Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Doctor´s Diary Fan-Forum!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8.411 Antworten
und wurde 164.115 mal aufgerufen
 Kommentarseite zu den Fortsetzungen!
Seiten 1 | ... 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | ... 337
Pinklady166 ( gelöscht )
Beiträge:

02.03.2010 06:02
#1576 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

Huhu Anke-Schatz

Nun will ich mich auch mal wieder zu Wort melden.
Die letzten Teile waren gigantisch

Beim Zickenkrieg ist Mehdi ja gerade noch mit einem Blauen Auge davon gekommen.

Der Einblick in die Gefühlswelt von Elke Fischer war beeindruckend.

Und jetzt kommt die Stunde der Wahrheit.

Freu mich schon auf die Fortsetzung.

Viele Liebe Grüße
Pinklady166

Pinklady166 ( gelöscht )
Beiträge:

02.03.2010 16:35
#1577 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

Boah Anke, das war heftig.
Marc hat sich den ganzen Frust von der Seele geredet.

Das sind harte Worte für eine Mutter. Ich bin schon gespannt was Elke dazu sagt.

Freu mich auf den nächsten Teil.
LG
Pinklady166

schnuffel Offline

Mitglied


Beiträge: 678

02.03.2010 17:53
#1578 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

das war in der tat heftig aber auch dringend nötig!
hast das alles wieder super geschrieben und ich finds grandios, wie du das alles immer so hinbekommst!
finds super, dass marc sich endlich mal alles von der seele reden kann und bin gespannt wie elke jetzt reagiert!

freu mich auf mehr!

P.S.: Tut mir leid, dass ich im moment eher zur 'stillen Leserin' übergehe und es nicht mehr so viel Kommis von mir gibt das liegt keineswegs daran, dass es mir nicht mehr gefallen würde oder sonst was, sondern an momentan herrschendem Chaos bei mir (Geschäft, Prüfungen, Umzug,.. alles auf einmal im Moment) aber ich les natürlich immer brav weiter (ich könnte ja auch gar nicht ohne das will ich gar nicht ausprobiern ) und hoffe ich kann ab und zu als ein kommi dalassen

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

02.03.2010 18:24
#1579 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

Hey Anke,

Elke erinnert mich ein bisschen an ein verwundetes Tier im Käfig. Aber wie sie sich auch windet, Marc lässt nicht locker.

E (eingeschüchtert, aber dennoch gefasst): Was hat er dir erzählt?
Sie hat es kapiert! Halleluja!!! Da bin ich doch jetzt mal gespannt, Mutter!
M (funkelt sie an): Was hätte er mir denn erzählen sollen, Mutter?
E (ringt nervös um Fassung): Marc, ich... äh... er ist ein...
M (springt aufgebracht aus dem Sessel): WAS IST ER? Ein Lügner und Betrüger? Ein Windhund? Ein eiskalter Karrieremensch, dem wir am Arsch vorbei gehen? Ich bin mir da nicht mehr so sicher. Also? Wer ist hier der oder die wahre Lügner(in), Mutter?

Elke rutschte unruhig auf der Couch hin und her. Sie konnte dem stechenden Blick ihres Sohnes nicht mehr länger standhalten....


Mein Gott, ist der sauer. Aber mit Recht! Das anschließende Donnerwetter war wirklich kein Zuckerschlecken für sie. Marc tut mir am meisten leid. Wie schrecklich muss man sich fühlen, wenn man um die Liebe eines Elternteils betrogen wurde.

Einen Fehler? EINEN FEHLER? Du hast mir meinen Vater weggenommen! Das ist das Schlimmste, was man einem Kind antun kann. Ich hab ihn geliebt, verdammt. Er hat mir alles bedeutet. Das wusstest du! Wie konntest du mir das antun? Und ich hab mir einreden lassen, dass er mich nicht lieben würde, dass ich ihm egal wäre, dass ich ihm immer egal gewesen wäre und ich hab dir jedes beschissene Wort geglaubt. Ich hab ihn wirklich gehasst. Ich hätte ihn umgebracht, wenn er je wieder bei uns aufgetaucht wäre. Ich hab dich aus jedem beschissenen Loch gezogen und dabei hast du mir die ganze Zeit nur Theater vorgespielt...

Mann, ich muss heulen!

M (schreit sie an): LASS MICH AUSREDEN, VERDAMMT!!! Aber jetzt sehe ich klarer. Du hast mich nie geliebt, denn eine liebende Mutter hätte niemals so eine Scheiße verzapft. Und dafür hasse ich dich!

Ich habe es befürchtet. Er bricht mit seiner Mutter. Das wird dann die nächste Baustelle werden für unseren guten Engel Gretchen Haase!

Bravo! Ich freu mich auf`s Nächste!

Liebe Grüße

Kate

Dornröschen Offline

Mitglied


Beiträge: 11.121

02.03.2010 19:59
#1580 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

Hey Anke!

Oh man! Das ist wirklich böse Aber Elke hat es auch irgendwie nicht anders verdient Bin echt mal gespannt, ob Marc sich jetzt wirklich von seiner Mutter abwendet...wenn ja dann geb ich Kate recht....das hat Gretchen wirklich einiges zu tun.

Denn auch wenn die Beiden ein komisches Verhältnis zu einander haben, aber ich denke schon, dass Marc irgendwie an seiner Mutter hängt und Gretchen´s These damals gar nicht so dumm war....

Freu mich auf jeden Fall wenn´s weiter geht

Ganz liebe Grüße
Vanny

katha93 Offline

Mitglied

Beiträge: 6.133

02.03.2010 20:28
#1581 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

Yes, it's Showdown! Ich mags, wenn die Fetzen fliegen.

Elke hats ja wirklich bis zum Schluss hinausgezogen es Marc zu sagen. Die Frau is doch echt doof.
Er hasst sie also dafür, was sie ihm so ne Lüge erzählt hat. Is ja auch verständlich.
Würd mir aber trotzdem wünschen, dass es die Beiden wieder hinkriegen.

mich auf mehr!

schleumel Offline

Mitglied


Beiträge: 2.683

02.03.2010 22:50
#1582 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

puh... ganz schön harte worte von marc.
ich frage mich ob er sie jetzt wirklich hasst, oder ob er das nur sagt, weil er die ganze wut jetzt erst mal rauslassen muss. ich meine er ist ja immer noch total aufgewühlt.
und elke scheint es ja auch wirklich leid zu tun (was natürlich erst mal nicht entschuldigt was sie marc angetan hat)
bin mal gespannt wie das jetzt mit den beiden weiter geht.
freu mich auf mehr
glg

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

03.03.2010 06:11
#1583 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

Hey Anke,

es ist also tatsächlich so gekommen. Marc bricht mit Elke.

"Seine Worte trafen Elke mitten ins Herz. Sie hatte immer gewusst, dass Marc genauso reagieren würde, wenn er die Wahrheit erführe. Sie wusste schon damals, dass es ein Fehler gewesen war, ihm so eine Geschichte über seinen Vater zu erzählen. Doch sie konnte es nicht mehr rückgängig machen. Sie wollte ihn doch nicht verlieren. Er wäre mit Olivier mitgegangen. Marc hatte seinen Vater schon immer mehr geliebt als sie. Das Verhältnis zu ihr war schon damals nicht das Beste gewesen. Aus verletztem Stolz und Egoismus hatte sie so gehandelt und jetzt stand sie vor den Scherben ihres Lebens. Es gab keine Worte, die ihren Verrat rechtfertigen ließen...."

Ja, ich fürchte auch, dass es nichts gibt, womit Elke ihren Sohn besänftigen könnte. Sie hat ihrem Sohn 20 Jahre lang den geliebten Vater vorenthalten. Das kann sie nicht wieder gut machen. Trotzdem hoffe ich irgendwie drauf, dass Marc ihr trotzdem irgendwann verzeiht. Denn Elke, so schräg sie auch manchmal ist, liebt ihren Sohn.

Also wie gesagt, das wird der nächste Fall für Psychoklempnerin Hasenzahn!

Und wie geht es jetzt weiter? Habe schon lange nicht mehr drauf hingewiesen. Versööööhnung?

Liebe Grüße

Kate

Pinklady166 ( gelöscht )
Beiträge:

03.03.2010 09:35
#1584 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

Guten Morgen Schätzelein

Oh man, das war ein sehr ergreifender Teil.

Marcs Worte waren ganz schön hart für ein Mutterherz aber Elke hat das einfach gebraucht. Wie lange wollte sie ihren eigenen Sohn noch anlügen? Von selbst hätte sie ihn wahrscheinlich nie die ganze Wahrheit erzählt.
Jetzt bin ich mal gespannt wie Elke mit Marcs Reaktion umgeht. Ihren besten Freund Al-Kohol hat sie schon zu sich geholt zum trösten. Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass sie sich etwas antun könnte, jetzt wo ihre "Heile Welt" in tausend Scherben zerbrochen ist.
Naja, bin mal gespannt wie es weiter geht.
Viele Liebe Grüße
Pinklady166

Schneewittchen Offline

Mitglied

Beiträge: 5.510

03.03.2010 11:43
#1585 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

Nun ist es wirklich soweit gekommen und Marc wendet sich von seiner Mutter ab,
ich kann das richtig nachvollziehen! Alles andere wäre nicht glaubhaft.

Elke ist schon ein egoistischer Mensch, sie hat immer nur an sich gedacht und ihren
armen Sohn vollkommen vernachlässigt, aber irgendwann bekommt man die Rechnung für
seine Missetaten präsentiert!

Schön, daß er seine Gefühle nicht mehr unterdrückt, Gretchen hat ganze Arbeit geleistet.
Wird er nun zu seinem Vater gehen und sich aussprechen??? Du hast diese Konfliktsituation total
realistisch beschrieben, fühlte mich beim Lesen als stiller Zuschauer der Szenen, gratuliere dir!

______________________________________________

katha93 Offline

Mitglied

Beiträge: 6.133

03.03.2010 17:20
#1586 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

Ohje, jetzt hat er also wirklich mit Elke gebrochen. Kann man nur hoffen, dass es iwann ma wieder zu ner Versöhnung kommt. Das wäre schön.
Aber ich finds richtig toll, dass Marc seinem Vater verziehen hat. Du hast das richtig schön geschrieben und ich hatte schon wieder Tränen in den Augen!


mich auf mehr!

schleumel Offline

Mitglied


Beiträge: 2.683

03.03.2010 17:21
#1587 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

ich finds auch toll dass marc und sein vater sich wieder haben
gut, andererseits hat marc dafür mit elke gebrochen, bleibt ja wirklich nur zu hoffen dass er ihr irgendwann verzeihen kann.
freu mich schon auf mehr =)
glg

Pinklady166 ( gelöscht )
Beiträge:

03.03.2010 18:20
#1588 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

Hallo Anke-Schatz

Juhu sie haben sich versöhnt. Vater und Sohn nach 20 Jahren wieder vereint
Das hast du sehr emotional geschrieben.
Bin schon gespannt wie das jetzt alles weiter geht. Jetzt wo Gabi schon wieder mal was gesehen hat, was sie mit großer Wahrscheinlichkeit falsch interpretiert.
Freu mich mehr.
Großes Lob und dickes Bussi
Pinklady166

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

03.03.2010 19:00
#1589 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

Hey Anke!

Welch ein wunderbarer Teil! Ich bin nur noch ein Schatten meiner selbst. Völlig aufgelöst, und Du bist schuld.

So unheimliche süße Passagen, wie:

Aber die Gewissheit, dass ein zauberhaftes, kleines, blondes Mädchen ihm in diesen schmerzhaften Stunden beigestanden hatte, ließ ihn nicht ganz verzweifeln.

oder:

Olivier hatte gebannt jedes Wort von ihr verfolgt. Er war glücklich, dass er jemanden wie sie an Marcs Seite wusste, dass sein Sohn nicht allein war, dass er aufrichtig und aus tiefsten Herzen geliebt wurde und dass er glücklich war.

Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

und dann so bewegende wie:

... doch mehr brachte er nicht heraus. Ihm versagte die Stimme und ein Wasserfall an Tränen lief ihm plötzlich die Wange hinunter. Olivier ging es da auch nicht anders. Er ließ seinen Gefühlen freien Lauf. Minutenlang schauten sie sich nur an und weinten still. Vater und Sohn hatten sich endlich wieder.

oder:

Marc wusste nicht, wie ihm geschah. Es hielt ihn nicht mehr auf seinem Stuhl. Er fiel seinen Vater um den Hals und die beiden hielten sich minutenlang einfach nur fest. Beiden liefen wieder ein paar Freudentränen die Wange hinunter. Sie hatten sich wieder nach über zwanzig Jahren der Trennung. Nichts und niemand stand im Moment mehr zwischen ihnen.



Ich bin so froh, dass Vater und Sohn zueinander gefunden haben und natürlich auch, dass Gretchen und Marc sich mal wieder geküsst haben.Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Grandios!

Liebe Grüße

Kate

Cinderella84 Offline

Mitglied


Beiträge: 1.089

03.03.2010 19:17
#1590 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

Hey Anke,

Mehr als ,kann ich nicht schreiben.

Einfach genial

LG CindyImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Dornröschen Offline

Mitglied


Beiträge: 11.121

03.03.2010 19:21
#1591 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

Hey Anke!

Das war wirklich ein Herz zerreissender Teil gerade weil es so super geschrieben war

Auch wenn Marc jetzt erstmal mit seiner Mutter abgeschlossen zu haben scheint, bin ich doch unendlich froh, dass er sich mit seinem Vater wieder versöhnt hat uuuuuund dass Gretchen und er sich geküsst haben und demnach ja wieder alles in Butter bei den Beiden ist

Nur Gabi macht mir mal wieder ein bisschen Kopfweh. Denn sie nimmt schon genauso Besitzergreifende Züge wie bei Marc an

sbgsw denn

Ganz liebe Grüße
Vanny

Schneewittchen Offline

Mitglied

Beiträge: 5.510

03.03.2010 20:55
#1592 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

Einfach schön, die Versöhnung der Meiermänner, mehr sag ich jetzt nicht dazu!

Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

______________________________________________

schnuffel Offline

Mitglied


Beiträge: 678

03.03.2010 20:57
#1593 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

Hey Anke,
was soll ich da noch sagen?! ist eigentlich alles schon gesagt und man kann es einfach in 2 worte fassen:
WUNDERSCHÖN und sehr (zu tränen) RÜHREND!Image and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic

Momohase Offline

Mitglied


Beiträge: 1.476

03.03.2010 23:46
#1594 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

HalloAnke,

was für eine Versöhnung von Vater und Sohn Meier,ich hatte Tränen in den AugenImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPicImage and video hosting by TinyPic.

Das hast Du fabelhaft beschrieben,ich liebe so etwas.

Vielleicht hälst mich jetzt für ......--,aber es ist so und ich steh´dazu.

Die MeierMänner sind nach 20 Jahren wieder vereint,das ist grandios,ich freu´mich.

Und zwischen Gretchen und Marc sind die Wogen wieder geglättetImage and video hosting by TinyPic.

Irgendwann,irgendwo,irgendwie renkt sich das mit Elke auch wieder ein,I hope so.

Danke Anke für diesen emotionalen Teil mit "Sky Dumont".

Susi

limona Offline

Mitglied

Beiträge: 570

04.03.2010 00:49
#1595 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

wow, einfach toll geschrieben, richtig schööööön!!!! Freu mich schon, wenn's weitergeht!
lg limona

Lorelei Offline

Mitglied


Beiträge: 7.341

04.03.2010 09:49
#1596 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

DAAAAAANKE!!!!!! Ihr seid sooooooooo liiiiiieeeb!!!!!! Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, was ich sagen soll. Das sagt wohl alles oder? Ich freu mich so, dass ihr die Meier-Versöhnungsszene so gut angenommen habt. Ich dachte schon, sie sei zu kitschig geworden, weil ein Meier ja eigentlich nie heult und so. Wird auch in Zukunft erst mal nicht wieder vorkommen.

Ich habe ja schon mal erwähnt, dass ich an der ganzen Episode sehr zu knabbern hatte, vom Martchen-Streit, über Marcs Bruch mit Elke bis hin zu Olivier jetzt. Bin selber über mich überascht, dass ich das alles doch noch hinbekommen habe. Zu den einzelnen Beteiligten nur noch so viel: ja, bei Gretchen und Marc ist wieder alles in Butter und ich bin auch gerade in Vorbereitung einer gewissen Szene, die hier schon von Einigen hartnäckig gefordert wird(ne Kate ), aber pssst!!!! Was Elke betrifft, sie wird erst mal hart daran zu knabbern haben, dass Marc nun wirklich nichts mehr mir ihr zu tun haben will, aber sie wird sich nicht gleich von der nächsten Brücke stürzen (also keine Sorge, Kristin!). An passender Stelle werde ich sie wieder auftreten lassen. Hab da auch schon eine Idee. Und zu Olivier nur so viel: er bleibt noch ne Weile im EKH bzw. in Berlin. Aber ich will ja nicht zu viel verraten ne, deshalb Image and video hosting by TinyPic.

So und da wir gerade ein Meier-Thema abgeschlossen haben, heißt das jetzt, dass nun etwas mit einer ganz bestimmten Person kommt. Und diese wird sich am Ende wünschen, ich wäre im Zimmer von Olivier geblieben. Die neue Folge wird euch jedenfalls ganz schön die Nerven strapazieren. Das verrate ich euch schon jetzt. Ist also wirklich besser, sie im Sitzen zu genießen!

Der erste Streich folgt auch sogleich. Ich wünsche euch wie immer viel Spaß und haltet euch mit eurer Meinung nicht zurück. Denn die motiviert ungemein. Deshalb noch einmal ein großes Dankeschön an euch.

Liebe Grüße

Anke

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

04.03.2010 11:56
#1597 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

Hey Anke!

Der Mehdi, der Mehdi! Das ist wirklich ein riesen Schlamassel, in dem er sich befindet. Er hat wirklich ein schweres Kreuz zu tragen, bei den vielen äußeren Reizen, denen er nicht widerstehen kann, der Arme:

Außerdem reagierte er sowieso beim kleinsten Reiz ihrerseits mit der Komplettabschaltung seiner wichtigsten Hirnfunktionen. Andere Körperteile übernahmen dann die lebenserhaltenden Maßnahmen. Medhi wusste innerlich, dass er ihr nicht widerstehen konnte. Sie war einfach zu heiß. Allein schon der Gedanke an sie trieb seinen Blut- und seinen Hormonspiegel wieder nach oben. .... Gaby Kragenow, was machst du nur mit mir?..

Er mochte Maria. Er wollte sie nicht verlieren, weder als gute Freundin, die ihn über den schlimmsten Liebeskummer seines Lebens hinweghalf, noch als seine heiße Affäre. Auch ihr konnte er nur schwer widerstehen. Ein verführerischer Blick ihrerseits und schon rannte er ihr willig hinterher.

Mein Gott, der Mann, er tut mir so leid. Ich glaube ich werde eine Sammlung für ihn machen oder eine Stiftung gründen „zum Wohle des verführten Mannes“ oder so!

Was er Maria auf die Mailbox gequatscht hat, war wirklich ein bisschen ungeschickt. Da wäre ich jetzt erst Recht misstrauisch.

Und wer ist nun die Frau? Wenn Du ankündigst, dass wir einen Stuhl und Schnaps brauchen, lässt das ja fast befürchten, dass es noch jemand ganz anderer ist. Aber doch nicht Bärbel oder Elke? Da brauch ich dann die gaaaaaanze Flasche Fusel, und Du willst doch nicht, dass die Kate ein Alkoholproblem bekommt, ne?

Spann uns nicht so lang auf die Folter

Liebe Grüße

Kate

Pinklady166 ( gelöscht )
Beiträge:

04.03.2010 15:11
#1598 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

Hallo Anke-Schatz

Na deine Einleitung zur neuen Episode klingt ja meeeeeeeeega spannend.

Dr. Kaan hat ja ganz schön rein gehauen (Kuchen, Schokolade, Döner und Currywurst....jaja, die Sorgen und die Fressattacken sind schon eine Sache für sich )

Die Fenster sind geschlossen und ich habe Schnaps (gleich ne große Flasche) und Schokolade bereit stehen, von mir aus kann es losgehen!!!

Viele Liebe Grüße
Pinklady166

katha93 Offline

Mitglied

Beiträge: 6.133

04.03.2010 17:15
#1599 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

Hey Anke,

wieder ein super Teil!
Ja ja, unser lieber Gynäkologe hat ein paar Frauenproblem. Aber das is ja nix Neues. Ob ihn Maria zurückrufen wird? Und wer macht sich denn da an einen "schlafenden" Mehdi ran?
mich auf die Antworten!

Ach und die neue Episode klingt ja vielversprechend. Mein Schokivorrat is auch aufgestockt und meinetwegen kanns auch losgehen!

Liebe Grüße
Katha

Kate ( gelöscht )
Beiträge:

04.03.2010 18:23
#1600 RE: Kommis Fortsetzungsphantasie Gretchen und ihre Männer Zitat · antworten

Mensch Anke,

bist Du des Wahnsinns fetteste Beute? Bald muss ich Tabletten nehmen, bevor ich Deine Story lese.

Erst das:

Gott sei dank konnte sie den Dienst mit Schwester Nikola tauschen. Diese hatte sich zwar gewundert, weil Gaby eigentlich nie besonders scharf auf Nachtschichten war, aber ihr konnte es Recht sein. So konnte sie wenigstens etwas mehr Zeit mit ihrem Mann, Dr. Robert Schmidt, verbringen.

Mann, ich lach mich schräg! Mariele Millowitsch als Stargast bei DD, das wäre doch geil, oder?

Und dann dieser wahnsinnig heiße Teil. Ich musste das Fenster öffnen wegen dichter Dampfschwaden über meinen Läppi und dann……

Hallo? Absätze klappern…….? Oh Mann, ich bin fertisch!

Ich gehe jetzt sammeln für Mehdi! …..Für seine Henkersmahlzeit!

Flott weiter hier!

Liebe Grüße

Kate

Seiten 1 | ... 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | ... 337
 Sprung  
Unsere offiziellen Partner
Türkisch für Anfänger
Weitere Links
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen