Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.552 Antworten
und wurde 48.002 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | ... 63
Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

16.01.2012 09:27
#926 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Guten Morgen

Da Bilder mehr als Worte sagen:
Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic
Oder einfach gesagt! Ich freu mich wirklich!!!!!!


Bis Hoffentlich ganz bald!!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Dora Offline

Praktikant:

Beiträge: 41

18.01.2012 18:02
#927 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Wie toll, ihr beide schreibt wieder, freue mich auch schon riesig Habe die Story echt vermisst in den letzten Monaten.

Dora

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

19.01.2012 21:03
#928 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Uiuiuiuiui ... Das bedeutet für mich: die Story nochmal von vorne anfangen, damit ich dann wieder richtig drin bin

Mädels, ich freu mich!

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

19.01.2012 23:14
#929 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

@Losy

Bald ...schon sehr, sehr bald... Fang schonmal an, die alten Kapitel zu lesen.

Wir machen dann noch rechtzeitig eine offizielle Ankündigung, wann es weiter geht.

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

22.01.2012 22:04
#930 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Okay, ich will es kurz machen, um euch nicht zu lange auf die Folter zu spannen...

ES GEHT WEITER!!!

Und zwar am:

DIENSTAG, den 24.01.12

Sana und ich hoffen, dass wir euch auch noch nach der langen Pause mit unseren Storylines über Martchen & Co. fesseln können.


P.S.

Ab sofort gibt es dann immer dienstags und freitags ein neues Kapitel von uns.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!



Sana & Mona, euer "Kissing-The-Frog-Team

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

24.01.2012 19:51
#931 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

(Oha, den Hinweis von euch hatte ich gar nicht mitgekriegt ...)

Hallo ihr Lieben!!!

Drei kleine Dinge vorneweg:
a) ich bin ziemlich im Stress, bald stehen die Diplomprüfungen an, deswegen gibt’s heut keinen ellenlangen Kommentar. Und ich bin ja außerdem auch aus der Übung
b) ich freu mich soooooooooooooooooooo unbändig, dass es wieder weiter geht mit eurer Geschichte! Hab mich vorhin dran gesetzt, die Geschichte nochmal anzufangen, damit ich dann drin bin, aber da ich wie gesagt euern Hinweis übersehen hatte, wusste ich gar nicht, dass es heute schon Nachschub gibt … Aber das werde ich nachher noch nachholen, denk ich.
c) ihr könnt es noch!

So und jetzt der eigentliche Kommentar.
- Poesie for president! Mädels, keiner schafft es so wie ihr, einer in der Realität bestimmt nicht so angenehmen, vielleicht sogar als eklig, auf jeden Fall aber als blutig empfundenen OP eine ganze andere Wendung zu geben – ganz großes Kino!
- Sehr gute Idee, Gretchen und Gigi mal zusammen operieren zu lassen. Diese Kombination hatten wir ja noch nie. Und sie birgt bestimmt einiges an Konfliktstoff.
- Schön auch, wie unser lieber Marc sein Revier markiert. Hätte mich auch gewundert, wenn er nicht aufgetaucht wäre Und er sorgt dann auch für einen heiteren Lacher – Häääschen! Hach, das klingt echt süß. Aber passt NULL zu Dr. Marc Olivier Meier.
- ein weiteres Lob kriegt ihr, weil die Löwenkäfig-Atmosphäre und die Spannungen zwischen Marc und Gigi sehr gut eingefangen habt! Da hatte ich schon irgendwie Mitleid mit Gretchen und auch irgendwie ein ungutes Gefühl. In der Hinsicht kann man von Glück sagen, dass Marc so unrühmlich die Segel gestrichen hat und beleidigt abgerauscht ist. Aber ich mach mir große Sorgen um den guten Mann. Bitte helft ihm aus seinem Zustand baldmöglichst wieder raus!

So, in Sachen Losy-Verteilen werde ich mich langsam warm laufen, deswegen fangen wir mal klein an:
Heute überreiche ich euch ein Exemplar der allseits beliebten Poetik-Losy! Und zwar für folgende tolle Zeilen:
Die rubinrote Flüssigkeit bahnte sich schließlich ihren Weg ins Freie. Ungezügelt lief sie in dünnen Rinnsalen, über das weiße, zarte Elfenbein, das verletzlich vor ihr lag. Sie hatte nicht die Absicht besessen, es zu bedrängen oder seine Reinheit zu zerstören, nein, sie verlangte nur nach dem einzig wahren Gold, ohne dessen Besitz sie elendig zergehen und jämmerlich krepieren würde. Sei es nun außerhalb oder im Innern des wohlig warmen Körpers, der für lange Zeit ihr zu Hause gewesen war.

Ganz liebe Grüße,
eure Losy

Oh, und ich freu mich auf Freitag!

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

24.01.2012 20:44
#932 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Super ein neuer Teil von euch!!!!

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

25.01.2012 11:29
#933 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hey Liebe Froesche

WOW es geht weiter ihr wisst gar nicht wie sehr ich mich gefreut habe!!
Und wie es weitergeht! als ich gelesen habe das Gretchen mit Gigi operiert..Hatte ich ja schon gedacht seltsam..das marc das einfach so hinnimmt... Jaja...waere doch auch zu schoen gewesen!
Gretchen merkt es schnell...das es da durchaus interessant..(wollen wir es mal so formulieren..vielleicht haette sie mal lieber ne Schutzweste angezogen..wenn sie schon im Schussfeld steht) Wenn sie sich haette was wuenschen koennen da sicher ne Zeitmaschine..um moeglichst schnell aus dieser Situation zu fluechten!
Die Arme..aber ich finde man kann es ihr wirklich nicht veruebeln..sie steht doch dazwischen..auf der einen Seite ihre beste Freundin auf der anderen Seite ihr Freund...
Aber ein muss ich schon sagen...Genial..wie er da sein Revier markiert hat...so nach dem Motto: Ich Chef..also meine Station..Mein OP....meine Assistenz ergo MEIN HASENZAHN....

„Also Mausi, ich würde vorschlagen, du beginnst erst mal die Gefäße zu trennen...am Besten von links an.“

„Wieso links?“, fuhr Marc sofort dazwischen. „Nur weil man in London auf der linken Seite fährt, heißt das nicht automatisch, dass man alles von denen übernehmen muss!“

Dann wandte er sich Gretchen zu, die ihn erwartungsvoll ansah, und er begann auf eine unerwartete und unerklärliche Weise, fast schon zu stottern.

„Also Hasenzahn...Has...Hase...Häääschen, könntest du bitte von der anderen Seite beginnen?“


Häääschen?? Ich kann nicht mehr!!


Aber trotzdem macht mir eine Sache dann doch Gedanken..Und da gebe ich Gigi recht..Man kann ja viel ueber arc Meier sagen..Aber in seinem Beruf ist er immer professionell und bei der Sache..Mir scheint es als waere was mit ihm...Und das kann nicht nur an der Herz OP liegen! Ob es was bringt wenn Gretchen mit ihm redet..Oder macht er noch mehr dicht?

Jedenfalls bin ich weiterhin gespannt! Freu mich auf Freitag!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Jelika Offline

Student:


Beiträge: 452

25.01.2012 20:53
#934 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hey ihr beiden!
Schön, dass es weiter geht. Und dann gerade so supertoll!!!
Ich kann wirklich nur sagen, dass ihr einen wunderbaren Schreibstil habt.
Jaja, der Marc. Er kann es nicht lassen. Ehrlich gesagt fand ich es daneben von ihm. Ich meine, Gigi hätte das wirklich selber geschafft, aber dass er sie kontrollieren muss, zeugt nicht von allzu viel Grösse. Naja, ist eben Marc. Aber das "Hääschen" fand ich genial. Vor allem, dass er derart im "Wettkampf" drin ist, dass er sogar auch ein Kosenamen ausspricht(also einen anderen als Hasenzahn) um Gigi zu übertrumpfen, ist wirklich witzig, aber irgendwie, Gretchen hat das passend ausgedrückt, süss.
Aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, und ihr heizt es ja noch an, dass mit Marc etwas nicht stimmt. Ich hoffe nur, er bekommt kein Burn out oder so... Das wäre nicht so gut während einer Herzop. Also, danke, für dieses wundertolle(ja, dieses Wort gibt's nicht wirklich, ich weiss) Kapitel und bis bald!

Jelika

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

26.01.2012 22:50
#935 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Na, dann will ich mal ... Bin sowieso spät dran mit Kommentieren.


@Losy

Zitat
Und ich bin ja außerdem auch aus der Übung



Na und ich erst. Aber mach dir keinen Kopf. Das kommt alles wieder.

Zitat
ihr könnt es noch!



Wow! Ein schöneres Kompliment hättest du uns nicht machen können. Image and video hosting by TinyPic Das sagt doch alles.

Zitat
Aber ich mach mir große Sorgen um den guten Mann. Bitte helft ihm aus seinem Zustand baldmöglichst wieder raus!



Hmm... Schauen wir mal, was sich da machen lässt. Zumindest ist Hilfe im Anmarsch.



@Greta

Zitat
WOW es geht weiter ihr wisst gar nicht wie sehr ich mich gefreut habe!!



Bestimmt genauso, wie wir uns gefreut haben, dass unsere Leser uns treu geblieben sind.

Zitat
Mir scheint es als waere was mit ihm...Und das kann nicht nur an der Herz OP liegen!



Nein, tut es nicht. Aber Marc weiß ja selber nicht so genau, was mit ihm los ist. Das wird aber noch in weiteren Kapiteln klarer.


@Jelika

Zitat
Ich hoffe nur, er bekommt kein Burn out oder so...



Vielleicht, vielleicht aber auch nicht. Auf jeden Fall bleibt es weiterhin spannend. Und so leicht lässt sich Marc auch nicht unterkriegen.



@Nicki

Schön, dass du auch wieder mit dabei bist und unsere FF liest.




Zitat
Oh, und ich freu mich auf Freitag!



Yep. Und dann gibt es ein Martchen Kapitel.

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

28.01.2012 00:17
#936 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Und es ist schon wieder Freitag und Frösche-Time!

Und was soll ich sagen, ein sehr gutes Kapitel! Aber der Reihe nach …

Gleich zu Beginn habt weder ihr noch der gute Marc mich über mein ungutes Gefühl hinwegtäuschen können. Ich mein, es klang zwar noch halbwegs erfreulich, dass Marc anerkennt, was er da für ein Zeug schluckt und dass das nicht gut ist, aber dann hat er ja gleich relativiert: „Und, so lange der Mist half, konnte es ihm ja auch egal sein.“ Was muss denn noch passieren!? Andererseits: ich steh ja auf Drama Und wie ihr den guten Mann immer haarscharf an einer richtig großen Katastrophe vorbeischlittern lässt, Kompliment. Ich freu mich ehrlich gesagt schon richtig auf den Tag X, wo das Fass überläuft. Da erwarte ich eine extra-Riesen-Portion DRAMA, Baby! Sehr gut gefallen hat mir natürlich auch wieder die poetisch-abstrakt geschriebene Passage mit dem Lämpchen und der Illusion. Wunderschön! (Ich weiß, dieses Wort klingt in dem Zusammenhang schon sehr komisch, aber mir gefällt da halt einfach euer Schreibstil.) Danach musste ich dann gleich wieder meine Zähne zusammenbeißen und meine Aggressionen unterdrücken. Ja, ich hab zwar gesagt, dass ich good old Drama im Zweifelsfall allen kitschigen Romantik-Stories vorziehe, aber über Marcs doofes Verhalten reg ich mich trotzdem auf Das Ende, wie er explodiert („ICH HABE KEINE ANGST!“) gefällt mir dann aber auch wieder …

Angesichts der späten Stunde auch heute nur eine kleine Preisverleihung:
- die Gimme-Drama-Kategorie: dreieinhalb Losys von fünf – da geht noch was!
- die Poetik-Kategorie: sechs Losys von fünf – ich krieg bei euch immer wieder Gänsehaut!

Fühlt euch gedrückt,
die Losy

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

28.01.2012 11:24
#937 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hey ihr Lieben!

WOW..war das wieder ein Teil!Erst jetzt merke ich so richtig wie sehr ich eigentlich eure Geschichte vermisst habe! Aber ihr seid in eurem laten Glanz wieder da..und ich freu mich Richitig!
Aber kommen wir lieber zu eurem letzten Teil!
Am Anfang dachte ich wirklich, als er da diesen Beipackzettel durchlas..hoffentlich wird er sich bewusst, das es nicht Wert ist..Was er da fuer Nebenwirkungen auf sich nimmt...Egal worum er es genau macht! Aber falsch gehofft..Immerhin liest er den Zettel schon seid einigen Tagen duch..was ihn bisher auch nicht gehhindert hat! Machmal frage ich mich echt: Was muss den noch alles passieren..Bis er es schnallt! Eigentlich sagt man doch bei Alkoholiker..das man erst am Ende sein muss..um sein Problem zu erkennen! Ich will jetzt Marc nicht als Alki oder Drogenjunkiee darstellen...Aber aehnlich wie diese Menschen sieht er doch auch nicht ein das er ein Problem hat..sonst muesste er doch dieses Zeug ja auch nicht schlucken! Merkt er denn nicht mehr...wie er immer mehr ausrastet!??
Ja, ich habe schon erwartet das Gretchen ihn zur Rede stellen wuerde..und das Marc mal wieder dicht machen wuerde..Zumindest hat er einen kleinen Fortschritt gemacht..Frueher haette er sich gleich rausgeschmissen...Jetzt will er einen Krach der wahrscheinlich ueber Tage hinweg gehen wuerde umbedingt vermeide...Kleiner Fortschritt oder?
Aber der haelt ja nicht lange..sei es die Nebenwirkungen dieses Teufelszeug...oder aber auch die Untersetllung Marc koennte Angst haben...Jedenfalls rastet er mal wieder aus...
Und jetzt..wie wird Gretchen reagieren? Ich hoffe wirklich sie laesst sich nicht einschuechtern und geht nicht!
Jedenfalls bin ich gespannt! Und freu mich auf mehr!!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

29.01.2012 10:19
#938 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

lieben Dank für die schönen Komplimente und das Ihr bei uns am Ball geblieben seid! Da freuen wir uns wahnsinnig drüber und da macht das Schreiben auch gleich doppelt so viel Spaß!

@ Losy:

Gut, dass wir dein Drama-Bedürfnis wieder gut befriedigen konnten! Es muss ja noch eine Steigerung für alles geben und dafür haben wir uns auch noch ein wenig Potenzial aufgespart. Aber allzu lange wirst du auch nicht mehr warten müssen und egal was passiert, Marc wird es schon schaukeln. Das heißt aber noch lange nicht, dass danach die Luft raus ist...nee...nee... dann fängt alles erst an, also lass dich überraschen
Und hey, ganz im Ernst...wenn uns Marcilein nicht mehr in den Wahnsinn treiben würde, oder besser auch gesagt, auch Gretchen, dann wäre es doch nur halb so schön. Als Nächstes kommt aber erst mal wieder ein versöhnlicherer Teil.

@ Greta:

Der Vergleich mit dem Alki oder Drogenjunkie ist interessant. Ich denke schon, dass Marc weiß, das er ein Problem hat. Damals, als er mit Gretchen Familie gespielt hat, hat sich eine Schleuse geöffnet, die mit seiner Kindheit zusammen hängt. Ich denke, er hat vieles damals verdrängt und wußte von einigen Sachen schon gar nicht mehr - der typische Schutzmechanismus - und eben dieser fällt jetzt halt weg. Jetzt kommen alle schlimmen Erlebnisse auf einen Schlag wieder, sei es nun in Träumen oder durch andere Erscheinungen und damit kann er nicht umgehen. Noch dazu kommt, dass für ihn seine Karriere bis dato am Wichtigsten war und da steht er jetzt vor einer Gelegenheit, die alles puschen, oder auch zerstören kann und das verursacht bei ihm eben wahnsinnig viel Druck und er will einfach nur dieses Ziel erreichen, egal womit. Schwierige Situation.
Auf den neuen Teil am Dienstag kannst du dich freuen...Gretchen reagiert sehr selbstbewußt

Danke noch mal für Eure tollen Kommentare und einen schönen Sonntag noch!

Sana

Jelika Offline

Student:


Beiträge: 452

31.01.2012 23:03
#939 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hallo, ihr Frösche!!
Das waren zwei wunderbare Teile, die mir sehr gefallen haben. Weiter so!!

Gar nicht gut!! Diese Nebenwirkungen hören sich wirklich besorgniserregend an. Aber bin ja keine Ärztin. Kann also nur hoffen, das Marc auch in seiner momentanen Situation objektiv bleibt. Und eure kryptische Antwort wegen einem möglichen Burn out hat mich etwas verängstigt zurückgelassen. Bitte nicht!
Das ist sehr lieb von Gretchen, dass sie Marc nachgeht und nachfragt. Aber er spricht halt immer noch nicht gerne über seine Gefühle und Ängste.

„Ich bin der jüngste Oberarzt von Berlin!ICH HABE KEINE ANGST!“

Aber so anfahren hätte er sie auch nicht müssen. Er sollte wirklich einmal lernen, seine schlechte Laune nicht immer an den anderen auszulassen. Vor allem nicht an Gretchen. Die hat das nämlich am wenigsten verdient!
Aber Respekt, Gretchen hat ihm ordentlich Kontra gegeben. Und sehr wahrscheinlich hat er das gebraucht, um zu merken, dass er sich daneben benommen hatte. Jaja, der Meier braucht immer einen Wake up Call…

„D...Danke...“
„Für Liebe bedankt man sich nicht, Marc. Man nimmt sie einfach an. Denk mal darüber nach.“


Ja, da hat sie wirklich Recht. Und Marc wird das auch noch verstehen, oder zumindest zeigen.
Aber sie hat ihn getröstet. Sie haben sogar zusammen gelacht. Sollte ihm das nicht zeigen, wie sehr er Gretchen braucht? Wie sehr sie sich beide brauchen?

Freue mich auf den nächsten Teil!!
Ganz liebe Grüsse von
Jelika

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

01.02.2012 14:41
#940 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hey ihr beiden!

Wie soll ich es sagen? Ich bin begeistert!! Das war ein wundervoller Teil!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic Ich muss agen..gretchen hat so agnz anders reagiert..als man vielleicht befuerchtet haette..Ich meine sie haette auch so was wie: Bitte..wenn der Herr niemand braucht...da geh ich...ja und da waere sie wieder beleidigt gewesen..und er haette sich wieder entschuldigen muessen...usw.
aber nein! Sie geht auf Konfrotation! Und was er kann kann sie schon lange! Langsam kennt sie ja Marc..Manchmal ist er nicht so... nett...versucht mit aller Karft die Menschen von sich wegzustossen, obwohl er vielleicht tief in seinen inneren genau das Gegenteil meochte..Auch wenn er es niemals..oder noch nicht..zugeben wuerde..Und diese Zaertlichen Beruehrungen dazu... Er ist nicht alleine...Egal was er macht oder sagt...wie sie so schoen gesagt hat:
„Das konntest du schon immer gut...die Menschen wegdrücken, denen du wichtig bist...“
Und auch wenn er wieder ein bisschen genervt ist..Ist ja auch Marc... Fand ich es doch schoen was sie gesagt hat!Image and video hosting by TinyPic
Und ist es wieder...sie koennen zusammen lachen...Zwar ueber Medhi...aber sie lachen zusammen!
Und dieser Eine Satz..am Ende...wie recht Gretchen doch hat!

„Für Liebe bedankt man sich nicht, Marc. Man nimmt sie einfach an. Denk mal darüber nach.“

Ja ..Gretchen ist auch gewachsen....Ich denke Marc sollte auch darueber nachdenken..das es fuer ihn doch auch langsam Zeit ist...

Bin gespannt wie es weitergeht! Weiter so!!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

01.02.2012 16:51
#941 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Sorry, ihr Lieben,

bin etwas im Stress, deswegen heut nur ein Kommentärchen.

Dass Gretchen Marc zuerst mal Kontra gegeben hat, fand ich gut. Dann allerdings ging es mir so wie ihm: Warum tat sie das? Warum streichelt sie mich, obwohl ich nicht gerade nett zu ihr war? Jeder normale andere Mensch würde mich doch anpampen und links liegen lassen. – Ich auch Gretchens Reaktion ist schon echt bewundernswert. Ihre Geduld scheint ja fast schon grenzenlos. Die Szene, wo die beiden gemeinsam lachen, klingt zwar per se nett und schön, allerdings kam die für mich zu verkrampft rüber, ich kanns nicht recht beschreiben, sorry. Und auch der Grund (der Psychoratgeber) war mich kein passender Grund … irgendwie … Klar, es muss schon eine urplötzlich und überraschend ins Gespräch kommende Kleinigkeit sein, über die sie lachen, aber die von euch eingebrachte Kleinigkeit hat mir nicht zugesagt. Naja. Das ist aber die einzige Stelle, wo ich nicht so einverstanden war. Und ich kann euch auch nicht sagen, welche Kleinigkeit mir besser gefallen hätte …

Highlight und Losys Lieblingssatz:
„Für Liebe bedankt man sich nicht, Marc. Man nimmt sie einfach an. Denk mal darüber nach.“

Fühlt euch gedrückt,
die Losy

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

03.02.2012 10:03
#942 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Die Zeit fliegt... Und ich bin wieder viel zu spät dran mit dem Beantworten der Kommentare. Okay, let's start...


@Jelika

Zitat
Aber so anfahren hätte er sie auch nicht müssen. Er sollte wirklich einmal lernen, seine schlechte Laune nicht immer an den anderen auszulassen. Vor allem nicht an Gretchen. Die hat das nämlich am wenigsten verdient!


Da hast du völlig recht. Und im Grunde genommen weiß Marc das auch. Aber um ihn mal in Schutz zu nehmen ... Es gibt einen Grund, wieso er so reagiert.


@Greta

Zitat
Wie soll ich es sagen? Ich bin begeistert!!


Das freut uns, dass es dir so gut gefallen hat. Image and video hosting by TinyPic Das sie miteinander lachen können zeigt, wie sehr sie miteinander verbunden sind, auch wenn sie nicht immer einer Meinung sind. Auch in einer "echten" Beziehung ist nicht immer alles eitel Sonnenschein.



@Losy

Schade, dass dir der kleine Abschnitt nicht ganz so gut gefallen hat. Vielleicht ist das nächste Mal wieder mehr für dich dabei. Auf jeden Fall wird es ein abwechslungsreiches Kapitel werden, da es diesmal ausnahmsweise nicht um Martchen geht.



Abschließend ... Vielen Dank für eure Kommis. Egal ob positiv oder negativ. Immer her damit!

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

03.02.2012 19:59
#943 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Oha, liebe Frösche, ein sehr interessantes Kapitel!

Sowas ist man von euch ja eher selten gewohnt. Ich bin grad aufm Sprung, aber ich lass noch ein paar Sätzchen da …

- Schön, dass es zur Abwechslung auch mal wieder um jemand anderen geht.
- Interessant, dass Marc Gabis Gedanken doch immer noch beherrscht.
- Mir gefällt irgendwie die Unterhaltung, die die beiden führen, auch wenn ich die Paarung an sich irgendwie nicht so mag.
- Mir tut der Fritz jetzt ein bisschen leid – hoffentlich lasst ihr Gabi nicht nur ein bisschen spielen, sondern dann auch zur Besinnung kommen!


Wünsch euch ein schönes Wochenende!

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

04.02.2012 11:25
#944 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebe Froesche

Warum ahbe ich das Gefueh das Gabi alles andere als ueber Marc hinweg ist? Sie kann sich noch lange einreden das es vorbei ist..Aber in ihren Gedanken ist er noch ganz schoen praesent..fuer das das er ihr schnuppe ist! Bei jeder Gelegenheit..vergleicht sie doch Fritz mit Marc...Marc hat es os gemahct..Marc hat dies gefallen...Marc hasst das....ja Marc...Versucht sie gerade mit Fritz Marc zu vergessen...?
Das sie noch an ihm haengt..das hat man ja schon am Ende eurer zweiten Geschichte gemerkt! Aber das es so schlimm ist?
auch habe ich das Gefuehl das sie sich die "Sache" mit Marc eher immernoch schoenredet..Ja sie sagt oder redet immer Beziehung..Aber ich bin mir sicher dass wenn man Marc fragt..er sicher nicht von Beziehung reden wuerde... im Gegeteil..der hat doch nie ein Geheimnis daraus gemacht das es fuer ihn nur Sex war..
Auch das sie anscheinend nicht das gleiche fuehlt wie Fritz...bei ihm sind eindeutig Gefuehle im Spiel...Bei ihr.. habe ich nicht so das Gefuehl!
Naja..jedenfals bin ich gespannt wie es weitergeht! Und freu mich auf mehr!

GLG Greta

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
DOCTOR'S DIARY - Man sieht sich immer ZWEIMAL im Leben!!

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

05.02.2012 09:50
#945 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hallo Losy,hallo Greta,

schön Euch wieder zu lesen. Ich hoffe, Ihr hattet bis jetzt ein gutes Wochenende!

Zitat
Oha, liebe Frösche, ein sehr interessantes Kapitel! Sowas ist man von euch ja eher selten gewohnt.



Na, ich hoffe mal, du meinst das Gabi/Fritz-Kapitel und nicht, dass es interessant war.

Ich finde augenscheinlich auch die Paarung Gabi/Fritz seltsam. Das ist so ungefähr das Einzige, dass ich bei der 3. Staffel jetzt nicht so gelungen fand. Gut, in anbetracht der Tatsache, dass die Serie jetzt nach der dritten Staffel zu Ende ist, war es natürlich notwendig, dass das Hauptpaar zusammen kommt. Sprich, Gretchen endlich ihren Marc kriegt. Auch das mit Hassmann und Knechtelsdorfer fand ich noch süß. Aber wegen mir hätte man Mehdi/Gigi und Fritz/Gabi in der Andeutung nicht haben müssen. So ein "totales" Happy End wirkt ja eher gezwungen. Aber gut, aufgrund dessen, dass Gabi und Fritz so total verschieden sind, verspricht es natürlich schon Konfliktmaterial, mit dem man arbeiten kann.

Zitat
Versucht sie gerade mit Fritz Marc zu vergessen...?



Hmmm...gute Frage. Ich denke, eher nein. Das mit Marc ist schon eher abgeschlossen. Es geht vielleicht auch weniger um Marc selbst, sondern vielmehr um das, wofür er stand. Ein gut situiertes Leben mit einem erfolgreichen, attraktiven Mann, der ihr einen gewissen Lebensstandart ermöglicht. Darüber ist sie noch nicht weg. Sicherlich hat sie darüber hinaus auch was für Marc empfunden, gerade, weil sie ja auch lange Zeit dachte, sie bekäme ein Kind von ihm. Das bleibt natürlich. Irgendwas wird sie immer mit Marc verbinden. Dennoch kommt sie im Moment einfach nicht damit klar, dass sie die Vergangenheit loslassen muss und da nun ein Typ steht, den sie vielleicht sympathisch findet, der aber auch alles andere als das ist, was sie sich für ihre Zunkunft gewünscht hat. Da flüchtet sie halt zurück. Nun ja, ihr werdet ja sehen, wie es weiter geht.

Als nächstes dürft ihr Euch wieder auf Gretchen und Marc freuen. Langsam wirds ernster

Einen schönen Sonntag noch!

Sana

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

05.02.2012 10:53
#946 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Zitat
Na, ich hoffe mal, du meinst das Gabi/Fritz-Kapitel und nicht, dass es interessant war.



Na, ich meinte eigentlich die für eure Verhältnisse ungewöhnlich offen zur Sache gehende Szene ... oder bild ich mir das ein? Kann mich auf jeden Fall nicht dran erinnern, dass ihr das schon mal so "explizit" dargestellt habt. (Natürlich habt ihr das nicht wirklich explizit dargestellt, vor allem, wenn man sich da andere FFs anschaut ... aber für eure Verhältnisse halt schon ... bild ich mir ein )

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

05.02.2012 13:02
#947 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hmm...ach so deshalb. Nun, wir hatten schon mal Szenen, die auch in die Richtung gingen, aber kann gut sein, dass das bis dato die Offenste war. Mona und ich haben auch mal über das Thema gesprochen, wie wir Liebesszenen behandeln wollen. Es gibt hier ja viele Stories, die dahingehend sehr offen sind. Das kann ja auch jeder so machen wie er will, ich denke nur, dass es dann auch sehr ausschweifend werden kann und das mit einer Geschichte irgendwann vielleicht auch nicht mehr wirklich was zu tun hat. Natürlich wollen wir zärtliche Momente zwischen Marc und Gretchen mit einbauen, alles andere wäre unrealistisch. Aber ich finde, im Grunde ist es besser eine Einführung zu geben und jeder kann sich seine Fantasie dann selbst ausmalen, anstatt das man alles vorgibt. In der Serie sieht man ja auch nichts anderes. Wir wollen das mit Sicherheit sinnlicher gestalten, aber szenenweise Sexualstellungen, das wollen wir eigentlich nicht.

Wie ist denn Deine Meinung dazu?

Mona Offline

Frauenversteher:


Beiträge: 4.930

05.02.2012 13:56
#948 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Zitat
Na, ich meinte eigentlich die für eure Verhältnisse ungewöhnlich offen zur Sache gehende Szene



Ich habe es mir jetzt nochmal durchgelesen und fand es jetzt nicht "zu" offen. Mir war aber auch gar nicht bewusst, dass wir vorher eher "zugeknöpft" Liebesszenen beschrieben haben. Ich war mir sicher, dass wir auch vorher schonmal so ähnliche Szenen bei Martchen hatten. Aber grundsätzlich sind Sana und ich der Meinung, dass wir uns Details sparen wollen. Und so "heiß" fand ich die beschriebene Szene zwischen Gabi und Fritz jetzt nicht. Da habe ich wirklich schon ganz andere Dinge hier und auch anderswo gelesen, bzw. auch schon geschrieben (nicht für eine DD Fanfic allerdings.)

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

05.02.2012 14:14
#949 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Also, zu offen oder zu heiß war eure Szene ganz bestimmt nicht! Ihr macht das genau richtig! Ich will mich ja auch nicht beschweren oder so, mir war es nur aufgefallen bzw. ich hab mir eingebildet (muss ja auch nicht stimmen), dass ihr sonst noch weniger andeutet. Aber kann sein, dass mir meine Erinnerung auch einen Streich spielt ... Eure Haltung zum Thema Liebesszenen find ich gut. Mir ist es auch lieber, wenn man nur andeutet und ich kann meine Fantasie spielen lassen

Auf jeden Fall: macht weiter so!

Jelika Offline

Student:


Beiträge: 452

07.02.2012 21:52
#950 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebe Frösche!
Das war wirklich ein super Teil, ich mag euer Schreibweise total gerne und freue mich immer, über neuen Stoff! Huh, ich höre mich schon ein bisschen an wie ein Junkie, aber ich hoffe mal, ihr versteht das richtig!

Morgen früh würde er noch kurz vor der OP ein paar Pillen einwerfen, und niemand würde dann merken, wie es wirklich um ihn stand.

Ich mach mir langsam echt Sorgen um Marc! Das wird ja immer schlimmer mit ihm. Nicht nur, dass er so locker darüber spricht, Pillen zu nehmen, sondern auch, dass er derart nervös ist. OK, es ist ein sicher sehr anspruchsvolle OP, aber er hat es so weit geschafft, wieso sollte es gerade jetzt nicht mehr klappen? Sehr wahrscheinlich macht er sich selbst viel zu nervös. Wenn er etwas cooler an die Sache herangehen würde… Gut, alles im Konjunktiv. Hab ja selber noch nie operiert. Sag schon nichts mehr.
Und dann macht er schon wieder Gretchen so an! Der Herr sollte echt mal lernen, dass Gretchen ihm helfen würde. Ich mein, die würde beinahe alles tun für ihn und alles was er schafft, ist sie immer weiter von sich fortzustossen. Ich hoffe echt, dass er nach der OP etwas mehr Ruhe findet und sich wieder mehr um seine Beziehung mit Gretchen kümmert. Denn irgendwie habe ich nicht das Gefühl, dass er glücklich ist. Und auch Gretchen nicht wirklich. Gut, sie hatte ja immer ihre Vorstellungen von der "perfekten" Beziehung mit Marc, aber ich denke, darüber ist sie hinweg. Und trotzdem macht sie Marc, so wie er jetzt ist, nicht glücklich.
GLG
Jelika

Seiten 1 | ... 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | ... 63
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz