Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 436 Antworten
und wurde 10.887 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 18
Olivenbaum Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 781

11.08.2010 16:31
#151 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

Hey,
das war wieder ein wunderbarer langer Teil und wenn der heute Abend noch länger werden soll... hach da freu ich mich schon drauf
Aber jetzt nochmal zu dem Teil, ja Marc ist ja natürlich nicht eifersüchtig, ich finde du hast seine Reaktion richtig gut getroffen, aber dass er gleich Mehdi schlägt, der ihn etwas provozieren will das geht natürlich nicht
Aber so lustig wie Mehdi da seine Kekse mümmelt

„Bist du... dann fertig?“, fragte er nach einigem Schweigen zögerlich, woraufhin Mehdi wild zu nicken begann.
„Jaaa, und wie ich fertig bin!“, rief Mehdi aufgebracht, riss die Schublade auf und holte eine Tüte Kekse heraus, die er mit Elan aufriss und begann, einen nach dem anderen in sich hineinzuschieben.
„Boah Mehdi, deine Fressattacken nerven!“
Mehdi rümpfte die Nase und warf ignorant den Kopf in den Nacken.


Das konnte ich mir so gut vorstellen

Und Bärbel, das ist ja schön, dass es zwischen ihr und Franz so gut läuft und sie sich täglich mehr verlieben, aber wenn kein Funken Liebe da ist, kann man den halt schlecht steigern... und ich bin ja froh, dass Gretchen das schon eingesehen hat

Freu mich schon auf mehr!!!!
lg

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

11.08.2010 20:12
#152 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

Hey Tamara!

Ok, Uhh da ist aber einer eifersüchtig und Mehdi muss gleich wieder Salz in die Wunde streuen, na ja dafür hat er gleich eins in die F.... bekommen. Jetzt hat Mehdi endlich die Bestätigung das Marc mehr für Gretchen empfindet, als er zugiebt! Und die Standpauke von Mehdi war wirklich nötig, hat aber leider nichts gebracht, der Knallkopf/Marc schnalltes auf keinem Meter und schiebt Gretchen die Schuld in die Schuhe, von wegen "sie soll endlich wissen was sie will"! Ich glaub die Frage sollte sich dieser Vollidiot mal selber stellen. Er sucht doch nur nach Gründen um ihr seine Wahren Gefühle nicht mitteilen zu müssen! Erst war es dieser Aktifutzi(der ist zum Glück weg) und jetzt Mehdi! Alles Ausreden!
Ja und das Gespräch zwischen Mutter und Tochter fand ich etwas "erschreckend", also nicht in dem Sinne von unheimlich , sondern ich hatte irgendwie das Gefühl, das sie an einander vorbei reden und keiner so richtig zuhört. Ich mein Bärbel redet die ganze Zeit über Franz und ihre innige Liebe zu einander und sieht garnicht wie schlecht es Gretchen im Moment auch geht. Und nach dem Gretchen rausgeplatzt ist, dass sie sich von A..... getrennt hat, hat Bärbel nichts anderes zutun als ihr das wieder auszureden und zusätzlich auf sie einzureden! Also ich kanns verstehen das sie urplötzlich die Flucht ergriffen hat!

Wo wir dann beim nächsten Teil wären! So Madam jetzt biste fällig!

Erst fing das ja schon wieder mit Eifersucht aller Meier an: Mehdi+Gretchen+Arm= Alarmglocken bei Marc.
Ok, dann rennt sie ihm hinter her und will das klären, war auch lustig!
So jetzt kommts, ich habe mich so gfreut, das Marc endlich über seine Gefühle gesprochen hat, zwar nich direkt aber das er insgeheim zugiebt A..... zu hassen weil er Gretchen hatte, kommt dem gleich finde ich. Was ich auch gut fand, dass er die Geschichte mit Noel aufgeklärt hat, war auch notwendig, sonst hätte Gretchen die ganze Zeit gedacht, das er diese Noel bezahlt hat um mit A..... zu schlafen. Und dann der Kuß, Wunderschön und atembraubendImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic! Endlich dachte ich, haben sie die Kurve gekriegt! Hm Tja, FALSCH GEDACHT!!!!!!! Dann kamm nämlich das hier

„Ich hab nur so getan, glaub mir.“
Na was glaubst du was jetzt kommt?Rüüchtig! ! Bieg das wieder gerade SOFORT!Mein Zuckerpegel ist nach diesem Satz wieder auf NULL!


So jetzt weiter,gaaaaaaaaaaaaaaaz schnell, freu mich auf mehr!
Liebe Grüße Aza


P.S Haste trotzdem super geschrieben!!

Nora <3 Offline

PJler:


Beiträge: 1.800

11.08.2010 21:57
#153 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

Hi Tamara!

Es gab Zucker! Image and video hosting by TinyPic
Der Teil war an sich auch sehr schön! Aber was hat dieser letzte Satz zu bedeuten,will er Gretchen jetzt etwa wieder weiß machen,dass er nichts für sie empfindet?!? Oder hab ich das einfach falsch interpretiert? Wenn nicht dann ja...

Also wenn Marc so weiter macht dann bekommt er

Ich will meeehr , bitte bitte ganz schnell weiiter!

GLG

Nora

Ann Offline

Moderatorin


Beiträge: 8.697

11.08.2010 22:00
#154 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

Hey Tamara!
Der Teil war absolut toll! Da hats bei mir auch ein wenig gekribbelt Image and video hosting by TinyPic
Ich überhör einfach mal Marcs letzte Aussage und setzte auf Gretchen.
Die hat bestimmt noch genug Feuer, um den Herrn Obermacho mal aus der Reserve zu locken
Also bitte bitte ganz schnell mehr!!!!!

Liebe Grüße
Ann

-----------------------

"Cogito ergo sum." (René Descartes)

#PicheN# Offline

PJler:


Beiträge: 1.518

11.08.2010 22:46
#155 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

Hey Tamara,

nun bin ich endlich auf dem neuesten Stand der Dinge :)
Wo soll ich anfangen? Das Alexis Gretchen betrogen hat, hat mich doch überrascht. Ich meine, man hat echt gemerkt wie sehr er sie liebt. Andererseits scheint ihm der Entzug körperlicher Nähe schwerer zu schaffen gemacht zu haben als ich angenommen habe (was für ein Satz xD). Wirklich froh bin ich, das Gretchen endlich einen Schlussstrich gezogen hat - das war teiweise nicht mehr schön zu lesen wie sie mit sich gekämpft hat (also nicht vom lesen her - geschrieben war es super eher von der emotionalen Seite ^^)
Bin ja jetzt gespannt wie lang Marc und Gretchen noch brauchen bis sie zusammenkommen. Du solltst Marc wirklich mehr in die richtige Richtung schubsen
Was Mehdi und Hassi angeht - als das Pairing finde ich super Ich bin gespannt wie lange es noch dauert bis Mehdi zu ihr durchdringt. Vorallem da er ja nun wieder quasi von vorn beginnen muss.
Alles in allem finde ich deine Story bisher super - gerade da Kate ihr ja nun beendet hat. Und so ganz ohne Martchen gehts eben nicht

Liebe Grüße ♥


Signatur by Gretchen&Marc4ever
But still i have to say: I would do it all again :)

Fran Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 644

12.08.2010 10:40
#156 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

So. Pause! Wengistens 5 Minuten, doofer Tag

Muss aber sagen, ich bin entzückt Image and video hosting by TinyPic

„Mann Marc, was hasst du so sehr an Alexis, dass du ihn mit allen Mitteln schlechtmachst?“
„DASS ER DICH HAT, verdammt!“


Gefühle! Und es hat Boom gemacht. Hach. Image and video hosting by TinyPic Wurde auch mal Zeit. Hier die halbe Krankhausbelegschaft verprügeln, aber nicht den Mund aufkriegen. Nee, nee. So ist es besser.
Zum Kuss...ein Wort: Woah. So schön geschrieben! Respekt, wirklich :) Und wieder hatte man das Gefühl, als ob man gleich daneben stehen würde.

„Du kannst unmöglich nur so getan haben, das war alles viel zu–“
Marc unterbrach sie, indem er ihr den Mund zu hielt, woraufhin sie auf der Stelle inne hielt und ihn überrascht ansah. Er wollte nicht, dass sie aussprach, was er sich nicht eingestehen wollte. Langsam nahm er seine Hand wieder weg und strich ihr sanft mit dem Daumen über die Wange. Er blickte erneut zwischen ihren Augen hin und her und konnte das unbeschreibliche Gefühl, das wieder in ihm aufstieg, nicht länger bekämpfen.


Mit dem sollte er im generellen aufhören, Gefühle bekämpfen ist nicht gut, speziell im Fall Haase Aber dann..

„Ich hab nur so getan, glaub mir.“

Er verneint es dann also doch? O.o Wohin soll denn das ganze noch hingehen? Tamara...

Das war aber auch total Gretchen-like

„Was? Ja, äh, klar. Wieso passt du nicht auf?“
„Hab grad mein neues Selbstbewusstsein ausprobiert. Wieso passt du nicht auf?“


So cool...diesen Spruch muss ich mir merken...

Ich freue mich auf mehr

Lieber Gruss
Fränzi


danke an schleumel & Kate :) XD

MarcieMarc Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 653

12.08.2010 14:51
#157 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

„Ich hab nur so getan, glaub mir.“
Neeeeeeiiiiiiiin!!!!

Tamara, das war ein grausames Ende für ein wirklich schönes Kapitel! Ich komm nicht drüber hinweg.

Tut mir übrigens wahnsinnig leid, dass ich mit dem Kommi schreiben so schlimm hinterher hinke.

Also.. es war echt total lieb von Mehdi, sich so um Gretchen zu kümmern und dann Marc sogar noch gehörig den Kopf zu waschen, obwohl er selbst auch eigene Probleme hat.

Ich fands auch gut, wie Gretchen und Alexis auseinander gegangen sind. Ich kann ihn zwar nicht ab, aber er hat sich nochmal erklärt und Gretchen hat ihm auch die Wahrheit gesagt.. war sehr emotional, sehr traurig, aber eben aufrichtig und konsequent.

Dass Marc irgendwie immer alles falsch deutet, ist echt.. also.. nee. Vor allem, erst Alexis und dann auch noch Mehdi?? Wenn Gretchen den Hausmeister umarmt hätte, hätte er das gleiche gedacht oder wie? Was für ein Depp.
Es ist echt schade, dass er so große Probleme damit hat, sich seine Gefühle einzugestehen. Dass sie da sind, hat man ja gesehen, vor allem im letzten Kapitel. Die Szene in seinem Büro war wunderschön, gerade natürlich dieses "dass er dich hat" und der Kuss.. aber von wegen, sein Verstand hätte sich wieder eingeschaltet. Eher seine Unvernunft.
Er merkt doch selbst, was in ihm vorgeht, wenn er Gretchen nahe ist. Selbst Mehdi hat ihn gedrängt, sich selbst und Gretchen einzugestehen was los ist.. wieso hat er damit solche Schwierigkeiten verdammt?

Hach.. war alles echt schön geschrieben, aber ich bin gerad einfach nur traurig. Hoffentlich schaffen die zwei as in absehbarer Zeit.


Liebe Grüße
Amira

-------

Mit Neustart meinst du jetzt den…Herzschrittmacher?
Das mit der Küche hast du mir nie gesagt!
Dieser frustrierte Hühnerhaufen ist eeecht unsexy!
Ich hab Cracker. Willst du Cracker?

Miss Blond Offline

PJler:


Beiträge: 1.205

12.08.2010 19:19
#158 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

hey, wollte dir jetzt auch mal sagen, dass ich deine Story total toll finde!! Image and video hosting by TinyPic
Marc und gretchen sind so süüß!! Image and video hosting by TinyPic Aber marc ist auch so ein Idiot!
Und ich will sofort wissen wie es weiter geht! geht es heute weiter?
sbggggggsw!!

Fran Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 644

13.08.2010 15:58
#159 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

W...Was?!? Willst du mich hier etwa ver...also das glaub ich jetzt ja nicht. Das kann doch nicht nur ein Traum gewesen sein! Da halten wir uns alle fest an dieser Zuckerglasur ja, verinnerlichen diesen Gedanken und spielen ihn über die 100mal vor unseren geistigen Augen ab und dann sowas. Das geht doch nicht! Das ist psychologisch gesehen überhaupt...unfair! Nicht gerecht!

Okay, ich hör auf. Aber...warum? Warum nur! Es war doch so schön.
Marc war dafür wieder erstklassig. So richtig Meier-like - besser hätte ich es auf keinen Fall hinbekommen

Hach ich bin ganz verstört jetzt. Meine schöne Hoffnung dahin. Gut, ich kratz noch ein paar zusammen im Glauben, dass früher (ich würde früher gerne unterstreichen...) oder später was richtig geht, so halt in der Realität und so, verstehste? :)

Bei Maria und Mehdi...Mehdi tut mir leid. Da ist es ja einfacher einen Eisberg Barfuss zu besteigen. Aber Apfelkuchen...verdammt, du mieses Ding du... Ich sollte einfach an dieser Stelle an meinen Trainer denken, dann ist schon alles wieder gut. Und tief durchatmen.
Ich hoffe auf jeden Fall, dass Maria auch mal etwas weicher wird. Dafür hast du sie wieder super getroffen.

Im Generellen muss ich dir sagen, dass ich immer super bin, wenn ich ein neues Kapitel anfange zu lesen und entsprechend bin ich dann betrübt, wenn es wieder fertig ist. Mann das Leben ist hart..

Freue mich auf mehr!

Lieber Gruss
Die Schocki


danke an schleumel & Kate :) XD

Nora <3 Offline

PJler:


Beiträge: 1.800

13.08.2010 16:55
#160 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

Ehrlich gesagt fand ich das jetzt urkomisch. Das passt einfach sooo hamma zu Gretchen,so etwas passiert auch nur ihr.

Bei diesem Teil habe ich gar keine Grund,dich zu hauen. Wollen wir mal sehen ob das so bleibt.

Trotzdem ist es natürlich traurig,dass diese schöne Szene nur ihrer Fantasie entsprach.
Da hoffe ich mal, dass das in Realität auch bald kommt!

Das mit Hassi und Medhi ist voll dooof....die beiden sollen sich zusammen raufen und glücklich sein!

mich mega auf einen neuen Teil!

Liebe Grüße

Nora

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

13.08.2010 18:58
#161 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

Hey Madam!

Also das ist doch wohl du kannst doch nicht einfach! Och meno Gretchen hat das nur geträumt! Das war garnicht nett,garnicht nett "bleidigt kuck weg"! Vieleicht kannst du es ja wieder gut machen,ne?

Ich versteh einfach nicht, warum Marc nicht endlich zu seinen Gefühlen steht, und Gretchen sagt was er für sie empfindet?Merkt er eigentlich nicht wie verzweifellt sie ist? Diese Frage von ihr zeigt es ja auch deutlich:

„Wieso... ich meine, wieso muss mit dir alles so wahnsinnig kompliziert sein?“
Energisch stand Gretchen auf und stampfte mit dem Boden auf, während sich in ihrem Hals wieder ein Kloß bildete, der ihre Stimme weinerlich klingen ließ.


Ja das frag ich mich Auch? Also wo bleibt die Antwort?

„Manchmal wäre mir wirklich lieber, ich wäre braunhaarig, gertenschlank und großbusig. Vielleicht würdest du mich dann ja endlich mal wollen!“, rief sie ihm beim Gehen noch entgegen und warf verzweifelt die Arme in die Luft, ehe sie enttäuscht die Tür von außen schloss.
An dieser Bemerkung sieht man das sie einfach nicht mehr weiter weis und mit ihrem Latein am Ende ist!Ich hoffe wirklich das Marc endlich zu seinen Gefühle steht bevor es ganz zu spät ist!

Was Mehdi und Maria betrifft, ich kann Maria verstehen das sie so aufgebracht ist, schließlich wollte sie mit Mehdi einen schönen Abend verbringen und dann kommt Gretchen und er hat nur noch Augen für sie! Das macht sie wahrscheinlich etwas unsicher in ihrer Entscheidung sich auf eine Beziehung mit Mehdi einzulassen. Und Mehdi will natürlich weiterhin für Gretchen als Freund das sein und ihr beistehen.
Ich finde beide solten etwas Verständnis für den Anderen aufbringen. Nur weil Mehdi Gretchen als Freund zu Seite steht, heist es noch lange nicht, das er mit ihr zusammen sein möchte und kein Interesse an Maria hat. Aber ich finde er sollte sich langsam auch andere Perioritäten setzen und Gretchen manchmal auch ihre Probleme selbst lösen lassen.
Auch wenn es im Moment nicht so rosig aussieht zwischen den Beiden, sollte Mehdi aufgarkeinen Fall aufgeben!!


Wieder mal super geschrieben, freu mich auf mehr!!!
Liebe Grüße Aza

#PicheN# Offline

PJler:


Beiträge: 1.518

13.08.2010 23:09
#162 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

Hey Tamara,

ein Traum? Ein normaler, popliger Traum?? Das ist wirklich unfair - sowas macht man doch nicht . Da freut man sich über den Zucker - denkt "Mensch, jetzt gehts langsam in die richtige Richtung" und dann - nix. Wirklich Böse - aber gut gemacht. Und eigentlich ziemlich witzig - weil es einfach perfekt zu Gretchen passt
Marc war sehr Meier-like, das muss ich schon sagen. Hast du super hinbekommen - wie eigntlich schon in der gesamten Geschichte bisher. Ich hoffe inständig das er es endlich gebacken bekommt zu seinen Gefühlen zu stehen.

Maria und Mehdi - die 2 sind schon ein ulkiges Pärchen. Ich fände es genial wenn die 2 irgendwann zusammen kämen. Und wenn Mehdi sich weiter bemüht und nicht den Kopf hängen lässt könnte das tatsächlich was werden.
Ich freu mich aufs nächste Kapitel,

Liebe Grüße


Signatur by Gretchen&Marc4ever
But still i have to say: I would do it all again :)

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 10.047

13.08.2010 23:18
#163 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

Hey Tamara,

ehrlich gesagt bin ich wirklich sprachlos, weil ich nicht damit gerechnet habe, dass Gretchen das alles nur geträumt hat. Ich hoffe, Traum und Realität verschmelzen endlich mal. Ich kapiere es nämlich auch nicht, wieso Marc nicht endlich mal zu seinen Gefühlen steht. Wo liegt eigentlich das Problem? Wenn er so weitermacht, wird er sie noch endgültig verlieren. idiot!

Was Mehdi und Maria betrifft, ich kann schon verstehen, dass Maria wütend ist und nichts mehr von ihm wissen will. Wieder einmal ist ihr Gretchen Haase in die Quere gekommen. Sie kann ja nur denken, dass Medhis Prioritäten bei seiner blonden Ex liegen. Aber ich hoffe, er gibt nicht auf und überzeugt sie irgendwann. Ich kann mir die Kombi nämlich sehr gut vorstellen.

mich auf den nächsten Teil.

LG Anke

MarcieMarc Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 653

14.08.2010 01:26
#164 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

Hey Tamara,

also .. ääh .. bin jetzt ähnlich überrascht wie die anderen.

Das war echt nicht nett. Marc sollte doch mal wieder lieb sein, wie kannst uns da dieser Hoffnung bzw. dieses Glaubens berauben?

Hmm, war echt peinlich für Gretchen. Aber vielleicht sagt Marc ihr ja ganz bald, dass er sie so liebt wie sie ist? Blond, nicht ganz gertenschlank, aber schön feminin kurvig? Büüddeeeeeeee!!!! *fleh*

Na ja, dafür, äh, läufts bei Mehdi ja auch nicht wirklich besser. Warum muss Maria nur so mauern? Hat sie sich wohl bei Marc abgeguckt. Ich finds super, dass Mehdi nicht komplett aufgegeben hat. Die Schlacht mag verloren sein, aber nicht der ganze Krieg! Des wird scho!

Soooo, meine Liebe, dann schreib mal schnell weiter, ne? Will wissen, wir Marc das wieder kitten will.

Liebe Grüße
Amira

-------

Mit Neustart meinst du jetzt den…Herzschrittmacher?
Das mit der Küche hast du mir nie gesagt!
Dieser frustrierte Hühnerhaufen ist eeecht unsexy!
Ich hab Cracker. Willst du Cracker?

Nora <3 Offline

PJler:


Beiträge: 1.800

14.08.2010 19:35
#165 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten



Diesen Teil fand ich auch voll lustig.

Wenn Marc das Kind ist,ist Gretchen die Erzieherin und Medhi der nette Vater. Marc ist wirklich der perfekte Mann um ein Kind zu spielen.Er benimmt schließlich auch immer wie eins,diese Rolle sollte ihm nicht schwer fallen.

Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher was ich von Herrn Zimmermann halten soll. Schon allein dieser Vorname.
Hoffentlich taucht der nicht mehr sonderlich auf. Obwohl er ganz nett schien.Aber Marc hat sich auch gaarnicht wie ein Eifersüchtiger Trottel verhalten,ne? Er soll endlich mal verstehen das er auf Gretchen steht und sein Ego hinten anstellen....aber darauf kann man denke ich noch lange warten.


Ich möchte biiiitte Zucker ( diesmal echten,nicht eine Fake-Zucker-Szene )

Liebe Grüße



Nora

#PicheN# Offline

PJler:


Beiträge: 1.518

14.08.2010 19:42
#166 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

Hey Tamara,

ich kann nicht mehr Gottfried???? Wie bist du auf den Namen gekommen? Oh Gott (...fried)
....
So, jetzt gehts wieder Das war so unfreiwillig komisch - der Wahnsinn^^ Es ist nur so das mein Nachbar Gottfried heißt und naja - ich musst mir halt ihn in der Situation vorstellen und das war einfach zu komisch Weiter im Text^^
Also, ich finde dein Teil sehr gelungen. Da du ja einen neuen Charakter reingebracht hast vermute ich das er noch in irgendeiner Verbindung zu Gretchen stehen wird (auch wenn ich mir jetzt schon das lachen kaum verkneifen kann ). Wär ja sonst auch zu einfach, ne.
DIESEN Kindergarten würd ich gern sehen - Marc, das sture Kind, Gretchen, die geduldige Erzieherin und Mehdi, der liebende Vater mit ne Kekstüte

Freu mich auf den nächsten Teil, liebe Grüße


Signatur by Gretchen&Marc4ever
But still i have to say: I would do it all again :)

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 10.047

14.08.2010 20:01
#167 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

Hey Tamara

im ersten Moment war ich wirklich ein bisschen schockiert und hab gedacht, du bringst doch jetzt nicht etwa ein neues Love Interest ins Spiel, aber als ich dann seinen Namen gelesen habe, musste ich auch lachen. Der Name geht ja mal gar nicht. Ich hoffe, für dich , das war nur ein Zwischespiel. Aber Marc hat sich mal wieder von seiner besten Seite gezeigt, als eifersüchtiger Gockel nämlich! Ich liebe ja solche Szene und v.a. wenn Mehdi ihn dann noch veräppelt. Aber Marc benimmt sich nun mal wie ein Kleinkind.

Freu mich auf den nächsten Teil deiner tollen GEschichte

LG Anke

SoulSister Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 863

15.08.2010 11:37
#168 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

Hey Tamara,
eine Frage: Gottfried? Da kann Gretchen ja nur nein sagen, alles andere wäre.. höchst verwirrend. Dieser Name erzeugt doch keine.. erotische Spannung, wenn ich jemanden mit diesem Namen küssen würde, dass käme meinem Opa gleich.
Aber Marc sieht in ihm eine Gefahr, also ist er ja doch nicht ganz so harmlos, hm? Aber als der große, böse Beschützer von Gretchen macht er sich wirklich sehr gut, obwohl ich keine Gefahr in Gottfried sehe. Außer er sieht wirklich so gut aus, dass der Name nur Nebensache ist. Hast du ein Bild von ihm?
Aber egal, ich hoffe er bleibt einfach weg, ein Problem weniger. ;)
War übrigens sehr schön geschrieben, ein bisschen mag ich den Gottfried ja schon, unfreundlich ist er ja nicht, ne?

Gaaanz liebe Grüße

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

15.08.2010 12:11
#169 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

Hey Tamara!

Fräulein was muss ich da lesen, ein neuer Typ(Gottfried? hast du ein Bild von ihm?), das geht garnicht! Dachtes du vieleicht jetzt ist A.... weg ,wird Zeit für einen neuen Typen, oder was?
Ja und bei Marc läuten mal wieder die Alarmglocken! Also langsam sollte er sich echt mal ENTSCHEIDEN WAS ER ÜBERHAUPT WILLLLLL!!!! Der hat sie doch wirklich nicht mehr alle,benimmt sich hier wie ein kleines Kind!
Ja dann würde ich sagen, ab in Kindergarten Marci! Die Leitung haben Dr. Gretchen Hasse und Dr. Mehdi Kaan, viel Spaß!


Das war echt super geschrieben, freu mich auf mehr!
Liebe Grüße Aza

Tamara Offline

Student:


Beiträge: 391

15.08.2010 13:12
#170 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

Auf den mehrfachen Wunsch hin, ein Bild von Gottfried zu sehen, habe ich mich erbarmt und mal einen ähnlichen (der echte sieht natürlich noch vieeel besser aus ) Typen rausgesucht.

Der Typ hier ist zwar auch Geschmackssache (also nicht mein Geschmack), aber er kommt dem Bild, das ich von Gottfried habe, schon recht nahe.



Hahaha, viel Spaß damit.

Fran Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 644

15.08.2010 13:53
#171 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

Ich steh auf Gottfried...Gottfried sieht aus als ob er Werbung für Blend-a-med macht... Also, ich kann Gretchen verstehen. Ich würde auch grad Lächeln, wenn mir so einer Kaffee über die Bluse kippt. (Verdammt, wieso trinke ich keinen Kaffee. ) Irgendwie hatte ich aber automatisch den hier vor Augen



Aber der Zahnpastatyp ist auch gut Vor allem, weil er Marc wieder eifersüchtig macht. Aber irgendwann muss er schon mal die hinteren nach vorne nehmen

„Ich denke, Hasenzahn kann schon ganz gut selber waschen. Ist ja nicht umsonst ne Frau, hm?“

Das Arsch... Aber typisch Marc. Ich freue mich auf mehr Liebes

Grüsse
Fränzi


danke an schleumel & Kate :) XD

Fran Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 644

15.08.2010 17:13
#172 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

Ich wieder Also das war ja mal ganz genial...

„Dann bringen Sie uns das Mittagessen?“
Gretchen lachte kurz schnaubend auf und stemmte die Hände in die Hüften.
„Nein, dafür sind die Schwestern zuständig.“
„Untersuchung?“, fragte diesmal Herr Hölzer und hob die Augenbrauen.
„Nein, das... auch nicht. Das macht dann Doktor Meier. Ich...“


Gretchen ist nur für die Helligkeit in den Zimmern zuständig... Peeeeinlich. Ich frag mich wie Herr Zimmermann aussieht...wie sieht er aus? Ich seh so einen blonden, stämmigen Zahnarzt vor mir...und ich wette, der wäre sicherlich Feuer und Flamme für Gretchen. Für Gottfried mein ich.

Zu Marc - Marc ist ein Idiot. Der soll in die Ecke stehen und...überlegen, wie er Gretchen mal was Gutes tun könnte. Etwas mit Zuckerglasur vielleicht... Image and video hosting by TinyPic

Freue mich auf mehr!!

Lieber Gruss
Fränzi


danke an schleumel & Kate :) XD

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

15.08.2010 17:58
#173 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

Hey Tamara!

Danke für das Bild auch wenn der gute Mann nicht gerade mein Typ ist, da ist das Beispiel von Fran doch eher mein Geschmack! So was in der Art hab ich mir auch vorgestellt!

Die Szene im Krankenzimmer war ja mal wieder typisch Gretchen, die zieht ja auch jedes Fettnäpfchen magisch an! Dabei wollte sie doch nur sehen wie der Vater von diesem Typen aussieht! Ach ja komm ja nicht auf dumme gedanken mädel,ne? So nach dem Motto neuer Mann für Gretchen und so!

Marc Meier, hm, Egoproblem oder Eifersucht ????
Ich denke......... er ist ein Idiot der vor seinen Gefühle davonläuft und Angst hat sie zu zeigen weil er sich sonst "die Eier abschneiden"würde.
Ja eindeutig Egoproblem!

Das war super geschrieben, freu mich auf mehr!
Liebe Grüße Aza

Fran Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 644

16.08.2010 13:43
#174 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

Hallo Süsse

Ich vermisse Marci... Wo isser denn? Kann man Bärbel vielleicht nen Tritt in den Hintern geben? Und wieso denkt man, das Alexis impotent ist? Sag mal.

Hinein spazierte Bärbel mit fröhlichem Lächeln und zwei Händen voller Taschen und wollte sie gerade sorgfältig abstellen, als sie ihre Tochter am Bett ihres Mannes entdeckte. Mit einem Mal ließ sie die Koffer fallen und lief eilig auf Gretchen zu, um sie zu umarmen.
„Oh Margarethe!“


Ich weiss gar nicht mal warum eigentlich, aber ich musste bei diesem Bild echt lachen. (EDIT - jetzt hab ich ernsthaft geschrieben "musste echt lassen". mein GOTT. ) Es geht halt nichts über das Wohlbefinden der eigenen Tochter... Worauf sie mich aber echt nervt. Franz soll mit Bärbel reden und ihr beibringen, dass da nichts mehr geht. Guter Gott, ich sehe es schon kommen, Bärbel geht zu Alexis und redet dann noch mit ihm. Dann kannst du mich aber bei der Psychischen einbuchen, du

„Viel zu reich und nett. Ich hatte auch zeitweise Angst, er könnte impotent sein. Das hätte deine Mutter nicht verkraftet und das wiederum hätte ich nicht verkraftet. Es ist also besser so.“

Geeenial Immer diese Kettenreaktionen Eigentlich amüsant, wenn es Gretchen nicht gut geht, dann sorgt sich Marc im Stillen, Mehdi ist besorgt, Bärbel so aus dem Häuschen, sie würde den Pudding anbrennen lassen, Franz würde sofort den Typen suchen und den verprügeln, Sabine würde den hohen Rat befragen was passieren wird () und Hassmann würde daneben stehen und das ganze mit einem Apfel in der Hand vergnüglich ansehen

Aber jetzt, jetzt rennt sie in Marc rein, oder? Und nicht wieder in

Für einen Moment herrschte Stille zwischen den beiden, während Gottfried aus seinem breiten Grinsen mit seinen strahlend weißen Zähnen nicht mehr herauskam.


Blend-a-med!

Freue mich auf mehr!

Lieber Gruss
Fränzi


danke an schleumel & Kate :) XD

limona Offline

Student:

Beiträge: 570

16.08.2010 14:30
#175 RE: Kommentare zur Story von Tamara Zitat · Antworten

Ah... Bärbel kann echt schlimm sein, wieso kann sie einfach nicht verstehen, dass Gretchen Alexis nicht liebt... Aber das Gespräch mit ihrem Vater fand ich voll schön und wie er gut findet, dass sie sich von Alexis getrennt hat dieser impotente Kerl

Aber davor, peeeeinlich, Gretchen erst als Ärztin, die eigentlich für nix zuständig ist und sich aber einfühlend um die Lichtverhältnisse in Patientenzimmern kümmert Ahh... und dann noch die Begegnung mit Gottfried wie sie die Situation schon wieder ganz falsch interpretiert... und sie scheint ja echt noch an ihrer neuen Form von Selbstbewusstsein zu arbeiten

Freu mich schon sehr auf mehr
Liebe Grüße
limona

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 18
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz