Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.359 Antworten
und wurde 32.991 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | ... 55
MarcieMarc Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 653

31.07.2011 19:13
#351 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

Sana!

Eine Sache noch. Ist mir gerade noch beim Überfliegen des heutigen Kapitels aufgefallen. Die Laptopgeschichte..mir ist vor ein paar Tagen aufgefallen, dass ihr ja auch vor einer Weile eine Laptop-Diskussion in eurer Geschichte hattet. Glaubst du mir, wenn ich sage, dass mir das erst im Nachhinein bewusst geworden ist? Nicht dass du denkst, ich beklaue euch.

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

31.07.2011 19:42
#352 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

@Amira:

Nö, ich glaube Dir nichts, du hast den Fünf-Finger-Rabatt absichtlich ausgespielt!!! Hach...aber na gut, ich könnte mir vorstellen Dir zu verzeihen...eines Tages, in einer anderen Zeit...

Zum heutigen Teil:

Zitat
Nichts konnte ihre Laune in diesem Augenblick trüben.



Nichts, bis auf die kecke Assistenzärztin Lara, die jux in diesem Moment, mit dem I PHONE (!!!!) in der Hand, das Restaurant betrat. Sie hatte, aufgrund ihrer Einsamkeit und des ungestillten, sexuellen Verlangens bezgl. Marc, Hunger bekommen und sich eine Pizza bestellt. Doch die Arme kam nicht weit. Denn, genau in diesem Moment, löste sich der kleine Teil eines Russischen Spaceshuttels, fiel glühend durch die Atmospäre und nahm einen präzisen Kurs auf "Da Luigis" in der Hegelgasse 3, Heidelberg-Nord...



Die Sana

Krümelchen Offline

Student:


Beiträge: 548

31.07.2011 19:47
#353 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

@Sana: *hablachtränenindenaugen* (und dabei hab ich das Kapitel noch nicht mal gelesen ... geh ich aber jetzt SOFORT *duckcundwech*)

MarcieMarc Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 653

31.07.2011 19:51
#354 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

@Sana

*du* *ich*

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

31.07.2011 20:03
#355 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

Hey Liebes!


Hihi! Du willst wissen was es mit den .....Strophen auf sich hat??? Ok!!

Ich warne dich! Schreib einmal das Wort "Katastrophe" aus und ich schreibe die komplette Geschichte um, mit einer Marc/Lara-Hochzeit am Ende!


Alles klar??!!

So was haben wir heute?



Um sieben Uhr morgens verließ Marc bestens gelaunt seine neue Wohnung, nachdem er noch schnell in sein Schlafzimmer gegangen war und einen letzten Blick auf die schlafende Schönheit in seinem Bett geworfen hatte. So beschwingt war er noch nie in Heidelberg zur Arbeit erschienen, was auch seinen Kollegen auffiel. Als er pfeifend am Stationszimmer vorbeilief und den anwesenden Schwestern zum Gruß zunickte, steckten die sofort ihre Köpfe zusammen und begannen zu tuscheln. Dass eine gewisse Margarethe Haase aus Berlin am vergangenen Freitag auf der Station aufgelaufen war, um den neuen leitenden Oberarzt zu sprechen, hatte längst die Runde gemacht. Doch diese grenzenlos gute Laune hatte niemand erwartet. Offenbar hatte er zur richtigen Zeit das freie Wochenende gehabt, waren sich die Schwestern sicher, und sprachen ab, über den Tagesverlauf mehr in Erfahrung zu bringen.
Marc indessen betrat sein Büro und setzte sich an seinen Schreibtisch. Statt den Computer hochzufahren und mit der Arbeit zu beginnen, legte er jedoch einen Ellbogen auf die Tischplatte und stützte seinen Kopf in der Hand ab, um dann nur ins Leere zu starren und in Gedanken zur letzten Nacht zurückzugehen. Er hatte Gretchen tatsächlich von einer weiteren Runde überzeugen können. Sie hatte im Gegenzug zwar Loveboat gefordert, doch im Nachhinein konnte ihm das nur recht sein. Er liebte es, wie sich ihre samtweiche Haut anfühlte, wie sie unter seinen Berührungen immer sofort eine Gänsehaut bekam und es machte ihm schon allein eine Freude, eine ihrer Locken um den Finger zu wickeln, nur um sie dann wieder aufzuwickeln. Ein Seufzen entglitt ihm, als er an ihre feurigen Küsse dachte und die treuen Augen, die so unendlich viel Gefühl ausstrahlten. Er hatte sich beim Liebesspiel in ihren Augen gesehen und dieser Moment würde ihm wahrscheinlich ewig in Erinnerung bleiben. Nie zuvor hatte er sich einer Frau so nah gefühlt wie in diesem Augenblick ihr, Gretchen Haase.


Das sagt doch wohl alles! Oder?


Ich glaub zum ersten Mal seit seinem Weggang aus Berlin ist Marc wieder Glücklich! Ob ihm das auch Bewusst ist? Alle anderen scheinen das zu bemerken. Ich hoffe wirklich das ihm endlich ein Licht auf geht und er seine Gefühle für Gretchen endlich zulässt! Aber bis dahin ist bestimmt noch ein langer Weg.
Nun ja jetzt ist es bald soweit, der letzte Abend ist da und schon am nächsten Morgen wird Gretchen wieder nach Berlin fahren!
Wie das ganze wohl weiter gehen wird? Wird sie sich von Marc verabschieden oder hinterlässt sie ihm ein Brief und geht ohne ein Wort? Ich weiß es wirklich nicht!

Mit einem milden Lächeln legte er seine Hand auf ihre und schüttelte sachte den Kopf. Gretchen verstand auch ohne Worte und erwiderte glücklich sein Lächeln. Nichts konnte ihre Laune in diesem Augenblick trüben.


Nein es ist nicht Lara mit dem iphone! Ich vertrau dir meine allerliebste Amira!!

Oh man das ist so spannend! Ich warte sehnsüchtig auf Morgen!

Liebe Grüße
Aza

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

31.07.2011 20:05
#356 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

Ja, meine liebe Amira,

gut, daß du die Hasen noch mit "Du" und "Ich" gekennzeichnet hast. Ich wäre ja sonst gar nicht drauf gekommen, wer wer sein soll.

Und: Nur kein Neid, die Autogrammkarten gibts später.

Was mich nur mal interessieren würde, ist, ob Marc Reviermarkierung betreibt. Jetzt nicht wie die Hunde beim Pinckeln, sondern bzgl. der Oranisation seines Date-Verhaltens. Wäre ja blöd, wenn er Gretchen ausgerechnet zu dem Italiener mitnimmt, bei dem er auch mit Lara immer war. Oder haben die nie gegessen?

Aber gut, andererseits ist Marc ja auch kein Anfänger mehr.

Krümelchen Offline

Student:


Beiträge: 548

31.07.2011 20:08
#357 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

Also, eigentlich könnte ich es ganz kurz machen: *hach*, aber nein, heute hast du dir wieder einen etwas ausführlicheren Kommentar verdient.

Also, fangen wir mal vorn an:

Zitat
Um sieben Uhr morgens verließ Marc bestens gelaunt seine neue Wohnung, nachdem er noch schnell in sein Schlafzimmer gegangen war und einen letzten Blick auf die schlafende Schönheit in seinem Bett geworfen hatte.

Das hätte sich Marc Meier bestimmt auch nie träumen lassen, dass er nochmal nach der "schlafenden Schönheit in seinem Bett" (muss ja richtig zitieren, hab ich im Studium gelernt) sieht, bevor er "bestens gelaunt" zur Arbeit fährt. Wundert mich ja fast, dass er Gretchen nicht geweckt hat, um noch ne Runde Speedboat zu fahren, aber SO isses natürlich auch schön und zeigt, wie sehr er sie liebt.

Zitat
Als er pfeifend am Stationszimmer vorbeilief und den anwesenden Schwestern zum Gruß zunickte, steckten die sofort ihre Köpfe zusammen und begannen zu tuscheln. [...] und sprachen ab, über den Tagesverlauf mehr in Erfahrung zu bringen.

Ich glaube, Schwester Sabine sollte auch mal in HD "Urlaub" machen. Ich denke, sie würde sich wohlfühlen.

Zitat
Er liebte es, wie sich ihre samtweiche Haut anfühlte, wie sie unter seinen Berührungen immer sofort eine Gänsehaut bekam und es machte ihm schon allein eine Freude, eine ihrer Locken um den Finger zu wickeln, nur um sie dann wieder aufzuwickeln.

Ja, Marc, wer liebt, geht Kompromisse ein. Aber er hat ja auch was davon. Er lernt sich auch selbst kennen.

Zitat
Ein Seufzen entglitt ihm, als er an ihre feurigen Küsse dachte und die treuen Augen, die so unendlich viel Gefühl ausstrahlten. Er hatte sich beim Liebesspiel in ihren Augen gesehen und dieser Moment würde ihm wahrscheinlich ewig in Erinnerung bleiben. Nie zuvor hatte er sich einer Frau so nah gefühlt wie in diesem Augenblick ihr, Gretchen Haase.

seufzt

Zitat
Am Nachmittag fuhr er um Punkt siebzehn Uhr den Computer herunter und zog die Jalousie an seinem Bürofenster zu.

Da hat's aber jemand eilig

Zitat
Die brünette Assistenzärztin hatte diese Woche frei, daher konnten sie noch immer nur mutmaßen, ob der Meier wegen ihr oder der blonden Berlinerin so gut aufgelegt war.

Tja, das wüssten sie wohl gerne. Gut, dass WIR wenigstens die Antwort kennen, sonst würden wir womöglich auch mürrisch gucken oder so:

Zitat
Ich vertraue dir, okay?

Image and video hosting by TinyPic DAS ist wirklich das schönste, was er ihr sagen kann. Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Zitat
Ein wenig später stand er vor ihr und war so unwiderstehlich wie nie.

Image and video hosting by TinyPic

Zitat
Alles, was sie begehrte, war der Mann, der ihr gegenüber stand und nichtsahnend seine Uhr anlegte.
„Können wir?“ erkundigte er sich arglos und schaute zu ihr hinauf.

??? Ich hoffe, das war nur auf Gretchens Gedanken bezogen und nicht auf einen unerwarteten Fortgang im Restaurant, wie dass z.B. ganz plötzlich ein abgebrochenes Shuttleteil (Sana: ) in Gretchens Spaghetti fällt und sie von oben bis unten mit Soße bespritzt, woraufhin beide natürlich sofort das Lokal verlassen müssen, weil Gretchen ja nicht in den dreckigen Klamotten bleiben kann ... (Hm, Amira, jetzt hast du die Wahl. Für welchen Fortgang entscheidest du dich? )

Zitat
Nichts konnte ihre Laune in diesem Augenblick trüben.

Meine auch nicht. Amira, das war ein klasse Teil. Krümelchen will meer!!!

iLoveFlorian Offline

Schwesternhelferin:


Beiträge: 206

31.07.2011 20:49
#358 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

endlich sind marc und gretchen mal glücklich. kein streit. alles ist super.
ob da jetzt noch was dazwischen kommt? es passiert ja eigentlich immer etwas, wenn man gar nicht damit rechnet. ... es bleibt weiterhin spannend.

weiter so.

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

31.07.2011 21:06
#359 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

Wunderschön!!!

Hassi1 Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.331

31.07.2011 21:17
#360 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

Hallo Amira,

ich fand den neuen Teil wieder sehr schön und dass Gretchen Marcs Laptop hätte benutzen können, hätte ich nie gedacht, dass Marc dazu ja gesagt hätte.
Ach ja Marc hat super gute Laune und dass fällt direkt jedem auf im KH, tja wenn die wüssten, denn der Meier hat Besuch.
Nun gehen also Martchen noch zusammen essen und Gretchen bedankt sich bei Marc für alles, dass finde ich schön.
So ich bin mal gespannt, wie es weiter gehen wird und mich schon wenn es einen neuen Teil gibt.

Liebe Grüße
Miriam

Isa Offline

Student:


Beiträge: 586

31.07.2011 21:19
#361 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

Juhuu
Melde mich erst jetzt für mich für den unzensierten Teil zu bedanken
War echt super lieb von dir mir den zu Schicken und ich muss sagen er war genau so toll wie der zensierte Teil nur etwas besser
Wie soll es auch anders sein
Tja und habe heute auch deine zwei letzten Teile gelesen da ich nicht Zuhause war und war genauso begeistert Image and video hosting by TinyPic
Ach endlich ist alles wie es sein sollte... naja fast, denn Marc arbeitet immer noch in Heidelberg und hat ja noch eine blöde... also wirklich blöde Krankenschwester an der Backe kleben die von ihr Unglück noch gar nicht weiß
Bin auf mehr gespannt
LG Isa

Shorty <3 Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 864

31.07.2011 21:20
#362 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

Hach Amira, schon wieder ein Teil in dem du dich erstens selbst übertroffen hast & ich mir 2 schon wieder die Tränen aus den Augenwinkeln wischen musste. ( Im positiven Sinne natürlich ! )

Was ist das gerade schön zwischen den beiden. Wenn es nicht Marc & Gretchen wären, könnte man meinen die beiden seien schon ewigkeiten zusammen.( Was sie ja nunmal noch nicht sind oder hab ich da was verpasst ?? ) Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic
ABER :
Ich rieche es förmlich, dass bald gaaaaaaaanz schwarze Wolken in HD aufziehen werden, diese werden eine brünette nennen wir es mal Pest mit sich bringen
Aber hoffentlich mache ich mir nur zu viele böse Gedanken & alles bleibt FFE
Hoffen wir es ..

Ein kleines bisschen zum Teil :
Das Krankenhauspersonal muss wirklich keine anderen Hobbies haben, als das Privatleben des Dr.Marc Meiers
Echt schlimm sowas :o

Marc & Gretchen brauche ich nicht weiter erläutern, nur mir bereitet der Naheliegende Abschied seeehr starke Bauchschmerzen, & wer weiß was bis dahin noch alles für Schreckschrauben auftauchen ..

Aber wieder ein Fortschritt
.. Das war ein Scherz, Hasenzahn. Ich vertraue dir, okay?“
& unser liebes Gretchen scheint den Marc Meier ja ziemlich zu beflügeln, wenn der sonst so Karierrebewusste Mann doch beinahe eine wichtige Besprechung vergessen hätte

Bin gespannt wie es weitergeht.

Shorty

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

31.07.2011 21:55
#363 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

ach der teil war wieder soooooooooo schön :D
ich hoffe wirklich, dass das so bleiben wird , traue dem frieden aber immer noch nicht :(
es gibt immerhin noch *räusper* , ist die eig.immer noch im Urlaub? oder weiß die schon das Gretchen bei Marc ist?
ich hoffe die macht sich nicht mehr an marc ran !!!
freu mich auf mehr:)
GLG
Michelle

schneeflocke Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 185

31.07.2011 23:19
#364 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten


DAS war ja mal wirklich das wunderwunderwunderschönste Aufwachen, dass ich je gelesen habeImage and video hosting by TinyPic
Ihr erster verschlafener Blick fiel direkt auf diesen faszinierenden Mann, der sie mit seinen leuchtenden, grünen Augen beobachtet zu haben schien. Unwillkürlich stahl sich ein Lächeln auf ihr Gesicht, welches er erwiderte, bevor er sich zu ihr herunterbeugte und zärtlich ihre Lippen liebkoste.
„Guten Morgen“ flüsterte er liebevoll und strich ihr dabei über die Wange. Noch währenddessen legte Gretchen ihre Hand auf seine und kreuzte ihre Finger miteinander.

Oh man, das muss man sich mal vorstellen, Gretchen wacht morgens auf und niemand anderes als Marc Meier hat ihr beim Schlafen zugesehen..ist das süüüß So könnte frau jeden Morgen geweckt werden!
Und dann gehts genauso weiter - traute Zweisamkeit, aber wirklich vom Allerfeinsten! Gemeinsames Frühstück, aufm Sofa kuscheln und natürlich zusammen duschen
„Wo gehst du hin?“ fragte er alarmiert.
„Ins Bad. Ich muss unbedingt duschen.“ Sie warf ihm noch ein aufmunterndes Lächeln zu und drehte sich dann wieder um, verpasste dadurch jedoch das schelmische Grinsen auf seinen Lippen. Sie war bereits in der Duschkabine und seifte ihren Körper ein, als plötzlich hinter ihr die Tür aufgerissen wurde und Marc eintrat, ebenfalls so wie Gott ihn geschaffen hatte.

Naja, bei so einer Aussage muss man auch mit der zugehörigen Reaktion von Marc rechnen! War klar, dass er sich sowas nicht entgehen lässt
Und dann wieder Gretchens peinlicher Versuch, mit Marc über Sex zu reden Es ist unglaublich wie verklemmt diese Frau ist, aber die Unterhaltung war auch wieder typisch Ich bin immer wieder überrascht, wie perfekt du die beiden triffst und gerade deswegen lieb ich deine Story auch so, weil man sich ganz genau vorstellen kann, wie es in der Serie aussehen würde!
Tja und dann ist schon der nächste Morgen da...
Um sieben Uhr morgens verließ Marc bestens gelaunt seine neue Wohnung, nachdem er noch schnell in sein Schlafzimmer gegangen war und einen letzten Blick auf die schlafende Schönheit in seinem Bett geworfen hatte. Das ist echt zuckersüß Image and video hosting by TinyPic
Marc träumt sogar bei der Arbeit nur noch von Gretchen und muss natürlich pünktlich Feierabend machen, nur für sie Zur Erinnerung: wer zur Hölle war nochmal Lara? (Obwohl ich ja nicht denke, dass du diese "Problem" einfach so verschwinden lässt...)
„Das war ein Scherz, Hasenzahn. Ich vertraue dir, okay?“ Hach...wie schönImage and video hosting by TinyPic
Und dann gehts gemeinsam zum Italiener und es ist immer noch alles Friede-Freude-Eierkuchen. Kaum zu glauben... Ich hab das ungute Gefühl, dass du ganz bald noch große, graue Wolken aufziehen lässt..die dann aber (hoffentlich) auch ganz schnell wieder verschwinden, damit wir wieder rosa Zuckerwatte-Himmel haben
Das war ganz großes Kino, wie immer super geschrieben und der Inhalt macht einen wunschlos glücklich!
Ich freu mich schon auf den nächsten Teil, liebe Grüße

FrauUngeschickt Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 892

01.08.2011 06:27
#365 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

Hallo Amira,

das war ja noch einmal klebrig süß.Image and video hosting by TinyPic

Bin immer noch überrascht über den Sinneswandel des ge-(ver-)liebten Oberarztes.
Obwohl mit Besuch aus Berlin nicht zu rechnen war hat er diesen offensichtlich seeeeehr genossen und das nicht nur für eine halbe Stunde.

Nun befürchte ich allerdings, dass es noch zu einem Blue Monday am Abend kommen konnte. Irgendwann müssen die beiden doch mal über den Ernst ihrer verzwickten Lage sprechen.

Du hast mich vor ein paar Tagen auf eine Achterbahnfahrt vorbereitet.
Habe das Gefühl, bin gerade am höchsten Punkt angekommen und jetzt steht eine emotionale Talfahrt bevor.
Hoffentlich wird es nicht ganz so heftig.

Freue mich schon auf das nächste Kapitel.

LG Manu

DD-Forever ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2011 09:35
#366 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

Also, wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, Marc ist bis über beide Ohren verliebt!
Er ist so anders, als man es bisher kannte; so zärtlich, fürsorglich und ja, vielleicht auch ein bisschen verträumt ...
Wieder ein wunderschönes, neues Kapitel; bin gespannt, wie es weitergeht! :-)

Olivenbaum Offline

Krankenschwester:

Beiträge: 781

01.08.2011 13:38
#367 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

Hey, das war wieder super geschrieben... die beiden sind grade zu glücklich... das ist ja fast schon etwa unheimlich da folgt doch bald die Bombe Aber bis dahin genieß ich mal!!!

Freu mich schon sehr auf den nächsten Teil!

Haase Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 675

01.08.2011 15:45
#368 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

Hach, schön! Friede Freude Eierkuchen Image and video hosting by TinyPic
Und jetzt sitzen die beiden Verliebten beim Italiener - wenn da mal nicht noch eine Bombe platzt, eine Bombe namens Lara...?

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 10.047

01.08.2011 16:30
#369 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

Hey Amira ,

hach... noch so ein wunderbarer Teil gespickt voller Liebe. Image and video hosting by TinyPic Ich könnte das stundenlang lesen. Marcs beschwingte Stimmung ist richtig ansteckend und ich kann mir richtig gut vorstellen, wie sich die Gossip-Fraktion den Kopf zerbricht, woran das wohl liegen mag. Tja, wir wissen es. Er ist verliebt! Und zwar bis über beide Ohren. Image and video hosting by TinyPic

Er hatte sich beim Liebesspiel in ihren Augen gesehen und dieser Moment würde ihm wahrscheinlich ewig in Erinnerung bleiben. Nie zuvor hatte er sich einer Frau so nah gefühlt wie in diesem Augenblick ihr, Gretchen Haase.


„Das war ein Scherz, Hasenzahn. Ich vertraue dir, okay?“


Ich wünschte dieser Zustand würde ewig so weiter anhalten, aber ich fürchte auch, wir sind nun an einer Stelle angelangt, wo sich die rosaroten Wolken in dunkle verwandeln werden.

Mit einem milden Lächeln legte er seine Hand auf ihre und schüttelte sachte den Kopf. Gretchen verstand auch ohne Worte und erwiderte glücklich sein Lächeln. Nichts konnte ihre Laune in diesem Augenblick trüben.

Dieser eine Satz prädestiniert doch dazu, eine gewisse Dame wieder ins Spiel zu bringen, an der die Gerüchte im KH auch trotz Urlaub nicht vorübergegangen sein könnten und der das vertraute Verhältnis sicherlich ein Dorn im Auge ist. Aber vielleicht schlägt da auch nur die Autorin in mir durch und du überraschst uns mal wieder.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, was passieren wird.

Liebe Grüße, Anke

Hassi1 Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.331

01.08.2011 20:03
#370 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

Hallo Amira!

Ich fand den neuen Teil wieder schön geschrieben.
Na wenigstens haben Marc und Gretchen den letzten Abend noch genutzt auf ihre Weise, nur doof, dass Marc eingeschlafen ist und so Gretchens Frage nicht mehr beantworten konnte, wie es mit ihnen Beiden weiterginge.
Dass wüsste ich auch gerne, denn wie wird es sein, wenn Gretchen wieder in Berlin ist und Marc in Heidelberg, schwierige Frage also.
Aha Gretchen hat also extra den Wecker früher gestellt, so dass sie sich noch mal von Marc verabschieden kann, nur blöd dass dieser Idiot schon weg ist.
Arme Gretchen so einen Abschied gönne ich ihr nicht, dass Marc einfach nicht da ist am nächsten Morgen, wer weiß, vielleicht ist er ja auch nur schnell zum Bäcker Brötchen holen, damit sie zusammen frühstücken können noch.
Falls ich damit falsch liege, ist es okay.
Ich lasse mich überraschen wie es weiter gehen wird und vorallem was Gretchen jetzt macht.

mich schon auf mehr.

Liebe Grüße
Miriam

Shorty <3 Offline

Krankenschwester:


Beiträge: 864

01.08.2011 20:08
#371 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

Hach, was war das für ein wunderbarer Aufenthalt in HD & dann so ein trauriger "Abschied"
Diesesmal muss ich mir richtige Krokodilstränen wegwischen
Das kann doch nicht der ganze Abschied gewesen sein ??!
Nicht nachdem was da passiert ist !
Ich hoffe doch, das er jetzt Endlich mal merkt, dass er nicht mehr ohne sie kann !
Ich hoffe so sehr, das die beiden noch die kurve kriegen, nachdem was sie alles gemeinsam erlebt haben in den paar Tagen.

Mehr kann ich leider nicht schreiben - viel zu aufgewühlt dazu.

Shorty.

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

01.08.2011 20:15
#372 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

Servus Amira,

so, da ich wahrscheinlich mit Heugabeln aus dem Dorf getrieben werde, wenn ich noch einmal das Wort Shuttleteil erwähne, werde ich es diesmal lassen. Ja, richtig gehört...ABER: ich kapituliere nicht, nicht, daß wir uns falsch verstehen!!!...ich gebe Dir nur ein paar Momente der Besinnung.

Zitat
„Nochmal danke für den Abend, Marc. Ich weiß wirklich zu schätzen, was du in den letzten Tagen für mich gemacht hast, obwohl ich hier nur eine Last für dich bin.“



Herje ist Gretchen devot! Immerhin hat sie ihm ja ein paar schöne Schäferstündchen beschert (sogar die besten seines Lebens!) Hallo?! Die haben es doch sicher fünf mal oder so getrieben und da soll sie eine Last sein?! Na na na, Marc hätte ihr, rein theoretisch, dafür die Lindt-Schoko-World kaufen müssen!

Ohne jetzt allzu sehr in den FSK abzudriften, aber verhüten die eigentlich? Bei Lara hat er ja die Info eingeholt.

Puh, und jetzt wird es wirklich spannend, ich bin schon ganz hippelig. Marc könnte ich zutrauen, daß er so feige ist und die Lösung fände ich, der Spannung wegen, auch gut. Wird es sehr spannend werden Amira? Ich frage nur, damit ich schon mal Angebote für eine Kur einholen kann.

Gruß Sana

VerzaubertVonMarc Offline

Praktikant:

Beiträge: 12

01.08.2011 20:26
#373 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

Hallo Amira (:

Zu allererst: ICH LIEBE DEINE STORY! :D
Jedes mal wenn ich sehe, du hast einen neuen Teil
reingestellt, freue ich mich wie ein kleines Kind, diesen
zu lesen.

Mein erster Gedanke, wie bei Hassi1, war:
Hoffentlich ist dieser "Idiot" nur Brötchen holen! :D

Ich freue mich riesig auf den nächsten Teil!

Liebe Grüße, Aileen (:

Azadeh Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.758

01.08.2011 20:43
#374 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

Hey Liebes!!

Och meno!!!


Jaaa ich weiß eigentlich hast du ja recht! So ist es schon realistischer also dass Marc nicht gleich eins auf“ Ich liebe Gretchen und will mit ihr zusammen sein“ macht ist verständlich! Aber er hätte sich nach diesen wunderschönen Tagen und Nächten wenigstens von ihr verabschieden können! Also ich finde sein Verhalten absolut daneben aber leider typisch für Marc! Läuft weg wenn’s schwierig wird!


Arme Gretchen sie tut mir unendlich leid!!! Ich hoffe wirklich dass Marc endlich über seinen Schatten springt und sich von Gretchen verabschiedet und das er endlich begreift das dieses ewige Verdrängen und der Selbstbeschiss auf Dauer keine Lösung ist!

Das macht mich echt traurig!


Süße das war große Klasse aber ….oh man jetzt muss ich heulen! Freu mich trotzdem auf mehr!

Traurige Grüße
Aza


PS.Ach ja und nur weil Lara nicht aufgetaucht ist heist es noch lange nicht ,das es auch dabei bleibt! Und wenn s soweit ist dann, JA dann SCHATZI gibts en Freiflug zum...... na kommst du drauf? Rüüüüüüüüüüüchtig!!!

lizziebenett Offline

Schwesternhelferin:

Beiträge: 170

01.08.2011 20:52
#375 RE: Kommentare zur 2. Story von MarcieMarc Zitat · Antworten

'Brötchen holen' war auch mein erster Gedanke - liegen wir richtig ???????????????

Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | ... 55
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz