Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 125 Antworten
und wurde 3.370 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

24.02.2013 19:14
#26 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Was ist passiert??

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

25.02.2013 13:18
#27 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Liebe Lisa

WOW.. ein muss ich dir sagen: Der Flughafenteil ist dir echt gelungen!! Und dass aus meherer Gründen.. der war. romantisch, ich meine ein Marc Meier.. der druch den Flughafen rennt um Gretchen zu finden! Lustig: der hat aber nicht ernsthaft gesagt, er sei gekommen um ihr noch schnell Schoki zu geben?? Und Traurig.. irgendwie.. weil es ja doch sowas wie ein Abschied gibt.. zumindest glauben sie es.. Aber nochmals von vorne.. Ich meine ein Marc Meier der durch den Flughafen rennt.. Gretchen schliesslich findet.. sie ruft.. Und auf die Frage..was er den hier wolle: ,,Ich hab hier..ähh, Schokolade für dich." OK.. das war echt.. süss! Natürlich glaubt sie es nicht.. niemand würde es.. und ich glaube.. sogar er weiss.. wie "dämlich" diese Ausrede war.. dass er sie im Grunde sehr wohl durchschaut hat! Doch dass alles ist im Grunde egal.. Ja.. hauptsache er hat sie eingeholt.. er kann sie nochmals Küssen.. nochmals in den Arm nehmen!!Image and video hosting by TinyPic Ja dass war echt schön.. Auch wie sie ihm gesagt hat.. dass sie ihn liebt! Und dann noch dieses.. ich kann nicht... Ja auch ich musste mir ein paar Tränen wegdrücken! Der Arme Marc.. ich meine.. es ist ihm sicher nicht leichtgefallen.. zum Flughafen zu fahren.. Farbe zu bekennen.. denn Im Grunde hat er ja dass gemacht, was er zuvor noch nie gemacht hat.. er hat Farbe bekannt.. Und wie schwer muss es auch Gretchen gefallen sein.. zu gehen.. ja ich glaube auch ihr ist es schwergefallen.. Und dann als es sozusagen klar ist.. dass sie fliegen wird.. Kommt dieser Anruf.. OH je.. da ist was passiert.. aber was? Ich meine.. da Franz selbst anruft.. nehme ich an.. ihm ist nichts passiert.. Bärbel ist Zuhause.. aber völlig fertig.. dass widerum sagt mir.. dass es was "ernstes" ist.. Ich meine.. ma holt nicht die Tochter zurück.. weil einem das Essen angerbannt ist... Oh je... ist was mit Jochen???
Auch Marc schint es derweil auch nicht besser zu gehen!! Wann er erfahren wird.. dass sie nicht weg ist???
Ja ich bin gespannt und kann es kaum erwarten bis es weitergeht!! Freu mich auf mehr!!!

GLG Greta

I love Marki Meier Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 981

07.03.2013 20:02
#28 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Ohh Greta ich liebe deine langen Kommentare zu meiner Story
Ich hatte diese Stelle so oft umgeschrieben, weil ich nicht wusste wie ich das mit Marc darstellen sollte. Bis es mir dann schließlich so eingefallen ist

So und tut mir leid das es mit dem neuen teil so lange gedauert hat
Aber jetzt ist er ja da :)

Liebste Grüße Lisa

------------------------------------------------

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

07.03.2013 20:02
#29 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Oh mein Gott!!!! Jochen ist tot!!!

Elli Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.265

07.03.2013 20:41
#30 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Hey,

sehr, sehr trauriges Kapitel, ich könnte weinen, trotzdem hoffe ich, dass es bald weiter geht

glg

Elli
Image and video hosting by TinyPic

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

08.03.2013 15:01
#31 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Liebe Lisa

Ich freu mich... dass du dich über meine Kommentare freust! So macht es mir gleich noch mehr spass dir meinen Senf dazulassen! Und du musst dich ganz bestimmt nicht entschuldigen.. du tut es eben auch nur dein bestes!! Und können wir wirklich nicht verlangen! Umso mehr habe ich mich gefreut!! Gut.. Freude ist nicht wirlich das richtige Wort, wenn man nach einem Wort suchen würde.. dass dein letzten Kapitel "umschreibt" Sowas in der Art hatte ich mir schon gedacht.. wie gesagt.. Bärbel und Franz wussten Beide.. was Gretchen diese Reise bedeutet hat... Für ne Kelinigkeit hätten sie sie niemals aufgehalten.. Und schon die Tatsache.. dass Franz am Telefon nicht genau gesagt hat was los ist.. hat in mir den Gedanken geweckt.. dass es ernst ist.. eine Botschaft die man nicht am Telefon mitteilt! Und wer blieb da noch übrig?? Jochen! Scheisse.. ich hatte erher auf einen Unfall bei dem es vielleicht nicht allzu gut steht getippt! aber nie..niemals.. nicht in tausend Jahren hätte ich auf sowas getippt.. Eins muss man dir lassen.. wenn du was machst.. dann "richtig" Aber mal ernsthaft.. auch sowas passiert.. leider.. Aber irgendwo.. bewundere ich dich auch für diesen Schritt! So ist leider manchmal das Leben.. man steht an einem Tag auf.. und dann passiert was.. und plötzlich ändert sich das leben um 180° Und so ist es auch bei ihnen... Plötzlich ist alles anders.. beudeutungslos.. Daher verstehe ich Franz.. der aufhören will.. wo ihm doch sein Job soviel bedeutet hat.. Sein Sohn ist tot.. man denkt nie... dass man seine Kinder überlebt.. keiner will dass doch.. Meine Grossmutter.. die das auch erlebt hat.. sagte immer.. sowas ist nicht natürlich.. sein Kind zu überleben.. Man würde lieber selbst sterben.. anstatt zu erleben wie das eigene Kind geht.. Ein Schmerz der kaum vorstellbar ist!
Und dann auch noch Gretchen.. die arme.. trotz allem was war.. das ssie sich vielleicht nicht immer so gut verstanden haben.. ich meine.. sie hatten doch 6-7 Jahen unterschied... da sind manchmal die interessen unterschiedlich... aber trotzallem war er ihr Bruder!
Ob Marc schon bescheid weiss.. er würde ihr doch sicher beistehen wollen.. ich denke ist auch nur ne Frage der zeit bi er es erfährt..
Jedenfalls bin ich gespannt wie es weitergeht!! Und ich kann es kaum erwarten!

GLG Greta

I love Marki Meier Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 981

08.03.2013 20:54
#32 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

@ Greta
Ja es ist wirklich schlimm und unvorhersehbar, das musste ich auch schon oft genug mit erleben. Das Leben kann sich von den einen Tag auf den anderen total ändern, ohne das man was dagegen machen kann. Denn man kann im Leben eben nichts planen, das sag ich mir immer wieder und Dinge die passieren muss man ja so hinnehmen wie sie kommen. Ändern kann man sie sowieso nicht mehr.

Ja, die arme Gretchen, was sie schon alles durchmachen musste und jetzt kommt der größte Schicksalsschlag für sie. Die Sache mit Jochen ist zwar scheiße, so muss man das mal sagen , aaaaber deswegen werden auch positive Veränderungen stattfinden

Aller liebste Grüße,
Lisa

------------------------------------------------

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

10.03.2013 12:21
#33 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Was macht Marc jetzt???

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

10.03.2013 15:00
#34 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Liebe Lisa

Schön dass es schon weitergeht!! Ich muss sagen.. deine Geschichte fesselt mich immer mehr!
Die Familie Haase.. muss ganz schön was wegstecken!! Schön dass sie jetzt zusammenrücken.. und einander beistehen.. Ich meine.. riegndwo darf man nicht vergessen.. dass Franz und Bärbel nach wie vor.. ihre Probleme haben.. wobei dass wahrscheinlich zweitrangig erscheint.. wenn man ein Kind verliert.. Aber dennoch finde ich es nicht selbstverständlich wie sie sich einander Kraftgeben.. Sie tielen das gleiche Schicksal.. einen Sohn verloren zu haben.... Man hört schliesslich auch andere Seiten.. bei dem vielleicht die Schuld dem Anderen gibt... usw. weil man in dem Moment wer braucht.. der Schuld ist.. wut erschient einem immernoch besser als Schmerz Was ja an und für sich nichts bringt.. es war ein Unfall.. ein tragischer.. Unfall der niemand verhindern konnte.. so ist leider das Leben.. Aber eben wie gesagt.. schön wenn sie füreinander da sind.. ich meine.. er zieht sogar zurück.. Das wäre sicher auch in Jochen sinne.. dass sie zusammenhalten..
Was mich dann aber doch überrascht hat.. Dass in der Klinik niemand was weiss.. ich meine Immerhin ist schon ne Woche um.. Es kann gut sein.. dass er nicht im EKH eingeliefert wurde.. um ehrlich zu sein.. bin ich mir jetzt.. da niemand was weiss.. 100-przentin sicher dass es so ist.. sowas hätte man ganz sicher nicht "geheim" halten können...
Da wurde demnach.. weder ne Traueranzeige geschaltet.. noch muss die Beerdigung stattgefunden haben.. ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen.. dass alles so klammheimlich durchgefürt wurde.. Jochen hatte doch sicher auch Freunde.. Komilitonen die sich verabscheiden wollen... vielleicht ne Freundin.. Warum.. weiss noch niemand was???? Kann es ein.. dass wirklich keiner Bescheid weiss.. So wie sich Maria verhält.. schient so.. die würde niemals.. so mit ihr reden.. so "abgebrüht" ist selbst Maria nicht.. Und jetzt ist es also über Gretchen eingebrochen.. Irgendwo.. bin ich froh.. dass Marc bei ihr ist! Vielleicht kann er ihr helfen.. trösten.. oder einfachnur bei ihr sitzen.. damit sie weiss.. dass sie nicht alleine ist...
Ich bin gespannt wie es weitergeht.. und freue mich auf mehr!


GLG Greta

I love Marki Meier Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 981

10.03.2013 18:51
#35 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Greta, es weiss niemand was weil keiner was erzählt hat. Und eine Beerdigung dauert doch etwas. Die kommt ja auch noch. Ich überspringe das doch nicht
Und Gretchen wird aber auch nicht so mit Marc umgehen wie man das vielleicht erwartet oder von ihr kennt. Schmerz verändert einen Menschen nunmal
Nachher kommt dann der nächste teil

------------------------------------------------

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

12.03.2013 15:02
#36 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Liebe Lisa

Jetzt weiss ich was du damit gemeint hast: Schmerz verändert einen Menschen!Sie ist ja richtig druch den Wind! Ich meine.. das mit Maria verstehe ich ja noch.. also dass sie so ausrastet.. das letzte was sie da gebrauchen konnte.. waren so Sprüche.. wobei.. eigentlich kann sie auch nichts dafür.. denn wenn Maria es gewusst hätte.. hätte sie auch nicht solche Sprüche gerissen.. Daher kann man ihr nicht wirklich die Schuld dafür geben! Finde ich
Genauso ist es doch bei Marc.. im Grunde genommen hat er jetzt nichts falsch gemacht.. Im Grunde.. hat er nur gefragt.. was los ist.. Warum sie so durch den Wind ist.. Und er hat sich ja noch zurückgehalkten.. sicher hätte er noch viel mehr wissen wollen... Zum Bespiel.. warum sie jetzt plötzlich hier ist.. Warum wenn sie nicht geflogen ist, sie sich dann nicht bei ihm gemeldet hat.. Oder ganz einfach.. warum sie jetzt völlig fertig dasitzt..
Anscheinend ist der Zeitpunkt nicht gekommen.. es ihm zu sagen..Stattdessen flüchtet sie lieber bei ihrem Vater..Was man irgendwo verstehen kann.. da er der Einzige ist der Bescheid weiss.. Allerdings habe ich ihr da echt was ein bisschen übel genommen..
,,Die Hassmann hat mich blöd angemacht und da konnte ich mich nicht mehr zusammen reissen und dann kam Marc auch noch rein.. Das war ein bisschen zu viel für mich."
,,Meinst du ,du bekommst das auch wirklich hin ?" fragte Franz und ging ein paar Schritte auf sie zu.
,,Ich muss mich erstmal wieder einfinden, es wird schon gehen...ich bräuchte jetzt einfach nur eine Umarmung."
Franz legte seine Hände auf den Rücken seiner Tochter und umarmte sie, er drückte sie fest an sich. Es tat ihn weh, sie so leiden zu sehen.
,,Du schaffst das schon, Gretchen. Sie was du alles geschafft hast. Vergiss die Hassmann und den Meier."

Warum hört sich dass an, als hätte Marc was verbrochen??? So wie er zu ihr sagt.. vergiss den Meier.. ja.. man könnte meinen.. auch er hat was gemacht! Gut.. aber ich will mal nicht so sein.. Sie mchen eine schwierige Zeit durch.. und sie sind echt voller Trauer.. dass man da.. durchaus was.. "missverstehen" kann!
aber was mir dann echt zu denken gegeben hat.. war Gretchens Verhalten Marc gegenüber...so kalt.. abweisend.. so überhaupt nicht Gretchen!
,,Ich dachte, du wärst in Afrika."
,,Wie du siehst..." sagte sie abwesend und sah sich dabei auf die Finger. Marc wusste nicht wie er mit ihr umgehen sollte und es fiel ihm echt schwer. Sie sah nicht nur anders aus, sondern verhielt sich auch so.
,,Dein Vater hat mir den Posten als..." Doch Gretchen unterbrach ihn.
,,...Chefarzt angeboten. Ich weiss."
Sie wollte den Raum verlassen, doch Marc sprach sie nochmal an und sie blieb stehen.
,,Was ist los ?" fragte er sie, ohne sie dabei anzusehen. Gretchen atmete tief ein und schloss kurz die Augen. Es dauerte einen Moment bis sie ihm antwortete.
,,Mein Bruder ist...gestorben."

Ja.. da ist mir das heulende Gretchen die es rauslässt ehrlich gesagt lieber.. als das abweisende, kalte Gretchen.. der alles egal ist! Ehrlich gesagt macht sie mir gerade angst.. wenn sie so ist! Ich meine.. sie stösst gerade alle von sich ab.. ausser ihre Familie.. Ich hoffe wirklich dass ich mich irre.. es sind ja erst die ersten Tage.. man kann ja erst was nach der Beerdigung sagen.. Aber.. wenn nicht... das wäre so überhaupt nicht Gretchen.. eigentlich ist es ja Marc.. der alle von sich stösst.. und Gretchen die versucht..einfühlsam ihm zu helfen.. diesmal werden sie wohl die Rollen tauschen müssen!
Jedenfalls bin ich gespannt wie es weitergeht und freue mich auf mehr!


GLG Greta

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

12.03.2013 17:40
#37 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Läuft er hinter her??

I love Marki Meier Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 981

12.03.2013 18:14
#38 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Gretchen ist so gefühlskalt und gerade zu Marc, weil sie ihn im Moment einfach nicht an sich heran lassen möchte. Sie hat Angst davor, dass er wieder was sagt oder tut, was sie wieder verletzt. Für sie gibt es momentan einfach auch Sachen die wichtiger für sie sind als Marc. Sie ist total durcheinander und weiss nicht wohin mit ihren Gefühlen. Sie trauert und jeder Mensch geht anders damit um.

Und ja, wieso sagt Franz so etwas. Er möchte auch nicht, dass seine Tochter wieder verletzt wird und er findet, dass sie einfach genug durchgemacht hat. Er will sie vor ihm schützen, sozusagen

Und es werden ja auch noch Momente kommen, wo Gretchen wieder wirklich Gretchen ist. Dauert vielleicht nur noch etwas.

Liebe Grüße, Lisa

------------------------------------------------

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

12.03.2013 18:37
#39 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Schade, dass Gretchen so abweisend ist!!!

Winnie Offline

Student:


Beiträge: 521

12.03.2013 18:48
#40 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Liebe Lisa,

Ich lese deine Geschichte von Anfang an und ich liebe es!
Ich habe keine Zeit für Sie eine Nachricht zu verlassen und jetzt endlich habe ich die Zeit nehmen ...

Dann wird der Anfang der Geschichte ist wunderbar und traurig zugleich.
Wunderbar, weil die Momente zwischen Marc und Gretchen sind wirklich schön.
Aber traurig, weil Gretchen sowieso gehen in Afrika (was ich verstehen kann) entschieden.

Sie bekommt einen Anruf von seinem Vater: Ich frage mich, was passiert ...

Und dann habe ich gelesen, dass Jochen tot ist! Ehrlich gesagt habe ich nicht erwartet, dass und meine Kehle zieht ...
Ich habe Tränen in den Augen, und ich kann es nicht glauben ...

Aber es ist wahr ...

Und Franz entscheidet in Rente gehen? Ich denke, der Tod von Jochen machte ihm bewusst, wie kurz das Leben ist ...

So Mark, ich liebe es! Es ist so schön, Gretchen!
Es ist eine Schande, weist sie ...

Aber ich sage es, weil der Tod von Jochen und sie will nicht fallen zurück in die Arme von Marc ...
Sie hatte nichts dagegen, und ich denke, dass sie vor allem wollte nicht kämpfen ...

So, jetzt frage ich mich, wie Marc reagieren wird.
Ich meine, er wird wie gewohnt oder wird er erreicht ihn wieder?

Also danke für zeigt uns diese neue Qualität Marc!

Claire

Marc: Herzlichen Glückwunsch es ist kein Mädchen sondern ein richtiges Kind !

Elli Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.265

12.03.2013 21:09
#41 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Hallo liebe Lisa,
sehr schön, ein neuer Teil :*

Ich liebe ihn...WoW Gretchen lässt sich nicht einmal von einem Mann namens Marc Meier beeindrucken, bzw. aus der Reserve locken, dass heißt schon etwas...

Dazu muss man ja sagen, dass jeder anders mit dem Tod umgeht. Ehrlich gesagt, hätte ich gedacht, dass Gretchen EBEN DANN Zuflucht und diesen Beschützerinstinkt sucht. Aber nein, so kann man sich täuschen


Sehr toll, mach weiter so, ich lese defintiv weiter....

glg
Elli

I love Marki Meier Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 981

12.03.2013 22:28
#42 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Eben, auch Gretchen kann mal anders sein

Danke

------------------------------------------------

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

13.03.2013 21:37
#43 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Liebe Lisa

Eins vornweg, ich habe mich riesig gefreut über deinen neuen Teil! Leider komme ich heute nicht mehr dazu ihn heute noch zu kommentieren! Ich muss dich leider auf morgen "vertrösten" Heute bin einfach zu müde.. und was einfach so hinklatschen.. so dass einfach was da ist.. dass ist nichts für mich.. Und ich ehrlich gesagt.. geniesse ich es auch.. so ausführlich zu schreiben!
Also.. bis Morgen dann, ich freu mich schon drauf!

GLG Greta

Schneewittchen Offline

Verknallter Dorfdepp:

Beiträge: 5.510

14.03.2013 10:02
#44 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Der arme Marc, jetzt weiß er endlich Bescheid, und kann natürlich die Entscheidung des Professors und das Verhalten von Gretchen verstehen, obwohl kann man das überhaupt?

Gretchen ist völlig verstört über den Tod ihres Bruders und sie will vielleicht durch die Arbeit auch nur eine Ablenkung von dieser Familientragödie erreichen, jedoch muß man natürlich auch die Trauer zulassen. Sie hatten wirklich nicht ein so enges Verhältnis zueinander, jedoch sind die Geschwister und sowas verbindet ohnehin.

Da weder Gretchen noch Marc momentan wissen, wie sie zueinander stehen bzw. wie es hier weitergehen wird, sind beide verunsichert. Sie flüchtet einfach vor ihm weil sie vielleicht mit seinen dummen Sprüchen nicht umgehen kann, kein Mitleid von ihm will und vielleicht kann sie sich ihm gegenüber auch gerade nicht so öffnen, weil sie unsicher ist, was das mit ihnen genau ist. Marc wiederum will ihr beistehen, sie weist ihn aber ab und so ist er auch etwas verzweifelt.

Bin schon neugierig, wie sich das Ganze entwickeln wird und ich hoffe, Marc findet wieder einen Weg, Gretchen seine Zuneigung zu zeigen, auch wenn es vorerst nur Freundschaft ist.

______________________________________________

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

14.03.2013 16:48
#45 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Liebe Lisa

So da bin ich wie versprochen! Und ich muss sagen.. auch wenn ich Gretchen irgendwo verstehen kann.. Dass sie im Moment einfach keinen Kopf für nichts hat.. Und da ist wahrscheinlich Marc.. der er ihr quasi immer am nächsten stand.. auch keine Aussnahme! Aber vorallem sein Mitleid.. so nach dem Motto.. das arme Gretchen die jetzt so ein Schicksalschlag hatte die muss man trösten.. (oder so Sätze wie.. es wird schon wieder.. was wird wieder.. jochen ist tot.. klar wird der Tag kommen an dem es nicht mir sooo wegtut. aber es wird nicht mehr wie früher sein.. UNd Gott sei dank hat nichts in der Richtiung gesagt!*puh*) Und obwohl.. er sie am liebsten umarmen würde.. tut er es nicht.. weil sie da noch nicht soweit ist! Stattdessen will er sie Nachhause fahren, ja dass war gut.. ich kann mir nämlich vorstellen dass er da um keinen Preis nachgegeben hätte.. Ja er hätte sich doch nur sorgen gemacht. ob sie auch gut Nachhause gekommen ist.. Klar ist Gretchen immernoch in der Lage alleine Nachhause zu gehen.. Aber dass er sich Sorgen macht.. kann man ihn auch nicht vorwerfen!
Aber trotzdem.. sie ist so abweisend.. Vielleicht denkt sie Marc meint es nicht so.. sondern sie tut ihm einfach nur Leid... Jedenfalls bin ich gespannt wie es weiterght und freue mich auf mehr!

GLG Greta

Elli Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.265

16.03.2013 12:31
#46 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Hallo liebe Lisa,...

wow, ...ein super toller Teil! *Freu mich rießig...

Ich finde es erbärmlich von Marc, dass er sich nicht einmal bei Gretchen entschuldigt hat,...schließlich hat es sie sehr getroffen, aber das ist eben Marc Meier wie er leibt und lebt

glg

Ich freu mich schon auf die Fortsetzung

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

16.03.2013 13:26
#47 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Bin jetzt gespannt, wie Marc sich weiter verhält!!!

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

16.03.2013 18:50
#48 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Liebe Lisa!

Schön dass es weitergeht! OK.. ich muss sagen, dass Gretchen dann doch schlussendlich das Telefon in die Hand genommen hat, und Marc angerufen hat.. hat mich schon ein bisschen überrascht aber auch riesig gefreut! Ja.. irgendwo.. unter all der Trauer ist doch ein Stückchen "Gretchen" da drinn! Man macht ihr sicher keinen Vorwurf.. dass sie so ist.. wie sie jetzt ist.. in Ausnahme -Sitautionen macht man nunmal Dinge.. die man nicht so "meint" Aber dass sich ihr Gewissen da trotzdem gemeldet hat.. bezüglich Marc.. der ja nichts "verwerfliches" getan hat.. ist für mich ein Zeichen.. dass sie einfach Zeit braucht.. Dass da was ist.. auch wenn sie im Moment keinen Kopf für hat! Bzw. für das Hin und Her.. oder dass er sie womöglich wieder von sich stossen könnte... wenn sie sich wieder näher kommen! Aber sie ruft trotzdem an.. Gut.. ich gebe zu.. das war jetzt nicht so wirklich top! Ich frage mich die ganze Zeit.. wo genau es angefagen hat schiefzugehen!??? Sehr wahrscheinlich.. als sie gesagt hat: ich halte deine Nähe nicht aus! Dabei war es doch klar.. dass sie es nicht so meint.. gut zumindest für mich! Herrie... warum usste er jetzt auflegen??? Er hätte ja noch ein paar Minutchen warten können.. sie hätte es sicher nicht dabei belassen! Ob sie nochmals das Gespräch mit ihm suchen wird??
Dass Franz wieder Zuhause ist.. freut mich echt.. ich meine.. was Bärbel ihm während all den Jahren so alles verziehen hat... und vorallem jetzt sollte die Familie wirklich zusammenhalten!
Ich bin gespannt wie es weiteght und freu mich auf mehr!


GLG Greta

I love Marki Meier Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 981

18.03.2013 14:37
#49 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Mein nächster Teil ist jetzt da. Und die alte Gretchen war nicht lange da. Ich zieh mal meinen Kopf ein und duck mich
aber ich verspreche, das alte Gretchen kommt wieder

------------------------------------------------

xoFeakyFriendsox Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 175

18.03.2013 16:17
#50 RE: Kommentare zur Story von Lisa Zitat · Antworten

Hey Lisa,

ich fidne deine Geschichte super. Es machen sich immer alle Sorgen wenn man was Trauriges schreibt, das es den anderen nicht gefällt. Ich muss sagen mit gefällt das, das bedeutet nämlich, das die Geschihte noch länger dauert, und wir wissen doch alle das es immer ein happy End gibt Also weiter so.

Jetzt stößt Gretchen Marc weg und Marc gibt auf, schade, trotzdem versteh ich das, ich glaub ich würde auch nicht mehr ich selbst sein, wenn es um den Tod einen Familienmitglieds geht, auch wenn Marc nichts direkt damit zu tun hat.

Ich freue mich aufjedenfall auf mehr!
GLG LilyImage and video hosting by TinyPic

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz