Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 88 Antworten
und wurde 9.512 mal aufgerufen
 andere Serien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Marc&Gretchen<Love Offline

Mitglied


Beiträge: 1.880

05.08.2010 21:40
Sturm der Liebe Zitat · antworten

Sturm der Liebe


habt ihr schon gesehen oder gehört das Miriam stirbt ? bei der geburt ihrer Tochter voll heftig

katha93 Offline

Mitglied

Beiträge: 6.133

06.08.2010 21:15
#2 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

Ich schaus ab und zu mal an, weils meine Mama anschaut. Und ich fands n bissle blöd, dass Robert jetzt wieder Hauptcharakter wird. Ich mag ihn zwar, find die Story mit Miriams Tod, aber n bissle blöd, weil einfach Robert und Miriam das Traumpaar gewesen sind. Und ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass Eva seine neue Traumfrau werden soll. Aber naja, die wissen schon was sie machen oder auch nicht!

Sunshiiine ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2010 05:08
#3 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

Ich stimmt dir zu -.-
Ich mochte diese Eva schon von Anfang an nicht, und jetzt wirds ne auch noch mit Robert ein Paar, der mit Miriam mein Liebling war. -.-
Voll schrecklich. :D

Naja, ich zieh mir da lieber die alten Folgen rein. :)

esperanza_ Offline

Mitglied


Beiträge: 404

08.11.2010 10:04
#4 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

Für mich waren Miriam und Robert auch DAS Traumpaar.. Und ich fand's total schrecklich, dass Miriam stirbt.. Aber nun ist es einfach so und man kann es nicht mehr ändern! Eva fand ich anfangs auch komisch, aber mittlerweile hat sie sich echt gut eingespielt. :D Ich mag sie schon irgendwie und kann sie mir jeden Tag ein bisschen besser an Roberts Seite vorstellen! Und immerhin kümmert sie sich voll lieb um Valentina! :)

Gretchen18 Offline

Mitglied


Beiträge: 295

22.08.2011 16:09
#5 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

Wie findet ihr eigentlich Pachmeyer,also den Anwalt?

Flora Offline

Admine & Gründerin des DD-Fanforums


Beiträge: 7.045

26.03.2012 23:52
#6 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

"Sturm der Liebe" erneut verlängert

Die ARD-Telenovela "Sturm der Liebe" findet kein Happy-End: Pünktlich zur anstehenden Jubiläumsfolge wurde die tägliche Serie erneut verlängert.

Bestellt wurden 400 weitere Folgen. Die Gesamtzahl der Episoden steigt somit von 1670 auf 2070. Für Nachschub ist nun bis mindestens Mitte 2014 gesorgt.

Am kommenden Mittwoch, 28. März, wird die 1500. Folge ausgestrahlt. Braumeisterin Theresa Burger (Ines Lutz) feiert darin das 100-jährige Bestehen des 'Burger Bräu'. Zur Feier des Tages hat sie ein eigenes Bier namens 'Fürstenhof Royal' kreiert.

Quelle: http://www.wunschliste.de/tvnews/14840



Seit mein Vater für 3 Wochen zur Reha war,war meine Mom bei mir.
Sie hat es täglich geschaut und ich musste natürlich mitgucken.
Resultat,ich bin süchtig danach geworden.

Läuft übrigens Mo-Fr um 15.10 auf ARD

▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬▬▬▬▬▬▬▬▬ஜ۩۞۩ஜ▬
"I'd rather be hated for who I am than loved for who I am not."

Alex ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2012 07:57
#7 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

Sturm der Liebe auch in Estland erfolgreich

http://www.monstersandcritics.de/artikel...uml;ber-Estland

Alex Offline

Mitglied


Beiträge: 2.908

31.05.2012 11:19
#8 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

Liebe "Sturm der Liebe"-Fans

in Norditalien bebt seit vielen Tagen die Erde. Menschen starben. Gebäude stürzten ein. Julius-Darsteller Michele Oliveri ist besonders mitgenommen von der Katastrophe: Er ist in der Region Emilia-Romagna aufgewachsen, hat dort Familie und Freunde und möchte nun helfen!
Gemeinsam mit der Hilfsorganisation "humedica Internationale Hilfe" eröffnete er ein Spendenkonto. Das Geld soll den Menschen und dem Wiederaufbau in der Emilia-Romagna zugutekommen. Helft mit!


Spendenkontodaten:
"humedica"
Kontonummer: 4747
BLZ: 73450000
Stichwort: "Erdbeben Italien"


http://www.humedica.org/projekte/italien.../index_ger.html





Quelle Facebook

Alex Offline

Mitglied


Beiträge: 2.908

26.06.2012 19:20
#9 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

Autogramme vom Team " Sturm der Liebe " zu gewinnen


Es werden drei signierte Fanfächer verlost


Zum Gewinnspiel geht es hier
http://www.daserste.de/unterhaltung/soap...tarcup-102.html

Alex Offline

Mitglied


Beiträge: 2.908

24.09.2012 19:26
#10 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten




19.09.2012 10:34 Uhr


«Sturm der Liebe» weht auch in Frankreich


Redakteur: Manuel Weis


Auch nach Island wurde das Format verkauft. Die Serie ist somit weiterhin die erfolgreichste Telenovela Europas.
In Italien, Österreich, Tschechien, Belgien, Finnland, Estland und Kanada läuft die ARD-Nachmittagsserie «Sturm der Liebe» schon mit Erfolg. Nun hat die Bavaria Media GmbH die Rechte an den Episoden in zwei weitere Länder verkauft. Ab dem 22. Oktober 2012 werden die Geschichten aus dem Fürstenhof auch in Island zu sehen sein, ab 2013 zudem in Frankreich.


Island steigt mit Episode 703 ein, dem Start der vierten Staffel. Diese erzählte die Liebesgeschichte von Zimmermädchen Emma und Restaurantchef Felix. In Deutschland erreichte diese Geschichte 2008/2009 hervorragende Einschaltquoten von durchschnittlich 2,91 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 26,4 Prozent. Die Episoden werden in Island beim Sender RUV in Originalton mit Untertiteln um 16.35 Uhr laufen. In Frankreich steigt France Télévision mit der siebten Staffel (ab Folge 1392, in der der Fürstenhof explodiert) ein. Die Staffel lief hierzulande in der zurückliegenden TV-Saison.


"Mit unseren Geschichten und Bildern aus Oberbayern begeistern wir nicht nur ein Millionenpublikum hierzulande, sondern verstärkt auch im Ausland", freut sich Produzentin Bea Schmidt. "Besonders stolz macht uns, dass «Sturm der Liebe» neben Island demnächst auch im wichtigen französischen TV zu sehen sein wird."


Quelle http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=59244&p3=

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 103.564

27.10.2012 11:04
#11 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

Neues Gesicht am Fürstenhof
Sturm der Liebe: Simon Pearce steigt ein


Die erfolgreiche ARD-Serie Sturm der Liebe bekommt demnächst Zuwachs. Ein neues Gesicht hat sich in der Telenovela angekündigt und wird voraussichtlich ab dem 28. November 2012 dabei sein.

In Folge 1.659 wird laut ARD-Programmvorschau Jamal Samura im Fürstenhof auftauchen. Er wird gespielt von Simon Pearce (31) und soll ein alter Freund von Kira (Mareike Lindenmeyer, 31) sein, der sie um Hilfe bittet. Jamal droht nämlich die Abschiebung und er hofft, dass seine alte Freundin ihm in dieser Hinsicht helfen kann. Allerdings löst er mit seiner Rückkehr auch eine Eifersuchtswelle bei Kiras Freund Martin (David Paryla, 31) aus, der die beiden dabei beobachtet, wie sie sich in den Armen liegen. Dabei ahnt er natürlich nicht, was Jamal in die Region bewegt hat. Dass ausgerechnet Martin letztendlich als Retter einspringen muss und dem vermeintlichen Nebenbuhler Kirchenasyl bieten soll, macht die Sache nicht weniger kompliziert.

Ob der Neuzugang der Serie längerfristig erhalten bleibt, ist bislang nicht abzusehen.

http://www.promiflash.de/sturm-der-liebe...n-12102625.html

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 103.564

01.11.2012 11:32
#12 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

Seht hier die ersten Fotos
Sturm der Liebe: Hochzeit mit Hintergedanken! Werner traut sich, zum 4. Mal!

Fotos und Artikel hier:

http://www.promiflash.de/sturm-der-liebe...n-12110114.html

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 103.564

16.11.2012 12:44
#13 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

«Sturm der Liebe» richtig stark
Vor allem beim jungen Publikum punktet die Telenovela in letzter Zeit. Aber auch insgesamt macht man eine äußerst gute Figur.

10,7, dann 10,8 und am Donnerstag 11,5 Prozent: Solche Marktanteile bei den werberelevanten 14- bis 49-jährigen Zuschauern erwartet man gewöhnlich bei Privatsendern, eingefahren hat sie aber die ARD-Telenovela «Sturm der Liebe» in dieser Woche. Richtig stark präsentiert sich das Format also derzeit bei den jüngeren Zuschauern, die am Donnerstag mit 0,42 Millionen vertreten waren. Mit der Quote von 11,5 Prozent lag man um 15.10 Uhr nur hinter ProSieben und RTL, aber beispielsweise vor Sat.1.

Beim Gesamtpublikum lag man selbstredend sogar auf Platz eins: 2,55 Millionen Zuschauer holte «Sturm der Liebe» am Donnerstag – dies war die zweithöchste Reichweite seit März diesen Jahres. Auch bei den Marktanteilen lief es richtig gut: Hier holte man 23,1 Prozent, den besten Wert seit einem Monat.
Zuletzt kratzte man mehrmals an der Marke von 2,5 Millionen Zuschauern, beispielsweise noch am Mittwoch und Donnerstag vergangener Woche (jeweils 2,48 Millionen). Vor allem die Werte beim jungen Publikum sind aber beeindruckend: Dass man innerhalb einer Woche gleich dreimal die Marke von zehn Prozent bei den Marktanteilen überschreitet, war in diesem Jahr noch nicht vorgekommen.

Quelle: http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=60395&p3=

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 103.564

23.11.2012 10:24
#14 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

“Sturm der Liebe”: Rosalies Rückkehr in den “Fürstenhof”

ein bekanntes Gesicht stattet dem Fürstenhof in „Sturm der Liebe“ einen Besuch ab! Tränenreich verabschiedete sich Rosalie Engel vor über sechs Monaten vom “Fürstenhof”.
Dreieinhalb Jahre lang gehörte sie zum Hauptcast von “Sturm der Liebe”. Voraussichtlich am 11. Januar 2013 gibt es in Folge 1681 ein Wiedersehen mit der gebürtigen Wienerin: Natalie Alison kehrt als Rosalie Engel für rund zwei Wochen zurück in die beliebte ARD-Serie.

Nachdem sie das Fünf-Sterne-Haus “Fürstenhof” nach unverhofftem Reichtum verlassen hatte, freute sich Rosalie auf die große weite Welt, Glanz und Glamour. Doch Geld allein – das muss sie sich nun eingestehen -macht nicht glücklich. Bei einem Kurztrip sucht Rosalie Erholung und Halt bei ihren alten Freunden in Oberbayern.

Und ganz PR-Lady findet sie im “Fürstenhof” schnell eine Aufgabe: Rosalie produziert zusammen mit Chefkoch André Konopka (Joachim Lätsch) eine Online-Kochshow.

Natalie Alisons letzter Drehtag war im April 2012, das letzte Mal on air war sie am 21. Juni 2012. Nach ihrer turbulenten Zeit bei “Sturm der Liebe” freute sie sich zunächst einmal auf mehr Privatleben: “Ich war in den USA und lange in Rom, da ich zu der Zeit schwer verliebt in einen Italiener war”, verrät die 34-Jährige. “Ich habe mein Italienisch aufgefrischt, Castings in Rom gemacht, eine tolle Schauspielagentur gefunden und außerdem eine Yogalehrer-Ausbildung in der Nähe von Florenz abgeschlossen.” Ende gut, alles gut? Nicht ganz …

“Eigentlich wollte ich Anfang November zu meinem Freund nach Rom ziehen, aber leider zerbrach die Beziehung kurz vorher. Der kleine Pudelwelpe Elvis lenkt die Österreicherin nun ab: “Mein Ex-Freund hatte eine süße Hündin namens Olivia. Nach unserer Trennung habe ich sie so schrecklich vermisst, dass ich nach einem weißen Pudelwelpen suchte. Als Elvis dann vor mir saß und mich mit seinem Pfötchen berührte, war es um mich geschehen.”

Quelle:http://www.klatsch-tratsch.de/2012/11/22...rstenhof/139060

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 103.564

28.11.2012 10:57
#15 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

"Meine Hautfarbe ist manchmal eine Bürde"

In seiner Heimat Bayern ist Simon Pearce bereits eine Hausnummer, jetzt spielt er auch in der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe" eine tragende Rolle. Die Nachrichtenagentur spot on news traf den 31-Jährigen und sprach mit ihm über die neue Rolle, seine Vorbilder, aber auch über die Probleme eines farbigen Schauspielers.


In seiner Heimat Bayern ist Simon Pearce bereits eine Hausnummer. Ob als Theater-Schauspieler, oder regelmäßig im Bayerischen Rundfunk: das Gesicht des 31-Jährigen ist im Süden Deutschlands eine echte Marke. Jetzt spielt der Sohn eines Nigerianers und der bekannten bayerischen Volksschauspielern Christiane Blumhoff in "Sturm der Liebe" eine tragende Rolle und erhofft sich so auch mehr Bekanntheit im nördlichen Teil der Republik.

Die Nachrichtenagentur spot on news traf den gebürtigen Münchner und sprach mit ihm über die neue Rolle in der großen ARD-Telenovela, seine Vorbilder, aber auch über die Probleme eines farbigen Schauspielers.

Herr Pearce, in Bayern sind Sie als mundartsprechender Farbiger bereits eine feste Größe. Nervt Sie das Image?

Nicht wirklich. Ich spiele gerne den bayerischen Farbigen. Die Leute finden das lustig und vielleicht kann ich einigen die teilweise noch existierende Angst vor Schwarzen nehmen. Ich mag das und sehe mich da auch in der Tradition von Günther Kaufmann oder Charly Huber, auch wenn ich noch einen weiten Weg habe, um deren Bekanntheitsgrad in ganz Deutschland zu erreichen.

Ist Ihre Hautfarbe mehr Bürde oder doch Segen?

Es ist eher eine Bürde, da es schon einschränkt. Man bekommt oft Rollen, die explizit für einen Schwarzen geschrieben sind. Überregional ist man dann eben oft der Asylant, der Drogendealer oder ein Opfer rechtsextremer Gewalt. Ich hoffe, dass ich aus diesen Schienen in Zukunft noch mehr ausbrechen kann. Manchmal gelingt das aber schon ganz gut.

Derzeit sind Sie im "Sturm der Liebe" in der ARD zu sehen. Was ist dort Ihre Rolle?

Ich spiele dort den Jamal. Einen Jungen afrikanischer Herkunft, der abgeschoben werden soll, weil er Ärger mit den Behörden hat. Er sucht Zuflucht bei seiner besten Freundin, Kira König, am Fürstenhof.

Was ist für Sie als Schauspieler beim Dreh einer Telenovela anders?

Es geht alles sehr viel schneller. Auf der Theater-Bühne gibt es zig Proben im Vorfeld, bei einem normalen Fernsehstück werden die Szenen auch geprobt. Diese Zeit gibt es bei einer Telenovela nicht. Als Beispiel: Ich drehe derzeit noch einen Fernsehfilm mit Matthias Kiefersauer als Regisseur. Da werden pro Tag zwei bis vier Minuten Film gemacht, beim Sturm fast eine halbe Stunde.

Ist auch das Zusammenspiel mit den Kollegen unterschiedlich?

Komischerweise ist es entspannter. Die Kollegen sind äußerst professionell und es kommt wenig Stress auf. Beim Sturm geht es untereinander sehr herzlich zu. Die Kollegen nehmen die Gastschauspieler leichter auf und man fühlt sich dort überhaupt nicht als Fremdkörper neben den etablierten Darstellern. Eigentlich verwunderlich, aber das Gemeinschaftsgefühl am Set ist deutlich intensiver.

Der "Sturm der Liebe" ist Europas erfolgreichste Telenovela, Quotengarant für die ARD und Exportschlager: Bis zu 3,5 Millionen Zuschauer in Deutschland und in weiten Teilen Europas, sogar in Kanada, zu sehen. Wie erklären Sie sich diesen unglaublichen Erfolg?

Zum einen agieren dort hervorragende Schauspieler. Früher wurden Telenovelas immer ein bisschen belächelt, aber es sind alles gestandene Kollegen, die alle schon große Sachen gemacht haben. Die Qualität stimmt einfach und das honorieren natürlich die Zuschauer.

Und zum anderen?

Die Drehbuchautoren machen einen großartigen Job. Die Nebenstränge sind interessant ausgearbeitet und sprechen ein breites Publikum an. Es geht nicht nur um eine Handvoll Hauptcharaktere, sondern viele Schauplätze sind spannend inszeniert und natürlich dementsprechend gut geschrieben.

Viele bekannte Schauspieler sieht man immer mehr in Telenovelas. Ist das ein Zeichen für mangelnde Aufträge und die oft zitierte Krise bei den Schauspielern, oder eher für die wachsende Qualität solcher Formate?

Das bedingt sich gegenseitig. Telenovelas werden immer besser, weil gute Leute diesen Schritt gehen. Die Hierarchien haben sich in meiner Branche verschoben: Kollegen, die früher ausschließlich im Kino zu sehen waren, machen jetzt auch Fernsehfilme, andere machen Telenovelas, die früher nur TV-Filme und große Serien gedreht haben. Alles rückt näher zusammen und an die verruchte Stelle der Telenovelas sind mittlerweile Doku-Soaps und ähnliche Trash-Formate gerückt.

Zuvor sind Sie vermehrt als Theater-Schauspieler in Erscheinung getreten. Wie kam jetzt der Wechsel zum Fernsehen?

So ganz stimmt das eigentlich nicht. Ich habe als Kind meine ersten Rollen im Fernsehen gespielt. Meistens in einzelnen Episoden von Serien, aber zum Beispiel auch eine durchgehende Rolle in einem Spin-Off von SOKO. Vieles davon war aber schon vor meinem Abitur. Erst später bin ich zum Theater gekommen, vor allem dank meines Schauspielstudiums. Beides läuft aber parallel: Ich liebe das Theater, bin aber auch immer mal wieder sehr gerne im Fernsehen.

Konzentrieren Sie sich in Zukunft mehr auf das TV, oder auf das Theater?

Ich werde weiterhin beides machen, weil alles seinen Reiz hat. Außerdem schreibe ich derzeit an einem eigenen Comedy-Programm, das im Rahmen eines Pilot-Formats, "Migrantenstadl", groß im Fernsehen zu sehen sein wird. Mich reizt einfach die Abwechslung: Das subtile Spiel bei Film und Fernsehen, aber auch die direkte Resonanz des Publikums auf der Bühne, ob als Comedian oder eben als Theaterschauspieler.

Quelle: http://www.derwesten.de/panorama/leute/m...-id7337029.html

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 103.564

30.11.2012 11:32
#16 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

Gastrolle für Mirco Wallraf
Marienhof-Star steigt bei "Sturm der Liebe" ein!


Die treuen Fans der Serie Marienhof, die leider im Juni 2011 nach fast 19 Jahren ihre Serie zu Grabe tragen mussten, kennen Mirco Wallraf sicher noch als rassigen Raul Garcia. Doch nach dem Ende der Seifenoper wurde es sehr still um den Schauspieler. Das soll aber nun ein Ende haben!

Mirco Wallraf hat nämlich eine neue Rolle an Land gezogen und zwar wieder in einer täglichen Serie. Dieses Mal wechselt er von einer Soap zur Telenovela – zumindest für kurze Zeit. Der 37-Jährige hat eine Gastrolle bei Sturm der Liebe ergattern können. Dort wird er rund vier Wochen lang den Fürstenhof und seine Umgebung aufmischen.

Der Schauspieler wird die Rolle des machohaften Billardweltmeisters Gonzalo Pastoriza übernehmen und somit seinem südländischen Temperament, das er sich schon für Marienhof antrainieren durfte, treu bleiben. Denn Gonzalo stammt aus Argentinien. Außerdem ist er kein Unbekannter für Konstantin (Moritz Tittel), Marlene (Lucy Scherer) und Natascha (Melanie Wiegmann), denn sie kennen sich alle noch aus ihrer Vergangenheit. Konstantin und Gonzalo waren sogar bereits einmal Konkurrenten. Wird das auch dieses Mal wieder der Fall sein? Zumindest läuft es für den Macho nicht sonderlich rund am Fürstenhof und es kommt sogar zu einem bösen Gefecht zwischen den beiden Herren.

In Folge 1.689, die voraussichtlich am 23. Januar 2013 ausgestrahlt wird, hat Mirco seinen ersten Auftritt in der Telenovela.

Quelle: http://www.promiflash.de/marienhof-star-...n-12113014.html

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 103.564

26.12.2012 11:31
#17 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

Guido Broscheit steigt ein
Sturm der Liebe: Das ist "Marlenes" Vater!


Treue Rote Rosen-Fans kennen Guido Broscheit (44) noch aus seiner Zeit bei der Telenovela. Dort spielte er nämlich bis vor etwa einem Jahr regelmäßig die Rolle des zwielichtigen Unternehmers Falk Landau. Jetzt hat er allerdings ein neues Engagement an Land gezogen und wird künftig für Sturm der Liebe vor der Kamera stehen.

Guido verkörpert in der ARD-Telenovela den Vater von Marlene, gespielt von Lucy Scherer (31). Seine Figur heißt Veit Bergmann und erscheint im Februar kommenden Jahres erstmals auf den Bildschirmen. Voraussichtlich in Folge 1.702, die am 12. Februar 2013 ausgestrahlt werden soll, wird er seinen ersten Auftritt haben. Doch was genau wird am Fürstenhof passieren?

Zunächst glaubt Marlene, dass ich Vater, ein Fotojournalist, in Afghanistan ums Leben gekommen ist. Doch das dies gar nicht ihr Vater war, wird ihr zunächst verheimlicht und so versucht sie stattdessen Kontakt zu ihrem Halbbruder aufzunehmen und diesen zu sich einzuladen. Kurz darauf checkt Veit Bergmann im bayrischen Fünf-Sterne-Hotel ein und nährt sich Marlene. Zwar erscheint ihr Vater, wie sich herausstellt, eigentlich zunächst ein sehr netter Kerl zu sein, doch schon bald zeigt er sein wahres Gesicht und entpuppt sich „bald als nicht sehr angenehmer Zeitgenosse…“, wie es in der Programmankündigung der ARD heisst.

Quelle: http://www.promiflash.de/sturm-der-liebe...e-12122342.html

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 103.564

05.01.2013 13:10
#18 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

Abserviert
Natalie Alison: Schiffbruch im Sturm der Liebe


Berlin/Rom – Für ihre große Liebe ist Natalie Alison (34) bei der Telenovela „Sturm der Liebe“ ausgestiegen. Doch das hat sich nicht gelohnt. Die Schauspielerin erlebte eine bittere Enttäuschung.

Nach ganzen 19 Jahren hatte Natalie ihre Jugendliebe wiedergetroffen. Es funkte sofort, alles entwickelte sich wunderbar – und Natalie beschloss, der privaten Liebe wegen, bei „Sturm der Liebe“ auszusteigen. Sie wollte zu ihrem Freund nach Rom ziehen. Einige Zeit lebte sie zur Probe dort, und auch da lief es eigentlich bestens – dachte Natalie zumindest.

Anfang November wollte sie dann ganz bei ihrem Liebsten einziehen. Aber Fehlanzeige. Zwei Wochen bevor Natalie Sack und Pack in die italienische Hauptstadt befördern wollte, setzte ihr Freund sie vor die Tür. Einfach so! Aus heiterem Himmel hat er sie gegen eine andere eingetauscht!

„Das war der schlimmste Moment des vergangenen Jahres“, sagt sie heute. Den Namen des Mannes mag sie heute nicht einmal mehr aussprechen. „So viel Tribut zolle ich ihm nicht“, meint der Serien-Star.

Für die „Sturm der Liebe“-Fans hat das Liebesdesaster aber auch etwas Gutes: Natalie ist als Rosalie Engel für einen Gastauftritt in die ARD-Telenovela zurückgekehrt. Vom 11. Januar bis zum 23.Januar ist das Ergebnis täglich nachmittags auf dem Bildschirm zu sehen. SKA


Quelle: http://www.berliner-kurier.de/kultur-leu...4,21389676.html

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 103.564

20.01.2013 11:32
#19 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

Er war bei Marienhof dabei
Alfonso Losa steigt bei "Sturm der Liebe" ein!


Das ist doch mal ein schöner Zufall: Gleich zwei Ex-Marienhof-Stars, die sich in der damaligen ARD-Serie sehr nahestanden, dürfen sich über Rollen in der Telenovela Sturm der Liebe freuen!

Wie bereits berichtet, übernimmt Mirco Wallraf (38), der vielen sicher noch als Raúl Garcia aus der 2011 abgesetzten Soap Marienhof bekannt ist, eine vierwöchige Gastrolle als feuriger Gonzalo Pastoriza. Am 23. Januar 2013 ist er erstmals im TV in dieser Rolle zu sehen. Schon bald wird allerdings auch sein ehemaliger Serien-Bruder Carlos, der damals von Alfonso Losa gespielt wurde, in der Telenovela mitmischen. Wie Alfonsos Agentur Actors Connection verkündet, steht der Schauspieler dieses Jahr für die Serie vor der Kamera. Welche Rolle er inne hat, wie lange er zu sehen sein wird und wann sein erster Auftritt überhaupt ausgestrahlt wird, ist bis jetzt noch nicht bekannt.

Nur eins ist klar: Die Zuschauer erwartet künftig gleich doppelte Marienhof-Power - zumindest für eine Weile.

Quelle: http://www.promiflash.de/alfonso-losa-st...n-13011921.html

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 103.564

21.01.2013 11:54
#20 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

''Sturm der Liebe'': Gastrolle für Guido Broscheit


Als Marlenes unbekannter Vater
''Sturm der Liebe'': Gastrolle für Guido Broscheit
Schauspieler Guido Broscheit übernimmt ab dem 12. Februar für rund fünf Wochen in der ARD-Telenovela ''Sturm der Liebe'' (montags - freitags, 15.10 Uhr) die Gastrolle von Marlenes schwerreichem Vater Veit Bergmann. Der 44-Jährige ist unter anderem bekann aus der Telenovela ''Rote Rosen'' und der Serie ''Klinik am Alex''.

Handlung: Bisher hat Marlene Schweitzer (Lucy Scherer) ihren Vater für tot gehalten. Ihre Mutter Natascha (Melanie Wiegmann) hatte ihr stets erzählt, dass er als Kriegsreporter in Afghanistan ums Leben gekommen sei. Umso größer ist Marlenes Verwirrung, als sich ihr ein Fremder vorstellt und behauptet, ihr Vater zu sein ...

Hintergrund zur Figur: Der aus reicher Familie stammende Veit Bergmann hatte als 20-Jähriger eine Affäre mit der 16-jährigen Natascha, die davon träumte, Sängerin zu werden. Als Natascha schwanger wurde, drohten Veits Eltern damit, ihn zu enterben, falls er an der Beziehung festhalten sollte. Und so ließ er seine Freundin und das Baby im Stich. 25 Jahre später braucht Veit, der sich mit Hepatitis C infiziert hat, dringend eine Lebertransplantation. Als Einzige kommt dafür seine Tochter Marlene infrage ...

Die Episoden mit Guido Broscheit als Veit Bergmann starten mit Folge 1702. Voraussichtlicher Sendetermin ist der 12. Februar 2013.

Quelle: http://www.tvdigital.de/magazin/tv-aktue...guido-broscheit

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 103.564

22.01.2013 11:25
#21 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

Hier noch was:

“Sturm der Liebe”: Guido Broscheit übernimmt Gastrolle des undurchsichtigen Veit Bergmann

Ihr Leben lang hat Marlene Schweitzer (Lucy Scherer) geglaubt, ihr Vater sei als Kriegsreporter in Afghanistan ums Leben gekommen. Das ist zumindest die Version, die ihr ihre Mutter Natascha (Melanie Wiegmann) stets erzählt hat. Als sich Marlene in der 1702. Folge von “Sturm der Liebe” (voraussichtlicher Sendetermin: 12. Februar 2013) ein Mann vorstellt und behauptet, ihr Vater zu sein, ist sie dann entsprechend verwirrt …

Für rund fünf Wochen übernimmt Guido Broscheit in “Sturm der Liebe” die Gastrolle des auf den ersten Blick sehr charismatisch wirkenden, schwerreichen Veit Bergmann. Veit, der einer sehr vermögenden Familie entstammt, hatte im Alter von 20 Jahren eine Affäre mit der 16-jährigen Natascha, einem jungen Mädchen ohne bedeutenden familiären Hintergrund, das von einer Gesangskarriere träumte.

Das Mädchen wurde schwanger. Als Veits Eltern davon erfuhren, machten sie ihm klar, dass eine solche Liaison nicht in Frage käme, wenn er von ihnen nicht enterbt werden wollte. Und so ließ er Natascha und das Baby im Stich. Nun aber, 25 Jahre später, hat Veit, aus dem längst ein gewiefter Konzernchef geworden ist, ein lebensbedrohliches Problem: Eine Hepatitis-C-Infektion hat bei ihm irreparable Leberschäden angerichtet. Die Einzige, die ihm durch eine Leberteiltransplantation helfen könnte, wäre seine Tochter Marlene, die er Zeit seines Lebens ignoriert hat …

Der 44-jährige Guido Broscheit ist unter anderem bekannt als zwielichtiger Falk Landau aus der Telenovela “Rote Rosen” und der Serie “Klinik am Alex”. Broscheit über seine Rolle in “Sturm der Liebe”: “Leider habe ich nicht Veits Kontostand, zum Glück aber auch nicht seine gesundheitlichen Probleme.”

Quelle: http://www.showbiz.de/tv/sturm-der-liebe...ann-154737.html

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 103.564

01.02.2013 12:36
#22 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

Sturm der Liebe: Ticketaktion für 4. Fantag am 27. April

Die Stars der Serie “Sturm der Liebe” laden ihre Fans zum großen Fantag ein


Bereits zum vierten Mal sind Fans der ARD-Telenovela “Sturm der Liebe” (Montag bis Freitag, 15.10 Uhr, ARD) eingeladen, ihre Stars beim großen Fantag zu treffen. In diesem Jahr findet das Event am 27. April statt. Schon heute startet die große Ticketaktion, denn Karten für den Fantag gibt es nicht zu kaufen, sie werden verlost. Wer dabei sein möchte, hat bis 9. Februar die Möglichkeit, an Karten zu kommen, indem er eine Postkarte mit der Anzahl der gewünschten Tickets an die Bavaria Film GmbH schickt. Dazu muss der Vordruck genutzt werden, der auf filmstadtName gesperrt zu finden ist. Aus den Einsendungen werden die Gewinner der Tickets ausgelost und per E-Mail benachrichtigt. Zu beachten ist jedoch, dass die Eintrittskarten nicht kostenlos sind. Die ausgelosten Empfänger der Tickets müssen nach der Benachrichtigung den Kaufpreis der Karten überweisen, anschließend werden sie zugeschickt. Ein Ticket kostet 32 €, maximal gibt es vier Karten pro Person.
FilmstadtName gesperrt veranstaltet neben der Ticketaktion ein Gewinnspiel, bei dem man einen Besuch am “Sturm der Liebe”-Set in der Filmstadt in Geiselgasteig oder Fanpakete gewinnen kann. Alle Gewinner bekommen zudem Tickets für den Fantag. Aufgabe ist es, ein Schmuckstück für die “Sturm der Liebe”-Schmuckdesignerin Marlene zu entwerfen oder einen Namen und Schriftzug für ihren Schmuckladen zu erfinden. Auch dafür muss der Postkartenvordruck genutzt werden. Die schönsten Vorschläge werden am Fantag prämiert.

Alle Infos zur “Sturm der Liebe”-Fantag-Aktion gibt es hier: www.filmstadtName gesperrt

Quelle: http://prominent24.de/2013/02/01/sturm-d...-april/1239509/

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 103.564

09.02.2013 11:38
#23 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

Hier noch was darüber:

Im April ist es so weit
Sturm der Liebe lädt zum 4. Fan-Tag


Im vergangenen Jahr mussten die Fans von Sturm der Liebe auf den beliebten Fan-Tag der Serie verzichten. Stattdessen konnten die Anhänger ihren Idolen nur beim Beach-Volleyball-Turnier am Strand in Cuxhaven zujubeln. Das soll sich aber 2013 ändern.

Wie bekanntgegeben wurde, wird es dieses Jahr nämlich wieder einen Fan-Tag geben. Schon am 27. April dürfen sich die SdL-Verehrer in der Bavaria Filmstadt einfinden und ihren Stars ganz nah sein. 1.500 Fans können beim vierten "Sturm der Liebe"-Fan-Tag dabei sein. Natürlich wird auch wieder ein vielseitiges Programm geboten. Wie schon in den vorherigen Jahren können Autogramme, Fotos, Originalkostüme und -requisiten sowie Fanartikel in der Eventhalle ergattert werden. Neben einem bunten Bühnenprogramm können die Fans außerdem an einer Führung durch die Studios, in dem sich die Innenkulissen des "Fürstenhofs" befindet, teilnehmen.

Die Karten für das Event können nur noch bis morgen, den 9. Februar, per Losverfahren und Gewinnspiel ergattert werden. Alle Informationen zu der Ticketaktion und den Teilnahmebedingungen findet ihr unter www.filmstadtName gesperrt.

Quelle: http://www.promiflash.de/sturm-der-liebe...g-13020835.html

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 103.564

10.02.2013 11:28
#24 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

Ex-Marienhof-Star
Alfonso Losa steigt bei „Sturm der Liebe“ ein


München – Er war elf Jahre eine zentrale Figur von Marienhof – jetzt kehrt Alfonso Losa ins Seriengeschäft zurück: Er übernimmt eine Gastrolle bei „Sturm der Liebe“.

Der 41-Jährige spielt den Kleinkriminellen Thiago Hildebrand, der auf der Flucht vor einem Killer ist – und so im Luxushotel „Fürstenhof“ landet. Dort verliebt er sich spontan ins Zimmermädchen Mandy (Lara Mandoki).

Losa wird voraussichtlich ab dem 8. März für drei Wochen in der ARD-Serie zu sehen sein. Er kehrte für die Dreharbeiten auf das Bavaria-Film-Gelände zurück, hier wurde auch Marienhof gedreht.

„Es ist ein bisschen so, als käme man in die alte gemeinsame Wohnung, die man mit der Ex-Freundin hatte“, sagt Losa über seine Rückkehr. „Vieles ist einem ganz vertraut, und gleichzeitig ist es fremd. Lustig war, als mir die Studios gezeigt wurden, obwohl ich doch schon alles kannte.“

Quelle: http://www.express.de/soaps---serien/ex-...6,21698520.html

Greta Offline

stellv.Admine

Beiträge: 103.564

13.02.2013 11:18
#25 RE: Sturm der Liebe Zitat · antworten

Er übernimmt eine Gastrolle
Ex-AudL Bernhard Bozian kommt zu "Sturm der Liebe"


Erst vor einiger Zeit wurde bekannt, dass sowohl der Mirco Wallraf (38) als auch Alfonso Losa (41) bald für einige Zeit bei Sturm der Liebe zu sehen sein werden. Die beiden Schauspieler haben eines gemeinsam: Sie spielten beide in der Serie Marienhof mit, mimten dort sogar zwei Brüder. Nun sind sie wieder zusammen in einer Telenovela zu sehen - und bekommen sogar noch weitere Verstärkung vom ehemaligen Marienhof-Team.

Auch Bernhard Bozian (29), der von 2005 bis 2008 in der Serie zu sehen war, bekommt nun eine Gastrolle, wie seine Agentur vermeldete. Nach Anna und die Liebe, wo Bernhard zuletzt eine durchgängige Hauptrolle als Jojo Maschke inne hatte, steht er nun also endlich wieder für ein TV-Format vor der Kamera. Bernhard soll schon in diesem Monat für die Sendung drehen. Wann er in seiner mehrtägigen Gastrolle als "Damian" allerdings erstmals zu sehen ist und was seinen Charakter in den Fürstenhof treibt, ist noch nicht bekannt.

Quelle: http://www.promiflash.de/ex-audl-bernhar...e-13021239.html

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen