Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 4.609 mal aufgerufen
 Erfindet eure eigene Fortsetzung!
M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

05.06.2011 00:28
Stor von M&G_Fan Zitat · antworten

Hallo Leute ...ich bin neu hier im Forum und habe eure FF´s gelesen ich fand sie alle super toll , deswegenhab ich mich entschlossen selbst eine zu schreiben, bei dem ersten teil hat mir eine reundin geholfen die anderen habe ich selbst geschrieben ;) hoffe euch gefällt meine story und ihr hinterlasst mir Kommentare :)


Kapitel1: Wenn das Liebe ist...

Immer noch knutschend standen Marc und Gretchen, das frischgebackene paaram Flughafen . Nach mehrerer Zeit lösten sie sich dan doch noch und schauten sich verliebt in die Augen ,,Haasenzahn wolln wir nun zu mir?" ,,ja warum nicht" Marc nahm ihre Hand und zog sie sanft mit sich .

Als sie nach einiger Zeit bei Marc zuhause ankamen zogen sie sich Jacke und schuhe aus und setzten sich dann gemeinsam aufs sofa , sie schalteen den TV an und schauten eine Reality-Sendung , welche Marc eher langweilte , er rutschte gaaanz nahe zu seiner Freundin und fuhr ihr mit einer Hand über den Oberschenkel ,,Maarc " ,,hmm?" ,,ich möcte sehen wie es ausgeht" ,,warum ist doch nur son scheiß Liebeskram sowas gibts nicht" ,,erstens Marc ist das eine Reality Sendung und zweitens was ist dann mit uns? wir haben ujns auch nach der schuleirgentwann wieder gefunden und haben jetzt auch zueinander gefunden ..ALSO" ,,na und das mit uns ist ja auch anders " ,,wieanders? " ,,na was b..besonderes oder findest du nicht?" ..och Marc du bist so süüüß" ,,eh NEIN?! ich bin nicht süß" ,,was denn dann?" ,,hmmm (er find an zu grinsen) sexy, unwiederstehlich,heiß und der beste in alles..." ,,eh.." stimmt
,,du bist so selbstübersätzend" meinte die junge Frau eingeschnappt , weil ihr Freund so selbstverliebt war . ,,Hey sei doch nicht direkt beleidgt ..war doch nur spaß" ,,hmmm" ,,hey...Haasenzahn komm schon !" ,,ja was?" ,,siehstejetzt ist die scheiß sendung sowieso schon ende jetzt können wir auch da weiter machen wo wir gestern Nacht aufgehört haben " ,,eh...." Marc grinste sie an und fuhr mit seiner Hand unter ihre Bluse , sein Mund liebkostete ihrern Hals , Gretchen genoß die zärtlichkeiten ihrer Freundes und ging nun aus selbst ran , sie öffnete sein weißes Hemd und fuhr ihn über seinen muskulösen Oberkörper . Er fuhr mit seiner Hand runter zu ihrer Hose und öffnete diese , nur um sie kurze zeit später auszuziehen , dann fuhr er mit seiner Hand über ihre intimste stelle, was Gretchen ein leises stöhnen auslöste . Plötzlich richtete Gretchen sich auf und setzte sich auf den sitzenden Marc , dort spürte sie seine schon starke erregung , sie zog ihm Hose und Boxershorts aus , auch er zog ihr Bh,Bluse und Slip aus , dann wartete er mit Vorfreude auf Gretchen , diese setzte sich nun so auf ihren Freund das er in sie ein dringen konnte . Engumschlungen liebten sie sich , als es lötzlich an der tür klingelte Gretchen sa ihn etwas ängstlich an , da sie angst hatte in diese position erwischt zu werde . ,,Hey alles gut wir lassen es klingeln hier kommt so schnell keiner rein ohne Schlüssel" beruhigte Marc sie und sie liebten sich weiter , bis plötzlich die Tür aufging ,,Marc Olivier bist du zuhause..WAS UM GOTTES WILLEN ...." ,,Mutter...v..verschwinde...sofort !" ,,wie kanns du mr das bloß antun ? mit dieser..dieser...",,Gretchen Mutter sie heißt Gretchen " ,,mir egal gehen sie sofort von meinem sohn" ,,eh das ist jetzt grade keine so gute idee" ,,Marc ich habe shon alles esehen also.." ,,Mutter erstens geht es mir nicht nur um mich sondern auch um Gretchen ...ich will nicht das du das siehst wasich nur nochsehen darf" ,,was heißt hier nur nochP du bist doch nicht etwar mit ihr zusammen ..ich dachte..sie ist verheiratet..Marc Olivier sie hat die ersetzt sowas kannst du doch nicht verzeihen " ,,Mutter könntest du jetzt BITTE gehen wir wollen uns anziehen" ,,hmm..ich koch schon mal nen Kaffee!"

,,Verdammt Marc das istso peinlich ch kann mich doch jetzt nicht hier hersetzten und kaffee mit ihr trinken " ,,ach quatsch" ,,nicht ach quatsch Marc ..ich kann doch nicht so tun als wär nicht gewesen" ,,willst du drüber quatschen oder was?" scherzte er ,,Marc mir ist jetzt nicht nach witzen zu mute!" ,,jaja sorry! ,,jaja heißt Leck mich am Arsch du voll idiot" ,,warum bist du denn jetzt so sauer verdammt?"
,,ich bin nicht sauer nur gereizt weil du deine dummen sprüche nicht lassen kannst ..wie ist sie überhaupt rein gekommen?",,sie hat den zweit schlüssen " ,,was warumdas denn?" ,,keine ahnung " ,,hää?" ,,ha Gretchen ich weiß es nicht sie kam irgentwann an und meinte sie würde sich den zweitern schlüssel nehmen ich hatte kein bock mit ihr zu diskutieren ..und jetzt diskutieren wir schon wieder wie soll das denn noch werden ey" gab er genervt zurück ,,na wenn ich dich so berve warum bist du mir dann überhaupt hinterher gefaren..Arschloch"meinte sie zog sich zu ende an nahm ihre sachen und verschwand ,,Olivier wo ist sie denn jetzt hin ?" ,,keine ahnung Schokolade kaufen oder so",,Marc Olivier du hast sie doch nicht...",,VERDAMMT NEIN ICH BIN NICHT SO WIE MEIN BESCHISSENEN ERZEUGER OKAY!und jetzt lass mich in rhe du nervst" ,,Was hab ich dir denn getan Olivier?" ,,NENN mich nicht Olivier und was du mir getan hast? du hast mich beim bummsen gestört und wegen dir hab ich jetzt auch noch stress mit Gretchen ..." ,,seid ihr nun richtig zusammen?" ,,weiß ich nicht ob wirs noch sind wir waren es aufjeden fallbis du aufgetgaucht bist" ,,was? als ob sie dich nur desswegen verlässt weil ich euch gestört habe?!" ,,nein aber..ich konnte mein Mund wiederf nicht halten und hab blöde sprüche gerissen!" ,,nur desswegen ist sie weg?" ,,naja ich könngte auch..villeicht ein wenig öffentlich über unserer Beziehung gezweigflt haben ..obwohl ich hab ja nicht mal gezweifelt ich habe nur gefragt wie das nocb werden soll wenn sie wgen jedem dumen spruch von mir direkt austickt!" ,,Marc sowas solltest du in zukunft besser lassen..sowas macht man nicht auch wenn du es nicht so gemeinst hast wir frauen denken immer sofort negativ erst recht wenn jemanden so oft weh getan wurde zweifelt man die erste zeit erst noch weil man angst hat wieder allein gelassen zu werden und och wieder eine falsche etnscheidung getroffen zu haben ...sie wird sich dann wieder die schuld geben ..Frauen suchen immer die Schuld bei sich egal wegen was ...wir denken immer wir sind die schuldigen und das macht uns dann irgentwann kaputt!"



Kommentare?

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

05.06.2011 14:43
#2 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Kapitel 2: Versöhnung ?! mit Hindernissen

Marcs Mutter war eine stunde später gegangen. Marc saß auf dem Sofa und hielt sein handy in der hand nach langem hin und her überlegen wählte er dann Gretchens nummer und rief sie an
,,Haase?" ging ihre Mutter dran
,,Frau haase? wieso haben sie das Handy ihrer Tochter und..wo ist sie?"
,,Herr Meier ...Gretchen ? wo soll sie sein in Afrika natürlich ...sie ist doch geflogen das wissen sie doch sie waen doch gestern noch hier !" ,,ehh...ja und sie ist nicht geflogen , sie war bei mir und dann haben ir uns gestritten und seit dem ist sie weg ..aber sie muss zuhause gewesen sein sie hatte ihr handy mit und nun liegt es bei ihnen "
,,Moment Dr.meier ich sehe mal in ihrem Zimmer nach "
....
,,Nein hier ist sie nicht " meinte Bärbel
,,wie sie ist nicht da? wo soll sie denn sonst sein? "
,,ich weiß nicht..Oh Gott mein ind ist weg ...FRAAAAANZ GRETCHEN IST VERSCHWUNDEN!"
Marc wurde ganz nervös und er fragte sich ängstlich wo sie nur sein könnte
,,Dr.Meier wir werden in 5 Minuten bei ihnen sein ist das okay?"
,,was? eh ja klar"

5 Minuten später waren Franz und Bärbel total aufgelöst bei Marc angekommen
,,Meier! was haben sie schon wieder verbockt das meine Tochter weg ist?"
,,ich eh.."
,,Franz lass ihn doch jetzt in ruhe er ist doch selbst total verzweifelt "
,,hmm..nagut "

Als nach 3 Stunden immer noch keineSpur von Gretchen war beschlossen die drei sich in Berlin umzu gucken , bei ihren Lieblingsplätzen!



Kommis? Dankedir für dein Kommentar Nicki662

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

06.06.2011 13:27
#3 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Kapitel 3: Die drei Worte ?!

Marc fuhr mit seinem Auto durch halb Berlin , doch nirgens war eine spur von der Frau seiner Träume wo bist du nur?

Auch Franz und Bärbel fuhren durch die Straßen Berlins doch auch sie fanden ihre Tochter nicht
Als Marc wieder auf dem rückweg war fiel ihm etwas ein der Spielplatz..wowir uns damals kennen gelernt haben..villeicht ist sie dort?! Sofort fuhr Marc zum Spielplatz , er parkte sein Auto und ging auf die Schaukel zu und tatsächlich saß dort seine freundin , falls sie es denn noch sein würde . Sofort rannte er auf sie zu und nahm sie erleichtert in den Arm ,,verdammt was machst du fürne scheiße ich hab mir verdammt noch mal sorgen gemacht" ,,Marc es tut mir leid..ich wollte dich nicht direkt so anzicken..wirklich ich liebe dich " ,,hey..schon okay...ich war auch nicht gard unschuldig an dem kleinen streit" Er nahm sie in den Arm und strich ihr übers Haar ,,komm wir gehn zu mir ..deine Eltern suchen dich auch schon und machen sich totale sorgen" ,,hmm..okay" Er nahm ihre Hand zog sioe von der Schaukel und ging dann mit ihr zum Auto , doch bevor sie einstiegen hielt er sie fest schaute ihr in die Augen , nahm ihr gesicht in die Hände , nährte sich ihrem Mund und sagte kurz bevor er sie küsste leise:,,Ich Liebe Dich"

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

07.06.2011 23:11
#4 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Kapitel 4: Eine unbeschreiblich schöne Liebe ?!

,,Ich dich auch Marc " sagte sie als sie sich aus dem schönen Kuss lösten ,,na das will ich ja auch hoffen " grinste Marc frech ,,wolln wir los ?" ,,klar komm deine Eltern warten bestimmt schon bei mir " ,,..aber.." ,,Hey..wir haben uns sorgen gemacht ja ...also komm jetzt schatz" ,,kann ich heute abend bei dir bleiben?" ,,natürlich..meinst du ich lass dich nach dieser aktion noch mal gehn" sie grinste und ab ihn noch einen Kuss , dann stiegen sie ins Auto und fuhren zu Marc nach Hause , drt warteten auch tatsächlich schon Gretchens Eltern vor der Tür,,Kälbchen was machst du denn..wo warst du ?" ,,ich war doch nur kurz weg " ,,kurz? es ist fast mitten in der nacht" ,,ja jetzt bin ich ja wieder da!" ,,kind sag uns in zukunft bitte besched wenn du mal weg gehst " ,,ja mama" ,,gut dann..glaub ich du bist jetzt in guten Händen ..dann werden wir jetzt auch mal weiter.oder Bärbel?" ,,ja.tschüss ihr beiden" ,,tschüss Frau Haase tschüss Herr.Prof.",,tschüss Mama tschüss papa" ,,tschüss"
...
,,also manchmal machen die sich echt zu viel sorgen " ,,Haasenzahn du warst spurlos verschwunden was erwartest du denn bitte? ich habe mir auch sorgen gemacht klar..mach das bloß nicht wieder" ,,ja tut mir ja auch leid ich wollte doch nur mal allein sein" ,,hmm dann sag das nächste mal lieber bescheid" ,,na du hast doch sofort an unsrer Beziehung gezweifelt" ,,ja entschuldigung das ich mich nicht verstelle sondern so bin wie ich bin!" ,,boar so meinte ich das doch garnciht nur du kannst nicht einmal deine dummen sprüche sein lassen " ,,Haasenzahn du kennst mich jetzt lange genug um zu wissen das ich IMMER sowelche sprüche los lasse..wieso hast du dich dann überhaupt in mich verliebt wenn ich dich damit soo sehrnerve du kanntest mich doch nie anders !",,siehst dudu tust es schon wieder " ,,WAS tu ich schon wieder?" ,,na an unserer Beziehung zweifeln!" ,,Bitte? wo hab ich denn jetzt grade an unserer Beziehung gezweifelt? du bist doch die die immer sofort zweifelt!" ,,Was? das stimmt doch garnicht!" ,,ach nein und warum bist du abgehauen ?" ,,na weil DU an unserer Beziehung gezweifelt hast" ,,hab ich doch garnicht" ,,und ob du das gemacht hast " ,,ja gut hab ich aber doch nur weil du nur wegen nem dummen spruch rum gezickt hast" ,,ja in so einer situation hab ich halt nichts übrig für scherze" ,,boar sex ist doch was ganz normales das kennt meine Mutter doch wie soll ich denn sonst entstanden sein hää?" ,,ja ich weiß das deine Mutter das kennt aber sie muss ja nicht unbedingt sehen wie wirs sex haben" ,,boar jetzt reg dich doch nicht direkt wieder so auf verdammt" ,,wer hat sich denn aufgeregt!" ,,na wenn du einfach abhaust ohne ein wort" ,,du weißt doch mitlerweile wieso !" ,,ja und du wieso ich das gemacht habe!" ,,nein nur weil ich rum zicke ist das doch kein grund an UNS zu zweifeln!" ,,hab ich doch garnicht richtig ich war nur angepisst weil du sofort rumzicken musstest" ,,ja und du kennst mich doch auch schon lange genug um zu wissen das ich so bin! du erzählst mir was von wegen ich sollte nicht versuchen dich zu verstellen wieso willst du dann das ich mich verstelle?" ,,wil ich doch garnicht ich hab nur kein bock auf ne beziehung in der NUR gestritten wird und zurzeit ist es bei uns so obwohl wir nichtmal einen Tag zusammen sind verdammt!" ,,schau du hast wieder gezweifelt ..." meinte Gretchen traurig und schaute nach unten ,,nein ich..verdammt es..es tut mir leid" ,,ja das sagst du immer" ,,nein wirklich ..Gretchen ...ich wollte nicht zweifeln nur.." ,,schon okay jetzt halt die klappe und küss mich " grinste sie und es folgten mehere runden Versöhnungssex !


Kommis? ;)

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

12.06.2011 00:12
#5 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Kapitel 5 : Hallo Afrika und Karriere , Adios Berlin und große Liebe ? Teil 1

Am Morgen klingelte der Wecker !
,,Gretchen mach mal bitte den wecker aus..." *Keine Antwort*,,Gretchen?!" ,,BIN im BAAD" ,hmmm" Marc stand auf und ging zu seiner Freundin ins Bad ,,warum bist d denn schon so früh wach ?" ,,Maarc unser Flieger geht heute nach mittag " fuck daran hab ich garnicht mehr gedacht..sie will das wirklich durch ziehen? aber ich will doch garnciht nach Afrika gut ich hatte es vor aber nur weil ich SIE wollte und jetzt hab ich sie und ich hab ihr auch meine Liebegestanden also kann sie doch hier bleiben oder nicht?
,,Ah eh..Gretchen ich ..eh ....",,du willst nich mit oder?" fragte sie ein wenig geknickt ,, Gretchen das..das ist nichts für mich und..und für dich doch auch nicht das weiß ich doch du hast doch nur wieder einer deiner Helfersyndrom zeiten ..." ,,Marc ich MUSS das machen" ,,aber wieso Mehdi der Weichspühler ist doch da" ,,ja na und?",,Gretchen.bleib doch ..bitte" ,,ich will aber wenigstens EINMAL in meinem Leben was alleine schaffen " ,,hast du doch" ,,ah und das wäre?" ,,du hast mich alleine ..du hast doch ganz alleine um unsere Liebe gekmpft weil ich so doof war und zu stolz war um für uns zu kämpfen" ,,ja aber..Marc ich werde Fliegen" ,,was willst du denn da noch du hast doch MICH hier " ,,ja aber ich kann nicht immer nur an mich denken" ,,Sag mir einmal in der letzten Zeit bzw. Jahren in dem du EINMAL an dich gedacht hast" ,,ehm...gestern da bin ich nicht geflogen weil ich hunger hatte und dich haben wollte" ,,und das war jetzt das erste mal seid..wie viel Jahren?" fragte er eingeschnappt ,,Marc jetzt sei doch nicht direkt wieder sauer " ,,was soll ich den sonst machen wenn meine Freundin lieber nach Afrika fliegt als hier bei ihrem Freund zu bleiben?" ,,Man Marcmir fällt es auch nicht leicht aber ...ich will auch mal etwas durchziehen" ,,hmm das wollte ich auch " ,,wie jetzt?" ,,na was wohl du weißt doch was ich meine" ,,Nein weiß ich nicht" ,,ich ..ich wollte das erste mal in meinem Leben eine Richtige Beziehung Durchziehen ...und dieses mal aus Liebe und nicht wegen dem sex" ,,soll das jetzt heißen das unsersex schlecht ist oder was?" war Gretchen sofort eingeschnappt ,,was? nein das mit dir ist der beste Sex meines lebens nur bei uns geht es mir ausnahmsweise mal nicht NUR um Sex " ,,ja dann wirst du es ja wohl schaffen wenn cih weg bin ..du kannst mich ja mal besuchen kommen" ,,Gretchen verdammt es geht mir doch nicht darum verdammt , es geht mir darum , das ich nmun endlich ne Bezieuhn habe und ich will nicht das daruas ne einjährige Ferhnbeziehung wird ich muss mich doch selbst erst an das ganze gewöhnen und wir müssen uns an einander gewöhnen und uns mehr kennen lernen ,wir kennen uns doch" ,,ach ja? was mach ich am liebsten?" ,,mit einer Frau schlafen?" ,,okay okay das war ne blöde frage warte... als was arbei... ach scheiße das weißt du ja auch...mir fällt jetzt grade zwar nicht ein was du nicht von mri weißt aber trotzdem!" ,,Marc bitte ..ich.." du weißt genau das es auch für mich schwer ist" ,,na dann lass es doch einfach und bleib hier bei mir..wir sind grade mal einen Tag zusammen und du willst gehen was soll das für eine Beziehung werden? du bist doch sonst immer eine expertinfür sowas also warum willst du es dieses ma nicht perfekt haben?" ,,weil du Marc Meier bist udn nicht so weit bist verdammt wie ich es dir geschrieben habe , du wirst irgentwann sowiso die schnauze voll von mir haben und dann vögelstdu irgendeine billge dünnere Tussi oder was?" ,,BITTE? du hast angst das ICH Fremdgehe? ich muss bei dir doch angst haben , das du dich doch nicht mal ganz spontan für nen anderen Kerl entscheidest oder muss schiss davor haben das du wieder mit Mehdi was trinken gehst und dann gleich wieder mit dem vollidioten ins bett springst oder ne warte mal.. dann kaommt da noch so ein reicher Typ an, nimm ich doch lieber ihn oder liebt ich doch Marc? hmm " äffte er ihr den letzten satz nach ,,Das war ein Ausrutscher mit mehdi !" ,,Ja und? du hast trotzdem mit ihm geschlafen" ,,ich...war betrunken" ,,na und ?"
,,Boar Marc du..." ,,was ??" ,,Wer hat sich denn von Gabi erpressen lassen hmm?" ,,das war was anz anderes du lenkst vom thema ab" ,,nee mach ich garnicht " ,,DOCH und wie du das machst " ,,ist doch jetzt egal ich werde fliegen und gut ist!" ,,Ja dann flieg halt und mit wem springst du da in die Kiste hä? mit nem Schwarzen? ach nee Mehdi ist ja da und alkohol gibts da bestimmt auch!" ,,weißt du was DU KANNST MICH MAL" meinte sie sauer ging aus dem Bad nahm ihre tasche und ging FUCK..ich bin so ein vollidiot..wenn cih ihr jetzt nicht hinterher gehe ist sie weg und das nicht für ein zwei tage sondern für ein ganzes jahr aber wenn sie mir so mistraut dann bringt hinterher laufen doch auch nichts oder?

Kommentare bitte?? oder mögt ihr meine Story nicht?? muss das wissen ..ob ich was ändern muss oder es so bleiben kann
aber vielen dank an Nicki662

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

12.06.2011 16:00
#6 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Kapitel 6: Hallo Arfika und karriere , Adios Berlin und große Liebe Teil 2

Marc rang mit sich , sollte er hinterher laufen oder sie gehen lassen??? Nein erwürde nicht hinterher gehen ..er hieß doch nicht Mehdi... Nein die Frauen mussten ihm hinter her rennen , er war ihr schon einmal hinter her gelaufen und was kam dabei raus? sie wollte trotzdem gehen !
Aber was wäre , wenn sie wirklich fliegen würde? er wäre am ende! Ich MUSS hinterher ...ich MUSS einfach sonst ist sie weg und heiratet irgendsein Afrikaner ! Das musste er unbedingt verhindern!
Marc zog sich an , stieg in sein Auto und fuhr zu Villa der Haases , dort musste sie ja sein , schließlich hatte sie noch ein paar sachen dort ! Er klingelte.
Franz öfnete die Tür .
Franz:,,Meier was machen sie den hier?"
Marc:,,ich musste ihrer Tochter mal wieder hinterher!"
Franz:,,oh..sie ist oben und packt ihre restlichen sachen"
Marc:,,gut darf ich?"
Franz:,,ja natürlich"
Marc trat ein und stieg mit schnellen schritten die Treppe hinauf , als er oben war ging er auf Gretchens zimmer zu und öfnete die Tür.
Gretchen:,,lass mich in ruhe "
Marc:,,Verdammt Gretchen das war nicht so gemeint "
Gretchen:,,ach nein wie denn dann?"
Marc:,,oha..ja enben nicht so wie du es wieder aufgenommen hast"
Gretchen:,,Marc lass mich einfach inruhe okay"
Marc:,,Nein Verdammt nochmal ich will das du hier bleibst..und jetzt hör auf diesen beschissenen Koffer zu packen" meinte er sauer und schubste den Koffer vom Bett ,,Marc was soll das verdammt?"
Marc:,,was das soll? das sollte ich dich fragen ..was ist dein problem verdammt nochmal , ich liebe dich , scheiße man Gretchen ich liebe dich wie ich noch nie jemanden geliebt habe ich liebe dich mehr als mein Job viiiel mehr und ich liebe jemanden zum ersten mal mehr als mich selbst ...Gretchen wir lieben uns doch...mach das doch nicht kaputt "
Gretchen war geschockt , sowas aus Marc Meiers Mund zu hören war so ,,unmöglich" wie Schnee in Afrika, apropo Afrika , sie war nun völlig verunsichert wolte sie das wirklich kaputt machen ? das was Marc in der letzten zeit an gefühlen für sie aufgebaut hatte? wenn sie ehrlich zu sich war wollte sie garnicht nach Afrika , sie wollte bei Marc sein , bei ihm bleiben und glücklich mit ihm sein !
Marc verletzte es ,d as sie darauf keine antwort gab und schaute geknickt auf den Boden ,,verstehe " murmelte er und ging .
Gretchen bekam plötzlich panik WAS verstand er? sie hatte doch garnicht gesagt geschweige denn gemacht , also WAS verstand dier Kerl? GARNCIHTS Verstand er !
Nun war es Gretchen , die ihm hinter her lief doch wegen ihrer tollpatschigkeit stolperte sie, Marc ,d er ebendfalls noch auf der Treppe stand versuchte sie noch aufzufangen , flog dann aber gemeinsam mit ihr die Treppen hinunter .
unten angekommen lag Gretchen auf Marc und schaute ihm peinlich berührt in die Augen
Marc:,,was um himmels willen war DAS?"
Gretchen:,,eh..ich wollte DIR nun mal hinterher rennen"
Marc ,,ja is dir ja gelungen mich auf zu halten" er fing an zu grinsen
Gretchen:,,Marc ich liebe dich auch mehr als alles andere auf der Welt und ich will nicht nach Afrika ...ich will bei dir bleiben hier in berlin " Marcs grinsen wurde noch breiter
,,Gott sei dank ich hatte grade vor nach hause u fahren mir urlaub zu nehmen , meine sachen zu packen und mit dir zu fliegen" ,,Nein wir bleiben hier Marc" ,,gut"
Marc hob seinen Kopf einwenig und gab seiner Freundin einen Kuss .
Franz:,,Was war das...oh was ist denn passiert kontet ihr euch nicht beherschen oder wie?"
sofort lösten sie sich aus dem Kuss
Gretchen:,,PAPA , nein wir sind die treppe runter gefallen"
Franz:,,Ja das seh ich"
Jochen kam aus seinem Zimmer
Jochen:,,Papa warum bekomme ich ärger wenn ich es mit Katy auf der Treppe treiben will und ihr uns erwischt und die nicht"
Franz:,,ach Jochen ..die treiben es nicht , die sind nur runtergefallen "
Jochen:,,ja und WARUM?"
Gretchen:,,weils so ist und jetzte verschwinde"
Gretchen stand auf und auch Marc kam wieder auf die Füße.
Marc:,,Herr Professor !"
Franz:,,Meier! Kälbchen also was ist jetzt mit Afrika?"
Gretchen:,,Also papa ich werde nicht fliegen"
Franz:,,gut, dann kann ich dich ja wieder in die Dienste mit einbeziehen !"
Gretchen:,,ja kannst du"


Kommentare?? bitte????? ;)

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

13.06.2011 12:28
#7 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Kapitel 7: Mehdi is Back !

Die Zeit verging und es waren 3 Wochen vergangen , in denen Marc und Gretchen glücklich waren .

In Der Mittagspause:

Marc und Gretchen waren grade in Marcs Büro ,,Beschäftigt"
Marc hob Gretchen auf seinen Schreibtisch und knöpfte ihre Bluse auf, er beugte sich vor und küsste ihr Dekolletee´
dann fuhr er it seinen Lippen wieder etwas höher zu ihrem Hals den er dann liebkoste Gretchen stöhnte leise auf.
Gretchens Hände fuhren über Marcs Oberkörpe hinunter zu seiner Hose und öffnete diese , als seine Hose runterrutschte trat Marc aus dieser hinaus und trat sie weg .Auch sein Pullover zog er sich schnell über den Kopf . Kurze Zeit später waren beide nur noch in Unterwäsche bekleidet , marc liebkoste immer noch ihren Hals , Gretchen schmiss ihren Kopf in den Nacken .
Grade als Marc Gretchens BH öffnen wollte öffnete sich aber die Tür , die sie ergassen abzuschließen , und Mehdi kam rein
,,Meier weißt du wo...OH " Gretchen und Marc schauten geschockt zur Tür . Auch Mehdi wr geschockt , er wollte nach Gretchen fragen , aber nun musste er das nicht mehr , er hatte sich schon in Afrika gefragt wo sie nur blieb aber das sie jetzt doch mit Marc zusammen war , hätte er nie gedacht!
,,RAUS" schrie Marc ihn an und riss ihn somit aus seinen gedanken . ,,eh jasorry ich wolte nicht stör..." ,,hast du abr und jetzt verschwinde" meinte Marc sauer , Gretchen hielt sich zurück da ihr die situation sehr peinlich war.
,,eh ja klar" meinte Mehdi und ging . Marc war genervt , er ließ von Gretchen ab und zog sich seine Hose an ,,tut mir leid" ,,war ja nicht deine schuld ich hätte abschließen müssen"
Gretchen rutschte wieder vom Schreibtisch runter und zog sich ebenfalls an und als Marc dann auch wieder alles anhatte ging er auf Gretchen zu ,küsste sie und meinte :,,Das holen wir heute abend bei mir nach " sie grinste und stimmte dem zu er gab ihr noch einen Kuss und dann gingen sie in die Cafeteria , doch dort trafen die beide auf Mehdi , marc wollte ihn einwenig ,,ärgern" wesshalb er mit Gretchen an der Hand an seinem Tisch ging und sich zu ihm setzte , Gretchen aber traute sich noch nicht recht sich zu den beiden zu setzten ,,Schatz , setz dich " meinte er und zog einen stuhl neben sich , worauf Gretchen sich nur eine sekunde später setzte ,,Na Mehdi haste deinen ANker immer noch nicht gefunden?" ,,hä? ne noch nicht wieso?" ,,ach nur so..."
Marc war nach einigerzeit langweilig , weil mehdi die sache von vorhin wohl noch unangenehm war ,redete er nicht und Gretchen lehnte sich nur zurück und las die ,,Freundin" die auf dem Tisch lag , desshalb legte Marc seine Hand auf den Oberschenkel seiner Freundin und fuhr mit seiner hand immer höher . Gretchen erschrak ,,Maarc" nuschelte sie ,,jaaa?" grinste er ,,hör auf damit" ,,warum?" ,,weil darum" ,,ist keine antwort" ,,bitte " Mehdi bekam die natürlich mit und stand eifersüchtig auf und meinte:,,mein Gott könnt ihr euch kein Zimmer nehmen ist ja schrecklich" dann ging er ,,ups da ist aber jemand eifersüchtig" meinte Marc grinsend ,,Marc hör auf " ,,wieso er hats doch genau so bei mir damals gemacht er hat dich auch immer dann geküsste wenn ich in der nähe war also darf ich das auch"
,,jaja.."

Nach ihrem Dienst trafen Marc und Gretchen sich an seinem Auto, Marc zog seine Liebste in seine Arme und küsste sieLeidenschaftlich , was Medhi , der am Fenster seines Büros stand sah , enttäuscht schaute er zu Boden , in Afrika hatte er auf sie gewatet , hatte gedacht so könnte er sie wieder gewinnen , aber nein sie kam nicht , blieb in Berlin und war sogar mit marc zusammen gekommen , der Idiot hatte es tatsächlich geschaft . Damals auf Gretchens Polterabend war er noch der felsen festen überzeugung , das es ihm besser ginge wenn sie ein paar Wochen mit Marc zusammen wäre anstatt mit Alexis , doch jetzt war er sich garnicht mal so sicher ob Marc es wirklich versauen würde , denn in nur drei Wochen hatte er sich geändert , zwar war er kein Weichspühler geworden aber er hatte sich geändert !
Aber wenn Marc es nicht versaute , wie sollte er die Frau seiner Träume dann doch zurück gewinnen können ?
Er sah wieder aus dem Fenster und sah , das Marc sich mal wieder nicht beherschen konnte und Gretchens Hals küsste , Gretchen lachte , Marc ließ von ihr ab und fing ebenfalls an zu lachen . Mehdi kannte Marc jetzt schon sehr lange und er hatte ihn in den ganzen 10 Jahren nicht einmal so gesehen , er war anders , er sah verliebt aus , zum ersten mal sah er wirklich glücklich aus , das freute Mehdi , aber im nächsten moment wurde ihm wieder klar WER ihn so glücklich machte , Gretchen haase machte Marc Meier so glücklich und das trieb wieder den neid in ihm auf , Marc Meier hatte das was er wollte , Marc Meier hatte Gretchen und er nicht ! Mehdi fragte sich wie Marc Meier nur so etwas wunderbares verdient hatte .
Marc öffnete Gretchen die Autotür auf der beifahrerseite und schloss sie wieder als Gretchen imAuto saß , dann ging er selbst zur fahrerseite , stieg ein , gab seiner Freundin noch einen Kuss und fuhr dann los! Medhi Kaan war wütend auf Marc Meier und zu gleich neidisch auf ihn !



Kommentare?? Bitte?? hat euch der teil gefallen? :)

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

14.06.2011 00:07
#8 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Hallo Leute !
Erst mal wollte ich mich wieder an Nicki662 bedanken die mir regelmässig Kommis schreibt ..DANKESCHÖÖÖN NICKI662
und auch an ANita ein danke schon , danke für dein liebes Kommi bin froh das es dir nun leichter fällt meine story zu lesen !
Würde mich aber auch über mehr Kommis freuen ,dann würde mir das reinstellen viel mehr spaß machen und ich würde von meheren Leuten ihre Meinung über meine story haben :) aber nunja ihr bekommt ausnahmsweise heute auch mit wenig Kommis nen neuen Teil :)



Kapitel 8: Das Tagebuch von Gretchen Haase


Nach einer mehr als heißen Liebesnacht mit Gretchen Haase wachte Marc am nächsten Morgen auf , nach dem vielen Sex mit Gretchen war er schnell eingeschlafen , er schaute zu Gretchen die in seinen Armen lag und sah , dass sie wohl gestern noch Tagebuch geschrieben hatte , da es auf ihrem Bauch lag .
Marc wollte es weg legen , doch dann überkam ihn die neugier .
Er schlug es auf und las die letzte seite


Liebes Tagebuch ,
komme leider erst jetzt wieder dazu dir zu schreiben , hatte nämlich die ganzen Nächte Sex mit Marc , das sag ich jetzt wirklich nur dir , ich hatte noch NIE soviel Sex und so guten hatte ich auch noch nie , Marc Meier ist es der beste in Alles !
(Marc musste schmunzeln , es stimmte sie hatten bis jetzt nur eine Nacht in dem sich keinen Sex hatten und das war als sie mal wieder einen kleinen streit hatten )
Er ist so wunderbar unsere Beziehung ist so toll , ich kann die ganze Zeit an nichts anderes denken als an ihn , doch gleichzeitig habe ich so dolle angst das das alles wieder ganz schnell kaputt geht , er ist einfach mein Leben !
Nun ja man hat ja bekanntlich nie eine Garantie ...
Rate mal wer heute wieder kam...Mehdi , hat uns direkt beim Sex gestört :( Marc hat ihn dann rausgeschmissen , also aus seinem Büro , als wir dann in der Cafeteria waren konnte Marc es mal wieder nit lassen und musste ihn wieder ärgern ..Mehdi tut mir irgendwie ein wenig leid er ist so allein ... aber er wird auch noch eine tolle Frau finden die ihn liebt !
ja ich weiß ich war selbst mal mit ihm zusammen aber ich bin froh,das er sich damals gegen mich entschieden hat , das mit uns wäre sowieso nicht gut gegangen immer hin habe ich Marc geliebt !
So hör jetzt auf bin Kaputt ..hatte grade 4 Runden Speedboard :D
Bye bye Gretchen


Marc schmunzelte immer noch er dachte an die letzte nach , es war wirklich der Hamma ..wie immer , wenn er mit Gretchen schlief er beschloss ein paar seiten zurück zu blättern und stieß auf eine seite die ihn wieder zum lächeln brachte

Gretchen Meier , Gretchen Meier-Haase , Gretchen Haase-Meier
Margarete Meier , Margarete Meier-Haase,Margarete Haase-Meier


Also sie wird natürlich dann nur Gretchen / Margarete Meier heißen bestimmt keine Doppelnachnamen ,das wär ja voll spießig!eh WAS? Marc Meier ! sowas wirs du NIEWIEDER ..nie wieder auch nur ansatzweise denken OKAY! ´heiraten..tzzz war doch was für waschlappen !
Bevor er weiter sowas denken konnte schloss er das Tagebuch , und legte es auf den Nachtisch auf ihrer Seite.
,,hmm..Marc?" ,,eh..Ja?" ,,was machst du da?" fragte Gretchen noch im Halbschlaf ,,nichts!" ,,hmm okay"
Marc:,,sag mal hast du lust auf Frühstück im Bett?"
Gretchen:,,Marc nicht jetzt okay ich bin noch garncht fit und habe hunger!
Marc:,,ja eh..desswegen frage ich ja nach Frühstück im Bett..ah..du..du dachtest ich will wieder bumsen?..ach schatz woran du sofort wieder denkst"meinte er grinsend
Gretchen:,,na sonst ist das erste woran du denkstund das letzte bevor du ins Bett gehst Sex ..wieso sollte es heute anders sein ?"
Marc:,,weil ich jetzt grade mal nicht an Sex denke?"
verdutzt schaute Gretchen Marc an
Gretchen:,,echt nicht? woow was hast du verbrochen ?"
Marc:,,nichts " meinte er nur grinsend und stand auf , zog sich seine Boxershorts über und ging dann in die Küche .
...
Und so verbrachten die beiden einen schönen Morgen mit Frühstück im Bett.
Bis es zeit wurde sich an zuziehen , doch Marc meier hatte da dann doch noch andere pläne .
Die beiden verliebten standen im bad und machten sich fertig .
Marc Rasierte sich seinen ein wenig mehr als 3 Tagebart ab und Gretchen stand am anderen Spiegel und schminkte sich .
Als Marc fertig war trug er sein Afershave und sein Deo auf und wollte grade aus dem bad gehen aber das Gretchen immer noch nur im BH und Unterhose vorm Spiegel stand , er selbst war auch nur in Boxershorts nd wollte sich grade sachen raus holen , als ihm aber ein anderer,viel aufregender gedanken kam, er trat hinter seine Freundin und küsste ihren Nacken
Gretchen:,,Maarc kannst du das bitte lassen"
Marc:,,Nein"
Gretchen:,,Maarc wir müssen Arbeiten wir können jetzt nicht.."
Marc:,,doch können wir "
Gretchen:,,aber..."
Marc:,,ach komm schon Haasenzahn ! ich will dich sosehr"
retchen sagte nichts weiter , was Marc die bestätigung gab das sie es auch wollte . Er hob sie auf Waschbecken und liebkoste ihren Hals sie stöhnte leise auf , Marc rutschte mit seinem Kopf ein wenig runter und hauchte klein küsse auf ihr Dekolletee´ , dann zog er ihr den BH aus und liebkoste nun ihre Brüste , was sie wieder zum stöhnen brachte , Marc zog Gretchen dann auch ihren Slip aus und warf ihn zu Boden , er drang in sie ein und beide stöhnten laut auf , marc begann sich zu bewegen , als pötzlich das Handy von ihm klingelte , welches auf der ablage über dem waschbecken lag , ohne drauf zu schauen wer es sein könnte wollte Marc die rote taste drücken um den ANrufer , der ihn grade störte weg zu drücken , bemerkte jedoch nicht , das er den grünen Höhrer drückte .
,,isses aus?" fragte Gretchen schwerm atment ,,ja hab weg.g..gedrückt " antwortete auch er schwer atmend
und so verbrachten sie wieder mal fantastische minuten , was sie nicht wussten: Das jemand sie dabei gehört hatte !
--
Am anderen ende der leitung saß Mehdi in seinem Büro , Sabine meinte wenn der meier mal zu spät kam sollte man ihn anrufen , da er villeicht noch schlafen würde ,doch Mehdi war nun mehr als sicher , das Marc alles andere tat als zu schlafen, denn immer wieder hörte er ein gestöhntes ,,marc" oder ein gestöhntes ,,gretchen" schnell legte der Gynäkologe wieder auf. DAS wollte er garantiert nicht hören , sofort keimte sich in ihm wieder der wut und neid auf .
--
Gretchen:,,toll.. Marc schu mal auf die Uhr wir sind ja nicht mal fertig angezogen und es ist schon 10:15Uhr "
Marc:,,na und wenigstens haben wir die zeit sinnvoll genutzt" grinste er und gab ihr einen Kuss
Gretchen:,,also ich find das garnicht so witzig"
Marc:,,kannst ja in der Mittagspause in mein Büro kommen , da werd ichs dann wieder gut machen" grinste er frech
Gretchen:,,wir hatten vor nicht mal 5Minuten sex und du denkstan unseren nächsten?"
Marc:,,du man soll immer vorrausdenken "
Gretchen:,,war a klar das das jetzt kommt idiot"
Marc:,,bitte?...jetzt musst du übrigens was gut machen du hast mich beleidigt ..also wenn du heute in der Mittagspause in mein Büro kommst und es wieder gut maschst bin ich dir nicht mehr böse" grinste er wieder
Gretchen:,,jaa natürlich Marc" meinte Gretchen Sarkastisch
Dann zogen sie sich an , richtetn ihre Haare wieder und fuhren dann los .



Kommentare?? Please?;)

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

14.06.2011 23:48
#9 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Kapitel 9: Rache ist süß...

Als das Paar auf der arbeit ankam und in den Aufzug stieg , trafen sie auch direkt auf mehdi .
,,Morgen" berüßten Marc und Gretchen ihn ,,eh..ja m..morgen"
Als sie dann aus dem Aufzug stiegen als er stehen blieb
Doch grade als sie zur Visite gehen wollten kam gabi ihnen entgegen ,,ach ne hats das ,,Traumpaar" es doch geschaft und wie lange solls so bleiben? Marc hast du noch kein Auge auf die Neue Schwester auf der Neuro geworfen ? blond , schlank , große Brüste ..billig , darauf stehst du doch ?",,Boar Gabi nerv mich nicht ja, alle die ich flachgelegt habe waren billig aber von allen warst du die billigste Schl**** überhaupt und drauf hattest du es im Bett auch nicht" ,,ach ja? aber diese dicke Kuh oder was?"
,,erstens ist sie nicht dick und zweitens..JA sie hats drauf im bett ist meine Beste ne bessere gibts nicht!" ,,tzz..das glaubst du ihm doch selbst nicht ...überleg mal was sollte er von dir wollen ? ich habe einiges gehört , die einen sagen sie wär nur ne Affäre für dich und ein paar andere sagten sogar du bist nur mit ihr zusammen um besser an den Chefarzt Job zu kommen wenn der alte Haase in rente geht und seinen Nachfolger bestimmt!" ,,BITTE?" ,,jap und Dr.Kaan denkt genau so"
Marc:,,du spinnst doch "
Gabi:,,ach ja?sag das es nicht so ist" meinte sie gehässig, doch bevor Marc es sagen konnte , riss Gretchen sich von Marc los und verschwand .
Marc schaute ängstlich hinterher
Gabi:,,UPS " sie grinste imemr noch fies
Marc:,,Hör mal zu du dämliches Flittchen , Gretchen Haase ist die hübscheste , beste , warmherzigste und liebste Frau die ich kenne an ihr kommt ihr hier alle NIEMALS ran klar! und sie ist wirklich die beste im Bett !und wenn du mir meine Beziehung jetzt mit dem scheiß kaputt gemacht hast wirst du das bereuen"
Gabi:,,soll das jetzt ne drohung sein oder was?"
Marc:,,ne das war ein versprechen du..dumme sau"
meinte Marc und versuchte Gretchen zu finden , vergeblich.
Er beschloss die Visite zu machen da musse sie ja schließlich sein .
und tatsächlich sie war schon im Krankenzimmer der ersten Patientin , sie schaute Marc an und lächelte ihn an , er war stutzig , war sie nicht grade noch sauer gewesen??
Wohl nicht , denn Gretchen kam auf ihn zu und gab ihm einen Kuss ,,wo warst du denn so lange?" fragte sie mit einem zuckersüßen lächeln ,,ehh ich habe das mit Gabi noch geklärt?!" ,,oh...naja dann können wir ja jetzt die Visite beginnen hm?" ,,ja aber...wo bist du hin gerannt?" ,,mir wurde nur plötzlich so schlecht und naja hab mich dann übergeben " ,,achso und ich dachte schon du glaubst den blödsinn" ,,nein wieso sollte ich so einen schwachsinn glauben ?" ,,ich dachte , weil du weg gerannt bist...aber dir war ja nur schlecht.." ,,ja" ,,gut..ich liebe dich" ,,ich dich auch" und nun fingen sie die visite an .
Nach der Visite war nichts los, es stand keine OP an und Notfälle kamen auch noch nicht rein .
Desshalb saßen Marc und Gretchen im Stationszimmer , beide lasen eine Zeitung , mit der einen hand hielten sie Zeitung einwenig hoch und die andere hand der beiden lag auf den Tisch und ,,spielte" mit der jeweils anderen .
,,sag mal Haasenzahn kommst du heute abend wieder mit zu mir?"
Gretchen:,,ich eh..weiß nicht genau mir gehts nicht gut und da würde ich lieber mal nicht...du weißt schon"
Marc:,,heißt ja nicht das wir wieder bumsen"
Da Sabine noch im Raum stand bekam sie dies mit und verschluckte sich an ihren tee
Marc drehte sich um und meinte:,,Was ist?selber schuld wenn sie überall zuhören müssen "
Sabine:,,t,,tut mir leid"
Marc wandte sich jetzt wieder zu Gretchen und fragte :,,und was ist jetzt mit heute abend kommst du zu mir? ohne zu..bumsen nur kuscheln oder sowas"
Gretchen:;,ich wusste nicht das du auf Kuscheln stehst"
Marc:,,tu ich auch nicht aber wenn wir schon nicht f..."
Gretchen(unterbrach ihn):,,Jaaa ich weiß was du meinst!"
Marc:,,gut also was ist?"
Gretchen :,,hmm..ich weiß nicht mir gehts wirklich nicht gut "
Marc:,,jaa und desshalb wirst du bei deinem mega geilen Freund bleiben und dich von ihn versorgen lassen "
Gretchen:,,hmm..okay" sie grinste er war soo süß
Marc:,,gut...aber dann bekomm ich auch keine weder gut machung im Büro?"
Gretchen:,,Marc mir gehts wirklich nicht g..." und bevor sie den Satz zuende führen konnte krallte sie sich schon den Papierkorb neben sich und übergab sich !
Marc:,,wooow...alles klar?soll ich dich untersuchen?"
Gretchen:,,nein nein geht schon wieder ..ich geh mal ebend auf die Toilette mund ausspühlen ..."
Marc:,,soll ich mit kommen ? du siehst so blass aus?"
Gretchen:,,nein ich geht schon "
Marc:,,okaaay?!"
Gretchen stand auf und ging auf die Damentoilette, dort stützte sie sich am Waschbecken ab , da ihr einwenig schwindelig geworden war . Dann ließ sie kaltes wasser laufen spühlte ihren Mund aus und ließ das kalte wasser dann noch über ihre Hände und Handgelenk laufen , da es ein wenig beruhigte .
Nur wenige zeit später kam Marc auch rein ,,Schatz was ist los mit dir?" ,,ich weiß nicht"
Plötzlich kam eine ältere Dame aus der Toilette und war geschockt einen Mann hier zu sehen ,,Junger Mann seid wann ist das hier eine Herrentoilette? gehen sie hier sofort raus oder ich rufe einen Arzt "
Marc:,,Ich bin hier Oberarzt und ich darf da rein wo ich will klar"
,,un erhört die jugend von heute" ,,jaja" meinte marc nur noch und widmete sich wieder seiner Freundin
Marc:,,soll ich dich nach Hause fahren?..also zu mir?"
Gretchen:,,ja ...bitte "
Marc:,,okay dann komm ich sag Sabine bescheid und dann bring ich dich schnell"
Gretchen:,,gut"


Kommentare Bitte????

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

15.06.2011 22:22
#10 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

OHHHH DANKE DANKE DANKE für eure Kommis hab mich voll gefreut mehrere Kommis zu haben :) hoffe es bleibt so :) dann stell ich zur belohnung mal wieder einen Teil rein viel spaß damit :


Kapitel 10: Marc der Fürsorgliche Freund?!

Marc brachte Gretchen zu sich .
Er ging mit ihr rein .Gretchen setzte sich auf Sofa.
Marc :,,du legst dich jetzt hier her und wenn ich wieder komme bekommst du alles wasdu willst okay.."
Gretchen:,,okay "
Marc:,,soll ich dir nach der arbeit noch irgentwas mit bringen? Schokolade oder sowas?"
Gretchen:,,ja schokolade wär schön "
Marc:,,gut bring ich dir mit ..und jetzt scahu irgentseine bekloppte Serie oder sowas , bleib liegen und ruh dich aus "
Gretchen:,,ja "
Marc beugte sich vor und gab Gretchen seinen Abschiedskuss
Marc:,,ich fahr jetzt wieder ... bis nachher "
Gretchen:,,ja bis nachher"

Verdammt was ist den los mit mir?

Am abend kam Marc Meier nach hause , Gretchen war bei einem Film auf dem Sofa eingeschlafen , er kniete sich runter zu seiner Freundin , strich ihr ein paar haarsträhnen aus dem gesicht und gab ihr einen Kuss auf die Stirn .
,,Marc?" murmelte sie noch müde ,,willst du nicht lieber mit ins Bett?" ,,hmm doch" Marc half ihr auf da sie noch im halbschlaf war und ging mit ihr an de Hand ins Schlafzimmer , dort legte er sie ins Bett , sie hatte sich schon seine stunde vorher ihr nachthemd angezogen! Er selber zog sich bis auf die Boxershorts aus und legte sich zu ihr .
Mitten in der Nacht wurde Gretchen vor übelkeit wach , sie rannte ins Bad und übergab sich dort .
VOn der spühlung wurde der noch nicht fest am schlafende Marc wach und ihm kam eine vermutung . War Gretchen villeicht schwanger? schwanger von ihm? das konnte doch nicht sein sie nahm doch die Pille, sie war die erste Frau mit der er ohne Kondom schlief und jetzt sollte sie sofort schwanger sein , aber er sah doch immer wie sie die Pille nahm er war ja meistens immer dabei , sie war ja schließlich schon fast drei wochen nur noch hier und die Pillen schachtel lag im nachtschrank. Marc beschloß einfach nach zusehen ob sie sie villeicht mal vergessen hatte ,w as er nicht glaubte aber er wollte sicher gehen! Dr.Meier öffnete die Schublade und nahm ihre Pillenschachtel raus er schaute nach , doch die packung war leer , ganz leer .Super nun wusste er genau so viel wie vorher , wo hatte sie denn ihre Pillenschachtel aufbwahr als sie sie gestern nahm? GENAU im Bad hatte sie sie einfach gelegt , aber nachschauen konnte er nicht schließlich war sie ja im Bad . Marc dachte nach , was wäre wenn Gretchen wirklich schwanger von ihm war? Er war doch noch garnicht bereit für ein Kind , später villeicht ja , aber dann nur mit ihr , doch JETZT? sie waren grade mal drei Wochen zusammen und genoßen es zusammen zu sein , sie konnten hier bei ihm übereinander herfallen wann sie wollten , und das wollte er jetzt noch nicht aufgeben , aber WENN es so wäre ... dann wrde er ihr natürlich beistehen , es war dann schließlich auch sein Kind . Aber nunja est mal abwarten ob es so war!
Gretchem kam zurück und legte sich neben ihn .
Marc:,,Gretchen?"
Gretchen:,,ja?"
Marc:,,könnte es sein...also ich ..also..ich verdammt kann es sein das du schwanger bist?"

joaa ist sie es oder nicht? wer weiß das schon aßer ich???xD
Freue mich natülich sehr über KOMMIS??????? ;)

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

18.06.2011 23:42
#11 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Kapitel 11: Ist Gretchen schwanger?




,,Bitte was?" ,,Gretchen du...als dir ist die ganze zeit übel und da hab ich gedacht ..villeicht bist du ja schwanger?"
Gretchen:,,Marc ich bin nicht schwanger "
Marc:,,wohr willst du das wissen?"
Gretchen:,,ich habe heute Mittag meine Regel bekommen!" lachte sie
Marc:,,ab..aber was ist es dann?"
Gretchen:,,keine ahnung grippe oder so?"
Marc:,,hmm...und du hast wirklich deine Tage?"
Gretchen:,,Jap"
Marc:,,scheiße...und wie soll ich ne ganze woche ohne bumsen aushalten?"
Gretchen:,,ohhh Marc du armer Hahn"
Marc:,,ey das ist nicht lustig ja..villeicht explodier ich ja ?immer hin seh ich dich den ganzen tag"
Gretchen:,,na dann geh ich halt die woche nach hause"
Marc:,,NEIN ..nein ich werd es schon überleben"
Gretchen:,,na dann " grinste sie
Marc war erleichtert , das Gretchen nicht schwanger war , aber einer seits auch ein ganz kleines bisschen enttäuscht , klar er hatte schon einwenig angst davor Vater zu werden , nicht weil er es nicht wollte , sondern weil er noch nie einen besonderen guten Draht zu Kindern hatte wenn er draußen oder im Laden oder sogar im KH welche sah gingen ihm diese entweder sofort aus dem Weg oder machten einen großen Bogen um ihn , er wusste nicht woran es lag , er fragte sich ob er so eine negative ausstrahlung hatte ? oder sah er immer böse aus?
Okay es gab auch ausnahmen , Pascal z.B oder David und Lilly , Mehdis Tochter sie hing damals , als er und Mehdi noch regelmäßigen Kontakt hatten und sowas wie beste Freunde waren . Er mochte sie auch sehr sie war ein sehr niedliches Kind
und bei der Geburt war er auch dabei weil Mehdi fast in ohnmacht fiel obwohl er Frauenarzt war , er und Mehdi waren an diesem Tag in eine Bar , als plötzlich Mehdis Handy klingelte und Annas Schwester anrief . Marc fuhr ihn ins KH und dort mussten sie draußen warten , weil Mehdi nicht wusste in welchem der Kreissääle sie war , und als Lilly dann endlich da war , schauten Mehdi und Marc sie sich an und Marc Meier konnte es natürlich nicht lassen und meinte:,,süßes Kind..sicher das sie von dir ist?"
das war damals natürlich nur ein scherz gewesen , er hatte nie mit Anna geschlafen auch wenn Mehdi das eine zeitlang dachte aber zu dieser zeit hatte Marc Nina , er liebte sie zwar nicht aber und betrog sie auch mehrmals , aber nicht mit Prostituierten , sondern mit ,,normalen" Billigen Flittchen . Er erinnerte sich wieder an damals , als Mehdi so glücklich war als er Lilly das erste mal im Arm hielt , und ihm wurde klar das er das auch wollte , Frau Schnippel hatte recht er hatte wirklich immer das schlecht gemacht was er eigentlich wollte , was er aber gedacht hatte nie zu bekommen und um nicht enttäuscht zu werdenmachte er es schlecht und redete sich ein das er sowas wie Familie nicht brauchte und wollte aber er wollte es , denn jetzt hatte er Gretchen und wirklich nur mit ihr wollte er dies , was sollte er auch mit den anderen Frauen wenn er Gretchen , die er sowas von liebte , haben konnte? Er weusste nict was es war aber Gretchen hatte etwas was die anderen nicht hatten !
Ja , er wollte eine Familie mit Gretchen, aber nicht jetzt! Jetzt würde er erstmal die Zeit mit ihr allein genießen




Sie ist es alos nicht , ich find es noch zu früh für die beiden ich hoffe ihr seid mir nicht böse :)
freu mich natürlich auf / über kommis ;)

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

20.07.2011 20:12
#12 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Kapitel 12: Marcs erschreckendes Geständnis Teil 1 !



Am abend lagen Gretchen und Marc im Bett und unterhielten sich über die vergangenheit .
,,du Marc?" ,,ja?" ,,ich weiß es geht mich eigentlich nichts an aber mit wem..hattest du eigentlich dein..erstes mal und..wie alt warst du?" ,,ehm..Gretchen ich ehm.." ,,ist okay..wenn du es mir nicht sagen willst war ne dumme frage sorry" ,,Grechen ich glaub da gibt es etwas was du ganz dringend wissen solltest und ich will aber nicht das du nachher sauer bist oder sowas! " ,,was? Marc wieso sollte ich denn sauer sein und was willst du mir sagen?" ,,also es ist so ich habe...ach scheiße...weißt du noch der Abschlussball ? an dem du dich so gehen lassen hast und du völlig hacke warst?" Gretchens wangen wurden rot ,,ehm joaa..so halbwegs aber was hat das mit deinem ersten mal zu tun..hattest du da etwa schon?...." ,,ja Gretchen hatte ich" ,,und mit wem wenn ich fragen darf?" fragte Gretchen ein wenig neugierig ,,ehm..also ich glaube...du würdest das nicht verstehen ich meine...du.." ,,Marc sag es mir doch einfach , es ist doch vergangenheit und das spielt heute garkeine rolle mehr also sags mir doch einfach oder lass es sein aber mach hier nicht so ein hermann " grinste Gretchen
,,also gut ...aber ich wahne dich , wehe du bist nachher sauer " ,,wenn du mir sagst warum ich sauer sein könnte?!"
,,also gut ehm...puh...Gretchen ich hatte mein erstes ml mit..." plötzlich klingelte Gretchens Handy ,,oh sorry warte einen Moment ich geh kurz ran ..."
Gretchen nahm das Gespräch an
GH:,,Haase?"
SV:,,Hallo Frau Dr.Haase, ich wollte sie fragen ob sie morgen mit mir etwas unternehmen wollen? "
GH:,,Schwester Sabine..klar warum denn auch nicht ..was ist denn mit Dr.Gummersbach?"
SV:,,ach Günni ist übers Wochenende in Köln , bei seiner Mutter"
GH:,,oh..okay dann sehen wir uns ja erst Morgen im EKH..tschüss"
SV:;,tschüss Frau Dr."

,,was wollte Sabine denn?" fragte Marc ,,ach wir werden morgen abend etwas unternehmen" ,,ach?" ,,jap..so und jetzt sag schon" ,,also ich glaube es ist keine gute idee wenn ichs dir sagen würde " ,,Maaarc komm schon ich sag es dir auch wenn du es wissen willst"




wüder mich seeehr über kommentare freuen :)

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

21.07.2011 23:15
#13 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Kapitel 13: Marcs erschreckendes Geständniss Teil 2 !


,,ich denke du wirst mir so wieso nicht die richtige antwort geben können " ,,was? wieso denn? ich lüge dich nicht an versprochen" ,,du wirst mich anlügen nur du weißt es nicht" ,,Marc was willst du mir damit sagen?" ,,Gretchen !...ich hatte mein erstes mal mit dir! und du mit mir!" Gretchen fing an zu lachen ,,MAARC auch wenn du es dir nicht gerne vorstellen wirst , ich hatte schon sex mit anderen Männern , du warst nicht der erste und d hast auch schon viele Frauen gehabt " ,,doch war ich" ,,Marc jetzt komm hör auf es ist nicht mehr lustig" ,,das war auch garnicht lustig gemeint Gretchen!" Gretchen schaute lachend in Marcs Augen und erkannte kein bisschen spaß ! Was sollte das bedeuten?
,,Marc? du machst mir angst" ,,Gretchen auf dem Abschlussball , du warst total besoffen und ich ..naja nicht so sehr wie du aber du kamst zu mir und...naja du warst so heiß an diesen Tag , wir sind in diesem scheiß zimmer gelandet und du hast angefangen dich vor mir auszuziehen und da konntze ich nicht anders ..wir hatten an diesem Abend unser erstes mal und das nicht nur eine runde" ,,du verarscht mich doch Marc" ,,Nein Gretchen ich verarsche dich nicht..ich habs sogar auf video , der beschissene Hausmeister hatte dort ne dämliche Kamera aufgebaut ,was weiß ich warum..und ich hab das Band geklaut " ,,auf..Video?" ,,ja willst dus sehen?" ,,ich eh...Marc wieso hast du mir davon nie was gesagt?" ,,wann denn? ich war so aufgewühlt nach dieser Nacht , ich ...ich konnte diese Gefühle die ich hatte nicht beschreiben ich wusset nicht so sie herkamen ich habe mir am nächsten Morgen für eine klitze kleine Minute eingestanden das ich dich liebe ! aber ich wollte es nachher wieder nicht wahrhaben desswegen hab ichs wieder verdrängt und wollte auch niemals mehr daran denken doch immer , immer wenn ich mit einer Frau geschlafen habe hab ich daran gedacht ...IMMER bei jeder , obwohl ich mir extra nach der Nacht immer brünnetten ausgesucht habe " ,,Marc das...du hättest es mir sagen müssen...ich meine ich habe mir immer gewünscht das du der erste bist und..naja es ist ..wahr und ich wusste davon nichts" ,,es war wunderschön Gretchen..willst du es sehen?" ,,ehm.." ,,komm schon , man sieht kaum was verbotenes !" ,,o..okay aber wehe du zeigst dieses Video irgentjemand anderes" ,,nein quatsch" zwinkerte er ihr zu und dann schauten sie das Video .




freue mich wie immer auf kommis ;)

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

25.07.2011 21:55
#14 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Kapitel 14: Maria Knechtelsdorfer ?!


2Wochen später bei der Arbeit , kam Maria Gretchen und Marc entgegen und hielt ihnen eine Karte unter der Nase .
,,was ist das?" fragte Marc ,,eine Einladungskarte" ,,wozu?" fragte Marc ,,wenn sie lesen können werden sie es lesen wenn´ sie es aufmachen" lachte Maria fröhlich ,,okaaay?!"

,,Marc jetzt mach doch mal auf ich will wissen zu was sie uns einläd" meckerte Gretchen , als die beiden in der Cafeteria ankamen ,,is ja gut" meinte Marc und öfnete den Briefumschlag .


Herr Meier und Frau Haase ,
hiermit , laden wir , Maurice Knechtelsdorfer und Maria Hassmann , euch zu unserer Hochzeit am 29.Juli.2011 um 10:00Uhr an der Ev.Kirhce am Wannsee ein , wir würden uns freuen wenn ihr auch an der späteren feier teilnehmen würdet

Mit Freundlichen Grüßen

Maria & Maurice


,,Oh Mein Gott sie werden heiraten " freute Gretchen sich für ihre Kollegen ,,ja...gehn wir da hin?" ,,ja natürlich "grinste Gretchen
,,na dann müssen wir wohl einkaufen was" ,,ja ist ja ganz schön kurzfrisstig was" ,,jap aber naja kriegen wir schon irgentwie hin " zwinkerte er ihr zu ,,okay ..." ,,und jetzt auf zur Visite" ,,jap " grinste sie und ging mit Marc zur Visite .

,,So Frau Krietz , wie gehts ihrem Beim?" ,,sehr gut danke der nach frage Herr Dr.Meier " ,,gut , so, dann können sie Morgen früh gehen , Schwester Sabine , sie können schon mal die Entlassungspapiere fertig machen und sie ihr dann morgen früh bringen " ,,ja Herr Dr.Meier" ,,aber Herr Dr.Meier , ich würde gerne noch ein wenig hier bleiben , mir gefällt ihre gesellschaft" Gretchens Augen wurde groß , machte diese 26 jährige Patientin IHREN Freund an ? NA der würde sie es jetzt zeigen !
Sie fuhr extra auffällig mit ihrer Hand zu seinem Arm und schaute Marc verführerisch an ,,Du Marc ?" Marc war verrwirt, was war denn jetzt mit Gretchen los?
,,öhm..jaa?" ,,wie wärs wenn wir heute abend mal wieder so richtig schön feiern gehen?" ,,aber Dr.Meier kommt mich lieber heute abend besuchen , also wenn man das so sagen kann ..hmm?" meinte die Patientin und schob ihre decke einwenig zur seite und grinste dreckig .
,,so schluss jetzt Frau Krietz , sie dürfen morgen gehen und Schatz...ich würde liebend gerne mit dir heute abend feiern ,aber lieber im Bett anstatt in einer disco" zwinkerte er seiner Freundin zu ,,Eh..Dr.Meier ich ehm..dachte sie wären..Single?" ,,Tja Frau Krietz so kann man sie täuschen " ,,a..aber sie..sie " ,,auf wieder sehen Frau Krietz" meinet Gretchen und ging mit Marc Hand in hand ins nächste zimmer .

Am abend fuhren die beiden verliebten nach Hause (zu Marc)
,,so du Biest jetzt wird ,,gefeiert" ich weiß zwar nicht was aber es ist mir sowas von egal" grinste Marc Meier und fing an seine Freundin zu küssen .
Marc knöpfte sich sein Hemd auf und schmiss es in die nächste Ecke , auch Gretchens Pulli zog er ihr aus , nachdem die beiden völlig Nackt waren , hob Marc sie an und setzte Gretchen auf die Küchenzeile , nur wenig später drang er in sie ein , sie stöhnten laut auf und dann begann Marc sich in ihr zu Bewegen , erst sanft , dann aber immer wilder und härter , die beiden stöhnen immer lauter , bis sie beide fast gleichzeitig zum Höhepunkt kamen ,,wow das war....Bombastisch"meinte Marc schwer atmend und immer noch ein wenig benebelt von dem ebend geschehenden ,,ja...das ..kannst du...laut sagen " meinte Gretchen ebenfalls schweratmend. Marc hob sie wieder hoch , ging mit ihr auf dem Arm ins Schlafzimmer und dann machten sie dort weiter wo sie vorher aufgehört hatten .

Am nächsten Morgen wachte Marc auf , er suchte mit seiner hadn , seine Freundin , doch Fehlanzeige , die andere Seite des bettes war leer Wo ist sie?
,,Gretchen?" rief er durch die Wohnung ,,Bin unter der Dusche" rief Gretchen aus dem bad .
Marc grinste , stand auf und ging ins bad , nur um dann eine Minute später bei Gretchen unter der Dusche zu stehen ,,Marc was soll das?" ,,ach nichts ich wollte dir nur mal wieder zeigen wie sehr ich dich liebe" grinste der Arzt , küsste seine Assistentzärztin und drang sie sanft an die kalte duschwand ...


Würd mich sehr über Kommentare freuen ;)

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

28.07.2011 02:21
#15 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Also so langsam zweifle ich echt an meiner story...immer nur ein..höchstens zwei kommis :(
Danke an Nicki ;) die immer ein Kommi da lässt ;)
aber ich würde mich echt mal über mehr freuen aber freu mich wie immer auch auf Nickis Kommi ;)


Kapitel 15 : Hochzeit


2 Monate später:
,,Schatz bist du jetzt endlich fertig?" fragte Marc
,,ja bin jetzt so weit" Gretchen kam aus dem Bad und Marc fielen fast die Augen aus dem Kopf ,,WoW du siehst wunderschön aus" ,,danke " grinste Gretchen verlegen .
,,kommst du?" fragte Marc , nahm Gretchens Jäckchen und ging hand in hand mit ihr zum Auto .
Sie fuhren zur Kirche.
Sie stiegen aus , Marc grif nach Gretchens hand und ging mit ihr in die Kirche , dort wren auch schon Bärbel und Franz , neben den sie sitzen mussten . ,,Hallo Kälbchen" ,,Hallo Papa" ,,Meier" ,,Herr Professor..Frau Haase" ,,Hallo Dr.Meier"
Nach der Trauung fuhren sie zu Maria nach Hause , dort wurde dann gefeiert.




Marc und Gretchen tanzten , so wie die anderen .
,,Hallo Dr.Meier" kam dann von hinten eine stimme .
Marc drehte sich um ,,Oh..hallo Mitzi" grinste Marc die schwester seines Kollegen an .
,,Hallo Frau Dr. Haase..na wie geht es ihnen?" ,,hallo Frau Knechtelsdorfer..gut ..ja mir gehts ser gut und ihnen?" fragte Gretchen höflich ,,ja mir gehts auch gut...Dr.Meier ich ehm...haben sie heute nac der feier schon was vor?" ,,ehm Mitzi , ich...bin vergeben" ,,oh?an wem den?" Marc schaute Gretchen verliebt an und grinste ,,Oh ..tut mir sehr leid..Herzlichen Glückwunsch daas sie endlich geschafft haben " ,,ja danke"

http://www.myvideo.de/watch/6452556/Whit...h_German_Lyrics

,,LEUTE ICH HAB WAS VERGESSEN!" rief Maria plötzlich und hob ihren Brautstrauß ,,ICH HaB VERGESSEN DEN BRAUTSTRAUß ZU WERFEN , ALLE UNVERHEIRATETEN FRAUEN HINTER MICH STELLEN" ,,Na los stell dich zu der wild gewordenen mäute von Frauen" ,,ach wieso denn? wenn ich ihn fange willst du mir dann etwar nen antrag machen oder was " meinte sie ironisch und fing an zu lachen . Maria warf den Blumenstrauß und er flog unf flog ....und dann *Patsch* er war Gretchen ins Gesicht geflogen .
,,Gretchen..alles okay" ,,oh...ja alles gut" ,,gehts?" ,,ja!" Marc half ihr hoch und nahm den Brautstrauß ,,hier der wollte wohl zu dir" grinste er ,,danke" Gretchen nahm den Brautstrauß an .
Gabi war nicht grade begeistert das Gretchen den Strauß gefangen hatte , denn sie ahnte was jetzt kommen würde , es würde jetzt etwas passieren , was sie sich eigentlich nicht mit an schauen wollte und auch Mehdi traute seinen Augen nicht als genau Jetzt Marc vor Gretchen in die Knie ging , ihre freie Hand nahm und anfing zu reden :,,super Gretchen (er grinste) jetzt mac ich mich hier für dich zum voll idioten , aber das ist mir jetzt grade sowas von egal ,ich l..liebe dich , und das weißt du hoffentlich , du bist die einzige für mich Haasenzahn , nach all den Jahren die wir uns jetzt kennen haben wir es zwar recht spät erst geschafft zu einander zu finden , aber was solls , wir haben und wenigstens gefunden und das ist das was wichtig ist ..Ich Liebe dich überalles und will dich desshalb hier und jetzt fragen , ob du meine Frau werden willst" Gretchen war sprachlos ...,,Gretchen? könntest du jetzt bitte mal was sagen?" .... ,,JA ICH WILL" meinte Gretchen , sprang ihren nunVerlobten in die Arme und küsste ihn , die leute klatschten undfreuten sich , bis auf Mehdi und Gabi .



würd mich auf kommis freun ..wie fandet ihr den teil so?
Im hanhang Marias Brautkleid und Gretchns Kleid

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

29.07.2011 04:12
#16 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

vielen dank für die Kommis ;) viel spaß mit dem nächsten teil :D


Kapitel 16: Mehdis böse seite kommt zum vorschein!



,,Herzlichen Glückwunsch " kamen nun alle an .
Gabi ging zu den beiden ,,na ? wie lange wird es halten Marc? bis du sie mit der ächst besten betrügst?...bis da so ein blondchen mit ihren süßen arsch wackelt und an dir vorbei geht?" ,,Ach Gabi halt einfach die schnauze " meinte Marc nahm seine Verlobte wieder in den Arm . ,,Gretchen wie kannst du nur wieder auf ihn reinfallen?" fragte Mehdi sie ,,ehm..wieso reinfallen?" ,,er will doch nur an den posten deines Vaters ran kommen " ,,Mehdi was labers du hier den fürne scheiße? kannst du dich nicht einfach für mich und Gretchen freuen?" ,,Nein ..kann ich nicht " ,,Mehdi , das mit uns ist vorbei , ich dachte das hätten wir geklärt ?!" ,,Ach komm Gretchen wir wissen doch beide das du noch genau so viel für mich fühlst wie ich für dich , sonst hättest du doch damasl nicht noch mal mit mir geschlafen" ,,Mehdi wie oft noch? ich war total hacke " ,,ja und willst du wissen was sie damals zu mir gesagt hat Mehdi?" fragte Marc ,,was?"
Marc:,,sie sagte , wenn ich da gewesen wär und sie abgefüllt hätte , wär sie mit mir in der Kiste gelandet "
Mehdi:,,du lügst doch"
Gretchen:,,Nein tut er nicht Mehdi , ich habe mir dannach sogar gewünscht es wäre Marc gewesen ..es tut mir leid Mehdi"
Mehdi:,,pff..ich glaub das nicht du..boha ne ey mir wird schlecht wenn ich daran denke"
Marc:,,Mehdi halt einfach dein beschissenes Maul, du nennst dich freund ja? , wenn du nah an ihr ran bist , bin ich gut genug oder wenns dir wieder scheiße geht und jetzt bin ich glücklich und du? was machst du? du gönnst es mir ja nicht mal"
Mehdi:,,Nein weil sie zu mir gehört"
Marc:,,Nein Mehdi , sie gehört mir, sie hat schon immer zu mir gehört "
Mehdi:,,ach du weiß doch garnicht was du da redest du wirst sie soweiso sitzen lassen , spätestens wenn sie ungewollt schwanger wird "
Marc:,,einen scheiß werde ich tun , ich werde immer bei ihr sein , egal was passiert "
Mehdi:,,ach Meier komm eh du machst dich hier total zum affen , das alles glaubt dir doch eine sau "
Gretchen:,,Mehdi es reicht..."
Mehdi:,,nein Gretchen das tut es nicht , soll ich auch so ein Arsch werden damit ich wieder ne chance bei dir hab oder was stehst du auf gemeine Arschlöcher?"
Gretchen:,,Mehdi jetzt hör mir mal zu , du wusstest von anfang an ,dass ich Marc überalles liebe , ich habe dir nie gesagt , dass ich über ihn hinweg bin NIE und er wird mich nicht verlassen ich glaube ihm "
Mehdi:,,ach ja? "
Gretchen:,,JA"
Maria:,,Mehdi ich denke du solltest jetzt besser gehen"
Mehdi:,,ICH soll gehen?"
Maria:,,ja du gehst jetzt verdammt , das sollte ein schöner tag werden , für mich und Maurice und jetzt schluss endlich auch für Gretchen und Marc und ich will nciht das du alles kautt machst"
Medhi drehte sich um und wollte gehen , dann aber ging er zurück zu Marc , holte aus und boxte ihn ins Gesicht .
Gretchen:,,Mehdi spinnst du?" schrie Gretchen und klatschte Mehdi eine , dann ging sie runter zu Marc , der von dem heftigen schlag ins Gesicht zu boden fiel ,,alles klar?" ,,ja alles okay " meinte Marc stand wieder auf er packteMehdi am Kragen drängte ihn an die Wand ,,Jetzt pass mal auf due asiperse , Gretchen ist MEINE VERLOBTE , und solltest du sie auch nur ein mal anpacken oder versuchen mir mein glück kaputt zu machen mach ich dich kalt!..das kannst du mir glauben" drohte Marc
und ließ von ihm ab .


freu mich auf Kommentare ;)

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

29.07.2011 23:36
#17 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Danke für dein Kommi Nicki :)

Ach ja und der zweite abschnitt ist denke ich FSK 16



Kapitel 17: Erfreuliche Überraschung für Marc !


Mehdi ging vorzeitig von der Feier .
Marc richtete sich dann wieder seiner Verlobten zu ,,sorry...ach ja..einen Ring bekommst du natürlich auch noch war jetzt eher sehrspontan " grinste er Gretchen an ,,schon okay was soll ich den bitte mit einem Ring wenn ich dich habe?" grinste sie und auch Marc hatte ein breites grinse im Gesicht , er war nun mit Gretchen verlobt ! wirklich verlobt !
Maria verteilte nun Sektgläser um auf die Verlobung und ihre Hochzeit anzustoßen , gabi aber , konnte sich das nicht mit ansehen , sie ging samt Sektglas zu Gretchen schaute sie grimmig an ,meinte:,,du bist so eine ´dicke , fette Kuh ...." und kippte ihr , ihr Sektglas aufs Dekolette , dann ging auch sie.
,,Hast du sie noch alle?" schrie Gretchen hinterher , Marc gab ihr Tücher und sie wischte sich damit so gut wie es ebend ging den sekt ab. Es klebte zwaretwas aber das alles hielt sie nicht vom feiern ab , sie feierten noch bis spät in die Nacht .
Sie machten wett trinken Marc und Gretchen waren an der reihe . ,,Gretchen Gretchen Gretchen Gretchen" riefen die Frauen ,,Marc Marc Marc Marc" feuerten die männer ihn an und so war es auch Marc gewann das spiel , er hatte es tatsächlich geschaft 12 pinikens Woka in 11sekunden zu trinken , Gretchen hatte in dieser zeit nur 3 geschafft .
Dann spielten sie noch weitere trinkspiele und nachher spielten sie flaschendrehen.
Die Flasche zeigte auf Gretchen ,,so Gretschen wann hattest du das letschte ma sex?" lallte Maria ,Gretchen wurde leicht verlegen und antwortete aber schließlich:,,heute Nacht um 4 ne warte mal es ist jetzt ja schon 2:00 also gestern nacht unm 4"
,,Oh warum weißt du denn die Uhrzeit so genau?" fragte Maria ,,ist doch egal" grinste Gretchen und dann drehte sie die Flasche , nun zeigte sie auf Marc (was für ein zufall xD)
,,Souuu Marc , wo hattest du schon alles sex mit Gretchen?"
,,eh warte mal , im Bett, Küche , aufm Kicker , aufm Sofa im Badezimmer aufm Waschbecken , in der Dusche , fast überall im Wohnzimmer an den Wänden und aufm Boden und so , im Büro aufm Schreibtisch und auf der Liege , letztens in der Waschkammer achja und im Auto und das alles natürlich mehr mals ne ach und damals in der schule im raum vom hausmeister" ,,ooookaaay?! na dann dreh mal die falsche" Marc drehte die Flasche...
Nachher machten sie noch eine runder , wer mit wem wann sein erstes mal hatte , bei diser runde staunten alle nicht schlecht das Gretchen und Marc damals wirklich ihr erstes mal zusammne hatten !
Am nächsten Morgen wachte Gretchen neben Marc auf , doch wo war sie?..das war doch nicht die Wohnung von Marc?!
Sie schaute sich um und begriff dann , dass sie wohl bei Maria eingeschlafen waren , im Gästezimmer , sie hatte nen fetten Kater , so voll war sie ja noch nie gewesen , jetzt merkte sie auch , das sie nackt war , sie hatte echt noch total besoffen mit Marc geschlafen . ,,Hasenzahn?" meinte Marc , der zwar wach geworden war , seine Augen aber immer noch zu hatte , da er unglaubliche Kopfweh hatte .,,ja?" ,,wie spät ist es?" ,,12 Uhr" ,,oh mann ey hab ich viel gesoffen ..." auch Marc bemerkte das er nackt war er öffnete die augen ,,oh...hatten wohl noch ne viemlich heiße nacht was" grinste er seine Verlobte an sie grinste zurück ,,hmm jaa"

Nach einigen stunden , die Maria , Maurice , Marc , Gretchen und die andern aufräumten , fuhr das frisch verlobte paar nach hause! Es war schon spät am abend (21:00Uhr)
Gretchen hatte jedoch noch eiine überraschung für ihren Verlobten ,,DU Marc?" ,,hmm?" ,,ehm ich geh ebend ins Bad okay" ,,jo, kommste dannach wieder zu mir oder gehst du schon pennen?" ,,warts ab" grinste sie ihn an und verschwand ins Bad , nach ein paar minuten kam sie wieder raus , Marc , der sich ein Bier aus dem Kühlschrank genommen hatte , drehte sich um und ließ dieses sofort fallen als er Gretchen sah , sie hatte ein schwarz blaues Dessou an und lehnte verführerisch gegen den Türrahmen , als sie Marcs lüsternen blick sah , ging sie langsam auf ihn zu und fuhr mit ihren Händen über seinen Oberkörper , der NOCH mit seinem weißen Hemd verdeckt war, Gretchen zog ihn am Kragen zu sich und küsste ihn sehr leidenschaftlich , den Kuss erwiederte Marc sofort ,obwohl er noch perplex war , war das wirklich sein haasenzahn ? die ihn da grade so mega sexy verführte? Gretchen zog ihn mit sich aufs Sofa , sie schubste ihn auf das Sofa und setzte sich auf ihn , sofort merkte sie seine große erregung , Marcs Hände wurden nun auch aktiv nd fuhrn über den Körper seiner unglaublich heißen Verführerin die auf ihm saß . Sie löste sich von seinen Lippen und fing nun an seinen Hals zu küssen , sie saugte sich an seinem Hals fest und er stöhnte leise ,langsam öfnete sie sein weißes Hemd und schmis es kurz nach dem sie ihm es ausgezogen hatte in irgenteiner ecke des wohnzimmers , Marcs Hände fuhren nun zu ihren Po und massierten diesen und drückten sie fester gegen sich , sein Amtem wurde unregelmäßig und er konnte sich kaum noch beherschen ,er wollte diese Frau so sehr , undzwar jetzt , Gretchens Hände fanden nun den weg zu seiner Hose , sie öfnete diese , zog ihm sie aus , warf sie ebenfalls in eine ecke und setzte sich wieder auf ihn , nun konnte sie seine erregung noch deutlicher spühren , sie wollte ihn ! Hier und Jetzt , ihre Hand fuhr in seine Boxershorts , worauf Marc laut stöhnte .
Sie zog ihm seine Boxershorts aus , zog sich schließlich auch ihren Slip aus und setzte sich nun so auf ihm , das er in sie eindringen konnte . Gretchen begann sich zu bewegen , die beiden stöhnten immer wieder laut , ihre bewegungen wurden immer schneller , härter und leidenschaftlicher , bis sie schließich gleichzeitig mit einem lauten schrei zum Höhepunkt kamen. Sie sahen sich verschwitzt und erschöpft an , sie grinsten und beide wussten das es nun weiter ging , Marc stand immer noch mit Gretchen verreint auf ging so schnell und so gut es ebend ging mit ihr ins schlafzimmer und legte sie sanft auf Bett , er glitt aus ihr herraus und fuhr mit seinen lippen ihren körper hinab , bis er an ihrer wohl empfindlichsten stelle ankam und sanft mit seiner Zunge hinein glitt , Gretchen bäumte sich auf und stöhnte laut , nach einiger zeit kam er wieder zu ihr hoch und küsste sie leidenschaftlich und nur kurz dannach konnte sie ihn wieder in sich spühren und es war schließlich in der wohnung wieder laute lust schreie und das quitschene Bett zuhören




freu mich wie immer auf Kommentare ;)

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

03.08.2011 02:02
#18 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Kapitel 18 : Ein verlockendes Angebot !


Marc wachte am nächsten Morgen als erstes auf , er schaute neben sich und sah dort seine nur in decke gehüllte Verlobte schlafen , sofort dacht er an die Nacht zurück WoW Den geilsten Sex habe ich zwar immer nur mt Gretchen gehabt aber DAS , das war einfach Bombastisch , Megamäßig , Sensatioell , Gradndios...Nein es war Unbeschreiblich ! was wir alle für stellungen ausprobiert haben , die habe ich noch nie gemacht , aber auch sie nicht , sagte sie ja gestern noch atemlos
,,Gretchen....Schatz......Liebling ...hey..aufwachen!"
Gretchen öffnete langsam die AUgen ,,hmmm" sie reckte sich ,,Guten Morgen du Wildes Tier" grinste Marc sie an , auch sie dacht sofort an die letzte nacht zurück
WoW mit Marc habe ich echt immer den besten Sex überhaupt und das Gestern erst..WOW das war einfach unbeschreiblich , es war echt ne gute idee von mir in zu verführen! Und wie oft wir es emacht haben Oh Gott! ich habe noch nie so geschwitzt und Marc die Zeit auch nicht ! und dann noch WIE wir es gemacht haben...puhh sowas habe ich noch NIE gemacht bis gestern halt !
,,Guten Morgen du Sexmonster " ,,ey ey ey wer hat mich den gestern hier so geil verführt !" sie grinste nur und meinte :,,ich geh dann mal duschen....willst du mit?" ,,aufjedenfall!" meinte Marc und ging zusammen mit Gretchen naja....alles nur zu erst nicht duschen !
Dannach , als sie frisch geduscht aus dem bad kamen und sich umgezogen hatten frühstückten sie . Nach dem Frühstück nahm Marc sich seine Schlüssel und ging zusammen mit Gretchen zum Auto , sie stiegen ein und er fuhr los zur arbeit .
Dort angekommen kam auf sofort ein Notfall rein und die Visite musste verschoben werden .
Nach einer zwei stündigen komplizierten OP war dann erstmal die Visite an der reihe und auch nach der Visite hatten sie noch zwei op´s vor sich und nach diesen weniger komplizieren Op´s hatten sie endlich mittags pause , Gretchen hatte Marc nach der letzten Op nicht mehr gesehen , er war einfach weg , sie beschloss erstmal in die Cafeteria um sich etwas zu essen zu holen , dort schauten sie alle grinsend an , einige kamen noch zu ihr und gratulierten ihr zur verlobung .
Gretchen war total kaputt , sie hatte diese Nacht kaum geschlafen , hatte kaum etwas gefrühstückt und musste dann über 5 Stunden nur stehen , gut eigentlich nichts neues aber diesesmal war sie so müde und schlapp und unmotiviert .
Sie setzte sich mit ihrem Teller mit Nudeln und soße an einen freientisch , doch wirklich zu essen zumute war ihr dann auch nicht , sie stocherte in ihren Nudeln herrum und aß ab un an mal eine . ,,Ahh hätte ich mir auch denken können das ich mein schatz hier finde" kam Marc grinsend an ihren Tisch und setzte sich gegenüber von ihr , sofort merkte er das etwas nicht stimmte ,,alles klar? du isst ja garnichts!" ,,hm?...doch doch bin nur bisschen kaputt" ,,willst du nach hause? ich kann dich auch schnell bringen? " ,,nein ich bleibe wird schon " versuchte sie zu grinsen ,,hmm..du Gretchen?" ,,ja?" ,,ich hab da noch was " ,,was denn?" Marc holte ein schwarzes kästchen aus seiner Hosentasche und klappte dieses auf , drinne steckte ein wunderschöner Verlobungsring ,,WoW Marc der ist wunderschön" , endliich grinste Gretchen wieder und ihre Augen strahlten wie die von einem Kleinen Kind am Heiligabend !
,gefällt er die ja?" ,,ja und wie Marc der ist wirklich wunderschön" ,,na dann aht er ja die richtige besiitzerin " zwinkerte er ihr zu .
Er nahm ihre Hand , strich ihr den Ring über den Ringfinger und küsste ihre Hand . Plötzlich rief jemand:,,Herr Dr.Meier ....Frau Dr.Haase sie suche ich schon die ganze zeit " ein junger Mann am an , hatte einen schicken anzugan und hatte zwei mappen in der Hand ,,ich muss dringend mit ihnen reden können wirvilleicht alle drei in ihr Büro?" ,,eh entschuldigung wer sind sie und was wollen sie?" frage Marc ,,oh tut mir leid ich bin Herr Bergmann , der Sekretär von Herr Prof. Dr. Bauer der Name ist ihnen bekannt?" ,,ja ist er was wolen sie?" ,,können wir dafür in ihr Büro?" ,,n geht nicht sie sehen doch das meien verlobte am essen ist !" ,,oh? Verlobte? na das ist ja noch besser " ,,wie?" ,,naja ich setz mich mal neben ihnen Dr.Meier" Herr Bergmann setze sich und erschaute Gretchen an und plötzlich blieb sein blick an ihrem Ausschmitt hängen , was Marc natürlich sofort bemerkt ,,hören sie sofort auf meiner Verlobten in den Ausschnitt zu glotzen sonst knallts" ,,oh eh ja natürlich , tut mir leid Dr.Meier!" ,,hmmmm" brumme er nur ,,Also was ich von ihnen wollte , Prof.Dr. Bauer wolte sie beide in seinem KH!" ,,was?" meinten die beiden verlobten gleichzeitig ,,ja mir Prof.Dr.haase wurde das heute schon alles besprochen , er hat dafür unterschrieben , jetzt hängt alles an ihnen beiden" Marc schaute zu Gretchen und dachte nach , es wäre eine echte chance für die beiden , es war ein echt beliebtes KH vom Prof.Bauer und amn verdiente dort doppelt soviel wie im EKH und das war ja schon nicht wenig , Gretchen könnte dort in nur wenigen wochen ihren Facharzt schaffen und er könnte seine chancen den Chefartz posten bald zu übernehmen erhöhen aber das alles hieß auch das sie weniger freizeit hatten es würde sie viel stress erwarten war das wirklich gut für Gretchen? sie hatte die letzte Tage so hart gearbeitet , wenn er nachdachte , hatte sie fast so viel gearbeitet wie er und das als Assistenzärztin er sah ihr an das sie tgotal fertig war..würde ihr der stress nicht nur schaden? er würde dem eig. sofort zustimmen , doch er machte sich ernsthaft sorgen um Gretchen und alleine wollte er auch nicht nach Köln !
,,Nunja sie habendrei tage zeit es sich zuüberlegen ich werd dann mal wieder ..ach ja hier die unterlagen sammt infos übers KH aufwiedersehn" Herr Bergamann verabschiedete sich und ging .






würd mich auf kommis freun

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

04.08.2011 15:33
#19 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Kapitel 19: Schwere Entscheidungen



,,was denkst du? " fraget Marc seine Verlobte als es einige zeit still war ,,also es ist eine Große Chance " ,,für uns beide !" stellte Marc vorsichtshalber mal klar ,, ja ich weiß Marc " ,,würdest du?..ich meine och scheiße Gretchen es fällt mir so scheiße schwer dich das zu fragen " ,,was denn?" ,,also , cih weiß das du sehr an deiner Familie hängst aber würdest du ...mit mir Berlin den Rückenkehren und mit mir nach Köln gehen?" ,,ehm...du willst es also annehmen?" ,,ja , ich meine wieso auch nicht es ist eine Große Chance aber ich gehe nur wenn du mit kommst!" ,,Nein Marc bitte nicht , sag sowas nicht!" ,,was? aber wieso?" ,,ich will nicht das du für mich so eine große chance aufgibst!" ,,das heißt du willst nicht..mit?" ,,ach man ich weiß es nicht"
,,wenn du bleibst bleibe ich auch" meinte Marc
Gretchen:,,Marc hör auf verdammt nochmal "
Marc:,,was ist denn los?"
Gretchen:,,hör einfach auf sowas zu sagen , du musst das machen , ich würde mir ewig vorwürfe machen "
Marc:,,ja aber ich will nicht ohne dich"
Gretchen :,,und ich will garnicht" sagte Gretchen laut , stand auf und verließ die Cafeteria
Marc stand ebenfalls auf und lief ihr hinterher ,,Gretchen jetzt warte verdammt nochmal" doch sie hörte nicht auf ihm , bis er sie schließlich eingeholt hatte und sie am Arm zu sich zog ,,Gretchen es ist Okay! dann bleiben wir ebend hier was ist denn daran so schlimm?" Gretchen sah ihm in die Augen und Marc sah das sie wieder weinte ,,hör auf zu weinen ..bitte" meinte er liebevoll ,,Marc ich..ich will nicht das du das wegen mir sausen lässt , es ist eine so große chance für dich das will ich dir einfach nicht versauen" ,,Gretchen ich werde nicht alleine gehen, wie stellst du dir das vor? ich dachte wir wollen heiraten?" ,,ja aber...dann warten wir mit der Hochzeit ebend ein bisschen länger hmm? ist doch nicht tragisch" ,,doch ist es Gretchen! Unsere Hochzeit ist doch wichtiger als irgentso eine beschissene chance fürn Job" ,,ja schon aber du hängst doch so an deinem Job und ich .." ,,falsch Gretchen ich hänge total an dir und desswegen werde ich nicht dahin gehen zumindest nicht ohne dich !" ,,aber..." ,,jetzt hör aber mal auf mit deinem aber" lachte er ,,ich liebe dich , wenn du gehst geh ich auch wenn nicht dann ich auch nicht okay...ist etwar so wie bei diesem Film den wir letztens geguckt haben wenn du springst spring ich auch oder so" ,,Marc derFilm heißt Titanic " ,,ja was weiß ich" ,,Den FIlm kennt doch jeder!" ,,echt? ich bis letztens nicht" grinste er ,,Gretchen?" ,,ja?" ,,ich will dich so schnell wie nur möglich heiraten" Gretchens Augen wurden groß und glänzten wieder verdächtig ,,e..echt?" ,,nanana nicht wieder anfangen zu weinen Haasenzahn!und ja , echt " grinste er doch Gretchen rannen schon wieder ein paar freuden tränen über die Wange , die Marc ihr mit den Daumen wegwischte .
,,Ich Liebe Dich Haasenzahn" ,,ich dich auch Marc " sie umarmten sich



freu mich auf eure kommies

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

15.08.2011 05:08
#20 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Kapitel 20 : was ist los mit Gretchen?





Am Abend lagen die beiden sich erschöpft im Arm , sie hatten die letzten beiden stunden wirklich etwas gannz anderes gemacht als geredet .
,,Gretchen ?" ,,Ja Marc?" ,, was hälst du davon , wenn wir es drei Monate versuchen ?" ,,was versuchen?" ,,na nach Köln , wir könnten ihnen eine probezeit von drei Monaten vorschlagen , so , dass wir sofort wiedcer wechseln können wenn wir es dort nicht aushalten sollten ?" ,,hmm...eigentlich gar keine schlechte idee , aber Marc , der Grund , warum ich nicht nach Köln ins Krankenhaus will , ist nicht , weil ich meine eltern vermissen wurde , sondern weil....P..Peter wieder dort arbeitet " ,,Peter..Peter ..Peter...ach du meinst denen ex?" ,,ja genau den meine ich" ,,aber , du..du..ehm...du ...ehm..du liebst ihn doch n..nicht mehr oder ich meine , du liebst doch mich oder?" Gretchen musste scmunzeln , er war wirklich so zucker süß ,,Marc natürlich liebe ich dich ...NUR dich hörst du ,ich liebe dich überalles , und das schon sehr lange Marc " ,,ich liebe dich auch Schatz....mehr als alles andere auf der welt und wenn wir das in Köln bekommen sollten , verspreche ich dir , ich werde aufpassen , das er dir nicht zu nahe tritt" ,,ja das glaube ich dir aufs wort mein Held " lachte sie und dann schliefen sie glücklich mit einam lächeln im gesicht ein .
Am nächsten Morgen standen die beiden auf , sie hatten frei , sie frühstückten .
Marc schaute seine Verlobte die ganzezeit über an , er wusste nicht wieso , aber seine Verlobte sahaus als ob es ihr überhaubt nicht gut ging ,,Schatz?" ,,hmm?" ,,alles okay?" ,,hmm ja klar alles supii " sie versuchte zu grinsen , doch sie konnte nicht !
Gretchen stand auf und wollte sich ein´ glas wasser holen , da es ihr wirklich nicht gut ging , doch grade als sie an der Küchenzeile ankam , fing sich plötzlich alles an zu drehen , ihr wurde so verdammt schwindelig , übelkeit kam in ihr auf , druck auf den Ohren quälte sie und dann kam noch dieses gräßliche leise piepen dazu , sie kippte nach hinten rüber , wasMarc Gottsei dank rechtzeitig gemerkt hatte , sie fiel in Marcs Arme , er nahm sie auf den Arm und truf sie aufs sofa und holte seinen Arztkoffer , das konnte so einfach nicht weiter gehen , er musste sie jetzt untersuchen , zumindest Blutabnehmen und es sofort ins Krankenhaus bringen damit es untersucht werden konnte , klar er hatte eine vermutung, was mit ihr sein könnte , doch er wollte einen beweis haben und wirkliche gewissheit , wenn er es Gretchen einfach nur sagen würde , würde sie ihm nicht glauben, desswegen rief er Franz an , dieser kam sofort vorbei und brachtedas blut schnell in KH .
Marc saß derzeit auf dem Sofa und Gretchens Kopf lag auf seinem Schoß , er strich ihr immer wieder liebevoll übers Haar .



kommentare Bitte würd mich sehr freuen

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

30.08.2011 20:33
#21 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Kapitel 21: Schlimm oder harmlos?

Als Gretchen langsam wieder wach wurde fragte sie sofort was passiert war , Marc erklärte ihr alles und auch das er eine vermutung hatte was es sein könnte , er dacte nämlich an zu viel stress, zuwenig essen usw. doch da ahnten sie noch nicht wie falsch er doch lag!
ungefähr 3 stunden später , klingelte das telefon
,,Meier!"ging marc dran
Rössel: ja rössel hier , die ergebnisse des Bluttestes irer Freundin ist da, kann ich sie sprechen ?"
Marc:Können sie mir das nicht sagen , bin schließlich auhch arzt"
Rössel:,,hmm, naja sie sind ja ihr Freund und Arzt und schließlich geht es sie nun sehr viel an !"
Marc:,,ja los raus mit der sprache was hat sie?"
Rössel:,,Meier, Frau Haase ist in der 4.Woche schwanger !"
Marc:,,ehh...b..bitte?"
Rössel:Herzlichen Glückwunsch..so ich muss jetzt auch in eine op auf wiederhörn !"

Marc war geschockt , er wird Vater? JETZT schon? Sie nahm doch die Pille? oder? gut er hätte auch ein Kondom benutzen können aber er liebte es sie richtig zu spühren ohne so ein schäbiges ding ! Na gut und jetzt hatte er die rechnung dafür!
Hier , in SEINER Wohnung würde bald ein kleines Mädchen oder ein kleiner junge rumkrabbeln ... und mit einen mal fing der junge Mann an zu grinsten , ein Baby würde er bekommen , ein baby mit Gretchen haase und nun kam er nicht mehr aus dem grinsen herraus , er freute sich aufeinmal so sehr er wusste selbst nicht waum er zu anfang so gezweifelt hatte .


Er ging zurück zu seiner Verlobten , sie schlief wohl wieder.
Er kniete sich vor seiner schlafende verlobte und weckte sie liebevoll ,,Gretchen..hey...haasenzahn...aufwachen "
,,hmm? " murmelte Gretchen müde ,,werd wach , deine Blutergebnisse sind da ,Der rössel hat mir grade gesagt was mit dir los ist ! " ,,hmm?? und was? sie setzte sich auf
,,ehm...Gretchen Haase bald Meier , wir müssten jetzt eigentlich so schnell wie nur möglich heiraten !" ,,was? wieso? werde ich sterben? Oh mein Gott Marc ich bin doch erst 30 was..." ,,hey...sag sowas nicht du wirst nicht sterben süße ... "
,,aber was ist dann mit mir?" ,,schatz wir bekommen ein baby" grnste er sie an ,,bitte was?" meinte sie geschockt ,,Ja Gretchen ein baby " sein grinsen ging von einem bis zum anderen Ohr , er freute sich so riesig , doch als er sah , dass Gretchen nicht grinste , verschwand ach sein grinsen ,,hey..was ist los? freus du dich denn garnicht?" ,,d..doch schon aber...wir wollten ..wir wollten doch nach Köln " ,,ja na und? wir sind doch erstmal nur 3 Monate da und wenn es uns dort gefällt können wir ja dort bleiben , mit unserem Kind natürlich!" ,,hmm....ja du hast recht" auch Gretchen fing nun an zu grinsen ,sie bekommt ein BABY , ein BABY von MARC MEIER ! ! ! Sie sprang ihn in die Arme ,,Marc wir bekommen ein Baby" ,,ja ..(grins) ich weiß" sie legte ihre Arme um ihn und küsste ihn überglücklich !




würd mich über eure kommentare sher freuen ;)

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

31.08.2011 23:08
#22 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Leutz ich bin echt traurig :( ich bekomme immer nur ein Kommii :( :( ich weiß ich schreib auch keine , aber ich verspreche euch ich werde mich jetz auch drann halten mit dem kommis schreiben , aber biite biiitte ich brauche mehr kommis :(
Danke aber wie imemr an Nicki ;D


Kapitel 22: Nicht jeder freut sich ...



,,Marc?" ,,hmmm?" nuschelte er verträumt , als sie auf dem Sofa lagen und er ihr immer wieder über ihren bauch strich ,,was meinst du sollten es schon welche erfahren?" ,,ja warum nicht? deine Eltern und meine Mutter aufjedenfall und Sabine kannse das ja auch sagen" grinste er ,,natollwenn Sabine es weiß , weiß es das ganze Krankenhaus Marc" lachte sie ,,ach schatz sag es doch einfach wenn man so auf Thema kommt , was ihr weiber ja immer tut" zwinkertete er ihr zu ,,gut" sie lachten , Marc küsste sie und dann schliefen die beiden glücklichen miteinander .


Am nächsten Morgen fuhren sie ins KH , überglücklich betraten sie ihr Arbeitsplatz .Marc versuchte erst garnicht ein geheimnis draus zu machen das er Papa wird , er strich Gretchen nämlic immer wieder glücklich über den bauch .

Im Stationszimmer (Man musste ihn einfach verstehen , er freute sich so sehr auf sein erstes Kind) plauderte er sofort drauf los , denn als Sabine fragte wie es Gretchen gehen würde , meinte Marc fröhlich:,,Schwester Sabine , sie dürfen Gretchen und mir jetzt gratulieren , wir werden eltern " ,,WAAAAS??????" schrie Sabine lachend , sie freute sich sehr für Gretchen und Marc ,,jap" meinte Gretchen etwas verlegen . Sabine schrie schon fast :,,Oh Mein Gott EIN BABY IM EKH ..." ,,ehhh..Sabine es ist nicht so das mein Kind hier aufwachsen wird !" meinte Marc ,,ach Herr Dr.Meier , das weiß ich doch , aber ich denke Die Frau Dr. wird uns mal besuchen kommen mit der oder dem kleinen und wir werden sie auch besuchen kommen , wenn das Kind geboren ist" ,,ehh ja " grinste Gretchen . ,,SO Gretchen komm , wir müssen zur Visite , Sabine sie kommen nachher zur OP pünktlich bitte !" ,,jap dr.Meier"


Im OP:

,,Gretchen gehts?" fragte er seine Verlobte , als er merkte , das Grechten langsam kreidebleich wurde ,,ich ...ich glaub ich...ich muss mal weg " Gretchen überreichte Knechtelsdorfer den Sauger und rannte aus dem Op Saal , ihr weg führte auf die Toilette , wo wie sich schließlich übergab " dann ging sie zum Waschbecken , spühlte sich den Mund aus und wusch sich die Hände , als plötzlich Gabi reinkam ,,naa Frau Haase ...oh entschuldigung bald unglückliche Frau Meier " ,,bitte? was wollen sie denn schon wieder von mir?" ,,ich weiß echt nicht was Marc an ihnen findet , sie sind fett , haben so wie es aussieht wieder zugenommen , Marc benimmt sich wahrscheinlich so scheiße und betrügt sie so oft , das sie sich wieder Schokolade in sich reinstopfen?!" lachte Gabi und Gretchen bekam plötzlich unheimlich große Lust Gabi eins reinzuwürgen ,,Ne Schwester Gabi , im gegenteil , Marc ist ein toller Verlobter und MIR hat er sogar einen Antrag gemacht ohne das ich ihn erpressen musste , joaa und so wie es aussieht werden wir wohl in den nächsten 3 Monaten heiraten und ICH bekommen ein Baby ... von Marc ..achja und nur um das klar zu stellen , Marc freut sich unheimlich auf unser erstes Kind !"
,,ARRRRRGGGG " regte Gabi sich auf , als Gretchen mit stolzem grinsen an ihr vorbei ging .

Gretchen ging zurück in den Op ,, Gretchen was willst du denn hier?" fragte Marc , als er sie sah ,,ehh..die op mit dir zuende bringen?" ,,kannst du ja mal schön vergessen , du musst dich schonen , denk an unser Kind dir wurde grad ja schon übel" ,,Marc übelkeit ist normal in einer schwangerschaft " ,,trotzdem , du gehts jetzt durch den Park an die frische luft oder setzt dich ins Stationszimmer !" wiederwillig ging Gretchen aus dem Op , wusch sich die Hände und zog sich wieder um , dann ging sie einbisschen durch den Park und setzte sich auf eine Bank .

Mittlerweile auf der gyn:

Mehdi saß am Schreibtisch und bearbeitete ein paar Papiere , als die Tür klopfte und eine wütende Gabi reinstürmte ,,Schwester Gabi alles klar?" fragte Mehdi
,,NICHTS IST KLAR REIN GAAARNICHTS !!!!!"
,,was istdenn los?" ,,WAS LOS IST??? DER FETTE HAASE IST TRÄCHTIG" ,,bitte was?" ,,ja , sie hats mir grade auf der Toilete stolz ins Gesicht gesagt ...und Marc ..dieser Penner , er freut sich auch noch darauf , ich mein , was findet ihr alle an dieses fette Miststück? ich bin doch viel dünner als die , warum will er mich nicht aber sie?" regte Gabi sich auf ,,scheiße..sie heiraten also nicht nur sie kriegen auch schon ein Kind .. supper !" meinte Mehdi wenig begeistert . Gabi war stinkesauer , aber sie hatte einen plan , sie hatte nämlich eine beste chance Marc und Gretchen auseinander zu bekommen aber dazu müsste sie noch 3-4 Monate mit warten aber besser spät ..als nie dachte sie sich mit gehässigem grinsen .


Kommentare werden sehhhhr gebraucht und sind seeehr erwünscht :)

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

04.09.2011 00:53
#23 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

OChhh danke für die KOmmis hab mich sher darüba gefreut leutz..hoffe das bleibt soo;) ... viel spaß hia mit :

Kapitel 23: Schnell geht es herrum ...




In der MIttagspause saß Sabine auf ihren Platz und las Dr.Roegelt , bis plötzlich Gordon und Maurice rein kamen ,,und Sabine was gibts neues?" fragte Gordon sie um sie zu ärgern ,,sie labern doch sonst immer sofort drauf los? keine Neuigkeiten hier im EKH?" ,,dooch Herr Tolkin , die Frau Dr.Haase ist schwanger, von Dr.Meier " plötzlich fingen Maurice Knechtelsdorfer und Gordon Tolkin lauthals an zu lachen ,,ja klar sabine , sie erzählen zwar immer viel wenn der Tag lang ist , aber DAS ist ja wohl das unglaubwürdigste überhaupt" lachte Gordon ,,aber es ist wirklich so!" verteidigte Sabine sich ,,jaja komm, der Meier und ein Kind " lachte Gordon weiter ,,was ist mit mir?" kam Marc interesiert an
Gordon räusperte sich und meinte:,,Dr.Meier Schwester Sabine meinte das Gerrücht in die Welt zu setzen , das sie und Dr.Haase Eltern werden " Gordon konnte sich nicht mehr vor lachen halten und lachte wieder los ,,ja das stimmt...es ist kein Gerrücht!" ,,Bitte?" riefen Maurice und Gordon gleichzeitig ,,ja es stimmt , Gretchen und ich bekommen ein Kind..nagut also eher gesagt sie bekommt es " ,,oh..ehm *räusper* dann Herzlichen glückwunsch Dr.Meier" gratulierten Maurice und Gordon ihn ,,danke" meinte er nur noch und verschwand in sein Büro , wo Gretchen schon auf ihn wartete , er ging auf sie zu und küsste sie leidenschaftlich , bis es an der Tür klopfte ,,Herrein" rief Marc , hielt aber weiter Gretchen im Arm ,,Hallo Herr Dr.Meier..Frau Dr.Haase...ich bin hier wegen der stelle in Köln , sie haben uns angeboten das sie drei Monate zur Probe kommen wollten und Herr Bauer hat dem zugestimmt ...sie können nächste Woche bei uns ANfangen , sie werden dann die drei Monate in einem 5 Sterne Hotel wohnen was selbstverständlich von Dr.Bauer bezahlt wird , sie müssen nun hier...hier , hier , hier und dort unterschreiben !"
Marc schaute Gretchen an und fragte :,,Schatz bist du dir sicher?" ,,ja bin ich " grinste sie ihn an ,,Aber Herr Bergman ich habe eine frage haben wir denn auch mal frei oder so?" ,,sie haben jedes Wochenende frei und jedes zweite Wochenende davon aber Berreitschaft " ,,ah und ich habe ihnen ja mitgeteilt , das meine Verlobte schwanger ist ...und jetzt wollte ich noch mal nachfragen , wenn was ist , darf ich sie sofort zurück ins Hotel schicken?" ,, Ja Herr Dr.Meier das können sie" ,,hmm gut" die beidne unterschriebend en Vertrag und nach ein paar besprechungen mit herr Bergmann verschwand dieser auch wieder .

M&G_Fan Offline

Mitglied

Beiträge: 68

08.09.2011 23:58
#24 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Kapitel 24: Der erste Schritt in richtung Zukunft ...


Ein paar Tage später , fingen Marc und Gretchen an zu packen , sie freuten sich schon auf die 3 Monate in Köln , doch Gretchen hatte immer noch leichte zweifel , da Peter ja ebenfalls in Köln im KH arbeitet , aber sie freute sich das sie Marc dort an ihrer Seite hatte , dieser allerdings , war grade nicht mit packen beschäftigt , sondern lag auf dem Bett und starrte das erste Ultraschall-Bild seines Kindes an .
Er war sich sicher , jetzt würde alles Bergauf gehen , nichts könnte sein glück mehr kaputt machen !

Am Freitag fuhren sie dann los , natürlich nachdem sie sich von Gretchens Eltern verabschiedet haben , Marc hatte sene Mutter nur angerufen , da diese sowieso noch in Belgien war und sagte ihr bescheid .
Nun hatten sie eine 6 Stündige Fahrzeit vor sich .
Die Fahrt fanden beide sehr anstrengen , Gretchen musste immer wieder auf die Toilette oder hatte hunger und Marc wollte ständig sex , worauf Gretchen sich dann tatsächlich einmal auf einer Raststätten-toilette ein . Nach den anstrengenden 6 stunden , waren sie dann endlich am Hotel angekommen , sie waren froh , das sie erst Montag anfangen mussten , da sie wirklich sehr kaputt waren und eine menge einzuräumn hatten . Sie chekten ein.
Nach einer stunde hatten sie eingeräumt , da es schon 20:50Uhr war , beschlossen sie , noch schnell etwas essen zu gehen und sich dann schlafen zu legen . Da das resturant ind em 5 Sterne Hotel eine Hochzeit feierte , beschlossen sie in eine naheliegenden Pizzaria zu gehen .
Sie setzten sich an einen Tisch und bestellten sich jeweils eine Pizza , sie aßen und gingen dannach noch einwenig durch die gegend.
Marc nahm Gretchens Hand , sie lächelte ihn verliebt an , stellte sich auf Zehnspitzen und küsste ihn , er drehte sie nun ganz zu sich und legte seine Hände an ihre Wangen , Gretchen dagegen schlang ihre arme um seine Hüfte , sie küssten sie eine ganze Zeitlang , bis jemand sie ansprach ....


,,Gretchen?" fragte diese Person verwundert , Marc und Gretchen lösten sich von einander und sie sah in das Gesicht ihres Ex Verlobten ,,Peter" meinte sie wenig begeistert ,,Peter??..dein ex?" fragte marc ebenfalls nicht begeistert ,,ja..eh...was..willst du?" fragte sie ihren ex ,,ehm ..du ...du hast wieder jemanden?" ,,Ja hat sie wir sind verlobt!!!" ,,ohh na dann hast du ja ganz schnell einen ersatz für mich gefudnen was.." ,,najaa " meinte Marc lachend ,,sie waren ja wohl der ersatz..nicht wahr??...schatz??" ,,Marc" ,,ja was ist doch so" ,,Marc?" fragte Peter ,,dieser Marc ?, der Marc der dir immer soo weh getan hat?" ,,Jap genau der bin ich.." grinste Marc gehässig ,,ich dachte du bist über ihn hinweg???" ,,nein bin und war ich nicht" ,,ah und jetzt seid ihr also verlobt?" ,,jap sind wir Peter" ,,Ja und Gretchen und ich bekommen ein Kind " meinte Marc wieder mit grinsen ,,oh ehm..glückwunsch" ,,danke " meinten die beide


Kommentare wie immer erwünscht :D

flola99 Offline

Mitglied

Beiträge: 3

29.07.2016 11:22
#25 RE: Fortsetzung von M&G_Fan Zitat · antworten

Schreibst du noch weiter... Ist echt toll geschrieben

 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen