Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 72 Antworten
und wurde 10.601 mal aufgerufen
 Türkisch für Anfänger
Seiten 1 | 2 | 3
Rapunzel Offline

Mitglied


Beiträge: 2.927

21.04.2012 23:16
#51 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

adfasfkdöadfklaöds WIRKLICH???

KitCat Offline

Mitglied


Beiträge: 442

23.04.2012 17:07
#52 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

ja scheint wohl wirklich so zu sein. zumindest ist der film wohl geplant weil der 1.teil so erfolgreich ist :-)

BitterSweetCherry Offline

Mitglied


Beiträge: 3.765

23.04.2012 20:30
#53 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

Hey, wenn das mal nicht geniale News sind! :D
Eine Fortsetzung zu dem genialen Film... wow!
Aber würde dass dann nicht quasi auf die alte Serie hinauslaufen? ...
Na ja, ich vertraue Bora und co.!

Fehlt ja nur noch der DD-Kinofilm zum Glück^.^

Rapunzel Offline

Mitglied


Beiträge: 2.927

24.04.2012 15:56
#54 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

Ist ja egal, Hauptsache Fortsetzung! :D

BitterSweetCherry Offline

Mitglied


Beiträge: 3.765

24.04.2012 17:13
#55 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

Ja ja, hauptsache Fortsetzung ;)
Fortsetzung schön und gut, aber ich glaube kaum, dass sich da das Vorherige "verhindern" lässt.
Also kalten Kaffee aufwärmen, in diesem Falle einfach nur die Serie in einen Film umwandeln, ist schon komisch :)

Im zweiten Teil werden die doch dann sicherlich auch zusammenziehen.
Oder aber die fliegen nochmal in den Urlaub, diesmal als Familienurlaub. Das wäre mal geil! :D

Rapunzel Offline

Mitglied


Beiträge: 2.927

25.04.2012 22:31
#56 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

Hm... darüber mach ich mir mal keine Gedanken, ich glaube, Bora löst das total super ;) Ich war zunächst auch von der "neu-aufrollen"-Idee nicht begeistert, aber Bora hat das wieder mal ganz toll gelöst :)

KitCat Offline

Mitglied


Beiträge: 442

25.04.2012 22:38
#57 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

auf jeden fall wird der 2.teil nicht in thailand spielen. das hat elias extra betont ;-) ich lass mich einfach überraschen falls es was wird mit teil 2. und so wies aussieht dürfte es ziemlich fix sein. lieber wäre mir natürlich ein dd-kinofilm. hoffe der kommt zustande ;-)

Schoki Schokolade Offline

Mitglied

Beiträge: 1.731

05.05.2012 22:31
#58 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

War vor drei Wochen zu "Türkisch für Anfänger"! Und ich kann den Film nur empfehlen... Er ist total charmant, humorvoll, romantisch, witzig... Einfach nur super schön...

John Offline

Mitglied

Beiträge: 18

24.10.2012 12:58
#59 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

Der Film hat gestern den Comedypreis als beste Kino-Komödie gewonnen.

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 96.426

27.10.2012 09:43
#60 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 96.426

23.11.2012 10:59
#61 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

Filme Türkisch für Anfänger, Rubbeldiekatz und Eine ganz heiße Nummer für Bambi nominiert

Nicht alle Preisträger der diesjährigen Bambi-Verleihung stehen bereits im Vorfeld fest. Wer den Preis in der Kategorie “Film national” mit nach Hause nehmen darf, entscheidet die Jury erst heute. Mit “Türkisch für Anfänger”, “Rubbeldiekatz” und “Eine ganz heiße Nummer” gehören gleich drei Komödien zu den erfolgreichsten Kinoproduktionen des vergangenen Jahres.

Aus der beliebten Vorabendserie “Türkisch für Anfänger” im Ersten entstand der erfolgreichste Kinofilm des Jahres. Statt in Berlin tobt der Kampf der Kulturen unter der Regie von Bora Dagtekin zwischen Elyas M’Barek, Josefine Preuß, Pegah Ferydoni, Anna Stieblich und Adnan Maral in der Kinofassung auf einer einsamen Insel. Eine ganz andere Story erzählt "Rubbeldiekatz" von Regisseur Detlef Buck. Matthias Schweighöfer spielt in dem Film einen Schauspieler, der sich als Frau verkleidet, um einen Job zu ergattern. Fans des bayrischen Dialekts kommen in “Eine ganz heiße Nummer” auf ihre Kosten. Drei Frauen starten im tiefsten Niederbayern eine Telefonsex-Hotline, um mit dem Erlös ihren Tante-Emma-Laden zu retten. Der Film wurde von Regisseur Markus Goller und Drehbuchautorin Andrea Sixt entwickelt.

Das Ergebnis wird heute Abend live während der Bambi Verleihung ab 20.15 Uhr im Ersten bekannt gegeben. Wir sind gespannt, wer gewinnt.

Quelle: http://www.styleranking.de/news/lifestyl...-nominiert-8569

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 96.426

24.11.2012 10:18
#62 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

Nach der Bambi-Auszeichnung
Türkisch für Anfänger: Kommt bald Teil 2?


Türkisch für Anfänger war einer DER deutschen Kino-Hits dieses Jahres. Kein Wunder, dass der Streifen gestern mit dem Bambi ausgezeichnet wurde, den die Hauptdarsteller natürlich persönlich entgegen nahmen. Promiflash sprach vor Ort mit Elyas M'Barek und Josefine Preuß über den begehrten Preis.

„Ich bin absolut begeistert von der Veranstaltung“, sagte Josefine. „Einen solch langen roten Teppich habe ich vorher noch nie gesehen. Es ist auch das erste Mal, dass ich beim Bambi dabei bin!“ Und dann gleich eine Auszeichnung! Da freut sie sich natürlich, ebenso wie Elyas - dennoch sind die zwei sich einig, dass Auszeichnungen nur ein Seiteneffekt ihres Schaffens sind: „Es ist total schön, wenn man für einen solchen Preis nominiert ist, aber das ist nur das i-Tüpfelchen. Die Arbeit steht immer im Vordergrund!“, erklärte Elyas. „Die ganzen Preise sind ein Bonus, aber ich hoffe, dass unser Berufsleben auch ohne Preise weitergeht. Der Dreh vom 'Medicus' war für mich ein super Ereignis – ein superspannender Film, ein riesiges Epos. Josefine hat gerade 'Hotel Adlon' gedreht, was auch ein richtiges Epos ist. Die Arbeit steht bei uns beiden immer im Vordergrund, oder?“, leitete er die Frage an Josefine weiter. „Ja – und wenn dann noch 'Türkisch für Anfänger 2' klappt, dann sind wir alle zufrieden!“

„Türkisch für Anfänger 2“ ist natürlich ein spannendes Thema. Wie wahrscheinlich ist es denn, dass ein zweiter Teil umgesetzt wird? „Ich hab in meinen Vertrag geschrieben: Nur wenn Josefine wieder blank zieht!“, albert Elyas und Josefine antwortet lachend: „Und ich sag: Wenn das Geld stimmt, dann können wir drüber reden.“

Wir sind also weiterhin nicht viel schlauer als zuvor, gratulieren aber dem „Türkisch für Anfänger“-Team zum Bambi und hoffen, dass uns noch ein zweites Film-Abenteuer beschert wird.

Quelle: http://www.promiflash.de/tuerkisch-fuer-...2-12112323.html

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 96.426

07.12.2012 14:02
#63 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

TFA ist für den Bayerischen Filmpreises 2012 nominiert!
Wählen Sie bis zum 31. Dezember Ihren Lieblingsfilm!

Welcher Film erhält den Publikumspreis des Bayerischen Filmpreises 2012? Die Wahl liegt ganz bei Ihnen. Stimmen Sie unter den fünf erfolgreichsten, deutschen Filmen des Jahres für Ihren Favoriten. Machen Sie mit!

Hier gehts zur Abstimmung!
http://www.br.de/themen/kultur/inhalt/fi...spreis-100.html

Zu gewinnen gibt es ein Luxus-Wochende in München.

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 96.426

04.01.2013 12:27
#64 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

Die zehn erfolgreichsten Kinofilme 2012

Auf Basis der Zuschauerzahlen präsentiert Quotenmeter.de die zehn erfolgreichsten Kinofilme 2012.

Das Jahr 2012 ist Geschichte. In den letzten Wochen wurden Medieninteressierte mit Jahresrückblicken nahezu überschüttet. Auch wir wollen uns da nicht raushalten, allerdings wollen wir zum Beginn des neuen Jahres nicht gleich wieder anfangen zu meckern. Stattdessen kommt hier ein abwechslungsreicher Blick auf die zehn erfolgreichsten Kinofilme 2012 – und eine äußerst hartnäckige Nummer eins.



Platz 1: «Ziemlich beste Freunde»
Platz 2: «Skyfall»
Platz 3: «Ice Age 4 – Voll verschoben»
Platz 4: «Der Hobbit – Eine unerwartete Reise»
Platz 5: «Madagascar 3»
Platz 6: «Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht, Teil 2»
Platz 7: «Ted»
Platz 8: «The Dark Knight Rises»
Platz 9: «American Pie – Das Klassentreffen»
Platz 10: «Türkisch für Anfänger»

Die von Bora Dagtekin inszenierte Komödie «Türkisch für Anfänger» bildete 2012 den erfolgreichsten Streifen aus deutschen Landen. Der Regisseur, der auch bereits hinter der gleichnamigen TV-Serie steht, entschied sich mit seinem Kino-Ausflug, die Geschichte um den Türken Cem und die Deutsche Lena ganz neu aufzurollen und den Beginn dieser kuriosen Freund-/Feindschaft auf eine Insel zu verlegen. Knapp 2,4 Millionen Zuschauer tingelten hierzulande in die Lichtspielhäuser, der Streifen räumte 2012 u.A. den deutschen Comedypreis als erfolgreichste Kinokomödie und einen Bambi ab, doch so ganz wollten sich Kritiker mit dem Streifen nicht anfreunden. Zu albern, zu bunt: Auch unser Kino-Kritiker fand kurz vor Start deutliche Worte. (man kann sie nachlesen) Dennoch ein Achtungserfolg für das deutsche Kino.

Quelle : http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=61277&p3=

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 96.426

05.01.2013 13:02
#65 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

UMFRAGE TFA!
Deine Meinung zählt!

Unter allen Teilnehmer werden:
5x DVD und
10x Fanpakete verlost!
mit dem Original Buch, Soundtrak und Hörspiel zum Film
verlost!

http://umfrage.tfa-film.de/

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 96.426

07.01.2013 12:34
#66 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

„Türkisch für Anfänger“: So erfolgreich war 2012 kein anderer deutscher Kinofilm

Mit seinem Kinodebüt traf der mehrfach ausgezeichnete Autor Bora Dagtekin voll ins Schwarze. Seine ARD-Serie „Türkisch für Anfänger“ begeisterte nicht nur die Zuschauer vor den Fersehern. Die Kinoversion des kurzweiligen Spiels mit den Klischees schaffte es jetzt an die Spitze der deutschen Filmerfolge 2012.


Bora Dagtekin hat mit Tuerkisch fuer Anfaenger den erfolgreichsten deutschen Film im letzten Jahr geschaffen. Ich bin sehr stolz darauf, dass die Constantin Film einem derartigen Ausnametalent ein zu Hause fuer hoffentlich viele Filme geben konnte und bedanke mich bei den beiden Produzenten – Lena Schoemann und Christian Becker von der Ratpack Filmproduktion für diesen grossen Erfolg“, gab nun Martin Moszkowicz, Constantin Film Vorstand Film und Fernsehen, bekannt.

Im Frühsommer 2011 war der „Geschlechterkampf für Fortgeschrittene“ in mehreren Monaten in Thailand, Bayern und Berlin entstanden (umgekehrt zieht es immer mehr deutsch-türkische Schauspieler ins türkische TV – mehr hier). 2012 dann das Kinodebüt einer Idee, die von 2006 bis 2008 in drei Staffeln mit insgesamt 52 Episoden für Erheiterung im deutschen Vorabendprogramm sorgte. Zu sehen waren die Geschichten rund um das Wirrwarr im Leben der deutsch-türkischen Multikulti-Familie “Schneider-Öztürk” auch in Österreich, Schweiz, Ungarn, Frankreich, Spanien und Italien. Schweden nutzt die Episoden übrigens für den Deutschunterricht an Schulen.

Kampf der Geschlechter, Kulturen und Hormone
Fürs Kino wurden deutsch-türkische Klischees und Vorurteile dann noch einmal neu und erfrischend böse durch den Kakao gezogen. Hautnah erlebte das Publikum mit, wie es sich Regisseur und Drehbuchautor Bora Dagtekin vorstellen mag, wenn ein türkischer Macho (Elyas M’Barek als „Cem“) auf eine rotzfreche Intellektuelle (Josefine Preuß als „Lena“) trifft und sowohl der Kampf der Geschlechter, der Kulturen, als auch der Hormone seinen ungebändigten Lauf nehmen. 2,5 Millionen lockte diese Vision, die sich auf einer einsamen Insel mitten im Indischen Ozean zuträgt, seit 15. März 2012 in die Lichtspielhäuser. So erfolgreich war kein anderer deutscher Film.

Getoppt wurde das Ergebnis lediglich von ausländischen Produktionen. Bis zum 30. Dezember 2012 zogen laut dem Portal Filmstarts.de der französische Überraschungshit „Ziemlich beste Freunde“ 8,9 Millionen Zuschauer und James Bonds „Skyfall“ 7,5 Millionen Besuchern an (letzterer entstand zum Teil in der Türkei – mehr hier). Der seit drei Wochen in den deutschen Kinos laufende „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“ käme bereits auf ein 4,5 Millionen starkes Zuschauerergebnis. Abgeschlagen seien hingegen andere deutsche große Namen wie Til Schweiger, Matthias Schweighöfer oder Florian David Fitz. Weder „Schutzengel“, „Russendisko“ noch „Die Vermessung der Welt“ konnten annähernd mit „Türkisch für Anfänger“ mithalten.

Quelle : http://www.deutsch-tuerkische-nachrichte...scher-kinofilm/

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 96.426

10.01.2013 12:11
#67 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

"Türkisch für Anfänger" kommt krass gut an

Der Kinofilm "Türkisch für Anfänger" wird mit dem Publikumspreis des Bayerischen Filmpreises 2012 ausgezeichnet. Die Leinwand-Version der ARD-Vorabendserie gewann in einer Internetabstimmung im Dezember die meisten Stimmen, wie die ARD am Mittwoch mitteilte. Filmfans konnten unter den fünf zuschauerstärksten deutschen Filmen des Jahres wählen, darunter die Filme "Rubbeldiekatz" und "Schutzengel".

Der Siegerfilm dreht sich um eine deutsch-türkische Patchwork-Familie aus Berlin. Die Hauptrollen haben Josefine Preuß, Elyas M'Barek, Anna Stieblich und Adnan Maral. Die Serie wurde zwischen 2006 und 2008 im TV ausgestrahlt. Die Bayerischen Filmpreise werden am 18. Januar 2013 in München verliehen.

Quelle: http://www.welt.de/print/welt_kompakt/pr...ass-gut-an.html

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 96.426

23.01.2013 13:18
#68 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

Filmpreis für Anfänger
Josefine Preuß und Elyas M’Barek sahnen ab!


München – A Preis für die (ja, ich habe von ihr die Erlaubnis das zu schreiben) sau-geile Preuß(in)!

Kino-Star Josefine Preuß räumte gestern mit Elyas M’Barek und Erfolgsregisseur Bora Dagtekin den Publikums-Award beim Bayerischen Filmpreis ab.

Für den Pierrot aus Nymphenburger Porzellan hat die Berlinerin eigentlich keinen Platz mehr daheim. Etliche Auszeichnungen reihen sich in ihrem Arbeitszimmer.

Aber es gab ja nur einen Preis für alle drei zusammen. Die Idee von Preuß: „Wir lassen ihn aus Versehen fallen, dann bekommt jeder eine Scherbe.“ Das bringt Glück! Die Komödie „Türkisch für Anfänger“ war der erfolgreichste Film 2012 – über zwei Millionen Zuschauer!

Knapp 1000 geladene Gäste verfolgten die Verleihung im Prinzregententheater, u.a. Senta Berger mit Mann Michael Verhoeven, Friedrich von Thun, Maria Schrader, Quirin Berg. Regisseurin Margarethe von Trotta wurde mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet.

Königlich wurde es im Saal als Prinz Poldi von Bayern den Nachwuchspreis an Sabin Tambrea für seine Darstellung des Kini in „Ludwig II.“ verlieh. Den Dank an seine Lieben wollte Sabin lieber telefonisch abgeben. Über das steuerfreie Preisgeld freute er sich natürlich und will davon alle ins Kino einladen.

Sabin: „Alle sollen den Film sehen. Es ist der beste Film, den ich je gemacht habe, auch wenn es der erste ist.“ Und es werden noch einige folgen...

Quelle: http://www.bild.de/regional/muenchen/bay...63618.bild.html

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 96.426

18.03.2013 12:52
#69 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

TFA ist für den Publikumspreis des Deutschen Filmpreises nominiert.
Zusätzlich gibts dazu auch ein Gewinnspiel!
Also fleissig abstimmen!
Hier der Link:

http://www.tvspielfilm.de/gewinnspiele/p...mspreis/voting/

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 96.426

29.03.2013 13:29
#70 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

Wann kommt Türkisch für Anfänger 2 in die deutschen Kinos?

Wann kommt Türkisch für Anfänger 2? Wir haben Autor und Regisseur Bora Dagtekin und Hauptdarsteller Elyas M'Barek diese und noch einige andere Fragen zu ihrem neuen Filmprojekt Fack Ju Göhte gestellt. Wird es etwa einen dicken Cem geben?

Der Film zur gleichnamigen ARD-Serie „Türkisch für Anfänger“ war 2012 der erfolgreichste deutsche Film an den Kinokassen. Die Komödie mit Elyas M'Barek und Josefine Preuß in den Hauptrollen lockte mehr als 2,3 Millionen Besucher in die Kinos. Die Regie führte der Autor Bora Dagtekin. Dieser stand nun mit seinem Lieblingshauptdarsteller im Kurzinterview zum neuen Projekt „Fack Ju Göhte“ Rede und Antwort.

Ihr scheint ja ein absolutes Dreamteam zu sein, erzählt uns einmal etwas mehr zu Eurem neuen Filmprojekt. Worum geht's?
Bora: Wir haben beide gemeinsam mit TFA („Türkisch für Anfänger“), der Serie, angefangen, das war quasi unser erstes großes Projekt. Das schweißt zusammen. Man kennt sich einfach. Elyas weiß, wie mein Dialoghumor funktioniert, ich weiß, was er gerne spielt. So wird ein Projekt auch schnell entspannt und macht uns Spaß. Und das merken die Zuschauer auch, glaube ich. Ich finde es außerdem wichtig, dass man einen Stoff speziell für Schauspieler schreibt. Karoline Herfurth war zum Beispiel schon beim Schreiben meine Favoritin für die Story, und als sie als weibliche Hauptrolle zugesagt hat, wusste ich: Das wird vermutlich ganz geil werden mit Elyas und Karo. Es sei denn, ich versaue es. Haha.

Elyas: Scheiße, du machst ja wieder Regie, stimmt ja. - In „Fack Ju Göhte“ geht es jedenfalls um einen Kleinkriminellen, Zeki, der sich als Aushilfslehrer ausgeben muss, um seine Beute auszugraben. Denn auf der wurde dummerweise eine neue Turnhalle gebaut, während er im Knast war.

Bora: Und dann bekommt er die schrecklichste Klasse der Schule. Die 10b, vor der sich alle Lehrer fürchten. Allerdings ist er ja krasser als jeder Problemschüler. Deswegen finden die pubertären Monster in ihm zum ersten Mal ihren Meister. Zeki macht nämlich alles das, was Lehrer eigentlich nicht dürfen.

Elyas: Wovon sie aber insgeheim garantiert träumen.

Elyas, du scheinst ja in den kurzen Clips richtig froh zu sein, einmal einen erwachsenen Charakter spielen zu dürfen?
Elyas: Na ja, unsere Aufsager sind ja immer etwas ironisch. Aber nach gefühlten 200 Jahren Teenager-Rollen finde ich es klasse, dass ich mich nicht mehr zweimal am Drehtag rasieren muss. Ich habe jede Rolle gemocht, aber ich bin jetzt auch 30 und finde es genial, dass ich in der Rolle genauso ein Chaot sein darf wie ein Teenager - aber eben ein erwachsener.

Bora: Wir hatten die Idee für den Stoff schon seit fast zwei Jahren. Nach TFA wollten die Constantin, Produzentin Lena Schömann und ich das unbedingt mit Elyas machen. „Fack Ju Göhte“ ist so was wie der „Paukerfilm Reloaded“. Und Elyas ist der beste Haudrauf-Lehrer, den man sich vorstellen kann. Die Schulkomödie kommt ja eigentlich aus Deutschland, bevor Regisseure wie John Hughes das Genre in die USA gebracht haben. Außerdem: das deutsche Bildungssystem, PISA, Problemschüler, überforderte Lehrer - das ist einfach perfekt, um eine politisch unkorrekte Komödie draus zu machen. Die Story ist richtig deutsch und trotzdem witzig und cool. Das gibt es zu selten.


Was hat es mit dem Castingaufruf auf sich? Ihr sucht ja bestimmte Charaktere und explizit Laiendarsteller?
Elyas: Auf meiner Facebook-Seite fragen schon seit Jahren immer wieder junge Leute, ob sie mal mitspielen dürfen. Und dieses Mal hat das Constantin Marketing eine App entwickelt, in der sie sich aus vier Charakteren einen aussuchen können. Es gibt vier witzige Texte von Bora und dann kann man sein Video hochladen. Die App gibt`s hier: Facebook.com/fjg.film.

Bora: Natürlich casten wir die Hauptrollen ganz normal mit Agenturen. Die Idee ist aber, dass in einer kleineren Rolle Teenager mitmachen können, die vielleicht noch keine Agentur haben. Wir garantieren eine(n) Gewinner(in), und wenn mehrere total super sind, bekommt das unsere Casting Direktorin weitergeleitet. Es ist in jedem Fall eine Chance, in die Branche einzusteigen.

Falls Ihr noch Lehrer sucht, hier in der Redaktion gibt es auch ganz witzige Personen (...)
Bora: Lehrer haben wir genug. Karoline Herfurth spielt wie gesagt die weibliche Hauptrolle. Eine überforderte Referendarin, die erst mal lernen muss, wie man im Lehrerzimmer überlebt. Alwara Höfels spielt ihre Kollegin und Katja Riemann wird zur Direktorin.

Bora, wann wird denn der zweite Filmteil von "Türkisch für Anfänger" offiziell?
Bora: Offiziell wird`s, wenn alle Verträge unterschrieben sind und die Story steht. Alle wollen wieder mitmachen. Sobald „FJG“ abgedreht ist, wird es sicherlich bald ein Statement dazu geben. Aber es ist auch wichtig, dass alle zwischendurch mal was anderes machen können. Wenn es nach mir geht, gibt es alle zwei Jahre einen TFA-Film. So ganz ohne Schneider-Öztürks kann, glaube ich, niemand von uns. Man vermisst sie dann doch irgendwann.

Elyas: Aber Cem darf dann auch mal älter werden, oder?

Bora: Alt und fett. Aber Elyas wollte nicht, dass Cem fett wird. Ich fand das witzig. Chubby Cem!

Elyas: Nee, dann kann ich keine Nacktszenen mehr mit Josefine machen. Dann müssen im Kino alle weggucken, weil ich so scheiße aussehe. Und den Zuschauern vergeht auch die Lust aufs Popcorn.

Bora: Wir freuen uns übrigens extrem, wenn noch ein paar Leute für TFA beim Publikumspreis des Deutschen Filmpreises abstimmen. Man kann auch was gewinnen.

Quelle: http://www.serienjunkies.de/news/tuerkis...inos-48058.html

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 96.426

27.08.2013 10:31
#71 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

«Türkisch für Anfänger» begeistert Jung und Alt

Nicht nur bei den jungen Zuschauern gelangte der Spielfilm zur Serie auf grandiose Werte, auch beim Gesamtpublikum lief es fantastisch. Ein Politiker-Check mit Katrin Bauerfeind enttäuschte hingegen



Mehr hier: http://www.quotenmeter.de/n/65751/tuerki...rt-jung-und-alt

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 96.426

24.09.2014 12:54
#72 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

„Türkisch für Anfänger“
Kostenfreie Filmvorführung „Türkisch für Anfänger“ morgen im Rahmen der interkulturellen Woche...




Mehr dazu hier: http://www.kyffhaeuser-nachrichten.de/ne...hp?ArtNr=156844

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 96.426

31.12.2016 13:03
#73 RE: Türkisch für Anfänger Kinofilm Zitat · antworten

Tagessieg vor Pocher und Jauch
"Türkisch für Anfänger"-Kinofilm zieht noch immer



Mehr dazu hier: http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/59422/...eht_noch_immer/

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen