Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 4.938 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | 2 | 3
manney Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 876

20.12.2012 20:15
Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Konstruktive Kritik ist - wie immer - sehr gern gesehen und ich freue mich über jedes Kommentar.
Wer mir aber eine sehr große Freude machen möchte, postet seine Anmerkungen, Vorschläge oder vielleicht auch ein bisschen Lob auf ff.de:

Bei Verspannungen verschreibt der Doktor Sex

lg
manney

lisa1234 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 248

20.12.2012 21:12
#2 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Hallo Manney,

habe eben mit Begeisterung deine Story gelesen, gefällt mir wirklich gut, dein Schreibstil,wirklich fesselnd.....bin schon sehr neugierig, wie es nun weitergeht :-)



LG
Lisa

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

20.12.2012 21:19
#3 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Alllerliebste Manney

Da ist es also endlich!! Dein Werk! Ich habe mich schon den ganzen Tag darauf gefreut!! Und endlich ist es da.. JAAAA! Vorab.. ich kann dich beruhigen! Ich werde dein Werk nicht in Stücke zerreissen! (Ich bin nicht der Spiegel.. Ich weiss nicht ob du die Kritik zu Jesus liebt mich gelsen hast.. ich sag nur eins.. vernichtend...Aber daraus mache ich mir nichts.. im Gegenteil.. ich bilde mir lieber selbst ne Meinung) also wo waren wir... also zerreissen werde ich sie nicht.. dazu habe ich ja keinen Grund..Zumindest noch nicht! Scherz.. aber mal im Ernst ... Dafür habe ich ja noch nicht genung gelesen! Ich meine versteh mich nicht falsch.. aber ein Kapitel reicht ja noch nicht wirklich um zu sagen die Geschichte ist Top oder Flop! Also Flop wird sie ganz sicher nicht.. dafür schreibst du immernoch zu gut! Auch wenn du das Gefühl hast oder hattest.. wie auch immer nicht ganz warm mit der Geschichte zu sein! Dein stil ist jedenfalls erkennbar!
Aber reden wir tacheles.. Was mir sehr sehr gut gefallen hat.. ist der Anfang.. die Stimmung die du von damals wieder "hergezaubert" hast.. Dieses.. "knistern" oder diese "Anziehung" was ja irgendwie eindeutig da war.. aber noch nicht wirklich was von Liebe hatte.. Ja das Gretchen von "damals" quasi.. Und natürlich den Marc von damals! Gretchen hat es also wirklich zu Marcs Wohung geschafft! Genauso hätte es im übrigen auch im TV laufen können.. wenn da nicht vorher ein Autounfall dazwischen gekommen wäre! Was du einem extrem leicht machst es sich vorzustellen.. ist die Tatsache das du Gretchen.. jenes Gretchen von damals, meiner Meinung nach nach, extrem gut getroffen hast!! Soll ich oder soll ich nicht! Wahrscheinlich wird sie sich immer wieder daselbe gefragt haben bis sie zu siener Wohnung gekommen ist.. Immer wieder nachd er Suche des "Zeichens" dass ihr zeigt.. dass sie das richtige tut... wie nunmal das romatische Gretchen ist! Und dass sit ja Gretchen romantisch.. Immer nach der Suche ihres "Prinzes" dass seid ihrer Kindheit, wahrscheinlich auch Dank zahlreicher Märchen die Mama oder Papa Haase ihr vorgelsen haben, immernoch fieberhaft sucht!! Und da es Peter ganz sicher nicht ist.. und es ihr wahrscheinlich auch umbewusst zu früh ist.. sich auf dem "möglichen neuen Kandiaten".. einzulassen.. Ich meine.. zu dem Zeitpunkt.. hätte Medhi wirklich ein Kanidat sein können... Ich meine ganz ehrlich.. welche Frau lässt sich so ne Woche nach der Trennung des Verlobten, mit dem Mann heiraten wollte.. der sich aber lieber mit der Arzthelferin vergnügt hat.. wieder auf was potentielles ernstes ein.. hat doch was sadistisches.. Vielleicht gibt es ja wirklich Frauen.. bei mir wäre das Vertrauen erstmals weg.. und die Angst grösser.. nochmals so einen supergau zu landen!! Da kann ich es schon verstehen dass sie eben auch mal was machen will.. was man so von ihr nicht denkt..oder denken würde.. ich meine.. wenn man immer das "richtige" tut.. und das so verarscht wird.. wie sie es wurde.. dann würde ich mir auch sagen.. warum eigentlich? Warum soll ich trotzdem immernoch "verzcihten" und vernüftig sein.. Ja.. mal was.. "verücktes " tun.. was man so nicht tun würde!!! Und so steht man da.. vor MArcs Haustüre.. und.. wartet auf den letzen "Schubs" den man unbewusst sucht und braucht.. und der kommt ja auch promt! In Form der Kinder!! Jaja.. was für ein "Zufall" Ich habe mal gelesen.. dass Zufälle das Pseudonym Gottes sind, wenn er unerkannt wirken will. Wobei.. in diesem Fall.. würde Gott.. Gretchen zu Sex schupsen...ohhhhhh gut.. jetzt scheiffe ich ab...*schäm* anderes Thema.. Also dan Hindernis Treppenhaus ist zumindest genommen jetzt.. belicbt nur noch das Klingeln.. und die Frage.. schläft er schon.. Immerhin war ja von einer Stunde die Rede.. nicht von ein ein halb!.. Ja.. und fals er doch unter der Dusche sein sollte.. doch ein zweites mal.. und wenn er nicht öffnet.. war eben das Zeichen falsch interpretiert! Kan ja auch mal passieren.. Was wirklich dann typsch Gretchen war.. die Tatsache.. dass er durch ein genervtes "Meier" schonwieder so unsicher ist.. das sie spontan zur Flucht schlägt.. ja wie sollte es anders sein.. von Marc erwischt wird.. und die "einfallsreichste" Notlüge gleich parat liefert..(vorsicht irronie) Zopfgummi.. Mhhh ja... da hat Marc ja wirklich leichtes Spiel mit ihr.. Wenn sogar seine Grübchen Grübchen bekommen.. einfach herrlich diese Stelle!! TOP!
In seiner Wohnung.. muss ich sagen.. fand ich es gut.. wie so ganz nebenbei.. den Blick "schweifen" lässt.. Hätte ich.. oder aber auch jede Frau so gemacht.. Dazu sind wir immernoch zu neugierg.. Ich meine.. wer will nicht wissen wie ein Marc Meier "lebt" Beim Flügel ist mir gedacklich auch ein WOW.. ausgerutscht gebe ich zu! *schäm* Und sehr gespannt bin ich auf Diva.. und siehe da.. er schafft es wieder.. sie so aus der Fassung zu bringen.. dass sie.. ja.. aus dem simplen.. Jacke ausziehen.. gedanklich eine Strip "versteht" Herrlich Gretchen muss ich sagen..TOP! Und dieses.. Ich gebe dir drei Sekunden.. um wieder zu gehen.. falls du es dir anders überlegt hast.. ihre Gegenfrage.. was den sei.. wenn sie später... und wiederum sein..drei Sekunden.. da hatte ich so ne kleine Gänsehaut... Ja den Moment.. als er die Türe geöffnet hat.. und sie sie wieder.."geschlossen" hat.. WOW.. Ja du hast diese gewisse Spannung wirklich rübergebracht! Und dann dieses.. verspannt sein.. und dass der Arzt.. ihr Sex verschriebt und sie es nicht gleich schnallt.. Ja wirklich Gretchen... und dann OHHH NEIN.. Dass Kapitel ist ja schon fertig!! Ja dass meiner Meinung ist das beste Kompliment das man kriegen kann.. wenn man so im lesen vertieft ist.. dass man quasi nicht merkt.. dass das Kapitel schon "fertig" ist!
Was soll ich noch gross sagen! Ich freu emich dass du wieder da bist!! Man merkt erst dass man was vermisst wenn es nicht mehr da ist..Und du kannst dir gar nicht vorstellen wie sehr ich mich freue, auf dein nächstes Kapitel!!! Mach weiter SO!!
WElcome Back!

Küsschen
Greta

P.S. so.. das ist eine Kopie..das Original.. weisst du ja, wo du ihn findest!

Nika Offline

Student:

Beiträge: 513

21.12.2012 14:36
#4 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Wow ;) war voll in deine Geschichte gefangen und möchte gerne wissen wie es weiter geht ;)

Sassi Offline

PJler:


Beiträge: 1.129

21.12.2012 18:20
#5 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Hallo,

Das fängt ja schon mal wahnsinnig genial an. Ich finde, du beschreibst die beiden absolut zu 100%; Gretchens hin und her und vor und wieder zurück-Denkerei ist super getroffen, und der 'oldschool'-Marc, der sich auf die Tatsache verlässt, dass eh keine nein zu ihm sagt, und wenn mal doch, dann quarkegal, es gibt ja noch genug andere, auch. Gretchen in der Serie hat ja vielleicht aufgrund des Unfalls und der darauffolgenden Zeit nochmal alles durchzudenken und dann nochmal über das soeben Nachgedachte nachzudenken, sozusagen 'gekniffen', aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass, wäre dieser Unfall auf ihrem Weg zu Marc nicht passiert, sie es durchgezogen hätte. Und Dank dir finden wir jetzt raus, wie das so hätte werden können..
Ich freu mich schon auf mehr!
LG,
Sandra

Der Trailer ist auch klasse; super geschnitten und die Musik passt wie die Faust aufs Auge.

Miss Blond Offline

PJler:


Beiträge: 1.205

28.12.2012 11:35
#6 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Hey,
also ich muss sagen, du schreibst wirklich sehr sehr gut Da würde ich mir gerne ne Scheibe von abschneiden^^
Den letzten Teil fand ich super witzig und die Charakteren sind einfach perfekt getroffen
Ich hoffe der nächste Teil lässt nicht so lange auf sich warten :)

lg Josi

____________________________________________________________

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

28.12.2012 11:40
#7 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Heißer Teil!!!

lisa1234 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 248

28.12.2012 19:17
#8 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Hallo Manney,

WOW.....ja heißer Teil! Und ich liebe deine Art zu schreiben, deinen Stil,auch den Witz in deiner Story.

Ich bin wirklich schon sehr auf den nächsten Teil gespannt und freu mich!!!!
LG
Lisa

Rabea Offline

Student:


Beiträge: 550

28.12.2012 23:53
#9 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Ein dickes, dickes Lob.
Ich bin stark begeistert vom Anfang deiner Geschichte und das nicht nur vom Inhalt, welcher total spannend ist, sondern auch von deinem Schreibstil!
Freue mich schon auf viel mehr davon.
Liebe Grüße,
Rabea

Sassi Offline

PJler:


Beiträge: 1.129

29.12.2012 16:05
#10 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Holy lemon, Batman!

Und das war ja 'erst' die Ouvertüre..Irgendjemand sollte mal Zigaretten kaufen gehen, die wir rumreichen können, wenn's Zuende ist..

Dass Gretchen mit Peter an einen offensichtlichen Bett-Egoisten geraten war, dem es anscheinend egal ist bzw. der zu bescheuert ist zu merken, ob die Frau bei ihm auch einen Orgasmus hat, ist für Gretchen traurig, aber jetzt weiss sie, was ihr da entgangen ist. Und irgendwie macht es auch durchaus Sinn, dass Marc dafür verantwortlich war. Ist ja immerhin ihr Ausbilder (Da kann keiner sagen, sie würde nichts bei ihm lernen..*g*).

Das die Charaktere klasse getroffen sind, hab ich ja schon gesagt, und die Sprüche sind 'spot-on'. Eine gute Liebes/Sexszene zu schreiben ist unheimlich schwer (Detailgrad/Wortwahl/liest es sich 'echt' oder zu klinisch/etc) und ich finde, bis jetzt machst du's super. Ich freu mich jedenfalls auf mehr.

Grüßle,
Sandra

_sabrina Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 143

29.12.2012 21:49
#11 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Heyy

Habs nun auch endlich geschafft die ersten Kapitel zu lesen und hier nun mein vorab bereits versprochener Senf dazu :

Um es in allseits beliebter DD-Manier zu formulieren: Also damit hast du die Feuchtgebiete trocken gelegt
Wobei ich ehrlich gesagt weniger Vergleiche mit eben jenem Buch anstellen würde, sonder eher mit 50 Shades of Grey. Die Fähigkeit, solche Szenen so detailgetreu, hocherotisch, aber - und das ist meines Erachtens das Wichtigste - keines Falls billig oder anstößig zu schreiben, hab ich erst bei wenigen Autoren entdeckt (eben bei E.L James und nun auch bei dir ) Und genau darum - eben weil du offensichtlich weißt, wie weit du gehen kannst bzw. wie du das ganze zum Ausdruck bringen musst ohne obszön zu werden - bewundere ich dich für deinen Schreibstil. Und dass ich mittlerweile ein Fan von deinen Stories bin, dürftest du sowieso schon mitbekommen haben.

Die Charaktere und deren Gedankengänge hast du natürlich - ich hab's nicht anders von dir erwartet - super übernommen (Bora wäre stolz auf dich )

Zu guter Letzt muss ich noch eine 'Kleinigkeit' anbringen:
I'm absolutely craving for more!!

GlG
Sabrina

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

30.12.2012 11:31
#12 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Liebste Manney

Wie geil ist dass/oder aber war dass denn? Und zwar diesmal im wahrsten Sinne des Wortes! Dass kann ich dir sagen! WOW...Manney du schaffst es einfach immer wieder!! Ich bin bin beeindruckt! Von allem! Aber wie du siehst bin ich mal wieder viel zu schnell! Also nochmals von vorne! Ich muss sagen als ich den Titel deines Kapitel gelesen habe dachte ich : Interessante Wahl! Nie im Traum, dass muss ích an der Stelle mal zu geben, wäre ich darauf gekommen dass es wirklich so wortwörtlich ist/war! Aber dazu später mehr!
Ich muss sagen.. dass es schon erstaunlich ist.. wie sehr einem einen Marc Meier "verwirren" kann.. dass man selbst das Gefühl hat man wäre selbst nicht von dieser Welt!! WOW.. Er muss seine Sache wirklich gut machen.. wenn man praktisch nur noch atmen kann.. und ihn weiterküssen! (Ja ein bischen Neid ist da schon in mir hervorgekrochen ) Und Marc wäre auch nicht Marc.. wenn er nicht...
****„Du bist ja völlig ausgehungert!“, witzelte er.***
Ja.. seinen Spruch loswerden kann... Und an ihrer Stelle würde ich mich fragen.. bin ich das wirklich... "ausgehungert"??? Gut.. bevor sie das Thema weiter "vertiefen" können.. Hat Marc anscheinend "Anderes" vor.. Reden ist ja völlig überbewertet... wenn man DASS machen kann ne? Dass er sie dabei recht routiniert.. rückwärts durch die Wohnung schiebt um sie- dann genau im richtigen Moment- umzudrehen und sie elegant aufs Sofa zu bugsieren...WOW Respekt! Wie sollte es auch anders sein.. Jede Bewegung sitzt bei Marc... Warum überrascht mich dass nicht!?? Ja und Gretchen.. ist viel zu.. WOW.. um irgendwas dem entgegen zu setzten! Auch dass ist nicht wirklich die Überraschung! Und ich erkenne "neidisch" dass er weiss was er tut! Auch nicht wirklich die Überraschung.. Sow wie Marcs.. recht "charmante" Bemerkung:
***„Du bist so was von untervögelt, Hasenzahn“****
Nein auch dass ist ein 1a Marc Meier Satz!! TOP!! Ja und dann wird es erstmal Heiss.. richtig heiss!! TOP TOP TOP!!!!! Ja meine Liebe.. ich muss dir sagen.. es gelingt dir.. es so wundervoll zu schreiben.. dass ich auch das Gefühl habe.. quasi "verloren zu gehen"! Und trotzdem.. bleibt der Witz.. den wir aus DD so sehr lieben und schätzen gelernt haben.. nicht auf der Strecke!! Ja durch so kleine Details.. Bemerkungen oder aber auch ungeahnte Offenbahrungen...:-) Ja es gelingt dir - meiner Meinung nach- wirklich diese perfekte Misschung.. aus geniale Erotik/ und Witz.. perfekt zu vereinbaren.. so dass sie perfekt harmonieren!
Ich ein ersten Bespiel.. Marc reisst ihr die Bluse auf.. (was ja schon verdammt heiss sein kann..) zieht ihr den BH aus.. Und sofort erkennt man das Gretchen wieder.. in dem sie sich zu "verdecken" versucht! Super! Oder aber.. als er ganz langsam.. mir seiner Hand.. "in südlichere Gefliede" taucht und sie sich aprut zu entziehen.... Da weiss man echt nicht was Besser war...Marc "verägerung" bis hinzu der Annahme sie sei noch Jungfrau.. oder aber ihr anschliessendes Geständnis.. dass sie noch nie mit wer anders.. Punkt Punkt Punkt!! Das war herrlich Gretchen! TOP! Und es wird meiner Meinung immer besser.. Ja wer hätte gedacht dass man einem Marc Meier.. mit einem rosa Snoopy Slip.. aus der Fassung bringen kann! Ich sag ja.. man kann gar nicht sagen was besser war! Herllich Manney.. einfach herrlich! Was mich aber wirklich sehr erfreut/erstaunt hat.. dass er nochmals auf die Poolparty zu sprechen kommt.. er will wirklich mir ihr dahin.. gut er hatte es ja gesagt.. Und Männer sagen ja immer was sie meinen.. Warum wir Frauen es aber immer so "zerlegen" müssen?? Keine Ahnung.. Ich muss sagen.. ich an ihrer stelle hätte mir da auch nicht die Blösse gegeben, zugeben zu müssen nochmals los zu müssen um einen "anständigen" Badeanzug kaufen zu müssen! Da muss ich Gretchen schon recht geben!
Aber dass Beste kommt ja noch.. Ja.. den man mag es kaum glauben... Und auch hier gibt es wieder soo vieles.. Kleine Dinge die zusammen einfach...GENIAL sind! Und kaum kann sie erklären warum sie eigentlich gewaxt ist... kommt ja schon der nächste Knaller!!
„Was machst du da?“, sie hatte ihre Hände um seine Wangen gelegt, damit er sie anschaute.
Er verstand die Frage, war sich aber nicht sicher, ob sie das wirklich ernst meinte.
„Öhm... dich le-“
„Das ist aber kein Sex“

Das war sooooo Grechten DD Stile PUR!!!!! Ich habe es maches Mal gesagt.. und ich sag es nochmal.. DU BIST SO GENIAL!!!! Das ich es kaum anders ausdrücken kann! Ich frage mich echt, voller Bewunderung und Neid.. wie du dass immer wieder machst!? Bis hin zu ihrem "vermeintlichem" Organsmus.. Ich weiss nicht wie man da.. reagieren soll .. ich meine.. das war lustigzu lesen /peinlich für sie, trotz der unglaublich heissen Situation! Die perfekte Vereinigung von Witz/Erotik!!! Sowas kannst wirklich nur du! JA MANNEY... SOWAS GENIALES WIE DICH.. IST ECHT EINMAHLIG!
Und genauso wie Marc.. frage ich mich.. was für ne unglaubliche lusche Peter gewesen sein muss... Ja mal im ernst.. so unrecht hat Marc nicht.. ich meine sieben Jahre??? Sie kann echt froh sein dass sie ihn los ist! Jetzt wahrscheinlich mehr den je....
Ja dann auf in Runde zwei!! Ich kann es kaum erwarten!! Weiter so!!!

Küsschen
Greta

P.S. Wieder die Kopie hier!

Aennchen Offline

Schwesternschülerin:


Beiträge: 86

31.12.2012 11:45
#13 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Liebe Manney,
Eigentlich mag ich solche Szenen gar nicht gerne kommentieren. Lieber die nicht erotischen. :-) habe deine erste Geschichte auch gelesen. Schreiben kannst du auf jeden Fall. Ich bin gespannt wie es weitergeht! Wird das eine Beziehung oder erst mal nen One Night stand? Habe wie Sabrina auch an die shades of grey gedacht. Allerdings finde ich deine Ausdrucksweise um einiges gekonnter :-) . ( shades ist nicht so mein Ding). Habe mich allerdings gewundert, ich meine du hast die härteren Teile aus deiner 1. Geschichte damals per PM verschickt. Das fand ich sehr gut. :-) allerdings bietet sich das hier ja auch nicht an. :-)
Nen guten Rutsch is eue Jahr!
Anne

Aennchen Offline

Schwesternschülerin:


Beiträge: 86

03.01.2013 17:40
#14 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Liebe Manney,
Die schlimmsten Erwartungen sind doch die eigenen. :-) Ich habe das Gefühl, dass du dich verbessert hast. Warum? Ich habe, wie schon geschrieben deine letzte Geschichte auch gelesen. Für mich war sie ein bißchen sehr kopflastig. Sehr genau konstruiert. Die Charaktere hast dir wahrscheinlich wirklich gut überlegt. Irgendwie abgefahren . Dadurch bekommt deine Geschichte natürlich deine Signatur. Aus meiner Sicht ist das komplexe an so einer Geschichte anstrengend. Man liest ja nicht in einem Rutsch durch. Je komplexer die Handlung desto mehr Energie kostet es sie zu verfolgen. Allerdings bin ich ein Laie. Und ein Dino. Habe damals schon festgestellt, dass du am selben Tag ( nicht Jahr! ) wie mein Sohn Geburtstag hast. :-)
Ich finde deine Geschichte sehr gut. Bleib einfach locker. :-) Ich freue mich auf den ersten nicht Sex-Teil. Den halte ich für schwieriger. :-)
Hast du nen Beruf,bei demAnatomie eine Rolle spielt? Habe das Kreuzbein gegoogelt . Phalangen kenne ich. Habe allerdings noch nie jemanden gehört, der den Begriff im nicht med. - bio. - Zusammenhang benutzt hat. :-) Außer mir. :-)
Das war jetzt sogar für meine Verhältnisse nen bißchen viel Kritik. Tschuldigung. Bin eigentlich ganz harmlos. Und Köln ist viel schöner als Berlin! :-)
LG
Anne

lisa1234 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 248

03.01.2013 19:53
#15 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Hallo Manney,

hm, ja was soll ich sagen, ich kann mich leider nur wiederholen, ja ich bin auch von diesem Kapitel sehr , sehr begeistert!
Die Dialoge zwischen Marc und Gretchen , ich liebe sie, als Gretchen verwundert fragte, warum er Geld holen möchte und auch, als Gretchen ihr Hello Kitty Kondom hervorzauberte;-),deine Art zu schreiben geben mir das Gefühl live dabei zu sein :-)
Nun,ich bin gespannt, wie es mit den Beiden weitergeht? Bahnt sich so was wie eine Beziehung an, wobei Gretchen noch ihrem Ex-Verlobten nachjammert, aber so ganz egal ist ihr Marc nun ja doch nicht. Auch hab ich das Gefühl, dass Marc etwas für Gretchen empfindet. Oder war es nur ein One-Night-Stand?????

Du siehst, leider fällt mir keine Kritik ein ;-) und ja ich warte sehnsüchtig auf den nächsten Teil!

Deine andere Story muss ich mir erst durchlesen. Aber ich finde, dass du ein sehr gutes Improvisationstalent besitzt:-),schon wieder Lob ;-), also genug der Lobhudelei ;-)

LG
Lisa

Miss Blond Offline

PJler:


Beiträge: 1.205

03.01.2013 22:35
#16 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Hey,
ich weiß gar nicht was ich sagen soll, außer dass ich mich freue, dass du dich über mein Kompliment so gefreut hast :D Und dass ich mich sehr gefreut habe, dass dir anscheinend meine Valentinsgeschichte so gefallen hat. Habe auch gerade erst deinen GB-Eintrag gesehen, vielen vielen Dank

Ich finde den zweiten Teil auch sehr gelungen :) Und vielleicht ist es doch gut, dass du keinen Plan hast wohin die Geschichte geht, das hab ich auch selten, wenn ich schreibe^^ Aber ich glaube, dass du die Figuren sehr gut "kennst", so dass du Marc und Gretchen ihren Weg finden lassen kannst :)
Bin gespannt was draus wird!

____________________________________________________________

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

04.01.2013 15:21
#17 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Liebste Manney!!

Ich bin gut reingerutscht!! Dieses Jahr zuerst mit Familie gegessen und dann mit Freunden draussen.. Feuerwerk angucken.. anstossen usw. also nichts grossartiges! Und du??
Ach was soll ich sagen.. Ne perfektionistin (und ein bisschen neurotisch)wie sie im Buche steht! Ich dachte ja schon ich sei...ein Fall für mich.. Aber du topst es echt noch! Wenn ich es richtig verstanden habe.. du zweifelst weil du keinen Plan hast... nie wirklich einen hattest zu dieser Geschichte.. und jetzt zweifelst du noch mehr.. weil du Lob bekommst? Du bist ja schon ein Fall für dich! Aber irgendwo kann ich dich verstehen.. den ein bisschen erkenne ich mich ja wieder.. ich plane auch gern.. Überlege, zerlege..wenn ich was machenmuss.. oder entscheiden muss! Nur klappt es halt nicht immer.. und wenn man es plötzlich nicht macht.. ja dann.. zweifelt man.. dass kan ich dir nicht verübeln.. Denn so würde ich wahrscheinlich auch reagieren.. Ich würde dir gerne die Zweifel nehmen.. nur scheint es mir und den Anderen auch..nicht wirklich durch Lob zu gelingen! Sieh es doch mal so.. Babylove, Rain.. waren ganz andere Arten von Geschichten.. und da glaube ich es dir auch.. das du soviel Zeit und Mühe investiert hast!! Ja sie waren teifgründiger.. wenn man es so sagen will...bei dem man auch nicht nur zwischen den Zeilen lesen musste.. sondern auch sich in eine ganz andere Situation denken musste.. Bei Babylove ist ja Gretchens Welt total in Scherben zerbrochen, den zuerst ist ihr Vater gestorben.. dann war sie ja zwischen Marc und ihrem Mann hin und hergerissen.. ja dann hat sie Alexis mit seiner Mutter erwischt.. da kann man schon druchaus auf ner Brücke landen und sich Fragen: WARUM? Ja sie musste sich langsam wieder aufrappeln.. ihre Vergangenheit hinter sich lassen und dann hat sie doch zu Marc gefunden!!
Bei Rain- war es ja so.. gerade als sie alles im Griff hatte, glücklich - unbeschwerrt war mit Marc.. als sie sich eigentlich nur auf den Urlaub freuen sollte.. und ihre grösste Sorge.. hat meine Diät.. den gewüschten Effekt für den Bikini den sie sich wahrscheinlich extra angeschafft hat..?? Ja da kommt die Vergangenheit wieder und.. schlägt zu.. Bei beiden.. bis sie zum Tiefpunkt kommen und sich langsam wieder aufrappeln müssen.. Um da wieder rauzukommen! Beides wirklich wunderschöne Geschichten.. zweifelsfrei! Und dein neustes Werk diese..ist "lockener" ich weiss nicht wie ich ausdrücken soll.. nicht soo "verbindlich" Arrgh... ich weiss nicht wie es richtig ausdrücken soll.. Ein bisschen so wie dass was zwischen Marc und Gretchen ist.. Ja zusammen (also ein Beziehung) sind sie ja nicht.. aber so locker flockig... ist es ja auch nicht.. Oder kann Marc von sich behaupten dass er alle seine "Sex-Bekanntschaften" so behandelt.. zu Poolpartys mitnimmt? Ich kann mich noch erinnern, wie er sich bei Gabi ausgedrückt hat, als diese ihn zu einem Geburtstag mitnehmen wollte.. Ja.. dass hier ist ne ganz andere Art.. von Geschichte.. was ja nicht heissen soll dass sie schlechter oder besser ist als die anderen.. daher kann man sie nicht wirklich vergleichen.. Sie ist anders-zweifelsfrei! Was ja auch gut ist! Und ich muss sagen, echt erfrischend so zur Abwechslung.. Mann dich nicht verrückt.. die eigenen Erwartungen sind immer am schwierigsten zu erfüllen.. Um da steht man sich meistens dabei selbst im Weg! uhiiii jetzt habe ich schon nen halben Roman geschrieben und nicht zu dienem neusten Teil.. Dass muss ich drigend ändern! Also zu deinem neuen Teil!!
OK.. Marc steht auf.. weil er sein Portemonnaie sucht.. Zugegeben ein bisschen Erst als er weiter so "fieberhaft" danach sucht.. ist mir so der Gedanke gekommen warum er ihn sucht.. Ne.. dachte ich.. der hat jetzt nicht seine Kondome da drinn?? Dabei dachte ich immer.. man sollte seine Kondome nicht darin aufbewaren.. weil sie sonst beschädigt werden könnten.. Und nochwas ist mir aufgefallen.. Gretchen sagt ihm ja.. sie nehme die Pille.. seid wann denn dass?? In der ersten Folge.. hat sie ja zu Medhi gesagt.. sie würde sie nicht nehmen- weil sie Oton *verlobt* ist?? Gut.. sie könnte auch auf den Rat von Medhi gehört haben weil sie ja .. wie war dass noch gleich Pyscho-rigendwas.. ich glaube hormonell reagiert.. Aber dann.. als Marc sich auch nicht davon überzeugen lässt.. wie war dass.. er nimmt die verhütung lieber selbst in die Hand.. *hust* *Kontrollfreak* *hust* ich der selbe Marc.. hat die Kondome in der Geldbörse?? Versteh ich nicht!
Aber noch mehr hat mich Gretchen erstaunt! Sie.. läuft mit Kondomen in der Tasche herum?? Ich meine.. wären es "normale" gewesen.. hätte man auch denken können.. sie hätte sich auf das Date mit Marc vorbereitet.. Im KH gibt es sicher davon.. doch woher kriegt man Hello Kittys Kondome??? Die muss sie schon länger haben! Aber die grössere Frage.. warum zum Teufel kauft man sich.. Hello Kittys Kondome!? Ich meine bei aller liebe zu Katzen oder zu der Katze.. aber.. Hello Kitty Kondome??? Da muss ich Marc echt einmal recht geben...Er stöhnte und ließ sich erschöpft neben Gretchen aufs Sofa plumpsen: „Das ist mit Abstand das Abtörnendste, was ich jemals gesehen habe“, gestand er. Und ich dachte echt.. Gretchen Slip ist nicht mehr zu toppen... Und ich muss gestehen auf ich hätte mich an Marcs stelle die Frage ob es nicht nur ein Spielzeug ist.. nicht verkneiffen können.. Ja.. Marc muss Gretchn wirklich sehr begehren.. wenn er es sogar. mit einem Hello Kitty Kondom tut.. nicht nur für sie.. gab es heute ein "erstes Mal" sondern auch anscheinend für ihn!
Und endlich kommt Diva! Süsss..Ichcmuss dir sagen ICH LIEBE KATZEN!! wer kann ihr da schon wieder stehen wenn sie schnurrt.. sie scheint einen Narren an Gretchen gefressen zu haben! Sehr zu Missfallen von Marc.. er scheint.. sie sher zu dulden..also die Katze.. oder ist er eifersüchtig dass sich Gretchen mehr um sie interessiert.. Und was soll dass heissen.. Blöde Tier.. charakterlosen Katze???
Verstohlen schaute er immer wieder zu seiner charakterlosen Katze, die sich unvoreingenommen auf Gretchen gestürzt hatte. Normalerweise fauchte sie jeden Besucher misstrauisch an, kratzte sogar manchmal. Aber bei der Tochter seines Chefs machte dieses Tier eine Ausnahme.
Blöde Katze!

Ich würde da eher sagen.. Tiere erkennen "gute" Menschen auf anhieb!! Aber interesannt.. dass sie sonst bei Fremden ganz und gar nicht nett ist.. um es mal vorsichtig auszudrücken.. Bei wen sie sich das wohl abgeguckt hat??
Mhmm.. Marcs Vater hat sie ihm geschenkt?? Sicher mit einem Hintergedanken... ich meine.. das erste was man schenkt.. ist doch nicht ne Katze... Und er würde sie doch nicht weiterverschenken oder??? Also wirklich... Das hat er doch nur gesagt.. weil er immernoch "verärgert" ist.. dass Diva Gretchen mag! er würde doch nicht wirklich... Nein.. er hätte sie ja längst abgeben können.. wenn er gewollt hätte.. Vielleicht ist es ja wirklich so.. dass er erstaunt darüber ist.. dass Gretchen und Diva sich so gut verstehen!
so jetzt habe ich wirklich nen halben Roman geschrieben... sorry!
Jedenfalls freue ich mich auf nächtse Woche!!!!

GLG Greta

Sassi Offline

PJler:


Beiträge: 1.129

04.01.2013 16:26
#18 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Hallo manney,
Das mit der Kritik wird schwer werden, weil es einfach nichts zu kritisieren gibt. Jedenfalls für mich nicht. Handwerklich muss man nicht gross reden; du hast die Charaktere einfach 'drauf', das liest sich von dem was sie sagen, wie sie agieren, so, als ob man's auch als DD-Folge verfilmen könnte. (Zwar als Folge, die vor 22.00h nicht laufen darf, aber du weisst, wie ich's meine..). Dass dich das Schreiben ohne Fallschirm nervös macht, kann ich verstehen, grade wenn du, wie beschrieben, sonst so ein Komplettdurchplaner bist. Aber, und das ist vielleicht die 'Ernte' deiner beiden anderen Geschichten und dass du dich schon eine Weile mit den Charakteren auseinandersetzt, das musst du nicht sein.
Mach dir wegen Erwartungshaltungen keinen Kopf; so wie's kommt, kommt's und so wird's dann auch gut und richtig sein. Die einzige Erwartung, die ich habe, wenn ich anfange, eine neue fiction zu lesen, und selbst da würd ich das Wort von 'Erwartung' lieber in 'Wunsch' ändern, ist es, dass der jeweilige Autor nicht mittendrin aufhört, und seine Geschichte stattdessen auch zu Ende bringt. (Gut, und vielleicht noch, dass der Plot stimmig bleibt und nicht plötzlich Aliens auftauchen oder schwangere Männer oder sowas..). Aber da mach' ich mir keine Sorgen.

And now for something completely different..

Mamma mia, es wird heisser und heisser. Und irgendwie bin ich gespannt, ob Marc Gretchen mal mit dem Unterschied von dem, was sie für dreckigen Sex hält und dem, was er dafür hält konfrontieren wird. Also, wenn sie dann mal so ein paar Stufen lockerer bzw. 'unverspannter' geworden ist. Und Marc hat 'ne Katze? Ich hätte ja gedacht, wenn ein Haustier, dann eher Fische oder sowas, was relativ 'weggeräumt und sauber' ist. Aber dann kam ja schon die Erklärung: Diva kommt von seinem Vater. Das find ich 'nen unheimlich interessanten Ansatz; laut Serienkanon ist Meier Senior ja seit Ende der letzten Staffel ein cholerischer Familienprügler, was, wie ich fand, nie zum Anfang gepasst hat. In Folge 4 sagt Marc ja mal sowas wie "Vielleicht kann er sich nicht anders helfen", als Gretchen bemerkt, dass ein Unfallopfer von ihrem Mann geschlagen wird. Jemand, der selber jahrelang gesehen hat, wie die eigene Mutter zusammengekloppt wird und dann auch noch selber drankam, würde sowas nicht sagen. Auch ein Marc Meier nicht. Wenn sein Vater also ein Schläger ist, warum halten sie überhaupt noch Kontakt? Und wenn er keiner ist, was wurde aus dem nach der Scheidung von Elke etc. ? Wie schon gesagt, echt interessant.

Ich bin sehr gespannt, wie's weitergeht!
Grüßle,
Sandra

Neujahr bzw. Silvester war völlig entspannt und ohne grossen Aufwand. Ich fand's klasse so!

Aennchen Offline

Schwesternschülerin:


Beiträge: 86

18.01.2013 09:06
#19 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Hallo Manney!
Steffi ist auferstanden! Dieses seltsame Wesen aus deiner ersten Geschichte lebt wieder! :-) ich mag Steffi. Und Steffi passt nach Köln.....:-)
Aber wer ist Elisabeth ? Hab ich was verpasst? Warum darf Gretchen sich nicht ein bißchen mehr über die Nacht mit Marc freuen? Die gewissensbisse kann ich ja nachvollziehen, aber immerhin hat sie ihren Jugendschwarm, quasi die erste große Liebe, wenn auch unerfüllt, flachgelegt. Vielleicht kommt die Freude noch....Außerdem bin ich natürlich wie ein Flitzebogen gespannt, wie es weitergeht....wie wird das erste wieder aufeinander treffen, wie die Poolparty? Kann mir zum Beispiel nicht vorstellen, dass beide trotz dieses Arrangements nicht eifersüchtig sind, wenn sich ein anderer potenzieller Partner nähert.
Nur so nebenbei, auch wenn es mich nix angeht. Wofür ist Manney eine Abkürzung. Ist es überhaupt eine? Und bist das du in deinem Video? Fänd ich sehr mutig!
LG
Anne

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

18.01.2013 13:53
#20 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Liebste Manney

Schön dass es einen neuen Teil gibt!! Und schön etwas "drumherum" zu erfahren!! Bevor ich aber beginne.. du hast gefragt.. wann Gabi mit Marc zu einem Geburstag wollte.. also die genaue Folge kann ich dir so auf die schnelle nicht nennen.. Aber es war.. dass Marc in einem Patientenzimmer geschlafen hat und dann Gabi hin ist.. und er hat sowas gesagt wie: Gabi nerv nicht wir sind nicht zusammen woraus sie gesagt hat.. Stimmt wir bumsen nur.. und er sowas wie.. zum bsp. jetzt.. da ich schon wach bin.. Ja so wars irgendwie..
Aber jetzt zu deinem letzten Teil: Alles in allem ist dir dieser Teil, meiner bescheidenen Meinung nach, wirklich gut gelungen!!! Übrigends.. genial die Vorstellung wie Marc am Klavier sitzt.. und Knöpfe ihrer Bluse wieder annähnt.. als Chirug sollte dies ja keine schwere Aufgabe sein.. Jaja.. was man alles erreicht als Frau.. gut die Tatsache dass sein Chef ihr Vater ist..hilft sicher ungemein!! Der Abschied.. war.. nunja.. Gretchen -seltsam.. ich meine sie haben gerade miteinander geschlafen und sie gibt ihm die Hand.. aber wenn ich so genauer drüber nachdenke.. hätte ich mich an ihrer Stelle getraut ihn zu küssen? Wahrscheinlich nicht.. so wie ich mich kenne.. hätte ich auch gwartet bis er den ersten Schritt macht.. und dann sowas blödes wie die Hand reichen.. zu machen! Niemand ist perfekt!
Und schon ist sie auf dem Heimweg.. und macht dass was jede Frau in ihrer Situation machen würde.. sie denkt drüber nach! Was sie "getan" hat.. ob es dass richtige war.. etc. etc. also nichts ungewöhliches.. typisch Frau halt! Dass sie sich gut fühlt glaub ich ihr gerne.. Gut abgesehen.. von "ihrem Verrat".. ja sie redet immer von Verrat.. ich glaube... langsam.. es hat nichts mehr mit Liebe zu Peter zu tun nein.. sondern eher die Tatsache dass sie diesen.. "Schlappschw..." fast geheiratet hätte.. Mit der Tatsache.. dass sie ihn wirklich geheiratet hätte.. wenn nicht der glückliche Umstand gekommen wäre.. dass sie ihn erwischt hat! Das sich gerade noch so die Augen "geöffnet" hat.. Mir würde sowas auch belasten.. denn ich würde immerwieder dran denken, was wenn ich ihn nicht erwischt hätte.. dann wäre ich jetzt mit ihm verheiratet!! Schreckliche Vorstellung! Ja.. die lieben Veränderungen.. ich mag sie auch nicht.. Ja da geht es mir so wie Gretchen..
Auch fand ich es schön ein bisschen in ihrer "Vergangenheit" zu gucken! Ja der Grund warum sie schlussenldich nach Köln ist.. Ich muss sagen.. verständlich.. keiner will die Tochter vom Prof. sein.. da kann man doch gleich mit einem Schild rumlaufen der sagt.. ich bin nur hier weil ich die Tochter vom Professor bin.. Denn auch wenn es nicht so ist.. so wird es immer Leute geben.. die so denken.. und auch keinen Hehl draus machen! Nein.. dass will keiner.. Ich muss sagen.. von Franz hätte ich schon ein bisschen mehr Verständnis erhofft.. ich meine.. kann er sich überhaupt nicht in Gretchen hineinversetzen?? Sie will es doch nur alleine schaffen.. warum sträubt er sich so dagegen? Müsste ihn dass nicht "stolzer" als ohnehin schon machen!!!??? Gut über die Art und weise wie sie gegangen ist.. kann man sich streiten.. aber.. was hätte sie sonst machen sollen.. wenn er scheinbar nicht hören will? In einer Sache sind sie sich doch ähnlich...sie sind so verdammt stur.. wenn sie wollen!
Und so kommt Steffi ins Spiel.. Meine geliebte Steffi.. ICH LIEBE DIESEN CHARAKTER!! Und auch noch wer anders.. die ich sofort in Herz geschlossen habe, Yuuka Und ich muss sagen, den Verlgeich mit dem Tatort Münster.. fand ich auch Klasse!!! (Ja ich gebe es zu.. ich verpasse keine Folge)
die drei Muskeltiere sind also Komplett.. Also so ein bisschen stell ich mir die drei vor!! Und auch toll fand ich es.. zu erfahren wie alles anfgefangen hat.. Peter und Jaquelina??? Ganz ehrlich.. der Name geht echt gar nicht! Wobei ich diesbezüglich voll Steffis Meinung bin.. mal ganz ehrlich.. Ich hätte mich auch gefragt, wenn jemand nach 5 Jahren Beziehung rausgfliegt.. Da wird man sich schon Fragen dürfen.. was war denn? Aber wie es mir scheint.. haben "wir beide" keine Chance gegen Gretchen und Yuuka und ihrer.. Er hat sie wegen Gretchen verlassen -Vorstellung... Ja.. ne Gretchen.. jetzt ist ihr einiges klar.. ganz ehrlich..dass glaub ich ihr gerne dass sie nie Spass an Sex hatte.. wenn man so liesst .. was man liesst.. Ja sags ja.. Peter ist ein Schlappsch....! sie kann echt froh sein dass sei den los ist... Und dass Franz ihn auch nie mochte.. bestätigt meine Therorie!!
wo ist aber Bärbel.. Mache Kurzurlaub mit Elisabeth???? Hui.. hat sie genung? Wäre denkbar.. Jaja Franz.. jetzt wirst du dich Fragen ne? Aber da ihre elrtern erwachsen sind.. kann sie sich mit ihren Problemen beschäftigen.. Die Poolparty.. den Bikini...
Ich freue mich auf mehr!!! Viel viel viel mehr!! Weiter so!

GLG Greta

lisa1234 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 248

18.01.2013 18:30
#21 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Hallo Manney,


es geht weiter, ich freu mich!!!!
Marc näht die Knöpfe von Gretchens Bluse wieder an, hi,hi, find ich wirklich witzig.
Ach ja, Gretchen ist natürlich nach der Nacht mit Marc verwirrt, wobei empfindet sie gar nichts für Marc???? und sie denkt über ihre Vergangenheit nach....Gretchen wohnte also in einer 3-WG, mit wirklich 2 interessanten Mitbewohnerinnen :-)
Du bringst übrigens die Steiermark ins Spiel,find ich irgendwie lustig, da österreichische Bundesländer selten in den Geschichten vorkommen ;-) Ich wohn gleich ums Eck, daher kenn ich die Steiermark.
Ja, wer ist Elisabeth???
Wieder einfach toll geschrieben und ich bin wirklich sehr gespannt, wie es nun weitergeht!!!
LG
Lisa

Aennchen Offline

Schwesternschülerin:


Beiträge: 86

19.01.2013 22:15
#22 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Nachtrag!
Ich finde viel besser als Barry White würde zu deiner Geschichte One more Night von Maroon 5 passen.....
LG
Anne

Sassi Offline

PJler:


Beiträge: 1.129

20.01.2013 19:53
#23 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Nabend!

Find' ich schön, dass du Gretchen eine backstory gegeben und so mal die 'fehlenden' Jahre gefüllt hast, die in der Serie immer nur Grauzone waren. Kann man sich ja auch nicht vorstellen, dass sie ausser Peter niemanden in Köln hatte. Und klar, kann man im Fernsehen wenn man so und soviel Sendezeit hat, nicht alles reinpacken, aber gewundert hab ich mich schon, dass nie auch nur jemand mal mit Namen erwähnt worden ist. Ausser Peter und Gigi, die ja eh in London war. Aber jetzt, in deiner Version, gibt es ja Steffi und Yuuka. Die ich beide schonmal genial finde. Yuuka scheint genauso so verromantisiert wie Gretchen zu sein, und Steffi ist die schwule Stimme der Vernunft/Realität. Da ist schon was dran, an dem was sie sagt: Nach fünf Jahren fliegt man nicht einfach so über Nacht raus, ohne richtig Scheisse gebaut zu haben. Gretchen ist wohl nicht die erste und einzigste, die der Kerl beschissen hat..
Und dann gleich in der ersten Nacht mit dem? Schnell zum Ziel zu kommen, ist ja dann nicht mehr ganz so neu für sie. ;)
Yuuka und Steffi sind auf jeden Fall Zwei, von denen ich unbedingt noch mehr lesen wollen würde.

Der Abschied von Marc war ja mal klassisch Gretchen Haase. Sie gibt ihm die Hand? Was kommt beim nächsten Mal? Ein Klaps auf die Schulter und ein 'Bis dann, Kumpel'? Aber wenigstens hat sie ihn dazu gekriegt, ihre Klamotten zu flicken.
Und jetzt analysiert sie sich mal wieder selbst zu Tode. Wenn überhaupt, dann benutzt sie nicht Marc, sondern die beiden sich gegenseitig, was die ganze Sache wieder ausgeglichen macht. Solange kein emotionales Ungleichgewicht besteht jedenfalls. Was die Sache mit dem Schmerz über Peters Verrat angeht: 'Ne jahrelange Beziehung verarbeitet sich eben nicht über Nacht, auch wenn wir das gerne so hätten. Grade wenn, wie in Gretchens Fall, es der erste und bisher einzige Mann in ihrem Leben war. Aber die schmerzfreien Phasen werden immer länger und länger, das wird sie auch noch merken. Jetzt gerade ist sie, sowieso noch nicht emotional frei für eine neue Beziehung, da kommt das, ich sag jetzt mal, friends with benefits- Arrangement mit Marc ganz gut. So um den Übergang zu schaffen.

Mal schauen, wohin sich Butterböhnchen verkrümelt hat. Kriegt der Herr Professor schon die Quittung für sein Fehltreten mit Elke Fisher? Und wer ist Elisabeth? Und was wird aus der Poolparty? Fragen über Fragen, auf deren Antwort ich mich schon freue!

Bis nächstes Mal :)

Sassi Offline

PJler:


Beiträge: 1.129

01.02.2013 18:55
#24 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Hallö!

Ja, manchmal wär's ganz praktisch, wenn man einen 'Aus'-Schalter am Kopf hätte, und wenn auch nur für die Zeit vor dem Einschlafen...aber der Reihe nach.

Fingerschwur mit dem kleinen Bruder, das ist mal was. Klar, in der Theorie eklig, aber als Ehrenkodex, weil oft schon in Kindertagen praktiziert, nicht zu verachten. Jochen als Charakter hat ja innerhalb der Serie dasselbe Schicksal getroffen wie viele Sitcom-Geschwister, d.h. nach ein, zwei Staffeln waren sie plötzlich weg und wurden höchstens mal noch im Vorbeigehen erwähnt. Dabei mochte ich den ganz gerne.

Und Steffi ruft also ständig an. Hat Frau Haase etwa noch nicht mit ihren zwei besten Freundinnen geredet, seit sie aus Köln abgehauen ist? Bei 27 SMSen könnte man ja grade meinen, etwas furchtbares wäre passiert, also so ganz akut. Gut, als sie Peter erwischt hat, war sie ja so schnell weg, dass sie sich nicht mal umgezogen hat, aber nun ist sie doch auch schon wieder ein Weilchen in Berlin, da hätte sie zumindest mal durchklingeln können. Ist das jetzt Angst vor einem 'Ich hab's dir ja gleich gesagt', weil Steffi ja vor ihrer Beziehung zu Peter doch kurz mal Bedenken angemeldet hatte? Jetzt will sie ja am Wochenende mit beiden sprechen, und falls sie da was von ihrem tete-a-tete (oder Ganzkörper-a-Ganzkörper) mit Marc anklingen lässt, wird sie wahrscheinlich auf zwei ziemlich gegensätzliche Meinungen stossen. So á la Engelchen und Teufelchen auf den Schultern starring Yuuka und Steffi. Das Letztere übrigens findet, dass Köln die besseren Männer hat, ist nachvollziehbar. Nur ob die alle auch in der Damenabteilung arbeiten, oder doch mehr nur bei den Herren, bleibt abzusehen :D

Und jetzt, zu guter Letzt noch die SMS von Mehdi. Weil ja im Kopf von Gretchen noch nicht genug Durcheinander herrscht. Gretchens innere Stimme steht momentan so ein bisschen auf Selbstbestrafung. Mit einem zu flirten, der in einen verliebt ist und mit jemandem zu schlafen, der in einen nicht verliebt ist, während man über den Ex noch nicht weg ist, ist jedenfalls besser als mit dem zu schlafen, der in einen verliebt ist, während man noch nicht über den Ex weg ist und zeitgleich noch mit einem anderen flirtet. Eine Betrügerin ist sie jedenfalls nicht. Auch wenn Mehdi Absichten hat, egal wie ernst. Wenn die mal konkreter werden, dann muss man neu darüber nachdenken, ob und inwiefern das Hinhalten/Ausnutzen ist,
insbesondere, wenn sie vorhat, drauf einzugehen, aber dann doch wieder mit Marc in die Kiste geht. Für den Augenblick will sie ja jetzt mal Abstand, und auch wenn der Kopf und die innere Stimme schon wieder pochen: Das ist keine schlechte Idee. Wäre auch mal interessant, sich zu
hinterfragen, ob die Gefühle für Mehdi nicht doch sehr aus der 'Ich bin von meinem Ex betrogen worden und du machst einen sicheren Eindruck, als würdest du sowas nicht machen'-Ecke kommen.

Und was soll Marc denn jetzt sein, Gretchen? Ein one-night-stand oder eine Affäre? Zweiteres impliziert ja schon ein mehrmaliges Zusammenkommen, und wenn sie das schon im Hinterkopf hat, ist der 'Ich lass ihn sexy abblitzen'-Plan schon vor Durchführung zum Scheitern verurteilt.

Dass Franz keinen großen Kommentar zum Betrugsverdacht seines Freundes hat..ist halt schwer sich über was aufzuregen, wenn man denselben Mist baut, ne? Der wird sich ordentlich umgucken, wenn demnächst Diät ausgerufen wird, so von wegen Schluss mit Butterböhnchen..

Der Bikinikauf...Gott, Handzeichen, wer das oder ähnliches auch schon erlebt hat *Hier*. Allein schon das Licht in Umkleidekabinen, da kommt man sich zum Teil ja vor wie die Fruchtfliege unterm Mikroskop. Und komischerweise kommt das so oft vor, dass es Zuhause dann ganz anders aussieht als im Laden..aber wenigstens hat sie jetzt einen gefunden. Die Poolparty kann also kommen!

Klar sind mir die Zitate unter den Kapitelüberschriften schon aufgefallen. Also, ich steh ja irgendwie auf sowas. Find ich auch bei Criminal minds immer sehr interessant am Anfang und Ende der Folge. Ich weiss ja nicht, ob du die einfach zack! parat hast, oder ob du da erst länger recherchierst, aber du findest echt immer sehr gute und passende. Und deine Trilogie für dich binden zu lassen, find ich eine super Idee. Greifbarer Beweis und Ergebnis deiner langen und harten Arbeit. Eine dezente Handbewegung Richtung Bücherregal macht im Zweifelsfall doch auch viel mehr her als nen USB-Stick hochzuhalten..

Was soll ich noch sagen? Ich freu mich auf mehr, auch wenn Gretchen jetzt schon der Kopf raucht..
Grüßle,
Sandra

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

04.02.2013 14:40
#25 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Liebste Manney!

Du ahnst gar nicht wie Leid es mir tut, dass ich mich erst heute melde!! Eigentlich war hatte es ja gut begonnen.. normal halt so wie immer bis am Donnerstag.. wobei es ja da noch ging.. aber der Freitagg dann... da ist alles drunter und drüber.. Ich sage nur soviel.. ich habe schon lange nicht mehr soviele Überstunden gemacht! Daher.. melde ich mich erst heute.. denn ich wollte dir nicht sowas 0815 Standardding hinterlassen... sowas mach ich nicht.. ja ist einfach nicht mein Ding.. Ja wenn ich was mache.. dann richtig.. Ich bin ne kleine Perfektionistin.. vielleicht versteht du mich ja!
Dass du extra.. nachdieser Szene gesucht hast.. süss.. ich muss dir gestehen.. dass ich dazu ein wenig zu Faul war.. man mag es kaum glauben.. Ja.. aberm it deiner erklärung kann ich durchaus leben.. ich bin auch immer so unausstehlich.. wenn ich "so aprut" geweckt werden.. umsomehr.. wenn ich das Gefühl habe dass e unnötig ist/war!
Ach ja.. zu diener Frage.. mich stört es überhaupt nicht.. dass du so "offenherzig" wie du so schön sagt schriebt.. ganz im Gegenteil.. so prüde oder wa auch immer bin ich auch nicht.... hmm aber warum ich es nicht ausschreibe.. ganz ehrlich? Keine Ahnung.. Vielleicht hat es was damit zu tun, dass meine Grossmutter früher immer gesagt hatte: wenn du nichts nettes sagen kannst.. dann sagst du lieber gar nichts.. spich: man solle die Anderen nicht beleidigen... Oder vielleicht hatte ich an dem Tag keine Lust es auszuschreiben.. Komisch heute würde ich es.. Wobei vielleicht war es auch deshalb.. weil auch Jünger hier unterwegs sind.. weobei bei der heutigen Zeit.. wissen die bestimmt mehr als ich.. Jedenfalls.. ich habe keine Ahnung.. Und keine Sorge wegen Steffi.. ich muss mit Yuuka nur ein wenig warm werden.. mit Steffi hatte ich ja schon Rain und Babylove.. bei Yuuka- ich meine.. wir lernen uns qasi erst jetzt so richtg kennen.. Ja ich brauch immer ein bisschen um mit jemanden warm zu werden!! So aber jetzt kommen wir wirklich zu deinem letzten Teil!

Jaja.. Gretchen sie hats auch nicht leicht.. Jetzt kommt an Stelle ihrer Mutter Jochen (meiner Meinung nach: das kleinere Übel) vorbei.. und ist neugierig.. wenn du mich fragst.. haben sie beide dass von Bärbel.. Wobei man Gretchen für zumindest den Versuch eine kleine "Notlüge" aufzutischen loben muss! Wir wissen ja.. dass Gretchen diesbezüglich nicht besonders kreativ veranlagt ist... Aber der Jochen.. durchschaut sie.. Gut immerhin sind sie Geschwister.. Was mir bei dir mehr gefällt..als in der Serie z.B. -ja da ist es meiner Meinung ein bisschen zu kurz gekommen- dass du es auch zeigst dass sie es sind.. dass sie eine gemeinsame Kindheit haben.. trotz möglichen Altersunterschied und unterschiedlichen Interessen! Ja durch so kleine Dinge wie:
*Jochen schob sich den kleinen Finger in den Mund und streckte ihn seiner Schwester hin.
Angewidert drehte die sich weg: „Haben wir das früher wirklich gemacht? Ist ja ekelig!“, steckte sich aber ebenfalls ihren kleinen Finger in den Mund und verhakte diesen mit dem von Jochen.*
Gut.. ecklig ist es schon.. irgendie.. aber auch irgendwie süss... Jaja Jochen.. der auch nicht so recht weiss was er will.. Jura - Medizin doch wieder Jura?? Oh je.. die beiden sind echt Geschister.. er hat wegen eriner Frau geschmissen.. sie wegen einem Mann.. irgendwie.. Ja.. auch dass muss in der Familie liegen.. bei Gretchen sind es die Männer.. bei Jochen die Berufswahl.. irgendwie..
Was ich mich aber auch frage.. warum lässt sich Gretchen von Steffi verleugnen??? Sie waren und hoffe sie sind trotzallem...gut befreundet.. irgendwie habe ich das Gefühl.. idirekt hat es was mit der Sache mit Peter zu tun! Aber ich kan mich auch irren! Gut nach allem was sie heute erlebt.. hat.. kann ich schon verstehen.. dass die Sache mit steffi und auch die Sache mit ihrer Mutter.. zur Nebensache wird! Wenn die wüsste.. dass ihr Vater und Marc Mutter.. Ich muss dir ehrlich sagen.. dass ich mich gefragt habe... ob es bei dir ihr Kleines Geheimnis blieibt.. oder womöglich sie Marc oder aber auch Gretchen erwischt.. Wobei dass jetzt auch zur Nebensache wird.. angesichts.. was Gretchen noch für Probleme... hat... Jetzt vorallem die SMS von Medhi.. man könnte meinen.. die Probleme möchte ich auch haben.. so zwischen zwei Männer wobei.. so leicht ist das nicht.. Meiner Meinung nach.. würde sie wirklich was für Medhi emfinden wäre sie nie ins Bett mit Marc.. scheiss egal ob Medhi sie geküsst hat oder nicht! Dass ihr sowas einfaches nicht klar ist.. ja das regt mich manchmal auf.. ja schon in der Serie.. Das Chaos beginnt.. Da hilft nur eins.. Tagebuch..
Hmm.. 400g und ein sportlicher Morgen haben da anscheinden auch nicht geholfen.. für ihre Bikifigur.. mal ganz ehrlich.. Bikinieinkauf hat sowieso was barbarisches.. da muss man nicht mal Gretchen Haase hiessen.. vorallem druch das heutige Bild was man von der Frau hat.. Heidi Klum die 5 Wochen!!! nach der Geburt wieder auf dem Lausteg ist.. und so fabelhaft aussieht.. überhaupt die ganzen Models.. da hebn wir als normale Frauen einfach keine Chance.. Vielleicht hätte sie doch mit Marc gehen sollen... denkt ein Teil von mir.. wobei.. lieber nicht.. die Demütigung ist auch so schon gross genung.. Aber süss.. dass sie was für Marc Geburtstag besorgt hat! Wobei man sich hier shcon fragt.. wie soll ich es ihm geben.. Vorallem wäre es meine Angst dass er mich dafür auslacht.. Lieber erst gar nicht nachdenken.. dieser Tag war schon.. genung..
Da braucht man auch nicht Franz.. der sein Butterböhnchen sucht.. und so gar keine Ahnung.. was mich aber hier besonders aufregt.. Ich meine Gretchen stellt ja so ihre vermutung.. auf.. die ihm eingltich auch was sagen sollte.. rein theoretisch ihn ja doch auf den Gedanken bringen sollte.. dass sie ihm vielelicht auf die schliche gekommen ist.. Aber ne.. ist das eigtlich typisch Mann, oder wie soll man das verstehen?
Aber zurück zum alten Problem.. wie bringt man Medhi bei dass...man in der zwischenzeit.. mit Marc geschlafen hat und es genaugenommen auch nicht bereut..??? 160 zeichen.. reichen da nicht.. allerdings befürchte ich.. dass er ihr treffen flasch verstehen könnte.. vielleicht hätte sie doch "deutlicher" werden sollen... wobei dass ABER... schon gewichtig fällt.. wenn man es so liest.. ja ich hätte es auch gerne getan ABER.. da spircht doch für sich nicht? Hoffentlich versteht es Medhi auch.. so... und macht sich nicht noch mehr Hoffnung.. denn wenn eins klar ist.. dann das Gretchen im Moment.. nun wirklich nicht den Kopf dafür hat! Wobei es auch nichts bringt ihm was vorzulügen.. und ich mir sicher bin.. dass sobald Marc was davon merkt.. er es ihm aufs Butterbrot schmieren wird.. dass er mit Gretchen geschlafen hat.. dann gibts erst recht krach.. Ja.. die Probleme von Gretchen möchte ich auch nicht haben!
Jedenfalls.. bin ich echt gespannt ob es Gretchen fertigbringt.. und vorallem wie... Ich freu mich auf viel viel vie mehr!! Weiter so!!


Küsschen
Greta

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz