Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 2.806 mal aufgerufen
 Infos zur Serie
Gretchen&Marc4ever Offline

Moderatorin


Beiträge: 7.584

21.01.2012 21:02
Diary of Dr. Zaitseva - Doctor's Diary in Russland Zitat · antworten

Doctor's Diary gibt es jetzt auch in Russland!
Nicht snychronisiert, sondern komplett neu auf russisch gedreht.

Gretchen heißt in der russischen Version "Sasha Zaitsev", der Titel ist "Diary of Dr. Zaitseva".

Die erste Folge ist laut dieser Website http://www.kinopoisk.ru/level/1/film/601734/ am Montag, den 16.01.2012 um 21:00 auf dem russischen TV-Sender STS-Moskau ausgestrahlt worden, die nächste läuft kommenden Montag.


(Quelle: http://novycinema.ru/uploads/posts/2011-...ra-zaycevoy.jpg)


Das hier ist das russische Intro, auf Youtube gibt es noch weitere Ausschnitte zu sehen.

Unter diesem Link findet man auch Bilder vom Dreh und aus den Folgen:
http://www.kinopoisk.ru/level/1/film/601734/

ChillOuT Offline

Mitglied


Beiträge: 43

22.01.2012 21:56
#2 RE: Diary of Dr. Zaitseva - Doctor's Diary in Russland Zitat · antworten

Hab den Sender im Netz gefunden!
Wer sich die russische Version anschauen möchte:

http://ctc.5x.to/

Weiß nicht, ob der Sender immer online ist...
Und was mir da noch einfällt, Russland hat eine andere Zeitzone als wir.
Wenn wir nach der Moskau-Zeit gehen, dann sind die uns 3 Stunden voraus!!!
Demnach müsste die Serie bei uns um 18Uhr laufen.
Oder?

☆Carpe diem☆

Kälbchen1 Offline

Mitglied

Beiträge: 388

24.01.2012 18:43
#3 RE: Diary of Dr. Zaitseva - Doctor's Diary in Russland Zitat · antworten

Ach...du...scheiße


------------------------------------------------
*If you take me for granted you leave empty-handed...* ~MitiS~

BitterSweetCherry Offline

Mitglied


Beiträge: 3.765

05.02.2012 21:35
#4 RE: Diary of Dr. Zaitseva - Doctor's Diary in Russland Zitat · antworten

:(
Boah. Sauerei!

Wie kann man denn etwas 1-1 abkupfern, hm? Und dass auch noch, ohne sich zu schämen?
Kann man nix tun, um die Ausstrahlung zu verhindern? :D
An Bora's Stelle wäre ich ziemlich ...angepisst. Das geht doch nicht.
Das ist ja so, als würde man Harry Potter neu verfilmen ...
Gott. Manche Menschen... Pff.

Edit: Möchte noch anmerken, dass der "Marc Meier" echt ***************lalallalala************ ist und "Gretchen" wie eine Bordsteinschwalbe aussieht... Mich macht so ein abgeklatschter Wahnsinn einfach nur wütend

Reela Offline

Mitglied


Beiträge: 1.451

10.02.2012 12:19
#5 RE: Diary of Dr. Zaitseva - Doctor's Diary in Russland Zitat · antworten

Bora hat bestimmt seine Zustimmung gegeben.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~***~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

BitterSweetCherry Offline

Mitglied


Beiträge: 3.765

10.02.2012 16:24
#6 RE: Diary of Dr. Zaitseva - Doctor's Diary in Russland Zitat · antworten

Kann schon gut sein, aber dann frage ich mich, warum er das gemacht hat.
Ich würde niemals meine Sachen "verkaufen". Nicht auf diese Art und Weise. Finde ich nicht gut.

Olivia<3 Offline

Mitglied


Beiträge: 1.373

11.02.2012 12:13
#7 RE: Diary of Dr. Zaitseva - Doctor's Diary in Russland Zitat · antworten

Also ich finde das auch eine Frechheit. Dann hätte man es auch auf russisch synchronisieren können. Aber es neu zu verfilmen? Nee, ich finde, das geht gar nicht. Und wenn Bora wirklich seine Zustimmun gegeben hat, dann kann ich ihn auch nicht verstehen. Und es stimmt auch, dass die Schauspieler ein absoluter Fehlgriff sind.

Gretchen&Marc4ever Offline

Moderatorin


Beiträge: 7.584

11.02.2012 20:07
#8 RE: Diary of Dr. Zaitseva - Doctor's Diary in Russland Zitat · antworten

Ich hab da zwar nicht so viel Anhnung von, aber ich glaube, Bora hätte da gar keinen Einfluss mehr drauf, da err seine Rechte doch an RTL/Orf und/oder Polyphon verkauft hat, wenn ich mich nicht irre.

Und mal abgesehen davon find ich das eigentlich ganz lustig zu sehen, wie die das umgesetzt haben. Sicher ist es komisch, aber ich finde sogar, dass sie Gretchen ganz gut getroffen haben... Über den Rest des Casts lässt sich streiten.
Man kann es ja auch positiv betrachten, Russland ist jetzt doch schon das 5. (?) Land, dass DD offenbar so gut findet, dass es sich lohnt das zu übernehmen.

Elaly Offline

stellv. Admine


Beiträge: 2.893

14.02.2012 17:47
#9 RE: Diary of Dr. Zaitseva - Doctor's Diary in Russland Zitat · antworten

Ich muss Gretchen&Marc4ever Recht geben.

Zum einen glaube ich kaum, dass Bora als Headautor Einfluss auf das Verkaufen und per se Serien Rechte besitzt, da diese den Sendern obliegen.Zumal ich nicht davon ausgehe, dass in diesem Falle eine Nachfrage, oder gar Rechteeinräumnung Seitens der Russischen Produktion stattfand. Desweiteren ist es generell,- und hier ist es in gängigen Bereichen der Fall, dass oftmals 1:1 dreißt Ideen kopiert werden.Auch hier zu Lande gibt es Unmengen an Adaptionen, teils aufgeführt, teils ohne Org. Quellangabe zu verlauten...
In der Modebranche brauche ich wohl eines der größten Massbarket- Produktionen nicht beim Namen nennen...

Meines Wissens nach ist es auch im fiktionalen Bereich, speziell Serienformaten keine Ausnahme, dass Ideen und komplette Serienansätze im eigenen Land recycelt werden.Da kenne ich in diversen Ländern zig Beispiele, nenne aber an dieser Stelle nur eines, und zwar Verliebt in Berlin, welche ursprünglich eine eigene Adaption des kulumbianischen Originals Yo soy Betty, la fea stammt.Nicht irrtümlicher Weise wie die Meißten annehmen, aus der US -Adaption Ugly Betty.Dieses Konzept des vermeitlich "hässlichen Entleins", welche sich in den zunächst arroganten Schnösel, unsterblich auf den ersten Blick verliebt und im Laufe der Zeit zum schönen Schwan aufblüht, war in vielen Ländern ein großer Erfolg.
Dem zu Folge bestünde auch hier die Möglichkeit, dass die Sender ihre Rechte (auch) an diese Russische Produktion einräumte, es wäre jedenfalls keine Ausnahme. Nach dem offiziellen Serienende scheint man hier aus diesem Grunde die Rechte zu verkaufen...

Insofern liegt es nicht in Boras Händen, ob und in wieweit seine Serienschöpfung verfielfältigt wird... Die Kritik muss daher def. an die Rechteinhaber RTL/ORF gehen.;) Und seht es auch mal aus dieser Warte aus: Es ist doch auch mal cool, wenn etwas tolles aus der Schmiede Mady in Germany kopiert wird, und nicht umgekehrt.xD Auch wenn ich euren Unmut durchaus verstehen kann.;)



An sich finde ich die eigene Produktion für Ostblock Verhältnisse schon amüsant, die einheimische Gretchen ist meiner Meinung auch vollkommen in Ordnung, ansonsten lässt sich über den restlichen Cast streiten...

-¤ø,¸¸,ø¤º°`°º¤ø,¸¸,ø¤º°¤¸,ø¤º°`°º¤ø,¸¸,ø¤º°°`°`¤ø-

I LOVE DD Offline

Mitglied


Beiträge: 7

14.02.2012 20:39
#10 RE: Diary of Dr. Zaitseva - Doctor's Diary in Russland Zitat · antworten

Ich glaube das nie ein anderes Land an unser DOCTOR´S DIARY rankommt.In keinem anderen land gibt es so eine schöne Gretchen und vor allem gibt es nirgends so einen schönen Marc!Sorry aber meiner Meinung nach ist es halt so und wird immer so bleiben!Passt jetzt irgendwie nicht in das Thema aber ich brauche eine 4.Staffel,BITTE,BITTE

BitterSweetCherry Offline

Mitglied


Beiträge: 3.765

15.02.2012 17:13
#11 RE: Diary of Dr. Zaitseva - Doctor's Diary in Russland Zitat · antworten

Na ja, dass der Sender die Serie verkauft hat, ist eigentlich logisch, aber mir geht es um den Kernpunkt der Geschichte:

Wie kann man nur sowas Tolles abkupfern und quasi als sein "Eigen" verkaufen?

Ich finde es einfach nur eine Sauerei.

Handlungsstränge teilweise zu übernehmen ist ja noch in Ordnung, aber gleich alles? Ich mag sowas einfach nicht. Ich hätte es besser gefunden, wenn sie die Serie synchronisiert hätten. Denn so sieht es - für mich jedenfalls - verhöhnend aus.
Nach dem Motto: "Wir machen's besser."

Wäre ich Autor der Serie (in diesem Falle Bora, wie in meinen vorigen Beiträgen erwähnt), dann wäre ich ziemlich sauer - auch wenn man nichts dagegen machen kann. Was sagt uns das? Niemals seine Rechte von einem Konzept "verkaufen", haha. :)
(Ja ja, ich weiß schon - soll nach einem Drehplan eine Produktion folgen, muss man das wohl oder übel...)

Mona Offline

Mitglied


Beiträge: 4.929

16.02.2012 10:01
#12 RE: Diary of Dr. Zaitseva - Doctor's Diary in Russland Zitat · antworten

Das erinnert mich an "Das Haus Anubis", das ursprünglich in Belgien produziert wurde und dann später in vielen Ländern nachgedreht wurde mit anderen Schauspielern. Sogar in den USA gibt es eine Version davon seit Anfang des letzten Jahres. Wieso man nicht gleich das Original synchronisiert, wie auch hier schon vorgeschlagen, verstehe ich auch nicht. Aber vielleicht ist es so einfacher. Wie es sich mit den Rechten verhält, davon habe ich keine Ahnung. Aber ich denke auch eher, dass es mit Ausstrahlungsrechten zu tun hat und nicht, was der Autor entscheidet.

BitterSweetCherry Offline

Mitglied


Beiträge: 3.765

16.02.2012 10:17
#13 RE: Diary of Dr. Zaitseva - Doctor's Diary in Russland Zitat · antworten

Stimmt, aus dieser Perspektive habe ich es noch gar nicht betrachtet.

Vielleicht ist es wirklich, gesamt gesehen natürlich, kostengünstiger, wenn man nur das Konzept abkauft und nicht gleich die komplette Serie, um diese zu synchronisieren. Bin auch kein Experte auf diesem Gebiet, ergibt aber durchaus Sinn.

Im Endeffekt kann man sich ja freuen, dass jeder was vom DD-"Kuchen" haben will
Ich denke, es gibt nicht viele deutsche Serien, die das von sich behaupten können. Spontan würde mir gar keine einfallen...

 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen