Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 93 Antworten
und wurde 18.195 mal aufgerufen
 Abgeschlossene Fortsetzungen!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

09.01.2010 00:03
#26 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

Er nahm sie auf den Arm und trug sie ins Schlafzimmer ...sie schliefen miteinander!
Am morgen wachten die beiden auf , Gretchens Weg ging direkt wieder aufs Klo .
Marc grinste und dann kamen wieder die Kopfschmerzen Ah scheiße ich muss mich unbedingt untersuchen lassen !
,,Marc ist alles inordung?" ,,eh..was..ja alles okay!" er zwang sich ein grinsen raus
,,gut!" sie legte sich wieder zu ihm ins Bett ,,sag mal Marc musst du nicht arbeiten? " ,,nö ich hab frei und du?" ,,Nein ich habe meinen Vater gestern abend angerufen !" ,,schöön haben wir ja mal endlich wieder zeit für uns!" ,,ja!"
..der Tag ging schnell vorbei , die beiden lagen den ganzen Morgen im Bett und taten nicht jugendfreie sachen !
Am nächsten tag beschlossen die beiden doch arbeiten zu gehen .
,,SO bis gleich bei der Visite okay!" ,,okay!" er gab ihr noch einen Kuss und verschwand.
,,Frau Doctor haben sie es den meier gesagt?" ,,naja nicht direkt er hats gelesen!" ,,wie gelesen?" ,,mein Tagebuch" ,,OH und was hat er gesagt?" ,,das er sich freut!" ,,och das ist doch schööön" ,,ja..!" ,,ist was Frau Doctor?" ,,Nein Nein schon alles wieder okay Kreislauf oder so" plötzlich fiel Gretchen zu boden ,,Oh Gott Frau Doctor..." Mehdi kam am Stationszimmer vorbei ,,DR.KAAN
!" ,,ja schwester ..ach du scheiße was ist mit ihr?" ,,sie ist schwanger und ist grade aufeinmal umgekippt"
,,scheiße !" Mehdi nahm sie hoch und brachte sie in ein Krankenzimmer . Er untersuchte sie.angsam kam Gretchen wieder zu bewusstsein ,,Mehdi? was ist passiert?" ,,du bist umgekippt" ,,OH GOTT ist was mit meinem Baby?" ,,Nein ich habe grade eunen Ultraschall gemacht ...leg dich jetzt erstmal hin ich geb dir ein Medikament , dan wirst du erstmal schlafen du brauchst jetzt viel schlaf !" ,,okay!" ...
Mehdi ging aus dem Krankenzimmer sie ist also schwanger ...vom Meier ..toll jetzt hab ich garkeine chance mehr bei ihr..super(Mehdi)
Mehdi machte sich auf den Weg zu Marc ins Büro .
... ,,Herrein!" ,,Marc !" ,,Mehdi ?" ,,ja ehm es geht um Gretchen!" ,,Was ist passiert?"
,,also sie ist vorhin einfach umgefallen und.." ,,ist was mit ihr oder dem Baby?" ,,Nein ich wollte dir nur sagen dass ich ihr ein mittel gegeben habe damit sie schläft , sie brauch jetzt viel schlaf !" ,,ja-au-ahh-scheiße!" ,,Marc alles okay?" ,,jaja geht schon.a-°scheiße!" plötzlich fiel Marc bewusstlos zu boden ,,MARC!"
was ist den heut los hier erst Gretchen , jetzt Marc...scheiße...



Gleich kommt noch was ...
Kommis bitte!

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

09.01.2010 01:55
#27 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

Mehdi nahm seinen pieper und piepte Dr.Hassmann an .
wenige minuten später:
,,was ist den hier los ?" Sie kniete sich runter ,,scheiße der muss sofort hier weg helfen sie mir ma!" Sie trugen Marc in ein Krankenzimmer .
Als Marc wieder wach wurde stand auch schon Frau Dr.Hassman und ihr Team am Bett ,,Meier wir machen jetzt ein CCT"
,,hm!" ...
Nach dem CCT brachten sie Marc wieder ins Krankenzimmer ,,Meier sie haben einen Hirntumor damit ist nicht mehr zu spaßen sie werden morgen operiert!" ,,aber.." ,,nichts aber sie bleiben heute liegen" ,,..ich muss zu ihr!" sagte er schwach ,,zu wem?" ,,Gretchen!" ,,wieso was isn mit edr?" ,,ich muss zu ihr !" ,,das können sie sich abschmincken sie bleiben liegen!" ,,aber.." ,,nichts aber Meier!"
Dr.Hassman ging aus dem Zimmer .
Mehdi ging zu Gretchen , er hatte schon von Dr.Hassman von Marcs Tumor gehört.
Er setzte sich aufs Bett ,,oh man Gretchen!" .
Gretchen wurde langsam wieder wach . ,,Mehdi wo ist Marc?" ,,ehm.." ,,Mehdi?" ,,Gretchen ehm..Marc...er " ,,was ist mit ihm?" ,,er hat einen Hirntumor" ,,Was?" Gretchen stiegen die tränen.
,,wieso hat er mir das nicht gesagt?" weinte sie ,,Gretche n, Marc wusste es bis grade eben selbst noch nicht!" ,,ich will zu ihm!" ,,er liegt auf Zimmer 327 !" ,,danke" sie stand langsam auf und ging zu Marc.
,,Gretchen was machst du denn hier leg dich wieder hin!" ,,Marc ..." sie ging zum Bett ,,Komm her !"er hob seine decke hoch und sie kroch drunter . ,,Marc..ich..ich bin eine schlechte Freundin!" ,,WAS? wieso das?" ,,ich hätte merken müssen das du was hast!" ,,Nein Grethen Nein du musstest garnichts du bist die beste Freundin die man sich vorstellen kann " ,,wirklich?" ,,Ja!" ,,Marc wann wirst du operiert?" ,,morgen!" ,,morgen schon" ,,ja !"

KOMMIS BITTE

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

10.01.2010 11:33
#28 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

,,Marc kann ich hier bleiben?" ,,du bist doch hier" ,,ich meine heute Nacht ich will nicht alleine zuhause sein!" ,,klar darfst du hier bleiben ich bestehe sogar dadrauf!" ,,gut!" ...
http://www.youtube.com/watch?v=qJ5z93mgORw
Am nächsten tag war die OP.
,,So meier sagen sie jetzt das Alphabet auf und wenn sie fertig sind wieder , immer wieder von vorne !"
,,jaja!" ,,A...B...C...D...E...F...G......"



Gretchen dtand derweile draußen und ging den gang auf und ab
hoffentlich geht das gut...
,,Kälbchen!" ,,Papa" ,,was machst du hier?" ,,ich warte !" ,,worauf?" ,,Marc wird doch grade operiert!" ,,ach das ist heute? oh gott ich drück ihn die daumen..sag mal hast du ein bisschen zugenommen?" ,,eh..ja kann sein!" ,,hmm... so ich muss dan jetzt weiter ne .." ,,hmmm"
Franz ging.
Gretchen legte ihre Hand auf ihren Bauch
sieht man das wirklich schon ??? ne kann doch garnicht sein ...
Nach zwei stunden kamen sie dan raus und schoben Marc ins Krankenzimmer.
Gretchen setzte sich nebens Bett und wartete darauf das Marc aufwachte ...
,,boha!" ,,Marc!" ,,Hey!" ,,wie gehts dir?" ,,gut soweit " schön !" ,,Gretchen ich wollte mich noch mal bei dir entschuldigen .." ,,ach..das war doch nicht deine schuld !" ,,hmm..ach Gretchen wenn ich hier raus bin sagen wir es deinen Eltern und meiner Mutter !"


kommis bitte
dann stell ich ggleich noch mehr rein !

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

12.01.2010 05:52
#29 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

So bevor ich micht jetzt für die Schule fertig mache stell ich noch ein Teil online , villt kommt gleich bevor ich los gehe auch noch eine weiß ich aber noch nicht , und wenn nicht , dann kommt wieder einer wenn ich von der schule wieder komme

3 Tage später durfte Marc gehen .
Marc und Gretchen saßen grade auf der Coutch als plötzlich das Telefon ging .
,,Meier!" ging Marc ran.
E:Marc Olivie !
M:Mutter nenn mich nicht so
E:jaja...ich wollte euch heute zum essen einladen!
M:ja..eh wir wollten dir auch noch was sagen!
E:ja okay...ich muss jetzt auch weiter schreiben tschüss
M:ja tschüss
...
,,Gretchen wir sind heute bei meiner Mutter zum Essen eingeladen!"
,,schön ...dann können wir es ihr ja heute sagen ..also das mit dem Baby oder?"
,,ja" sie holte tief luft ,,okay!" ,,Hey..wird schon schief gehen!" grinste er.
,,wir fahrn dann um 5 hier weg !" ,,um 5?" ,ja!" ,,es ist schon 4 !" ,,na und?" ,,oh gott ich muss mich fertig machen !"
Sie sprang auf und lief zum kleiderschrank
hmm das , das ,das oder doch das? Oh gott das wir ne schwierige entscheidung muss ich mal Marc fragen
sie nahm die Klieder raus und ging zu Marc ,,Marc das , das , das oder das?"
,,keine ahnung sehen alle gut aus !" ,,ja soweit war ich auch schon!" ,,zieh doch erst ein an und dann guck ich wies dir steht!" ,,okay "
Gretchen ging wieder ins Schlafzimmer und zog sich erst das pinke lange an .
,,Das lässt du an!" sagte er sofort als er sie sah ,,echt?" ,,ja " ,,gut ich geh mich jetzt mal schmicken und haasre machen und so !"
,,tu das !" er gab ich noch einen Kuss und ging dann selbst ins Schlafzimmer um sich was raus zu suchen !
...
,,Gretchen bist du fertig?" ,,jaa!" sie kam aus dem Bad ,,du siehst wunderbar aus süße!" ,,danke!" ,,so kommst du !" ,,ja" sie nahmen sich ihre Jacken , gingen zum Auto und fuhren los.
...
,,Hallo ihr beiden !" ,,Hallo!" ,,kommt rein , das essen müsste such gleich kommen!"
sie traten ein und setzten sich .
,,ja eh Mutter wir müssen dir noch was sagen!" ,,ja was ist denn?" sie setzte sich ,,also naja !" Gretchen sagte dann:,,wir sind schwanger!"
,,ja eh also sie !" ,,ja von ihm" ...eine weile war es still... ,,heißt das ich werde Oma?" ,,ja !" plötzlich sprang sie auf ,,Das ist ja toll" ,,eh..ja!"
...
Am späten abend fuhren die beiden dann nach hause und gingen schlafen .Am nächste Tag verkündeten Marc und Gretchen
Franz und Bärbel das Gretchen schwanger ist.

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

12.01.2010 13:18
#30 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

2 Wochen später :

Marc war arbeiten .
Gretchen hatte Frei und war zuhause .
In der Mittagspause ging Marc in sein Büro und wartete auf Gretchen , die vorbei kommen wollte.
Es klopfte ,,Herrein!"
,,na Marcii" er schaute zur Tür und erschrack ,,Was willst du hier?" es war .Gina. Sie ging zu Marcs Schreibtisch rüber ,,ach komm Marc du brauchst doch bestimmt ein bisschen abwechslung !" ,,eh..NEIN!" Gina setzte sich auf Marcs schoß und fummelte an seinem Hemd rum .
,,bist du bescheuert?" ,,Nein wie kommst du dadrauf?" Marc war so perplex das er garnicht schnell genug reagieren konnta .Sie küsste ihn und grade in diesen Augenblick ging die Tür auf ,,Hallo scha...!" sie sah Gina auf Marcs schoß wie sie ihn küsste . Gina hörte auf und schaute in Gretchens geschocktes Gesicht . ,,Oh Gretchen was machst du denn hier..Marc hättest du mir auch sagen können das sie kommt ..oder wusstest du das nicht ..schade hatten doch so viel vor !" ,,was?" Marc war total geschockt , er realisierte erst jetzt was grade geschehen war
doch da bekam er auch schon eine von Gretchen geklebt ,,DU BIST SO EIN ARSCH!" schrie sie und rannte raus !
was ist hier los? scheiße...
...
Gretchen rannte an Sabine vorbei und lief einfach , sie wollte einfach nur weg .
,,Frau Doctor was ist denn..." doch gretchen war schon wieder weg.
,,SABINE wo ist sie?" ,,sie ist da lang..aber was ist den passiert?" doch Marc war auch schon wieder weg.
..
Gina ging in der Zeit zur Gyn. ,,Gabi ?" ,,ja?" ,,ichhabs getan!" ,,was ? ich sagte doch du sollst es lassen bist du bescheuert sie ist schwanger du idiotin!" ,,tja ... Marc gehört MIR !" ,,eyy..was geht den bei dir ab ey...du gehörst doch in die Klapse!" ,,ich bin nicht so schlimm wie du ich habe ihn nicht erpresst und ein Kind untergejubelt!" ,,tzz..ich habe daraus gelernt verdammt...und du wirst es nie lernen du gehörst doch eingesperrt!" ,,wenn du es jemanden sagt werd ich deinen ruf so beschisssen machen ich werde überall rum erzählen das du ihn erpresst hast und doch gescheitert bistUND das du ihn ein Kind unterjubeln wolltest !"
diese dumme Sau ich weiß ja ich habe viele fehler gemacht aber da waren sie doch noch nicht zusammen verdammt(Gabi)
...
,,GRETCHEN WARTE!" ,,EIN SCHEIß WERD ICH TUN LASS MICH IN RUHE DU ARSCHLOCH!"
wie kann er nur? ich dachte er meint es wirklich ernst ..wir bekommen ein Baby und was macht der idiot ..er will mit gina poppen der ist doch bescheuert was soll ich denn jetzt machen? wo soll ich hin? zu Mama und papa kann ich nicht...ich geh zu Sabine genau !
,,GRETCHEN WARTE DOCH !" ,,DU KANNST MICH MAL!"
Marc konnte nicht mehr er sank zu BOden und grub sein Gesicht in die Hände .
Das ist doch alles ein scheiß schlechter Scherz ...was soll das verdammt wir waren doch grade so glücklich ...VERDAMMTE SCHEIßE
Was soll ich denn jetzt machen? ich muss nach hause sofort bevor sie weg ist
Gretchen war noch nicht weit von Marc entfernt ,sie wollte weiter rennen doch sie bekam plötzlich ein ziehen im Unterleib , sie stützte sich am einer Bank ab und hielt ihre Hand am Unterleib .
Marc schaute auf und sah dies.was hat sie? scheiße das Baby...
,,Gretchen!" er rannte los .
er kam bei ihr an ,,Gretchen ist alles okay?" ,,lass mich in ruhe ich hab nichts ... verschwinde..ahh!"
Marc schaute an sie herrunter und sah die Blutspur die langsam nach unter floß.
,,scheiße! komm her sofort!" er hob sie einfach hoch und rannte mit ihr auf den Arm ins Krankenhaus zu Mehdi.
Auf der Gyn. traf er erst auf Gabi ,,was ist passiert?" ,,hol mehdi schnelle!" Gabi rannte los und rief Mehdi .
,,Was ist passiert? ,,sie ist gerannt und plötzlich hatte sie ein ziehen im Unterleib!" ,,scheiße leg sie dahin!" das tat Marc auch .
Mehdi schaute ihn an und sah das Marc mit den Tränen kämpfte ,,Marc geh raus!" ,,aber..:" ,,GEH RAUS ich verspreche dir ich tu alles was in meiner macht steht um das kind zu retten aber du musst raus !" ,,okay!" wiederwillig ging Marc raus und saß nervös auf dem Boden vor der Tür . Mehdi kam raus .


Kommis BITTE

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

12.01.2010 15:36
#31 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

,,Mehdi was ist mit ihr?" ,,also ehm..sie hat das Baby NICHT verloren , aber Marc sie barcu ruhe ...VIEL ruhe !"
,,kann ich zu ihr?" ,,ja aber sie schläft noch müsste aber gleich aufwachen , Gabi sitzt noch bei ihr !" ,,was ? wieso das denn?" ,,keine ahnung" Marc ging in das Krankenzimmer und sah Gabi die Gretchens Hand hielt ,,Gabi?" ,eh ja?" schnlell ließ sie ihr Hand los ,,weißt du irgentwas?" ,nein was..eh as soll ich denn wissen?" ,,ach nichts schon gut !" ,,ja eh ich geh dann mal!" ,,hmmm" er setzte sich zu Gretchen ans Bett und hielt ihre Hand . Nach ca 15 Minuten jedoch musste er auf Toilette , er gab ihr noch einen Kuss auf die stirn ,,ich komm gleich wieder süße!" flüsterte er noch und ging dann...
Wenige Minuten später öffnte er wieder die Tür und sah das Gretchen waach war , doch erst wenig später sah er Gina neben ihr !
Gretchen hatte tränen in den Auge und Gina machte ein ernstes Gesicht ,,was ist los?" fragte er ,,Marc du bist so ein arsch!" kam nur von Gretchen ,,was? ey Gretchen da war nichts das schwör ich dir !" ,,Marc davon reden wir beide garnicht ..sie hat mich gefragt ob du hier warst und ich hab ihr die wahrheit gesagt!" ,,ja UND?" ,,Boar Marc das glaub ich jetzt nicht du warst die ganze zeit nicht hier und sagts ja UND?" ,,WAS WAR ICH NICHT?" ,,Marc jetzt tu nicht so scheinheilig , ich war die einziege in den 15 Minuten die hier war dun hast doch nur versucht mich hier weg zu hlen und sagtest dann noch ,,ach komm wird schon nicht so schlimm sein lass uns doch noch ne nummer in meinem Büro schieben wurden ja grade leider unterbrochen!" tzz" ,,ICH HAB BITTE WAS ?" Gina stand auf und ging an marc vorbei ,,Marc steh doch einfach dazu!" dann ging sie raus ,,Marc geh bitte!" sagte Gretchen ,,Gretchen du musst mir glauben ich wollte nicht mit ihr schlafen und ich war auch die ganze zeit hier ich war doch grade nur auf Toilette sie hat dich doch scho mal angelogen !" ,,Marc geh dich interessiert doch nicht was mit deinem Baby passiert wahrscheinlich wärst diu noch froh drüber wenn ich es verloren hätte!"
Marc war in diesen moment sowas von entäuscht von ihr , das er sie hätte anschreien können , aber er war zu getroffen wie konnte sie das nur denken ? ,,Das hast du jetzt nicht gesagt?!" sagte er leise ,,DOCH MARC DAS HABE ICH WEILS DOCH STIMMT!"
,,wenn du das von mir denkst ...boa ne ey!" er drehte sich um und ging raus , dort ließ er sich zu boden sinken ,,Marc ich sagte doch du wirst diesen krieg nicht gewinnen !" sagte Gina zu ihm ,,Hau ab ..hau einfach ab du dumme Sau !" ,,alles nur nicht dumm das sagte ich dir schon einmal!" dann ging sie .
Marc musste schon wieder mit den Tränen kämpfen , er war sonst nicht der Typ der heulte aber es traf ihn einfach zu sehr ...
,,Marc alles okay?" fragte Mehdi Marc wischte sich schnell eine kleine räne aus dem Gesicht und stand auf ,,klar was sol sein?" ,,naja du siehst verzweifelt aus !..MOMENTMAL ist das eine träne?" ,,was wo..eh nein!" ,,natürlich...Marc was ist passiert?" marc erzählte die sache mit gina ,,...und weißt du was sie mir grade vorgeworfen hat?" ,,nein was denn?" ,,mich würde doch garnichtt interessieren was mit meinem Kind passiert und ich wäre wahscheinlich auch noch froh darüber wenn sie es verloren hätte!" ,,WAS?" ,,ja meine fresse Mehdi ..ich liebe diese Frau und mein Baby ich würde alles für die beiden machen !" Medhi sah Marc an das er total verzweifelt war. ,,Marc geh jetzt erstmal nach hause !" ,,nein ich werde hier bleiben wenn was ist ich bin im Büro!" ,,alles klar!" als Marc um die ecke verschwand ging Mehdi in Gretchens Zimmer ,,Hey Mehdi wann kann ich gehen?" ,,sorry Gretchen das ich das jetzt machen muss aber : BIST DU TOTAL BESCHEUERT?" ,,was ist denn jetzt los?" ,,DAS KANNST DU DOCH NICHT MACHEN!" ,,was denn?" ,,MARC SOLCHE SACHEN ZU UNTERSTELLEN" ,,ach hat er dich geschickt war ja klar!" ,,NEIN GRETCHEN ER HAT MICH NICHT GESCHICKT , WEISST DU WAS ICH MIR WÜNSCHE?" ,,nein?" ,,DAS DU MARCS GESICHT GESEHEN HÄTTEST SO HAB ICH IHN NOCH NIE GESEHEN VERDAMMT !" ,,Mehdi er ..." ,,er ist dir nicht fremdgegangen und hätte es auch nie getan!" ,,woher willst du das denn wissen?" ,,weil ich es nicht mehr glaube nach dem ich ihn so gesehen habe und nachdem was er mir sagte , man Gretchen er saß grade hier vorne auf den Boden und weißt du was?" ,,hm?" ,,Er hat geweint MARC MEIR DER OBERMACHO hat geweint , wegen deine worte die totaler schwachsinn sind!" Gretchen schaue Mehdi an alsob er ein geist wär ,,was?" ,,JA GRETCHEN und du hast übrigent strenge Bettruhe...wenn du mich jetzt entschuldigst ich muss gehen ICH WERDE JETZT GUCKEN WIE ES MARC GEHT!"
Gretchen begriff nun WAS sie Marc an den Kopf geschmissen hatte und WIE SEHR ihn das verletzte!
Oh gott was habe ich getan? Mehdi hat recht ich bin total bescheuert ....
Es klopfte ,,ja?...Schwester Gabi?" ,,ja es gibt da etwas was sie wissen müssen Frau Doctor Haase! " ,,ja?" ,,also Marc hat sie nicht betrogen , diese dumme kuh hat sich das nur ausgedacht , sie sagte zu mir das Marc ihr gehören würde und es desswegen gemacht hat!" ,,was?"
,,Ja und ich habe mit bekommen das si gasagt hat Marc wäre nie hier gewesen , das timmt auch nicht , er war hier die ganze zeit !" sagte Gabi und ging dann auch wieder .
scheiße ich muss zu ihm das wird er mir doch NIE verzeihen ..scheiße



Wollt ihr noch einen Teil??
dann schreibt Kommis
@kate: Kate! ich könnte NIE ein Baby sterben lassen sowas kann ich euch 7,,denn beiden"/und mir einfach nicht antun ich glaube ich würde heulen wenn ich das tun würde

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

15.01.2010 23:31
#32 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

sorry das so lange nichts kam !

sie stand trotz Bettruhe auf und ging zu Marcs Büro .
sie klopfte.
,,Herrein!" sie öffnete die Tür und ging rein ,,retchen bist du denn des wahnsinns du hast stengste Bettruhe denk an das ...oh tut mir leid stimmt ja hab ich ganz vergessen unser Baby interessiert mich ja nicht !" Gretchen brach weinend zusammen ,,Hey...!" ,,Marc es tut mir so leid ich wollte das nicht ... nur ich dachte wirklich...das du ...fremdgehen ...würdest ...und ich..war so sauer...es tut mir so ..leid Marc Ich Liebe Dich doch und..ich weiß das ...du das Baby ...liebst !" Marc setzte sich neben ihr auf den Boden und nahm sie ind en arm ,,Hey schon okay...aber vertrau mir das nächste mal BITTE und unterstell mir nicht sowelche blödsinnigen sachen !" ,,o..okay !" ,,ich liebe euch doch!" ,,wir dich auch!"
,,komm lass uns nach hause gehen okay?" ,,j..ja!"
Er stand auf und half ihr hoch .
Marc brachte Gretchen ins Krankenzimmer und suchte nach Mehdie .
..und fand ihn auch!
,,Mehdi!" ,,ja?" ,,Du eh..sag al kann ich Gretchen mit nach hause nehmrn?" ,,ehh??" ,,ja also sie war grade in meinem Büüro....was sit jetzt?" ,,ja ...aber sie muss liegen bleiben!" ,,kein problem!" sagte Marc noch und dauste wieder in Gretchens Krankenzimmer .
Er nahm sie auf den Arm ,,Marc ich kann laufen!" ,nene das lassen wir mal wieder , nicht das du nachher wieder wegläufst he?" ,,will ich granichts!" ,,naa bei dir weiß man nie!" ,,willst du mich jetzt durchs ganze Krankenhaus tragen oder was?" ,,nein ...auch zum auto und ins Haus!" ,,Marc das musst du nicht!" ,,tu ich aber!" ...
Als sie beim Aut ankamen ließ er sie runter , sie stieg ein .
..
Zuhause angekommen trug er sie wieder bis rein ins Haus und auf die COutch !
...
1 Monat später

Liebes tagebuch,
Hach ich hab schon so lange nicht mehr geschrieben ...
Bin jetzt im 2.Monat schwanger
Marc und ich , wir haben uns getrennt , das hat einfach nicht geklappt,wir haben uns nur noch gestritten und dann haben wir uns am Tisch gesetzt und beschlossen das es besser ist , wenn wir uns trennen ...
Natürlich nicht...hast du das echt geglaubt? quatsch wir sind total glücklich ...
Du glaubst nicht was ich mir gestern anhören konnte moment ich zitire
,,Gretchen , solange du MEIN Baby in dir trägst wirst du nicht arbeiten gehen!"
irgentwie total süß oder?
nunja...
Gina ist endlich zurück geflogen ich sagte sie soll einfach aus meinem leben verschwinden ...
mit Gabi verstehe ich mich zur Zeit eigentlich super , wusste garnicht das die so normal sein kann...
Naja...Marc und ich sind aufjedenfall total glücklich...also ich
er dch auch oder? oh gott was ist wenn ich ihn nicht glücklich machen? was ist wenn er total unglücklich ist und ich es nicht merke???Oh scheiße ich fang schon wieder an zu heulen...seit ich schwanger bin bin ich nur nnoch an heulen..furchbar..
muss jetzt aufhören
Bye...

Marc saß in der zeit in seinem Büro und telefonierte
,,...Was? ...Nein ...haben sie keine internet seite davon?...wieso nicht?...kann ich dann gleich vorbei kommen und ihn selberaussuchen?..ja....gut dann komme ich nachher nach feieraben ...ja tschüss!"
Oh man die sind echt schwer von begriff...



Kommis bitte

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

17.01.2010 14:26
#33 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

Nach Feierabend ging er hin und holte das was er gesucht hatte.
...
,,Bin wieder da!" ,,bin in der Küche!" er ging hin und berüßte sie wie immer mit einem Kuss.
,,DU Marc wir brauchen noch schokolade könntest du...?" ,,ja schon klar ich fahre los und hol dir deine schokolade !" grinste er , gab ihr einen Kuss und verschwand wieder um ihr ihre Schoklade zukaufen .
Im Auto holte er etwas aus seiner Jacken Tasche und schaute es an
hhmmm...das hab ich jetzt ist nur noch die frage WANN? und WIE?
...
,,So hier ist deine Schokolade!" ,,danke du bist ein Schatz!" ,,weiß ich doch!"
,,sag mal Marc wie willst du eigentlich unser Baby nennen?" ,,also eh...ich weiß nicht!" ,,hmmm..naja können wir ja noch lange zeit drüber sprechen ." ,,genau!" ...
Am nächsten Tag hatte Marc frei und saß mit Gretchen auf der Coutch , er dachte nach
scheiße...wie macht man das? muss mir unbedingt was einfallen lassen hmm...............
ICH HABS!!!....
,,Schatz ich geh mal ebend was im Internet gucken okay!" ,,hmm okay!"
...
das MUSS einfach perfeckt werden ich hoffe ich krieg das hin ...puhh




KOmmis bitte..
dann bekommt ihr heute auch noch so 1 bis 2 teile oder villt. auch 3
aber nur wenn die Kommis da sind
und ihr wollt doch sicher wissen worüber der Dr.Meier nachdenkt...
habt ihr schon ne idee???

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

17.01.2010 21:02
#34 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

so schreibe trotzdem weiter

-2 Tage später -

Marc ging zur Gyn .
,,Gabi ich brauch deine hilfe!" ,,ach hätte nie gedacht das DU mal MEINE hilfe brauchst !" ,,jaja komm ... also du verstehst dich doch zur zeit gut mit Gretchen oder?" ,,ja wieso?" ,,du bist auch fast jeden Tag bei uns...ja und ............(was er da sagt werdet ihr bald erfahren )!" ,,und dafür brauchst du meine hilfe?" ,,ja du musst.........(das auch :-)"
...
Gretchen lag zu dieser Zeit auf der Coutch und schaute Fernsehn .
plötzlich klingelte das Telefon ,,Haase!" ,,Gretchen?" ,,ja " ,,hier ist Gabi , ich wollte nur bescheid sagen das ich jetzt komme okay?" ,,ja okay..." ,,gut dann bis gleich ne!" ,,ja tschüss!" ...
Es klingelte , Gretchen machte die Tür auf .
,,Hey Gabi !" ,,Hey ich soll dir sagen du sollst sofort deine Sachen packen und ich soll dich dann zum Flughafen bringen !" ,,he wieso das?" ,,euer flug geht in 4 Stunden!" ,,wie ? welcher flug?" ,,Marc und du ihr fliegt nach Paris!" ,,WAS?" ,,ja er ist schon am Flughafen!"
,,ich dachte er ist arbeiten?" ,,ja..aber er hat sich ne Woche frei genommen damit er mit dir nach Paris fliegen kann und jetzt beeil dich wir haben nicht mehr viel zeit!" ,,oh..eh ja klar!" Sie packten Gretchens sachen und fuhren zum Flughafen .
Dort verabschiedeten sie sich! ,,tschüss und viel spaß" ,,danke tschüüss!" ...
he ? wieso fliegt er denn mit mir nach Paris??? und wo ist er denn?????
Sie ging rein und suchte Marc doch fand ihn nicht , irgentwann war sie so kaputt das sie sich auf den Sessel schmiss der als warteplatzt irgentwo stand.
Plötzlich spürte sie ein warmen artem an ihrem Ohr ,,,na schöne Frau ganz allein hier?" ,,MARC!" sie sprang ihm in die Arme ,,wieso fliegen wir anch Paris?" ,,gefällts dir nicht? " ,,DOCH ich freu mich total !" strahlte sie ihn an ,,gut ...wir fliegen weil ich dachte wir haben uns ein wenig urlaub verdient findest du nicht?" sie grinste nur.

KOmmis BItte

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

18.01.2010 22:09
#35 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

...
2 stunden später stiegen sie ins Flugzeug.
sie setzten sich auf ihr plätze .
,,Marc kann dieser Eisen Vogel abstürzen?"
,,kann schon..:" sie schaute ihn geschockt an!" ,,wird er aber schon nicht!" ,,das sagst du so einfach , darf ich eigentlich mitfliegen?" ,,ja ich habe extra nach gefragt ob schwangere mit dürfen!" ,,gut !"
Nach
fast 6 Stunden waren sie endlich in Paris angekommen .
sie standen draußen und warteten auf das taxi das sie bestellt hatten .
,, Ont-ils commandé le taxi? (haben sie dieses Taxi bestellt?)"
Marc drehte sich um ,,Oui (Ja)" ,,Gretchen da ..komm!" sie stiegen ein und wurden zum Hotel gebracht
sie stiegen aus und Marc nahm die Koffer.
,,Oh Gott Marc das Hotel ist ja ..WoW!" ,,du musst erstmal die Zimmer sehen!" sagte er und zwinkerte ihr zu .
sie gingen rein .
,,Bonjour une salle s'il vous plaît! (Hallo ein Zimmer bitte)"
,,avec deux ou un lit?(mit zwei oder einem Bett?)"
,,un (einem)"
,,avec un coup d'œil à la Tour Eiffel?(mit überblick auf dem Eiffelturm?)"
,,Oui (ja)" ,,Stock dernière salle 354 (letzter stock zimmer 354)" der Typ gab Marc den Schlüssel .
,,merci!" ,,Gretchen kommst du ?" ,,ja..Marc soll ich dir mit den Koffern helfen?" ,,nein brauchst du nicht das schaff ich schon !" ,,sag mal Marc ich wusste garnicht das du Französisch kannst !" ,,er grinste sie an ,,tja jetzt weißt du es!" ...
Als sie im Zimmer ankamen stellte Marc die Koffer ab .
,;WOW Marc das Zimmer ist ja luxus pur ...sogar mit wirlpool-....UND die Aussicht ...WoW!"
Er umschlung sie von hinten und gab ihr einen Kuss auf die wange ,,Danke Marc !" ,,dafür nicht..."
sie drehte sich um und küsste ihn.
Er wusste was sie wollte und er wollte genau das selbe (wäre ja auch kommisch wenn nicht)
Er hob sie hoch und trug sie zum Bett , ohne aufzuhören sie zu Küssen!
...sie schliefen miteinander.
Am nächsten Morgen wachte Gretchen in Marcs armen auf , dieser war schon länger wach und schaute Gretchen beim schlafen zu .
,,Morgen!" strahlte sie ihn an ,,Guten Morgen !" grinste er .
Er stand auf und holte ein Tablet mit zwei Tassen und Brötchen drauf und natürlich hatte er auch an ihr Croissant gedacht !
,,Marc? was ist den mit dir los?" ,,nichts wollte nur mal nett sein!" ,,achso?" ,,ja !"
sie verbrachten einen wunderschönen morgen mit Frühstück im Bett.



Kommis BITTE

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

19.01.2010 21:57
#36 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

Am abend .
,,Gretchen zieh dir was schickes an wir gehen ins Resturant ..." ,,okay!"
scheiße gleich gehts los ...okay dauert noch n bisschen aber naja....Gott sei dank hat Gabi gesagt ich soll schöne Kleider mitnehmen ...
Gretchen ging zum Schrank und suchte sich ein schönes Kleid raus
sie kam raus ,,Marc geht das so?" ,,WOW...ich meine ja natürlich das sieht wundervoll aus !" sie strahlte ihn an ,,Danke!" ,,so jetzt komm !"
so hab ich alles? ...ja gut dan mal los.
Sie fuhren in ein Resturant und aßen .
nachdem Marc bezahlte gingen sie wieder.
Doch in der nähe vom Eiffelturm stopte er ,,stop mal Gretchen ich hab noch ne überraschung!" ,,ach? was denn?" ,,komm mal her!"
er bund ihr einen Schal um und führe sie.
Sie fuhren in ein Resturant und aßen .
nachdem Marc bezahlte gingen sie wieder.
Doch in der nähe vom Eiffelturm stopte er ,,stop mal Gretchen ich hab noch ne überraschung!" ,,ach? was denn?" ,,komm mal her!"
er bund ihr einen Schal um und führe sie.
...
,,so kleinen moment noch!"
,,Marc was machst du ?" ,,keine sorge vertrau mir einfach!"
Er stellte sich wieder hinter sie und machte ihr den Schal ab
,,Oh Gott Marc !" was sie vor sich sah war wundervoll sie hätte so heulen können .
Vor ihr war der Eiffelturm und daavor auf der schönen grünen Wiese ein großes Herz auf Teelichtern und drinne stand auch noch etwas , doch sie konnte es nicht mehr lesen denn Marc setzte sie auf eine Bank und kniete sich vor ihr .
,,Gretchen , ich hab lange nachgedacht wie ich das hier machen soll, und dann kam ich auf diese Idee .
Unsere Liebe hat soviele umwege gehabt , es haben viele versucht uns auseinander zu bringen doch niemand hat es geschafft !
Wie man sagt: Was Gott verbindet kann und darf man nicht trennen ...aber naja was ich dir hiermit sagen will..ich glaube du kannst es dir schon denken aber ich frage dich nun trotzdem...(er holte ein schwarzes Kästen raus und öffnete es)
http://de.tinypic.com/view.php?pic=2n9dm9u&s=6
Willst du Gretchen Haase meine Frau werde?"
,,Oh Gott..Ja ..JA DAS WILL ICH!" sie sprang ihn in die Arme .
Sie küssten sich . Dann standen sie auf und nun konnte Gretchen lesen was im Herz stand dort stand : HEIRATE MICH GRETCHEN!
Er nahm ihre Hand und sie gingen in ihr Hotelzimmer.
Er küsste sie und legte sie sanft auf dem Bett ab .
SIe entkleideten sich , und bevor Gretchen Marc in sich spürte flüsterte er ihr noch ,,Je t'aime (ich Liebe DIch)" ins Ohr .
..sie schliefen miteinander
AM morgen wachte Marc glücklich auf , denn seine wunderhübsche blonde VERLOBTE lag in seinen Armen.
Er wollte sie nicht wecken und schaute sie nur an .
Sie sieht aus wie ein Engel ...MEIN Engel ...
Ich werde Heiraten , die Frau die ich überalles liebe ... mit der ich ein Kind bekomme...
wenn ich jetzt so überlege , wenn mir as jemand vor ein paar Jahren gesagt hätte , ich hätte ihn ausgelacht !
Was hat sie bloß aus mir gemacht ich bin ein ,,Familienmensch" geworden..aberr dafür bin ich ihr unendlich dankbar...
HACH...bald wird zuhause unser kleiner Krümmel rumkrabbeln...ich freu mich schon voll...


Kommis BITTE

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

24.01.2010 20:23
#37 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

sorry das so lange nichts kam...hier ist ein kurzer teil morgen bekommt ihr abe mehr ..also wenn ihr morgen noch ein teil wollt?

Nun wurde Gretchen auch wach ,,Morgen Verlobter!" ,,Morgen Verlobte!" sie grinsten sich glücklich an
sie schauten sich eine weile nur überglücklich an .
,,was machen wir heute?" frgate Gretchen dann schließlich
,,ich hab gedacht wir gehen heute durch die Stadt und so ...abends gehen wir essen und dann gehen wir wieder hier der und naja wer weiß ne!" er zwinkerte ihr zu
SIe standen auf , gingen duschen zogen sich an und gingen raus.
Hand in Hand gingen sie durch die stadt.Sie gingen und schauten sich die umgebung an bis plötzlich jemand in sie rein rannte und Gretchen dabei hin fiel.
Marc sagte wütend ,,können sie nicht aufpassen ..sie ist schwanger verdammt!"
,,tut mir leid!" Gretchen sagte freundlich ,,schn okay ist ja nichts passiert!" Marc half ihr hoch und dann sah er das gesicht des Mannes
und ließ nur ein ,,ach du scheiße!" von sich


WOllt ihr wissen was marc hat???
dann BITTE schreibt Kommis ...
ich brauche so dringend wieder welche BIIIITTEEE

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

25.01.2010 15:04
#38 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

,,Marc?" fragte der Mann ,,Vater?" sie umarmten sich und klopften sich auf den rücken.
,,Was macht d denn hier? fragte Olivier ,,naja also eh..darf ich dir meine Verlobte vorstellen Gretchen Haase..noch..Gretchen das ist mein Vater Olivier!" ,,Hallo freut mich!" Gretchen streckte die Hnad raus , Olivier nahm sie an und schütelte sie , doch dann schloss er sie in die Arme ,,Ach bin ich froh ...mein Sohn wird heiraten ist das schön!" ,,Eh..Ja Vater übertreib mal nicht!" grinste Marc
,,ich freu mich doch nur so!" ,,ja dann kanst du dich jetzt noch mehr freuen wie ich schon sagte sie ist schwanger!" ,,Ja das weiß ich und das freut mich auch ich werde Opa!" ,,Kommt wir gehen in das Kaffee !" sagte Marc und nahm Gretchens Hand


wieder nur ein sehr kurzer Teil , aber so wisst ihr wenigstens wer das ist morgen oder villt. sogar heute kommt noch ein teil oder zwei..
KOMMIS BITTE

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

26.01.2010 15:27
#39 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

Sie setzten sich ins Cafee und tranken Kaffee .
,,Marc mir tut das so leid , ich konnte mich aber nicht melden ..du weißt shcon die arbeit!" ,,hmm.Ja...ist schon okay!"
...
Nach 2 Stunden verabschiedeten sie sich und Marc und Gretchen gingen weiter durch die Stadt.

4 Monate später:
Marc und Gretchen verbrachten noch 3 wunderbare Tage in Paris.
Marc und sein Vater haben wieder kontackt aufgenommen
Nun war Gretchen im 6.Monat schwanger und hat einen Ultraschall Termin:


,,MAARC?" ,,Ja Haasenzahn?" ,,kommst du mit zum Ultraschall Termin?" ,,klar !"
Im Auto .
,,Marc?" ,,hm?" ,,würdest du dich auch freuen wenn es ein Mädchen wird?" ,,Natürlich ..habt sache unser Baby ist gesund und wenn es ein Mädchen wird , dannhab ich zwei so mega hübsche zuhause!" grinste er ,,und eins sag ich dir Haasenzahn...ein Junge kommt nicht in unser Haus vorher wird der ab gecheckt ...will ja schließlich das unsere Tochter , wenn es eine wird, nen Typen bekommt der sie glücklich macht ..UND sollte jemand auf die dumme idee kommen unsere tochter ,also wenn es eine wird, zu verarschen und dum anzumachen ODER bevor sie mindestens 16 ist ins Bett zu kriegen...dann glaub mir der jenige wird sehen WAS ihm dann glüht!" Er ist so süüüß ,,und wenn es ein Junge wird da werden wir dann aufpassen das die weiber nicht ein und aus gehen!"
,,Marc...da sdauert ja wohl noch oder...aber trotzdem finde ich es total süß das du dir schon über sowas gedanken machst!"
,,ehh..wir sind da!" er lenkte schnell vom Tema ab .
Bei Mehdi:
...
,,So Gretchen...Marc ....es wird ein...."



wollt ihr wissen was es wird?????
KOMMIS BITTE

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

26.01.2010 17:05
#40 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

danke für die Kommis hier die auflösung...

Gretchen hielt sich die augen zu ,,sag es endlich!"
,,es wird ein ...nunja Gretchen , Marc ihr habt was doppeltgemoppelt...es werden Zwillinge!"
,,Zwillinge?" ,,Marc wir bekommen Zwillinge" ,,Zwei auf einen streich!" grinste er glücklich
,,Ja!" ,,Herzlichen Glückwunsch euch beiden !" ,,danke !"

Laurii hatte recht!
war ein sehr sher kurzer teil aber jetzt wisst ihr wenigstens wass es wird...
ZWILLINGE xD

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

07.02.2010 17:16
#41 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

,,aber Medhi wieso hat man das nicht schon früher gesehen ?" fragte Gretchen schließlich.
,,naja weißt du sowas kommt häufiger vor das das andere Kind sich sowas wie versteckt ..villeicht Kamara scheu!"
,,aha und ? kann man denn schon sehen sie werden?" ,,ehm...also der hier sieht mir gan wie ein junge aus..und das hier ...ich glaube das wird n Mädchen "
,,Marc wir bekommen ein junge und ein mädchen!" ,,ist doch toll!"
WoW ein junge und ein Mädchen ...TOLL
Marc sah man an das er sich freute ..genauso wie Gretchen ...zwar zweifelte sie anfangs erst ..ob sie das alleine alles hinbekommen würde doch Marc war ja auch noch da !!!"
Gretchen wusch sich das Gel ab und stand auf .
,,So danke für euren besuch ..hier dein Mutter pass mit den Bildern ...tschüss!" ,,tschüss Mehdi!"
,,tschüss ihr beiden!" ...

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

13.02.2010 15:36
#42 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

3 Monate später-
Marc und Gretchen haben vor einem Monat das Kinderzimmer fertig bekommen , da Marcs ehemaliges Büro sehr groß war haben sie zwei zimmer draus gemacht!

Marc war auf der arbeit und Gretchen saß gerade am Tisch und Frühstückte.
Sie hatte schon nen richtig großen Bauch bekommen .
Sie aß grade ihr schoko-crossin als plötzlich ,,scheiße!"
scheiße es geht klos...eh los...scheiße...MARC ich muss Marc anrufen
Sie nahm ihr Handy und wählte Marcs nummer.
,,das ist die Mailbox von Marc Meier ..." ,,WOFÜR HAT DER SEIN BESCHISSENES HANDY????"
,,AAAA SCHEI?E TUT DAS WEEEEEEHHHH!" ...
nach den ca.30. versuch Marc an die strippe zu bekommen ging er endlich ran .
,,Meier !" sagte er genervt
,,MARC WIESO GEHTS DU NICHT AN DEIN BESCHISSENES HANDY?"
,,weil ich bei der arbeit bin vielleicht..was willst du?" fragte er immer noch genervt
,,WAS ICH WILL?" ,,ja was willst du?" ,,ICH BEKOMMEN DEINE KINDER DU IDIOT !" ,,WAAAS" sofort legte er auf und machte sich auf den weg nach hause.
...
er schloss die Tür auf und kam rein ,,Marc..da bist du ja endlich ..helf mir ...bitte!"
er ging nach ihr und nahm sie hoch ...
Im Kreissaal:
,,MAAARC ICH HAAASSE DICH...WIESO HAST DU MIR DAS ANGETAN???..."
,,Gretchen ganz ruhig ...!" ,,RUHIG??? ICH BEKOMME HIER GRADE DEINEN SOHN UND DEINE TOCHTER VERDAMMTE SCHEIßE!"
,,Mehdi bitte mach was kann man die nicht unter Nakose setzen? sie bringt mich gleich noch um!"
,,MAARC VERSCHWINDE BLOß ICH HASSE DICH HÖRST DU ICH HAAAAAAASSE DICH!" ,,jaja gleich liebst du mich sowieso wieder!"
,,WIESO MÜSSEN FRAUN KINDER AUF DIE WELT BRINGEN HE?? WIESO NICHT DIE MÄNNER ???.....WELCHER IDIOT HAT SICH DAS DEN AUS GEDACHT?...MARC DAS KANN NUR DEINE IDEE GEWESEN SEIN...WIE KANNST DU MICH NUR SO QUUUUÄÄÄÄÄÄÄLEN???"
,,naja Gretchen so gut bin ich nun auch wieder nicht um mir auszuchuchen wer die kinder bekommt!"
und *patsch* hatte er sich eine gefangen ,,kannst du mal aufhören mich zu schlagen?"
,,WIIESOOOO IMMER IIIICH????????" ,,eh weil du mich grade geschlagen hast"
,,ICH MEINE WARUM IIICH DIESE SCHMERZEN MITTMACHEN MUSS...ALL DIE JAHRE HATTE ICH SCHMERZEN WEGEN DIR UND JEEEETZT
SCHOOON WIEDER AAAAAAAAA!" ,,Gretchen du schaffst das nur noch diese einemal und dann tu ich dir nie wieder weh..auch wenn ich dir grade eigentlich nicht weh tue!" ,,Gretchen nicht mehr lange und das erste Baby kommt..kur dannach wird wohl das zweite auch kommen!" ,,Gretchen hast du gehört nicht mehr lange und wir haben unsere Babys okay?(sie nickte) okay schaffst du es nun richtig stark zu pressen ??" ,,ja ich denke schon !" ,,okay gib mir deine Hand ...ich bin bei dir süße okay" ,,ja!" ,,okay und jetzt los pressen!" ,,AAAAAAAA!"...
Nach fast ner halben stunde waren endlich beide Babys da.
Gretchen war vor lauter erschöpfung eingeschlafen .
,,und Marc wie solln deine Kinder heißen?"
,,Daniel und Hanna!" ,,okay!!" ,,eh Mehdi ..Meier ne !" ,,ist Gretchen damit einverstanden ?" ,,Ja das wollten wir doch beide!"
,,okay dann brauche ich gleich wenn sie wieder aufwacht ne unterschrift von dir und von ihr!" ,,klar..ach eh Mehdi"
,,ja?" ,,wo sind die beiden?" Mehdi grinste ,,man Meier ich hätte NIE gedacht das aus dir mal ein Familienmensch werden kann..moment ich bring dich hin!" ...
Als die beiden ankamen kniete Marc sich zwischen den beiden kleinen Betten und schaute die beiden an , er war total stolz auf seine Kinder , er streichelte den beiden den Kopf ,,sag mal Mehdi darf ich die beiden mitnehmen?" ,,klar Gretchen müsste ja auch gleich wieder wach werden!"...


sorry das ich solange nichts mehr rein gestellt habe , hatte aber viel u tun schul-stress halt xD
KOMMIS BIIIIITTTTEEEE

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

14.02.2010 12:46
#43 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

Liebes Tagebuch ,
Gestern habe ich meine Babys auf die Welt gebracht, die beiden sind so süß , Marc ist total verliebt in die beiden .
Bin schon wieder zuhause . Marc gibt Hannah grade ihre Flasche ...Das ist ein wunderschöner anblick , ich hätte nie gedacht das Marc sowas kann , er begeistert mich immer wieder , und wie liebe voll er mit den beiden umgeht ..HACH ich bin grade sowas von glücklich .
so muss nun wirklich wieder aufhören , Daniel ist wach geworden , schreit nach seiner Flasche .
Bye Bye


,,Hallo mein süßer!" Gretchen nahm ihren Sohn auf den Arm und ging in die Küche .
Sie nahm die Flasche und gab sie ihm .
Marc war grade fertig damit geworden Hannah zu füttern , als es plötzlich klingelte .
,,wer isn das?" fragte er ,,keine ahnung machts du auf?" ,,klar!" mit hannah auf den Arm ging er die Tür auf machen .
,,Was willst du denn hier?" ...

na wer das wohl ist ???
KOMMIS BITTE

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

14.02.2010 15:38
#44 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

Unhöflich trat Gigi ein als wenn nie was gewesen wär ,,ich hab gehört euer Kind ist da ...ach nee sind ja zwei ."
,,raus ...sofort?" ,,aber Marc so behandelt man doch keine gäste achja im Taxi sind meine Koffer kannst sie ja hoch holen!"
,,WAS?" ,,Ja ich werde hier bleiben .. ein paar wochen oder so!" ,,Sicher ? das glaub ich kaum !" ,,ach was paperlapap ...Gretchen wird schon nichts dagegen haben!" ,,eh..." ,,Marc wer isn das?"
Doch da kam Gina auch schon ins Wohnzimmer ,,hallo Gretchen!" ,,was wilsst du denn hier raus sofort!"
,,aber Gretchen ich bin doch deine beste freundin !" ,,hehehe Gina es reicht raus ...SOFORT!"
,,Marc?!" ,,Raus sofort du bist wohl überhaupt nicht unverschämt oder ? !" ,,Nö wieso?" ,,ey du brauchst echt nen Phychater..falls das überhaupt noch was bringt !" ,,ach Gretchen ich hab gestern mit Alexis gesprochen!" ,,WAS?"
,,ja ich habe ihn gefragt ob wir ihn besuchen können er sagte ja ... und er liebt dich noch..ist das nicht toll!" ,,eh...ich werde ihn garantiert NICHT besuchen !" ,,aber Gretchen das wär doch ne chance wieder von vorne anzufangen ..dan bräuchtest du ...den hier nicht mehr ..Alexis wär sowieso enin viel besserer Vater für deine Kinder!" ,,NEIN!" ,,doch ich hab es ihn ja auch gesagt er sagte wenn es so wäre müsste er sich damit abfinden aber er will dich ob mit oder ohne Kinder!" ,,sag mal du hast se ja wohl nicht mehr alle oder!" ,,aber Gretchen...!" ,,nichts aber Gretchen ICH LIEBE MARC NUR MARC und das wird auch niemand ändern oder besser gesagt das KANN auch niemand ändern und ich kenne auch KEINEN BESSEREN VATER ALS MARC ER IST DER BESTE VATER DEN ICH MIR JE FÜR MEINE KINDER VORSTELLEN KANN!" ,,naaaja..ich denke Marc KANN garkein guter vater sein!" ,,nichts naja RAUS VERSCHWINDE!",,na super und wo soll ich nun hin?" ,,DAS IST MIR SOWAS VON SCHEIß egal das glaubst u garnich!" ,,pfff...(flüstert marc u)DU wirst mich bald sorichtig kennen lernen mein Freund!" ,,alles bloß das nicht!" sagte er und schmiss sie raus
...
,,wann hört das endlich auf?" fragte sie marc ,,ich weiß nicht aber ich weiß das ich dich überalles liebe und du auch die beste mutter bist die ich mir je vorstellen kann!" lachte er ,,marc das war mein ernst ...du bsit wirklich der tolltste ,liebevollste und beste Vater der welt!" ,,naja vielleicht hat Gina ja recht und ich kann gar kein guter vater sein"sagte er bedrückt ,,marc , das ist quatsch , du bist der beste !" ,,meinst du?" ,,ja !" ,,na wenn dus sagst!" ,,sag ich ind es ist auch so!" ,,danke!"
sagte er und gab ihr einen Kuss (http://www.youtube.com/watch?v=T1e4meeZeUo&feature=related), dann bemerkte er das hannah auf seinem Arm eingeschlafen war ,,oh ich glaub ich bring sie ins Bett!" ,,mach das!" er brachte sie ins bett , kniete sich davor und schaute sie noch eine weile an , es hatte ihn sehr getroffen was gina gesagt hatte , war er wirklich ein guter Vater oder sagte gretchen das nur weil sie ihn liebt?
er strich seiner tochter sanft über ihren kleines köpfchen und flüsterte ,,ich liebe dich meine kleine süße!" dann ging er.

Ob der Meier i-was vor hat???? und wenn ja ..WAS??
danke für die leten KOMMIS...
KOMMIS BITTE

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

15.02.2010 07:24
#45 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

,,Du Gretchen,ich fahr mal ebend tanken ja?" ,,ja!" ,,okay bis gleich!" er gab ihr noch einen Kuss und ging raus , stieg ins Auto und fuhr los, allerdings nicht tanken , er fuhr ins Krankenhaus und setzte sich auf eine Bank im Park er dachte nach
http://www.youtube.com/watch?v=-jkAtRum_Vo
Hat Gina recht? , bin ich kein guter Vater? sagt Gretchen das villeicht nur so ? weil sie mich liebt? villeicht liebt sie mich ja auch garnicht mehr und ist nur wegen den kindern mit mir zusammen ..MAN diese dumme Sau Gina , kaum ist sie da...boha ...Ich hab so verdammt schiss das ich versage, das ich als Vater versage und als Freund / Mann ! Ich will doch endlich mit ihr Glücklich sein , und das auch mal bleiben ! In Marcs kopf war eine von tausend fragen , ihm aber die wichtigte ...
IST ER EIN SCHLECHTER VATER???
er beschloss wieder nach hause zu fahren .
dort wurde er auch schon von seiner Tochter , die schon wieder wah geworden war und von seinem sohn freudig erwartet .
ie beiden hingen schon jetzt total an ihm , ohne Marc wär Gretchen aufgeschmissen , denn keiner der dreien konnte ohne Marc weder schlafen , noch essen oder sonstiges die drei liebten ihn !

Kommis BITTE
mit den drein ist natürlich daniel , Hannah und Gretchen gemeint !

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

15.02.2010 14:35
#46 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

,,und wars voll?" ,,eh wie voll" ,,na in der tankstelle?" ,,eh..Gretchen ich war nicht tanken!" beichtete er ihr ,,du hast doch
gesagt...!" ,,Ja ich weiß aber ich musste mal kur alleine sein !" ,,Marc ist alles okay bei dir?" fragte sie ihn da er traurig auf den Boden blickte ,,ja ...Nein nichts ist okay ich..." ,,dir wird das alles zu viel stimmts? dieses ganze Familien leben ist nichts für dich ode?" sie merkte schon wie die tränen in ihr aufstiegen ,,WAS ? Nein Gretchen ...Nein mir wird das nicht zu viel , ich liebe euch drei überalles..nur es ist wegen das , was Gina gesagt hat , weißt du Gretchennich liebe euch drei überalles wie ich grade schon sagte und ich würde ALLES , wirklich ALLES für euch tun , nur ich hab schiss , verdammt schiss sogar , ich hab angst
kein guter Vater für unsere Kinder zu sein , ich hab einfach schiss total als Vater und (bald)Ehemann zu versagen und euch zu
enttäuschen , ich frage mich einfach liebst du mich über haupt noch , oder wirst du mich überhaupt noch lieben wenn ich mal einen kleinen fehler mache wirst du dann oder bist du nur mit mir zusammen wegen den Kinder?"
,,WAS ??? Marc NEIN ; NEIN ICH LIEBE DICH und du bist der beste Vater den ich mir vorstellen kann , das hab ich dir auch schon mal gesagt nur weil Gigi so einen Müll erzählt musst du das doch nicht glauben ich , oder besser gesagt WIR lieben dich überalles !"

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

16.02.2010 18:05
#47 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

,,Gretchen ...hör mal ich kann das alles so nicht mehr ... immer zu denken das ich ein schlechter Vater bin ...oder sonstiges!"
,,Marc du willst mir aber nicht sagen das du uns verlassen willst oder?" ,,nein...doch..so ähnlich aber nicht direkt verlassen ich will nur en bisschen ...!" ,,Zeit?...wenn du ds halben willst ja...(sie ging ins Schlafzimmer und holte sein Schlafzeug raus ..)...dann bitte(sie schmiss es auf die coutch) hier hast du deine Zeit ..!" ,,aber..." ,,nichts aber ...DU wolltest Zeit ...keine ahnung warum aber du wolltest sie ...und hier ...nun hast du sie ...und jetzt sag ich dir eins..es geht nicht mehr nach dir wie lange du diese zeit brauchts mein lieber!" ,,hää? Gretchen ich..." ,,NEIN Marc kannst du mir mal sagen wofür du zeit brauchsr?"
,,WEIßT DU WAS , ICH HAB KEIN BOCK MEHR MICH HIER VON DIR ANPÖPELN ZU LASSEN UND MIR SACHEN AM KOPF WERFEN ZU LASSEN DIE ICH SO NIE GEMAINT HABE !" ,,was?" ,,ja Gretchen alles was ich wollte ist das wir zu dieser bescheuerten hinfahren und der klar machen das die sich nicht mehr bei uns blicken lassen soll und sowas verstehst du DAMPF ABLASSEN!" ,,Oh...dann nehm wohl ICH ? das wohnzimmer?"
Sie holte sich ihr Bettzeug und tat Marcs wieder ins schlafzimmer!
,,naja eigentlich...ich würde dich sehr gerne hier schlafen lassen , aber das problem sind zwei sachen..erstens kann ich nicht ohne dich schlafen (er ging zu ihr)und zweitens(er nahm sie auf den Arm) hatte ich heute noch was vor was ich ungerne verschieben würde!" grinste er und nahm sie mit ins schlafzimmer...

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

18.02.2010 21:11
#48 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

dannach lagen beide engumschlungen nebeneinander .
,,marc?" ,,hm?" ,,weißt du was" ,,was?" ,,ich werd das nie vergessen!" ,,Was?" ,,na heute vor genau 18 Jahre !"
,,was warn da?" ...

es war im Winter 1992 ...
Margarethe Haase hatte Sport , und sie hasste sport , sonst sagte sie immer sie hätte ihre Regel doch an diesem tag ließ sich frau schneider nicht so einfach hinters licht führen , sie meinte sie hätte das früher auch ausgehalten und Gretchen hätte ja schon davor sie woche ihre tage gehabt . ja so ein mist aber auch , Gretchen wollte einfach so abhauen doch frau schneider , fragte wo hin sie wolle! ...ja da saß Gretchen aber so richtig in der scheiße , doch dan kam er , ihr retter . ,,Haasenzahn!" ,,ohnein !" dachte gretchen sich doch dann, ,,Der Direktor sagte du sollst dich beeilen sonst ist er gleich weg!" ,,ach du musst zum direktorß2 ,,eh...ja?!" ,,na dann!" Frau schneider ging . Gretchen und marc schauten sich an ,, danke !" sagte gretchen ,,hm..hau schon ab!"
Gretchen ging


,,daran kannst du dich noch errinern ? und du weißt noch genau wann das war? oh gott Gretchen du bist echt voll verschoßen in mich gewesen!" ,,nö!" ,,hä? wieso nö?" ,,na du sagtest ich war ...war ich aber nicht , ich BIN in dich verschoßen!" ,,echtß" ,,klar!" ,,ich Liebe dich aber !" ,,ich dich auch!" er gab ihr noch einen kuss und dan schliefen sie ein !

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

21.02.2010 21:52
#49 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

1 Woche später-

Marc stand früh am morgen auf , da Daniel wohl keine lust mehr zum schlafen hatte .
Er nahm ihn auf den Arm und redete mit ihm ,,Hallo mein großer na ?...alles klar bei dir???" als antwort darauf bekam Marc nur ein *Meier grinsen* ,,hmm...dieses grinsen hast du von mir , damit hab ich deine mutter endlich bekommen "

Gretchen wurde wach und sah wie Marc mit seinem sohn sprach.
er ist ein wundervoller Vater , der beste den ich mir je vorstellen könnte
,,Morgen " ,,Morgen ...ich glaub , die Meier weibchen sind alle so lang schläfer "
,,Marc noch bin ich ein Haase" ,,nicht mehr lange madame"

Marc und Gretchen

Marc&Gretchen<Love Offline

PJler:


Beiträge: 1.880

22.02.2010 20:23
#50 RE: Story 3 von Marc&Gretchen<Love Zitat · Antworten

Am arbend
,,meier " ging Marc ran
,,hallo Marc na ?" ,,scheiße was willstn du schon wieder?"
es wr Gigi .
,,ehm ich habe da gestern was interessantes raus gefunden willst du wissen was?"
,,nein kein bedarf " ,,es geht um dich und ...naja wie soll ich sagen ...ich wusste ja das Gabi dich erpresst hat nur ich wusste nicht womit ...bis sie mir es gestern erzählt hat ... du willst doch nicht das ich dieses kleine geheimnis ganz versehntlich der Polizei erzähle oder?" ,,verdammte scheiße was willst du?" ,,verlass sie" ,,WAS?" ,,verlass sie für mich" ,,du kannst mich mal" ,,gerne"

Marc und Gretchen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Weitere Links
| Sicher und kostenlos Bilder hochladen|9-1-1 FanSeite|
zum Impressum | 2008- © Doctor's Diary FanForum | Admins JackySunshine & Seppy | Moderatoren Lorelei & Mellow | Gründerin des Forums Flora
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz