Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 4.938 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | 2 | 3
lisa1234 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 248

04.02.2013 16:16
#26 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Hallo Manney,

so nun endlich ein paar Zeilen von mir, irgendwie so stressig, daher leider wenig Zeit, aber schön, dass es wieder eine Fortsetzung gibt!!! Ich freu mich! Und mir gefallen deine Zitate :-)

Ja Gretchen ist schon "durcheinand", durch den Wind,wg. Medhi wg. dem Kuss per SMS, mit Marc hatte sie Sex und ihrem Ex Peter trauert sie natürlich auch noch hinterher.... alles nicht so einfach......
Bikini einkaufen, ja das ist nicht so lustig, ich versteh Gretchen! Und für Marc hat sie ein Schlüsselanhänger gekauft, bin gespannt, ob sie ihm den auch gibt.....

Auf jeden Fall warte ich wieder sehnsüchtig auf die Fortsetzung!!!!

LG
Lisa

Sassi Offline

PJler:


Beiträge: 1.129

08.02.2013 20:27
#27 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Tach auch manney!

Die Gründe, die Gretchen sich zurecht gelegt hat für Mehdi, hören sich tatsächlich gut und schlüssig an. Für jemanden, der keine Insiderinformationen hat. Für sie selber klingt es nunmal hohl/leer, weil es zwar alles wahr, aber eben nicht die ganze Wahrheit ist. In ihrem eigenen Kopf kommt da nämlich noch ein dickes "Ich war mit Marc im Bett" hinzu.
Und der kommt dann auch gleich. Dass es ihm vor der Vorstellung, Gretchen könnte wegen ihm geheult haben, graust lässt ja hoffen, aber natürlich kommt dann auch gleich die (Eigen-)Rechtfertigung. Natürlich damit der Chef das nicht mitbekommt. Klar ist er momentan noch weit davon entfernt, auch nur ansatzweise die Gefühle zu haben, die Gretchen seit der Pubertät für ihn hatte, aber irgendwas ist da. Die Saat ist gepflanzt, sozusagen. Ist ja nicht so, dass er sonst keine finden würde, mit der er schlafen kann. Gabi gibt's ja auch noch (Apropos: Hat er die dann noch nebenbei laufen, wenn die Sache mit Gretchen weitergehen sollte?). Aber nein, es musste ja Gretchen sein. Wahrscheinlich (davon abgesehen, sagen zu können: Die hatte ich auch) denkt er sich, er könne sie sich quasi 'aus dem System vögeln'; hat ihn ja schon ein wenig durcheinander gebracht, seit sie wieder in der Stadt ist. Na, wir werden sehen ob und wie das hinhaut..
Und Gretchen, mehr als latent Harmoniesüchtig, nimmt sich gleich mal vor das Problem, das Mehdi und Marc miteinander zu haben scheinen, zu lösen. Wenn ihr eigenes Chaos ihr denn mal Zeit dafür lässt. Dabei hat sie sich unbewusst schon mittenrein bugsiert in die Nummer. Auch wenn es bei den beiden Kerlen hauptsächlich darum geht, sie zu haben, damit der andere sie eben nicht hat, sobald sie vom Interesse des anderen erfahren. Ein Mehdi, der sich garantiert nicht nochmal eine Frau mit Marc teilen will, und ein Marc, der einfach immer gewinnen will. Wobei hier zumindest momentan Mehdi die 'nobleren' Motive hat.
Jetzt muss Gretchen sowieso erstmal mit Mehdi reden. Und der macht es ihr nun wirklich nicht leichter. Sie könnte ihm stundenlang in die Augen sehen, ohne was zu sagen. (Verständlich. Die sind wirklich hübsch anzuschauen). Und es ist ein ziemlich deutlicher Indikator, dass doch irgendwas von ihrer Seite da ist. Aber davon abgesehen, dass sie die Zeit nicht hat, wäre das nur kontraproduktiv, weil a) er dann immer noch nicht die Wahrheit, bzw. Facetten der Wahrheit kennt und zweitens das, was er empfindet nicht weniger werden lässt. Hoffnung kann auch was ziemlich grausames sein, wenn man sie Sisyphos-ähnlich immer vor sich herträgt und dann abgewiesen wird, um dann doch wieder einen 'Knochen hingeworfen' zu kriegen. Dann lieber einen Riegel für den Moment vorschieben und wenn es doch so passieren sollte, dass sie mit sich übereinkommt, es versuchen zu wollen, ihn überraschen. Zumal Mehdi die SMS-Antwort ja schon als Einladung aufgefasst hat.
"[...] Das war ein Ausrutscher, eine Einmalgeschichte, gefühllos und es würde eh nicht wieder vorkommen."...äh ja, Gretchen. The road to hell is paved with good intentions. Und gefühllos war es schonmal nicht. Dafür beschäftigt es sie noch zu sehr. Vielleicht waren es nicht die Gefühle, die sie gewollt hätte, oder die sie erwartet hat, oder keine, die sie einordnen kann, aber etwas hat sie gefühlt.
Mehdi spielt die Guter Freund-Karte, und hofft doch garantiert, damit sozusagen durch das Hintertürchen schneller ans Ziel zu kommen. Die Freundschaftskiste ist so schon kompliziert genug, wenn dabei einer auf jeden Fall mehr will, hat die ganze Sache keinen guten Start. Von daher vielleicht gar nicht so schlecht, dass Gretchen da dieser lapsus linguae passiert ist. Er muss sich mit der Möglichkeit auseinandersetzen, dass es nicht klappen könnte mit ihnen beiden. Die Aussage "Lass dir Zeit, bis dahin bin ich dein guter Freund" hört sich an, als ob er nur so und so lange abwarten muss, bevor er sein happy end kriegt und dem ist nicht so.
Und ab in Marcs Büro. Der muss natürlich gleich mal die Grenzen aufzeigen und Beruf und Privates säuberlich trennen. Nur weil sie zusammen auf der Couch waren, ändert sich nicht ein bisschen ihres 'normalen' Umgangs. Absolut nachvollziehbar, aber in der Umsetzung recht bescheiden. Obwohl sich natürlich auch die Frage stellt, ob er sie testet, weil er ihr 'ihren Platz' aufweisen will, oder weil er schon mitgekriegt hat, dass sie dann am Besten ist, wenn man sie schon im Voraus klein macht bzw. erwartet, dass sie nicht 'abliefert'. Wahrscheinlich ersteres. Mit einem auf Eis liegenden Arbeitsverhältnis zu ihren anderen Kollegen als Kollateralschaden.
Gretchens Vater würde sie niemals enttäuschen. Foreshadowing? Aua, das wird wehtun. Bärbel ist 'immerhin' schon ein gebranntes Kind, was betrogen werden angeht. Gretchen hat ihren Vater (noch) auf einem Podest stehen.
Und zu guter Letzt kommt noch Gordon in die Geschichte. Den mochte ich auch in der Serie gerne. So als Erbse unter der Matratze von Prinz Marc, die ihn 'anstupst' und damit Eifersucht und Besitzansprüche bei ihm weckt. Und letzteres schon jetzt. 'Konzentriere dich gefälligst auf deine Arbeit und nicht auf unseren Baggerkönig!' hätte er auch schneller sagen können mit: Ich teile nicht. Non-verbal hat er es ja Gordon schon zu Verstehen gegeben. Aber das hätte ja angedeutet, dass er gegen eine Wiederholung mit Gretchen nichts hätte und ein männlicher Mann wie Marc Meier macht doch niemalsnicht einen ersten Schritt.. wenn die beiden wirklich eine Affäre anfangen, sollten sie ziemlich bald mal ein Gespräch über Exklusivität führen.
Bin mal gespannt, was nach Ablauf der neun Stunden, in denen er 'nur' Chef ist, passieren wird!
Bis nächstes Mal,
Sandra
P.S.: Welche Serie war's denn, die dich begeistert hat?
P.P.S.: Ist ein bissel lang geworden, aber ich komm immer vom hundertsten ins tausendste..
Und lass dich nicht entmutigen vom Anfang von 2013. Sind ja noch 10 Monate übrig, um ein gutes Jahr draus werden zu lassen!

Aennchen Offline

Schwesternschülerin:


Beiträge: 86

09.02.2013 18:51
#28 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Liebe Manney,
Diesmal warst du schneller als ich. Ich habe im Moment nix kommentiert, da ich doch tatsächlich nen Buch gelesen habe. genauer gesagt 6 Stück. Hintereinanderweg. Pro Tag eins. Bessen sag ich nur....... .Deshalb heute 2 Kommentare! 😊
Erst mal zu den Phrasen und Kapitelüberschriften, ja sie sind mir aufgefallen. Ich steh nicht seh auf Phrasen ( ich glaube damit meinst du die kleinen Zitate zu jedem Kapitel. ) aber die Kapitelüberschriften weiß ich wirklich zu schätzen. Heute muss ich allerdings googlen! Keener sagt mir nix, aber der Abend ist ja noch Jung! Gibt's nen Grund warum die englisch sind?
Zum 5. Kapitel , nen ich mal das Ruhe-vor-dem-Sturm-Kapitel. Gut geschrieben. Ein Teaser. Habe mich gefragt, was passiert im nächsten. Poolparty? Die Charaktere fand ich sehr gut beschrieben. Jochen, so ist er , oder nicht? Die Sache mit dem Fingerhakeln fand ich Super. Ritual zwischen Geschwistern ...... Meine Schwester und ich haben uns allenfalls gekniffen. Nett fand ich auch das Badeanzugkaufen. 😃


LG
Anne

Aennchen Offline

Schwesternschülerin:


Beiträge: 86

09.02.2013 19:04
#29 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Liebe Manney,
Hast du aber Glück gehabt, dass es nicht bohrey oder so war.😊 Manney find ich ganz nett.
Zum 6. Kapitel , habe ich gerade erst gelesen. Normalerweise nehm ich mir immer ein bißchen Zeit um mir zu überlegen, was ich kommentiere. Hier brauche ich das nicht. Es gefällt mit sehr gut. Liebesdurcheinander, ein überfordertes Gretchen, ein liebestoller Medhi und ein eifersüchtiger Marc. Und dann noch Gordon. Das wird bestimmt ein Super Tag für Gretchen. Lustig, dass Marc meint, daß Gordon der Baggerkönig des Krankenhauses ist.....
Ab eine Sache gefällt mir gar nicht......
, daß ich nicht einfach weiterlesen kann......
😊😊😊😊
Nach dem Kapitel zu urteilen können weder deine letzte Woche , noch dein 2013 oder gar dein Leben wirklich schlecht gewesen sein.....

Schöne Grüße/ Helau
Anne

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

10.02.2013 15:46
#30 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Liebste Manney

Süss ich..? Wohl eher du.. schreibt mir tatsächlich während ihrer Nachschicht zurück!! Wie süss ist dass denn? Darf ich fragen was du beruflich machst.. Ich sage dir im gegenzug wasich mache.. Nur bezweifle ich dass es so interesannt ist.. ja wirklich ist mir aufgefallen.. jedesmal wenn mich wer fragt.. (gut die meisten wissen nicht mal mit der Bezeichnung was anzufangen) kriege ich so ein Aha.. ja und dann nichts mehr.. meistens wird dann das Thema gewechselt.. Naja.. so ist es..
Weisst du was.. auch ich sage meistens.. was ich denke... und komischerweise.. "erinnere oder vielleicht auch ein bisschen achten.." ich ich an so Sachen was meine OMA immer gesagt hat.. erst seitdem sie tot ist.. früher ist mir das nie so aufgefallen.. und schon garnicht habe ich auf sie gehört.. Ich dneke mal es ist meine Art.. mich an sie zu erinnern.. oder was von ihr mitzunehmen.. auf meinen Weg.. damit sie nicht vergessen wird.. Gut das war jetzt vielleicht ein wenig.."schnulzig" ich habe sowas glaube ich.. sowas irgendwo mal gelesen... Aber ich labbere dich schon wieder "voll" Jetzt aber wirklich zu diener Geschichte!
Ich nehme.. dass Gespräch mit Medhi.. ist für Gretchen eines dieser Dinge.. die man am liebsten schon hinter sich hätte.. sie man nicht tun müsste.. Ist aber auch kein einfaches Gespräch.. oder wie bringt man so jemanden wie Medhi..( der immer so lieb und verständnisvoll usw usw.) ist auch bei.. dass man im Moment nichts will? Ihm klar und deutlich zu sagen was Sache ist? OHNE ihn dabei allzusehr zu verletzten...?
Da kommt doch Marc gerade recht.. Und wer muss genau in diesem Moment kommen?? Ja na klar Medhi.. damit so ne schöne "dreiecksituation" ensteht.. Indem.. Marc sich wahrschienlich fragt: was will Medhi von Gretchen.. Medhi wahrschinlich denkt..wrum steht Marc bei ihr.. sie war doch mit mir verabredet.. Und gretchen sehr wahrschienlich am besten ist: Bitte mach, das Marc keine eindeutig-zweideutige Bemerkung macht.. sprich.. mach dass der nichts von gestern sagt.. bzw. Medhi es auf die Nase bindet.. so soll er es auch nicht erfahren.. Ich kann mir vorstellen wie alle abwechelnd einander angeschaut haben! Und anschliessend.. irgendwas das man "Revierverteidigung" gemacht haben.. aber ich kenn mich da nicht so aus.. bin ja schliesslich ne Frau.. Aber Meinung nach.. hatte es schon was von Revierverteidigung.. Und die Art.. wie Marc Gretchen an die Kurvenbesprechung erinnert.. hat.. so kalt..so wütend.. als ob sie was "falsch" gemacht hätte.. als ob er eifersüchtig ist.. Ja der ist doch grün vor eifersucht.. weil er die Beide alleine lassen muss... und ich wette es macht ihn rasend nicht zu wissen was sie zu "besprechen" haben! aber das muss warten.. Immerhin muss das mit Medhi zuest geklärt werden..
Und siehe da.. er hats falsch verstanden.. Also einen "Übergriff" nach zu beurteilen... Oh je.. es wäre alles so viel einfacher.. wenn er es verstanden hätte.. dieses kleine ABER!! Natürlich tut er ihr nicht den Gefallen..wär ja auch zu schön gewesen.. Aber respekt.. sie macht kein Rückzieher.. und sagt was sie zu sagen hat.. Auch wenn ich mich über Medhi ein bisschen geweundert habe.. was oll dass heissen ein Freund der einem der Rücken massiert.. Hat er Gretchen gerade angeboten.. SO ein Freund zu sein (Diesmal schriebe ich es nicht aus prüderie nicht aus.. sondern weil ich angst habe mich zum volldeppen zu machen weil ich es total falsch verstanden habe) OK.. aber Gretchens Reaktion.. war einfach HAMMER: „Ich habe schon einen Marc!“ Herrlich einfach herrlich.. und nichtmal so gelogen.. Ja jetzt weiss Medhi bestimmt bescheid!
Gut aber jetzt zu Problem "Marc".. der.. im eifersüchtigen Zustand schon hinterhältig sein kann.. Ich meine.. war doch sicher kein "Zufall" dass sie genau die Akten gekriegt hat.. wo denen sie keine Ahnung hatte.. Ich sehe sein Gesicht.. dieses Lächeln.. regelrecht vormir.. während er ihr die Akten reicht.. Und dann noch die Sache mit Hannes.. Den sie quasi auch nich vorgeführt hat.. nachdem ise wie lange.. eine/zwei Woche schon da ist?? Und er vielleicht schon Jahre?? Super.. das trägt sicher zum enspannten "miteinander Arbeiten" dazu bei, wenn man dessen Stolz auch noch verletzt hat! Hmm.. und auch noch Marc der SO ist.. wobei.. vielleicht war es besser dass er auch nur gut gesagt hat.. Gut Hannes weiss zwar dass sie besser war.. aber es zu hören- direkt von Marc- sind dann doch zwei paar Schuhe.. Aber ich nehme an.. Marc hat nichts weiter dazu gesagt.. weil doch eigentlich sein Plan ein anderer gewesen war... SO wie im OP.. an ihrem ersten Tag.. der wollte sie doch vorführen.. Der Schuss scheint aber nach hinten losgegangen sein.. desahlb ist er meiner Menung nach so still!
Was aber Gretchen auch nichts bringt.. Immerhin.. kann ihr dieses Gefühl auch niemand nehmen.. Kein schönes Gefühl.. ja ich mochte es in der Schule auch nie.. durch mein "Mehrwissen" wer vorzuführen! Mnchmal kann man halt nicht anders und es muss ein.. bsp. wenn man direkt gerfragt wird.. Tja.. Gut dass Franz kommt.. wobei das Kälbchen auch.. naja.. grenzwärtig ist.. Was soll sie ihm auch sagen..? Ich glaube Franz wäre eher stolz auf sie.. als sie zu verstehen!
Und schon sind wir bei der Gockelparade die zweite.. diesmal Gordon.. Aber wirklich Gretchen... PJ-lerin??? Sie war hoffentlich nur überrascht.. Gut wenigstens keine Krankenschwester mehr.. sie hat es zur PJ-lerin gebracht.. ist auch ein Fortschritt.. würde Marc sagen.. Und wenn wenn von ihm reden.. Dieser Gockel..Oder wie erklärt er dieses... "Verhalten" Gut.. schon seltsam.. dass er direkt zu Stelle ist, nicht???
Aber diese Bemerkung ist wirklich hammer!
Marc schnaubte verächtlich: „Konzentriere dich gefälligst auf deine Arbeit und nicht auf unseren Baggerkönig!“
„Was?“, fragte die Blonde überrumpelt.
„Du hast mich schon verstanden, Hasenzahn!“

Was hat sie schon wieder getan ausser REDEN? Wenn ich es nicht besser wüsste würde ich glatt denken er hat sie als sein Revier "bezeichnet" Und ich wette.. selbst wenn man ihn fragen würde.. wüsste er auch nicht WARUM er das ggesagt hat! Und dann dieses: Ich bin dein Cef.. zumindest für die nächsten 9 Stunden!
Ich kann wirklich..verstehen wenn Gretchen ihm am liebsten die Akten nachgeschmissen hätte.. Auch wenn es dannach Stunden gedauert hätte sie wieder zu Orden.. das wäre es mir Wert gewesen..
Jetzt bin ich natürlich umsomehr gesapnnt wie es weitergeht und freu mcih auf mehr!!

Weiter so! Küsschen!

Greta

lisa1234 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 248

10.02.2013 16:26
#31 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Hallo Manney,

habe wieder mit Begeisterung dein neues Kapitel gelesen :-)


Ist natürlich für Gretchen nicht einfach Mehdi erklären zu müssen, dass sie für eine Beziehung nicht bereit ist ..... am Besten fand ich übrigens den Satz "Ich hab schon einen Marc" ;-). Und Marc ist eifersüchtig,will sein Revier "abgrenzen", anders kann ich mir sein Verhalten gegenüber Mehdi nicht erklären.
Gorden der Baggerkönig, ja die Bezeichnung fand ich auch lustig, auf jeden Fall wieder ein tolles Kapiitel und ich bin wirklich sehr gespannt, wie es nun im nächsten Teil weitergeht????? Im Krankenhaus? Poolparty?
Ach ja , was ist übrigens eine PJ-lerin, diesen Begriff hab ich noch nie gehört?
Und neugierig bin ich auch noch, um welche Serie handelt sich es da?

LG
Lisa

Extrasystole Offline

Praktikant:

Beiträge: 36

01.03.2013 14:29
#32 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

...ich will ja nicht unhöflich sein aber wann geht es endlich weiter;)!!!! Brauche mal wieder ein bischen mehr "Märchen" in meinem Alltag;)!!
@Lisa 1234: PJ= Praktisches Jahr- PJlerin= Medizinstudentin im praktischen Jahr;)

Extrasystole Offline

Praktikant:

Beiträge: 36

08.03.2013 22:07
#33 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

....Gott sei Dank-es gibt ein Lebenszeichen von manney- auch wenn es nicht die erhoffte Fortsetzung der 2.Story betrifft....aber so ist die Vorfreude umso größer,)!!!

Aennchen Offline

Schwesternschülerin:


Beiträge: 86

15.03.2013 09:32
#34 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Hallo!
Habe mich gestern sehr gefreut! 😄Endlich ein neues Kapitel! Da hat sich das Warten ja gelohnt! Du schaffst es sehr gut diese komische Stimmung zwischen Marc und Gretchen zu beschreiben. Ein Kessel buntes. Von allem etwas dabei. Nen bißchen Wut, Eifersucht, Konkurrenz und die Ungewissheit, was als nächstes kommt. Fast könnte man mit Marc Mitleid kriegen oder ernsthaft für Gretchen hoffen, dass Marc doch mehr will. Und Cedric ist doch ne echte Alternative. Da muss sich der Marc wohl was einfallen lassen..... .bin gespannt wie die Poolparty weitergeht. Und wann! Da allerdings auch Betaleserinnen nen ordentlicher Urlaub zusteht, kann ich gerne warten.
Ich freue mich auf den nächsten Teil!
LG
Anne

Miss Blond Offline

PJler:


Beiträge: 1.205

15.03.2013 11:49
#35 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Toller neuer Teil!! Du triffst die beiden echt sehr gut! Image and video hosting by TinyPic
Ich hoffe sehr, dass es bis zum nächsten nicht wieder so lange dauert!!

____________________________________________________________

lisa1234 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 248

15.03.2013 16:05
#36 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Hallo liebe Manney,

es geht weiter, ich freu mich :-)))))))))))

es geht zur Poolparty, wobei Marc Gretchen schon eher überreden muss.....es ist ihm doch wichtig, dass sie dabei ist, aus welchem Grund auch immer ;-)...zumindest hab ich den Eindruck!
WOW Cedric wohnt in einem schlossähnlichen Gebäude, hätte ich auch gern ;-) und Gretchen dürfte auf Chlor allergisch sein, dafür nicht auf Cedric, nein der hat es ihr angetan und wie :-)
Wieder ein wunderbares,tolles Kapitel, ich liebe deine Story, deine Art zu schreiben.....und ja ich find auch, dass du die beiden wirklich gut triffst!

Was hat es mit Ivanhoe auf sich, hätte zwar gegoogelt , aber auf die Schnelle nichts gefunden.....

Klar, hat sich deine Betaleserin einen Urlaub verdient und ich warte geduldig auf die Fortsetzung :-)

Dein Drabble Kapitel hat mir übrigens auch gut gefallen, ich kann Maria schon wirklich gut verstehen, es ist nicht einfach Kinder loszulassen....

LG
Lisa

Sassi Offline

PJler:


Beiträge: 1.129

16.03.2013 21:46
#37 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Hi Manney!

Tja ja...wie geht das noch? Die Geister, die ich rief?
Das Marc ein überhebliches Lächeln an den Tag legt, daran ist Gretchen ja nicht ganz unbeteiligt gewesen. Das ist die Schattenseite des Sex mit ihm .
Ich find's so schön, dass du Jochen einbaust. Der ist in der Serie wirklich unter Wert weggekommen. Der darf gerne noch oft vorkommen in der Geschichte.
Und dann kommt Marc, natürlich ungefragt und setzt sich einfach mal, weil Gretchen ärgern die Arbeitszeit schneller vergehen lässt. Nur, dass sie sich nicht ärgern lässt und deswegen gleich mal die Flucht antreten will. Sie wäre gerne die Löwin, wird von ihm aber nur als das Kätzchen gesehen, das man nicht ernst nimmt. Sie will ein 'so nicht'-Zeichen setzen und er lacht darüber, weil er sich nicht vorstellen kann, dass sie das ernst meinen könnte. Was sie ja auch nicht wirklich tut, sonst wäre sie später nicht doch mit zur Party.
Und jetzt kommt Gabi auf den Spielplan. Die es nicht darauf anlegt, schwanger zu werden. Gut so. Ein Kind als Kitt hat noch nie funktioniert. Allerdings denkt sie momentan auch noch, dass sie alle Zeit hat, sich Marc an die Angel zu ziehen. Wer weiß, inwiefern sie auf den Plan zurückkommt, wenn sie mitkriegt, dass eventuell da was mit Gretchen sein könnte. Und sicher, augenblicklich ist da noch nichts, aber dass es keine einmalige Sex und Hopp-Sache zwischen den beiden war, ist auch klar.
Ich liebe echt deinen Blick für Details. Gretchen eine Brille zu geben zum Beispiel. In jeder Rückblende hatte sie eine dicke Brille auf und in der Gegenwart der Serie gar nichts, nicht mal ne Anspielung auf Kontaktlinsen, wobei ich nicht denke, dass sie ihre Augen hat lasern lassen. Und grade beim Operieren sollte sie ja schon mit 100% Sehkraft agieren.
Als Marc vorbeikommt, will sie die Brille loswerden, sagt sich dann selber, dass es egal ist, weil es ja nur Marc ist und tut es dann doch schnellstmöglich, sobald er was dazu sagt. Hmm. Das kann man sicher mit einer gewissen Grundeitelkeit erklären; im Krankenhaus trägt sie auch keine Brille, und will bestmöglich aussehen, also ganz allgemein und 'für alle', aber wenn jemand anderes dasselbe gesagt hätte wie Marc, ob sie sie nicht doch aufbehalten hätte?
Er wollte unter gar keinen Umständen Gabi fragen, denn die würde ihn mit ihrem plumpen Sexappeal nur blamieren. Gretchen war gescheit und hatte ansehnliche Brüste. Schön zu sehen, dass die Brüste erst an zweiter Stelle kommen. Dass sie schonmal mehr ist als nur hübsche Brüste. Wobei sich auch die Frage stellt, was das über ihn sagt, wenn Gabi einerseits plumpen Sexappeal hat, er aber andererseits bis jetzt drauf angesprungen ist
Gordon hat also...einem guten Freund die Freundin ausgespannt. Wie der wohl heisst? Narc Neier? Bzw. war da überhaupt was zum ausspannen, oder hat er Marc nur die Tour versaut?
Und dann noch die Warnung, sich nicht in ihn zu verlieben. Weisst du, was ich irgendwie klasse fände? Wenn Marc derjenige ist, bei dem es zuerst *klick* macht und er dann mal der ist, der Gretchen hinterherrennen muss, weil die (noch) nicht dasselbe denkt/fühlt bzw. das erkennt.
Jedenfalls sind sie jetzt auf der Party. Bei Cedric Stier. Dass die sich als Freunde bezeichnen.. Und dass Cedric der Ex-Mister Hassmann ist..
[...] nahm Marc Gretchen bestimmend bei der Hand und zog sie hinter sich her.
Ein wohlig warmes Gefühl breitete sich von ihrer Hand über den Arm in ihren gesamten Körper aus. Alles kribbelte und wenn sie es nicht besser wüsste, würde sie vermuten, dass das Flattern ihres Herzens ein Anflug von Verliebtheit gewesen wäre.
Was natürlich völliger Unsinn war.

Natürlich. Wahrscheinlich ist es ein Durchblutungsproblem in den oberen Extremitäten. Andererseits, so wie er sie noch auf die nicht gute Art rasend macht, wäre die Erkenntnis, drauf und dran zu sein, sich in Marc zu verlieben, ein doppelter Schock, also lassen wir Gretchen noch nach dem Verdrängungsprinzip arbeiten. Vorerst.
Ob sich Marc noch wünschen wird, er hätte Gretchen nicht bei Cedric gelassen? Sie mag ja kompliziert sein, aber kann auch unkompliziert, wie er selber erst vor kurzem erlebt hat. Wobei ich jetzt nicht sagen will, dass sie sich von Cedric flachlegen lassen würde. Aber so ein bisschen Flirten kann ja auch durchaus was bewirken. Insbesondere, weil er zwar Gordon und Mehdi ein wenig abtun kann, der eine ist 'nur' Sani, der andere ein 'Mädchen', aber Cedric..die haben beide ähnliche Züge. Erfolgreich, gutaussehend, mit übergroßem Selbstbewusstsein gesegnet (oder geschlagen, je nachdem).
Bin gespannt, wie es weitergeht! Gretchen hat ne Chlorallergie? Da kommt bestimmt noch was. Und möglicherweise nichts gutes.

P.S.: Endlich hat mal jemand anerkannt, dass Schwäbisch süss ist! Nix von wegen 2. Unsexiester Dialekt nach Sächsisch. (Hab ich zumindest mal so gelesen).
P.P.S.: Schönen Urlaub (unbekannterweise)für deine Beta-Leserin. Und nicht hetzen. Gut Ding braucht Weile!

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

18.03.2013 16:08
#38 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Liebste Manney!

Was habe ich mich über deinen neuen Teil gefreut!! Quasi mein einziger Lichtblick in meiner recht "bescheidenen" Woche.. und Diese scheint auch nicht besser zu werden! Jedenfalls.. ist dass der Grund weshalb ich mich noch nicht gemeldet habe! Ich bin unverzeilich.. Bzw.. ich bin ein schlechter Groupie..
Spätestens.. Morgen (klopfen wir mal auf Holz) sollte ich dazu kommen.. Du weisst.. ja, ich mache nicht gerne halbe Sachen..und bevor.. ich einfach so was dahinkritzle.. was ja auch ncht sinn der Sache ist.. dann lass ich es lieber.. Also.. du hörst wieder von mir.. (mit etwas Glück.. vielleicht auch schon heute Abend!) Sollte jetzt nicht sowas wie ne Drohung sein!


Küsschen,
Greta

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

19.03.2013 16:19
#39 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Allerliebste Manney!!

So da bin ich nun! Wobei ich nicht mal dran denken möchte, dass heute schon Dienstag ist (oder sollte ich in abbetracht meiner bisherigen Woche.. ja traurig aber wahr... sagen immernoch??) und ich erst heute dazukomme, dir ein paar Zeilen dazulassen?? Wie ich dir schon gestern gesagt habe.. dein Teil, war echt ein Lichtblick letzte Woche.. und sogar heute, nachdem ich ihn zum dritten Mal gelesen hatte, hast du es geschafft meine Laune zu verbessern! Danke dir dafür.. So, genung geschwaffelt, bevor ich dich wirklich noch volllabbere.. widme ich mich lieber deinem Letzten Teil!
Mhmm.. scheint als würde sich Gretchens Laune proportional, an Marc scheinbat gute Laune, verändern.. Sprich... je wütender sie wird.. desto mehr geniesst er es.. Zumindest...scheint es mir so.. nach seinem "Grinsen" nach zu beurteilen.. dermacht sich doch garaniert einen Spass draus.. sie so zu foppen.. dass sie an der Grenze zu schweben scheint.. ob sie nun ihren Oberarzt/ja was.. /Sexpartner?/Geliebter?/oder wollen wir ihn speziellen "Freund" nennen? eigenhädnig erwürgen möchte!!Und auch jetzt... er scheint, ich will jetzt nicht verfolgen sagen.. oder gar.. dass er sie vermisst.. aber zumindest geht er ihr nach.. als sie da mit Jochen da sitzt.. Und da sie nicht allzulange da sass.. dass sagt mir zumindest die Tatsache. dass ihr Essen kaum angerührt war.. als Jochen sich dazu gesetzt hat.. und der Tatsache.. dass sie kaum geredet haben.. Aslo.. was muss man da denken.. hält er es etwa nicht wirklich lange.. ohne sie aus?? Bzw. ohne sie zu "ärgern" oder was auch immer er für ein Spiel spielt.. oder gehts da um was anderes.. Zumindest kann ich eines bestätigen: Männer sind Idioten! Und kaum ruft man sie.. sind sie schon da.. was für ein Zufall! (Hört man die Irronie da raus?) Jochen scheint jedenfalls spass zu haben! Muss sein Glückstag sein.. Essen von Gretchen und jetzt scheint ne Show obendrauf zu kommen! Wobei.. auch er merkt wohl, dass er da gefährlich lebt wenn er weiter da sitzen bleibt!! Jaaa da ist wohl besser aus der Schusslinie zu gehen! Natürlich voher noch das Essen nehmen.. Herrlich Jochen!Und natürlich wäre es nicht Marc.. wenn er nicht die vorlage da nützen würde! Was gleichzeitig auch noch ne spitz für Gretchen ist! wie sagt man so schön? Zwei Fliegen mit einer Klappe! Jaaa.. da kann man Gretchen nun wirklichnicht verübeln.. dass sie ihr "Todesblick" trotzdem versucht.. man weiss ja schliesslich nie.. und ausserdem.. ich würde mir die Blösse auch nicht geben wollen! Ich meine.. so sehr sie es auch versucht... vor Marc.. die Starke zu sein.. durchschaut sie Marc genadenlos.. Was aber kein Grund ist damit auszuhören.. nein... ich würde es da wohl auch immer weiter versuchen.. auch wenn es scheinbar ein Kampf gegen die Windmühlen ist! Denn er weiss genau wie er sie treffen kann.. oder wie war das Professorentöchterchen?? und wenn man vom Professor spricht.. kommt er auch.. in Begleitung natürlich.. Herrlich die Steigerle.. der Dialekt find ich einfach herrlich! Wobei sie sich ihre Flucht auch hätte besser überlegen können.. Nierentransplatation.. Sie kann vielleicht die Anderenn täuschen aber doch nicht Marc.. der ihr Chef ist.. und weiss.. dass es da keine OP gibt.. Peinlich peinlihc.. aber hinterher ist man immer schlauer!
Siehe da.. Gabi.. auch sie.. scheint "beschäftigt" zu sein.. vielmehr mit der Frage ob sie nun schwanger ist! Was sie ja nicht ist! Hmmm... ja da ist die vernüftige Gabi ja scheinbar noch froh es nicht zu sein.. Mal ehrlich.. sowas klappt nun wirklich nicht... einen Mann mit einem Kind... an sich binden zu wollen! Und schon gar nicht Marc.. Allerdings frage ich mich.. ob sie weiter so vernüftig sein wird.. wenn sie spitz kriegt..was da zwischen Gretchen und Marc läuft..
Was mir dann auch ausserordentlich gut gefallen hat.. Gretchenmit Brille.. Schliesslich weiss man ja... dass sie in der Kindheit eine hatte.. und in der Serie.. war dass irgendwie nie ein Thema... Aber dass sie ne Lesebrille, also bei dir hat.. macht es für mich zumindest "plausibel" Kalr kann sich die Sehkraft verbessern.. aber komplette Heilung..? Ja.. so weiss man zumindest dass Gretchen auch nur ein Mensch ist.. sozusagen! Allerinds.. war es sicher nicht die Meinung gewesen.. dass Marc sie so sehen könnte! Auch dass noch nach dem Tag!! Und überhaupt.. waren sie überhaupt verabredet?? Scheinbar ja schon.. Merkwürdig.. man hatte von der Poolparty.. geredet.. aber nichts genaueres abgemacht.. Und vorallem.. nach dem Tag, wäre ich auch mehr als "verwirrt" Aber für ihn ist die Sache wohl klar.. Aber was mich echt verwundert hat.. seine Erklärung. warum er Gordon nicht leiden kann.. „Er hat einem... guten Freund die Freundin ausgespannt. Ich kann ihn einfach nicht leiden, okay. Zum besseren Verständnis, nur damit du in deiner rosaroten Welt nicht noch auf falsche Gedanken kommst, es hat rein gar nichts mit dir zu tun.“ OK.. schön und gut.. erklärt aber meiner Meinung nach sein Verhalten trotzdem nicht.. Er kann ihn nicht leiden.. muss dass aber auch für sie gelten?? Ich will jetzt nicht damit sagen dass er eifersüchtig ist... aber zumindest will er meiner Meinung nach nicht.. dass sie ihm zunahe kommt.. irgendwie.. Überhaupt.. sie solle sich weder in ihn noch in wer anders.. "vergucken" wie er es so schön sagt.. Ein Anderer zum Beispiel wäre dann OK.. wenn ich es richtig verstehe.. zum Beispiel Medhi.. ich sage nur "die Knalltüte" (hu.. dass ist aber noch gar nicht "passiert") Jedenfalls.. irgendwas.. stimmt da nicht.. Zum einem.. kann man siene Gefühle nicht "steuern" aber vorallem.. scheint er ja doch.. gewisse "Besitzansprüche zu hegen" oder er teilt nicht gerne ... was auch immer.. er hat sein Ziel erreicht.. sie kommt mit!
siehe.. da.. die Welt ist dann doch nur ein Dorf... es ist keiner geringerer.. als Cedric.. bzw. Marias Exmann... Eins muss man aber dir lassen.. diese Paarung hat das gewisse ETWAS.. oder eher hatte.. da sie nichtmehr zusammen sind!
Jedenfalls.. bewundere ich auch immer wieder deine "Detail-verliebheit"!! Ich meine.. jetzt Gretchens Clorallergie.. herrlich.. dass hatte sie doch mal erwähnt.. als sie wegen Marc.. eine Diät begonnen hatte.. bzw. überlegt hatte.. ob sie sich ein Stückchen Schokolade gönnen konnte, und wenn, was sie dafür tun müsste um sie wieder loszuwerden! Ja.. du bist meiner Meinung wirklich eine Meisterin deines Fachs..
Ich muss sagen.. nett wie Marc sie "vorgestellt" hat.. Wirklich.. aber wir reden hier von Marc.. und siehe da.. es scheint ihn zu stören.. dass sie Cedric.. "mustert" Aber das will ich mal nicht überbewerten.. es könnte auch sowas wie ein männlicher Konkurenzkampf sein.. Oder was weiss ich.. Jedenfalls.. scheint die Party echt vielversprechend zu sein.. Und Gretchen scheint auch nicht auf den Mund gefallen zu sein!! Klasse!! so gefällt mir Gretchen!!
So.. dann bleibt mir nichts anderes übrig als zu sagen.. wie toll ich dein letztes Kapitel fand.. und wie sehr ich mich auf das nächste Freue.. jetzt habe ich dich wahrscheinlich "zugetextet".. sorry!! Jedenfalls.. weiter so!!

Küsschen.. und bis bald!
Greta

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

14.06.2013 16:33
#40 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Meine Liebste Manney!

Ich kann dir gar nicht sagen, wie sehr ich mich gefreut habe!!! Und ich tue es immernoch!! WOW.. Es war zwar nicht ein "einschneidender" Teil.. wie man sie sonst so kennt von dir.. (Ich kann mich noch dran erinnern.. als ich Babylove von dir gelesen habe... der Teil.. vo Marc sich entschliesst ihr hinterher zu gehen.. Von der Autobahnkripo aufgehalten wurde.. er ohne Führerschein und bzw.. wo sie da auf der Strasse standen.. und sich irgendwie "ausgepsrochen" haben.. nachdem klar war.. dass Steffi.. wirklich nur ihre Freudin war.. Oder bei Rain.. wo Marc.. Gretchens Tagebuch gelesen hat.. oder sien Biref.. gott war der schön.. oder wo sie natürlich freikam!!) Aber hey... nach so langer "Abstinez" Wird selbst ein solcher Teil.. zu was ganz besonderes!!! Und ich schwaffle schon wieder!! Kommen wir lieber ans Eingemachte!!
Scheint ganz so.. als würde Cedrik Stier zu der ganz seltenen Gattung Mann gehören.. die, die einem schon fast ausgestorben scheint!! Wenn ich ehrlich bin.. hätte ich an ihrer Stelle.. bei so viel Perfektion.. auch nach Fehlern gesucht.. Mal echt.. sowas gibst es doch gar nicht mehr oder??? Der kann nicht perfekt sein.. jeder Mensch hat Fehler.. selbst wenn sie nicht auf ersten Blick sichtbar sind!! Der muss Fehler haben.. denn wenn nicht.. haben wir den Fehler schon gefunden.. mal ehrlich wenn einer wirklich soo perfekt sein sollte.. oder ist wie auch immer.. da will man doch nicht wirklich "was von ihm wollen" damit einem dann Tagtäglich vorgeführt wird.. dass man selbst es nicht ist.... Ne echt jetzt.. dann doch lieber denken.. dass er schwul ist!! Er guckt ja nicht mal in den Ausschnitt.. von dem her.. Aber mal ehrlich.. sie unterhlaten sich nur.. sie will weder mit ihm ins Bett noch ihn vom Fleck Heiraten... Sie unterhalten sich nur.. so wie man es auf Partys nunmal so macht.. Er ist nett, charmant.. warum sollte sie sich nicht gerne mit ihm unterhalten??? Da kann ich es Gretchen nun wirklich nicht verwundern.. dass sie ganz "angetan" von ihm ist!!Und sich gerne mit ihm unterhält.. Abe rnicht alle sehen es so.. Marc schient.. naja.. ich will hjetzt nicht eifersüchtig sagen.. denn ich glaube dass ist es nicht.. oder es trifft es nochnicht wirklich... aber ziemlich angefressen ist er.. Für mich ist dass ein ganz klarer Fall von `Einzelkindsyndrom` Was jetzt soviel heissen soll.. wie: mein Spielzeug!! Ja.. ich glaube er tielt nicht gerne.. musste er wahrscheinlich in seinem Leben noch nicht wirklich... Meiner Meinung nach.. sieht er ihn Gretchen.. nicht ein Spielzeug oder gar Eigentum.. Nein.. aber ich kann mir vorstellen dass es sowas wie.. ich habs sie zuerst entdeckt.. und flachgelegt wie man so schön sagt.. also Finger weg!! Naja sowas halt.. also ob man sich nicht einfach unterhlaten kann! Bei Marc wahrscheinlich nicht.. so wie er sich aufführt.. Ich meine.. „Besprecht ihr schon die Farbe fürs Kinderzimmer?“ Ist jetzt nicht wirklich... "schlagfertig" finde ich.. Das trotzt doch nur von eifersucht.. klar dass Cedric.. ihn da extra aufemrksam macht.. der wusste doch bestimmt.. dass Marc ihn das besonders ärgern würde.. wenn er es auch noch vor Gretchen sagt.. Naja.. Männer scheinen aber manchmal nicht wirklich "nachzudenken"... Wie gesagt.. auf den Gedanken dass sie sich einfach.. Unterhalten.. kommt man ja nicht... oder was sollte dass Ja sicher....??? Gretchen springt doch nicht mit dem "Erstbesten" in der Kiste... Ok.. zugegeben .. der war jetzt nicht besonders... Naja.. jedenfalls.. Was er dann macht.. Ich glaub immenroch nicht.. dass er wirklich.. Gut mal ehrlich.. ich hätte mich da wahrschienlhc mehr wundern müssen.. wenn er nicht.. Armes Gretchen... Das war.. echt.. "gemein" von ihm irgendwie!! Ich meine.. sie sagt ja noch sie wär allergisch.. und er schmeisst sie trotzdem rein... Ich kann mri schon denken was er sich gedacht hat.. nämlich dass sie schwindelt, damit er sie nicht reinschmeisst! Naja.. denkste bei Marc.. sie hätte da alles mögliche sagen können.. wahrscheinlich und er hätte sie trotzdem reingeschmissen! Naja.. jetzt heisst es "Schadensbegrenzung" Wenn man das Bad finden würde.. aber zur Not tut es auch die Küche nicht??? Und dann kommt ja auch Mar.c.. ne.. mit der besten Frage die ich gehört habe:
„Was ist mit deiner Haut passiert?“, fragte er gepresst.
„Chlor, du ach so allwissender Oberarzt!“, wütend pfefferte sie ihm ihr geknülltes nasses Tuch entgegen, verfehlte ihn aber – zu ihrem Ärger – um mehr als einen ganzen Meter.
„Du...“, er leckte sich über die Lippen und Gretchen sah es kommen, noch bevor es sich auf seinem Gesicht ausbreitete: Sein Grinsen.
„Aaargh!“, machte sie unschlüssig, drehte sich wieder zur Spüle und kühlte ihre Ellenbogen.
„Du hast wirklich 'ne Chlorallergie?“

Echt schwer zu entscheiden.. was da "demütigender" ist.. die Tatsache.. dass sie So vor Marc steht.. oder dass in ihrem Wutanfall.. Marc mit dem Lappen.. um einen Meter verfehlt hat.. Vielleicht hätte sie ihn Sport.. ihren Wurfarm doch besser trainiern sollen.. Naja.. man kann nicht in allem gut sein!! Aber mal echt.. was hat er gedacht.. warum sie nie zum Schwimmunterricht war?? Weil sie sich nicht im Badeanzug zeigen wollte??? Naja.. wie nett von ihm.. dass er sie fahren will!! Ja.. Schliesslich würde Franz aus ihm "geschnetzeltes" machen.. und schliesslich hat er noch Ledersitze..die sie ihm nicht mir ihrer f.. ah...nässe nicht runieren kann.. Der war echt herrlich!! Oder eben.. der Hase im Chlor.. Wahnsinng wortgewanndt unser Marc Meier!!
Allerdings frage ich mich jetzt..w as er vor hat... An Gretchens Stelle wäre ich auch ein bisschen beunruhigt.. wenn man die neusten "Ereinisse" betrachtet" Der ist sicher.. auf ihr..Hast du auch nur eine geringe Vorstellung, wie sehr mein ganzer Körper brennt? oder will noch drauf eingehen...Ich frage mich allerdings.. wie er dass machen will???
Ja.. und ich kann es kaum erwarten es zu erfahren.. der hat sich bestimmt.. was ausgedacht! Also Weiter so liebe Manney!! Ich bin wieder.. voll dabei!!Und soo verdammt neugierig...



Freu mich auf mehr!
Greta

Sassi Offline

PJler:


Beiträge: 1.129

14.06.2013 18:30
#41 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Liebe manney,

Ein neues Kapitel.. da sag ich doch, um Stimpy die Katze zu zitieren: Jubel, Jubel, Freu, Freu!

So...Cedric Stier ist also quasi perfekt. Klar, dass dem nicht wirklich so sein kann, und Gretchen sich deswegen aufmacht, das Haar in der Suppe zu finden. Irgendeinen Haken gibt es ja doch immer, und je früher man den findet, umso besser. Außerdem machen Fehler menschlicher und man läuft weniger Gefahr, jemanden irgendwann auf ein Podest zu stellen. Aber er hat weder 'ne fiese Lache, noch ist er schwul. Flirtet vielleicht ein bisschen mit wirklich jeder anwesenden Frau, aber erstens ist es seine Party und zweitens ist er ja nicht (mehr) verheiratet. Was dann auch seinen Haken enthüllt. Da hängt jemand noch an seiner Ex oder hat sie zumindest noch nicht ganz verarbeitet. Müsste man jetzt wissen, wie lange sie geschieden sind und wer sich am Ende von wem hat scheiden lassen. Maria hat seine Feierei und "Ich bleib' 18 bis ich sterbe"- approach to life wohl nicht mehr ausgehalten. War vielleicht sein Weckruf, der ihn erwachsener gemacht hat aber eben trotzdem zu spät. Aber ich interpretiere da wohl zu viel rein.
Gretchen biss sich verlegen auf die Innenseite ihrer Wange.
„Stimmt, seine sonstige Wahl ist weniger bezaubernd, als nahezu betörend. Das war schon früher in der Schule so.“

Kann man jetzt überlegen, ob betörend bezaubernd schlägt, so als Wort, aber da sie es wohl schon so gemeint hat..Gretchen, nicht selber klein machen! Klar, mit so einer Mobbingopfervergangenheit, wie ihre Schulzeit auch umschrieben werden kann, und der Tatsache, dass neulich erst eine junge, schlanke Arzthelferin ihren Verlobten genagelt hat, ist es nicht so schwer, den Sprung von self-deprecating zu self-bashing zu schaffen, aber sie hat doch durchaus auch was vorzuweisen: Mehdi hat Interesse, Gordon hat geflirtet, Cedric widmet ihr seine Aufmerksamkeit und sie hatte Sex mit Marc 'The Body' Meier. Das muss doch Selbstbewusstseinsauftrieb geben. So viel schlechter als betörend kann bezaubernd dann doch gar nicht sein ;)
Und dann kommt der Spielverderber aka Marc. Nach einem Gespräch denkt noch niemand an eine Karriere als Stiefmutter, nicht mal Gretchen, aber er probiert es trotzdem mal, ihr Cedric ein wenig 'madig' zu machen. Nicht, weil er sie selber für was Festes haben will, sondern weil er sie nicht teilen will. Wie eins von vielen matchboxautos oder so. Nur weil man's hat und nichts damit anfängt, heißt das noch lange nicht, dass man will, dass jemand anderes damit spielt.
Da Gretchen sich aber Cedric nicht doofreden lassen will und auch noch einen raushaut, von wegen Niveau, kommt gleich die Retourkutsche der drastischen Art. Er schmeißt sie in den Pool. Gut, dass er die Chlorallergie, an deren Existenz er sich später doch noch erinnert, in dem Moment nicht bedacht hat, wollen wir ihm nicht mal vorwerfen. Wer merkt sich schon, was ehemalige Klassenkameraden für Wehwehchen haben. Aber die Tat an sich war schon..um Gretchen zu zitieren: Dieses Arschloch. Da hat er sie nicht nur in den Pool geschmissen, sondern auch in den Mittelpunkt des Geschehens, und das nicht auf eine Art, die Spaß macht. Dann geht das Getuschel los, es kommen auch 100% Blicke von anderen Mädels á la 'Die Dicke liegt im Wasser, hehe' und so weiter. Da ist sozusagen nicht nur Gretchen baden gegangen, sondern auch ein Stück Selbstbewusstsein, zumindest für diesen Abend. Sehr unschön, Meier!
Gretchen leidet jetzt erstmal im wahrsten Sinne des Wortes. Allergische Reaktion, aua.
Das Parkett von Cedric wär' mir in dem Moment auch quarkegal, obwohl ich das normalerweise auch nicht gut ab kann, wenn jemand ständig frisch aus der Dusche alles volltappst und dann nur mit den Schultern zuckt und sagt 'Ist ja nur Wasser. Das trocknet doch'.
Und siehe da, Marc ist ihr gefolgt. Natürlich nicht, weil er ein schlechtes Gewissen hat oder es ihm gar leidtut, sondern um nochmal klarzustellen, dass es Gretchens Schuld ist, wenn sie's nicht lustig findet. Ist ja nur ein bisschen Wasser..dem hätte ich auch mein zerknülltes Wisch und Weg-Tuch entgegengekeilt, leider werf ich in etwa so gut wie Gretchen. Es hat ihm ja dann aber doch noch irgendwie leid getan, auch wenn er zuerst wieder abgelenkt hat und es sich, zumindest im Tonfall, nicht anmerken lassen hat bzw. gleich mal seinen Chef als Grund für etwaiges Nett-Sein vorschiebt.
Warten lässt er sie auch noch ewig, obwohl er, wenn er bei Cedric steht und ihre Verabschiedung von ihm mitkriegt, sicher gesehen hat, dass sie nicht viel anhat. Der Abend ist doch mal super gelaufen, ne?
Im Auto stellt sich dann die Frage, wer die Zicke ist. Ich bin da bei Gretchen und würde auch sagen, Marc ist es. Er sieht sein Entgegenkommen ja vielleicht schon als Entschuldigung, aber das ist es nicht. Das ist lediglich das Mindeste, was er tun kann.
Und jetzt? Hat da die selektive Wahrnehmung gegriffen und er 'mein ganzer Körper brennt' mal ganz anders verstanden, als es gemeint war? Oder will er sich quasi 'mit dem Körper' entschuldigen? Wie das logistisch hinhauen soll..wenn ihre Haut jetzt schon rot und empfindlich ist..hmm..egal in welcher Position, das scheuert doch schnell. Obwohl. Ich hab keine Allergien, was weiß ich..

Ich bin jedenfalls gespannt, das sich im Wald abspielen wird und freu mich auf das nächste Mal!

Das Video...also ich bin ja hellauf begeistert von deinem Können mit Videotechnik. Die Schnitte, die Blenden, Filter..das super Zusammenspiel von Bild und Ton..Lied kannte ich nicht, von wem issen das? Und die Stellen, die nicht DD waren? Auf jeden Fall ein ganz tolles Werk von dir!

Grüßle,
Sandra

lisa1234 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 248

15.06.2013 13:37
#42 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Liebe Manney,

ich habe mich wirklich RIESIG gefreut, ja wirklich wahr!!! Neues Lesefutter und ich habe es regelrecht verschlungen, dein neues Kapitel:-))))))

Gretchen unterhält sich wirklich gut mit Cedric, ist schon auch ein wenig angetan von ihm-passt aber Marc nicht wirklich und dann als Draufgabe wird noch sein mangelndes Niveau kritisiert-oh weh und schon geht das arme Gretchen baden! Und das bei einer Chlorallergie und auch noch vor so vielen Leuten!!!
Gut er will sie nach Hause bringen-ist ja das mindeste was er tun kann, lässt sie aber noch 10 Minuten warten-mich wundert, dass sie da nicht noch mal "explodiert" ist.
Auf jeden Fall wieder herrlich geschrieben, beschrieben!!! Ich liebe deine Art zu schreiben!!!
Dein Satz " Da liegt der Haase im Chlor" ,hi,hi....

Und nun, wohin will Marc bzw. was hat er vor? Eigentlich würde Gretchen eine Dusche brauchen, denk ich mal.....

Ich bin auf jeden Fall SEHR,SEHR gespannt, was uns im nächsten Kapitel erwartet und freu mich!!!!!

Übrigens, _WOW dein Video-toll!!!!

LG
+schönes WE
Lisa

Elli Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.265

15.06.2013 15:24
#43 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Liebeste Manney,

endlich, endlich können wir einen neues Teil verschlingen! Und ich muss sagen, er lässt einige Fragen offen... Die letzte Szene hinterlässt glatt meine Frage: Wohin will er mit ihr? Du hast das neues Kapitel, so wie eigentlich alle, super gut ge- und beschrieben. Großes Kompliment. Kann es sein, dass Marc etwas eifersüchtig ist.?. Zumindest meine ich es heraus gelesen zu haben. Da hat unser guter Oberarzt sie also doch baden geschickt... Einerseits ist es belustigend zu lesen, andererseits finde ich es auch ägerlich, denn schließlich sagte sie nicht ohne Grund vorher, dass sie nicht wusste, ob Chlor in dem Pool ist. Das er sie heimfahren möchte, zumindest war es anfangs der Plan, finde ich super. Es zeigt, dass Marc doch so etwas wie ein Gewissen besitzt. Ich nehme mal stark an, er will sie irgendwo, nun ja, wie soll ich sagen(?), verschlingen! Bin gespannt und freu mich sehr auf mehr,...

Glg und ein schönes Wochenende
Elli

Pippi Langstrumpf Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 970

15.06.2013 23:27
#44 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Liebe Manney,

beim Lesen deines neuesten Kapitels habe ich mich mal wieder ausgesprochen gut unterhalten gefühlt! Aber Marc ist schon ein gemeiner Hund !

Jetzt frage ich mich allerdings, was dieser Supermacho mit dem armen Gretchen vorhat ? In meiner Vorstellung ist sie noch immer krebsrot und ich hoffe jetzt einfach mal inständig, dass es nicht das ist, wonach es aussieht ...

Liebe Grüße aus der Villa Kunterbunt,
Pippi

Aennchen Offline

Schwesternschülerin:


Beiträge: 86

16.06.2013 08:55
#45 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Liebe Manney!

Deinen neuen Teil fand ich wieder sehr gut. Auch wenn Ich mich frage, wie Gretchen meinen konnte es gäbe ne Poolparty ohne Chlor. Aber das nur am Rande.😄ist irgendwie auch so wie Gretchen ist, naiv. Eifersucht steht Marc ja ausgezeichnet.ich hab ja schon so einen Verdacht, was Marc jetzt vorhat. ( Badesee? ) ich liege aber auch gerne falsch und lass mich überraschen. 😊

LG
Anne

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

12.09.2013 14:52
#46 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Allllerliebste Manney!

Ich fass es nicht.. Es geht weiter!!! Ich kann dir ga rnicht sagen, wie sehr ich mich freue.. ja.. ich bin quasi total aus dem Häuschen!!! Zuerst dachte ich echt.. ich seh nicht richtig, bzw. ich habe Halos.. oder ich habe irgendwie.. doch am Klebstoff geschnüffelt.. als mit meiner kleinen Cousine gebastelt habe.. (Ja.. mal wieder ein Babysitterdienst) Ja.. echt.. ich sass so ein bis zwei Minuten da.. und habe immerwieder einfach nur geguckt.. Bis ich mich schliesslich regelrecht über deinen neuen Teil gestürzt habe! Und jetzt bin ich ein bisschen aufgeregt.. ich habe nämlich deinen Teil.. gerade zum zweiten Mal gelesen.. und bin uürbigends immernoch begeistert.. ich hoffe nur.. ich kriege den Kommi.. vor lauter Aufregeung auch hin.. ja nicht dass ich was vergesse! Mag sich vielleicht ein wenig.. anhören.. aber dein Groupie hat "versagensängste" Ist ja ne Weile her.. oder sagen wirs vielleicht mal so.. Vielleicht ist es auch Zeit für ne neue Neurose.. Naja.. wie auch immer.. ich mache mich lieber ans Werk! wie heisst es so schön.. ab ins kalte Wasser.. Übringens... ich könnte die Dany.. gerade sowas von abknutschen..
Du ich bin übrigends auch immer mehr der Meinung.. dass Steffe bei so einiges recht hatte! Lassen wir mal die Sache mit Peter.. bei der sie.. goldrichtig lag.. übrigends.. Was ich eigentlich sagen wollte.. dass sie wirklich die besten Voraussetzungen hat.. um venusisch zu verstehen.. so wie alle schwule Männer.. echt wahre Worte.. aber mal ehrlich.. sie hat schonein riesen Vorteil.. den sie versteht die Frauen.. und aber auch die Männer.. sie ist ja selbst einer.. sozusagen.. Naja.. wie auch immer.. Marc ist.. ein Mann.. bzw. ein Macho.. wenn man so will.. und nein.. er versteht kein venusisch.. der weiss wahrscheinlich nicht mal das es die "Sprache" an sich gibt.. Ja.. der Arme.. ist ja immernoch der Meinung.. das wenn er was sagt.. er es auch so meint.. und nicht dass es da noch "Interpretaionsspielraum" oder.. dass man was auch "anders" verstehen kann.. wie das "Zwischen den Zeilen lesen" Gretchen ist da ein besonderes Exemplar! Sie ist nicht nur.. sehr "komukativ" (WOW.. ich benutze heute Framdwörter..) ja.. sie hat das Bedrüfnis.. es immerzu zu sein.. Auch jetzt.. bei dem man.. nicht besonders "schlau" sein muss.. um zu erahnen warum Marc da.. in einen Forstweg gefahren.. ist.. Ja.. die Frage.. ist nicht ob sie vorher oder nachher Sex haben werden.. eher ob sie es zum "baden" auch schaffen.. Mal ganz ehrlich.. hat er die Frage.. obs sie quasi nochmal will.. auch wirklich so gemeint..? Oder war eher so ne retorische Frage.. bei dem Man die antwort im Grunde kennt.. aber man stellt die Frage trotzdem.. weil man die Antwort so gerne hört!? Mal ehrlich.. bei Marcs Ego.. wäre es nichtmal soo undenkbar.. Gut.. Gretchen ist noch nicht ganz soweit.. wie sollte es auch anders, sein.. wir reden von Gretchen.. und sie.. denkt manchmal nicht nur zuviel.. aber da mache ich ihr nun wirklich keinen Vorwurf.. ist halt bei uns Frauen genetisch bedingt.. Sonders.. sie denkt über Sachen nach.. bei dem Mann.. oder eher Marc.. sich fragt.. wie kommt sie jetzt auf das? Wie das Professorentöchterchen! Für ihn mag es.. "lächerlich" sein.. darüber zu reden.. aber ich verstehe dass sie es nicht so findet.. mal ganz ehrlich.. mich würde es auch "wurmen" sozusagen.. Ich meine.. ein Leben lang.. hat sie sich alles selbst erarbeitet.. Sie ist extra nach Köln.. quasi um sich nichts nachsagen zulassen.. Da hat es ihr nämlich nichts genutzt.. die Tochter des Franzs Haases zu sein.. Und jetzt.. nur weil sie einmal sie hat helfen lassen wenn man so will.. weil sie zulange... ja was.. im Schatten von Peter und sein: Lass uns mal ne Praxis aufmachen.. war.. und wirklich unsanft die Wahrheit erkennen musste.. wird sie drauf reduziert.. dass sie ohne ihren Papa nichts auf die Reihe gekriegt hat? Ich glaube es ihm dass er es nicht so meint.. wenn er Professorentöchterchen zur ihr sagt.. für ihn ist es halt eine Art.. sie auf die Palme zu bringen.. um mal ehrlich.. es funktioniert.. den im Grunde hat er ja recht.. und genau das wurmt sie schlussendlich.. dass die Anderen es auch "kapieren" oder sie auch so sehen könnten.. Ja.. im Grunde.. nachallem was sie alleine geschafft hat.. ist sowas schon ein Rückschritt.. Oder zumindest würde ich es so sehen! Scheiss Peter echt!
Und weil sise gerade so schön unterhalten.. warum nicht gleich alle Karten auf den Tisch bringen!? Das war soo typisch Gretchen.. ja.. selbst unter Folter.. könnte sie glaube ich nicht Lügen.. ist halt so ein Mensch deren Herz auf der Zunge liegt! aber was mir da eher aufgefallen ist.. Warum macht es ihm nichts aus.. wenn sie sagen wir mal MEdhi küsst.. aber wenn sie mit Gordon redet... oder auch mit Cedic.. oder wenn er auch nur denkt.. es würde/könnte mehr als reden.. bei letztern laufen.. "mischt" er sich ein.. Ich will jetzt nicht andeuten dass er eifersüchtig ist.. Aber sein.. ich hab sie zuerst gehen/gebumst.. sozusagen.. war bei Cedic echt rauszusüren.. und auch bei Grodon.. hat er sich wie ein "platzhirsch" aufgeführt.. Jetzt Medhi hat sie wirklich geküsst.. und.. es ist ihm quasi scheissegal! Versteh mal einer die Männer! Kann es sein.. dass er bei Medhi "keine Gefahr sieht" Oder aber ich interpretiere.. eben typisch Frau.. zuviel in die Sache hinein.. er sagte ja selbst.. das sit keine Beziehung.. du kannst es so wild treiben wie du willst.. ergo er auch! Das ist es ja.. im Grude was er mit der Aussage sagen will.. beide sind einander keine Rechenschaft schuldig!
Zurück zum thema quasi.. ob MArc auch ran darf.. Wer hätte gedacht.. dass er mal "fragen" würde.. Bei Gabi kann ich es mir irgendwie schwer vorstellen.. dass er fragen würde.. Tja besondere Frauen.. erfondern.. besondere Mittel... Und als glaubt am Ziel zu sein.. will sie im See baden! Echt herrlich.. ich kann Marc echt vormir sehen.. wie er da "verzweifelt" ist.. aber mal ehrlich.. er hat sie auf die Idee gebracht.. wenn man so will!.. Was beklagt er sich also? Und weil es vorhin so schön war.. können sie sich ein bisschen weiterunterhalten..
Warum überrascht es mich nicht.. dass sie es noch nie in einem Auto getan hat? Also nachdem hier.. wird Marc wohl denken mit was für einer Lusche sie da, 7 Jahre? verschwendet hat! Und man kann es ihm nicht mal verübeln.. Ja... wenn sie so was "einfaches" wie Sex im Auto noch nie gemacht hat.. Kommt der Gedanke.. an was sie alles noch die ausprobiert hat... nichtmal so abwägig.. Ja.. da freut sich der Marc.. Das glaube ich ihm aufs Wort! Und ehrlich.. als er sie nach Analsex gefragt hat.. hätte ich gerne ihr Gesicht gesehen! Ne sonnenreife Tomate.. wäre wahrscheinlich neben ihr "verblasst" Was ja gleich das nächste Thema mit sich bringt.. Steffi.. bzw. dass sie ne schwule Freundin hat.. mal ehrlich.. Sogar diese hätte sich gwundert.. oder vielleicht auch nicht.. weil sie sie ja kennt.. an was Gretchen so alles denkt.. wenn sie.. gerade dabei ist!
Und nach gewissen "Anfangsschwierigkeiten" Übrigends aht Marcs Auto echt ne Rückbank? Aber da ich dich kenne.. weiss ich dass du dich "infomiert" hast.. daher.. Marc Auto hat ne Rückbank.. Und ich wette.. er war noch nie dankbarer.. Wie auch immer.. Auf der immaginären Liste.. kann er oder sie.. oder aber auch beide.. ne Haken auf: Sex im Auto setzten! Und was für einer!

Und ich kann es kaum erwarten.. wie es weitergeht!! Du warst zwar in dem Sinne weg.. ich meine.. dafür hast du wunderbare.. wunderschöne Schuldrabbels geschireben.. welche wirklich für mich ein wahres Vergnügen waren! Aber trotzdem bin ich glücklich.. dass es jetzt hier weitergeht!! Ja.. auch bin ich schreckliches Gewohnheitstier.. von dem her.. Kann ich es erwarten.. bis es wieder Mittwoch ist! Weiter so.. liebste Manney..


GLG Greta

lisa1234 Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 248

14.09.2013 19:40
#47 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Hallo liebe Manney,

ich freu mich wirklich riesig darüber, dass es ein neues Kapitel gibt!!

Find ich gut, dass Gretchen Marc klar macht, was sie alles stört-Professorentöchterchen.......ob er sich dran hält, ist wieder eine andere Geschichte, da er es ja liebt sie auf die Palme zu bringen ;-)
Es ist ihm wirklich egal, dass Mehdi und Gretchen sich geküsst haben, hm, aber so ganz glauben kann ich das nicht, da er sich ja beim Aufeinandertreffen doch eher so benommen hat, wie wenn es ihn stören würde, dass Gretchen sich mit Mehdi trifft-so platzhirschmäßig ;-)
Sie sind doch zu einem See gefahren, aber zum Baden sind sie nimmer gekommen, wie geht es nun weiter???? Ach, ich bin schon soooooo gespannt auf das nächste Kapitel!!!! Und bitte, wenn möglich, lass uns bitte nicht mehr soooooo lange warten :-)

Schönes Wochenende!

LG
Lisa

Sassi Offline

PJler:


Beiträge: 1.129

17.09.2013 19:32
#48 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Liebe manney,

Sorry, dass ich erst so spät mit dem Kommentar um die Ecke komme. Ich hatte vorher keine Zeit, dein Kapitel mit der ihm zustehenden Aufmerksamkeit zu lesen. Nicht, dass du denkst, mein Interesse hätte abgenommen oder so was verrücktes. Ich brenne nach wie vor beinahe so wie Gretchens Ellbogen! ;)

Mich würde auch total interessieren, was Steffi zu Marc sagt. Genauso wie das, was Yuuka zu ihm zu sagen hat. Die beiden werden bestimmt sehr unterschiedliche Meinungen an den Tag legen. Wirklich so wie Engelchen und Teufelchen auf den Schultern von Gretchen. Wobei die Tendenz beim 'drauf hören' dann wohl in Richtung Steffi gehen würde, denn immerhin hatte Steffi bis jetzt immer Recht. Ich hoffe, dass da irgendwann eine quasi Telefonkonferenz mit den dreien stattfindet.
Gretchen kriegt jetzt grade mit, dass spontane Entscheidungen auch dann weitreichende Konsequenzen haben, selbst wenn sie als einmalige Sache geplant waren. Für jemanden, der gerne denkt und alles hinterfragt, ist das Spontane vielleicht doch nicht so geeignet, wenn man dann nicht schafft, den Kopf auszuschalten. Grade, wenn es um ein Thema geht, bei dem sie einfach nicht so abgebrüht ist wie z.B. Marc.
Der schafft es ja dann, ihr Denken noch zu unterbrechen, bevor sie sich in ihrem Kopf verlieren kann. Fährt zu nem See, damit das Chlor runterkommt. Eigentlich ja nicht unnett von ihm, aber eben auch nicht aus Altruismus ;). Und ob seine Vorstellung von 'abkühlen' dann auch abkühlend ist...eher nicht so.
Dass sie nachts nicht, mit bereits geschundener Haut, in irgendeine unbekannte Plörre steigen will, da kann ich Gretchen verstehen. Aber sie denkt ja auch tatsächlich an 'Ins Wasser gehen, Chlor abwaschen und nichts weiter' und hat vor lauter Nachdenken und Verwirrung den Braten noch nicht gerochen. Sie kriegt zwar mit, dass Marc von giftig nach nett wechselt, aber nicht wieso. Deswegen muss er es eben klar und deutlich formulieren; scheint bei Gretchen grundsätzlich nicht falsch zu sein, auch wenn sie selbst deutliche Formulierungen bestimmt noch in zehn Richtungen auseinander denkt. Zumal Marc seine Frage ja unwissend falsch formuliert. Für ihn ist das eine schwarz-weiß-Frage, für Gretchen eine in grau. Es geht ja nicht darum, ob sie will, sondern um den Rattenschwanz von Konsequenzen der sich hinter dem Wollen herzieht. Da ist Mehdi nur die Spitze des Eisberges. Dem schuldet sie im Grunde ja nichts, nur eben eine klare Absage, wenn sie das mit Marc weiterziehen möchte. Ihn nebenher warmhalten ist ein bisschen unfair, aber sie hat ihm ja nichts versprochen. Es geht vielmehr auch noch um die immer weiter verschwimmenden Grenzen zwischen Professionalität und Affäre, es geht um die Art und Weise der Behandlung vor ihm Vater, die von Marc vielleicht foppend gemeint ist, bei Gretchen allerdings nur als Fehlen von Respekt vor ihrer Person, der Person mit der er ansonsten kein Problem hat zu schlafen, ankommt.
Dass er merkt, wie sehr sie das Professorentöchterchen trifft und auch versteht wieso hat mir wirklich gut gefallen, genauso wie die Tatsache, dass er sich auf das Gespräch soweit einlässt, dass er Gretchen mal sagen lässt, was ihr durch den Kopf geht und sie auch ausreden lässt. Gut, auch das macht er mit dem Zweitziel, danach schneller an sein angestrebtes Ziel zu kommen, aber gehört hat er es trotzdem mal.
Es ist ihm also egal, mit wem Gretchen ansonsten rummacht. Glaub ich ihm, er will ja 'nur' Sex von ihr. Aber vielleicht kommt das auch aus der beruhigenden Position heraus, zu wissen/zu ahnen, dass Gretchen niemand ist, der gleichzeitig auf mehreren Hochzeiten tanzt. Wenn sie es irgendwann für einen anderen beenden sollte, kratzt das vielleicht eine Millisekunde am Ego, weil sie es ist, die den Schnitt macht, aber ansonsten wär ihm das (zumindest momentan) wirklich egal, es ist keine Beziehung und sie schulden sich auch nichts.
Was da mit Marc und Gordon ist, würd mich auch noch mächtig interessieren. Der Baggerkönig, der nicht zimperlich bei der Entsorgung ist. Das sind jetzt grundsätzlich Sachen, die einen Marc ja nicht stören sollten; wird ihm nicht fremd sein, so ein Verhalten.
Und Mehdi würde sich sicher alles andere als freuen, wenn er herausfinden sollte, dass noch eine Frau, für die er Gefühle hat, was mit Marc hatte. Pardon, hat.
Denn von der Idee des One-night-stand wird jetzt erstmal Abschied genommen. Allerdings nicht, bevor Gretchen Marc noch ein graues Haar beschert, weil sie jetzt doch in den See will, der sowieso von Anfang an nur Tarnung war. Die Klippe umschifft er aber dann zügig und knutscht Gretchen jeden Gedanken ausser denen, die in dieselbe Richtung gehen wie die seinen, aus dem Kopf. Danach ist sie wenigstens schonmal auf derselben Schiene wie er. Dass sie in sieben Jahren mit Peter noch keinen Sex im Auto hatte, wundert ihn sicherlich nicht, so quasi jungfräulich wie sie noch war, bis zu seiner Couch. Aber dass er schon mal weitere tete-a-tetes (Oder Nachhilfe? *g) vorhersagt, ist doch was. Auch wenn Marc wieder einen Spruch bringen muss, bei dem Gretchen die Gesichtszüge entgleiten. Gemein, aber witzig. Also für alle ausser Gretchen ;)
Die den Gedanken dann gleich wieder umdenkt und völlig vom Thema abkommt. Das war eine schöne Parallele zu der "Willst du noch lange knutschen?"-Szene in Staffel 1, nur mit besserem Ende für Marc.
Und siehe da, Gretchen scheint auch für Marc ein erstes Mal zu sein. Das erste Mal im Roadster. Gut, ist jetzt für sie nichts, womit man hausieren geht, aber trotzdem :D
Dass er ihr irgendwann mal den Unterschied zwischen dreckig und abartig demonstrieren will, nun als Ausbilder hat er ja eine gewisse Verantwortung, aber viel besser fand ich in dem Satz das 'irgendwann', das andeutet, dass er selber noch kein Ende in Sicht hat, was das mit den beiden angeht.
Dann ist es soweit, alle Logistikprobleme sind gelöst und Gretchen kriegt ihre zweite Lektion in Sachen Sex, die da lautet: Es kann auch mal was härter sein.

Die Art und Weise, wie du die expliziten Stellen schreibst, ist wirklich großartig. Du triffst genau den richtigen Ton, wählst genau die richtigen Worte um es trotz der Deutlichkeit niemals ins Plumpe oder Billige abgleiten zu lassen, und, ganz allgemein, endlich mal in einer fanfiction herrscht währenddessen nicht das große Schweigen und es wird zumindest der ein oder andere Satz gewechselt.

Gretchen ist jetzt erstmal erschöpft und die Rückenschmerzen werden nach der engen Rückbank auch nicht besser, aber bei noch mehr Verspannungen.... ;)

Ich bin jedenfalls total gespannt, wie es weitergeht und freue mich auf die Fortsetzung :)

Liebe Grüße,
Sandra

Babettchen_13 Offline

Praktikant:

Beiträge: 22

19.11.2013 13:47
#49 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Hallo Manney,

So, gestern habe ich mich hier angemeldet, nachdem ich mich quer durch Eure Fortsetzungsstories gelesen habe. Ich möchte nämlich ganz gerne die Geschichten, die ich gut finde, kommentieren. Unter anderem Deine. Dein Schreibstil gefällt mir und Dein Ansatz, dass beide nicht gleich über alle Ohren ineinander verschossen sind. Ihr geht's darum, ihren untreuen Verlobten ad acta zu befördern und Marc freut sich drüber, sie flach legen zu können. Bin mal gespannt, wie's weiter geht und ob die beiden sich gemeinsam oder getrennt weiter entwickeln.

Oder geht die Geschichte nicht weiter? Mich irritiert ein wenig Deine Signatur:
'R.I.P MBP - manneybrainproductions
*Nov. 2009 - †Okt. 2013'

Und ich hoffe, dass ich sie fehl-interpretiere und Du Deine Produktion nicht eingestellt hast, sondern weiterschreibst. (Wie gesagt, ich oute mich hier extra als bisherige Schwarz-Leserin!) ;-) Ich würde mich jedenfalls über eine Fortsetzung freuen.

Viele Grüße,

Babettchen

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

01.06.2014 12:36
#50 RE: Kommentare zur 2. Story von manney Zitat · Antworten

Allerliebste Manney


Endlich kan nich mich in der Ecke wieder melden und sagen:
JAHHHHHAAAAA ES GEHT WEITER! Ich war ja schon die letzten Tage über so "kribbelig" und als ich dann gestern deinen neusten Teil gesehen habe.. war ich regelrecht ausser mir vor Freude! Ich habe ja schon an anderer Stelle geschrieben.. das ich wirklich zuerst ne Minute drüber nachgedacht habe.. welchen Teil ich zuerst lesen Will/soll/darf! Ja echt die Entscheidung ist ja wirklich gar nicht so einfach wie man sich denken mag! Schlussendlich hat die Logik gesiegt.. sprich Vergangehit vor Geegnwart.. sonst wäre ich vermutlich immernoch am "überlegen" oder mich hätte dann die ungeduld gepackt.. und hätte auf irgendwas geklickt!! an der Stelle noch ein risen Danke.. an Dani.. Für ihre Beta-Arbeit.. und keine Sorge Manney.. ich würde auch doppelt solange warten (also nicht dass man mich jetzt beim Wort nimmst ne?) denn auf gute Geschichte lohnt es sich einfach.. und ich denke ganz sicher dass ich nicht die Einzige bin die es so sieht! Und auch diesmal.. hast du es geschafft, dass ich nach dem lesen gedacht habe.. die Manney hats einfach drauf.. auch ohne dass es umbedingt zu Sache gehen muss.. wenn man so will.. ich meine.. ich kann mich noch gut erinnern.. "wie die Story, entstanden ist" und auch wenn es mal nicht "um die Wurst" geht.. sprich nichts in der Richtung passiert.. schaffst du es einfach, dass ma nix vermisst.. ganz im Gegenteil.. dass man solche Teile auch zu schätzen weiss.. Jedenfalls.. was ich jetzt vielelicht etwas umständlich formuliert habe.. ich will einfach sagen.. dass du ein verdammtes Genie bist, die es sozusagen "drauf hat"! So jetzt aber wirklich "zur Wurst"!
Meine Güte.. die sind echt so eingeschlafen? Ohh.. dass muss echt unbequem gewesen sein.. ich meine.. Marcs Flitzer.. ist ja kein Kombi.. der druch grenzenlosen Stauraum "ausfällt"! WOW.. dass sie überhaupt noch irgendwein Körperteil fühlt.. oder auch nicht.. und dazu muss man ja nicht mal "sportlich" sein.. wenn man die hlabe Nacht in der selben Position verbingt! Ist ja ein Wunder.. dass sie v"erspannt" ist.. Gut nachdem der ehm.. "gymnastischen Betätigung" der letzten Nacht.. auch nicht wirklcih "verwunderlich".. Kommt halt noch zusätzlich dazu würde ich mal sagen.. Dazu.. noch der Chlor.. jep, man kann sich "vorstellen" wie Gretchen jetzt aussieht! Manchmal ist es wirklich echt gut.. dass man kein Spiegel zur Hand hat! Aber kommen wir zu Marc.. der scheint echt "bequem" zu liegen! Zumindest sieht er keine Notwendigkeit drinn.. sich mal von ihr unrter zu bewegen! Ja warum auch.. er hats ja bequem! Ich musste ja echt lachen.. bei der Vorstellung.. dass Gretchen so "gebeudelt" ist.. (selbst wenn ihre Allergie nicht wäre.. wage ich kaum zu glauben.. dass es viel anders wäre) und Marc.. warscheinlich nicht umbedingt vom Ei gepellt aussieht.. aber zumindest so verschwuschelt dass es schon fast wieder "scharf und zum anbeissen" aussieht! Das Leben kann ja echt unfair sein! Es gibt halt so Typen.. und solche.. aber trotzdem fragt man sich doch.. warum man unbedingt zur ersten gehören muss.. so wie Gretchen! Da kann selbst Marc nett gemeintes "kompliment" auch nicht wirklich trösten:
Er grinste süffisant, drückte sich von ihr weg, damit er sie anschauen konnte. Er mochte es, sie in diesen Ausdruck völliger Verwirrtheit zu treiben. Ihre blonden, wieder getrockneten Haare lagen in wilden Locken um ihren Kopf herum und ihre Augen waren noch immer so dunkel, dass er sich vorstellen konnte, sie gleich noch einmal zu vernaschen.
„Gut durchgevögelt zu sein, steht dir“

Es ist halt ein Marc Kompliment, wenn man so will! Und scheint.. wenn da nicht Gretchens Rücken.. sich gemeldet hätte.. hätte Marc nichts gegen eine Zugabe einzuwenden gehabt! Naja.. allerdings frage ich mich.. warum er es so "verschmitzt" sagen muss:
„'Tschuldige. Ich dachte nicht, dass dein Rücken so schlimm ist“, ein kleines Lächeln in seiner Stimme konnte er sich leider trotzdem nicht verkneifen. Mal ehrlich.. da würde ich ihn auch mit ganz kleinen "schlitzigen Augen" angucken.. man hört es ja förmlich heraus wie man quasi "verarscht" wird! Ja.. ne Massage.. wäre ja aucht das mindeste.. allerdings.. in dem Auto.. Wo Platz sowieso mangelwar ist.. und die Sitze.. sie nicht wirkich zu mögen scheinen.. zumindest nicht wenn man die Nacht darauf verbingt.. nachdem man sich ordentlich betädigt hat! Ich weiss ja nicht.. ist wahrschienlich nur so ein Gefühl.. Aber eins muss man ihr lassen.. sie versucht es zumindest "autoritär" zu wirken.. gut.. nicht wirklich erfolgreich.. denn mal ehrlich.. da braucht es nicht viel.. um sie zu "druchschauen"! al ob ne Tochter wirklich zum Vater rennen würde.. und ihm unter die Nase zu reiben.. was sie da gemacht haben.. die Nacht über.. und gestern Morgen! Da muss man echt Lebensmüde sein!
Und natülich lebt sie auch noch in einer Strasse.. in dem nicht nur.. alle schon früh morgend unterwegs sind.. nein.. anscheinend haben die Leute nix zu tun haben.. als sich in Leute anderer Gelegenheiten einzumischen! Ja echt herrlich.. wenn man gerade nach einer "wilden Nacht" nachhause kommt.. und man keine Fragen beantworten will! Mal erhlich.. so leicht kann es sich nur Marc machen.. als ob sich Bätbel zum Bsp. zufrieden geben würde.. mit einer Antort wie.. ich war mit einem Mann unterwegs.. und Franz erst... ich meine.. auch wenn Gretchen dreissig ist.. oder zumindest auf die dreissig zugeht.. für ihn bleibt sie doch immmer Kälbchen.. und was Väter garantiert nicht wissen wollen.. dann was sie die Nacht über getrieben haben! Erst recht wenn besagter Mann.. der eigene Oberarzt ist.. Ja.. und da es jetzt schon herrlich läuft.. fehlt ja nur noch Jochen zum perfekten Glück! Scheint als hätten die paar Semster Jura echt ausgereicht.. um da die "unschuld vom Lande zu speielen"! Tss.. war ja klar.. dass er sich die gelegenheut nicht entgehen lässt! Mal ehrlich.. er war halt zur rechten Zeit am rechten Ort.. Klar er hatte es schon "erraten" aber jetzt hat er den "ultimativen Beweis" dafür.. ja ich kann mir sein Grinsen nur allzugut vorstellen! Ist es nicht herlich kleine Brüder zu haben? Sowas in der Art muss wohl auch Gretchen gedacht haben.. Mhmm.. und da wird wohl der Aufsatz.. auch nicht reichen.. aber ganz ehrlich sowas dachte ichmir schon.. und Gretchen sicher auch.. aber ein Versuch war es wert! Naja.. Marc ist jedenfalls nicht begeistert.. verständlich.. aber mal ehrlich.. die Info nützt Jochen nichts mehr.. wenn er Gretchen verpfeifft! Und dass weiss auch Gretchen.. schliesslich kennt sie ihren Bruder schon seid 23 Jahren!
Was ich noch sagen muss.. respekt.. Gretchen hat es unverletzt geschafft.. gut.. vieleicht nicht so ganz elegant! Aber unverletzt.. Ob Marc die Biege gemacht hat.. oder es sich nicht verkneiffen konnte das Spetakel anzusehen? Wobei wenn Gretchens Zimmer hin den Garten zeigt.. wird er wohl nix zu sehen gehabt haben.. daher.. denke ich er wird eher die Biege gemacht haben.. ich meine das Risiko.. dass Franz da ihn sehen könnte.. wir ihm wohl doch zu hoch gesehen sein.. und schliesslich warten Diva und das katzenklo auf ihn!
Ja und Gretchen belibt da auch nichts ersparrt..
Gretchen keuchte vor Schmerz auf. Ihre geschundene Haut hätte sein väterliches Streicheln wirklich nicht noch gebrauchen können.
Aber was sagte man bekanntlich? Kleine Sünden (sie hatte schließlich gelogen, dass sie Fieber vermutete), bestrafte der liebe Gott sofort (ihr unwissender Vater, der die Fasern ihres Pullovers auf ihrer Haut hin und her geschoben hatte).
Ihr blieb aber auch wirklich rein gar nichts erspart
.
Einfach herrlich Manney! Ein wunderbarer Teil.. der sofort wiederLust auf mehr macht!! Keine Sorge, falls es in bisschen länger dauert.. ich gehe nirgendwo hin!! Erst recht nicht nach dem Teil.. und nach dem gestrigen Abend.. ich habe die Geschichte nach dem ersten Lesen deines neues Teils.. einfach nochmlas von vorne gelesen!
Also Weiter so, meine Liebe!!!



GLG Greta

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz