




GLG Greta

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 10.040

17.11.2014 17:11
#323 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Liebe Sally ,

du musst dich wirklich nicht entschuldigen. Wir sind doch alle eingespannt oder haben mal weniger Zeit, als die Woche Tage hat. Außerdem weiß ich doch, dass du mitliest. Umso größer ist dann auch die Überraschung, wenn ich mal wieder etwas von dir bei mir lese.

Herzinfarkt war vielleicht das falsche Wort (ich finde nur den Smile so klasse ), es war eher Herzklopfen. Genauso wie auch im heutigen Teil. Weil man alte Angewohnheiten wiederentdeckt, die vielleicht in den letzten Jahren ohne einander etwas in Vergessenheit geraten sind, wie z. B. als Gretchen eine Frage ausplaudert, die sie sich eigentlich nur in Gedanken gestellt hat. Das ist einfach unser Gretchen, wie wir sie kennen und lieben. Oder bei Marc, der gleich in eine forsche Flirtoffensive übergeht, dass sie ihm doch das Hemd ausziehen kann, wenn es ihr nicht passt. Das ist so Marc Meier. Es ist schön, das wiederzuerkennen. Auch wenn der Teil auch eine sehr traurige Note hatte. Das, was Elke passiert ist, lässt einen schon schlucken. Sie war immer eine so starke und taffe Frau, die zwar ein wenig hypochondrisch veranlagt war, aber dennoch selbstbewusst ihren Weg gegangen ist. So ein Schicksal lässt einen schon nachdenken. Und das ist wohl auch Marc passiert. Das Leben kann so schnell vorbei sein. Alles andere wird unwichtig. Man erkennt die Dinge, auf die es ankommt.

„Darf ich wissen, was du gedacht hast?“
„Dass der einzige Mensch, den ich in dem Moment gerne bei mir gehabt hätte, du gewesen wärst.“


Das hat mich wirklich bewegt, auch dass Marc so offen damit umgeht und es Gretchen erzählt, während er Mehdi, seinen besten Freund, der sicherlich immer ein offes Ohr für ihn gehabt hätte, außen vor gelassen hat. Und es bedarf nur einer einzigen Geste, Gretchen hakt sich bei ihm ein, um ihm zuzuhören und trostzuspenden. Da spürt man wirklich die besondere Verbindung zwischen den beiden. Image and video hosting by TinyPic

Ich bin wirklich gespannt, zu lesen, wie es Marc damals ergangen ist.

Liebe Grüße,

deine Anke

Sally Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 244

23.11.2014 13:54
#324 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Es ist wieder Sonntag!

Ich habe einen Blick auf die Klickzahlen geworfen und es hätte mich fast vom Stuhl gehauen! Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll...

Bevor ich allerdings zum Kommentieren eurer Kommentare komme, muss ich noch etwas bekannt geben:
Nach diesem Teil wird erst einmal Schluss sein mit meinem Special. Ich habe wirklich intensiv darüber nachgedacht, aber hier wird ein vorläufiger Cut sein. Ich bin derzeit einfach so sehr mit der Arbeit beschäftigt (sogar am Wochenende), dass ich überhaupt nicht mehr zum Schreiben komme. Ich habe mir allerdings vorgenommen, mich jetzt mal intensiv mit meiner anderen Story zu beschäftigen, da diese schon viel zu lange schläft. Was allerdings nicht heißen muss, dass es bei dem Spezial nicht weitergeht. Ich hatte ja erwähnt, dass ich einfach Spaß daran habe und auch bereits ein wenig weiter geschrieben habe. Da sich das allerdings derzeit genauso ins Nichts verrennt, wäre es wenig sinnvoll, euch da jetzt etwas zu liefern. Ich muss mir erstmal wieder Elli schnappen und mit ein paar ihrer grandiosen Ideen ausleihen
Ich hoffe, ihr könnt mir das verzeihen Ich habe wohl jegliche Art von Kloppe verdient!



@Greta Ohje! Lass dich nicht unterkriegen! Sag den grauen Haaren den Kampf an Oh man, da bekomme ich glatt noch ein schlechteres Gewissen, dass deine Ablenkung nun erstmal auf Eis gelegt wird. Ich werde mir wirklich Mühe geben, dass ich mich bald wieder mit einem neuen Teil melde! Ich brauche halt nur jede Menge Zeit und ein paar super gute Ideen.
Hehe, die rosafarbenen Hemden musste ich einfach mal erwähnen, denn es ist ja nicht nur Gretchen, die dieser Farbe verfallen ist. Als mein Onkel damals um die Ecke kam und verkündete, er wolle ein rosa Hemd, da habe ich ihn auch dermaßen mit aufgezogen, sag ich dir Gretchens Frage ist also doch schon berechtigt. Vielleicht wäre Marcs Antwort sowas wie: "Das ist kein rosa, sondern ein etwas anderes Weiß", oder so Mit Männern eine "das ist rosa, das ist pink"-Diskussion zu führen ist allerdings tierisch anstrengend, also warum nicht auf auf Farbenblindheit plädieren? HAH, du bringst es auf den Punkt! Das weibliche Gehirn ist manchmal echt fies! Und ja, wir hätten uns sonst was dabei gedacht und Mann dreht den Spieß einfach um!
Tja, ich würde sagen, ich habe immer eine Überraschung im Ärmel Mensch, du müsstest doch mittlerweile fast wissen, dass da immer noch etwas kommt, mit dem ich alles andere Toppen kann (Nein, ich bin nicht eingebildet ) Oh und du hast meine Lieblingsstelle schön hervorgehoben! An dem Satz habe ich ewig gebastelt, bis er so klang, wie er jetzt dort steht.



@Lorelei Ja, der Smiley ist wirklich super! Gut, Herzklopfen klingt nicht mehr ganz so tragisch Da kann ich jetzt beruhigt aufatmen! Hach, es schmeichelt mir ungemein, dass man Charakterzüge unserer Lieblinge wiedererkennt. Das ist einfach ein Punkt, der mir beim Schreiben oft schwer fällt, nicht übers Ziel hinauszuschießen. Vor allem, wenn ein paar Jahre ins Land gezogen sind. Irgendwas musste ja passiert sein, was Marc zum umdenken gebracht hat...
Ja, diese beiden Sätze. Wie ich schon bei Greta sagte, mein persönliches Highlight!




Jetzt wünsche ich wie immer viel Spaß mit der Fortsetzung!
Eure Sally

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

24.11.2014 12:38
#325 RE: Kommentare zur 2. Story von Sally Zitat · Antworten

Liebeste Sally


Zunächst einmal, jaaaa es geht weiter!!! Ja darüber habe ich mich wirklich verdammt gefreut!! Trotz allem! Natürlich finde ich es sehr sehr schade.. dass es zunächst nicht weitergeht!! Ich meine.. alles andere wäre gelogen! Aber ich kann es trotz allem auch verstehen!! Ich meine.. ich frage mich sowieso die Ganze Zeit.. wie du es schaffst alles unter einem Hut zu kriegen und diese grandiose Story auch noch so dermassen gut zu schreiben!!! Dafür riesen Respekt! Ja.. ich werde was vermissen.. ganz ehrlich!! Aber ich will dir um Gottes Willen kein schlechtes Gewissen einreden!!! Ich weiss du hast dir die Entscheindung sicher nicht leicht gmeacht! Und die Tatsache, dass du lieber ne Pause machst, anstatt irgendwas zu liefern.. damit du es "geliefert" hast.. spricht eigentlich nur für dich!! Ganz ehrlich riesen Respekt dafür! Ja.. ich werde mich wahrschienlich vor Sehnsucht.. selbst in den Wahnsinn treiben.. aber hey.. ich gönne dir die Zeit.. und freu mich shcon jetzt wenn du dann wieder "da" bist! Wie heisst es doch so schön? Vorfreude ist die schönste Freude... und ausserdem.. habe ich ja immernoch die Möglichkeit.. wieder in deinen Geschichten zu schmökern fals mich die Sehnsucht packen sollte! Übrigends.. ich habe mir noch vorgenommen.. wieder von vorne zu beginnen, als mit lesen... also wirst du vermutlich für mich gar nicht wirklich weg sein! Also wie du siehst.. keine Kloppe.. wobei.. so wie du aufgehört hast dieses Mal.. war die Versuchung echt gros.. Ich meine.. du bist echt böse Mädel.. so böse!!! Jetzt würden wir bis in alle Ewigkeit warten... nur um zu wissen.. wie es weitergeht!!! Gut.. vielleicht gar nicht so unklug! So.. aber gneung geschwaffelt.. ich bin ja aus einem ganz betsimmten Grund hier!! Also.. lege ich auch gleich los!
Man merkt wie nervös Marc ist..ich meine.. wie aufgewühlt! Auch wenn man sonst nicht der Typ für sowas ist.. die eigene Mutter dann so zu sehen.. lässt keinen kalt, auch nicht einen Marc Meier!!! Ich meine.. sie ist das einzige an Familie dass er kennt und hat.. klar das sihm da mulmig wird.. vorallem wenn er sie dann auch noch so sieht.. blass.. krank.. so vergänglich.. denn wahrschienlich wird einem da erst recht so richtig bewusst.. dass seine Mutter auch nicht ewig leben wird! Was mich besonders beeindruckt hat.. wie er (du) es formuliert hat (hast)! Er fühlte sich plötzlich so unglaublich klein und erschöpft. Ja dass trifft es auf den Punkt! Plötzlich ist man wieder Kind.. und man möchte sich am liebsten auf Mamas Schoss "verkriechen" die einem sagt.. alles wird wieder gut! Naja.. oder man macht was.. ihr zum bsp. die bestmögliche Versorung zu geben.. damit man sich nicht ganz so uneigenützig vorkommt! In diesem Fall.. wieder auf den Chefarzt zu bestehen!!! Ich kann ihn ehrlich verstehen.. im Grunde.. will er dochn ur das beste für sienen Mutter.. und man geht ja davon aus.. dass der Chefarzt nicht ohne Grund Chefarzt ist, ne?! Ich muss sagen.. die Schwester Isabelle da.. ist echt feinfühlig! Nicht so penetrat feinfühlig.. sondern.. mit dem richtigen GEspür.. für ihr gegenüber.. Ich vemrute mal.. sie hat reichlich Erfahrung damit.. Klar Ärtze lernen sowas auch.. aber mal ehrlich.. sie führen meistens ihr Gespräch aus.. und naja.. dann war es ja... bzw. die, die sich dann um die Patienten kümmern sind doch die Schwestern.. die begleiten doch den Patienten und deren Angehörige meistens.. vielmehr als ein Arzt es tun kann! Daher würd eich mal sagen.. dass Schwester Isabelle.. auch schon reichlich Erfahung hat!! Ich denke mal. Marc in diesem Moment das Gefühl.. dass alles unter Kontrolle ist.. und sie kann es imhm wirklich gut vermitteln.. sei es wenn sie für ihn Dinge erledigt! Ja.. ein bisschen musste ich lachen.. weil es einfach zu ihm passt.. egal wo er hinkommt.. er strahlt so ne Gewisse Autorität aus.. die kaum einer austrahlt!! Mal ehrlich im Grunde.. müsste sie dass nicht wirklich tun.. Fanz anrufen.. FRANZ Haase.. ja.. den es gibt zwei Haases auf seinem Handy.. und weisst du was ich da gedacht habe.. er ihr eNummer "behalten" trotzallem.. hat er sie behalten... er hätte sie auch löschen können, hat er aber nicht! Sagt doch im Grunde auch wieder soviel aus! Jedenfallls.. was war noch: Auto umparkieren.. (nicht zu weit ne.. da musste ich auch lachen.. und dachte mir.. ja sonst noch was?) Ah ja.. dann noch dass Hemd! Wenn schon denn schon.. ja du.. wenn sie schon das Auto umparkiert.. kann sie gleich mit dem Hemd wieder zurückkommen! Aber sie macht es trotzdem... und mir schien es nicht so.. als hätte er es mit dem ton gesgat.. wie er manchmal zu Sabine spricht.. ne.. ich dneke vielmehr.. sie hatte Mitleid mit ihm! Ich meine.. schlussendlich ist er alleine da.. und es seiht auch nicht so aus.. als würde wer kommen.. auch sowas lernt man doch mit der Zeit "zu erkennen!"
Und plötzlich sind wir im jetzt! Das hat mir auch verdammt gut gefallen.. Besonders.. dass Gretchen gesagt hat.. dass er sie hätte anrufen können... Den so einen Satz ist einfach Gretchen! Und dann musste ich schlucken.. ich meine.. sie war da mit "ihrem Kerl" zusammen.. er wusste davon und hat trotzdem ihre Nummer behalten! Anscheinend ihre alte Nummer.. wiel sie ja zu dem Zeipunkt schon einen neue hatte... Und jetzt die einen Million euro Frage.. warum behält Marc.. einen ungültige Nummer von Gretchen in seinem Smartphone gespeichtert.. obwohl er weiss.. dass sie schon längst einen neue hat?! Ja... er hat es nicht übers Herz bebracht sie zu löschen.. eben "Gretchen" zu löschen.. trotz allem! Image and video hosting by TinyPic WOW.. das sagt soviel mehr aus... als man denkt! Ja.. und dann schon das nächste.. wie hat er schlussenldich die neue gekriegt? Ich meine.. er hat ihr ja jetzt auch schrieben können...
Aber du hast mir doch jetzt immer geschrieben…?“
Marc schwenkte auf die Frau neben sich und seine Mundwinkel hoben sich wieder etwas an: „Du solltest mal mit euren Schwestern über den Datenschutz reden. So eine kleine Auffrischung wäre nicht verkehrt.“
„Was hast du gemacht?“, fragte Gretchen entsetzt.
„Na nach deiner Handynummer gefragt?“, jetzt grinste er fast.

Klar.. er ruft da an.. und fragt nach ihrer Nummer.. eigentlich simpel ne?! Echt herrlich!!! Und ich dachte sonst was.. im Grunde.. hat er ja recht.. auch wenn man dieser einen Schwester da, Blumen schicken sollte!! Ich wette mal.. Marc hat so ein bisschen seinen Charme spielen lassen.. aber im Grunde hat er schon recht jetzt.. man sollte vielleicht nicht jedem die Nummer geben ne?!
Und wOW.. dann wirds richtig ernst.. ich meine.. im Grunde hat er ihr druch die Blume gesagt... dass er sie liebt.. und sie.. braucht einen Schnaps.. naja.. verständlich irgendwie.. da wartet man Jahre.. und dann wenn man quasi aufgegeben hat.. kommt es.. Ja.. gut dass Marc bei sich Schnaps hat.. zufällig.. gut.. im Grunde.. hätte er wahrschielich alles bei sich gehabt.. hauptsache, sie wäre mit.. denn irgendwie spürt man es.. dass er sie will.. mehr als alles andere!!!! Image and video hosting by TinyPic Mein Gott.. ist das spannend.. und so unglaublich aufregend!!! Überhaupt spürt man überall dieses prickeln.. und so einige Male.. habe ich in die Hände geklatscht.. vor lauter Vorfreude.. den mal ehrlich.. man kann sich so ein bisschen denken.. wohin das hinführen mag!
Und dann bei sich... wie sie sich umschaut... und nichts hat sich verändert.. Wahrschienlich war es für sie.. wie ein kleiner Zeitsprung! Ausser eben das Bett!.. Wie nennt sie es.. das Aufreisserbett! Ja.. er wollte es nicht mehr.. warum bloss? Und dass alles während er sie auszieht!!! Meine Güte.. da habe ich förmlich deie Luft angehalten.. man sieht zwar.. dass ich der Teil dem Ende neigt.. aber trotzdem man verschlingt jedes einelne Wort.. so als würde sich die Fortsetzung.. magsich herzaubern.. sobald man zuende gelesen hat... Und dann der Kuss!!!! WOW.. und jetzt fragt man sich.. wie gehts weiter!!! Ja.. ich gebe zu.. ich war da versucht.. dir wirklich ein paar Kloppe anzudrohen.. abe rmal ehrlich.. alles andere wäre absurd.. du weisst ja am besten wo du den Schnitt gemacht hast.. und naja.. WOW.. ist das aufregend!! Also sieh es als Kompliment.. ich meine.. arghhhh.. so wie du aufgehört hast.. würde jede vergehen.. Eins ist aber sicher.. glaub mir.. sobald du dann wieder weitermachst.. werden wir sowas von wieder dabei sein.. denn diese Szenen kann man nicht vergessen.. beim besten Willen nicht!
So dann hoffe ich bald wieder von dir zu lesen... wann immer du wieder dazu bereit bist! Ich bin hier!! Und freu mich schon rieisg!!!



GLG Greta

Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz