Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.552 Antworten
und wurde 48.102 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | ... 63
Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

07.10.2011 10:15
#851 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hallo Losy,

oh, das mit Deinem Tag tut mir leid. Aber weißt du was? Man kann sich ja immer mit einem sicher sein und das ist die Tatsache, dass es IMMER ein Morgen gibt. Komme was wolle. Ich wünsche Dir heute einen besseren Tag und danke, dass du dennoch komentiert hat.

Ja, ich finde es auch schön, dass man nicht nur bei Marc jetzt kleine Veränderungen spürt, sondern eben auch bei Gretchen. Klar kann er sie immer noch bis zu einem gewissen Grade um den Finger wickeln, wie wir es bei der Serie ja schon gesehen haben. Aber sie behauptet sich auch immer wieder gut bei vielen Situation, was für ihn durchaus auch eine Leere ist. Wie z.B. in der letzten Story, als sie ihn und Mehdi gesucht haben und sie ihn später im Behandlungsraum so angepampt hat, weil er so fies zu ihr war. Oder in dieser Story, wo er Sex in seinem Büro mit ihr wollte und sie nein gesagt hat. Das sind auch äußerst wichtige Momente für die Beiden. Wollen wir mal hoffen, dass es nicht noch zu mehr Rückschritten kommt, wenn Marc ins Fahrwasser etc. gerät. Wenn er es denn tut.

Vielen liebe Dank!

Sana

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

07.10.2011 10:38
#852 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebe Froesche!!

Wieder ein toller Teil von euch!!
Seine Reaktion..oder eher die Flucht, sah ich richtig vor meinen Augen!! War wirklich toll beschrieben!!
Irgendwie versteh ich ihn!! Jahrelang hat er niemand an sich rangelassen, aus welchen Gruenden auch immer!! Da versteh ich es das er nicht von heute auf Morgen das aendern kann!! Ich finde bei den beiden treffen sich Welten die unterschiedlicher nicht sein koennen!! Gretchen der das leicht faellt und lieber alles 5 diskutiert...und Marc der das lieber ignoriert!! Aber doch versuchen sie ein Schritt aufeinander zuzugehen!! Gretchen die ihm nicht sofort nachlaeuft...ich finde ihr Versuch ihm den Freiraum zu geben damit er auf sie zukommt...Und Marc der wieder Zurueck kommt...das ist eine Weiterentwicklung..wenn auch nur eine kleine... Und sein Satz: das er weiss dass das nicht selbstverstaendlich ist...Das ist richtig Marc!! Wieder ein bisschen geoeffnet..zeigt ihr das er ihr Dankbar ist..obwohl er es ihr nicht so direkt sagt!!

SUPER TEIL WIRKLICH!! Ich freu mich auf mehr!!

GLG Greta

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

07.10.2011 11:41
#853 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hallo Greta,

schön, von Dir zu hören!
Ja, ich persönlich hätte es auch unrealistisch gefunden, wenn nach dem Treffen am Flughafen in der Finalfolge der 3. Staffel bei Marc alles wieder gut gewesen wäre. So ein Trauma, insbesondere wo wir nicht mal genau wissen, wie weitreichend das ist, hört nicht von jetzt auf gleich auf, sondern es braucht in der Regel sehr lange. In den vergangenen Jahren hat Marc sich abgeschottet, emotional und mental von anderen Menschen, und erst am Ende der 3. Satffel kam das verdrängte wieder hoch. Das ist eigentlich erst der Beginn von allem. Daher tüfteln wir es so langsam auf, auch um den Charakter von Marc besser verstehen zu können. Und es hat ja auch seinen Reiz zu sehen, wie auch Gretchen damit umgeht und daran wächst.

Danke für Deinen Kommi...morgen gehts ja schon weiter.

Sana

Krümelchen Offline

Student:


Beiträge: 548

08.10.2011 18:54
#854 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Ich bin echt schockiert. Gerade Marc als Arzt sollte doch wissen, dass sein Problem offensichtlich tiefgründiger ist. Und dass er sich schleunigst behandeln lassen sollte. Ich verstehe einfach nicht, warum er sich so dermaßen dagegen sträubt. Muss erst wirklich alles zu spät sein? Will er ernsthaft riskieren, dass er was chronisches bekommt und am Ende seinen Beruf an den Nagel hängen muss? Oder erkennt er endlich mal, dass er was dagegen tun muss, bevor es zu spät ist?

Ich bin fast schon geneigt zu hoffen, dass es ihm im OP unter Aufsicht des Professors geschieht und der ihm dann endlich eine Untersuchung anordnet. Auf jemand anderen hört er ja hier nicht.

Frösche, macht was!

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

08.10.2011 19:44
#855 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Marcs Zittern macht mir Angst!!!

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

08.10.2011 23:44
#856 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hallo liebe Frösche!

Zitat von Sana
Man kann sich ja immer mit einem sicher sein und das ist die Tatsache, dass es IMMER ein Morgen gibt. Komme was wolle.



Das hab ich mir dann auch gesagt und der nächste Tag war dann tatsächlich besser. Und heute ist alles wieder gut.

Nun aber zum heutigen Kapitel:
Und da könnt ich mich wieder am laufenden Band aufregen über so viel Unvernunft! Zuerst ignoriert Marc die nicht unerheblichen Nebenwirkungen: Aufreger Nummer eins. Dann schmettert er Mehdis ernstgemeinte Sorge knallhart ab: Aufreger Nummer zwei. Außerdem lügt er Mehdi hinsichtlich des Zitterns eiskalt ins Gesicht: Aufreger Nummer drei. – Schwenk auf Mehdi: der gibt Marc die Tabletten: Aufreger Nummer vier. – Leute, Leute, jetzt brauch ICH Tabletten. Herztabletten. Da haben wir hier zwei Ärzte und beide sind unvernünftig bis dort hinaus! Vor allem natürlich Marc, aber so ganz vernünftig ist Mehdi auch nicht. Ich weiß ja nicht, was genau Marc jetzt operiert, aber in so einem Zustand, egal, ob die Tabletten wirken oder nicht, sollte er NICHT operieren, da kann doch wer weiß was schief gehen. Unverantwortlich. Und ich behaupte jetzt einfach mal: Typisch Mann. Bisher hatte ich meistens Mitleid mit Marc und er schaut ja nicht schlecht aus () und ich könnte noch hundert Sachen aufzählen, warum ich ihn toll finde , aber wenn er so weitermacht, ist der Sympathie-Bonus meinerseits aufgebraucht! Muss da erstmal was passieren?!? Okay, okay, bisher mag er ein Glückskind (merkste was, Sana? ) gewesen sein, aber auf Dauer sollte er seinen Schutzengel nicht so herausfordern. Lieber Marc, bitte hör auf damit! Ist auch besser für mein

Nun noch schnell die Bewertung:
- die MEINE-Hand-zittert-weil-sie-Marc-am-liebsten-eine-klatschen-oder-ihn-zumindest-richtig-durchschütteln-will-Kategorie: fünf Hände äh Losys von fünf.
- die Angst-um-mein-Herz-und-meinen-Blutdruck-hab-Kategorie: fünf Herzen äh Losys von fünf.
- die Losy-will-mehr-Kategorie: viereinhalb Losys von fünf – die halbe Losy Abzug gibt’s dafür, dass ich mich in Zukunft eigentlich nicht mehr so aufregen will

Und ich schließ mich Krümelchen an: Frösche, macht was!

Gute Nacht!


Stolze Preisträgerin des "Best-Fan-Fiction-Critic-Award", verliehen von Sana und Mona am 14.08.2011

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

09.10.2011 09:55
#857 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Einen schönen sonnigen Sonntag Euch!

Ruhig Blut Mädels! Marc ist halt ein Grenzgänger, aber wir Frösche haben, insbesondere zum jetzigen Zeitpunkt, ein großes verschleimtes Krötenauge auf ihn geworfen! Wääähh.. Klingt irgendwie eklig, nun ja. Was ich damit sagen will: Der Mann ist unter Beobachtung! Und zwar nicht nur aus Gründen, die sein Erscheinungsbild betreffen.

@ Gekrümels:

Danke für Deinen Kommi. Wie ich gestern schon gesagt habe, du kannst Dich lässig in Deinem Sessel zurücklegen, Teechen trinken und durchatmen. Nach und nach wird das mit Marc. Es wird zwar spannend werden, aber dafür ist 'ne Story ja da. Sonst wäre es doch langweilig. Ganz so unvernünftig ist er dann teilweise doch nicht.

@Nicki:

Ja, das mit der Hand ist ungünstig, aber es wird werden. Ich sag nur Geduld...Geduld...Geduld... Danke auch für Deinen Kommi!

@Losy:

Auch Ihnen vielen Dank, Frau Augenstern! Schön, dass es Ihnen besser geht.
Schön, du hast die ganze Palette von Marcs Fehlern in diesem Kapitel gefunden. Ich denke, die Situation war einfach ungünstig. Erst erlebte Gretchen das mit seinem Zittern mit und dann auch noch Mehdi. Der Schockmoment tat dann sein übriges. Das meinte ich mit Marc und Drucksituationen. Damit kommt er noch nicht so wirklich klar und da tut er immer noch das, was er immer in diesen Momenten tut: Er schießt und schüchtert ein. Noch dazu hat er ja den Vorabend mit Mehdi und Gretchen noch nicht vergessen. Was Mehdi und die Tabletten angeht, so denke ich, dass das einfach so ein Männer-Solidaitätsding ist. Mehdi hatte ja in der 2. Staffel auch mal eine schlechte Phase, wo er Tabletten genommen hat. Die waren zwar harmloser, aber auch da hat Marc nicht gepetzt, sondern ihn erstmal mit klarkommen lassen. Mehdi merkt ja auch, dass Marc noch andere Probleme hat. Klar, war das nicht richtig, aber er kennt ihn auch. Wenn er ihm droht, oder ihn in die Enge treibt, dann wird es bei Marc nur noch schlimmer werden. Aber auch er behält ihn im Auge.
Aber ich kann Euch beruhigen, das wird alles. Was Ihr bei unserer Story braucht, ist halt einfach Geduld.
Und reg Dich nicht auf Losy, der Marc iss ja nicht mehr allein!

Einen schönen Tag Euch noch und Danke!

Sana und Mona

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

09.10.2011 11:42
#858 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Moren Liebe Froesche!!

Jetzt bin ich ein bisschen Der kann das doch nicht ernst meinen!!??? Er ist doch selber Arzt!! Meinn GOTT was muss der immer so Stur sein!! Aber dass sogar Medhi so schnell nachgibt und ihm die Tabletten wieder zuereckgibt!! Der war doch in einer aehnlichen Situation!! Ich hoffe wirklich er kommt wieder zu Verstand!!!

Ich habe darueber nachgedacht!! Jaja.. und habe eine neue Teorie bezueglich Marc's zitterende Hand!! ALso..koennte das eine Nebenwirkung von diesen ..was war es doch gleich..diesen Koffeintabletten von den er letztens staendin Gebrauch gemacht hat!!????? Hmm...Oder doch ne Spaetfolge der Explosion..Was ich aber eher auschliesse..schliesslich wurde er doch untersucht..und muessten das nicht schon vorher Symptome haben??

Jaja es bleibt spannend!! Weiter so!!

GLGL Greta

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

09.10.2011 13:45
#859 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hi Greta,

danke für den lieben Kommentar! Da haben wir Euch geschockt, was?
Ja, der Marc ist halt schon ein sturer Bock und der Mehdi...na ich denke, der muss auch erstmal die Situation einschätzen lernen. Noch weiß er ja nicht, was genau mit Marc los ist. Marc hat ihn ja angelogen und behauptet, dass er das Zittern noch nie zuvor hatte. Mehdi wird von einer einmaligen Einnahme des Medikamtes ausgehen.
Zu Deinen Theorien kann ich leider noch nicht viel sagen. Aber hey, Ihr werdet ja noch zu richtigen Detektiven!

Bis morgen! Da gehts auch schon weiter.

Sana

Sophie. Offline

Schwesternschülerin:


Beiträge: 89

10.10.2011 23:27
#860 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

N'Abend liebe Frösche,

wollte heute Abend nur schnell bescheid sagen, dass auch ich noch lebe und eure tolle Story, wenn es die Zeit zulässt, gerne verfolge :-)
Sie bereitet mir nämlich weiterhin sehr viel Freude und ist wirklich ein toller Lichtblick in der ansonsten ja leider DD-freien Zeit....
Hoffe, dass ich es Morgen schaffe noch einen längeren Kommi zum neuen Kapitel zu verfassen, aber es sei schon mal gesagt, dass ich das mit mit dem "Schmalspurkünstler" klasse fand.



Dann mal eine
& bis Morgen
Liebe Grüße
Sophie.

-


"Dream as if you'll live forever, live as if you'll die today"

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

11.10.2011 09:56
#861 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hobbala,

hab gar nicht gemerkt, dass schon wieder Kapitel-posting-Time ist!

Habs vorhin gelesen, aber leider keine Zeit zum Kommentieren, aber heute Abend gibt's dann den ausführlichen Kommentar, versprochen!

Erster Eindruck: guuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuttttt!

Schönen Tag euch zweien!


Stolze Preisträgerin des "Best-Fan-Fiction-Critic-Award", verliehen von Sana und Mona am 14.08.2011

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

11.10.2011 10:46
#862 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Guetn Morgen liebe Froesche!!!!

Ach...ich freu mich jedes Mal, wie ein kleines Kind an Weihnachten wenn ihr wieder postet!! Das sei schon gesagt!!Aber jetzt zu eurem gestrigen Teil!!

Huch..mir ist schonmal ein Stein vom Herzen gefallen!! zumindest ist die OP gut verlaufen..Na gut Dieser "Afirkadoc" und Knechtelsdorfer zicken rum..aber ist auch nichts neues.. Hab den Marc richtig vor mir gesehen wie er diesen DOc aus den OP geschmissen hat um dann alleine weiterzumachen.. Herrlich geschrieben!!

Jaja..gut zu sehen das auch ein Marc Meier ein gewissen hat...Er macht sich ja richitg Gedanken darueber dass er es Gretchen versprochen hat!! Ich finde das ist doch ein Vorschritt!! Oder zumindest eine kliene weiterentwicklung!! Der "alte" Marc Meier..haette doch keine Probleme damit gehabt sie zu beluegen, sie anzufahren oder ihr einen Spruch wie: "Von einer Frau lasse ich mir schonmal gar nichts sagen" an den kopf zu werfen!
Jaja..aber ist ja Gott sei Dank noch Marc!! Wie er Sabine ruft!! Das war TOP!!

Jetzt hoffe ich das es sich bei dem CT um sich selbst handelt!! Aber ich denke diesmal liege ich Richtig...Hoffe es zumindest!!

Freu mich auf mehr..LG Greta

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

11.10.2011 19:17
#863 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Einen schönen Abend Euch und vielen Dank für die Kommentare!

@ Sophie:

Oh schön von Dir zu hören, wie geht es Dir? Toll, dass du noch dabei bist. Das ist immer schön zu sehen, damit wir auch wissen, dass die Story immer noch ankommt. Aber, wie schon mehrfach gesagt, wir freuen uns zwar über jeden Kommi, aber es ist kein MUSS. Wie man eben Lust und Zeit hat.

Ah super, du hast die Anspielung mit dem "Schmalspurkünstler" verstanden. Kleiner Tipp, da ist noch einer drin!

Bis bald!

@ Losy:

Wir haben Dich mit unserem Story-Post überrascht? Das ich das noch erleben darf!
Mach Dir aber keinen Stress Losy, auch wenn du mal nicht kommentieren kannst. Du weißt, du bist und bleibst unser Augenstern.

@ Greta:

Schön, Dich auch wieder zu lesen! Und es freut uns auch total, dass du unsere Story so gern hast!
Ja, ich glaube, der große Fortschritt, den Marc in den letzten Teile gemacht hat, war der, dass er gelernt hat Gretchen nicht einfach so auszublenden. Sie leben ja jetzt auch räumlich eng zusammen und das kam ja auch von jetzt auf gleich. Natürlich bringt das bei den Beiden auch so schon Probleme mit sich, was den Alltag betrifft. Aber man sieht auch gut, was passiert, wenn es ihm zu viel wird. Bei einem Streit ist Marc, bis vor Kurzem, immer gleich geflüchtet. Sei es nun nach draußen, oder ins Bad oder eben irgendwo hin, wo er einfach weg war. Vor Kurzem hat er dem, das erste Mal, wiederstanden und ist zurückgekommen. Und natürlich wiegt dann auch ein Versprechen schwerer als zuvor. Insbesondere wenn zu Hause jemand ist, der Rechenschaft verlangt. Dem kann er nicht aus dem Weg gehen. Ich würde meine Hand zwar nicht für ins Feuer legen, dass er den Fehler nicht wieder begeht, aber das ist schon ein Fortschritt für ihn.

Ein großes Danke nochmal!

Und Euch allen einen schönen Abend!

Sana und Mona

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

11.10.2011 23:12
#864 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hallo ihr lieben Frösche,

voilà mein Kommentar zum gestrigen Kapitel! Irgendwie hatte ich mich verzählt und gestern noch gar nicht mit Nachschub gerechnet ...

Ich muss zugeben, dass ich am Anfang nicht so genau wusste, wer mit wem spricht. Habs dann aber nochmal gelesen und es ward Licht in meinem dunklen Brain Wie sich Knechtelsdorfer dann zu Marias Rächer aufschwingt, weil der böse böse Marc sie heimtückisch abgefüllt hat: goldig! Image and video hosting by TinyPic Ich fands zwar doof, dass Marc das Medikament eingenommen hat (aber das hab ich ja schon gesagt), aber immerhin hats geholfen … Das Kopfkino hatte schon ganz andere Sachen vorausgesehen … Schön, dass das Kopfkino sich auch mal irrt! Im zweiten Teil dann die Gedanken von Marc, die habt ihr sehr gut beschrieben! Sehr interessant auch seine Theorien zum Thema „Lügen“! Ha und dann: Schmalspurkünstler und Filmpreis und richtig arbeiten! *räusper* Sehr nette Pointe, das ausgerechnet Marc Meier sagen zu lassen! Dass er sich dann noch mit Gabi anlegt, nun ja, er ist halt Marc. Aber schön, wie sie gekontert hat – den Punkt geb ich Gabi! Auch wenn Marc danach wieder als der Überlegene dargestellt wurde … Gottseidank kommt Sabine rechtzeitig. Ich mag Gabi irgendwie und finde es schade, dass sie mit Marc meistens den Kürzeren zieht und so ein bisschen zum Buhmann wird … Und dann die große Frage: „Aber Herr Doktor. Bei welchem Patienten machen wir denn...?“ Liebe Frösche, ich hoffe für euch, dass es der richtige Patient ist. Sonst muss ich doch mal wieder meine Bratpfanne(n) holen

Schreiten wir zur Verleihung!

- die „Schmalspurkünstler-Filmpreis-Pointen“-Kategorie: fünf Losys von fünf – hatte eindeutig Lach-Effekt!
- die „Gabi“-Kategorie: vier Losys von fünf – hab mich echt gefreut, dass sie im Kapitel dabei war und den einen Punkt Abzug gibt es für: Sie schien zu spüren, dass sie in diesem Machtkampf nicht mehr die Überlegene war. – Ich hätte sie schon ganz gern über Marc triumphieren gesehen …
- die „Losy-will-mehr“-Kategorie: wie immer!

Und es gibt auch mal wieder eine Poetik-Losy und zwar für:
Seine Stirn lag kraus und deutete seiner Umwelt nur allzu aufdringlich an, dass sich der Herr Doktor in Gedanken befand. In grüblerischen Gedanken. Gedanken, die er normalerweise ganz nach hinten schob, in die Abstellkammer seines Herzens und dort ruhen ließ, bis sie irgendwann von alleine von dannen zogen.


wünscht euer Augenstern


Stolze Preisträgerin des "Best-Fan-Fiction-Critic-Award", verliehen von Sana und Mona am 14.08.2011

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

12.10.2011 12:49
#865 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hallo liebe Losy,

danke, dass du uns, trotz Deines Stresses, einen Kommentar da gelassen hast.

Zitat
Schön, dass das Kopfkino sich auch mal irrt! Im zweiten Teil dann die Gedanken von Marc, die habt ihr sehr gut beschrieben!



Wie schon mal gesagt, Losy, haben wir ja auch einen Bildungsauftrag. Da wäre es ja zu einfach, wenn wir immer das Naheliegendste nehmen würden. Und was Knechtelsdorfer betrifft: Die Moaria ist ja auch nicht mehr ganz dicht! Marci kann sein, wie er will, aber abgefüllt hat an dem Abend ja wohl ein anderer! ABER: Nicht zu vergessen, Marc hat ja auch die Schuld vor Gretchen auf Maria abgeschoben. Sie Zwei sind eben wie die kleinen Kinder. "Die wars!...nein der!"

Zitat
Ha und dann: Schmalspurkünstler und Filmpreis und richtig arbeiten! *räusper* Sehr nette Pointe, das ausgerechnet Marc Meier sagen zu lassen!



Klar sagt das Marc Meier. ER ist ja auch der EINZIGE MENSCH in Deutschland, der RICHTIG arbeitet!!! Insofern hat er alles Recht dazu! Das mit dem "Schmalspurkünstler" war übrigens nicht die einzige Andeutung im Kapitel. Es gibt da noch eine! Mal sehen, vielleicht kommst du noch drauf!

Zitat
Dass er sich dann noch mit Gabi anlegt, nun ja, er ist halt Marc. Aber schön, wie sie gekontert hat



Ja, ich fands auch schön, mal wieder Gabi dabei zu haben. Ich fand das in der 2. Staffel etwas stiefmütterlich gelöst, leider. Gabi wurde als geldgeiles Luder dargestellt, die nur das Kind von Marc haben will, weil sie eben finanziell Gewinn machen wollte. Aber so ganz stimmt das ja nicht. Meiner Ansicht nach war sie schon in ihn verliebt. Das wäre vielleicht nicht so gewesen, wenn er arm gewesen wäre, aber dennoch sollte man dieses Gefühl nicht klein reden. Sie wollte schon immer eine Beziehung mit ihm haben und wollte sich wegen ihm sogar schon das Leben nehmen. Das tut man nicht wegen ein wenig Geld. Sie hat zwar später das Kind verloren und somit auch sämtliche Illusionen, das heißt aber nicht, dass die Entliebung so schnell geht. Gabi ist aus dem Grund wahrscheinlich bei uns in dem Kapitel auch die Schwächere. Marc trifft es nicht, er liebt ja eine andere. Aber Gabi hat noch einen Tick Restgefühl für ihn und das macht sie angreifbar.

So, meine liebe Losy. Dann sagen wir Dir lieben Dank und erinnern Dich gerne an heute Abend, wenn es wieder weitergeht!

Gruß Sana

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

12.10.2011 15:23
#866 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Zitat von Sana
Das mit dem "Schmalspurkünstler" war übrigens nicht die einzige Andeutung im Kapitel. Es gibt da noch eine! Mal sehen, vielleicht kommst du noch drauf!



Ja, klar, ZDF-Quiz-Show Das lustige ist, beim ersten Mal durchlesen am Dienstag vormittag war mir das auch sofort aufgefallen, aber beim Verfassen des Kommentars gestern Abend hab ich nicht mehr dran gedacht.

Zitat von Sana
So, meine liebe Losy. Dann sagen wir Dir lieben Dank und erinnern Dich gerne an heute Abend, wenn es wieder weitergeht!



Freu mich schon! Hatte heut vormittag schon wieder einen kleinen Denkfehler und dachte, es gibt morgen erst das neue Kapitel und wollte euch dann schon Bescheid sagen, dass ich morgen Abend nicht da bin, also erst am Tag drauf kommentieren kann, bis ich dann gemerkt hab, dass das Kapitel ja HEUTE kommt und ich schon Zeit hab ... Puuuh. Also, heute Abend gibts wieder einen Kommentar, wenn wohl ähnlich spät wie gestern.

Bis dann!


Stolze Preisträgerin des "Best-Fan-Fiction-Critic-Award", verliehen von Sana und Mona am 14.08.2011

Nicki662 Offline

Butterböhnchen:

Beiträge: 2.624

12.10.2011 20:22
#867 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Marc, nicht panisch werden!!!

Krümelchen Offline

Student:


Beiträge: 548

12.10.2011 22:27
#868 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Puh, das muss ich erstmal sacken lassen.
Marc macht in dem Kapitel ja allerhand gefühlsmäßig durch.
Und zum Schluss wird er panisch und kann sich selbst nicht aus dieser Lage befreien.

Und was soll ich noch sagen? Sabines "Oh" lässt mich aufhorchen. Es wird doch wohl nichts ernsthaftes mit Marc sein?

Frösche, ich hoffe, ihr löst das in 2 Tagen auf ... sonst bereitet ihr mir schlaflose Nächte.

Und ohne mal wieder der Losy vorwegzugreifen, aber in einer Kategorie MUSS ich jetzt einfach Krümelchen verteilen:
für die "Marcs-nackter-Oberkörper-lässt-Krümelchen-sabbern"-Kategorie gibt's 7 von 5 Krümelchen.

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

12.10.2011 23:09
#869 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hallo Fröschleins!

Ui ui ui, was für ein Kapitel! *tief durchatme*

Aber von vorn:

ach, da musste ich erstmal herzlich lachen! Sabine und Marc allein in einem Raum, er mit nacktem Oberkörper, geschlossene Jalousien, das kann NATÜRLICH nur eins bedeuten … ICH hätt ja ganz anders reagiert Aber ansonsten: tolle Reaktion! Ich möchte das nicht.“ Meine Mama bringt ihren Schülern (Grundschule) immer bei, „Ich-Botschaften“ zu formulieren, um einem Gegenüber möglichst selbstbewusst etwas mitzuteilen. Das hat Sabine 1A beherzigt! Auf jeden Fall wars wieder erstklassiges Film-Material für mein Kopfkino! Aber den Satz mit der Galle fand ich schon etwas gemein … Klar, Sabine ist anstrengend und kein Model-Typ, aber mit Galle bzw. dem Hochkommen der selbigen würde ich sie vom Aussehen her sicher nicht assoziieren! Okay, und helle ist sie auch nicht … Ich sag nur Schlüssel. *hust* … In der Röhre hat Marc dann auf jeden Fall wieder mein vollstes Mitgefühl, ich war gottseidank noch nie drin, aber hab schon zweimal geträumt, unter einem Haus verschüttet zu sein und in einem kleinen Spalt festzustecken – das ist wahrlich kein schönes Gefühl! Und dann noch dieses unheilschwangere „Oh“ von Sabine Kein Wunder, dass Marc die Flucht ergreifen will. Jetzt frag ich mich, wie er da so schnell rauskommen will. Allerdings bin ich heute Abend zu faul zum Rätseln und warte deshalb lieber aufs nächste Kapitel!

-> Die Bewertung:

- die „Sabine-beneid“-Kategorie: acht Losys von fünf – (zuerst wollte ich fünf geben, aber ich muss doch Krümelchen übertreffen - Spaß! Krümelchen: passt schon! )

- die „Gänsehaut“-Kategorie: fünf Losys von fünf – Röhre + „Oh“ =

- die „Losy-will-mehr“-Kategorie: mir ist heute mal nach: sechs Losys von fünf

Und außerdem ist es faszinierend, wie ihr es immer wieder schafft, dass ich bei Marc nur an denken kann und/oder Mitleid habe , obwohl er schon des öfteren Sachen anstellt, für die ich ihn auf den Mond schießen könnte ...


Stolze Preisträgerin des "Best-Fan-Fiction-Critic-Award", verliehen von Sana und Mona am 14.08.2011

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

13.10.2011 11:23
#870 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Einen schönen guten Morgen Euch allen,

und schwups sind wir auch schon wieder bei der Kommi-Beantwortung!

@ Nicki:

Ja, mal sehen was der Gute jetzt macht. Er hätte sich wohl nie träumen lassen, dass er mal unter der körperlichen Gewalt von Sabine steht.

@Krümelchen:

Ruhig Blut Krümelchen. Du kennst uns doch!!! Wir bürden Dir nur die Last auf, die du auch ertragen kannst. Keine Bange, das wird bald aufgelöst und schön, dass wir Dir mit unserem Nackten-Oberkörper-Marc den Abend versüßt haben.

@ Losy:

Guten Morgen Frau Augenstern

Zitat
tolle Reaktion! „Ich möchte das nicht.“



Weißt du woran ich dabei eher denken mußte? Kennst du Harpe Kerkelings Figur "Gisela"? "Nein, ich möchte nicht!"

Zitat
Okay, und helle ist sie auch nicht … Ich sag nur Schlüssel. *hust*



Was ich bei Sabine total faszinierend finde, ist, dass sie mal total auf dem Schlauch steht, aber schon im nächsten Moment geistreicher sein kann als Konfuzius. Das muss mit der Planetenkonstellation zusammenhängen. Aber das mit der Galle war schon etwas gemein, stimmt. Aber gut, so ist halt Marc. Ich glaube, sie hat ihn mit ihrer Assoziation mehr geschockt, als er sie. So ein zartes Meiersches Gemüt hält das einfach nicht aus.

Zitat
Und außerdem ist es faszinierend, wie ihr es immer wieder schafft, dass ich bei Marc nur an denken kann und/oder Mitleid habe , obwohl er schon des öfteren Sachen anstellt, für die ich ihn auf den Mond schießen könnte ...



Wir haben ja eine Wohltätigkeitsorganisation gegründet: Ein Herz für Marc Scherz beiseite. Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole, aber Marc ist und bleibt halt ein Glückskind. Das ist wie bei einem kleinen Jungen, der dauernd dumme Sachen anstellt, man kann nicht anders.

Cool übrigens, dass du das mit der ZDF Quizshow gemerkt hast. Alle haben irgendwie nur das mit dem Schmalspurkünstler erwähnt, da dachte ich, es sei vielleicht untergegangen.

Vielen Dank Euch allen für die tollen Kommis!

Bis bald!

Sana und Mona

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

13.10.2011 13:10
#871 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Liebe Froesche....

Gott war das herrlich!! Von anfang bis Ende Stimmig!! Ich kann nicht mehr!! Heehehehehehe...
Schwester Sabine war einfach der Hit!!! Ich kann nicht mehr!! Wie sie so foellig ueberfordert vor dem halbnacktem Marc Meier steht und denkt... Gut vielleicht waere es auch mein erster Gedanke gewesen ...aber..nein ...!! Fantastisch geschrieben!!

Hmm waehrend ich den Teil gelesen habe muss ich erlich gestehen dass ich gedacht habe..mein Gott das er sich traut es von Sabine machen zu lassen!! Respekt! Traut ihr doch mehr zu...vor allem weil mir diese Dinger..(habe zwar noch nie die erfahrung gemacht..aber kann mir vorstellen das es schoeneres gibt!!) nie so geheuer waren!! Mhmm.. Das allerletzte was man in so einer Situation hoeren moechte ist:

Oh...

Und vor allem wenn dieses OH... von Schwester Sabine kommt!! Ja fuer Marc ist es bestimmt nicht witzig aber ich muss getsehn das ich mich kaputtgelacht habe!!

Und doch kreisen seine Gedanken immer um diese OP!! Manchmal frage ich ersthaft was er noch alles auf sich nehmen wuerde um diese zu machen!?! Ich weiss er liebt seinen Beruf...aber wie weit will er noch gehen?? Hmm.. schau wir mal was die liebe Sabine jetzt wieder verbockt hat!!

Freu mich auf mehr!! GLG Greta

Sana Offline

PJler:


Beiträge: 1.647

14.10.2011 10:29
#872 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Hallo liebe Greta,

Zitat
Hmm waehrend ich den Teil gelesen habe muss ich erlich gestehen dass ich gedacht habe..mein Gott das er sich traut es von Sabine machen zu lassen!! Respekt! Traut ihr doch mehr zu...



Na, ich glaube nicht, dass das mit Sabine viel mit Vertrauen zu tun hat. Sabine war einfach das geringere Übel. Egal an wen er sich sonst im Krankenhaus gewendet hätte, es wäre mit zu viel Risiken behaftet gewesen. Er will ja die große OP nicht verlieren und generell nicht beurlaubt werden. Es gibt zwar die ärztliche Schweigepflicht, aber solche Gerüchte gehen so schnell rum, das wäre einfach zu riskant. Mehdi wäre blöd, weil Marc genau weiß, dass er sich auch weiterhin einmischen würde. Hassmann wäre blöd, weil sie ja eh in Konkurrenz zu ihm steht und sie ja nur nach einer Gelegenheit sucht ihn kleinzumachen. Und alle anderen wären auch doof. Sabine kann er einstauchen und unter Druck setzen. Insofern das geringere Übel.

Zitat
Manchmal frage ich ersthaft was er noch alles auf sich nehmen wuerde um diese zu machen!?!



Ich denke, er hält sich immer noch sehr stark an dieser OP fest. Gretchen hin oder her. Er weiß zwar vielleicht tief drinnen, dass diese Beziehung mehr ist als das, aber sein Job war über Jahre hinweg sein Halt. Und gerade da er diese schlechte Phase jetzt auch nicht gewohnt ist, krallt er sich immer noch sehr an die Arbeit und dem Erfolgserlebnis, das er dadurch bekommt. Das hat er ja in keinem anderen Bereich seines Lebens gerade. Und die Beziehung mit Gretchen braucht halt auch Vertrauen, das er erst aufbauen muss.

Heute Abend siehst du ja, wie es weitergeht. Danke für Deinen lieben Kommentar!

Sana

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

14.10.2011 23:16
#873 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Gelesen - für gut befunden - ausführlichen Kommentar gibts morgen!


Stolze Preisträgerin des "Best-Fan-Fiction-Critic-Award", verliehen von Sana und Mona am 14.08.2011

Greta Offline

Erfolgsautorin:

Beiträge: 103.656

15.10.2011 10:15
#874 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Guten Morgen liebe Froesche!!

Gott diese Frau ist einfach unbeschreiblich!!! Ohne Schwester Sabine waere DD einfach nicht das gleiche!! Das war wieder so typisch von ihr!! Ich kann sie richtig vorstellen wie sie mit ihrer monotonen Stimme diesen Satz sagt:

„Herr Doktor...Ihr Schädel...er ist...
„So...schön!“
„Ja so rund und...ähmm...kompakt.“


Ich kann nicht mehr!!...Mein Zwerchfell tut langsam weh.... DAS WAR TOP!!!!

Jaja.. da kann ich Marc Meier super gut verstehen...das er da ein bisschen Panik schiebt...Kein Wie schon erwaehnt kein Mensch hoert gerne ein OH von Sabine... zumindest nicht wenn man selber in so einer Roehre steckt...und nur Sabine kann einem da wieder rausholen!!! Nur verstaendlich das er da schnellstmoeglich wieder raus will!!

Puhhhh... an dieser Stelle atme ich erleichtert aus!! Zumindest war nichts auf den Bilder zu erkennen!! Hmmm... wenn ich so darueber nachdenke...koennte meine erste Teorie..mit den Koffeeintabletten also noch passen...mhmmm..ob ich bin zwar kein Arzt aber mit ner Blutuntersuchung koennte man das sicher nachweisen..oder?!! Wird wahrscheinlich auch sein naechster Schritt sein..vermute ich mal..!!

Jetzt verstehe ich was ihr gestern gemeint habt...

„Ach ja...“, sprach er noch im Gehen, ohne sich umzuwenden. „Ich werde in einigen Tagen ein neues Kaptitel von meiner Mutter zur Durchsicht erhalten. Es könnte, unter Umständen, möglich sein, dass ich es mal auf meinem Schreibtisch liegen lasse, während ich bei der Visite bin.“

Jep...seine Art zu sagen das sie die klappen halten soll...Hmm.. und und keine schlechte Idee sie so zu koedern...

Also..alles in allem war wieder TOP!! mich auf mehr!!

GLG Greta

Losy Offline

Student:


Beiträge: 350

15.10.2011 13:07
#875 RE: Kommentare zur Fortsetzungs-Fanfic vom "K.T.F.-Team" Zitat · Antworten

Huhu Fröschle!

Jetzt kommt er endlich, mein Kommentar.

Nach dem Ende des letzten Kapitels hatte ich mir ja eigentlich gedacht „Hmm, die Frösche wollen uns jetzt bestimmt ein bisschen auf die Folter spannen und machen mit einem anderen Handlungsstrang weiter …“ – Pustekuchen! Find ich gut
Bei den ersten Sätzen hatte ich dann ein leicht klammes Gefühl, auch wenn ich weiß, dass man bei Sabine mit ALLEM rechnen muss und sie es immer wieder schafft, etwas ganz anders darzustellen als es letztendlich ist – nun, auch diesmal wieder! Und ich kann mir nur wieder ans Hirn langen ... Meiers Schädel ist schön?!? Alles klar. Der arme Marc macht echt was mit. Da weiß man nicht, was schlimmer ist: Sabine oder das ungeklärte Hände-Zittern. Aaaaahhhh.
Und plötzlich wurde ihm auch bewusst, dass ihn diese Nachricht mehr erleichterte, als er sich bisher zugestanden hatte. – ehrlich gesagt, mich beunruhigt das eher. Jetzt haben wir wieder keine Erklärung für das Hände-Zittern! An seiner Stelle würde mich das eher fertig machen …
Die Idee mit dem Rogelt-Kapitel als „Schweigegeld“ gefällt mir sehr sehr gut! (Ich bin grad am Überlegen, ob IHR mit irgendwas erpressbar seid, damit ich euer neues Kapitel vorab lesen kann )

Nun noch die Bewertung:
- die „Losy-wird-positiv-überrascht-weil-die-Frösche-direkt-an-das-letzte-Kapitel-anschließen“-Kategorie: fünf Losys von fünf!
- die „leider-schon-wieder-den-Marc-bemitleid-obwohl-er-das-nur-bedingt-verdient“-Kategorie: fünf Losys von fünf – das ist doch echt schlimm, wie manipulierbar ich bin …
- die „Losy-will-mehr“-Kategorie: wie immer!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
wünscht euch
die Losy


Stolze Preisträgerin des "Best-Fan-Fiction-Critic-Award", verliehen von Sana und Mona am 14.08.2011

Seiten 1 | ... 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | ... 63
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz