Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.552 Antworten
und wurde 47.982 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | ... 63
Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

08.02.2012 11:56
#951 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebe Froesche

Ich muss schon sagen ich bin dann doch ein bisschen beunruhigt..warum habe ich das Gefuehl das uns "etwas Grosses" bevorsteht? Ja..in mir keimt das Gefuehl, das Marc seinen persoenlichen Tiefpunkt noch nicht erreicht hat! Und es macht mir Angst!
Jetzt sitz er da in seinem Buero..sollte eigentlich schlafen..und was macht er..versucht sich noch igendwelche Sachen noch zu merken...Kalr sein einsatz ehrt iohn ja schon auf eine gewisse Weise..aber irgendann gibt es doch einen Punkt..an dem amn es gut sein lassen sollte! Entspannungsuebungen auf dem Boden...? Ja was sollte Gretchens sonst denken..? Und er pflaumt sie noch an! Echt manchmal koennte ich
Diese Dinger da die er permanet schluckt...und von denen er noch ein paar, vor der OP, schlucken moechte.. der muss doch merken das die Gift sind...Aber er ist so in seiner OP vertieft..das er nichts mehr schnallt...aber wenigstens entschudigt er sich bei ihr...Obwohl, Gretchen hat recht..er kann nicht jedesmal ausrasten..und denken mit "Streicheleinheiten" sei das Thema dann erledigt! Irgendendwo gibt es einen Punkt, an dem es einfach zuviel wird..und ich kann verstehen das ihre Geduld iregendwann am Ende ist..Was sie alles ertragen hat in den letzten Tagen..Respekt! Koennte sicher nicht jede...
Und jetzt will er tatsaechlich noch... Dieser Mann ist echt die Sturheit in Person! Da muss er mit dem Kopf auf das Buch knallen..viellciht bringt es ihn ja wieder bei Verstand..oder er hat ne Gehirnerschuetterung..Je nach dem..
Bin echt gespannt wie es weitergeht! Freu mich auf mehr!!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Bichi91 Offline

PJler:

Beiträge: 1.447

08.02.2012 18:59
#952 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Ziemlich gut geschrieben. Aber ich finde du solltest es noch besser rüberbringen wieviel gretchen mark bedeutet.

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

09.02.2012 17:35
#953 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hallo ihr Lieben,

ich hab eigentlich gar keine Zeit, aber ich wollt euch schnell sagen, dass mir das letzte Kapitel wieder gut gefallen hat! Am Anfang, wie Marc zu lesen versucht, hmmm, das kommt mir gerade äußerst bekannt vor … Vielleicht sollte ich es auch mal mit autogenen Training versuchen. – Mit Gretchens Ausruf bin ich auch sehr zufrieden, hat Marc durchaus verdient. – Und noch was zu eurem letzten Satz: vc v bnbvcx (= mein Kopf auf der Tastatur …)

Liebe Grüße!

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

09.02.2012 18:22
#954 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

@Jelika

Zitat
Das war wirklich ein super Teil, ich mag euer Schreibweise total gerne und freue mich immer, über neuen Stoff! Huh, ich höre mich schon ein bisschen an wie ein Junkie, aber ich hoffe mal, ihr versteht das richtig!


Image and video hosting by TinyPic



@Greta

Ja, ich weiß, dass es im Moment ziemlich viel Drama um Marc ist. Und vorläufig wird es auch nicht besser. Aber er bekommt Hilfe ... schon bald. Mehr kann ich dazu jetzt nicht sagen. Dann würde ich zuviel verraten.



@Bichi91

Zitat
Aber ich finde du solltest es noch besser rüberbringen wieviel gretchen mark bedeutet.


Es ist nicht Marc's Art, Gefühle direkt zu zeigen. Aber ich denke, Gretchen weiß, wieviel sie ihm bedeutet.



@Losy

Wie schön, dass du auch trotz Stress Zeit gefunden hast, das neue Kapitel zu lesen und zu kommentieren.

Zitat
Am Anfang, wie Marc zu lesen versucht, hmmm, das kommt mir gerade äußerst bekannt vor



Ich sag's ja immer wieder. Wir schreiben nichts, was nicht auch der Realität standhalten würde. Viel Erfolg weiterhin beim Lernen!

Bichi91 Offline

PJler:

Beiträge: 1.447

10.02.2012 20:52
#955 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Wirklich gut geschrieben. Ich denke mal mark wird jetzt erfahren wieviel ihm gretchen wirklich bedeutet oder?

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

10.02.2012 23:24
#956 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebe Frösche STOP
muss eigentlich ins Bett STOP
hab aber auch am WE keine Zeit STOP
deswegen doch jetzt noch schnell STOP
im wahrsten Sinne des Wortes traumhaftes Kapitel STOP
hat mir sehr gut gefallen STOP
ihr seid Meister eures Fachs STOP
irgendwie beängstigende, aber doch mitreißende Atmosphäre STOP
Diamantene Losy in der Kategorie „Ich find euch toll“ STOP
freu mich auf mehr STOP

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

11.02.2012 10:46
#957 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hey ihr Lieben

Marc scheint ja nicht gerade "sanft" auf sein Buch gelandet zu sein! Wenn er von Weltuntergang traeumt! Ich muss sagen sas war wieder ganz grosses Meisterstueck von euch! ueberhaupt..wie ihr diese ganze gepenstige Atmospaehre beschrieben habt! War einfach genial!!Ich bin echt beeindruckt!!
Und sein erster Gedanke, als er "den Enrst der Situation" bemerkt..ist Gretchen!Image and video hosting by TinyPic Ja ich glaube er weiss das sie ihm viel mehr bedeutet als er in Worte fassen kann! Schon allein die Tatsache, dass er nicht bereit ist, ohne sie, zu gehen! WOW...Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Und was mmacht er er sucht sie..und wenn er dafuer das ganze Krankenhaus auf dem Kopf stellen muss..er wuerde es machen!!!Image and video hosting by TinyPic
Aber da..ploetzlich ein Licht aus seinem Buero...Ist es Gretchen? Frage ich mich schon die ganze Zeit..ich denke schon..werden sie wieder so ein ehrliches und offenes Gespraech haben..? So wie sie nur in Traeumen "noch" miteinander reden koennen? Ich glaube schon..Jedenfalls bin ich sehr gespannt wie es weitergeht! und freu mich auf mehr!! Viel viel viel mehr!!

Macht weiter so!!!
GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

12.02.2012 10:21
#958 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

danke für Eure Kommentare!

@ Bichi:

Zitat
Wirklich gut geschrieben. Ich denke mal mark wird jetzt erfahren wieviel ihm gretchen wirklich bedeutet oder?



Danke für Dein Kompliment! Ja, Marc wird Einiges erfahren, aber was genau bleibt heute noch TOP SECRET.

@ Losy:

Also, solche Telegramme möchte man doch wirklich öfters bekommen. Dafür, dass du schnell ins Bett mußtest, bist du aber noch sonderlich kreativ - sehr beneidenswert! Danke für Dein liebes Feedback, egal wie kurz oder lang es auch sein mag, wir freuen uns immer sehr drauf!

@ Greta:

Zitat
Marc scheint ja nicht gerade "sanft" auf sein Buch gelandet zu sein! Wenn er von Weltuntergang traeumt



Nun, Marcs Lage spitzt sich ja auch ein wenig zu, da müssen ja auch die Träume angepasst sein. Wie gut, dass wir in den 90ern auch alle fleißig Stephen King gelesen haben.

Zitat
Und sein erster Gedanke, als er "den Enrst der Situation" bemerkt..ist Gretchen!



Nur weil Marc nicht immer romantisch tut, heißt das ja noch lange nicht, dass er nicht stark für sie fühlt. Ist ja in der Serie auch so. Und sein Unterbewußtsein kennt halt keine Tarnung.

Zitat
Aber da..ploetzlich ein Licht aus seinem Buero...Ist es Gretchen?



Vielleicht, vielleicht aber auch nicht.

Euch allen einen guten Wochenstart und vielleicht seid Ihr am Dienstag ja auch wieder mit dabei.

Gruß Sana

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

14.02.2012 22:00
#959 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Heut hab ich euer Zwischenspiel verstanden
Ich hätte mir zwar gewünscht, dass es mit Marc und Gretchen weiter geht, aber gut, man kann nicht alles haben War vielleicht auch nicht schlecht, so was lockeres mal zwischendurch.

Wünsch euch was!

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

15.02.2012 11:29
#960 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hey liebe Frösche!!

Pünktlich zum Valentinstag, einen Beziehungsratgeber!! Wie praktisch..und dann noch Tipps von Marc höchstpersölich!!! Naja, ob jetzt seine Tipps, naja nützlich sind..dass lasse ich mal so stehen.. Gut, er hat zumindest es so beschrieben wie es zwischen ihm und Gretchen gelaufen ist! also rein theoretisch hätten sie auch viel früher zusammen sein können..doch wichtig ist ja das Ziel, und nicht der Weg dahin...Und jetzt sind sie ja zusammen!!Image and video hosting by TinyPic
Inwiefern Medhi seine Tipps befolgt ist ja ihm überlassen... würde mich aber durchaus für Gretchen's Reaktion..über dieses Männergespräch interessieren!!! gut ich sehe aber ein, dass ein Männergespräch war..und demzufolge auch nicht für Frauenohren bestimmt!
Und obwohl ich eigentlich eher erwartet hatte das es an anderer Stelle weitergeht....Hat mir der Teil dann doch das eine oder andere Lächeln bescherrt!!
Trotzdem bin ich sehr gespannt wie es weitergeht..wer sich wohl hinter seiner Bürotür verbirgt?? Ich hoffe doch Gretchen!!
Weiter so!Freu mich auf mehr!!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

16.02.2012 09:49
#961 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

@Losy

Zitat
War vielleicht auch nicht schlecht, so was lockeres mal zwischendurch.


Dachten wir uns auch. Und außerdem fanden wir es passend zum Valentinstag. Wobei die Idee eher spontan kam, es zu diesem Datum zu posten. Geschrieben wurde es schon viel früher. Manchmal organisieren wir unsere Kapitel spontan um.


@Greta

Zitat
Und obwohl ich eigentlich eher erwartet hatte das es an anderer Stelle weitergeht....Hat mir der Teil dann doch das eine oder andere Lächeln bescherrt


Es geht am Freitag mit Marc's Traum weiter, und dann erfahrt ihr auch, was sich hinter der Bürotür verbirgt...

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

17.02.2012 20:47
#962 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Ach, ihr Lieben,

ich hatte heute meine erste von sieben Diplomprüfungen und euer heutiges Kapitel ist genau die richtige Belohnung dafür, vielen Dank! Das hat mir nämlich wieder richtig gut gefallen.

Aber von vorn:
Bei eurer Einführung in das Kapitel wusste ich erst überhaupt nicht, wen ich erwarten sollte. Das habt ihr ja richtig schön spannend geschrieben. Und dann, als klar war, dass es der kleine Marc war, hab ich mich gefreut! Ich mag das nämlich sehr, wenn ihr ihn in den Träumen des großen Marcs auftauchen lasst. Die Unterhaltung der beiden ist wieder allererste Sahne: der kleine Marc irgendwie altklug und zuerst viel gefasster als der große Marc, der große Marc so wunderbar überfordert und auch irgendwie sympathisch ungelenk und unsicher angesichts seines kleinen Ichs. Als der große Marc den kleinen Marc dann gegen den Tisch knallen lässt (natürlich nicht absichtlich) und der kleine Marc anfängt zu weinen, hätt ich am liebsten auch angefangen. Aber dann kam das Highlight: „Du bist so doof, dass du dir sogar selbst weh tust.“ Bei der ersten (oberflächlichen) Betrachtung bezieht man das natürlich auf die Wunde am Kopf und muss schmunzeln. Bei der zweiten Lesart bleibt einem aber irgendwie das Lachen im Hals stecken, angesichts des zweifelhaften Talents des großen Marcs, sich auch durch seine Taten und Worte immer wieder selbst zu verletzen und das oftmals unnötig. Der kleine Marc ist so wunderbar schlau, ich bin total verliebt Image and video hosting by TinyPic Einfach nur herzzerreißend, wie er seinen Papa wieder zu Hause haben will, trotz aller Widrigkeiten. Das zauberhafteste Bild gibt es dann ganz zum Schluss: der große Marc umarmt den kleinen Marc. Ganz großes Kino, liebe Frösche! Dieses Bild wird mich heut in meine Träume begleiten.

Zur Feier des Tages gibt es mal wieder eine Preisverleihung:

- die Kategorie, in der ihr wieder eine so schöne ambivalente Stimmung erzeugt, voller Wärme, aber auch voller Traurigkeit – sechs Losys von fünf.

- die Kategorie, in der dem großen Marc endlich mal wieder aufgezeigt wird, was wirklich wichtig ist: „Du musst dich jetzt um DICH kümmern!“ Hoffentlich hat das der große Marc nach dem Aufwachen nicht vergessen – sieben Losys von fünf.

- die Kategorie, in der ihr trotz aller Marc-Dialoge nicht vergesst, auf eure unnachahmliche Weise die Poesie des Augenblicks zu beschreiben: fünf Losys von fünf.

(die Losy-will-mehr-Kategorie ist sowieso immer inbegriffen und wird heute nicht extra erwähnt)

Viele liebe Grüße,
eure Losy

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

18.02.2012 12:32
#963 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebe Frösche

Der kleine Marc also...Echt..darauf hätte ich auch kommen können!!! Ist ja sogar noch besser als ich gedacht habe... Ich muss schon sagen, ich habe die beiden zusammen vermisst!
Das aber selbst Marc, der mit allem gerechnet hat..dann doch selbst überrascht ist..ja quasi sich selbst da zu sehen... hat mich dan doch sprachlos gemacht.. Wiedermal scheint der kleine Marc.."das Ganze das da vorgeht" mehr zu verstehen als der grosse.. Ja der grosse Marc ist ja immernoch in den Gedanken, Gretchen zu finden und da bloss wegzukommen.. Und der kleine spielt da Seelenruihg weiter.. „Wir brauchen uns nicht zu beeilen, es dauert noch“ Ich weiss nicht ich habe das Gefühl, das dieser Satz zweideutig ist...Es dauert noch..und dann diese Ganze Weltuntergangsstimmung... Es dauert noch bis Marc am Ende ist...sich womöglich selbst zerstört hat? Irgendwie versucht ihm sein Unterbewusstsein doch etwas zu sagen..Das er so nicht weitermachen kann? Oh je..vielleicht interpretiere ich auch zuviel hinein...Träume können manchmal auch nur Träume sein!!
Marc scheint aber die Sache im traum ernst zu sein!! So ernst das er den kleinen ungewollt weh tut...und dann wieder dieser Satz: „Sie ist weg... in Sicherheit. Du musst dich jetzt um DICH kümmern!“ Was soll das bedeuten? Und wie soll er sich um SICH kümmern? Ein Anfang wäre sicherlich wenn er dieses GIFT da nicht mehr schlucken würde..Aber da ist doch sicherlich was anders gemeint! Und überhaut..das er sich selbst weggetan hat..das ist doch auch eine Anspielung auf was anders nicht nur den Sturz des kleinen!! Genial geschrieben!
Und wie Marc ihn am Schluss in den Arm genommen hat!!Image and video hosting by TinyPicUnd nach all dem was war..will der Keline Marc zu seinem PapaUnd dann erwacht er plötzlich..Ob Gretche ihn geweckt hat..weil er noch nicht ins Bett gekommen ist?? Irgendwie bin ch mir sicher das er mit einer Wunde am Kopf auwacht..genau so wie in seinem Traum!!
Jedenfalls bin ich gespannt..und freu mich auf mehr!!!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

19.02.2012 11:13
#964 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Meine lieben Stammkommentatoren...

nein im ernst, Ihr zwei kommentiert uns immer so fleißig und da muss man mal ein großes Daaaaaannnkke sagen! Wir wissen es wirklich zu schätzen, dass Ihr uns immer ein Feedback hinterlasst, denn nur dadurch können wir näturlich absehen, wo wir stehen etc.

*Blumenstrauss rüber reich*

@Losy: Oh, dann wünsche ich für Deine Prüfung gutes Gelingen! Das wird schon werden.
Ja, der kleine Marc ist mir mittlerweile schon auch sehr ans Herz gewachsen. Vorallem da er dem großen Marc immer ein guter "Spiegel" ist. Marc hat ja unlängst vieles vergessen, was in seiner Kindheit geschehen ist. Er hat es wohl verdrängt. Für den Kleinen ist es aber präsent. Und egal, wie grausam der Vater war und wie viel Leid er seiner Familie zugeführt hat, er ist ja immerhin sein Vater. Daher vermisst der Kleine ihn auch. Als Kind hatte er ja noch Verlustängste (gut, das hat er heute auch noch)und er hat ihn wohl auch sehr geliebt. Erst als er größer wurde und alles verstanden hat, dann haben sich die Gefühle geändert. Aber er ist nun mal der Vater.
Uns war es jedenfalls wichtig, dass Marc sich eingesteht, dass er etwas nicht verarbeitet hat und dass er seinen Vater trotz allem auch geliebt und vermisst hat.


@ Greta: Nun bei Träumen ist es ja immer so eine Sache. Sie enthalten Symbole, Botschaften und Zeichen. Aber meist sind sie versteckt. In unserem Fall kann man sicherlich viel hinein interpretieren und viel ist auch von uns bewußt so geschrieben worden. Einiges gibt auch einen Hinweis auf die Zukunft. Die Frage ist halt immer, wie man es interpretiert, ne? Aber bei uns ist es schon eher so, dass die betreffenden Personen den Sinn der Träume erst später verstehen. Nicht unmittelbar, wenn sie aufwachen. Das verwirrt sie dann immer eher erst, wie halt hier bei Marc. Das mit dem Sich-selbst-Schmerz-zufügen ist natürlich zweideutig gemeint. Auch andere Dinge...das mit der Wunde würde ich eher sinnbildlich sehen.

Aber schön, dass Euch unsere Träume immer so gut gefallen! Es macht auch wahnsinnig viel Spaß sie zu schreiben.

Ein schönes Wochenende noch!

Sana

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

22.02.2012 11:50
#965 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebe Frösche!!

Ich müsste Lügen wenn ich sagen würde, dass mich Anfangs der neue Teil nicht eh sagen wirs mal so sehr verwirrt hat... Ja wir sind ja stehen geblieben bei der Stelle, als Marc da quasi aus seinen Traum aufwacht..Demzufolge habe ich auch die Ganze Zeit gedacht es wäre von Marc die Rede.. Ja ich weiss peinlich peinlich....Ich dachte noch wirklich...Mein Gott..der hat Ordentlich was auf den Kopf gekriegt als er da auf die Tischplatte geknallt ist!! Ja zuerst Quasi Weltuntergang, mit seinem Kindlich Ich...und jetzt Knechtelsdorfer im Jungle-Splash-Fieber.... Der sollte echt mit diesen Tabletten aufhören habe ich gedacht...
Und irgendwie kam mir die ganze Sache suspekt vor..ja bis ich das Ende gelesen habe.. Mein Gott... Peinlich peinlich...
Fitz war es die ganze Zeit.. gut auch da waren wir quasi irgendwie auf der Schwebe... Und Gabi hat sich wirklich mit diesem lächerlichem Zettel aus dem Staub gemacht?? Dazu sage ich nur: Sie muss ganz schön verwirrt sein!!

Fritz, danke für den Sex! War echt super. Man sieht sich...

Da braucht man nicht wirklich ein Genie zu sein...um zu merken dass sie es bereut..noch nicht soweit ist...oder zumindest sehr sehr verwirrt ist!!
Bin gespannt wie es weitergeht!!!! Weiter so!!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

22.02.2012 13:05
#966 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

@Greta

Zitat
Ich müsste Lügen wenn ich sagen würde, dass mich Anfangs der neue Teil nicht eh sagen wirs mal so sehr verwirrt hat... Ja wir sind ja stehen geblieben bei der Stelle, als Marc da quasi aus seinen Traum aufwacht..Demzufolge habe ich auch die Ganze Zeit gedacht es wäre von Marc die Rede.. Ja ich weiss peinlich peinlich....Ich dachte noch wirklich...Mein Gott..der hat Ordentlich was auf den Kopf gekriegt als er da auf die Tischplatte geknallt ist!! Ja zuerst Quasi Weltuntergang, mit seinem Kindlich Ich...und jetzt Knechtelsdorfer im Jungle-Splash-Fieber.... Der sollte echt mit diesen Tabletten aufhören habe ich gedacht...



Nein, nein, nicht entschuldigen! Ist doch klar, dass du verwirrt bist, wenn wir solche Zeit- und Ortssprünge machen. Es sind zwei parallel laufende Storylines unteschiedlicher Personen, und wir wussten auch nicht so recht, wie wir das sinnvoll posten konnten. Vielleicht hätte ich einen Hinweis machen sollen.

Zitat
Da braucht man nicht wirklich ein Genie zu sein...um zu merken dass sie es bereut..noch nicht soweit ist...oder zumindest sehr sehr verwirrt ist!!
Bin gespannt wie es weitergeht!!!! Weiter so!!



Die Sache mit Gabi ist, dass es sie verwirrt, dass Fritz doch tiefere Gefühle für sie hegt als sie geglaubt hatte, bzw. auch zulassen wollte. Und sie vergleicht automatisch immer noch alle Männer mit Marc. Wobei sie tief in ihrem Herzen spürt, dass er sie nie wirklich geliebt hat. Aber sie weiß auch nicht so recht, wie sie mit ihren eigenen Gefühlen umgehen soll.

Es geht jetzt erstmal wieder mit Martchen weiter. Das ist der Tag an dem die OP stattfindet, ein besonders wichtiges Ereignis für Marc.

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

24.02.2012 21:31
#967 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hallo ihr Lieben,

tut mir leid, nach der Stille von Dienstag heute auch nur ein kleiner Kommentar. Ich bin krank und das bisschen Energie, was ich zur Zeit habe, geht fürs Lernen drauf …
Auf jeden Fall hab ich eure beiden Kapitel gelesen. Bei dem einen stand ich zuerst auch etwas auf dem Schlauch, wer denn da nun mit Knechtelsdorfer unterwegs ist. War amüsant zu lesen! Und das zweite definitiv auch Das Highlight war natürlich der Schluss.

Macht weiter so, nächste Woche gibt’s dann hoffentlich wieder was Ausführlicheres von meiner Seite, zum einen sind dann wieder zwei Prüfungen weg und zum anderen dann hoffentlich auch die fiese Grippe …

Eure Losy

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

24.02.2012 21:42
#968 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

@Losy

Gute Besserung von Sana und mir!

Wie freuen uns auf jeden Fall, dass du trotz Krankheit, einen kleinen Kommentar für uns hinterlassen hast. Dankeschön! Image and video hosting by TinyPic

Und nun ... ab ins Bett! Schlaf ist die beste Medizin.

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

25.02.2012 13:36
#969 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hey Liebe Frösche

Scheint als müsste Gretchen harte Geschütze auffahren um Marc ins Bett zu kriegen!!!! Herrlich..Genauso wie das ganze Kapitel!!
Aber ich bin mal wieder zu voreilig..
Sie wacht also auf..und ihre persönliche Wärmeflasche..ist weg..bzw. noch gar nicht gekommen... Wenn sie sie wüsste "WO" er war.. Nur verstönldich das sie aufsteht und nach ihm schaut..hätte wohl Jede von uns gemacht.. und das nichtnur um nachzusehen..sondern ihn wie ein Kleinkind ins Bett zu verfrachten um ihm Mal..wirklich die Meinung zu sagen!! Der kann aber wirklich sowas von stur sein!!
Aber bei diesem Anblick..wie er da sass.. Ja da kann man sie doch verstehen...Bis er nochmal was von einem Kapitel sagt...Ne echt..sowas stures.. ist mir echt noch nicht untergekommen..Da hat Gretchen genau richtig gehandelt.. ja wenn er nicht hören will!!
Ich hatte mir schon Sorgen gemacht..Marc sei nach diesem Traum...naja...anders...
„Das ist gut...“, grummelte er mit großer Geste vor sich hin, während er langsam in Richtung Tür stampfte. „Ich muss morgen ein Menschenleben retten und Medizingeschichte schreiben. Nicht, dass ich es nicht könnte, aber dich jetzt auch noch zu befriedigen, wäre nun wirklich ein wenig zu viel verlangt.“
Ne völlig unberündet er sit noch der Alte..kein Grund zur Sorge!!
Aber das Ende war mal wieder der Hammer..Gretchen kuschelt sich an ihn.... macht Pläne..er scheint zu schlafen bis:

„Nimm gefälligst deine Eisfüße da weg!“

„Ja, ist ja schon gut!“


Leute das war der Hammer!!
Weiter so!! Ich freu mich auf mehr!!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

26.02.2012 08:58
#970 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

@ Greta:

ja, der Marc ist ein harter Brocken. Der Ausdruck "Kleinkind" von Dir passt da sehr gut! Gretchen sollte sich gut überlegen, ob sie von ihm Kinder haben will...zwei oder drei von der Sorte, das könnte zur Lebensaufgabe und zum Vorboten eines Magengeschwürs mutieren.Sicherlich ist es so, dass ihn der Traum sehr verwirrt hat und er ist ja auch noch sehr benommen, als Gretchen ihn findet. Aber Marc ist auch gut im Überspielen. Ich glaube, noch eine "Was ist mit Dir los!"-Diskussion, da hätte er keinen Bock drauf gehabt. Des Weiteren hatte ich ja auch schon mal angedeutet, dass die Folgen eines solchen Traumes ja meist erst später ihre Auswirkungen zeigen. Aber wie du so schön sagtest, er ist und bleibt auch immer noch der alte Marc. Wenn der nicht mehr wärem würden wir ihn doch sehr vermissen.

Und der Schluss...na...auch Mann mag es halt kuschelig warm im Bett, was soll man dazu noch sagen?

Danke für den lieben Kommentar!

Sana

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

29.02.2012 12:53
#971 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hey Liebe Frösche

Sagt mir Bitte dass das nicht wahr ist!!! Nein oder..ich glaube es einfach nicht..das wird böse Enden..ich sehe es kommen!
anfangs dachte ich wirklichnoch..Gut ..sehr gut! er hat es begriffen..dass wenn er das Gift..Teufelzeug..wie auch immer..weiternimmt...er nicht mehr er selbst ist...Ich dachte wirklich, er hat begriffen dass es nicht ein Spass ist...Das diese Nebenwirkungen, ihn wirklich schaden!! Gut er war sehr nervös..Aufgeregt..vielleicht auch ein bisschen gereizt so wie er Schwester Sabine angeschnauzt hat!! was ja auch nicht in Ordnung war..doch besser als diese Pillen zu schlucken allemal...Ich denke er wollte einfach ein bisschen Dampf ablassen..da kam ja Sabine gerade recht!! Vielleicht sollte er sich ernsthaft überlegen sich ein Boxsack..oder so..ins Büro zu stellen...Ja..dann könnte er sich daran abreagieren..
Und das letzte was ihm wirklich noch gefehlt hat..ist seine Mutter...als wenn die nicht schon anstrengend genung wäre..kommt sie noch mit ihrer kleinen Geschichte... Ja genau das was Marc jetzt braucht...so eine "die Geschichte scheint sich zu wiederholen"- Geschichte...Oh je...ich denke mal sie hat es nicht mit absicht getan!! Hoffe ich mal..aber jetzt haben wir den Schlammassel!! Ne echt..ich hoffe aber wirklich es wird nicht allzu schlimm..
Ihr könnt euch ja gar nicht vorstellen wie gespannt ich bin!! Weiter so!! Ich freu mich auf mehr!!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

29.02.2012 14:51
#972 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

@Greta

Gaaaanz ruhig!

Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird, oder vielleicht doch? Und weil ich so ein großer Fan von Sprichwörtern bin, schiebe ich gleich noch einen nach ...

"Es muss erst schlimmer werden, bevor es besser werden kann".

Okay, vielleicht nicht so ganz die Antwort auf deine Frage:

Zitat
Ne echt..ich hoffe aber wirklich es wird nicht allzu schlimm..



Ich gehe jetzt in die Ecke und schäme mich dafür, dass ich heute keine konkrete Antwort auf deine Frage geben kann. Und das nächste Kapitel gibt auch nicht wirklich eine Antwort darauf ... noch nicht auf jeden Fall...

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

29.02.2012 18:02
#973 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebe Frösche,

ich bin leider immer noch krank, konnte auch nicht meine Prüfungen mitschreiben (die ich jetzt dummerweise erst in einem halben Jahr wiederholen kann) und muss zu allem Übel auch noch Antibiotika nehmen, aber ich wollte euch schnell gratulieren, das fand ich eine super gut gelungene Bombe, die ihr da hinsichtlich Marcs Vater habt platzen lassen! Bin gespannt, wie es da weitergeht ...

Liebe Grüße

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

29.02.2012 21:28
#974 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

@Losy

Gute Besserung weiterhin!

Manchmal kann das Schicksal doch wirklich gemein sein. So eine Pechsträhne aber auch, dass du sogar deswegen deine Prüfungen nicht schreiben konntest. Aber jetzt hast du mehr Zeit, um noch zu lernen, oder?

Vielen Dank für deinen Kommentar! Image and video hosting by TinyPic

Sana & Mona

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

02.03.2012 21:31
#975 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Zitat
Gute Besserung weiterhin!

Manchmal kann das Schicksal doch wirklich gemein sein. So eine Pechsträhne aber auch, dass du sogar deswegen deine Prüfungen nicht schreiben konntest. Aber jetzt hast du mehr Zeit, um noch zu lernen, oder?



Vielen Dank ihr Lieben! Inzwischen gehts bergauf, vom Normalzustand bin ich aber schon noch ein bisschen entfernt. Die nächste Prüfung lauert aber schon, deswegen hoff ich, dass ich bald wieder richtig fit bin ... Mehr Zeit zum Lernen, naja, für die zwei verpassten hab ich jetzt schon mehr Zeit, aber für die, die in den nächsten Wochen noch kommen, ging mir durch die Krankheit schon Zeit verloren. Aber gut, abhaken und nach vorne schauen!

Und eure Geschichte lesen Oh Mann, der Marc. Der hätte echt mal wieder nötig. Muss da jetzt erstmal was passieren, oder?! Da es aber für den Patienten äußerst ungünstig wäre, wenn was während der OP passiert, wünsch ich dem Marc jetzt mal nen fetten Kreislaufkollaps, inklusive Ohnmacht und so. Ist ja nur zu seinem Besten! Auf jeden Fall darf er die OP nicht machen. Ich will nämlich nicht, dass sich die Geschichte seines Vaters bei ihm wiederholt!!! Ich wünschte, Mehdi würde, obwohl er ja nicht so genau Bescheid weiß, da stärker intervenieren und sich vom Marc mal nichts sagen lassen ... Liebe Frösche, ich bin gespannt auf die Fortsetzung!

Ganz liebe Grüße,
die Losy

Seiten 1 | ... 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | ... 63
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz