Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.552 Antworten
und wurde 48.022 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63
Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

25.07.2014 17:19
#1526 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Oh, what a wonderful day ... *aus vollem Herzen und lauthals sing*

Und um @Greta nicht zu enttäuschen: KREIIIIIIIIIIIIIIIISCH!!!


Liebe Sana,
mit deiner Ankündigung machst du mir wirklich wirklich eine Riesenfreude! Image and video hosting by TinyPic Ich wäre NATÜRLICH wieder mit von der Partie, egal wie häufig/selten du für Nachschub sorgst, mach dir mal da keinen Stress. Eure Geschichte hat mir in den letzten Monaten echt gefehlt! Früher war das eigentlich Bestandteil meines "Internet-Lebens" und da hat der Entzug schon ein bisschen weh getan. Ab und an hab ich mal im Forum vorbei geschaut, obs was Neues gibt und manchmal hab ich dann in alten Kapiteln geschmökert. Oder in alten Kommentaren Wenns jetzt in der Geschichte weiter geht, würde es mich richtig freuen!

Liebe Grüße!

Missing_DD Offline

PJler:


Beiträge: 1.205

27.07.2014 16:47
#1527 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebe Sana!

Da kann ich mich der allgemeinen Meinung nur anschließen. Ich würde mich riesig freuen, wenn es bei dir/euch weitergehen würde. Ich habe eure Story echt vermisst und es wäre schön, wenn es weitergehen würde. Darüber hinaus finde ich es immer schade, wenn eine tolle Story mittendrin abgebrochen wird.

Was die Regelmäßigkeit angeht, denke ich, dass wir alle dafür Verständnis haben. Denn es ist nunmal mit viel Arbeit verbunden und das wichtigste ist immer noch, dass es Spaß macht. Also solltest du dir darüber keinen Kopf machen. Es wäre schön, wenn du überhaupt wieder was schreibst. Keiner erwartet, dass du dich deswegen stresst. Denn das Privatleben geht nunmal einfach vor.

ICh freu mich schon darauf, wieder von dir/euch zu lesen.

Drück dich,
Elena

Elli Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.272

27.07.2014 17:03
#1528 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebe Sana,

natürlich kommt auch hier mein mehr als ehrlich gemeintes, euphorisches, glückliches und aufgeregtes JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
Du weißt ja schon, wie sehr ich mich nach eurer Fortsetzung sehne und unbedingt wissen will, wie es weitergeht. Ich wie auch die anderen haben volles Verständnis für längere Wartezeiten, Hauptsache es geht weiter!!!



Ganz, ganz liebe Grüße!
Deine Elli

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

28.07.2014 08:21
#1529 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

wow ich bin beeindruckt! So viel Feedback, damit hätte ich nicht gerechnet....

Insofern hat sich das mit dem Weiterschreiben ja geklärt . Ich werde mich dann mal an den nächsten Teil setzen. Ich hoffe, dass ich gleich wieder in die alte Form finde. Man war ja dann doch mehrere Monate raus.

Schaut einfach die Tage mal rein, vielleicht gibt's dann ja schon was neues.

Liebe Grüße
Sana

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

30.07.2014 16:44
#1530 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebe Sana,

jetzt hast du mich ganz schön überrumpelt, ich wollte mich vor dem neuen Kapitel nochmal in die Geschichte einlesen und schwupp, schon ist das neue Kapitel da! Und da ich jetzt vor lauter Ungeduld und Neugierde fast platze, les ich mich nicht wieder neu ein, sondern stürze mich gleich direkt auf den neuen Stoff …

Aaaalso.

Das Gewissen ist also wieder da, wie schön! Nach der langen Pause direkt mit einem/einer liebgewordenen alten Bekannten einzusteigen, gefällt mir. Aber Gretchen geht viel zu hart mit ihrem Gewissen ins Gericht. Von geistiger Umnachtung kann doch gar nicht die Rede sein. Eher von Vernunft Ich meine, wie viel gute Sachen das Gewissen schon auf den Weg gebracht hat … das kann man gar nicht hoch genug einschätzen. Das mit dem „Hochzeitsmonster“ kam irgendwie etwas abrupt in der Unterhaltung, aber was danach kam, war echt super. Wie das Gewissen ihr aufzeigt, dass sie eigentlich keinen Grund hat, Marc zu misstrauen, das hast du wirklich richtig gut geschrieben!

Nun zu Marc und Mehdi. „Nicht zu viel lieben“ – ach Marc … Find ich aber gut, dass danach erstmal Stille herrscht. Manchmal muss man Sachen auch einfach sacken lassen … Das spätere Gespräch von den beiden hat mir gut gefallen. Hoffentlich bewirkt das was bei Marc. Und der Schluss war … huh … interessant Bin gespannt, ob das nochmal irgendwie zur Sprache kommt.

Fazit:
Ich weiß nicht, ob das Kapitel noch eins aus dem Vorrat ist, aber wenn nicht, hat die lange Schreibpause nichts kaputt gemacht Du hast immer noch einen tollen und super zu lesenden Schreibstil und Gewissenspläusche sind ja sowieso eure/deine Stärke! Jetzt wünsch ich mir für die Zukunft wieder die unverwechselbare Mischung aus Träumen, Gewissenspläuschen, Comedy und Co, die deine/eure FF so ausmachen – freu mich drauf!



PS: Ich bin immer etwas irritiert, wenn du „wohlmöglich“ schreibst, weil ich das so bisher nirgendwo gelesen hab – meinst du „womöglich“?

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

31.07.2014 13:08
#1531 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebe Sana!

ENDLICH, ENLDICH kann ich es wieder sagen: Jahhhaaaaaa es geht weiter! Wie ich es geniesse wieder hier zu sein.. um meinen Senf dazuzugeben.. und wieder in deiner Geschichte zu lesen!!! WOW.. und was für ein Teil! Ich meine.. Gretchens Gewissen ist halt einfach ne Wucht! Dass muss man einfach sagen! Wahrscheinlich die Einzige.. die da mit ihr reden kann... auf die sie möglicherweise hört! so aber ich bin da wahrscheinlich.. durch die ganze Freude.. so dass ich schon wieder einfach irgendwo anfange.. also nochmals Von Vorne! Alleine der Anfang.. Jep.. die schon wieder! Ja dass war echt Klasse! Ich hatte schon vorher ein breites Grinsen im Gesicht.. aber als ich angefangen habe zu lesen.. kaum zu glauben.. dass es geht, ist mein Grinsen noch ein bisschen breiter geworden! Gretchen und ihr Gewissen.. ja.. da kann man einfach nicht anders! Man denkt zwar auch.. hui.. da ist wen mit dem falschem Fuss aufgestanden.. Gut.. naja.. wer wäre nicht genervt-schelcht gelaunt.. wenn man von einem Anruf geweckt werden würde.. bei dem mannerfährt dass der Freund und bester Freund.. naja.. in Polizeigewalt sind.. ja.. sie gehen nur was unter Männer "trinken" und landen in Polizeigewahrsam! Weil sie in einer Achtung-Schlägerei verwickelt worden sind.. ja aber dass ist ja nicht alles.. nein.. denn sobald man denkt.. schlimmer kann es nicht kommen.. wird man eines besseren belelhrt! Sie isnd in Hambung- ja.. das HAMBURG! Ja.. man kann ihr das genervt sein kaum verübeln.. Aber ihr Gewissen kann ja nichts für.. Ich meine ihr Gewissen stellt da schon ne berechtigte Frage! Und durch ihre Antwort.. merkt man dann eindeutig wo der Hase langläuft! Es geht vielmehr darum was er letzte Nacht gemacht haben könnte! Also ausser der Schlägerei.. und das mit der Polizei.. sprich.. Stichwort: andere Frauen! Naja.. und ausserdem hat sie zu tun! Jep.. der Facharzt macht sich nocht von alleine!
„Außerdem habe ich echt wichtigeres zu tun, als seinen Chauffeur zu spielen. Der Facharzt macht sich ja schließlich auch nicht von alleine!“
„Ach, das Fräulein denkt noch an ihre berufliche Karriere? Wann hast du denn das letzte Mal dein Tutorium besucht? Soweit ich mich erinnere, bist du vor kurzem erst fern geblieben, weil du lieber mit Marc zu Mittag essen wolltest. Für jemanden, der in absehbarer Zeit seine Prüfungen machen will, ist das ein bisschen gewagt, findest du nicht?“
„Das geht dich ja wohl überhaupt nichts an! Mir ist meine Karriere sehr wichtig!“
„Hochzeitsmonster!“

Jaja.. da hat ihr alterego ein wunder Punkt geroffen.. kein Wunder.. sie ist ja sie.. sozusagen, wer nicht besser als sie.. weiss es?! Und da gab ihr wirklich recht.. also ihr Gewissen.. es geht nicht um ihn.. sondern um sie! Ihre Unsicherheiten.. und ihr.. eben schwarz oder weiss.. oder irgenwelches grau... dawischen! Und wenn sie genauer drüber nachdenkt.. was heute Nacht passiert sien könnte.. dass was sie befürchtet ganz sicher nicht! Ich meine.. klar Marc ist MArc.. und hat in der Vergangheit nichts anbrennen lassen.. aber trotzallem kann man eines von ihm sagen.. er hat nie wem falsche Hoffungen gemacht.. ja.. er war eher der Arsch.. der es einem im Gesicht gesagt hat.. aber ehrlich gesagt mag ich die lieber.. als die die einem was vorspielen.. um einem dann zu "verarschen"! Und in den letzten Monaten hat er ihr wirklich bewiesen.. dass er es versucht.. sich zu öffnen.. dass ist schon mehr.. als viele Andere sagen können! Hinzu kommt.. dass er mit Medhi unterwegs war.. falls das Rationale Denken.. immernoch nicht funktioniert.. er war mit Medhi unterwegs.. der Medhi der keiner Fleige was zu Leibe tun könnte.. die Ehrlichkeit in Person.. und dessen schwangere Freunde bei ihr übernachtet hat.. und naja.. immernoch schläft Gott sei Dank.. wäre echt interesant.. ihr erklären zu müssen.. wie sie sich mit ihrem Gewissen unterhaltet! Naja.. kaum gedacht.. schon steht Gigi da.. und fragt sich.. was mit Gretchen ist! Ja.. vielleicht sollten sie die Herren wirklich so langsam mal abholen.. Oder naja.. nen kleinen Ausflug nach Hamburg machen! Ja.. ich frag mich wie Gig gucken wird.. wenn sie als erstes.. im Polizeirevier einen Zwischenstopp machen.. um die Herren der Schöpfung abzuholen!
Aprops Marc und Medhi.. ja.. die schienen es "gemütlich" zu haben.. zumindest konnten sie ein bisschen schlafen.. bevor sie "abgeholt" werden.. ich muss da einfach lachen.. abgeholt werden... Sie sollten sich schonmal was überlegen.. was sie Gretchen und Gigi sagen werden.. wenn sie dann kommen! Du aber hauptsache.. ist das Handy noch da ne?! Je mehr ich drüber nachdenke.. desto mehr muss ich lachen!
Wa smich dann beeindruckt hat.. war ihr Gespräch..ich meine.. WOW... man merkt es geht noch einiges in Marc vor.. und er wird vermutlich noch ne Weile dran zu knabbern haben.. aber dennoch.. er hat sich entwickelt.. ja.. und man kann schlecht erwarten.. dass es von heute auf morgen geht.. aber er geht den Weg.. und dass ist echt nicht selbstverständlich! Vorallem weil er offen mit MEdhi war..
„Hör mal Mehdi…“
Die Worte kamen nicht leicht aus seinem Mund, aber er musste es loswerden, um sich nicht vollkommen als Arsch zu fühlen. Und um schließlich und endlich sein Gewissen zu beruhigen.
„Ich weiß, dass Gretchen jemanden zum Reden braucht. Und auch wenn ich mir wünschte, dass sie nicht jedes Mal damit zu dir rennen würde, es ist okay…“
Er hielt seinen Kopf gesenkt und versuchte die richtigen Worte zu finden. Und als er schließlich den Blick hob und seinen besten Kumpel eindringlich mit seinen grünen Augen anschaute, wusste dieser, dass nun etwas Ernstes bevor stand.
„An dem Tag, als ich in das Untersuchungszimmer gekommen bin und ihr…naja…so ekelhaft rumgekuschelt habt…“
„Marc, das war ganz harmlos...“
„Ich will gar nicht wissen, was da passiert ist oder warum sie so aufgelöst war. Ich muss es nicht wissen! Alles, was ich wissen möchte ist, ob ich mir Gedanken machen muss.“
Mehdi starrte Marc daraufhin nur noch an. Er war so perplex, dass er keinen vernünftigen Satz rausbringen konnte.
„Ich möchte wissen, ob ich eingreifen muss, ob ich mir Sorgen machen muss. Bitte versprich mir einfach, dass du mir sagst, wenn das mal der Fall sein sollte, okay?“
Mehdi blieb wortlos.
„Ich habe gefragt, ob es okay ist?!“
Betroffen nickte der Gynäkologie, der gerade wie ein Schwerhöriger behandelt wurde. Dann begann er langsam zu antworten.
„Ja, natürlich…ich habe verstanden.“

Und auch wenn es jetzt schon ne Weile her ist.. Marc meinte den Tag.. als Gretchen dachte schwanger zu sein.. was sag ich da dachte.. sie war felsenfest überzeugt.. dass sie es ist.. und dann in Tränen ausgebrochen ist.. als Medhi ihr sagen musste.. dass sie es eben nicht ist! Und das erste was ich da gedachte habe.. WOW.. er hat es doch mitbekommen.. gut vielleicht ist es falsch ausgedrückt.. ich meinte vielmehr.. es schien.. als würde es Marc.. nicht gross aufgefallen sein.. gut Gretchen hat geweint.. aber wnen man ehrlich ist.. ist sie schon ein emotionaler Mensch.. und man hätte es auch so damit abtun können.. Jedenfalls.. auch dass ist der Beweis.. dass sich MArc vielelicht nicht alles anmerken lässt.. aber es nicht heisst.. dass es ihm nicht Nahe geht.. wie gesehen.. Dass muss auch MEdhi sprachlos gemacht haben... so wie er regaiert hat.. nämlich mit schweigen...!
Ja.. was für ein toller Einstand! Ich bin jedenfalls.. verdammt begeistert.. und kann es kaum erwarten bi s es weitergeht!! Weiter so!



GLG Greta

Elli Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.272

31.07.2014 19:08
#1532 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hallöchen liebste Sana,

was für eine gelungene Überraschung, die du uns da gemacht hast. Das Kapitel war der reinste Wahnsinn und ich kann dir sagen, bezüglich deiner Zweifel, ob du allein dem Schreiben gerecht wirst, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Es ist fantastisch geworden! Ich zücke meinen Hut vor dir. Man merkt nicht im Geringsten, dass du eine Weile Pause hattest und jetzt wieder einsteigst, es liest sich wie ein flüssiger Übergang und das macht das gute Schreiben aus. Ich musste mich nochmal kurz in den vorletzten Teil einlesen aber ansonsten super. Gut, dass sie ihr Gewissen zeitig weckt, bevor sie in unschöne Träume fällt. Manchmal ist es gut so einen Offenbarer zu haben, zumal Gretchens erster, unüberlegter Gedanke war, den sie sicherlich nicht ernst meinte und bei genauerem Überlegen merkt wie abstrus er ist, dass Marc vielleicht etwas mit einer Nutte angestellt hat. Klar, der Gedanke liegt bei einem Besuch nahe. Dennoch finde ich ihr Gewissen manchmal etwas "Ich"- lastig. D.h. sie hat in den letzten Monaten ausschließlich für Marc gedacht, gehandelt, gelebt und dann auch mal an sich zu denken ist nicht falsch und das sollte sie sich auch nicht einreden. Umso besser, dass Marc und Mehdi mal darüber sprechen. Die Zeit in der Zelle war wahnsinnig toll und ich hoffe der nächste Teil setzt dort an. Immerhin sind die Mädels auf dem Weg. Ich hoffe wirklich, dass noch herauskommt, warum Gretchen Mehdi so um den Hals fiel. Also wir wissen es ja, aber auch Marc täte das ganz gut. Sich doch noch etwas mit ihr zu beschäftigen, denn auch für sie war es nicht einfach. Aber toll, dass er so ja... tiefgründig und gleichzeitig Meier like nachhakt.

Ich habe leider keine Zeit mehr, würde sonst viel mehr schreiben!
Glg
Deine Elli und top war das!

Missing_DD Offline

PJler:


Beiträge: 1.205

01.08.2014 20:03
#1533 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebe Sana!

Wie schön, dass es bei dir weitergeht. Ich habe mich riesig gefreut.

Wieder ein Teil von Gretchen in Diskussion mit ihrem GEwissen. Das war einfach genial. Ich liebe diese Diskussionen.
Tja, die Frage aller Fragen: Holt sie ihn ab oder nicht??? Das ist natürlich nicht so leicht zu entscheiden. Aber die Notwendigkeit des Lernens plötzlich vorzuschieben, war auch nicht so klug, vor allem wenn sie mit ihrem GEwissen diskutiert.

Mir scheint, dass ihr GEwissen doch ziemlich überzeugend ist und genau die richtigen Argumente auffährt, um das Haasesche Drama zu stoppen. Ich geben zu, das gelingt nicht ganz, aber es mildert das zumindest ab.

„Weißt du, nur mal so unter uns, von Gretchen zu Gretchen…“
Einfach genial. Ich liebe diese Gespräche.

„Weißt du, Vertrauen ist ein wichtiger Faktor. Es ist schon schwer genug ein eben solches aufzubauen, aber es zu halten ist meist noch schwieriger. Marc kann sein wie er will, aber hat er dir in den letzten Monaten jemals Anlass dazu gegeben, ihm nicht zu vertrauen? Und zeugt es nicht von einem großen Vertrauen seinerseits, dich nach und nach an seiner Welt teilhaben zu lassen?...“
Einfach großartig, denn genau das ist die richtige und wichtige Frage, die sich hier stellt. UNd tief im Inneren weiß Gretchen auch die Antwort. Es ist aber trotzdem schön, dass auch ihr Gewissen sie erinnert.

Und das veranlasst sie dann auch dazu, nach Hamburg zu fahren, um ihre Männer abzuholen.

Währenddessen wachen die beiden in Hamburg auf. Marc erinnert sich daran, dass er mit Erfolg sein Handy verteidigt hat und sie wegen der Prügelei im Knast gelandet sind. Wie unreife Jungs...oh je.... das gibt sicherlich noch eine Standpauke der Damen.
Zumindest können die beiden sich wieder vertragen und nutzen die Zeit damit einigermaßen sinnvoll. Hier kann Marc auch nicht vor Medhi und seinen Weisheiten weglaufen. Vielleicht bringt das ja auch was. Und die Worte scheinen ihre Wirkung nicht zu verfehlen.

Die beiden können endlich mal ruhig und ernsthaft miteinander reden und Marc kann die Frage stellen, die ihn offensichtlich quält.
„Ich will gar nicht wissen, was da passiert ist oder warum sie so aufgelöst war. Ich muss es nicht wissen! Alles, was ich wissen möchte ist, ob ich mir Gedanken machen muss.“
„Ich möchte wissen, ob ich eingreifen muss, ob ich mir Sorgen machen muss. Bitte versprich mir einfach, dass du mir sagst, wenn das mal der Fall sein sollte, okay?“


Wow, ich wage ja fast zu behaupten, dass Marc noch nie so offen zugegeben hat, Gretchen nicht verlieren zu wollen. Ich bin immer noch ganz platt. Da kann ich Medhis Reaktion sehr gut nachfühlen.

Das war ein sehr gelungener Wiedereinstieg und nun bin ich gespannt auf alles weitere.

Drück dich,
Elena

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

05.08.2014 08:28
#1534 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hallo zusammen!

Wow, es ist so toll, wieder von euch zu lesen. Der Wahnsinn! Und das sage ich jetzt nicht nur, weil ihr meist positive Feedbacks gegeben habt.

Jedenfalls freut es mich, dass euch der aktuelle Teil gefallen hat!

Da die Frage aufkam: Nein, also ich hatte jetzt keinen Teil mehr in Vorrat, auch wenn ich das Gespräch zwischen Mehdi und Marc schon länger etwas skizziert hatte. Und Losy, danke für deinen Hinweis! Ich kann immer noch nicht glauben, dass ich dieses Wort all die Zeit falsch geschrieben habe.

Ich bin jedenfalls auch schon wieder am Schreiben, kann aber noch nicht klar abstecken, wenn es etwas neues gibt. Kommt drauf an, wie ich die Tage voran komme .

Aber ich sage schon mal bis bald!

Liebe Grüße
Sana

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

06.08.2014 11:16
#1535 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebste Sana,

du bist ja wahnsinnig Es gibt schon wieder einen neuen Teil! Mensch, verwöhn uns mal lieber nicht

Na, da hat Marc ja was angerichtet mit seiner Bemerkung. Das war quasi der Startschuss für Mehdis Redeschwall. Aber gut, hätte Marc sich ja denken können … Da muss er jetzt durch. Sehr interessant fand ich seine Bemerkung mit der Kotze an der Decke Und eigentlich hätte er es durchaus noch eine Weile verdient, Mehdis Monolog weiter zu ertragen. Aber nein, Gretchen musste ja kommen Gretchens erste Reaktion fand ich dann ziemlich kindisch. Ich mein, selbst wenn die Fahrt von Berlin von Hamburg so schlimm war – sie hat sie ja eigentlich genau mit dem Ziel auf sich genommen, mehr zu erfahren. Sie hätte die Fahrt ja sonst einfach abbrechen können. Aber nein, sie fährt bis Hamburg, gelangt bis an die Zelle und dann will sie so mir nichts dir nichts wieder weg? Irgendwie unglaubwürdig. Zu der Auto-Sache sag ich mal lieber nichts. … Oder doch Die beiden sind wirklich blöd. Halten sich mit Unwichtigem auf, anstatt die wirklich wichtigen Sachen zu klären. Grrr. Bei sowas will ich die Protagonisten immer kräftig schütteln oder anschreien. Kommt ja auch immer wieder in Filmen und Serien vor. Mir ist schon klar, dass man damit Sendezeit schinden kann/will, aber ich finds voll doof! Gott sei Dank meldet sich dann Gina zu Wort, damit wir alle erfahren, was in dem Protokoll drin steht. Dumm nur, dass da immer noch ein paar Stunden fehlen … Ansonsten: von Gina bin ich sonst ja nicht wirklich ein großer Fan, aber diesmal muss ich mir bei ihr bedanken, sie beschleunigt das Ganze dann wieder, bevor wieder irgendwie um den heißen Brei herum geredet wird. Sonst würden Gretchen und Marc ja nie zu Potte kommen! Jetzt bin ich gespannt, wie es weiter geht …

Schönes Kapitel, liebe Sana!

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

07.08.2014 14:57
#1536 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebe Sana


Jahhhaaa es geht weiter! Ich schliesse mich da an Losy an.. Echt genial dass es weitergeht.. pass aber bloss auf.. wir sind ein verwöhnter haufen.. Du aber von mir hörst du sicher keine Beschwerden.. ganz im Gegentiel! Und ich muss dir noch sagen.. WOW.. was für ein Teil! Ich hatte jedenfalls.. druch deine Worte.. direkt alle Bilder im Kopf.. und echt.. ich geniesse es jedesmal.. wenn ich wieder was von dir lese... Ich frag mich langsam ersthaft.. wie ich so lange ohne deine Geschichte sein konnte?! Deshalb lege ich auch gleich los!
Ich weiss echt nicht was herrlicher war.. Wie Marc da "gefangen" ist.. und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.. ich meine.. er sitzt wirklich im Gefängnis.. und ihm bleibt nix anderes überig als Medhi "zuzuhören"! Weg kann er ja nicht... Gut.. fürs nächste Mal.. sollte er sich lieber zweimal überlegen welches Thema er anspricht! Hmm.. ne.. das nächste Mal.. sollte er lieber nicht mehr im Gefängnis landen.. aber falls doch.. dann sollte er sich wirklich zweimal überlegen.. was er da anspricht.. denn jetzt scheint Medhi so richtig in Fahrt.. Nein echt.. wirklich verdammt herrlich.. ich meine.. alleine die Vorstellung.. wie Medhi da redet und redet.. und Marc sich da ausklingt.. Wie langweilig muss einem eigentlich sein.. wenn man drüber nachdenkt.. was für Flecken es da zu entdecken gibt! Igitt... selbst wenn seine Theorie da stimmen würde.. ich meine.. noch nie was von schwerkraft gehört? Das Zeug ist ja dann direkt auf seiner Pritsche gelandet.. wo er sich jetzt gemütlich draufkuschelt.. Klar hat man das Zeugs sicher gewaschen.. aber aus der Matraze.. kriegst du sowas nie 100% raus.. Da kriegt man echt Lust drauf zu sagen: Und immernoch bequem?! Und was ich da Medhi gerade zusammenreimt?! Gigi als Hostess.. oder Bellettänzerin?! Ich meine mal ehrlich.. wie oft ist die Wahrschienlichkeit.. dass einem sowas, wie bei Anna.. gleich zweimal passiert? Doch sicher irgendwas gwegen 0 normalerweise.. Ausser MEdhi zieht solche Frauen "magisch" an! Naja wie auch immer.. Marc.. Marc der ist einfach herrlich!
„Genau, insofern kein Stress! Ich meine, Gina ist Ärztin und hat keine Ambitionen zum Ballett zu gehen, jedenfalls finde ich das jetzt nicht allzu realistisch…“
Realistisch?! Die ist so fett, die würde doch glatt mit einem Satz zum Erdkern durchbrechen!
„Und das sie eine verkappte Nutte ist, die Schulden bei ihrem Zuhälter hat, das halte ich auch für sehr unwahrscheinlich.“
„Na, am See damals war sie ja nicht gerade schüchtern“, nuschelte Marc hämisch in sich herein.
„Bitte?!“
„Ich sagte, an deiner Stelle wäre ich da nüchtern!“
„Ach so, ja klar. Ich meine, Gretchen hätte ja bestimmt was erzählt, wenn Gina mal als Hostess gearbeitet hätte oder so.“
„Ja…bestimmt.“

Ich lach mich immernoch kaputt! Ehrlich! Marc.. der immermehr "leidet" und Medhi der jetzt so richtig in Fahrt kommt! Für mich hätte dass echt ewig so weitergehen können.. nichts gegen MArc.. aber die Vorstellung ist einfach sooo herrlich! Aber scheint als würde die Rettung nahen! NAja.. wie auch immer.. Gretchen ist immernoch mehr als angefressen.. wenn man sie so hört! Ich meine.. sie kennt ihn nicht.. und sie können ihn behalten?! Der war gut! Falls man da die hoffung hatte.. sie würde sich schon noch beruhigen..immerhin fährt man da locker drei Stunden.. wenn es gut geht.. nach Hamburg! Naja.. ich denke mal.. eher das Gegenteil ist passiert.. sie hatte so richtig Zeit.. um sich mental ne Liste zu machen! Und das Resultat.. sie ist sooo richtig "angefressen"! Ja.. und dass "komm mal wieder runter".. ist naja.. auch so eher kontraproduktiv würde ich mal sagen!! Mal wirklich Hand aufs Herz.. kann man es Gretchen verübeln dass sie wütend ist?! ehe rnicht.. würd eich mal sagen.. denn ich an ihrer Stelle wäre es auch! Nicht nur.. dass man die Beiden Deppen da jetzt wieder einsammeln kann.. und dann wird man auch noch so "angesprochen"! Ich meine.. hätte er es mit einem Tut mir leid versucht.. naja.. vielleicht wäre es von einem "Ich bin sooooo wütend ich könnte dich vierteilen" zu einem "ich bin sooo wütend ich könnte ich zweiteilen" geworden".. oder vielleicht noch besser.. aber jetzt.. naja.. ich schätze mal.. sie könnte ihn achtteilen! Und dann wird es ja immer besser.. nicht nur, dass sie an ihrem freiem Tag dahin ist.. und noch dazu im Stau gestanden hat.. Nein.. sie wird noch angemotzt.. dass sie sien Auto genommen hat! Jetzt schlägts echt dreizeihn!
„Du willst mir jetzt nicht sagen, dass du mit MEINEM AUTO hergefahren bist!“
Gretchen seufzte, da sie genau wusste, was jetzt kommen würde. Marc und sein Auto! Da könnte die größte Rostlaube vor der Tür stehen, Marc würde das Ding dennoch behandeln, wie ein Kunstkenner Meissner Porzellan.
„Marc, das ist kein Auto, das ist ein ZUSTAND!“
„DAS ist ein absolut ZUVERLÄSSIGES, GUTES QUALITÄTSPRODUKT, das DU jetzt wahrscheinlich endgültig RUINIERT hast! Wenn ich auch nur einen klebrigen Fingerabdruck auf den Polstern finde, dann…“
„Was dann?! Wie hätte ich denn sonst hierher kommen sollen, trampen oder was?!“
„Ja, das wäre doch mal eine Option gewesen!“, konterte Marc voll in seinem Element. „Dann hättest du zurück einen Mietwagen organisieren können!“

Dieser Arsch! Ja.. obwohl ich echt auf Gretchens Seite bin.. und sie wirklich zurecht wütend ist.. ich wäre es nämlich auch.. spätestens jetzt ist man es! Muss man doch lachen.. weil es schon zu Marc passt! Auch wenn ich jetzt da anmerken will.. er sitzt nicht gerade am längeren Hebel.. würde ich mal vorsichtig sagen! Ich an seiner Stelle.. hätte wohl erst gewartet.. bis ich draussen bin.. Ich meine.. er sitzt noch drinnen.. was wenn sie jetzt wirklcih geht? Die Beamten da müssen aber auch denken! Ich wette mal.. das hätte ewigs so weitergehen können... wenn da Gig nicht eingegriffen hätte.. Ja man lege sich nie mit einer Schwangeren an! mit einer hungirgen Schwangeren erst recht nicht! Hmm.. ich würde mal sagen.. falls die beiden Saufnasen nicht alles "versoffen" haben.. ist es mal an der Zeit, dass sie mal ein ordentliches Frühstück springen lassen! Tja.. wenn sie dann draussen sind..
Ich jedenfalls freu mich shcon wie es weitergeht... und ich kann es kaum erwarten! Weiter so!



GLG Greta

Missing_DD Offline

PJler:


Beiträge: 1.205

08.08.2014 22:43
#1537 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebe Sana!

Wie schön, dass es wieder einen neuen Teil von dir gibt.

Oh je, zu Marcs Leidwesen nutzt Medhi die zeit in der Zelle, um Marc sein Herz auszuschütten. Und das interessiert besagten Oberarzt fast so sehr wie die Schuldenlage Griechenlands. Und Marc hat nichtmals eine Fluchtmöglichkeit. Das ist schon bitter.

Zu seinem Glück stehen dann Gretchen und Gina auf der Matte. Und was macht Marc? Der beschwert sich darüber, dass Gretchen in SEINEM Auto nach Hamburg gekommen ist. Ja hätte sie fliegen sollen? Manchmal könnte ich den Mann . UNd Gretchen geht es genauso. Kein Wunder, dass sie ihn dalassen will. Statt sich für seine Rettung zu bedanken, beleidigt er sie und beschwert sich. Er kann auch gerne wieder mit Medhi alleine sein.

Die beiden bieten sogar der Polizistin ein unterhaltsames Schauspiel. Die denkt doch auch, dass sie sie nicht mehr alle beisammen haben. Dann braucht es noch die lückehafte Schilderung der Ereignisse, die zu diesem Aufenthalt in einem staatlichen Fünf-Sterne-Hotel geführt haben, weitere Zickereien, eine ungläubige Polizistin und den Ausraster einer schwangeren Ärztin, bis Ruhe einkehrt und alle Beteiligten das Gefängnis verlassen.

Einer wütenden und hungrigen Schwangeren widerspricht man eben nicht.

Bin schon gespannt auf den nächsten Teil.

Drück dich,
Elena

Elli Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.272

08.08.2014 23:26
#1538 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebste Sana,

was soll ich noch dazu sagen?- Außer grandios! Image and video hosting by TinyPic Du hast uns so fix mit Nachschub versorgt, dass es eine echte Überraschung für mich war, als ich sah, dass du weiter geschrieben hast. Und diese Überraschung ist dir mehr als geglückt, denn das neue Kapitel hat mal wieder alle Genres von DD vereint. Es war so dermaßen lustig, dass ich kurzzeitig dachte, ich sitze vor Marc und Mehdi. Wie er aber auch nie merkt, dass ihn der Chirurg auf die Schippe nimmt ist herrlich zu lesen und der leidet im stillen. Die Freude, dass die Frauen endlich da sind, schien sich im Zaum zu halten, viel mehr war die Diskussion über das HERKOMMEN präsent. Oh je... kaputte Heizung, nix zu Essen. Definitiv Faktoren, die die Autofahrt seitens der weiblichen Spezies erschweren und doch war es irre komisch. Ich muss schon sagen, da hätte sich unser lieber Herr Meier mal etwas erkenntlicher zeigen können, schließlich- gut, das weiß er noch nicht, hat sie überlegt gar nicht mehr zu kommen. Da hätten die beiden selbst sehen können, wie sie Berlin erreichen. So gab es Hilfe direkt vor Ort. Ich kann mir Gretchens Reaktion und ihre gewissen Distanz super gut vorstellen, besonders weil ihr handeln mehr als berechtigt ist. Sie war ohnehin nicht begeistert, ach was sag ich da... mehr als sauer und wahrscheinlich auch verletzt war sie und dennoch hat ihr Gewissen eine andere Richtung eingeschlagen, sodass sie ihren Prinzipien wieder einmal entgegen gehandelt hat. Jetzt die Quittung. Und um noch kurz das Gespräch von Mehdi und Marc anzuschneiden, dachte ich echt, jetzt kommt es raus, dass Gretchen vielleicht selbst so eine Kugel hätte haben können bzw. sie wäre gewachsen. Und Marc Vater. Aber nein... es sollte wieder nicht sein. Hoffe dennoch, dass das in nächster Zeit ans Licht kommt, allein, dass Marc weiß, was sie fernab von seinen Problemen quasi allein durchstehen musste und er sich vielleicht mal erkenntlich zeigt, sei es nur ein kleines Lächeln...

Ich freu mich tierisch auf den nächsten Teil und kann dir nur ein weiteres Kompliment zu diesem gelungenen Teil aussprechen!
Glg
Deine Elli

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

19.08.2014 08:12
#1539 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hi zusammen!

etwas spät meine Danksagung, aber immerhin! Danke an alle, die kommentiert haben und schön, dass euch der Part gefallen hat!

Leider muss der nächste etwas auf sich warten lassen. Ich bin bald in Ferien und davor, wie es halt so immer ist, krank geschrieben und nicht sehr aufnahmefähig. Na ja...

Aber ich schätze, dass es so Mitte September weitergeht. Also bitte ein wenig Geduld.

LG von Sana

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

19.08.2014 08:12
#1540 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hi zusammen!

etwas spät meine Danksagung, aber immerhin! Danke an alle, die kommentiert haben und schön, dass euch der Part gefallen hat!

Leider muss der nächste etwas auf sich warten lassen. Ich bin bald in Ferien und davor, wie es halt so immer ist, krank geschrieben und nicht sehr aufnahmefähig. Na ja...

Aber ich schätze, dass es so Mitte September weitergeht. Also bitte ein wenig Geduld.

LG von Sana

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

21.08.2014 13:43
#1541 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebe Sana

Hey mach dir keinen Kopf.. läuft ja keiner Weg.. ich kann es zwar kaum erwarten bis es weitergeht... aber ist schon OK!! So lange ist es ja auhc nicht mehr.. wir haben schon quasi ende August! Ich wünsche dir jedenfalls.. einen schönen, erholsamen Urlaub.. und noch Gute Besserung!


GLG Greta

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

17.09.2014 15:01
#1542 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Allerliebste Sana


Jahhhaaaaaa es geht weiter!!!! Und du bist wieder dahhaaaa! Ich hoffe du hattest nen schönen Urlaub und ein paar Erholsame Tage!!! Auch wenn das Wetter naja.. „bescheiden“ war..
Ich kann dir gar nicht sagen wie sehr ich mich gefreut habe.. als ich den neuen Teil entdeckt habe!! Erstmals musste direkt freudig in die Hände geklatscht werden.. nachdem ich den Teil sofort angeklickt habe.. ich konnte es sogar nicht erwarten.. bis ich an einem PC komme.. und habe ihn direkt auf meinem Smartphone gelesen! (Mach ich nicht sooo gerne.. aber eben.. wenn man so ungeduldig ist.. macht man es dann trotzdem) Nach deinen letzte n Teil.. war man ja soo gespannt wie es weitergeht.. und ich muss sagen.. du schaffst es einfach immer wieder.. mich/ uns in deinem Bann zu ziehen.. und uns regelrecht zu fesseln.. ich meine.. wir hatten jetzt ne Zeitlang Pause.. aber irgendwie.. schon direkt beim ersten Satz.. war auf einen Schlag alles wieder da.. sprich.. es war so.. als hätte es erst „gestern“ den vorletzten Teil gegeben.. Also einfach gesagt.. man war wieder voll „mitten drin“!! Und genau dass macht meine Meinung nach ne wirklich gute Geschichte aus! Man kann sagen was passiert ist.. fast so, als hätte man es ihm Fernsehen gesehen! Du schenkst und quasi neue DD Folgen.. und da kann man dir echt nicht oft genug Danken! Musste einfach mal wieder gesagt werden! So.. jetzt lege ich aber wirklich los!
OK.. man merkt ja schon beim ersten Satz.. dass sie sich soo richtig gefetzt haben! Oder sagen wir mal.. sie sind immer noch dabei?! Denn haben sie wirklich mal „aufgehört“? Ich denke wir alle können uns sie Antwort denken! Einerseits ist es einfach herrlich.. nur.. wenn ich mir da Medhi und Gigi vorstelle.. die im gleichen Auto waren??? Naja.. da braucht man echt ne „engelsgeduld“.. wie man so schön sagt! Denn ich denke.. sie haben sich während der Fahrt.. bis zuhause nicht wirklich was „geschenkt“! Man merkt es ja.. und im Grunde.. ist es nicht mal soo „undenkbar“ sie hatten ja schon im Gefängnis.. naja.. damit angefangen.. und wenn die Beide mal anfangen.. dazu ergibt ein Wort das nächste..! Und schon streitet man sich nur noch.. Ich meine.. er hat sie jetzt aber nicht wirklich Nervensäge genannt oder?! Und er hat sich nicht über ihren Fahrstil beschwert!? Doch wir kennen Marc! Mein Güte.. der ist der Inbegriff.. des „Horror-Beifahrers“.. würde ich mal wetten.. da kann man alles richtig machen.. der findet sicher immer was.. zum kritisieren.. (und erst recht wenn man Gretchen Haase heisst!) denn er kann es viel besser nicht bzw. er kann ja nicht selbst fahren.. und muss nur zusehen.. wie Gretchen es tut!! Meine Güte.. ich meine.. mich regt so was auch immer auf.. vor allem wenn man mir reinreden will.. ich meine.. Hallo..?? Ich sitze am Steuer… und ich weiss sehr wohl wie man fährt! Und wenn dann noch so einer daneben sitzt.. der nur so wartet.. bis man was falsch macht.. Arghhhh… damit er dann was dazu sagen kann!! Ich meine.. da sind so kleine Fehler.. wenn man sie überhaupt so nennen kann.. die nicht wirklich wen gefährden.. regelrecht vorprogrammiert.. denn einem Marc Meier wären die nicht passiert! Was ja echt die Höhe ist.. schließlich ist man selbst nicht in „Hamburger Gefängnis“ gelandet.. Ich meine.. ich kann da Gretchen schon verstehen.. nicht nur.. dass sie sich auf den Weg gemacht hat.. den da wieder rauszuholen.. (mit einer schwangeren „im Gepäck“).. obwohl er es eigentlich schon ein bisschen verdient hätte ..dass man ihn ein bisschen da schmoren lässt.. wie sie anfangs wollte (wie oft sie sich wohl da gefragt hat.. warum sie nicht sein gelassen hat… wie sie wollte.. so nach dem Motto: „Scheiss Gewissen- komm mir noch mal mit.. dass kannst du nicht machen“) naja. Jedenfalls.. anstatt einer Erklärung.. ja vielleicht mal ganz abwegig.. einer kleinen Entschuldigung.. oder ganz verrückt.. einem DANKE! …Wird man gleich angemacht.. dass man sein Auto genommen hat.. und dass man es wahrscheinlich „kaputtgefahren“ hat.. ich meine.. wie geht dass überhaupt?! Naja.. aber nicht genug.. muss man sich vermutlich noch 5 Stunden.. (OK.. da hat es mich echt „gemiessen“ vor lachen.. ) noch anhören.. wie scheisse man fährt! Ne echt jetzt.. da würde auch mir die Hutschnur platzen! Gut.. er hätte es in weniger geschafft schon klar! Aber wir sind echt nicht auf dem Nürnburgring.. mal zu Gretchen Verteidigung! Und echt jetzt.. wenn er sich nicht soo besoffen hätte.. er zusammen mit Sozus Medhi.. dann hätte ja einer von ihnen fahren können.. und da Gigi aus bekannten Gründen nicht wirklich ne Option war.. blieb es nur an Gretchen zu fahren..! Und dass ist der dank.. Tss! Aber eins muss man dir lassen.. der Streit war echt klasse zum lesen!! Also wirklich genial!
Wer weiss wie lange sie noch gestritten hätte.. wenn von Gretchen plötzlich nichts mehr dazu gekommen wäre.. ich wette sicher noch eine Weile.. denn Man merkt.. wie Marc es ja fast „ein bisschen gesucht“ hat! Naja.. und wenn man von Gretchen nichts kommt.. kann es nur eines heissen.. dass vermutlich Tränen im Spiel sind! Tränen sind nicht gut! Ich denke auch Marc muss sich so was gedacht haben.. bis der den Schreck des Tages.. bzw. des Monats gekriegt hat.. als die Stimmung.. von hitzigen Streit.. zu „traurig-ernst“ umgeschlagen ist! Ich meine.. er würde es vermutlich nie zugeben.. aber er hat sich trotzdem Sorgen gemacht.. ich meine.. man merkt es.. wie er es mit „Sprüchen“ versucht! So wie er es eigentlich immer macht.. und als sie auch da nicht wirklich reagiert hat.. naja.. da muss er innerlich echt geschluckt haben! Und sein.. „Nimm es nicht immer so ernst“ sagt es im Grunde auch! Im Grunde kann er es doch genau sowenig leiden.. wenn es so ist.. gut er hat den Streit zwar irgendwie genossen… aber sobald Tränen im spiel sind.. vor allem wenn es Gretchens sind.. da hört der Spaß quasi auf! Echt süss.. wie sie am Schluss weinend an seiner Schulter war! Und dann schlägt ja die Stimmung um.. ich meine.. nicht mal soo undenkbar das ganze.. denn was folgt bekanntlich auf Streit- richtig Versöhnungssex! Man sagt ja.. je hitzer der Streit.. desto… wir können uns es alle denken ne?! Ich muss ja sagen.. wirklich verdammt herrlich das Ganze.. ich meine.. Marc er immer wieder sagt.. sie sei nicht zu schwer.. und er würde sie nicht fallen lassen.. dabei meint sie offensichtlich was anders!

„Marc irgendetwas ist da hinten.“
„Wo, DA HINTEN? An der Wand, an der Tür, in Zentralasien…Was GENAU meinst du mit DA HINTEN?“
„Na da. Da hinten, an deinem *räusper*…an deinem…Po.“


Da war so was von genial!!! Von Beiden.. ja man hatte direkt beide vor Augen.. da.. nein wirklich verdammt genial! Jetzt ist die Fragen.. ja was hat er den DA HINTEN!? Nun.. nun es könnte echt alles sein.. Ausschlag.. Flecken.. ect?? Nur würde man so was spüren.. denn Gretchen hat es ja nicht gesehen sondern gespürt.. wenn man so will! Ich habe da aber schon einen Gedanken.. ich meine.. sie waren in Hamburg.. ziemlich besoffen.. wetten er hat sich da „unabsichtlich“ was stechen lassen?! Das wäre echt herrlich.. ich meine.. so besoffen wie die waren.. nicht undenkbar.. dann müsste Mehdi auch … wenn er sich besoffen „getraut“ hat! Mhmm.. wenn ich recht habe.. was hat er sich wohl stechen lassen.. ? Ein Hässchen?! Ja.. das wärs echt!
Ich bin jedenfalls.. schon jetzt verdammt gespannt.. und kann es kaum erwarten bis es weitergeht.. also.. mach unbedingt weiter so!!!! Schön dass du wieder da bist!



GLG Greta

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

17.09.2014 20:26
#1543 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebe Sana,

dank dir für den Nachschub! So gefällt der Losy das

Den Anfang überspring ich mal Das gehört bei den beiden ja eigentlich zum Vorspiel: erstmal ein bisschen maulen, bevor es zu Streit oder „sonstigem“ kommt … Die folgende Unterhaltung hast du wieder sehr schön geschrieben! Endlich kommen mal wieder Ehrlichkeiten auf den Tisch. Und dann, zack! Gretchens Aufforderung. Hat aber gut gepasst!

Und ich hab mal wieder, nach einer Ewigkeit, ein paar Losys zu vergeben!

- in der Kategorie „Poesie“ bzw. „Stimmung einfangen“: fünf Losys von fünf.
Und zwar für:
Es begann schon langsam dunkel zu werden und die herabsinkende Sonne hatte den leuchtend-orangenen Charakter der Wintersonne verloren. Der Himmel war tiefblau und das Licht hellgelb. Man konnte den Frühling schon durch das leicht gekippte Fenster riechen. Die zarte Würze und die unaufdringliche Leichtigkeit, gepaart mit dem Bewusstsein, dass bald was geschehen wird.
Und für:
Es war nun kalt geworden, trotz des nahenden Frühlingsbeginns. Er spürte wie sich die feinen Härchen auf seiner Haut argwöhnisch aufstellten und das hatte nichts mit der Gänsehaut zu tun, die Gretchen verursachte, indem sie sich voll und ganz an ihn kuschelte. An seine warme Haut. Mit einer Hand löste Marc sich leicht und schloss das Fenster. Die Kälte musste draußen bleiben, hinter gesicherten Pforten, dort wo sie hin gehörte. Dort wo man sie, trotz einer gewissen Entfernung, noch durch das Glas spüren konnte.

- in der Kategorie „prickelnde Gefühle“: fünf Losys von fünf. Da muss ich glaub nichts zu sagen

- in der Kategorie „Das kannst du doch nicht machen!“ alias „Cliffhanger“: grrrrr … auch da kriegst du fünf Losys von fünf! Und bitte, bitte lass uns auf die Auflösung, was denn nun an Marcs Po war, nicht so lange warten …

Liebe Sana, auf dieses Kapitel hat sich das Warten gelohnt!



P.S.: Hattest du einen schönen Urlaub und hast dich gut auskuriert?

Elli Offline

Butterböhnchen:


Beiträge: 2.272

18.09.2014 23:18
#1544 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebste Sana,

was für eine riesengroße Freude von dir zu lesen.
Das war echt eine gelungene Überraschung.

Ich liebe es von Haus aus, wenn es im Meier- Haase Haushalt auch mal richtig kracht. Und dass, sie nicht ohne eine Auseinandersetzung heil zu Hause ankommen würde, habe ich mir schon denken können. Allein dein Start war super gewählt, sie in die Situation zu stellen. Zu Hause. In Berlin. Und diese Szene mit den Gegensätze begreiflich zu machen, den Tageszeiten und der bloßen Anwesenheit der beiden, fand ich super toll. Man hat die Stimmung deutlich spüren können, allein durch die besagten Assoziationen. Marcs Art gelingt dir jedes Mal aufs Neue so wunderbar, dass ich jede Silbe, die der feine Herr Oberarzt von sich gibt, getrost unterschreibe. Ich sagte ja schon eher mal, dass ich es super finde, dass man ein Stück von Marcs Einfühlungsvermögen gegenüber Gretchens Gefühlslage mitbekommt, weil es wichtig ist, sie auch ein stückweit zu stützen. Und genau in diesem Kapitel kommt das alles zum Ausdruck. Dass sie weint liegt sicherlich größtenteils an der verkappten Situation und vielleicht auch an dem Schlafmangel, etc... aber die Aussage, dass sie sich unheimliche Sorgen um ihn gemacht hat, ist sicherlich weitläufig anwendbar.

Umso besser, dass er sie einfach hält, was ihr mehr als gut tut. Und siehe da, es knistert. Ich hab ja erstmal doof geguckt bei ihrer letzten Aussage, vor allem, weil man damit oder bzw. ich nie gerechnet hätte, aber ich denke mal es ist etwas, was er nicht gemerkt zu haben schien. Und wenn Gretchens es oberflächlich auf der Hose spürt,... Ich vermute auch wie Greta, dass er sich was stechen lassen hat und dann bekommt man doch immer ne Schutzfolie drüber, vielleicht ist ihm das bis jetzt nicht aufgefallen. Die Situation zum entspannen hatte er bis jetzt noch nicht wirklich. Weil viel mehr anderes spürt man doch nicht so, oder?

Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie es weitergeht und freue mich noch immer riesig, dass du weiterschreibst. Hoffe, dass das Geheimnis von Gretchen nochmal ans Licht kommt und bin auch gespannt, wie das mit Marc weitergeht. In letzter Zeit sind seine "Attacken" ja fern geblieben.

GLG
Deine Elli

Missing_DD Offline

PJler:


Beiträge: 1.205

19.09.2014 19:20
#1545 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebe Sana!

Wie schön, dass es bei dir weitergeht.

Oh je, die Laune der beiden ist ja nicht gerade gut. Nach fünf Stunden im Auto mit Gretchen am Steuer und Marc als Beifahrer kann ich das auch gut nachvollziehen, denn Marc ist kein guter Beifahrer und Gretchen keine gute FAhrerin. UNd das in kombination?? Das kann nur in einer Katastrophe enden.

„Ich kann das nicht mehr, Marc. Ich mag nicht mehr streiten, ich bin müde…“
Wow, da war ich doch irgendwie platt. Hätte ich gar nicht von Gretchen erwartet, auch wenn ich es durchaus verstehen kann. Da Marc sie noch ein bisschen weiter ärgert, um seine Unsicherheit zu überspielen, muss Gretchen anfangen zu weinen. Infolge dessen haben die beiden dann auch wieder einen echt süßen nahen Moment. Da bin ich immer hin und weg. Image and video hosting by TinyPic Das macht einfach ihren besonderen Charme aus.

„Bitte schlaf mit mir.“
Ok, das hätte ich jetzt nicht erwartet. DAS ist doch sonst immer Marcs Part. Wer hatte denn nochmal diese Schnapsidee???

Den jungen Chirurgen überkam ein argwöhnisches Gefühl. Es war ungewöhnlich, dass Gretchen diesen Wunsch direkt äußerte. Normalerweise vermied sie alles, was auch nur im Entferntesten mit Unromantik zu tun hatte. Und in ihrer Welt war es nun mal die Aufgabe des Prinzen sie in ein Bett aus Rosen zu legen und sie, ohne das verboten F-Wort auch nur ansatzweise zu erwähnen, glücklich zu machen.
Besser hätte ich meine Bedenken auch nicht ausdrücken können.

Aber gut, Gretchen bekommt, was sie will, und Marc lässt sich darauf ein. ABER dann bringt sie die Sache zum Stocken. Da kann ich Marcs Reaktion verstehen. Erst will sie und wenn er auch will, hat sie wieder irgendwas anderes. Lieber Himmel, was hat sie denn an seinem Arsch entdeckt? Jetzt bin ich neugierig.

Drück dich,
Elena

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

08.10.2014 15:35
#1546 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hallo ihr Lieben,

wie sagt man so schön: Besser spät als nie!

Erst einmal vielen Dank für die tollen Kommentare. Ich freue mich wirklich, dass euch die Atmosphäre gefallen hat.

Und danke auch der Nachfrage mit meinem Urlaub und dem krank sein. Ja, ich habe mich gut erholt und auch der Urlaub war, trotz des schlechten Wetters, ein voller Erfolg gewesen. Leider geht nur alles immer viel zu schnell vorbei und die Erholung hält nicht lange an.

Wegen der Story wollte ich echt einen Turbo einlegen, damit ihr wegen des Geheimnisses um Marcs Po nicht mehr so lange warten müsst. Aber gut, was soll ich sagen, das Leben kam dazwischen.

Es ist zwar in der Schreibe, aber noch nicht fertig und es wird wohl auch noch ein bissl dauern. Aber ich versuche mich zu beeilen.

Danke für eure Geduld.

Viele Grüße
Sana

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

21.10.2014 09:17
#1547 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hi zusammen,

ich weiß, es hat lange gedauert, aber ich bin endlich mal zu Potte gekommen und rechne damit, dass ich die Story heute noch veröffentlichen kann.

Mal gespannt, was ihr zur Fortsetzung sagt.

Liebe Grüße
Sana

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

22.10.2014 13:19
#1548 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hallo Liebe Sana!


Jahhhaaaaa es geht weiter! Da hast du mir/uns allen, echt ne riesen Freude gemacht!!! Ich habe mich wirklich riesig gefreut! Mach dir keinen Kopf, dass es ein bisschen länger gedauert hat.. ich meine jede/r versteht sowas hier.. man kann es sich halt nicht immer aussuchen! Du, aber umsomehr freuen wir uns jetzt!
Ich war ja sowas von gespannt.. ich meine.. mir ist es manchmal schon druch den Kopf.. ja einfach so... wie du siehst, schaffst du es uns so dermassen zu fesseln.. dass wir uns auch während den Pausen damit beschäftigen! Jedenfalls war ich wirklich mächtig gespannt ob ich nun mit meiner Vermutung recht hatte! Ich meine.. ich weiss auch nicht genau warum..mir kam ziemlich schnell die Idee mit der Tätowierung! Ich meine.. Hamburg.. Reeperbahn... besoffen.. da ist es nicht weit hergeholt.. dass sie da womöglich in ihrem "Suff" sich was haben stechen lassen! auschlag hätte auch sein können.. aber.. ob man dass als solchen so "fühlen" würde.. ich meine.. so wie Gretchen reagiert hat.. war es doch was "grösseres"! Ich hab mich jedenfalls.. riesig gefreut.. zu sehen, dass ich damit voll ins Schwarze getroffen habe! Aber nochmals von vorne!!
Jaja... da ist einem wohl wohl gerade was wieder eingefallen wo er sich lette Nacht "herumgetrieben" hat! Schon da.. merkt man im Grunde.. ne.. nen Ausschlag kann es nicht sein! Ich meine.. dafür bräuchte er sichnun wirklich nicht zu schämen! Ja.. du dass er sich im Bad versteckt.. sagt ja schon viel! Ausserdem ist Gretchen ist Ärztin, nichts also, was sie nicht schon gesehen hätte! Ja.. es muss doch was grösseres sein.. etwas was.. naja.. dernicht so schnell wieder "wegkreigt" bzw. wahrschienlich hofft er, da im Badezimmer.. mit dem laufenden Wasser.... dass er es wieder wegkriegt oder dass es von alleine weggeht! Naja... da hilft wohl auch nicht Gretchens Concealer! Aber an Gretchens Stelle.. hätte ich wohl auch an Auschläge oder so gedacht.. ich meine.. wenn man mittendrinn ist.. denkt man wahrscheinlich nicht sofort an Tätowierungen! Am meisten fand ich ja Gretchen genial! Ich meine.. ja sie war echt der Hit!
„Marc, komm jetzt endlich raus, ich will doch nur wissen was los ist. Wenn’s ein Ausschlag ist, meine Mutter hat bestimmt `ne Salbe für so was.“
Okay Gretchen, echt suuuper gesagt! Marcs Hintern im Gleichklang mit meiner Mutter zu erwähnen, wird auf ihn bestimmt Eindruck gemacht haben! Warum sagst du nicht auch noch, dass sie zum Einschmieren vorbei kommt, das findet er bestimmt toooootal klasse!
„*Räusper* Ähmmm…natürlich meinte ich das NICHT SO! Ich sag ihr halt einfach, dass es um MICH geht…NICHT um DICH!“

Echt.. einfach genial.. alleine die Vorstelllung! Ja.. da muss sie schon hätere Geschütze auffahren um ihn da wieder rauszuholen.. Olivier funktioniert übrigends aber auch immer wieder... Jetzt weiss sie dass er noch da ist.. gut wo wolte er auch hin?! Ja.. seine Mutter funktioniert aber auch immer! Ja.. dass und noch ein bisschen alles auschmücken.. mit einem Antrag... Übrigends.. seine Pin war auch so herrlich! Bzw. wie Gretchen sich da geweigert hat.. es näher zu erklären!! Ja oder sein...
„Bist du blöd? Ich lass doch jetzt nicht hier meine Hosen runter. Wenn das die Nachbarn da drüben sehen!“
„Marc Meier, du hättest mich eben gerade beinahe auf der Fensterbank ge…m…m…mt und jetzt machst du dir Gedanken darüber, dass man deinen nackten Hintern sehen könnte?! Das ist doch nicht dein ernst, du drehst dich sofort um!“

Jep.. jetzt sind wohl die Ausreden futsch... Da muss er durch soo schlimm kann es ja nicht sein.. ich meine.. was ist das schlimmste.. dass er sich nen rosa Hässchen hat tätowieren lassen?! Naja.. für MArc jedenfalls.. Aber hey.. als da Gretchen den Teufel beschreibt.. fand ich es ja gar nicht so schlimm.. ja da dachte ich.. und deshhalb hat er sich so angestellt! Scheint ja süss! Gut.. süss ist vielleicht nicht das Wort.. was ein Mann im Zusammenhang mit seiner neuen Rückenansicht hören will.. Aber hey es kommt ja noch besser! Ich meine.. er hat sich wirklich I love HZ tätowieren lassen!!! Süsss!!!! Ja.. da wäre ich auch total baff!!! Seiner Erklärungsversuche.. sind ja echt der Knaller!
„Du musst HZ falsch verstanden haben…“, murmelte der Chirurg verlegen, der anscheinend immer noch nicht recht glauben konnte, was er da genau getan hatte.
„Mit HZ meinte ich natürlich…ähm…ja genau! Hillary Zwank meinte ich! Klasse Schauspielerin, ich steh total auf sie!“„Die Frau heißt Hillary Swank und NICHT Hillary Zwank.“
„Ups, ja scheiße…sorry, verschrieben.“
„Nenn mir einen ihrer Filme.“
„Bitte?!“
„Nenn mir einen ihrer Filme!“
„Ja, keine Ahnung…Pretty Woman?!“

Ja.. egal was er da sagt.. das ist einfach ne Liebeserklärung!! Und da er nichts mehr erwidert!! Dann mal los.. da wo sie unterbrochen wurden!!! In einer Sache muss ich Gretchen aber wirklich zustimmen....
„Mein lieber Marc…“, sie hob ihren Blick und sah ihn noch einmal eindringlich an.
„Das da eben war das beste Vorspiel, das sich eine Frau überhaupt nur wünschen kann.“

Ja.. und ich hab mal wieder so richtig "blut geleckt" und kann es kaum erwarten bis es weitergeht!!! Denn dieser Teil, lass dir dass gesagt sein.. war einfach SPITZE!!!! Viel besser al sich es mir ausgemalt habe.. ich meine.. der rosa Hase... wäre vielleicht zu einfach gewesen.. ne der Teufel.. mit dem Spruch.. war einfach perfekt!! so dann hoffentlich bis ganz bald wieder hier...



GLG Greta

Lorelei Offline

Facharzt:


Beiträge: 10.047

22.10.2014 14:28
#1549 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hallo Sana,

ich meld mich dann auch mal wieder zu Wort, weil mir der letzte Teil unglaublich gut gefallen hat. Ich lese schon lange Fanfics hier im Forum, aber das hier war mit Abstand die wohl ungewöhnlichste, süßeste und wohl auch treffendste Liebeserklärung, die man je von Marc Meier zu lesen bekommen hat. Ich hatte ja erst die Befürchtung, das Tattoo auf Marc Hintern würde eine ganz andere Botschaft verbergen. Marc und Mehdi waren ja schließlich ganz schön abgestürzt in Hamburg. Ich dachte schon, sie hätten sich in ihrer geistigen Umnachtung beide ein Buddytattoo stechen lassen. Aber so ist es dann doch die viel, viel bessere Alternative, die auch Gretchen endlich das gibt, was sie sich immer schon von Marc gewünscht hat. Ein klares Bekenntnis. Und dann ist es auch noch eins, dass sich nicht so schnell wieder abstreiten lässt. (HZ = Hillary Zwank, ja klar? ) Wirklich herrlich, wie er sich erst ziert und sich in der Dusche einschließt, weil er selber kaum fassen kann, was er da getan hat. Ich hab mich wirklich unglaublich unterhalten gefühlt. Danke für diese tolle Episode und dass du überhaupt weitermachst. Ich hab eure Geschichte wirklich vermisst und nach dem Lesen des letzten Teils weiß ich auch warum.

LG Anke

Missing_DD Offline

PJler:


Beiträge: 1.205

22.10.2014 20:05
#1550 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebe Sana!

Wie schön, dass es weiter geht. Ich freu mich. Leider bin ich gerade etwas im Stress. DAher nur kurz:

Marc verschwindet also ins Bad und Gretchen droht ihm mit seiner Mutter und einem Antrag. Dabei schweift sie wieder in einen ihrer ultraromantischen Tagträume ab. Das hat sie drauf wie sonst niemand. DAs fasziniert mich immer wieder an ihr.

Durch ihre Drohung kann sie Marc dann zum Aufmachen bewegen und erfährt den Grund für das Pflaster. Marc ist tätowiert! Und dann die Liebeserklärung und seinen vorgeschobenen Grund für das Tattoo. Das war ja so süß...... und romantisch. Ich würde sagen, das war mal eine ganz besondere Liebeserklärung.

Drück dich,
Elena

Seiten 1 | ... 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz